Von WOLFGANG HÜBNER | Es ist fragwürdig, vor dem Eröffnungsspiel der Bundesligasaison der Fußballmillionäre die deutsche Nationalhymne ertönen und von einer Sängerin vortragen zu lassen. Denn unter den beiden Mannschaften, am vergangenen Freitag Eintracht Frankfurt und Bayern München, befinden sich jede Menge Spieler, die nur bedingt oder überhaupt keinen Bezug zur deutschen Nation und ihrer Hymne haben. Und unter den Zuschauern identifizieren sich die meisten, anders als bei Länderspielen, mit einem der teilnehmenden Vereine, statt damit, dass diese in der höchsten deutschen Liga spielen. Das Abspielen der Nationalhymne bietet deswegen aber noch lange keinen Grund für ein schändliches ohrenbetäubendes Pfeifkonzert wie am Freitag in Frankfurt geschehen.

Oberflächlich betrachtet, handelte es sich dabei um eine weitere Ungezogenheit der ohnehin recht berüchtigten Eintracht-Fans. Doch liegen die Gründe für die massenhaft demonstrierte Verachtung der Hymne im Fall Frankfurts tiefer. Denn es handelt sich um die  logische Folge einer Mischung aus sittlicher Verwahrlosung, die allerdings keine Frankfurter Spezialität ist, und einer in der Mainmetropole politisch und kulturell vollständig durchgesetzten Ideologie, dass Frankfurt zwar irgendwie in Deutschland liegt, aber nicht „deutsch“ ist.

Das ist die Ideologie der am Sitz der EZB dominierenden Grünen im Römer, es ist die Überzeugung des linken Skandaloberbürgermeisters und Sozialdemagogen Peter Feldmann wie auch des alkoholaffinen Eintracht-Präsidenten Peter Fischer, der keine AfD-Mitglieder unter den Zuschauern wünscht, Putin als „Psychopathen“ beschimpft und sich selbst als den größten Antifa-Vereinsvorsitzenden Deutschlands einschätzt. Und es ist nicht zuletzt auch die deutschfeindliche Ideologie der hinlänglich bekannten grünen Bürgermeisterin Nargess Eskandari-Grünberg samt ihrem integrationsfeindlichen „Vielfalt“-Konzept.

Schon lange haben Antifa-Radikale und Jusos die Frankfurter Fanszene der Ultras auf linken Kurs gebracht. Nation und Hymne haben in diesen Kreisen keinen Wert, im Gegenteil. Zwar regen sich auch einige lokale und überregionale Medien über die Frankfurter Hymnen-Schande auf. Doch näher hinschauen, warum es dazu kommen konnte und auch künftig immer wieder der Fall sein wird, will natürlich niemand. Denn das könnte zu größeren Irritationen führen. Deshalb sei so viel gewollter Unverstand des Ereignisses am Freitag hiermit korrigiert und um einige unbeliebte Erkenntnisse ergänzt.

Eine Anmerkung sei erlaubt: Der Verfasser ist als gebürtiger Frankfurter seit Kindheitstagen Eintracht-Fan, also leidensfähig. Doch so lange der Antifa-Fischer Präsident des Vereins ist, wird er kein Stadion betreten, wo dieser in jeder Weise limitierte Ballermann-Typ mit seinem randalierenden Anhang zu vermuten ist. Ein bisschen Stolz sollte der Mensch immer noch haben.


Wolfgang Hübner.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite und seinen Telegram-Kanal erreichbar.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

182 KOMMENTARE

  1. Vielleicht pfeifen sie ja auch, weil sie keinen Bock mehr auf patriotisches Getue haben angesichts der Zustände in ihrem Land derzeit? Vielleicht erinnern sie sich auch noch an den Text von Sarah Connor „brühe deutsches Vaterland“?

  2. Meine Hochachtung für Carolin Niemczyk, Sängerin der Band „Glasperlenspiel“, die professionell über den Pfiffen stand. Sie äußerte sich gegenüber BILD: „Schade, dass solch ein Moment von einem sehr kleinen Teil der Fans gestört wurde […] Ich würde jederzeit wieder die Nationalhymne bei so einer Veranstaltung singen.“

    Siehe: bild.de/sport/fussball/fussball/hymne-ausgepfiffen-glasperlenspiel-saengerin-spricht-ueber-eroeffnungs-eklat-80937846.bild.html

  3. Das bedarf keines Kommentares,es sagt alles über den kathastrophalen Zustand der Nation aus ! Verächtlichen
    Dank ihr grüner Abschaum,bald habt ihr es geschafft !

  4. Ich war ebenfalls in Frankfurt bei dem Spiel Zuschauer in der Nordwestkurve und wunderte mich,
    dass bei der Hymne gepfiffen wurde.
    Man muss die Hymne nicht lieben aber man sollte die knapp 2 Minuten doch ´aushalten´ können.
    Kurz vor Spielbeginn sah man ca 10 Personen, welche sich im Stehplatzbereich am Zaun vermummten.. Da wusste man dass gleich ´was passiert´ in Form von Pyros und der besagten Rauchtöpfen, welche das halbe Stadion in eine Nebelwand verwandelten.
    Einige Väter mussten mit ihren Kids verschwinden angesichts der zu erwarteten Rauchverletzungen.. Viele mussten sich mit einen Mundnasenschutz bedecken oder eben mit einem Schal den Mund zuhalten..
    Die Ultras haben am Freitag den Bogen weit überspannt und ich geh davon aus, dass es zu massiven Sanktionen oder auch einer sehr hohen Geldstrafe kommen wird.
    In den Eintracht-Foren wird sich massiv über die Ultras aufgeregt.. Pyro und Bengalos kann man gut finden, aber am Freitag war einfach zu viel ´des Guten´ …

  5. Meine Position ueber Hymnen. Hymnen im allgemeniem:
    Das sind Lieder die mit einem entspraechendem Staat in Verbindung stehen. Ja, den gar representieren, diesen Staat. Und, wenn es ein Schweinestaat, dem Volk gegenueber toxisch ist, wie Eures?( unseres , uebrigens, ja, auch). Soll ich diese Liedchen etwa verehren, die diesen Schweinerei representieren?! Laecherliche Liedchen, laecherliche erpressende Regieme mit deren Unterdrueckungsapparaten- Staaten. Feinde. und Feindeslieder verachte ich! Fussball, der Afrikanischer Liga, uebrigens , auch.

  6. Die Hymne steht für diesen ( Unrechts- )Staat und sein ( Wahl- ) Volk, da kann man nicht genug pfeifen.

  7. So rein nüchtern Betrachtet ist nicht nur beim Multikultifußball sondern auch bei der gesellschaftlichen kulturellen Zusammensetzung
    die Hymne nur noch etwas für Nostalgiker und spiegelt nicht mehr das wieder, was im Text besungen wird

  8. Ganz einfach, Stadionverbot aussprechen und Ruhe ist.
    Ich selbst lebe im Vordertaunus und bin und war noch nie interessiert an der Eintracht, weil schon seit Jahrezehnten die Vereinführung unter aller Sau ist. Politik hat beim Sport absolut gar nichts zu suchen.
    Die Ultras sind ein ganz spezielles Thema. Ich kenne ein paar persönlich. Für mich haben die nicht mehr alle auf dem Christbaum. Trainieren im Fitnesstudio um am WE fit für Schlägereien zu sein. Die Jugend in den Kreisligen wird entsprechend herangezogen. Die Plagen brüllen und kreischen auf den Straßen und in den Gärten nur noch Eintracht, Eintracht herum. Alles nur noch krank. Bin selbst direkt zur Sportplatznähe wohnend vom Dauerlärm betroffen, denn nach den Spielen wird Party zum abwinken gemacht und dabei die Eintracht lauthals gehuldigt, das es keinen Spaß macht sich im eigenen Garten aufzuhalten. Die Polizei hat mit vielen Beschwerden aller Anwohner sehr viel zu tun. Ich hoffe nach dem desaströsen Saisonauftakt der Eintracht kehrt da etwas Ruhe ein.

  9. Nationalhymne: Aus heutiger Sicht halte ich den Text von Hofmannsthal ziemlich obsolet. Einigkeit: Wann waren sich die Deutschen jemals einig? Recht: Heutzutage Definitionssache. Freiheit: Hier lasse ich den Frankfurter Goethe sprechen: „Niemand ist hoffnungsloser versklavt, als derjenige der vermeintlich glaubt frei zu sein“.

  10. sge 8. August 2022 at 11:17

    Die Hymne steht für diesen ( Unrechts- )Staat und sein ( Wahl- ) Volk, da kann man nicht genug pfeifen.
    _____________________________________________________________________
    Ihrem Namen zu urteilen sind sie Eintracht Fan. Sorry, aber gerade sie haben doch diesen Unrechtsstaat auch gewählt, von daher kann man ihren Kommentar nicht Ernst nehmen.

  11. Hymnen.Das sind Lieder. Es gibt schoenere und es gibt die andere. Es gibt so gar sehr laecherliche Liedchen die zur Hymnen erhoben worden sind. Wie die Nation, so entspraechend auch deren Hymne.
    Irgendwie mag ich die Hymnen, in den man Macht spuehrt. Da gibt es paar auf der Welt.

  12. Peter Fischer ist der Beste der Besten.
    Der wird mit „Mönschnrechtspreisen“ geradezu überschüttet, weil er gegen die AfD und die AfD Wähler
    herzieht, und Ihnen das Recht abpricht, ein Spiel dort im Stadion besuchen zu dürfen.

    Das ist ähnlich paradox wie bei den beiden Ultralinken Spinnern, welche in ein kleines Dorf irgendwo in Brandenburg gezogen sind, um dann alsbald die Dorfbewohner alle als „Nathsiehs“ zu beschimpfen,
    und auch dafür mit irgendwelchen „Courage“ Preisen ausgezeichnet wurden.

  13. Eine Respektlosigkeit ohne gleichen. Da hätte man das Lied unterbrechen sollen und die Fans auffordern müssen sich zu benehmen und ihnen gleich erklären, dass sonst das Spiel abgebrochen wird, und das dann auch abbrechen.

    Dann wären die Spieler nach Hause gegangen und die Fans hätten sich dort austoben können ohne Spiel.
    Wenn man die nicht erzieht, ist so etwas das Resultat.
    Inkonsequenz, Handlungsunfähigkeit,
    Hauptsache die Regenbogen- fahnen und Rassistenfahnen leuchten meilenweit.

  14. wernergerman 8. August 2022 at 11:14

    Wer unseren Staat einen „Schweinestaat“ und unsere Nationalhyme ein „lächerliches Liedchen“ nennt, hat nicht mehr alle Latten am Zaun und in diesem Forum absolut nichts verloren.

  15. … grünen Bürgermeisterin Nargess Eskandari-Grünberg …

    Am 5. November 2007 fand in Frankfurt eine Anhörung zu einem geplanten Moscheebau im Stadtteil Hausen statt.

    Frankfurt/Main: Grünen-Abgeordnete fordert Deutsche zum Auswandern auf

    Am 5. November fand in Frankfurt eine Anhörung zu einem geplanten Moscheebau im Stadtteil Hausen statt. Frankfurt-Hausen hat 6.500 Einwohner. Und immerhin 1.074 erwachsene und wahlberechtigte Einwohner hatten vor der Versammlung eine Petition an die Stadt unterschrieben und sich gegen den Bau der dritten Moschee in Frankfurt-Hausen ausgesprochen. Was dann passierte, hat uns ein Leser wissen lassen, wir zitieren nachfolgend seine Nachricht:

    »Mittendrin kam dann – und jetzt kommt DER RICHTIGE SKANDAL! – von den Grünen das Ausschussmitglied Frau Dr. Nargess Eskandari-Grünberg dran. Und die, die brachte den Saal total zum kochen und zwar sagte sie bezogen auf den Moscheebau ›Wir sind hier eine solche Stadionatmosphäre nicht gewohnt und wissen sie was, wenn es ihnen nicht passt, DANN WANDERN SIE AUS!‹

    Das brach einen totalen Tumult los, den die Frankfurter Stadtverordnetenversammlung wahrscheinlich noch nie erlebt hatte. Wildes Herumgebrülle, Bürger die mit erhobener Faust dem Podium drohten und im wilden Zick-Zack die Sitzung verliessen. Als Knaller hatte dann einer der Bürger den grossen Lichtschalter des Saales gefunden und machte mit den laut gerufenen Worten ›Und der letzte macht das Licht aus!‹ schlicht das Saal-Licht ganz aus.

    Da saßen dann alle in einem heillosen und lautstarken Tumult im absoluten Dunkeln. Es gab von irgendwoher Rufe nach der Polizei und die Vorsitzende rief immer wieder ›Macht doch das Licht an, macht doch das Licht an‹.

    Nachdem das Licht teilweise wieder angeschaltet war, wurde die Sitzung von der Vorsitzenden vorläufig abgebrochen und wahrscheinlich irgendwann fortgeführt, aber ohne die Mehrheit der Bürger, die vorher den Saal nach dem ›Wandert doch aus!‹-Ruf vom Ausschusspodium verlassen hatten.

    Wer immer das liest muss es weiter in die Welt tragen: Die (Grüne) Frau Dr. Nargess Eskandari-Grünberg rief den deutschen Bürgern die gegen den Moscheebau sind zu: ›Wenn es ihnen nicht passt, DANN WANDERN SIE AUS!‹

    Das muss in die Welt hinaus. Das ist das skandalöseste, was ich jemals von einer Vertreterin des ›Volkes‹ gehört habe!«

    Der Grünen-Abgeordneten Nargess Eskandari-Grünberg passierte offenkundig kein einmaliger Ausrutscher. Sie wurde auch im Lokalteil der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und im Lokalteil der Frankfurter Neuen Presse mit den Worten zitiert, Frankfurt habe derzeit einen Ausländeranteil von 40 Prozent. Und wem diese Entwicklung nicht gefalle, der solle doch bitte wegziehen.

    Frau Nargess Eskandari-Grünberg wurde in Teheran, der Hauptstadt der Islamischen Republik Iran, in einer muslimischen Familie geboren. Sie lebt seit 1986 in der Bundesrepublik Deutschland und studierte in Frankfurt am Main Psychologie. Frau Eskandari ist Stadtverordnete der Grünen und Vorsitzende des Ausschusses für Immigration und Integration in Frankfurt am Main.

    Die Dame tritt seit Jahren schon offen dafür ein, Deutsche in deutschen Städten zu Minderheiten zu machen. Dazu einige Zitate von ihr:

    Redebeitrag zur Stadtverordnetenversammlung vom 17.07.2003, »Förderung von Integrationsmaßnahmen«:

    »Unsere Aufgabe im Integrationsbereich ist es, die Konflikte auszuhalten und ihnen nicht aus dem Weg zu gehen,

    Integration ist nicht die Aufgabe der Zuwanderer, sondern die Aufgabe der Mehrheitsgesellschaft.

    Wir GRÜNEN lehnen jegliche Integrationspolitik, die sich als Angleichung der Zuwanderer an die Vorgaben der Mehrheitsgesellschaft versteht, ab.«

    Rede auf den Interkulturellen Wochen in Offenbach, Herbst 2003:

    »In Städten wie Offenbach und Frankfurt habe sich gezeigt, ›je mehr Migranten in einer Stadt leben, desto friedlicher funktioniert das Zusammenleben‹.«

    Frau Dr. Nargess Eskandari-Grünberg (Grüne)

    1985 flüchtete Eskandari als Verfolgte des islamischen Regimes aus dem Iran nach Deutschland und lebt seitdem in Frankfurt. Sie studierte Psychologie und wurde promoviert. Als Psychotherapeutin hat sie eine eigene Praxis und leitet für das Deutsche Rote Kreuz die Beratungsstelle für ältere Migrantinnen und Migranten HIWA!.[1]

    Sie ist verheiratet mit Kurt Grünberg.

    Eskandari-Grünberg kandidierte 2018 für das Amt des OB der Stadt Frankfurt am Main

    Noch Fragen?

  16. sge 8. August 2022 at 11:17

    Die Hymne steht für diesen ( Unrechts- )Staat und sein ( Wahl- ) Volk, da kann man nicht genug pfeifen.
    ————————-

    Da haben Sie wohl etwas missverstanden?

    Die Hymne steht für Deutschland und das deutsche Volk!
    Wem das nicht passt, der kann nachhause gehen, muss aber die Veranstaltung nicht durch
    Missachtung stören und verderben.

    Fussballfans gelten allgemein nicht als die Gebildetsten, gerade deshalb sollten sie sich etwas besser benehmen.

    Wer sein eigenens Land auspfeift, der hat in diesem Land auch nichts mehr verloren!!
    Und in einem deutschen Fussballstadion schon gar nicht.

  17. W. Hübner: „Es ist fragwürdig, vor dem Eröffnungsspiel der Bundesligasaison der Fußballmillionäre die deutsche Nationalhymne ertönen und von einer Sängerin vortragen zu lassen.“

    Das ist zu hoch für mich. Was ist daran
    fragwürdig? Daß nicht alle mitgesungen
    haben?

  18. Am meisten stört mich, dass dieser Fußballbetrieb zum guten Teil mit unseren Rundfunk-Zwangsgebühren finanziert wird. Auch arme Leute werden unbarmherzig zur Kasse gebeten und müssen für die mittlerweile oft zweistelligen Millionengehälter der Fußballstars aufkommen. Das ist einfach nur widerlich.

  19. Das Verhalten der Fußballfans resultiert daraus, dass die Fan-Massen politisch durch sogenannte Fan-Projekte indoktriniert werden.

    Viele dieser Fan-Projekt-Leiter sind gut bezahlte Sozialarbeiter, meist SPD, GRÜNE oder DIE LINKE Hintergrund.

    In der Regel stammen diese Typen seit ihrer Jugend aus dem ANTIFA-Sumpf!

    Die Fußballfans müssen aus deren Sicht gelenkt werden, weil sonst die Pyro-Eskapaden wie z.B. bei Dynamo Dresden und anderen Ostdeutschen Vereinen, wo man wegen der SED Vergangenheit mit Linker Indoktrination nicht durchschlägt. überhand nehmen.

    Diese Fan-projekte, die ursprünglich nur den Stadion Frieden sicherstellen sollten, erwiesen sich aber seit den 1990er Jahren in der West-BRD als gefundenes fressen für Politfunktionäre, so dass der sogenannte ANTIFASCHISMUS der Linken und der linke Hass auf Deutschland in vielen Vereinen durch die Politkommissare der Fan-Projekte kultiviert wurde.

    Diese Linken Fan-Projekte die den einfachen Fußball begeisterten politisch aufhetzen, wären mal ein schönes Thema für das Compact Magazin, oder auch PI News, denn dort liegt einiges im Argen, auch was die Finanzierung dieser „Fan-Projekte“ betrifft, der Begriff Fan-Projekt, wurde nämlich eigens dazu geschaffen um an die Fördermittel der jeweiligen Sozialministerien zu gelangen.

    Durch die Politisierung des Fussballs ist für mich der Stadion-Frieden schon lange nicht mehr gegeben, so dass ich Stadien nicht mehr betrete.

    Mit den ganzen Söldneraffen, von denen einige lieber Allahu Akbar schreien, statt unsere nationalhymne zu singen, kann ich mich sowieso nicht mehr identifizieren.

  20. Einederfrauen 8. August 2022 at 10:58

    Vielleicht pfeifen sie ja auch, weil sie keinen Bock mehr auf patriotisches Getue haben angesichts der Zustände in ihrem Land derzeit? Vielleicht erinnern sie sich auch noch an den Text von Sarah Connor „brühe deutsches Vaterland“?

    —————————–

    Ja, Regenbogenfahne schleudern aber eigene Identität verleugnen,
    das sind die neuen Deutschen!

    Eine Schande!

    Am besten gleich mit der Ukraineflagge zum Fussball kommen.

    Ein Land das seine eigenen Fahnen versteckt : HAT FERTIG!!

  21. Wenn Frau Glasperlenspiel sich aufmerksamere Zuhörer wünscht, dann sollte sie zur nächsten Spieleröffnung die türkische Nationalhymne lernen.

  22. Fussball ist lange kein Sport im herkömmlichen Sinne mehr. Viele Spieler haben nicht mehr in der Birne wie die pfeifenden Fans bekommen aber soviel Kohle wovon die Fans nur Träumen können.
    Es ist mit vielen in diesem Land, der dumme Michel ist überall schimpfend und brüllend doch hilflos unterwegs. Der große Knall ist nicht zu erwarten, weil die Schafherde i auf dieser Weide noch genug zu fressen hat.

  23. Die Hymne ist Bestandteil dieses BRD – Systems, der Text wurde kastriert!
    Diese Hymne ist und kann nicht (mehr) die Hymne der Deutschen sein!

  24. Die deutsche Nationalhymne von Haydn/Fallersleben ist eine der schönsten, wenn nicht die schönste der Welt. Das erkennen auch viele Ausländer neidlos an. Musikalisch großartig und inhaltlich erhaben über Alles, was man sonst in diesem Genre zu Gehör bekommt. Ob man diese großartige Kulturleistung an eine sich in jeder Weise an die Politik anbiedernde und völlig durchkommerzialisierte Veranstaltung verschwenden soll, ist eine andere Frage. In meinen Augen ist es eine Entweihung.
    Ansonsten schließe ich mich dem Satz des Verfassers an, obwohl ich kein geborener Frankfurter bin: „Der Verfasser ist als gebürtiger Frankfurter seit Kindheitstagen Eintracht-Fan, also leidensfähig. Doch so lange der Antifa-Fischer Präsident des Vereins ist, wird er kein Stadion betreten, wo dieser in jeder Weise limitierte Ballermann-Typ mit seinem randalierenden Anhang zu vermuten ist.“ Es bleibt die Erinnerung an Stadionbesuche in den Siebziger – Achtziger Jahren, in der das Frankfurter Publikum allenfalls durch seine Launigkeit auffiel.

  25. @ lorbas 8. August 2022 at 11:41

    Vor Jahren posierte sie mal mit einem
    alten Koran, einem Erbstück aus ihrer
    Familie, die diese auf ihrer Iranflucht
    mitgeführt habe.

    Sie studierte Psychologie und wurde promoviert. Sie führt eine eigene Praxis als psychologische Psychotherapeutin.

    Eskandari-Grünberg ist verheiratet mit dem Psychoanalytiker Kurt Grünberg.

    Ihre Tochter ist die deutsche Schauspielerin, Filmemacherin und Autorin Maryam Zaree.[2] (WIKI)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Maryam_Zaree
    Die Iranerin Nargess Eskandari kleidet
    sich ordinär: zu eng u. zu kurz, mögen
    die Fummel auch noch so teuer gewesen
    sein. Zum Glück gibt es bei uns dafür keine
    Peitschenhiebe u. an den Kopf genagelte
    Gardine/Hidschab oder Niqab. – Jede Menge
    Lifting u. Silikon:
    https://www.journal-frankfurt.de/image/journal/red/DSC5974-2.jpg

  26. Das war leider ein böser Fehler, die Hymne zu spielen.
    Beim nächsten Grossevent der niveauvollen Liga bitte dieses Layla-Puff-Lied spielen und die Fans werden feiern, schunkeln und gemeinsam kotzen.
    Wir müssen uns langsam an das Niveau anpassen, sonst wird es Zunkunft noch viele Pfiffe geben.

  27. steinpilz 8. August 2022 at 11:56
    Fussball ist lange kein Sport im herkömmlichen Sinne mehr. Viele Spieler haben nicht mehr in der Birne wie die pfeifenden Fans bekommen aber soviel Kohle wovon die Fans nur Träumen können.
    Es ist mit vielen in diesem Land, der dumme Michel ist überall schimpfend und brüllend doch hilflos unterwegs. Der große Knall ist nicht zu erwarten, weil die Schafherde i auf dieser Weide noch genug zu fressen hat.

    — Na, da ‚hab ich einem anderen Meinung- es wird zunehmend eng auf die Weide, und mager, es wird fuer alle Schafe nicht reichen. Und kalt wird es auch zunehmend.
    Schon jetzt buchen BRD Rentner Hotels in Nordafrika,Tuerkei und auf Kanaren fuers Winter aus. 40% der BRD Rentner fliehen! wie Zugvoegel….

  28. Maria-Bernhardine 8. August 2022 at 12:00
    Ihre Tochter ist die deutsche Schauspielerin, Filmemacherin und Autorin Maryam Zaree.[2] (WIKI)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Maryam_Zaree
    Die Iranerin Nargess Eskandari kleidet
    sich ordinär: zu eng u. zu kurz, mögen
    die Fummel auch noch so teuer gewesen
    sein.

    — Huebsch. Reizendes Weib. Kommt nicht so heufig in BRD vor.

  29. Eines ist jedenfalls sicher, die großen Städte (über 100.000 Einw.) gehen als Erstes zum Toifel.

  30. Das schönste Beispiel ist der öffendlich-rechtliche Rundfunk. Das Volk muss blechen Milliarden von Euronen
    jeden Monat, für eine immer größer werdende Schar von staatlich vernetzten Parteiengängern, die davon in Saus und Braus leben können.
    80% der Bevölkerung wollen das nicht mehr hinnehmen, ändert sich sich was? Also kann weiter gepfiffen werden, denn mein Arbeitsplatz bei Rheinmetall ist sicher.

  31. Nur gut, daß ich mich seit Jahrzehnten nicht mehr für Negerfußball interessiere und jede Veranstaltung bzw. Übertragung ignoriere, sonst hätte mich das wohl auch geärgert! Aber so ….. sch.iß drauf!

    Da spielte Frankfurt : Bayern?
    In dem Video sah das eher aus wie Nigeria : Elfenbeinküste, da war dann das Deutschlandlied sowieso völlig daneben, ganz abgesehen davon, daß in der Dreckstadt Frankfurt die Deutschen sowieso seit Jahren nur noch eine Minderheit sind!

    Fußball war schon immer DER typische Proletensport, aber heutzutage sammelt sich da offensichtlich nur noch der absolut minderwertige Abschaum der Menschheit in den Stadien.

  32. Willi Kammschott 8. August 2022 at 12:13

    „Da spielte Frankfurt : Bayern?
    In dem Video sah das eher aus wie Nigeria : Elfenbeinküste, da war dann das Deutschlandlied sowieso völlig daneben, ganz abgesehen davon, daß in der Dreckstadt Frankfurt die Deutschen sowieso seit Jahren nur noch eine Minderheit sind!“

    volle zustimmung.

  33. Sie haben keinen Zugang zur deutschen Kultur?

    Im Gegenteil! Sie nehmen liebend gern deutsches Geld, kaufen ihre Villa in G,rünwald, bewegen sich aber ausschließlich unter ihresgleichen.

  34. KORREKTUR:

    Maria-Bernhardine 8. August 2022 at 12:00

    Kein Koran, sondern, so ihre Legende:

    Bei ihrer Ausreise aus dem Iran hat Nargess Eskandari-Grünberg ein einziges Buch mitgenommen, das sie sorgfältig aufbewahrt: Ein Band mit Gedichten des persischen Dichters Hafis. Von diesem war auch Goethe beeindruckt. © Bernd Kammerer
    https://www.fnp.de/frankfurt/nargess-eskandari-gruenberg-migrantin-will-frankfurts-stadtspitze-10487996.html

    Zu ihren verbreiteten Geschichten gehört
    auch, daß ihre Tochter im berüchtigten iran.
    Foltergefängnis geboren sei u. sie dann mit dem
    zweijährigen Kind nach Deutschland flüchtete.
    GELDMAUER:
    +https://www.fnp.de/frankfurt/nargess-eskandari-gruenberg-migrantin-will-frankfurts-stadtspitze-10487996.html

    Maryam Zaree n’a que deux ans quand elle arrive à Francfort, un soir de Noël en 1985, dans les bras de sa mère Nargess Eskandari. Elles ont réussi à fuir l’Iran, où Nargess était détenue comme prisonnière politique dans la tristement célèbre prison d’Evin.

    Si elle a été libérée, ce n’est pas le cas de son mari Kasra, qui devra patienter 7 ans de plus avant d’être relâché et de réussir à rejoindre l’Europe.
    https://www.infomigrants.net/fr/post/22017/born-in-evin-lhistoire-de-maryam-zaree-nee-dans-la-tristement-celebre-prison-iranienne
    Google-Übers. ihrer Fluchtlegende:

    Maryam Zaree war erst zwei Jahre alt, als sie an einem Weihnachtsabend 1985 in den Armen ihrer Mutter Nargess Eskandari in Frankfurt ankam. Ihnen gelang die Flucht aus dem Iran, wo Nargess als politischer Gefangener im berüchtigten Evin-Gefängnis festgehalten wurde. Wenn sie freigelassen wurde, ist dies nicht der Fall für ihren Ehemann Kasra, der weitere 7 Jahre warten muss, bevor er freigelassen wird und Europa erreichen kann.

  35. Man muss das ganz nüchtern sehen.

    Einen Uwe Seeler gibt es nicht mehr und ohne Neger, die blöd in der Gegend herum stehen und gegen einen Ball treten, wenn er vorbeikommt und nach 35 Minuten körperlich kaputt sind geht es nicht.

    Wieso die aber Millionen Gagen erhalten entzieht sich meiner Kenntnis.

  36. @baricanto 8. August 2022 at 11:27

    Eher das schlechteste, was Haydn abgeliefert hat. Der Text ist auch recht verstaubt. Wozu der ganze Kram? Eine Amerikanisierung wollen nicht alle. Dort ist die Hymne normal.

  37. steinpilz
    8. August 2022 at 12:10

    „für eine immer größer werdende Schar von staatlich vernetzten Parteiengängern, die davon in Saus und Braus leben können.“

    Die Intendantin vom RBB ist ein Paradebeispiel. Hemmugslos und geldgierig zeigt sie dem blöden Volk, wie man den Wagen mit Chauffeur zur Wäscherei fahren lässt und sein Büro für 680.000 € modernisiert. Natürlich hat der Dienstwagen Massagesitze und wenn der Ehemann irgendeinen Termin hat, dann bekommt er den Dienstwagen mit dem Fahrer.

    Sie ist so völlig skrupellos, dass es bewundernswert ist.

    Ihre Verachtung spuckt sie den Bürger täglich ins Gesicht.

  38. „Ihrer Verachtung spuckt sie dem Wähler ins Gesicht“

    Ich habe schon von einer engen Verwandten erzählt, die als Mitglied des Bundestages gut verdient.

    Sie haben sich in dem früher ein Hallenbad gebaut und ich bemerkte süffisant, dass es wenige Möglichkeiten gibt, sein Geld zum Fenster rauszuwerfen.

    Pikiert wurde darauf verwiesen, dass der Betrieb des Hallenbades nur wenig Geld kostet, da es solar beheizt ist.

  39. Haremhab 8. August 2022 at 12:31

    @Viper

    Wieder zurück aus Wacken?
    ————————-
    Ich war nicht dort. Viel zu weit weg von meinem Wohnort (über 800 km)

  40. alle denken Fussballfans sind Patrioten

    einen Scheiss sind die, wollen nur herumgröhlen, saufen und mit der ausgedachten Choreo sich stark fühlen, viele die ich kenne sind sogar mehr Antifa als irgendetwas!! wenn man sich mit Fussballsöldnern identifiziert hat man jeglichen Bezug zur Heimat längst verloren, den Millionärs-Fussballern und TRainern geht es nur um Ihre Kohle und nicht um die Deppenfans…. jawohl Deppenfans, das sind sie und nichts anderes

  41. Das sagt der FOCUS dazu:

    „Warum lernen sie es nicht endlich? Spätestens seit dem Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale 2017 zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund hätte es allen klar sein müssen. Fußballfans wollen keine Gesangs-Einlagen rund um die Spiele. Fischer sang damals während der Halbzeitshow. Die Performance ging in einem gellenden Pfeifkonzert unter.“

    Ja, lieber Focus!
    Warum lernen sie (wer auch immer mit „sie“ gemeint sein soll) nicht endlich
    Was die ASOZIALEN wollen???
    ——-

    Ein FOCUS Leser erkennt die Lage:
    Heute, 08.08.2022 | 11:17 | Andreas Kalle

    „Dieser Artikel wurde geschrieben von einem Fußball-Fan der kein Interesse an einer Hymne hat. Man versteht es einfach nicht. Kann man denn nicht mal ein paar Minuten verlangen, dass sich die Leute zusammenreißen? Dass man in D quasi machen kann was man will, steigt einigen wohl zu Kopf. Und dann wird sich darüber aufgeregt, wenn Zugewanderte sich nicht der Kultur anpassen. Da fängt man besser erstmal im eigenen Land an!“

  42. .
    Najanu,
    dafür hat
    die EINTRACHT
    auch gut PRÜGEL
    gekriegt, also der
    Fußballgott hat sie
    ja umgehend
    bestraft —
    1 : 6 !
    .

  43. „Die Kataris stampften dafür brandeneue Stadien aus dem Wüstensand – diese Arbeiten unter mörderischen Bedingungen mussten nach aktuellen Berechnungen rund 15 000 Gastarbeiter mit ihrem Leben bezahlen. Das meldete die gemeinnützige Organisation „Fairsquare Research“. Der englische „Guardian“ hatte zu Beginn des Jahres von 6500 Toten berichtet.“

    https://www.bild.de/sport/fussball/fussball-international/katar-wm-heim-em-chef-philipp-lahm-uebt-scharfe-kritik-und-will-nicht-in-die-wue-80939628.bild.html

  44. Bei Glasperlenspiel hätte sogar ich gepfiffen… 😉 Aber im Ernst: Jede Menge Deutsch-Dummies, die noch nie in ihrem Leben was gearbeitet, geschweigen denn Hunger oder Gewalt erlebt haben, um statt dessen komfortable im Einfamilienhaus im Grünen zu gammeln, fordern die Abschaffung ihres Landes, den Klassenkampf und pfeiffen bei der Nationalhymne. Vielleicht kann man auch diese Typen mal konsequent abschieben, diese verweichlicht-bitterbösen Milchbubi-Mitte-Dreißiger braucht doch hier kein Schwein mehr!

  45. aenderung 8. August 2022 at 12:51

    „Die Kataris stampften dafür brandeneue Stadien aus dem Wüstensand – diese Arbeiten unter mörderischen Bedingungen mussten nach aktuellen Berechnungen rund 15 000 Gastarbeiter mit ihrem Leben bezahlen. Das meldete die gemeinnützige Organisation „Fairsquare Research“. Der englische „Guardian“ hatte zu Beginn des Jahres von 6500 Toten berichtet.“

    https://www.bild.de/sport/fussball/fussball-international/katar-wm-heim-em-chef-philipp-lahm-uebt-scharfe-kritik-und-will-nicht-in-die-wue-80939628.bild.html

    ———————————–

    Das sind unsere neuen Öllieferanten, Vorsicht!

  46. @ ghazawat 8. August 2022 at 12:31

    Schlesinger ist seit 1999 mit dem Journalisten Gerhard Spörl verheiratet und Mutter einer Tochter (* 2000).[13] Sie ist die +++Enkelin von Artur Schlesinger, einem ehemaligen Politiker der DDR-Blockpartei LDPD. Ihr Vater floh aus der DDR und war Direktor bei der Preussag.[3]
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Artur_Schlesinger

    Aufgewachsen bin ich in Rodenberg in Niedersachsen. Meine Eltern nahmen mich oft mit auf Reisen. Reisen bildet, meinten sie und hatten recht. Mein Vater war aus der DDR geflohen und Direktor bei der Preussag. Von ihm habe ich das Unternehmerische. Zu Hause wurde viel gelesen und diskutiert. Ich wollte immer alles wissen. Mit 16 Jahren war mir klar: Ich werde Journalistin.
    +https://www.wiwo.de/erfolg/management/der-ursprung-meiner-karriere-patricia-schlesinger-schweigen-ist-keine-option/28129304.html

    https://www.saechsische.de/goerlitz/ard-vorsitzende-patricia-schlesinger-eroeffnet-die-goerlitzer-reden-5670177.html

    Patricias Vater Peter Schlesinger, dessen
    Namen sonst aber selten genannt wird,
    als ob man ihn eh kennen müßte
    https://www.abendblatt.de/hamburg/article209093579/Biografie-erzaehlt-atemberaubende-Ueberlebensgeschichte.html

  47. Wenn ich Fußball-Faan wäre dann würde ich *Fußball* haben wollen und nichts anderes.

    Niemand kann mir erzählen, dass die Notenspielen kostenlos singen, die ich dann noch mit meiner eintrittskarte gegen meinen musikgeschmack bezahle

  48. ghazawat 8. August 2022 at 12:31
    steinpilz8. August 2022 at 12:10

    „für eine immer größer werdende Schar von staatlich vernetzten Parteiengängern, die davon in Saus und Braus leben können.“

    „Die Intendantin vom RBB ist ein Paradebeispiel. Hemmugslos und geldgierig zeigt sie dem blöden Volk, wie man den Wagen mit Chauffeur zur Wäscherei fahren lässt und sein Büro für 680.000 € modernisiert. Natürlich hat der Dienstwagen Massagesitze und wenn der Ehemann irgendeinen Termin hat, dann bekommt er den Dienstwagen mit dem Fahrer.“

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_100033020/katrin-goering-eckardt-gruene-die-einschraenkungen-sind-nur-der-anfang-.html

    Grünen-Politikerin Göring-Eckardt „Die Einschränkungen sind nur der Anfang…Die Deutschen werden sich auf eine neue Definition von Wohlstand einstellen müssen“

    Eine neue Definition von Wohlstand…

  49. Maria-Bernhardine 8. August 2022 at 12:00

    @ lorbas 8. August 2022 at 11:41

    Ihre Tochter ist die deutsche Schauspielerin, Filmemacherin und Autorin Maryam Zaree.[2] (WIKI)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Maryam_Zaree
    ===========
    deutsche ? schauspielerin
    in teheran geboren
    und so gut im schauspierlen, dass sie die deusche staatbürgerschaft erhält

  50. Ich sag’s mal mit Loriot: Jodelschnepfe!
    Warum nicht wie früher bei den Länderspielen: Mit klingendem Spiel kommt eine ordentliche Militärmusik ins Stadion gezogen. Hymne, Ausmarsch mit Fredericus Rex, Helenenmarsch (Opa Hoppenstedt Marsch), aber nicht dieses pseudoamerikanische Sternchengeglittere!

  51. Willi Kammschott 8. August 2022 at 12:13
    Nur gut, daß ich mich seit Jahrzehnten nicht mehr für Negerfußball interessiere und jede Veranstaltung bzw. Übertragung ignoriere,

    Für das für dieses Areal auflaufende Ensemble (den sonst im Fußball gebräuchlichen Ausdruck kann ich nicht mehr verwenden) gilt dasselbe. Der schöne Spruch von Marcel Reif: „Deutschland gegen Ghana. Die Spieler von Ghana erkennen Sie an den gelben Stutzen.“, wäre heute eine notwendige Information.

  52. „42 8. August 2022 at 13:19
    Der schöne Spruch von Marcel Reif: „Deutschland gegen Ghana. Die Spieler von Ghana erkennen Sie an den gelben Stutzen.“, wäre heute eine notwendige Information.“

    HaHa! Stimmt! (o:)

  53. Maria-Bernhardine 8. August 2022 at 12:31
    @ wernergerman 8. August 2022 at 12:07

    Wer? Die grelle Silikon-Mutter oder deren
    geißige grobgesichtige Tochter, die mit dem…
    —-Die Juniorin, natuerlich! Bin doch nicht pervers! kann keine Schoenheit beim alten Weibern finden.
    Die moegliche Weise behaarte Beine waren auf dem Bild nicht sichtbar.

  54. Fußball ist das Opium für das Volk (frei nach Karl Marx interpretiert)
    Den Deutschen wurde mit der Reeducation und dem dadurch konditionierten Selbsthass das Deutschsein wie ein Dämon ausgetrieben.
    Kaum jemand getraut sich noch Dinge zu sagen, wie zum Beispiel: „Ich bin Deutscher“.

  55. Es gibt halt genetische Unterschiede. Die bewirken daß die Neger im Schnitt schneller und länger laufen können während die Weißen aufgrund eines höheren IQs mehr in der Birne haben. Deshalb sind die Spieler schwarz und die Trainer weiß.

  56. baricanto 8. August 2022 at 11:27
    Nationalhymne: Aus heutiger Sicht halte ich den Text von Hofmannsthal ziemlich obsolet.

    In der heutigen Zeit sind nahezu alle Nationalhymnen obsolet.

    Einigkeit: Wann waren sich die Deutschen jemals einig?

    Kein Volk der Erde ist jemals dauerhaft einig gewesen.
    Und die über 2000 Jahre alten inneren Konflikte gehören zum Deutschsein und sie sind das, was ich an Deutschland liebe.

  57. @ DerSchmied 8. August 2022 at 11:00
    „…der Band „Glasperlenspiel“, “

    Glasperlenkettchen erinnern mich an die alten Herren / jungen Paschas / Tunichtgute
    vor den Nur-Männer-Teestuben („Kulturvereine“) der monokulturellen Problemviertel hier
    oder in der arabischen Vierteln Nikosias, Israels oder Ost-Jerusalem/WJL.

    Das sinnlos-manische Glasperlen-Geschiebe dient nicht wie ein Abakus zum rechnen,
    sondern zur Beruhigung des bekannt unkontrolliert-spontan aufbrausenden Wesens.
    ich wuesste allerdings auch nicht, was man mit glasperlen sonst anfangen könnte.

  58. Wokker
    8. August 2022 at 13:36
    Es gibt halt genetische Unterschiede. Die bewirken daß die Neger im Schnitt schneller und länger laufen können während die Weißen aufgrund eines höheren IQs mehr in der Birne haben. Deshalb sind die Spieler schwarz und die Trainer weiß.
    ++++

    Ja, ist ziemlich plausibel.

    Wenn man nichts im Kopp hat ist er leichter und man kann dann dafür schneller laufen! 🙂

  59. baricanto 8. August 2022 at 11:27
    Nationalhymne: Aus heutiger Sicht halte ich den Text von Hofmannsthal ziemlich obsolet.

    P.S.

    Der Text stammt eigentlich von August von Fallersleben

  60. olga sagt: bald werden viele die russische lied lieben lernen. wer pfeift kann dann in sibirien weiterpfeifen. balten werden lernen zuerst.

  61. @ Das_Sanfte_Lamm 8. August 2022 at 13:42
    @ baricanto 8. August 2022 at 11:27
    „Kein Volk…dauerhaft einig …gewesen.“

    Sicher nicht zu 100prozent, nicht ueber Jahrtausende hinweg / ewig.
    Aber wenns drauf ankommt, das eigene nackte Überleben, das eigene Erbe/Kultur
    und den EINZIGEN wirklich garantiert eigenen Staat zu retten und zu schuetzen,
    dann tun die Bürger des Staates Israel das wie so oft gerade mal wieder.

    Um nach Ende wieder gegeneinander zu demonstrieren und die Palobinos zu lieben.

  62. Das_Sanfte_Lamm
    8. August 2022 at 13:48
    baricanto 8. August 2022 at 11:27
    Nationalhymne: Aus heutiger Sicht halte ich den Text von Hofmannsthal ziemlich obsolet.
    P.S.

    Der Text stammt eigentlich von August von Fallersleben.
    ++++

    Der Gute hieß

    August Heinrich Hoffmann von Fallersleben.

    Im Hoffmannshaus in Fallersleben hatte ich meine Hochzeitsfeier. 🙂

    https://tinyurl.com/2qdmaa8l

  63. @ ghazawat 8. August 2022 at 12:31
    steinpilz
    8. August 2022 at 12:10
    „für eine immer größer werdende Schar von staatlich vernetzten Parteiengängern, die davon in Saus und Braus leben können.“
    Die Intendantin vom RBB ist ein Paradebeispiel. Hemmugslos und geldgierig zeigt sie dem blöden Volk, wie man den Wagen mit Chauffeur zur Wäscherei fahren lässt und sein Büro für 680.000 € modernisiert.
    —————————-
    Endlich hat sie das Handtuch geworfen:
    Spiegel online
    Spesenaffäre Patricia Schlesinger tritt als RBB-Intendantin zurück
    Ihr Amt als ARD-Vorsitzende gab sie bereits auf, nun folgt das nächste: Patricia Schlesinger legt »ihr Amt als Intendantin des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) mit sofortiger Wirkung nieder«, teilte der Sender mit.
    https://www.spiegel.de/wirtschaft/patricia-schlesinger-bietet-ruecktritt-als-rbb-intendantin-an-a-f4c40ffd-64f4-4c88-95bb-1c075699e84d
    ABER:
    BUSINESS INSIDER
    Nach Doppel-Rücktritt: Jetzt kämpft Patricia Schlesinger um ihre Pension – es geht um rund 15.000 Euro pro Monat
    https://www.businessinsider.de/wirtschaft/nach-doppel-ruecktritt-jetzt-kaempft-patricia-schlesinger-um-ihre-pension-es-geht-um-rund-15-000-euro-pro-monat/
    Ich befürchte, dass sie diesen Kampf gewinnen wird. Das wird schon für sie gedeichselt werden, da sie zu viel über manche Personen weiß, die an einer Verbreitung dieses Wissens wenig interessiert sind.

  64. Eilt! Das Sterben der sozialistischen Dreckspartei SPD nimmt fahrt auf!

    Seuchenscharlatan Lauterbach genau wie Cum-Ex Scholz und Schmiergeld Kahrs am Ende

    Das Klinikum Regensburg bittet in einem Schreiben an die gegen Corona ungeimpften Mitarbeiter darum weiterzuarbeiten.

    https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/klinik-bittet-ungeimpfte-%C3%A4rzte-und-pfleger-weiterzuarbeiten/ar-AA10r1bW?ocid=msedgdhp&pc=U531&cvid=95d54ef201c048fe9f51e0fb51df84df

    Damit offenbart sich nun für jedermann, dass hinter der Impfung keinerlei medizinisch-fachliche Notwendigkeit steht, sondern wie jeder selbständig denkende Mensch es schon lange weiß, eine Kampagne skrupelloser Politiker!

  65. LEUKOZYT 8. August 2022 at 13:52

    Sicher nicht zu 100prozent, nicht ueber Jahrtausende hinweg / ewig.
    Aber wenns drauf ankommt, das eigene nackte Überleben, das eigene Erbe/Kultur
    und den EINZIGEN wirklich garantiert eigenen Staat zu retten und zu schuetzen,
    dann tun die Bürger des Staates Israel das wie so oft gerade mal wieder.

    Um nach Ende wieder gegeneinander zu demonstrieren und die Palobinos zu lieben.

    Auch in Israel geht es nicht ohne einen gewissen Zwang wie über die allgemeine Wehrpflicht, die dort für alle gilt.
    Prominentestes Beispiel war das Model Bar Refaeli, die versuchte, sich durch Trickserei dem Wehrdienst zu entziehen. Ob sie es auch schaffte, habe ich damals nicht weiterverfolgt.

  66. Bis zu diesem Beitrag war mir ein Peter Fischer unbekannt.
    Meine Suche nach diesem Zeitgenossen hat gezeigt, dass er ein windig-schmieriger Schwätzer ist, der nicht etwa, wie er glaubt meinen zu können, Dialog und Streitkultur liebt, sondern kackfrech mit übelster Rabulistik, gepaart mit schlichtem Links-Populismus Andersdenkende verunglimpft.
    Und, wenn er dann auch noch hingeht und behauptet, “ Allein, dass er anderer Meinung sei, mache ihn zum Feind“ (vgl. FAZ, Wiki). Jemand, der so schlicht schwadroniert und offenbar seine eigenen Worte nicht versteht um dann zu behaupten, ein Dialog sei mit Andersdenkenden sei nicht möglich („Diskussion und Dialog null Komma null Chancen haben“ vgl. siehe oben), weil man diese nicht überzeugen könne, zeigt sich seine intellektuelle Schlichtheit, „Bauernschläue“ und seine Fähigkeit, Sachverhalte nicht bis zum Ende durchdenken zu können. Wenn man sich dann noch zu diesem Zeitgenossen die Einzelnachweise bei Wiki durchließt, kommt einem, sehr, sehr freundlich formuliert, „das Grausen“; auch und insbesondere über die „tendenziöse“ Anteilnahme zugunsten Fischers – obwohl jeder mit einem Rest gesunden Menschenverstandes leicht erkennen kann, mit welcher Perfidie der politische Gegner „fertig gemacht“ werden soll.

  67. @ Sawsan Schaebig

    Die AWO ist zu 100% SPD Mafia, genau wie ASB, bei der Volkssolidarität steckt DIE LINKE drinn!

    Ich fordere deshalb schon lange einen patriotischen, AFD nahen Sozialverband.
    _____________________________________________________

    In Frankfurt soll auch viel mit Edelnutten laufen.

  68. OT
    Gerhard Schröder darf vorerst i der SPD bleiben

    .

    „So geht es im Verfahren gegen Gerhard Schröder weiter

    In der Kritik: Parteigenossen werden Gerhard Schröder (links) vor, dass er sich bis heute nicht ausreichend von Russlands Präsident Wladimir Putin distanziert hat.
    Das Parteiausschlussverfahren der SPD gegen Gerhard Schröder kann sich noch über Monate hinziehen, wenn einer der Beteiligten in Berufung geht. Die rechtlichen Hürden für einen Rauswurf sind hoch.

    08.08.2022, 14:22 Uhr

    Hannover. Mit der Entscheidung vom Montag ist das Verfahren wohl noch nicht beendet – die Beteiligten können binnen zwei Wochen Berufung einlegen. Sollte dies geschehen, würde das Verfahren vor den höheren Instanzen der Parteigerichtsbarkeit fortgesetzt. Das ist der SPD-Bezirk Hannover sowie letztinstanzlich die SPD-Bundesschiedskommission. Insgesamt könnte das Verfahren viele Monate in Anspruch nehmen. Die Schiedskommission des SPD-Unterbezirks Region Hannover ist für das Parteiordnungsverfahren zuständig, weil Gerhard Schröder Mitglied des dazu gehörenden SPD-Ortsvereins Oststadt-Zoo ist.

    Lesen Sie auch

    Parteiausschluss von Gerhard Schröder: So läuft die Entscheidung in der SPD

    SPD in Hannover verhandelt über Parteimitgliedschaft von Gerhard Schröder
    Diese Kommission begann das Verfahren im Juli parteiöffentlich, beriet aber unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Die Hürden für einen Parteiausschluss hängen hoch. Es geht dabei nicht um Kategorien wie Anstand und Moral, die Kommissionen beschäftigen sich allein mit der Frage, ob Schröder gegen die Grundsätze der Partei verstoßen oder der SPD mit Absicht geschadet hat – und ob sich das nachweisen lässt. Über seinen Anwalt hatte Gerhard Schröder schon im Vorfeld des Verfahrens verlauten lassen, dass er das Verfahren für überflüssig hält, und: Er werde SPD-Mitglied bleiben.

    Genossen werfen fehlende Distanz zu Russland und Putin vor
    Aus der SPD waren bundesweit 17 Anträge auf ein Parteiordnungsverfahren gegen den ex-Bundeskanzler eingegangen. Gerhard Schröder steht wegen seiner Nähe zu Russland, insbesondere wegen seines Engagements für russische Energiekonzerne, in der Kritik. Gerhard Schröder hatte im Mai entschieden, seinen Aufsichtsratsposten bei Rosneft aufzugeben und ebenfalls erklärt, auf einen angebotenen Aufsichtsratsposten beim russischen Gaskonzern Gazprom zu verzichten. Trotzdem wird der Ex-Kanzler weiterhin kritisiert, weil er sich auch nach Beginn des russischen Angriffs auf die Ukraine nach Auffassung vieler Parteigenossen nicht ausreichend von Russland und seinem Präsidenten Wladimir Putin distanzierte.“

    Von Andreas Voigt

    https://www.haz.de/lokales/hannover/spd-so-geht-es-im-verfahren-gegen-gerhard-schroeder-weiter-FWHECR3GECN3M7RPILO74MZQBI.html

  69. Annie Crane 8. August 2022 at 14:06

    @ ghazawat 8. August 2022 at 12:31
    steinpilz
    8. August 2022 at 12:10
    „für eine immer größer werdende Schar von staatlich vernetzten Parteiengängern, die davon in Saus und Braus leben können.“
    Die Intendantin vom RBB ist ein Paradebeispiel. Hemmugslos und geldgierig zeigt sie dem blöden Volk, wie man den Wagen mit Chauffeur zur Wäscherei fahren lässt und sein Büro für 680.000 € modernisiert.
    —————————-
    Endlich hat sie das Handtuch geworfen:
    Spiegel online
    Spesenaffäre Patricia Schlesinger tritt als RBB-Intendantin zurück
    Ihr Amt als ARD-Vorsitzende gab sie bereits auf, nun folgt das nächste: Patricia Schlesinger legt »ihr Amt als Intendantin des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) mit sofortiger Wirkung nieder«, teilte der Sender mit.
    https://www.spiegel.de/wirtschaft/patricia-schlesinger-bietet-ruecktritt-als-rbb-intendantin-an-a-f4c40ffd-64f4-4c88-95bb-1c075699e84d
    ABER:
    BUSINESS INSIDER
    Nach Doppel-Rücktritt: Jetzt kämpft Patricia Schlesinger um ihre Pension – es geht um rund 15.000 Euro pro Monat
    https://www.businessinsider.de/wirtschaft/nach-doppel-ruecktritt-jetzt-kaempft-patricia-schlesinger-um-ihre-pension-es-geht-um-rund-15-000-euro-pro-monat/
    Ich befürchte, dass sie diesen Kampf gewinnen wird. Das wird schon für sie gedeichselt werden, da sie zu viel über manche Personen weiß, die an einer Verbreitung dieses Wissens wenig interessiert sind.

    ———————————————————

    Soll sie ohne Pension bleiben??
    Das finde ich geht etwas zu weit.
    Dass die Pension 15.000 EUR beträgt, ist natürlich etwas überhöht, die Hälfte ware auch mehr als genug.
    Dennoch einem Menschen die Pension zu streichen das ist ja das Allerletzte!
    Wo sind wir denn hier?

  70. @ Einederfrauen 8. August 2022 at 10:58

    Gruselig, dieser affige Sarah-Connor-Tonfall. Ich weiß gar nicht, wie man das beschreiben kann. Eigentlich klassische Stücke werden nicht mehr präzise intoniert, sondern die Töne werden negerartig verschwommen angejault und gezogen. Das soll auch noch eine besondere Inbrunst vermitteln.

  71. francoforte 8. August 2022 at 11:06; Kommentar von FJS zu Fragen eines Journhalunken nach Pfiffen auf ner Wahlkampfveranstaltung. „In Bayern bedeuten Pfiffe Beifall“

    Haremhab 8. August 2022 at 12:31; Dafür ist klein-Wacken bei uns im Dorf erst nächste Woche. Ich werds, wie immer seit 6 Jahren einfach ingorieren. Aber ich gönnen den Veranstaltern, Geschäften und dem Freibad, dass die endlich wieder ordentlich Umsatz machen können. Nach 2 Jahren gor nix.

  72. jeanette 8. August 2022 at 14:47; Erinnerst du dich an den Modtfall Metzler. Dem damaligen Polizeichef wurde iirc die Pension gestrichen, bloss weil er dem Entführer und Mörder gedroht haben soll, ihn zu foltern. Was ich aber bei dem Typen, der ein Jurastudent war und demzufolge genau wusste, was er für Verbrechen begangen hat, gar nicht für glaubhaft halte. Das wird der einfach erfunden haben, um soviel verbrannte Erde wie möglich zurückzulassen.

  73. Mein G’tt, welche Blamage

    1. Der Ton war uak (unter aller Kanone) weder das Pfeifen noch die „Sängerin“ war zu hören.
    2. Warum präsentierte sich da eigentlich ein Spaghetti-Monster? Eine Sängerin braucht die richtige Statur.
    3. Falls da wirklich gepfiffen wurde, war das eher ein Kompliment.

    Außerdem:
    Ich lasse nur alle drei Strophen gelten.

  74. Die GEZ Schande von Brandenburg

    Sie war doch bestimmt eine Partei- und Quotenfrau?

    – ohne persönliche Eignung, Charakter und Befähigung

    Seht her wie reich und einflussreich ich bin und was ich mir alles kaufen und leisten kann!

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/%C3%B6ffentlich-rechtlicher-rundfunk-die-chefin-geht-der-schaden-bleibt/ar-AA10quGw?ocid=msedgntp&cvid=91599e52c42e40c2b531fdccaefacb4a

    Weil Georg Thiel für so etwas nicht bezahlen wollte, hat man ihn seiner Freiheit beraubt und ins Gefängnis gesteckt!

    # Wiedergutmachung für Georg Thiel

  75. lorbas 8. August 2022 at 11:41
    Zitat;Textauszug:…Mittendrin kam dann – und jetzt kommt DER RICHTIGE SKANDAL! – von den Grünen das Ausschussmitglied Frau Dr. Nargess Eskandari-Grünberg dran. Und die, die brachte den Saal total zum kochen und zwar sagte sie bezogen auf den Moscheebau ›Wir sind hier eine solche Stadionatmosphäre nicht gewohnt und wissen sie was, wenn es ihnen nicht passt, DANN WANDERN SIE AUS!‹
    Das brach einen totalen Tumult los, den die Frankfurter Stadtverordnetenversammlung wahrscheinlich noch nie erlebt hatte. Wildes Herumgebrülle, Bürger die mit erhobener Faust dem Podium drohten und im wilden Zick-Zack die Sitzung verliessen. Als Knaller hatte dann einer der Bürger den grossen Lichtschalter des Saales gefunden und machte mit den laut gerufenen Worten ›Und nder letzte macht das Licht aus!‹ schlicht das Saal-Licht ganz aus.(…)

    Bemerkung: Ja lieber lorbas aus Frankfurt, so ist das leider inzwischen in Deutschland. Falls Sie es nicht wissen sollten…. fast die gleiche Situation mit nahezu identischem Spruch eines Regierungsbeamten (Walter Lübke )spielte sich bei einer Bürgerveranstaltung wegen der perfiden Migrationsproblematik in Kassel /Lohfelden ähnliche Szenerie ab. Auch damals war Kritk und Tumult natürlich nicht gewünscht. In der Presse und Politik wurde W.L. für sein „Engagement für Flüchtlinge“ und seinen Widerspruch „gegen Pegida-Anhänger „deutschlandweit bekannt und post mortem gelobt, da er bekannterweise von einem Rechtsextremen wegen seines Spruchs erschossen wurde.
    Über den Hergang gibts auch ein YT Video. Bestimmt hat niemand in deutschalnd -auch die Kritiker nicht W.L. irgendeine Tätlichkeit geschweige denn den Tot gewünscht, doch seitdem wird bis heute der damalighttps://de.wikipedia.org/wiki/Walter_L%C3%BCbckee arrogante ,anmaßende Spruch vor 800 Menschen (es waren sicherlich nicht alle Pegida Anhänger, sondern normale kritische Bürger!) hinauf und hinuntergeduldelt , gedehnt verdreht, negiert, gebeugt als richtig beurteilt und der rechtsradikale Mörder (Markus H.) zu lebenslanger Haft verteilt.
    Die Befindlichkeit der damaligen anwesenden Bürger hat niemals interessiert. Alles rechte-Basta.
    Der WOKE Unantastbar – Heiligenschein hat sich über die gesamte politische Alternativlos Clique längst breit gemacht.Wir landen in Utopia= schwarzes LOch.
    siehe ausnahmsweise unter anderen vielen Infos: Wickipedia-
    https://de.wikipedia.org/wiki/Walter_L%C3%BCbcke

    Kritik des kleinen Bürgers /= Souverän und korrektur des politischen System an/von den Verantwortlichen – keine Chance mehr ! Das System unterhält sich selbst!(> Autopoiesis<)

  76. „…
    kategorischer imperativ
    8. August 2022 at 13:52
    olga sagt: bald werden viele die russische lied lieben lernen. wer pfeift kann dann in sibirien weiterpfeifen. balten werden lernen zuerst…<

    Es gibt sehr viele Menschen in der BRD, denen ein mehrjähriger Aufenthalt östlich des Urals sehr gut bekommen wird und bei Denen das auch wirklich wünschenswert ist!

  77. „jeanette 8. August 2022 at 14:47
    Soll sie ohne Pension bleiben??Das finde ich geht etwas zu weit.“

    HÄÄÄ? Für die „Leistungen“ dieser geldgierigen Fascho-Schnepfe sind 15 TSD € ein Hohn,
    dafür müßte die jeden Monat ihres Lebens noch 15 TSD mitbringen!!

  78. Wenn man bedenkt, wie ein Teil der deutschen Bürger laufend von diesem Staat beleidigt werden, ist das eigentlich nicht verwunderlich. Unser Land darf es nicht mehr geben, unsere Kultur darf es nicht mehr geben, weil wir Deutschen ja überhaupt keine hätten, unser Sprache darf es auch nicht mehr geben, denn die wird verdenglicht und gegendert. Nicht für umsonst haben Linksgrüne schon Englisch als 2. Amtssprache vorgeschlagen. Patriotismus ist rechtsextrem, Vaterlandsliebe ist rechtsextrem usw. usf. Eine Hymne zu lieben, bedeutet, dass sich Staat und Bürger mit dem Staat identifizieren. Wenn das Regime sich nicht mehr mit Deutschland identifiziert, warum sollte es der Fan oder der normale Bürger. Ich identifiziere mich auch nicht mehr mit diesem Staat, weil es den so nicht mehr gibt. Dann das US-Getue mit gesungener Hymne nur bei einem Bundesligaspiel in einem total zerissenen Staat, das ist schon vom Veranstalter her Hohlrollerei.

  79. @ Maria-Bernhardine 8. August 2022 at 12:00
    ———————–
    Bei einem solchen Anblick muß Ich immer an ein Stück Fleischwurst in heißem Wasser denken.

  80. jeanette 8. August 2022 at 14:47
    Annie Crane 8. August 2022 at 14:06
    Soll sie ohne Pension bleiben??
    Das finde ich geht etwas zu weit.
    Dass die Pension 15.000 EUR beträgt, ist natürlich etwas überhöht, die Hälfte ware auch mehr als genug.
    Dennoch einem Menschen die Pension zu streichen das ist ja das Allerletzte!
    Wo sind wir denn hier?
    ————————————-
    Da haben Sie auch wieder recht. Zumal bei dem Hungerlohn, den die Dame bislang bezogen hat und von dem sie nun wirklich nichts zurücklegen konnte. Am Ende fällt sie noch der Fürsorge zur Last.

  81. „Tschira 8. August 2022 at 15:15
    Wenn man bedenkt, wie ein Teil der deutschen Bürger laufend von diesem Staat beleidigt werden, ist das eigentlich nicht verwunderlich……“

    Wobei man allerdings dazusagen sollte, daß von diesem Staat(sapparat), der sich da entwickelt hat, ziemlich genau DIEJENIGEN beleidigt, herabgesetzt, ausgegrenzt usw. werden, welche bei dieser Veranstaltung (Eröffnungsspiel der Buntenliga) —–>>>> noch am ehesten nationale Gefühle gehabt hätten<<<<—-, eventuell die Hymne sogar mitgesungen bzw. mitgesummt haben.

  82. Ich fand es schon immer merkwürig, wenn 22 erwachsene Menschen hinter einem einzigen Ball herlaufen, man damit auch noch Millionen verdienen und Stadien füllen kann. Zu viele scheinen mit ihrer Zeit nichts anzufangen wissen.
    Im übrigen gehört unsere Nationalhymne nicht in ein Fussballstadion. Man wirft nicht Perlen vor die Säue.

  83. Der letzte Dreck ist ja, dass auch Leute das über die Rundfunk-Zwangsgebühren finanzieren müssen, die das gar nicht interessiert, auch welche, die nichtmal ein Empfangsgerät haben. Alternative gerechtere Realisierungsmöglichkeiten gibt es ja, pay per view, usw. Oder es einfach den privatwirtschaftlichen Kanälen überlassen. Mit Grundversorgung hat der Bereich weniger zu tun, als mit Zugang zu Propaganda.

  84. jeanette 8. August 2022 at 14:47

    Dennoch einem Menschen die Pension zu streichen das ist ja das Allerletzte!
    Wo sind wir denn hier?
    =========
    Ja, ist es auch
    Aber Polizeibeamten, die 40 Jahre lang anstandslos dienst gemacht haben, und die zuletzt auch nur angeblich in einer querdenker-szene aktiv waren, denen darf man die pension streichen ?

    da hat die polit-korrekte ex-intendantin viel mehr auf dem gewissen.

  85. OT
    IMPFUNGEN

    Ein guter Artikel in der EPOCH TIMES heute:
    Warum erkranken mehr Geimpfte an Covid als Ungeimpfte?

    Wissenschaftler gehen dieser Frage nach.
    Die Theorie, dass Geimpfte eventuell in höherem Maße einem Ansteckungsrisiko ausgesetzt seien, somit schneller erkranken, widerlegt die Beobachtung, dass sich die Geimpften nach jeder Impfung noch schneller infizieren.

    Auch die 14 Tage nach der Impfung, wo die Geimpften als ungeimpft gelten, ist es dem Umstand zuzuschreiben, dass in diesen 14 Tagen der Körper mit der Impfung kämpft, noch keine Immunität gebildet hat. Genau diese 14 Tage sind es aber auch, in denen die frisch Geimpften durch schlimme Nebenwirkungen versterben oder behindert werden. So gelten sie ebenso als ungeimpft.

    Eindeutig wird das Immunsystem durch die Impfung nur vorübergehend zum Schutz beitragen, der nach jeder Impfung nur noch immer kürzere Abstände/Wochen (schließlich nur noch 6 Wochen) anhält. Das Immunsystem der Geimpften wird beeinträchtigt und im gleichen Maße wird der natürliche Verlauf, das ganze Prozedere eines Virus, sich von Variante zu Variante abzuschwächen, sich seinem Wirt anzupassen und somit weniger bedrohlich zu werden, wenn auch schneller anzustecken, immens verlängert. Das ganze COVID-Geschehen wird durch die Geimpften unnötig verlängert! Die Geimpften werden ebenso zukünftig durch ihr beeinträchtigtes Immunsystem viel anfälliger für alle anderen Atemwegserkrankungen werden.

    Ein gesundes Kind mit der Impfung zu belasten ist nicht nur geradewegs absurd, sondern auch gefährlich, denn ein gesundes Kind wird an der Krankheit nicht sterben können. Das Risiko eines Impfschadens ist um vielfaches größer. Der Entscheidung ein krankes, schwächliches Kind durch eine Impfung vor dem Tod zu bewahren, dem geht das Risiko voraus, schwere Impfnebenwirkungen dafür in Kauf zu nehmen, was bei gesunden Kindern nicht in Erwägung gezogen werden sollte/muss.

    —————————————————————————————————-

    Man ist schon froh, dass in den Fussball-Stadien jetzt keine COVID Gefahr mehr lauert.
    Anders sieht es auf der AIDA aus.

    Nebenbei für alle Urlauber:

    AIDA CRUISES
    Lässt nur vollständige GEIMPFTE an BORD!

    KINDER AB 12 müssen geimpft sein, die unter 12 einen Antigentest aufweisen
    Bis 16.9. gilt eine Person mit 2 Impfungen als vollständig geimpft, Genesene müssen 1 Impfung präsentieren.

    Jedoch ab 16.9. müssen die Reisenden 3 Impfungen vorweisen. (Ab 1.10. In Deutschland Pflicht, bei AIDA schon vorher).

    Dieser zertifizierte Impfschutz hat der Passagier mit QR CODE auf seinem Handy bei sich zu tragen.
    (Wehe das Handy geht kaputt oder verloren!)

    AIDA wird bald als TOTENSCHIFF und schwimmender SARG
    durch die Weltmeere gleiten, wenn das mit den Impfungen so weiter geht!

    Wer sich unterwegs infiziert, erkrankt, oder einen positiven Test zeigt, der muss den Rest seiner Reise in der Kabine eingesperrt verharren.
    Man könnte doch auf der AIDA ein DECK eigens nur für die INFIZIERTEN einrichten, eine Art Quarantäne Deck oder Seuchenstation, damit die auch noch etwas Spaß haben. Schließlich ist es eine Spaßreise und keine Gefängnisreise.

    Dazu ein paar AIDA Angestellte die in Astronautenanzügen zwischen SEUCHEN-KÜCHE und SEUCHEN-DECK pendeln.

  86. @ wernergerman 8. August 2022 at 12:07
    (…)

    Huebsch. Reizendes Weib. Kommt nicht so heufig in BRD vor.
    ****
    Was Sie alles wissen, obwohl Sie gar nicht in Deutschland leben.

  87. jeanette 8. August 2022 at 11:43
    sge 8. August 2022 at 11:17
    Die Hymne steht für diesen ( Unrechts- )Staat und sein ( Wahl- ) Volk, da kann man nicht genug pfeifen.
    ————————-
    Die Hymne steht für Deutschland und das deutsche Volk!
    Wer sein eigenens Land auspfeift, der hat in diesem Land auch nichts mehr verloren!!
    …………………………………………………..
    So ist es:RAUS….mit den Parasiten !

  88. Bleibt immer noch die Frage wie Pyro in das Stadion gelangt.
    Im Fall von Eintracht Frankfurt würde ich sagen, das dies mit Wissen von ganz oben im Verein geschieht. Hier sollte der DFB mal genauer hinsehen und auch genauere Untersuchungen anstellen statt nur Geldstrafen zu verhängen und wegzusehen.
    Außerdem ist die Ultraszene nicht nur in Frankfurt links durchsetzt. Ein gutes Beispiel ist der Verein St. Pauli Hamburg.

  89. olga meint: der lügen lette meint er weiß alles. dabei ist viel holluzination von giftpilze. wenn soviel erlebt wie erzählt muss sein schon 80jahr, da schränkt sich auswahl an frau automadisch ein.

  90. Diese Hymne ist eine Farce, man sollte sie in Staatsbürgerschaftshymne umbenennen. Für Buntland solche Begriffe wie National auch nur zu denken…lacht* Ich komme gerade aus einem Einkaufscenter, und man wechselt alle 10 Meter den kulturellen „Vorder“grund, Schwarzafrika wechselt mit Anatolien ab, danach kommt Japanesien, gepixelt mit tamilischen Tigern, um am Ende Nafris lustig lachend – mit Nike Schuhen und Händen in den Taschen – rumstehen zu sehen. Falls man doch mal weiße blonde Menschen sah, hörte man hurka, blotzki und motzki… und dann soll man dieses lustige Liedchen trällern?

  91. Ich lebe zZ im Ausland. Jeden morgen 8.00 Uhr und am Abend 18.00, kommt auf fast allen Fernsehsendern die Nationalhymne. Im Kino vor jedem Film, und es bleibt niemand sitzen. Einmal war ich auf einem Markt, plötzlich blieben alle Leute stehen, ich habe gedacht die wollen mich verarschen, versteckte Kamera oder so etwas Ähnliches, bis ich dann mitbekam, dass die Nationalhymne gespielt wurde. Da kann man direkt ein bisschen neidisch werden.

  92. Hymnen Schande in Frankfurt.

    Hoppla – ich frag mich…. nachdem die National- Hymne mit div.Text heisst: …. „Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland“….. letztendlich genauso von Rotgrün nicht gewünscht wird, weil National der Sinn der Hymne eigentlich genauso viel wert hat wie die Nationalflagge schwarz rot gold- die von Merkel achtlos, verächtlich in die Ecke geworfen wurde, was hat nun plötzlich beides auf dem Fussballplatz einmischend bei den Millionenkicker zu suchen? Wie bereits erwähnt längst ohnenhin alles Multikulti -von Amerika bis ZuluLand Diversity umgepolt wurde. Bayern und Co. bald ohnehin fast nur noch mit Schokokickern seine Spiele bestreitet. Sind es überhaupt noch Spiele oder eher Gladiatorenspiele mit Teilnehmern aus allen Ländern- als gäbe es keine deutschen Spielertalente mehr.
    Mit dieser Regierung und der linken Einstellung der Bundesligachefs (bis in die WOKE Fernsehwerbung verbreitet ) ist jegliche Hymne- und Fahnen Heuchelei bei Sportveranstaltungen geradezu ein Paradoxon hoch 10. Wie man deshalb die Pfiffe in Frankfurt deuten kann, ist nicht ganz klar. Vielleicht ganz anders als viele denken ! -Hooligans hin oder her.

  93. Die urainische Nationalhymne muß
    gespielt werde. Da sind alle ruhig und
    eine Großteil der Menschenmenge
    stehen sogar respektvoll auf.
    Fehlte nur noch Hand aufs Herz.

    So erlebt vor kurzem an einem Samstag
    abends auf einem Musikfest in BW

  94. jeanette 8. August 2022 at 11:43

    (…)
    Die Hymne steht für Deutschland und das deutsche Volk!
    Wer sein eigenens Land auspfeift, der hat in diesem Land auch nichts mehr verloren!!
    (…)
    ***

    Richtig, es geht um Deutschland, die Heimat. Letzten Endes natürlich auch um das deutsche Volk.
    Diese Verachtung wurde z B bei Merkel, als sie mit einem angewiderten Gesichtsausdruck die kleine Deutschlandfahne „entfernte“, hier zu Recht scharf kritisiert.
    Und diese Kritik sollte nicht nur für alle Deutschland verachtende, wenn nicht hassende Entscheidungsträger gelten.

    Das gilt auch für die hier anwesenden angeblichen Patrioten, ob nun aus dem In-oder Ausland, die den ganzen Tag scheinbar nichts anderes zu tun haben, als Dreck auf alles Deutsche zu werfen. Das hat teils nichts mehr mit Kritik zu tun und ärgert mich schon lange, deshalb an dieser Stelle mal erwähnt.
    Auch wenn ich mich mal wieder bei dem einen oder anderen damit vllt unbeliebt mache 😀

  95. @ Visiting 8. August 2022 at 15:45

    Der alte Sack steht auf Lolitas im
    Bordsteinschwalbenlook; hat er in
    den letzten Wochen mehrfach
    durchblicken lassen. Ob seine
    Angehimmelten schon 18 sind?
    https://external-preview.redd.it/Fv6LXJDCoxCkf6FfCQNl40GNWK4-BkkXz79CCwCPpwE.jpg?auto=webp&s=7c64cf1e2946021d7353d356d2550b1632c360b2
    Trägerhemdchen, Miniröckchen oder
    Hotpants – u. Stilettos.
    https://img.thedailybeast.com/image/upload/c_crop,d_placeholder_euli9k,h_1440,w_2560,x_0,y_0/dpr_1.5/c_limit,w_1044/fl_lossy,q_auto/v1522799784/180403-zimmerman-sesta-sex-worker-hero_zfvx3t

  96. @ jeanette
    Annie Crane 8. August 2022 at 15:24
    jeanette 8. August 2022 at 14:47
    Nur zur Klarstellung: Meine Antwort war ironisch gemeint.

  97. Hier wäre es Sache des Gastgebervereins gewesen, eine kurze Ansprache an die „Fans“ zu halten, dem Gesochse den Mittelfinger zu zeigen und als Mannschaft geschlossen in die Kabine zu gehen und das Spiel ausfallen zu lassen.

    Und Sache der Gäste wäre es gewesen, zu applaudieren und den Frankfurtern in die Kabine zu folgen.

    Aber „Haltung“ zeigt man nur bei Firlefanz und „Werte“ liegen jetzt auf dem Bankkonto rum.

  98. „nicht die mama 8. August 2022 at 16:30
    Hier wäre es Sache des Gastgebervereins gewesen, eine kurze Ansprache an die „Fans“ zu halten, dem Gesochse den Mittelfinger zu zeigen und als Mannschaft geschlossen in die Kabine zu gehen und das Spiel ausfallen zu lassen……“

    Ja, in einem NORMALEN Deutschland (das es so schon lange nicht mehr gibt), wäre das ein richtiges Verhalten gewesen.
    Da hätte der „Schiedsrichter“ allerdings auch spätestens bei den ersten größeren Rauchwolken durch die durchgeknallten „Pyrotechniker“ auf den billigen Plätzen, auf denen sich der Abschaum breitmacht, zunächst das Anpfeifen des Spiels verweigert, die Mannschaften in die Kabinen geschickt und mit dem SPIELAUSFALL gedroht.
    30min. später…. 2. Versuch!
    Wenn auch der so verlaufen wäre wie der Erste:
    SPIELAUSFALL und Neuansetzung plus Geldstrafe für den Heimverein, Größenordnung nicht unter 500.000 €, damit es richtig wehtut!

  99. Ein Kessel Buntes 8. August 2022 at 13:12

    Die Eckhardt-Göring ist zuviel mit der Bärbock unterwegs, will mir scheinen, oder beide werfen dasselbe Zeugs.

    Für Kernkraft muss Uran abgebaut, angereichert und für sehr lange Zeit endgelagert werden. Das alles verbraucht viel CO2.

    Ja, wenn das alles CO-2 aus der „Luft“ entnimmt, dann her mit den AKWs, aber flott.
    :mrgreen:
    Aber im Rest des Artikels wird mal wieder sehr deutlich, dass die Grünen die derzeitige Krise nicht nur entscheidend mitverursacht haben, sondern darüberhinaus die hausgemachte Energiekrise nutzen, um ihre kommunistischen Diktate durchzusetzen, koste es den Souverän, was es wolle.

    Und nein, Plapperlena verprellt unsere Geschäftspartner nicht aus Dummheit oder Diplomatieunfähigkeit, Plapperlena macht das mit grünideologisch gesteuerter Absicht.

  100. AfD-Bundessprecherin Alice Weidel war am Sonntag beim Sommerinterview des ZDF zu Gast. Das nur noch als irrwitzig zu bezeichnende Interview führte die ZDF-Trompete Shakuntala Banerjee.
    DAS war kein Interview, das war ein Verhör.
    Das hat mit seriösem Journalismus nichts zu tun.
    https://www.youtube.com/watch?v=VpQobk_ybwc

  101. OT

    Einwanderungswellen, eingeschleppte
    Parasiten u. Krankheiten, aus exotischen
    Ländern, nennt man jetzt Klimawandel.

    RKI warnt vor Malaria in Deutschland
    08. August 2022
    Der Präsident des Robert-Koch-Instituts (RKI), Lothar Wieler, hat davor gewarnt, dass sich exotische Infektionskrankheiten infolge des Klimawandels in Deutschland ausbreiten.

    „Der Klimawandel führt in Deutschland zu einer Ausdehnung der Lebensräume für Mücken und Zecken“, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). „Viele Mücken- und Zeckenarten können virale, bakterielle und parasitäre Infektionserreger übertragen.“

    Als Beispiele nannte der RKI-Chef Zika-, Dengue- oder das West-Nil-Virus sowie die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME). Aber auch eine Rückkehr der Malaria sei möglich…
    https://www.mmnews.de/politik/185605-rki-warnt-vor-ausbreitung-exotischer-infektionskrankheiten

  102. @ Maria-Bernhardine 8. August 2022 at 16:23

    Jedem Tierchen sein Pläsierchen.
    Und Geschmäcker sind glücklicherweise verschieden.
    Bunt aufgebrezelt oder eben Stil und Klasse.

    „Zeig mir Deine Frau (Mann, Freunde) und ich sage Dir, wer Du bist“ ;-))

  103. @ Mantis 8. August 2022 at 16:54

    https://media.news.de/images/857658200/images/fa/3d/03e2c58ba425864ae5395174598a/nopic/no_pic/1200/675/1/1/-/63/1024/576/-/-/shakuntala-banerjee-waehrend-interviews-zdf-hauptstadtstudio_857658200_1200x675_621592250a69cce9fca95b76220ddd3e.jpg
    In einem Interview mit der Zeitschrift Meine Welt äußerte sich Banerjee(Halbinderin) zu ihrem Verhältnis zu Indien, der Heimat ihres Vaters. Schon als Kind sei sie oft dorthin gereist und habe insbesondere große Städte wie Kalkutta, Mumbai oder Delhi kennengelernt und dabei die große Gastfreundschaft vieler Menschen erfahren, wobei sie es jedoch bedauerte, nicht die bengalische Sprache ihrer Familie(Weshalb sind Inder ihre Familie u. nicht die Deutschen?) zu beherrschen. (WIKI)
    https://thelittlequeerreview.de/annalena-baerbock-laesst-sich-nicht-ins-bockshorn-jagen

  104. baricanto 8. August 2022 at 11:27

    Nationalhymne: Aus heutiger Sicht halte ich den Text von Hofmannsthal ziemlich obsolet. Einigkeit: Wann waren sich die Deutschen jemals einig? (…)
    – – – – – – – – – –
    Der Liedtext gibt doch einen Wunsch(!) wieder.
    „Danach lasst uns alle streben . . . „

  105. 31.07.2022 bei Kill den Henssler! Auftritt des Präsidenten vom 1.FC Magdeburg.Eine Schalhälfte in Vereinsfarben Blau-Weiß,die andere ,ja was wohl?,blau-gelb mit irgendwelchen Ukraine Zeug und passend Richtung Kamera das EU-Symbol.Wie gesagt,auf der Ukraine-Seite.Politische Ergebenheit bis zum Erbrechen.Irgendwas von Kritik der ,,Fans,, des Vereins gehört?Wohl eher nicht.
    Sport frei oder :Es lebe der Sport.

  106. https://www.haz.de/lokales/hannover/hannover-ahlem-hat-ein-problem-mit-rechtsextremen-IVSSEX2FMIC5VWHUFDE7U345UI.html

    In Ahlem leben rund 11.200 Menschen, davon etwa 5200 mit Migrationshintergrund – macht 47 Prozent, also fast die Hälfte.

    Trotzdem oder genau deshalb verzeichnet der Stadtteil seit Längerem immer mehr rechtsextreme Zwischenfälle. Vielerorts kleben hetzerische Aufkleber an Laternen und Straßenschildern.

    Das linke „Recherchenetzwerk Hannover“ spricht sogar von rassistischen Übergriffen und Hakenkreuz-Graffiti. (Wer das wohl gemalt hat?)

    Die Polizei bestätigt das.

    So wurde am 9. Juni eine junge Kurdin an der Kreuzung Richard-Lattorf-Straße/Wunstorfer Landstraße von vier Neonazis „beleidigt und bedroht“.

    Das Opfer hatte die Gruppe beim Kleben rechter Sticker beobachtet.

    „Es fällt der Satz ,Wenn ich dich das nächste Mal hier sehe, fahr‘ ich dich tot.‘“, heißt in der Analyse „Rechte Raumnahme in Ahlem“.

    Die Polizei teilt dazu mit, dass damals zwei Verdächtige festgenommen wurden. „Der Sachverhalt wird als politisch motivierte Tat eingestuft“, sagt Sprecherin Janique Bohrmann.

    Außerdem soll am 16. Juli ein Jugendlicher am Lunapark wegen eines Ansteckers von zwei Neonazis angepöbelt worden sein. „Kurze Zeit später beleidigen die beiden Neonazis zwei Personen rassistisch und greifen eine der beiden körperlich an“, schreibt das Recherchenetzwerk. Und schon Mitte Juni wurden demnach zwei Hakenkreuz-Graffiti an der Gaststätte „Heimspiel“ bei der SV Ahlem und an einer benachbarten Mauer entdeckt.

    Die Attacken am Lunapark sind der Polizei unbekannt, sie bestätigt aber sogar drei Hakenkreuz-Schmierereien beim Sportverein. Täter: unklar.

    Darüber hinaus kleben vielerorts NPD-Sticker mit „White Lives Matter“ und einer blonden Frau oder „Massenzuwanderung stoppen“ der Partei „Die Rechte“ – etwa am Stadtbahn-Endpunkt und an der Richard-Lattorf-Straße.

    Das Recherchenetzwerk spricht sogar von Motiven mit „Unsere Sonne scheint braun“ und einer schwarzen Sonne – ein klares Nazi-Symbol. Mittlerweile tobt ein regelrechter Kampf: Es gibt Dutzende Antifa-Sticker, dazu zerkratzte oder abgerissene Neonazi-Sprüche. Umgekehrt werden linke oder Regenbogen-Aufkleber übersprüht oder Anti-AfD-Parolen zerkratzt.

    An der Petit-Couronne-Straße prangt ein „Gegen Antifa“-Graffito. (OMG)

    Laut Recherchenetzwerk Hannover nehmen die Delikte seit 2019 zu. Alle Aktionen sollen aus rechter Sicht zeigen, dass der Stadtteil „unser Revier“ ist. Unter anderem 2020 wurde ein Hakenkreuz in eine Tafel der KZ-Gedenkstelle Ahlem geritzt. Derzeit lägen nur Tage zwischen den Klebeaktionen.

    Die Verfasser vermuten den aktuelle Ursprung „in der rassistischen Grundstimmung im Zusammenhang mit der Unterkunft „Ahlemer Holz“.

    Auch Berichte über die einsturzgefährdeten, einst von KZ-Insassen vorangetriebenen Asphaltstollen hätten einen Anstieg verursacht. Die Analyse spricht von mindestens fünf Akteuren.

    Auch die Polizei registriert 2022 eine „Häufung offensichtlich rechtsmotivierter Farbschmierereien“ sowie das vermehrte Kleben rechter Sticker. Laut Bohrmann wurden „jeweils mehrere kürzere Zeitperioden festgestellt“, in denen die Täter besonders aktiv waren. Eine der beiden Personen des Übergriffs im Juni weise zudem „Erkenntnisse aus dem Phänomenbereich Politisch motivierte Kriminalität auf“. Andere Verdächtigen gebe es nicht.

    Der Staatsschutz führt sämliche Ermittlungen, rechte Straftaten werden „konsequent verfolgt“.

  107. https://www.haz.de/lokales/hannover/massenschlaegerei-am-steintor-in-hannover-prozess-beginnt-von-neuem-mit-schwierigkeiten-RWXZRONSM7OBZSFZERWDP2VEHQ.html

    Rund 30 Männer haben sich im November 2019 versammelt und auf dunkelhäutige Menschen eingeprügelt.

    Sechs Angeklagte müssen sich jetzt vor dem Landgericht Hannover verantworten. Doch der Prozess gerät erneut ins Stocken.

    Gleich zu Beginn weist ein Anwalt darauf hin, dass sein Mandant Jihad M. kürzlich an der Schulter operiert wurde, starke Schmerzmittel nehme und im Grunde nicht verhandlungsfähig sei. Richterin Schlingmann lässt sich das mit einem Anruf beim Hausarzt des Angeklagten bestätigen und schlägt vor, den Prozess am Mittwoch fortzusetzen. Der Angeklagte beteuert, dass er das Verfahren nicht aus taktischen Gründen bremsen wolle.

    Laut Anklageschrift haben die Angreifer eine Art Schlachtplan entworfen, sich in zwei Gruppen aufgeteilt und die Steintorstraße abgeriegelt. Dann sind sie mit Schlagringen und Stöcken auf ihre Opfer losgegangen.

    „Nur die Schwarzen schlagen“, johlten die Täter nach Angaben der Staatsanwaltschaft.

    In einer Spielhalle und in einem Wettbüro prügelten sie auf dunkelhäutige Gäste ein. Einer der Angeklagten, Dogan A., soll sich an der Tür des Wettbüros postiert haben, um zu verhindern, dass Menschen fliehen.

    Die Opfer erlitten Nasenbeinbrüche, Prellungen, Rippenbrüche und Quetschungen. Einer verlor das Bewusstsein, als er nach einem Schubser mit dem Kopf gegen eine Wand prallte.

    https://www.haz.de/der-norden/celle-rollerfahrer-durch-messerstiche-schwer-verletzt-QZGUGNLRMO4RCSVANKA5AX3YRE.html

    Nach Polizeiangaben handelt es sich bei den Tätern im Auto um drei junge Männer unter 30 Jahren. Die Hintergründe der Attacke waren zunächst unklar, die Ermittlungen dauern an.

  108. @ Visiting 8. August 2022 at 17:03

    Ich bin nur erschrocken, daß ein alter
    weißer Mann lüstern hinter Minderjährigen
    hergafft u. seinem Wunsch nach
    Frischfleisch hier ungeniert Ausdruck gibt.

  109. https://www.welt.de/politik/deutschland/video240357443/Coronavirus-Kassenaerztliche-Bundesvereinigung-kritisiert-Karl-Lauterbach.html

    „Man kann das Immunsystem auch überfordern“.

    *https://www.welt.de/wirtschaft/article240358003/Biontech-legt-im-ersten-Halbjahr-kraeftig-zu-Zwei-Omikron-Booster-angekuendigt.html

    Das Pharmaunternehmen Biontech hat seinen Umsatz im ersten Halbjahr im Vergleich zur ersten Hälfte 2021 um 30,1 Prozent auf 9,57 Milliarden Euro gesteigert.

    Der Nettogewinn legte um 37,2 Prozent auf 5,37 Milliarden Euro zu, wie das Unternehmen am Montag in Mainz mitteilte.

    https://norberthaering.de/news/valneva-vla2001/

    Erinnern Sie sich daran, wie die Firma Novavax einen sogenannten Totimpfstoff gegen Covid-19 genehmigt bekam? Es war in allen Nachrichten. Die Bundesregierung bestellte 34 Mio. Dosen. Gesundheitsminister Karl Lauterbach empfahl den Impfstoff wärmstens allen mRNA-Skeptikern als Alternative.

  110. „Mantis 8. August 2022 at 16:54
    AfD-Bundessprecherin Alice Weidel war am Sonntag beim Sommerinterview des ZDF zu Gast…..“

    Ich weiß schon, warum bei mir der Fernseher seit Jahren fast immer ausgeschaltet bleibt. Ich hebe das Gerät (Baujahr 2009) nur noch auf, weil ich noch mehrere Dutzend Videokassetten (selbstgefilmt) irgendwann aussortieren muß.
    Ich könnte den Dreck des Regimefernsehens heute nicht mehr ertragen.
    So ist es ruhiger und gesünder!
    Auch im Livestream im Internet sehe ich nur noch ältere Filme, Western, Krimis, div. Serien usw. an.

  111. @ Maria-Bernhardine 8. August 2022 at 17:19

    Kann ich absolut nachvollziehen und habe ich auch so verstanden.

    Aber es sagt generell viel über eine Person aus, wenn man sich mal die sogenannte bessere Hälfte ansieht, da ist schon was dran. Das wollte ich an dieser Stelle passend mal mit einwerfen.

  112. @uli12us 15:01h

    Das stimmt nicht, was Sie zur gestrichenen Pension des Polizeichefs schreiben:

    „Beamtenrechtlich hatte die Verurteilung keine Folgen für Daschner. Nach § 24 Beamtenstatusgesetz erlischt das Beamtenverhältnis, wenn der Beamte im ordentlichen Strafverfahren durch das rechtskräftige Urteil eines deutschen Gerichts wegen einer vorsätzlichen Tat zu einer Freiheitsstrafe von mindestens einem Jahr verurteilt worden ist. Verurteilungen zu Geldstrafen haben keine Auswirkungen auf das Beamtenverhältnis, jedoch kann eine solche Verurteilung in einem Disziplinarverfahren gewürdigt werden.
    Am 19. April 2005 stellte der hessische Innenminister Volker Bouffier das gegen Daschner eingeleitete Disziplinarverfahren ein, ohne disziplinarische Maßnahmen gegen ihn zu verhängen. Daschner wurde von Frankfurt nach Wiesbaden versetzt, befördert und übernahm dort die Leitung des Präsidiums für Technik, Logistik und Verwaltung der hessischen Polizei. Er wurde am 1. Mai 2008 wegen Erreichens der gesetzlich vorgeschriebenen Altersgrenze in den Ruhestand versetzt.

  113. Die schönste Hymne aller EU-Staaten hat Italien, dagegen klingt die „Deutsche“ wie eine Trauersinfonie!!

  114. Ohne das Video gesehen und gehört zu haben; da steht jemand der was gelernt und drauf hat, sich freut vor einem großen Auftritt. Und wird von mehreren Leuten ausgepfiffen. Für mich ist das nur asozial.
    Und es droht immer asozialer zu werden…

  115. Maria-Bernhardine
    8. August 2022 at 16:56

    „Der Präsident des Robert-Koch-Instituts (RKI), Lothar Wieler, hat davor gewarnt, dass sich exotische Infektionskrankheiten infolge des Klimawandels in Deutschland ausbreiten. “

    Es ist zum verrückt werden. Eigentlich erwartet man, dass sich jemand eine halbe Stunde mit den Fakten beschäftigt, bevor er Unsinn plappert.

    Durch welchen Klimawandel sollen sich in Deutschland Malaria Mücken ausbreiten? Es gibt keinen menschengemachten Klimawandel in Deutschland und eine Temperaturerhöhung von 0,1 Grad kann schlichtweg keinerlei Auswirkungen auf Malariamücken haben.

    Ja es gibt Leute, die die versteppte Brandenburger Steppe sehen, wo sich an den wenigen Wasserlöchern die Löwen und Krokodile sammeln und endlose Kamelkarawanen nach Berlin ziehen. Mit Wissenschaft hat das alles nicht einmal ansatzweise etwas zu tun.

  116. Anita Steiner 8. August 2022 at 17:57
    Die schönste Hymne aller EU-Staaten hat Italien, dagegen klingt die „Deutsche“ wie eine Trauersinfonie!!

    Das kommt auf die Version an. Von der Melodie her klingt sie für mich allerdings auch nicht so toll 😉
    Die Russische klingt für mich anspruchsvoll, aber die sind ja nicht in der eu.

  117. In Frankfurt wurde nicht die Hymne ausgepfiffen, sondern die Zeremonie als solche. Die Fans haben die Schnauze voll von dieser Amerikanisierung. Aus dem gleichen Grund wurde auch schon Helene F. niedergepfiffen. Auch ohne Hymne.

  118. Abgerechnet wird zum Schluß. nicht die Hoffnung verlieren.
    ……..
    MKULTRA 8. August 2022 at 17:18

  119. aua aua… die tragische tirolerin wieder. gute frau..bleiben sie am herd und kochen für ihre tirualer schutzn einen hafn spaghetti.

  120. Das war doch schon vor 15-20 Jahren so. Wenn die DFB Mannschaft in Frankfurt gegen die Türkei spielte, war das ein Auswärtsspiel … für Deutschland.
    Dann kam noch der Linksextremist und widerliche AfD Hasser Fischer. Passt alles.

    Und auch wenn man sagt, die Fans wollten Fussball sehen und keine amerikanisierte Show … man pfeift die Hymne nicht aus. Keine andere und schon gar nicht die eigene.

  121. Anita Steiner 8. August 2022 at 17:57

    Ich finde die italienische Hymne hört sich eher an wie eine missglückte Overtüre einer Oper. Aber alles Geschmackssache.

  122. an Maria-Bernhardine um 16:23
    Hast du noch mehr solcher Bilder?
    Ich frage für einen Freund.

  123. @ Heisenberg73 8. August 2022 at 18:42

    (Anita Steiner 8. August 2022 at 17:57)

    Ich finde die italienische Hymne hört sich eher an wie eine missglückte Overtüre einer Oper. Aber alles Geschmackssache.
    ______

    Eben noch einmal reingehört und da stimme ich mit Ihnen bzgl der „missglückten Ouvertüre einer Oper“ zu.
    Natürlich ist das reine Geschmackssache. Mir gefällt die Melodie unserer Hymne.

  124. Die russische Nationalhymne aus Rocky IV klingt gut. Die hörte ich letztens zuletzt. Als ob es die Echte wäre. Ist es die Echte? 🙂

  125. @ kategorischer imperativ 8. August 2022 at 18:35

    Die Deutschlandhasserin „Anita Steiner“
    leidet unterm Stockholmsyndrom,
    erwärmt sich für die ital. Besatzerhymne.
    ++++++++++++++++++++++++++
    Ich hätte etwas Schöneres:
    Mein Südtiroler Land“ – „Südtirolerlied“ [+Liedtext]
    https://www.youtube.com/watch?v=-vJsY4j6ERU
    LÄNGE 2:20
    Bitte auch Kommentare lesen.

  126. naja. die tiroler hatten es wirklich nicht leicht. eigentlich hab ich da jedes verständniss. aber die ewige ans bein pisserei der tiraulerin geht mir auf den geist.

  127. genauso gehts mir mit dem lügen letten. diese ewige rumpisserei dieser winzstaatler ist nervtötend.

  128. Ich finde, dass die Nationalhymne nichts zu suchen hat. Aber das Verhalten ist unterirdisch, primitiv, passt aber zur „deutschen Nation“.

  129. @ buntstift 8. August 2022 at 19:48

    Bitte Verwechseln Sie nicht
    Deutschland u. Deutsche Nation
    mit der BRDDR.

    Weshalb dort die Deutschlandhymne
    nichts zu suchen habe, erschließt sich
    mir nicht.

  130. „bobbycar 8. August 2022 at 18:34
    Jedes Land spielt seine Nationalhymne unbeschwert.
    Nur wir beschwert. Irgendwas stimmt da nicht.“

    Da fehlt ein Wort:
    Jedes NORMALE Land……
    Dieses Land ist schon seit Jahren nicht mehr normal,
    und das wird noch täglich schlimmer!

  131. Sarah Connor „brüh im Glanze“ ist eine Linke, durch ihre Schwester mit dem Bushido-Clan verbandelt und wenn man einige ihrer Videos betrachtet, eine Deutschen-Hasserin. Ich denke besonders an das Video wo sie eine durchgeknallte Göre, welche Häuserwände beschmiert hat, in Schutz nimmt.
    Das ist Carolin von „Glasperlenspiel“ eben nicht. Leider hat sie sich instrumentalisieren lassen durch einen links-grünen Vereinspräsidenten.

  132. Anita Steiner 8. August 2022 at 17:57
    „Die schönste Hymne aller EU-Staaten hat Italien, dagegen klingt die „Deutsche“ wie eine Trauersinfonie!!“
    —————————-
    Einspruch!
    Die deutsche Nationalhymne klingt erhaben und feierlich. Die italienische klingt so, als ob Verdi einen schlechten Tag zum Komponieren erwischt hat. So ein bisschen wie „Die Sizilianische Vesper“.

  133. @Maria-Bernhardine 8. August 2022 at 19:54
    @ buntstift 8. August 2022 at 19:48

    Zitat: …“Bitte Verwechseln Sie nicht
    Deutschland u. Deutsche Nation
    mit der BRDDR.
    Weshalb dort die Deutschlandhymne
    nichts zu suchen habe, erschließt sich
    mir nicht…“

    pers. Bemerkung: mir schon.! Was hat >plötzlich< eine Deutschlandhymne bei einem ganz normalen Bundesligaspiel zu suchen? Gabs bis dto. nicht oder habe ich etwas als NIchtfussballfan verpasst?
    Man kann doch nicht politisch sowie sportlich plötzlich einen Nationalgefühl entwickeln, nachdem Merkel, Habeck ,Baerbock und ihre Spießgesellen diesen längst abgeschafft haben, bzw. "nichts anfangen konnten" (Deutschlandfahne in die Ecke werfen )und dann beim BL Fussball (bei dem ohnehin nahezu Afrika gegen Afrika spielt)plötzlich Pop Sängerin aufs Spielfeld stellen und die N.Hymne mit Text trällern! Als wären wir zudem im US Superbowl. Das ist doch shizophren!
    Doch letztendlich ist alles in Deutschland längst schizophren und paradox geworden!
    Wie lange noch?

  134. klimbt 8. August 2022 at 15:30
    Ich fand es schon immer merkwürig, wenn 22 erwachsene Menschen hinter einem einzigen Ball herlaufen, man damit auch noch Millionen verdienen …
    ————————–
    Genau, Herr Klimbt, Sie ahnen gar nicht wie innovativ Ihre Gedanken sind. Das ist nämlich das Grundproblem dass die 22 Erwachsenen hinter einem „einzigen“ Ball herlaufen. Es sollten mehrere Bälle ins Spiel geworfen werden, dann könnten aus den Millionen schnell Milliarden werden.

  135. BinTolerant 8. August 2022 at 21:52

    Naja, wenn jetzt sogar die Grünen „Patriotismus“ Kadavergehorsam gegen Putin, gegen den Winter und gegen die Dunkelheit und „nationalen Zusammenhalt“ gegen regierungskritische und volksfreundliche Oppositionelle einfordern, dann müssen sich die Frankfurter Ultras eben auch an die Nationalhymne vorm Ballspiel gewöhnen.

    Mir tut die Sängerin leid, die hat sich Mühe gegeben, die war sichtlich stolz und war nach diesem Ausfall fassungslos ob den Primitiven auf den Rängen.

    Aber wer weiss?
    Vielleicht hat diese Instrumentalisierung bisher verpönter Nationalgefühle sogar einen, von der Hampelregierung nicht gewünschten, Effekt?
    Nämlich, dass sich Patriotismus und Zusammenhalt doch gut anfühlen, dass Blut doch dicker als Stempeltinte ist und dass kulturelle Werte doch nicht alle gleichwertig sind.

    Es wär ja nicht das erste Mal, dass Leute sich erst dann zusammenraufen, wenn Not am Manne ist.

    Deutschland, Deutschland über alles,
    und im Unglück nun erst recht.
    Nur im Unglück kann die Liebe
    zeigen, ob sie stark und echt.
    Und so soll es weiterklingen
    von Geschlechte zu Geschlecht:
    Deutschland, Deutschland über alles,
    und im Unglück nun erst recht.

    https://dewiki.de/Lexikon/Albert_Matth%c3%a4i

  136. @bobbycar 8. August 2022 at 19:08

    „Die russische Nationalhymne aus Rocky IV klingt gut. Die hörte ich letztens zuletzt. Als ob es die Echte wäre. Ist es die Echte?“
    Jain Das war die der UDSSR nach 91 wurde es ohne Text gespielt 2000 hat es einen kommunismusfreien Text bekommen.

  137. @ Heisenberg73 8. August 2022 at 18:42
    Anita Steiner 8. August 2022 at 17:57

    Ich finde die italienische Hymne hört sich eher an wie eine missglückte Overtüre einer Oper. Aber alles Geschmackssache.
    ——————-
    Bei der Italienischen Hymne erwarte Ich immer das die Akrobaten und Elefantendie Manege betreten.

  138. Maria-Bernhardine 8. August 2022 at 19:38

    @ kategorischer imperativ 8. August 2022 at 18:35
    Daß Südtirol eins Besatzerstaat ist, da hatte Hitler mit Mussolini großartiges geleistet, da sollte man mal Geschichte lernen

    Wenn die Rechten in Italien an die Regierung kommen, dann blüht uns das, wer die Triklore nicht Hisst, der soll nach Österreich auswandern, und die Lüge Südtirol lebt von den Milliarden aus Rom,Fakt ist doch, Rom schuldet uns Milliarden, ohne uns, wäre der ital.Staat fast Pleite.
    https://www.facebook.com/100060980955327/videos/1787367231607157

    Müssen Südtiroler Firmen italienische Adresse verwenden? – UnserTirol24
    https://www.unsertirol24.com/2022/08/08/muessen-suedtiroler-firmen-italienische-adresse-verwenden/

  139. @ nicht die mama 9. August 2022 at 01:34
    Danke für Ihre Rückantwort.
    Klar, die Sängerin kann nichts dafür. (ist natürlich auch eine Menge Gage und Eigenwerbung).Wie ich schon erwähnte, trotz alledem haben solche gesangliche Showeinlagen meiner Meinung nach nichts bei einem Bundesligaspiel zu suchen mit Nationalhymne schon gar nicht. Wieso diese Pseudoaufwertung wo doch „National“ keinen Wert mehr hat?! Das ist doch heute alles Lug und Trug. Sowohl die Spieler als auch die Vereinsvorstände wurden doch alle inzwischen >gegen <noch etwas irgendwie nationales, Kultur/bodenständiges (in anderen Ländern gibts das wenigstens noch!) und Empatisches absichtlich politisch hingetrimmt. Heute muss man offen sein für alles nur nicht für die eigene Kultur. Diese wird geschleift und ausradiert,sonst wäre/ist man ja "Rassistisch, rückwärtsgewandt, nicht tolerant und nicht weltoffen. Heute muss alles in Deutschland- Absurdistan global LGBT , Islamaffin, Diversitiy, WOKE und Klima konform sein.. sonst bist du "***Populist, out, Nazi"- (***was das auch immer sein mag!).
    Jetzt fehlen auf dem Fussballplatz von Bay. München und Co. nebst Nat.Hy. nur noch sexy Chearleaders und ihre Pompons in Regenbogenfarben.Dann ist der Wahnsinn perfekt.
    Das Freiburger BL Fussbaltalent N.Petersen sagte einmal wohl zurecht:"Ich verblöde seit zehn Jahren"
    "Manchmal schäme ich mich, weil ich so wenig Wissen besitze": Nils Petersen vom SC Freiburg hat ein erstaunliches Interview gegeben. Das Thema: Intelligenz im Profifußball."
    Stürmer Nils Petersen vom Bundesligisten SC Freiburg hat sich deutlich über das niedrige geistige Niveau innerhalb der Profizunft geäußert. "Die Fußballbranche ist oberflächlich und wir Fußballer sind nicht so belesen", sagte der 28 Jahre alte Olympiazweite von Rio de Janeiro im "Focus": "Salopp gesprochen, verblöde ich seit zehn Jahren, halte mich aber über Wasser, weil ich ganz gut kicken kann."
    (…)https://www.spiegel.de/sport/fussball/nils-petersen-vom-sc-freiburg-ich-verbloede-seit-zehn-jahren-a-1182457.html
    Wo er Recht hat hat er Recht. Da passt sich doch die Profi Fussballszene IQ mäßig den Frankfurter Hooligans schon ganz gut an. Ein Unterschied gibts noch.Die einen pfeifen auf die Nationalhymne die Spieler auf dem Platz ebenfalls (alles andere ist nur Pseudo/ein Mogelpaket!) ,aber verdienen dabei Millionen, ob aus Freiburg, Köln, München,ect. oder längst halb Afrika.
    (Als gäbe es keine deutschen Fussballtalente mehr?!(oder ist im Fussbal auch schon Quote das Maß aller Dinge?

  140. War es nicht der Vorsitzende von Eintracht Frankfurt, der vor einiger Zeit äußerte, der wolle keine AFD – Fans in seinem Stadion haben? Wer die Wähler einer in Deutschland offiziell legal zugelassenen Partei quasi aussperrt, der hätte damals schon zum Rücktritt gezwungen werden müssen. Der versteht soviel von Demokratie wie Stalin von der CDU…..

    Folgerichtig will man da auch keine Nationalhymne haben, jedenfalls nicht die Deutsche. Ich glaube, es gibt wohl kein Land auf der Welt, das sich selbst so hasst, wie Deutschland…..

    Vielleicht sollte man einfach die Nationalhymne des Landes spielen, das die meisten Spieler hat. Das wird dann wohl die Türkische sein. Mal sehen, ob es da auch ein Pfeiffkonzert gibt und wenn ja, was dann passiert. Könnte mir gut vorstellen, das die „Pfeifenden“ dann Prügel beziehen…..

  141. Alter_Frankfurter 8.
    Einspruch!
    Die deutsche Nationalhymne klingt erhaben und feierlich. Die italienische klingt so, als ob Verdi einen schlechten Tag zum Komponieren erwischt hat. So ein bisschen wie „Die Sizilianische Vesper“.
    —Kennen Sie auch den Text?
    Die Hymne ist unmittelbar, nach der anektierung Südtirols entstanden, wer den Text kennt, der ist voll „Rechts“ wie kaum eine andere Hymne in der EU , das stört aber den Linken Doppelmoralproleten in D/ anscheinend nicht, Sie setzen bei den ÖR noch eins drauf, daß nicht nur deutssprachige Südtiroler in den Sportnachrichten als reine Italiener bezeichnet werden, währen man beim SRF und ORF immerhin zuerst von Südtiroler geschrieben wird, und die deutschen Ortsnamen , wie bei Tour of de Alps kannten Sie auch nicht mehr

  142. „Mantis 8. August 2022 at 16:54
    AfD-Bundessprecherin Alice Weidel war am Sonntag beim Sommerinterview des ZDF zu Gast. Das nur noch als irrwitzig zu bezeichnende Interview führte die ZDF-Trompete Shakuntala Banerjee.
    DAS war kein Interview, das war ein Verhör.
    Das hat mit seriösem Journalismus nichts zu tun.
    https://www.youtube.com/watch?v=VpQobk_ybwc
    Schon einmal darüber nachgedacht, dass dahinter Methode stecken könnte?
    Und zwar könnte es durchaus so sein, dass man mit solch „hochnotpeinlichen Befragungen“ erreichen will, das niemand mehr aus der AfD zu einem „Interview“ von ARD und ZDF gehen wird – damit dann „bewiesenermaßen“ behauptet werden kann, die AfD will gar keinen Dialog, die AfD entzieht sich jeglicher Öffentlichkeit; und wer sich so verhält hat viel zu verbergen.
    Es werden also die Täter zu Opfern – nach altbekanntem Muster – umgedeutet.
    Insoweit wäre es Pflicht sich im Vorfeld von „Befragungen“ sehr eindringlich mit der Vita der Interviewer zu beschäftigen – und auch die kleinste „Verfehlung“ öffentlichkeitswirksam zu transportieren – falls wie im vorliegenden Fall Sachargumente auf der Strecke bleiben, weil man einen politischen Gegner bloßstellen will/muß!

  143. Peter Fischer – auch bekannt als Phuket-Peter hat sich in Thailand für Kinder eingesetzt-
    mit viel billigem Alkohol.
    Phuket Peter ist sehr oft berauscht – so auch bei seinem Twitter Statement gegenüber Ungeimpften.
    Diese wolle er in seinem Verein nicht haben – Sylvester 2022.
    Seine Abneigung gegenüber politisch anders Denkende ist gravierend.
    AfD Anhänger möchte er keinesfalls im Stadion- ein echter Demokrat eben!
    Zudem ist sein Sohn aktives Mietglied der Antifa ! Noch Fragen?

    Der DfB sollte einfach aufhören – wie auch Helene Fischer beim DfB Pokal Endspiel – solche Einlagen zu kreieren.
    Das wollen die meisten einfach nicht. Fussball – und nix anderes!

  144. @HGS 9. August 2022 at 11:30
    Bemerkung: Solche „Verhöre“ gibts schon lange seit die AfD existiert. Und dies ist volle Absicht der MS Medien Pseudo Journalisten, weil diese Art von „Interviews“ nicht neutral sachlich ablaufen sollen sondern alles aus links konnotierten Suggestivfragen! Mann will die AfD austricksen und als Oppposition kleinmachen und irgendwie mit allen Mitteln diffamieren, weil deren konservative Ausrichtung „nicht passt“. (als die CDU noch funktionierte auch gültige rechtskonservative Ausrichtung vertrat (allerdings ohne Merkel -da änderte sich auch die CDU zur austauschbaren Verschiebepolitik- Instant-Gesamt Einheitsparteienmasse. Die dies nicht wollten ruderten mit oder wechselten in die AfD zuzügl. Quer- Neuezugänge.

    Ergo: Interviews wie wir sie verstehen gibts nicht mehr, ist nicht mehr erwünscht allgemein bei nur noch politisch beschlossenen Multikultitennor und alternativlos Rechthaberei – heute als WOKE bezeichnet. SIe müssen nur mal die Interview Fragen von Phönix nach div. Wahlen oder Afd Parteitagen
    nur noch zum kotzen., Phoenix-Reporter Alexander Kähler ist eine besonders dämliche perfide Spezies. Als Weidel und Co. würde ich diese Art von Ausfragen sofort abbrechen. Oder nur Gegenfragen stellen. ,doch der Höflichkeit und des vermeintlichen Wählerverständnisses halber macht man mit der Faust in der Tasche gute Miene zum bösen Spiel. Allerdings meiner Meinung nach umsonst! Es wird sich nicht ändern. Im Gegenteil.
    Beispiel:https://www.youtube.com/watch?v=edSywDTSZzQ

  145. @ LEUKOZYT 8. August 2022 at 13:44
    @ DerSchmied 8. August 2022 at 11:00
    „…der Band „Glasperlenspiel“, “
    —–

    Glasperlenkettchen erinnern mich an die alten Herren / jungen Paschas / Tunichtgute vor den Nur-Männer-Teestuben („Kulturvereine“) der monokulturellen Problemviertel hier oder in der arabischen Vierteln Nikosias, Israels oder Ost-Jerusalem/WJL. Das sinnlos-manische Glasperlen-Geschiebe dient nicht wie ein Abakus zum rechnen, sondern zur Beruhigung des bekannt unkontrolliert-spontan aufbrausenden Wesens. ich wuesste allerdings auch nicht, was man mit glasperlen sonst anfangen könnte.
    —–

    Ihre Assoziationen liegen auch mir nahe. Die Band hat sich hier aber lt. deren Selbstauskunft nach dem Roman „Das Glasperlenspiel“ von Hermann Hesse benannt.

  146. Also ich habe Kontakte zu Frankfurter Fans, die auch in Fanclubs sind.
    Bei der Hymne gab es mehrere Gründe zu pfeifen. Zum einen taten es viele, wegen der Kommerzialisierung.
    Manche pfiffen aber tatsächlich auch, weil das, was vor der Hymne kam, nämlich dieses „bunt“ („Wir sind Bundesliga“) tierisch auf den Zeiger ging und das dann mit der Hymne verbunden wurde.
    Auch wenn Frankfurts Präsident Peter Fischer der Meinung ist, AfD und Eintracht sei „unvereinbar“, gibt es etliche Fans, die inzwischen die Nase von seinen politischen Instrumentalisierungen gestrichen voll haben.
    Auch das Absägen von echten Identifikationsfiguren wie Martin Hinteregger, bloß weil er mit einem FPÖler zusammengearbeitet hat, um den Hinti-Cup auszurichten, stieß bei etlichen Fans bitterböse auf, selbst in der Ultraszene, zu der Fischer einen weitgehend guten Draht hat.
    Hinti war ein absoluter Fanliebling, so fannah wie kein anderer. Dass politische Ansichten schwerer wiegen als jede Leistung zeigt, dass es wirklich jeder in die Bundesliga schaffen kann, wenn er nur genug trainiert und vor allem noch die richtige politische Einstellung mitbringt.
    Dass der DFB mal wieder seine Show abzog und immer wieder Neger neben deutschen Frauen im Stellkreis der Bundesliga-Wappen in der Eröffnungszeremonie postierte, wirkte äußerst befremdlich.
    Entsprechend wütend skandierte man auch sofort „Fußballmafia DFB“ .

    Insofern sollte man das ganze nicht überbewerten. Das ganze Produkt Bundesliga ist auf dem Rückzug, DAZN hat Schwierigkeiten, seine Abos loszuwerden. Liegt wohl daran, dass man aus der Bundesliga schrittweise den Afrika-Cup macht.

  147. @ DerSchmied 9. August 2022 at 13:28
    Zitat: „Glasperlenspiel“
    pers. Bemerkung: ob Glasperlenspiel oder Sarah Connor,oder Helene Fischer, Le.M.Landrut, Vanessa Mai,
    Mieze Katz, oder internat. Ariana Grande, Dua Lipa und Co.( beim anderen männl.Pendant genauso!)
    Fragen Sie mal nach, die würden sicherlich alle gerne vor 80.000 Zuschauer auf dem Fussballrasen stehen und für eine hohe 6 stellige Gage $ oder € ein Liedchen trällern, das so ähnlich klingt wie eine Nationahymne. Diese stehen allerdings nur dahinter, wenn dabei kompatibel , bzw. ihre links Woke Culture inkl. Gender Gaga -quasi allgemein Mainstream – passt. (allerdings Geld stinkt nicht -auch nicht beim Millionärsfussball!) Dann wird auch nicht gepfiffen . Heuchler.
    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.was-bedeutet-woke-mhsd.e98ad6e7-a8b7-42e8-aae7-7bb0563e0a36.html

  148. Eine Maxime der 68er-Brut lautete, daß alles im Leben politisch wäre.
    Mittlerweile ist also auch der Fussball von dieser unheilvollen Ideologie unterwandert und in spätestens 2 Jahren wird das Singen der deutschen Nationalhymne einen Straftatbestand darstellen.

  149. Immerhin knieten sich die Spieler vor dem Anpfiff nicht nieder, um zu zeigen, dass sie keine „Rassisten“ sind.

    Einmal wurde der linke Fischer im Vorspann gezeigt. Er ist auch äußerlich ein Links-Grüner. Dass die Eintracht so einen Mann einstellt und bezahlt … Ein schlechtes Omen für den Verein!

    Aber die Saison wird schwer für Frankfurt. Die hochgeschraubten Erwartungen haben schon jetzt einen Knacks bekommen.

    Es lebe UNION BERLIN und auch HERTHA BSC (mal sehen, wann der neue Trainer kommt …)!

  150. Mir wird dies auch alles zu doof. Hier pfeifen hirnlose Fans, weil dummerweise die deutsche Nationalhymne intoniert wird, dort knien Profis für viel Geld wie die Deppen für „black live matters“ auf dem Rasen, LGBT-Heroen missbrauchen die „schönste Nebensache der Welt“, um ihre abartige Lebensweise zu propagieren, die Herren-Nationalmannschaft läuft in Frauentrikots auf usw. usf. Fazit: Ich habe mein SkySport-Abo gekündigt. Bitte alle mitmachen!

Comments are closed.