Steinmeier fliegt lieber als mit dem Zug zu fahren.

Von KEWIL | Am 22. Mai stand für Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe auf dem Programm, wo er eine Lobrede auf 70 Jahre Grundgesetz halten durfte. Der A319, der ihn von Berlin zur Feier nach Karlsruhe (Entfernung 600 km) bringen sollte, hatte aber einen Riss in der Cockpitscheibe und konnte nicht starten.

Im einzigen anderen flugfähigen Regierungsflieger saß bereits Kanzlerin Merkel auf dem Weg nach Friedrichshafen an den Bodensee (Entfernung 700 km). So wurde für Steinmeier ein Privatjet organisiert, der für 30.000 Euro auf Staatskosten die 600 Kilometer nach Karlsruhe jettete.

Vielleicht kann irgendein grüner Fuzzi den ökologischen Fußabdruck dieser zweifelhaften Politikerflüge mal ausrechnen. Jeden Tag nerven uns diese Klimalügner mit immer neuen ökologischen Unverschämtheiten und Träumen von Verteuerung und Verboten, gerade auch was Fliegen angeht, und selber düsen sie jeden Meter per Jet durch die Republik.

So hat gerade Broder ausgerechnet, dass Merkel einfach mal nach Boston und zurück geflogen (12.000 Kilometer) ist, um für eine Blabla-Rede dort „eine Urkunde entgegenzunehmen, die auch mit DHL hätte befördert werden können“.

Zurück zu Steinmeier: Warum ist es für den Bundespräsidenten nicht zumutbar, 600 Kilometer per Bahn durch die Republik zu reisen und sich mit dem Volk zu unterhalten – zumindest es zu sehen? Er würde dann mit eigenen Augen an jedem Bahnhof den verfassungswidrigen Bevölkerungstausch und unterwegs den Zerfall der Infrastruktur und anderes Politikversagen erleben. Dadurch hätte er wichtige Stichworte für seine Reden gewonnen, viel wichtigere und realitätsnähere jedenfalls als das immer gleiche Gedudel, das ihm seine Entourage vorsäuselt.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

134 KOMMENTARE

  1. Gute Frage,
    denke, Frank-Walter hat Angst vor seinem Volk. Dem geht der Arsch auf Grundeis!

  2. Geniales Foto oben mit Text. Das bringt die Sache seit Jahren auf den Punkt. Seit 2015 sogar auf den Doppelpunkt. Wer Zug fährt und bezahlen muss, der kennt den Zustand des Landes. Neuankömmlinge zahlen übrigens keinen cent. Die Züge sind voll von dem Fallobst. Das weiß ich von verängstigten weiblichen Zuggästen. Diesen Ausdruck aus dem Duden kennen sie nicht ( ticket). Der deutsche Idiot zahle auch noch doppelt. Direkt und über Steuern für Neuankömmlinge.

  3. Der linke Steinmeier hat das Gehabe eines mittelalterlichen Fürsten! Muss Steinmeier unbedingt von Berlin nach Karlsruhe fliegen? Zeit hat der doch genug! Greta Thunfisch und links-alternative Bands verherrlichen, dem doofen Volk Wasser predigen, aber selber den besten Wein saufen? Wenn es nach mir ginge, müsste Steinmeier zu Fuß gehen…!

  4. Wer einmal Luxus gewohnt ist, will nicht mehr einfach leben. So einfach ist das. Angenehmes nimmt man gerne mit.

    Beispiel Auto: früher hatten nur Luxuswagen eine Klimaanlage. Heute ist das schon Standard. Ohne bekommt man Autos nicht mehr verkauft.

  5. Bereits Abgeordnete im Bundestag bekommen eine kostenlose Bahncard 100. Damit können sie frei fahren.

  6. WARUM WARUM????

    WEIL DIE DA OBEN ALLES HEUCHLER SIND………DARUM!!!!

    FWS ist übrigens nicht mein Präsident…….spuck ihm ins Gesicht!!

  7. Lieber schön in der eigenen Filterblase bleiben, das schützt davor, neue Erkenntnisse zu gewinnen und eine realistische Einschätzung zu erhalten. So vermeidet man jeden Kontakt sowohl mit dem Pack, aber auch mit der harten Realität der Folgen unkontrollierter Zuwanderung. Das man so als Umweltheuchler entlarvt wird und der sogenannten Arbeiterpartei, auf dessen Ticket er nun als Steuerparasiten sein Leben in Annehmlichkeit in Widerkocher Arroganz der Macht lebt, noch einen Mühlstein der Unglaubwürdigkeit an den Hals hängt – geschenkt. Am angenehmsten lebt der Salonsozi immer noch nach dem Motto: Unter dem Strich zähl‘ ich. Dieses Verhalten im Hinblick auf die freitäglichen Schulschwäntzeraufmärsche, die dieser Mann doch so lobt, zeigt die Heuchelei dieses Mannes. Der Mann ist für mich so vertrauenswürdig wie ein Schlauchboot nach Schrotflintenbeschuß

  8. +++Achtung, Achtung+++

    PI ist ein Hass-Portal

    Hass-Portale wie „PI-News“ betitelten ihn als „Volksverräter“
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_85868924/walter-luebcke-65-was-wir-ueber-den-tod-des-cdu-politikers-wissen.html

    Im Rahmen der Ermittlungen prüft die Staatsanwaltschaft Kassel auch die Hasskommentare im Netz, in denen Rechtsextreme den getöteten Regierungspräsidenten, der sich mit seiner Haltung gegenüber Flüchtlingen im rechten Lager viele Feinde gemacht hat, verhöhnen. Die Ermittler prüfen jeden einzelnen Kommentar auf „strafrechtliche Relevanz“, so Thöne. Beleidigung, Störung des öffentlichen Friedens und die öffentliche Aufforderung zu Straftaten kämen als Delikte in Betracht.
    https://www.fnp.de/hessen/kassel-walter-luebcke-kopfschuss-getoetet-afd-toten-zr-12342894.html

    Im Fall des erschossenen Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke überprüfen die Ermittler jetzt auch Hassmails und Morddrohungen gegen den Politiker. Auch aktuelle Kommentare in sozialen Medien könnten strafrechtlich relevant sein.

    Es werde geprüft, ob es strafrechtlich relevante Inhalte in den Botschaften gegen Lübcke gebe und ob sie möglicherweise im Zusammenhang mit der Tat stünden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Kassel dem hr
    ***https://www.hessenschau.de/politik/erschossener-politiker-staatsanwaltschaft-ueberprueft-hassbotschaften-gegen-luebcke,walter-luebcke-102.html

  9. VivaEspaña 4. Juni 2019 at 18:30

    Er könnte auch radeln oder Tretroller fahren.
    Das wäre politisch korrekt.
    —————————————————————————————————————————
    A’propos Treten. Man könnte auch eine Art Eimerkette bilden bis nach Karlsruhe. Er bekommt einfach von jedem einen Tritt in den Arsch, auch neudeutsch ökologischer Fußabtritt genannt. 🙂

  10. Steingeier ist nicht unser Präsident. Wir können niemand in das Amt wählen. Leider ist das Volk dort nicht vorgesehen. Eigentlich ein sinnloses Amt, das man abschaffen kann.

  11. Wenn der Junge Zug fahren würde, würde er garantiert nicht das normale Leben kennenlernen. Dafür müsste er inkognito reisen ohne Personenschützer und ohne Luxuskarosse am Zielbahnhof.

  12. @VivaEspaña

    Etwas weiter oben habe ich ein Video von Stürzi gepostet. Darin beantwortet er Fragen.

  13. Er könnte ja auch mal auf die komische Idee kommen selber mit dem Auto- meinetwegen auch elektro – zu fahren. Wie die Steuerzahler die sein opulentes Dasein finanzieren und einen auswärtigen Termin wahrnehmen müssen. Ist dem Sozi Fuerst leider nicht zuzumuten

  14. Haremhab 4. Juni 2019 at 18:43

    Hab ich gesehen, aber jetzt keine Zeit.
    Tschö mit ö.

    Hoffe, PT lebt noch, wenn ich wieder da bin.

  15. VivaEspaña 4. Juni 2019 at 18:30

    Er könnte auch radeln oder Tretroller fahren.
    Das wäre politisch korrekt.
    —————————————————————————————————————————
    A’propos Treten. Man könnte auch eine Art menschliche Eimerkette bilden. Er bekommt längs der Autobahn bis Karlsruhe von jedem einen Tritt in den Arsch, spart Kerosin und gilt als sauberster umweltverträglicher ökologischer Fußabdruck. Der Bundespräsident hier wieder einmal als Vorbild 🙂

  16. als „Bundesuhu“ könnte er doch einfach selber Fliegen. Nachts natürlich, weil das seiner Natur entspricht.

  17. Diese Volksverraeter sind nur beauftragt, durch unsere lieben Befreier, die deutschen Menschen, weiterhin im Interesse dieser, weiter fuer dumm hinzustellen. Und solche Schmarotzer tun dies fuer vom Volk abgepresstem Geld.
    Hoffentlich werden die fuer ihr Tun eines Tages auch richtig abgestraft.
    Ich wuensche es solchen!!!!!!!!!!!!!!

  18. Berlins Innensenator beugt sich der Sozialsenatorin der Linken
    Seit Tagen streitet Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) mit Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Linke) darüber, ob die Polizei Menschen bei Abschiebungen aus Flüchtlingsheimen holen darf. Nun spitzt sich der Konflikt zu.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article194712285/Abschiebepraxis-Berlins-Innensenator-beugt-sich-der-Sozialsenatorin-der-Linken.html#Comments

    TOP-Kommentar:
    Es ist wahrlich interessant, dass es (aus linker Sicht und der vieler Medien) völlig legitim ist, dass der Vizekanzler eines Nachbarstaats durch wahrscheinlich illegale Methoden und einen unbeschreiblichen Eingriff in Persönlichkeitsrechte gestützt wird (mit ihm eine ganze Regierung = „regimechange“). Auf der anderen Seite darf die Polizei bei offenkundig ausweispflichtigen Migranten nicht in ein vom Steuerzahler finanziertes Heim gehen, um ihre rechtsstaatlich gebotene Arbeit zu erledigen, da es ein zu großer Eingriff in Persönlichkeitsrechte sei. Das verstehe, wer will.
    =====

    Nie, nie, nie, nie werde ich verstehen, warum Linksgrüne ihr eigenes Land und ihre eigenen Landsleute so sehr hassen.

  19. In 2016 bin ich nebst Frau mal mit dem Zug von GI nach FFM Flughafen gefahren.
    Bis Frankfurt Hauptbahnhof war es okay, dort zum Umsteigen angekommen hat uns die Realität dieses Molochs eingeholt.

    Unser Fazit seit dieser Zeit; nie wieder Bahn!!

  20. Die SPD-Linke Hilde Mattheis sprach sich nach Anahles‘ Rückzug gegen ein „Weiter so“ aus. „Jetzt ist es doch eine sehr, sehr ernste Lage, die Partei steht wirklich an einer Klippe“, sagte Mattheis im RBB-Inforadio. Es täte den Sozialdemokraten nicht gut, einfach so weiter zu machen.
    Wenn man schon als 130 Jährige an der Klippe steht, der Führerschein (Fahrerlaubnis) schon eingezogen wurde und demnächst das Wahlrecht aberkannt wird, die Windel in der letzten Woche im Altenheim der Diakonie nicht gewechselt wurde weil Laienbischof Bedford zu Strohm so nötig Neger aus dem Mittelmeer ziehen muss, dann, bitte, ist das Humanste einfach so weiter zu machen. https://www.tagesspiegel.de/politik/doppelspitze-nicht-ausgeschlossen-kuehnert-haelt-sich-kandidatur-fuer-spd-vorsitz-offen/24418648.html

  21. Steinmeier …. Bahn fahren?…u.s.w..

    wenn der gute Mann mal Bahn fahren würde , könnte er evtl. auch so etwas sehen

    passend zum Thema … Meldung von 3.6.2019

    Zugbegleiter angegriffen, bespuckt und als „Nazischwein“ beschimpft

    Am 1. Juni 2019, gegen 05:45 Uhr beleidigten, bespuckten und bedrängten drei Jugendliche aus Eritrea einen Zugbegleiter am Hauptbahnhof Halle. Die Jugendlichen wollten eine S-Bahn in Richtung Leipzig nehmen. Das verweigerte ihnen der Zugbegleiter jedoch, da sie mit brennenden Zigaretten in den Zug einsteigen wollten, sich sehr laut und ungebührlich verhielten. Zusätzlich hatten sie kurz zuvor auf dem Aufgang zum Bahnsteig mehrere Bierflaschen zerbrochen. Am Zug entstand nun eine Diskussion zwischen dem Zugbegleiter und den drei Männern im Alter von 20, 22 und 23 Jahren. Hierbei wurde der 33-jährige Zugbegleiter bedrängt. Die Männer umringten ihn, schubsten, bespuckten und beleidigten ihn lautstark mit „Nazischwein“ und Fäkalausdrücken. Der Speichel traf ihn im Gesicht. Glücklicherweise blieb der Zugbegleiter unverletzt. Bei Eintreffen der Bundespolizisten verhielten die Täter sich weiter aggressiv, so dass die Beamten körperlich in Form von Drücken und Festhalten gegen die Täter vorgehen mussten. Wegen bedrohlichen Gebarens, musste ein 20-Jähriger kurzzeitig auf den Bodden gebracht und gefesselt werden. Die Täter, die sich in einer größeren Gruppe gleicher Staatsangehöriger befanden, erhalten nun Strafanzeigen wegen Körperverletzung, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Hausfriedenbruchs, Nötigung und Beleidigung. https://dubisthalle.de/zugbegleiter-angegriffen-bespuckt-und-als-nazischwein-beschimpft

  22. So einfache, gute und preiswerte Lösungen
    sind in der Politik nicht gefragt!
    Beim Sozi-Snob Steinmeier schon gar nicht.

  23. Da werde ich ja in Zukunft wieder die 200m mit dem Auto zum Bäcker fahren und mit laufendem Motor vor der Bäckerei parken. Heute abend steht ein paar Mal um den Block fahren an, damit der Sommer auch schön wird. Mit einem Wort: das ganze heuchlerisch-verlogene Grünen- und Politikerpack mit seiner Bigotterie widert mich an.

  24. Die Bundeseule könnte auch klimaneutral mit dem Fahrrad fahren.
    Wie immer;Wasser predigen und selbst Wein saufen.Da sind alle Politikdarsteller gleich gut darin.

  25. Nichts schmeichelt dem Ego mehr, als ein Privatflieger, eine gepanzerte Wagenkolonne, schwer bewaffnete Leibwächter.

    Genau das ist der Honig von dem Frau Dr Merkel und Steinmeier saugen.

    Ein normaler Mensch würde denken, sie erhalten ihre Genugtuung durch eine gute Politik, durch sinkende Steuern, durch zufriedene Bürger…

    Aber das ist Frau Dr Merkel völlig egal, Hauptsache ist das Dutzend Lieblings Leibwächter, der rote Teppich und all you can drink mit teuren Weinen

  26. In den Medien wird Habeck als nächster Kanzler hochgejubelt. Echt ekelhaft, wie die alles mit ihrer Meinungsmache vermüllen.

  27. Jeder Einwohner sollte ein persönliches CO2-Konto bekommen. Über die Jahre wird so der persönliche Fußabdruck aufaddiert.
    Dann würden die linksgrünen SUV-Fahrer und Vielflieger transparent.
    Das böte auch die Möglichkeit, die CO2-Steuer konsequent einzuführen (progressive Steuersätze würden Lustfliegern schon wehtun). Selbstverständlich müßte dafür die ungerechte Lohnsteuer abgeschafft werden.

    Nur werden die Politiker das eine machen und das andere trotzdem beibehalten.

  28. Das musste mal gesagt werden! Auch in der Tagesschau!!!!!
    Bravo, und weiter so. Danke.

  29. @haremhab (19:05)
    Das ist ein Satire-Account,oder?!
    Aber das Schlimme ist,diese Äußerung wäre von Stegner durchaus möglich.

  30. Eine lustige Bahnfa(h)rt würde ich Herrn Steinmeier von Herzen gönnen. Ein mir bekannter Zugbegleiter fand mal Kot auf dem Gang des ICE, weil ein ISlamischer Fahrgast nicht das Klo mit den Christen teilen wollte. Wenn Herr Steinmeier mal in so ein Glückshäufchen reintreten würde, dürfte er von mir aus gerne die Reinigungskosten für seine Schuhe dem Steuerzahler in Rechnung stellen.
    Unglaublich, wie dieser Spesenritter uns abzockt! Ich hätte mich einfach aus Berlin per Internet zuschalten lassen. Kosten-und Klimagünstig. Aber, ach, ich vergaß: Wir werden von einer SED-Ona regiert, die erst das Internet vor 2 Jahren für sich entdeckt hat. Unser Internet wird scheinbar von einem Goldhamster im Rädchen angetrieben. Da sind selbst die vietnamesischen Freunde aus dem sozialistischen befreundeten Ausland wesentlich weiter als wir.

  31. Babieca 4. Juni 2019 at 18:51

    Der dumme Grüßaugust hat gerade sein neues Volk gegrüßt – die Mohammedaner.

    „Wir dulden keinen Hass, keine Ausgrenzung, keinen Generalverdacht gegen muslimische Zuwanderer oder gar „die Muslime““, hieß es in einer Grußbotschaft an die in Deutschland lebenden Muslime. „Ich freue mich, dass Ramadan und Fastenbrechen mittlerweile selbstverständlich zu unserem Zusammenleben in Deutschland gehören.“

    https://www.zdf.de/nachrichten/heute/grussbotschaft-von-steinmeier-toleranz-gegenueber-muslimen-100.html

    .
    Wenn die
    Journos und
    Politrickser mir
    nur mal erklären
    könnten, was sie
    denn sooo geil am
    Islam finden, daß
    sie diesen über
    alle Maßen
    fördern
    ?!
    .

  32. Weil selbst seine 4 oder 5 vom Steuerzahler bezahlten Bodygards nicht verhindern könnten, dass dieser vom Steuerzahler gemachte Millionär bepöbelt würde. Könnte keine „schönen Bilder“ geben, die dann die „Hurra-Presse“ auch noch zeigen müsste…

  33. „BUNDESPRÄSIDENT WEICHT NACH FLUGZEUGPANNE AUF PRIVATJET UM
    Warum kann Steinmeier eigentlich nicht mal Bahn fahren?“
    ——————

    Unsere Eliten leben ja lieber „abgehoben“!

  34. Durch das Amt steht Steingeier ein Dienstwagen mit Fahrer zu. Besser für das Klima wäre eine Bahncard, so wie Abgeordnete.

  35. Haremhab 4. Juni 2019 at 19:09
    In den Medien wird Habeck als nächster Kanzler hochgejubelt. Echt ekelhaft, wie die alles mit ihrer Meinungsmache vermüllen.

    Der designierte Bundeskanzler H. Beck plädiert für die beschleunigte Islamisierung und Mohrisierung Europas: https://www.youtube.com/watch?v=wL38mHM7XJE
    Allerdings ist absehbar dass ab Ende des Jahres das Bundeskanzleramt von einer Rothgrünen Doppelspitze wenn nicht einer schwul-lesbisch-diversen Troika geführt wird. Als erste Massnahme ist die Entsorgung von Flinten Uschi als Kapitän der Gorch Fock im Mittelmeer vorgesehen. Die Flugbereitschaftmaschinen bevorraten Schloss Bellevue rundum die Uhr mit frischen Negern direkt vom Schwarzen Kontinent. Laienbischof Bedford Strohm befehligt die Arche Noah und Eminenz Reinhart Kardinal Marx eine von gefallenen Nonnen angetriebene Galeere zur Rettung der UMMA.

  36. @ dieser Beamtete Faulenzer würde den Rhein rauf schwimmen.
    Nieten die sich selbst zum Fürsten erklärt haben.
    Das summe Gesicht möchte ich sehen wenn Nürnberg 2 ihm den Kopf abschlägt.

  37. Steinschreier der Demokratiespezialist. Jetzt liegt das rote Pack am Boden und ich empfinde mehr als eine klammheimliche Freude. Es ist mir ein innerer Reichspartreitag wenn ich das rote Luschentrio sehe.

  38. SPD-Mann und Fachkraft für Alles – Heiko Maas` Nachfolger, Reinhold Jost, bohrt jetzt ganz dicke Bretter und befasst sich mit den Problemen die die deutsche Wirtschaft jetzt wirklich bewegen

    Berufsabschluss als Metallschlosser + Finanzbeamter a.D. mittlerer Dienst

    Berufserfahrung in den Tätigkeiten (nicht bekannt).

    Nach der Lehre direkt über die Jusos als die SPD noch bessere Zeiten hatte direkt Berufspolitiker und Dampfplauderer im Saar-Freizeitparlament geworden.

    Heute Minister für Alles, hat Ahnung von Allem und Jedem. War mit seiner oben genannten Qualifikation sogar schon Justizminister des Saarlandes geworden.

    Frage mich wie so jemand Führungsentscheidungen und ohne Qualifikation selbständig und unabhängig, sachliche Entscheidungen treffen können soll, geschweige denn Sachverhalte auf Plausibilität prüfen, ohne jegliche Fachkenntnis durch einschlägige Qualifikationen.

    Die Überforderung mit der Komplexität in der Führung von Obersten Landesbehörden scheint der Grund zu sein, wieso sich unser Reinhold mit weltbewegenden Themen wie

    – Wegwerfbecher
    – Verfallsdatum
    – Einwegsverpackungen

    und natürlich dem Klima beschäftigt.

    Ja so kommt man auch durchs Leben und so bringt der SPD Minister mit Höchstbesoldung Deutschland und natürlich das kleine Saarland voran. Wer ihn kritisiert, der wird gnadenlos weggemobbt.

    Was wurde eigentlich aus den Strafverfahren die von einigen Gemeinden gegen Herrn Jost angestrengt wurden. Rechtsanwalt Elicker vertritt die Gemeinden, da stehen ganz üble Vorwürfe im Raum gegen Herrn Jost und seine Vorgängerin Anke Rehlinger – ebenfalls SPD.

    https://www.saarbruecker-zeitung.de/nachrichten/wirtschaft/verbraucherschutzminister-jost-will-mindesthaltbarkeitsdatum-abschaffen_aid-39232789

  39. @ Hans R. Brecher 4. Juni 2019 at 19:40
    Offenbarungseid!
    Wir sind nicht mehr Herr im eigenen Haus!

    Dem ersten Auto alle Reifen zerschosssen und den ersten beiden Fahrern ein Loch in die Rübe.
    Der Spuk wäre schlagartig vorbei. Für immer. Wie in Brasilien. die machen es richtig.

  40. Warum ist Politiker überhaupt ein bezahlter Beruf und nicht aus Prinzip ein Ehrenamt?

  41. BerlinSenat will allen Menschen der ganzen Welt bei Krankheit helfen, Bedingung ist, diese Menschen bleiben während der Behandlung anonym , schon gehört

    OT,-….Meldung vom 04.06.2019 – 07:33

    Senat verspricht Krankenkasse für Menschen, die anonym bleiben

    In Berlin leben untergetauchte Kriminelle Fremdländer Menschen, die anonym bleiben wollen und sich deshalb nicht bei den Behörden melden. Sie halten sich „aus aufenthaltsrechtlicher Sicht illegal“ in der Stadt auf, wie der Senat bekannt gibt. Die Zahl der ausreisepflichtigen Flüchtlinge und Asylanten Menschen ohne Aufenthaltsstatus wird von der Gesundheitsverwaltung auf etwa 50.000 geschätzt. Man geht davon aus, dass die meisten von ihnen keine Krankenversicherung haben.Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) will Abhilfe schaffen und den „anonymen Krankenschein“ austeilen. Dieser Krankenschein wird ausgehändigt, ohne dass der Empfänger seine Identität preisgeben muss Krankenhäuser und niedergelassene Ärzte werden unter Androhung von drakonischen Strafen verpflichtet, diesen Krankenschein zu akzeptieren. Die Rechnungen werden vom Senat beglichen. Senatorin Kalayci hat dafür zunächst 1,5 Millionen Euro pro Jahr bereit gestellt…. u.s… ganze Meldung … https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/senat-verspricht-krankenkasse-fuer-menschen-die-anonym-bleiben

  42. VivaEspaña 4. Juni 2019 at 18:41

    +++Achtung, Achtung+++

    PI ist ein Hass-Portal

    Hass-Portale wie „PI-News“ betitelten ihn als „Volksverräter“
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_85868924/walter-luebcke-65-was-wir-ueber-den-tod-des-cdu-politikers-wissen.html
    ————————————————————————————————————-
    Jeder der den Deutschen empfiehlt das Land zugunsten der Migranten zu verlassen, ist ein Volksverräter. Da können sie geifern und motzen wie sie wollen. Er war mit jedem gut Freund. Nun ja, mit einem nachweislich nicht.

  43. Haremhab
    4. Juni 2019 at 19:09
    In den Medien wird Habeck als nächster Kanzler hochgejubelt. Echt ekelhaft, wie die alles mit ihrer Meinungsmache vermüllen.
    ——-
    Bei dem Habeck kann’s sich doch nur um den handeln, dem der Osten am Allerwertesten vorbeigeht:

    „… Habeck im Gespräch mit der «Freien Presse» ein früheres Desinteresse am Zusammenwachsen Deutschlands und besonderen Problemen im Osten eingeräumt. «Für mich muss ich mit großer Selbstkritik zugeben: Als Westdeutscher habe ich mich viele Jahre nicht für das Zusammenwachsen Deutschlands und die besonderen Probleme im Osten interessiert», sagte Habeck. Er fügte an: «Begriffe wie Heimat und Deutschland waren für Menschen mit meiner Sozialisation und auch für eine linksprogressive Partei wie die Grünen lange Zeit schwierig.»
    (Quelle Zeit)

    Sagt doch alles darüber aus, wie der über unsere Heimat denkt.

  44. Unsere Politiker haben sich von der Wirklichkeit verabschiedet. Sie wollen in ihrer Blase unter sich bleiben. Sie wollen gar nicht wissen, wie es tatsächlich in Germoney aussieht.

  45. Haremhab 4. Juni 2019 at 19:36
    Klima-Wahnsinnige legen sich im Bundestag hin, Schäuble angeblich cool – Unglaublich!

    Diplom-Aktivist Maximilian Reimers erklärte die Aktion so: CDU-Netzwerker Schäuble stehe symbolisch für eine verfehlte Klimapolitik. Mit dem Totstellen der Aktivisten solle Druck auf die NGO „Bundesregierung“ gemacht werden. Die Gegenregierung „Fridays for Future“ unterstützte den Protest. Die Kanzlerin und der Bundespräsident hatten sich bereits früher hinter „Fridays for Future“ gestellt. So schliesst sich der Teufelskreis.

    Maximillian Reimers Bart ist wenig mehr als ein Paar Flusen die Damen an bestimmten Körperstellen haben: wo kein Heu ist, ist auch keine Heugabel.

  46. „So wurde für Steinmeier ein Privatjet organisiert, der für 30.000 Euro auf Staatskosten die 600 Kilometer nach Karlsruhe jettete.
    Vielleicht kann irgendein grüner Fuzzi den ökologischen Fußabdruck dieser zweifelhaften Politikerflüge mal ausrechnen.“

    xxxxxx

    Man sollte nicht darüber diskutieren, ob ein Politiker durch seine Doppelmoral „klimaschädlicher“ sei oder nicht. Dann ist man schon in der Falle gelandet. CO2 ist nunmal NICHT schädlich, weder für die Umwelt, noch für das Klima.
    Der Skandal ist schlicht und ergreifend, dass Steuergelder ua. für extrem teuere Flüge verschwendet werden.

  47. Der Kasseler Regierungspräsident Lübcke wurde am vergangenen Sonntag gegen 0.30 Uhr auf der Terrasse seines Hauses gefunden. Versuche, Lübcke zu reanimieren, blieben erfolglos. Er hatte 2015 bei einer Veranstaltung zur seiner aggressiven Willkommenspolitik Zwischenrufern gesagt, wer die christlichen Werte des Zusammenlebens nicht vertrete, „kann dieses Land jederzeit verlassen“. Berliner Tagesspiegel: „Bei Rechtsextremisten und Rechtspopulisten kochte damals die Wut hoch, der Christdemokrat wurde lange beschimpft und bedroht. Dass ein rachsüchtiger Rassist in der Nacht zum vergangenen Sonntag dem Regierungspräsidenten in den Kopf schoss, ist nun eine der Theorien, die bei den Sicherheitsbehörden zu hören sind.“
    Nicht nur bei Rechtsextremisten und Rechtspopulisten war die Bestürzung ob des flegelhaften Benehmens des Verstorbenen gross. Die Tat erscheint mysteriös, die Missachtung des zivilisierten Diskurs durch das Opfer bleibt hingegen auf widerwärtige Weise real. https://www.tagesspiegel.de/politik/toetung-von-walter-luebcke-es-kann-nichts-ausgeschlossen-werden/24419260.html

  48. AtticusFinch 4. Juni 2019 at 19:59

    Unsere Politiker haben sich von der Wirklichkeit verabschiedet. Sie wollen in ihrer Blase unter sich bleiben. Sie wollen gar nicht wissen, wie es tatsächlich in Germoney aussieht.
    —————————————————————————————————-
    Die Blase zerbricht und zwar weil die Nachbarn in Europa nicht mehr mitspielen möchten. Jeder geht seinen eigenen Weg und dann bricht die Illusion in Deutschland zusammen. 10 Jahre desaströse Politik gegen den eigenen Staat und die Bürger werden dann offentsichtlich.

  49. Tja , die SPD hat schon lange abgehoben und jegliche Bodenhaftung verloren .

    Das wird bei diesem Typen und seinem unsäglichen Gerede bei Kaffekränzchen etc. ganz deutlich . Erlügt wie gedruckt !

    Jetzt wanzt er sich wieder an das Muselgesindel an und beglückwünscht die Narren Allahs
    zu ihrem abartigen Ramadan – Gedöns !

    Ich schließe mich seinen Glückwünschen an und wünsche allen Surensöhnen und – töchtern allerdings etwas anderes :

    Harten Stuhlgang , das Gegenteil davon , Magendrücken , – geschwüre ,
    Darmverschlingung , explosive Flatulenzen , Albträume , Schlaflosigkeit ,
    Impotenz u.v.a.m. .

    Vielleicht verhilft das zur geistigen Gesundung …

  50. blockquote> Waldorf und Statler 4. Juni 2019 at 19:56

    BerlinSenat will allen Menschen der ganzen Welt bei Krankheit helfen, Bedingung ist, diese Menschen bleiben während der Behandlung anonym , schon gehört

    OT,-….Meldung vom 04.06.2019 – 07:33

    Senat verspricht Krankenkasse für Menschen, die anonym bleiben

    In Berlin leben untergetauchte Kriminelle Fremdländer Menschen, die anonym bleiben wollen und sich deshalb nicht bei den Behörden melden. Sie halten sich „aus aufenthaltsrechtlicher Sicht illegal“ in der Stadt auf, wie der Senat bekannt gibt. Die Zahl der ausreisepflichtigen Flüchtlinge und Asylanten Menschen ohne Aufenthaltsstatus wird von der Gesundheitsverwaltung auf etwa 50.000 geschätzt. Man geht davon aus, dass die meisten von ihnen keine Krankenversicherung haben.Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) will Abhilfe schaffen und den „anonymen Krankenschein“ austeilen. Dieser Krankenschein wird ausgehändigt, ohne dass der Empfänger seine Identität preisgeben muss Krankenhäuser und niedergelassene Ärzte werden unter Androhung von drakonischen Strafen verpflichtet, diesen Krankenschein zu akzeptieren. Die Rechnungen werden vom Senat beglichen. Senatorin Kalayci hat dafür zunächst 1,5 Millionen Euro pro Jahr bereit gestellt…. u.s… ganze Meldung … https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/senat-verspricht-krankenkasse-fuer-menschen-die-anonym-bleiben


    Mit anonym halten der Goldstücke kennen sich Angela Merkels Getreue besonders gut aus,

    Trotz Nachfrage nennt die Polizei die Herkunft des Messerstechers nicht:

    https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/leipzig-leipzig-land/messerstecher-leipzig-gefasst-100.html

  51. „Dadurch hätte er wichtige Stichworte für seine Reden gewonnen, viel wichtigere und realitätsnähere jedenfalls als das immer gleiche Gedudel, das ihm seine Entourage vorsäuselt.“

    Ich glaube nicht, dass dieser Steinmeier mit der Realität konfrontiert werden möchte.
    Er würde mit eigenen Augen mit ansehen müssen, dass sie im Widerspruch zu seinen schönfärberischen Reden steht und dass es die von ihm verteufelten Nazis entweder gar nicht gibt oder sie in einer verschwindend geringen Zahl auftreten.
    Den habe und hätte ich nicht gewählt!

  52. Einem Regierungsmitglied ist es im Regelfall nicht zumutbar mit dem Zug ohne Bewachung etc. zu fahren. Da braucht man nicht rum zu diskutieren.
    Da muss nur ein durchgeknallter Messermann aufkreuzen und zustechen.

    Aber ein 30000€ Privatjet braucht es nun auch nicht zu sein. Mit seiner gepanzerten Dienstlimousine sind 500km sicherlich kein Problem und ein oder zwei Polizeifahrzeuge als Begleitung sind kurzfristig organisierbar.

  53. Um in den vollen „Genuss“ der Zugreise zu kommen, müsste Steinmeier aber mal ganz ohne Hofstaat und ohne Personenschützer-Armee reisen.
    Besonders der innerstädtische Nahverkehr ist zur Erlebnisreise geworden. So viel „Bürgernähe“ wäre für Steini eine neue Erfahrung.

  54. BIO Deutscher 4. Juni 2019 at 18:10

    Gute Frage,
    denke, Frank-Walter hat Angst vor seinem Volk. Dem geht der Arsch auf Grundeis!
    ______________________________________________________________-
    Richtig erkannt und nicht nur das.

    Da Züge mittlerweile Sondermülltransporte sind hat er bestimmt keine Lust in Berührung mit einem seiner Goldstücke zu kommen.

  55. Absoluter Kracher-Beitrag von Joachim Sondern

    https://www.youtube.com/watch?v=B-AwcQlaFtw

    Der Joachim stellt in seinem neuesten Video-Beitrag einen Ausschnitt aus ZDF Zoom vor, in dem sogenannte „Flüchtlinge“ in einer Schulklasse gezeigt werden,

    da ist bei Minute 2:34 ein Goldstück zu sehen, dass die 30 Jahre schon überschritten haben dürfte und sitzt mit Kindern im Schulunterricht.

    Auch zeigen die sogenannten „Kriegsflüchtlinge“ (Mohammedaner) sehr deutlich was sie von unserem Grundgesetz halten.

  56. +++Achtung, Achtung+++

    PI ist ein Hass-Portal

    ——————————
    Wieso Hass-Portal? Ich dachte immer, PI wäre ein rechtsradikaler Hetzblog … 🙂

  57. VivaEspaña 4. Juni 2019 at 18:47
    Haremhab 4. Juni 2019 at 18:43

    Hab ich gesehen, aber jetzt keine Zeit.
    Tschö mit ö.

    Hoffe, PT lebt noch, wenn ich wieder da bin.

    VivaEspaña 4. Juni 2019 at 18:47
    korr PT =PI

    —————————————-
    Wenn Du wieder da bist, wurde PI von den Kahanekohorten gekapert und in PC transformiert … Wir werden ins Kollektiv assimiliert. Widerstand ist zwecklos … 🙂
    (Angela, Königin der BORGS = Bundesbürger ohne rechtlich-gesetzlichen Schutz)

  58. Der Kungel-Gruss-August ist neben Stegner einer der Garanten für Schariapartei unter 10%. Er gehört zu einer Kaste von Emporkömmlingen, an denen man nicht vorbei kam und die meinen, ein Anrecht auf Posten und Mandate zu besitzen. Aus ähnlichem Holz ist auch der Maddin aus Würselen geschnitzt.

  59. VivaEspaña 4. Juni 2019 at 18:30
    Er könnte auch radeln oder Tretroller fahren.
    Das wäre politisch korrekt.

    ————————————–
    Bald auch E-Scooter … oder wie die Dinger heissen … zukünftiger Elektroschrott …

  60. Bonzen die Zug fahren und sich dabei unter das Volk mischen? Das kann man dieser Speckbacke doch nicht zumuten, nicht das sein Kristallpalast im Wolkenkuckucksheim noch Sprünge bekommt, weil er auf die Realität trifft.

  61. Wokker 4. Juni 2019 at 18:46; 600km wurde oben geschrieben, mit E-Karre, vergiss es. Das mag mit Glück bei bedecktem Himmel, wos weder Kühlung noch Heizung, Licht, Blinker, Radio, Stereoanlage braucht für 400km reichen. Dann ist erstmal 6h warten angesagt. Aber warum denn auch, es gibt ne Direktverbindung mit Zug, in 5 1/2h ist der da. Selbst mit 1 oder 2 mal umsteigen sinds bloss ne 3/4h mehr.

    Haremhab 4. Juni 2019 at 19:05; Das kann nicht Essigvisage Pöbelralle sein, die Mundwinkel schauen mindestens 30° zu wenig weit südlich.

    BenniS 4. Juni 2019 at 19:26; Gerüchten zufolge, hat selbst Ghana ein schnelleres Internet als wir. Bei uns im Dorf wurde vor ungefähr 6Jahren alles auf Kabel umgestellt. Endlich lief das richtig. Vorher kriegte ich mit viel Glück, Mittwoch nacht um 3h früh, mal gaanz kurz für wenige Sekunden 6kbaud. Vor vielleicht 2 Jahren kamen auf einmal die telekomiker. Die hab ich natürlich sofort rausgeschmissen.

    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 4. Juni 2019 at 20:13; Na klar, diese Asylbetrüger kriegen alles vorne und hinten reingeschoben. Genauso wie in diesem Fall die Illegalen. Mir wurde der Firmenkredit von der HypoBank gekündigt, weil ich die immensen Krakenkassenbeiträge in der durch Clinton verursachten Finanzkrise nicht zahlen konnte. Genau jene Bank, die mit wimre 100Mrd durch den Steuerzahler gestützt werden musste. Wenn du da als Deutscher ankommst und dich nicht ausweisen willst, kommt wahrscheinlich die Polizei und sperrt dich erstmal ein, bis du deinen Ausweis rausrückst.

  62. Sie macht einfach immer weiter mit ihrem unverschämten FDJ-Propagandagefasel, um ihre Inkompetenz und Unfähigkeit auf allen ebenen zu demonstrieren

    Angela Merkel – eine Physikerin, die die Menschen mit belügt, in dem sie ohne Beweise behauptet CO2 würde eine Temperaturerhöhung bewirken.

    Der Ehemann von Angela Merkel ein selbsternannter Forscher der Quantenphysik.

    Schon mal was von dem Sauer gehört? Relativitätstheorie etc.?


    Wir haben es hier mit Leuten zu tun, die stellen sich selbst in eine Reihe mit Albert Einstein, Otto Hahn und Max Planck!

    https://web.de/magazine/politik/industrie-rechnet-regierung-kanzlerin-kontert-33773972

  63. Leopold 4. Juni 2019 at 19:24

    Der Kim von Nord Korea fährt immer mit dem Zug

    Wetten, daß der sich in seinem Zug nicht mit dem Geburtenmüll der Dritten Welt abgeben muß?

  64. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 4. Juni 2019 at 20:13
    BerlinSenat will allen Menschen der ganzen Welt bei Krankheit helfen, Bedingung ist, diese Menschen bleiben während der Behandlung anonym , schon gehört

    Senat verspricht Krankenkasse für Menschen, die anonym bleiben
    In Berlin leben untergetauchte Kriminelle Fremdländer Menschen, die anonym bleiben wollen und sich deshalb nicht bei den Behörden melden. Sie halten sich „aus aufenthaltsrechtlicher Sicht illegal“ in der Stadt auf, wie der Senat bekannt gibt. Die Zahl der ausreisepflichtigen Flüchtlinge und Asylanten Menschen ohne Aufenthaltsstatus wird von der Gesundheitsverwaltung auf etwa 50.000 geschätzt. Man geht davon aus, dass die meisten von ihnen keine Krankenversicherung haben.Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) will Abhilfe schaffen und den „anonymen Krankenschein“ austeilen.

    Soso, Dilek Kalayci von der Scharia-Partei. Wieso wundert mich das nicht?

    Aber egal, ich hab nichts gegen diesen Plan.
    Vorausgesetzt, auch die Kosten werden von anonymen Spendern getragen.

  65. Er würde dann mit eigenen Augen an jedem Bahnhof den verfassungswidrigen Bevölkerungstausch und unterwegs den Zerfall der Infrastruktur und anderes Politikversagen erleben. Dadurch hätte er wichtige Stichworte für seine Reden gewonnen, viel wichtigere und realitätsnähere jedenfalls als das immer gleiche Gedudel, das ihm seine Entourage vorsäuselt.

    Das weiss Frank-Walter Fischfilet-Steinmeier schon längst, darum will er sich das mitverschuldete Elend ja auch nicht aus der Nähe ansehen.
    Ausserdem ist das ja der Zweck der Bürgergängelei und der Verteuerungen: WIR sollen zurückstecken und mit dem Drahtesel fahren, damit die Eliten wie Frank-Walter und das grüne Hühnchen Schulze wie die Maden im Speck schma…ääähhh…leben können.

    Und: Man stelle sich vor, Frank-Walter würde im Zug von einem Ragefugee angemacht und seine Leibwächter würden demonstrieren müssen, dass der Schiessbefehl als Ultima Ratio an der Grenze zu Frank-Walters Wohlfühlblase längst existiert und nicht von der pöhsen AfD eingeführt wurde.

    Ausserdem wird es dann schwierig, die Propaganda vom besten und sichersten Deutschland aller Zeiten weiterhin unhinterfragt unters Volk zu sülzen.

  66. .

    1.) Daß dem Bundeskukident das Geschisse um seine Person nicht selbst peinlich ist ?!

    .

  67. Wir hatten auch schon einen Bundespräsidenten der zu Fuß durch die Republik wandelte . Damals war Deutschland auch noch eine Nation und nicht eine gigantische Flüchtlingserstaufnahmeeinrichtung , auch tat er das aus freien Stücken und nicht aus billigem Klimaaktivismus . Dieser Präsident konnte sich beim Volk auch noch blicken lassen , weil er es nie verhöhnt oder belogen hatte .
    Ein dröger Emporkömmling wie Steinmeier ist da Lichtjahre entfernt . Aber er genießt die Annehmlichkeiten die ihm der Steuerzahler finanzieren muss . Man ereifert sich gerne über Nazi oder SED Bonzen , aber im Vergleich zur heutigen Politkaste lebten diese wie Asketen.

  68. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 4. Juni 2019 at 21:31
    … Der Ehemann von Angela Merkel ein selbsternannter Forscher der Quantenphysik.
    Schon mal was von dem Sauer gehört? Relativitätstheorie etc.?

    Hat der nicht den Sauerteig erfunden?

  69. Diese sogenannten Eliten, aus meiner Sicht 70% Nieten, folgen im wesentlichen nur der Parteidisziplin und haben keine eigene Meinung mehr. Ihn fehlt jeder Bezug zur Realität und zu den Lebensverhältnissen in diesem Lande. Nur noch Sprachblasen und Lippenbekenntnisse.Wegen 600 km mit einem Privatjet, unglaublich. Warum hat man nicht nicht auf die Hubschrauber der Bundespolizei zurück gegriffen, auch hier gibt es VIP Super Puma. Wahrscheinlich unter seinem Niveau. Ich empfehle Flix Bus. Man sollte hier mal durch den Rechnungshof prüfen wie hier die Steuergelder der Bürger verschleudert werden. Aber so ist es eben wenn man den Fressnäpfen sitzt.

  70. Steinmeier hat sich geschwind noch vor dem Zusammenbruch der SPD in den ruhigen , staatlichen Präsidenten-Luxus verabschiedet, damit er in abgeschirmt von dienstbaren Lakeie/n/innen und einer Horde von Securities umgeben, weiter tödeln kann und nicht selber den Haushalt führen muß.

    Steinbrück, Müntefering , Gabriel , Oppermann , Schröder, Nahles und wie sie alle heißen , scheuten genauso die Kärrnerarbeit an der SPD-Front und haben sich teils in den fürstlich belohnten Vorruhestand oder zum
    hochbezahlten Gasmann krönen lassen .- eben echte Vertreter der deutschen arbeitenden Klasse . Ruhet sanft – Salve – Genoss/e/n/innen .

    Ganz am Ende sind sie zum Glück nicht, denn haben sie ja noch als zukünftige Bundeskanzlerkanditaten den Pöbel-Ralle oder den Enteigner Kühnert .

  71. Zu Steinmeier fällt mir nur ein, dass er als damaliger Außenminister den Präsidentschaftskandidaten Trump einen „Hassprediger“ nannte. Ein Chefdiplomat, der so agiert, gehört fristlos gefeuert. Aber was macht man mit so einer Null? Man macht ihn zum Staatsoberhaupt.

  72. Nuernberger 4. Juni 2019 at 22:21

    Carstens wurde von Linken als ehemaliger Nazi verleumdet, obwohl aus seinem Lebenslauf deutlich wird (wenigstens kann man den korrekten Sachverhalt heute auf Wikipedia nachlesen), dass er das sicher nicht war. Aber man konnte sich wieder moralisch empören…

  73. Offen gesagt fällt es mir sehr schwer meine Wut ja meinen gerechten Zorn im Zaun zu halten angesichts dieser Steuergeldverschwendung.
    Auf der einen Seite werden Hartz-IV Empfänger schikaniert und gedemütigt wegen Kleinstbeträgen und auf der anderen Seite reist dieser nutzlose Grüßaugust mit dem Privatflugzeug weil er trotz kostenloser Fahrt mit der Bundesbahn den Flug bevorzugt. Kostenpunkt für den Steuerzahler mal eben € 30.000,-.
    Ich kann in Worten nicht beschreiben wie sehr ich diese abgehobene gewissenlose und deutschlandfeindliche Kaste von politischen Nieten und Futtertrog-Schmarotzern abgrundtief verachte.
    Ich hoffe nur dass es mal irgendwann so etwas wie eine ausgleichende Gerechtigkeit gibt die diese
    völlig realitätsfremden und komplett gewissenlosen Futtertrogbonzen angemessen bestraft.
    Diesen Arschlöchern gehört echt mal anständig auf den Deckel.

  74. Steinmeier ist zu wichtig, um mit dem Pöbel Bahn zu fahren. Es ist schon ein Wunder, dass Steinmeier zum Laufen die eigenen Füße benutzt – und sich nicht in einer Sänfte umher tragen lässt.

  75. …so sind sie halt, die Emporkömmlinge, die Parvenüs!

    Entweder nach oben schlafen, meistens sind dies Frauen
    oder Homosexuelle oder die richtige politische Gesinnung.

    Sohn des Tischlers Walter Steinmeier (1928–2012)[1] und Ursula Steinmeier, geb. Broy (* 1929), einer aus Breslau stammenden heimatvertriebenen Fabrikarbeiterin.

    Die Vorfahren der Familie Steinmeier waren seit Generationen als Landwirte in Lippe tätig, doch noch Steinmeiers Großvater musste aus wirtschaftlicher Not heraus bis in die 1930er-Jahre als Lippischer Ziegler die Familie jährlich als Saisonarbeiter verlassen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Frank-Walter_Steinmeier#Herkunft_und_Studium

  76. Steinmeier ist einer von den vielen Blendern des links-grünen Kartells. Als er listig noch rechtzeitig seinen Absprung von dem sinkenden Schiff der SPD ins Präsidialamt schaffte, ahnte er wohl schon den kommenden Untergang.
    Noch schlimmer ist allerdings, dass dieser Bursche für sein Nichtstun noch so viel Kohle einstreicht – auch in der Zeit danach, wo er sich nur noch auf seiner Couch rumlümmeln kann. Wann endlich wird den Bundespräsidenten nach ihrer Amtszeit der Geldhahn abgedreht?
    Wulff, der ja auch nichts Gutes getan hat, sich allerdings sehr für die Islamisierung unseres Landes einsetzte, kriegt nun immerhin so um die 250.000 Euro Alimente jährlich. Dazu Sekretärin, Büro (das er nun für seine Dienste für eine türkische Firma) und Limousine, die er wohl ebenfalls gut für den neuen Job (hoffentlich versteuert!?) gebrauchen kann.
    Zurück zu Steinmeier: Er ist ja auch ein Antisemit. Oder wie soll man seine Katzbuckelei in Teheran und bei den „Palis“ verstehen? Bei der Mörderbande im Iran, die er ja zur Wiederkehr des 30. Jahrestages der blutigen islamischen Revolution 1979 beglückwünschte, fehlte nur noch das schwarze Kopftuch, wie es ja Plappermaul C. Roth und auch die Außenbeauftragte der EU Mogharini umzubinden pflegen.
    Wieder zu Hause mimt Steinmeier den guten Demokraten, der gegen Antisemiten kämpft. Aber das ist nur vorgetäuscht. In Wirklichkeit folgt er hier seiner Herrin im Kanzleramt, die auch immer mehr ihre Liebe zu den Glaubensgenossen im Islam hervorkehrt. Etc. etc. ….

  77. Wir hatten mal Bundespräsidenten die sind „Hoch auf dem gelben Wagen“ gefahren oder einfach zu Fuß durch Deutschland gewandert. Wie sehr verachte ich…

  78. Steinmeier ist ja nicht dumm ……
    Denkt hier wirklich jemand der Fährt mit Bus oder Bahn ,
    WO ER GENAU WEISS DAS DORT DIE MEISTEN BAKTERIEN UND KRANKHEITEN SCHLUMMERN !!
    Die Busse und Bahnen sind verseucht von Bakterien , hunderte niessen jeden Tag darin , Schnupfen und Husten sind noch das gerigste , wer weiss was da noch alles rum kreucht und fleucht trausende die krank sind , fahren auch damit .
    Das krank werden dauert immer ein paar Tage , darum kommt keiner darauf das er es sich in Bus und Bahn geholt hat . ich meide die Bakterienschleudern !!

  79. Der Grüßaugust hat die muselmanischen Kuffnucken gegrüßt:

    Je nach Sichtbarkeit der Mondsichel endet am Dienstag oder Mittwoch der Ramadan. Bundespräsident Steinmeier hat zu diesem Anlass zu Toleranz gegenüber Muslimen aufgerufen.

    „Wir dulden keinen Hass, keine Ausgrenzung, keinen Generalverdacht gegen muslimische Zuwanderer oder gar „die Muslime““, hieß es in einer Grußbotschaft an die in Deutschland lebenden Muslime. „Ich freue mich, dass Ramadan und Fastenbrechen mittlerweile selbstverständlich zu unserem Zusammenleben in Deutschland gehören.“

    https://www.zdf.de/nachrichten/heute/grussbotschaft-von-steinmeier-toleranz-gegenueber-muslimen-100.html

  80. Steinmeier hat längst jeden Instinkt, jedes Gespür für das Volk verloren.

    Der Mann, dessen Wahl in einem Hinterzimmer ausgekungelt wurde, ein
    ehemals kleiner Staatssekretär und einst Adlatus eines immerhin charismatischen
    Kanzlers, er gefällt sich heuer als quasi neuer Ludwig XIV, thronend in seinem Palast Bellevue,
    immer für eine salbungsvolle und realitätsferne Rede gut, die dabei verlässlich antipatriotisch
    und links ist. So mag man sich in Berlin. So gehört es sich in der DDR 2.0. Es ist ihm
    doch völlig Latte was andere denken über sündhaft teure Kurzstreckenflüge im privaten
    VIP Jet.

    Es ist doch nicht sein Geld, es ist doch nur das Geld seiner Steuersklaven, das dafür
    verprasst wird. Und davon ist bekanntlich genug da ! Hauptsache Steini bekommt dann auch
    bald seinen lebenslanges Ehrengehalt und wir wieder so einen tollen, volksnahen Bundespräsidenten, aber das ist Gott sei Dank kein Problem. Für dieses Amt wird sich
    immer ein hochqualifizierter Berufspolitiker finden, mit z.B. 3 Semestern Theaterwissentschaft
    oder einem Magister in Schislamwissentschaft etc. Wir haben bekanntlich genug begabte
    Politiker. Guter Artikel, Kewil

  81. Was Steinmeier an Geld bekommt, dass dürfte wohl nebensächlich sein.

    Er arbeite darüber hinaus offenbar für irgend einen Judaslohn.
    Und der kann ganz unentgeltlich sein.

    Wer „dem Islam zum Ramadan gratuliert“, ich mein, da spricht doch eine komplett kranke Seele.
    Ein Ding. Vor dem man sich fürchten muss, wie unfassbar opportun und abartig der ist.

    Seine Worte hätten sein müssen, dass der Islam hier bestenfalls geduldet sein kann.
    Und dass der Islam höllisch aufpassen muss, das er nicht wieder komplett aus unserem Land entfernt werden wird.

    Und dass alle Staats-Weisheit stets darauf ausgerichtet sein wird, den Islam notfalls, mit allen nur erdenklichen Mitteln, wieder aus unserem Land zu entfernen.

    Selbst bei Moslems hätte er sich damit Freunde gemacht.
    Denn die lieben letztlich eine harte Hand, die sie vom Ausleben von Wahnsinn, abhält.

  82. AlterSchwabe 4. Juni 2019 at 19:03

    So einfache, gute und preiswerte Lösungen
    sind in der Politik nicht gefragt!
    Beim Sozi-Snob Steinmeier schon gar nicht.

    Die Erfahrungen, die ich mit spd-lern gemacht habe sind eindeutig:

    – hochmoralisch rumlabern
    – sich als Rächer der Enterbten und Beschützer der Arbeiterklasse aufspielen
    – in Wahrheit aufs Wohl der Arbeiter scheißen
    – sie als Wahlschafe für dumm verkaufen
    – und ohne alle Skrupel nur an sich denken.

    Mich können die nicht mehr belügen.

  83. gonger 5. Juni 2019 at 01:14

    Wir hatten mal Bundespräsidenten die sind „Hoch auf dem gelben Wagen“ gefahren oder einfach zu Fuß durch Deutschland gewandert. Wie sehr verachte ich…

    Damals war mir das noch nicht so bewußt. Damals habe ich sogar die für „Bonzen“ gehalten.

    Heute weiß ich, vor allem Herr Karl Karstens war ein Ehrenmann, volksnah, ehrlich, uneitel – aber dennoch jeder Zoll ein wahrer Herr – im Auftreten, ein treuer Diener seines Landes und ohne die unsäglichen Allüren der Parvenüs, die heute am Staat verdienen.

    Als aufmüpfiger, dummer junger Mensch hatte ich 1974 Dank familiärer Beziehungen die Ehre von seiner Gattin Veronica und ihm zu einem ungezwungenen Essen in seinem Hause empfangen zu werden.

    Ich kann aufgrund meiner seither gemachten Lebenserfahrung die damals gezeigte Geduld des Ehepaares Carstens mit einem vom damaligen Zeitgeist befangenen, linksdummen jungen Mann gar nicht hoch genug einschätzen und bin sehr traurig, daß es Menschen dieses Formats in der heutigen Politik und Gesellschaft kaum noch gibt.

  84. Auch die Industrie scheint jetzt begriffen zu haben, dass wir es bei Angela Merkel mit einer Sozialistin nach dem Modell DDR zu tun haben

    Die Industrie bzw. Investoren, vor allem Neu-Investoren aus dem Ausland werden durch Merkels Politik regelrecht aus Deutschland vertrieben. Arbeitsplätze gehen verloren, Deutsche können sich dann mit den islamischen Eroberern beim Hartz4-Amt in eine Reihe stellen.

    Angezogen werden nur ungebildete, illegale Analphabet-Migranten. Verstaatlichung von Unternehmen steht auf Merkels Agenda. Angela Merkel ist eine Kommunistin, so wie ihr Vater ein Kommunist war, der sich freiwillig dem DDR-Regime angedient hat. Ja er ist freiwillig in die DDR gegangen um die Macht der Kirche im DDR-Staat durch Anbiederung an das sozialistische Regime zu sichern. Die Merkels lebten in der DDR nicht schlecht – Moskauschülerin wie Anghela Merkel eine war, wurde man nicht von ungefähr.

    https://www.saarbruecker-zeitung.de/nachrichten/wirtschaft/bdi-geht-auf-industrietag-in-berlin-auf-merkel-und-altmaier-los_aid-39242569

  85. Echte Präsidenten (nicht so Grüßgustel) fahren mit dem Zug:
    https://www.youtube.com/watch?v=tV7YoE_-DT4
    _____________________________________________________

    Selbst wenn „Trump ist ein Hassprediger!-Die Geisel hat sich totmarschiert(sinngemäß)-Steinmeier“
    ein solcher wäre,
    …einmal angenommen,…
    …in Bananistan fackeln die „Kinder der Revolution“ Kabelschächte ab,
    IC(E)-Züge (darunter geht es nicht) fackeln sich selbst ab,
    die Kühlung fällt aus, besonders bei etwas höheren Temperaturen,…

    …nichts für einen Präsidenten.

  86. Alexa!
    „Steimeier“! „S t e i n m e i e r“!!
    …n i c h t „Arschloch“!!!
    Jesses, Jesses, Jesses nee…

  87. „Steinmeier“
    …das bringt ihm ein paar Sympathiepunkle.

    Er hat sie ob seines Handelns und seiner Sprechblasen nötiger denn je.

  88. Ich kenne einen SPD -Parteikassierer , der hat ein neues ,rotes Mercedes –
    Sportcoupe der S -Klasse in der Garage stehen , wie die Leute, die
    die Jungsozis enteignen wollen.

    Da sind wohl alle Hemmungen gefallen, jahrzehntelange, geheime Wünsche offenbaren sich . Arbeiterklasse – eben .

  89. Gelegentlich nenne ich diesen Dummschwaetzer . . . den schlechtesten Bundespraesidenten welchen Deutschland je hatte . . . auch Barny Geroellheimer. Aber ueber diesen kann man wenigstens noch lachen. Nicht so ueber den Bundesuhu. Der nervt nur. Und selber fliegen kann er auch nicht, obwohl Uhus das doch eigentlich koennen. Ich wuensche ja nicht, dass eine Maschine der Flugbereitschaft abstuerzt . . auch nicht wenn Steinmeier und Merkel drinne sitzen. Es waere schade um das Flugpersonal.

  90. In seinen letzten Tagen hatte der Führer (also der echte) schwere, zugezogene Vorhänge vor den Fensterscheiben seines Sonderzugs, um die Misere in Deutschland nicht zu sehen. Vielleicht wäre auch das wieder eine Möglichkeit. 😉

  91. Der hat eine große Anzahl von Mitarbeitern des ganzen Hofstaates in den Vorruhestand geschickt, um seine eigenen „Feine Sahne Fischfilet“-Stücke dann anzustellen

    Auf Kosten der Arbeiter und Angestellten, also der Steuerzahler

    So sind sie halt, die Arbeiterverräter

  92. Heute hat sich dieser Typ mal wieder über die bösen Rechten beschwert, die den Tod dieses CDU Politikers kommentiert haben. Ich habe von diesem Möchtegernpräsidenten noch nie eine Stellungnahme zur linken Gewalt an AFD Politikern, wie z.B Uwe Junge und Frank Magnitz, etwas derartiges gehört. Könnte es sein, dass er seinen Job nicht richtig ausübt und einseitig ist? Dann sollte er schnellstmöglich abtreten.

Comments are closed.