Zwei, die sich verstehen. Einer davon ist dumm, der andere ein Pferd.

Sie hat ein Haus, ein kunterbuntes Haus, macht sich zum Affen, hat ein Pferd und macht sich die Welt, widdewidde wie sie ihr gefällt. SPD-Chefin Andrea Nahles, die gerne schon mal im Bundestag am Rednerpult die Pipi Langstrumpf gibt, ein Liedchen trällert und sich als Dummschlumpf profiliert, hat offenbar zu viel Zeit und keine Probleme. Was wundert, befindet sich ihre Partei doch im Sinkflug, mit der Nase voran schon fast am Boden aufschlagend.

Dagegen muss man doch etwas tun, dachte Pipi-Lotta Nahles sich und machte sich stark für die Gründung eines „Parlamentskreises Pferd“. Nein, das ist weder ein Schreibfehler, noch Satire. Das ist große deutsche Politik auf SPD-Niveau. Dafür gab es sogar aus Reihen der SPD Kritik, die Chefin aber bleibt dabei, dass dieser Unfug wichtig sei.

Ziel dieses bedeutenden Projektes sei es „fraktionsübergreifend im Kreis pferdeinteressierter Kolleginnen und Kollegen über aktuelle Themen zum Pferd und aus der Pferdewelt zu informieren und diese mit Gästen aus der Praxis und Wissenschaft zu diskutieren“, heißt es in der Einladung zum Gründungstreffen.

Schließlich gebe es „fast vier Millionen Reiter in Deutschland und sie sei eine davon. Außerdem sei es wichtig, dass Parlamentarier Kontakt zu Teilen der Gesellschaft hätten, erklärte Nahles. Sie selbst reite, um abzuschalten und den Kopf frei zu bekommen.

Nahles will den Kopf frei bekommen? Wovon? Was ist da denn drin? Und Teile der Gesellschaft wären doch eigentlich auch Rentner, die sich kein frisches Gemüse leisten können, Alleinerziehende, die überlegen müssen, für welches ihrer Kinder sie sich im nächsten Jahresquartal neue Schuhe leisten können oder Familien, für die es ein finanzielles Desaster bedeutet, wenn sie im Winter wegen einer defekten Heizung einen Installateur brauchen. Waren das nicht mal, vor Brioni-Schröder und Rolex-Chebli, die Teile der Gesellschaft für die die SPD antrat?

Das ist lange her und haben die einstigen Wähler schon vergessen, die sind ja auch vollzeitlich damit beschäftigt sich selbst mit manchmal drei Jobs über Wasser zu halten und damit auch noch das Steuergeld zu erwirtschaften von dem Nahles ihre satten Diäten erhält, damit sie sich ein Pferd leisten kann.

Die rote Pipi-Lotta sitzt offensichtlich auf einem ziemlich hohen Ross. Aber vielleicht bringt so die SPD so im Schweinsgalopp noch unter die 5-Prozent-Marke. (lsg)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

185 KOMMENTARE

  1. Sie hat die letzten Wochen schon schwer gelitten, da braucht frau einfach auch mal Zeit sich selbst zu finden. In 5 Tagen wird sich dann zeigen, ob sie auf’s richtige Pferd gesetzt hat.

  2. Aus aktuellen Anlass zu Hessenwahl möchte ich auf die Hessische Wahl aufmerksam machen, und zwar auf die geplante Änderung der Landes Verfassung.
    Ich möchte alle Hessen aufrufen bei der Stimmabgabe zu Verfassungs- Änderung im Hessen mit
    NEIN zu stimmen.
    Die Schwarz-Grüne Regierung ( CDU und Grüne ), versucht durch ihre Formulierung der Landes Verfassung im Hessen einen Liberalen Entwurf zu präsentieren. Dem ist jedoch nicht so, die Wähler sollen getäuscht werden über die wahren Absichten der Landesregierung. Es sollen Persönliche Freiheiten der Bürger, zum Nachteil der Bürger zementiert werden. z.B das Kindeswohl, das herauslösen der Demokratischen Grundordnung von der BRD und die Verlagerung der Verfassung Gebung an das EU Parlament, das beseitigen von Technologien,
    PI-News sollte sich des Thema, der Verfassung Änderung vor der Wahl annehmen, bevor es zu spät ist.
    Nähere erläuterung im Video.
    https://www.youtube.com/watch?v=YQUW2kCQqi0

  3. Auf geht’s nach Hessen und 2teilige Ergebnisse erzielen.
    SPD muss weck, wir schaffen das.
    Wer weiterhin SPD wählt, wählt 100% Rentenbesteuerung, schon vergessen.

  4. Nahles will den Kopf frei bekommen?
    ——-

    Wahrscheinlich von Mondgottsucht, Weltrettungswahn und Klimaschutzphobie.

  5. Jetzt mal ganz objektiv:
    Was ist schon eine ROLEX gegen ein PFERD??
    Wer kann sich ein PFERD leisten! Was das kostet!

    Die RENTNER SAMMELN FLASCHEN und NAHLES PROTZT MIT PFERD!!

  6. Sie selbst reite, um abzuschalten und den Kopf frei zu bekommen.

    ——
    Ist dies nicht doppelte Verneinung, einen leeren Kopf frei zu bekommen ?

  7. Tja, das kommt davon, wenn Fischweiber Leute, die zu blöde sind den fachlichen Ausführungen von Tierärzten und Pferdefachleuten intellektuell zu folgen, die Gelegenheit bekommen, steuerfinanzierte Erklärbären zu beauftragen, die dann ihr Privatvergnügen auf Bürgerkosten optimieren.

  8. Sie kann folgendes Schild aufstellen:

    Wir haben kleine Pferde für kleine Leute,
    kräftige Pferde für kräftige Leute,
    schlanke Pferde für schlanke Leute,
    große Pferde für große Leute.
    Und für alle, die noch nie geritten sind,
    haben wir Pferde, die noch niemand geritten hat.

  9. Die Nahles zeigt dem bis ins hohe Alter buckelnden SPD-Wähler, was sie wirklich drauf hat. Sie erzählt nicht nur einen vom Pferd. Sie macht ihr Gewieher wahr.

  10. Das Pferd erträgt es nicht, von einem Arsch beherrscht zu werden.

    Pavel Kosorin (*1964), tschechischer Schriftsteller und Aphoristiker

  11. Wie Fettklöße auf einem Pferd aussehen und sich elegant den Bewegungen des Tieres anpassen, das sieht Mann/Frau ja hin und wieder. Hoffentlich nennt sie ein belgisches Kaltblut ihr Eigen.
    Ist die neue Pferdesteuer etwa schon heimlich auf ihrem Mist gewachsen?

  12. Jeder hat zwar „sein Päckchen zu tragen“ aber bei Nahles grenzt es schon an Tierquälerei… 150 Kg auf Dauer ist selbst für ein Pferd einfach zu viel!

  13. Finde ich eine hervorragende Idee!

    Und Merkels Außenzwerg als Chef Bereiter und ob sich Pöbel-rlRalle als Deckhengst verwenden, lässt kann ich schlecht beurteilen, aber eine dumme Stute mit Rolex ist auch schon da

  14. SPD die neue Protzpartei!
    Erst ROLEX, dann PFERD, was kommt als nächstes?

    Wasser predigen und Wein trinken!
    Während die Rentner Flaschen sammeln und die H4 Kinder mit abgelaufenen Schuhen durch die Gegend hoppeln, frönen die SPD Bonzen der Dolce Vita!

  15. Lasst euch von Weibern regieren, ihr werdet bald deren Intellekt spüren.
    Weiber an die Macht und ihr erlebt es wie es dann kracht!
    Deutschland ist mit denen nicht das erste Mal im Arsch, denn schon viel früher hat man erkannt, wer dieses Land verraten hat. SPD!

  16. Hallo Freunde,
    nicht nur hat der Petitionsausschuss die Petition gegen den UN-Migrationspakt zurückgewiesen, die Petition wird selbst auf der Online-Plattform des Bundestages nicht aufgeführt, obwohl dort normalerweise auch die abgelehnten Petitionen einsehbar sind.

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_09/_25/Petition_84222.nc.html

    https://twitter.com/Netzdenunziant/status/1054488851404734464

    Das ist doch der endgültige Beweis, dass diese ganze Thematik ganz bewußt verschleiert werden soll, bis alles unterschrieben wurde.

    Dann ist es „halt passiert“ und „man kann da nichts mehr machen“.

    Bitte weiterverbreiten!

  17. Sie passt sich doch mit ihren verhalten und Äußerungen nur dem Bildungsniveau der neuen Herrenrasse an.
    Vorausgesetzt Ihr Bildungsniveau lag jemals
    Über diesem.
    Aber erklär mal einen bekloppten das er bekloppt ist. .

  18. Wir müssen vermutlich keine Woche warten und von der SPD kommt der nächste Schenkelklopfer. Da geht noch mehr, liebe Genossen! Der Nächste bitte mit dem alltäglichen Sozen-Irrsinn vortreten!

  19. Die eine (Flugtaxi Bähr) quasselt eine Riesen-Zeitungsseite in der FAZ lang über High Heels, die andere will über Pferde reden. Aha. Jeder blamiert sich, wie er kann.

  20. Wo bleibt da der Tierschutz, wenn die fette Genossin ein Pferd besteigt?
    Was sagen die Grüninnen dazu?

  21. Nahles will den Kopf frei bekommen? Wovon? Was ist da denn drin? 

    Meine Güte, da kann doch nichts drinnen sein, da ihre Birne seit der Geburt hohlraumversiegelt ist.

  22. jeanette 23. Oktober 2018 at 11:15

    640 Millionen Migrationswillige weltweit. Wenn Trump auch nur einen Teil dieser Karawane durchlässt, orientieren sich die Migranten dieser Welt Richtung USA, nicht mehr Europa.

    Geschäftsidee dann: one way-Charterflüge Kabul-Honduras. Lagos-Guatemala. Kairo-Mexico City.

  23. Nahles ist deshalb so hohl in der Birne, weil das Pferd alles Stroh rausgefressen hat. Kann man natürlich auch als „ich reite, um den Kopf freizukriegen“ umschreiben.

    Höhö.

  24. A.Nahles identifiziert sich sicher sehr stark mit Pferden, hier besonders Brauereipferde. Da kann ich nachvollziehen, daß ihr Pferde wichtig sind.
    Allerdings sollten Parlamentarier ihr Mandat nicht missbrauchen um Eigeninteressen durchzusetzen.

  25. Hoffentlich fliegt Özdemir demnächst übers hanfbraune Kuckucksnest! Was die SPD nicht mehr schafft, dass schaffen ab sofort nun mal die Grünen..!

  26. Auf der Jagd nach neuem Wählerpotential darf man nicht die 50 Millionen Inhaber von Kfz-Führerscheinen unterschätzen. Das ist dann ein richtiges fettes Wählerpotential. Damit gewinnt man locker alle Wahlen.

    Oder soll der Arbeitskreis Pferd so zu verstehen sein, dass zu Lasten des Steuerzahlers Politiker nun ihr Hobby finanzieren lassen?

    Da fällt mir eben ein Steuerzahler könnten auch Wähler sein.
    Aber nee, das ist dann doch zu abwegig.

  27. Ich frage mich grade was bei mir schief gelaufen ist….ich mag Pferde, bin selber Reiter(gelegentlich) und trage Breitling. Aaaaaber,….ich wähle die AfD!:-)

  28. Diggler66 23. Oktober 2018 at 10:52

    „ich hoffe doch das sie ein brauerrei pferd hat. alle anderen brechen doch durch“

    Ich dachte spontan an ein Rhinozeros, ist ja auch eine Art Pferd und als „Happy Hippo“ der Nahles recht ähnlich, zumindest von hinten.

  29. Uuuuuuhhhh…. Das ergibt wieder eine Steilvorlage für den kleinen Akif! Ich freue mich schon darauf!

  30. jeanette 23. Oktober 2018 at 11:15

    Epizentrum der Karawane von Mexico to US

    https://www.today.com/video/migrant-caravan-of-7-000-continues-through-mexico-toward-us-1349936195662?v=railb&

    Erinnert an 2015!
    Mal sehen wie Herr Trump das meistert!

    Daran erkennt man übrigens, dass diese Völkerwanderungen von irgendwelchen mächtigen Kreisen gesteuert werden, um die europäischen bzw. europäisch orientierten Nationen zu verstehen.

    Vor welchen Kriegen flüchten denn diese Menschen? Reicen Assads Fassbomben so weit?
    Wie lange dauert es bis die Menschen aufwachen und kapieren, dass dies eine neue Form der Kriegsführung ist.

    Ich denke Sorros und seine NGOs spielen hier wieder eine ganz wichtige Rolle.

    Ob die Amis auch so doof sind die Leute mit Teddybären willkommen zu heißen?

  31. OT

    Von einem türkischen Kickboxer ins Koma geprügelt…..

    War eigentlich jemand von offizieller Seite auf der Beerdigung?

    .
    „400 Trauernde bei Ilja T.s Beerdigung
    Ilja T., der auf der Limmerstraße in Hannover zusammengeschlagen wurde und später verstarb, ist am Montag beerdigt worden. Rund 400 Menschen kamen, um vom 40-Jährigen Abschied zu nehmen. Der mutmaßliche Täter sitzt weiter in Untersuchungshaft.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Attacke-auf-der-Limmerstrasse-in-Hannover-400-Menschen-bei-Beerdigung-von-Ilja-T

  32. Ein neuer Parlamentskreis? Wirklich?
    Und was ist aus dem letzten geworden? Wie war noch der Name?
    „Parlamentskreis Vollpfosten“ oder so ähnlich. Ist der denn auch noch aktuell oder geht der reitend in den neuen über?

  33. Wer SPD wählt, wählt nämlich den Völkermord am deutschen Volk.
    Dabei sind auch die Wähler gemaint, die CDU,Die Grünen und besonders „DIE LINKE“ ihre Stimme verschenkt.
    Nicht zu vergessen die vielen „Nichtwähler“, welche unbehindert zu sein, eigendlich für die eben genannten unterstützen, anstatt mitzuhelfen gegen dieses Gesindel zu stimmen, gegen diese sie nicht haben wollen.
    So einfach wäre es, dieses Gesindel einfach hinweg zu fegen.

  34. Dieses Zappeln und Strampeln erinnert an einen Ertrinkenden. Die SPD macht den Kübelböck und das Schiff mit dem Wahlvolk fährt weiter in Richtung Migranten-Monsterwelle. Die grüne Crew hat die Rettungsboote schon den Muselmanen versprochen. Der Rest darf Luftmatratzen aufpusten, aber nur mit sauberer Luft!

  35. Der Sozen geht es doch nur darum, weitere Regulierungsmöglichkeiten zu finden.
    Etwa Grenzwerte für Pferdeapfelausstoß oder für Lautstärke beim Gewieher.
    Auch in der StVO, dem ollen Nazi-Gesetz, lassen sich bestimmt noch locker 150 unverständliche Paragraphen zum Thema Pferd im Straßenverkehr unterbringen, die irgendwas irgendwem verbieten.
    Etwa sein Pferd wie ein Zebra anzumalen, um überall sicher Straße überqueren zu können.
    Helmpflicht natürlich auch, am besten mit Warnlicht obendrauf.

    Da ist noch jede Menge Regulierungsmöglichkeit.

    Und weil Verbotspartei B90 da sicher begeistert mit ginge, ist das ein strategisch sehr geschickter Schachzug von Nahles.

  36. Pferde fressen keine Menschen.
    Pferde fressen Stroh.
    Der Kopf des Wesens neben dem Pferd signalisiert dem Pferd Stroh.
    Das Wesen darf sich nicht sicher sein.
    Denn.
    Auch mit Pferden muss frau täglich das Zusammenleben…

  37. Wem ein Chevalier, sprich „Kavalier“ fehlt, dem bleibt nur noch ein Cheval.

    Manche haben ja beides. 🙂

  38. Arthur Kniese 23. Oktober 2018 at 10:53

    Aus aktuellen Anlass zu Hessenwahl möchte ich auf die Hessische Wahl aufmerksam machen, und zwar auf die geplante Änderung der Landes Verfassung.
    Ich möchte alle Hessen aufrufen bei der Stimmabgabe zu Verfassungs- Änderung im Hessen mit
    NEIN zu stimmen.
    Die Schwarz-Grüne Regierung ( CDU und Grüne ), versucht durch ihre Formulierung der Landes Verfassung im Hessen einen Liberalen Entwurf zu präsentieren. Dem ist jedoch nicht so, die Wähler sollen getäuscht werden über die wahren Absichten der Landesregierung. Es sollen Persönliche Freiheiten der Bürger, zum Nachteil der Bürger zementiert werden. z.B das Kindeswohl, das herauslösen der Demokratischen Grundordnung von der BRD und die Verlagerung der Verfassung Gebung an das EU Parlament, das beseitigen von Technologien,
    PI-News sollte sich des Thema, der Verfassung Änderung vor der Wahl annehmen, bevor es zu spät ist.
    Nähere erläuterung im Video.
    https://www.youtube.com/watch?v=YQUW2kCQqi0
    ———————————–

    VIELEN DANK!
    Das wissen die Wähler garantiert ALLE NICHT!

    Es wär gut, wenn Sie das dreimal täglich bis zu den Wahlen am Sonntag hier posten würden!!

  39. plakatierer1 23. Oktober 2018 at 11:36

    „Daran erkennt man übrigens, dass diese Völkerwanderungen von irgendwelchen mächtigen Kreisen gesteuert werden“

    Denke ich auch. Mit Zusammenbruch und Verfall kann man schöne Finanzspekulationen veranstalten.
    Und was De-Stabilisierung angeht haben auch noch einige Länder offene Rechnungen mit Europa und den USA.

  40. Und bei den Grünen wird der Patchwork-Arbeitskreis „Burka“ gegründet. Hofreiter macht den Vorsitz.

  41. Deutschland 2018: Bottrop – Nach einem Autounfall in Bottrop sind Polizisten und Ärzte von rund 50 Schaulustigen und einer aufgebrachten Menge daran gehindert worden, die Schwerverletzten zu versorgen.

    Ein Großaufgebot von mehr als einem Dutzend Streifenwagen musste in der Nacht zum Sonntag zur Verstärkung geholt werden, um die Gaffer zu beruhigen, zu denen auch Familienangehörige der Unfallopfer gehörten. Bei dem Unfall wurden laut Polizei drei Menschen verletzt, zwei von ihnen erlitten nach Angaben der Feuerwehr schwere Verletzungen.

    Massive Beleidigungen gegen Einsatzkräfte

    Polizisten, Feuerwehr und Rettungsdienst seien „massiv angegangen und bis aufs Blut beleidigt“ worden, sagte ein Polizeisprecher in Bottrop. Gegen die Gaffer werde nun wegen eines Tumultdelikts ermittelt. Zu Angriffen auf die Kräfte des Rettungsdienstes und Feuerwehrleute sei es allerdings nicht gekommen, wie die Feuerwehr ergänzte.

    Bei dem Unfall war den Angaben zufolge ein Auto aus ungeklärter Ursache gegen zwei parkende Fahrzeuge geprallt.

    https://www.berliner-zeitung.de/panorama/-massiv-angegangen–gaffer-behindern-und-beleidigen-einsatzkraefte-nach-autounfall-31473156?dmcid=sm_fb_p&fbclid=IwAR0n5APfYW-I38SqKTph9KfBL7JRI9v8yt91jS655r3DcrdEfV-H_s9pnUU

    Fassen wir kurz zusammen, die eigenen Familienangehörige behindern die Rettungskräfte daran den eigenen schwer verletzten Angehörigen zu helfen. Beim versorgen der zwei Schwerverletzten werden die Rettungskräfte „massiv angegangen und bis aufs Blut beleidigt“.

  42. Schade, dass zu der angebrachten Kritik auch immer Beleidigungen der übelsten Sorte dageboten werden. PI-News wäre ohne diese ständigen Beleidigungen sicherlich seriöser. Man sollte sich immer inhaltlich auseinander setzen.

    Auch in dem anderen Artikel wird Sigmar Gabriel persönlich diffamiert, was total unnötig ist. Eigentlich schade….

  43. Stossgebet eines Rassisten

    Ohhh Herr ich bitte dich inständig erhöre das Flehen deines unwürdigen deutschen Dieners und lass dieses Geschöpf mit ihrem Pferd in den Sonnenuntergang reiten und lass sie sich nicht mehr umdrehen und lass sie reiten… lass sie reiten über Grenzen hinweg die noch nie ein Mensch zuvor mit Pferd überquert hat… lass sie reiten über hohe Berge und durch tiefe Täler… lass sie endlose Mauern überqueren und irgendwo im China der heutigen Zeitrechnung verloren gehen… auf nimmer Wiedersehen.
    Ohhh Herr hab Mitleid und lass es geschehen…

    Gute Nacht Deutschland

  44. OT

    Die Giga-Bürokratie Brüssel will von Deutschland 15 Mrd. Euro jährlich mehr für die EUdSSR. Grund: Brexit (D soll für britische Zahlungen einspringen). Mal wieder der alte EU-Unsinn: Ein Land weniger = weniger Kohle nötig. Ganz einfach. Die EU-Logik geht aber anders: Je weniger Länder, desto stärker muß Deutschland zahlen.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/neuer-eu-haushalt-deutschland-soll-15-mrd-mehr-an-bruessel-zahlen-57980164.bild.html

  45. ‚Wenn du merkst, daß du ein totes Pferd reitest: Steig‘ ab!“
    Nahles reitet seit fast einem Jahr den toten Gaul SPD, den sie von Kim Jong Chulz, dem Spesenritter von der traurigen Gestalt, übernommen hat.
    Jetzt geht es bei der ehemaligen Volkspartei um die Einstelligkeit und die muss mit Andrea Nahles auch keine Utopie mehr bleiben.
    Die Frau ist Unfähigkeit und Dummheit in Personalunion.
    Vom Kreißsaal in den Hörsaal und dann in den Plenarsaal, das sind ihre bisherigen Leistungen.
    Die hat noch NIE einen Tag richtig gearbeitet. Seitdem sie JUSO-Vorsitzende geworden ist, wird sie von System alimentiert. Eine echte Ballastexistenz.

  46. Ich denke der Arbeitskreis Pferd wird schonmal vorsichtshalber gegründet, wenn die Dummgrünen Fahrverbote durchsetzen kann der Michl ja auf einem Leihpferd zur Arbeit reiten und die Rentner können dann statt Flaschen Pferdeäpfel aufsammeln.

  47. fmvf 23. Oktober 2018 at 11:41

    „Pferde fressen keine Menschen.“

    Nicht unbedingt. Mit etwas Glück treffen Nahles und Komplizen auf die Pferde des Diomedes und manche Problem würden sich erledigen.

  48. Tja, die Frau Nahles muß sich auch langsam nach einer Arbeit umsehen. Mit dem Parasitentum auf Steuerzahlers Kosten ist es bald vorbei, wenn sich die SPD aufgelöst hat. Da ist Pferdeknecht*In doch das Richtige. Ställe ausmisten dürfte selbst diese Dumpfbacke gerade noch schaffen.

  49. Sowhat 23. Oktober 2018 at 11:25

    jeanette 23. Oktober 2018 at 11:15

    640 Millionen Migrationswillige weltweit. Wenn Trump auch nur einen Teil dieser Karawane durchlässt, orientieren sich die Migranten dieser Welt Richtung USA, nicht mehr Europa.

    Geschäftsidee dann: one way-Charterflüge Kabul-Honduras. Lagos-Guatemala. Kairo-Mexico City.
    —————-

    Könnte man meinen. Aber ich glaube nicht, dass ein PAKISTANER ein VISUM für HONDURAS ausgestellt bekommt. Der kommt in den Flieger erst gar nicht rein.

  50. Cendrillon 23. Oktober 2018 at 12:01

    *** EIL ***

    Tommy Robinson frei gesprochen
    ———————

    Sehr erfreulich!!! 🙂 🙂 🙂

  51. Durch eine undichte Stelle im Bundestag habe ich gerade erfahren, was der Parlamentskreis Pferd bisher zum Reiten toter Pferde (= SPD) inoffiziell erarbeitet hat:

    1. Wir besorgen eine stärkere Peitsche.
    2. Wir wechseln die Reiter.
    3. Wir sagen: ‚So haben wir das Pferd doch immer geritten.‘
    4. Wir gründen einen Arbeitskreis, um das Pferd zu analysieren.
    5. Wir besuchen andere Orte, um zu sehen, wie man dort tote Pferde reitet.
    6. Wir erhöhen die Qualitätsstandards für den Beritt toter Pferde.
    7. Wir bilden eine Task Force, um das tote Pferd wiederzubeleben.
    8. Wir schieben eine Trainingseinheit ein, um besser reiten zu lernen.
    9. Wir stellen Vergleiche unterschiedlicher toter Pferde an.
    10. Wir ändern die Kriterien, die besagen, ob ein Pferd tot ist.
    11. Wir kaufen Leute von außerhalb ein, um das tote Pferd zu reiten.
    12. Wir schirren mehrere tote Pferde zusammen an, damit sie schneller werden.
    13. Wir erklären: ‚Kein Pferd kann so tot sein, dass man es nicht doch motivieren könnte.‘
    14. Wir machen zusätzliche Mittel locker, um die Leistung des Pferdes zu erhöhen.
    15. Wir machen eine Studie, um zu sehen, ob es billigere Berater gibt.
    16. Wir kaufen etwas zu, das tote Pferde schneller laufen lässt.
    17. Wir erklären, dass unser Pferd „besser, schneller und billiger“ tot ist.
    18. Wir bilden einen Qualitätszirkel, um eine Verwendung für tote Pferde zu finden.
    19. Wir überarbeiten die Leistungsbeschreibung für tote Pferde.
    20. Wir richten eine unabhängige Kostenstelle für tote Pferde ein.
    21. Wir besuchen teure Seminare um mehr über die Lebensgewohnheiten toter Pferde zu lernen.
    22. Wir tauschen das tote Pferd gegen eine tote Kuh aus.
    23. Wir beschäftigen externe Berater, die erklären, wir müssten Personal entlassen, um das tote Pferd preiswerter zum traben zu bringen.
    24. Wir outsourcen das tote Pferd. Der Subunternehmer kann es wahrscheinlich besser reiten.
    25. Wir malen PowerPoint-Folien, die präsentieren, was das Pferd könnte, wenn es denn leben würde.
    26. Wir erklären, daß ein totes Pferd von Anfang an unser Ziel war.
    27. Wir legen das tote Pferd bei jemand anderem in den Stall und behaupten, es sei seines.
    28. Wir bilden eine neue Abteilung und integrieren alle toten Pferde um Synergien zu nutzen.
    29. Wir leugnen, jemals ein Pferd besessen zu haben.
    30. Wir wechseln den Pferdelieferanten.
    31. Wir suchen einen finanzstarken Partner und gründen zusammen mit dessen toten Pferden ein Joint Venture.
    32. Wir bringen die toten Pferde unter einem phantasievollen Namen an die Börse.
    33. Wir nennen das tote Pferd „Dead Horse Power“ und bieten es als neuestes Produkt auf dem zentralafrikanischen Markt an.
    34. Wir tauschen das tote Pferd gegen ein anderes totes Pferd aus, dass laut Prognose schneller läuft.
    35. Wir lassen den Stall renovieren.
    36. Wir schlagen dem Personalrat vor, Leistungsanreize für tote Pferde einzuführen.
    37. Wir starten einen internen Ideenwettbewerb zum Reiten toter Pferde.
    38. Wir weisen den Reiter an, sitzen zu bleiben, bis das Pferd wieder aufsteht.
    39. Wir überarbeiten die Dienstanweisung für das Reiten von toten Pferden.
    40. Wir verweisen darauf, daß tote Pferde einen perfekten ökologischen Hufabdruck haben.

  52. An ALLE HESSENWÄHLER!
    Beiliegenden STIMMZETTEL unbedingt alles mit NEIN ankreuzen!!

    Erklärung:
    Arthur Kniese 23. Oktober 2018 at 10:53
    Aus aktuellen Anlass zu Hessenwahl möchte ich auf die Hessische Wahl aufmerksam machen, und zwar auf die geplante Änderung der Landes Verfassung.
    Ich möchte alle Hessen aufrufen bei der Stimmabgabe zu Verfassungs- Änderung im Hessen mit
    NEIN zu stimmen.
    Die Schwarz-Grüne Regierung ( CDU und Grüne ), versucht durch ihre Formulierung der Landes Verfassung im Hessen einen Liberalen Entwurf zu präsentieren. Dem ist jedoch nicht so, die Wähler sollen getäuscht werden über die wahren Absichten der Landesregierung. Es sollen Persönliche Freiheiten der Bürger, zum Nachteil der Bürger zementiert werden. z.B das Kindeswohl, das herauslösen der Demokratischen Grundordnung von der BRD und die Verlagerung der Verfassung Gebung an das EU Parlament, das beseitigen von Technologien,
    PI-News sollte sich des Thema, der Verfassung Änderung vor der Wahl annehmen, bevor es zu spät ist.

    Nähere erläuterung im Video.
    https://www.youtube.com/watch?v=YQUW2kCQqi0

  53. SPD Marketing
    Wirklich ganz zufällig habe ich Informationen über den Hintergrund.
    Pferde sind für Frauen/Mädchen ein Träger/Symbol von Liebe, Treue und Natürlichkeit.
    Das ist bekannt und braucht nicht weiter erläutert werden.
    Die Perversion der SPD setzt nun gezielt auf unsere „Schutzinstinkte“. Dazu gehören auch kleine Kinder, junge und kuschelige Tiere, also also was von Menschen niedlich und schützenswert empfunden wird.

    Mit dieser Gegenstrategie (zum normalen, menschlichen Empfinden) wird von den Tötungen, Vergewaltigungen und Übergriffen auf unsere Frauen, Kinder und Jugendlichen (auch auf die Genozidangriffe auf Erwachsene) abgelenkt („wir lieben da Niedliche und hassen das „Böse“).

    Das die SPD Politik genau die schützenswerten, kleinen, jungen und noch nicht entwickelten Lebewesen (neben Menschen im Allgemeinen als auch Tiere, die in Moscheen zur Abhärtung der kleinen „Kämpfer“ getötet werden) fördert und unterstützt ist beachtenswert.
    Es gibt bereits Aussagen von SPD Politikern in der Bundesregierung, dass die Lebensbedingungen täglich ausgehandelt werden müssen. D. h. der Common Sense, die allgemein gültigen und akzeptierten Regeln und ethischen Grundlagen des Zusammenlebens aller Menschen werden in Frage gestellt.

    Neben Entsetzen und Wut müssen wir zur Verteidigung unserer Zivisilation aktiv werden.

  54. jeanette 23. Oktober 2018 at 12:01

    Kann sein, aber wozu gibt es denn Korruption? Alles eine Frage des Geldes.

    Im Irak bekommst Du mittellos hohe Kredite, wenn Du nach Europa willst und dann hier das Sozialsystem anzapfen kannst- Rückzahlung wird erfolgen. Und die deutsche Asylindustrie verdient auch gleich und hat dafür auch entsprechende deutsche Politiker und Medien im Sack.

    Pakistan/Honduras/Nicaragua- die werden innerhalb von Stunden was aufbauen, wenn Trump einknicken würde.

  55. Pipi Nahles, typisch für abgehobene Sozis. Erfahrungen
    aus ihrer begrenzten Welt zwischen Personenschützern,
    Nobelkarosse, ggf. Chauffeur, Kinderfrau, Haushälterin,
    eigenem Pferd u. geerbtem Bauernhof mit unbekannten
    Hufen* Land in der Eifel.

    *Die Hufe, in Süddeutschland Hube genannt, bezeichnet sowohl die Hofstelle, das Eigentumsrecht und die Nutzungsrechte an der Allmende, die einem Mitglied der bäuerlichen Gemeinde zustanden, als auch die von ihm bewirtschaftete Fläche (siehe auch Hubengut).

    Daher ist sie auch ein Flächenmaß, regional sehr unterschiedlich groß, entsprechend der örtlichen Bodenschätzung (Bonitierung), also der Ertragsleistung der Böden. Insofern ist sie auch ein Maß für die Wirtschaftsleistung eines landwirtschaftlichen Betriebes, die Hufe entsprach etwa der Grundgröße, die nötig ist, einer Bauersfamilie ein Auskommen zu gewährleisten. Damit sind die unterschiedlichen lokalen wie zeitlichen Definitionen der Hufe auch eine wichtige historisch-agrarsoziologische Kenngröße…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hufe

  56. Von diesen vier Millionen deutschen Reitern sind gut geschätzt 3,8 Millionen Freizeitreiterinnen. Auf gut deutsch: Sie fummeln einem Wallach am Schwanz statt ihrem Mann – sofern sie überhaupt so ein bedauernswertes Geschöpf haben. Der Partner einer Pferdenärrin hat nämlich nicht viel zu lachen. Und wenn er seine Partnerin mal sehen will, schleppt er Wassereimer oder mistet den Stall. Alles live und in Farbe zu beobachten.

    Die männlichen Reiter – seitdem man nicht mehr mit Ritterrüstung aufs Pferd steigt, übertrieben ausgedrückt – sind fast allesamt Berufsreiter, verdienen also ihre Brötchen mit den Rheinischen Sauerbraten. Falls es Hänflinge sind, handelt es sich um Jokeys. Sonst Züchter. Die männlichen Freizeitreiter reiten fast alle „Western“.

    Was sagt denn der Mann dieser häßlichen dicken Frau aus der Eifel, die in ihrem ganzen Leben noch nie gearbeitet hat?

  57. „WahrumeinlichnichnFehrt“?
    Solange Ihr (Verbalinjurie nach Belieben) mit Euren Steuergeldern dafür aufkommt!

  58. So ändern sich die Zeiten:
    Die SPD war früher einmal eine angesehene Arbeiterpartei. Die konnte man tatsächlich wählen.

    Genauso wird es Deutschland ergehen:
    Deutschland war früher einmal ein wunderschönes Land. Da konnte man früher gut leben. Die Zeiten ändern sich eben.

  59. bitte lesen … Zivilisation … und auch bitte alle anderen Fehler entschuldigen (bin unterwegs und habe ganz wenig Zeit).

  60. DER ARME SOZI
    Der Sozi schreit: „Alles bloß Neiddebatte,
    keinen geht an, was ich zusammenraffe!“
    Sozialismus wird sämtliche Probleme lösen;
    erschreckt mir nicht den Pöbel beim dösen!

  61. In jungen Jahren ritt ich auch und besaß 20 Jahre lang eine Trakehnerstute. Frau Nahles ist eine Schande für alle Reiter.Eine solche Gruppierung im Bundestag entspricht dem Niveau kleiner Pferdemädchen in der Grundschule.

  62. Ich bin selbst eine Frau und deshalb sage ich es knallhart: Im Pferdestall wären Frauen vielleicht sogar besser aufgehoben als in der Politik. Da können sie nur sich selbst gefährden.

  63. Scheinbar kommt jetzt das Materielle der SPD zu Tage. Dass sie den kleinen Mann retten wollten, war nur ein Vorwand, um politischen Einfluss zu gewinnen. Herr Lassallle (bis 1846 L a s a l) würde sich sicher freuen.

  64. Auch von diesem Thema wird in Zukunft grosse Bedeutung zum Überleben unserer politischen Nichtsnutze ausgehen und es wird unseren Lügenmedien Gelegenheit geben die täglichen Lügenzeremonien und Bedeutungslosigkeiten 24 Stunden am Stück auf allen Kanälen und in allen Blättern gleichzeitig als deutsches Spitzenprodukt in die Welt hinauszuposaunen.

  65. Scheinbar kommen jetzt die materiellen Vorlieben der SPD zu Tage. Dass sie den kleinen Mann retten wollten, war nur ein Vorwand, um politischen Einfluss zu gewinnen. Herr Lassalle (bis 1846 L a s a l) würde sich sicher freuen.

  66. Bei Nahles könnte man da übrigens auch mit dem deutschen Tierschutz rangehen. Mit den Tierschützern ist nicht zu spaßen. Die werden es nicht gern sehen, wenn überfettete alte Frauen mit ihrem Pferdearsch auf dem Arsch eines richtigen Pferdes sitzen. (der Rücken!)

  67. Am Wahlabend um 18:20h. „Eben kommt eine traurige Meldung herein. Frau Nahles ist verstorben. Sie fiel vom Pferd.“

  68. Wer sich wehrt, wird verhaftet!

    Müllheim (Süd-Baden)

    Schläge und Pfefferspray im Bus

    Zu einem handfesten Streit ist es im Linienbus Nr. 111 gekommen, der am Donnerstag vom Stadtgebiet in Richtung Bahnhof Müllheim unterwegs war.

    18-Jähriger schlägt 60-Jähriger ins Gesicht

    Auf der Fahrt gerieten gegen 16.45 Uhr drei Personen in Streit. Als der Konflikt eskalierte, wurde eine 60-jährige Frau von einem 18-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Ein 47-jähriger Beteiligter packte daraufhin den jungen Mann, der zugeschlagen hatte, am Hals. Die 60-Jährige Frau zückte ihr Pfefferspray und sprühte es dem 18-Jährigen ins Gesicht.

    Durch das Spray wurden sieben weitere Fahrgäste in Mitleidenschaft gezogen und dabei leicht verletzt. Der 47-jährige Mann und die 60-jährige Frau verließen daraufhin den Bus und konnten kurze Zeit später von einer Polizeistreife im Kleinfeldele vorläufig festgenommen werden. Das DRK versorgte am Bahnhof Müllheim die mit Atemwegs- und Bindehautreizungen betroffenen Fahrgäste. Gegen die drei Personen wurde Strafanzeige erstattet.

    https://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.muellheim-schlaege-und-pfefferspray-im-bus.3b8ea118-ac75-4ba9-86b2-cc14c4de9e3c.html

  69. x-raydevice 23. Oktober 2018 at 12:09
    SPD Marketing
    Wirklich ganz zufällig habe ich Informationen über den Hintergrund.
    Pferde sind für Frauen/Mädchen ein Träger/Symbol von Liebe, Treue und Natürlichkeit.
    Das ist bekannt und braucht nicht weiter erläutert werden.
    ++++++++++++++++++++++
    Bekannt mag das sein. Aber Unrichtiges lässt sich nicht erläutern.
    Pferde sind für Frauen/Mädchen das Symbol des domestizierten Riesen: Sie sind groß – und harmlos.
    Sie sind das Symbol weiblichen Machtstrebens.
    Kann mich nicht erinnern, dass ich sah, wie eine Frau einen Hengst eingeritten hat. Nö, bei den „Jungs“ sind schön die Eier gekappt („gelegt“). Und sonst ist es eben eine Stute.

    Pferdefrauen sind die Klassiker in Sachen optimiertes Ersatzobjekt für Mann und(!) Kind. Im Pferd haben sie beides in einem. „Jemanden“, den sie beherrschen können. Und „jemanden“, den sie umsorgen können. Vorteil Pferd: Es scheißt auf die Weide statt in die (zu wechselnde) Windel.

  70. Ezeciel 23. Oktober 2018 at 12:40

    Am Wahlabend um 18:20h. „Eben kommt eine traurige Meldung herein. Frau Nahles ist verstorben. Sie fiel vom Pferd.“
    ++++++++++++++
    Wäre eine echte Horrormeldung. Die gehört zu unseren besten Frauen. Eine Top-Wahlhelferin.

  71. @Babieca 23. Oktober 2018 at 12:04

    So in etwa stelle ich mir das auch vor.
    Vielleicht bedarf es noch eines Untersuchungsausschusses zum Thema CO2 beim Hufschmied. Auch tote Pferde wollen beschlage werden.

    @Blue02 23. Oktober 2018 at 12:25

    Lustig, aber so ist das dann doch nicht.

  72. DREI FÄLLE, ZWEI VERDÄCHTIGE

    Polizei München sucht Schläger: Opfer fotografierte seinen Peiniger – mit Erfolg

    Es handelt sich hierbei um zwei 18-Jährige Wander-Krimigranten. Einer der beiden lebt mittlerweile in ENGLAND. Der andere hat seinen Wohnsitz in München und stellte sich am Sonntag, 21.10.2018 bei einer Polizeiinspektion in München. Nach seiner Vernehmung wurde er wieder entlassen (!!!) .

    Sehr beruhigend!

    https://www.merkur.de/lokales/muenchen/stadt-muenchen/muenchen-ort29098/muenchen-polizei-suchte-brutale-schlaeger-peiniger-durch-oeffentlichkeitsfahndung-gefunden-10345962.html

    Foto vor der Verpixelung:

    https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcTSPQrodA33e3uqopXKB50k49H9ocb8okcaZ7GYOP-BW61ZJykB

  73. DREI FÄLLE, ZWEI VERDÄCHTIGE

    Polizei München sucht Schläger: Opfer fotografierte seinen Peiniger – mit Erfolg

    Es handelt sich hierbei um zwei 18-Jährige Wander-Krimigranten. Einer der beiden lebt mittlerweile in ENGLAND. Der andere hat seinen Wohnsitz in München und stellte sich am Sonntag, 21.10.2018 bei einer Polizeiinspektion in München. Nach seiner Vernehmung wurde er wieder entlassen (!!!) .

    Sehr beruhigend!

    https://www.merkur.de/lokales/muenchen/stadt-muenchen/muenchen-ort29098/muenchen-polizei-suchte-brutale-schlaeger-peiniger-durch-oeffentlichkeitsfahndung-gefunden-10345962.html

    Foto vor der Verpixelung:

    https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcTSPQrodA33e3uqopXKB50k49H9ocb8okcaZ7GYOP-BW61ZJykB

  74. @ Blue02 23. Oktober 2018 at 12:40

    Bei ihrem Friesen-Wallach fühlt sich Andrea Nahles wohl.
    Sept. 2017
    Es ist früh am Tag. Auf den Wiesen liegt noch der Morgentau, doch die Sonne kämpft sich durch die Wolken. Alle zwei Wochen kommt Andrea Nahles zur Reitschule Weidengarten in ihrem Heimatort Weiler in der Vordereifel, zu ihrem Lieblingsort. Dort ist ihr Friesen-Wallach untergebracht und wird versorgt, wenn die Bundesarbeitsministerin keine Zeit für das Pferd hat. „Das Reiten ist für mich gut als Ausgleich. Ich muss schließlich viel im Auto sitzen“, sagt sie. Bei der Bundestagswahl am Sonntag, 24. September, tritt die 47-Jährige erneut als SPD-Direktkandidatin für den Wahlkreis 198 an…
    https://www.rhein-zeitung.de/region/lokales/mayen_artikel,-direktkandidatin-im-wahlkreis-198-andrea-nahles-will-weiter-fuer-gerechte-loehne-kaempfen-_arid,1706589.html

    Der Friese bzw. das Friesenpferd ist eine der ältesten Pferderassen Europas, es ist eine niederländische Pferderasse, die ursprünglich aus der Provinz Friesland stammt und heute in Reinzucht ohne Fremdbluteinkreuzung gezüchtet wird. Seit 1879 wird das Friesch-Paarden Stamboek, das offizielle Stammbuch der Rasse, geführt…

    Durch die Einzucht iberischer Pferde gewann der Friese deutlich an Dressureignung. Die hohe Knieaktion, die schwungvollen Grundgangarten und insbesondere sein Talent zur Hohen Schule machen den Friesen zu einem beliebten Show- und Dressurpferd. Darüber hinaus ist er durch seine Kraft, Zuverlässigkeit, Geduld und Sanftmut weiterhin häufig vor der Kutsche zu finden…
    Interessanter Wiki-Artikel, auch für solche (wie ich), die sich gar nicht für Pferde interessieren:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Friese

  75. Und im Übrigen ist so ein Arbeitskreis gar nicht so albern, wie es zunächst aussehen mag.

    Wenn nämlich dank Merkels linksgrüner Verbotskoalition kaum noch privater KFZ-Verkehr gestattet sein wird, dürfte das Pferd als Verkehrsträger wieder relevant werden.

    Nahles bewies somit Weitsicht.

  76. Noch abenteuerlicher ist der Fall Sonja Steffen: MdB-SPD und gleichzeitig Anwältin des afghanischen Asylbewerbers Nasibullah S., der nach Afghanistan abgeschoben und (für wieviele Euro?) wieder zurückgeholt wurde, um dann vor dem Verwaltungsgericht Greifswald zu scheitern, was unsere MdB-SPD doppelt motiviert, auf Kosten der Steuerzahler in Revision zu gehen. Der Wahnsinn ist heute und überall:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/nasibullah-s-zu-unrecht-abgeschobener-afghane-bekommt-vorerst-kein-asyl-a-1228937.html

  77. „Woher haben Sie denn die ganzen Pokale?“
    „Mein Sohn ist Herrenreiter!“
    „Komisch, mein Sohn ist auch schwul, aber Pokale hat er dafür noch keine bekommen.“

  78. Alle diese Nachrichten, für die Pissnelken wie Pipi-Nahles oder das Islam-U-Boot mit der Rolex sorgen, sind sehr gute Nachrichten!
    Sie bringen die SPD Stück für Stück voran …. in Richtung Untergang.

  79. @ 18_1968 23. Oktober 2018 at 13:13:

    Sehr lustig, und in zehn Jahren haben wir dann die neue Umweltbelastung Pferdeapfel, Stadtplaner sagten bekanntlich vor hundertfünfzig Jahren voraus, dass etwa die Stadt New York wegen der Pferdedroschken „bis zum Jahr 1910 in meterhohem Pferdemist ersticken wird“.

  80. ChrisC4 23. Oktober 2018 at 11:54

    ‚Wenn du merkst, daß du ein totes Pferd reitest: Steig‘ ab!“
    Nahles reitet seit fast einem Jahr den toten Gaul SPD, den sie von Kim Jong Chulz, dem Spesenritter von der traurigen Gestalt, übernommen hat.
    Jetzt geht es bei der ehemaligen Volkspartei um die Einstelligkeit und die muss mit Andrea Nahles auch keine Utopie mehr bleiben.
    Die Frau ist Unfähigkeit und Dummheit in Personalunion.
    Vom Kreißsaal in den Hörsaal und dann in den Plenarsaal, das sind ihre bisherigen Leistungen.
    Die hat noch NIE einen Tag richtig gearbeitet. Seitdem sie JUSO-Vorsitzende geworden ist, wird sie von System alimentiert. Eine echte Ballastexistenz.
    ————————————————————————
    Danke für diese glasklare Analyse.
    Ich stimme Ihnen 100 % zu.
    Das Problem liegt nicht alleine bei Nahles sondern es betrifft nahezu alle Politiker der Altpartien die völlig den Bezug zur Realität verloren haben. Da wird keine Realpolitik mehr gemacht sondern nur noch ideologischer Unsinn politisch umgesetzt. Man könnte echt meinen denen würde man was in den Kaffee schütten. Wer würde so eine Person wie die Nahles in der freien Wirtschaft beschäftigen? Die Frau wäre doch unvermittelbar.

  81. Das Nilpferd wäre ja das passende Wappentier der SPD. Denen steht das Wasser bis zum Hals, aber sie reißen immer noch das Maul weit auf.

    Nilpferde passen auch rein optisch besser zu A. Nahles als so edle Reittiere wie oben auf dem Foto.

    Die Dekadenz der politischen Klasse ist wirklich unfassbar. Unser Land steht teilweise bereits in Flammen und diese Dullies gründen eine Hobby-AG zum Thema Pferd. Falsche Politik zum falschen Zeitpunkt. Die sitzen wirklich auf einem ganz hohen Ross. Aber da kann man auch ganz tief fallen und sich mächtig Aua machen. Nur zu.

  82. @ VivaEspaña 23. Oktober 2018 at 13:15:
    „Die Grünen wollen nur mitmachen, wenn sich alle Mitglieder des Arbeitskreises verpflichten, ihre Katzen nicht mit Katzenfutter zu füttern, das Pferdefleisch enthält.“

    Da bin ich ja fein raus, mein Kater frisst nur Fisch.

  83. @ Haremhab 23. Oktober 2018 at 12:08
    @ liberogrande07 23. Oktober 2018 at 12:06

    Die Nahles hat schon lange keiner mehr geritten, außer der Teufel persönlich.

  84. Wer nun dachte, die Rolex hätte jetzt das Pferd als besten Freund der Frau abgelöst, wird also eines Besseren belehrt: demnächst wird nämlich im Bundestag umfassend -und fraktionsübergreifend – eben nicht über besagte helvetische Luxusuhren, sondern vielmehr über die Angelegenheiten der Pferde informiert …
    Caligula lies bekanntlich -also besser angeblich- einst sein Pferd in die Halle des römischen Senat bringen, wo er es zum Konsul ernennen wollte – Zweck war die Demütigung der Senatoren. Dieser Kaiser der römischen Antike wird heutzutage natürlich als schwer-geisteskrank Gewesener betrachtet …
    Ob SPD-Wähler daraus ihre Schlüsse ziehen werden? Zugegeben unwahrscheinlich, aber wer weiß? Man hat schon Pferde kotzen sehen.

  85. Bei dieser SPD in der aktuellen personellen Ausstattung sind sämtliche Aktivitäten vergebliche Liebesmüh.
    Ich kann es kaum noch erwarten bis Nahles das gesamte Regime in ihre Kutsche packt, die Pferde einspannt und dorthin fährt, wo der Pfeffer wächst. Der Pferdekreis könnte ein erster Schritt sein…

  86. Maria-Bernhardine
    … Friesen-Wallach …
    ++++
    Danke. Lebe „Tür an Tür“ mit denen. 🙂
    Schöne Rasse. Anmutig vor allem vor der Kutsche.
    Es ist nicht alles Araber auf der Welt.
    Die Haflinger sahen vor der Araber-Einkreuzung auch noch nach was aus.

    Ich mag keine häßlichen fettärschigen Menopausenweiber zu Pferde.

  87. Reiter werden ja immer gebraucht.
    (Zitat aus Loriots Sketch „Der Kosakenzipfel“)
    By the way:
    Gibt es auch bald eine Arbeitsgruppe „Jodeldiplom“?

  88. Dank deutscher Sozialleistungen übrigens, wie man im Text erfährt (der ganze Welt plus Artikel ist von mir unter http://www.pi-news.net/2018/10/studie-integrationsstress-macht-syrische-fluechtlinge-psychisch-krank/ gepostet):

    Syrerinnen in Deutschland
    „Hier in Deutschland gibt es zum Glück Gesetze, die uns Frauen helfen“
    Stand: 12:21 Uhr | Lesedauer: 8 Minuten

    Eine wachsende Zahl von Syrerinnen lässt sich nach ihrer Flucht in Deutschland scheiden. Ein Weg, der in ihrer Heimat so nicht möglich gewesen wäre. Für die Frauen oft eine Befreiung – die Ehemänner haben dagegen Schwierigkeiten sich anzupassen.

    Samira Abd al-Nours Mann mochte vieles nicht. Bücher zum Beispiel. Besonders die, die sie gerne las. Die Bilder, die sie malte, fand er auch nicht gut. Aber ganz besonders hasste er Katzen. Die kommen mir nicht ins Haus, hat er immer gesagt. Jetzt streicht Snow durchs Zimmer einer Berliner Wohnung, reibt das Fell schnurrend am Holztisch, und Frauchen lacht zufrieden. „Das war das Erste, was ich nach der Scheidung gemacht habe“, sagt Samira Abd al-Nour. „Ich habe mir eine Katze gekauft.“

    Der Syrerin sieht man ihre 50 Lebensjahre nicht an. In ihren Augen blitzt der Schalk, auch wenn es in ihrer Geschichte wenig zu lachen gab. Mehr als ihr halbes Leben hat sie an der Seite eines Mannes (….)

    https://www.welt.de/politik/ausland/plus182511774/Syrerinnen-in-Deutschland-Erst-die-Flucht-dann-die-Scheidung.html

  89. Das ist also die neue Form von „Weiblichkeit“ und „Frauen-Power“, für die A.Nahles steht.

    Aber der Krug geht nur so lange zum Munde, bis er bricht, Frau Nahles.

    Und noch ein weiser Ratschlag: halten Sie die 5-Prozent-Hürde für keine Utopie.

    Mit Vorständen und RepräsenTANTEN wie Sie ist bald game over.

    Und die ersten Ratten verlassen ja schon das sinkende Schiff Richtung EU-Parlament.

  90. Aber nett schein die Nahles zu dem Gaul ja zu sein,
    hat sich doch glatt einen roten Schal umgewickelt…
    Da hauste mit dem Kopp aufn Tisch, die haben für alles Zeit,
    nur nicht für das Deutsche Volk und seine Problem,die sind
    eh zweitrangig, da geht man lieber Pferde quälen,äh reiten!

  91. Bravo SPD! Das Pferd mal wieder von hinten aufgezäumt!

    Wir haben selbst Pferde, sind Reiter, kenne sehr viele Reiter und die dazugehörigen Partner/ Familien…Aber von denen wählt keiner(!) die SPD. Wir können uns in Reiternkreisen ohne Probleme als AfD-Wähler outen ;). Und nachdem nun bekannt wird, dass Sie, Frau Nahles, zu den Pferdequälern zählen, deren Arsch breiter ist als der des Pferdes, wird sich daran wohl nichts ändern…

    …das höchste Glück der Pferde, ist A.Nahles auf der Erde.

  92. Warum haben der BUND oder Dünnpfiff 90/Die Pxxx noch kein maximales Höchstgewicht für Reiterinnen, gestaffelt nach Pferdegröße und -alter zum Wohle der Tiere gefordert?

  93. …durch das neue Ehedurchreichungsgesetz (Ehe für alle) ist Frau Nahles
    als Alleinerziehende doch nun in der komfortablen Lage
    endlich, wie schon lange gewünscht, ihr Pferd zu heiraten.
    Hurra, die Sozialdemokatie ist jetzt gerettet.

    Apropos : Natürlich hinken die Genoss*innen, wie seit Jahrzehnten, immer
    den trendigen Paederasten 90/die Grünen hinterher.
    Die haben nämlich schon längst den „Parlamentskreises Einhorn“ gebildet.
    Die gaben damit die Vorlage für das Ziel dieses bedeutenden Projektes,
    welches „fraktionsübergreifend im Kreis einhorninteressierter Kolleginnen und Kollegen sei
    und über aktuelle Themen zum Einhorn und aus der Einhornwelt zu informieren
    und diese mit Gästen aus der Praxis und Wissenschaft zu diskutieren“,
    hießt es in der Einladung zum Gründungstreffen damals.
    Schließlich gebe es ca. zwanzig Millionen Einhörner allein in Deutschland.
    Sagte der Experte dafür, Herr Hofreiter.
    Der hat das sogar studiert,
    und einen Doktor wie Angela Merkel.

  94. neulich am Stammtisch:
    Unterschied zwischen meiner Frau und ´nem Nilpferd?
    Das eine hatten dicken Arsch und´ne große Klappe
    und das andere wohnt in Afrika.

  95. Was ruft Frau Nahles eigentlich aus, wenn sie gallopiert? „Mach mir den Hengst“? Oder reitet sie als selbstbewusste, emanzipierte Frau lieber oben? Und wer in Gottes Namen ist dazu bereit bei der schrohen Dame den Gaul zu machen?

  96. Natürlich brauchen die eine Arbeitsgruppe Pferd! Die SPD reitet ja jetzt in den Sonnenuntergang …

  97. … diese Unverfrorenheit des verkommenen Subjekts:
    Statt Arbeiten zu gehen, mit Fett- und Faularsch im Bundestag sitzen auf Kosten des Steuerzahlers – und den dann noch verhöhnen wollen, indem die Alte dort Lobbyzeug für ihr Freizeitverhalten betreiben will.
    Dann gäb’s bald 5 Prozent Mehrwertsteuer auf Sättel, Zaumzeug und Reiterkleidung.

  98. @ Blue02 23. Oktober 2018 at 12:25

    Andrea Pipi Nahles, geb. 1970, ist bald geschieden worden.

    Am 18. Juni 2010 heiratete sie (damals 40) den Kunsthistoriker Marcus Frings.[16]

    2011 (mit 41) brachte sie eine Tochter zur Welt[17] und nahm acht Wochen nach der Geburt ihre Berufstätigkeit wieder auf.[18]

    Am 15. Januar 2016 teilte das Ehepaar Nahles/Frings der Öffentlichkeit seine Trennung mit.[19]
    (WIKI)

    …und nun kommen die Hitzewallungen usw., die sie
    bestimmt nicht mißachten mag, sondern Hormone
    schlucken wird. Wetten?

    48J. – benimmt sich, wie ein Kindskopf – und tut auch sonst
    alles, um Männern Material für Lästereien über Frauen in
    den Wechseljahren zu geben.

  99. @Arthur Kniese,

    mit NEIN bei der Hessenwahl-Verfassung zu stimmen, stand für mich von Anfang an fest. Fest steht für mich auch, daß diese sog. Volksvertreter sowieso das machen was sie wollen, denn dafür brauchen sie unsere Stimme nicht. Das ist alles nur wieder Verdummung, aber die Dummen werden bei allen Punkten mit JA stimmen, weil ihnen das Hirn fehlt um darüber nachzudenken, warum diese Verbrecher die Verfassung ändern wollen. Wenn etwas geändert wurde, war das noch nie von Vorteil oder zum Nutzen des Volkes. Doch die Mehrheit der Idioten dieses Volkes wird selbstverständlich alles mit JA ankreuzen, daran besteht für mich nicht der geringste Zweifel. Mit JA zu stimmen, ist für diese Polit-Verbrecher nur ein weiterer Freifahrtschein für weitere kriminelle Gesetze.

  100. Wenns 4 Mio Pferdebesitzer gibt und ausschliesslich davon jeder 2. die SPD wählt, dann versinkt sie endlich in der Bedeutungslosigleit. Leider ist der Pferdeanteil an der Bevölkerung nicht gleichmässig verteilt, so dass die auch dann noch in den einen oder anderen Landtag kommen würden. Ich schätze mal, der Pferdeanteil in Berlin, Haramburg und Bremen dürfte recht gering sein.
    Wie ging der Spruch nochmal “ Ein Nilpferd und ein Trockenpferd, die gingen durch die Wüste. Da stolperte das Trockenpferd, das Nilpferd sagte, siehste“

    plakatierer1 23. Oktober 2018 at 11:36; Ich trau den Amis, vielmehr Trump zu, dass er die Begrüssung mit Bohnen in AfD-Farbe zelebriert..

    18_1968 23. Oktober 2018 at 11:41; Da gibts doch schon Vorschriften dafür. Nachts hat das Pferd eine Laterne die ein Meter vor dem Pferd aufgehängt oder sonstwie befestigt ist, mitzuführen. Möglicherweise ist sogar eine bestimmte Leuchtstärke vorgeschrieben.

    Haremhab 23. Oktober 2018 at 12:01; Die FW ist in Bayern Aiwanger, die haben auch mehrere Dutzend Bürgermeister.. In Hessen gibts den aber nicht und auch BGM sind mir nicht bekannt, er kann auch nicht auf 2 Hochzeiten tanzen, weil er wimre wenigstens 6Monate seinen Hauptwohnsitz in jenem Land haben muss,in dem er kandidiert. Die einzige Möglichkeit wäre, die FW würden mindestens 48% holen und ihn als Minister(präser) wollen. Bevor das passiert, gewinnt ein Nichtspieler den Lottojackpot.

    Ezeciel 23. Oktober 2018 at 12:40; Eher andersrum, das arme Pferd ist verstorben, weil es so sehr überlastet wurde, dass es einfach mittemang durchbrach. So wie die Titanic seinerzeit vor gut 100 Jahren.

    Heta 23. Oktober 2018 at 13:21; Ein weiterer Nachteil der Gäule ist, dass sie auch dann was zu fressen wollen, wenn man sie mal länger nicht reitet. Da ist ein Auto viel genügsamer, das stellt man auf den Parkplatz und die Kosten beschränken sich auf den Wertverlust, sowie Steuer und Versicherung. Man muss aber nicht 2 Mal am Tag füttern und wenigstens alle 2 Tage ausmisten. Allerdings kann man ein Schrottauto nicht zu Sauerbraten, Lasagne oder Rosswurst verarbeiten. Achja, Pferdefleisch ist viel zu schade für Katzenfutter. die 3 genannten Sachen schmecken einfach nicht richtig, wenn nicht aus Pferd. Dazu ist ein Pferd in aller Regel nicht mit Wachstumshormonen, Antibiotika und Kraftfutter aus der Chemiefabrik ernährt worden.

  101. „WENN MAN ZU OFT VOM PFERD GEFALLEN IST“ und dann offenbar immer wieder auf dem Kopf gelandet ist „…“

  102. @ Felix Austria 23. Oktober 2018 at 10:59
    „Kleiner Onkel, du altes Zirkuspferd“

    Ich muss doch sehr bitten… 😉

  103. @ uli12us 23. Oktober 2018 at 18:41
    „… Wie ging der Spruch nochmal “ Ein Nilpferd und ein Trockenpferd, die gingen durch die Wüste. Da stolperte das Trockenpferd, das Nilpferd sagte, siehste“ …“

    Es war ein Nasshorn und ein Trockenpferd 🙂
    Oh Gott, der arme Heinz Erhardt….

  104. Es gibt dennoch ein kleines Problem:

    Pipi Nahles und Pöbelralle sind eben nicht AfD-Erfolgsgaranten.
    Ein paar SPD-Wähler sind wohl zur AfD gegangen, die Mehrheit aber wird zu den Grünen gewechselt sein.

    Damit stärken die beiden unmittelbar die Grünen und es wird ihnen wumpe sein, welches der beiden linksgrün-versifften Lager sie stärken -bleibt ja in der Familie.

    Das Einzige, womit diese Vögel die AfD stärken, dass sie evtl. noch mehr CDUler und FDPler zur AfD treiben, weil sie rot-rot-grün unbedingt verhindern wollen.

    Ich kenne einige in Nachbar- und Bekanntschaft, welche jahrzehntelang SPD wählten und nun zu den Grünen gehen. SPD und Grüne wechseln im Moment gerade die Mehrheiten. Mehr ändert sich dabei gar nicht.

  105. Würde man der Nahles mal einem wirklichen EEG unterziehen, dann würde wahrscheinlich NULL Linie angezeigt werden… Bei einem OBD Autotester hingegen Masseschluss im Steuergerät.
    Damit sollte diesbezüglich Nahles eigentlich ALLES klar sein. HOFF-NUNGS-LOS.

  106. Passt zu SPDeppert! Diese Viecher sind so nutzlos wie die SPD!
    Bei uns gabs oft Zoff wegen vollgeschissenen Rad-Gehwegen und Strassen!
    Reiter sind arrogantes Pack,einer drohte ich im Sommer sie vom Gaul zu ziehen, als sie rotzfrech wurde und ihren dampfenden Dreck, der wie ein Wasserfall vor mir auf den Radweg fiel liegenlassen wollte !

  107. Also, eines sollte man der Nahles lassen: Sie hält sich und ihren Verein im Gespräch.

    Egal wer nächste Regierung stellen wird: Nahles sollte Quarschministerin werden, ehrenamtlich und ohne Stimmrecht, aber für frei Kost und Logis und stets auf Seite eins im Bundesanzeiger.

    Soll keiner sagen, wir Deutsche hätten kein Humor.

  108. 1.) Nahles ist und bleibt eine proletarisch sozialisierte Proletariar*In.

    2.) Da hilft auch kein bourgeoises Hobby.

  109. Würde sich Nahles auch mit mir treffen wollen? Teiter und AfD Wähler aus Überzeugung!

    Das mag dahingestellt bleiben. Ich würde mich nicht mit einer Tierquälerin treffen. Nahles ist definitiv nicht dicke sondern ein ziemliches fettes Exemplar. Wahrscheinlich hat sie eineigens Pferd, dass sie langsam in die Invalidität quält, denn kein Stall würde so einer fetten Frau ein Pferd leihen.

    Aber die SPD, das sind ja immer die Guten und auf dem Weihnachtsmarkt wird die fette Nahles vielleicht herzhaft in eine Rosswurst beissen. Der Fleischqualität wird es ja nicht schaden, wenn der Fleischlieferant von einer/einem ebenso fetten Parlamentarier zu Tode geritten wurde.

    Wie wäre es mit einem Parlamentsbündnis Rossbratwurst essender Pferdeschinder?

  110. Kein Wunder erzählt uns die SPD ständig die Story vom Pferd. Dummerweise wollen das nur noch 15 Prozent der Wahlberechtigten (abzüglich ca. 25% Nichtwähler) hören. Tendenz sinkend.

    Aber ich habe ja schon mehrfach gesagt: Die Reichstags-Wohlstands-Altweiber-Abtreibungs-EmanziIxen arbeiten nach dem Motto: „Nach uns die Sindflut.“

    Georg Wilhelm Friedrich Hegel: »Stehen Frauen an der Spitze der Regierung, so ist der Staat in Gefahr, denn sie handeln nicht nach den Anforderungen der Allgemeinheit, sondern nach zufälliger Neigung und Meinung.« (in: „Grundlinien der Philosophie des Rechts“)

Comments are closed.