Willy Wimmer, ehemaliger parlamentarischer Staatssekretär im Verteidigungsministerium.

Die Hoffnungslosigkeit staatlichen Tuns, immer weitere Stellschrauben aufzumachen, wird aus jeder Nachrichtensendung deutlicher. Die Bundesregierung und bis auf die AfD und „Die Linke” der ganze Bundestag haben sich so in eine virtuelle Ukraine-Welt verstrickt, dass nur noch eine Frage offenbleibt: Muss das deutsche Volk oder wie es im Deutschlandfunk formuliert wird, die im Land befindliche Gruppe von „Menschen ohne Migrationshintergrund” es wieder einmal bis zum bitteren Ende durchhalten und den Schierlingsbecher leeren?

Mit geradezu heroischer Tonlage predigen die „Habecks dieser Welt” die Mangelwirtschaft. Nur diejenigen, die vor Jahrzehnten die DDR voll erlebt haben, werden wissen, was Mangelwirtschaft bedeutet. Darauf bereiten Deutschland diejenigen vor, die nach ihrem Amtseid die Aufgabe haben, das Wohl des deutschen Volkes zu mehren. Es geht alles den Bach herunter, da helfen auch Massenveranstaltungen des Bundeskanzlers mit Verbänden jeder Art nicht weiter.

Dabei liegt die Lösung auf der Hand: Aufhebung der selbstzerstörenden Sanktionen und Öffnung von Nordstream 2 für die deutsche und europäische Erdölversorgung für diejenigen, die Bedarfe anmelden.

Warum sollen wir unser Schicksal von Politikern und Brüsseler Spitzenbeamten aus den baltischen Staaten abhängig machen, die in Königsberg schon einmal die EU-Sanktionsregeln sich zurechtbiegen, um zu einer Ausweitung der Kampfzone zwischen den Vereinigten Staaten und der Russischen Föderation zu kommen? Oder von jenen polnischen Repräsentanten, die die Gelegenheit nutzen wollen, sich den Rest Ostpreussens unter den Nagel reißen zu können. In den baltischen Hauptstädten wird nachhaltig versucht, zwischen sich und den Russen den Atlantik neu zu verlegen.

Sie können so reden, aber wir sollten unser Schicksal nicht von dieser Form von Intransigenz abhängig machen… (Auszug aus diesem Artikel von Willy Wimmer auf den Nachdenkseiten. Willy Wimmer (77) war von 1976 bis 2009 für die CDU im Bundestag.)

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

97 KOMMENTARE

  1. So wie es aussieht, ein ganz klares und deutliches JA !

    Es gibt noch eine einzige Möglichkeit, daß das Deutsche Volk Buße tut, seine Sünden und Gottesferne
    bereut und umkehrt, vielleicht erbarmt sich Gott noch ein mal !

    Aber Gott läßt seiner nicht spotten und das Gericht reift immer mehr aus und er wartet nur so lange zu,
    weil er nicht will, daß auch nur ein Sünder verloren geht !

    Auch Noah mußte wahrscheinlich beim 120 jährigen Bau der Arche viel Spott ertragen, doch als Gott
    selbst die Arche verschloß und der erste Regen fiel, ist wahrscheinlich den Menschen je länger es
    regnete, immer mehr die Angst gekommen, doch es war zu spät !

  2. Die Vernunft wird wohl nicht siegen und die Sanktionen werden aufrechterhalten bis zum bitteren Ende . Die Herrschenden sind schon über den Point of no return, getrieben von Medien, Leuten wie Selynsky und Melynk, dem Biden Regime und zahllosen NGOs .Die Bürger dieses Landes werden eine ganz böse Lektion erhalten, an der Generationen noch kauen werden .

  3. Immer dieser vermeintliche Zwang, dieses „muss“…

    Das deutsche Volk WILL es (leider) offenbar! 🙁

  4. Warum gibt er immr nur gescheite Kommentare ab und stellt sich nicht selbst an die Spitze einer Opposituion? Aber da hat er wohl Angst um seine Pension. Klug schwätzen kann jeder.

  5. „Willy Wimmer: Es geht alles den Bach herunter, die Politik tut nichts“

    Ganz im Gegenteil, die Politik tut ALLES, um dieses Land zu schädigen, seine Bevölkerung zu verarmen, Industrie und Energieversorgung kaputtzumachen- und alles nachhaltig zu zerstören!
    Vorsätzlich! Skrupellos! Kriminell!

  6. ich, ein mensch ohne migrationshintergrund werde deutschland einen ganz dicken haufen sch********.

  7. Das die „Politik“ nichts tut entspricht aber nicht der Wahrheit .Sie tut doch alles dafür , damit der Plan ,dieses Land zu zerstören , auch gelingt .

  8. Wenn jemand den Ausfall des Krankenhausnetzes und der medizinischen Versorgung von 80 Mio. Menschen billigend in Kauf nimmt, was ist das dann?

  9. Willi Kammschott 4. Juli 2022 at 16:23
    „Willy Wimmer: Es geht alles den Bach herunter, die Politik tut nichts“

    Ganz im Gegenteil, die Politik tut ALLES, um dieses Land zu schädigen
    ————–

    Sehe ich auch so. Die Politik tut alles, damit das Land bergab geht. Und das sogar sehr erfolgreich

  10. Elli-Edeka u. Marktkauf-Edeka
    haben, seit Tagen, …, keine
    Kondensmilch im kl. Tetrapäckchen
    mehr. Bei Marktkauf ist eine nette
    Dicke aus Herzegowina. Sie hat hier
    die volle EH-Ausbildung gemacht, jetzt
    ist sie Mitte 40 u. faktisch ewig bei
    Marktkauf. Ich fragte nach o.g. Milch.

    Sie eierte herum, wüßte nicht… Ich fiel ihr
    in die unausgesprochene Ausrede:
    „Im Zweifelsfall ist immer Putin schuld!“

    Damit brachte ich sie in Verlegenheit,
    sie stotterte noch, sagte dann gar nichts
    mehr, außer „Schönen Tag noch!“ u. räumte
    weiter Kafu* ins Regal. Ich bin zu 99% sicher,
    daß sie Christin sei.

    ++++++++++++++++++++++++

    *Katzenfutter

    ++++++++++++

    Kreml-Chef Putin zündelt wohl auch in Bosnien-Herzegowina

    Westliche Beobachter gehen davon aus, dass Russland parallel zum Krieg in der Ukraine in Bosnien-Herzegowina erneute Konflikte befeuert…
    AFP, 1.5.2022
    https://www.berliner-zeitung.de/news/kreml-chef-putin-zuendelt-wohl-auch-in-bosnien-herzegowina-li.225333

  11. „Muss das deutsche Volk oder wie es im Deutschlandfunk formuliert wird, die im Land befindliche Gruppe von „Menschen ohne Migrationshintergrund” es wieder einmal bis zum bitteren Ende durchhalten und den Schierlingsbecher leeren?“
    .
    .
    JA MUSS!
    .
    Wenn der Deutsche ein Ziel hat, verfolgt er dieses Ziel mit frenetischen Fanatismus.. Bis zum Untergang..
    .
    Andere Völker ziehen die Reißleine, wenn sie sehen, dass sie auf dem falschen Weg sind.. Nicht so Deutschland.. Das fanatisierte DE geht bis zum Untergang. Das Volk muss halt dran glauben.. Es wehrt sich ja nicht. Wenn die Sozialen Unruhen in den dt. Städten erst richtig losgehen .. dann wird es hässlich. …. aber gewollt.
    .
    In Deutschland ist der Fanatismus zu Hause.
    .
    .

  12. .

    Historisch
    gesehen ist es
    wohl gar nicht so
    schlecht, daß jetzt die
    nicht allzu deutsch gesinnten
    Weltbeglückungslinken an der Macht
    sind. Denn so kann das Volk sehen
    und vor allem spüren, wie die
    globalen Klima-Idiologen
    das Land immer weiter
    in die Scheiße reiten
    und also eventuell
    vielleicht einmal
    neu über Politik
    nachdenken.
    .

  13. Dass Deutschland endgültig die Weichen in Richtung hausgemachte Energiekrise gestellt hat, wird nun sogar von von offizieller Seite eingeräumt. Fatih Birol, Leiter der Internationale Energieagentur (IEA), hat die europäischen Staaten eindringlich aufgefordert, sich umgehend auf den Totalausfall der russischen Gasimporte vorzubereiten. Nirgends wirkt sich diese durch die eigenen Sanktionen verschuldete Krisenfolge allerdings schlimmer aus als in der „bunten Republik“ Deutschland.

    https://www.wochenblick.at/brisant/deutschland-rast-auf-die-energie-katastrophe-zu/

  14. Jetzt haben die Klimawandelverschwörer wieder reichlich Futter durch Tote bekommen, wo man wieder den menschengenachten Klimawandel
    die Schuld gibt, aber diese Idioten wissen nicht, daß vor 5000 Jahren Ötzi über eine Eisfreie Marmolata spaziert wäre,
    wie damals auch
    über den eisfreien Simulaungletscher
    Besonders die Grünen angefangen beim Messner weiden dieses Unklück weidlich pietätlos aus, der Sprachguru der BRD-Grünen sollte besser die Klappe halten, und besser bei der Suche mirhelfen
    https://www.stol.it/artikel/chronik/die-zinne-der-marmolata-ist-heruntergebrochen

  15. Herr Wimmer jammert auf hohem Niveau und will das, was Putin auch will.
    Die Realität sieht anders aus. Fachkräftemangel, wohin man sieht, eine Arbeitslosenquote, um, die uns viele Länder der Welt beneiden würden und deutsche Konzerne, die dicke Gewinne machen.
    Wenn man Putin in der Ukraine ohne Widerstand gewähren lassen würde, wäre ganz Europa nicht mehr sicher vor seinen Grossmachtträumen. Herr Wimmer sollte Putin genau hinhören. Der Feind Putin ist die gesamte demokratische Welt und das Selbstbestimmungsrecht der Völker. Nur gut, dass dies einige in AfD auch so sehen. Wie sagte schon Stalin – der Kapitalist verkauft ist den Strick, an dem wir ihn dann hängen. Der Strick wäre diesesmal Gas und Öl aus Russland. Der Westen hat verstanden, Wimmer erkennbar nicht.
    Es istz allerhöchste Zeit, uns von russischen Lieferungen unabhängig zu machen und damit diesen Erpressungsversuch zu beenden. Wir werden das schaffen.

  16. @ Eistee 4. Juli 2022 at 16:27

    MASSENMORD! MASSAKER!

    GENOZID! VÖLKERMORD!

  17. Ezechiel 11:8-9 Das Schwert fürchtet ihr; darum werde ich das Schwert über euch bringen – Spruch Gottes, des Herrn. Ich vertreibe euch aus der Stadt, ich liefere euch den Fremden aus und halte ein Strafgericht über euch ab.

  18. Die AfD mit der LINKEN. Nationalisten mit Sozialisten Seit an Seit auf der richtigen Seite.

  19. Und ob „die Politik“ etwas tut! Diese Zustände sind aktiv und vollabsichtlich erst herbeigeführt worden. Die politische Leitlinie der BRD-Regime seit 1998 heißt schlicht: Hochverrat!

    Und ganz nebenbei: Willi Wimmer hat mitgeholfen, Deutschland zu zerstören!

  20. Das Scholz-Habeck-Baerbrock-Regime unternimmt nichts, weil es selbst der größte Teil des Problems ist. Nur das deutsche Volk kann sich selbst helfen; aber die Mehrheit begreift und sieht das nicht. Deshalb wird Deutschland auch sang- und klanglos untergehen. Spätestens, wenn die deutsche Kuh keine Milch in Euros mehr geben kann, wird sie geschlachtet. Und das dürfte wohl bald soweit sein.

  21. Aufhebung der selbstzerstörenden Sanktionen und Öffnung von Nordstream 2

    JA!
    Dazu noch die letzten 3+3 KernKraftWerke solange laufen lassen, bis diese real durch andere (gene Erneuerbare) ersetzt werden können.
    Und umgehende Lieferung Ersatzteile für NS1

    Das ergibt sich klar aus dem Amtseid-Imperativ!
    Alles andere wäre Meineid!

  22. Die Zeiten sind leider vorbei, in denen Fachleute, die zudem charakterlich integer waren, die Union bereichert haben. Heute regieren sie nur noch die Erfüllungsgehilfen und Abnicker transatlantischer Vorgaben, und nennen das „konservativ“. Was das betrifft, ist jeder Hund konservativer als diese Opportunisten, unter denen ein öffentliches Auftreten eines Herrn Wimmer kaum mehr geduldet werden würde.

    Es spricht für ihn, unter anderem erkannt und konsequent angewandt zu haben, daß die Rezepte aus der Zeit zweier deutscher Staaten, die für zwei sich gegenüber stehende Militärblöcke standen, sich längst überlebt haben. Überlebt ist auch der Ansatz, sind in die Angelegenheiten anderer Staaten manipulierend einzumischen. Wer diese alte, vor sich hinfaulende und mittlerweile stinkende Platte immer wieder neu aufgelegt hat, waren nicht die Russen, sondern die Nato, mit den bekannten Ergebnissen einer immer weiteren Radikalisierung und Eskalation.

    Ja, die Lösungsansätze Wimmers teile ich, was sonst. Nein, ich bin allerdings nicht der Meinung, daß alles den Bach heruntergehe, während die Politik nur zusähe. Der Bach, auf dem alles heruntergeht, ist von der Politik erst mit Vorsatz selbst erzeugt worden und somit ist das Ganze sehenden Auges hausgemacht.

  23. Die Buntschländer sind Natzieenkel und SED / KPD Kinder. Sie sind zu FAUL für Demokratie und lassen sich die sozialistischen Flausen der Ökos in die Ohren pusten. Es ist die pure Gleichgültigkeit der Massen die zu deren Verelendung führt. Allerdings nicht im Kapitalismus sondern im 3. sozialistischen Experiment auf deutschem Boden.

    Dummes Gewäsch wo man hinhört, bunte Blubberblasen wo man hinsieht: Allein der Quatsch es gäbe mehr als 2 Geschlechter! Solchen Leuten kann man erzählen das der Mond am Tage und die Sonne in der Nacht scheint! Ach ja, nur falls hier Klimajünger mitlesen: Vor 12-15 Tausend Jahren war Deutschland mit Eis bedeckt, bis zu 1,5 KM dick. Davor waren hier 3000 Jahre lang Wüste, und es gab hier schon mal einen Ozean. Aber pappt euch ruhig weiterhin mit den Handflächen auf die Straße, dann haben Menschen mit Gehirn wenigstens was zu lachen!

    Buntschland das Irrenhaus ohne Dach, der Sadomasoclub für Wohlstandsgelangweilte, Teilrepublik der EUDSSR, im Jahre 1 unter Scholz
    Peter Blum

  24. .
    .
    DE und Europa haben es immer noch nicht kapiert..
    .
    Die USA halten sich DE und Europa nur als Stützpunkt/quasi Flugzeugträger im Ausland um seine geplanten Kriege gegen Russland, China oder den Osten zu führen.. Das sehen wir ja an Ramstein.. wo DE nichts zu sagen hat. .
    .
    Wenn Vasallen-DE und Europa in einem Krieg zerstört wird, ist den USA das völlig egal.. Dann suchen sie sich ein neuen Stützpunkt. USA sind der Gewinner… DE gibt es nicht mehr!
    .
    .

  25. Wie will der Westen den Kampf gegen Russland, China, Ostasien, Lateinamerika usw. gewinnen wo Milliarden „hungrige“ Menschen hart für ihren wirtschaftlichen Aufstieg kämpfen, und wo es hunderte Millionen bodenständige bildungshungrige Jugendliche gibt.

    Was hat der Westen dagegen aufzubieten, hier ein Beispiel für die neue städtische Jugend die die BRD-Altparteipolitiker so herbeigesehnt haben.

    Frage: Welche Berufe sind attraktiv bei Männern.

    Stadtjugendliche: Dealer

    HaHaHa. Und mit dieser, von den BRD-Altpolitikern durch Öffnung der Grenzen hergestellten neuen BRD multikultursozialistischen Jugend wollen sie gegen Russland, Chinas usw. Jugend antreten. Was für ein Witz.

    Siehe hier, Video nur 60 Sekunden:
    https://www.danisch.de/blog/2022/07/03/kein-gestreckter-kack-oder-sonstwas/

    Die Zwei sind kein Einzelfall in den Städten. Der Untergang der BRD und des Westens ist nicht mehr aufzuhalten.

    Mindestens 30-40 Millionen ungeborene weiße Kinder hat der linksliberale Wertewesten in den letzten 50 getötet, jetzt bekommt er dafür Gottes Strafgericht.

  26. Ohne dem fleißigen Deutschen, funktioniert die ganze Welt nicht mehr. Alle und wirklich alle Menschen sind von unserem Steuergeld abhängig

  27. Ob die Politik nichts tut?

    Ich glaube Herr Habeck denkt, wenn ich schon von Wirtschaftspolitik nichts verstehe, dann will ich wenigstens als schlechtester Wirtschaftspolitiker in die Geschichte eingehen.

    Und Frau Baerbock denkt sicherlich, dass feministische Außenpolitik ein wahnsinnig wokes Wort ist. Sie hat zwar keine Ahnung, was darunter zu verstehen ist, aber es hört sich unwahrscheinlich fortschrittlich an.

    Und Herr Scholz verzweifelt an der Frage, was eine Servolenkung ist.

    Ein Triumvirat des Grauens!

  28. Vielleicht erbarmt sich Gott noch einmal?
    Ich halte es für eher unwahrscheinlich!

    Hesekiel 25,17
    „Der Pfad der Gerechten ist zu beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet. Denn er ist der wahre Hüter seines Bruders und der Retter der verlorenen Kinder.
    Ich will große Rachetaten an denen vollführen, die da versuchen meine Brüder zu vergiften und zu vernichten, und mit Grimm werde ich sie strafen, dass sie erfahren sollen: Ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe.“

  29. Herr Habeck jammert über die „Gas-Krise“ und verschweigt dabei wohlwissend, dass dies „Krise“ nicht nur „menschengemacht“ sondern von ihm selbst maßgeblich verursacht worden ist. Und mit kalt Duschen wird das Problem wohl kaum zu lösen sein. Nur normal gebliebene Politiker, von mir aus von der Parkbank, können da noch Normalität wieder herstellen.

  30. Nachgedacht 4. Juli 2022 at 17:22

    So ist es. Spätestens wenn die weißen deutschen Männer (die Baby-Boomer) die den Laden hier technisch am laufen halten demnächst in Rente sind bricht die die BRD langsam zusammen (ich denke aber es geht viel schneller). Die Industrie wird keine Fachkräfte mehr finden und abwandern. Die Infrastruktur kann dann nicht mehr repariert werden weil es nicht mehr genug Deutsche geben wird um alles instandzuhalten. Die Infrastruktur in den Städten wird dann zuerst zusammenklappen und die große Rückwanderung wird einsetzen. Das Projekt multikulturelle nichtdeutsche BRD ist schon jetzt gescheitert.

  31. .
    .
    Die USA sind die GRÖSSTE Bedrohung für den Weltfrieden.
    .
    .
    .
    Sie müssen Kriege führen.
    Was anderes können sie nicht!
    .
    .

  32. @ Anita Steiner 4. Juli 2022 at 16:40

    Und wenn es bei einer Meldung null Bezug zur BRD gibt, dann konstruiert Frau Italo-Haßbratze den südtiroler Yeti sinnfrei als „Sprachguru der BRD-Grünen“. Messner saß für die südtiroler und italienischen Grünen im Europaparlament und wurde danach von den bayrischen Grünen nicht als Kandidat akzeptiert.

    Apropos Sprachguru: Gut, daß Ötzi über den „eisfreien Similaungletscher“ marschiert ist. Was hätte alles passieren können, wenn das ein vereister Gleschter gewesen wäre. Da läge jetzt in Bozen nur noch ein bisschen Marmolati.

  33. Mein Reden schon seit vielen Jahren. Die Deutschen lernen nur durch Prügel. Der 1. und 2. Weltkrieg sind dazu natürlich die größten Beispiele. Aber wenn die Deutschen heute z.B. auf die Türmer ihrer Armee und Energiewirtschaft schauen, hat man natürlich schnell auch die jüngste Beispiele bei der Hand. Daneben „zündet“ inzwischen überall die Migrationspolitik, während die etablierte Politik weiter auf Endsiege rund um ihre Luftschlösser hofft.

    Warum es bisher noch funktioniert? Weil die Baby-Boomer noch eine gut erzogene leistungsorientierte Generation sind, die ihr Leben auch ohne Smart-Phone meistert. Aber wir gehen jetzt und ich sage dazu nur eins: Nach uns in die Sintflut über diese vegane Gender-Radfahrer-Migranten-Klimaglaubenswelt. Für uns wird es gerade noch reichen und den Rest gucken wir uns von der Woke 7 aus an.

  34. Die Mehrheit kapierts erst, wenn die Bude kalt und dunkel und der Kühlschrank leer ist. Leider.

  35. Ja….. und die Französinnen sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren!

    .
    „Betrunkene Studentin schlägt und tritt Bundespolizisten in Hannover

    Eine 19-jährige Austauschstudentin hat schwer betrunken in einem ICE randaliert. Sie trat und schlug mehrere Bundespolizisten in Hannover.

    04.07.2022, 15:29 Uhr

    Hannover. Die Bundespolizei Hannover ermittelt gegen eine 19-jährige Austauschstudentin aus Frankreich wegen Widerstandes, Körperverletzung und Leistungserschleichung. Die Frau war am Sonntag im ICE aus Berlin unterwegs gewesen. Sie habe keinen Fahrschein nachlösen wollen, stattdessen den Schaffner beleidigt und sich geweigert, in Wolfsburg den Zug zu verlassen. „Sie hatte keinen Fahrschein, aber dafür einige Drinks zu viel intus“, erklärte Bundespolizeisprecher Martin Ackert am Montag. Der Atemalkoholtest habe einen Wert von 2,19 Promille bei der Französin ergeben.

    Bundespolizisten gegen den Kopf getreten“

    https://www.haz.de/lokales/hannover/betrunkene-austauschstudentin-schlaegt-und-tritt-bundespolizisten-in-hannover-GRJ3Q2C57SWVPVIKOACKQD3GJI.html

  36. Tom62 4. Juli 2022 at 17:07

    Merkel hat die CDU seit 1997(?) gesäubert, in der CDUCSU findest du keine Patrioten mehr, höchstens auf Dorfebene einige Politiker ohne große Ambitionen die den CDU-Wählern eine konservative CDUCSU vorgaukeln sollen (Stichwort Bosbach).

    Willy Wimmer wird auch nur noch geduldet, weil er auf die 80 zugeht und nirgendwo mehr ein Parteiamt besetzt, im BRD-Mainstream nicht mehr auftaucht, sondern nur noch in kleinen Blogs wie Nachdenkseiten.

  37. Mattes 4. Juli 2022 at 17:41

    @ Anita Steiner 4. Juli 2022 at 16:40
    Schon komisch, daß er dann bei Lanz und Co auftreten durfte in der Vergangenheit
    Und die Bezeichnung Frau Italo-Haßbratze verbiete ich mir, das kannst du dir Hinten reinschieben, und Ihnen bin ich nicht mal einen Eurocent Schuldig. Und nebenbei bin ich Südtirolerin mit einen Stamnaum der bis ins16 Jahrhunert zurückreicht, anders zu euren Multikultizwanderrn , die bei Euch eine tolle Folklore in Schwimmbädern veranstalten

  38. @ Anita Steiner 4. Juli 2022 at 16:40
    wurde bayrischen Grünen nicht als Kandidat akzeptiert.

    Warscheinlich war er denen nicht Grün genug, was haben eure bayrischen Grünen in der EU zu befehlen?
    Aber wie man sieht, die EU wird von der BRD durch die Hintertür regiert, an euren grünen Dreck möchte ich nicht genesen,
    die zahlen mir nicht den Lebensunterhalt

  39. @ Anita Steiner 4. Juli 2022 at 17:48

    Na hoffentlich besteht der astreine Stammbaum seit dem 16. Jh. aus mehr als drei Verwandten aus mindestens zwei Tälern. Sonst könnten daraus schwierige Charaktere hervorgegangen sein. Guck mal, Italo-Haßbratze aus Villabassa: In Südtirol gibt es neben eisfreien Gletschern sogar negerfreie Fußballvereine. All echte Almsenner bis ins 16. Jahrhundert.

    https://www.fc-suedtirol.com/de/news/fcs-pro-sesto-2-0/69-2068.html

  40. Mein Vater ist über drei Ecken mit Hans-Peter Sinner den Vater von Jannik Sinner Verwandt und da möcht ich eine
    Wettee machen, daß Anne Will mit ihren blöden Talkgästen mit Lauterwixer und Co,weniger Zuschauer hatte
    wie Jannik Sinner auf Sky. Jedenfalls hat eueren angeblichen Weltklassespieler Otte gezeigt,
    wie man den spanischen Superstar besiegt, ja und so nebenbei
    eurer DTB war auch an den Ausschluß der Russen beteiligt auf Empfehlung eurer Moralregierung,
    als Dank dafür bekommen Eure Damen keine WTA-Punkte

  41. Haremhab 4. Juli 2022 at 18:12

    Aber Regimekritiker werden für NICHTS außer einer eigenen straffreien Meinung verfolgt.

  42. Ja, Merkel hat 16 Jahre gut vorgearbeitet, das wissen alle hier.
    Aber ohne die ÖR Propaganda wäre das nicht möglich gewesen.

    Wann also begann der Umbau des Staatsfunks im Sinne der USA und der linksgrünen Deutschlandzerstörer?

    Ich resigniere, denn selbst wenn wir bis in alle Einzelheiten wüssten, wer bei diesem perfiden Plan mitgespielt hat – ob erpressbar, bestochen oder ideologisiert – würde sich nichts mehr zum Guten ändern.

  43. „Die Politik tut nichts“. stimmt nicht, Der grüne Nichtsnutz , der langhaarige Halbaffe H::::::::: hat mehr Panzerhaupitzen für die Ukraine gefordert. Habeck fordert die Mensch in D. auf Kalt zu Duschen.
    Die Roth und der Wüst, feiern sich und 100000 sehr komisch bekleidete und schreiende Menschen in Köln.
    Die Lambrecht hat festgestellt das der Phanter (war die überhaupt mal im Zoo) ziemlich große Löscher schießt. Und die ganzen Knalltüten sitzenn diese Woche wieder in der Mappetshow ( Dem Deutschen Volke) feiern sich und beklatschen und berauschen sich daran , was sie wieder alles an diei Wand gefahren haben.

  44. „Es geht alles den Bach herunter, die Politik tut nichts“….ist falsch…die Politik tut das um die Menschen zu versklaven. . .
    Am Ende werden die Menschen den Herrschern zu Füßen liegen und sagen:
    „Macht uns zu euren Sklaven, aber füttert uns“
    Die Sklaven werden ihre Knechtschaft lieben.

  45. Ex-Finanzminister Steinbrück: Krise: „Die Deutschen begreifen nicht, was auf sie zukommt“

    HAMBURG. Von „drei bis fünf sehr schwierigen Jahren“ und „rauen Zeiten“ hat Ex-Finanzminister Peer Steinbrück gewarnt. Das „Wohlstandsparadigma“ Deutschlands stehe infrage, sagte der SPD-Politiker gestern Abend in der Talkshow „Maischberger“. Zuwächse und große Verteilungsspielräume werde es für mehrere Jahre nicht mehr geben. Ähnlich hatte sich am Dienstag bereits sein Nachfolger Christian Lindner (FDP) geäußert.
    Auch die Arbeitslosigkeit werde vermutlich steigen, sagte Steinbrück. Der 75jährige betonte, daß die Dramatik der Lage überhaupt noch nicht bei den Deutschen angekommen sei: ➡ „Ich glaube, daß in einer gewissen Trägheit der Zivilbevölkerung auch noch nicht begriffen worden ist, was diese Zeitenwende bedeutet“.
    Für die jetzige Lage machte Steinbrück die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) verantwortlich. Die Inflation sei vorhersehbar und „ein, zwei Jahre über uns schwebendes Risiko“ gewesen. Die Geldentwertung sei nicht allein dem russischen Krieg in der Ukraine geschuldet. Vielmehr sei das Risiko schon vorher angelegt gewesen, „unter anderem durch eine ultraexpansive Politik der EZB“.
    Die Bank habe die Inflation unterschätzt und versucht zu camouflieren. Steinbrück warf der EZB vor, sie habe „sehr viel Geld in die Märkte gepumpt und hätte wissen müssen, daß die Frage ansteht: Wie kriege ich die Zahnpasta wieder in die Tube?“.

    https://jungefreiheit.de/politik/2022/krise-die-deutschen-begreifen-nicht-was-auf-sie-zukommt/

  46. Warum soll die Politik gegensteuern ?
    Sie sind Handlager verschiedener globaler Organisatoren und NGO`s.
    – WHO mit ihrem Pandemieplan
    – EZB bekämpft nicht die Inflation sondern kümmert sich lieber um die Bekämpfung des
    Klimawandels.
    – Superreiche kaufen auf der ganzen Welt Agrarflächen auf
    – Nicht Rußland dreht uns das Gas ab, sondern wir wollen den Lieferstopp
    Das tägliche Leben wird für den Normalbürger unbezahlbar werden.
    Dann kann ich nur noch Klaus Schwab vom WEF zitieren “ Der Mensch wird nichts mehr besitzen und glücklich sein“.
    Aber was soll das für ein unfreies Leben sein, abhängig von einer Gruppe Globalisten, die uns nur noch mit dem nötigsten versorgt und uns permanent überwacht.

  47. @ Fragezeichen 4. Juli 2022 at 16:14

    Warum gibt er immr nur gescheite Kommentare ab und stellt sich nicht selbst an die Spitze einer Opposituion? Aber da hat er wohl Angst um seine Pension. Klug schwätzen kann jeder.

    Saublöder Kommentar. Ich gehe davon aus, daß Sie
    sich mit 79 Jahren auch noch irgendwo an die Spitze stellen.
    Wir brauchen halt auch Denker. Hat das deutsche Volk bitter nötig.

  48. lorbas 4. Juli 2022 at 19:00
    Ex-Finanzminister Steinbrück: Krise: „Die Deutschen begreifen nicht, was auf sie zukommt“

    ————————————————————
    Jeder vernünftig denkende Mensch konnte sich doch an 5 Fingern abzählen, daß das Anwerfen der Gelddruckmaschine den Wert jedes in Umlauf befindlichen Scheines reduziert.
    Lediglich die Westdeutschen glauben den Politikern jedes Wort, und behaupten weiterhin stramm und fest, wir – die Bürger der ehemaligen DDR – wären schuld an den Resultaten, die westdeutsche Politiker verursachen.
    Zur Ehrenrettung muß ich allerdings gestehen, daß ich vor vielen Jahren auch einen Eid geleistet hätte, daß Mörder angemessen bestraft werden. Errare humanum est

  49. steinpilz 4. Juli 2022 at 18:42
    „Die Politik tut nichts“. stimmt nicht, Der grüne Nichtsnutz , der langhaarige Halbaffe H::::::::: hat mehr Panzerhaupitzen für die Ukraine gefordert. Habeck fordert die Mensch in D. auf Kalt zu Duschen.
    Die Roth und der Wüst, feiern sich und 100000 sehr komisch bekleidete und schreiende Menschen in Köln.
    Die Lambrecht hat festgestellt das der Phanter (war die überhaupt mal im Zoo) ziemlich große Löscher schießt. Und die ganzen Knalltüten sitzenn diese Woche wieder in der Mappetshow ( Dem Deutschen Volke) feiern sich und beklatschen und berauschen sich daran , was sie wieder alles an diei Wand gefahren haben.
    ———————-
    Der Panzerkampfwagen V Panther wurde als Gegenstück zum russischen T34 entwickelt. Die 7,5 cm KwK – von der Stöckelschuhdame als Rohr bezeichnet – kann sogar Löcher machen. Das gute Stück dürfte aber ein wenig veraltet sein. C´est la vie

  50. @Joachim Nettelbeck 4. Juli 2022 at 20:20
    „Jeder vernünftig denkende Mensch“…..findet man heute im Promillebereich…!

  51. Habe heute u.a. einen seltsamen Aufkleber
    abgezogen. Die anderen der gleichen Art ließ
    ich kleben, da bei näherem hinsehen mir nichts
    falsch daran vorkam.

    Er ist rund, 8cm Durchmesser, weißer Rand
    beschriftet, der Rest sieht wie eine schwarze
    Schallplatte mit goldenem Mittellabel aus, nur
    ohne Rillen, ohne Loch mittig. Beschriftung auf
    weißem Rand: „FRIEDEN ist das Ergebnis gerechter
    Zusammenarbeit.“ (Von wem steht nicht dabei.)

  52. Ja, das Tesla-Werk macht dicht. Das gigantische wunderbare Tesla-Werk gibt es eigentlich garnicht.
    Die deutschen Idiotenbürger wissen das nur noch nicht.

  53. Stimmt !!!

    Als erstes: Zigeuner raus, Moslems raus, Neger raus,
    Ukrainer zurück in den Osten.

    AfD übernehmen sie !

    Und dann, wir machen Geschäfte mit Rußland.

  54. 4. Juli 2022

    In Birmingham findet aktuell ein Zusammentreffen der Länderdelegationen der OSZE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa) statt. Doch anstelle des Austausches und der Vermittlung sind Säbelrasseln und ernstgemeinte Kriegsforderungen gegen Russland zu vernehmen. Ein Kommentar des AfD-Bundestagsabgeordneten Stefan Keuter.
    https://deutschlandkurier.de/2022/07/osze-kriegsforderungen-gegen-russland-ein-kommentar-des-bundestagsabgeordneten-stefan-keuter/
    Videolänge 5:27

  55. Die ukrain. Flüchtlingskinder in
    Deutschland sollen im Sinne der
    Ukraine unterrichtet werden bzw.
    werden es auch. Hat schon mal jmd.
    Schulbücher u. anderes Unterrichtsmaterial
    überprüft? Was teilt man sonst diesen
    Kindern (mündl.) mit? Russen seien
    Untermenschen oder gar gar keine Menschen?

  56. @ Eistee 5. Juli 2022 at 00:27

    Oligarch Musk will mehr E-Karren produzieren
    lassen. Wer soll sie kaufen? Woher kommt der
    teure Strom zum Bauen u. „Betanken“?

    ::Völlig in den Sternen steht zudem die Zukunft der geplanten Batteriefabrik. Laut „Bild“ fehlen für die zum Jahresende geplante Erweiterung zur Herstellung von Autobatterien 4.500 Arbeitskräfte.

    Abgesehen davon halten sich hartnäckig Spekulationen über eine drohende Insolvenz von „Tesla“. Nach Angaben von Konzernchef Elon Musk machen die neuen Fabriken in Grünheide und Texas Milliardenverluste::
    https://deutschlandkurier.de/2022/07/e-auto-irrsinn-tesla-werk-bei-berlin-muss-dicht-machen/

  57. Woher kommt der
    teure Strom zum Bauen u. „Betanken“?

    Nana, glaubt ihr wirklich,daß es,wenn es genug E-Autos
    gibt,der Ladestrom fürs Auto genauso teuer ist,wie der Hausstrom?
    Hallo, der Steuer Euro an jedem Liter Sprit muss irgendwie
    doch wieder reingeholt werden.
    Nur das sagen sie den stolzen E-Auto Besitzern nicht,es ist wie
    damals beim Diesel,
    „Leute kauft Dieselautos“,
    und dann kam das böse
    Erwachen und fing mit dem Filter an, dann die Steuern, usw. !

  58. THOMAS RÖPER:

    Ost-West-Konflikt
    Und wenn wir vor die Hunde gehen: Hauptsache Russland gewinnt nicht
    In den USA sind die sozialen Verwerfungen durch Inflation und Wirtschaftskrise seit Corona schon schlimm genug. Nun kommen die Folgen der Russland-Politik hinzu, aber Biden meint, das ist den Preis wert…

    4. Juli 2022 01:54 Uhr

    Die Parolen von der „Verteidigung der freien Welt“ verfangen in den USA, wo der Wohlstand seit Corona massiv schrumpft, anscheinend immer weniger. Darüber hat der russische USA-Korrespondent im wöchentlichen Nachrichtenrückblick des russischen Fernsehens berichtet und ich habe den Beitrag mal wieder übersetzt, weil er vollkommen anders klingt, als das, was deutsche Medien aus den USA berichten.

    Beginn der Übersetzung:
    Amerika ist bereit für Rezession und Hungersnot, Hauptsache Russland gewinnt nicht

    Eine unerwartete Meldung. Das University of Chicago Institute of Politics hat eine Umfrage veröffentlicht, in der fast ein Drittel der US-Bevölkerung (28 %) angab, dass sie möglicherweise sehr bald zu den Waffen gegen die Regierung greifen müssten. Wir dürfen nicht vergessen, dass die Amerikaner mehr als 400 Millionen Waffen besitzen. Aber das ist nur eine Randbemerkung. Aus den USA berichtet unser Korrespondent.

    Die Amerikaner sind auf Reisen. Mit dem Flugzeug, mit dem Auto, über das Wochenende zu ihren Familien, um den 4. Juli, den Unabhängigkeitstag, zu feiern. Für Familien wird es der teuerste Urlaub in der Geschichte. Von progressiven Ökonomen gibt es einige ungesunde Ratschläge zum Sparen. Bloomberg schlägt vor, Haustiere nicht zu behandeln, sondern sie sterben zu lassen, um die zusätzlichen Kosten loszuwerden.

    „Bidenflation“ ist ein Begriff, der in Amerika im Mainstream angekommen ist…
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/und-wenn-wir-vor-die-hunde-gehen-hauptsache-russland-gewinnt-nicht/

  59. Wenn wirtschaftlicher Druck nicht funktioniert, haben die USA nichts dagegen, den militärischen Einsatz zu erhöhen: Leaks zufolge sind die Amerikaner dabei, Langstreckenluftabwehrsysteme an die Ukraine zu liefern.

    Vor einem Interview mit dem amerikanischen Sender CBS stellte Bundeskanzler Scholz fest, dass niemand wisse, wann Russland in seiner Konfrontation mit dem Westen die Ressourcen ausgehen würden, dass Europa aber in diesem Winter eindeutig „ausbrennen“ könne.
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/europa-an-der-kurzen-leine-der-usa/

  60. lorbas 4. Juli 2022 at 19:00

    Ausgerechnet der P€€r Steinbrück reisst den Schnabel auf, einer der eifrigsten Erfüllungsgehilfen der Brüsseler EUrokratie.

  61. Die Politik tut sogar sehr viel, sie sammelt jede nur zu kriegende brennbare Flüssigkeit und schleppt das Zeug fassweise zu den Bränden, um das Zeug da reinzukippen – und den Bürgern erzählen sie, sie würden die Brände löschen.

  62. Dafür hat Deutschland die Grünen ja schliesslich gewählt, um uns den Gashahn zu zudrehen und endlich mit dem Verbrennen von fossilen Brennstoffen aufzuhören. Wenn es um so wichtige Ziele geht wie das Weltklima zu retten, darf man eben nicht zimperlich sein, ein bischen frieren im Winter und keine Urlaubsflüge mehr nach Malle sind da nur der Anfang.

    Was haben die grünen Wähler denn geglaubt, wie es weiter geht, dass alles bleibt wie es ist ? Dass Sie weiter mit Ihrem SUV die Kinder zur Schule fahren können ? Läuft doch alles nach Plan !

  63. „Willy Wimmer: Es geht alles den Bach herunter, die Politik tut nichts“

    Doch, doch es ist ja die Politik die alles dafür tut uns zu vermindern. Den Deutschen nicht einmal die Chance gibt ihr nacktes Leben zu retten. Ja, man fühlt sich selbst für Überschwemmungen nicht mehr zuständig.

    Warum kam die Warnung so spät?
    Stand: 29.07.2021 14:54 Uhr
    Zwei Wochen nach den verheerenden Überschwemmungen im Ahrtal fragen sich viele Menschen, wie es zu dieser Katastrophe kommen konnte. Warum wurden die Anwohner nicht früher gewarnt?

    Zwei Wochen nach der Hochwasserkatastrophe im Ahrtal läuten in vielen Orten die Kirchenglocken. Über Twitter hat Landrat Jürgen Pföhler alle Bürgerinnen und Bürger des Kreises Ahrweiler aufgerufen, für zehn Minuten innezuhalten und gemeinsam der Opfer zu gedenken.

    Schweigemoment und Seuchengefahr
    Amtsärzte kritisieren die erheblichen Mängel in der Versorgung und warnen vor Seuchengefahr. 134 Tote und 766 Verletzte Menschen.

  64. klimbt 4. Juli 2022 at 16:44
    Wieso jammert Wimmer? Wimmer beschreibt lediglich den Istzustand.Und der ist alles andere als so, wie Sie ihn glauben wahrzunehmen.
    Und, wenn Sie dann noch Stalin, ein Schlächters erster Güte zitieren („Wie sagte schon Stalin – der Kapitalist verkauft ist den Strick, an dem wir ihn dann hänge“). muß man doch an Ihren Verstand zweifeln; nicht zuletzt, betrachtet man die kommunistischen Führer wie z.B.Pol Pot, Mao Tsedong, Ho Chi Minh, Kim Jong-un, die ihr Land in Geiselhaft genommen und Menschen gnadenlos töteten und töten, sollte Ihnen eigentlich klar werden, was Kommunismus/Sozialismus für die Menschen bedeutet?
    Und dann versteigen Sie sich auch noch zu der steilen These, Russland würde „uns“ (Deutschland) erpressen – im Hinblick auf Energielieferungen? Hier verdrehen Sie dreist die Tatsachen – das ist übelster Rabulismus, den Sie hier betreiben. Ist Ihnen nämlich die Blödsinnigkeit, die sinnentleerte Sanktioniererei von Baerbock, Habeck und Konsorten entgangen, mit der man Russland zu „ruinieren“ beabsichtigt, wie die perversen Aufrufe dieser Chargen, die Menschen im Lande seien kriegsmüde aka defätistisch (so Baerbock); fehlte nur noch, das diese unerträglich Schwadroneurin tönte, „Wollt ihr den totalen Krieg…!- Oder die „Durchhalteparolen“ des Scholzomaten, der mitverantwortlich ist für das, was „uns“, was Deutschland von dieser Bande eingebrockt wurde?
    Sollte das allerdings, was Sie geschrieben hatten, Satire sein, nehme ich das von mir Geschriebene zurück.
    Im anderen Falle jedoch, kann ich nur meiner Verachtung Ausdruck verleihen, für Zeitgenossen , die sich hinter einem Regime verstecken, dessen offenkundiges Zieles es ist, in voller Bewußtlosigkeit ein Land, Deutschland, zu zerstören.

  65. Anstatt unseren Politikern die Schuld zu geben, wird der dumme Deutsche der BILD glauben und Putin die Schuld geben, wenn es durch Gasmangel zu Kälte, Kurzanleitung oder Arbeitslosigkeit kommt.

  66. Völkerrecht: Ukraine, Krim, Russland – Annexion oder Sezession?

    von Prof. Dr. iur. Karl Albrecht Schachtschneider (unserem bekanntesten Staatsrechtler)

    Kurzfassung:
    Das Selbstbestimmungsrecht der Bürger der Krim kann durch völkerrechtliche Verträge oder die Verfassung der Ukraine nicht aufgehoben werden. Die Krim hatte und hat als autonome Republik jedes Recht, einen eigenen Weg zu gehen und sich von der Ukraine zu separieren. Die Hilfestellung Rußlands beim Sezessionsprozeß der Krim war verhältnismäßig und kein Verstoß gegen das Völkerrecht.

    ==> https://www.wissensmanufaktur.net/krim-zeitfragen/

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Ukraine 2016 Analyse vom schweizer Historiker Dr. Daniele Ganser…https://www.youtube.com/watch?v=jZmO_cfj9js

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++

  67. klimbt 4. Juli 2022 at 16:44

    Herr Wimmer sollte Putin genau hinhören.

    Herr Wimmer hat Putin stets genau zugehört. Nur Sie und Ihre Gesinnungsgenossen tun das nicht und so kommt es dann zu den meistens frei erfundenen oder bei NATO & Co. abgekupferten Ergüssen Ihres Hasses, die Sie uns anschließend als Fakten zu verkaufen suchen, die aber nie welche gewesen sind.

  68. Das Deutsche Volk hat seit 1990 ausschließlich Regierungen an die Macht gelassen (gewählt), welche geringes bis keinerlei Interesse daran hatten und haben seine Interessen zu vertreten, seinen Nutzen zu mehren und Schaden von ihm abzuwenden. Wir sind im Arsch. Innere und äußere Sicherheit? Fehlanzeige! Gesicherte preisgünstige Energie für Wirtschaft und Verbraucher? Fehlanzeige! Sozialer Frieden? Fehlanzeige! Schutz vor Kriminalität? Fehlanzeige! Faire Versorgung unserer Alten? Fehlanzeige! Förderung unserer Keimzellen des Volkes (ethnisch deutsche Familien in Deutschland)? Fehlanzeige. Förderung der Wirtschaft im weltweiten Konkurrenzkampf? Fehlanzeige! Warum geht in Deutschland das Volk nicht auf die Strasse und tritt dieser Regierung in den Arsch? Genz einfach: Der Bierpreis ist noch zu niedrig, die angesiedelten „Mitbürger-Clans“ aus K***stan und Weitfortistan sind noch nicht zudringlich genug, abends werden immer noch nackte Titten im TV gezeigt, die BLÖD-Zeitung und ARD sowie ZDF lullen den Schlaf-Michel und seine Michaela ein und erklären jeden, der diese Zustände für unhaltbar hält zum NAZI und Staatsfeind N°1!
    UNFASSBAR!
    H.R

  69. Zu wenig Heizung und zu wenig Hygiene machen die Gefahr von Grippen und Infektionen nur noch größer.

    Haben diese Irren schon einmal daran gedacht ???

  70. Bundesregierung & EU lassen sich von einem debilen US-Präsidentendarsteller, der nur das nachplappert was im der TIEFE STAAT aufgeschrieben hat am Nasenring durch die Manege ziehen.

    Dabei kommen sie sich auch noch intelligent und innovativ vor, sind aber in Wahrheit an Blödheit nicht mehr zu übertreffen !!

  71. Europa bis zum „Endsieg“ auf Konfrontationkurs zu Russland ?

    https://incamas.blogspot.com/2022/07/bleibt-europa-bis-zum-endsieg-auf.html

    Graham E. Fuller war vor seiner Pensionierung Vizepräsident des «National Intelligence Council at CIA», zuständig für die geheimdienstliche Beurteilung der globalen Situation. Jetzt hat er zum Krieg in der Ukraine und zur verheerenden – um nicht zu sagen selbstmörderischen – Politik Europas eine kurze Analyse ins Netz gestellt. (cm)

    Auszug, Link am Ende des Auszuges

    Zuerst zwei grundlegende Tatsachen:

    Putin ist dafür zu verurteilen, dass er diesen Krieg angezettelt hat – wie praktisch jeder Führer, der einen Krieg anzettelt. Putin kann als Kriegsverbrecher bezeichnet werden – in guter Gesellschaft mit George W. Bush, der allerdings weitaus mehr Menschen getötet hat als Putin.

    Eine zweite Verurteilung gebührt den USA (NATO), die absichtlich einen Krieg mit Russland provoziert haben, indem sie ihre feindselige militärische Organisation trotz Moskaus wiederholter Warnungen vor der Überschreitung roter Linien unerbittlich bis vor die Tore Russlands getrieben haben.

    Dieser Krieg hätte nicht sein müssen, wenn die ukrainische Neutralität nach dem Vorbild von Finnland oder Österreich akzeptiert worden wäre. Stattdessen hat Washington zu einer klaren russischen Niederlage aufgerufen.

    Die amerikanischen Sanktionen gegen Russland haben sich für Europa als weitaus verheerender erwiesen als für Russland.

    Die Weltwirtschaft hat sich verlangsamt und viele Entwicklungsländer stehen vor einer ernsten Nahrungsmittelknappheit und der Gefahr einer allgemeinen Hungersnot.

    Es gibt bereits tiefe Risse in der europäischen Fassade der so genannten „NATO-Einheit“.

    Westeuropa wird zunehmend den Tag bereuen, an dem es dem amerikanischen Rattenfänger blindlings in den Krieg gegen Russland gefolgt ist.

    Tatsächlich handelt es sich nicht um einen ukrainisch-russischen Krieg, sondern um einen amerikanisch-russischen Krieg, der stellvertretend bis zum letzten Ukrainer geführt wird.

    Im Gegensatz zu optimistischen Erklärungen könnte auch die NATO am Ende echt geschwächt daraus hervorgehen.

    Die Westeuropäer werden lange und gründlich über die „Weisheit“ und die hohen Kosten nachdenken, die mit der Provokation tieferer, langfristiger Konfrontationen mit Russland oder anderen „Konkurrenten“ der USA verbunden sind.

    Zum Leidwesen Washingtons erweisen sich fast alle seine Erwartungen an diesen Krieg als falsch. …UNBEDINGT ALLES LESEN !!

  72. @Hans.Rosenthal 5. Juli 2022 at 10:31
    Treffende Analyse auf den Punkt gebracht.

  73. Und wenn wir vor die Hunde gehen: Hauptsache Russland gewinnt nicht

    https://www.pravda-tv.com/2022/07/und-wenn-wir-vor-die-hunde-gehen-hauptsache-russland-gewinnt-nicht/#comment-287211

    Die Parolen von der „Verteidigung der freien Welt“ verfangen in den USA, wo der Wohlstand seit Corona massiv schrumpft, anscheinend immer weniger.

    Darüber hat der russische USA-Korrespondent im wöchentlichen Nachrichtenrückblick des russischen Fernsehens berichtet und ich habe den Beitrag mal wieder übersetzt, weil er vollkommen anders klingt, als das, was deutsche Medien aus den USA berichten.

    Von Thomas Röper

    Amerika ist bereit für Rezession und Hungersnot, Hauptsache Russland gewinnt nicht

    Eine unerwartete Meldung. Das University of Chicago Institute of Politics hat eine Umfrage veröffentlicht, in der fast ein Drittel der US-Bevölkerung (28 %) angab, dass sie möglicherweise sehr bald zu den Waffen gegen die Regierung greifen müssten.

    Wir dürfen nicht vergessen, dass die Amerikaner mehr als 400 Millionen Waffen besitzen. Aber das ist nur eine Randbemerkung. Aus den USA berichtet unser Korrespondent.

    Die Amerikaner sind auf Reisen. Mit dem Flugzeug, mit dem Auto, über das Wochenende zu ihren Familien, um den 4. Juli, den Unabhängigkeitstag, zu feiern.

    Für Familien wird es der teuerste Urlaub in der Geschichte.

    Von progressiven Ökonomen gibt es einige ungesunde Ratschläge zum Sparen.

    Bloomberg schlägt vor, Haustiere nicht zu behandeln, sondern sie sterben zu lassen, um die zusätzlichen Kosten loszuwerden.

    „Bidenflation“ ist ein Begriff, der in Amerika im Mainstream angekommen ist.

    Die Inflation unter dem ältesten Präsidenten der Geschichte beträgt 8,6 Prozent.

    Die Benzinpreise, die Lebensmittelpreise, alles geht in die Höhe. Die Märkte brechen vor unseren Augen zusammen.

    Die Ukraine galt in Washington noch vor kurzem als eines der korruptesten Länder; jetzt wird sie mit Geld und Waffen überschwemmt.

    Es gibt ein weiteres Waffenpaket im Wert von 820 Millionen Dollar….UNBEDINGT ALLES LESEN !!

  74. Nebenbei bemerkt: WILLY WIMMER (CDU) war während seiner politisch aktiven Zeit ebenso Teil des Problems und nicht der Lösung. Seine aktuelle Einlassung ist löblich, jedoch wenig hilfreich. Seine persönliche Versorgung ist sicher. Mit vollen Hosen ist somit gut stinken! Die Katze beißt sich also selbst in den Schwanz. Was hilft es also, die Situation zu bereinigen? Nix! Auf wen sollen wir warten? Auf Barbarossa im Kyffhäuser? Oder eher doch auf Habecks Kiffer-Häuser? Dort wird dann der wehrlose Rest der Gesellschaft sediert und die Paßdeutschen Politikkuffnucken (Özuguss und Ataman und ihre unzähligen Helfershelfer) haben dann freie Bahn um aus Deutschland einen weiteren Bückbeterstaat machen zu können bei dem die Sprenggläubigen das Sagen haben werden. Kuffar = Lebensunwerte wird dann das Prädikat der Restdeutschen sein. Egal ob weiß oder schokoladenfarbig wenn sie keinen muselmanischen Glauben haben.
    Vorbilder gibt´s weltweit genug. Die Schablonen sind für alle sichtbar. ALARM!
    H.R

  75. Herr Scholz, ich muss Ihnen sagen, dass wir nicht zusammen stehen.

    Sie und Ihre gesamte Bundestagsmanschaft haben Unfähigkeit bewiesen und uns in die Krise geführt.

    Sie liefern Waffen an die Ukraine NAZIS, dafür wird Russland uns das Gas abdrehen. …BIS JETZT ABER NOCH NICHT !!

    Sie und Ihre verlogenen Nato und EU – Heuchler werden bald sehr dumm aus der Wäsche schauen.

    Putin wird diesen Krieg gewinnen…. Und das ist gut so !!

    USA & NATO haben schon Millionen Menschen auf der Welt mit ihren Kriegen getötet und da wurde USA nicht sanktioniert, sondern Ihr habt noch geholfen !!

    Dann hoffentlich hat es dann der dumme Deutsche verstanden, was für ein Dreckshaufen und übelste Verbrecher ihr seid !!

  76. Zig Milliarden an „Entwicklungshilfe“ haben wir in die Welt verschenkt. Besonders in Afrika wurden mit diesem Geld Waffen und Kriege bezahlt, des Weiteren gab es Prämien wenn diese Länder die D.D.R. nicht anerkennen sollten. Die pfiffigen Neger haben damals doppelt kassiert: zuerst in DM und ein zweites Mal in Mark der DDR.
    Diese Milliarden und zusätzlich der Weltrettungswahn (Ansiedlung sogenannter Flüchtlinge in Deutschland) haben unser Staatswesen und seine Gesellschaft nachhaltig beschädigt. Es gibt nur eine Heilung: Repatriierung der laut Gesetz ausreisepflichtigen Personen ohne Rücksicht. Mindestens 10jähriges Asyl- und Einwanderungsmoratorium. Dann sind wir halt zweiter Sieger im Wettbewerb um Fachkräfte. Unsere Gesellschaft und noch wichtiger unsere Umwelt kommt mit ca. 60 Mio ethnisch Deutschen und ein paar ausgewählten Gästen auf unserem Staatsgebiet sehr gut klar und kann dann für jedermann eine reelle Chance für die Zukunft generieren. Unser weltweiter Platz ist und bleibt die Exportwirtschaft durch unser Know-How zur Lösung komplexer Problemstellungen (die Asylproblematik bleibt davon ausgenommen), sie gereicht Deutschland, seinem Volk und seiner Umwelt nicht zum Vorteil. Die Nachteile überwiegen. Mit „Haltung“ allein kann ich im Winter mein Haus nicht heizen, meinen Fuhrpark betreiben und den Alten Menschen im Land einen würdigen Lebensabend garantieren. SCHICKEN WIR DIESE ANTIDEUTSCHE REGIERUNG ENDLICH ZUM TEUFEL! 2 x Sozialismus in Deutschland innerhalb von 100 Jahren ist genug.
    Die Kosten sind einfach zu hoch für Land, Volk, Umwelt und Gesellschaft.
    H.R

  77. Und jetzt? Was machen wir jetzt?
    Vorschläge bitte, durchführbare Vorschläge!
    H.R

  78. Herrn Wimmer schätze ich sehr! (ACHTUNG: Ausrufezeichen!)
    Die Linken (oder „Linkenden“?) zähle ich eher zu den „Slider und Schlaraffen“, die primär auf Ihre vollen Futtertröge achten und Ihresgleichen (wohl zu recht?) schon mal als „Machiavellisten“ betrachten?
    Und darum:
    Gelobt sei, was steinreich und steinhart macht?
    Es lebe (bald) die vollendete Verkommenheit?
    (Den Großmeister für Zerstörung und Vernichtung dürfte das von Herzen freuen?)
    Bleibt nur noch der rechtzeitige (Shithole-) Absprung ins künftige Schlaraffen-Land? Dorthin, wo die Gold-und Silbertaler längst in einer exklusiven Fluchtburg angelegt sind und von keiner „Satan 2“ mehr erreicht werden kann? (Oder doch?)
    Zurück bleiben das abgezockte Volk und die (einst) gepamperten Eingeladenen?
    Aber was soll’s?
    „Wir Auserwählten wünschen dann aus der Ferne und mit verbliebenen Herzensresten ein fröhliches Hauen und Stechen!“ ???

    Irony (?) off!

  79. Die Überschrift ist falsch !
    Es müsste heissen : Es geht alles den Bach runter weil unsere Politik das genau so will !
    Anders lässt sich so ein selbstmörderisches Verhalten doch nicht mehr beschreiben .
    Ich zumindest kenne auch aus der Geschichte keine andere Regierung die ihr Land bewusst in so einem Maße mit fremden und feindlichen Kulturen flutet , sich selber die Energieversorgung kappt , die Wirtschaft ruiniert und seine Demokratie abschafft . Wenn hier nicht bald ein Wunder passiert in Form eines Regierungssturzes oder einer Revolution , kann man sich entweder nur noch schwer bewaffnen oder ins Ausland absetzen .

  80. „grosskonsul 6. Juli 2022 at 12:50
    …..Es müsste heissen : Es geht alles den Bach runter weil unsere Politik das genau so will !
    Anders lässt sich so ein selbstmörderisches Verhalten doch nicht mehr beschreiben…..“

    All das, was Sie da schreiben, habe ich jahrelang und besonders bis vor einigen Monaten etlichen Leuten um mich herum immer wieder zu erklären versucht und praktisch nur ungläubiges Staunen und Kopfschütteln als „Antwort“ erhalten. Die meisten Leute halten es überhaupt nicht für möglich, und es ist weit außerhalb ihrer Vorstellungskraft, daß eine Regierung NICHT die Interessen des eigenen Landes vertreten will, sondern das genaue Gegenteil.

    Solche Aufklärungsaktionen läßt man dann irgendwann bleiben, wenn man nur noch in Gesichter schaut, die aussehen wie das einer Kuh, wenn“s donnert! –>> SINNLOS !!

Comments are closed.