Moishe heuert an

Moishe heuert an

Moishe heuert an

© 2009 by Daniel Haw

Daniel HawDaniel Haw ist Dramatiker, Maler, Komponist, Regisseur und Leiter des jüdischen Theaters Schachars in Hamburg. Nach einer graphischen und künstlerischen Ausbildung studierte der 51-Jährige in Kalifornien Schauspiel und Regie. Haw, Vater der jüdischen Comicfigur Moishe Hundesohn, veröffentlicht seine Cartoons jeden Freitag exklusiv auf PI.

» Alle Moishe-Cartoons auf PI

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

18 KOMMENTARE

  1. 361 Grad= 360+1
    360 Grad= Man dreht sich um sich selbst und landet genau wieder da, wo man schon vorher war.
    1 Grad Abweichung= Man weicht minimal (nach links) von seiner urprünglichen Richtung ab, um seinen Mitbewerbern entgegenzusteuern.

  2. Diese 361 Grad Aktion hat mich gleich irretiert,wieso für 1 Grad Richtungsänderung eine unnötige Drehung von 360 Grad machen.

  3. #2

    Man kann es sich so vorstellen, man soll komplett einen Rundumblick machen (360 Grad), danach hat man meist eine andere Einstellung wie vorher, sei diese auch noch so gering (1 Grad), denn andere Einsichten verändern meist auch die eigene Einstellung.

  4. #2 und #4

    Mir reicht es schon wenn ich nur nach vorne
    schaue,mache ich eine komplette Drehung,bin
    ich akut suizidgefährdet,das ist Deutschland
    Anno 2009.

  5. Mit „Dübel“, der im letzten Bild angesprochen wird, ist wohl der „Düvel“ oder „Deubel“ gemeint?
    Plattdütsch is nich licht 😉

  6. Bei einem Rundumblick von 360° schaut man 359/360tel NICHT nach vorn, das sind 99,72%. Und siehe da, schon erklärt sich die Deutsche Politik.

  7. @ #3 Seiko
    Das wäre in der Tat mal eine fast sinnvolle Erklärung. Denn sich einen Überblick verschaffen und andere Standpunkte kennen zu lernen kann nie schaden, und die bei seinen Überlegungen einzubeziehen (so sie denn Sinnvolles enthalten) ist auch nicht verkehrt.
    Wenn sich dadurch der Kurs ändert – soll sein.

    Aber wieso weiß man dann schon vor der 360° Drehung um wie viel man sich nachher bewegen muss? Und wenn es bei den 360° um den Blick und bei dem einen Grad um den Kurs geht – wieso werden die dann addiert?

    Wie man es auch dreht und wendet, ich finde keinen Sinn. Dabei streng ich mich beim nachdenken eh schon zu 110% an…

  8. 361 Grad, das ist etwa so, wie wenn Schaumschläger und Blender von 1000 % Veränderung (anstelle von 100 %) reden. Das Gegenüber soll nachhaltig beeindruckt und dauerhaft manipuliert werden.

  9. Für 361° habe ich am Mittwoch ein Beispiel bei „Hart-aber-fair“ gesehen.
    Herr Minister Gabriel sagte: “ Wir sind in Afghanistan, damit Frauen und Mädchen dort auch anderes machen können, als nur Kopftuch oder Burka zu tragen!“

  10. #1 Abu Sheitan (04. Sep 2009 08:16)

    361 Grad= 360+1
    360 Grad= Man dreht sich um sich selbst und landet genau wieder da, wo man schon vorher war.
    1 Grad Abweichung= Man weicht minimal (nach links) von seiner urprünglichen Richtung ab, um seinen Mitbewerbern entgegenzusteuern.

    FALSCH: Das Winkelsystem in Grad bewegt sich im Uhrzeigersinn – ergo 1° NACH RECHTS!

    Da haben die wohl nicht wirklich mit gedacht…

  11. Auch die Hamas dreht sich um 361° und deshalb nur halb OT.

    Dynamischer Aufbruch im Gazastreifen: Die palästinensische Gesellschaft ist unter der Führung der demokratisch gewählten Hamas in Bewegung, zwischen Rafah und Beit Hanoun entstehen blühende Landschaften. Hören wir Originaltöne, die in unseren Medien kaum bis gar nicht transparent gemacht werden.

    Fuad (23, M.): „Obwohl wir den israelischen Siedlungsbau als Hindernis auf dem Weg zu einer dauerhaften und umfassenden Friedenslösung in der nahöstlichen Region betrachten, streben wir weiter gutnachbarschaftliche Beziehungen an. Es ist einfach wichtig, aufeinander zuzugehen, dem anderen zuzuhören, sich in ihn hineinzuversetzen. So wie wir Unstimmigkeiten im eigenen Lager im Geist gegenseitigen Respekts ausräumen, wollen wir auch mit Israel zu einer tragfähigen Lösung auf der Basis wechselseitigen Vertrauens gelangen.“

    Hahahaha, unbedingt anschauen.

    http://spiritofentebbe.wordpress.com/2009/09/03/gaza-stimmen-fur-den-frieden/

  12. Heute gefallen mir die Farben des Moshe-Cartoons besonders gut.
    Es wirkt auf mich schon fast Dreidimensional…
    Schön, schön, schön…
    Dankeschön!

  13. Moin, Moishe! 😉

    Weisst Du, Frau Merkel ist zwar Doktorin der Physik… in der Politik hat sie aber leider an Rationalität eingebüsst. Das macht sich nicht nur an diesen „361 Grad“ fest. 🙁

    Liebe Grüße an Ruthi und zieht Euch was Warmes an (ein dickes Fell zum Beispiel), wenn Ihr wieder am Hafen stehst – da weht ein rauher Wind und Ihr sollt Euch nicht erkälten, damit Ihr uns noch lange, lange erhalten bleibt!

    (Wir werden Euch brauchen!)

    Selberdenker

  14. Das mit den 361° ist sowas wie mit dem „Quantensprung“.
    Der Quantensprung ist tatsächlich die kleinstmögliche Zustandsänderung in einem physikalischen System, 361° sind 360°+1°, also nur 1° (oder 721°) – und beides soll nach viel klingen, aber tatsächlich steckt nichts dahinter.

  15. Wie schon oben richtig erklärt: eine Wendung um 361 Grad ist eine Veränderung nach rechts!

    Vielleicht ein Freudscher Versprecher von Frau Merkel, weil sie unterbewusst genau weiß, wie dringend eine Korrektur des Linksdriftes der CDU wäre?

    Na ja, es wird ihr noch bewusst werden, ganz sicher 🙂 .
    Ich freue mich heute schon auf die Quittung, die die CDU bei der BTW einfahren wird.

    Meinen Beitrag werde ich dazu leisten, indem auch ich weder CDU-FDP, noch gar den Rest der etablierten Bande wählen, und auch nicht Nichtwähler sein werde.

    Was ich stattdessen mache? Ich hatte mir schon etwas überlegt und dann bei Fakten + Fiktionen eine schöne Darlegung dazu gefunden. Lest selbst:

    http://fact-fiction.net/?p=2839

Comments are closed.