Jesus hat im Laufe seines kurzen Lebens in Reden und Gleichnissen so oft gegen die „Standards“ der damaligen Machthaber verstoßen, dass sie ihn schließlich ans Kreuz nagelten.

Von PETER BARTELS | Wer regiert die Welt? Amerika? Russland? China? Lächerlich! Die „Social Media“-Götter beherrschen sie. Google, Twitter, Facebook entscheiden, was gesagt, geschrieben, gedacht werden darf. Die Götzen würden sogar Jesus sperren …

Denn der für 2,3 Milliarden Christen Sohn Gottes hat im Laufe seines kurzen Lebens in Reden und Gleichnissen so oft gegen die „Standards“ der damaligen Machthaber verstoßen, dass sie ihn schließlich ans Kreuz nagelten. Heute würden die Machthaber aus Politik, Presse und Pfaffen ihre Hände natürlich auch in Unschuld waschen, Jesus den Algorithmus -Pilatussen zur Aburteilung überlassen. Und Gottes Sohn wäre lautlos aber auf Dauer gesperrt. Hier drei seiner „3000“ Verstöße gegen die „Satanischen Standards“ von heute:

Jesus-Sperre 1

Lasset die Kinder zu mir kommen“  … Verdacht auf Missbrauch / acht Tage Sperre

Jesus-Sperre 2

Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein“ … Verharmlosung strafbarer Handlung; die Steinigung einer Ehebrecherin ist rechtens / 30 Tage Sperre

Jesus-Sperre 3

Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt.“ …  Fake News / Sperre auf Dauer

Jeder Tag ist Walpurgisnacht

Grotesk? Jesus zu sperren würde sich keiner trauen? Schon deshalb nicht, weil seine „Verstöße“ gegen die „Standards“ viel zu lange zurück liegen? Dann fragen Sie mal den größten „Netzwerk-Zwerg“ der deutschen Minister-Makulatur … Oder Ihren „Facebook-Freund“ … Oder Boris Reitschuster … Oder Henryk M. Broder. Seine „Achse des Guten“ wurde von den YouTube-Götzen auf Dauer gesperrt. Wegen angeblicher Verstöße gegen die „Standards“, die, wenn überhaupt, gefühlt mindestens 1000 Jahre alt sind …

Gut, Broder ist zwar Jude wie Jesus, betet sogar zum selben VATER (wenn überhaupt!), aber lassen wir mal die Kirche im Dorf: Es werden ja nicht nur Hinz und Kunz wegen Demokratur-Ungehorsam, also Verstöße gegen den „Zeitgeist“ der Moralisten, gesperrt, sondern auch wirklich Mächtige, wie den bei Nacht, Nebel und Stromausfall aus dem Amt gezählten US-Präsidenten Donald Trump; die steuerfreien, milliardenschweren Social-Media -Götter auf ihren von Schwefelwolken verhüllten Blocksberg machen jeden stumm, der aufmuckt, „löschen“ jeden, der gegen den hoch bezahlten „Zeitgeist“ von Politikern, Verbands-Vasallen oder einäugigen „Wissenschaftlern“  verstößt. Und so ist für die Hexen auf dem Algorithmus-Besen jeden Tag Walpurgisnacht …

Denk- und Furz-Gefahr …

Dann kam ihnen auch noch die neue Götterspeise Corona, „hausgemacht“ im  fernen Wuhan, zu Hilfe. Mit diesem Nektar der Angst konnten sie gleich drei Fliegen auf einen Streich klatschen: Das Recht auf den eigenen Körper … Die Auflösung bockiger Nationen im Okzident mittels Einschleusung künftiger Wähler aus dem Orient … Die „Rettung“ des Weltklimas durch Kernkraft-, Kohle -, Gas -, Öl-, Auto -, Flug-Verbot. Heute das Spaziergänger-, morgen das Schnitzel-Verbot. Wegen Denk- und Furz-Gefahr …

Je nun, es war schon immer eine mächtige Minderheit, die mit dem „Zepter Angst“ über die mümmelnde Mehrheit herrschte.  Selbst Sokrates kann auf dem Olymp der Philosophen ein Lied davon singen. Ihn verurteilten „demokratische“ Athener zum Selbstmord, weil seine Weisheit nicht ihren „Standards“ entsprach … Und Platon, sein Schüler und Stenograph, hatte nur Glück, dass er dem Tyrannen von Syrakus gerade noch von der Schippe springen konnte, wo er ihm doch eigentlich nur die Politik der reinen Leere zu lehren versucht hatte. Auch ihn löschten die „Standards“ des Despoten auf Dauer …

Ein paar hundert Jahre später schlug Marc Anton, Lustmolch der lustvollen Kleopatra, dem römischen Philosophen Cicero den Kopf ab, weil der angeblich gegen die Standards des listigen, ermordeten Caesars verstoßen hatte … Etwas später mußte dann der Philosoph Seneca, Lehrer und Minister des Mutter- und Brudermörders Nero, auf ebendessen Befehl „freiwillig“ sterben. „Standards“-Verstoß:  Mitwisserschaft …

Luther hatte Glück, Lincoln nicht …

Noch ein paar hundert Jahre danach hatte der Religions-Revoluzzer Luther Glück, dass ihn ein sächsischer Fürst auf der Wartburg versteckte, sonst hätten ihn die katholischen Papst-Paladine gemeuchelt, weil er gegen die Ablass-„Standards“ verstoßen und mehrfach eine Nonne geschwängert hatte … Wieder etwas später wurde der republikanische Präsident Abraham Lincoln im Theater „hingerichtet“, weil er gegen die „Standards“ der Sklaverei sogar Krieg gegen die Sklavenhalter in den Südstaaten geführt hatte …

Wikipedia, der Blockwart aller Social Media-„Standards“, heuchelt:

„Im Überwachungsstaat … überwacht der Staat seine Bürger in großem Stil mit einer Vielzahl verschiedener, staatlich legalisierter technischer Mittel … die … ein solches Ausmaß angenommen (haben), dass sie … sogar zentrales Merkmal des staatlichen Handelns geworden ist. Bedenken … führten … zu öffentlichen Debatten, in Deutschland etwa unter dem Schlagwort Stasi 2.0, und zu Protesten wie den Freiheit-statt-Angst-Demonstrationen… Und lügelt: „Die Thematik (ist) seit Mitte 2013 wieder verstärkt Gegenstand öffentlicher und medialer Debatten …“  

Natürlich nicht bei den Mainstream-Moralisten von BILD, BamS und Glotze. Jedenfalls nicht mehr. Nur bei „Querdenkern“, „Spaziergängern“ oder der AfD. Und – natürlich – bei Henryk M. Broder, Roland Tichy, Boris Reitschuster, Roger Köppel, Matthias Matussek. PI-NEWS sowieso … Womit unsereiner wieder bei Jesus wäre: „Jedes Reich, das in sich gespalten ist, geht zugrunde“.


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Davor war er daselbst über 17 Jahre Polizeireporter, Ressortleiter Unterhaltung, stellv. Chefredakteur, im “Sabbatjahr” entwickelte er als Chefredakteur ein TV- und ein Medizin-Magazin, löste dann Claus Jacobi als BILD-Chef ab; Schlagzeile nach dem Mauerfall: “Guten Morgen, Deutschland!”. Unter “Rambo” Tiedje und “Django” Bartels erreichte das Blatt eine Auflage von über fünf Millionen. Danach CR BURDA (SUPER-Zeitung), BAUER (REVUE), Familia Press, Wien (Täglich Alles). In seinem Buch “Die Wahrheit über den Niedergang einer großen Zeitung” (KOPP-Verlag) beschreibt Bartels, warum BILD bis 2016 rund 3,5 Mio seiner täglichen Käufer verlor. Kontakt: peterhbartels@gmx.de.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

101 KOMMENTARE

  1. Auf TELEGRAM ist der Teufel los.
    Der Ungehorsam bekommt Flügel!

    Die Mainstream Medien sind sehr besorgt.
    Besonders die Herren Scholz und die Kretschmänner, sowie natürlich Lauterbach sollen schon echte Todesdrohungen bekommen haben, sogar die Blonde aus dem Norden Schlesig oder so, ebenso.

    Man ist ratlos, die Inhaber in Dubai stellen sich tot.
    Die Deutsche Regierung ist machtlos, fordern von Facebook und Apple die Sperrung des unerwünschten TELEGRAM Kanals. Aber die rühren sich nicht.

    Jetzt ist guter Rat teuer.
    Der TELEGRAM Kanal bereitet den Mainstream Medien echte Kopfschmerzen, und denen mit dem Tode Bedrohten erst recht, denn sie können ihre Bedroher nicht schnappen, nicht bestrafen! Wie schrecklich.

    TELEGRAM ist Anarchie!
    Jeder sagt und schreibt was er denkt und will!

    Auf TELEGRAM gibt es kein Grundgesetz, jeder macht was er will, so wie in der Freiheit, jeder spricht wie ihm der Schnabel gewachsen ist.

    Was waren das noch Zeiten, damals in Dresden, ein Häufchen PEGIDA Demonstranten, die die Republik alarmierten, so leicht zu verscheuchen, einzuschüchtern und zu drangsalieren waren.

    Jetzt sind sie ÜBERALL in jeder Stadt Tausende,
    Und dazu noch im INTERNET AUF TELEGRAM.

    Die pure Anarchie!
    Wer rettet jetzt die Mainstreammedien?

    Wir auf PI sind hier beinahe verwaist, so, wie an Weihnachten die Pizzerien wenn Weihnachtsmarkt ist, pardon als Weihnachtsmarkt damals noch war.

  2. Jesus? Das ist doch dieser mythische Revoluzzer, der angeblich am Kreuz gestorben sein soll?

    Kardinal Marx und Bedford-Strohm sind über diesen blöden Kinderglauben schon längst hinweg.

    Die evangelische Kirche sieht sich als Sozial Klempner und mit Jesus Christus haben sie genauso wenig am Hut wie mit dem Oster Hasen dafür sind sie wahnsinnig woke und black live matter und gegen Geld segnen sie jeden Darkroom

  3. …und Herbert Wehner und Franz-Josef Strauß würden wegen „fortgesetzter Volksverhetzung“ in ihrem Leben nicht mehr aus den Gefängnis kommen…!

    Die Meinungsfreiheit ist in den 16 Merkel-Jahren drastisch eingeschränkt worden. Inzwischen muss man sich umdrehen, bevor man hinter vorgehaltener Hand etwas Kritisches sagt. Wie damals in der „DDR“…!

  4. francomacorisano
    5. Januar 2022 at 20:54
    …und Herbert Wehner und Franz-Josef Strauß würden wegen „fortgesetzter Volksverhetzung“ in ihrem Leben nicht mehr aus den Gefängnis kommen…!
    ++++

    Selbst Helmut Schmidt wäre heutzutage ein Rechtsextremer:

    Ausspruch Schmidts aus dem Jahr 1981: „Wir können nicht mehr Ausländer verdauen, das gibt Mord und Totschlag.“ 2004 schrieb Schmidt selbst in der „Zeit“!

  5. jeanette 5. Januar 2022 at 20:50

    Die Mainstream Medien sind sehr besorgt.
    Besonders die Herren Scholz und die Kretschmänner, sowie natürlich Lauterbach sollen schon echte Todesdrohungen bekommen haben, sogar die Blonde aus dem Norden Schlesig oder so, ebenso.
    ————————————
    Sollte die tatsächlich jemand töten (ich betone an dieser Stelle, das ich einen Mord niemals billige), wäre das statistisch nicht relevant. Die Impftoten (namenlos) sind es ja auch nicht und das sind bestimmt mehr. Dieser Satz wurde jüngst von jemandem (weiß nicht mehr, wer das war) losgelassen.

  6. Früher wurden Bücher (und Menschen) verbrannt.
    Heute werden sie gelöscht.

    Löschen ist das neue Anzünden.

    Orwell 1984.
    Krieg ist Frieden.
    Lüge ist Wahrheit.

  7. @ Apfelbaumbluete 5. Januar 2022 at 21:24
    Jesus wäre längst gesperrt!

    Ein Trefflicher VERGLEICH!

    ####################
    Jesus wäre nicht gesperrt, der wäre eingesperrt.

    Alleine schon wegen der unangemeldeten Spaziergänge über den See Genezareth,
    wo er Fisch und Brot verteilt hat.

  8. jeanette 5. Januar 2022 at 20:50

    „TELEGRAM ist Anarchie!
    Jeder sagt und schreibt was er denkt und will!“
    —————————
    Einverstanden!
    Aber implizite Gewalt- oder gar Mordaufrufe gegen demokratisch gewählte Politiker gehen gar nicht. Da müssen staatliche Organe rigoros dagegen vorgehen. Da stimmen Sie mir hoffentlich zu?

  9. Alter_Frankfurter 5. Januar 2022 at 21:43

    jeanette 5. Januar 2022 at 20:50

    „TELEGRAM ist Anarchie!
    Jeder sagt und schreibt was er denkt und will!“
    —————————
    Einverstanden!
    Aber implizite Gewalt- oder gar Mordaufrufe gegen demokratisch gewählte Politiker gehen gar nicht. Da müssen staatliche Organe rigoros dagegen vorgehen. Da stimmen Sie mir hoffentlich zu?
    —————————–

    Ihre und klimbts Meinung interessiert mich nicht.
    Können Sie sich zukünftig sparen.

  10. Gegendemonstration kommt:

    In Bautzen will eine „Bürgerinitiative“ gegen die Querdenker nicht länger hinnehmen, dass eine kleine Minderheit regiert.
    Sie haben eine Online Petition (CDU Schleppers) angeblich viele tausend Unterschriften!

    ZDF zeigt nur den Herrn Schleppers mit einer Mappe und seinem Freund auf der leeren Gasse.

    Von Bürgerinitiative noch nichts weit und breit zu sehen.
    Die trauen sich eh nicht vor die Tür!
    Dann müssten sie sich zu den Massen Maskenlosen begeben,
    da droht den Geboosterten ja Todesgefahr.

  11. Alter_Frankfurter 5. Januar 2022 at 21:43; Komisch, dass immer nur die grade wie …. oben schwimmeenden solche angeblichen Drohungen kriegen. Noch komischer, dass ich noch nie irgendeinen Beweis dafür gesehen hab.

  12. Tja, eigentlich nichts neues unter der Sonne … und wir wirklich Freiheitlichen werden wieder mal um unsere Freiheit kämpfen müssen, so wie jede freiheitlich gesinnte Generation vor uns!

  13. Seit über zwei Jahren werden nun die Menschen eingesperrt, ausgesperrt, belogen und betrogen, verängstigt und verarscht.

    Es werden ihnen täglich Stängel in die Nase und in den Hals gestochen. Sie dürfen keine Weihnachtseinkäufe mehr machen, nicht mehr ungehindert mit der Bahn fahren. Sie dürfen nicht spazieren gehen, nirgends mehr jemanden sehen und treffen.

    Dann will man sie auch noch Zwangsimpfen und das alle 3 Monate!

    Und dann wundert man sich wenn die Leute „plötzlich“ durchdrehen!

    Noch sind sie friedlich, aber bald werden sie prügeln und schlagen, dann werden sie morden, so wie bei einer Gefängnisrevolte wird es enden, nämlich dann, wenn die Regierung nicht endlich aufhört damit! Es wird Mord- und Totschlag geben!

    Die Menschen sind zu wandelnden ZEITBOMBEN geworden!
    VORSICHT!

    Lassen Sie die Leute hingehen und hinfahren wohin sie wollen.
    Hören sie auf mit den Tests, geben sie der Natur die Chance, sich wieder zu normalisieren.
    Geben Sie den Leuten ihre Leben zurück!
    Keiner hat das Recht die Menschen am Leben zu hindern!
    Wer Angst hat kann ja zuhause bleiben!

    Aber die Gesunden wegzusperren ist unverzeihlich!

  14. Oh, oh, gerade erreichen uns diese Bilder aus München:

    München 05.01.2022 #Marienplatz #Munich #Germany #demo #Spaziergang

    Da wird Jeanette wieder in Rage geraten … zu recht!

  15. Jesus wäre längst gesperrt!

    ——————————————–

    Jesus wäre längst gekreuzigt worden … nicht anders wie damals, weil er die Pläne der Mächtigen durchkreuzt hat … Freiheit und Selbstbestimmung sind allen Herrschenden ein Dorn im Auge …

  16. Ja, die Freiheit und die Wahrheit,
    sind das Grundübel einer Diktatur,
    sie muss unter allen Umständen verhindert werden.

    Und Jesus,wäre nicht nur gesperrt worden,entweder
    säße er im Knast oder in einer Klappse,dafür
    hätten die „Mächtigen“ schon lange gesorgt,so einen
    kann sich kein Staat leisten.
    Eine Person die die Wahrheit ausspricht ,
    und dabei Massen beeindruckt !

  17. „Klimaneutralität“ ist Kampfansage an Bürger!

    https://www.youtube.com/watch?v=BzNzo1e6eWo

    —————————————————————–
    Klimaneutralität ist ein anderes Wort für Abzocke. Wie im Mittelalter sol man Ablassbriefe kaufen. In Kasachstan ging heute ein Aufstand wegen hoher Energiepreise los.

  18. @ Hans R. Brecher

    Hochinteressant:
    „Wir befinden uns in einer Kollektiv-Psychose“ – Dr. Hans-Joachim Maaz im Gespräch mit Gunnar Kaiser

    Leider schon gesperrt! Das System funktioniert immer besser und immer schneller. Blitz-Verurteilungen nach Anti-Corona-Maßnahmen-Demos schon am nächsten Tag. Sperren von systemkritischen Videos kurz nach Veröffentlichung. Was kommt da als nächstes?

  19. https://www.rnd.de/politik/corona-lauterbach-ueber-omikron-massnahmen-und-ein-neues-impfziel-3XZYMIAL65EMVKN2M3ESN7VFNY.html

    Müssen sich Ungeimpfte dauerhaft auf Kontaktbeschränkungen einstellen?

    Für Ungeimpfte gibt es keinen Grund zur Entwarnung. Man kann ihnen nicht in Aussicht stellen, dass für sie die Kontaktbeschränkungen kurz- oder mittelfristig aufgehoben werden. Das ist allerdings auch in ihrem eigenen Sinne. Ich möchte es den Ungeimpften ersparen, dass sie auf die Intensivstation kommen. Deshalb ist ihr Schutz zentral. Mein Appell an die Ungeimpften ist, dass sie sich schnell zumindest einmal impfen lassen, damit sie wenigstens für den ganz schweren Krankheitsverlauf eine wichtige Schutzwirkung haben.

    Wie sieht es mit der Impfstoffbeschaffung aus. Haben wir 2022 genug?

    Ende vergangenen Jahres hatten wir nicht genug Impfstoff. Den habe ich nun beschafft.
    Wir haben nun pro Woche zehn Millionen Dosen zur Verfügung. Wenn wir den Moderna-Impfstoff nicht hätten beschaffen können, hätten wir die Booster-Kampagne so nicht machen können. Wir können in den nächsten Wochen jede Woche zehn Millionen Menschen impfen.

    Funktioniert die Impfkampagne so gut, dass Sie zehn Millionen Dosen pro Woche loswerden?
    Nach den Feiertagen läuft die Kampagne jetzt wieder an. Abgesehen von Großbritannien hat kein Land in Europa eine Booster-Impfkampagne, die so schnell so viele Menschen erreicht hat. Die Booster-Impfung ist bei der Omikron-Variante der beste Schutz. Sie erreicht eine Schutzwirkung von 70 bis 80 Prozent. Die Booster-Impfung ist also der schnelle Weg, die Omikron-Variante zu beherrschen.

    Kann es sich Deutschland tatsächlich leisten, 75 Millionen Impfdosen an die weltweite Impfstoffinitiative Covax zu spenden?

    Es kommt darauf an, zu welchem Zeitpunkt das erfolgt. Unser Ziel muss es sein, dass es nie wieder zu einem Impfstoffmangel in Deutschland kommen darf. Deswegen habe ich bei Biontech bereits 80 Millionen Dosen Omikron-Impfstoff geordert. Und auch bei Moderna werden wir für die zweite Hälfte des Jahres nachbestellen. Wir sind ein wohlhabendes Land und sollten dafür sorgen, dass wir genug Impfstoff haben – auch für die internationale Spende.

    Glauben Sie noch daran, dass der Bundestag zeitnah eine allgemeine Impfpflicht einführen wird?
    Als Abgeordneter arbeite ich an einem Vorschlag für eine allgemeine Impfpflicht für über 18-Jährige. Ich halte das für notwendig und richtig. Er soll unbürokratisch sein und bevorzugt ohne Impfregister auskommen. Es soll auch keine neuen Meldestrukturen geben. Die Impfpflicht muss schnell kommen. Wir können nicht darauf warten, dass eine Impfpflicht überflüssig wird, weil wir eine sehr hohe Durchseuchung der Bevölkerung haben. Omikron als schmutzige Impfung ist keine Alternative zur Impfpflicht. Das wäre sehr gefährlich.

    Müssen sich die Menschen darauf einstellen, sich nach dem Boostern ein viertes Mal impfen zu lassen?

    Eine vierte Impfung halte ich für sehr wahrscheinlich. Wir sehen ja, dass die Omikron-Variante durch die bestehende Impfung nur zu 70 bis 80 Prozent abgefangen wird. Und neue Varianten könnten kommen.

    Noch eine Frage jenseits der Pandemie: Wann soll die im Koalitionsvertrag vorgesehene Cannabislegalisierung kommen?

    Alles zu seiner Zeit.

  20. Google, Twitter, Facebook entscheiden, was gesagt, geschrieben, gedacht werden darf.

    —————————-
    Falsch! Nicht Google, Twitter, Facebook und Konsorten entscheiden, was gesagt, geschrieben und gedacht werden darf. sondern Menschen dort, die einen Namen haben und die nicht genannt werden möchten.

  21. Jesus hätte die gleich mit ner Plage platt gemacht!
    Auch wir haben viel Macht: Zusammenhalt und Entschlossenheit!!
    Die Frage ist nicht, was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen…
    !Nena!

  22. .

    Außerhalb des Themas, Live-Tod im TV

    (Pfizer-BioNTech-Gen-Spritze ist TODSICHER)

    .

    Dieser „Live-Tod“ (*) des brasilianischen Star-Moderators Rafael Silva (36 Jahre)

    vor laufende TV-Kamera wird Ihnen präsentiert von: Pfizer
    (Pfizer-BioNTech)

    (Video-Dauer 1min 51sec,
    Tod (*) passiert nach 8 Sekunden.
    Herr Silva war vor gut einer Woche (28. Dez.) das dritte Mal gespiket (= geboostert), ging stolz auf „Socials“ mit dem Propaganda-Spruch „Impfen rettet Leben)

    .
    https://uncutnews.ch/brasilianischer-journalist-bricht-zusammen-und-erleidet-nach-dem-3-covid-schuss-fuenf-herzanfaelle/

    .

    1.) * er war bis zum Krankenhaus 5x klinisch tot, 5x reanimiert. Ob er noch lebt, weiß ich nicht.

    .

    An: Hans R. Brecher

    2.) Du müßtes Rafael Silva eigentlich kennen vom TV.

    .

    Friedel

    .

  23. Hallo Liebe Landsleute, Bitte auch selber recherchieren und nachdenken.

    Habe mal etwas nachgeschaut und mir viel auf das

    Ungefähr 87.400.000 Ergebnisse (0,58 Sekunden)

    Deutschland – Wikipediahttps://de.wikipedia.org › wiki › Deutschland
    Die 1949 gegründete Bundesrepublik Deutschland stellt die jüngste Ausprägung des deutschen Nationalstaates dar. Bundeshauptstadt und Regierungssitz ist Berlin.
    ?Geschichte der… · ?Westdeutschland · ?Bundeskanzler (Deutschland) · ?Mitteleuropa

    BRD – Wikipediahttps://de.wikipedia.org › wiki › BRD
    BRD ist eine nicht offizielle Abkürzung für die Bundesrepublik Deutschland, die mitunter im wissenschaftlichen und insbesondere politischen Kontext …

    Bundesrepublik Deutschland (DEU) | bpbhttps://www.bpb.de › lexika › politiklexikon › bundesr…
    1) (BRD 1949–90) Nach Ende des Zweiten Weltkrieges (1945) und der Teilung in vier Besatzungszonen führte der Ost-West-Konflikt (»Kalter Krieg«) in DEU zu …

    Laut Google: Sie sagen es. Noch einmal zum nachlesen oben: „BRD ist eine nicht offizielle Abkürzung“ für die Bundesrepublik Deutschland. Wikipediahttps://de.wikipedia.org › wiki › BRD

    Sie sagen es 2.0: (BRD 1949–90): https://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/politiklexikon/17244/bundesrepublik-deutschland-deu

    Die BRD besteht nicht mehr seit 1990!!! und die BRD ist eine nicht offizielle Abkürzung der BRD= WAS?????
    siehe oben und dann den Link klicken

    Bitte selber nachlesen und recherchieren.
    Nur mal so. Gruss Freiheit !!!

  24. Rechtspopulist 5. Januar 2022 at 23:24
    @ Hans R. Brecher

    Hochinteressant:
    „Wir befinden uns in einer Kollektiv-Psychose“ – Dr. Hans-Joachim Maaz im Gespräch mit Gunnar Kaiser

    Leider schon gesperrt! Das System funktioniert immer besser und immer schneller. Blitz-Verurteilungen nach Anti-Corona-Maßnahmen-Demos schon am nächsten Tag. Sperren von systemkritischen Videos kurz nach Veröffentlichung. Was kommt da als nächstes?

    —————————————–

    Ja? Ich habe es bis gerade jetzt noch zu Ende angeschaut. Aber ich sitze auch in einem anderen Land, einem freiheitlich-demokratischen Land. Ich konnte das Video sogar herunterladen.

  25. Hans R. Brecher 6. Januar 2022 at 01:02

    Rechtspopulist 5. Januar 2022 at 23:24

    Hochinteressant:
    „Wir befinden uns in einer Kollektiv-Psychose“ – Dr. Hans-Joachim Maaz im Gespräch mit Gunnar Kaiser

    Apropos Maaz: Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz: „Angela Merkel handelt vollkommen irrational“

    Herr Maaz, Sie haben im Oktober davon gesprochen, dass Angela Merkel „von allen guten Geistern verlassen“ sei. Die Flüchtlingskrise und die Kritik an Merkels Politik haben sich seitdem extrem zugespitzt. Wie lautet Ihr Urteil heute?

    Hans-Joachim Maaz: Mittlerweile ist es noch deutlich schlimmer geworden. Ich würde ihr Verhalten als vollkommen irrational bezeichnen, weil sie die realen Schwierigkeiten in Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise nicht zur Kenntnis nimmt.

    Die Überforderung der Behörden, die Isolierung in Europa, die Spaltung der Gesellschaft, die Kritik aus der eigenen Partei – all das scheint sie nicht zu kümmern.
    ➡ Sie beharrt auf ihrem Standpunkt.
    ➡ Ihr Verhalten wird immer trotziger.
    ➡ Wie Merkel sich derzeit verhält – irrational und nicht einsichtig – lässt befürchten, dass sie den Bezug zur Realität verloren hat.

    Wie erklären Sie sich das?

    Merkel ist der Prototyp eines Menschen der hochgelobt und hochgepusht wurde. Gleichzeitig gibt es bei ihr eine narzisstische Grundproblematik …

  26. An: Hans R. Brecher

    2.) Du müßtes Rafael Silva eigentlich kennen vom TV.

    .

    Friedel

    .

    ——————————————

    Nein, der ist mir nicht bekannt. Habe ihn gerade mal gegugelt. Was ich auf die Schnelle herausfinden konnte, ist: Er ist am Leben, liegt im Hospital von Varginha, Bundesstaat Minas Gerais.

    Sein Arbeitgeber, der TV-Sender Alterosa, sagt, es bestehe kein Zusammenhang mit seiner Impfung:

    Vacina não tem ligação com desmaio de jornalista, diz TV

    https://www.poder360.com.br/midia/vacina-nao-tem-ligacao-com-desmaio-de-jornalista-diz-tv/

    Und ein anderer Sender berichtet über seine beeindruckende Erholung:

    Internado após sofrer uma parada cardíaca ao vivo, o jornalista Rafael Silva apresentou uma „recuperação impressionante“.

    https://noticiasdatv.uol.com.br/noticia/televisao/jornalista-do-sbt-apresenta-recuperacao-impressionante-apos-parada-cardiaca-72671

    Ich werde mal ein bisschen weiterrecherchieren.

  27. Laut Google: Sie sagen es. Noch einmal zum nachlesen oben: „BRD ist eine nicht offizielle Abkürzung“ für die Bundesrepublik Deutschland. Wikipediahttps://de.wikipedia.org › wiki › BRD

    und noch eine Internet..:https://de.wikipedia.org/wiki/BRD

    BRD

    Dieser Artikel befasst sich mit einer Abkürzung für Bundesrepublik Deutschland; zu anderen Bedeutungen siehe BRD (Begriffsklärung).
    BRD ist eine nicht offizielle Abkürzung für die Bundesrepublik Deutschland, die mitunter im wissenschaftlichen und insbesondere politischen Kontext verwendet wird, analog zur Abkürzung „DDR“ während der Epoche von 1949 bis 1990. Amtliche Verlautbarungen der Bundesrepublik beinhalten dagegen diese Abkürzung seit Anfang der 1970er-Jahre nicht mehr.[1][2]

  28. .

    An: Hans R. Brecher 1:38 h

    .

    ( Sein Arbeitgeber, der TV-Sender Alterosa, sagt, es bestehe kein Zusammenhang mit seiner Impfung:….)

    .

    __________________________

    .

    36-Jähriger schlanker Moderator bekommt kurz nach 3. Gen-Spritze Herzattacke.

    Keine weiteren Fragen.

    .

    Friedel

    .

  29. friedel_1830 6. Januar 2022 at 01:38
    .

    An: Hans R. Brecher 1:38 h

    .

    ( Sein Arbeitgeber, der TV-Sender Alterosa, sagt, es bestehe kein Zusammenhang mit seiner Impfung:….)

    .

    __________________________

    .

    36-Jähriger schlanker Moderator bekommt kurz nach 3. Gen-Spritze Herzattacke.

    Keine weiteren Fragen.

    .

    Friedel

    .

    ——————————————–

    Tja … sagt eigentlich alles …

    Und er ist nicht der einzige prominente Fall!

    Im Dezember hat ein brasilianischer Sänger (28 Jahre) während eines Konzerts auf der Bühne einen Herzstillstand erlitten! Er wurde wiederbelebt, ist im Krankenhaus, befindet sich aber in einem ernsten Zustand.

    https://noticias.r7.com/jr-na-tv/videos/cantor-sertanejo-maurilio-esta-em-estado-grave-apos-sofrer-parada-cardiaca-durante-show-15122021

    Hier wird von insgesamt drei Herzstillständen nach einer Thrombose und einer Lungenembolie gesprochen:

    https://www.uol.com.br/vivabem/noticias/redacao/2021/12/16/maurilio-sofreu-3-paradas-cardiacas-apos-tromboembolismo-entenda-por-que.htm

  30. .

    An: Hans R. Brecher 6. Januar 2022 at 01:54 b

    Alles gelesen, danke für Deine ausführliche Antwort.

    Welcher IT-Experte
    kann die abgeschaltete deutsche Seite „plötzlich und unerwartet“
    rekonstruieren (Archiv, Cache etc.) ?

    .

    Friedel

    .

  31. Bockenem (dpa/lni) – Das Schwänzen einer Reha-Maßnahme hat die Polizei in Bockenem (Landkreis Hildesheim) zu einem mit mehreren Haftbefehlen gesuchten Straftäter geführt.
    Der 39-Jährige war zum zweiten Mal nicht in der Reha-Klinik eingetroffen, und die Mitarbeiter der Klinik befürchteten, dass der Mann wegen seiner Vorerkrankung möglicherweise tot in seiner Wohnung liegen könnte. Eine verständigte Polizeistreife fuhr zur Wohnanschrift des Mannes. Den Beamten sei am Mittwoch nicht geöffnet worden, obwohl es Hinweise gab, dass der Mann wohlauf sei und in der Wohnung war, berichtete ein Polizeisprecher.

    Dadurch forschten die Beamten genauer nach und fanden heraus, dass gegen den 39-Jährigen mehrere Haftbefehle bestanden und er eigentlich in der Justizvollzugsanstalt in Wolfenbüttel sein sollte. Die Polizei ließ die Wohnungstür öffnen, fand den Gesuchten dort vor und nahm ihn fest. Er wurde in das Gefängnis in Braunschweig gebracht.

    erst die Haft dann die Reha dann die Rente, Ordnung muss sein.

  32. Hans R. Brecher 6. Januar 2022 at 01:43

    Lorbas 6. Januar 2022 at 01:02
    Macron erklärt Ungeimpften den Krieg
    Unglaubliche Aussagen mit Fäkalsprache – die unsere Medien glätten
    (…)
    ______
    Hammer! Zuerst die bürgerliche Existenz negieren, dann ist es nur noch ein kleiner Schritt, den Betroffenen das Menschsein abzusprechen! Woran erinnert das nur? Es wird immer offensichtlicher: das Ziel ist die Diktatur! Sie fühlen sich so sicher, dass sie schon mal die Masken lüften! Wenn sie sich da nicht verrechnet haben! Der Widerstand wächst immer weiter!
    *****

    Wann werden die ersten Ärzte sich weigern, Ungeimpfte zu Behandeln?
    Ja, die drehen bald am Rad. Aber ich denke, die tun das eben genau deshalb, weil sie sich eben nicht sicher sind!
    Ausgrenzungen, Stigmatisierung, Aufwiegelei. Die Anzahl der Demonstranten wächst, die in normaler Straßenbekleidung ( quasi schutzlos) vor den geschlossenen Reihen der „gepanzerten“ Einsatzkräfte stehen, die scheinbar zu allem bereit sind. Die Bilder aus den Niederlanden haben sich bei mir eingeprägt.
    Diese Art der Hetzerei und Drangsalierung soll dazu dienen, diese unschönen Bilder vor der Öffentlichkeit zu rechtfertigen und Teile der Bevölkerung still applaudieren zu lassen. C-Promis und (Ex) Fussballer biedern sich an, hübsch mit einzustimmen.
    Das Konzept geht nicht so auf, wie sich das die „roten Linien“ Überschreiterentscheider vorgestellt haben. Also treibt man mehr und mehr in die Enge. Die Eskalation scheint vorprogrammiert. Cui bono?

    (…)
    https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_91428292/bei-taetiger-reue-bleiben-impfverweigerer-in-oesterreich-straffrei.html

  33. Weil Gender Mainstreaming die globale und nationale Agenda mit oberster Priorität ist, kann das Problem des Familienzusammenbruchs, der sinkenden Geburtenrate und der massenhaften Tötung ungeborener Kinder nicht gelöst werden. Die von Staat und Medien betriebene moralische Zerrüttung des Volkes ist die Wurzel des Übels.“
    Gabriele Kuby

    (Auf dem Weg zum neuen Menschen, S. 4)

  34. friedel_1830 6. Januar 2022 at 02:07
    .

    An: Hans R. Brecher 6. Januar 2022 at 01:54 b

    Alles gelesen, danke für Deine ausführliche Antwort.

    Welcher IT-Experte
    kann die abgeschaltete deutsche Seite „plötzlich und unerwartet“
    rekonstruieren (Archiv, Cache etc.) ?

    .

    Friedel

    ————————————–

    Ist es diese Seite?

    https://ploetzlich-und-unerwartet.net/

    Bei mir lässt sie sich problemlos öffnen.

  35. Wer bei 5p Inflation, + 60p Strompreis, sprit um 1.80e wg zeozwo-schroepfung etc
    plus kreditverpflichtungen wg dem c-maerchen u a fuer generationen hinaus
    noch geld uebrig hat, sollte den scholzenden warburg/wirecard Schlumpf kaufen.

    „Goldbarren für den neuen Kanzler – Start in „Kanzler und Präsidenten“!
    Reinstes Gold (999,9/1000)!…Detailreiches Motiv!… (echtes Warburger Gold !)
    https://www.mdm.de/dop?sku=350748/013

    „Starten Sie jetzt mit der Sonderausgabe „Olaf Scholz – Bundeskanzler seit 2021“
    …zu Ehren der deutschen Bundeskanzler!“

  36. .

    An: Hans R. Brecher 4:08 h

    .

    ( Ist es diese Seite?

    https://ploetzlich-und-unerwartet.net/

    Bei mir lässt sie sich problemlos öffnen. )

    .

    _______________________________

    .

    1.) Deine Seite ist so ähnlich und interessant.

    2.) Die Seite, die ich meine und die bis vor 4 Wochen funktionierte, hieß etwas anders:
    https://ploetzlich-und-unerwartet.de/

    3.) Sie war auch anders aufgebaut, enthielt Bilder mit Beschreibungen von „plötzlich und unerwartet“ Verstorbenen.

    4.) Trotzdem ist Deine Verlinkung unglaublich wertvoll. Vielen Dank.

    5.) Bitte poste diese Seite hier öfters. Auch außerhalb des Themas.

    .

    Friedel

    .

    PS:
    Die Pfizer- und BioNTech-Leute haben weltweit unglaublich viel Einfluß, mischen verdeckt als Meinungsmacher in den Foren mit, evtl. auch bei Pi, Desinformation.

    Über Facebook, Twitter, YouTube zensieren sie die Wahrheit, und es gelingt ihnen auch wohl, kritische Seiten außerhalb ihres Imperiums stillzulegen.

    .

  37. .

    An: Peter Bartels (Artikel-Autor)

    .

    1.) Jesus würde Google, Twitter, Facebook als Großkonzerne zerschlagen.

    .

    Friedel

    .

  38. Beeilung mit Impfplicht und 2G plus, bald koennte der $$$puk zu Ende sein !

    „Experten: Omikron läutet das Ende der Pandemie ein
    HAttps://www.kn-online.de/Nachrichten/Schleswig-Holstein/Experten-aus-SH-und-Daenemark-Omikron-laeutet-das-Ende-der-Pandemie-ein

    „Mitten in der wohl schwersten Corona-Welle macht sich plötzlich Optimismus breit: Mit der Omikron-Variante könnte die Pandemie bald ein Ende haben. Experten sprechen davon, dass die Corona-Maßnahmen in zwei Monaten deutlich gelockert werden könnten. Den Anfang machte die dänische Epidemiologin Tyra Grove Krause des staatlichen Forschungslabors SSI. Sie sagte Anfang der Woche: „Ich denke, es wird die Pandemie noch in den nächsten zwei Monaten geben. Dann hoffe ich, dass die Infektionen sinken werden und wir unser normales Leben zurückbekommen.“ Massive Infektionen durch Omikron erwartet: Die Expertin stützt sich auf eine Studie, wonach bei der Omikron-Variante nur etwa halb so viele Menschen im Krankenhaus behandelt werden müssten wie bei der Delta-Variante. Omikron werde „im kommenden Monat für eine massive Ausbreitung der Infektionen sorgen“. Alles deute darauf hin, dass man eine starke Immunität aufbaue, sodass in zwei Monaten viele Menschen geschützt seien. Lesen Sie auch Hohe Inzidenz: Banger Blick auf die Klinikbetten in Schleswig-Holstein Das Szenario ist auch für Schleswig-Holstein und Deutschland realistisch, so Prof. Stephan Ott, Virologe und Leiter des Fachbereichs Gesundheit beim Kreis Rendsburg-Eckernförde. „Erfahrungen aus anderen Ländern zeigen, dass wir mit der Omikron-Welle jetzt einen hohen Infektionsstand erreichen und damit auch eine gute Genesenen-Immunität in der Bevölkerung haben werden“, sagte Ott am Mittwoch. Vorsichtiger Optimismus in Schleswig-Holstein: „Ich rechne mit vorsichtigem Optimismus damit, dass die Pandemie in den nächsten zwei Monaten langsam wieder abebben wird.“ Das bedeute nicht, dass Omikron dann verschwinde. „Es wird sicherlich weiterhin im Hintergrund nachweisbar sein. Deshalb müssen mindestens die vulnerablen Gruppen weiter geimpft werden, wahrscheinlich aber alle.“ Der Grund für die positiven Aussichten sind auch Ott zufolge Studien, die zeigen, dass die Krankenhäuser durch die Omikron-Variante nur etwa halb so stark belastet werden wie bei Delta. Die Krankheitsverläufe seien relativ milde. Zudem seien eher die oberen Luftwege betroffen, weniger die Lunge. Lesen Sie auch Zu viele Patienten: Krankenhaus Neumünster ist voll bis unters Dach In der Folge seien weniger Beatmungen nötig. Der Virologe geht davon aus, dass sich große Teile der Bevölkerung infizieren, „viele Fälle werden wegen der geringen Symptome nicht auffallen“. Das trage zum Schutz durch Genesung bei. Corona-Regeln können Ende Februar möglicherweise gelockert werden: Die Verbreitung lasse sich kaum aufhalten. Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen müssten jedoch weiter geschützt werden, da bei ihnen die Krankheitsverläufe weiterhin zu schweren Symptomen oder bis zum Tod führen könnten. „Es wird jetzt noch einmal einen Anstieg geben, dann werden die Inzidenzen abfallen und wir können vielleicht Mitte bis Ende Februar die Maßnahmen wieder deutlich reduzieren“, sagte Ott. Das sei eine „sehr vorläufige und spekulative Einschätzung“. Er wies darauf hin, dass Ungeimpfte auch bei einer Infektion mit der Omikron-Variante „ein vergleichsweise hohes Risiko eingehen, schwerer zu erkranken“

  39. Die Medien lehren uns täglich, dass Neger, Schwule und auch Frauen etwas ganz besonderes sind und deshalb mit Quoten geschützt werden müssen.

    Woran liegt das nur?

    Sind die besonders tüchtig?

  40. In Australien sollen mindestens 10.000 von 14.000 wilden Pferden abgeschossen werden. Vor allem zur Rettung der dort einheimischen Beuteltier-Insekten.

    Quelle: Euronews Deutsch

  41. „dass viele BMW-Kunden der Proll und Protzgemeinde angehören
    und ein langsamer Entzug der Potenzkrücke notwendig ist.“

    Ich freue mich schon drauf, wenn die Clangrößen und deren Anhänger in Berlin
    und im Ruhrgebiet mit ihren Hollandrädern durch ihren Kiez cruisen..“

    Meistbewerteter Kommentar zu „Warum BMW am Verbrenner festhaelt“
    HAttps://www.zeit.de/mobilitaet/2021-12/automobilindustrie-bmw-elektromobilitaet-aktienkurs-strategie

  42. Interview mit Harald Schmidt,
    ernst komisch oder komisch ernst 😀

    Wir dürfen uns nicht im Hotel treffen, weil Sie weder geimpft noch genesen sind.

    Dass ich nicht geimpft sei, das behaupten Sie einfach so, und ich lasse das mal so stehen. Mittlerweile habe ich mir eine Olaf-Scholz-Formulierung überlegt: «Ich bin auf einem guten und vernünftigen Weg, 2 G zu erfüllen.» Das lässt alles offen. Mehr möchte ich dazu nicht sagen, sonst gibt’s schnell was auf den Aluhut…
    https://www.nzz.ch/feuilleton/harald-schmidt-ueber-corona-die-impfdebatte-und-den-tod-ld.1660188

  43. Kommentar bei achgut: 😮

    Bernd Keller / 05.01.2022
    Ja ja, kann man “piks,pieks,…” bitte unterlassen! Es ist ein Menschenversuch! Das sage ich als geimpfte Person mit Problemen nach der 2. Dosis. Oder ist eine Vergewaltigung jetzt auch nur noch eine “Liebelei/ein Nümmerchen/…” Gebooster wird hier nix mehr! Auch wenn meine Frau dazu genötigt werden wird (Lehrerin). 2 Thrombosen, resultierend Epilepsie und mein Zustand reichen als Warnung… Vorher hatte ich jede Impfung als Feuerwehrmann und Sanihelfer mitgemacht , alles gut überstanden. Ich laufe aktuell nur noch auf 50%, Autofahren ist verboten, Feierabendbier auch. Mein Job wird weg sein sobald ich als gesund gelte, die Frau evtl. auch. Egal, ich habe schlimmeres überstanden! Überlegt euch gut ob das impfen so toll ist und plant die Folgen ein …

    https://www.achgut.com/artikel/darauf_einen_lauterbach/P10#comment_entries

  44. DIE HEMMUNGSLOSE „ELITE“

    Ein linker Wiener hat auch die Sau ´rausgelassen:
    der illustre Salonsozialist Sebastian Bohrn-Mena.
    Vater Österreicher, ein zurückeingewanderter Psychofuzzi,
    Mutter Chilenin, was man dem Sohn ansieht, sie ist
    auch eine Psychotante u. der Sohn gleichen Berufs,
    neben anderen Ausbildungen u. Pöstchen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sebastian_Bohrn_Mena

    Er will ein härteres Vorgehen gegen Corona-Demonstranten –
    die Exekutive sollte im Ausschreitungsfall nebst
    Wasserwerfern auch noch Flammenwerfer einsetzen.
    Details hier:
    https://exxpress.at/tv-talk-gast-flammenwerfer-gegen-corona-demonstranten/

    Dushan Wegner:

    Aktuell wird Macron mit der Ansage zitiert, er wolle aktiv und bewusst alle Ungeimpften »anpissen« (siehe etwa reuters.com, 5.1.2022).

    Der Ausdruck, den er verwendete, lautet im französischen Original »emmerder«, wäre also wörtlich mit »anscheißen« genauer übersetzt, wobei das wiederum im Deutschen etwas anderes bedeutet, nämlich das derbe Zurechtweisen, was ja seitens Politik und Propaganda ohnehin schon länger geschieht.

    Macron will eine Minderheit schikanieren, und er sagt es offen. Es ist erschreckend, dass er meint, damit eine Wahl gewinnen zu können.

    Jene Maßnahmen aber, mit denen Macron die Ungeimpften schikanieren will, sind interessanterweise in Teilen Deutschlands und anderen tendenziell weniger freien Gegenden dieses Planeten bereits Realität: Ungeimpfte sollen vom öffentlichen Leben ausgeschlossen werden, sollen weder Restaurants noch öffentliche Einrichtungen benutzen dürfen. Das Leben soll ihnen so lange schwer gemacht werden, bis sie sich beugen…

    Das Interessante an Macrons Aussage ist nicht die Derbheit. Macrons Vulgarität ist nur ein weiterer Einblick in die innere Verderbtheit der verrotteten »Elite«, die sich so gern »Europäer« nennt, die Lagardes und Junckers und von der Leyens und wie sie alle heißen.

    Das eigentlich Interessante an Macrons vulgärem Dreck ist sein darin enthaltenes Geständnis, dass es bei den Maßnahmen gar nicht primär um Gesundheit und Notwendigkeit geht, sondern um Schikane und Unterwerfung…
    +https://www.dushanwegner.com/schikane-und-burnout/

    Hatte es auch bei Reitschuster gelesen.
    Ich hätte es großzügig so übersetzt:
    Ich habe große Lust, das Leben der
    Ungeimpften zuschanden zu machen.
    Oder:
    Ich habe große Lust, den Ungeimpften
    das Leben zur Hölle/zur Sau zu machen.

  45. Gott sei Dank geht jedes gespaltene Reich zugrunde. Nur ist es furchtbar ermüdend, immer wieder das gleiche zu erleben. Eines zeigen Zensurorgie, Verbote, Abschaffung der Demokratie etc., die Ideologie steht eher auf schwachen Beinen und muss sich mit jeder erdenklichen Gewalt „durchsetzen“, egal, ob aktiv oder passiv ausgeübt.

  46. MPK am 7.1.: Beschlussvorlage zum Corona-Gipfel liegt vor

    Schon vor dem Corona-Gipfel ist zum Teil bekannt, was Gesundheitsminister Karl Lauterbach fordern wird. Die Beschlussvorlage zur Konferenz von Kanzler Olaf Scholz und den Ministern soll laut Bild-Zeitung schon jetzt da sein. Was steht drin? Hier die Forderungen, die in der Vorlage zur Ministerpräsidentenkonferenz stehen soll:

    https://www.swp.de/panorama/beschlussvorlage-corona-gipfel-neue-regeln-massnahmen-ministerpraesidenten-konferenz-treffen-mpk-lauterbach-61828745.html

    Koks-Kalle wird von der Schleim- & Hetzpresse verehrt:
    „Der besorgte[sic] Gesundheitsminister Lauterbach rechnet
    auch für Deutschland damit, dass die Omikron-Variante
    schon bald vorherrschend sein wird.“
    (Link swp.de oben)

    Die einzige Sorge, die er sich wohl macht, ob das Volk
    gehorche u. weiterhin nach der Nadel lechze oder ob es
    ihn zum Teufel jage.

  47. .

    An: Hans R. Brecher 6:22 + 6:37 h

    .

    Jesus‘ Tempelreinigung (Video) und interessanter „Link“, besten Dank:

    .

    Friedel

    .

  48. Schrieb es schon mal, aber bereits
    viele Monate her, Kretschmanns
    Regierungsmotto od. f. sein Leben:
    „Bewahren heißt verändern.“
    https://winfried-kretschmann.de/

    Was für ein Blödsinn! Aber typisch Linke.

    Um angebl. Flora & Fauna zu retten, stellen sie
    Vogelschredder auf u. betonieren rundum alles zu.

    Um Deutschland vor der Überalterung zu bewahren,
    holen Sie massenweise Fremdkulturelle herein.

    Um die Familie zu schützen, wird sie für Homos
    u. Polygamisten geöffnet.

    Um vorgebl. für die Volksgesundheit zu sorgen, wird
    mit „Giftbrühe“ geimpft & Maßnahmen erzwungen,
    die die seelisch-körperl. Gesundheit ruinieren.

    Sicher gibt es noch mehr Beispiele.

  49. Maria-Bernhardine 6. Januar 2022 at 07:12
    Schrieb es schon mal, aber bereits
    viele Monate her, Kretschmanns
    Regierungsmotto od. f. sein Leben:
    „Bewahren heißt verändern.“

    ————————————-

    Klingt wie von Orwell!

    Krieg ist Frieden etc.

  50. Wie im Bild oben zu sehen trug Jesus bei seiner Kreuzigung keine FFP2-Maske, von einer Impfung ist auch nichts überliefert. Schon allein das genügt für eine Sperre.

  51. Maria-Bernhardine 6. Januar 2022 at 07:15
    @ Hans R. Brecher 6. Januar 2022 at 06:58

    Ein Datum beschreibt der Stern nicht?

    ————————————

    Habe keins gesehen.

  52. PANIK- & KOKS*-KALLE:
    Es gibt Corona, also bin ich.

    Prof. Karl Lauterbach @Karl_Lauterbach 6 Std.
    Viele denken: Omikron verläuft milder, weshalb keine Durchseuchung? Die billige Impfung… Das wäre ein grosser Fehler, viele Menschen würden schwer erkranken mit oft bleibenden Schäden. Für unsere Kinder wäre es ein absolut unverantwortbares Experiment
    https://twitter.com/Karl_Lauterbach?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

    +++++++++++++++++

    *Polit. Schwerpunkte
    schrittweise Legalisierung von leichten und härteren Drogen, wie beispielsweise Cannabis und Kokain[36][37]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Lauterbach#Politische_Schwerpunkte

    Psychose

    Symptome sind: Halluzinationen, Wahnvorstellungen, starke
    Erregung, Realitätsverlust & ein verändertes Ich-Erleben.

    Zu den häufigsten Psychosen zählen Kokainpsychose,
    Amphetaminpsychose u. Cannabis-Psychose.
    +https://www.mywaybettyford.de/suchtkompendium/drogeninduzierte-psychose/

  53. @ Hans R. Brecher 6. Januar 2022 at 07:27

    Danke für diese Meldung. Hoffentlich keine Impfpflicht.

  54. „Scharia“ im Klassenzimmer: Religiöses Mobbing an Berliner Schulen | BILD Live

    Religiöses Mobbing an deutschen Schulen nimmt zu. Die Scharia verdrängt die Werte des Grundgesetzes im Klassenzimmer. Laut einer brisanten Studie werden nicht nur immer mehr Schülerinnen und Schüler unter Druck gesetzt, sondern auch Lehrerinnen und Lehrer.
    Aus anonymen Aussagen von Betroffenen wird unteranderem das Tragen eines Kopftuches verlangt.

    Die Politik ist alarmiert, denn anscheinend weiß die Berliner Schulbehörde schon seit Jahren über das Scharia-Problem bescheid.

    Video: https://www.youtube.com/watch?v=OrqNHHDkIC4

  55. FAZ:
    Die Impflicht wurde lange Zeit von Politikern aller Fraktionen kategorisch ausgeschlossen. Vielleicht können Sie uns als Verfassungsminister erklären: Wie groß ist das rechtliche Problem, eine allgemeine Impfpflicht einzuführen?

    (:::)

    DICHTER & DENKER MARCO BUSCHMANN, FDP:

    „Ich fühle mich dem Freiheitsbegriff des Grundgesetzes verpflichtet. Freiheit wirkt wie der Zaun eines Hauses, der den Vorgarten schützt: So verhält es sich mit den äußeren Grenzen des Schutzbereichs eines konkreten Freiheitsrechts.

    Möchte der Staat hier eingreifen, muss er vorher an der Tür des Zauns klingeln und sehr genau begründen, warum er den Vorgarten betreten möchte. Wenn es allerdings sehr gute Gründe gibt, dann ist es auch für den Staat legitim, den Vorgarten zu betreten. Wenn mein Haus brennt, darf die Feuerwehr vom Vorgarten aus das Feuer löschen, damit es nicht auf die Nachbarschaft übergreift. Die Freiheit der einen endet da, wo die Freiheit der anderen beginnt.“

    (:::)

    SPITZEL, ANSCHWÄRZER, NESTBESCHMUTZER: WOHLTÄTER?

    Als Justizminister haben Sie die Baustellen ihrer Vorgängerin geerbt. Den besonderen Schutz für Hinweisgeber in Unternehmen hat sie nicht durchsetzen können, obwohl Deutschland dazu eine europäische Richtlinie umsetzen muss. Die Frist ist Mitte Dezember abgelaufen. Woran müssen sich Unternehmen jetzt halten?

    Europäische Richtlinien sind im Regelfall nicht unmittelbar anwendbar, zumindest nicht zulasten der Bürger und Unternehmen. Vielmehr soll eine Richtlinie ja von den Mitgliedsstaaten im jeweils eigenen Recht umgesetzt werden. Ich werde deshalb so schnell wie möglich dafür sorgen, dass wir einen Gesetzentwurf vorlegen. Vorarbeiten existieren bereits. Die passen wir jetzt so schnell wie möglich an die Vorgaben des Koalitionsvertrages an. Ich habe dem EU-Justizkommissar Reynders auch schon mitgeteilt, dass er sich auf uns verlassen kann. Wir halten uns an europäisches Recht und werden die Richtlinie so schnell wie möglich umsetzen.

    Wird diese Lösung über die europäischen Vorgaben hinausgehen?

    Ja, denn es wäre nicht stimmig, wenn man den Schutz von Whistleblowern ausschließlich bei Verstößen gegen europäisches Recht gewähren würde, wie es die Richtlinie vorsieht. Es kann ja nicht sein, dass wir Hinweisgeber, die etwa auf Verstöße gegen europäisches Datenschutzrecht hinweisen, schützen, aber sie im Regen stehen lassen, wenn es um andere wichtige Vorschriften geht. Denken Sie an Arbeitsschutzregeln, wo es ja um Leben und Gesundheit der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer geht. Denken Sie an den Pflegebereich. Überall dort geht es um Verstöße gegen nationales Recht, die die europäische Richtlinie nicht erfasst. Wenn es in diesen Bereichen Missstände gibt, liegt es natürlich in unserem Interesse, dass diese auch schnell abgestellt werden. Hier können Hinweisgeber einen wichtigen Beitrag leisten. Daher verdienen sie Schutz.
    https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/marco-buschmann-im-interview-wie-die-impfpflicht-aussehen-koennte-17703872.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

  56. Nur durch die links verseuchten Medien ist der Marxismus wieder hoffähig geworden. Wer Individualist oder gar Konservativer ist, wird sofort als Nazi oder Rechtspopulist gebrandmarkt und auf dem medialen Pranger gestellt. Egal wie vernünftig die Argumente sind (bestes Beispiel Sarrazin) – das gesellschaftliche Todesurteil wird gnadenlos vollstreckt.
    Um von der täglichen Umvolkung durch die muslimischen Horden und Schwarzafrikaner mit einem IQ nahe der Zimmertemperatur abzulenken, werden Horrorszenarien über die Erderwärmung und ein grippeähnliches Virus breitgetreten. Alles Bagatellen im Vergleich zur ungebremsten Einwanderung dieser Halbwilden in unser Sozialsystem. Wir zahlen ein, die (und ihre 30-köpfige Familien) nehmen es grinsend raus. Und als Dankeschön für unsere verblödete Gastfreundschaft bilden sich kriminelle Clans, werden unser Frauen vergewaltigt oder islamische Fanatiker sprengen uns in die Luft.

  57. @ Hans R. Brecher 6. Januar 2022 at 07:20

    …aber AchGut:

    Aus Italien wird gemeldet, dass die Regierung eine Corona-Impfplicht für Menschen ab 50 Jahren einführt. Dann gelte für diese Personengruppe am Arbeitsplatz die 2G-Regel. Dies sei bei einer Ministerratsitzung am Mittwochabend in Rom beschlossen worden. Wer sich nicht an die ab 15. Februar geltende Vorschrift halte, riskiere eine Geldstrafe von 600 Euro bis 1.500 Euro…
    https://www.achgut.com/artikel/impfpflicht_fuer_ueber_50_jaehrige_in_italien

  58. Maria-Bernhardine 6. Januar 2022 at 06:13

    DIE HEMMUNGSLOSE „ELITE“

    .
    Das sind
    doch alles nur
    Politikdarsteller —
    und die müssen liefern.
    Destowegen geben die sich
    in Sachen Gatesscher Impfpflicht
    auch so stur, drohend und vulgär, also
    angepißt, weil sie halt eben nicht
    anders können und dürfen.
    Und also holen sie ganz
    schweres Gerät raus,
    um ihren Auftrag
    zu erfüllen. Ist
    schon sehr
    stressig
    für die.
    .

  59. Maria-Bernhardine 6. Januar 2022 at 09:35
    @ Hans R. Brecher 6. Januar 2022 at 07:20

    …aber AchGut:

    Aus Italien wird gemeldet, dass die Regierung eine Corona-Impfplicht für Menschen ab 50 Jahren einführt. Dann gelte für diese Personengruppe am Arbeitsplatz die 2G-Regel. Dies sei bei einer Ministerratsitzung am Mittwochabend in Rom beschlossen worden. Wer sich nicht an die ab 15. Februar geltende Vorschrift halte, riskiere eine Geldstrafe von 600 Euro bis 1.500 Euro…
    https://www.achgut.com/artikel/impfpflicht_fuer_ueber_50_jaehrige_in_italien

    ———————————————

    Danke für den Hinweis! Es ist wirklich erschreckend, wie plötzlich alle freiheitlichen Errungenschaften in kürzester Zeit abgeräumt werden! Wo kommen wir blos hin?

  60. Jesus Christus hat sich schon vor ca. 2.000 Jahren mit den Herrschenden, auch den damaligen Religionsführern, angelegt. König Herodes wollte ihn bereits als Baby töten und hat daher alle Neugebohrenen in der Gegend von Bethlehem umbringen lassen.

    Aber Jesus Christus war furchtlos, weil er wusste, dass er für die Wahrheit Zeugnis ablegt. Nie ließ er sich das Wort verbieten oder hat Leuten nach dem Mund geredet. Irgendwie war er der erste Querdenker. Daher haben die Herrschenden ihn ans Kreuz nageln lassen und er starb.

    Der Tod von Jesus Christus war aber nicht von Dauer. Er ist am dritten Tage auferstanden. Sein Beispiel gibt uns Hoffnung, dass alle unsere Leiden nicht vergebens sind, denn unsere Glaube ist stärker als das Böse!

  61. „Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition“. Johann Nepomuk Nestroy

  62. Suizidversuche von Kindern um 400 Prozent gestiegen
    Allein im Zeitraum zwischen März und Ende Mai 2021 mussten 500 Kinder nach Suizidversuchen bundesweit auf Intensivstationen behandelt werden. Diese Fallzahlen aus dem zweiten Lockdown entsprechen einem Anstieg um rund 400 Prozent im Vergleich mit der Zeit vor Corona.

  63. Selbstverständlich würde Jesus auch gesperrt, wenn er heutzutage noch leben würde.
    Er war auch ein Rebell, der sich gegen die damalige Obrigkeit stellte und die Zinswucherer aus dem Tempel warf.

Comments are closed.