Obwohl der deutsche Staat die Ermordung von (moslemischen) Menschen in Auftrag gibt, rennen uns diese in der Hoffnung auf Schutz „im Haus des Krieges“ vor dem „Haus des Friedens“ die Bude ein. Denn die meisten Asylbewerber sind Moslems, aus dem Irak, Afghanistan, der Türkei oder dem Kosovo. Die Zahl der Asylbewerber steigt und steigt…Inzwischen wird jeder dritte Euro für soziale Zwecke ausgegeben.

Die Zahl der Asylbewerber in Deutschland steigt weiter an. Wie das Bundesinnenministerium am Dienstagabend in Berlin mitteilte, gingen in den ersten sechs Monaten des Jahres 12.454 Asylanträge bei den Behörden ein. Das sind 13 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2008. Jeder vierte kommt aus dem Irak (3.168), die zweitgrößte Gruppe bilden inzwischen die Flüchtlinge aus Afghanistan (1.120). Danach folgen Asylbewerber aus der Türkei und dem Kosovo.

Die Zahlen belegten eindeutig, dass Deutschland weiterhin einen wichtigen humanitären Beitrag in der EU und der internationalen Staatengemeinschaft leiste, erklärte das Innenministerium.

Das macht uns stolz. Nur ein Drittel der Asylsuchenden wird anerkannt. Offenbar wollen diese Menschen Deutschlands Gefährlichkeit und Schlechtigkeit nicht sehen. Wir haben in 2008 nur 721 Milliarden für soziale Zwecke ausgegeben und 2009 ermordeten wir den ersten Menschen….

(Spürnasen: Ben K. und Moderater Taliban)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

81 KOMMENTARE

  1. Türkei???’Verstehe ich nicht, wenn doch Erdogan behauptet es gäbe in der Türkei keine Verfolgung von Minderheiten und sie deshalb EU-Reif währen??

  2. Man muß diese Menschen vor Schaden bewahren und sollte in ihren Heimatländern intensiv Aufklärung betreiben, wie schrecklich und ausländermordlustig die Deutschen sind und daß hier immer noch nur Nazis leben.

    Wir können die unsäglichen Zustände in unserem Land unseren Gästen nicht weiter zumuten.

  3. Asylbewerber aus der Türkei? Hab ich irgendwas Wichtiges verpasst? Ist in der Türkei Krieg?

    Wie kann es sein, dass aus einem Land, das die Aufnahmekriterien für die EU erfüllt und in dem Gerichtsprozesse wegen einer Halbwüchsigen-Fummelei nur zwei Jahre dauern, Asylbewerber kommen?

  4. Danach folgen Asylbewerber aus der Türkei….

    Aber keine Christen !

    Denn die werden ja nicht verfolgt, ebenso wenig kurden und Armenier und vorallem die Juden !

    Die leben da alle voll friedlich !

    P.S

    Der Prozess um Marcvos Seele wurde auf Sep. verschoben !

  5. Wir müssen auf alle Fälle unsere Anstrengungen verstärken, die Integration unserer Kulturbereicherer zu fördern, mehr kostenlose Sprachkurse, mehr kostenlose Fahrradkurse für mohammedanische Frauen und natürlich mehr Mittel im Kampf gegen Rechts.

  6. Welcome to Germany !

    Auf die können wir nun wirklich nicht verzichten.
    Und schon garnicht auf diese hier

    Und schon garnicht auf diese hier: Aber lest selbst: </b)

    Groß Weeden/Westerau – Vor einer Großraumdisco in Groß Weeden (Kreis Herzogtum Lauenburg) kam es am Sonntag in den frühen Morgenstunden zu einem Streit zwischen zwei ausländischen Gruppen. Die anschließende Verfolgungsjagd mit Luxus-Autos endete mit fünf Festnahmen.

    Dabei hat eine Person mit einer Schreckschusswaffe gezielt aus nächster Nähe auf auf einen 24-jährigen Hamburger geschossen, berichten die Kräfte des Ordnungsdienstes der Disco. Der Geschädigte erlitt eine Platzwunde.

    An der anschließenden Verfolgungsjagd waren vermutlich vier Fahrzeuge beteiligt. Die Geschädigten sollen mit einem Audi geflohen sein, der mutmaßliche Schütze stieg in einen weißen BMW der 7er Baureihe. Auch eine schwere Mercedes-Limousine und ein schwarzer Dodge Geländewagen sollen involviert gewesen sein.

    Nachdem der Ordnungsdienst die Polizei verständigt hatte, zogen die Leitstellen in Ratzeburg und Bad Oldesloe massiv Kräfte zusammen. Auf der Bundesstraße B208 konnten die Polizeikräfte den Geländewagen ausmachen und nahmen die Verfolgung auf. Am Ortseingang von Westerau (Kreis Stormarn) bauten die Polizeikräfte eine Straßensperre auf und stellten einen Streifenwagen quer auf die Bundesstraße.

    Auf Anhaltezeichen stoppte der BMW-Fahrer, ein 23jähriger Hamburger, den Wagen. Der Fahrer des Doge-Geländewagens missachtete die Anhaltezeichen. Er rammte den Streifenwagen, schleuderte durch den Aufprall quer über die Straße und landete im Straßengraben. Dabei walzte er einen Baum einfach nieder. Die fünf Fahrzeuginsassen, 20 und 21-jährige Hamburger, blieben unverletzt. Eine weitere Fahrzeuginsassin, eine 19-jährige Frau aus der
    Nähe von Hamburg, erlitt einen Schock und kam ins Krankenhaus.

    Die inzwischen zahlreich an der Unfallstelle eingetroffenen Polizeibeamten konnten mehrere Personen vorläufig festnehmen. Im BMW stellten die Polizeibeamten bei einem 21-jährigen Hamburger die Schreckschusspistole sicher und nahmen ihn vorläufig fest. Da keine Haftgründe vorlagen, wurde er nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

    Fünf Personen aus dem Doge-Geländewagen, unter ihnen auch der mutmaßliche Schütze, wurden zur erkennungsdienstlichen Behandlung und Vernehmungen nach Lübeck gebracht. Da keine Haftgründe vorlagen, wurden die fünf Hamburger wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Der Geländewagen wurde vom Zentralen Kriminaldauerdienst (ZKD) sichergestellt und âbgeschleppt. Das Fahrzeug wird jetzt von Experten der Kripo auf Spuren untersucht.

    Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Bisher ist noch unklar, warum geschossen wurde und warum die Männer mit hoher Geschwindigkeit flüchteten, eine Polizeisperre durchbrachen und dabei ohne Rücksicht auf Menschenleben handelten.
    Von Jens Burmester

    http://www.ln-online.de/artikel/2622350/Gro%DF_Weeden:_Schie%DFerei,_Verfolgungsjagd,_Festnahmen.htm

  7. Ich arbeite nebenberuflich unter anderem auch mit Asylbewerbern zusammen und kann dazu sagen, dass vor allem Christen aus dem Iraq Asyl bewilligt bekommen. Die anderen werden meistens abgeschoben.

    PI: Explizit zum Irak steht, dass AUCH Christen aufgenommen werden.

  8. 754000000000 €uro!

    754 Milliarden sind
    754 000 Millionen oder
    754 000 000 Tausend.

    Das bedeutet pro DEUTSCHEM Staatsbürger
    10000 €.

    ZEHNTAUSEND Euro pro deutschem Staatsbürger!

    2007 gab es 27 Millionen sozialversicherungspflichtige Jobs.

    Also grob 28 000 € Sozialstaatskosten PRO sozialversicherungspflichtigem Arbeitsplatz…….

    NOCH FRAGEN WO EURE NETTOLOHNZUWÄCHSTE DER LETZEN 2 DEKADEN GEBLIEBEN SIND??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

    In anderer Leutes ÄRSCHEN!

    Wohl bekommts! Für dieses vertrottelte Land keinen Euro mehr! WIDERLICH!

  9. Es läuft gut für die Gutmenschen.

    Ernstzunehmenden Widerstand gegen Political Correctess, Gutmenschentum und Islamisierung gibt es nicht.

    Wir steuern auf eine Katastrophe nie gekannten Ausmaßes zu.

  10. @ #4 hackschnitzel
    Wie denn? Per Kamelreiter? Da müssen schon ein paar ausländermordlustige Deutsche (köstlich Ihr Begriff) da unten abgeworfen werden. Vielleicht stellen ja auch so viele Afghanen Asylantrag, weil bereits… Na gut.

    Ich würde auf jedem Asylantrag ein Marwa-Foto aufdrucken oder Bilder aus Ludwigshafen. Damit sie gleich gewarnt sind. Die armen Schweine wissen ja garnicht was sie erwartet.

  11. Die Iraker hat uns doch SSchäuble (Schleuser-Schäuble) direkt per Luftfracht ins Land geholt.

  12. Asylanträge aus der Türkei müssen zwingend abgewiesen werden, sonst würde das bedeuten, daß die Türkei, wenn dort tatsächlich Menschen verfolgt werden, unmöglich der EU beitreten kann, Das kann der Gutmensch unmöglich zulassen. Blöde Zwickmühle: Kein EU-Beitritt=böser, islamophober Nazi; Abewiesener Asylantrag=böser, menschenverachtender Nazi. Wie würden sie entscheiden?

  13. #14: Ich kann nur aus meiner persönlicher Erfahrung sprechen bei meiner Tätigkeit in Frankfurt/Main. Hier ist es so. Und hier kommen auch einige an, da ja der Frankfurter Flughafen hier ist.
    Bestimmt müsste es Zahlen geben aber Ihr verzeiht, wenn ich die jetzt nicht suche. Bin eigentlich am Arbeiten.

  14. Also wirklich der Beitrag muss irgendwo einige Fehler beinhalten!
    Die Türkei ist ein EU Anwärterstaat und von der Religion des Friedens beseelt, also keine Verfolgung.
    Der Kosovo ist eine Demokratie die sich die Moslems in jahrelanger Kleinarbeit unter den Nagel gerissen haben. Aber scheinbar gefällt den Kosovaren ihre eigene Bananenrepublik nicht.
    Nun kommen diese Bewohner der Vorzeigerepubliken laut diesem Beitrag in die EU und suchen um Asyl an. Da stimmt doch etwas nicht, doch der Fehler liegt nicht in dem Beitrag.

  15. Moment, es gibt doch zig Hochverräter, die uns jeden Tag weis machen wollen, dass die Türkei in die EU muSS, doch „beträchtliche Fortschritte“ gemacht hat und der Beitritt beSSer heute als morgen erfolgen muSS.

    Und gleichzeitig werden Türken als Asylsuchende anerkannt?

    WIE ZUR HÖLLE PASST DER SCHEISS ZUSAMMEN?
    Die Baggage erkennt doch ihre eigenen Widersprüche nicht mehr. Arschlöcher!

    Offenbar wollen diese Menschen Deutschlands Gefährlichkeit und Schlechtigkeit nicht sehen. Wir haben in 2008 nur 721 Milliarden für soziale Zwecke ausgegeben und 2009 ermordeten wir den ersten Menschen….

    Tja, manche sind halt masochistisch veranlagt…

  16. 754000000000 €uro!

    754 Milliarden sind
    754 000 Millionen oder
    754 000 000 Tausend.

    Das bedeutet pro DEUTSCHEM Staatsbürger
    10000 €.

    ZEHNTAUSEND Euro pro deutschem Staatsbürger!

    2007 gab es 27 Millionen sozialversicherungspflichtige Jobs.

    Also grob 28 000 € Sozialstaatskosten PRO sozialversicherungspflichtigem Arbeitsplatz…….

    NOCH FRAGEN WO EURE NETTOLOHNZUWÄCHSTE DER LETZEN 2 DEKADEN GEBLIEBEN SIND??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

    In anderer Leutes ÄRSCHEN!

    Wohl bekommts! Für dieses vertrottelte Land keinen Euro mehr! WIDERLICH!

    Tja, der Staat ist halt nicht FÜR das Volk da, sondern das Volk arbeitet für den Staat und seine sozialschmarotzenden Einwanderer. Dieses Land hat sowas von fertig!

  17. Sie können ja meutern und schreiben, doch selbst im Beitrag steht, dass etwa 70% abgeschoben werden. Und am Flughafen ist es aufgrund des Flughafenschnellverfahrens noch mehr.

    Und aus Kosovo kommen aller Wahrscheinlichkeit auch Christen. Anders kann ich mir sonst keine Gründe dafür vorstellen wie die das doch sonst sehr strenge Asylverfahren durchlaufen könnten.

  18. 2025:Ich stelle einen Asylantrag für die „Restdeutsche Enklave Meckpomm “ um mich und
    meine Familie vor den im Jahr 2009 anerkannnten Asylbewerbern zu schützen,2025 gilt in der Islamischen Bundesrepuplik Deutschland die Scharia und ich werde als Nichtmuslim mit dem
    Tode bedroht,weil ich nicht zum Beten in die
    Moschee gehe und meine Tochter sich weigert ein
    Kopftuch zu tragen.FIKTION ODER DIE ZU ERWARTEN-
    DE REALITÄT???

  19. Stud. iur. Russ @
    In Österreich werden 97% der Ansuchen bewilligt, ich kann mir nicht vorstellen das Deutschland da viel anders ist. Schließlich sind wir als Naziländer verpflichtet jeden Müll aufzunehmen wenn er um Asyl bittet.

  20. Ich habe die Berichterstattung der Medien über die Anzahl von Asylbewerbern über Jahre und Monate verfolgt. Ergebnis: Egal ob steigend oder sinkend vermeldet wird, das ist völlig willkürlich.

  21. #12 Totentanz (15. Jul 2009 19:55)
    Haushaltssperre in Berlin Mitte.Von den 625 Mio.
    zu verfügenden Mitteln werden 475 Mio.für Sozi-
    alhilfemittel verwendet.Nun rate mal wer davon
    profitiert…Mehmet,Achmet,Mustafa,Ayse,Emine..
    und die kriminellen Großclans!Dieses Land ist
    schon lange am Ende,nur wenige haben es bemerkt.
    Quelle:Berliner Woche,Regionalwochenblatt.

  22. Jedes EU-Land hat seine eigene Kriterien für das Asylverfahren. Also ist es sehr wohl so, dass jedes EU-Land auch unterschiedlich viele durchlässt. Deutschland hat ein sehr strenges Asylverfahren. Wenns jemanden interessiert, kann dies im Internet nachlesen. Die Erfordernisse sind sehr hoch. Auch sollten wir sachlich diskutieren. So steigern die Sozialausgaben bestimmt nicht aufgrund höherer Asylbewerber. Asylbewerber bekommen kein Geld und Asylanten ein Bruchteil des Harz4. Also kann die enorme und erschreckende Steigerung nicht daran liegen.

  23. Warum gerade Moslems?

    Liegt es an dieser erfrischend menschenfreundlichen und befreienden Deregulierung?
    http://preview.tinyurl.com/ifif806
    Da weiss man wenigstens, woran man ist! Hat natürlich nichts mit dem Islam zu tun.

    Oder liegt es gar hieran?
    http://preview.tinyurl.com/ifi262b
    Was ist daran denn eigentlich soo schlimm, wenn die Christen so dumm sind, sich doch ne Kirche zu bauen? Da müssten doch vor allem Christen um Asyl bitten? Warum sind GutmenschIn unsere fundamentalsten Menschenrechte keine Kerze Wert, wenn es sich um – muslimische Asyla – …NEIN, ähem Christen handelt?

    oder liegt es auch hieran?
    http://preview.tinyurl.com/ifi26a4
    Kommentar: Ash-Shamlani hätte bei uns bestimmt Asyl bekommen. – In gewissem Sinne (der nicht einem Riehe’schen 68er Geist entspricht), begrüße ich das uneingeschränkt!

    Wenn das so ist:
    http://preview.tinyurl.com/ifif90850
    wird also der Strom der Asylsuchenden sicher nicht versiegen:

    Islamschüler werden für weitere Qualifizierungen auf dem Gebiet der islamischen Theologie nach Ägypten, in die Türkei und nach Saudi Arabien geschickt.

    Tolles Trio, gel? Und soo Europa-kompatibel.

  24. Ja toll- Geld für alle.

    Wer will, wer will- wer hat noch nicht?
    Gleichzeitig bekommen wir deutschen zu hören, dass die schulden und ausgaben der bundesregierung ins unermässliche steigen (macht euch schon mal auf weitere erhöhungen von x & y Steuern gefasst)

    Ach übrigens:
    Habe heute zufällig bei Taff, pro 7 reingeschaut in den Beitrag:
    „Nina Kristin (deutsche Peris Hilton) sucht Ihren persönlichen Assistenten„

    Da wurden die Bewerber darauf untersucht, was über diese im Internet alles so veröffentlicht ist.
    Alles schön und gut.
    Dann kommen sie zum blonden, blauäugigen und hübschen Yannik (glaube der hiess so):
    „Yannik, du bist Politisch engagiert. Was machst Du?„

    Er sagt:
    „Ich bin rechts! In der SVP!
    http://www.svp.ch/

    Ahh leute, hättet ihr nur die geschockten und offenen Münder der Mit-Kanditatinnen und dieser Nina gesehen!
    Alle richtig entsetzt gewesen.
    Sie will nähere Erklärung.
    Aber er wird aufgrund dieser geschockten Gesichter nervös und erklärt nur: Ja nicht Links- eben rechts…
    Und die Kamera zeigt voll auf die nun nervösen Hände des Yanniks. Der arme.

    Dann kam eine Aufgabe, wo die Teilnehmer einen Begleiter für Nina aussuchen mussten.
    Ausgerechnet Yannik hat einen Türken angeschleppt. Wo Nina selber sagte: „der geht ja üüüberhaupt nicht„.
    – Auch weil dieser kein Anzug an hatte.
    Egal. Eine andere teilnehmerin hat sogar einen mann aus der partnervermittlung bestellt- was erst recht nicht ging.

    Dann kan es zur Entscheidung, wer fliegt.
    Ich wusste genau: yannik wird fliegen, yannik wird fliegen (ist halt so böse rechts eingestellt)

    Spannung:
    „Yannik- du musst leider gehen„.

  25. Wir haben in 2008 nur 721 Milliarden für soziale Zwecke ausgegeben und 2009 ermordeten wir den ersten Menschen….

    Gegen das „wir“ im obigen Satz muss ich mich heftig prostituieren: Ich habe nicht den ersten Menschen umgebracht. Es muss also korrekt heißen „wir ohne mich“! 😉

  26. @12, die Zahl ist auf über 28 Mio angestiegen in 2008. Es gibt halt immer mehr Opfer. Dies war dann auch der Höchststand. Mal sehen ob der nochmal erreicht werden kann.

    60% der Menschen in Deutschland erhalten Sozialtransfers (da ist dann allerdings schon die Rente dabei…).

    BTW: Was sind schon 12k Asylanten gegenüber Anfang der 90er mehrere 100k. Da ist das was jetzt kommt Peanuts. Wären es damals auch sowenig gewesen, hätte man diese sicherlich integrieren könnnen. Mit der Masse jetzt geht es sicherlich nicht mehr.

  27. Deutsche Soldaten sterben in Afghanistan – Afghanen bekommen Asyl in Deutschland, weil Afghanistan für sie zu gefährlich ist?

  28. #31 KDL (15. Jul 2009 20:22)
    Genau,ich bin´s nicht..die Gutmenschen sind´s gewesen.

  29. @ PI, wie bitte?
    Ein Drittel der Asylsuchenden wird anerkannt????

    Dann hätte sich die Anerkennungsquote seit 2002 fast verdreißigfacht, denn in 2002 wurden nur 1,8% der Asylbewerber anerkannt.

    Aus World Socialist Website, herausg. v. Internationalen Komitee der Vierten Internationale (IKVI), 15.1.2003:

    … drastischen Rückgang der Asylsuchenden in Deutschland auf 71.127 Menschen. Damit lag die Zahl der Asylsuchenden im Jahr 2002 um fast 20 Prozent unter der des Vorjahres und hat den niedrigsten Stand seit 1987 erreicht.

    Gleichzeitig sank die Quote der nach dem Grundgesetz als politisch verfolgt anerkannten Asylbewerber 2002 auf 1,8 Prozent. Das ist die niedrigste Anerkennungsquote in der bis 1985 zurückreichenden Statistik; im Jahr 2001 lag sie noch bei 5,3 Prozent.

    http://www3.wsws.org/de/2003/jan2003/asyl-j15.shtml

  30. #35 Jens T.T (15. Jul 2009 20:24)
    Nein Deutschland wird geliebt,hier gibt´s viel
    Geld für´s Nichtstun…immer viel Fickie-Fickie
    und viele,viele Kinnnder,Sosssialamt zahlen allesss,isss wie Parrradissss auf ÄÄrrden,du ächcht geyllll,alldder Duuu!

  31. Klar, die exorbitanten Ausgaben für unsere KültürbereichererInnen wird in die allgemeinen Ausgaben wg. der ominösen Finanzkrise eingespeist. Die zum Fenster hinaus geworfenen Milliarden für die Bildungsmisere (also auch wieder Musel-Gelder) die zu horrenden Preisen angemieteten Hotels und sonstige private Unterkünfte für Moslem-Asylanten die kostenlose Krankenversicherung (befreit von jeglicher Zuzahlung) etc. etc. etc. Und dann immer die seltenen Biodeutschen als Harz IVler als Schultige in jeder politisch korrekten TV-Show an den Pranger stellen. Hab da noch nie nen Araber oder Algerier oder sonst muslimischen Migranten gesehen.

  32. @#9 KampfUllum (15. Jul 2009 19:53)

    Könnte es sein dass die Hamburger Passdeutsche waren, denn wer kann sich normalerweise so teure Autos leisten?

    Mfg.

  33. Meist ist es ja so, dass das Asylgesuch nicht anerkannt wird, aber der Asylbewerber dennoch nicht wieder abgeschoben wird. Wir hatten in den 80ern und 90ern zwar mehr Asylbewerber, aber der muselantische Einwanderungstsunami hält an. Viele dieser Asylbewerber sind Kämpfer für die Islamisierung Deutschlands. Wenn man sie nicht anders wieder loskriegt, sollte man sie in Schwimmwesten stecken und in Küstennähe mit einem Arschtritt aus einem Kreuzer der Seemarine befördern. So macht es eine wehrhafte Demokratie mit Leuten, die sie bekriegen. Nennt sich das nasse Abschiebeverfahren für Dschihadisten.

  34. Der Berner Nationalrat Adrian Amstutz sagt:

    „Die Anzahl Asylgesuche steigt rapide und die Ausgaben für den Aufenthalt und die Betreuung der Wirtschaftsflüchtlinge wachsen nach dem Abgang von Bundesrat Blocher wieder ungebremst.“

    Er ortete bei den Hilfswerken eine eigentliche, expandierende „Asylindustrie“.

    (Text aus Basler Zeitung v. 02.05.2009)
    ——–

    Also, hätte ich das Privileg, Schweizer Bürger zu sein, ich würde Christoph Blocher wählen. Er ist hart, aber fair. Sachkundig und kompetent. Für die Schweiz eben.

    http://www.teleblocher.ch/

  35. Die 1993 nach jahrelanger Verzögerung vollzogene Verunstaltung des Grundgesetzparagraphens zum Asylrecht reichte vielleicht noch immer nicht.

    Im Moment droht eine weitere EU-weite Verfestigung der Einwanderungsregeln, die zwar kurzfristig beim Abweisen ungewollter Einwanderer/Eindringlinge helfen könnte, langfristig aber den Staaten noch mehr Souveränität aus der Hand nimmt und in ein paar Jahren, wenn die Zeit dafür reif ist, die Einführung stringenterer Regeln verhindern könnte.

    Schon jetzt sind wir mit der Genfer Flüchtlingskonvention ziemlich in unserem Handeln eingeschränkt, wie Italien an dem Aufschrei des UN-Flüchtlingskommissariats, des Europarats und, etwas leiser, des EU-Kommissars für Inneres und Justiz, erleben musste, als es Eindringlingsboote nach Libyen zurückschickte. Falls die neuen EU-Regeln unter schwedischer Präsidentschaft beschlossen werden, kann man befürchten, dass der Asylmissbrauch systematisch als Instrument einer gewollten Einwanderungspolitik gestärkt und effektive Einschränkungen unterbunden werden.

  36. Danach folgen Asylbewerber aus der Türkei und dem Kosovo.

    Tut mir Leid – aber die Asylbewerber aus der Türkei verstehe ich immer noch nicht. Laut Claudia -die-Sonne- Roth und Cem-Kredit-Özdemir hat doch die türkische Demokratie die westliche schon längst überholt, ohne sie einzuholen?

  37. Tut mir Leid – aber die Asylbewerber aus der Türkei verstehe ich immer noch nicht.

    Ich schon. Höchstwahrscheinlich Kurden.

  38. mann sollte mal die östlichen länder in der EU fragen, ob sie arme verfolgte aufnehmen möchte. die osteuropäischen länder sind derzeit wahrscheinlich die einzigen, die den zugereisten kulurbereicherer zeigen würden wer der herr im haus ist.

    die deutsche regierung und große teile der bevölkerung werden ja von unseren medien so klein gehalten, dass sich ,,fast“ niemand mehr getraut, sich berechtigt kritisch zu äußern ( danke das es PI gibt), da dies ja einer öffentliche hinrichtung gleichen würde.

  39. #15 ronny666 (15. Jul 2009 19:58)
    „Ich würde auf jedem Asylantrag ein Marwa-Foto aufdrucken oder Bilder aus Ludwigshafen. Damit sie gleich gewarnt sind. Die armen Schweine wissen ja garnicht was sie erwartet.“

    Wenn das noch nix nutzt, stelle ich gerne ein Foto von mir im Thor Steinar Pullover zur Verfügung, sozusagen als ultimative Abschreckung…

  40. @#9 KampfUllum (15. Jul 2009 19:53)

    Könnte es sein dass die Hamburger Passdeutsche waren, denn wer kann sich normalerweise so teure Autos leisten?

    Mfg.

    Höchstwahrscheinlich nicht einmal das:

    kam es am Sonntag in den frühen Morgenstunden zu einem Streit zwischen zwei ausländischen Gruppen

    Wenn man auf den Link zu den Lübecker Nachrichten geht sieht man schon auf dem ersten Bild das es sich um Straftäter aus dem Südland handeln muß.
    Halten wir fest: Alle Anfang 20 oder sogar noch drunter, Luxuskarren (Dodge Geländewagen, Mercedes Limo, und ein 7er BMW), Schießerei vor dem Club (Ziegelei – eigentlich bekannt als Deutsche Technodisse), Verfolgungsjagd mit der Polizei, und am Ende noch versuchte Tötung (Straßensperre wird versucht zu durchbrechen). ABER: Keine Haftgründe

    Ich finde das kurios.

  41. Bei den Türkischen Christen könnte es sich genau
    so Handeln wie bei den Marokkanischen Christen.

    In Italien wurden letztes Jahr 11 Morokkaner abgeschoben,weil sie Falsche angaben machten, sie gaben sich als Verfolgte Christen aus, als sie
    um Asyl ansuchten. Das Dumme dabei war, daß sie von einen ihrer Landsleute verpfiffen wurden, der hatte nämlich gesehen wie sie regelmässig eine Moschee besuchten
    Nach Ermittlungen mit den Mitarbeitern der Marokanischen Botschaft, waren sie immer schon Moslems , und nicht erst in Italien Konvertiert, wie sie beim Verhör angaben.
    Wenn es um Illegale Einreise geht, da mutieren sie sogar zu Christen diese … mir fehlen die Worte.

  42. Asylbewerber aus der Türkei? Wie können Asylbewerber aus einem Land kommen, das die EU-Kriterien angeblich immerhin so weit erfüllt hat, daß Beitrittsverhandlungen stattfinden und unsere Häuptlinge der Meinung sind, dieses Land gehöre in die EU?

  43. Hier ein paar intellektuelle Kommentare von unseren muslimischen Mitbürgern. Auf You Tube und anderen Seiten findet man die haufenweise. Wie sagt das Sprichwort, „wo von das Herz voll ist geht der Mund über.“

    homarasifie (vor 16 Stunden)
    Allahu Akbar! Schade, dass ich nicht in Berlin lebe! Wallahi, mein Herz? blüht so auf! Endlich kämpfen in der Öffentlichkeit!!!

    janset21 (vor 7 Stunden)
    möge dir viel schlimmeres widerfahren und deine mörder sich ergötzen? durch deinen anblick!

    xUmmSayfullahx (vor 2 Stunden)
    hässliche ratte..
    schmor in der hölle, verreck? doch elendig!

    Demircevik (vor 3 Tagen)
    hey du miss geburt halt leiber dein maul bevor ich dein IP-Nummer besorge dan komme ich beidir vorbei und dan werde ich dir salzsäure in dein kackfresse schütteln und dan werde ich? dein kopf vor laufende kamara abschneiden du hurensohn !!!!! du arsch gefickter deutscher hurensohn spiel nicht mit dein kackleben du hurensohn bevor ich dein mutter vor dein augen ficke !!!

    Du Dreckiger huren kind ic habe dein scheiß IP-Adresse ich komme und werde dich mall beuschen mit mein brüdern du hurenkind !!!! ich werde dir Salzsäure in dein scheiß kackgesicht schütteln und dan werde ich dich vor laufender kamara schlachten ich werde dein kopf abschneiden du hurensohn ich habe auch schon dein videos herunter geladen nd ich werde dein scheiß kanal den Polizisten zeigen es tut mir leid aber du wolltes es wissen du kackbratze !!!! ich wede alles den bullen zeigen und damit sie sehen wie hässlisch du bist ich werde dazu sorgen das die bullen dich mall besuchen du hurenkind !!!!!

    Es Lebe den ISLAM
    Gruß dein baltiger Tot Dein deich sooooo liebender Kanacke !!!!
    Und viel spaß mit Polizei hahahaha !!!
    youssefalikhan (vor 1 Woche)
    Du hurensohn 17jähriger pennerdu ich fick dein kopf lösch die seite oder ich mach die? christen fertig ich geb dir ein tag zeit wallah

    Demircevik (vor 7 Minuten)
    hahahaha das ist nicht dein ip adresse und wenn ich bald bei dir bin dan werde ich mit dir kein mit leid haben ich werde dein kopf? abschneiden und das schwöre ich dir du nutten kind

    Demircevik (vor 3 Minuten)
    lan ich ficke dein scheiß polizei und deine? sippe geh und zeige polizei was ich hier geschrieben habe na und für allah würde ich die ganzen ungläubigen TÖTEN !!!!!!!!!!!!!!!

  44. #11 Stud. iur. Russ (15. Jul 2009 19:54)

    Ich arbeite nebenberuflich unter anderem auch mit Asylbewerbern zusammen und kann dazu sagen, dass vor allem Christen aus dem Iraq Asyl bewilligt bekommen. Die anderen werden meistens abgeschoben.

    Hm….
    Haben Sie schon mal darüber nachgedacht, was Sie erzählen würden, wenn Sie als Iraker in Deutschland die Anerkennung als Asylberechtigter erreichen wollten?????

    Nur so als Tipp: Sie sollten verschweigen, wenn Sie wahabistischer Terrorist sind. 😉

    Auch schon mal was davon gehört, dass Türken sich den Aufenthalt erschlichen haben, indem sie während des Libanonkrieges behaupteten, Libanesen zu sein?
    Woher wissen Sie eigentlich so genau, dass die mit denen Sie „zusammen arbeiten“ überhaupt Christen oder gar überhaupt Iraker sind?

    Ihre Behauptung, dass nichtchristliche Iraker meistens abgeschoben würden, überrascht mich doch sehr. Meines Wissens nach SOLLTEN irakische STRAFTÄTER, die ausreisepflichtig waren und die aus dem kurdischen Nordirak stammten, abgeschoben werden.

    Siehe hier (das Internet ist eine feine Sache!):
    http://www.ris-muenchen.de/RII/RII/DOK/SITZUNGSVORLAGE/1155624.pdf

    Sie werden darin finden, dass allein von den in der Stadt München am 08.05.2007 (Tag de Sitzung) lebenden Irakern 34, davon 17 Schwerkriminelle, diese Kriterien „erfüllten“.

    Doch aus dieser Gruppe wurden auch nicht viele
    abgeschoben. Wie Sie aus dem verlinkten Artikel entnehmen können, wurden AUS GANZ BAYERN bis zum 11.04.2008 nur zehn Schwerkriminelle in den Irak abgeschoben.
    http://www.bayern.de/Pressemitteilungen-.1857.191329/index.htm

    Wenn also Bayern vom Mai 2007 bis zum April 2008 10 Iraki abgeschoben hat, kann ich das von Ihnen Dargestellte nur als Propaganda empfinden.

    P.S. Da ausreisepflichtige sich nur in dem jeweiligen Bundesland aufhalten dürfen, konnten die 17 „Müncher“ Schwerkriminelle nicht in ein anderes Bundesland umgezogen sein.
    Somit ist klar, dass Bayern von MINDESTENS (da nur auf die Stadt München bezogen) 17 Schwerkriminellen, innerhalb eines knappen Jahes nur 10 Schwerkriminelle abgeschoben hat.

    Sie sehen also, dass es unser Staat nicht einmal zustande bringt, alle Schwerkriminelle abzuschieben (oder vielleicht einfach nur unwillig ist).

    So viel zu der ach so harten Abschiebepraxis.

    Ich kann keine Hinweise finden, dass sich die Abschiebepraxis seit dem April 2008 in Bezug auf den Irak wirklich geändert hat. Natürlich darf man das ewige betroffene Aufgeheule durch Organisationen der moralisch Überlegenen (Pro Asyl etc.) oder eine solche – wie von Ihnen – ohne Faktennachweis in den Raum gestellte Behauptung bei der Beurteilung dessen nicht heran ziehen.

    Aber vielleicht können Sie uns hier noch FAKTEN präsentieren, die Ihre Behauptung glaubwürdig erscheinen lassen?

  45. Die Frauenbeauftragte und Stellvertreterin des iranischen Machthabers Mahmud Ahmadinedschad hatte die Bundesregierung bezichtigt, den „Mord“ an der Ägypterin Marwa El-Sherbini in Auftrag gegeben zu haben.

    Sicher hat die sog. Bundesregierung den „Mord“ in Auftrag gegeben. Das ist doch die Regierung der Nazi-Deutschen. Und würde irgendjemand bestreiten, daß Hitler, Himmler, Göhring und wie sie noch so hießen, Regierungsmitglieder also, die KZ- und anderen Morde in Auftrag gegeben haben?

    Mir hat noch keiner von denen aus Berlin plausibel erklärt, warum man bei den genannten Fakten als „Elite“ kein Nazi sein soll, wenn das ganze Volk Nazi ist. Los, IM Erika, antworte!

    Aber das Sahnehäubchen ist natürlich, daß nach wie vor viele Asylanten aus dem demokratischen EU-Beitrittskandidaten Türkei kommen. Einfach nur köstlich.

  46. Es ist ja kein Wunder daß sich die Illegalen
    aller Dokumente und Pässe entledigen, denn bei den Moslems steht auch die Religionszugehörigkeit drin, ebenso beiden Christen in arabischen Ländern, deshalb werden sie auch in den dortigen Ländern Diskrimminiert , zum Beispiel bei den Zugang zu Hochschulen usw.Aber Frech ist es schon sich als Christ auszugeben, und sobald sie hier Regulär aufgenommen sind , die Christen abzumessern.

  47. Newsweak hat diese Woche als Titelgeschichte eine Abrechnung mit der Angstmache vor Eurabien im Angebot.

    Die Kleinrechnung der Gefahr funktioniert nur deshalb, weil der Artikel
    – eine härtere Gangart aller europäischen Staaten bei der Einwanderung voraussetzt
    – damit rechnet, dass die hier lebenden Moslems dem Islam entfremdet sind und zunehmend sein werden.
    Damit stellt sich die Frage, was passiert, wenn
    – dank Machtzuwachs internationaler Organisationen wie z.B. der EU eher eine laschere Gangart festgeschrieben wird
    – die Moslems ein Proletariat bilden, das sich im Islam eine Identität sucht und dann ganz unabhängig davon, was die meisten Moslems vielleicht denken, in den Sog des Islamismus gerät.
    Diese beiden Fragen stellt der Artikel nicht. Dem Autor mangelt es an politischer Fantasie, und er hat es sichtlich eilig, sich von rechtslastigen Islamophoben zu distanzieren, bevor er sich überhaupt mit dem Islam auseinander gesetzt hat.
    Aber immerhin kommt ihm das Verdienst zu, an sehr prominenter und noch immer viel beachteter Stelle auf die tobende Debatte hinzuweisen und ihr beunruhigendes Vordringen bis in den Rotweingürtel und einige elitäre Zirkel hinein mit Verwunderung zu konstatieren.

  48. „Die Frauenbeauftragte und Stellvertreterin des iranischen Machthabers Mahmud Ahmadinedschad hatte die Bundesregierung bezichtigt, den “Mord” an der Ägypterin Marwa El-Sherbini in Auftrag gegeben zu haben.„

    Wie war das nochmal?

    „Alles was ich selber tu- traue ich auch andern zu!„

  49. Ich sage hiernach was Maroni sagte;
    Ein ehrlicher Mensch hat es nicht notwendig seine Identität zu verschleiern, wenn er als Flüchtling nach Europa kommt.
    Dem „Ehrlich “ ist nichts hinzu zu fügen.
    Denn nur wer Dreck am Stecken hat, verweigert seine Identität. Und man braucht sich nur die Krimminalitätszahlen von Illegalen in Italien betrachten, dann muß man die Maßnahmen der Rgierung verstehen.
    Zur Errinnerung dieser Fall hier:
    http://dolomitengeisteu-dolomitengeist.blogspot.com/2009/02/horror-in-treviso.html

    Ich könnte mich nicht Errinern, daß sich der Marokkanische Staatspräsident sich für diese Tat entschuldigt hätte.

  50. Dieses Land ist inzwischen in Ede-„DDR“. Jede drtte, hart erarbeiteter Euro für für soziale Zwecke ausgegeben – die „DDR“-Quote lag wenig höher. Die Linken schreien munter weiter nach noch mehr Sozialstaat – klar.

    Dieses Land leistet sich einen Luxus, der schon lange unbezahlbar ist: Millionen nicht integrierungsfähiger bzw. -williger Zuwanderer leben auf Kosten der immer weniger werdenden Steuerzahler und einer gigantischen Staatsverschuldung, deren Kosten wiederum der Stuerzahler tragen muss.

    Die vor allem islamischen „Problem“-Zuwanderer bedanken sich für das, was ihnen dieses Land gibt mit hoher Kriminalität, wachsenden Forderungen, offener Verachtung und wachsender Etablierung islamischer Parallelwelten.

    Und wer diese wie ein offenes Buch darliegenden Probleme offen anspricht, wird von Politik und Mainsram-Medien mit der Nazi-Keule erschlagen.

    Die alles entscheidende Frage für die nahe Zukunft: wieviel politische Vernunft und Willen zur Prolemlösung gibt es noch in Deutschland? Und kann sie sich endlich – wie z.B. in den Niederlanden – Gehör verschaffen?

  51. Albaner Türken wieso kriegen die Asyl?

    Genügt es Wirtschaftsflüchtender zu sein!

    Die Sozialkassen noch mehr zu belasten?

    Ich glaub ich seh den falschen Film!

  52. #7 Rabe (15. Jul 2009 21:07)

    Das ist eine Frage, die ich gerne mal in einer TV Debatte von einem Beitritts Befürworter beantwortet sehen würde.

  53. Im ZDF sagte vor kurzem Kleber, daß jedes Neugeborenes Kind, mit 18.000 Euro Schulden auf die Welt kommt. Wie die muslimischen Kinder da auch mit abzahlen ist mir ein Rätsel.
    Ich würde sagen, jedes Deutsche Kind kommt mit
    30.000 Euro Schulden auf die Welt, weil die andern werden nichts abzahlen können, wenn 40 % nicht mal den Hauptschulabschluß schaffen.

  54. #30 Stud. iur. Russ (15. Jul 2009 20:20)
    So steigern die Sozialausgaben bestimmt nicht aufgrund höherer Asylbewerber. Asylbewerber bekommen kein Geld und Asylanten ein Bruchteil des Harz4. Also kann die enorme und erschreckende Steigerung nicht daran liegen.

    Asylbewerber bekommen (fast) kein Geld. Sie fallen unter das Asylbewerberleistungsgesetz, da sie für die Dauer des Verfahrens eine Gestattung erhalten.
    http://www.gesetze-im-internet.de/asylblg/__1.html § 1 Abs. 1 Nr. 1

    Fast kein Geld heißt hier: 40 € „Taschengeld“.

    (Wenn sie aber behaupten „Minderjährige“ zu sein, erhalten sie Leistungen nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz. Und da handelt es sich um ganz ernorme Kosten. Da sie meist aus einem ganz dummen Zufall heraus keinen Pass mit sich führen, muss man das Alter in den meisten Fällen einfach glauben. Die Kosten sind dann immens!!!!)

    Übrigens schlagen sich für den Steuerzahler in den sonstigen Fällen nicht nur die Barleistungen, sondern auch die sonstigen Leistungen (Unterkunft, Verpflegung, mediznische Versorgung etc. nieder, nicht zu vergessen, die vielen Sozialarbeiter). Die ganzen Verfahren müssen ja auch verwaltet werden und in nicht wenigen Fällen, fallen Gerichtskosten an, die im Rahmen der Prozesskostenhilfe (so der Asylantragsteller unterliegt) auch wieder beim Steuerzahler landen.

    Sollten sie im Rahmen des Verfahrens anerkannt werden, erhalten Sie eine Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 1 oder Abs. 2 AufenthG und haben von Anfang an Anspruch auf Leistungen nach dem SGB II.
    http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/__7.html

    Nur wenn Sie ausreisepflichtig werden, aber nicht ausreisen, bekommen sie die geringeren Leistungen nach dem AsylbLG, da sie dann eine Duldung, oder – wenn sie nicht ausreisen können – eine Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 4 oder 5 AufenthG bekommen.

    Sollte er/sie aber eine der o.g. beiden Aufenthaltserlaubnisse bekommen (25 Abs. 1 oder 2 AufenthG), kann derjenige seinen Ehegatten und seine Kinder sofort nachholen, auch wenn er selbst von der Sozialhilfe lebt.
    Guckst Du hier:
    http://www.gesetze-im-internet.de/aufenthg_2004/__29.html
    Man muss nur innerhalb der drei Monate den Antrag auf Familiennachzug stellen.

    Und wenn derjenige dann drei Jahre in Deutschland ist, bekommt er – auch wenn er jeden einzelnen Tag davon von Sozialhilfe lebte und weiterhin von Sozialhilfe leben wird – eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis.
    http://www.gesetze-im-internet.de/aufenthg_2004/__26.html Guckst Du Abs. 3
    Und das diese auch unbefristet Aufenthaltserlaubnis (Niederlassungserlaubnis) auch im Falle von ewiger Sozialhilfe erteilt wird, guckst Du hier:
    http://www.gesetze-im-internet.de/aufenthg_2004/__5.html wieder Abs. 3

    Ich gebe Ihnen recht, dass dies für die derzeitig sehr starken Steigerungen der Sozialausgaben nicht die allein verantwortlichen Faktoren sind. Können Sie sich aber vorstellen, dass manche (unter anderem ich) für die Regelungen trotzdem nicht in die finanzielle Pflicht genommen werden wollen?

  55. Wären es nur Christen aus dem Irak, wäre das meiner Meinung nach vollkkommen Ok aber warum die Musels lieber im Haus des Krieges leben als im Haus des Friedens wundert mich schon ein wenig, Ich finde die Bundesregierung sollte eiskalt trennen.

    Christ OK, Moslem neeeeee.

  56. @ #50 Stud. iur. Russ

    Tut mir Leid – aber die Asylbewerber aus der Türkei verstehe ich immer noch nicht.

    Ich schon. Höchstwahrscheinlich Kurden.

    Kannst du vielleicht als Stud. iur. auch den zweiten Satz des Beitrags lesen, auf den du antwortest, oder ist das zu viel Mühe?

  57. #62 Lena-hh (15. Jul 2009 21:13)

    Das ist das Elend der Projektion: Musels behaupten und glauben, in unseren Ländern – also in westlichen Demokratien samt ihrer Seuche der politischen Korrektheit – ginge es genauso übel zu wie in ihren Ländern. Ihre Argumentation stützen sie auf die der Linken, die in unseren politkorrekten, permissiven, selbstkritischen Ländern mühelos ihre Propaganda („Bullenstaat, Folterstaat“)streuen und rausposaunen können.

    Andererseits sind genau diese Linken – und diverse Sessel-Intellektuelle – bereit, den übelsten Folterstaaten dieser Welt zu bescheiningen, so politkorrekt, brav und harmlos wie Deutschland zu funktionieren.

    Grobe Projektion:

    Musels unterstellen uns, so wie Musels zu funktionieren. Deshalb schreibt das Al Queda-Handbuch vor, bei Gefangennahme sofort „Folter“ zu schreien, sowie ein Anwalt in Sicht ist.

    Wir unterstellen Musels dagegen, daß sie wie wir funktionieren: Maßvoll, intelligent, rücksichtsvoll, wahrheitsgemäß, schuldbewußt, zerknirscht.

    Feine Projektion:
    Musels unterstellen unserem Staat, wie ein Muselstaat zu funktionieren, weil linke Spinner das dauernd rumposaunen. („Polizeistaat, Folter, Menschenrechtsverletzung, politische Gefangene“).

    Sesselfurzer unterstellen Muselstaaten immer und stets, genau so milde wie unser Staat (ich denke, der ist so korrupt und menschenunwürdig und foltert???) zu funktionieren, denn in der Romantik des Staates vom edlen Wilden kommen Begriffe wie „Polizeistaat, Folter, Menschenrechtsverletzung, politische Gefangene“ nicht vor.

  58. @Steinway

    woher hast du diese Youtube Kommentare von welchem Video? Wahrscheinlich muß man sich damit abfinden das Mohammedaner drohen können, dass sie dir Salzsäure ins Gesicht schütten, deine „Sippe“ ausrotten wollen und dir den Kopf abschneiden werden.

    Würd gern mal den Link dazu haben.

  59. @18 Masho (15. Jul 2009 21:49)

    #Albaner Türken wieso kriegen die Asyl?
    Genügt es Wirtschaftsflüchtender zu sein!#

    Mein Gott, Masho, wo leben Sie denn? Es bedarf nichts, aber auch wirklich gar nichts, um in Deutschland rundum versorgt zu werden. Es genügt, hier aufkreuzen, Auseise wegzuwerfen und ´Asyl´ zu sagen.

  60. @#26 nowhereman

    2025:Ich stelle einen Asylantrag für die “Restdeutsche Enklave Meckpomm ” um mich und
    meine Familie vor den im Jahr 2009 anerkannnten Asylbewerbern zu schützen,

    Den brauchst Du da nicht, aber Du solltest Deine S&W oder Mossberg zur Verteidigung Restdeutschlands nicht vergessen mitzubringen.

  61. Abgewandelt von Mark Twain:

    Wenn Du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er Dich nicht beissen.
    Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und Moslem.

    Original: Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und Mensch.

  62. Die Zahl der Asylbewerber steigt und steigt…Inzwischen wird jeder dritte Euro für soziale Zwecke ausgegeben.

    Ist ja auch kein Wunder!
    Ein Bekannter von mir, angestellt in einer bayerischen Ausländerbehörde, sagte mir einst, die Leute die hierher kommen aus Terra incognita bzw. dem sagenhaften Südland, tun dieses, weil man ihnen dort erzählte: ‚Geh nach Deutschland, da brauchst Du nicht zu arbeiten und bekommst trotzdem Geld und Wohnung!‘

    Wie Recht die doch haben!

    Unsere Politiker verschleudern mit vollen Händen das Geld, das sie der deutschen Steuerzahlerkartoffel auspressen, an leistungslose, bildungsferne und bildungsresistente, demokratiefeindliche und „kriminalitätsstatistikenbereichernde“ Schätzchen.

  63. #75 Le Saint Thomas
    Wieder Scheinehe in Frankreich und wieder Marokkaner, Marokkaner, Marokkaner ohne Ende

    Marrokaner sind im Sonderangebot.

    Marrokaner.
    Jede menge Marrokaner-
    1,50 € das Stück.

    Jetzt zugreifen!!

  64. Was ist das bloss noch für ein Narrenschiff, dieses Deutschland, anno 2009.

    Mit gesundem Menschenverstand ist das nicht zu erklären.

    Unsere Eliten im politischen Olymp da oben auf Wolkenkuckucksheim, im Rotweingürtel fernab der Realität, schaufeln beständig an unserem, des Volkes Grab!

    Wie lange lassen wir uns diesen horrenden Schwachsinn, dieses langsame Hinschlachten unserer Demokratie, gesteuert von Volksverrätern, noch gefallen?

  65. Asylanten aus dem Kosovo??? Ich denke, das ist jetzt ein wunderschöner souveräner islamischer Friedensstaat?

  66. Waaaaaas, aus dem irak…..?

    Dort wurden doch die menschen von allen übeln befreit – und nun flüchten sie….?

    Vor wem denn….?

    So sieht es leider nicht etwa
    Theo Retisch
    aus, wenn fremde mächte in einem land bestimmen wollen.

  67. gemach, gemach. daß vw und porsche demnaechst arabische besitzer haben, scheint nur noch eine formsache. das ist der fortgeschrittene wirtschaftliche niedergang, eine beispiellose aufloesung unserer wirtschaftlichen ressourcen.
    die linken muessen sich beeilen: ihre possen mit fremdem geld sind bald nicht mehr zu bezahlen und dann ist schluss mit dem verbrecherischen raub-sozialismus à la doitschland. wenn der salonsozialist lafontaine aus dem palast der sozialen gerechtigkeit erst mal mit leeren haenden und in unterhosen vor dem volk steht, dann wird schluss sein mit lustig. dann wird ihm erst das volk sein zusammengerafftes vermoegen abnehmen und anschließend im ausland (wirtschafts)-asyl suchen. man darf sich schon jetzt die haende reiben.
    wenn dieser typ nochmals ministerpraesident im saarland wird, hat das volk eh nichts besseres verdient.

  68. Wenn Deutschland konsequent Asyl ausschließlich für wirklich Verfolgte gewähren würde und Wirtschaftsflüchtlinge ausweisen würde und etwas weniger mit dem deutschen Paß um sich werfen würde, würde unser Sozialsystem trotz der Last durch die gestiegene Arbeitslosenzahl gut da stehen.
    Aber keine der Parteien möchte das, alle hatten seit den 70er Jahren die Chance gegenzusteuern. Im Gegenteil, da werden noch mehr reingeholt, siehe Kohl und die Russland „Deutschen“, die schon für einen deutschen Schäferhund in der Familie einen deutschen Paß und immense Rentenansprüche bekommen haben.

  69. Wir können unserer geographischen Lage wirklich dankbar sein, daß wir nicht z.B. die italienische oder spanische Küste als Grenze haben! Unsere demütigen Gutmenschen – Politiker hätten schon längst eine Brücke übers Mittelmeer gebaut, oder zumindest einen kostenlosen Fährbetrieb von Afrika nach Europa eingerichtet…..

Comments are closed.