In den vergangenen Monaten wurden die Demonstrationen gegen die Corona-Diktatur und die Auswirkungen der Verarmungspolitik des Great Reset nicht mehr so wie zur Hochzeit der Corona-Demos von der Polizei schikaniert. Das könnte sich nun wieder ändern. In Leipzig kooperierten die Behörden vor einer Woche mit der Antifa. Im Vergleich dazu verhielt sich die Staatsmacht am vergangenen Samstag bei einer überregionalen Demonstration mit Björn Höcke in Erfurt noch gemäßigt. Aber auch in Thüringen zieht das System — dort unter Führung der Linkspartei — die Zügel offenbar wieder an.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

33 KOMMENTARE

  1. Das beschriebene Verhalten der lionks-grün verdorbenen Behörden könnte denselben aber „auch mächtig auf die Füsse fallen“!

  2. @HGS: Das beschriebene Verhalten der lionks-grün verdorbenen Behörden könnte denselben aber „auch mächtig auf die Füsse fallen“!
    —————
    Diese Bande, vergisst wohl, dass sie von den Demonstranten, die sie „bekämpfen“, bezahlt werden, soweit hat sich die Dämlichkeit unserer Befehlsempfänger, schon verbreitet, bis in den letzten Winkeln Deutschlands. Wer zahlt, schafft an und das ist ausschließlich der Steuerzahler

  3. Scharfe Kritik an Kriminalisierung von Klimatismus-Kritikern (?)

    HAhttps://www.kn-online.de/politik/scharfe-kritik-von-umweltverbaenden-an-kriminalisierung-von-klima-aktivisten-NJE7C53OHQBHPFGOE7FBDX77EU.html

    Mimimimi … und der breite Widerstand gegen Ampels Klima-RAF fängt grad erst an.

  4. Leukozyt 15. November 2022 at 10:17

    „Klimatismus“ – toller Begriff für Klima-Faschismus

  5. Kulturhistoriker
    15. November 2022 at 10:20

    „„Klimatismus“ – toller Begriff für Klima-Faschismus“

    Klimatismus ist die felsenfeste Überzeugung, dass es wärmer wird, weil es kälter wird.

  6. Höcke und Thüringen zeigen wie es geht, anstatt dass der Westen daraus lernt, haben dort noch die VS-Meut(h)e die Oberhand und setzt alles (bewusst oder unbewusst) daran, durch „Weichspielerei“ und Distanzeritis den VS-Schlierer-Repkurs zu imitieren!

  7. Genau Heute vor einen Jahr, hat es in Südtirol bis zu einer Höhe von 500 Mtr geschneit, Heuer sogar eine Woche früher, 30 Cm hatten wir wo ich auf 1550 Mtr wohne. Ungefähr 10 cm liegen immer noch, und das auf der Sonnenseite,auf der Schattseite falls es nicht regnet, wir er liegen bleiben, so viel zur Erderwärmung

  8. Wenn ich den Kommentar in den öffentlichen Lügen-Medien höre kommt mir das Kot… Diese widerwärtigen Verbrecher und Analphabeten. Mit welchem Recht, haben die nicht – also kann ich es auch, bezeichnen diese geistig verschimmelten assozialen Schmarrozer, Faulenzer, Nichtsnutze, dieser arbeitsscheue Sozialmüll, unbescholtene mündige fleißige und schwer arbeitende deutsche Bürger als Mitglieder des „Rechten Lagers“ – willkürlich, unfundiert und unberechtigt beschuldigt. Diesen „Prädigern der Lügen“ muss sofort das Handwerk gelegt werden, sie müssen für ihre Unwahrheiten zur Verantwortung gezogen werden wenn sie diese öffentlich in den Medien verbreiten. Mit welchem Recht bezeichnet man mich als Rechts !!! Diese Brut ist schlimmer als die Stasi und der deutsche Michel sitzt noch immer Dumm vor der Glotze, zieht sich die Berichte der Lügenpresse rein als warte er Stundenlang auf ’ne Bockwurscht, die vielleicht auch noch von alleine rein kommen soll. Also ganz ehrlich, nur zur Erklärung, wem die Jacke passt der zieht sie sich an. Ich kann nur jedem empfehlen, alle die auf dieser wunderbaren Seite lesen, sich informieren und engagieren, geht raus – nehmt den Michel an die Hand und raus auf die Straße. Es ist unser Land, unsere Heimat. Es geht um unsere Zukunft, unseren Mittelstand, um die unendlich fleißige Arbeit unserer Groß- und Urgroßeltern. Wie sie schuffteten, sich den Rücken für diese rot-grüne Verwahrlosung kaputt geschunden haben. Ich schäme mich im Moment so dermaßen für mein deutsches Volk aber wir geben die Hoffnung niemals auf.
    Ein Patriot

  9. Es könnte sich ändern, vermutlich wird es sich ändern. Die Demos finden nicht nur in Deutschland statt, überall in Europa gehen die Menschen auf die Straßen, ausserhalb Europas, auf anderen Kontinenten, überall wird protestiert. Gegen Krieg, gegen Energiekrise und die Preisexplosion. Überall hat man die Schnauze gestrichen voll von diesen Globalisierern und ihren Marionetten und Machenschaften. Kein Wunder, dass die Zügel angezogen werden, die jeweiligen Regierungen einschl. Schwab, Soros, Gates und wie sie alle heissen, haben durchaus Grund zur Angst. Und Menschen reagieren immer irrational, wenn die Angst haben. Es könnte ziemlich schlimm werden, wenn erst die Bundeswehr und/oder die jeweiligen Armeen in den Ländern eingreifen. Anderswo besteht, zumindest theoretisch, die Chance, dass sich Polizei und Militär irgendwann au die Seite des Volkes schlagen, in Deutschland besteht diese „Gefahr“ nicht. Hier wird mit allen Mitteln reagiert, auch mit Gewalt.

  10. Wer gegen die grottendämliche Ampel-Hampel-Regierung ist, ist doch ein schäbiger Lump, Faschist und Rassist!

    Schnauze halten, Steuern zahlen und gut is!

  11. Wenn in Erfurt einige Hqanseln auf die Strasse gehen, interessiert das im Rest des Landes niemanden. Im Westen kennt man das Bild vom Jammerossi zur Genüge. Solange sich diese Demos als Parteiversammlung der AfD kreieren, wird es keine parteiübergreifenden Demos geben. Nie wir ein CDU-Wähler hinter den Plakaten der AfD hinterher laufen. Es ist ein grundsätzlicher Fehler dieser Demos.

  12. Die Verschärfung der staatlichen Gewalt gegen alle Bürger, die auch nur geringe Kritik an den derzeitigen Politdarstellern vortragen, wird immer größer – was zeigt, daß die diktatorischen immer stärker angezogen werden.

  13. Ich glaube noch fest an unsere Polizei – !!! Nicht an die Führung und Befehlshaber !!! – so wie damals, nach dem sich die Sozis im Nachkriegsdeutschland abgespalten haben. Ich möchte nicht wissen wie viel Diener unter AH sich in die Stasi und NVA ein geschleimt haben, das ist allseits bekannt. Zumindest bei denen (auch ich) die unter diesem Regime „Dienen“ mussten. Denn ausgebildet für diesen Job waren sie hervorragend und bestens! Ganz abzusehen von der Motivation, die steckt eben drin in solchem Abschaum. Das selbe scheint sich jetzt zu wiederholen. Die ehemaligen Stasischleimer schmieren sich unter die Ämter und Leute und glauben noch immer dass das unentdeckt bleibt. Niemals !!! Unsere Polizisten, unsere Soldaten werden sich niemals gegen ihr eigenes Volk wenden. Dann sind es nicht unsere Polizisten und Soldaten. Ich glaube an ihren Verstand, ich glaube an ihre Vernunft. Es sind Patrioten wie Du und ich. Auch aller höchsten Respekt vor der russischen Armee. Ihrer Besonnenheit, die Besonnenheit ihrer Führung hat die Wende Nicht !!!, ich betone Nicht blutig enden lassen. Sie sind auch die einzigsten gewesen die nach Beendigung der Besatzung das Land sauber (im Sinne eines ordentlichen Zeitplanes) verlassen haben.
    Ein Patriot

  14. Jawohl, mein Schnack:

    Zuerst unser Land, unsere Bürger und unsere Armen!

    Und wenn dann noch was übrig ist, können wir ja ein
    wenig abgeben. Aber nicht an muselmanische und
    gewaltaffine Eindringlinge,
    die hier nur ein neues Kalifat errichten wollen und auch nicht
    an kriegsgeile und in der Regel korrupte Ukrainer, die mit ihrem
    umstrittenen Präsidenten Selinski, der laut Netz
    100 Millionen Dollar weltweiter Spendengelder mit Krypto ver-
    daddelt hat.
    Es ist unheimlich, wir finanzieren schon anteilmäßig die Sucht eines
    Spielsüchtigen. Was macht unsere ach so superschlaue Regierung
    gegen diese Auswüchse????

  15. MHeimat65
    Rechts heißt einfach nur konservativ,
    nur die Linken und die Staatshörigen Medien machen aus Rechts etwas Schlechtes und setzen es mit Rechts.radikal gleich.
    Wenn denen überhaupt nichts mehr einfällt, wie jetzt dem kleinen Kevin, heißt es sogar „Faschi.smus“.

  16. Wann haben sich denn mal Politiker der Altparteien (Linke, Grüne, SPD) von Extremisten ebgegrenzt? Ich habe das noch nie gesehen.

  17. https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/ostbevern-gefesseltes-maedchen-13-im-wald-gefunden-81948004.bild.html

    13-Jährige mit Kabelbindern gefesselt im Wald gefunden

    Seine bemerkenswerte Begründung: „Grindr ist auch Arbeit.“

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/gruenen-politiker-nutzung-von-dating-apps-im-bundestag-sind-auch-arbeit-81945078.bild.html

    Lehmann war zu Gast im Podcast „Schwanz & Ehrlich“ und erzählte, dass viele im Bundestag die Dating-App „Grindr“ nutzen. „Ich war überrascht darüber, wie hoch die Einschlagsdichte bei Grindr ist im Bundestag“, so der Grünen-Politiker. Die App ist vergleichbar mit Tinder, richtet sich aber hauptsächlich an homosexuelle Männer.

  18. +++ EILMELDUNG +++

    Dr. Ronald Weikl wurde zu einem Jahr auf Bewährung und zu 50.000 Euro Geldstrafe verurteilt.

    Der Gynäkologe Dr. Ronald Weikl sprach auf zahlreichen Corona-Demonstrationen und gemeinsam mit Dr. Sucharit Bhakdi führt er den Verein „Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie“, der die Menschen u.a. über die Gefährlichkeit der Gentechnik-Spritzen aufklärt. Dass er Maskenbefreiungen ausstellte, wurde ihm zum Verhängnis.

    Quelle: AUF1.TV Telegramkanal

  19. „Es darf keine Abgrenzung geben“…???
    Auch keine nach Rechtsaußen?
    Dann schaufelt weiter Euch politisches Grab.
    Für so etwas bin ich nicht zu haben!

  20. francomacorisano 15. November 2022 at 13:59

    „Es darf keine Abgrenzung geben“…???
    Auch keine nach Rechtsaußen?
    Dann schaufelt weiter Euch politisches Grab.
    Für so etwas bin ich nicht zu haben!“

    Was genau bedeutet „rechtsaußen“?
    Und wer- falls es überhaupt eine schlüssig nachvollziehbare Definition geben sollte – definiert das? Linke? Können die das aufgrund ihrer Gesinnung überhaupt?

    Mit Nationalsozialismus kann „rechtsaußen“ jedenfalls nichts zu tun haben, denn der war links. Ist unter einigermaßen informierten Selber- und Klardenkern eigentlich Konsens.

  21. D Mark 15. November 2022 at 10:33

    „Höcke und Thüringen zeigen wie es geht, anstatt dass der Westen daraus lernt, haben dort noch die VS-Meut(h)e die Oberhand und setzt alles (bewusst oder unbewusst) daran, durch „Weichspielerei“ und Distanzeritis den VS-Schlierer-Repkurs zu imitieren!“

    Richtig! Und zum Fremdschämen peinlich. Einige dieser Subjekte treiben sich auch hier herum, von denen wiederum Einige mit Sicherheit vom sog. „VS“ mit Zersetzung beauftragt sind. Sollte mich schwer wundern, wenn es nicht so wäre.

  22. @ Der boese Wolf 15. November 2022 at 14:09
    ——————————-
    Deshalb sollten Wir mäßigend einwirken und Störer in ihre Schranken verweisen.

  23. Der boese Wolf 15. November 2022 at 14:04
    francomacorisano 15. November 2022 at 13:59
    Du hast vollkommen recht. AH war der linkeste …, nein jetzt würde ich jedem Hund unrecht tun, ihr wisst was ich meine und Nicht „rechts“. Man informiere sich nur über sein sympatisieren mit den radikalen Moslems, Michael ist dafür die perfekte und unverzichtbare Datenbank. Ganz herzlichen Dank für Deine unermütliche Arbeit dafür. Und übrigens nebenbei gesagt, neben ihm stehen ‚zig wundervolle „Ausländer“ die sich um ein vielfaches mehr für ein Volk einsetzen, was dazu selbst (noch !!!) nicht entschlossen genug in der Lage ist, was sie bei weitem nicht müssten. Aber das wird sich ändern. Und für alle dies noch nicht begriffen haben zum mitschreiben: Nationalsozialismus, überhaupt nicht schlimm. Es wird nur immer mit einer abartigen Zeit assoziiert. Ich bin es, gern sogar: empfinde starke nationale Gefühle für mein Vaterland und bin sehr sozial zu meinen Mitmenschen. Was ist an diesem Wort schlecht. Nachdenken und Gehirn einschalten schadet zuweilen überhaupt nicht.
    Ein Patriot

  24. Ein 13-jähriges Mädchen ist in Ostbevern bewusstlos gefunden worden.
    Das Mädchen habe sich offenbar auf dem Weg zur Schule befunden.
    Laut Informationen der „Bild“-Zeitung sei es mit Kabelbindern gefesselt gewesen

    Da waren sicher „kleine Raketenforscher“ im Spiel – Ironie“

  25. Bin auch der Meinung, dass die Sträflingsbilderentfernung auf Geheiss bestimmter Politiker ( Grüne, SPD) entfernt werden mussten.
    Hoffe sehr, dass die Proteste noch zunehmen und danke allen Teilnehmern.

  26. Vor sämtlichen Grünen-Büros sich ankleben. “ Haut ab hier “ „Wegen Euch gab es die Wende nicht.“
    Als Nazis öffentlich bezeichnen.
    Auf solche Maßnahmen wartet man!

  27. MKULTRA 15. November 2022 at 13:05

    https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/ostbevern-gefesseltes-maedchen-13-im-wald-gefunden-81948004.bild.html

    13-Jährige mit Kabelbindern gefesselt im Wald gefunden.

    Vermutlich noch mal Glück gehabt!?

    16 grässliche Seiten zum Tod der 13-jährigen Leonie

    „Selbst schuld, dass sie gestorben ist“

    Anklageschrift
    16 grässliche Seiten zum Tod der 13-jährigen Leonie

    Frühestens im September dürfte der Prozess gegen drei junge Männer, denen Vergewaltigung mit Todesfolge vorgeworfen wird, beginnen. Die Anklageschrift ist verstörend.
    .
    Wien – Dass sich Exekutive und Justiz mit deviantem menschlichem Verhalten beschäftigen, liegt in der Natur der Sache. Stimmen aber die Vorwürfe, die die Staatsanwaltschaft Wien in ihrer 16-seitigen Anklageschrift zum „Fall Leonie“ gegen drei Verdächtige erhebt, dürften auch abgebrühte Veteranen ein mulmiges Gefühl bekommen. Kann man doch in dem Dokument mit der Aktenzahl 421 St 38/21 f nachlesen, wie verstörend empathielos die drei jungen Afghanen, die schuld am Tod der 13-jährigen Leonie W. in der Nacht auf den 26. Juni 2021 sein sollen, gehandelt haben sollen.

    „Zubai“, „Haji“ und „Ramesh“ lauten die Spitznamen der drei Angeklagten. „Zubai“ ist mit 23 Jahren der älteste, im Jahr 2015 kam er nach Österreich. Von März 2018 bis Februar 2020 wurde er drei Mal wegen Suchtmittelhandels verurteilt, bei der letzten Verhandlung wurden auch die offenen Vorstrafen widerrufen, sodass er insgesamt 17 Monate in Haft musste, aus der er im Mai 2021 entlassen wurde.
    .
    Vergewaltigung mit Handy gefilmt
    .

    „Zubai“ filmte einen Teil des Verbrechens sogar mit seinem Mobiltelefon. Da die Ermittler die Aufnahme im Internet-Speicherplatz des Handyherstellers fanden, konnte der gerichtsmedizinische Sachverständige den Todeszeitpunkt auf 5.57 bis 6.30 Uhr eingrenzen. Die Todesursache ist dagegen weniger klar: Sowohl die Überdosis als auch unbeabsichtigtes Ersticken im Zuge der Vergewaltigung kommen infrage.

    Als die Angeklagten bemerkten, dass Leonie nicht mehr reagierte, sollen sie ihr zunächst Zitronensaft eingeflößt und sie geduscht haben. Als sie realisierten, dass das Kind tot war, trugen sie die Leiche aus der Wohnung und lehnten sie auf einem nahen Grünstreifen gegen einen Baum. Während „Zubai“ seine Flucht ins Ausland vorbereitete, tarnten sich „Haji“ und „Ramesh“ als Ersthelfer und riefen um 6.56 Uhr sogar den Notarzt.

    https://www.derstandard.de/story/2000137488807/16-graessliche-seiten-zum-tod-der-13-jaehrigen-leonie

  28. Die linksgruene Bonzokratie steht auf der Seite der Antideutschen, alles verfilzt, was die Macht in D ausuebt.

  29. Der Osten steht auf. Der Osten macht es richtig…

    Nur: Die eigentlichen Eliten denken anders. Sie denken in anderen Zeitabschnitten.

    Für Soros, Rothschild und Rockefeller löst sich das Problem auf biologische Weise.

    Die denken: Irgendwann werden all diese Demonstranten alte Greise sein.
    Und dann werden sie sterben. Und dann sind sie weg.
    Und da sie keine Nachkommen haben, gibt es keine Demos mehr

    Aufgelöst.

    Verschwunden.

    Keine „rechten“ Demos mehr

Comments are closed.