Die „Grüne Jugend“ (GJ) wirft dem ehemaligen Kreisvorsitzenden der Alternative für Deutschland in Göttingen, Lennard Rudolph, und sämtlichen mit ihm in Verbindung stehenden Parteistrukturen vor, einen Brandanschlag auf ihn selbst inszeniert und als Propaganda gegen politische Gegner ausgeschlachtet zu haben; dies meldet das Online-Portal „HNA.de“.

(Von Rechtskonservativer Denker)

Rudolphs Aussagen zum Brandanschlag seien schlicht eine verlogene Strategie und erfüllten somit laut der Grünen Jugend den Straftatbestand der Vortäuschung einer Straftat. Die Partei hätte derartige Behauptungen genutzt, um von sich behaupten zu können, im Visier von „gewalttätigen Linksfaschisten“ zu stehen.

Genau diese linksfaschistischen Umtriebe zeigten sich beispielsweise zuletzt durch einen Angriff auf AfD-Chef Lucke, einen Faustschlag ins Gesicht einer AfD-Politikerin, dem Bedrohen des Kindes eines AfD-Funktionärs, dem Attackieren von AfD-Wahlhelfern oder der Demolierung von zahlreichen Wahlkampfplakaten der AfD.

Des Weiteren wirft man der AfD vor, die Partei hätte unter Verantwortung von AfD-Funktionär Ulrich Abramowski über lange Zeit hinweg „die rechten Umtriebe in Göttingen ignoriert und toleriert, zuletzt sogar offensiv verleugnet und zu verschleiern versucht“.
Weiter hetzt die grüne SED-Jugend: „Ohne die ausdauernden antifaschistischen Proteste wäre der Neonazi Steinke auch heute noch in Amt und Würden.“

Der stellvertretende Vorsitzende und Pressesprecher der Partei, Lars Steinke, wird hier somit von der Jugendorganisation der Grünen offiziell als Neonazi bezeichnet.

Die AfD schaut bei den politischen Interessen ihrer Mitglieder genau hin; dementsprechend werden ehemalige Teilhabende rechtsextremer Kreise nicht in die Partei aufgenommen. Dennoch sei die Partei nach Ansicht des linken Blocks eine rechtsradikale Partei. Die Bundesvorsitzende der Grünen, Claudia Roth, sprach in ihrer Verzweiflung angesichts der schlechten Umfragewerte ihrer Partei und der Offenheit der AfD, zuletzt von einer „Rechtsaußen-Partei“, um mit der Faschismus-Keule gegen die liberal-konservative Partei vorzugehen, die sämtlichen Bundestagsparteien derzeit schweren Schluckauf beschert.

Weder haben diese unverschämten Gören Beweise für ihre völlig absurde Behauptungen, noch würde kein normaler Mensch einen völlig unberechenbaren Brand legen, um ihn danach als politische Propaganda zu missbrauchen. Diese Art von Tränendrüse hat nur die Vorsitzende der grünen SED, Claudia Roth, regelmäßig nötig, um ihre unglaubliche Betroffenheit zu demonstrieren, wenn mal jemand offen über Migrantengewalt spricht und somit angeblich die Gefühle der unheimlich missverstandenen Einwanderer verletzt.

Wie unglaublich verlogen und gestört muss man sein, dass man sich im Teenie-Alter, in dem jeder zweite Gang der zum Clearasil-Regal ist, zu solch unfassbar dreisten Mutmaßungen von der verlogenen Bundespartei einspannen lässt?

Jetzt fehlt nur noch, dass die GJ noch Parallelen zum Reichstagsbrand in damaligen Nazi-Reich zieht. So ähnlich geschah es zuletzt bezüglich der Hellersdorfer Proteste gegen das Asylantenheim, bei denen diese unverschämten Kinder den unappetitlichen Vergleich zu den Vorfällen von Rostock-Lichtenhagen im Jahre 1992 zogen.

Diese Art von Lüge und Verleumdung ist ein Schlag ins Gesicht von Rechtsstaat und Demokratie und zeigt mehr als deutlich, dass die roten Faschisten in saftig-grüner Verkleidung nur mit krummen Methoden gegen ihre politischen Gegner Fronten schieben und innerhalb der Partei fast alles über Indoktrination funktioniert, mit der man diese unsäglich frechen Bälger für verlogene Propaganda heranzieht und dem Ganzen eine vermeintlich gute, gerechte und kinderfreundliche Fassade verpasst.

Diese Hinterhältigkeit erinnert direkt an die Kommunisten und Nazis, die zum eigenen Vorteil andere belasten müssen, aber nicht an bodenständige Demokraten.

Deutschland, deine Kinder schaffen dich ab.

image_pdfimage_print

 

137 KOMMENTARE

  1. Ich hab’s ja schon auf einem anderen Thread gesagt:

    Grün ist die Niedertracht!

    Und jeder der ein nur im Ansatz nationale und Eigentinteressen des Deutschen Volkes anmahnt ist ‚NAZI!!

    Der Teufel soll die Grüne Pest holen!

  2. Wann wird die „grüne Jugend “ als kriminelle Vereinigung entweder verboten, oder zummind. vom Verfassungsschutz überwacht ? Die Grünen kommen wir langsam vor wie ein Sekte, – so wie deren Jugend gehirngewasschen ist !

  3. Liebe Zeitgenossen,
    Roth und die Grüne Jugend GÖ sind an Bosheit und sprungbereiter Feindseligkeit kaum noch zu übertreffen.
    Herzliche Grüße
    Matthäus 5

  4. Hallo Grüne Jugend befasst euch doch hiermit:Mit 76 zu 53 Stimmen wurde von den Grünen 1985 die Legalisierung von Sex( Erwachsener mit Kindern unter 14) beschlossen, sie kamen nicht in den Landtag von NRW! Fr. Roth Vorstands- Mitglied der s.g. „Humanistischen Union“ wusste also Bescheid über die“ pädophilen Gruppierungen“ sie hatte eine politische Nähe zu diesen „Pädophilen“ Die berufsempörte Frau die als Vorsitzende ihrer GRÜNEN PARTEI fungiert. „ GRÜNEN ABWÄHLEN“: Roth: DIE sich übern jeden und alles aufregen und dem Bürger Verbote an gro zumuten! Pädophilen/Kinderschänden aber gutheißen??H. Trittin hat das Papier mit unterschrieben!! Anstatt immer gegen eine kritische konservative Partei wie der AFD zu wettern und immer ewigen Nazi Keulen man kann es nicht mehr hören und auch nicht mehr glauben. Eure mühen sind vergebens.

  5. Die „Grüne Jugend Göttingen“ sollte mal lieber ihren Göttinger Vorgänger Jürgen Trittin auffordern, endlich zurückzutreten und dann in einer Sexualtherapie sein Verhältnis zur Pädophilie aufzuarbeiten.

  6. Die Grünen sind aus der Saat der RAF gekeimt….

    und die GJ ist die neue Saat.

    Also augepasst lieber VS,da geht noch was.

  7. #1 Sgt. Pepper (16. Sep 2013 16:11)
    Der Teufel soll die Grüne Pest holen!
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Wäre schon längst passiert, wenn Luzifer sich nicht so sehr vor den Grünen ekelte!

  8. Das zeigt aber die Verzweiflung der Blockparteien, dass ihre Lügen und Machenschaften durch ökonomische Fakten und Zahlen aufgedeckt werden. Das Wahlvolk könnte ja zum Wutvolk werden, wenn das alles ans Licht kommt.

  9. da gibts nur 2 Möglichkeiten, entweder ist das alles wahr und beweisbar, was die behaupten, oder die Staatsanwälte hätten viel zu tun und müßten vor allem prüfen, ob es sich bei denen nicht um eine kriminelle Vereinigung handelt.
    Nur sind die Organe Bananistans längst in Auflösung und werden gegenüber den Rotfaschisten die Füße stillhalten.

  10. Den Grünen geht so richtig der Ar*** auf Grundeis. Schön!

    Ich kann den Sonntag kaum mehr erwarten, mit einem guten Ergebnis für die AfD und mit einem satten Dämpfer für die Grünen. Um 18 Uhr wird der Korken einer Champagnerflasche sein Lied singen.

  11. Es gibt kaum was unangenehmeres als Leute, die unangefochten im Recht sind. Die glauben sich selbst einfach alles.

    Und als Grüner Jugendlicher ist man ja sowas von gut, Mensch, da kann man gar nicht fehlen!

  12. Diese Hinterhältigkeit erinnert direkt an die Kommunisten und Nazis, die zum eigenen Vorteil andere belasten müssen, aber nicht an bodenständige Demokraten.
    —–

    Das erinnert nicht nur daran, sondern das sind zwar keine nationalen Nazis, sondern InterNazis.

    Und Ihr zerstörerisches Gedankengut, und ihr Gift, das sie verspritzen, stammt aus der Giftküche der Kommunistischen (kulturmarxistischen) ‚Frankfurter Schule‘.

    Die Herren Adorno, Marcuse, Fromm, Mitscherlich & Co lassen schön grüßen!

    Der letzte der ‚Mohikaner‘ Herr Prof. Habermas, hatte folgende 6-Punkte-Vision, die sich über die Gestalten der 68er dann realisieren ließ.

    1. Ent-Christlichung der Öffentlichkeit
    2. Ent-Institutionalisierung der Gesellschaft
    3. Ent-Ethisierung des Rechts
    4. Ent-Kriminalisierung des Verbrechens
    5. Ent-Pathologisierung der Krankheit
    6. Ent-Ästhetisierung der Kunst.

    Und es hat ja ausgezeichnet funktioniert!

  13. An GJ-MItleser:
    Gebt euch ruhig in der Öffentlichkeit als Grüne Jugend zu erkennen…
    Die Hitlerjugend hat da auch kein Geheimnis draus gemacht. Mit den Reaktionen müsst ihr dann allerdings klarkommen.

    Ich kenne Euch Fuzzies. Immer auf die Polizei meckern, ACAB T-Shirt unterm Pulli – aber wenn ich mal etwas „konkreter“ werde – da wird gaaanz schnell nach der Polizei gerufen. Diese dummen Jammerlappen plappern ihre Ideologen nach und merken nicht, wie sie einerseits den etablierten Parteien die Steigbügel halten und sich andererseits selbst (und uns) demontieren. (Siehe die Linken im Iran 1979, aber das kennen sie ja nicht mehr)

    Ja, ihr GJ-Idioten, ihr seid der gewaltsame Arm für den Machterhalt der Blockparteien (nicht nur der Grünen). Dass man euch so leicht instrumentalisieren kann… Die AntiFa zum größten Teil ebenfalls. Nützliche Idioten nennt man das, wobei das „Idioten“ hier ausnahmsweise wörtlich zu nehmen ist.

  14. Die Grüne Jugend sollte lieber erst einmal ihren grün-pädophilen Saustall entmisten, bevor sie andere mit unbewiesenen Behauptungen diffamiert.

  15. Was den Irren so alles einfällt:

    jetzt kurz vor Torschluss kommen dann die Schauermärchen um den politischen Gegner noch mal richtig schlecht zu machen.

    Märchenstunde ist vorbei und ab in den Kindergarten Ihr Spinner.

    Ihr könnt doch der AfD nicht ans Bein pinkeln, dafür seid ihr alle zu putzig!

  16. #12 BePe (16. Sep 2013 16:24)

    Die Grüne Jugend sollte lieber erst einmal ihren grün-pädophilen Saustall entmisten, bevor sie andere mit unbewiesenen Behauptungen diffamiert.

    Ach, die sind da komplett vernagelt. (Müssen wohl erst eigene Kinder haben oder finden die Idee SELBST JETZT nicht schlecht!)

    Die sagen daraufhin einfach, dass es Pädophile auch in anderen Parteien gibt und gab und auch in der Kirche. So.
    Damit ist für sie die Sache erledigt und du bist trotzem ein Nazi! :-[

  17. Der stachelige Igel der Trittin-Jugend sieht aber nicht gerade aus, als habe er Willkommenskultur. Irgendwie so feindselig … und dann auch noch nach links gewandt. Haben die das dort eigentlich schon gecheckt?

  18. #3 Pablo (16. Sep 2013 16:13)
    Die Grünen kommen wir langsam vor wie ein Sekte, – so wie deren Jugend gehirngewasschen ist !
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Das ist nicht möglich!
    Was nicht vorhanden ist, kann man auch nicht waschen!

  19. #15 Pazifaust

    Die sagen daraufhin einfach, dass es Pädophile auch in anderen Parteien gibt und gab und auch in der Kirche. So.

    Wenn das GJ-ler sagen, dann sind die ja noch dümmer als ich dachte. 🙂 Ja das stimmt das es Pädos überall gibt, darauf habe ich ja immer hingewiesen, aber, bei den Grünen war die Legalisierung der Pädophilie ein Teil der Partei-Ideolgie. Weder in der katholischen Kirche, noch in anderen Parteien, Sportvereinen usw. war Pädophilie jemals Teil der Ideologie. Alle normalen Deutschen, seien es Katholiken, Mitglieder von Sportvereien usw. verachten oder hassen Kinderschänder. Ich wüßte auch nicht, dass jemals in einer kath. Kirche für die Legalisierung der Pädophilie gepredigt wurde, so wie es bei den Grünen der Normalfall war.

  20. @ #14 BePe

    wer jetzt noch Grüne wählt ist in meinen Augen nicht mehr ganz dicht im Oberstübchen.

    Ich bin mir sicher, daß noch einige Grünwähler ihr Wahlverhalten bis Sonntag überdenken werden, insbesondere wegen der Pädo-Geschichte, die die Grünen bis Sonntag nicht mehr unter den Deckel kriegen werden.

  21. #17 Pazifaust (16. Sep 2013 16:26)
    Ach, die sind da komplett vernagelt. (Müssen wohl erst eigene Kinder haben oder finden die Idee SELBST JETZT nicht schlecht!)
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Tja, Volker Beck wird ebenso wie Christian Ströbele oder Claudia Roth aus verschiedenen Gründen keine Kinder bekommen. 😉

  22. Hier ihr „Jungen Grünen“ warum seid ihr so Aktiv in Jugendzentrem:
    http://www.focus.de/politik/deutschland/kisslers-konter/kisslers-konter-die-verstoerenden-sex-fantasien-der-gruenen-jugend_aid_1096777.html

    und wollt die AfD diffamieren, habt ihr einen Sprung in der Schüssel. Hoffentlich verliert ihr bei den Bundestagwahlen Haus Hoch, damit ihr nie wieder Gesetze mitgestalten könnt.
    Wenn die Bürger /Wähler jetzt nicht aufwachen dann wieß ich es nicht!!

  23. „Man wäre nicht energisch genug dagegen vorgegangen…“ so Trittin zu dem Vorwurf der Pädophilen-Unterstützung im Wahlprogramm 1981 der Göttinger Grünen. Diese Forderung der Herabsetzung des Alters der Kinder bei sexuellen Übergriffen von Erwachsenen war zu dieser Zeit normale Praxis bei den Grünen. Für mich damals der Hauptgrund dieser Partei nie meine Stimme zu geben.
    Was für ein verlogenenr Haufen, nach vorne den gepflegten Gemüsegarten mit Juchtenkäferpflege und hinter dem Haus wächst der Sch….haufen bereits übers
    Dach.

  24. „GJ“ und deren kranke Statements ???

    Ich sage totschweigen – erst recht so kurz vor der Zielgeraden(22. Sept.) !

    Was kümmert es die deutsche Eiche(AfD), wenn sich die jung-ökofaschistische pädosau an ihr scheuert ?

    @ PI :

    Bringt doch lieber die letzten POSITIVEN news zur AfD !?

    Z.B.: Das phenomenale Ergebnis der Geldbombe übers Wochenende! Über 430.000 € in nur 2!! Tagen! Beeindruckend! Hätte das überhaupt eine der beiden „Großparteien“ geschafft…?
    Zweifelhaft aus meiner Sicht…

  25. Das ist doch kalter Kaffee. Es gab noch keine einzige aufgedeckte Aktion der Anti-FA bei der hinterher nicht von einer „False-Flag“ von Nazis die Rede war. Diese Gören haben nicht nur ein ziemlich krankes Weltbild, die sind auch ziemlich paranoid. Außerdem ist klar wessen Geistes Kind die sind.

    Mit Indoktrination kann man offensichtlich jeden Geist verdrehen. Je mehr ich über diese kleinen Pimpfe in Erfahrung bringe, desto klarer wird mir wie die Katastrophe von Ausschwitz möglich war.

  26. Die Parteien können die AfD nicht offen bekämpfen. Also wird es auf hinterhältige Art und Weise vorgenommen. Auffallend viele Mädchen für eine politische Organisation!

  27. „Wie unglaublich verlogen und gestört muss man sein, dass man sich im Teenie-Alter, in dem jeder zweite Gang der zum Clearasil-Regal ist, zu solch unfassbar dreisten Mutmaßungen von der verlogenen Bundespartei einspannen lässt?“
    ————————

    Da wirkt die Gehirnwäsche in den Schulen: Laut den Thesen der spät-68er Lehrer ist Lügen vollständig erlaubt wenn es der Weltverbesserungsvision der Links-Grünen dient. Nur mal in den Schulen umschauen!

    Das ist so analog zur Taqiyya-Taktik der Moslems, wo Lügen zum Wohle des Islams völlig rechtmäßig ist.

    Jetzt kommt es dick und pervers: Ist ja Wahlkampf, und da ist für Einige jedes Mittel Recht.

  28. Wer nimmt diese „grüne Jugend“ bitte für voll?

    Berichte über die werten die nur auf und sorgen bei denen für Glücksgefühle.

  29. #9 Hammerhai (16. Sep 2013 16:17)

    #1 Sgt. Pepper (16. Sep 2013 16:11)
    Der Teufel soll die Grüne Pest holen!
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Wäre schon längst passiert, wenn Luzifer sich nicht so sehr vor den Grünen ekelte!
    ————–
    Das weniger, aber er mag keinen Veggy-Day und nicht die Energiepreise für sein Höllenfeuer! 🙂

  30. DIE GRÜNEN haben die Hosen voll!

    Besonders Trittin und Sonne, Mond und Sterne Claudia.

    Sauberer Stimmeneinbruch in Bavaria.
    Jo mei, dass kommt davon wenn man dem Größenwahn verfällt.

  31. Für mich ist das kein Wahlkampf mehr.
    Es ist ein Qualkampf.

    Die grüne Jugend – jugend klein geschrieben – macht sich nicht nur mit Unwissenheit und dummen Worten lächerlich, sie ist sogar durch Terror gefährlich geworden. Was für armselige, kleine Würmchen spielen sich da zur Richtern auf. Sie sind doch nur die Handlanger für die verbrecherischen Ambitionen ihrer Organisationen die Grünen und die Roten. Man sagt doch: Wer hat uns verraten? – Die Sozialdemokraten ! – und : Wer wird das sühnen? – Die Grünen –
    Die AfD ist doch die einzige Alternative zu den politischen Versagern der etablierten Parteien.

  32. Da schau her –

    diejenigen, die sich um die Deutschlandflagge versammeln, um draufzupissen , pinkeln jetzt denen ans Bein, die sich versammeln, um das, wofür die Flagge steht, zu schützen?

    Na, passt doch!

    Was nicht passt, ist, dass solches Geschmeiß sich ihre dicken Backen durch unsere Euros leisten kann. Denn eins wage ich ungeprüft zu behaupten: aus eigener Hände Arbeit werden deren Partys nicht finanziert.

    Studiengebühren, Bafög runter, Exmatrikulation nach 1,5-facher Regelstudienzeit und ähnliche Sumpftrockenlegungsmaßnahmen könnten da Wunder wirken.

  33. „Deutschland, deine Kinder schaffen dich ab.“

    Na, da muß ich dann doch widersprechen.
    Deutschland wird immer noch durch seine Wählern von CDUCSUFDPSPDGrüne,Linke,Piraten und FreieWähler mit Erst- und/oder Zweitstimme abgeschafft.

    Von den Kindern mit Sicherheit nicht. Ich frage mich, wie man so einem Quatsch überhaupt ein Thema widmet.
    Und wie der Autor krampfhaft darzulegen versucht, bloß nicht „rechts“ zu sein.
    Damit hat man schon verloren, denn man aktzeptiert die Denkweise der „grünen Jugend“.
    Ich bin rechts, na und? Und nahezu jeder, der hier liest.

  34. Ich glaube gerade im Auto gehört zu haben Herr Trittin ist auf Grund der Pädophilievorwürfe zurück
    getreten und nimmt nicht an der Wahl als Direktkandidat teil ,wenn das stimmt wird es bei der
    wahl wohl im einstelligen Prozentbereich abspielen
    jetzt Beck und Chon-Bendit steht zu Eurer Schweinerei!!°!°!°!°!°!

  35. Auch von der Welt am Sonntag will das Wahlergebnis zu Mißgunsten der AfD beeinflusst werden. Hier der Newsletter der Zivilen Koalition:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    im Zusammenhang mit dem sich verschärfenden Wahlkampf sind Medienberichte erschienen, die der Richtigstellung bedürfen. Hierzu meine Erklärung:

    Information zu der Berichterstattung der Welt am Sonntag vom 15. September 2013:

    Die Welt am Sonntag hat am Sonntag vor der Bundestagswahl wieder einmal in den Wahlkampf eingegriffen und mit einem auf der Titelseite platzierten Artikel allerlei Vorwürfe und Mutmaßungen über angebliche finanzielle Ungereimtheiten bei der Verwaltung und im Umgang mit Mitteln des Vereins Zivile Koalition e.V. verbreitet, um mich als die Kandidatin der Alternative für Deutschland anzuschwärzen.

    Fakt ist: Es gab zu keinem Zeitpunkt finanzielle Unregelmäßigkeiten beim Verein Zivile Koalition e.V..

    Bei den falschen Unterstellungen um angebliche finanzielle Unregelmäßigkeiten in der Ausgabe der Welt am Sonntag handelt es sich um eine durchsichtige Verleumdung kurz vor der Wahl durch eine ehemalige Mitarbeiterin der Zivilen Koalition, der wir im Januar 2013 kündigen mussten. Gegen diese ehemalige Mitarbeiterin ist wegen ihres Büroverhaltens eine Strafanzeige erstattet. Ebenso läuft bereits ein Zivilverfahren. Bezeichnend ist, dass jene gekündigte Mitarbeiterin, auf die sich die Welt am Sonntag stützt, aktives Mitglied in einem Bezirksvorstand der FDP ist.

    Der Vorstand des Vereins Zivile Koalition e.V. hat angesichts der Entwicklung der Finanzmärkte und der Euro-Krise für eine währungssichere Anlage von Mitteln des Vereins sowie für eine Sicherung gegen die Risiken eines allfälligen Bank-Runs votiert und die entsprechenden Maßnahmen getroffen. Sämtliche Belege liegen vor und werden selbstverständlich ordnungs- und fristgemäß dem zuständigen Finanzamt eingereicht. Die Vollständigkeit des Bestandes der in dem Artikel der Welt am Sonntag genannten Vermögenswerte des Vereins in einem Schließfach einer Berliner Bank ist heute von einem Berliner Notar testiert worden.

    Die Vorwürfe und Mutmaßungen, über die die Welt am Sonntag berichtet hat, sind haltlos und nicht begründet.

    Mit freundlichen Grüßen Ihre

    Beatrix von Storch

    Ist vielleicht einen eigenen Beitrag wert?

  36. #38 crohde01 (16. Sep 2013 16:49)
    Die Grünen sind ein Sammelbecken für psychisch Gestörte, …
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Nicht nur für psychisch Gestörte!
    Auch sonst!

  37. Die AfD muss entlich mal Strafanzeige stellen
    um einen Präzedenzfall zu schaffen,
    damit dieser Verleumdungsscheiß auf hört!
    ——————————————–

    OT-> zu Trittin und den GRÜNEN !!

    (Sorry für OT aber Trittin-strang ist zu lang da findet keiner diesen Link)

    Wichtig dieses Schreiben (ca 30 Seiten PDF)
    sagt alles zu Trittin und seinen Wahnvorstellungen.

    Trittin die grüne Gefahr!

    Der Kerl wusste von ALLEM!!

    siehe:

    http://www.konservative.de/?con_id=Lm5Ms0Bw

    Mehrere Broschüren sind dort abrufbar!
    Alle sehr wichtig und sehr empfehlenswert!
    Broschüre steht etwas weiter unten auf der linken Seite, bitte etwas runterscollen.

  38. Da kann man sehen, welche Auswirkung Padophilie auf Kinder hat. Ist das nicht schrecklich? Schon deshalb muss Pädophilie unter Strafe gestellt werden.

  39. #37 le waldsterben (16. Sep 2013 16:48)
    Studiengebühren, Bafög runter, Exmatrikulation nach 1,5-facher Regelstudienzeit und ähnliche Sumpftrockenlegungsmaßnahmen könnten da Wunder wirken.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Noch besser wäre es, wieder eine vernünftige Abiturprüfung einzuführen!
    Dann würden diese Pfeifen erst gar nicht Studieren können!

  40. die grüne jugend sollte sich schon mal darauf einstellen, dass sie mit arbeit ihren lebensunterhalt bestreiten müssen.
    mit politikerleben bis zur rente wird es wohl nichts mehr.

  41. @#12 BePe

    bevor sie andere mit unbewiesenen Behauptungen diffamiert.

    Der Brandanschlag ist bisher ja auch nur eine unbewiesene Behauptung.
    Die Polizei hat bisher nichts gefunden, was die Aussage stützen würde.

  42. Schaut euch mal diese Grüne Jugend an! Die sehen ohne ihrer Maskierung aus als würden die keine Fliege was zu leide tun. Ein lächerlicher Haufen, die nur maskiert und in Gruppen Stark sind. Außerdem sollten diese maskierten Steinewerfer mal den Ball ganz flach halten!

  43. #35 ridgleylisp (16. Sep 2013 16:44)

    Laut den Thesen der spät-68er Lehrer ist Lügen vollständig erlaubt wenn es der Weltverbesserungsvision der Links-Grünen dient.
    —————-
    Wieder ein Punkt vollständiger Deckungsgleichheit mit dem Islam: Taqiyya!

  44. Es kommt eben nichts anderes heraus, wenn Papa mit Tochter, Mutter mit Sohn und Bruder mit Schwester etwas mehr Spaß miteinander haben als normale Familien. Und wenn dann vielleicht die Schwester noch ein Kind ist, ist eh alles klar. Schaut sie Euch doch an. Gute Nacht Deutschland

  45. #51 der_fritz (16. Sep 2013 16:54)
    die grüne jugend sollte sich schon mal darauf einstellen, dass sie mit arbeit ihren lebensunterhalt bestreiten müssen.
    mit politikerleben bis zur rente wird es wohl nichts mehr.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Tja, wenn da ihre Vorbilder Claudia Roth, Volker Beck und Joschka Fischer nicht wären.

    Die machen ihrer „Grünen Jugend“ vor, dass es auch ohne berufliche Qualifikation geht!

  46. Immer wieder mal dringend als Lektüre empfohlen:

    Rolf Kosiek:
    Die Machtübernahme der 68er Generation
    Die Frankfurter Schule und ihre zersetzenden Auswirkungen

    Sehr gutes Buch, in dem man eine Menge über den Geist, der u.a. die GRÜNEN hervorrief, lernen kann. Und penibel hat Rolf Kosiek all die Bereiche ausgeleuchtet, in denen die kommunistische Weltanschauung – ganz oft für junge Leute völlig unmerklich – Fuß gefasst hat in Deutschland.
    Ein Grundlagenbuch,ein ähnlich wichtiger Autor wie Kelek, Ulfkotte, Fleischhauer u.a.

  47. OT

    http://www.welt.de/politik/ausland/article120075250/Syrien-Bericht-der-UN-bestaetigt-Einsatz-von-Sarin.html

    Allerding weiss man nicht von welcher Seite. Sogar bei den weltonline Leser glauben die wenigsten daran, dass der Gebrauch von Sarin vom Assad-Regime eingesetzt wurde. Wieso sollte er auch ?
    Obama hatte doch mit seiner Aussage „das Überschreiten der roten Linie“ wäre ein Giftgas-Einsatz den Rebellen in die Hände gespielt.

    Ich jedenfalls traue den Rebellen (Terroristen) alles zu. Nämlich auch, dass sie eigene Leute umbringen um die USA zu einem Krieg gegen Assad motivieren zu können.

    Und falls es so sein sollte, hat Obama eine Mitschuld an diesem ausserordentlich brutalen Verbrechen.

  48. Mit den Kindern hatten es die Grünen ja immer schon!
    Die „Kinder“ werden immer noch missbraucht, jetzt eben in ihrer unsäglichen Naivität für die machtpoltischen Zwecke ihrer pädophilen Vorsitzenden.
    Die Rechnung wurde ihnen in Bayern präsentiert und am Sonntag wird es ebenso aussehen.
    Für jede Schmutzkampagne erhalten sie einen Punkt weniger.
    Schade um die FDP, welche an der Unfähigkeit ihrer Parteispitze und an dem nur bedingt vorzeigbaren schwulen Aussenminister gescheitert ist. In der Chaos-Stadt Berlin geht das, in Bayern nicht! Eine mit dem Drahtbesen oben ausgekehrte FDP wäre mir allemal lieber als die linke grüne Pest.

  49. Die Grünen werden derzeit immer mehr abgestraft,
    die Bürger durchschauen das linke Pack. Krude Irrläufer die von der Bildfläche verschwinden werden. Deutschland ist in der Mehrheit!

  50. Linke und Grüne sind allesamt Verräter an ihrem, unserem Vaterland.
    Sich so zu verhalten, alles Deutsche von vornherein abzuwerten und keinem noch so stichhaltigen Argumenten zugänglich zu sein, ist in meinen Augen ein Verbrechen.
    Wenn wir zulassen, dass dieses Klientel an die Macht kommt (sie tut es ja zu großen Teilen schon), ist Deutschland und die Demokratie verloren

  51. Kaum geht es mit den Grünen abwärts, wird die eigene „Jute-Brut“ (als letztes Aufgebot) ins politische Feld geschickt.
    Bitte bei Erfolg – im Bunkervorhof noch schnell die Wangen tätscheln lassen. Der Untergang kommt dann ganz von alleine.

  52. #62 Silvester42

    „Missbrauch von Kindern“

    Schützt die Kinder vor Missbrauch durch Parteien!

    Ich bin schon lange dafür, dass es den Parteien Verboten werden muss Kinder-Parteien zu betreiben. Erst mit 18 Jahren dürfte der Parteibeitritt erlaubt sein! Man sieht doch, wie gerade unsere linken Parteien die Kinder verhetzen.

  53. Ich war völlig überrascht als ich zum ersten mal etwas von Grüner Jugend hörte. Ich hätte nie gedacht, dass die grüne Irren politischen Nachwuchs haben könnten. Ich dachte, man würde irgendwann grün als gestörter Erwachsener wenn dass Leben einen halt mangels maderer Möglichkeiten endgültig in diese Richtung weist. Ich hätte bei dem Wort Jugend noch mehr Unschuld erwartet und nie gedacht, dass Kinder und Jugendliche (ich weiß jetzt ja nicht wie die alt die sind) verdorbener sein könnten als die alte Garde.

  54. Wunderbar; lasst doch sich noch schön in den Vordergrund spielen; der ein oder andere Wähler wird evtl. etwas genauer hinsehen, und dann Zusammenhänge zwischen der grünen pädophilen Vergangenheit (??,) und den junggrünen Umtrieben entdecken.Hat man den Trittin schon mal so stammeln sehen, wie nach der jüngsten Aufdeckung?
    Ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich das Timing genieße, dass die Grünen Faschisten gerade JETZT ihren Dreck um die Ohren gefetzt kriegen!Die scheinen aber auch sowas von unvorbereitet zu sein, weil sie, ganz Grüne halt, ziemlich viel falsch machen.Ce gustolo!

  55. Sieh an, der Nachwuchs der Kinderf***partei spielt sich auf. Dabei sind es nachweislich die Linken, die ständig derartige Aktionen abziehen. Ironischwerweise um sich als Opfer rechter Gewalt zu profilieren.

    .
    ***Moderiert!***

  56. Passend zum Stichwort Indoktrination auch gestriges Kinderfest im Ostpark in Frankfurt. Organisiert von der sozialistischen Jugend Deutschlands, die Falken, kam auch der Rap gegen Rechts auf die Buehne. Voellig unmotivierte, Frankfurt ist sicherlich alles andere als links, Propaganda vom feinsten. Die Falken bieten denn auch Seminare zur politischen Bildung und Fereinfreizeiten an. Wie es da dann zugeht kann man sich denken. Habe schlechte Laune bekommen und meine Bekannten vor Ort zum Missvergnuegen ihrer Kínder dazu gedraengt woanders hinzugehen. Heute dann unweit des Parks eine Demonstration irgendwelcher Kommunisten. Eine genauerer Identifizierung war aufgrund fehlender Kennzeichnung nicht moeglich. Die Forderungen der mit mehreren LKW! vorgefahrenen und in Uniformen sowohl der Deutsch-Ritter als auch der Wehrmacht gekelideten Demonstranten lauteten wie folgt: -Nieder mit dem deutschen! Kapital
    -Nieder mit der Bundeswehr
    -Nie wieder Krieg respektive von Deutschland verursachter Weltkrieg. blablablá
    Das ganze mit riesen Getoese vorgetragene Gewaesch konnte ich mir nicht zumuten, habe mich lediglich darauf beschraenkt einer mir einen Flyer reichenden aelteren Frau, Typ Paedagogin, selbigen aus den Haenden zu schlagen. Deutschland im Jahr 2013…….

  57. Ich habe ja bereits letzte Woche prophezeit, dass die Linken ihre Schlammschlacht gegen die AfD deutlich anziehen werden. Dazu kommen die Attacken der Springer-Blätter (z.B. die hahnebüchene von Storch-Geschichte -s. #45 pompom). Diese sind zwar nicht wirklich links, gehorchen aber Merkel aufs Wort. Das ist die alte, aber bewährte perfide Methode: Man muss nur ordentlich mit Dreck schmeißen – irgendwas bleibt immer hängen!

  58. O.T

    Kreis-lauf nach richten

    Sri Lanka – Hohenlohe

    Kreis überlegt, neues Wohnheim zu bauen

    http://www.stimme.de/hohenlohe/free/Kreis-ueberlegt-neues-Wohnheim-zu-bauen;art132112,2892993

    Dabei ist der Bürgerkrieg doch seit 4 Jahren vorbei. Oder irre isch misch???

    Nach jahrzehntelangem Bürgerkrieg

    Erster Zug seit 23 Jahren durchquert Sri Lanka
    (nach Hohenlohe?)

    http://www.focus.de/panorama/welt/nach-jahrzehntelangem-buergerkrieg-erster-zug-seit-23-jahren-durchquert-sri-lanka_aid_1101255.html

  59. Alle GRÜNEN Projekte haben die GRÜNEN vergeigt.

    Nichts funktioniert und mit der Gesellschaft geht es bergab.

    Egal ob EEG, EU/EURO, Schule, Frauenquote, Gender Mainstreaming, etc.

    Und dann kommt diese pathologisch anmutende Schar von rotzgrünen Rotzlöffeln daher und denunziert Erwachsene.

    Warum kümmern die sich nicht um ihren pädophilen Mescalero, auch Trittin genannt?

    Auch kaum bekannt.

    Der werte pädophile Trittin hat zusammen mit Oppermann, dem heutigen parlamentarischen Geschäftsführer der SPD, den Göttinger ASTA geführt.

    Vielleicht sollte Oppermann einmal zum Treiben seines Kumpanen Trittin befragt werden.

    Trittin ist als Frontmann, wie die GRÜNEN insgesamt, untragbar geworden.

  60. #72 Jochen (16. Sep 2013 17:23)
    Jakob Augstein hetzt auf Spiegel online. Denen
    Geht allen die Düse…
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Glückwunsch!
    Wenn der Salon-Kommunist Jakob Augstein gegen die AfD hetzt, sind die Chancen zu 5 % und mehr bei der BTW am Sonntag doch sehr realistisch! 🙂

  61. Wenn man gegen etwas „Kämpfen“ will, das nicht vorhanden ist, wird es einfach gemacht und wenn es sich nur um behauptungen handelt. Diese GJ weis doch garnicht, wie diese in einer besonders schmutzige Art misbraucht wird. Denen fehlt eben die Informationen, was sich tatsächlich abspielt. Sehen diese sich einmal den Wahren islam an, wurde darauf wetten das diese dann keine Grüne Jugend mehr sein wollen.
    So sind selbst die Repräsentanten dieses Landes ebenfalls zu den Tätern zu zählen, wenn diese so etwas zulassen, die man zu den krankhaften Heuchlern zählen muss, ein Verbrechen an die Jugend verüben.

  62. Die Frage, die ich mir stelle: nimmt irgend jemand die grüne Jugend wahr?. Ich wußte wie gesagt bis ich auf PI davon las nicht, dass sie existiert. Im TV habe ich nie einen Bericht dazu gesehen. Gut ich habe nahezu 5 Jahre keine Nachrichten mehr gesehen und gehört.

  63. #77 ingres (16. Sep 2013 17:41)

    Kinder bei den Grünen habe ich immer nur auf dem Rücken gebunden bei emanzipierten häkelnden weiblichen Delegierten wahrgenomen.

  64. #74 Esper Media Analysis

    unfaßbar, Sri Lanka ist eine Demokratie, es gibt keinen Grund zu flüchten, oder für Asyl. Die einzigen die einen Grund hätten, wären die ehemaligen Terroristen der TamilTigers, und die will ich hier nicht haben.

    Deutschland verkommt zum sicheren Rückzugsgebiet für Teroristen aus aller Welt. Die Deutschen werden noch einen hohen Blutzoll für ihre Dämlichkeit zahlen. 🙁

  65. Und genau aus diesem Grund sollte es ja schon das Wahlrecht unter 18 geben ! Ist zum Glück ja nichts geworden,aber man stelle es sich mal vor!
    Mich würde es mal interessieren,was diese Milchbubis auf dem Foto zum Thema Kindersex so
    für ansichten haben.Ich vermute mal,das die in der Schule von den grünen Lehrern ordentlich
    beeinflusst worden sind und von nichts Ahnung haben,aber davon jede Menge 🙂

  66. @ #43 spiegel66

    Und weil ich „krampfhaft versuche“, nicht als „rechts“ zu gelten, ist mein Name auch „Rechtskonservativer Denker“. Ist klar…

  67. #79 BePe

    Der Asylgrund spielt eh keine Rolle. Quasi Jeder darf bleiben, egal aus welchem Land der Welt, der das Wort „Asyl“ aussprechen kann.

  68. Woher rekrutieren die Grünen eine „Grüne Jugend“ ? „Mein Bauch gehört mir“-Emanzen und RektalgattInnen gebären keine Kinder! Ich fürchte, diese „Grüne Jugend“ rekrutiert sich wie schon die Grünen selbst früher, aus den verwöhnten Kindern der Ober- und Mittelschicht. Trittins Vater war Geschäftsführer und Prokurist, sein Großvater Bankdirektor. Claudia Roth ist die Tochter eines Zahnarztes und einer Lehrerin, Jutta Ditfurth (Mitbegründerin der Grünen) adeliger Herkunft …
    These: Wenn Jugendliche im Elternhaus materiell voll versort werden, man ihnen aber keine Liebe, Ideale und Werte vermittelt, dann wirkt diese Lebesweise auf sie später abstoßend und sie suchen den Gegenpol …

  69. Besonders erbärmlich ist es, wenn man wie die „Grüne Jugend“, eigene Inkompetenz, Dummheit und Inhaltslosigkeit mit „Schlammwerfen“ auf offensichtlich Kompetentere und Intelligentere zu kompensieren sucht, weil man mit eigene politische Inhalte, da ja nicht vorhanden, nicht bieten kann.

    Was für ein Haufen von Losern die „Grüne Jugend“ doch offensichtlich ist.

  70. Die maßlose Überfremdung Deutschlands ist bei den Grünen bekanntlich Programm. Entgegen aller zivilisatorischen Errungenschaften beharren sie darauf bereitwillig Menschen aller Herrenländer bei uns aufnehmen. Wenn diese Menschen dann hier sind, beschweren sie sich auch noch, weil sie vom deutschen Steuerzahler Nahrung sowie Unterkunft erhalten. Und das Ganze auch noch völlig umsonst.

    Zum Dank für unsere Gastfreundschaft bereichern uns diese Menschen dann auch noch mit ihrer unzivilisierten und oftmals sehr verrohten Lebensart. Mag ja sein, dass die vielgerühmte Gastfreundschaft gewisser Ethnien in ihren Heimatländern an erster Stelle steht. Aber an zweiter Stelle kommt gleich die Blutrache. Ein Verrat, ein Verbrechen oder auch nur ein Affront werden immer gesühnt. Und wenn der Beleidigte nicht selbst in der Lage ist, für Vergeltung zu sorgen, dann springen Brüder, Verwandte oder andere Mitglieder der jeweiligen Sippe ein. Und diesen Wahnsinn leben sie dann auch bei uns aus. Damit muss Schluss sein.

    Das Mittelalter ist bei uns nämlich schon lange Geschichte. Deutsche Bürger mit solchen Sitten und Gebräuchen zu konfrontieren, und sie im Schadensfall auch noch im Regen stehen zu lassen, ist nichts anderes als ein Verbrechen.

    Ein perverses Menschenversuchsexperiment. Ein zivilisiertes Land wie Deutschland braucht diese unkultivierten Völker nicht.

  71. #alle

    Wer wollte gute Neuigkeiten über die AfD hören? Die gibt es.
    Bei uns im AfD Büro sind 2 neue Menschen Mitglied geworden.
    Ihr Beruf: JOURNALIST
    Ist doch fein, oder?

    Beim Fleyerausteilen habe ich glaube ich 3 Familien zum Wählen gebracht und eine Familie zur Mitgliedschaft. Logisch denkende Leute lassen sich nicht von so kleinen Hunden anpinkeln.
    Die kleinen Kläffer der GJ sind so primitiv. Ob Brandanschlag oder Nazipost. Das haben die selbst inszeniert.
    Denn:
    Was ich denk und tu, das trau ich anderen zu.

    Und hier die Show des Jahrhunderts! Ladies and Gentlemen, Starbatty und die Kanzelette
    http://afd-berlin.eu/wp/

  72. ich kann nur hoffen, dass im Interesse unser aller Zukunft, die Leute irgendwann zur Vernunft kommen und dieses asoziale linke kommunistische staatsfeindliche Dreckspack (=Grüne) nicht mehr wählen

  73. http://www.alternativefuer-bw.de/

    Am Dienstag den 17.09.2013 um 18.00 Uhr wird Bernd Lucke im ehemaligen Gasthaus Salmen in Offenburg sprechen. Nicht nur für Offenburg sondern für ganz Deutschland ist der Ort von historischer Bedeutung, da im September 1847 hier die demokratische Bewegung ihren Ausgang nahm.

  74. Na, das verstehe ich jetzt aber nicht… Auf dem Foto der Grünen Jugend sind ja gar keine Kopftücher und Vollbärte zu sehen…

  75. …wie gerade unsere linken Parteien die Kinder verhetzen.

    Jeden Tag verhetzen Politiker und Medien in der BRD das Volk.
    Das ist doch nichts Neues.

  76. Die GJ sollte hier bei Pi kein extra Beitrag sein. Das sind die nicht wert. Da bilden die dummen sich etwas drauf ein.

    AfD läuft gut. In allen Zeitschriften, die nicht gerade von den Hauptschülern der rot-grünen-Gutmenschenbrigade gelesen werden.
    http://de.ibtimes.com/articles/26345/20130604/karl-albrecht-schachtschneider-euroaustritt-bringt-35-kaufkraftgewinn.htm

    noch mehr findet man als Link auf der Seite. Austritt des Euros würde 35% mehr Kaufkraft bringen…etc.
    Das würde ich den Grünen empfehlen Klicken wird mit K geschrieben und das macht dann auch schlau.
    http://de.ibtimes.com/articles/26490/20130905/marc-friedrich-die-eurorettung-wird-eine-volkswirtschaftliche-schadensmaximierung-sein-die-die-mensc.htm

  77. Wäre ich ein junger Mann, würde ich die Mädchen der Grünen Jugend keines Blickes würdigen. Die meisten von denen haben die Attraktivität und sexuelle Ausstrahlung auf Kreisliganiveau. Aaaaaaber sie kompensieren ihr Manko mit dem Bewusstsein, sie sind die Guten. Und natürlich so herrlich intellektuell :mrgreen:

  78. War gerade einkaufen. Und was seh ich da: ein heruntergerissenes AfD-Plakat. Ich werd mich später mit Draht bewaffnen und es wieder aufhängen!

  79. Jaja, und die Dame in Meck-Pom, die ins `Krankenhaus musste wegen Gesichtsschädelbruch, nur weil sie es wagte, einen AfD-Stand zu betreuen, hat sich sicher auch selbst niedergeknüppelt. Sicher haben auch noch AfDler die Grüne-Jugend-Seite gehackt, hier gleich einen Aufruf zur Störung ihrer einen Wahlkampfstände aufgesetzt – leider fiel die Grüne Jugend darauf hinein… Kann man so dumm sein? Grün-hinter-den-Ohren-Jugend, was ist los mit euch?

  80. #85 Flaucher

    die Grünen/Linken werden/wollen langfristig ein nichtdeutsches Deutschland erschaffen. Das kann auch gar nicht anders sein, denn die Grünen/Linken (selbst CDUler, SPDitsen sehen sich als Gegenentwurf) sehen sich als radikalen Gegenentwurf zur NSDAP, und sie können sich nihct von diesem Denken lösen. Die verrückten Nazis wollten ein germanisches Volk rückzüchten, also können die Grünen/Linken gar nicht anders, als ein nichtdeutsches Deutschland herbeizuführen. Denn der Versuch das deutsche Volk in seiner ethnisch-kulturellen Identität zu erhalten ist bei den Grünen/Linken automatisch Nazi-Gedankengut.

    Es läuft zwangsläufig auf die Auslöschung der ethnisch-kulturellen Identität der Deutschen hinaus, nichts kann dies verhindern! Nur ein radikaler Politikwechsel kann noch was ändern. D.h., Grüne, SPD, Linke, CDU, FDP müssen aus den Parlamenten rausgewählt oder marginalisiert werden. Die Deutschen müssen Politiker wählen die zwar die Nazi-Verbrechen nicht vergessen, die aber diese Nazi-Verbrechen nicht mehr zur Grundlage ihrer heutigen politischen Entscheidungen machen. Wenn das nicht geschieht, geht Deutschland unter und das deutsche Volk löscht sich selber aus!

  81. Die islamistischen Grünen denken der Zweck heiligt die Mittel. Also nur weil es gegen aus ihrer Sicht – böse Multikultihasser – geht kann man allen demokratischen Anstand über Bord werfen. So geht es eben nicht und da sollte der Verfassungsschutz endlich genauer hingucken. Die antideutsche Gewalt im Land sollte dazu Anlass genug geben.

  82. Die AfD hat doch entsprechende Maßnahmen in die Wege geleitet, um die grünen Faschisten zu demokratisieren. Sonntag wird gewählt und die Karten neu gemischt in der Politik. Die FDP geht, die AfD zieht in den Bundestag ein. Rot-Grün verliert. Wir brauchen eine starke Opposition um unsere Zukunft anders zu gestalten.

  83. #93 BePe

    Deinen Ausführungen würde ich ja zustimmen – wenn es nicht in den anderen west- und nordeuropäischen Ländern genauso laufen würde wie in Deutschland. Diese typisch deutsche Nazikeule oder Naziphobie liefert lediglich eine Begründung für den Hass auf sich selbst und den psychotischen Zwang zur Selbstauflösung. Aber wie man in den Nachbarländern (außer vielleicht Polen) sieht, ist es dort auch ohne Nazivergangenheit nicht besser.

  84. #95 KDL

    Es sind verschiedene Gründe in anderen Ländern, in Deutschland ist es aber zum großen Teil der Nazi-Komplex. In Frankreich, Belgien, England, Holland ist es wegen Kolonialismus. Norweger und Schweden sind einfach nur Gaga, sind halt antinationale Weltbürger-Sozialisten. Allen Gemeinsam ist aber die tiefe Verachtung gegenüber der eigenen Kultur und des eigenen Volkes, wie es halt bei internationalistischen Weltbürger-Sozialisten immer ist.

  85. #95 KDL

    noch vergessen, hinzu kommt natürlich noch das teils unpolitische Gutmenschenunwesen. Diese irren Gutmenschen merken überhaupt nicht was sie anrichten.

  86. #83 Heinz (16. Sep 2013 18:27)
    Woher rekrutieren die Grünen eine “Grüne Jugend” ? “Mein Bauch gehört mir”-Emanzen und RektalgattInnen gebären keine Kinder! Ich fürchte, diese “Grüne Jugend” rekrutiert sich wie schon die Grünen selbst früher, aus den verwöhnten Kindern der Ober- und Mittelschicht. Trittins Vater war Geschäftsführer und Prokurist, sein Großvater Bankdirektor. Claudia Roth ist die Tochter eines Zahnarztes und einer Lehrerin, Jutta Ditfurth (Mitbegründerin der Grünen) adeliger Herkunft …
    These: Wenn Jugendliche im Elternhaus materiell voll versort werden, man ihnen aber keine Liebe, Ideale und Werte vermittelt, dann wirkt diese Lebesweise auf sie später abstoßend und sie suchen den Gegenpol.

    Diesen Leuten hat es materiell nie an irgendwas gefehlt. Darum verschenken sie auch so großzügig unsere Steuergelder.
    Abgesehen davon, hat die Grüne Partei die Deutschen betrogen. Frau Ditfurth brauchen Sie da gar nicht zu nennen, die hat die Grünen längst verlassen und ekelt sich vor denen, die weiterhin in dieser Partei waren/sind, wahrscheinlich weitaus mehr als Sie und alle PI-Leser zusammen.
    Mit Abschaffung des „Rotationsprinzips“ war klar, dass diese Partei nur noch einigen karrieregeilen Typen wie Fischer diente. die konnten dort schneller Karriere machen, als wenn sie beispielsweise in die SPD eingetreten wären. Darum müssen wir auch seit gefühlt 30 Jahren dieselben Hackfressen in der Führungsspitze ertragen. Wo ist da der Nachwuchs?
    Bezeichnend auch, dass sie ihre Jugendorganisation „Grüne Jugend“ nennen. Wer bei so was mitmacht, hätte auch in der HJ mitgemacht.
    Die Wähler der Grünen sind insbesondere im öffentlichen Dienst anzutreffen. Auch in BW konnte man schön sehen, wer da eigentlich gegen den Bahnhof demonstriert. Das waren ältere Herrschaften, gut betuchte, die nochmal den „Revoluzzer“ spielen wollten (plus Schulklassen, die von ihren Lehrern dorthin geführt wurden) – und sich genauso wagemutig in den Wasserstrahl der Wasserwerfer, wie sie das bei Linksextremen bei Krawallen in Berlin im Fernsehen gesehen hatten, stellten – was ja bekanntlich bei einem älteren Herrn schwere Folgen hatte.
    Das Dazustellen bei der Bahnhofs-Demo von grünen Politikern bescherte denen den Wahlsieg – oder war es mal wieder ein flugs darauf gebrochenes Versprechen von einer „Volksabstimmung“?
    Die Grünen sind die Partei der Spießbürger geworden, die in der Verkleidung der „guten, unfehlbaren“ und besserwisserisch belehrend daherkommen. Flöten gegen Rechts. Nun aber haben sie gezeigt, dass sie noch nichtmals Demokraten sind, indem sie Gewalt gegen politische Gegner anwenden bzw. dazu aufrufen. Und nichts anderes ist es, wenn man Standorte von Plakaten veröffentlicht und diese anschließend zerstört werden. Von den körperlichen Angriffen gegen Andersdenkende ganz zu schweigen.
    Die Grünen haben noch nie Gegenwind bekommen in diesem Land, aber allmählich bekommen sie ihn und merken wohl selber, dass sie auf dem absteigenden Ast sind.
    Unter 5%, da gehörten die schon in 2005 hin.

  87. Das gibt es in keinen EU-Land, daß Hoteliere um mehr als die Hälfte weniger Steuer
    zahlen müssen wie andere Betriebe, und trotzdem ist das Gastgewerbe eines der grössten Lohnausbeuter
    und Sklavenlöhnezahler neben den Metzgern in Deutschland.
    Erst vor kurzem gab es einen Bericht, Lonhabzocke in den Alpen (3-Sat )
    wo man zeigte , daß 90 % des Personals ca 20.000, in Garmisch -Partenkirchen Lohnaufstocker sind,
    oder sich mit drei Jobs über Wasser halten müssen. Wer sein Volk (Dank FDP und CDU)
    so behandelt, der braucht nicht das Ausland zu kritisieren.
    Alpen abgezockt – Berge, Schnee und Niedriglohn: Sendung vom 01.07.2013
    http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/die_story/videodiestoryalpenabgezocktbergeschneeundbilliglohn100.html
    Garmisch-Partenkirchen, ein Alpenwahn: Bekannt sind die ökologischen Konsequenzen:
    kahle und schlammige Skihänge im Sommer. Doch eine wichtige Folge
    des Alpenwahns ist unbekannt: zunehmende Armut.]
    Nun ein gut ausgebildeter Kellner arbeitet sowiso in der Schweiz-Nord und Südtirol,
    was für die Bayern übrigbleibt, würde die Probezeit in den genannten Ländern nicht überstehen.
    Wenn ein nach Koblauch stinkender ungepflegter türkischer Kellner einen Gast bedient und nicht mal „Deutsch“ kann, dann vergönne
    ich den Bayern solches Personal, denn im Ausland verdienen die Slovaken wie in SDT das dreifache,
    da braucht keiner zum Sozialamt laufen

  88. #83 Heinz (16. Sep 2013 18:27)
    Woher rekrutieren die Grünen eine “Grüne Jugend” ? “Mein Bauch gehört mir”-Emanzen und RektalgattInnen gebären keine Kinder! Ich fürchte, diese “Grüne Jugend” rekrutiert sich wie schon die Grünen selbst früher, aus den verwöhnten Kindern der Ober- und Mittelschicht.

    Vor allem auch die Kinder von denen, die extrem vom System profitiert haben, sind grün. Die Alten waren SPD, haben vom System profitiert und sind Millionäre mit Villen und Hauptwohnsitz im Ausland und ihre Kinder hier, sind nun Grüne. Wenn es hier kracht, können die sich leicht davon machen in ihre verschiedenen Wohnsitze im Ausland.

  89. Wer diese neo-faschistische Bande noch wählt, schwankt zwischen grenzdebil und Landesverrat!

    Sforza, AfD! Sieben bis acht Prozent sind realistisch!

  90. Prof. Lucke ist heute Abend gegen 23.00 Uhr
    zu Gast bei Stuckrad-Barre auf Tele 5:

    http://www.tele5.de/stuckrad_barre

    Aurzug:
    Stuckrad-Barre wurde als „schrägste und intelligenteste
    Polittalkshow im deutschen Fernsehen“ und
    „Gegenmodell zu Plasberg und Jauch“ (DER SPIEGEL)
    gefeiert und 2013 für den Grimme-Preis nominiert.

    Dieses Mal zu Gast: Bernd Lucke (AfD).
    Ausstrahlungstermine

    Stuckrad-Barre läuft in der Woche vom
    16.09. bis 20.09. täglich ab 23.00 Uhr
    auf TELE 5 und ulmen.tv. Am Donnerstag,
    26.09. um 23.15 Uhr hält ‚Stuckrad-Barre‘
    mit einem besonderen Gast Rückschau auf die Wahl.

    Auszugsende!

  91. Vielleicht könnte die AfD ja nach dem nunmehr zu erwartenden Einzug in den Bundestag einen Untersuchugsausschuss zu den Umtrieben der Grünen im allgemeinen und der Grünen Jugend im besonderen ins Leben rufen. Mich beschleicht der Verdacht, dass da genug Material für ein Verbotsverfahren gegen die Grünen zusammen kommen könnte.

  92. Witzig ist auch immer, wenn die auf Spiegel Online angeben, dass die Grünen die Partei der „Besserverdiener“ und „Gebildeten“ sei…
    Dass sie lediglich Kinder von Systemlingen (die vermutlich jede Schweinerei gegen das deutsche Volk mitgetragen haben und sei es auch nur Propaganda wider besseren Wissens) sind und darum in privilegierter Stellung, realisieren diese Deppen leider nicht. Die denken eben, sie seien die „Elite“.

  93. #42 crohde01 (16. Sep 2013 16:49)
    Die Grünen sind ein Sammelbecken für psychisch Gestörte, die das Leben vollständig künstlich “entbiologisieren” wollen… Gefährliche Pathologie!

    http://ethischer-realismus-workgroup.blog.de/2013/08/09/gruene-jugend-immer-mehr-hj-16301485/

    Und dann schreiben diese Öko-marxistischen Pappnasen auch noch was von der „Splitterpartei“ AFD. Noch sechs Tage, ihr pubertären Flachzangen, und Ihr werdet Euch ganz schön wundern!

  94. TOLL!
    Da kommt Freude auf wenn man das liest.
    Und es wird wohl eine neue „BOMBE“
    angefüllt. Wer noch helfen möchte……….

    Auszug:

    48 Stunden Crowdfunding: AfD Geldbombe

    Liebe Mitstreiter,
    liebe Freunde der Alternative für Deutschland,
    wir haben mit eurer Hilfe an EINEM Wochenende
    ein Spendenvolumen i.H. von 432.761,- €
    akkumuliert, davon 136.227,- € allein über PayPal!

    Liebe Freunde, ihr seid einsame Spitze!

    Auszugende

    Weiter auf:

    https://www.alternativefuer.de/2013/09/16/48-stunden-crowdfunding-afd-geldbombe/

    🙂

  95. #85 Flaucher (16. Sep 2013 18:38)
    Ein perverses Menschenversuchsexperiment. Ein zivilisiertes Land wie Deutschland braucht diese unkultivierten Völker nicht.

    Sie sprechen Wahres absolut gelassen aus. Ich teile vollkommen Ihren Standpunkt.

    Mich ärgert immer wieder die Feigheit in unserem Land, unzivilisierte, barbarische Kulturen auch als solche zu benennen. Da wird dann eher verlegen herumgedruckst statt Klartext gesprochen. Man hat dem deutschen Michel eingebläut, er trage zumindest Mitschuld an allem Unrecht und Übel auf der Welt und habe folglich „tolerant“ zu sein, also die Klappe zu halten und alles hinzunehmen.

    Wir zerstören uns selbst durch den Massenimport unzivilierter, rückständiger Kulturen. Diese Menschen bringen hier all ihre Riten, Bräuche, Ideologien und Konfliktlösungsstrategien – im Zweifelsfall brachial und blutig – mit und wir doofen, zu konfliktscheuer Deeskalation angehaltenen Deutschen sind die Leidtragenden.

    Ein Verbrechen seitens der Blockparteien-Politiker, ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit und ein Verbrechen am eigenen Volk!

  96. Diese grüne Jugend wurde wohl von ihren grünen Verwandten mißbraucht und sind deshalb schwer gestört.

  97. #119 Tiefseetaucher (16. Sep 2013 21:03)

    „Mich ärgert immer wieder die Feigheit in unserem
    Land, unzivilisierte, barbarische Kulturen auch als solche zu benennen.“

    Das ärgert mich auch. Vor allem ärgert mich, dass Islamkritik generell tabuisiert ist. Man kann alles kritisieren; das Christentum, das Judentum, Hinduismus, Buddhismus oder das heilige Spagetti-Monster. Ist alles OK. Aber wehe man erlaubt sich den Frevel Islamkritik zu üben, dann kann das unter Umständen beruflich oder auch privat böse Konsequenzen haben.

    Erst neulich sagte mir jemand im privaten Gespräch: Ja, aber Hitler. Wir Deutsche haben so viel Mist gemacht, das gilt es wieder gut zu machen. Auf meine Rückfrage, wie lange wir den noch Wiedergutmachung leisten müssen, kam dann zwar nichts mehr, allerdings jede Menge betretenes Schweigen.

    Andererseits habe ich beim Unterschriftensammeln gegen das ZIE-M eine alte Dame kennengelernt, die heilfroh war endlich ihren angestauten Unmut gegen die Islamisierung mit ihrer Unterschrift Ausdruck geben zu können. Sie sagte wörtlich: „Das ist ja wie bei den Nazis!“ Sie meinte damit das Verbot der öffentlichen Islamkritik. Und diese Frau hat das Nazi-Regime selbst erlebt. Sie war zwar noch ein Kind, aber auch Kinder haben bekanntlich Augen und Ohren.

    Ich fand in diesem Zusammenhang die Aussage des Bürgers, ich glaube in Landsberg, der zu Stürzenberger sagte: “Klasse Kundgebung, aber Ihr kommt 20 Jahre zu früh” bezeichnend.

    Manchmal denke ich wir verhalten uns wie eine in Schockstarre geratene Schafherde, um die herum bereits die Wölfe kreisen und ihre Lefzen hochziehen. Was heißt denke – ich berichtige – es ist bereits so. Wir kapitulieren jetzt bereits vor nur angedrohter Gewalt. Siehe Polizei in arabisch besetzten Gebieten usw.

  98. #114 Perser (16. Sep 2013 20:11)
    Prof. Lucke ist heute Abend gegen 23.00 Uhr
    zu Gast bei Stuckrad-Barre auf Tele 5:

    http://www.tele5.de/stuckrad_barre

    Aurzug:
    Stuckrad-Barre wurde als „schrägste und intelligenteste
    Polittalkshow im deutschen Fernsehen“ und
    „Gegenmodell zu Plasberg und Jauch“ (DER SPIEGEL)
    gefeiert und 2013 für den Grimme-Preis nominiert.

    Dieses Mal zu Gast: Bernd Lucke (AfD).
    —————
    Wie funktioniert das denn? Der Grimme- Preis ist doch eine Interna von Dr. Goebbels GEZ- Erben, oder?
    Adolf Grimme war der erste Intendant des Nordwestdeutschen Rundfunks in Hamburg…..

  99. Interessant: Die Süddeutsche Zeitung wollte die Pädophilie-Studie von Prof. Walter nicht VOR der Wahl bringen:

    (…)Welche Rolle spielt die „taz“?

    Eigentlich sollte Walters Text nicht in der „taz“ erscheinen, er war zuerst der „Süddeutschen Zeitung“ angeboten worden, die vergangene Woche einen Meinungsbeitrag bei Walter für die Rubrik „Außenansicht“ bestellt hatte. Dann aber gab es die neuen Erkenntnisse zu Trittin, die Walter schnellstmöglich publizieren wollte. Doch so kurzfristig hatte die „SZ“ keinen Platz und so kurz vor den Wahlen offensichtlich auch kein Interesse – und so wandte sich Walter an die „taz“. (…)

    http://www.tagesspiegel.de/politik/paedophilie-debatte-bei-den-gruenen-was-droht-juergen-trittin/8800020.html

  100. Ich finde es gemein wie jetzt alle grünen Jungnazis von Euch veralbert werden. Ihre Aussagen sind vermutlich nur ein Hilfeschrei.
    Ihre Idole wollten Kinders** legalisieren und wahrscheinlich sind ihre Eltern auch Mitglieder dieser Partei. Wer kann schon sagen ob diese Kinder nicht vielleicht selbst davon betroffen waren? Nicht umsonst sagt man ja auch: „Dir haben sie wohl ins Hirn gefi***.“ wenn Menschen solche Ansichten wie die GRÜNE JUGEND aüßern.:D
    Wenn jemand von der grünen Jugend betroffen war und jetzt zufällig mitliest, dann soll er wissen, dass ich immer für ihn da bin und mit ihm zusammen diese Monster vor Gericht bringen werde. 😀
    Vielleicht kann ich auch einen Therapieplatz fürs Ponyreiten in der Schweiz besorgen, da lernt man auch nette Leute kennen (wenn sie denn Ausgang haben). Es sind Menschen für deren Resozialisierung die Grünen kämpfen, daher werden sich diese Männer besonders lieb um den grünen Nachwuchs kümmern. 😀

    Ok, jetzt aber mal ernsthaft liebe GRÜNE JUGEND,
    ihr seid ideologisch so verblendet, dass ihr die Realität nicht wirklich wahrnehmen könnt.
    Wer die AFD in die Naziecke steckt zeigt nur, dass die Pisastudie erst durch sein Zutun so schlecht ausfallen konnte, denn dieser Vergleich ist einfach nur saudumm!
    Werdet endlich erwachsen und hört bitte mit der Politik auf denn davon scheint Ihr NICHTS ZU VERSTEHEN!
    Ihr prostituiert Euch für den Islam und jeden anderen Zuwanderer und verkauft dafür Euer eigenes Volk. Erwartet nicht, dass wir Euch vom Baukran runterholen wenn Eure Freunde Eurer überdrüssig sind. Glaubt nicht, dass auch nur eines Eurer Themen konform mit dem Islam ist.
    Gelichberechtigung?
    Homogleichstellung?
    Umweltschutz?

    Mist, das mit dem Kinders** habt Ihr doch gemeinsam. 😀

    Ich fordere einen Verbotsantrag für die Grünen und die GRÜNE JUGEND. Die Chancen den noch vor einem NPD-Verbot durch zu bekommen steht sicherlich nicht schlecht, da ja auch zu undemokratischen Aktionen aufgerufen wurde.

    Kostet so ein Verbotsantrag eigentlich viel Geld oder kann man den als Privatperson nicht beantragen?

  101. Uwe-Carsten Heye sieht in der Phoenix-Diskussion (mit Michael Spreng) die AfD-Wähler wie NSU-Sympathisanten.
    Wörtlich: „AfD-Wähler denken wie (heimliche) Unterstützer der NSU: Die tun das was sowieso viele wollen….“

  102. Bernd Lucke hat tatsächlich übertrieben bzw. gelogen als es um die schwere der Angriffe ging, die Angriffe sind aber garantiert nicht insziniert, kann ich mir zumindest nicht vorstellen

  103. Etwas OT:

    Wie steht eigentlich die „grüne Jugend“ zu den pädophilen Ziehvätern und -müttern ihrer (öko?)faschistischen Ideologie?
    Gibt es in der Beziehung bereits belastbare Erkenntnisse?

  104. Die „Grüne Jugend“ ist nur eine weitere linksextreme Organisation, der jede vernünftige Einstellung zur Demokratie fehlt. Aber wo sollte diese Erziehung zur Demokratie auch herkommen? Vom Blutgreis Ströbele, dem verurteilten RAF-Unterstützer etwa, oder vom Gewalttäter Joschka Fischer, vom Pädophilen Cohn-Bendit, von der dauerkeifenden Dummschwätzerin Claudia Roth? Nirgendwo sind echte demokratische Vorbilder in dieser Partei vorhanden, die irgend etwas Kluges zur Demokratie hätten weiter geben können. Nur Dummheit, hohles Geschwätz, Gewalt und die offene Zielsetzung Deutschland, samt Rechts- und Sozialstaat abschaffen zu wollen. Das ist Grün – mehr nicht.

    Wer so hemmungslos und radikal gegen das Gemeinwesen, das ihn schützt und ernährt, eintritt, wie die Grüne Jugend es mit ihrem Slogan „Nie wieder Deutschland“ zum Ausdruck bringt, steht für mich außerhalb der Demokratie. Ich persönlich betrachte die „Grüne Jugend“ deshalb schon lange nur noch als „Bio-Abfall“, der möglichst schnell und nachhaltig entsorgt werden muss.

  105. @#128 johann

    Interessant: Die Süddeutsche Zeitung wollte die Pädophilie-Studie von Prof. Walter nicht VOR der Wahl bringen:

    Ja es ist schon verwunderlich das die von den Grünen bezalte und bestellte Pädophilie-Studie gerade knap vor den Walen heraus kommt.
    Die Grünen und die FTP haben fleisig schweinereien in ihr Programm aufgenommen wärend die SPD Nägel mit Köpfen gemacht hat und gleich das Sorgerecht von Kindern an vorbestrafte Pädophile gegeben hatt
    http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=hi&dig=2013%2F09%2F14%2Fa0045&cHash=e431505422dca932c87867e053c44fd3

    http://ef-magazin.de/2013/08/27/4426-paedophilie-unschuldslaemmer-spd-und-gew

  106. Daß die Grünen und Linken den Islam so verehren ist kein Wunder, war doch der pädophile Mohamed
    selbst der grösste Kinderschänder!

  107. Fünfjährige in Pakistan nach Vergewaltigung in Lebensgefahr

    Keine Woche vergeht ohne nicht Horrormeldungen aus dem arabisch-asiatischen Raum
    über die Vergewaltigung von Frauen, jungen Mädchen und Kleinkindern.
    Erst vergangene Woche vergewaltigte ein „Ehemann“ seine erst achtjährige Kindsbraut
    in der Hochzeitnacht so schwer,
    dass sie an den inneren Verletzungen verstarb.Mehr hier
    http://www.unzensuriert.at/content/0013985-F-nfj-hrige-Pakistan-nach-Vergewaltigung-Lebensgefahr

  108. Um was für einen widerlichen Verein (die Bezeichnung „Sauhaufen“ wäre eine schwere Beleidigung für alle ehrbaren Säue bzw. Sauen) es sich bei der „Grünen Jugend“ handelt, wird deutlich, wenn man

    „grüne jugend“ inzest

    bei GOOGLE eingibt.

    Ich glaube nicht, dass irgendeine Partei, parteinahe Organisation oder irgendeine sonstige politische Gruppierung in Deutschland seit 1945 Äußerungen veröffentlicht hat, die es an Unmenschlichkeit und Perversion mit dem aufnehmen können, was hier

    http://www.gruene-jugend.de/node/15260

    geschrieben steht.

Comments are closed.