Das Nachrichten-Team von "COMPACT Der Tag".

+++ Hier geht es direkt zur Pilotsendung! +++

Heute um 18:30 Uhr sendet COMPACT erstmals das neue tägliche Nachrichtenformat „COMPACT Der Tag“ – die Pilotsendung zum offiziellen Start am 8. September.

Seit fast vier Jahren geht „Die Woche COMPACT“ jeden Sonntag auf Sendung, auf die PI-NEWS auch regelmäßig hinweist. Mit bis zu 250.000 Zuschauern hat sich COMPACT damit im Videojournalismus zur wichtigsten Stimme der Opposition entwickelt. Nun soll die nächste Stufe des Non-Mainstream-Fernsehens gezündet werden.

Ab September fordert das Team um Jürgen Elsässer, Martin Müller-Mertens und Katrin Nolte von Montag bis Freitag die Propagandamaschinen von ARD und ZDF heraus. Erstmals gibt es damit in Deutschland eine tägliche alternative Nachrichtensendung.

„COMPACT Der Tag“ bietet werktäglich ab 18 Uhr Tagesaktuelles im lockeren Infotainment-Stil mit vielen Einspielern, Studiogästen, Straßenumfragen, Analysen und Kommentaren. Dabei soll nicht nur über die wichtigsten Ereignisse der letzten 24 Stunden berichtet werden, sondern es wird auch den vom Mainstream verschwiegenen Ereignissen eine Öffentlichkeit gegeben.

Aufgrund der zunehmenden Zensur von Big Tech wird die Sendung nicht auf dem Youtube-Kanal von COMPACT zu sehen sein, sondern auf compact-online.de. Die Pilotsendung können Sie heute, am 1. September, um 18:30 Uhr ansehen. Ab 8. September geht „COMPACT Der Tag“ dann regulär an den Start – von Montag bis Freitag um 18 Uhr!

+++ Hier geht es direkt zur Pilotsendung! +++

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

13 KOMMENTARE

  1. Link funktioniert nicht wirklich. Amateurhaft. Wenn PI-News hier schon so eine Promo betreibt, sollte es funktionieren. Da es nicht finktioniert, sollte PI-News diesen Promo-Beitrag löschen.

  2. .
    .
    .
    CDU und Altparteien:
    .
    „Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben.“

    .
    .
    .
    Deutschland das Paradies für alle Moslem-Terroristen
    .
    dt. Sozialleistungen und Morden.. was kann es für diese Moslems schöneres geben. Und das pervertierte Merkel-Regime fördert diesen mörderischen moslemischen Wahnsinn mit noch mehr illegaler Zuwanderung von Moslems.
    .
    Und Übrigens: Islamistische Gefährder sind keine Deutsche, waren es nie und werden nie Deutsche sein.
    .
    Echte Deutsche machen sowas nicht. Islamistische Gefährder sind und bleiben Abschaum aber den Altparteien Gefällt Das !
    .
    Das Merkel Regime liebt ihre Moslem-Terroristen.
    Sie wollen mehr davon..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    .
    Islamistische Gefährder:
    .
    Die meisten sind Deutsche

    .
    Zerplatzte Lebensträume, neue falsche Freunde, misslungene Integration. Nur wenige ausländische Gefährder in Deutschland sind schon mit der islamistischen Ideologie im Gepäck ins Land gekommen.
    .
    Berlin (dpa) – Unter den islamistischen Gefährdern in Deutschland sind Syrer inzwischen nach den Deutschen mit Abstand die größte Gruppe.
    .
    Der Anteil der Afghanen unter den Islamisten, die von der Polizei als potenziell gefährlich eingestuft werden, ist dagegen relativ gering, wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage des AfD-Abgeordneten Martin Hess und seiner Fraktion hervorgeht.
    .
    https://www.freenet.de/nachrichten/topnews/islamistische-gefaehrder-die-meisten-sind-deutsche_8505326_4702792.html

  3. Hat jetzt sehr gut und ohne Unterbrechung funktioniert.
    So, komplett angeschaut, auch ein Schmunzeln dabei, weil Grüne immer für einen Lacher gut sind. Während man bei der Lügenpresse ARD/ZDF schreiend umschalten muss, hier kann man als Normalbürger zuschauen.

    Freilich, da muss hier noch ein Eckchen und da noch ein Spahn abgeschliffen werden, doch allemal professionell kommt es daher. Das Ende etwas zu langatmig, dort vielleicht straffen… Und auch ein wenig Ausland noch dazu, wenn Trump zurückkommt sowieso, ich weiß, das Jürgen Elsässer nicht der ganz große USA- und Israel-Begeisterte ist, aber etliche deutsche Patrioten auch im „Osten“ schon.

    Es ist gelungen, ein Fazit eines aufmerksamen Zuschauers, der sich nie gelangweilt oder gegängelt gefühlt hat. Und Höcke, Höcke, Höcke – ein Quotenhit allemal!

  4. „Schreibt es in die Kommentarspalte“

    Ihr seid so emotionslos wie Nachrichtensprecher nunmal sind, aber habt mit jedem Wort Recht.

  5. Dichter 1. September 2021 at 19:33

    Mein Kommentar hat wohl gewirkt, jetzt sind sie gleich alle viel schlanker geworden. :mrgreen:

  6. Wir sind im Krieg.
    Die meisten denken jetzt ich hab sie nicht alle.
    Mir egal. Macht was ihr wollt…
    Wir alle werden sehen 🙂

  7. Haremhab 1. September 2021 at 19:48
    ————————–

    Gut Rede und er nimmt die Leute mit. Die AfD hätte viel öfter auf dem Platz stehen müssen…

  8. @ Haremhab 1. September 2021 at 20:46
    —————————-

    Heute von Dir volle Dröhnung AfD – tut echt gut!

  9. Compact arbeitet mit diesem neuen Medienformat an einer Erweiterung seiner Reichweite.

    Dieses ist sehr begrüßenswert, weil es letztlich stets darum geht, den Schweigezyklus des regierungsnahen Medienkartells, die Hauptursache für den gegenwärtigen nur mäßigen Erfolg der AFD ist, obwohl die AFD inhaltlich und von der Kompetenz seiner Spitzenpolitiker sehr gut, sogar weit besser aufgestellt ist als ihre politische Konkurrenz.

    Je löchriger dieser mediale Regierungsschutz wird, um so erfolgreicher kann die echte Alternative zur gegenwärtigen desaströsen Politik werden.
    Gerade in den ostdeutschen Bundesländern könnte diese mediale Expansion von Compact ganz entscheidend zur Mehrheitsbildung der AFD beitragen. Hier sind die Bürger mehrheitlich doch einen ganz entscheidenden Schritt weiter und eine erhebliche Portion selbstbewusster als in den oft grenzwertig zersetzten westlichen Bundesländern, mit vielleicht wenigen, regionalbedingten Ausnahmen.

    Allerdings wird in ganz Deutschland der Wahlbetrug möglicherweise sogar institutionalisiert, je mehr die AFD sich aufschwingt, trotz aller Widrigkeiten und Machenschaften ihrer Gegner, bei den Bürgern immer beliebter zu werden.

    Eine bisher leider völlig unterschätzte Variante des Wahlbetrugs könnten illegale Wahlbenachrichtigungen sein.
    Mir sind diesbezüg mindestens zwei Fälle bekannt. Bei einem Fall wurde dieses bereits 2017 vorgenommen.
    Auch hier wird natürlich als Ausrede der Einzelfall favorisiert.

    Um hier also einen systematischen Wahlbetrug nachweisen zu können, bedarf es natürlich eines größeren Umfanges an Nachweisen, illegaler, nicht berechtigter Wahlbenachrichtigungen.
    Dieses könnte die kaum noch erklärbare Stagnation der Wählerstimmung gegenüber der AFD begründen, neben der massiven medialen Benachtteiligung der AFD, insbesondere beim ÖRR.

  10. Ich finde compact-TV gut und doch bezweifele ich, daß sich die Sendungen auch uninformierte Deutsche ansehen. Ein offener Sender, der über die Glotze zu Hause anzusehen ist, wäre da besser. Aber das wird in dieser Diktatur leider nicht mehr möglich sein. Also macht PI, compact usw. bekannt, bekannt, bekannt! Auch wenn es einen langen Atem braucht, WIR SCHAFFEN DAS !!! Es geht um unser Leben und Überleben!

Comments are closed.