„Hallo liebe Zuschauer, schön, dass ihr wieder da seid. Nach der neuesten Umfrage zur Bundestagswahl von infratest dimap vom 2.9. muss sich die CDU langsam Fragen stellen lassen, wie es denn weiter geht, wenn sie nicht in die Regierung kommen. Zur Zeit siehts so aus: Die CDU mit 20 Prozent, die SPD mit 25, die AfD mit 12, die FDP mit 13, die Linke 6 und die Grünen 16 Prozent. Falls das Ergebnis jetzt kommen wird bei der Bundestagswahl, dann würden wir wohl den Scholz als Kanzler kriegen…“ (Fortsetzung im Video von „HallMack, dem Gorilla aus der Pfalz“. Wer seine neuesten Satire-Clips nicht verpassen will, sollte HallMacks Youtube– und Telegram-Kanal abonnieren)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

16 KOMMENTARE

  1. Laut Söder befindet sich die Union in ihrer Woche der Wahrheit.

    Ich sehe folgende Möglichkeiten:

    Die BTW wird wegen Corona einfach abgesagt.

    Unsere liebreizende, wohlriechende, mit unendlicher Klugheit ausgestattete Kanzlerin übernimmt Vorsitz und Kandidatur.

    Söder übernimmt doch noch, obwohl er gesagt hat, dass er jetzt nicht mehr will.

    Lachet wird bis zum Wahlabend zu Tode gequält und erhält mitten in der Elefantenrunde einen Anruf, er möchte diese sofort verlassen und sich im Kanzleramt einfinden.

    🖤

  2. .

    Schnipp-schnapp, sicher geglaubter Listenplatz ab !

    .

    Hoffentlich, hoffentlich,….

    .

    1.) …. kriegt die CDU 19,x%. Also irgendwas UNTER 20%
    Die Gesichter der CDU-Genossen möchte ich dann am Wahlabend sehen und genießen.

    2.) Schnipp-schnapp, sicher geglaubter Listenplatz ab.

    3.) Gut wäre, wenn AfD noch an FDP und Grünen vorbeizöge. Die CDU wird die AfD diesmal noch nicht überholen können.

    Und erst recht nicht SPD-Supermann Scholz (unglaublich, daß aus 12-14% innerhalb weniger Monate 25% werden können (Yougov, 3.9., Sonntagsfrage Bund).

    Vielleicht geschieht ja doch noch eine Art AfD-Wunder, wer weiß?

    .

    Friedel

    .

  3. Klar hat die Union fertig und ganz ehrlich: Völlig zurecht! Eine Partei, die beinahe 20 Jahre einer in der DDR sozialisierten Person blindlings folgt, 10 Minuten “ Standing Ovations“ darbietet, nur noch auf das Level speichelleckender Klatschaffen reduziert ist; eine solche Partei gehört abgestraft. Blöd nur, dass dadurch die Gefahr von RGR eklatant gestiegen ist. Ansonsten: Ab in die Rundablage damit….

  4. Interessant wird es wenn FDP & AfD recht gleichstark zusammen bei 30% liegen – vermutlich wäre die Links Partei bei über 15% Afd sogar ganz draussen. Die AfD sollte ein Abstimmungsangebot öffentlich machen ,ggf. Enthaltung in allen Bereichen ausser Migration und Covid Diktatur …Wenn dann FDP/CDU/CSU deutlich stärker sind als SPD/Grün wird es interessant. Im Optimal Fall SPD leicht besser als CDU ,Grün aber deutlich schlechter als FDP …Ich denke bei CDU/CSU/FDP um die 40% und AfD über 15% wäre die Grenze …tödlich für CDU/CSU/FDP dann irgendein „linkes Ding“ abzuziehen. Die FDP wäre gut beraten (ich tippe sie könnten an die 20% kommen) wenn sie die klare Aussage Koalition ggf nur mit der CDU/CSU abgeben würden.

  5. Laschet will stasimäßige Auskunftspflicht zum Impfstatus in allen Betrieben, obwohl es keine Impfpflicht in Deutschland gibt.

    Ich schätze mal der Pharmalobbyist Jens Spahn hat diesbezüglich seinen Finger in Armin Laschets Arschloch stecken.

    Auf diese Weise können sie Zwietracht in den Betrieben säen und setzen darauf, dass dann etliche Ungeimpfte unter dem aufgebauten sozialen Druck umfallen.

    Laschet äußerte dann noch, man dürfe aber die Ungeimpften nicht diskriminieren, man müsse das behutsam machen.

    Da könnte man dann auch sagen, man darf Armin Laschet nicht die Pistole an die Schläfe halten, man muss das behutsam machen.

  6. An die Stelle der linksgedrehten CDU müsste die AfD als neue bürgerlich-konservative Partei treten!

    Der Klatschhasenverein CDU gehört weg! Braucht keiner mehr!

  7. CDU und CSU haben mehr grüne Politik umgesetzt als die Grünen selbst. Früher war so etwas unmöglich. FJS warnt alle davor. Doch seit 16 Jahren sitzt eine Stasi IM im Kanzleramt. Von der kann man keine Konservative Politik erwarten.

  8. Lasst Euch nicht verunsichern und verarschen , die CDUCSUSPDGrünen haben Idioten als Kandidaten aufgestellt, sodass man sich die Augen reibt und sich fragt , bin ich jetzt verrückt oder Die ? Diese Parteien mit diesen Kandidaten ist wohl eher als Nötigung der Wähler zu verstehen ! Ich hoffe jeder merkt , dass die Parteien sich an Ihre eigenen Parteibonzen erfreuen und dabei wird auf die Wünsche der Wähler geschissen !! Die Wähler sollen diese 3 Verbrecher auch noch wählen , alle drei sind nach meiner Überzeugung kriminell !! Ich glaube nicht , dass so viele Wähler tatsächlich so dumm sind ! Ich denke , die Wähler merken langsam , wen kann ich noch wählen und werden gezwungener Weise die AfD wählen müssen , wenn Sie diesen Halunken nicht auf den Leim gehen wollen ….die FDP ist ein Haufen von Verrätern und Sie werden wieder mal die Leute für blöd verkaufen !!

  9. Hallmack stellt Überlegungen an, wie sich die CDU in der Oppositionsrolle wohl verhält.

    Meine Vermutung: Von der AfD nur wenig bis gar nicht unterscheidbar.

    Ich glaube, das hätte sie auch die gesamten vergangenen 16 Jahre so gemacht, wenn sie in der Opposition gewesen wäre, einschließlich Frau Merkel. Das sind Politprofis, die wissen, dass die Oppositionsrolle andere Worte ermöglicht als die Regierungsrolle.

    Die inhaltliche Übereinstimmung liefe jedoch selbstverständlich mit „entschiedener Abgrenzung zur AfD, mit der wir von der Union nichts gemeinsam haben. Das möchte ich hier und jetzt noch einmal in aller Deutlichkeit betonen“.

    Das geht!

  10. Auf welchem CDU Listenplatz steht denn unser Kinderquäler Jens eigentlich?

    Ob seine korrupten CDU Freunde aus der Sparkasse Münsterland ihm ein warmes Plätzchen hinterm Schalter freihalten?

    Der nette Jens, kümmert sich bestimmt gerne um die Sparbücher von Oma Mathilde und Elfriede.

    Allerdings könnte es auch sein, dass man ihn in der Sparkasse nicht mehr so gerne mag, wenn durch seine Anwesenheit die permanente Entglasung der örtlichen Filialstelle droht.

    Der Jens hat eben nicht nur Freunde, bei der Senioren und Frauenunion, sondern ist als man der BigPharma, der alle Menschen impfen will im ganzen Land bekannt.

    Jens unser Wunderkind. Mamas Bester.

  11. @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 6. September 2021 at 16:50

    „Auf welchem CDU Listenplatz steht denn unser Kinderquäler Jens eigentlich?“
    Zugegeben die CDU könnte so abstürzen das mal auf Listenplätze zurückgegriffen werden muss nur im Wahlkreis 124 hat man seit 19 Jahren niemand anderes als Spahn gewählt.
    Ober meinen sie Sarah Lahrkamp oder Torsten Etgeton machen das Rennen?

  12. Ha ja haben die fertig. Es geht aber jetzt darum linksgrüne Berufsverbrecher zu verhindern, um dann in den nächsten 4 Jahren das Pennerproblem endgültig zu lösen!

Comments are closed.