Der thüringische AfD-Fraktionsvorsitzende Björn Höcke (l.) kritisiert die unverhältnismäßigen Corona-Maßnahmen von Gesundheitsminister Karl Lauterbach (r.) gegenüber Kindern und Jugendlichen scharf.

Von BJÖRN HÖCKE* | An meinen vier Kindern sind die letzten zwei Jahre nicht spurlos vorübergegangen. Sie registrierten nicht nur die Anspannung, der ihre Eltern durch die Maßnahmen ausgesetzt waren, sondern waren auch mit eigenen Belastungen konfrontiert: Schul- und Vereinsschließungen haben ihnen die in ihrem Alter so notwendigen sozialen Kontakte genommen, die ihnen ermöglichten, im Kreis ihrer Freunde Kraft für den Alltag zu schöpfen.

Ihren Bewegungsdrang konnten sie monatelang nicht oder nur eingeschränkt ausleben. Und unwiederbringliche Momente wie Oberstufenfeten oder Schulbälle konnten nicht oder nur innerhalb bedrückender Rahmenbedingungen erlebt werden. In anderen Orten sollen die Maßnahmenvollstrecker noch nicht einmal vor Kindergeburtstagen halt gemacht haben: Was für eine Erfahrung muß das für ein Kind sein, wenn die eigenen Nachbarn die Feier zum Wiegenfest durch die Polizei auflösen lassen?

Wie eine weitere Studie jetzt belegt, reagiert ein Drittel der jungen Generation auf die Maßnahmen mit psychischen Auffälligkeiten, zu denen bei jüngeren Kindern Schlafstörungen und verstärkte Ängstlichkeit zählen. Auf dem Umweg über die Eltern kommt die Panikrhetorik der sogenannten »Experten« wie Karl Lauterbach auch bei ihnen an. Abhängig von ihrer individuellen Verfasstheit und der Stabilität der Familie können diese Ängste nicht aufgefangen werden. Ihre Situation in einer Umwelt im Dauerpanikmodus scheint vielen jungen Menschen ausweglos.

Deshalb überraschen mich als Vater und Lehrer die Ergebnisse einer Studie des Universitätsklinikums Essen kaum, nach der die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die ihrem Leben ein Ende setzen wollten, dramatisch gestiegen ist. Beschämend finde ich vor diesem Hintergrund nicht nur das Verhalten vieler etablierten Medienschaffenden, die sich sofort beeilten, die Ergebnisse in Zweifel zu ziehen, obwohl diese bundesweit durch die Erfahrungen von Telefonseelsorgern gestützt werden, sondern auch das von Karl Lauterbach, der die Ergebnisse von der Hand wies und sich vollkommen empathielos zeigte. Fixiert auf sein Ziel, die Bevölkerung weiterhin durch Angstrhetorik gefügig zu machen, zitiert er zwar gern selbst aus zweifelhaften Studien, auch solchen, welche Eltern in höchste Besorgnis versetzen – so etwa über Diabetes als mögliche Krankheitsfolge bei Kindern. Von den Auswirkungen dieser Panikmache auf besorgte Familien will er jedoch nichts wissen.

Wir haben als AfD schon seit Monaten darauf hingewiesen, wie wichtig es ist, nun an die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen zu denken und sie vor den psychischen Auswirkungen der Maßnahmen zu schützen. Es ist bezeichnend, daß gerade Karl Lauterbach, der durch das Erlangen seines Ministerpostens zu den Profiteuren der Angstmache zählt, diese Bedürfnisse vollkommen ignoriert und in geradezu sadistischer Weise eine Verschärfung der Lage in Kauf nimmt. Denn wer Kindern die Lebensfreude nimmt und sie zum Äußersten treibt, ist ein Sadist, Herr Lauterbach!

Für Betroffene gibt es rund um die Uhr Hilfe bei den kostenlosen Rufnummern der Telefonseelsorge: 0800 – 111 0 111 bzw. 0800 – 111 0 222 oder unter www.telefonseelsorge.de.


*Im Original erschienen auf t.me/BjoernHoeckeAfD

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

131 KOMMENTARE

  1. Ich habe noch kein abschließendes Urteil über Herrn Lauterbach gefällt.

    Dass Herr Lauterbach ein Psychopath ist steht für mich fest. Ich bin mir nur noch unschlüssig über die Zwangseinweisung.

  2. Für mich steht schon länger fest, daß die Bundesbürger von Psychopathen und Soziopathen regiert werden. Schlimm ist nur, daß die Mehrheit das nicht begreift.

  3. Einer der nicht einmalSeine Zähne in Schuss halten kann soll ein ganzes Land gesund halten

    Für mich ist er ein Schwe.., das oben auf dem Bild und seinem Rücken ist bestimmt Schweiss und es würde mich nicht wundern wenn er viel von einem Stunk hat, seine Exfrau hat ja schon Andeutungen gemacht, hängt halt auch am Geldtopf und hält deshalb die Schnauze, das ist übrigens die aktuell grösste Krankheit, das Abhängigkeitssyndrom

  4. Die Corona-Vorschriften, von denen nicht alle, aber einige sehr unüberlegt und auch nicht notwendig sind, nehmen nicht nur Kindern die Lebensfreude, sondern auch vielen Jugendlichen und Erwachsenen. Man könnte es auch anders machen und nicht der Willkür einiger weniger Politiker freien Lauf lassen.
    Zum Glück gibt es jetzt die Demos, die hoffentlich manche von denen zurück auf den Boden holen.

    Es heißt, die Tests werden knapp. Ich sage jetzt nicht meine Meinung zum Test, aber man könnte mit einem Schlag die Zahl der Tests stark reduzieren, wenn man ihnen eine Gültigkeit von 48 Stunden geben würde. Das wäre dann genau so sinnvoll (oder sinnlos, je nach Betrachtungsweise) wie bei der jetzigen Gültigkeit von 24 Stunden. Warum fällt das unseren Elite-Politikern nicht ein?

  5. +++ Geschichten aus dem Paulaner-Garten +++

    Ich zitiere:
    „So denken Patienten über 3G beim Arzt
    Die drei Patienten, die im Sprechzimmer der Friedberger Orthopäden sitzen, finden die 3G-Regel gut. Auch die beiden Kassenärzte betonen, dass die Reaktionen fast durchweg positiv sind. Nur eine Patientin habe sich bislang beschwert.
    Wir treffen die Frau vor dem Gebäude. „Unter Umständen ist so eine 3G-Regel in Arztpraxen doch fatal“, kritisiert sie. „Was ist zum Beispiel, wenn ich mit Bauchschmerzen zum Hausarzt will, aber vorher noch in der Apotheke einen Termin zum Test ausmachen muss?“, fragt sie. „Und dann stellt sich heraus, ich habe einen Blinddarmdurchbruch. Ich finde, ein Arztbesuch gehört zur Grundversorgung und darf nicht unter 3G-Vorbehalt stehen.“
    Orthopäde Schwarz kann das nicht nachvollziehen: „Unsere Kinder, die die Verlierer der Pandemie sind, müssen sich drei Mal pro Woche testen lassen. Da verstehe ich nicht, welches Problem es sein soll, sich einmal testen zu lassen.“

    Quelle: https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/drei-g-arzt-regeln-101.html

    Also es ist sicher purer Zufall, dass die TagesschauPropagandaschleuder genau diese eine Frau zufällig vor dem Gebäude trifft. Mehr Zufall geht zufällig eigentlich nicht.

    Und dann das … da kann ein Mediziner, Orthopäde Schwarz, irgendwie keinen Unterschied erkennen, zwischen Schulkindern, die sich vor Schulbeginn unsinnigerweise testen müssen und einer Person, die akute Schmerzen hat, aber vor dem schmerzbekämpfenden Arztbesuch sich erst auf die Suche nach einem Testzentrum macht. Man darf ja als Patient, auch als Notpatient, nicht mehr ungetestet in eine Arztpraxis. Wie emphatielos und asozial muss ein System sein, kranken Menschen mit Schmerzen auch noch den zügigen Arztbesuch zu verhindern? Eigentlich müsste man in dem Fall den RTW rufen und sich erst einmal notaufnehmen lassen. Dann ist diese Diskussion ums Testen jäh vorbei.

  6. Herr Höcke, Sie haben sich so lange nicht gemeldet und jetzt wo die Spaziergänger was bewegen sollten Sie sich auch zurückhalten, mich dünkt, Sie machen den Agent Provokateur?
    Schauen Sie sich die FPÖ an und schämen Sie sich.

  7. An Corona ist garantiert nicht Lauterbach Schuld sondern die NWO-Bosse, Merkel in Wuhan und der Schwule, die Anfang 2020 alle reingelassen haben und sämtliche Maßnahmen verpennt haben.
    2021 die gleiche Nummer.
    Lauterbach scheint als einziger Minister der neuen Bundesregierung sich voll reinzuhängen nachdem ihm sein schwuler Vorgänger offensichtlich einen Saustall hinterlassen hat.

    Daß die Kinder darunter leiden steht außerhalb einer jeden Frage aber Herrn Lauterbach allein dafür verantwortlich zu machen ist infam. Genau so wie mit solchen ‚Flat Statements‘ schießt sich die AfD ins Abseits.
    Mann/Frau (die CDU und die Scholz-SPD !) haben 2 Jahre Zeit gehabt die Pandemie „kindgerecht“ zu gestalten. Es ist zu wenig passiert : Luftfilter in Klassenräumen, PC-Ausrüstung, Plastik-Kabinen auf den Schul-Tischen, Neubauten, damit man weiter auseinander sitzen kann – aber nicht für Kuffnuken -, mehr Schulbusse, die Reisebusse stehen sich die Reifen platt.
    Hier sollte die AfD ansetzen!

  8. Den Kindern wird die Kindheit geraubt und den Jugendlichen ihre Jugend. Die psychischen Belastungen sind unermesslich. Das stört aber die Kommunisten nicht, denn die haben Freude am quälen.
    Sämtliche Politiker, welche für den Corona-Wahnsinn verantwortlich sind gehören angezeigt und bestraft.

  9. LAUTERBACH DER GOTTLOSE:

    Es ist für die Kinder genauso wie für die Kinder im II Weltkrieg.
    Angst ist Angst. Und Todesangst ist Todesangst!
    Die Intensität spielt keine Rolle mehr dabei!
    Ein bißchen Todesangst ein bißchen mehr Todesangst.
    Die Kinder spüren die Todes- und Existenzangst der Eltern.
    Das übernehmen die Kinder!
    Die Kinder absorbieren die Nöte der Eltern IMMER!

    Kinder, die dazu noch hysterische oder verzweifelte Eltern haben, die sind verloren.
    Und die geimpften Kinder, sind die Ärmsten der Armen.
    Ganz kleine arme Teufel.
    Das sind die kleinen Kinder, die die Kanonen säubern, damit die Soldaten nachstopfen können. Der Stress ist fast schlimmer. Sie geben ihre kleinen Körper für diese unsäglichen nutzlosen Misshandlungen her.
    Die Kinder haben auch alle große Angst. Das sieht man ihnen nicht an.

    Vor allen Dingen das FERNSEHEN zerstört die Kinder dazu!
    Rund um die Uhr Schreckensmeldungen! Todesdrohungen. Non-stop!
    Die Kleinen, die oftmals unbeaufsichtigt im HOME OFFICE vor der GLOTZE nur noch abnibbelnde Intensivpatienten präsentiert bekommen, jede viertel Stunde. Diese Kinder werden verrückt!

    LAUTERBACH ist überhaupt kein Mensch, er ist eine Maschine, ein Virendetektor ohne Seele.
    Ein Angstmacher und ein Pessimist, ein GOTTLOSER!

    Wir werden von GOTTLOSEN regiert, die das Universum versuchen an sich zu reißen, die meinen, Gott spielen zu können. Sie setzen sich über göttliche Tabus hinweg!
    SIE VERÄNDERN DIE MENSCHEN GENETISCH!

    Das ist ein ganz großes VERBRECHEN!!
    Ein Verbrechen an Gott und den Menschen!

    Von den Kindern, die zusätzlich noch von ihren instabilen alkoholisierten Eltern misshandelt werden ganz zu schweigen! Und die daraus resultierenden Scheidungswaisen sind kleine arme Teufel.

    500 Kinder, die auf der Intensivstation endeten, weil sie ihrem Leben ein Ende setzen wollten, das ist das schlimmste Armutszeugnis im reichsten Land der Welt!

    Wer WILL ES LAUTERBACH endlich sagen:
    LAUTERBACH überlassen Sie die PANDEMIE GOTT, denn Sie sind nicht GOTT!
    Lauterbach zerstören sie nicht Gottes Plan!

    Zu seinen ganzen Fehl- und Falschprognosen sagt er doch neulich darauf in einer Talkshow angesprochen noch frech: „Das hat doch keinem geschadet!“

    Doch Herr LAUTERBACH SIE SCHADEN, Sie schaden uns allen Sie gottlose Kreatur!

    Diese Leute mit ihren Hunden, denen die Hunde mehr bedeuten als jedes Kind, hängen mir auch zum Halse raus. Hünde dürfen überall rein, die dürfen auch überall hinpinkeln. Sollen sie doch ihre Hunde impfen lassen, die kleinen Coronaschleudern. Die Hunde haben alle Corona. Das stört aber keinen.

    Würde man hier in diesem Land die Kinder nur halb so gut wie die Hunde behandeln, dann wäre es ein Fortschritt.

    Aber würde man hier in diesem Land die Hunde nur halb so schlecht wie die Kinder behandeln,
    dann wären nicht 30 MIO Demonstranten auf der Gasse, sondern 80 MIO Demonstranten und 80 Millionen Hunde.

    Hund müsste man sein in diesem verfluchten Land!

  10. Scholz: Impfen ist keine Privatsache
    Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) spricht sich für eine Corona-Impfpflicht für alle Erwachsenen aus, Impfen sei keine Privatsache. Der AfD warf er in Reaktion auf eine Frage zu Impfnebenwirkungen vor, die Bürgerinnen und Bürger mit „komischen“ Diskussionen zu „verwirren“.
    https://amp.zdf.de/nachrichten/video/regierungsbefragung-scholz-bundestag-100.html

    Kritik an Lauterbach – „Respektlos und weltfremd, Leid der Kinder kleinzureden“
    Die Opposition im Bundestag wirft Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) vor, psychische Belastungen durch Lockdown-Maßnahmen bei Kindern und Jugendlichen zu relativieren. Der Sozialdemokrat hatte zuvor Zweifel an dem Zusammenhang zwischen einem Anstieg von Suizidversuchen bei Kindern und den Lockdown-Beschränkungen in der Corona-Pandemie geäußert.
    Was sagen die Lauterbach Kinder dazu?

  11. Die angebliche Menschlichkeit,ist durch die Coronaprofiteure verkommen,
    aber man sollte sich von Herrn Klabauterbach nichts vormachen lassen,
    er ist rigoros und ohne jedwedes Unrechtsbewusstsein.
    Er ist ein Lobbyist:

    „Warum Karl Lauterbach nicht der Gesundheits-Messias ist“

    Man lese es und kann erahnen wessen „Geistes Kind“ er ist,
    von dem hat man rein gar nichts zu erwarten.
    Aber nun eine Erkenntnis von mir.
    Ich war letztens in einem Supermarkt,und sah ein Baby im
    Kinderwagen.
    Ich mache immer mal gerne Grimassen,lache das Kind an,
    und es lacht auch meistens zurück.
    Ich wollte gerade ansetzen, aber dann erinnerte mich,
    die Maske,sie macht mich unpersönlich und nimmt mir und
    auch dem Baby ein wenig Freude,und da ja nur meine Augen zu
    sehen sind,konnte ich es lassen.
    Mich hinterlies eine gewisse Traurigkeit,diese
    Gesellschaft,wird und hat durch diese Panikmache,
    einen irreparabelen Schaden genommen,und dieses Trauma
    wird noch lange anhalten,auch nach Beendigung dieser,
    ach so gefährlichen Pandemie !

    Warum Karl Lauterbach nicht der Gesundheits-Messias ist

    https://www.lautschrift.org/2021/12/09/warum-karl-lauterbach-nicht-der-gesundheits-messias-ist/

  12. Hört, Hört (Greta der Coronakrise)
    Kannste dir garnicht ausdenken!
    Aus Angst vor Corona: Hagener Schülerin will nicht in Klassenraum
    Die 13-jährige Yasmin ist im Streik. Sie weigert sich, in ihren Klassenraum zu gehen, aus Angst sich mit Corona anzustecken. Doch draußen lernen darf sie nicht mehr.

    Seit dem Ende der Weihnachtsferien weigert sich Yasmin, sich in das volle Klassenzimmer zu setzen. Drei Tage lang hat sie im dicken Mantel, mit Mütze und Handschuhen auf dem Schulhof gelernt. Sie hat Asthma und will unbedingt verhindern, dass sie sich in der Klasse mit Corona infiziert.

    „Mindestens die Hälfte ist ungeimpft. Und es gibt auch einige ungeimpfte Lehrer“, sagt die 13-Jährige. Sie will den Ungeimpften keine Vorwürfe machen, aber: „Wenn jetzt alle geimpft wären, wäre die Omikron-Pandemie schneller vorbei

    Wenn das Mädel Draußen Lernt hat sie und oder ihr Betreuer ihr noch nicht zu_verstehen gegeben:
    Auch Geimpfe Mitschüler und Lehrer sind Viren Schleudern.
    Hoffentlich findet sich ein Therapeut der sich dem Kind annimmt.
    Quelle WDR

  13. Die Pandemie tobt weltweit. Dies auf eine Person zu projektieren ist einfach nur dumm. Da steckt viel mehr dahinter : Der „Great Reset“, welcher „leider“ nicht geklappt hat aber beim nächsten Virus bzw. seiner MuhTante. Übung macht den Meister.

  14. .

    Lauterbach, Außendienst-Mitarbeiter BioNTech,
    Praktikant im Bundesministerium für Hypochondrie

    .

    2.) Überschrift besser:
    „Wer Kindern GRUNDLOS Lebensfreude nimmt, ist Pharmareferent, Seuchen-Kalle“

    .

    Friedel

    .

  15. Ein PI-Kommentator hat diesen Link hier reingesetzt: https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4

    Ob die Zahlen real oder gefakt sind, kann sicher keiner sagen. Aber nehmen wir einmal an, sie wären so halbwegs ungeGiffeyt. Sucht euch mal die kumulierten Todes- und Infektionszahlen in euerm Landkreis an. Ihr werdet NACH 2 JAHREN auf ca. 13% Ansteckung und 0,000x% Todesfälle kommen. Ich weiß nicht, welches Hohlhirn hier von „Pandemie“ fabuliert? Sind die nicht ganz dicht in der hohlen Dattel? Da sterben mehr Menschen in 25 Jahren beim Balkonblumengießen als an Corona … sofern die nach oben gepushten Coronazahlen überhaupt stimmen.

  16. Mantis 13. Januar 2022 at 17:36

    Scholz: Impfen ist keine Privatsache
    —————————————–

    Eine körperliche Vergewaltigung ist keine Privatsache mehr!
    Jetzt sind wir endlich dort angekommen wo wir immer hin wollten!

    Jetzt dürfen wir alle unsere Körper der Wissenschaft und dem Allgemeinwohl zur Verfügung stellen.
    Dann kommen Zwangs-Schwangerschaften zugunsten des Allgemeinwohls.

    Als nächstes kommt dann die „Sexuelle Reinigung“ für Witwen über 60 wie in Kenia.

    „Sexuelle Reinigung heißt: Selbst wenn die Witwe 60 Jahre oder älter ist, wird irgendein Mann bestimmt, der ungeschützten Geschlechtsverkehr mit ihr hat, um sie vom Tod des Ehemannes zu reinigen. HIV und Aids verbreiten sich so ungehindert. Die Frauen sind dann stigmatisiert. Wenn sie dem Ritual nicht zustimmen, sind sie aber auch stigmatisiert. Eine Witwe hat keine Chance. Wer den Mann verliert, verliert alle Rechte“, erklärt Rose Orwa.

    https://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/weltspiegel/kenia-126.html

  17. Ignazio Cassis, Außenminister und seit diesem Jahr Bundespräsident der Schweiz hat es am 07.01.22 noch einmal im schweizer Fernsehen bestätigt: Als Coronatoter gilt, wer im Krankenhaus stirbt und positiv getestet wurde.
    Völlig egal, woran er gestorben ist. Selbst Leute, die an den Folgen eines Unfalls sterben, gehen in die Coronastatistik ein. Und das weltweit, es ist eine WHO-Vorgabe.

    Die weltweiten Corona-Todeszahlen sind in Wahrheit viel zu hoch angegeben.

    https://www.youtube.com/watch?v=KamUYrmEdUc

  18. „Wenn Olaf Scholz auf Einladung der DDR-Jugendorganisation FDJ mit den Jungsozialisten (Jusos) in den 80er-Jahren in den Osten reiste, rollte ihm das SED-Regime den roten Teppich aus“, so die Bild-Zeitung, der die Stasi-Akte von Olaf Scholz vorliegt.
    Unter anderem sei Scholz am 4. Mai 1988 über den Berliner Bahnhof Friedrichstraße in die DDR eingereist. Für ihn galt eine Vorzugsbehandlung: „Erteilung Visa für Berlin, gebührenfrei, Befreiung vom Mindestumtausch, höfliche Abfertigung, ohne Zollkontrolle“, hieß die Anweisung an die DDR-Grenzbeamten.
    (Quelle jouwatch)
    logische Konsequenz wäre sofortiger und unverzüglicher Rücktritt.

  19. AUF DEM BILD impft LAUTERBACH das KIND!

    Was für ein schändlicher Kindesmisshandler!
    Kein Mensch kann sagen was in der Impfung steckt, keiner kennt die Auswirkungen.
    Das Kind dient dem Lauterbach als reines Versuchskaninchen!!

    Was sind das für Eltern die das kleine Mädchen so einem Kerl ausliefern??

    Ich bin froh, dass ich nicht dabei war.
    Ich glaube ich hätte dem das fremde Kind aus der Hand gerissen!!
    Und ich säße nun im Gefängnis wegen Kindesmisshandlung.

  20. Mautpreller 13. Januar 2022 at 17:38

    Hört, Hört (Greta der Coronakrise)
    Kannste dir garnicht ausdenken!
    Aus Angst vor Corona: Hagener Schülerin will nicht in Klassenraum
    ——–
    „Yasmin“ mit „Y“? Alles klar.
    In Hagen sollte die junge Dame sich doch eigentlich wohlfühlen unter ihresgleichen.
    Keine Luftfilter vorhanden?
    Aber wenn es keine ausreichenden Schutzmaßnahmen gibt bzw. sie mit 3 Geschwistern am Küchentisch den Lernstoff aufarbeiten muß, dann kann ich ihr Verhalten verstehen.

  21. Kulturhistoriker 13. Januar 2022 at 17:38

    Kein Test –
    keine Pandemie !

    —————————–

    Wenn ich hier etwas zu melden hätte, dann wären ab morgen alle Tests verboten, verschwunden und verbrannt!
    Dann gäbe es Fieberthermometer in der Schule und überall.

    Und wenn die Chinesen in 10 Tagen ein Krankenhaus mit zig Tausend Betten bauen können wir das auch.

    Von dem Geld was für die PANDEMIE verschleudert wurde und wird, da könnte man etliche qualifizierte Asiatinnen aus Fernost einreisen lassen, diesen einen 5 Jahresvertrag für die Pflegeheime und Krankenhäuser geben, sie gut bezahlen.

    Dann wäre hier endlich Ruhe. Wer krank wird, der wird krank, die anderen können in Ruhe arbeiten, feiern oder Geld ausgeben, wenn sie wollen auch zuhause bleiben.

    Wenn genug krank würden, dann blieben sie von allein zu hause, so wie immer, wie in jeder Grippewelle.

  22. Kurios: Asylbetrügern den Handknochen zur Alterfeststellung zu röntgen, ist Körperverletzung und wir deswegen von der Asylindustrie und deren kalfaktierenden Regierung abgelehnt.

    Aber Gesunden Blut abzuzapfen, um den Impfstatus zu ermitteln, ist so in Ordnung und keine Körperverletzung: https://twitter.com/MDRAktuell/status/1481531231435214850

    Man muss sich das mal überlegen, wie die Nazis mit ihren „Blutgesetzen“ forschen heute wieder die Behörden & CoStapo nach dem „richtigen Blut“. Unfassbar!

    Vielleicht sollte man mal eine Blutentnahme bei Politikern machen, um deren Impfstatus zu klären …..

  23. Mantis 13. Januar 2022 at 17:55
    „Wenn Olaf Scholz auf Einladung der DDR-Jugendorganisation FDJ mit den Jungsozialisten (Jusos) in den 80er-Jahren in den Osten reiste, rollte ihm das SED-Regime den roten Teppich aus“, so die Bild-Zeitung, der die Stasi-Akte von Olaf Scholz vorliegt.
    Unter anderem sei Scholz am 4. Mai 1988 über den Berliner Bahnhof Friedrichstraße in die DDR eingereist. Für ihn galt eine Vorzugsbehandlung: „Erteilung Visa für Berlin, gebührenfrei, Befreiung vom Mindestumtausch, höfliche Abfertigung, ohne Zollkontrolle“, hieß die Anweisung an die DDR-Grenzbeamten.
    (Quelle jouwatch)
    logische Konsequenz wäre sofortiger und unverzüglicher Rücktritt.

    —————————————–

    In Scholz steckt genauso viel DDR-Ideologie wie in Angela Merkel!!! Darum haben sich die beiden auch so gut verstanden!!! Scholz ist Merkels williger Vollstrecker!!!

  24. Gestern zu viel „Maische“, bei Meischberger
    Wenn ich in D/ Leben müsste, würde ich Sie Palmer von der zu hohen Palme herunterholen, und ihnen sagen, Mein Körper gehört mir und nicht der Stadt Tübingen, und Ihnen auch nicht, Verstanden ?

  25. In Niedersachsen hat man große Angst vor den vielen „Spaziergängen“ https://twitter.com/Frei_sein_NI im ganzen Land, die sich als Graswurzelbewegung fröhlich ausbreitet….

    .
    „Gedenken an Corona-Tote: Hunderte Teilnehmer zu Mahnwache auf dem Opernplatz erwartet

    Solidarität mit Beschäftigten aus dem Gesundheitswesen und Gedenken an die Pandemieopfer: Mehrere Initiatoren rufen für Freitag, 14. Januar, zu einer Mahnwache auf dem Opernplatz in Hannover auf. Die Veranstaltung ist auch eine Reaktion auf die „Spaziergänge“ von Gegnern der Corona-Schutzmaßnahmen.

    Für Solidarität und gegen Querdenker: Hunderte Teilnehmende werden zu einer Mahnwache in Hannover erwartet – hier ein Bild von einer Kundgebung in Greifswald.

    Hannover
    Auf dem Opernplatz in der hannoverschen Innenstadt ist für Freitagnachmittag, 14. Januar, eine Mahnwache geplant. Die Initiatoren aus Politik, Gesellschaft, Kultur und Kirche wollen den Opfern der Corona-Pandemie in der Region Hannover gedenken und sich solidarisch mit den Beschäftigten aus dem Gesundheitswesens zeigen. Beginn ist um 16.30 Uhr, es soll mehrere Redebeiträge geben. Die Polizei rechnet mit mehreren Hundert Teilnehmenden.

    Die Mahnwache steht unter dem Motto „Gemeinsam für Haltung und Demokratie“ und wurde unter anderem vom Freundeskreis Hannover e.V., dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB), dem Bündnis „bunt statt braun“ sowie der evangelisch-lutherischen Landeskirche in Hannover initiiert.

    Mahnwache ist auch Reaktion auf „Spaziergänge“
    Matthias Görn, Vorsitzender des Freundeskreises, spricht vorab von einem großen Zuspruch zur Mahnwache aus der Gesellschaft. „Es ist Zeit, dass wir das Schweigen beenden und als Gesellschaft klare Haltung beziehen“, sagt er.

    Die Initiatoren sehen die Versammlung aber auch als Reaktion auf die sogenannten „Spaziergänge“ von Kritikern der Corona-Schutzmaßnahmen, die regelmäßig in der Region Hannover stattfinden. „Unter dem Deckmantel des Rufs nach Freiheit treibt derzeit eine kleine Minderheit die gesellschaftliche Spaltung voran und lässt in dieser Krise jede Solidarität vermissen“, sagt etwa Kerstin Tak, Vorsitzende des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Niedersachsen.

    Auch Oberbürgermeister Belit Onay wird am Freitag eine Rede halten.
    Auch Oberbürgermeister Belit Onay wird am Freitag eine Rede halten. Quelle: Nancy Heusel (Archiv)
    Belit Onay und Steffen Krach halten Reden
    Auch die SPD Hannover sowie die Ratsfraktion der Sozialdemokraten haben ihre Beteiligung angekündigt. „Mit der Mahnwache stellt Hannover sich nicht nur gegen Faschismus und Rechtsextremismus, es stellt sich vor allem an die Seite der Betroffenen, der Angehörigen und an die Seite aller Beschäftigten im Gesundheitswesen, die für unsere Gesundheit ihre eigene riskieren“, sagt der Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion, Lars Kehlich.

    Als Rednerinnen und Redner werden unter anderem erwartet: Hannovers Oberbürgermeister Belit Onay (Grüne), Regionspräsident Steffen Krach (SPD), Regionalbischöfin Petra Bahr, Sonja Anders, Intendantin des Schauspielhauses, sowie Vertreterinnen und Vertreter des Bündnisses „bunt statt braun“.

    Teilnehmende sollen FFP2-Masken tragen
    Die stationäre Mahnwache ist offiziell bei der Versammlungsbehörde angezeigt. Teilnehmende werden aufgefordert, während der gesamten Veranstaltung eine FFP2-Maske zu tragen und die geltenden Abstandsgebote zu beachten. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

    Von Manuel Behrens“

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Demo-in-Hannover-Hunderte-Teilnehmer-zu-Mahnwache-auf-dem-Opernplatz-erwartet

  26. Irminsul 17:47:
    Ein PI-Kommentator hat diesen Link hier reingesetzt:

    Das war ich. Die Hand ins Feuer legen würde ich dafür auch nicht aber die Inzi-Zahlen zeigen doch eine Tendenz und für Norddeutschland kann ich sie mir einigermaßen erklären.
    Daß es nach 2 Jahren immer noch keine verlässlichen Zahlen gibt wegen der Zettel-Bleistift-und Faxgerät-Wirtschaft aus den 70ern ist der eigentliche Skandal. In DK funzt alles digital.

  27. Die DEMONSTRANTEN müssten alle zum BETEN auf die großen PLÄTZE kommen, so wie die Muslime.

    Man sollte überhaupt BETEN!

    Aufruf zum BETEN kann NICHT VERBOTEN werden!

    Freie Religionsausübung.
    Zum Beten gegen die Genverbrecher, die die Menschen genetisch verändern!

    Ein GEBET ist ganz GEWALTIG!

    Wenn 10.000 MENSCHEN alle gleichzeitig zu Gott beten, er möge sie befreien aus den Klauen der Teufel, dann wird eine mächtige Energie frei, da muss sich alles trollen was im Wege steht!!!

  28. Anita Steiner 13. Januar 2022 at 18:05

    Gestern zu viel „Maische“, bei Meischberger
    Wenn ich in D/ Leben müsste, würde ich Sie Palmer von der zu hohen Palme herunterholen, und ihnen sagen, Mein Körper gehört mir und nicht der Stadt Tübingen, und Ihnen auch nicht, Verstanden ?

    Die hübsche Frau Teuteberg (FDP) hat ihm aber kräftig und sachlich Kontra gegeben!

  29. Matthäus 18,20
    20 Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen.

  30. Luise59 13. Januar 2022 at 18:08
    —————————————-
    Wow, gleichzeitiger Aufruf zum Gebet!

  31. @Mautpreller,
    wenn dieses Kind Asthma hat, würde ich als Elternteil
    mein Kind nicht mehr in die Schule lassen, sondern
    nur zu Hause lernen lassen, bis die sogenannte Plandemie
    zu Ende gegangen ist. Das kann bei der Verbrecher-Maffia
    zwar sehr lange dauern, aber eines Tages müssen sie es
    beenden. Durch die MassenDemos werden wir sie vor uns hertreiben !
    Asthmatiker sind gefährdet !
    Das Kind fällt zwar etwas zurück, doch das kann wieder
    nach geholt werden. Besser wie ein Sterberisiko allemal !
    Ich hatte einen Asthmatiker in der Nachbarschaft mit einer
    Covid-19 Erkrankung, den ging es eine Woche ziemlich mies,
    aber lebensbedroht war er nicht. Könnte wahrscheinlich auch
    anders ausgehen. Das kann weder der Fuzzi Lauterbach, noch
    irgend ein Impfgegner sagen und das bei einen Geimpften, der
    Krankheitsverlauf weniger stark sein soll ist reine Hypothese oder
    schlicht gelogen !
    Aber was ein jeder, selbst der größte Impf-Faschist sagen kann,
    ja sagen muss, ist das sämtliche Impfungen „für die Katz sind“,
    dass steht fest !
    Wenn nun die Politiker trotzdem eine Impfpflicht verlangen, hat
    das mit der Krankheit Corona nichts mehr zu tun, sondern hat
    einen ganz anderen Grund. Und wenn der Pöbel eine Impflicht,
    trotz der Tatsache, dass die Impfung weder schützt noch die
    Viren an der Weiterverbreitung hindert, verlangt, gehören solche
    Leute ins Irrenhaus !

  32. jeanette 13. Januar 2022 at 18:09

    Öffentliches Rosenkranzbeten gibt es bereits in Österreich und auch in Deutschland.

    .

    „Tausende Menschen folgten am 15.12. dem Aufruf zum öffentlichen Rosenkranzgebet

    An über 150 Orten beteten tausende Menschen für Österreich
    Wien (OTS) – Gestern Abend versammelten sich auf den Aufruf der Initiative „Österreich betet“ im ganzen Land an über 150 Orten tausende Menschen zum gemeinsamen Rosenkranzgebet.
    Die katholische Laieninitiative „Österreich betet“ ruft jeden Mittwoch um 18 Uhr zum öffentlichen Rosenkranzgebt auf. So soll unser Land, das aktuell eine der schwersten Krisen seiner Geschichte erlebt, der Gottesmutter anvertraut werden.
    Alle Menschen sind dazu aufgerufen, gemeinsam den Rosenkranz zu beten. Auch die Regierenden und Verantwortungsträger unseres Landes sollen in diese Gebete mit eingeschlossen werden.
    Jeder ist dazu eingeladen, gemeinsam für Zusammenhalt und Versöhnung in unserer Gesellschaft, für Frieden und Freiheit in unserem Land zu beten. Das Gebetstreffen soll vor einer Kirche, einer Mariensäule, einer Pestsäule, einem Wegkreuz, einer Kapelle, einem katholischen Ort der Andacht, stattfinden.
    Die Initiative „Österreich betet“ hat ausschließlich geistlich-religiösen Charakter. Sie ist weder gesellschafts- noch kirchenpolitisch oder aktionistisch ausgerichtet. Mitwirkende und Teilnehmer verpflichten sich zum Verhaltenskodex der „Initiative Österreich“. Im deutschsprachigen Raum wird bereits an über 550 gemeldeten Orten gebetet, die Initiative erstreckt sich auch übergreifend bereits über mehrere Länder.“

    https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20211216_OTS0209/tausende-menschen-folgten-am-1512-dem-aufruf-zum-oeffentlichen-rosenkranzgebet

    Gebetsorte in Österreich
    https://oesterreich-betet.at/

  33. jeanette 13. Januar 2022 at 18:02

    Kulturhistoriker 13. Januar 2022 at 17:38

    Kein Test –
    keine Pandemie !

    —————————–

    Von dem Geld was für die PANDEMIE verschleudert wurde und wird, da könnte man etliche qualifizierte Asiatinnen aus Fernost einreisen lassen, diesen einen 5 Jahresvertrag für die Pflegeheime und Krankenhäuser geben, sie gut bezahlen.
    ———-
    Es gibt viele Osteuropäerinnen in deutschen Pflegeheimen und die machen ihre Sache i.d.R. gut wie ich aus der Familie und eigenen Besuchen weis aber Asiatinnen gehen lieber z.B. nach Australien. Wenn sie xx-Jahre im ‚Outback‘ schuften, dürfen sie ihre Familie nachholen – das ist für die Mädels das Wichtigste – und sich an der angenehmen Südküste Sydney/Melbouren ansiedeln. Mr. Hawke (der vom „Tennisjammerlappen“) greift durch. So geht Einwanderung.
    Nach Japan gehen die nicht so gerne.
    Auch Spanisch-sprechende Latinas sind sehr gut einzusetzen. Stolz aber meckern nicht.

  34. Das ist absolut irre! – Martin Sichert zu den Corona-Maßnahmen – AfD-Fraktion im Bundestag

    https://www.youtube.com/watch?v=adBFAYmR-Wk

    Und dieses Dazwischengepöble der Altparteienproleten!!! Wirklich unterste Stufe!!! Das Parlament gleicht einem Affenzirkus!!! Das ist keine würdige Demokratie mehr, diese Zustände sind zutiefst beschämend!!!

    „Nichts Heiliges ist mehr, es lösen
    Sich alle Bande frommer Scheu,
    Der Gute räumt den Platz dem Bösen,
    Und alle Laster walten frei.“

    Friedrich Schiller

  35. „… sondern auch das von Karl Lauterbach, der die Ergebnisse von der Hand wies und sich vollkommen empathielos zeigte“

    Bei einem geplanten Genozid sind ein paar Suizide ganz hilfreich.

  36. Mantis 13. Januar 2022 at 17:36

    Scholz: Impfen ist keine Privatsache
    Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) spricht sich für eine Corona-Impfpflicht für alle Erwachsenen aus, Impfen sei keine Privatsache. Der AfD warf er in Reaktion auf eine Frage zu Impfnebenwirkungen vor, die Bürgerinnen und Bürger mit „komischen“ Diskussionen zu „verwirren“.
    https://amp.zdf.de/nachrichten/video/regierungsbefragung-scholz-bundestag-100.html

    Kritik an Lauterbach – „Respektlos und weltfremd, Leid der Kinder kleinzureden“
    Die Opposition im Bundestag wirft Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) vor, psychische Belastungen durch Lockdown-Maßnahmen bei Kindern und Jugendlichen zu relativieren. Der Sozialdemokrat hatte zuvor Zweifel an dem Zusammenhang zwischen einem Anstieg von Suizidversuchen bei Kindern und den Lockdown-Beschränkungen in der Corona-Pandemie geäußert.
    Was sagen die Lauterbach Kinder dazu?
    ———————————————
    Impfen ist keine Privatsache? Der Impf-Maoist aus Hamburg tickt wohl nicht mehr ganz sauber. Dieser widerwärtige Typ muss der erste sein, der vor einem Tribunal abgeurteilt wird: Knast bis zum Lebensende.

  37. Hans R. Brecher 13. Januar 2022 at 18:30
    Das ist absolut irre! – Martin Sichert zu den Corona-Maßnahmen – AfD-Fraktion im Bundestag
    —-
    Genauer :
    Bremen: Inzi 1349, Hospi 12,06. Letzteres ist gefährlich.
    Qualle : NDDR Videotext Tafel 114.
    Es wird „ausgeflogen“ in andere Bundesländer.
    Qualle: Meine Ex.

  38. „Wenn 10.000 MENSCHEN alle gleichzeitig zu Gott beten, er möge sie befreien aus den Klauen der Teufel, dann wird eine mächtige Energie frei, da muss sich alles trollen was im Wege steht!!!“
    Oh mein GOTT!

  39. Luise59 13. Januar 2022 at 18:12

    Sorry Link fehlerhaft:
    Nein, ducken sich Feige weg, vor einer Stunde war noch die Seite zu erreichen, unter diesen Link og aufrufbar

  40. .

    4.) Dauer-Booster-Abo = „Impf-Maut“

    5.) Dafür gibt’s als Belohnung die „Impf-Bratwurst“

    .

    Friedel

    .

  41. Marie-Belen 13. Januar 2022 at 18:23

    jeanette 13. Januar 2022 at 18:09

    Öffentliches Rosenkranzbeten gibt es bereits in Österreich und auch in Deutschland.

    .

    „Tausende Menschen folgten am 15.12. dem Aufruf zum öffentlichen Rosenkranzgebet

    An über 150 Orten beteten tausende Menschen für Österreich
    Wien (OTS) – Gestern Abend versammelten sich auf den Aufruf der Initiative „Österreich betet“ im ganzen Land an über 150 Orten tausende Menschen zum gemeinsamen Rosenkranzgebet.
    Die katholische Laieninitiative „Österreich betet“ ruft jeden Mittwoch um 18 Uhr zum öffentlichen Rosenkranzgebt auf. So soll unser Land, das aktuell eine der schwersten Krisen seiner Geschichte erlebt, der Gottesmutter anvertraut werden.
    Alle Menschen sind dazu aufgerufen, gemeinsam den Rosenkranz zu beten. Auch die Regierenden und Verantwortungsträger unseres Landes sollen in diese Gebete mit eingeschlossen werden.

    ————————–

    Das ist ja klasse!
    Das ist eine ungeheure Energie!

  42. friedel_1830 13. Januar 2022 at 18:46

    .

    4.) Dauer-Booster-Abo = „Impf-Maut“

    5.) Dafür gibt’s als Belohnung die „Impf-Bratwurst“

    .

    Friedel
    ——————————————
    Der kleinwüchsige Impf-Maoist aus Hamburg wird demnächst sicher noch einen „Impfminister“ in sein links-grün-gelbes Horrorkabinett berufen.

  43. Jeanette betet – und wir alle hier sollten ihr helfen. Wie wäre es denn, wenn alle Foristen um punkt 22:00 Uhr laut Corona wegbeten. Wie Jeanette schrieb: „Wenn *viel* MENSCHEN alle gleichzeitig zu Gott beten, er möge sie befreien aus den Klauen der Teufel, dann wird eine mächtige Energie frei, da muss sich alles trollen was im Wege steht!!!“
    Und schon sind wir Corona los – und Lauterdingens auch.

  44. Damit es nicht vergessen wird:
    „Die Sexualität eines Kindes ist etwas Fantastisches. Man muss aufrichtig sein, seriös, mit den ganz Kleinen ist es etwas anderes. Aber wenn ein kleines fünfjähriges Mädchen beginnt, Sie auszuziehen: Es ist großartig, weil es ein Spiel ist. Ein wahnsinnig erotisches Spiel.“ Video vom 23. März 1982 in der französischen Fernseh-Talkshow Apostrophes

    https://www.lexpress.fr/actualite/politique/daniel-cohn-bendit-le-hasch-et-les-enfants_766524.html

    „Es ist mir mehrmals passiert, dass einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln. Ich habe je nach den Umständen unterschiedlich reagiert, aber ihr Wunsch stellte mich vor Probleme. Ich habe sie gefragt: „Warum spielt ihr nicht untereinander, warum habt ihr mich ausgewählt und nicht andere Kinder?“ Aber wenn sie darauf bestanden, habe ich sie dennoch gestreichelt. Da hat man mich der ‚Perversion‘ beschuldigt.“ – Der große Basar, 1975, S. 143

    Daniel Cohn-Bendit

    französisch-deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen)

    https://de.wikiquote.org/wiki/Daniel_Cohn-Bendit

  45. Pandemie symbolisch gesehen:

    Die Handhabung mit der Pandemie kommt einem vor, als hätte man eine zerbrochene Scheibe im Haus und fängt an sein ganzes Haus umzubauen. Die Scheibe bleibt wie sie ist.

    Das Dach wird abgebaut, der Verputz abgeklopft, der Schornstein ausgebaut, das Fundament erneuert, alle Mieter ausquartiert, die Elektroleitungen neu verlegt, bei der kaputten Scheibe kann man halt nichts machen, deshalb hat man ja das Haus umgebaut.

    Die Rechnung bekommt der Nachbar.
    Und derjenige, der die Scheibe zertöppert hat, den kennt man halt nicht.

    Zum Schluss ist der Vater Pleite, im Haus zieht es wie Hechtsuppe, die Frau ist weg und die Kinder leben mit Obdachlosen, weil es dort wärmer ist als im Haus.

  46. Das Internet vergisst nichts

    Während eines Südtirol-Urlaubs posiert Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier fröhlich ohne Abstand und Maske. Das Foto zieht im Internet seine Kreise.
    Hintergrund: Steinmeier – und alle anderen Personen auf dem Foto – halten weder Abstand zueinander ein, noch tragen sie Mund-Nasen-Bedeckungen, trotz grassierender Corona-Pandemie und anhaltender Mahnungen der Politiker ans Volk, sich an die Hygieneregeln zu halten.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article213038080/Corona-Steinmeier-im-Suedtirol-Urlaub-ohne-Abstand-und-ohne-Maske.html

  47. @ gonger 13. Januar 2022 at 17:29
    An Corona ist garantiert nicht Lauterbach Schuld sondern die NWO-Bosse, Merkel in Wuhan und der Schwule, die Anfang 2020 alle reingelassen haben und sämtliche Maßnahmen verpennt haben.
    2021 die gleiche Nummer.
    Lauterbach scheint als einziger Minister der neuen Bundesregierung sich voll reinzuhängen nachdem ihm sein schwuler Vorgänger offensichtlich einen Saustall hinterlassen hat.
    ————————–
    In Meinem Leben habe Ich drei Sorten Menschen kennengelernt:
    1.) Die große Mehrheit, die Ordnung braucht und mit Chaos nicht klarkommt.
    2.) Eine Minderheit, die mit Chaos klarkommt und gemerkt hat, das sie dadurch glänzen kann. Diese Minderheit braucht das Chaos und schafft neues Chaos wenn sich die Lage beruhigt.
    3.) Die Krisenmanager, die mit Chaos klarkommen, aber Ordnung bevorzugen und sie hervorbringen.
    Kalle Crackzahn ist ein Chaot und wird seine Wichtigkeit in der Krise nicht freiwillig aufgeben.

  48. LAUTERBACH spielt mit dem (Impf) FEUER
    Denn die Elemente hassen das Gebild‘ der Menschenhand

    „Wohltätig ist des Feuers Macht,
    Wenn sie der Mensch bezähmt, bewacht,
    Und was er bildet, was er schafft,
    Das dankt er dieser Himmelskraft;
    Doch furchtbar wird die Himmelskraft,
    160Wenn sie der Fessel sich entrafft,
    Einhertritt auf der eignen Spur,
    Die freie Tochter der Natur.
    Wehe, wenn sie losgelassen,
    Wachsend ohne Widerstand,
    165Durch die volkbelebten Gassen
    Wälzt den ungeheuren Brand!
    Denn die Elemente hassen
    Das Gebild der Menschenhand.
    Aus der Wolke
    170Quillt der Segen,
    Strömt der Regen;
    Aus der Wolke, ohne Wahl,
    Zuckt der Strahl.
    Hört ihr’s wimmern hoch vom Turm?
    175Das ist Sturm!
    Rot, wie Blut,
    Ist der Himmel;
    Das ist nicht des Tages Glut!
    Welch Getümmel
    180Straßen auf!
    Dampf wallt auf!
    Flackernd steigt die Feuersäule,
    Durch der Straße lange Zeile
    Wächst es fort mit Windeseile;
    185Kochend, wie aus Ofens Rachen,
    Glühn die Lüfte, Balken krachen,
    Pfosten stürzen, Fenster klirren,
    Kinder jammern, Mütter irren,
    Tiere wimmern
    190Unter Trümmern;
    Alles rennet, rettet, flüchtet,
    Taghell ist die Nacht gelichtet;
    Durch der Hände lange Kette
    Um die Wette
    195Fliegt der Eimer; hoch im Bogen
    Spritzen Quellen Wasserwogen.
    Heulend kommt der Sturm geflogen,
    Der die Flamme brausend sucht;
    Prasselnd in die dürre Frucht
    200Fällt sie, in des Speichers Räume,
    In der Sparren dürre Bäume,
    Und als wollte sie im Wehen
    Mit sich fort der Erde Wucht
    Reißen in gewalt’ger Flucht,
    205Wächst sie in des Himmels Höhen
    Riesengroß!
    Hoffnungslos
    Weicht der Mensch der Götterstärke,
    Müßig sieht er seine Werke
    210Und bewundernd untergehn.
    Leergebrannt
    Ist die Stätte,
    Wilder Stürme rauhes Bette.
    In den öden Fensterhöhlen
    215Wohnt das Grauen,
    Und des Himmels Wolken schauen
    Hoch hinein.
    Einen Blick
    Nach dem Grabe
    220Seiner Habe
    Sendet noch der Mensch zurück –
    Greift fröhlich dann zum Wanderstabe.
    Was Feuers Wut ihm auch geraubt,
    Ein süßer Trost ist ihm geblieben,
    225Er zählt die Häupter seiner Lieben,
    Und sieh! ihm fehlt kein teures Haupt.“

    Aus dem Lied von der Glocke
    Von Friedrich Schiller

  49. @jeanette 13.Januar 2022 at 18:29
    „Die alte Schachtel hat sich noch mehr erlaubt. Sie sang mit Kindern zu ALLAH“
    „Der Stadtrat wehrte sich gegen die Alte….“
    https://www.meinbezirk.at/voitsberg/c-lokales/aufregung-um-die-schulschlussfeier-der-vs-voitsberg_a2745623

    —————————-
    Die Direktorin ist links-gruenversifft und toleranzbesoffen!
    Ähnlich wie hier:
    https://pro-de.tv/unterwerfung-unserer-kleinsten/
    Ich habe im Jahr 2021 keine Einschulungsfotos von Kindern im Netz gesehen. Warum?????
    Die Jahre zuvor gab es unzählige Fotos.

  50. Ich denke nicht, dass Panik-Karl ein Sadist ist.
    Fragt man sich jedoch was wäre Lauterbach ohne Corona?
    Ein „Nichts“!!!
    Dann lassen sich seine Beweggründe besser nachvollziehen.

  51. @lorbas 13.Januar 2022 at 18:55
    „Damit es nicht vergessen wird:
    DIE SEXUALITÄT EINES KINDES IST ETWAS FANTASTISCHES“
    ——————————-
    Da fällt mir doch gleich auch noch Christel Beck ein!
    GRÜNE: LAUT FORSCHERN KÄMPFTEN SIE JAHRELANG FÜR FREIEN KINDER-SEX

    https://www.focus.de/politik/deutschland/erste-ergebnisse-der-paedophilie-studie-forscher-enthuellen-so-kaempften-gruene-jahrelang-fuer-freien-kinder-sex_id_3077344.html

    Wer wählt so eine verkommene Partei????

  52. gonger 13. Januar 2022 at 18:59

    Aber Bremen hat doch, meine ich, die höchste Imfpquote (über 100%). Und Omicron soll die bisher harmloseste Erkältung sein. Was soll es uns also sagen, dass sich in Bremen in einer Woche 6500 Leute neu erkälten??????

  53. Wann wird dieser gemeingefährliche Scharlatan endlich gestoppt? Mit einem Mastertitel in Public Health hat er von Epidemiologie so viel Ahnung wie die Kuh vom Geigenspiel. Der einzige Epidemiologe mit dem Namen Lauterbach ist seine geschiedene Frau. Und was die von seinen medizinischen Fähigkeiten hält, hat sie schon einmal im Fernsehen verkündet. Nach den neuesten Informationen aus USA ist Omikron eine leichte Erkrankung der oberen Atemwege, die nicht mehr die Lunge befällt und mit der niemand auf der Intensivstation landet. Wer jetzt noch so dumm ist, sich die lebensgefährliche Gentherapie von Klabauterbach in den Arm jagen zu lassen, der muss lebensmüde sein! Mit Schäuble würde ich zu Corona sagen: S’isch over! Die über 100 Millionen Dosen bestellte Impfplörre kann Märchenonkel Karl wohl wegkippen oder an die letzten Weltuntergangsgläubigen verspritzen.

  54. @ junge_Oma 13. Januar 2022 at 19:23
    Der wandelnde ALSO-Sprachfehler mit den schlechten Zähnen ist eh ein NICHTS! Wäre er ein guter Arzt, würde er sich nicht in der Politik herumtreiben.

  55. Gerade eine Zahl frisch aus Japan bekommen. In Deutschland wird so etwas sicherlich nicht veröffentlicht.

    Die Zahl der „Impfdurchbrüche“ bei den über 45-Jährigen beträgt 67,8 %

  56. Die Lügner, Vergifter, Kindesmisshandler, Profiteure und Volksverhetzer aus Politik, Medizin und Medien gehören alle vor ein Gericht gestellt und abgeurteilt! Inzwischen gibt selbst die Lügenpresse zu, was nicht mehr vertuscht werden kann: 1200 Anträge wegen Impfschäden, manche mussten bereits bewilligt werden. Über die toten Impflinge schweigen sie weiter. Grüße nach Cuxhaven. Ich bin sicher, was da auf uns zukommt wird den Contergan-Skandal wie ein Tropfen im Meer erscheinen lassen! Dem Betrug und der Täuschung fast aller undemokratischer Parteien muss nun eines folgen: NEUWAHLEN!

    Es ist Januar: Wann dürfen die „Aasgeier“ und „Sozialschädlinge, die in Lager oder Beugehaft sollten“, ihren Kindern endlich Winterstiefel kaufen?

  57. Mautpreller 13. Januar 2022 at 17:38; Nicht auch, sonder vor allem. Was man drüber lesen kann und auch aus eigener Erfahrung in der Familie erkranken gepimpfte schwerer und länger als ungeimpfte. Ich verstehe ja, dass man als Asthma-Patient stärker gefährdet ist oderzumindest annimmt, es zu sein. Aber ob dann draussen, wos in der Regel kälter und zugiger ist als drinnen, wirklich der Gesundheit besser tut, ist zweifelhaft Ich nehme mal an mit draussen ist im Gang vor der Klasse gemeint, nicht draussen im Hof vor der Schule.

    Irminsul 13. Januar 2022 at 17:47; Bei uns im LK sinds knapp 9,5% Positivtests, aber rund 5% der Todesfälle. Wobei das völliger Blödsinn ist. Laut Untersuchungen aus Italien und bei uns sind nur 1,5% der mit C-Toten tatsächlich an C gestorben. Und diese wären unwesentlich später, auch an irgendeinem anderen Infekt gestorben. Schliesslich war 2020, abgesehen vom Dezember (rein zufällig Pimpfbeginn), was sich auch in der Altersstruktur widerspiegelt) ein Jahr, das rein durchschnittliche Todeszahlen aufwies. Wenn man die Zahlen seit 2015 nimmt, ist abgesehen von 2016, was für mich fast wie ein Zahlendreher mit 2015 aussieht in jedem Jahr mit 10.000 mehr Toten zu rechnen. 2018 war die Ausnahme mit 25.000 Grippetoten, wenn man davon jetzt 12.000 nimmt und aufs Folgejahr verschiebt, erhält man diese jeweils um 10.000 gesteigerten Todeszahlen, was durch eine immer älter werdende Bevölkerung bei der aber doch zuerst die ältesten sterben bedingt ist. Leider bietet Pi ja keine Möglichkeit irgendwelche Grafiken hochzuladen. Ich hab verständlicherweise Hemmungen meinen eigenen Platz zu nutzen, weil dadurch natürlich jeder meine mehladresse ablesen kann.

    jeanette 13. Januar 2022 at 17:56; Unlauterbach ist doch kein Kind mehr, auch wenn er sich öfters mal so aufführt.

  58. Schulsenator Ties Rabe in Hamburg hat befohlen, dass die unter permanenten Sauerstoff gehaltenen Heranwachsenden jetzt auch im Sport Maske tragen müssen. Das ist Folter! Wer hilft den Kindern? Bitte!

  59. @Hilda 13.Januar 2022 at 19:46
    „Schulsenator Ties Rabe Hamburg hat befohlen, dass die unter permanenten Sauerstoff gehaltenen Heranwachsenden jetzt auch im Sport Maske tragen müssen.Das ist Folter!
    Wer hilft den Kindern? Bitte!
    ————————
    Die Eltern sollten sich beschweren und notfalls ihre Kinder vom Unterricht befreien.
    Sie sollten sich organisieren und anwaltlich dagegen vorgehen!

    https://www.unzensuriert.at/content/141052-schulen-im-corona-chaos-maskenzwang-auch-im-unterricht-und-testwahnsinn/

  60. unbetreutes Denken 13. Januar 2022 at 19:38

    @ junge_Oma 13. Januar 2022 at 19:23
    Der wandelnde ALSO-Sprachfehler mit den schlechten Zähnen ist eh ein NICHTS! Wäre er ein guter Arzt, würde er sich nicht in der Politik herumtreiben.
    ××××××××××××××××××××××
    Die Politik ist leider zu einem Sammelbecken vieler Nichtsnutze geworden.
    Ich sehe auch hier für den zahnfaulen, schmierigen und unsympathischten Lauterbach die letzte Chance, dass sich irgendein vergessener C-Promi ihm vielleicht doch noch an den Hals wirft.
    Wie muss sich dessen Ex-Frau nur fühlen, wenn sie ihn im Fernsehen sieht?

  61. Die Infektions-Horror-Zahlen schnellen in ungeahnte Höhen, weil sich inzwischen auch die nur doppelt Geimpften testen lassen müssen. Und das mit einem Test, der überhaupt nicht zur Diagnostik geeignet ist. https://www.creative-diagnostics.com/pdf/CD019RT.pdf – Aber die legasthenischen Experten lesen ja keine Beipackzettel.
    In den USA wird überlegt, den Test ganz zurückzuziehen:
    2022 soll der PCR-Test zurückgezogen werden – Corona Transition (corona-transition.org)
    Anthony Fauci, der leitende „Gesundheitsbeamte“ der USA, bestätigt, dass der PCR-Test keine lebenden Viren nachweisen kann.
    Anthony Fauci bestätigt, dass weder der Antigentest, noch der PCR-Test eine Aussage darüber treffen können, ob jemand ansteckend ist oder nicht!
    Damit sind alle Grundlagen der so genannten Pandemie hinfällig.
    Der PCR-Test war das einzige Indiz für eine Pandemie. Ohne PCR-TEST keine Pandemie!
    Dieses Interview ist der ultimative Beweis, dass die Maßnahmen alle sofort aufgehoben werden müssen.
    Bei Telegram zu sehen – solange diese Quelle nicht abgeschaltet wird:
    https://t.me/AllesAusserMainstream/19101

  62. Hilda 13. Januar 2022 at 19:44; Contergan forderte in Deutschland 5.000 Opfer, weltweit 10.000.
    Die Giftspritze im Zeitraum Dez.20 bis Nov21 64.000 abzüglich der zu erwartenden +10.000 sinds immer noch 54.000. Wobei das nicht vergleichbar ist. Die Zahl der Contergan Toten konnte ich nicht rausfinden, die Opfer sind diejenigen die mit Verkrüppelungen auf die Welt kamen und wenigstens einige Monate gelebt haben.
    Bei uns sind ja nur die Toten durch die Pimpfung bekannt, nicht jedoch wieviele Opfer es gab, die bisher überlebt haben. Einen Anhaltspunkt bietet zwar das Verhältnis mutmasslicher Toter und mutmasslicher sonstiger Opfer auf PEI bzw RKI. DIese beiden Seiten sind aber sicherlich aus reinem Zufall derart unübersichtlich und umständlich gemacht, dass da wohl ausgewiesene (leider zu spät und nicht weit genug) Fachleute dran rumgedoktert haben. Aber bisher wissen wir noch nicht, wieviele Fehlgeburten dadurch ausgelöst wurden, manche Berichte schrieben von vorher 1 von 4 Schwangerschaften, mittlerweile jede zweite. Dann wären dasnochmal gut 300.000 unter Vorbehalt, bis die tatsächlichen hoffentlich unfrisierten Zahlen vorliegen.

  63. Koblenz: Mit dieser absurden Begründung werden SPAZIERGÄNGE VERBOTEN!!!
    Ein Eilantrag gegen das erlassene Versammlungsverbot ist laut SWR bereits abgewiesen worden!
    Ab Samstag sollen die Ordnungshüter durchgreifen, wenn sich irgendwo im Stadtgebiet Spaziergänger zusammen finden, die „das Grundrecht Dritter auf Leben und körperliche Unversehrtheit“ gefährden.

    https://opposition24.com/politik/koblenz-mit-dieser-absurden-begruendung-werden-spaziergaenge-verboten/

  64. junge_Oma 13. Januar 2022 at 20:01
    unbetreutes Denken 13. Januar 2022 at 19:38

    @ junge_Oma 13. Januar 2022 at 19:23

    „Wie muss sich dessen Ex-Frau nur fühlen, wenn sie ihn im Fernsehen sieht?“
    ———————————
    Was Lauterbachs Ex-Frau über ihren Ex-Mann verbreitet hat, wurde hier schon häufig kolportiert.

    Ich wäre da immer etwas vorsichtig, was solche Äußerungen angeht. Da wird viel schmutzige Wäsche gewaschen und man weiß nie, was die Wahrheit dahinter ist. Es ist immer ein Leichtes in einem Forum wie diesem einem verdienten Politiker wie Dr. Lauterbach irgend etwas aus dem privaten Bereich anzudichten, was möglicherweise überhaupt nicht den tatsächlichen Geschehnissen der Vergangenheit entspricht.

  65. @jeanette 13.Januar 2022 at 18:09
    „Die DEMONSTRANTEN müssten alle zum BETEN auf die grossen PLÄTZE kommen, so wie die Muslime“
    „Man sollte überhaupt BETEN!“
    “ Aufruf zum BETEN kann NICHT VERBOTEN werden!“
    „Freie Religionsausübung.“
    ———————–
    Sehr guter Vorschlag jeanette!
    Aber es bezeichnen sich laut Umfrage nur noch ca.30% der Deutschen als gläubig oder sehr gläubig, 35% hingegen
    als „überhaupt nicht gläubig.“
    Besonders hoch ist der Anteil derer, die sich selbst als „überhaupt nicht gläubig“ bezeichnen, mit 56% in den ostdeutschen Bundesländern.
    https://www.evangelisch.de/inhalte/191018/23-09-2021/umfrage-religionen-sind-sinnstifter-keine-politischen-akteure

    Ich habe da meine Zweifel, ob wir so viele Beter zusammen bringen, die es wirklich ernst meinen!

  66. Man merkt an Herrn Hoeckes Aeussrungen immer wieder, dass er ein Mensch wie wir ist, dh kein Bonze, der den Leierkasten wiederholt, der staendig aus den Parteiverlautbarungen der Altparteien und deren Medien prasselt.
    Solche Leute brauchen wir in der kuenftigen Regierung, die diese Ampel abloesen wird, die es auf die Spitze treibt.

  67. Alter_Frankfurter 13. Januar 2022 at 20:52

    ….. einem verdienten Politiker wie Dr. Lauterbach ….

    ???????

  68. friedel_1830 13. Januar 2022 at 18:46; Bei uns im Dorf kann man sogar nen Tag mit so nem Autoscooter rumkurven gewinnen. Selbst die Aussicht auf nen deftigen Unfall, der auf Kosten der Pimpfer ginge, könnte mich nicht dazu bewegen.
    and now, …
    Kannst du nochmal kurz aufschreiben, was man alles bei nem Blutbild machen lassen sollte?
    D-dimere, Zucker, Cholesterin, irgendwelche Zyten, weiss nur nicht mehr welche. (rote Blutkörperchen halt) was hab ich noch alles vergessen.

    Alter_Frankfurter 13. Januar 2022 at 20:52; verdienten Politiker, mach dich doch nicht komplett lächerlich.
    Der typ ist praktizierender Hypochonder, mehr aber nicht. dass er jetzt ein Ministeramt abgestaubt hat, hat er wohl eher der Unlust sämtlicher Kollegen zu verdanken, sicher nicht seiner Kompetenz. Einer der Salz verbieten aber dafür Koks legalisieren will, da ist jedes weitere Wort umsonst.

  69. Das, was mit unseren Kindern in der so genannten Pandemie gemacht wird, ist allein schon ein Verbrechen!

    Die grünlinksextremen kennen keine Fürsorgepflicht und keine Menschlichkeit, wenn ihre geliebte menschenverachtende Ideologie in Zweifel gezogen wird. Sie forcieren sogar ihre repressive Herrschaft einmal mehr, wenn es um die Du?chsetzung ihrer Politik gegen die Bürger geht.
    Allein dieser Umstsnd zeigt, dass sie Grundlegendes an einer Demokratie verstehen und wer wem zu dienen hat.

    Wer diese selbstherrliche, tatsächlich antidemokratische und autokratische Herrschaftsform kritisiert und sich dagegen stellt, der soll nach linkem Gutdünken ein Rechter oder gar Rechtsextremer sein.

    Wir sehen ja, wie empfindlich die linksextremen der Ampel-Regierung auf berechtigte Kritik reagieren und wie sehr sie dann nach noch mehr Zensur und Verbote krakehlen.

    Herr Höcke von der AfD beweist einmal mehr, wofür er steht und wie wenig die pauschalen Vorurteile ihm gegenüber zutreffen.
    Er stellt sich nicht nur schützend vor seine eigenen Kinder als Familienvater, sondern auch vor alle anderen Kinder unseres Landes und spricht Wahrheiten aus, die natürlich nicht von unseren linksextremen Deutschlandzerstörern gerne gehört werden. Und selbst die scheinchristliche CDU/CSU und FDP bilden bei diesem brutalen bunten Treiben gegen unsere Kinder keine Ausnahme. Ganz im Gegenteil, die Unionspolitiker und Scheinliberale erzeugen noch mehr Feuer unter dem schon glühenden Kessel, als könne ihnen die falsche und völlig unverhältnismäßige Coronapolitik nicht schnell genug umgesetzt werden, mit all ihren fatalen Folgen.
    Dieses ist Krieg und er wird gegen die eigenen Bürger und die Schwächsten unseres Landes geführt.

    Den Thüringer Bürgern rate ich dringend, ganz genau hinzuschauen, was in ihrem Bundesland politisch vor sich geht, um der AfD endlich den dringend erforderlichen politischen Durchbruch, die Mehrheit im Lande, zu verschaffen.

  70. Alter_Frankfurter 13. Januar 2022 at 20:52

    ….. einem verdienten Politiker wie Dr. Lauterbach ….

    Xxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Gerne können Sie mir seine Verdienste näher erläutern

  71. Ich wäre viel gelassener,wenn auf das Verfassungsgericht noch
    Verlass wäre.
    Leider hege ich den Verdacht,daß die ganz im Sinne der
    Politverbrecher entscheiden werden.
    Aber wie gesagt,dagegen hilft nur massiver Widerstand,
    in Form von Verweigerungen.
    Die Österreicher haben mal eine Rechnung für ihre
    Impfunwilligen Mitbürger aufgemacht.
    Wenn sich hier nur 2 Millionen am Widerstand beteiligen,
    kann man die gesamt Verwaltung lahmlegen.
    Angefangen von der Terminierung einer Impfung,
    über den Einspruch gegen den Verwaltungakt,und der Klage.
    Das können die ebenso wenig schaffen,wie die Nachverfolgung.
    Wichtig ist nur, die Vorgänge aus einer automatisch arbeitenden EDV
    heraus zu bekommen .
    Nun gut, die Hoffnung stirbt zuletzt,und vielleicht gibt es ja noch
    ehrenvolle Richter,die das Gesetz über den Parteiproporz stellen !

    Legen Gerichtsverfahren die Impfpflicht lahm?

    https://www.news-live.at/politik-live/impfpflicht-justiz-rechnet-mit-unglaublichem-aufwand/506947322

  72. Hahaha…gerade in der ARD bei Dieter Nuhr quasselte Ingo Appelt und sagte:
    .
    „Wenn wir alle mal so krank sind, wie der Lauterbach aussieht, hat der sein Ziel erreicht.“

  73. Alter_Frankfurter 13. Januar 2022 at 20:52

    junge_Oma 13. Januar 2022 at 20:01
    unbetreutes Denken 13. Januar 2022 at 19:38

    @ junge_Oma 13. Januar 2022 at 19:23

    „Wie muss sich dessen Ex-Frau nur fühlen, wenn sie ihn im Fernsehen sieht?“
    ———————————
    Was Lauterbachs Ex-Frau über ihren Ex-Mann verbreitet hat, wurde hier schon häufig kolportiert.

    Ich wäre da immer etwas vorsichtig, was solche Äußerungen angeht. Da wird viel schmutzige Wäsche gewaschen und man weiß nie, was die Wahrheit dahinter ist. Es ist immer ein Leichtes in einem Forum wie diesem einem verdienten Politiker wie Dr. Lauterbach irgend etwas aus dem privaten Bereich anzudichten, was möglicherweise überhaupt nicht den tatsächlichen Geschehnissen der Vergangenheit entspricht.
    ————————————————–
    🙂 🙂 🙂

    Lieber FDP Impfnazi Alter_Frankfurter: Sie wissen schon, daß die Kinder von Panik-Karl schon seit Jahren keinen Kontakt mehr zu ihrem Vater haben und wollen oder? Tja, warum wohl? Lieber Impfnazi Alter_Frankfurter: Panik-Karl ist ein verdienter Politiker? Meinen Sie das ernst? Ich korrigiere: Panik-Karl ist verdienter Pharmamafia-Lobbyist. Bitte. Danke. 🙂

  74. @ MiaSanMia 13. Januar 2022 at 23:15
    Wer Kassandra-Karl als verdienten Politiker bezeichnet, der hat sicher schon den vierten Stich bekommen. Weltfremder geht es wohl nicht mehr. Nur die widerliche Fresse in jede Kamera zu halten und durch ALLE minderwertigen Talkshows zu tingeln begründet keinerlei Kompetenz.

  75. Seit nunmehr 2 Jahren wird Abstand gehalten, Maulkorb getragen, Desinfektionsspray verschwendet, geimpft, geboostert, Zwangsisolation betrieben, sämtliche sozialen Vergnügen (Konzerte, Restaurantbesuch, Reisen, Mobilität etc.) verboten usw ohne das auch nur ansatzweise irgend ein Erfolg sichtbar wäre. Stattdessen rollt Welle über Welle. Hätte mit den Zwangsmaßnahmen grundsätzlich kein Problem, sofern sie denn Wirkung zeigen würden. Aber das Versagen der Verbrecherbanden in Berlin und in den Landtagen sollte spätestens jetzt jedem noch so großen Vollidioten die Augen öffnen.

  76. Die Demos bundesweit zeigen, dass sich etwas geaendert hat, Coronafehlbehandlung und Massnahmen, alle staatsbefohlen haben die Menschen ueberzeugt, dass der Staat mit Corona eigene Ziele verfolgt, am wenigstens die Gesundheit der Bevoelkerung.
    Nur muessen diese Demos staendig zunehmen, um ihr Ziel zu erreichen, diese Ampel durch eine pro D arbeitende Regierung zu ersetzen, wo man aufatmen kann, ab jetzt wird wieder vernuenftig investiert und es besteht eine Chance aus dieser vertrackten, hilflosen Lage eines Tages wieder heraus zu kommen.
    Um diese Rot/Gruene Bonzokratie aus dem Sessel zu heben, braucht man stetig steigende Demos und berechtigte Forderungen, um zurueck zur Normalitaet, Demokratie, Freie Meinungsaeusserung, Freie Entscheidung in allen Fragen, die dem eigenen Koerper betreffen sowie
    sofortigen Stopp all der Massnahmen die gegen die Interessen der indigenen D gerichtet sind, wovon AKW Neubauten statt die Landschaft und Klima schaedigenden Windraeder die demontiert und verschrottet gehoeren, Grenzen dichtmachen und kontrollieren – Stopp jeglicher Neuaufnahme von Asylbetruegern aus Asien, Afrika und allen Shitholes der Welt wo die Mosleme herkommen,
    Stopp der Milliardentransfers in die Monsterbuerokratie – EU Zentrale nach Bruessel, die den faulen Staaten rund ums Mittelmeer /Club Med ein gehobenes Leben ohne eigenen Einsatz ermoeglicht, genauso wie den dort ansaessigen Pleitelaendern, die seit Jahrzehnten nahezu voll durch die Steuerskaven der BRD finanziert werden. Stopp der unwirksamen, auf falsche Voraussetzungen wie durch CO2 beruhenden Massnahmen Klimaerwaermung zu reduzieren, alles ein totales Luegengebaeude was keinen Deut besser die durch zyklische Vorgaenge beruhende moderate Erwaermung macht, die seit Millionen Jahren nachweisslich im Wechsel stattfinden, sondern lediglich Milliarden fuer die Katz verbrennt, auch eine HInterlassenschaft der M.

  77. Verantwortungsbewusste Eltern und Großeltern hätten dieser Politclique längst ein Ende gesetzt … so oder so !! Denn die alleinige Veranteortung liegt in der Hand der Eltern und nicht in der Willkür eines Staates !! Wohin das führte zeigt die Geschichte auch in Deutschland in der Nazizeit aber auch in der DDR als der Staat sich anmaßte Den Eltern die Kinder zu entziehen !! Ausgerechnet eine Frau ausxdiesem kommunistischen Dunstkreiswo so etwas üblich war , wurde unter der CDUCSU Bundeskanzlerin !
    Ja ich muss es sagen , hierdurch wurde der jetzige Boden bereitet … es wäre allemal besser , wenn zunächst erst einmal eine wirklicher Impfstoff entwickelt worden wäre und in der Zwischenzeit die symptomatische Behandlung fortgeführt worden wäre ! Ich sage schon heute voraus , dass das Impfen mit diesem Gen – Impfstoff ein großer Fehler war und ist und wohl letztendlich eher das Problem für die Zukunft verstärken könnte , weil die Veränderungen der Zellen durch diesen Impfstoff möglicherweise eine endgültige Impfung im Weg stehe könnte !! Selbst die WHO warnt inzwischen vor dieser Entwicklung . Das käme einen tragischen Irrtum gleich und würde wohl selbst Den Holocaust in den Schatten stellen !!
    Ich hätte viel mehr Vorsicht und Umsicht erwartet !!
    Sollte dieses Szenario tatsächlich eintreten , wären Aufstände ungeahnten Aussmasses in der Welt zweifellos möglich und IHK auch zu Recht !! In diesem Fall möchte ich dann lieber nicht Politiker sein ; außer Sie leben in China oder Nordkorea , dort spielen Menschenleben keine große Rolle !!

  78. Komisch ist auch , die Grünen gehen auf die Straße und schreien lauthals , wenn der Mais oder andere Getreide oder Früchte genetisch verändert werden , doch macht es Ihnen nichts aus wenn Frauen , Kinder Männer und Alte genetisch durchbringen Impfstoff verändert werden !!! Ich habe das Gefühl
    , die Menschheit ist Ver–rückt geworden !!!

  79. unbetreutes Denken 14. Januar 2022 at 00:20

    @ MiaSanMia 13. Januar 2022 at 23:15
    Wer Kassandra-Karl als verdienten Politiker bezeichnet, der hat sicher schon den vierten Stich bekommen. Weltfremder geht es wohl nicht mehr. Nur die widerliche Fresse in jede Kamera zu halten und durch ALLE minderwertigen Talkshows zu tingeln begründet keinerlei Kompetenz.
    ——————————————————-
    Tja, Alter_Frankfurter und sein Alter Ego klimbt sind halt FDP-Impfnazis. Vollkommen meschugge. Wahrscheinlich auch von der Pharmamafia bezahlt, um hier zu spalten. Wer sich mal näher mit Panik-Karl beschäftigt und recherchiert, weiß was für ein erbärmlicher und widerwärtiger Pharmalobbyist dieser Typ ist. Wer diese erbärmliche Type als „verdienten Politiker“ bezeichnet, ist entweder auf Drogen oder eben ein bezahlter Pharma-Clown. Oder die Booster-Impfung hat aufs Gehirn geschlagen.

  80. Die FDP-Impfnazis Alter_Frankfurter und klimbt finden sicher auch die SPD-Transe Nancy cool in ihrem Kampf gegen Räääääääächts. 🙂

  81. Die Perücke von Norbert – Nancy – Faeser ist so schlecht. Eine befreundete Friseurmeisterin hat sich gerade kaput gelacht als ich ihr das Foto von Norbert – Nancy – Faeser weitergeleitet hatte. 🙂

  82. Hans R. Brecher 13. Januar 2022 at 18:03

    Mantis 13. Januar 2022 at 17:55
    „Wenn Olaf Scholz auf Einladung der DDR-Jugendorganisation FDJ mit den Jungsozialisten (Jusos) in den 80er-Jahren in den Osten reiste, rollte ihm das SED-Regime den roten Teppich aus“, so die Bild-Zeitung, der die Stasi-Akte von Olaf Scholz vorliegt.
    Unter anderem sei Scholz am 4. Mai 1988 über den Berliner Bahnhof Friedrichstraße in die DDR eingereist. Für ihn galt eine Vorzugsbehandlung: „Erteilung Visa für Berlin, gebührenfrei, Befreiung vom Mindestumtausch, höfliche Abfertigung, ohne Zollkontrolle“, hieß die Anweisung an die DDR-Grenzbeamten.
    (Quelle jouwatch)
    logische Konsequenz wäre sofortiger und unverzüglicher Rücktritt.

    —————————————–

    In Scholz steckt genauso viel DDR-Ideologie wie in Angela Merkel!!! Darum haben sich die beiden auch so gut verstanden!!! Scholz ist Merkels williger Vollstrecker!!!
    ———————————————————————-
    …also ein Stasigünstling ?

  83. Gütersloh (GT)
    DER SPIESSER-KINDERGARTEN IM ANMARSCH
    LINKE HILFSPOLIZEI & FREIHEITSGEGNER:

    Jusos, FFF, Links-Jugend, IG-Metall-Jugend,
    bestimmt auch Falken u. Antifa

    +++

    Jugend will gegen Corona-Demonstranten protestieren
    Donnerstag, 13.01.2022 Lokalnachrichten, Radio GT/SPD

    Kommenden Montag ruft ein Bündnis aus Jugendorganisationen zur Demo gegen Corona-Demonstranten im Kreis auf. Zuletzt kam es immer wieder im Kreis Gütersloh zu oft +++unangemeldeten Demos von Impfgegnern und Querdenkern.

    Mehrere junge politische Gruppen wie unter anderem die Jusos, die LinksJugend oder auch FridaysForFuture und die IG Metall Jugend organisieren die Demo. Alle wollen ein geschlossenes Zeichen setzen +++gegen die oft +++unangemeldeten Corona-Demos der Querdenker.

    Montagabend gab es auch wieder Lichterspaziergänge von
    mehreren Hundert Impf-Gegnern – weil die Polizei diese
    +++nicht +++auflöste sieht sich das Jugendbündnis nun gefordert.

    Die Jusos haben dafür am Montag um 18 Uhr auf dem Berliner Platz
    (Anm.: Wo wir uns immer zum Venentraining versammeln!)
    eine offizielle Demonstration angemeldet. Es gilt Maskenpflicht.

    +++

    PAROLEN KANN ICH AUCH DICHTEN:
    Ei,ei,ei, die linke Hilfspolizei!
    Pest & Cholera: die linken Spießer sind da!
    Sozialisten = Pharmalobbyisten!

  84. @ MiaSanMia 14. Januar 2022 at 03:54

    Das ist Blödsinn, den Sie nachplappern!
    Sie ist verheiratet u. hat einen Sohn. Fäser
    altert nicht schön, viele Männer aber auch nicht.
    Wir haben es nicht nötig, zu verleumden!

    Hochzeitsfotos: Nancy & Eyke
    https://www.hochzeitsfotograffrankfurt.de/traumhochzeit-in-noblem-ambiente-von-schloss-vollrads-im-rheingau/

    05.10.2012, Main-Taunus
    Nancy Faeser traut sich

    SPD-Chefin heiratet Eyke Grüning, SPD.
    Die beiden kennen sich schon seit 20 Jahren, am heutigen Freitag geben sich Nancy Faeser und Eyke Grüning das Ja-Wort. Um 11 Uhr beginnt auf Schloss Vollrads im Rheingau die Trauzeremonie. 200 Gäste sind eingeladen.

    Wie ihr künftiger Mann engagiert sich die Tochter des früheren Schwalbacher Bürgermeisters Horst Faeser (SPD) auch in der Kommunalpolitik ihrer Heimatstadt; sie ist Stadtverordnete und Vorsitzende der Schwalbacher SPD. Eyke Grüning ist Sozialdemokrat und stellvertretender Stadtverordnetenvorsteher in Schwalbach. Der Jurist arbeitet als Rechtsanwalt in einer Frankfurter Wirtschaftskanzlei. (fr.de)

    Fäser sollte nicht ihre Haare bleichen, dies
    nimmt ihr die Gesichtskonturen u. läßt die
    Haut fleckig erscheinen. Außerdem macht es
    das Haar strohig. Früher war sie vernünftiger:
    https://www.fr.de/bilder/2019/08/16/12920707/115907747-reg-faeser_nancy-spd_170819-5wKyWXl1ge9.jpg

    15kg Kilo weniger könnten auch nicht schaden.

  85. Diese Politdarsteller sind mehr als nur Sadisten. Ob Kinder, Erwachsene, Alte, wir werden gleichermaßen schikaniert, von Kreaturen erniedrig, den keinen Schuss Pulver wert sind. Die sich selbst erhöhen, obwohl sie zum Bodensatz dieser Gesellschaft gehören. Wer über den Gesundkasper etwas mehr erfahren möchte, über seinen Background und warum seine Ehe scheiterte, der kann hier einiges erfahren.
    https://corona-blog.net/2021/12/06/karl-lauterbach-wird-neuer-gesundheitsminister-skrupelloser-politiker-im-dienste-der-pharmaindustrie/

  86. Bei den, meist doppelt und sogar schon dreifach-gestochenen Jugendlichen,
    in unserem beruflichen Umfeld, rauschen die Omikron-Infektionen
    jetzt nur so durch.
    Fast jeden Tag neue Fälle.
    Mein Mann und ich sind ungeimpft und stehen jeden Tag in engem Kontakt
    mit etlichen Menschen, aber sind bisher seit zwei Jahren coronafrei.
    Unser Immunsystem muss wirklich gut sein.
    Wir wollen das durch ein experimentelles Medikament nicht gefährden,
    denn wir werden es noch brauchen.

  87. Penner 14. Januar 2022 at 01:32; Was heisst würde, stellt mittlerweile. Von Dez20 -Nov21 63.000 im Dez21 nochmal 17 Tote wegen der Pimpfung macht zusammen 80.000. 2 Nuller angehängt, weil wir knapp 1% der Weltbevölkerung sind kommen wir auf 8 Mio. Die Nazis sollen 6 Mio umgebracht haben. Auch wenn man 10.000 abzieht, die an Zuwachs zu erwarten wären kommen immer noch 7 Mio raus.

  88. .

    An: uli12us 13. Januar 2022 at 21:57 h

    .

    ( friedel_1830 13. Januar 2022 at 18:46; Bei uns im Dorf kann man sogar nen Tag mit so nem Autoscooter rumkurven gewinnen. Selbst die Aussicht auf nen deftigen Unfall, der auf Kosten der Pimpfer ginge, könnte mich nicht dazu bewegen.
    and now, …
    Kannst du nochmal kurz aufschreiben, was man alles bei nem Blutbild machen lassen sollte?
    D-dimere, Zucker, Cholesterin, irgendwelche Zyten, weiss nur nicht mehr welche. (rote Blutkörperchen halt) was hab ich noch alles vergessen. )

    .

    _____________________________________________

    .

    D-Dimere, Thrombozytenzahl, CRP (= ein Entzündungs-Parameter) kurz vor der „Spikung“). Und eine Woche danach. Dann nochmal nach weiteren zwei Wochen.

    Sollten irgendwelche klinische Symptome kurz nach der „Spikung“ auftreten wie Kopfschmerzen, Atemnot, Schwellungen am Unterschenkel, hohes Fieber etc.:

    Rettungsstelle aufsuchen; Krankenhaus, kein (!) Hausarzt. Laborbefunde von vor der „Spikung“ mitnehmen.

    .

    Friedel

    .

    Das Beste ist, keinen der 4 Gen-Manipulatoren in seinen Körper zu lassen.

    Vielleicht findest Du ja jemanden in Deinem Umfeld (es sollen ja demnächst Apotheker, Zahnärzte etc. „Impfen“ dürfen), der die experimentelle Gen-Plörre ins Waschbecken spritzt und Dir die ChargenNr. korrekt in Impfpaß einträgt.

    Das Wichtigste ist dann: Kein Sterbenswörtchen zu niemandem. Du bist dreifach geimpft. Fertig.

    .

    Friedel

    .

    https://report24.news/arzt-bricht-schweigen-schwere-nebenwirkungen-kinder-und-alte-gefaehrdet/

    .

  89. MiaSanMia 13. Januar 2022 at 23:15
    Alter_Frankfurter 13. Januar 2022 at 20:52
    junge_Oma 13. Januar 2022 at 20:01
    unbetreutes Denken 13. Januar 2022 at 19:38
    @ junge_Oma 13. Januar 2022 at 19:23
    „Wie muss sich dessen Ex-Frau nur fühlen, wenn sie ihn im Fernsehen sieht?“
    ———————————
    Was Lauterbachs Ex-Frau über ihren Ex-Mann verbreitet hat, wurde hier schon häufig kolportiert.
    Ich wäre da immer etwas vorsichtig, was solche Äußerungen angeht. Da wird viel schmutzige Wäsche gewaschen und man weiß nie, was die Wahrheit dahinter ist. Es ist immer ein Leichtes in einem Forum wie diesem einem verdienten Politiker wie Dr. Lauterbach irgend etwas aus dem privaten Bereich anzudichten, was möglicherweise überhaupt nicht den tatsächlichen Geschehnissen der Vergangenheit entspricht.
    ————————————————–

    Lieber FDP Impfnazi Alter_Frankfurter: Sie wissen schon, daß die Kinder von Panik-Karl schon seit Jahren keinen Kontakt mehr zu ihrem Vater haben und wollen oder? Tja, warum wohl? Lieber Impfnazi Alter_Frankfurter: Panik-Karl ist ein verdienter Politiker? Meinen Sie das ernst? Ich korrigiere: Panik-Karl ist verdienter Pharmamafia-Lobbyist. Bitte. Danke.
    ————————————–

    Alter Frankfurter
    Warum müssen Sie da vorsichtig sein?
    Sie müssen keine Angst haben, Sie haben ja Ihren Unterhalt bezahlt, hoffe ich.
    Was nehmen Sie diesen Kerl in Schutz, der VOR GERICHT über Unterhalt seiner Kinder streitet?
    Der hier öffentlich mit seiner Genspritze die Kinder sogar noch vor Kamera anfixt!
    Total schamlos!
    Ein verdienter Politiker darf jetzt alles machen, darf Kiffen, Unterhalt schulden, jetzt auch noch Kinder genetisch verändern?
    Welche Schranke ist bei Ihnen FRANKURTEr im Oberstübchen eingebaut, das wüsste man gern.

  90. Jetzt werden wir uns voll auf die

    IMPFTOTEN und IMPFINVALDIEN konzentrieren!

    Die hatten in einem ganzen Jahr überhaupt keine Plattform.
    Keine Talkshow, kein Mikrophon und keine Pathologen!
    Diese Plattform sollen sie jetzt bekommem!

    Alle diejenigen, die plötzlich und unerwartet nach der Impfung verstarben, und das in der Blüte ihrer Jahre, die werden nun nicht mehr VERBRANNT!

    Diese Beweise werden jetzt nicht mehr SCHNELL VERBRANNT!

  91. @Mantis 13. Januar 2022 at 17:55
    Die Kanzlerdarstellerin und Scholz kannten sich bereits aus diesen Zeiten (also den 80er Jahren). Deshalb konnte sie auch so gut mit ihm kuscheln. Und auch deshalb wurden Griffe in die Schatulle der Anderen unter den Teppich geschoben und auch deshalb konnte die Antifa – Scholzens (und auch noch inoffiziell Merkels) Lieblinge halb Hamburg zum G 20-Gipfel in Schutt und Asche legen. Wenn man diese Zusammenhänge erkennt, erklärt sich vieles von selbst. Und: Nicht umsonst mußte Hubertus Knabe gehen!

  92. Nein, ich hab nicht vor mich spritzen zu lassen, Heute kam eine vom Arzt um meiner Mama auftauchen uihr Blut abzunehmen, das lass ich bei mir dann auch machen, einfach um im Falle einer Zwangspimpfung einen Nachweis zu haben.

  93. 1buffalo1 14. Januar 2022 at 11:05; Es ist sowieso auffällig, wie oft der Haramburger Sumpf in der Politik nach oben gespült wird. Schon der dritte Haramburger Kanzler den wir ertragen müssen. In der Schädlichkeit, was man bisher die wenigen Tage bereits mitkriegte, dürfte der noch oberhalb der beiden anderen liegen.

  94. ……ein sehr schönes Beweisfoto – karl Mengele bei seiner Amtsausübung …..
    Was steht eigentlich in der SPO auf vorsätzliche schwere Körperverletzung ??????
    Aburteilung und Strafmaß sollten in diesem Fall nach der Scharia gehen !!!!!
    Alles Andere wäre zu „weich“ ………

  95. maria-bernhardine: Mehrere junge politische Gruppen wie unter anderem die Jusos, die LinksJugend oder auch FridaysForFuture und die IG Metall Jugend organisieren die Demo. Alle wollen ein geschlossenes Zeichen setzen +++gegen die oft +++unangemeldeten Corona-Demos der Querdenker.

    die scheinen verrückt geworden! die kämpfen jetzt auf der seite der pharma-mafia.
    orwell läßt grüßen.

  96. Am Montag oder Dienstag – man liest es nicht in der Zeitung – hat ein junger Mann von 22 Jahren im niederbayerischen Abensberg seinem Leben ein Ende gesetzt, indem er sich mit dem Kopf auf die Eisenbahnschiene gelegt hat. Passiert wohl nicht so selten, aber man spricht nicht darüber, es kommt in keine Zeitung, wir erfahren dazu keine Statistik. Es hat auch nie irgendwas mit irgendwas zu tun. Vor allem hat es ganz gewiss nichts mit den derzeitigen Verhältnissen zu tun. Alles ist rein zufällig.

  97. @ MiaSanMia 14. Januar 2022 at 01:54
    Lebt klimbt noch oder haben sie ihn totgeboostert? Ich habe schon lange keine geistigen Ergüsse mehr von ihm gelesen.

  98. Sledge Hammer 15. Januar 2022 at 00:37; Ich wollte vor einigen Wochen mal nachschauen, wie es mit den Selbstmorden in 2020 aussieht. Was für ein Zufall, ich fand nur Daten bis 2019. Sonst schafft mans ja auch die Zahlen spätestens 2 Wochen später zu veröffentlichen, warum dauert das dann ein Jahr.
    Oder wurden die Selbstmorde auch C zugeschlagen, das wär zwar unseriös, aber das ist ja der zweite Name eines jeden Regierigenpolitdarstellers.

  99. jeanette 14. Januar 2022 at 10:56; Leider hat niemand die plötzlich und unerwartet Seite gesichert.
    Hoffentlich steht der Impfopfer Seite nicht dasselbe Schicksal bevor. Wobei ich auf das Säbelasseln der phaser eh nix geb. Die meint, weil das damals die Startrek Waffe war, dass das heute noch jemand beeindruckt.

  100. Auffällig ist auch, wieviele momentan Krebs haben oder gar dran sterben. Erst gestern hiess es irgendein bekannter, keine Ahnung, Schauspieler, Sportler, Sänger wär nach kurzer Krankheit an Krebs gestorben.Ich bin da schon lange nicht mehr auf dem laufenden was aktuell als bekannt gilt. Grade eben les ich Chris Evert, eine der Tennisikonen kurz vor Steffi, oder wars gar zeitgleich hätte einen heftigen Krebsausbruch. Das ist ja eine der bekannten Pimpfnebenwirkungen, dass ein lange als ausgeheilt geltender Krebs plötzlich wieder sehr heftig aufflammt. Ich vermute mal sehr stark, wenn man keinen hatte, aber die Anlage dazu vorhanden is,t dass der daudurch ausgelöst werden kann.

  101. Komisch, bei ein paar Seiten wo ich nachgeschaut hab, keine Kommentare möglich wegen angeblicher Überlastung. Hm, ist denen jetzt ihre ganze Zensurfrauschaft wegen C-Pimpfung ausgefallen, oder haben da einige rausgefunden, dass der Krebs wegen der Pimpfung ausgebrochen ist?

  102. Rosenkranzbeten ?
    Das ist wahrscheinlich nicht nur mir zu sinnlos und brav !
    Das löst bei den Politverbrechern höchstens Gelächter aus.
    Außerdem freut sich der Schuft und Denunziant „Kirche“
    darüber, dass es noch so viele Schafe gibt und diese Schafe
    dafür sorgen, dass es noch mehr Schafe im doppelten Sinn
    werden.
    Wer meint, dass diese Variante einen Protest unterstützt, könnte
    gerade das Gegenteil erreichen, denn man sollte Bedenken, die
    Kirche sieht sich als alleiniger Verwalter Gottes und was die Kirchen
    heute darstellen ist eine verlogene, betrügerische,
    von Faschisten durchtränkte, opportunistische Organisation !

Comments are closed.