News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Islam' - Archiv:

In Biberach gibt’s nicht nur einen Moslem-Tag! Nein, es gibt gleich drei Tage der offenen Moschee, und zwar zunächst mal von Freitag, 2. Mai, bis Sonntag, 4. Mai. Darauf ist der Vorsitzende des türkisch-islamischen Kulturvereins DITIB, Bülent Kasap (kleines Bild), besonders stolz. Kasap hat der Schwäbischen Zeitung erklärt, was es mit diesen islamischen Indoktrinationstagen auf […]

Es gibt zuweilen auch Kulturelles aus der Welt des Islam zu berichten: Unlängst hat in Pakistan die Bibliothek der “Roten Moschee” ihre Tore geöffnet und dem staunenden Besucher Zugang zu 2000 Büchern eröffnet. (Von rotgold)

Papst Franziskus hat einen neuen Sekretär, der Arabisch spricht und gegenüber dem Islam sehr deutliche Worte findet. Nicht von ungefähr. Der neue Papstsekretär heißt Pater Yoannis Lahzi Gaid (Foto l.), ist Kopte und stammt aus Ägypten, wo die Christen eine bedrängte Minderheit sind, die seit 1350 Jahren Erfahrung mit dem Islam haben. Seiner realistischen Sichtweise […]

In der Nacht zum 24. April 1915 begann in der osmanischen Hauptstadt Konstantinopel der Genozid an der armenischen intellektuellen und politischen Elite. Es war der Auftakt zu einem unglaublichen Massaker mit systematischen Vergewaltigungen armenischer Kinder und Frauen sowie sogenannten Todesmärschen. In den Jahren 1915 und 1916 fielen diesen Grausamkeiten der Osmanen je nach Schätzung bis […]

Bekanntlich betreiben die Vertreter der wahren Religion (hier: Arbeitsgruppe Salafisten) an Hessens Schulen intensive Werbung für den Beruf des Dschihadisten, da im syrischen Bürgerkrieg fortlaufend Ersatz für diejenigen Gotteskrieger gefunden werden muss, die sich bereits ins Paradies verabschiedet haben. Seinerzeit fühlte sich die Lehrergewerkschaft in Hessen (GEW) mit dem Problem alleingelassen und forderte eine stärkere […]

Das reiche islamische Sultanat Brunei führt die Scharia als Strafrecht ein. Das heißt: Wer Alkohol trinkt, wird ausgepeitscht. Homosexualität, Ehebruch, Diebstahl und Vergewaltigung werden mit Steinigung geahndet. Wer sich gegen den Islam stellt oder den Propheten Mohammed beleidigt, dem droht ebenfalls die Todesstrafe. Nicht-islamische Publikationen werden verboten. Wird der Islam in Deutschland deshalb so herzinniglich […]

Ein traumatisierendes Erlebnis hatte vorige Woche ein Schaf in Cunnersdorf, einem Ortsteil der sächsischen Kleinstadt Hainichen. Dort wurde es in den Nachtstunden vom Privatgrundstück eines Cunnersdorfer Bürgers entführt. Dieser schaltete die Polizei ein, die das Schaf drei Tage später im Badezimmer eines Bewohners im Asylbewerberheim in Mobendorf fand. Der Schafbesitzer, Andreas Siefert, holte das verstörte […]

Fritz Schmude wurde am 16. März für die AfD in den Münchner Stadtrat gewählt, wozu ich ihm herzlich gratuliere. Er war jahrelang Mitglied der Bürgerbewegung Pax Europa und macht aus seiner kritischen Haltung zum Islam kein Hehl. Und schon gerät er ins Visier der politisch korrekten medialen Zensurwächter. Im Telefon-Interview mit SZ-Redakteur Sebastian Krass (der […]

Im Interview mit dem Deutschlandradio zeigte der Islam-Aufklärer Hamed Abdel-Samad gestern auf, welche faschistischen Grundlagen es im Islam gibt, wie islamische Terrorbanden nach dem Vorbild von SA und SS strukturiert sind, wie verhängnisvoll der “Prophet” Mohammed für die heutige Zeit ist und welche Gefahren durch die wachsende Einflußnahme islamischer Verbände bei uns entstehen. (Von Michael […]

Sprach man bisher von einer „schleichenden“ Islamisierung Großbritanniens, so ist allmählich wohl eher von einem raschen Voranschreiten die Rede. Wie „The Telegraph“ berichtet, werden an einigen Schulen der Stadt Birmingham nicht nur nichtmoslemische Schüler gemobbt, sondern mittlerweile auch Lehrer und Schulleiter unter Duck gesetzt, alles Unislamische zu eliminieren und Lehrpläne dem Islam anzupassen. (Von L.S.Gabriel)

Ende März sind wieder zwei Muslime mit Wohnsitz Deutschland in “ihrem Heiligen Krieg” in Syrien getötet worden. Dabei handelt es sich um den 27-jährigen Hamza S. aus Kirchheim unter Teck (Landkreis Esslingen) und seinen 41-jährigen Glaubensbruder Enver P. aus Schwieberdingen (Landkreis Ludwigsburg). Beide waren im Sommer 2013 nach Syrien ausgereist, um sich dort dem Terrornetzwerk […]

Narendra Modi ist Patriot und Islamkritiker, laut SPIEGEL aber auch “Nationalist” und “radikaler Hindu”. Modi, momentan Ministerpräsident des westindischen Bundesstaates Gujarat, scheint in Indien viel Zuspruch zu erhalten, denn er könnte im Zuge der noch bis Mitte Mai laufenden Parlamentswahlen der nächste Ministerpräsident ganz Indiens werden. Es wird höchste Zeit, dass sich in dem Volk, […]

Die beiden Islamaufklärer Sabatina James und Barino Barsoum sind uns schon aus vielen Videos der Reihe „Islam unter der Lupe“ von Al Hayatt TV bekannt. Offenbar hat Al Hayatt nun einen weiteren Islamaufklärer. Der Psychologe und Psychotherapeut „Dr. Sam“, spricht über eines der grausamen Vergeltungs- und Verstümmelungsrituale des Islams.

Wer bisher geglaubt hat, dass Al-Qaida die radikalste, brutalste, fanatischte, menschenverachtendste und gewissenloseste islamische Terrorbande ist, sieht sich nun eines Besseren belehrt: Die Dschihadistentruppe “Islamischer Staat im Irak und in Syrien (ISIS)“, die momentan mit großer Unterstützung auch durch knapp 400 Mohammedaner aus Deutschland in Syrien ihr Unwesen treibt, hat sich von Al-Qaida losgesagt, da […]

“Islamfeindlichkeit, was ist das?” heißt ein neues Video der Bundeszentrale für politische Bildung, das nicht nur inhaltlich ziemlich flach ist (“Für Islamfeinde sind grundsätzlich alle Muslime verkappte Terroristen”), sondern auch video-technisch äußerst dilettantisch rüberkommt. Unser Tipp an die bpb, die von uns Steuerzahlern mit Millionen finanziert wird: legt euch einen anständigen Teleprompter zu und engagiert […]

In der aktuellen Ausgabe der Jungen Freiheit beleuchtet Redakteur Thorsten Hinz in seinem Artikel “Der umcodierte Staat” den “unerklärten Ausnahmezustand” in Deutschland. Der Umgang mit den illegalen Besetzungen in Berlin, beispielsweise durch Asylbewerber auf dem Oranienplatz, Drogendealer im Görlitzer Park oder Flüchtlingen in der Gerhart-Hauptmann-Schule (Foto), stifte ein “neues Recht”. Bürger anderer Staaten dürften in […]

Wie gestern vorausgesagt gab es in Nigeria schon wieder einen verheerenden Bombenanschlag der islamischen Terrorgruppe Boko Haram, dieses Mal in der Hauptstadt Abuja. Auf einem Busbahnhof wurden über 200 Menschen ermordet. Der Islam, angeblich eine Religion, ist nebenher (oder hauptberuflich?) die größte Terrororganisation der Welt! Schauen Sie auf diese Seite! Sie zählt aktuell 22.761 tödliche […]

Inhaftierte Schwule, Lesben und Transsexuelle sollen in der Türkei künftig in einem speziellen Gefängnis untergebracht werden. Justizminister Bekir Bozdag hat bekanntgegeben, dass Ankara den Bau eines Sondergefängnisses plane, in dem ausschließlich Homosexuelle untergebracht werden sollen. Ziel der Trennung sei der “Schutz der Verurteilten”, sagte der Minister auf Anfrage. Fortan müsse jeder Gefangene bei Haftantritt seine […]

Hamed Abdel-Samad ist im Moment auf vielen Kanälen ein begehrter Gast, da er in seinem Buch “Der islamische Faschismus” die Religion des Friedens™ so offen wie kaum einer vor ihm kritisiert hat. Zu dem halbstündigen Phoenix-Gespräch, das in Berlin-Kreuzberg aufgenommen wurde, musste Hamed folglich von fünf (!) Personenschützern begleitet werden. Der ägyptischstämmige Publizist erläutert ausführlich […]

Wieder einmal und sicher nicht zum letzten Mal! Angehörige der islamischen Terrorgruppe Boko Haram haben mehrere Dörfer angegriffen. 60 Menschen starben, Trinkwasserbrunnen wurden zerstört. Die Dörfer liegen im Bundesstaat Borno an der Grenze zu Kamerun. Die Terroristen haben die Orte mit Geländewagen, Motorrädern und zwei gepanzerten Fahrzeugen gestürmt, sagte der Behördenvertreter. Sie hätten Sprengsätze in […]

Nachdem die britische Regierung angekündigt hat, die Aktivitäten der ägyptischen Muslimbruderschaft zu prüfen und besonderes Augenmerk auf deren eventuelle Beteiligung an Terroranschlägen zu legen, wird der Organisation offenbar das Pflaster in Großbritannien zu heiß. Die sogar in Ägypten mittlerweile verbotene Gruppierung hatte ihr Hauptquartier bisher im Londoner Stadtteil Cricklewood. Wie die britische „Daily Mail“ berichtet, […]

Immer öfter lesen wir von straffällig gewordenen Muslimen, die als „psychisch krank“ bezeichnet werden und damit im rechtlichen Sinne als unzurechnungsfähig gelten. Entweder gelten sie dann als überhaupt nicht schuldfähig, oder aber sie bekommen ein sehr mildes Urteil aufgrund ihrer psychischen Disposition, je nach Schwere ihrer „Erkrankung“. Diese Fälle häufen sich offenbar in letzter Zeit […]

Hildebrecht Braun, der geschäftige Rechtsanwalt von Imam Bajrambejamin Idriz, besuchte am 2. April im Münchner Literaturhaus den Vortrag von Hamed Abdel-Samad über den islamischen Faschismus. Er war auch in unmittelbarer Nähe, als ich mich mit Hamed über die Lösungsansätze unterhielt, mit denen man die totalitären und verfassungsfeindlichen Bestandteile des Islams in den Griff bekommen könnte. […]

Der niederländischen Menschenrechtsaktivistin und Islamkritikerin Ayaan Hirsi Ali (rechts im Bild) hätte die Ehrendoktorwürde verliehen werden sollen. Damit wollte die Brandeis Universität nahe Boston/USA ihre Arbeit und ihr langjähriges Engagement würdigen. Seit vielen Jahren kämpft die Politikwissenschaftlerin und Buchautorin gegen die barbarische Genitalverstümmelung von Mädchen und Frauen und ihre Unterdrückung durch den Islam. Das passt […]

Immer mehr Ex-Moslems bestätigen genau das, was viele Aufklärer wie DIE FREIHEIT seit Jahren über den Islam verkünden. Aber die Botschaft wird nicht gerne gehört, denn sie ist unangenehm und müsste die regierenden Politiker zum Handeln treiben, und das scheuen sie im Zusammenhang mit dem Islam wie der Teufel das Weihwasser. Sie haben Angst, dass […]

Hamed Abdel Samad war erwartungsgemäß zusammen mit Wolfgang Bosbach der einzige Lichtblick in der Maischbergersendung – er kam nur leider zu kurz. Man hätte sich das Gequatsche Nouripours über die “Beleidigung” seiner “religiösen Gefühle” sparen können, ebenso Kaddors “Das hat nichts mit dem Islam zu tun”-Nebelkerzen, Dabbaghs Permanent-Taqiyya und Radors Gefasel über den “vielschichtigen Islam”. […]

Und sie tut es wieder! Sandra Maischberger und die Redaktion ihrer Sendung haben offensichtlich ein besonderes Verhältnis zum Salafisten und Hassprediger Hassan al Dabbagh (im Bild unten/mitte). Nachdem er schon im Mai 2012 seine Islampropaganda in der Sendung platzieren durfte, wogegen nicht nur Sabatina James, sondern sogar der Christliche Medienverbund KEP protestiert hatte (PI berichtete), […]

weiter »
Suche...

Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Links

Kategorien