News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Migrantengewalt' - Archiv:

Die Polizei als Freund und Helfer hat wohl hierzulande vermehrt ausgedient. Sicher nicht seitens der Beamten, aber bestimmt in realen immer drastischer werdenden Situationen für die kaputtgesparte und zur Deeskalation gezwungene Polizei insgesamt. Beamten müssen sich beschimpfen und beleidigen und sogar tätlich angreifen lassen. Neu ist, dass man sie nun offenbar absichtlich in Fallen lockt. […]

In einem Dortmunder Real-Supermarkt im stark bereicherten Stadtteil Eving kam es am Dienstagabend zu einem grotesken Szenario. Vier junge Männer, dem Polizeibericht nach interpretierbar als Asylbewerber, nahmen zunächst Koffer und Taschen aus der Reiseabteilung, um sie anschließend mit Mengen an Drogerieartikeln und Lebensmitteln zu füllen. Zahlen wollten sie indes dafür nicht.

In Dortmund-Huckarde wurde die Kassiererin eine Getränkemarkts Opfer eines brutalen Überfalls durch einen Südländer. Am 18.8. betrat er gegen 14.47 Uhr den Markt und löste zunächst einen Pfandbon ein.

Im Jahre 2013 trug ich Straftaten zusammen, die von Personen mit Migrationshintergrund während der ersten Hälfte des Monats Februar in Deutschland begangen worden waren, und veröffentlichte diese bei PI. Man könnte solche Täter mit einem One-Way-Ticket zurück in ihr Herkunftsland schicken, doch stattdessen müssen wir uns laufend von Pädagogen und Politikern in Talkshows erzählen lassen, […]

Es ist unglaublich! Da überfallen – PI hats gemeldet – türkische Rowdies gezielt arg- und schutzlose deutsche Bürger auf einem Dorffest in Bornheim (bei Bonn) und verletzen sie z. T. schwer, und dann passiert – nichts! Die Polizei hat ihre Aufgabe in diesem Falle zwar außerordentlich gründlich erledigt, Beweise gesichert, die Täter festgestellt und der […]

Ein kleines Stopp-ISIS-Plakat veranlasste fünf Tschetschenen zum Ausrasten. Sie gingen mit Machete und Flaschen bewaffnet auf einen jesidischen Imbissbesitzer und dessen Freunde los. Der Imbissbesitzer, der das Demo-Plakat vor dem Lokal aufgehängt hatte, wurde schwer verletzt. Offenbar sprach sich die brutale Moslem-Attacke schnell herum. Im Anschluss an den blutigen Tschetschenenüberfall kam es in der Herforder Innenstadt […]

„Was guckst du?“, war für sechs junge, wahrscheinlich sozial stark benachteiligte und diskriminierte junge Türken (kein Managergehalt, keine Eigentumswohnung, kein Porsche) wieder einmal der bekannte Anlass, brutal auf vier Besucher eines drei Tage dauernden Junggesellenfestes in Bornheim bei Bonn einzuprügeln. Die sechs zirka 20 Jahre alten, aggressiven, türkischen Kopftreter waren extra angereist und trieben sich […]

Die Niederlande können künftig kriminelle Marokkaner zur Verurteilung in deren Heimat zurückschicken. Das hat die niederländische Staatsanwaltschaft mit marokkanischen Behörden vereinbart. Nur Fälle, in denen den Beschuldigten die Todesstrafe drohe, sollen von der Regelung ausgeschlossen sein, berichtete das Nachrichtenportal DutchNews.

Bei all den antiisraelischen und antisemitischen Protesten meist türkischer, arabischer und kurdischer Jugendlicher gegen Israels Gaza-Offensive wird auf die wenigen Nazis und Marxisten verwiesen, die ebenfalls ihren Hass bekunden. Doch die deutschen Braunen sind isolierte Einzelne und die deutschen Stalinos sind aussterbende Linke. Und die muslimische Jugend mit ihren militanten Ausläufern – das ist wohl […]

Drei “Südländer” sind im Dresdner Alaunpark am 29.07.2014 gegen 23.30 Uhr über einen 33-jährigen Mann hergefallen und haben ihn gezwungen, sich auf den Boden zu legen, damit sie ihre bei “Südländern” häufig beliebte Disziplin „Kopftreten“ besser ausüben konnten. Danach raubten sie ihn aus und ließen ihn schwer verletzt allein zurück.

Gerade jetzt, da Nicolaus Fest vor dem Islam als Integrationshindernis gewarnt hat, muss doch unbedingt auch ein Wissenschaftler aus dem Hut gezaubert werden, der angeblich das Gegenteil beweist. Der Kriminalwissenschaftler Prof. Christian Walburg (kl. Foto) von der Uni Münster hat jüngst dazu ein Gutachten veröffentlicht. Laut Walburg würden die Dinge zu sehr vereinfacht, wenn behauptet […]

Hildesheim (ots) – In der Nacht zum 26.07.2014, gg. 01.20 Uhr, ereignete sich vor dem Thega-Kinopalast in Hildesheim eine Schlägerei. Aufgrund der Schwere der Verletzungen eines der Beteiligten ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft zwischenzeitlich wegen gefährlicher Körperverletzung und des Verdachts auf ein versuchtes Tötungsdelikt zum Nachteil zweier 18 und 19 Jahre alter deutscher Staatsbürger. Die beiden […]

In der Nacht zum Sonntag, kurz nach Mitternacht, ist eine 22-jährige Frau von drei Männern slawischer Herkunft im Alter zwischen 25 und 35 Jahren brutal vergewaltigt worden. Die junge Frau ging im Bereich Isarstraße/Nordgaustraße/Lechstraße spazieren. Als sie gegen 0.40 Uhr wieder in die Isarstraße zurück kam, trat ein Unbekannter aus einem dunklen Kirchvorplatz hervor und […]

In Berlin werden immer mehr “Konfliktlotsen” benötigt, um die gewaltschwangere Atmosphäre in den Schwimmbädern zu entzerren (PI berichtete). Die Gesellschaft für Sport- und Jugendsozialarbeit (GSJ) engagiert nach Kreuzberg und Neukölln (seit vier Jahren) nunmehr auch für Pankow und Gropiusstadt dieses zusätzliche Aufsichtspersonal, das man am blauen Muskelshirt mit der Aufschrift “Bleib cool am Pool” erkennt […]

weiter »
Suche...


Weblogs (Deutsch)