Print Friendly, PDF & Email

Von EUGEN PRINZ | Nach dem erneuten Wahldebakel in Niedersachsen ist Merkel endgültig zum Mandatskiller für die Union mutiert. Nach solchen Wahlniederlagen könnte sich normalerweise kein Parteivorsitzender mehr im Amt halten. Merkel schon. Als ehemalige FDJ – Sekretärin für Agitation und Propaganda in der guten alten DDR, in der sie die ersten 35 Jahre ihres Lebens verbrachte, erwarb sie offenbar das Wissen, wie straffe Parteiführung geht und wie mit unliebsamen Konkurrenten zu verfahren ist.

Jüngstes Beispiel dafür ist Seehofer. Mit dem lachhaften Obergrenzen-Kompromiss, der den bayerischen Ministerpräsidenten ein weiteres Mal aussehen lässt wie einen nassen Hund, haben die Unionsparteien auf Merkels Diktat hin die Voraussetzung für Sondierungsgespräche über eine Jamaika Koalition geschaffen.

An dieser Stelle sei die Frage erlaubt, ob die CSU von allen guten Geistern verlassen ist, weil sie ausgerechnet Seehofer zu den Verhandlungen mit Merkel geschickt hat. Jenen Seehofer, der von Merkel schon gefühlte hundert Mal über den Tisch gezogen wurde. Wäre bei der CSU noch ein Funken Hausverstand vorhanden, hätten sie es mit Söder versucht.

Merkel indes weiß, dass das Zustandekommen von Jamaika ihre einzige Chance ist, diesem Land eine weitere, letzte Legislaturperiode lang als Kanzlerin gründlich zuzusetzen.

Merkels Schadensliste

Man kann daher getrost davon ausgehen, dass sie keine hohen Hürden für eine Einigung mit den Grünen und der FDP aufbauen wird. Sie ist ja flexibel, wie wir alle wissen. Und sie ist noch nicht fertig mit Deutschland, obwohl kein Bundeskanzler diesem Land so viel Schaden zugefügt hat, wie sie. Wir erinnern uns:

• Bruch der Maastricht-Verträge: Merkel bürdet den Deutschen widerrechtlich die Schulden korrupter Banken und Staaten auf.

• Überhasteter Atomausstieg: Ohne Plan verkündet Merkel quasi über Nacht den Ausstieg aus der Atomenergie. Sichere deutsche Kernkraftwerke werden abgeschaltet, während in den europäischen Nachbarländern weitere Kernkraftwerke wie Pilze aus dem Boden schießen.

• Energiewende: Die Strompreise explodieren, dank der dank der EEG-Umlage. Das komplette Stromnetz muss umgebaut werden, die Kosten dafür trägt natürlich der Verbraucher. Es kommt phasenweise zu Überkapazitäten bei der Stromerzeugung. Um eine Überlastung des Netzes zu vermeiden, werden die Überschüsse in die Stromnetze des benachbarten Auslands eingespeist. Dieses Entgegenkommen lassen sich die Abnehmer mitunter sogar bezahlen. Während den deutschen Stromkunden das Fell über die Ohren gezogen wird, bekommt das Ausland also noch Geld, dass es den deutschen Strom nimmt. Merkel macht es möglich. Übrigens sind für die Energiewende Gesamtkosten in Höhe von 1.000 Milliarden Euro zu erwarten.

• Flüchtlingskrise: Mit ihrer Entscheidung, fast eine Million Flüchtlinge – die meisten davon unkontrolliert – in Land zu lassen, hat Merkel sowohl die Verfassung, als auch geltendes Recht und europäische Verträge gebrochen. Zugleich stellt diese Entscheidung eine Maßnahme dar, die dazu geeignet ist, die Identität des deutschen Staatsvolkes zu zerstören.

• Innere Sicherheit: Als Folge des von Merkel initiierten Flüchtlingstsunamis kommt der Terror nach Deutschland. Sexual- und Gewaltdelikte nehmen signifikant zu. Das Sicherheitsgefühl der einheimischen Bevölkerung, insbesondere der Frauen, ist schwer beeinträchtigt.

• Mit den Flüchtlingen kommen die Seuchen: Krankheiten, die in Deutschland längst als ausgerottet galten und völlig unbekannt waren, halten Einzug. Auch Parasitenbefall ist nun wieder ein Thema. Jüngst musste das Johanniter Krankenhaus in Bonn eine komplette Station wegen des Ausbruchs der Krätze schließen.

• Schwächung der Verteidigungsfähigkeit: Mit der Aussetzung der Wehrpflicht wird den jungen Männern und Frauen die Möglichkeit genommen, den Umgang mit Schusswaffen zu erlernen, um gegebenenfalls ihr Land, ihre Familie und sich selbst verteidigen zu können.

• Islam: Unter Merkel gewinnt der Islam in Deutschland immer mehr an Boden. Die Muslime treten immer fordernder auf. Der öffentliche Raum der Großstädte wird zunehmend orientalisiert. In Großstädte werden ganze Stadtteil zu No-go-Areas, in denen arabische Clans ihre tribalistischen Regeln durchsetzen und das staatliche Gewaltmonopol außer Kraft setzen.

• Gleichschaltung der Medienlandschaft: Noch nie in der Geschichte der Bundesrepublik fehlte es den Medien so an kritischer Distanz zur Bundesregierung. Statt ihrer Kontrollfunktion nachzukommen, helfen die Medien mit, die irrwitzigen Entscheidungen Merkels zu verteidigen und diese den Medienkonsumenten auch noch als solide Regierungspolitik zu verkaufen.

• Unterdrückung der Meinungsfreiheit: Mit Hilfe der Medien wurde unter Merkel in Deutschland ein Klima der Angst und Verunsicherung geschaffen, die es breiten Teilen der Bevölkerung nicht mehr ratsam erscheinen lässt , eine regierungskritische Meinung zu äußern. Jeder, der die Migrations- und Flüchtlingspolitik der Kanzlerin hinterfragt, gerät in die Gefahr, als „rechter Hetzer“ sozial geächtet zu werden.

Was zudem noch erschwerend hinzu kommt, ist die Sturheit und Beratungsresistenz der Kanzlerin. Auf Kritik reagiert sie uneinsichtig und unwirsch („… dann ist das nicht mein Land„). Angesichts dieser Geisteshaltung muss man sogar befürchten, dass der Unmut von Teilen der Bevölkerung, der Merkel bei ihren Wahlkampfauftritten entgegenschlug, zu Ressentiments gegen die autochthonen Deutschen geführt hat. Falls es so ist, stellt sich die Frage, ob und inwieweit diese Abneigung Einfluss auf ihre Entscheidungen haben wird. Sie meinen, solche Befürchtungen seien übertrieben? Wie Merkels abgekaute Fingernägel beweisen, geht es in ihrem Kopf nicht gerade geordnet zu. Da kann man nichts ausschließen…

Mit Jamaika weitere vier Jahre zum Schaden Deutschlands

Wenn es mit der Jamaika Koalition klappen sollte, wird Merkel dieses Land erneut vier Jahre lang regieren. Zum letzten Mal, und das weiß sie. Ein Regierungschef, der nicht wiedergewählt werden will, braucht keinerlei Rücksichten mehr zu nehmen. Angesichts dessen, was Merkel bisher schon angerichtet hat und angesichts ihrer Einstellung gegenüber jenen, „die schon länger hier leben“ erfüllt einem dieser Gedanke mit kaltem Grausen.

Die Voraussetzungen für die alte und neue Kanzlerin sind ideal: Mit Macron und Juncker hat sie zwei Mitstreiter, die genau wie sie das große Ziel des Kartells verfolgen, die EU zu einem von Brüssel aus gelenktem Zentralstaat zu machen, in dem die Mitgliedsländer nichts mehr zu sagen haben. Deutschland ist als Zahlmeister vorgesehen und als das Land, das die Flüchtlinge aufnimmt. Es wird ein Europa der zwei Geschwindigkeiten geben. Die „Allianz der Willigen“, allen voran Deutschland, Frankreich und Italien, wird voranpreschen, später werden dann in aller Ruhe die Unwilligen „eingenordet“.

Zentralistischer Größenwahn

Eines der ersten Projekte der Zentralisten dürfte dabei die Einführung der europäischen Einlagensicherung sein. Hier macht die EU Kommission bereits Druck, denn bei den deutschen Sparkassen und Raiffeisenbanken gibt es gut gefüllte Töpfe, mit denen die Guthaben von südeuropäischen Sparern gesichert werden können.

Ein europäischer Finanzminister, ein gemeinsames europäisches Budget für die Verteidigung und eine europäische Polizei werden folgen.

Und wenn es den Leuten irgendwann einmal zu bunt (im wahrsten Sinne des Wortes) wird, dann gibt es die Eurogendfor, mit der man prima Aufstände niederschlagen kann. Diese paramilitärische Gendarmerie-Truppe der EU ist in der Bevölkerung weithin unbekannt. Sie kann bei größeren Lagen, also Unruhen, zur Unterstützung der lokalen Polizei eingesetzt werden und hat im Einsatzfall beinahe unbeschränkte Befugnisse, bis hin zur Anwendung tödlicher Gewalt.

Im Rahmen der „Solidaritätsklausel“, die im Juni 2014 verabschiedet wurde (PI-NEWS berichtete) kann die Eurogendfor bei Bedarf auch in Deutschland eingesetzt werden.

Merkel und die Umvolker ersetzen, bevor die Deutschen ersetzt sind

Es bleibt abzuwarten, ob Deutschland noch weitere vier Jahre Merkel-Kanzlerschaft aushalten wird und ob Deutschland danach noch Deutschland ist. Deutliche Veränderungen hin zu einem tribalistischen Vielvölkerstaat mit archaischen Sitten und Gebräuchen sind ja jetzt schon feststellbar. Das merken auch die hochgebildeten Leistungsträger unserer Gesellschaft und verlassen deshalb in zunehmender Zahl das Land. Ersetzt werden sie überwiegend durch bildungsfreie Dauerkostgänger aus den gewaltaffinen Regionen dieser Welt.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

269 KOMMENTARE

  1. Merkels Schadensliste ist nicht zu übertreffen.Hier muss ein Untersuchungsausschuss ganze juristische
    Aufarbeitung leisten.Mit diesen ihren Wähler inbegriffen.

  2. Die Elite Merkel ist gar nicht das Problem,
    das Volk (die schon länger hier leben) ist das Problem.

  3. Zitat Angela Merkel:

    “Antisemitismus ist unsere staatliche und bürgerliche Pflicht”

    https://www.youtube.com/watch?v=YBFuvKMkQPE

    Peinlich! Oder doch nur trauriger Beweis für das virulente Desinteresse politischer Würdenträger im deutschen Bundestag? Angesichts der Pariser Terroranschläge gab Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Regierungserklärung ab, bei der sie sich einen sehr groben Versprecher erlaubte und “Antisemitismus zur staatlichen Pflicht” erklärte. Die Abgeordneten jedoch applaudierten unbeeindruckt der deutschen Regierungschefin zu.

  4. Die unsägliche Merkel-Ära geht zu Ende.
    Sie ist seit der Bundestagswahl angeschlagen.
    Es ist nur noch eine Frage der Zeit.

    Es braucht jetzt eine Situation, wo es für die CDU attraktiver ist,
    sie fallenzulassen, als weiter an ihr festzuhalten.

    Wir helfen gerne dabei, diese Situation herbeizuführen.

  5. Über die causa Merkel wird das Problem der Medien in diesem Land greifbar. Ja – kein Kanzler vor ihr hätte sich leisten können, was sich diese Person leistet, und zwar weil die Medien weggucken. Es ist ja nicht nur, dass es bis vor kurzem keine alternative Stimme im Parlament gab. Es gab und gibt ja nach wie vor auch kein Leitmedium, das sich wirklich kritisch zur derzeitigen Kanzlerin verhält. Selbst wenn die Hauptverantwortliche hoffentlich sehr bald geht, bleiben uns diese Medien leider erhalten.

  6. Angies Säuberungen sind nicht stalinistisch sondern lediglich marxistisch-humanistisch, dennoch genauso effektiv. Wolfgang Schäuble wurde bereits, als BT-Präsident entsorgt. Im Rahmen der Jamaikaisierung der Regierung werden weitere Gefährder folgen.

  7. OT/Rapefugees:

    Versuchte Vergewaltigung einer 19jährigen durch einen Täter, Etwa 45 Jahre alt, zirka 1,60 Meter groß, schlanke Figur, dunkles Haar und dunkler Teint. Er trug eine Jeans und eine olivgrüne Bomberjacke und sprach gebrochen deutsch.

    http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.stuttgart-unbekannter-versucht-19-jaehrige-zu-vergewaltigen.e455091a-5acb-46e6-bea7-632bbebddf3d.html

    Wieder einmal zeigt sich, dass selbst alte Omas vor dem Gesindel nicht sicher sind:
    „Wie die Polizei meldet, war die 74-Jährige zu Fuß im Bereich des Durchgangs vom Richard-Strauss-Weg zur Johannes-Brahms-Straße unterwegs, als ihr der junge Mann entgegenkam. Unvermittelt packte er die Frau an der rechten Brust und rannte dann einige Meter weg. Als die Frau ihn zur Rede stellte, lachte er, öffnete seine Hose und begann, vor der Frau zu onanieren, bis diese sich abwandte. … Laut Opfer ist der Mann etwa 25 Jahre alt und rund 1,70 Meter groß. Er hat eine schlanke Statur und sieht südländisch aus. Außerdem trägt er einen kurzen schwarzen Bart und kurze schwarze Haare. “

    http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.kornwestheim-74-jaehrige-sexuell-belaestigt-polizei-sucht-zeugen.aa6a7303-6bc5-4f96-8fb8-87ee143d8dd7.html

  8. Sollte man nicht einmal darüber nachdenken, die komplette Versaillenbande, die dieses Werk getragen haben zur Kasse zu bitten? Komplette Pfändung der Bezüge einschliesslich Pfändung der Übergangsgelder sowie 10 Jahre rückwirkend ergaunertes Kapital und Besitz. Gibt es dann möglicherweise noch eine Pfändung des erworbenen Anwesens in Paraguay? Ggf. noch die Staatsbürgerschaft entziehen? Für Verräter und Staatsfeinde könnte so etwas vielleicht mal in das Grundgesetz aufgenommen werden? Die Junta ist im Augenblick doch eh schon dabei, das Grundgesetz regelmässig wie eine Hausordnung zu ändern. Vielleicht bekommen wir mit einer vernünftigen Regierung dann mal endlich den überfälligen Friedensvertrag und damit eine gültige, rechtmässige endgültige Verfassung???

  9. Schaue gerade hart aber fair.
    Boris Palmer gefällt mir sehr gut. Und das von einem Grünen zu sagen fällt mir extrem schwer 🙂

    Stoiber total weltfremd. Der meint allen ernstes das mit einer Obergrenze von 200 000 alle Probleme gelöst sind. Unfassbar.

  10. Merkel hat noch mehr zu verantworten u.a.

    – PKW-Maut
    – Fahrverbot für Diesel PKW
    – Bankenrettung
    – Bürgschaften für Griechenland
    – Netzwerkdurchsetzungsgesetz
    – Staatstrojaner
    – Mehrklassenjustiz

    usw

  11. @topspinlop

    Die Obergrenze soll für Leute sein, die keinen Anspruch auf Asyl haben. Zusätzlich kommt der Familiennachzug. Also sicher über 1 Mio.

  12. WENN DER TEUFEL AUF DER ERDE IST, KOMMT ER IN VERKLEIDUNG EINES ALTEN HÄSSLICHEN
    WEIBES ODER EINES ALTEN PFAFFEN!

    DER GAUCKLER UND IM ERIKA LASSEN GRÜSSEN

  13. Jetzt ist es halt so!
    (Rein materieller) Schaden:
    Geht er schon gegen 10hoch13 Euro?

    Wie auch immer:
    Jetzt ist es halt so!

    Hoch das Bein!
    Sorry,
    ich kann das nur durch Sarkasmus, Galgenhumor, Zynismus, Ironie,…
    man nenne es wie man will,
    ertragen.

  14. An dieser Stelle sei die Frage erlaubt, ob die CSU von allen guten Geistern verlassen ist, weil sie ausgerechnet Seehofer zu den Verhandlungen mit Merkel geschickt hat. Jenen Seehofer, der von Merkel schon gefühlte hundert Mal über den Tisch gezogen wurde. Wäre bei der CSU noch ein Funken Hausverstand vorhanden, hätten sie es mit Söder versucht.

    ———————————
    Das konnte Seehofer unter keinen Umständen zulassen. Innerparteilich wäre er sofort abserviert gewesen. Nun zieht es sich weiter in die Länge, auch wenn er bereits jegliche Autorität in der CSU verloren hat. Aber bald drücken die CSU-Granden sicher den Knopf zum Öffnen der Falltür. Bis 2018 macht er nicht mehr. Die Landtagswahl steht an, mit einem schwachen, unglaubwürdigen Seehofer wird die CSU nicht ins Rennen gehen, das wäre ein politisches Kamikazekommando.

  15. @Haremhab

    Deswegen ja unfassbar. Erstens weil es keine Obergrenze gibt, und zweitens weil eine islamische, unqualifizierte Einwanderung in unsere Sozialsysteme durch Menschen die unsere Werte nicht akzeptieren von 200 000 ( wenn es tatsächlich eine Obergrenze wäre) keine Lösung ist. Im Gegenteil. Das ist der blanke Hohn.
    Aber Stoiber glaubt das er so die Wende schafft bzw die CSU.
    Der ist einfach dumm.

  16. Österreich: Auszählung der Briefwahlstimmen quasi abgeschlossen(einzig ein Bezirk aus Salzburg fehlt noch) und dann noch einige zehntausend provisorisch abgegebene Stimmen in Wahlbezirken in denen man nicht gemeldet ist:
    SPÖ kommt vor der FPÖ ein, Grüne sind versenkt.

    Den Grünen fehlen aktuell 13.000 Stimmen auf die 4 Prozent-Hürde, das war`s.

    https://wahl17.bmi.gv.at/index.html

  17. Merkel schon. Als ehemalige FDJ – Sekretärin für Agitation und Propaganda in der guten alten DDR, in der sie die ersten 35 Jahre ihres Lebens verbrachte, erwarb sie offenbar das Wissen, wie straffe Parteiführung geht und wie mit unliebsamen Konkurrenten zu verfahren ist.
    —————————
    Selten so´n Stuß gelesen.

    Es waren Generationen, also Millionen, in der FDJ, aber wo sind die alles geblieben mit ihrem FDJ-Wissen…..

    Nein, es ist eine ganz andere Historie, die Merkel prägt.

    Diese Person Merkel ist keine Deutsche!

    Sie ist Polin, denn ihr Großvater und Vater, Ludwig und Horst Kazmierczak, waren Polen, die Mutter kommt aus Galizien.
    Der Großvater hat im WK I gegen das Deutsche Reich gekämpft.
    Über näheres aus ihrem Lebenslauf muss man gurgeln, da gibt’s noch erstaunlichere Sachen.

    Kein Wunder bei der Herkunft, dass sie das dt. Volk haßt, dessen Namen sie schon gar nicht in den Mund nimmt und nur von Gesellschaft faselt, von denen, die schon länger hier leben, und dessen Fahne sie in die Tonne kloppt.

    Kinder hat sie auch keine, also sorgt sie nur für sich und nciht für Nachkommen, auch nicht um unser aller Kinder und Enkel.

  18. Inhaltlich hat Merkel bei der Wahl nichts geboten. Nur hohle Sprüche. Wenn ich dummes Gelaber möchte, dann ist sie richtig.

  19. OT
    Aktuell läuft gerade der Film „!984“. Das erinnert alles so an die aktuelle politisch korrekte Medienwelt.
    Die „Statistiken“ sind all sooo toll! Das Neusprech (= „politisch korrekte Sprechweise“) entlastet die Menschen vom Denken. Und auch die Dauerpropaganda, mit der jeder Tag für Tag berieselt wird.
    Dann der böse Emmanuel Goldstein: Das sind heute die bösen Rechten.
    Nur die Selbstanklagen aus dem Film sind mir heute noch nicht bekannt. Vielleicht kommen die auch noch.

  20. @ Hans R. Brecher 16. Oktober 2017 at 23:09
    Naja. Die CSU muss 2018 einfach total abschmieren. (Ich hoffe, die Wähler sind nicht so blöd und wählen doch wieder die CSU.) Danach ist Seehofer Geschichte und Söder kommt ans Ruder. Was der dann anders machen kann und anders macht, muss man abwarten.

  21. „Merkel – bis zum bitteren Ende“

    Huch…zunächst las ich:

    „Merkel – bis zum ritterlichen Ende“

    In Japan heißen die Ritter übrigens: „Samurai“

  22. In einem Radius von 2km um eine zentrale Flüchtlingsunterkunft, haben wir 25% AfD Wähler, sagt Stoiber gerade.

    Die unteren Schichten bezahlen die Integration, die die oberen Schichten ihnen auferlegen.
    Ein klein wenig scheint er doch zu verstehen.
    Allerdings meint er trotzdem das wir jedes 200 000 aufnehmen können.
    Mit Familiennachzug, Geburtenrate und ewigen Sozialleistungen geht Deutschland dann trotzdem den Bach runter….selbst wenn es real wirklich nur 200 000 wären.

    Wieso kommt das nicht an?! Man man man

  23. george walker 16. Oktober 2017 at 23:12
    […]
    Grüne sind versenkt.
    Den Grünen fehlen aktuell 13.000 Stimmen auf die 4 Prozent-Hürde, das war`s.

    Umso erstaunlicher ist dann, dass ausgerechnet ein Grüner Parteiloser zum Bundespräsidenten gewählt wurde – was im Nachhinein die Wahlauszählung mehr als zuvor DDR-ähnlicher erscheinen lässt.

  24. NieWieder 16. Oktober 2017 at 23:14
    OT
    Aktuell läuft gerade der Film „!984“. Das erinnert alles so an die aktuelle politisch korrekte Medienwelt.
    Die „Statistiken“ sind all sooo toll! Das Neusprech (= „politisch korrekte Sprechweise“) entlastet die Menschen vom Denken. Und auch die Dauerpropaganda, mit der jeder Tag für Tag berieselt wird.
    Dann der böse Emmanuel Goldstein: Das sind heute die bösen Rechten.
    Nur die Selbstanklagen aus dem Film sind mir heute noch nicht bekannt. Vielleicht kommen die auch noch.

    Nahezu jede Dystopie und Zukunftsvision (Nein, Helmut Schmidt lag komplett falsch!) wurde mit beängstigender Präzision real.

  25. Merkel ist nur ein Teil des Systems – zwar angeschlagen aber „alternativlos“.
    Die wirklichen Wurzeln des Übels sitzen aber woanders und sind gesichts- und namenlos – evtl. Soros.

  26. Einst wird man hinter vorgehaltener Hand sagen:

    „Es war nicht alles schlecht unter Merkel.“

    Zitat aus dem Tagebuch der Anne Will.

  27. „Deutliche Veränderungen hin zu einem tribalistischen Vielvölkerstaat mit archaischen Sitten und Gebräuchen sind ja jetzt schon feststellbar.“

    Das reicht manchen noch nicht. Sie wollen noch mehr Exotik.

    Wer wissen will wie Deutschland in 20 Jahren aussieht, der muss nur nach Pakistan reisen. Kann ja mal eine Rundreise machen Sightseeing in Abbottabad, das legendäre Haus des Osama bin Laden besuchen, oder das was davon noch übrig ist. Dann einen kleinen Abstecher nach Waziristan machen, die Stammeskrieger und die Paschtune besuchen gehen. Es gibt dort auch Lepradörfer. Hin und wieder fliegt mal eine Autobombe irgendwo hoch, dann gibt es zwischen 40-70 Tote, aber das kommt ja nicht jeden Tag und überall vor. Höhepunkt der Reise könnte dann der Marktplatz von Peschawar werden, wo Unverheiratete sich nicht beim Sex erwischen lassen dürfen, falls sie nicht gesteinigt werden wollen.

    Fahren Sie in unsere Zukunft! Schenken Sie Ihrer Frau eine Abenteuerreise nach Pakistan zu Weihnachten! Ans Silvester können sie dann in Karachi am Strand feiern, wo die Einheimischen an den Stränden mit Pistolen in die Luft schießen vor Freude. Tote gibt es dort natürlich auch. Bei den vielen Leuten fällt das gar nicht auf.

  28. Wenn diese Frau auch nur ein Fünkchen Anstand im Leibe hätte, wäre sie schon am Abend des…(ach, was schreibe ich hier überhaupt? Woher hätte die FDJ-Tusse den denn haben sollen?)

  29. jeanette 16. Oktober 2017 at 23:26

    Schenken Sie Ihrer Frau eine Abenteuerreise nach Pakistan zu Weihnachten!
    ______________________________

    Wo kann ich das buchen? (dachte dabei an meine Ex) :))

  30. @ Das_Sanfte_Lamm 16. Oktober 2017 at 23:23
    Das Witzige ist ja, dass die Linken dieses Buch oft verwenden, um vor etwas zu warnen. Was sie aber nie dazu sagen, dass es sich hierbei um eine perfekte LINKE Partei-Diktatur handelt, die im Grunde nur die linke Herrschaft unter Stalin beschreibt. Orwell musste praktisch nichts erfinden. Nur die technischen Möglichkeiten etwas fortschreiben. Aber ansonsten einfach die alltägliche linke Herrschaft beschreiben.

  31. Ich lebe in bayern und werde zur Landtagswahl definitiv AfD wählen.
    Wie auch schon zur BT Wahl.
    Die CSU Granden treten hier auf wie Grossfürsten aus dem Mittelalter.
    So viel Grosskotzigkeit kann man sich überhaupt nicht vorstellen
    und vor einer DDR Oma lassen die Pfeifen die Hosen runter.
    Die können sich mitsamt ihren Lederhosen einsalzen lassen.
    Da hat der junge Kurz aus Österreich 10x mehr Schneid als dieser ganze Bierdimpfelhaufen zusammen!

  32. VivaEspaña 16. Oktober 2017 at 23:16

    Keine fake News bitte, das ist kein Handy. Das ist ihr batteriebetriebener Rasierapparat Typ: „Hautfetzig 1040 electronic“. Entwickelt und hergestellt vom FDJ-Kollektiv der Konsumgüterproduktion des VEB „Genosse Siegbert Siff Werke“ in Schneckenreither/Ost, Bezirk Cotzbuss. Das Produkt von hohem Gebrauchswert wurde auf der Messe der Meister von Morgen in Morschhausen mit einer Goldmedaille auszeichnet.

  33. Deutschland wird zerstört:

    Christine K.
    vor 2 Stunden

    „In EINIGEN Kindergärten und Schulen liege der Anteil von Migranten und Flüchtlingskindern bei 60 bis 90 Prozent“ und der Anteil der Menschen mit Migrationshintergrund liegt „bei 36 Prozent“ – darüber kann ein Frankfurter nur lachen. Da gibt es Stadtteile (nicht die, in der die grün wählenden Oberstudienräte wohnen), da liegt der Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund bei 80 und mehr Prozent. Und in den Kitas und Schulen sind definitiv keine 40 Prozent deutschstämmige Kinder zu finden.
    Diese Veränderung hat zur Folge, dass es in den Geschäften viele Waren für mitteleuropäischen Bedarf nicht mehr gibt. Und ein Gastronomiebetrieb nach dem anderen schliesst und macht bestenfalls der xten Dönerbude Platz – Angebot und Nachfrage eben.
    Darum sind wir auch aus Frankfurt weggezogen.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article169673574/Der-soziale-Frieden-droht-zu-kippen.html#Comments

  34. Walhalla-App

    Festakt in Donaustauf
    175 Jahre Walhalla – Söder verspricht freien Eintritt

    Die Walhalla bei Donaustauf feiert in dieser Woche ihr 175-jähriges Jubiläum. Gute Nachricht für alle Besucher: Von Dienstag bis einschließlich Sonntag (22.10.17) gibt es freien Eintritt für alle. Dieses Versprechen hat Finanzminister Markus Söder (CSU) abgegeben.
    (…)
    Söder verwies auf einige kleine Verbesserungen, die zeigen, dass sich die bayerische Schlösser- und Seenverwaltung, zu der die Walhalla gehört, um das Bauwerk kümmert. So gibt es einen neuen, 200 Seiten starken Museumsführer. Bald soll kostenfreies BayernWLan und eine Walhalla-App angeboten werden. Erstmals werden Ende Oktober Walhalla-Souvenirs zu kaufen sein, zudem wird der Fu0ßweg zur Walhalla derzeit saniert.

    http://www.br.de/nachrichten/oberpfalz/inhalt/walhalla-donaustauf-wird-175-jahre-festakt-freier-eintritt-100.html

    Der bringt den Björn Höcke auf noch mehr dumme Gedanken….. Kyffhäuser-App?

  35. Esper Media Analysis 16. Oktober 2017 at 22:48

    Auch wenn es weich klingt:

    Es ist nicht Merkel es ist das System

    Es ist die rot-grüne Gehirnwäsche.

  36. jeanette 16. Oktober 2017 at 23:26
    „Deutliche Veränderungen hin zu einem tribalistischen Vielvölkerstaat mit archaischen Sitten und Gebräuchen sind ja jetzt schon feststellbar.“
    Das reicht manchen noch nicht. Sie wollen noch mehr Exotik.
    Wer wissen will wie Deutschland in 20 Jahren aussieht, der muss nur nach Pakistan reisen. Kann ja mal eine Rundreise machen Sightseeing in Abbottabad, das legendäre Haus des Osama bin Laden besuchen, oder das was davon noch übrig ist. Dann einen kleinen Abstecher nach Waziristan machen, die Stammeskrieger und die Paschtune besuchen gehen. Es gibt dort auch Lepradörfer. Hin und wieder fliegt mal eine Autobombe irgendwo hoch, dann gibt es zwischen 40-70 Tote, aber das kommt ja nicht jeden Tag und überall vor. Höhepunkt der Reise könnte dann der Marktplatz von Peschawar werden, wo Unverheiratete sich nicht beim Sex erwischen lassen dürfen, falls sie nicht gesteinigt werden wollen.
    Fahren Sie in unsere Zukunft! Schenken Sie Ihrer Frau eine Abenteuerreise nach Pakistan zu Weihnachten! Ans Silvester können sie dann in Karachi am Strand feiern, wo die Einheimischen an den Stränden mit Pistolen in die Luft schießen vor Freude. Tote gibt es dort natürlich auch. Bei den vielen Leuten fällt das gar nicht auf.

    Ob nun Zigeunerdörfer, große Teile Schwarzafrikas oder mohammedanische Kloaken:
    Überall das Gleiche.

  37. Die EURGENDFOR braucht man nicht zu fürchten. Diese muss eher die Völker fürchten.
    Da die EU kein Staat ist, kann sie auch keine Armee haben. Wenn diese uniformierte Bande in irgendeinem Land aufschlägt und Gewalt anwendet muss ihr klar sein, dass sie bestenfalls den Status einer uniformierten Räuberbande genießt.
    Als solche wird sie dann auch behandelt, man ist dabei an keine Konvention oder sonstiges gebunden. FÜr derlei Söldnerhaufen gibt es natürlich keinerlei Rechte (Kombattantenstatus, Gefangenschaft, allgemeine Behandlung ) irgendwelcher Art.
    Also nur herein in unser Land! Mal sehen ob der bezahlte Sold das Risiko dann aufwiegt, was man an Einigen als Exempel statuieren muss damit sie sehen, es wird ernst, oder ob sie gleich das Hasenpanier ergreifen weil sie doch eher nicht zur höheren Ehre der EUdSSR massakriert werden wollen…

  38. VivaEspaña 16. Oktober 2017 at 23:37
    Walhalla-App
    Festakt in Donaustauf?175 Jahre Walhalla – Söder verspricht freien Eintritt
    Die Walhalla bei Donaustauf feiert in dieser Woche ihr 175-jähriges Jubiläum. Gute Nachricht für alle Besucher: Von Dienstag bis einschließlich Sonntag (22.10.17) gibt es freien Eintritt für alle. Dieses Versprechen hat Finanzminister Markus Söder (CSU) abgegeben.?(…)?Söder verwies auf einige kleine Verbesserungen, die zeigen, dass sich die bayerische Schlösser- und Seenverwaltung, zu der die Walhalla gehört, um das Bauwerk kümmert. So gibt es einen neuen, 200 Seiten starken Museumsführer. Bald soll kostenfreies BayernWLan und eine Walhalla-App angeboten werden. Erstmals werden Ende Oktober Walhalla-Souvenirs zu kaufen sein, zudem wird der Fu0ßweg zur Walhalla derzeit saniert.
    http://www.br.de/nachrichten/oberpfalz/inhalt/walhalla-donaustauf-wird-175-jahre-festakt-freier-eintritt-100.html
    Der bringt den Björn Höcke auf noch mehr dumme Gedanken….. Kyffhäuser-App?.

    Ich gehe davon aus, dass beim zu erwartenden Bildersturm das Teil als erstes zum Opfer fallen und abgerissen wird.
    Das Ding ist ja sowas von Nazi……..

  39. @ Dortmunder Buerger 16. Oktober 2017 at 23:27

    Kann sich denn nicht mal ein aufrechter Deutscher ein Herz nehmen uns sich an Stauffenberg oder Elser erinnen? Heute droht ja nicht einmal mehr die Todesstrafe.

    Bitteschön: Angela Merkel, Am Kupfergraben 6, 10117 Berlin
    Viel Erfolg und viel Glück!!

  40. Merkel und Seehofers letzte Chance ist die „Weiter so“ Koalition.
    Kommt diese nicht zu Stande,es Neuwahlen gibt,dürften beide
    zur Geschichte werden.
    Es brodelt bei CDU/CSU und nur der Erfolg zur Regierung,kann dies noch im
    Zaum halten,wobei Seehofer wahrscheinlich das schwächste Glied in dieser
    Kette darstellt,sein Pech sind die Landtagswahlen und die AfD…
    Man sieht,AfD wirkt auch in Bayern…

  41. Ich finde es ja so toll wie Merkel Bettvorleger Seehofer und die CSU immer mehr auf die Knie zwinkt ❗ 😎
    Die Goldstücke von Merkel werden der CSU den Rest geben 😛
    Alles schöne Stimmen für die tolle AfD ❗ 😀

  42. Ich schalte keine Politischen Informationen im Fernsehen mehr an. Keine Beiträge über Merkel sowieso nicht.
    Im Fernsehen und im Internet. Ich kann das Gesicht nicht mehr ertragen.

  43. @ Haremhab 16. Oktober 2017 at 23:11
    Naja. Strauß wurde mit Kohl auch nicht fertig.
    Und als er 1980 als Bundeskanzler antrat, riefen die Linken quasi den Bürgerkrieg aus.
    Und das könnte Strauß damals auch geschadet haben. Denn ängstliche Naturen dachte damals vielleicht. „Strauß wähle ich lieber nicht, sonst gibt es hier Mord und Todschlag von Seiten der Linken.“
    Schon damals haben Linke mit Gewalt ihren Willen durchgesetzt.

  44. Das_Sanfte_Lamm 16. Oktober 2017 at 23:38

    jeanette 16. Oktober 2017 at 23:26

    Warum in die Ferne schweifen ❓

    Das Elend und die Verslumung, Vermüllung, Afrikanisierung und Islamisierung findet doch schon vor der eigenen Haustüre statt:

    „Wir verteidigen Europas Werte“
    Ingenieure auf Realschulniveau

    Ein Weckruf von Heiner Rindermann.
    ➡ Der Bildungsstandard der meisten Einwanderer aus Vorderasien und Afrika ist niedrig, ihre Fähigkeiten sind limitiert. Die Folgen werden bitter sein

    Als im Jahr 1685 der Kurfürst Friedrich Wilhelm die verfolgten Hugenotten nach Preußen rief, fällte er damit eine weise Entscheidung: Über Jahrhunderte hinweg lässt sich ein positiver Einfluss der protestantischen Flüchtlinge erkennen. So waren die Humboldt-Brüder entscheidend an der Entwicklung der hiesigen Wissenschaft beteiligt. In Städten war die ökonomische Produktivität umso höher, je mehr Hugenotten in ihnen lebten. Zu diesen Einwanderern zählte übrigens die Familie de Maizière.

    Die Hugenotten brachten Kompetenzen und Einstellungen mit. Der Humankapitalansatz wendet diese Sichtweise auf Länder an: Je besser das Humankapital ist, desto mehr Wohlstand und Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, Innovation, Gleichberechtigung und sozialen Frieden gibt es.

    Wie ist vor diesem Hintergrund die jüngste deutsche Migrationspolitik zu bewerten? Seit Jahren und in den letzten Monaten verstärkt kommen viele Einwanderer aus Südosteuropa, Vorderasien und Afrika. Die Mehrheit von ihnen weist kein hohes Qualifikationsprofil auf: In internationalen Schulstudien liegen die mittleren Resultate dieser Länder bei 400 Punkten, das sind mehr als 110 Punkte weniger als in den USA oder Deutschland, was in etwa drei Schuljahren Kompetenzunterschied entspricht. Noch größer ist die Lücke in Afrika mit in etwa viereinhalb Schuljahren. Schulleistungsstudien in Europa zeigen für Migrantenkinder, verglichen mit den Herkunftsländern, etwas günstigere Ergebnisse. Allerdings beträgt der Unterschied weiterhin mehrere Schuljahre.

    ➡ Selbst in einer Elitegruppe, Ingenieurstudenten aus den Golfstaaten, ist ein großer Unterschied erkennbar: Deren Kompetenzen liegen um zwei bis vier Schuljahre hinter denen vergleichbarer deutscher Ingenieurstudenten. Diese Ergebnismuster untermauert eine jüngst in Chemnitz durchgeführte Studie:
    ➡ Asylbewerber mit Universitätsstudium wiesen in mathematischen und figuralen Aufgaben einen Durchschnitts-IQ von 93 auf – ein Fähigkeitsniveau von einheimischen Realschülern.
    Selbstverständlich bestehen für Migranten Entwicklungsmöglichkeiten, aber wie die Erfahrungen mit vergangenen europäischen Schülergenerationen zeigen, sind sie begrenzt. Das oft angeführte Sprachproblem ist nur ein sekundäres, viel gravierender und folgenreicher sind grundlegende Kompetenzschwächen. In der Schule werden diese Migranten im Schnitt schwächere Leistungen zeigen und seltener hohe Abschlüsse erreichen.

    Die Problematik wird durch die in muslimischen Gemeinschaften und in Afrika häufigere Verwandtenheiraten mit entsprechenden Beeinträchtigungen verschärft. Die Arbeitslosenrate wird höher sein, Sozialhilfe häufiger in Anspruch genommen werden. Diese Menschen werden die technische und kulturelle Komplexität eines modernen Landes weniger erfolgreich bewältigen. Kognitive Fehler im Alltagsleben, etwa im Verkehr oder bei beruflichen und finanziellen Entscheidungen, werden häufiger vorkommen, mit entsprechenden Folgen für andere.

  45. das gute an dieser unsäglichen Trulla ist doch, dass ihre Gene nie mehr wieder auf dieser Welt auftreten da sie vergessen hat sich fortzupflanzen. Die Merkeln ist ein für alle Mal Geschichte.
    Es wäre möglich, dass andere diktatorische Nichtsnutzekönner an ihre Stelle treten werden um im Auftrage des Kapitals die Welt zu zerstören. Wenn dem so ist, dann kann ich mich garnicht so richtig an die Beendigung der Existenz der merkelischen Gene freuen.

  46. @ Highway 16. Oktober 2017 at 23:37

    Man muß stets das Ungeheuer an der Spitze einer Diktatur entfernen. Deshalb versuchte man es ja auch mit Anschläge auf Hitler. Mit Ihrer Argumentation wäre ein Mord an Hitler, ein Tyrannenmord, unnötig gewesen.

    Merkel gehört vor Nürnberg 2.0 u. in jene Altnazi-Zelle von Spandau. Ups, wurde abgerissen! Dann müssen wir den Kerker nach alten Plänen nachbauen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kriegsverbrechergef%C3%A4ngnis_Spandau

  47. coolejahn 16. Oktober 2017 at 23:40
    @ Dortmunder Buerger 16. Oktober 2017 at 23:27
    Kann sich denn nicht mal ein aufrechter Deutscher ein Herz nehmen uns sich an Stauffenberg oder Elser erinnen? Heute droht ja nicht einmal mehr die Todesstrafe.

    Bitteschön: Angela Merkel, Am Kupfergraben 6, 10117 Berlin
    Viel Erfolg und viel Glück!!

    =========================================

    Es sollte schon jemand sein mit einer passenden Ausbildung. Mich Amateur hätten sie schon bei den Vorbereitungen. 😉 Wenn’s nicht klappt bejubelt das Volk die Verbrecher*innen nur um so frenetischer…

  48. Die CDU soll nur weiter mit Honeckers Sozialisten Nachgeburt als Galionsfigur herumlaufen, um so besser für die AfD je länger diese DDR-Altlast die CDU ruiniert!

    Wir Deutsche werden schon zu verhindern wissen, dass diese Merkel unsere Heimat und die Zukunft unserer Kinder ruiniert!

    Die CDU mit Merkel braucht bald eh kein Mensch mehr, genausowenig wie das Heer von Merkels Illegalen Schmarotzern.

    Die werden wir schon bald alle wieder aus Deutschland hinaus befördern.

  49. Früher: Die Presse geht der Regierung auf den Grund, Opposition wird unterstützt.

    Heute: Die Presse hilft der Regierung und jubelt diese hoch, Opposition wird ständig niedergemacht.

  50. Maria-Bernhardine 16. Oktober 2017 at 23:50
    ______________
    @ Highway 16. Oktober 2017 at 23:37
    Man muß stets das Ungeheuer an der Spitze einer Diktatur entfernen. Deshalb versuchte man es ja auch mit Anschläge auf Hitler. Mit Ihrer Argumentation wäre ein Mord an Hitler, ein Tyrannenmord, unnötig gewesen.
    ______________
    Merkel gehört vor Nürnberg 2.0 u. in jene Altnazi-Zelle von Spandau. Ups, wurde abgerissen! Dann müssen wir den Kerker nach alten Plänen nachbauen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kriegsverbrechergef%C3%A4ngnis_Spandau

    Man macht den fatalen oder besser: naiven Denkfehler, zu meinen, dass alles gut wird, wenn Merkel weg ist.
    Nein wird es nicht.
    Dan wird das nächste Kanzler_X_In transatlantisch ins Amt gehievt und die Umvolkung geht ohne Unterbrechung weiter.

  51. @ Hans R. Brecher 16. Oktober 2017 at 22:56
    Hat der Rülke vor seinem Auftritt zu tief ins Glas geschaut? Musste sich wohl zuerst Mut antrinken, bevor er Meuthen und die AfD im BW-Landtag angreifen konnte. Wie der redet, das ist Säuferdiktion:
    http://www.focus.de/politik/videos/im-landtag-von-baden-wuerttemberg-nazi-diktion-fdp-chef-nimmt-afd-in-brandrede-auseinander-und-erntet-jede-menge-applaus_id_7723344.html
    _______________
    Argumentatives TRENDSCOUTING, denn ohne die AfD wäre die FDP niemals auf die Idee gekommen Sprache und Begriffsdefinitionen (Herr Kubicki hat das auch schon in einer Sendung kopierend zum Besten gegeben: es ging um Koalitionsverhandlungen bei denen man sich erst der Begriffe, die man schriftlich verbindlich festlegen würde auch inhaltlich einig sein müsse)l zu hinterfragen,
    doch dann kam ja doch noch die FDP Selbsterkenntnis in seinem viral gewollt Auftritt, die N.-Keule und alle lachten mit, dabei war es volles Kopieren und auch noch Erziehungsnachweis durch Prof. Meuthens Argumentationswegstil: wie peinlich war doch dieser FDP Redner 🙂

  52. jeanette 16. Oktober 2017 at 23:26
    Schenken Sie Ihrer Frau eine Abenteuerreise nach Pakistan zu Weihnachten!
    ___________________________
    Wo kann ich das buchen? (dachte dabei an meine Ex) :))

    @ Bin Berliner 16. Oktober 2017 at 23:31

    Der hier hat seine Exes anderswo entsorgt: :-))

    George Strait – All My Ex’s Live In Texas
    https://www.youtube.com/watch?v=r_DVyJh0ngo

  53. Istdasdennzuglauben 16. Oktober 2017 at 23:57
    Merkel, ist jedenfalls kein Glücksfall für Deutschland,sowie Hitler keiner war!

    Je später der Abend, je dummer die Hitlervergleiche.

  54. * OT *

    Vor einigen Minuten. Berlin. Polizeieinsatz im Bundesministerium – Suche nach Mann. In Berlin suchen Dutzende Polizisten nach einem Unbekannten. Der Mann soll sich in dem Gebäude in der Stresemannstraße befinden, erklärte ein Sprecher der Polizei.
    Er sei dunkel gekleidet. Der Sicherheitsdienst des Ministeriums sei auf ihn aufmerksam geworden. Genauere Informationen konnte der Sprecher zunächst nicht nennen. Die Polizei sperrte das Gebäude ab und sucht nach dem Unbekannten. Etwa 100 Polizisten im Einsatz. (Quelle: FOCUS)

  55. Heute Abend gab es bei Plasberg eine politisch inkorrekte Sendung. Alle übten Selbstkritik. Balsam für AfD Wähler. CDU/CSU/SPD/Grüne Wähler müssten sich doch glatt verarscht gefühlt haben, dass sie ihr Kreuzchen dann doch bei der falschen Partei machten.

  56. Am 27. April soll Hitlers Entschluß zum Suizid festgestanden haben…

    Am 28. April erfuhr er von Himmlers seit Monaten laufenden Geheimverhandlungen mit den Alliierten über einen Separatfrieden und seinem „Angebot“, dafür den laufenden Holocaust an den ungarischen Juden einzustellen.

    Aus Rache an Himmler ließ er den Verbindungsoffizier der Waffen-SS zum Führerhauptquartier, Hermann Fegelein, festnehmen und erschießen. Gegen Mitternacht heiratete er seine Lebensgefährtin Eva Braun.

    Danach diktierte er seiner Sekretärin Traudl Junge ein kurzes privates und sein politisches Testament. Darin ernannte er Karl Dönitz zu seinem Nachfolger als Reichspräsident und Oberbefehlshaber der Wehrmacht, Goebbels zum neuen Reichskanzler, schloß Göring und Himmler aus der NSDAP aus und rief die Deutschen zur unbedingten Fortsetzung des Krieges…

    Am 30. April mittags verteilte er Giftampullen an seine Begleiter und erlaubte ihnen private Ausbruchsversuche. Die Wirkung des Gifts ließ er vorher an seiner Schäferhündin erproben, ohne dabei anwesend zu sein. Etwa um 15:30 Uhr schluckte Eva Braun Gift; Hitler erschoß sich…

    Am 10. Mai legte Fritz Echtmann, langjähriger Assistent von Hitlers Zahnarzt Hugo Blaschke, den sowjetischen Besatzern Gebißteile und Zahnbrücken zweier Leichen vor, die er als von Hitler und Eva Braun stammend identifizierte. Spätere Untersuchungen bestätigten die Identifizierung.[416] Die Sowjets hielten die Ergebnisse aus politischen Gründen geheim. Das löste viele Verschwörungstheorien aus…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Adolf_Hitler#Ende_im_Bunker

    HONECKERS SIND BLOß NACH CHILE ABGEHAUEN.
    IHRE DORTIGE „VILLA SORGENFREI“ BEZAHLTE ARAFAT:
    http://www.berliner-kurier.de/bis-zum-ende-schwammen-die-honeckers-im-west-geld-21483420

  57. Grüß Gott,
    http://www.focus.de/panorama/welt/berlin-polizeieinsatz-im-bundesministerium-suche-nach-mann_id_7723605.html
    was geht da vor?
    Scheinbar berichtet nur locus online darüber?
    Zitat „Am Bundesentwicklungsministerium in Berlin suchen Dutzende Polizisten nach einem Unbekannten. Der Mann soll sich in dem Gebäude in der Stresemannstraße befinden, erklärte ein Sprecher der Polizei am späten Montagabend.
    Er sei dunkel gekleidet. Der Sicherheitsdienst des Ministeriums sei auf ihn aufmerksam geworden. Genauere Informationen konnte der Sprecher zunächst nicht nennen. Die Polizei sperrte das Gebäude zunächst ab und suchte dann nach dem Unbekannten. Etwa 100 Polizisten waren im Einsatz.“

    Wollte da jemand vielleicht einen Anschlag verüben?
    Merkel ist doch bestimmt nicht in diesem Gebäude und wahrscheinlich jetzt um die Uhrzeit schon zu Hause in ihrem Hexenhaus!

  58. Alemao 16. Oktober 2017 at 22:51
    Die unsägliche Merkel-Ära geht zu Ende.
    ______________

    Wer soll das glauben? Dann kommt eine andere unsägliche XXXXX-Ära. Merkel ist doch nicht das Problem. Schulz ist keinen Deut besser, bei dem ist jegliche Kritik am Islam gleich übelster Rassismus und diese Pfeife wird die Mindestabnahmemenge von 200 000 Invasoren noch viel eher aufstocken.
    Ich sage nur knapp 90% wollen es so und nur eine ernste Krise oder Katastrophe kann da einen Umschwung bringen. Ansonsten werden wir uns langsam aber sicher in einen 2. nahen Osten verwandeln.
    Das ist die Wahrheit. Der Krieg wurde schon vor langer Zeit verloren. Die Saat der 68er ist aufgegangen und in voller Blüte.

  59. mike hammer 17. Oktober 2017 at 00:05

    Spectrum Sie ein.
    Die „Frau“ ist gefährlich.

    ________________________________

    Ist nicht auf Akte gelegt 🙂

    …habe nur momentan extrem zu tun.

    P.S. Frag doch mal Mainstream…ob Wir nicht sein Niveau sind 😉

  60. Tritt-Ihn 17. Oktober 2017 at 00:17

    Zum Abschluss des Tages.

    ZEN
    Zuschauen, Entspannen, Nachdenken.
    ___________________
    PEPE will nicht in die Berufsschule.

    ___________________

    PEPE kann ich voll und ganz verstehen…

  61. johann 17. Oktober 2017 at 00:13

    Gut und gerne leben in Deutschland:

    Neue Studie
    Angst vor dem Alter: Berliner fürchten um ihre Rente
    (…)
    _________________________________

    Da kann man nur sagen…

    „Angst war noch nie ein guter Ratgeber“

    Zitat: Moslem – Muddi

    Denn..sorry lieber Rentner (bestimmt nicht alle,klar) aber mit einigen habe ich gesprochen…und da ist AfD gaaanz Nazi.

    (Wobei, ne wirkliche „Rentenlösung“ hat die AfD auch nicht)

  62. fozibaer 17. Oktober 2017 at 00:07

    Ich sah es nebenher. Fand alles sehr chaotisch. Mitten im Raum steht der Elefant. Die Gäste der Sendung wagten jedoch nur sehr vage zu sprechen, eher von einem niedliche Tierchen. Special: Die Klatschkompanie war erlesen und wohl als Sicherung installiert. Ausgerechnet beim entsetzlichen Peter Zudeick gab es Beifall. Stoiber war war schockierend enttäuschend. Die Story mit den Fotos von Boris Palmer zu bringen, war kaum erstaunlich, da der Redaktion klar gewesen sein muss, dass große Teile der Öffentlichkeit davon wissen.

    Erstaunlich war die neue und leise Form des AfD-Bashing. Besonders der Palmer war dabei diabolisch raffiniert. Die Typen in der Sendung redeten sehr verhalten, aber immerhin ein wenig von der Realität. Die okkupierten praktisch das Problem, verleibten es sich ein, um dann als angeblich Vernünftige, die verstanden hätten, die Pfeile Richtung AfD abzuschießen. Aber leise, kurz und in Nebenbemerkungen. Fazit und Sendeziel: Ja, es gibt Probleme. Aber da müssen wir Fachleute ran. Den Stümpern und Dödeln von der AfD kann man diese anspruchsvolle Aufgabe nicht überlassen. Wirklich raffiniert.

  63. Maria-Bernhardine 16. Oktober 2017 at 23:50
    Merkel gehört vor Nürnberg 2.0 u. in jene Altnazi-Zelle von Spandau. Ups, wurde abgerissen! Dann müssen wir den Kerker nach alten Plänen nachbauen.
    ***https://de.wikipedia.org/wiki/Kriegsverbrechergef%C3%A4ngnis_Spandau

    Eine Zelle im Stasi-Knast Hohenschönhausen wäre auch ok.
    Ups, da hats gebrannt, und keiner weiß warum, steht der Knast noch?
    https://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article212236725/Grossbrand-in-Hohenschoenhausen-Feuerwehr-beendet-Einsatz.html

    Müssten wir dann auch nachbauen?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gedenkst%C3%A4tte_Berlin-Hohensch%C3%B6nhausen

    Ich bin nach wie vor für Workuta. Ist billiger.
    Vorher jagen und dann dahin entsorgen.

  64. Ritter von Vestenhof 17. Oktober 2017 at 00:14

    Was soll da schon los sein? Vermutlich ein junkie, der sich vom Anhalter Bahnhof verirrt hat……….

  65. Sie hat ihren Zenit bereits 2015 mit der „Flüchtlingskrise“ überschritten.
    Die Bundestagswahl war ein neuer Tiefpunkt.
    Eine Jamaika-Koalition wird ein Destaster, eine Neuauflage der GroKo ein Witz.
    Wir werden Merkel stürzen sehen.
    Legt den Sekt schon mal kalt….

  66. johann 17. Oktober 2017 at 00:32
    Ritter von Vestenhof 17. Oktober 2017 at 00:14

    Was soll da schon los sein? Vermutlich ein junkie, der sich vom Anhalter Bahnhof verirrt hat……….
    Grüß Gott,
    einhundert Polizisten im Einsatz!
    Für einen Drogensüchtigen?

  67. VivaEspaña 17. Oktober 2017 at 00:29
    _______________________________

    Ich denke, MM (Musel Muddi), wird man eines schnöden Tages, an Ihren verklebten Haaren, mit abgenagten Fingern, verwirrten Blick, verlotteter – Stasi Uniform, aus irgendeinem, fauligen, stinkenden – Loch, in Paraguay, herauszerren. Und dann…was weiß ich :))

  68. johann 17. Oktober 2017 at 00:32

    Ritter von Vestenhof 17. Oktober 2017 at 00:14

    Was soll da schon los sein? Vermutlich ein junkie, der sich vom Anhalter Bahnhof verirrt hat……….
    ________________________________

    Denke ich auch….selbst ein Goldstück, wäre nicht so bescheuert, weit nach Schicht im Schacht, Bambule zu veranstalten 🙂

  69. johann 17. Oktober 2017 at 00:32
    Ritter von Vestenhof 17. Oktober 2017 at 00:14

    Vielleicht ist es ein Mann™?

  70. Überhasteter Atomausstieg: Ohne Plan verkündet Merkel quasi über Nacht den Ausstieg aus der Atomenergie. Sichere deutsche Kernkraftwerke werden abgeschaltet, während in den europäischen Nachbarländern weitere Kernkraftwerke wie Pilze aus dem Boden schießen.

    Mah ja „wie Pilze aus dem Boden“ ist schon etwas übertrieben https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Kernkraftwerke_in_Europa
    Bisher hält Deuschland nur ein Rekord ( 2 Reaktorbrände vor der kritischen Masse) fragt sich nur warum deutsche Kernkraftwerke die ein Grund waren für Österreich die dinnger nie anzuschalten im Alter 40+ noch sicherer sein sollten als das was die Franzosen oder Finnen heute bauen.

  71. DFens 17. Oktober 2017 at 00:27

    Gute Beschreibung.
    Aber der ständige Hinweis vor allem von Palmer, dass man ihn der AfD-Nähe verdächtigen würde, wirkte irgendwie ziemlich blass. Halbwegs intelligente Zuschauer der Sendung dürften sich gefragt haben, was denn so schlimm an der AfD sein soll, dass alle AUSSER der AfD die erwähnten Mißstände durch „seit 2015“ nur hinter vorgehaltener Hand und permanenter Entschuldigung darüber sprechen dürfen………..

    Momentan bemühen sich offensichtlich alle Medien, TV etc., ohne AfD-Teilnehmer die Dinge diskutieren zu lassen. Aber trotzdem oder gerade deshalb, wird in jeder Sendung die „AfD-Sau“ noch mehr durch das mediale Dorf getrieben. Schon nach wenigen Sätzen poppt plötzlich „AfD“ auf, das ist ganz schön irre. „Guerilla-marketing“ in gewisser Form………

  72. VivaEspaña 17. Oktober 2017 at 00:41
    johann 17. Oktober 2017 at 00:32
    Ritter von Vestenhof 17. Oktober 2017 at 00:14

    Vielleicht ist es ein Mann™?
    Grüß Gott,
    vielleicht wollte sich ja so ein „Mann“bei Merkel selbst bedanken?:-)

  73. DIE BONZEN FEIERN – DAS VOLK ZAHLT!

    WAS WAR EIGENTLICH HIER LOS?
    Chancellor Angela Merkel meets with actor George Clooney and lawyer Amal Clooney at the Federal Chancellery to talk about the refugee crisis. (Guido Bergmann/Bundesregierung via Getty Images)
    MERKEL TRAF SICH MIT HOOLYWOOD-MIMEN,
    UM IHRE POLITIK ABZUSTIMMEN ODER WAS?
    http://www.cbc.ca/news/world/angela-merkel-germany-approval-1.3597927

    05.09.2017
    BILD100-Party – VIELE FOTOS!
    „Wer hier ißt, ist richtig wichtig“

    Star-Koch Alfons Schuhbeck servierte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in einer kleinen Alm-Hütte „Fleischpflanzerln“ (Frikadellen) mit Kartoffelsalat

    Erzählten der Kanzlerin ihr Schicksal: Syrien-Flüchtling Feras und Ehefrau Nazly

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen mit General Ben Hodges, dem Oberkommandierenden der US-Streitkräfte in Europa, und Brigadegeneral Kai Rohrschneider (l.)

    Genoss eine Zigarre: Außenminister und Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD)

    Gut im BILD: FDP-Chef Christian Lindner

    Verkehrsminister Alexander Dobrindt mit Linken-Frontfrau Sahra Wagenknecht

    Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD, r.) mit Ex-Bischöfin Margot Käßmann und SPD-General Hubertus Heil

    Genoss das BILD100-Fest: SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz

    Herzlich: Ex-Boxweltmeister Vitali Klitschko mit Veronica Ferres

    Frisch getraut: Deutsch-Rocker Marius Müller-Westernhagen mit Ehefrau Lindiwe Suttle(NEGERIN)

    Finanzminister Wolfgang Schäuble mit BILD-Chefredakteurin Tanit Koch

    ARD-Chefin Karola Wille vor dem Axel-Springer-Haus

    Innenminister Thomas de Maizière (CDU) mit BILD-Chef Julian Reichelt (r.)

    Beste Freunde: Schauspiel-Legende Armin Mueller-Stahl mit Friede Springer

    BND-Chef Bruno Kahl

    Bundeswehr-Generalinspekteur Volker Wieker mit BILD-Politik-Chef Nikolaus Blome (l.)
    (NASEN-ZWILLINGE)

    NOCH MEHR ENTLARVENDE FILZ-FOTOS:
    http://www.bild.de/politik/inland/party/bild-100-wer-hier-isst-ist-richtig-wichtig-53103722.bild.html

  74. Ritter von Vestenhof 17. Oktober 2017 at 00:39

    johann 17. Oktober 2017 at 00:32
    Ritter von Vestenhof 17. Oktober 2017 at 00:14

    Was soll da schon los sein? Vermutlich ein junkie, der sich vom Anhalter Bahnhof verirrt hat……….

    Grüß Gott,
    einhundert Polizisten im Einsatz!
    Für einen Drogensüchtigen?

    Im Zweifel ist es ein „Reichsbürger“ mit einem Sieferle-Buch (oder was anderem von antaios) in der Tasche. Damit bist du immer auf der sicheren Seite……….

  75. Angela HONECKER hat ihre STASISEDDR Seilschaften installiert und den „Marsch durch die Institutionen des BRD Klassenfeindes“ erfolgreich absolviert!
    Ihr bester Verbündeter ist ihr Bettvorleger HORSTL DREHHOFER.
    Wenn sie mit dem linken Bein aus der Koje steigt steht sie auf der Visage des Kuschellöwen.

  76. Ja, ja, ich werde weiter waaatscheln,
    bis alles in Scherben fällt,
    denn heute zerstör ich Deutschland
    und morgen die ganze Welt.

  77. Ritter von Vestenhof 17. Oktober 2017 at 00:43
    vielleicht wollte sich ja so ein „Mann“bei Merkel selbst bedanken?:-)

    Ja, das kann gut möglich sein, schließlich treibt er sich im Bundesentwicklungsministerium herum.
    Vielleicht wollte der Mann™ auch ein Selfie mit ihr. Woher soll er auch wissen, wo ihr „Hexenhaus“ wohnt.

  78. @ VivaEspaña 17. Oktober 2017 at 00:29
    @ Haremhab 17. Oktober 2017 at 00:41

    😉 ICH SCHREIBE DOCH NICHT ALLES, WAS ICH MIR SO AUSMALE;
    sonst schickt mir Maasmännchen seine Häscher ins Haus!

  79. „Das Ziel ist die totale Buchmesse!“ – Gastbeitrag des neuen Buchmessendirektors Björn Höcke (…)

    Liebe Leser!

    Bevor ich auf die jüngsten Provokationen linker Leseratten auf der Frankfurter Buchmesse eingehe, darf ich Ihnen eine erfreuliche Mitteilung machen: Wie mir der Börsenverein des Deutschen Buchhandels gerade bestätigte, werde ich ab sofort Direktor der Frankfurter Buchmesse. Als Geschichtslehrer und Freund deutscher Kultur macht mich das sehr stolz! Ich bedanke mich bei meinem Vorgänger Juergen Boos für die reibungslose Übergabe. Wir haben bereits in den vergangenen Tagen sehr eng zusammengearbeitet. Auch zu Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, ist das Verhältnis rechts… Verzeihung, ich meine: recht gut.

    Lassen Sie mich an dieser Stelle noch einmal unsere gemeinsame Erklärung vom Wochenende zitieren: „Die Frankfurter Buchmesse lebt von der Vielfalt der Meinungen und ist ein Ort des freien Dialogs.“ So ist es! Nur die linksverdorbenen Radikalspinner haben das leider immer noch nicht verstanden. Aber ich versichere Ihnen: Das werden die Stinkelinken noch lernen! Dafür werde ich mich als neuer Direktor einsetzen.

    Erste Konsequenzen habe ich schon gezogen: Weil die gewaltbereiten Linksextremen uns am Wochenende so provoziert haben, werden wir 2018 ihre Buchverlage nicht mehr einladen und ihre Buchmessefeiern verbieten. Aber ich habe noch weitere Ideen. Das Ziel ist die totale Buchmesse! Und auch Bücherverbrennung darf in einer lebendigen Demokratie kein Tabu sein. Glauben Sie mir: Dafür müssen wir nicht bis zum 10. Mai oder bis zur nächsten Buchmesse warten. Es gibt – das wissen wir aus der deutschen Geschichte – auch andere schöne Anlässe. Ich kann mir zum Beispiel den 9. November ganz gut vorstellen.

    In diesem Sinne: Rechts herzlichen Dank!

    Ihr Joseph B. Höcke

    PS: Gastland der Buchmesse 2018 wird das Deutsche Reich sein.

    http://www.titanic-magazin.de/news/das-ziel-ist-die-totale-buchmesse-gastbeitrag-des-neuen-buchmessendirektors-bjoern-hoecke-9197/

    VivaEspaña 17. Oktober 2017 at 00:51

    Vielleicht hat Minister Gerd Müller auch ein rendez-vous mit der Globalisierung in seinem Ministerzimmer? Mit Kerzenlicht, fair angebautem Biorotwein und so……..

  80. @VivaEspana,
    ich nehme an Merkel ist um diese Zeit wieder daheim in der Hölle bei Luzifer…

  81. johann 17. Oktober 2017 at 00:55
    Müller (…) ein rendez-vous mit der Globalisierung in seinem Ministerzimmer?
    Mit Kerzenlicht und so……..(…)

    Ich werd‘ nich mehr. Makrönchen?

    Verzeihung, ich hatte „Hinterimmer“ gelesen…

  82. Merkeldämmerung

    Wehe, Merkel wehe !
    Wenn ich auf dein Ende sehe !
    Denn bald schaust du stumm
    Im gesamten BT herum .

    Schluß mit deiner Kukukseierlegerei !
    Denn Weißkittel eilen schnell herbei,
    Dir ein enges Wämschen anzulegen,
    Um in der Geschlossnen dich zu pflegen.

    Bis man über dich befindet,
    Ob dein Handeln wahnhaft oder vorsätzlich begründet.
    Wie das Ergebnis nun auch sei,
    Mit der Datsche da in Paraguay,
    Idyll mit Sauermann & Co, das ist vorbei.

    Nun stehst du da in deiner Anstaltskluft,
    Atmend die gesiebte Luft.

    Der Papst wird dich nicht heilig sprechen,
    Viele sprechen von Verbrechen …

    Deine Memoiren magst du schreiben,
    Doch dir wird übler Nachruhm bleiben :

    Eine rote Pippi Langstrumpf, die das ihr anvertraute Land,
    Als Staline gefahren an die Wand .

  83. Nächstes Wochenende für politische Junkies wieder zwei Wahlen zum Verfolgen bei denen Sozialdemokraten mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Debakel einfahren.

    In Tschechien stellten die Sozialdemokraten bislang den Ministerpräsidenten, liegen aktuell aber weit hinter den Konservativen zurück und kämpfen mit 10 bis 15 Prozent lediglich um Platz 2 gegen die Kommunisten.
    Unsere beiden tschechischen Partnerparteien stehen gut da, zum einen ODS, die von Vaclav Klaus gegründet wurde, der die AfD im Wahlkampf unterstützte.
    Und die meisten interessierten Leser hier können zum ersten Mal in ihrem Leben der SPD die Daumen drücken, beide Parteien liegen bei jeweils 7 bis 10 Prozent. Am Ende steht wohl wieder eine schwere Niederlage für die Sozialdemokratie Europas und ein Wahlerfolg für die erstmals antretenden „Rechtspopulisten“ der SPD.
    https://en.wikipedia.org/wiki/Opinion_polling_for_the_Czech_legislative_election,_2017#Graphical_summary

    Wahlrecht: Verhältnis mit 5 Prozent-Hürde für einzelne Parteien, 10 Prozent für Bündnisse(treten diesmal aber keine an)

    In Japan ist der konservative Premier zwar unbeliebt, aber die Opposition zersplittert und folglich dürfte aufgrund des dortigen Grabenwahlsystems(60 Prozent der Mandate werden direkt vergeben ohne Ausgleich der Gesamtmandate über die Zweitstimme) die LDP erneut klar gewinnen und die sozialdemokratische Democratic party of Japan dürfte auch hier ohne reelle Chance bleiben.

    Wahlrecht: Grabenwahlrecht( knapp 60 Prozent der Mandate als Mehrheitswahlrecht in den Wahlkreisen, 40 Prozent als Verhältniswahlrecht)

    https://en.wikipedia.org/wiki/Japanese_general_election,_2017

  84. omg, das sollte Hinterzimmer heißen. (korr. zu 01:00)

    Wenn
    Maria-Bernhardine 17. Oktober 2017 at 00:52
    ? ICH SCHREIBE DOCH NICHT ALLES, WAS ICH MIR SO AUSMALE;
    das liest…..

  85. Von den mehr oder weniger offensichtlichen Rechtsbeugungen- oder Brüchen abgesehen:

    Merkel hat viel schlimmer, mit einer Methode in der Art von Nicht-Wahrhaftigkeit,
    die Gesellschaft komplett vergiftet.

    Also dass potentiell linkische Abartige daraus gelernt werden konnten,
    das schlicht jedweder Wahnsinn betrieben werden kann,
    solange nur mittels Propaganda,
    der Bevölkerung ein X für ein U vorgemacht werden kann,
    um diese zu blenden.

    Das ist in meinen Augen die schlimmste Seuche,
    die Merkels Egoismus über unser Land gebracht hat.

    Und dabei auch schlimm:
    – die CDU/CSU hätte eine Kontroll-Instanz sein müssen.
    – Aber sie nicken Merkels staatszerstörenden Impulse komplett ab.

  86. VivaEspaña 17. Oktober 2017 at 01:00

    Das kann man noch steigern. Beispielsweise mit der Meldung, das Sawsan Chebli in einen benachbarten Gebäude angeblich sexuell belästigt wurde, weil irgendjeMANNt sie „gut aussehend“ fand:

    15.10.2017 16:23 Uhr
    Debatte in Berlin
    Staatsekretärin Chebli prangert Alltags-Sexismus an

    Die Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli berichtet über einen sexistischen Vorfall. Über die feine Linie zwischen Kompliment und Sexismus. Ein Kommentar.
    von Anke Myrrhe

    15.10.2017 16:23 Uhr

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/debatte-in-berlin-staatsekretaerin-chebli-prangert-alltags-sexismus-an/20457650.html

    Wenn sie dann nach der Veranstaltung von den Abu Chakrs und weiteren Verwandten, die in Berlin-Mitte und sonstwo herumlungern, obszön belästigt worden wäre, hätte das nur ein stolzes Lächeln bei ihr hervorgerufen………..

  87. johann 17. Oktober 2017 at 00:55
    „Das Ziel ist die totale Buchmesse!“ – Gastbeitrag des neuen Buchmessendirektors Björn Höcke (…)
    ————–
    Das waren noch Zeiten, als man wußte, was Satire ist – und was sie kosten kann.
    Anfang der 30er Jahre stellt sich Hubert von Meyerinck, „Hubsi“, mit einem Hitlerbild vors Publikum, hält das Bild vor sich gegen die Wand, stellt es ab und fragt ins Publikum: „Was machen wir? Stell’n wir ihn an die Wand, oder Häng‘ wir ihn auf?“

    Die Titanic-Macher würden solch einen Witz heute über Björn Höcke machen.

  88. george walker 17. Oktober 2017 at 01:06

    Nächstes Wochenende für politische Junkies wieder zwei Wahlen zum Verfolgen bei denen Sozialdemokraten mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Debakel einfahren.
    _________________________________________

    Danke für die Info…die Wahl in Tschechien hatte ich im Blick..

    Von Japan wusste ich bis dato noch nix…

  89. „Griechenland-Rettung“ vergessen!
    Enteignung der deutschen Sparer, via Draghi.

    Zu Kohls Zeiten hielt man diesen Dicki noch für das Ärgste.
    Wie furchtbar es mit seiner Ziehtochter kommen würde, diesem Honecker-Gewächs, vermochte sich damals niemand vorzustellen.

    Bleibt die Frage: Wer hat sie gewählt? – Leider eine deutsche Mehrheit. Und: Nein, ich versteh es auch nicht, was in diesen Köpfen vorgegangen sein muss. Man muss komplett ent-politisiert sein, um solch eine Wahlentscheidung getroffen haben zu können.

  90. johann 17. Oktober 2017 at 01:10
    Das kann man noch steigern.
    HAHAHA.
    Wenn
    Maria-Bernhardine 17. Oktober 2017 at 00:52
    ICH SCHREIBE DOCH NICHT ALLES, WAS ICH MIR SO AUSMALE;
    das liest…..

  91. Voellig abstruse Analyse!
    Wer als staerkste Fraktion hervorgeht, hat die Wahl nicht verloren, sondern gewonnen.
    Und Merkel braucht weder die Gruenen, noch die FDP. Sie kann auch einfach die Grosse Koalition fortsetzen. Noch ueberhaupt nie war ein Kanzler so sicher im Amt. Dass irgendwer sie abloesen koennte, ist selbst theoretisch voellig unmoeglich. Und das gab es in der ganzen deutschen Geschichte noch nie.
    Man sollte nicht versuchen, die Lage schoenzureden. Merkel hat diktatorische Kontrolle ueber deutschland, und keine Wahl wird daran irgendetwas aendern. Wie die AfD dabei abschneidet ist voellig irrelevant. Das Engagement fuer die AfD ist nur nutzlose Zeitverschwendung. Man sollte mal Geschichtsbuecher lesen, wie Diktatoren in der Regel gestuerzt werden. Mir ist kein Fall bekannt, in dem das durch die Wahl einer Oppositionspartei geschehen ist.

  92. HERBST – BLÄTTER & POLITIKER FALLEN
    http://www.tagesspiegel.de/politik/kritik-an-merkel-und-schulz-merkels-letzte-grosse-wahl/20463150.html

    Deutschland
    Lindner warnt Merkel „Deutschland ist gegenwärtig nicht entscheidungsfähig“
    Stand: 16.10.2017
    (:::)

    Er nehme in Brüssel Geschäftigkeit mit hohem Tempo wahr, sagte der FDP-Chef weiter. Er halte es aber „für völlig ausgeschlossen“, dass der demnächst kommissarisch agierende Bundesfinanzminister Altmaier dort Verhandlungen führe, als wäre nichts geschehen. „Es dürfen keine Festlegungen getroffen werden ohne neue politische Legitimation“, verlangte Lindner mit Blick auf die Europäische Union.

    ANM.: DAS KRATZT DOCH EINE DIKTATORIN NICHT!

    Am Donnerstag beginnt ein zweitägiger EU-Gipfel in Brüssel. Themen für Merkel und ihre EU-Kollegen dürften unter anderem die Erneuerung der EU, das Verhältnis zur Türkei sowie die Nordkorea-Krise sein. Der Brexit steht für Freitag auf dem Programm.

    ➡ Altmaier soll nach dem Ausscheiden von Wolfgang Schäuble (CDU), der Bundestagspräsident werden soll, vorübergehend Finanzminister werden.

    Wann eine neue Bundesregierung zustande kommt, ist noch völlig offen…
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article169702191/Deutschland-ist-gegenwaertig-nicht-entscheidungsfaehig.html

  93. Es mag sein, dass die Frau einfach nur krank im Kopf ist. Aber verantwortlich sind diejenigen, die eine kranke frau in ihrem Wahnsinn auch noch unterstützen.
    Und deswegen sollten Mittel und Wege gefunden werden, nachdem diese Frau endlich von ihrer unseligen Machenschaft befreit ist, dass die wirklich Verantwortlichen auf die eine oder andere Weise zur Verantwortung gezogen werden.

  94. Hotjefiddel 17. Oktober 2017 at 01:11

    Das waren noch Zeiten, als man wußte, was Satire ist – und was sie kosten kann.
    Anfang der 30er Jahre stellt sich Hubert von Meyerinck, „Hubsi“, mit einem Hitlerbild vors Publikum, hält das Bild vor sich gegen die Wand, stellt es ab und fragt ins Publikum: „Was machen wir? Stell’n wir ihn an die Wand, oder Häng‘ wir ihn auf?“
    ________

    Und was ist passiert? Wurde er an die Wand gestellt oder gehenkt?

  95. Merkel – bis zum bitteren Ende

    ————————————-
    Gemeinsam in den Untergang – das scheint eine deutsche Tradition zu sein! Die Franzosen hätten längst Revolution gemacht! Nicht so der deutsche Michel. Das Kanzleramt lässt sich auch nicht stürmen, davor steht nämlich ein Schild: „Rasen betreten verboten“.

  96. Merkel ist doch nur ein Symptom

    Um die CDU zu entkernen, die Sozialdemokraten zu kastrieren und die Grünen bedeutungslos zu machen –
    bedurfte es keiner Dr. Mabuse in Rautenform.

    Als schwacher Virus hat sie nur die noch viel schwächeren Zellen befallen und diese dann benutzt Metastasen zu streuen.

    Deshalb muss nicht nur Merkel weg – aber wenn der Kopf der Königin rollt, müssten ihre Quislinge und Hofschranzen in Deckung gehen und könnten nicht weiter so viel Schaden anrichten.

    Höcke irrte – das Denkmal der Schande ist zwar in Berlin, aber im Kanzleramt und Parllament und 87,4 % der Wahlberechtigten können sich nicht auf die Gnade der späten Geburt herausreden.

  97. Würden Wahlen was ändern, so wären sie schon längst verboten !

    Größenwahnsinnige Diktatoren gehen nicht.
    Die müssen gegangen werden !

  98. johann 17. Oktober 2017 at 01:17

    Ich dachte einen Moment, es wäre eine Meldung vom postillon, aber es ist tatsächlich t-online:

    Nach Erfolg in Niedersachsen
    Schulz will SPD zur „Fortschrittspartei“ machen (…)

    ________________________________________

    Einfach umdrehen (mittlerweile glaube ich zu 90% ist das die Weltformel)

    Eine Rückschrittspartei…na viel fehlt nicht mehr.

    Hicks..

  99. Hans R. Brecher 17. Oktober 2017 at 01:29

    Merkel – bis zum bitteren Ende

    ————————————-
    Gemeinsam in den Untergang – das scheint eine deutsche Tradition zu sein! Die Franzosen hätten längst Revolution gemacht! Nicht so der deutsche Michel. Das Kanzleramt lässt sich auch nicht stürmen, davor steht nämlich ein Schild: „Rasen betreten verboten“.

    _________________________

    🙂

  100. Mortran 17. Oktober 2017 at 01:22

    Wir haben es bis zuletzt mit demokratischen Mitteln versucht. Undemokratisch können wir immer noch handeln.

  101. Die Deutschen sind nicht mehr zu retten. Das Thema ist viel zu ernst um darüber lachen zu können. Die CDU ist selbst schuld. Wie die Begründung lautet um Merkel weiter als Chefin zu behalten möchte ich gern mal hören.

  102. @ johann 17. Oktober 2017 at 01:10

    Ausgerechnet das alternde Babyface
    Sausan Schebli (39),
    das sich wie eine Edelnutte zurechtmacht,
    beklagt sich über Sexismus!
    Verheucheltes hinterlistiges Luder!

    Ich verabscheue Frauen, wenn sie mit
    grellrot geschminkten Mäulern polit. Statements
    abgeben! Theater-Make-up hat nichts in der
    Politik zu suchen; auch keine Miniröcke u. tiefe
    Dekolletees. Es sei denn, Frau will sich hochschlafen.
    http://ilarge.lisimg.com/image/9607262/940full-sawsan-chebli.jpg
    Alles zu seiner Zeit u. am passenden Ort!
    http://4.bp.blogspot.com/-fIqyshb791I/UuUV261kPFI/AAAAAAAAEBQ/1BID9S8rmKU/s1600/ChebliScreenshot+2014-01-26+at+03.03.21+nachm..png
    Was solche Muslimat übersehen, ist, daß wir
    auch im freien Westen Dresscodes haben.
    http://cdn1.spiegel.de/images/image-1086540-860_poster_16x9-itqr-1086540.jpg
    Das arab. Islam-Flittchen Chebli
    http://cdn1.spiegel.de/images/image-429674-galleryV9-waxy-429674.jpg

    +++++++++

    Sawsan Chebli on Twitter:
    „Abschied von einem guten Freund US-Botschafter J. Emerson #Atlantikbrücke mit Heusgen u. Haber.
    *https://pbs.twimg.com/media/C2e_1ihWQAEQeiK.jpg

  103. Und wenn es den Leuten irgendwann einmal zu bunt (im wahrsten Sinne des Wortes) wird, dann gibt es die Eurogendfor, mit der man prima Aufstände niederschlagen kann.

    Mit 3000 Mann das reicht für ein Fußbalspiel aber 20000 Polizisten sahen in Hamburg bei 2 stadtvierteln recht alt aus und die waren besser ausgerüstet.

  104. Der nächste Parteitag der CDU soll auf dem Blocksberg stattfinden !
    Dies wurde mir aus inneren Kreisen zugetragen !
    Treffen : 24.00 Uhr !

    Dieser Zeitpunkt steht fest, allerdings, der Tag ist noch ungewiß . Wird aber vorher bekannt gegeben .

    Anreisemöglichkeiten :

    A. M. wird mit Gefolge in einer Badewanne einfliegen. Prominente Parteimitglieder reisen auf Staubsaugern an, Bodenständige auch in traditionellen Waschzubern.
    CDU-Mitglieder / -Wähler / innen reisen auf allen Reinigungsgeräten, die mit einem Stiel versehen sind, an. Für grüne Gäste / innen sind traditionelle Reisigbesen verfügbar. Ein Bringedienst wird organisiert !

    ARD und ZDF werden vor Ort sein !

    Auch islamische Mitbürger u.a. A.A. Mazyek folgen der Einladung. Allerdings werden sie gemäß der Jerusalemreise ihres Propheten Pferde zur Anreise benutzen.

    Da der grand chef z. Zt. unabkömmlich ist, übernimmt A.M. als Stellvertreterin und Zeremonienmeisterin dessen Funktionen.

    Ehr, wem Ehr gebührt !
    Frau Merkel vor und angeführt !

  105. Ist das nicht alles surreal (traumhaft irreal), was hier abgeht. Irgendwann habe ich mal geschrieben, dass es mir unheimlich ist. Wie kann man eine solche Politik machen? Ich meine die „Verarschung“ durch Merkel geht doch über das Fassbare hinaus. Man überlege sich jemand hätte diesen Aberwitz irgendwann vorhergesagt. Er wäre für verrückt erklärt worden. Freilich real ist, dass mindestens 87,4% der Menschen draußen im Lande sich entweder nicht darum kümmern. Und manche die sich kümmern meinen, das wäre Politik.

  106. @ Hans R. Brecher 17. Oktober 2017 at 01:29
    Merkel – bis zum bitteren Ende
    ————————————-
    Gemeinsam in den Untergang – das scheint eine deutsche Tradition zu sein! Die Franzosen hätten längst Revolution gemacht! Nicht so der deutsche Michel. Das Kanzleramt lässt sich auch nicht stürmen, davor steht nämlich ein Schild: „Rasen betreten verboten“.
    ______________________________
    Die Revolution hat in ‚gewisser deutscher Weise‘ längst begonnen, nur jene ‚antideutschen (?) Journalisten hängen ohnehin wieder medial berichtend hinterher, weil sie sich derart entfernt in ihrer ‚wo auch immer in der ganzen globalen Welt‘ Lebensrealitätsblase 🙂
    https://www.youtube.com/watch?v=Jgbult4z4bo

  107. DIE DIKTATORIN IM MACHTRAUSCH
    FÜHLT SICH „SELBSTBEWUßT“

    Nach Niedersachsen-Wahl
    Merkel sieht CDU nicht für Jamaika-Sondierungen geschwächt

    Bei der Niedersachsen-Wahl hat die CDU ihr Ziel verfehlt – trotzdem sieht Kanzlerin Merkel die Union vor den Sondierungen im Bund nicht geschwächt.

    „In diese Sondierungsgespräche gehe ich sehr selbstbewußt mit meinen Freunden von CDU und CSU“, sagte sie.

    Ihre Partei habe das Selbstverständnis, „daß wir die stärkste Kraft sind“, sagte die CDU-Chefin in Berlin…

    Als zentrale Themen nannte Merkel nachhaltige soziale Sicherungssysteme, den Bereich Wirtschaft und Arbeit auch unter Berücksichtigung der Herausforderung der Digitalisierung

    ➡ sowie die Herstellung gleichwertiger Lebensverhältnisse in ganz Deutschland.
    WAS SOLL DAS DENN SEIN?
    ALLE AUF KNAST-NIVEAU?

    FREMDLINGE MIT GENERATIONEN
    FLEIßIGEN DEUTSCHEN GLEICHSTELLEN?

    ODER FAMILIE FÜR ALLE AUSWEITEN?
    ADOPTION FÜR HOMOPERVERSE?

    „GLEICHWERTIG“?
    SIND FLEIß u. FAULHEIT GLEICHWERTIG?

    OK, MERKEL! KANZLER-SALÄR
    RUNTER AUF HARTZ4-NIVEAU!

    Weitere Punkte seien Familie, innere Sicherheit sowie die Bereiche Integration und Zuwanderung von Fachkräften. FACHKRÄFTE FÜR MESSER & MORD?

    Dazu habe die CDU/CSU jeweils „Positionen, die uns wichtig sind“.
    vks/dpa/AFP
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-sieht-cdu-nicht-fuer-jamaika-sondierungen-geschwaecht-a-1173133.html

  108. Übrigens, wie soll man annehmen, dass dieser surreale Irrsinn ein parlamentarisch geordnetes Ende nehmen soll? Aber man kann den Menschen alles vorsetzen. Spätestens mit Merkel ist der Beweis erbracht. Das Unfaßbare für mich ist, dass eine solche für mich bereits in 2002 als unfaßbar linkische und unbeholfene Frau (nie habe ich in der Realität eine linkischere Frau erlebt) erkennbare Person, installiert wurde.
    Es ist unheimlich und mysteriös. Ich wußte nicht was passieren könnte ioder würde, aber ich hätte es von Angang an nicht mit gemacht. Aber es funktioniert gegenüber dem Rest der Bevölkerung. Unheimlich!

  109. Au weia !
    Hab ganz den Treibstoff vergessen !
    Sich verspannen, das Parteiprogramm der CDU immer wieder lesen und die Worte relocation und resettlement
    korrekt prononcieren !
    Das verleiht Flügel !

  110. Die Deutschen lieben Ordnung.

    Selbst bei ihrem Weg in den Untergang :

    Hinten anstellen ! Nicht drängeln !

  111. Was für ein jämmerlicher Haufen nasser Lappen sind eigentlich der Rest der Bundes CDU .? Sie lassen sich von dieser verbohrten Oma ihre Karriere und ihre Partei auf lange Zeit zerstören.

  112. INGRES 17. Oktober 2017 at 02:15

    Ist das nicht alles surreal (traumhaft irreal), was hier abgeht. Irgendwann habe ich mal geschrieben, dass es mir unheimlich ist. Wie kann man eine solche Politik machen? Ich meine die „Verarschung“ durch Merkel geht doch über das Fassbare hinaus. Man überlege sich jemand hätte diesen Aberwitz irgendwann vorhergesagt. Er wäre für verrückt erklärt worden. Freilich real ist, dass mindestens 87,4% der Menschen draußen im Lande sich entweder nicht darum kümmern. Und manche die sich kümmern meinen, das wäre Politik.

    Nah ja die Rente und damit harz4 wurden im laufenden Jahr um 4%erhöt das ist besser als nix zum Thema hört man kein harz4 und den ausstieg aus der umlagefinanzierten rente bei der afd oder ist schwer wir brauchen noch einige Jahre. für jemanden der 40+ ist ist ein gänzlicher finanzieller neuanfang wenig reizvoll

  113. Ich frage mich auch, wie wird dass alles mal in der Geschichte der Menschheit vermerkt werden, dass eine moderne Industrienation mit 40 Mio Männern in den Wahn geraten konnte sich von einer irren, linkischen Frau „regieren“ zu lassen. Ich meine irre Männer (in Politik und Alltag) gab es immer wieder, daran ist man gewöhnt (Anatomie der menschlichen Destruktivität und ich meine in dem Buch von Fromm tauchen Frauen nicht auf). Aber wie wird man mal die ungeheure Peinlichkeit beschreiben, die der Situation mit Merkel anhaftet? Ich tiooe ja darauf, überhaupt nicht, weil alle irren Männer zwar immer noch etwas übrig gelassen haben womit neu begonnen werden konnte, aber Merkel eben möglicherweise nicht.

  114. @inspiratio
    warum macht der Franzmann keine Revolution? Warum macht der deutsche Fritz keine? Ich denke mal. dem Filou und dem Fritz geht es einfach noch zu gut. Es wird zwar rumgeejault, aber solange wir nicht zustande von 1920 haben (wo wirklich essen knapp war) wird weiter die Dummheit gewählt. (Rewe, Edeka und Aldi…. Nahrung gen mass)

  115. @inspiratio
    warum macht der Franzmann keine Revolution? Warum macht der deutsche Fritz keine? Ich denke mal. dem Filou und dem Fritz geht es einfach noch zu gut. Es wird zwar rumgeejault, aber solange wir nicht zustande von 1920 haben (wo wirklich essen knapp war) wird weiter die Dummheit gewählt. (Rewe, Edeka und Aldi…. Nahrung gen mass)

  116. War das Drehhofers Vor- und Wiedergänger mit leicht roter Augenumrandung, falls nicht durch leichte Farbkorrektrur erzeugt, oder spinnt mein Volksempfänger?

  117. Maria-Bernhardine 16. Oktober 2017 at 23:50

    Man muß stets das Ungeheuer an der Spitze einer Diktatur entfernen. Deshalb versuchte man es ja auch mit Anschläge auf Hitler. Mit Ihrer Argumentation wäre ein Mord an Hitler, ein Tyrannenmord, unnötig gewesen.

    Die Sache liegt hier aber anders.

    Die NS-Diktatur war auf die Führerperson Hitler aufgebaut.

    Die 68er-Ideologie hingegen hat mit Merkel nichts zu tun. Merkel ist nur eine austauschbare Marionette.

    Wenn Merkel weg ist, ist das Problem noch lange nicht gelöst. Die linksgrünen Lehrer in den Schulen werden weitermachen wie bisher.

    Man muß das Übel an der Wurzel packen und die linksgrünen Lehrer aus den Schulen entfernen.

  118. Ich habe mich, wie viele andere, nach dem von der B.K.´in Merkel ausgerufenen D-Day fassungslos gefragt, wie so etwas sein könne.

    Unter hochrangigen Sicherheitsbeamten des Bundes kursierte ein Papier, das all die Risiken und Nebenwirkungen dieser Aktion beschrieb und der Welt am Sonntag vorlag.

    M.Lichtmesz kommentierte das in seinem lesenswerten Buch “ Die Hierarchie der Opfer“, ersch. im Antaios- Verlag folgendermaßen :

    Es ist kaum vorstellbar, daß Merkel weniger informiert war als ihre Sicherheitsdienste oder die Leser der Welt. Auch Naivität ist keine plausible Erklärung. Vielleicht wird Merkels Vorgehen verständlicher, wenn man darin den Glaubensakt einer Art Religion sieht. Die globalistische Utopie funktioniert in dieser Hinsicht nicht anders als der artverwandte Kommunismus, der imstande war, das Leben von Millionen von Menschen zu opfern, weil sie als “ Klassenfeinde „, “ Reaktionäre “ oder “ Feinde des Fortschritts “ der endgültigen, klassenlosen Menschheitsverbrüderung im Weg standen. Das etwaige Leiden der “ Refugees “ wiegt vom Gesichtspunkt des Weltgewissens schwerer als jenes der Bürger des eigenen Staates, die im schlimmsten Fall das Pech haben, ihr Leben zu verlieren. Wie viele ertrunkene Aylans wiegen eine Maria Ladenburger oder ein Dutzend ermordeter Besucher des Berliner Weihnachtsmarktes auf ?

    Und da drängt sich der Begriff “ Kollateralschaden“ förmlich auf, nachzulesen …

    Dieses Buch ist ein Augenöffner !

  119. @ Esper Media Analysis 16. Oktober 2017 at 22:48

    Auch wenn es weich klingt:

    Es ist nicht Merkel es ist das System

    Diese vermutlich geisteskranke, in jedem Fall aber verhaltensauffällige Frau hat das System erst geschaffen, zumindest an maßgeblicher Stelle geprägt. Nicht von ungefähr spricht Prof. Gertrud Höhler vom ‚System Merkel‘.

  120. @ Highway 17. Oktober 2017 at 03:22

    Merkel ist nur eine austauschbare Marionette.

    Und gerade das bezweifle ich entschieden. Die Frau ist vermutlich gaga, aber dermaßen gefährlich in ihrem Machterhaltungstrieb, dass etwas so Übles gar nicht mehr zu finden wäre. Und wenn – natürlich gibt es genügend Wahnsinnige, etwa im linksrotzgrünen Milieu -, dann hätte der potenzielle Nachfolger sehr schnell (fast) das ganze Land gegen sich. Den würde nämlich keine breite Medienfront politisch am Leben halten, so wie es die Häuser Springer, Burda und Bertelsmann mit Merkel tun.

  121. Die hiesige Demokratie hat als Konstruktionsfehler,
    dass selbst so komplett SED-abartige Kreaturen ala Merkel,
    über die normalen Bevölkerung bestimmen können.

    So eine Demokratie ist tot.
    So eine Demokratie ist tot, weil sie erfolgreich von linkischen Irren ausgenutzt werden kann.
    Niemals kann sich etwas Demokratie nennen,
    wo sich so ein linkisches SED-Merkel, die Kanzlerschaft aneignen konnte.

    Oder:

    wo ein zu Merkel ähnlicher brammiger Homunkel,
    wie die brammig-parasitäre Empörungskünstlerin Claudia Roth,
    ganz offiziell zur Bundestag-Vizepräsidentin werden konnte.

  122. Der sogenannte Deutsche, politisch gesehen, ist inzwischen weder Fritz noch Michel, nur noch ein seltener einzigeartiger Niemand. Dahin wollten sie’s bringen, und haben es gebracht.. wenn nicht bald gegengesteuert wird.

    https://www.youtube.com/watch?v=UxbiZrb2eOU
    (harmloses Beispiel, sonst maaskahanische Maßnahmen..)

  123. PS:

    ab Merkel wurde dann auch Standard,
    dass nur die in politische Positionen kommen können,
    die zum weiteren Verrat unseres Landes bereit sind.

  124. Und zur Ergänzung auch noch:

    wer Moslems ins Land lässt,
    der hat seine linkische SED-Abartigkeit damit tausendfach bewiesen.

  125. @ bet-ei-geuze 17. Oktober 2017 at 03:44
    Die Umvolkung ist doch bereits längst komplett abgeschlossen 🙁

  126. Merkel als “ sozialistische Nachgeburt “ , lt. eines Kommentators .

    Thats great, sagt Kermit der Frosch !

    Und ich bin vor Lachen fast untern Tisch gefallen !

  127. INGRES 17. Oktober 2017 at 02:31
    Aber man kann den Menschen alles vorsetzen. Spätestens mit Merkel ist der Beweis erbracht. Das Unfaßbare für mich ist, dass eine solche für mich bereits in 2002 als unfaßbar linkische und unbeholfene Frau (nie habe ich in der Realität eine linkischere Frau erlebt) erkennbare Person, installiert wurde.
    Es ist unheimlich und mysteriös. Ich wußte nicht was passieren könnte ioder würde, aber ich hätte es von Angang an nicht mit gemacht. Aber es funktioniert gegenüber dem Rest der Bevölkerung. Unheimlich!
    ——————–
    Ich vermute, das Geheimnis dessen erschließt sich über eine Vorgängerperson, Helmut Kohl.
    Kohl war intellektuell eine Nullnummer. Bräsig, fett, massig, raumgreifend, unsympathisch bis zum Geht-nicht-mehr. Jeder frug sich, wie es Kohl – zumal nach einer Persönlichkeit wie Helmut Schmidt – an die Macht schaffen konnte. Und wie lange er daran haften konnte.

    Die schlüssigste Erklärung fand ich darin, dass Kohl den deutschen Durchschnittsbürger repräsentierte. Und der wird eben nicht gern mit Überlegenheit konfrontiert, sondern wählt sich als Identifikationsfigur einen „intellektuell Ebenbürtigen“ oder noch Blöderen. Denkmuster: „Wenn einer wie Kohl Kanzler ist, muss ich mich ja nicht schämen, als intelligenterer Mensch kein Kanzler geworden zu sein.“

    Entsprechend: „Wenn eine verhärmte, unattraktive FDJ-Emanze aus dem Honecker-Drangsalierer- und Kleinbürgerstaat Kanzlerin von 80 Millionen Menschen sein kann – welche Chancen müssen dann erst mir selbst offenstehen!“

  128. Welchen Unfug schreiben denn da die DreckspatzInnen der linksgrün-pädophilen Lügenpresse?

    https://www.welt.de/vermischtes/article169702842/Die-Fluechtlingsfrage-erschlaegt-einfach-alles.html

    Der ehemalige bayerische Ministerpäsident redete sich schon ab Minute zehn um Kopf und Kragen: Man habe die kleinen Leute verloren, schließlich würden die Schwächeren der Gesellschaft den Großteil der Folgen einer ungeordneten Zuwanderung tragen.

    Bei dieser offenkundigen Feststellung „um Kopf und Kragen“ reden?

  129. @ Der_hungrige_Hugo 17. Oktober 2017 at 03:19
    @inspiratio
    warum macht der Franzmann keine Revolution? Warum macht der deutsche Fritz keine? Ich denke mal. dem Filou und dem Fritz geht es einfach noch zu gut. Es wird zwar rumgeejault, aber solange wir nicht zustande von 1920 haben (wo wirklich essen knapp war) wird weiter die Dummheit gewählt. (Rewe, Edeka und Aldi…. Nahrung gen mass)
    _____________________
    Oder es ist so in Westdeutschland:
    Man beobachtet was anderes: circa ein Drittel der Stadtbevölkerung hungert seit Jahren und ist zudem gesundheitlich nicht mehr komplett versorgt und nur mit Hilfsaktionen wird das zugedeckt,
    zudem gibt es einen weiteren Bevölkerungsanteil der an der Grenze lebt, also gerade noch sich versorgen kann und dann gibt es den Teil der deutschen Bevölkerung die davon gar nix mitbekommen scheinen und in Saus und Braus leben und auch diejenigen sind die stets noch mehr fordern für sich 🙂
    Die deutsche Politik fährt zur Verhinderung das dies rauskommt folgende Psycho-Strategie an den Ärmsten in Deutschland:
    1. allen Deutschen geht es gut, wer von sich was anderes behauptet, der lügt
    2. anderen geht es viel schlechter: wir müssen helfen und hier ging es über Hilfsstationen wie z. B. Ostensoli, Griechenlandrettung nun zu Afrika Marschallplan und niemals im Leben dürfen Deutsche überhaupt wegen der ganzen Weltkrisen überhaupt mal an sich denken oder in sich hinein fühlen, wie es ihnen so geht
    3. die Studenten werden so versorgt, damit sie ja nix merken was mit der Restbevölkerung in diesem Land los ist bzgl. Hungern, weil die ja sonst sich für die einsetzen könnten
    4. die deutschen Politiker reagieren erst wenn Millionen von abgemagerten Gerippen vor denen stehen, vorher essen die sich nur selbst bis zum Platzen, so fern sind die von der realen Welt der deutschen Bevölkerung empathisch in sich drin entfernt?
    Wieso ein Land das seine eigene Bevölkerung nicht versorgen kann sich auch noch als Einwanderungsland anbieten will, ist mir ein Rätzel?

    Wenn man die Nichtwähler, Protestwähler und Wähler die noch über eine Altpartei auf Besserung hoffen zusammen zählt, dann kommt man auf über 50% Bevölkerung der es dreckigst geht in diesem Land?

    Ich bin voll traurig, weil es einfach nur ein politische Organisationsfehler sind die stattfinden und nicht einmal ein Mehrkostenfaktor wäre, der zu diesen Zuständen geführt hat und die änderbar wären, wenn wir fähigere und verantwortungsvollere Politiker hätten?

  130. Auch der rote Bürgermeister von Wien, Häupl beginnt abzumorschen:
    http://derstandard.at/2000066134605-510/SPOe-Streit-um-Haeupl-Nachfolge-Die-Leinen-sind-los
    Häupls roter FASCHISMUS…
    muss letztendlich einmal enden, unter Häupl wurde das neue Abfall Wirtschafts Gesetz AWG zum Enteignungsgesetz pervertiert, Häupls Enteigner
    enteignen Privatbesitz von Gebrauchsgegenständen mittels Augenscheinnahme und sind offensichtlich ahnungslos über Wert und Gebrauch von
    Wirtschaftsgütern, wie sich im Wege der Städtischen Behörde MA22 penetrant zeigt.
    Es werden von diesen „Sachverständigen“ solche Sachen , wie Motorräder, Rasenmäher und Kettensägen zu „Gefährlichem Abfall“ erklärt,
    welcher binnen 3 Wochen bei sonstiger Strafe von 41.000 € entsorgungspflichtig ist. Häupl als Gräuel der Demokratie!
    Derart Unfähigkeit lässt auch den Schuldenberg der Stadt Wien ins Exorbitante wachsen.

  131. Bei Merkels „Fortune“, wie es ihr Ziehvater einst ausdrückte, wird sie die nächsten Jahre Deutschland ungestört durchzerstören können, die Grünen werden avanciert und die FDP mit der Verlustdrohung von 3 Ministerposten unter Kontrolle gehalten werden.

    Erstaunlich, dass in der CDU immer noch keine offene Opposition gegen Merkel zu erkennen ist, da war selbst Egon Krenz im Oktober 1989 mutiger.

    CDU-Mitgliedern sei ins Stammbuch geschrieben, dass sie politische Mörder sind, dass sie am Breitscheidplatz und bei der Vergewaltigung von Maria Ladenburger, bei Niklas P., Johnny K. und Daniel S. mitgemordet haben, dass sie in Köln mitvergewaltigt haben, dass die das Konzert „Rock am Ring“ mitabgeblasen haben.

    Und was mag an Merkelschen Atrozitäten nach ihrem Stalingrad vom 6. September 2015 noch auf die indigenen Europäer zukommen?

    Die Jahre 2017 – 2021 werden wohl dir brutalsten Jahre für Deutschland seit 1945 werden!

    CDU-Mitglieder: Wollt Ihr dem Untergang tatenlos zusehen? Was nützen Euch Reihenhaus, Weber-Grill und VW Passat im Jahre 2025, wenn die, die noch nicht solange hier leben, Euch alles wegnehmen werden?

    CDU-Mitglieder: Nicht alle von Euch werden auf dem Arbeitsmarkt der außereuropäischen Anglosphäre benötigt werden, ihr werdet also als einfache Handwerker oder Angestellte beim Finanzamt die Angelasphäre nicht verlassen können, werdet dem islamischen Bürgerkrieg, den Ihr zu verantworten habt, schutzlos ausgeliefert wie das einfache NSDAP-Mitglied den Bombennächten 1943.

    CDU-Mitglieder: Seit Ihr wirklich solche Feiglinge?

  132. Merkel: dumm geschaut und blöd gegrinst, das sind ihre äußerlichen Markenzeichen, ihr Handeln entspricht dem von Grenzdebilen, sie lässt sich von ihren Rädelsführern der Freimaurerloge leiten , wo sie ihren Zuspruch erfährt, weil in der Bevölkerung ist sie längst als Dirne der Zerstörung Deutschlands erkannt.
    Diesee ihr hörige Staatsmacht schütz sie vor dem Volkszorn -aber nimmer lange!

  133. @ Demokratie statt Merkel 17. Oktober 2017 at 01:07

    Von den mehr oder weniger offensichtlichen Rechtsbeugungen- oder Brüchen abgesehen:

    Merkel hat viel schlimmer, mit einer Methode in der Art von Nicht-Wahrhaftigkeit,
    die Gesellschaft komplett vergiftet.

    Also dass potentiell linkische Abartige daraus gelernt werden konnten,
    das schlicht jedweder Wahnsinn betrieben werden kann,
    solange nur mittels Propaganda,
    der Bevölkerung ein X für ein U vorgemacht werden kann,
    um diese zu blenden.

    Das ist in meinen Augen die schlimmste Seuche,
    die Merkels Egoismus über unser Land gebracht hat.

    Und dabei auch schlimm:
    – die CDU/CSU hätte eine Kontroll-Instanz sein müssen.
    – Aber sie nicken Merkels staatszerstörenden Impulse komplett ab.

    Ein sehr, sehr guter Beitrag! Der von mir fett hervorgehobene Passage ist m.E. ganz wichtig. Das wird so auch kaum mal auf regierungskritischen Seiten herausgearbeitet, ist aber ein ganz zentraler Aspekt.

  134. Was hier auf PI die Autoren und deren Kommentatoren völlig aus dem Auge verlieren ist die Charakterform des Volkes; in diesem Fall, der niedrigste Fall, der NIEDERsachsen!!! Gebückter geht`s nicht!
    6,2% ist real und darf nicht geschönt werden. Aller Querelen zum Trotz.
    NS ist Scheiße nochmal links aufgrund ihrer protestantischen Art und Weise. Viele AfD Wähler in NS hatten nach der BTW ein schlechtes Gewissen nicht SPD oder CDU zu wählen. Schuld und Söhne. NS hat keine Männer. Die Raute will auch keine. Sie will Lakaien.
    Der große Blonde aus dem Norden ist nur mehr ein impotentes kleines Etwas das sich PC mäßig bückt um nicht Rückrat zu zeigen und um den LangWEILer zu spielen. Das ist arm, Aber PC!
    NiederSachsen war einst bekannt für groß, blond, blauäugig. Doooofes Beispiel für Propaganda. Gutes Beispiel für den nordisch-kräftigen Hühnen der in deutschen aber auch anderen Sagen meist als Held vorkommt. Wer will kein Held sein?
    Deutschland ist kaputt (gespallten) , impotent (ca. 86%), verkopft, verpeilt (amerikanisiert), verkirchlicht und verloren, daß das bißchen AfD auch nicht mehr machen kann als wie bisher.
    Man wartet anscheinend auf ein Wunder, oder man tut etwas, und wird Wunder.
    Mit Selbstvertrauen (Eiern in der Hose) seine Meinung sagen – obwohl superkrassverboten Hate Speach – bei 14 von 16 Landtagen, ist noch so lange verboten bist der Wind sich dreht! Der Wind im Norden hat sich gedreht. Bayern und Hessen werden folgen. DU BIST IN ALLEN LANDTAG VERTRETEN.
    Charakterstrukturen zu zerbrechen – und das kennt jeder Vater – bedeutet Gewaltausübung.
    „Meint ihr, das ich gekommen bin, Frieden zu bringen auf Erden? Ich sage: Nein, sonder Zwietracht. Denn von nun an …“ Lukas 12 (49-53)

    Was gibt es schöneres für mich als Einer von Vielen – überall im Land verteilt – für Meine – Deine – Sache zu streiten und zu kämpfen – Allezeit!

  135. @ INGRES 17. Oktober 2017 at 02:31
    Übrigens, wie soll man annehmen, dass dieser surreale Irrsinn ein parlamentarisch geordnetes Ende nehmen soll? Aber man kann den Menschen alles vorsetzen. Spätestens mit Merkel ist der Beweis erbracht. Das Unfaßbare für mich ist, dass eine solche für mich bereits in 2002 als unfaßbar linkische und unbeholfene Frau (nie habe ich in der Realität eine linkischere Frau erlebt) erkennbare Person, installiert wurde.
    Es ist unheimlich und mysteriös. Ich wußte nicht was passieren könnte ioder würde, aber ich hätte es von Angang an nicht mit gemacht. Aber es funktioniert gegenüber dem Rest der Bevölkerung. Unheimlich!
    _____________________
    Ja, ich finde es auch unheimlich 🙁
    Ich schäme mich so sehr für die Deutschen, die anderen Deutschen das alles antun und zum ersten Mal in meinem Leben habe ich den Eindruck es gibt ZOMBIES unter uns Deutschen, ich habe Angst vor denen, die gehen ja über Leichen von anderen Deutschen für ihren ‚refugee-Wahn‘ 🙁

  136. Highway 17. Oktober 2017 at 03:22

    Wenn Merkel weg ist, ist das Problem noch lange nicht gelöst.

    So ist es, dass Problem ist wesentlich tiefgreifender. Zumindest geht Merkel in die Annalen ein und wird noch viele Jahre nach ihrem politischen Abgang nachwirken.

  137. Mit Jamaica in Berlin und einer Ampel in Niedersachsen, mit den Grünen in BW wird DE endgültig zu Grabe getragen. Felix Austria, die Ösis haben den Kopf wohl doch noch richtig augeschraubt, während der Blödmichel einfach reagiert, nicht nachdenkt, mit was auch.

  138. @ Eulenspieglein 17. Oktober 2017 at 06:38

    Highway 17. Oktober 2017 at 03:22

    Wenn Merkel weg ist, ist das Problem noch lange nicht gelöst.

    So ist es, dass Problem ist wesentlich tiefgreifender. Zumindest geht Merkel in die Annalen ein und wird noch viele Jahre nach ihrem politischen Abgang nachwirken.

    Nein, komplett gelöst ist es keinesfalls, dennoch wäre das ein ganz, ganz wichtiger Schritt dahin, die Dinge allmählich wieder vernünftiger zu regeln. Merkel ist zwar durchgeknallt, aber keineswegs nur ein willfähriges Rädchen im Getriebe. Die manipuliert das ganze Getriebe aus eigener Kraft erheblich. Dass diese schreckliche Frau verschwindet, ist die conditio sine qua non (Bedingung, ohne die nichts geht), wie der alte „Latriner“ so treffend sagt.

  139. Gelernt ist gelernt: Für Umvolkung und Globalismus! Seid bereit! Immer bereit! Vorwärts immer, rückwärts nimmer! Den Merkelismus in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf. Die Merkel wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen. Es lebe die große Staatsratsvorsitzende! Heil Merkel!

  140. @ Istdasdennzuglauben 17. Oktober 2017 at 06:49

    Wenn Merkel weg ist, ist das Problem noch lange nicht gelöst.
    …………………………………
    Gelöst?Das fängt dann erst richtig an!

    Wieso fängt es dann erst richtig an? Das müssen Sie schon etwas näher erläutern.

    Hier unterliegen manche dem weit verbreiteten Irrtum, diese Frau zu unterschätzen, weil sie so unbeholfen, linkisch und dröge daherkommt. Dabei hat dieses schrullige Scheusal in 12 Jahren die gesamte Republik in ihrem Sinne umgebaut. Aber dazu sollte man schon Getrud Höhler lesen, die den „Merkelismus“ treffend wie niemand sonst analysiert. Das System Merkel mit seinen Tentakeln im gesamten vorpolitischen Raum und seiner Einbindung der großen Medienhäuser ist auf diese singuläre Person zugeschnitten, das ist nicht so einfach auf einen möglichen Nachfolger zu übertragen. Merkel ist zwar eine intellektuelle Null, aber aufgrund ihrer Skrupellosigkeit hoch gefährlich und – leider! – dazu geeignet, Geschichte zu schreiben und Tatsachen zu schaffen, die noch Generationen nach ihr ausbaden müssen. Die Frau muss weg, weg und nochmals weg! Besser gestern als heute.

  141. Nur wenn ich dieses dämliche Grinsen von ihr sehe, könnte ich der Frau mit wachsender Begeisterung die Fresse eintreten ! ( sorry für die harte Ausdrucksweise ! )

  142. @ lorbas 16. Oktober 2017 at 23:36

    Deutschland wird zerstört:

    Christine K.
    vor 2 Stunden

    „In EINIGEN Kindergärten und Schulen liege der Anteil von Migranten und Flüchtlingskindern bei 60 bis 90 Prozent“ und der Anteil der Menschen mit Migrationshintergrund liegt „bei 36 Prozent“ – darüber kann ein Frankfurter nur lachen. Da gibt es Stadtteile (nicht die, in der die grün wählenden Oberstudienräte wohnen), da liegt der Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund bei 80 und mehr Prozent. Und in den Kitas und Schulen sind definitiv keine 40 Prozent deutschstämmige Kinder zu finden.

    Diese Veränderung hat zur Folge, dass es in den Geschäften viele Waren für mitteleuropäischen Bedarf nicht mehr gibt. Und ein Gastronomiebetrieb nach dem anderen schliesst und macht bestenfalls der xten Dönerbude Platz – Angebot und Nachfrage eben.

    Darum sind wir auch aus Frankfurt weggezogen.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article169673574/Der-soziale-Frieden-droht-zu-kippen.html#Comments

    ************************************

    Interessant ist, dass in den WELT-Foren ständig der gleiche eklige querulantorische Merkel-Anhänger unter wechselnden Namen auftritt.

    Entweder ist das einer der linken Moderatoren, die sich auch gerne gegen jede journalistische Gepflogenheit selbst dreist in die Foren einmischen, oder eher der aus früheren WELT-Foren zu Disqus-Zeiten bekannte „Deckergs“, hinter dem ein gewisser Gustav Decker steckte, der auf pedantischem Paragraphenreiter machte.

    Im verlinkten WELT-Forum oben schreibt der widerwärtige Typ übrigens unter dem Namen „Der S.“

  143. Wenn Merkel weg ist, ist das Problem noch lange nicht gelöst.
    …………………………………
    Gelöst?Das fängt dann erst richtig an!

    Wieso fängt es dann erst richtig an? Das müssen Sie schon etwas näher erläutern.
    …………………………….
    Wie viel Schäden werden die,in den nächsten vier Jahren,Millionen noch kommenden sg Flüchtlinge anrichten?
    Wie viel Schäden werden die Millionen sg Flüchtlinge anrichten,die bereits den deutschen Pass zugesteckt bekamen?
    Mit jedem sg Flüchtling wird die Islamisierung beschleunigt!
    Das elende Murksel wird uns,bevor es endlich,so oder so verschwindet,Millionen von Problemen hinterlassen!

  144. so sehen Ergebnisse und Wahlwunsch der Bevölkerung innerhalb Europas aus ohne die SED – mafiöse Wahlmanipulation :

    Die Sensation im rot-weiß-roten Wahl-Krimi ist perfekt: Die Wahl ist geschlagen – und die ÖVP ist stärkste Partei. Die Partei von Sebastian Kurz geht aus dieser Nationalratswahl als triumphierender Sieger hervor, gefolgt von der FPÖ bzw. der SPÖ – das Rennen um Platz zwei wird erst durch die Wahlkarten entschieden, die bis Donnerstag ausgezählt sein werden. Im nächsten Nationalrat jebenfalls vertreten sind die NEOS, die Liste Pilz dürfte knapp ins Parlament einziehen, die Grünen fliegen hingegen so gut wie sicher raus – ein historischer Absturz.

  145. Wann wird die FDP eigentlich den versprochenen Untersuchungsausschuß einleiten?

    Das Volk wartet…

  146. Es lief alles so schön gut, als Merkel noch
    gar nichts tun musste. Alles lief (ziemlich) geradeaus.
    Und dann kamen die Probleme und sie mit ihren Entscheidungen.
    Und jedes mal, wenn sie entschied, dann war es
    ein kollosaler Fehler .
    Fazit: Schade, dass wir keine Äff*in als Bundeskanzler*in haben.
    Denn dann würde immerhin in 50% der Fälle richtig entschieden.

  147. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. Oktober 2017 at 23:52

    Die CDU mit Merkel braucht bald eh kein Mensch mehr, genausowenig wie das Heer von Merkels Illegalen Schmarotzern.

    Die werden wir schon bald alle wieder aus Deutschland hinaus befördern.

    Die zu Hundertausenden von Illegalen, die im Lande herumlungern, als Erste. Dänemark und andere Nachbarländer wehren sich jetzt bereits gegen diese Ansammlung. Dann stellt sich höchstrichterlich die Frage, was mit den unter Merkels Rechtsbrüchen Hereingeschleppten passieren soll. Kann jemand einen legalen Status erreichen, der unter Bruch von Recht und Verfassung von Merkel hereingeschleppt wurde?
    Auch die alteingesessenen Sozialschmarotzer sollten zurückgeschickt werden. In Berlin lebt über die Hälfte der arbeitsfähigen Türken dauerhaft von Sozialgeldern.

  148. @ Istdasdennzuglauben 17. Oktober 2017 at 07:29

    Wenn Merkel weg ist, ist das Problem noch lange nicht gelöst.
    …………………………………
    Gelöst?Das fängt dann erst richtig an!

    Wieso fängt es dann erst richtig an? Das müssen Sie schon etwas näher erläutern.
    …………………………….
    Wie viel Schäden werden die,in den nächsten vier Jahren,Millionen noch kommenden sg Flüchtlinge anrichten?
    Wie viel Schäden werden die Millionen sg Flüchtlinge anrichten,die bereits den deutschen Pass zugesteckt bekamen?
    Mit jedem sg Flüchtling wird die Islamisierung beschleunigt!
    Das elende Murksel wird uns,bevor es endlich,so oder so verschwindet,Millionen von Problemen hinterlassen!

    Ich hatte es missverstanden und herausgelesen, dass es besser wäre, wenn sie bliebe, da es nach ihr noch schlimmer würde. So ist es auf jeden Fall zutreffend, sie hinterlässt und eine riesige Halde von Problemen, die sie zum allergrößten Teil selbst geschaffen hat. Generationen nach ihr werden sie verfluchen – und das zu Recht.

  149. „Wann wird die FDP eigentlich den versprochenen Untersuchungsausschuß einleiten?
    Das Volk wartet…“

    „Das Volk“…
    das hört sich so martialisch an…
    …so „völkisch“…
    Das sind Begriffe aus „Onkel Adolfs“ Zeit.

    Mal im Ernst:
    „Untersuchungsausschuss“ wurde bereits weggelindnert.

    Was ist wichtiger:
    „Das Volk“ oder die Aussicht auf (Minister- und andere) Pöstchen,
    nach Möglichkeit stabil über eine gesamte Legislaturperiode (Pensionsansprüche) ?
    „Das Volk“…

    Mir wird so Negligé zumute,
    ich ahne und vermute,
    es liegt was in der Luft.
    (Die letzten beiden Zeilen sind lediglich dem Lied entommen, dies dürfte noch „etwas dauern“, denke ich)

    …aber nicht mit Mutti,
    „auf das die Schrift erfüllt werde“,
    auf dass das Scheißhaus im-, explodiert,
    auf dass alles in Scherben fällt,
    „sie die Scherben selbst zusammenkehren soll“… (H.M. Broder)

    …aber nicht mit Mutti…
    „Dunkel- und (implizierend) Helldeutschland-Gauck“ hatte schon recht:
    Nicht die „Eliten“ sind das Problem, dasProblem ist das „Volk“, dass man dieses e bissl mehr in den dialog einbeziehen muss…(sinngemäß)

    Sorge bereitet ihm auch…

  150. Wie der widerliche Hosenanzug das hinbekommen hat?

    So, wie wir das wieder hinbekommen können.

    Vorweg: 2/3 bis 3/4 der Menschen sind dumm. Egal, welche Bildung sie haben. Dumm und sehr leicht zu manipulieren.
    Die Deutschen sind als Fachidioten und ihrer Arbeitswut vielleicht sogar die Dümmsten europaweit. Und eben sehr leicht zu beeinflussen, manipulieren und zu steuern.
    Wir haben wohl geniale Forscher, Entwickler und Erfinder, Ingeniereue und sehr erfolgreiche Unternehmer. Aber alle die sind gesellschafts(politisch) vollkommen ahnungslos und sehen nur ihren winzigen Teil aber nicht das Große Ganze.

    Und das weiß das Scheusal und mit Mohn und Springer regiert sie dieses Land sozusagen mit links. Ganz einfach. Ohne Gewalt und Blutvergießen.

    Propaganda und Demagogie. Da ist der Teufel ein wahrer Meister.

    Es müssen also nur ein paar Figuren entsorgt werden, die bestimmen, wie Deutschland zu denken hat.

    Das allerdings geht nur mit Gewalt und Blutvergießen. Das sollte jedem klar sein.

    Freiheit gibt es nicht zum Nulltarif, für Freiheit – nicht für „Demokratie“, bitte nicht verwechseln! – muss immer gekämpft werden.

    Wir brauchen Freiheitskämpfer. Und jede Menge davon.

  151. Sehr gute Beschreibung!
    Merkel weiß ganz genau, dass sie sich all diese Schweinereien erlauben kann, weil die globale Finanzmafia ihre schützende Hand über sie hält. Im Gegenzug dafür wird sie weiterhin dafür sorgen, dass die Deutschen in jede Richtung ausgesaugt werden und Deutschland nicht mehr Deutschland bleibt.
    Mit dem Blender Macron will sie die vereinigten Staaten von Europa installieren samt gemeinsamen EU-Finanzminister, der sich dann auch an Omas Sparstrümpfen bedienen kann. Pfui Teufel!

  152. Al Bundy
    17. Oktober 2017 at 07:53
    Asylbewerber rastet in Ausländerbehörde aus und zückt Messer

    https://www.tag24.de/nachrichten/giessen-irakischer-asylbewerber-rastet-in-auslaenderbehoerde-aus-und-zueckt-messer-mitarbeiter-bedroht-festnahme-354801#article

    Wurde vielleicht sein Antrag auf 5 weitere verschiedene Identitäten zu langsam bearbeitet?
    ++++

    Asylbetrüger/Ausländer sollten unbedingt mit einem Sicherheitsgate vor Amtsstuben/Rathäusern auf Waffen durchsucht werden.
    Noch vernünftiger wäre die umgehende Abschiebung aller Asylbetrüger bzw. deren Abweisung schon an der Landesgrenze!

  153. werta43 17. Oktober 2017 at 07:40

    Wann wird die FDP eigentlich den versprochenen Untersuchungsausschuß einleiten?

    Das Volk wartet…

    Bei Lindner kann „das Volk“ lange warten. Lindner ging zwar während des Wahlkampfes mit dem Untersuchungsausschuss hausieren, und es wird wohl auch etliche Dösköppe gegeben haben, die Lindner deswegen wählten, aber der geschmeidige Lindner hatte parallel schon vorgesorgt: Einen Untersuchungsaussschuss gibt es nicht, wenn Lindner und die Seinen sich am Merkel-Futtertrog bedienen können:

    Frage: Sie fordern, dass sich nach der Wahl ein Untersuchungsausschuss mit den Entscheidungen der Bundesregierung in der Flüchtlingspolitik im Sommer 2015 beschäftigen soll. Ist das nicht auch Vergangenheitsbewältigung?

    Lindner: Als Opposition hätte die FDP kein anderes Mittel als einen Untersuchungsausschuss,

    https://www.fdp.de/content/lindner-interview-mehr-vergangenheit-als-zukunft

  154. wolaufensie
    17. Oktober 2017 at 07:52
    Es lief alles so schön gut, als Merkel noch
    gar nichts tun musste. Alles lief (ziemlich) geradeaus.
    Und dann kamen die Probleme und sie mit ihren Entscheidungen.
    Und jedes mal, wenn sie entschied, dann war es
    ein kollosaler Fehler .
    Fazit: Schade, dass wir keine Äff*in als Bundeskanzler*in haben.
    Denn dann würde immerhin in 50% der Fälle richtig entschieden.
    ++++

    Die deutsche Politik hat fast ausschließlich nur noch mit den Fehlentscheidungen Merkels zu tun!
    Das gleiche gilt für die europäische Politik!

  155. Ferkel die LogenMuttergoettin, sie wohnt gegenueber dem PergamonTempel, das ist auch die Richtung zu der sie betet !
    Lucifer ist Gott der Logen.

  156. HEUTE BILDZEITUNG nur für ZAHLER LESBAR:
    Tschetschene 18 (Kind?) ERWÜRGT FRAU IN HAUPTSTADT, nachdem er schon 3 Rentnerinnen überfallen hat! Bildzeitung fragt: Warum wurde er nicht längst abgeschoben!

    Liebe BILDZEITUNG!
    IHR SEID MIT DARAN SCHULD!!!
    Versteckt Eure Mörder weiter und hätschelt sie hinter Eurer Cashzahler-Schranke!

  157. OT

    Mönsch, schon wieder die Belgier

    Hochzeitsfeier in Essen eskaliert
    250 randalierende Gäste stellen sich Polizei entgegen

    In Gelsenkirchen ist am Sonntag eine Hochzeitsfeier in einer Gaststätte eskaliert, es kam zu erheblichen Ruhestörungen. Nach wiederholten Beschwerden in der Nacht zum Montag gegen 1.30 Uhr die Polizei alarmiert und der Veranstalter beendete die Feier.

    Daraufhin stellten sich rund 250, teils erheblich alkoholisierte Gäste den Beamten entgegen. Einige beleidigten und bedrängten die Polizisten massiv, der Unmut der Feiernden über das vorzeitige Ende der Feier richtete sich laut Bericht gegen sie.

    http://www.focus.de/regional/gelsenkirchen/hochzeitsfeier-in-essen-eskaliert-250-randalierende-gaeste-stellen-sich-polizei-entgegen_id_7724026.html

  158. „AUSLÄNDER“ wählen AFD in MARBURG!

    Russlanddeutsche und andere integrierte nichtmuslimische „Ausländer“ wählen AFD in MARBURG.
    Heute im Radio Interviews. Sie erklären:
    „Als wir hier her kamen haben wir drei Monate Arbeitslosengeld bekommen und sonst GAR NICHTS! Jetzt müssen wir mit ansehen, wie diese Fremden, teilweise auch Kriminelle, ALLES hinten und vorne reingesteckt bekommen! Und auch noch zur Gefahr werden! “

    Das habe ich schon öfter gehört, nicht nur in Marburg!!!

  159. Anis Amri und Abou-Chaker-Clan kannten sich

    Ali A.-C. war am 11. Juli 2016 gegen 6 Uhr morgens in der Neuköllner Shisha-Bar in der Hertastraße, als Amri und drei Begleiter in den Laden stürmten. Hintergrund soll eine Rivalität unter Drogendealern gewesen sein. Amris Begleiter, Mohamad K., der „Montassar“ genannt wird, hatte mit einem Messer auf eine Person eingestochen und sie schwer verletzt. Amri soll mit einem Fliesenhammer aus Hartgummi hantiert haben.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/der-fall-anis-amri-hatte-der-attentaeter-kontakt-zu-kriminellem-clan/20463052.html

  160. jeanette
    17. Oktober 2017 at 08:17
    HEUTE BILDZEITUNG nur für ZAHLER LESBAR:
    Tschetschene 18 (Kind?) ERWÜRGT FRAU IN HAUPTSTADT, nachdem er schon 3 Rentnerinnen überfallen hat! Bildzeitung fragt: Warum wurde er nicht längst abgeschoben!

    Liebe BILDZEITUNG!
    IHR SEID MIT DARAN SCHULD!!!
    Versteckt Eure Mörder weiter und hätschelt sie hinter Eurer Cashzahler-Schranke!
    ++++

    Stimmt!
    Gemeinsam mit der übrigen Lügenpresse!
    Die Schmierer der Lügenpresse sind ein ganz übles Schweinsgesindel und Teil des Systems der Altparteien mit Merkel an der Spitze!

  161. An jeden Toten auf dem Mittelmeer, an jeder Vergewaltigung und schwersten Körperverletzungen, von ihren Merkel-Flüchtlinge begangen, hat Merkel mit gemordet und mit vergewaltigt, ist schuldig im Sinne der Anklage.

    Nicht zu vergessen die Kosten ihrer Merkel-Flüchtlinge, die notwendigen Steuererhöhungen, die neuen Abgaben dafür. Deswegen fehlt Geld für Rentenerhöhung, die Schulen verrotten, die Straßen verfallen, die Brücken werden gesperrt weil kein Geld mehr da ist, die neue Wohnungsnot, die Mieten.

    Der sog. Aufschwung, die gute Konjunktur in Deutschland ist nichts weiter als eine Investitionsblase in den ausufernden Sozialkomplex.

    Wo dorthin das Steuergel fließt, muss an den anderen Stellen fehlen. Somit nur nur das Aufzählen was Merkel Übles getan hat ist zu wenig. Was wegen Merkel als nicht getan werden kann zum Wohle und zur Sicherheit der einheimischen Bevölkerung, auch das ist Merkels Werk.

  162. Wo nur ist der wehrhafte Teil der Deutschen Jugend? Ist er schon so verschwindend klein, das er von der Jugend in Deutschland, die sich großflächig aus Musels, Negern, Mischlingen aller Coleur… und Illegalen samt deren Geburten zusammensetzt, verdeckt wird? Es wird nicht mehr lange dauern, und dann hats im RotFunk Nachrichtenansager in schwarz und mit Windeltuch am Kopp. In den Randsendungen wird dem geneigten, zwangszahlenden Publikum bereits die ganze Palette von gemischten Varianten aller Rassen zugemutet.

  163. „Merkels Schadensliste“

    Was fehlt? Z. B sie Internetzensur, Abschaffung das Bankgeheimnis, Kriminalisierung von legalem Waffenbesitz, Teufelspackt mit Erdogan, der Brexit und nicht zuletzt die völlige Isolation Deutschlands in der EU.

    Wäre das alles möglich gewesen, wenn es in Deutschland direkte Demokratie wie in der Schweiz gäbe?
    Oder eine unabhängige Justiz die Rechtsbrüche von Politikern verfolgt?
    Oder eine mutige Presse?

    Wohl eher nicht.

  164. Ich persönlich werde nie vergessen, wie die CDU- und CSU Politiker (Abgeordnete etc.) sich von Merkel haben vorführen lassen, gestern und heute. Diese 2 Parteien sind auf ewig unwählbar, ebenso wie die FDP (kein Verlass auf ihre Versprechen!) In jeder anderen Partei wäre ein neuer Chef da. Selbst in China werden neue Partei-Vorsitzende gewählt oder ähnliches. Merkel for ever ist das Letzte!

  165. Wir solltten ANGELA HONECKER (und ihren Adlaten/Anbetern) dankbar sein das sie sich nicht verstellt!
    Sondern offen und ehrlich an ihren Plänen für unseren Untergang bastelt.
    Schließlich wurde sie auf ULBRICHT, HONECKER und das Kommunistische Manifest eingeschworen.
    Genauso wie die pädoGRÜNEN ganz unerblümt den Volkstod fordern.
    Wir wissen aus der Medizin:
    Ein Krebsgeschwür kann nur dann wirksam entfernt werden wenn es erkannt wird statt versteckt zu wirken.

  166. eule54 16. Oktober 2017 at 22:36
    Schmeißt die dusselige Tutti-Tante raus!
    Nach Chile oder so!
    Antarktis wäre auch i .O.!

    _______________

    Die armen Pinguine und Robben-die täten mir aber leid !

  167. Im eigenen Land alle mundtot- und niedermachen aber für alle die an Deutschland Forderungen haben, allen voran Herrn Erdogan, die Beine breitmachen. Das ist schon eine gewaltige „Leistung“

  168. topspinlop 16. Oktober 2017 at 23:01
    Schaue gerade hart aber fair.
    Boris Palmer gefällt mir sehr gut. Und das von einem Grünen zu sagen fällt mir extrem schwer ?

    Stoiber total weltfremd. Der meint allen ernstes das mit einer Obergrenze von 200 000 alle Probleme gelöst sind. Unfassbar.

    __________________

    Dieser stotternde Stoiber ist irgendwann geistig in den 90-ern stehengeblieben.
    Der kriegt doch das alles gar nicht mehr mit, vielleicht schon Alzheimer im Anfangsstadium.
    In seiner vom Steuerzahler finanzierten Wohlfühloase in Wolfratshausen hat der wahrscheinlich nur vom „Hören-sagen“ mitbekommen, das da irgendwas mit „Flüchlingen“ ist.
    Ich wünsche all diese Volksverrätern (und da zähle ich Stoiber ausdrücklich auch mit dazu) allzeit fröhliche Bereicherung !

  169. Das die Menschen unter Figuren wie Merkel orientierungslos werden, hängt zweifelsfrei mit der Beliebigkeit der Raute zusammen. Einen Kompass oder eine Richtung wofür diese Figur steht, ist einfach nicht erkennbar. Sie denkt heute so, morgen handelt sie genau anders. Aus meiner Sicht ist diese Orientierungslosigkeit regelrecht gewollt. Daran arbeiteten hart die 68er und Merkel führt das nur konsequent fort. Heraus kommt dabei dann sowas hier wie dieser Oberstleutnantin, das nicht mehr weiß, ob es Männlein oder Weiblein ist. Wer schon nicht weiß, was er selber ist, wie will der wissen was oder wer der Feind ist?

    http://www.berliner-zeitung.de/berlin/brandenburg/bundeswehr-standort-storkow-diese-kommandeurin-begann-ihre-karriere-als-mann-28596494

    Ich habe nichts gegen solche Erscheinungen, aber in eine deutsche Armee gehören sie nicht. Wir haben mal halb Europa überrannt, aber mit solchen Lebensformen sind wir nur noch eine Schande und der internationale Lacher.

  170. Leopold 17. Oktober 2017 at 08:36

    „Wo nur ist der wehrhafte Teil der Deutschen Jugend?“

    Ja, schon der alte Martin Luther kannte seine „fetten deutschen Schweine“: Statt der Verursacher sollen es jetzt die ausbaden, die am wenigsten dafür können, aber das meiste davon aushalten müssen. Wer hat die Neger und Kuffnucken mit Steuergeldern und Spenden gepampert, daß ihnen jetzt nicht mehr die Entwicklungshilfe reicht, sondern sie gleich das ganze Land wollen? Die „deutsche Jugend“ oder deren nicht so jugendlichen „Vorbilder“?

  171. „Flüchtlingskrise: Mit ihrer Entscheidung, fast eine Million Flüchtlinge – die meisten davon unkontrolliert – in Land zu lassen, hat Merkel sowohl die Verfassung, als auch geltendes Recht und europäische Verträge gebrochen“

    Xxxxxxxxxxxxxxx

    Eben. Diese Flüchtlinge sind keine Flüchtlinge sondern Auswanderer bzw Einwanderer und zwar illegale Einwanderer.
    Gestern gab es eine Sendung, wie toll EU doch ist, es wird nur nicht erkannt, und es lief wie immer.
    Verdrehung.
    Ein Afrikaner wurde gezeigt, der in Italien unter schweinischen Bedingungen Tomaten erntet. Illegal. Er war nach Italien „geflohen“, weil er in Ghana wegen der EU Importe, die dort den Markt zerstören, nicht mehr von Tomatenernte leben kann. Das glaube ich sogar. Bloß macht ihn das nicht zum „Flüchtling“. Und es ist gelogen, also Fake News, ihn so zu bezeichnen, was der Film aber tat, möglicherweise auch bloß indirekt, weil er halt als Beispiel gezeigt wurde.
    Der feiste Joschka Fischer redete dann davon, dass die EU Länder , die keine Flüchtlinge aufnehmen, sich außerhalb der Gesetze bewegen.
    Das ist aber falsch. Es gibt kein Gesetz, dass diesen Afrikanern erlaubt, nach Europa ohne Visum einzuwandern und dort zu arbeiten oder auch nicht. Er war wohl abgelehnt
    ( was ja korrekt ist, wieso nennen die solche Leute dann Flüchtling!), es wurde ja gesagt, dass er illegal arbeitet.
    Also was sollen diese verdrehten Sachverhalte immer.
    Es ist Mist, wenn EU-mäßig alles subventioniert wird und dann in Afrika der Markt zerstört wird. Wenn die EU meint, sie will das aber so und deswegen aus Nettigkeit Millionen Afrikaner hier dulden, die dann ohne Gesundheitszeugnis in der Lebensmittelbranche arbeiten während sie im Dreck leben, dann sollen die uns das so sagen und ein Gesetz beschließen.
    Das wollen sie aber wohl besser nicht .
    Lieber Nazikeule.
    PS ich habe meine Tomaten heute 2 Minuten lang gewaschen!
    Es ekelt mich. Nicht, weil ein Afrikaner sie berührt hat, sondern unter welchen Bedingungen ein Mensch sie geerntet hat. Gerade in der Lebensmittelbranche und im Gesundheitsbereich sollte es wirklich pingelig zugehen und dafür braucht es ausreichend Geld, auf das Konzerne, sprich fette Manager dann wohl verzichten müssten, aber das ist Wunschdenken.

  172. Und der Seehofer geht mir auf den Senkel, mit seiner durchschaubar inszenierten Traumsouveränität, die er demonstrieren möchte mit Hand in Hosentasche.
    Was ne lachhaft Nummer!

  173. Und der Seehofer geht mir auf den Senkel, mit seiner durchschaubar inszenierten Traumsouveränität, die er demonstrieren möchte mit Hand in Hosentasche.
    ………………………..
    Die Hand in der Hosentasche dient zum halten der vollgeschi$$enen Windel.

  174. Leopold 17. Oktober 2017 at 08:36
    Wo nur ist der wehrhafte Teil der Deutschen Jugend? Ist er schon so verschwindend klein, das er von der Jugend in Deutschland, die sich großflächig aus Musels, Negern, Mischlingen aller Coleur… und Illegalen samt deren Geburten zusammensetzt, verdeckt wird? Es wird nicht mehr lange dauern, und dann hats im RotFunk Nachrichtenansager in schwarz und mit Windeltuch am Kopp. In den Randsendungen wird dem geneigten, zwangszahlenden Publikum bereits die ganze Palette von gemischten Varianten aller Rassen zugemutet.

    Xxxxxxxx

    Soll jetzt die Jugend für ihre Eltern kämpfen, die zugelassen haben, dass es ist, wie es ist?
    Die Babyboomer müssten die Städte und Parlamente blockieren.
    Wegen des Austausches und weil sie im Alter noch mehr darben werden, als die Rentner heute.
    Alles, was es evtl an Verbesserungen geben könnte, wird sonst garantiert an den Babyboomern vorbeigehen.

    Dann ging es denen davor besser und denen danach geht’s besser.
    Da bin ich mir sicher.

  175. Im Grunde ist es der Hammer. Aber keiner unserer Politiker geht darauf ein.
    Der Islam macht sich in Deutschland und Europa immer mehr breit. Nehmen wir Deutschland. Es wird von Geistlichen des Islams ganz offen gesagt – wir gebären euch nieder ! Nun ist es ja kein Geheimnis das diese Menschen sehr reich an Kindern sind. Und jetzt der Hammer – wir fördern das ganze ficki ficki auch noch indem sie dafür Kindergeld bekommen und jegliche Unterstützung. Unterm Strich bezahlen und fördern wir unseren Untergang.

  176. Schon vor 10 Jahren war klar, dass sich Merkel mit ihren feministischen Männerhasserschlampen und entmännlichten Speichelleckern zur größten Gefahr für Deutschland und Europa seit A. H. entwickeln. Das kommt eben dabei heraus, wenn man Frauen an die Macht läßt, wie man auch an weiblichen Besetzungen bei der AfD erkennen muss.

  177. …die Eurogendfor ist zwar in Vicenca in Norditalien stationiert wurde jedoch ganz nach Manier des Imperium Romanum auf Basis des „Fremdprinzips“ aufgebaut und besteht fast nur aus Bevölkerungen aus Europas Osträndern. Das bedeutet praktisch: Die Hemmungen zur Gewaltanwendung „gegen Fremde“ (also gegen uns) sind gering.

  178. crafter 17. Oktober 2017 at 07:57
    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. Oktober 2017 at 23:52

    Die CDU mit Merkel braucht bald eh kein Mensch mehr,
    Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Denke ich auch. Dann gibt’s nämlich eine EU-CDU eine EU-SPD usw.
    Und dann dürfen alle EU-Bürger alle 10 Jahre scheinwählen.

    Deshalb sind die alle so gelassen.

    Aber erstmal EU- Staatsanwaltschaft und EU-Polizei, oder -Militär, was war es noch, das die Briten immer verweigerten?
    Deshalb sind sie nämlich aus der EU entlassen worden.
    Damit s mal vorwärts geht. Es pressiert. Der gemeine Volksbürger erwacht langsam.

  179. Ich bin mal gespannt ob die AFD im BT so auftritt wie sie das versprochen haben und ob Frau Weidel einen Untersuchungsausschuss fordert ( der aufgrund der Mehrheitsverhältnisse nicht einberufen wird ). Eins ist klar, wenn die kommende Regierung noch mehr Leute reinlässt dann wählt sie sich quasi selbst für das nächste mal ab. Es war diesmal schon knapp, die Afd ist mit den 13% abgespeist worden…….gerade wenig genug um keinen Verdacht zu erwecken das hier locker 3 bis 5 Prozent „umverteilt“ wurden. Die Grünen waren ja bei 5 bis 7 % , plötzlich bei 10. Die FDP war draußen also bei unter 5 Prozent, plötzlich bei 10………………..Wie sehr Frau M. unbeliebt ist hat man ja bei den Auftritten gesehen, selbst in Linksversifften Städten gab es gehörig Gegenwind, trotz bezahlter Beifallklatscher. Im Osten wurde Frau M. ganz klar abgewählt mit 20 bis über 35 % ! Die „Ossis“( und das ist nett gemeint ) sind uns die weit voraus, die lassen sich keine Diktatur mehr gefallen…………….leider mussten sie erkennen das die offensichtliche kommunistische Diktatur nur durch eine geschickt verdeckte Kapitalismus-Diktatur ausgetauscht wurde. LEIDER muss man es so sehen : Die Zustände müssen so schlimm werden das selbst der letzte Öko-Refugee-Spinner Manschetten kriegt und das die Opfer/deren Angehörige der unzähligen Verbrechen auf die Barrikaden gehen.

  180. die spd roten ratten hier haben sogar noch bei der energie wende geschrieben

    „ja sehen sie mal der öko strom ist sogar billiger“

    daweil sieht man wie er hochgegangen ist und der rest sind subventionen

  181. Jamaika finde ich gut, denn man kann dieses schwachsinnige Unterfangen wirklich nur noch bekifft aushalten.
    Chem hatte es ja schon einmal vor einem Jahr vor gemacht. JEDER sollte sich sich nun so ein nettes Pflänzchen anschaffen…
    Wobei ich immer noch felsenfest daran glaube, dass ein Jamaika-bündnis dermaßen in die Hose gehen wird, dagegen sind / waren die Unstimmigkeiten der AfD ein Fliegenfurz!

  182. Eines Tages wird das elende Murksel,in ihrer ganz eigenen lispelnden und trampeligen Art herauskotzen…
    …nun bin ich halt weg…und wir können sehen,wie wir mit dem von ihr angerichteten Haufen Schei§§e fertig werden.

  183. Wann endlich findet sich ein anständiger CDU-Politiker und entsorgt diese Islam-Muttchen !!

    Merkel ist eine Schande für Deutschland und Europa !

  184. Duffy 17. Oktober 2017 at 12:00

    Wann endlich findet sich ein anständiger CDU-Politiker und entsorgt diese Islam-Muttchen !!
    ———————

    Den/die gibt es nicht!

    Die C*DU ist eine Lizenzpartei der Sieger.
    Sie macht die Vernichtungspolitik der Sieger!

  185. „• Überhasteter Atomausstieg.Der Ausstieg war nicht überhastet sondern rechts- und grundgesetzwidrig (§ 7 AtomG, Art. Artikel 14 GG, Recht auf Eigentum). Darüber hinaus hat diese Rockerregierung auch gegen die no-bail-out-Klausel des Lissabonvertrages (Art. 125 ) verstoßen. Voßkuhle hat dieses Unrecht sogar noch elegant mit Durchwinken begleitet.
    „• Flüchtlingskrise:“
    Es gibt gibt keine Flüchtlingskrise. Es gibt nur eine Regierung, die das Grundgesetz (Art. 16a Abs. 2) ständig und vorsätzlich bricht und sogar für die Zukunft ankündigt, dies weiterhin zu tun (200.000er-Regelung). Die derzeitige Regierung hat damit auch gegen das Aufenthaltsgesetz (§ 96) verstoßen (bis zehn Jahre Freiheitsstrafe). Ich sehe sie im juristischen Sinne als Bande an!
    „• Innere Sicherheit:“
    Die Groko ist für jeden Mord, für jede Vergewalting, für jede Körperverletzung und jeden Einbruch strafrechtlich gemäß § 13 StG verantwortlich. („(1) Wer es unterläßt, einen Erfolg abzuwenden, der zum Tatbestand eines Strafgesetzes gehört, ist nach diesem Gesetz nur dann strafbar, wenn er rechtlich dafür einzustehen hat, daß der Erfolg nicht eintritt, und wenn das Unterlassen der Verwirklichung des gesetzlichen Tatbestandes durch ein Tun entspricht.“).
    D.h. auf deutsch: Wer es unterläßt etwas zu verhindern, was strafbar ist und zum Erfolg geführt hat, ist so zu bestrafen, wie der Täter! Viel Spaß und ein gutes Sitzfleisch bei den vielen Vergewaltigungen und Morden.

    Ich könnte dies noch weiterführen, denke aber, um klar zu machen, mit was wir es hier zu tun haben, reichen die Ausführungen erst einmal. Sollten ganz schlaue C*DU/C*SU-ler hier rumstreunen, zur Vorbeugung:
    Die Regierung hat nicht das Recht, geltendes Recht zu brechen. Ein Blick in das GG -mit dem sich diese Gestalten den Allerwertesten abwischen- reicht aus, um solch ein krankes Rechtsverständnis auszuräumen (Art. 20 (3) GG!).
    Wir sollten endlich aufhören das 1984-er Neusprech dieser Clique zu übernehmen und sollten sie als das benennen, was sie sind: Rechts- und Verfassungsbrecher, also im Prinzip schlechter, als die Rockerbanden, die sie so vehemt bekämfen. Allerdings besitzen diese noch einen Ehrenkodex, den ich hier nicht erkennen kann.

  186. paperlapap
    17. Oktober 2017 at 08:59
    eule54 16. Oktober 2017 at 22:36
    Schmeißt die dusselige Tutti-Tante raus!
    Nach Chile oder so!
    Antarktis wäre auch i .O.!

    _______________

    Die armen Pinguine und Robben-die täten mir aber leid !
    ++++

    Zumindest die Robben schätzen gelegentlich auch mal einen fetten Happen! 🙂

  187. Hahaha! CDU! Am Samstag vor der Landtagswahl konnte ich den CDU-Kandidaten für das Direktmandat in meinem Wahlkreis auf seiner Werbetour beobachten. Er hat praktisch nur ältere Frauen mit seinen Blumenbouquets angesprochen. Da gibt es auch keinen deftigen Diskurs. Und wer Diskurse meidet, wird auch Debatten im Landtag meiden. Die sitzen da nur um Däumchen zu drehen und den Kontoauszug mit den Diäten zu betrachten. Von da können wir keine Revolte gegen Merkel erwarten.

  188. Ein gewisser Herr Hitler brauchte 12 Jahre um Deutschland zu zerstören, Merkel schafft das viel viel schneller

  189. Merkel ist angezählt. Das merken doch sicher auch ihre bunten Verhandlungspartner bei den Koalitionsgesprächen und werden entsprechend frech auftreten.
    Ich freue mich schon auf die vielen grünen Kröten, die wir deshalb von den 8,9% werden schlucken müssen.
    Aber eventuell klappt es auch mit Neuwahlen!

  190. Das Syndikat weiß schon lange das Merkel fertig hat und hat schon längst
    eine/n im Verborgenen,die/der im gleichem Stil weitermacht.
    Ohne Volksaufstand wird das hier nichts mehr.

  191. Ich glaube, für eine Nacht mit Obama, würde sie einen Krieg mit Russland beginnen.
    Diese Frau wird zunehmend unberechenbarer. Also aufgepasst!

  192. Wäre dann nicht schon bald sinnvoll, die BRD aufzulösen und mit 16 deutschen Staaten in der EU mehr Stimmrecht zu haben als mit einer dann nicht existierenden Bundesregierung?

  193. Es ist eine Unverschämtheit, wie die deutschen Medien mit der Österreich Wahl umgehen. Man sieht daran auch, wie amateurhaft und unfähig diese Medien sind. Die aktuellen Mitarbeiter der hiesigen Medien sind fachliche Nullen und Luschen. Jeder cent Gehalt ist „überbezahlt“. Österreich zeigt, wie das Herz der deutsch sprechenden Menschen schlägt! So wie in Österreich ist die Stimmung auch hier. Nur haben wir keinen Sebastian. Aber eine AFD. Da muß jetzt nur noch ein Sebastian 2.0 erscheinen. Ich danke den Österreichern für ihre Wahl. Frei nach Kennedy: „ich bin Österreicher“.

  194. Wind of change, kommt wieder aus dem Osten. Ich bin jeden Tag dankbar, dass es die östlichen Staaten und Österreich gibt. Von diesen Staaten wir Schweden, Niederlande, Frankreich halte ich in puncto „lebenswert“ und „Vorbild“ nichts mehr. Ihr Scheitern ist geschuldet im viel zu hohen Zustrom an wildfremden Kulturen und offenen Grenzen. Die EU ist in diesem Punkt mit einer Klatsche gescheitert. Man sieht wohin das führt. Ich hoffe, dass Österreich jetzt ausmistet! Wien soll ja über 50% afrikanisch-arabisch sein. Ekelhaft!

Comments are closed.