Für Alice Weidel (l.) und Alexander Gauland (r.) ein schwer zu ertragender Anblick: Angela Merkel stolziert im Bundestag an der AfD-Fraktion vorbei.
Print Friendly, PDF & Email

Von WOLFGANG HÜBNER | Zweifellos das wichtigste und nachhaltigste politische Ereignis des zu Ende gehenden Jahres 2017 war das Ergebnis der Bundestagswahl am 24. September. Mit dem Einzug von fast 100 Abgeordneten der AfD in den Berliner Reichstag hat sich die politische Lage, aber auch die politische Kultur entscheidend verändert. Es gibt keinen besseren Beweis für diese Einschätzung als die Tatsache, dass es noch keine regierungswillige Koalition gibt. Damit existiert auch noch keine Mehrheit, die Angela Merkel zum vierten Male ins Kanzleramt wählen könnte.

Mit etwas Abstand betrachtet ist der Erfolg der AfD und sind die Folgen dieses Erfolgs atemberaubend: Bereits nach der zweiten Beteiligung an Bundestagswahlen drittstärkste Fraktion, in fast allen Bundesländern in den Landtagen, Merkel und die Union stark geschwächt, Themen wie Heimat, Grenzen oder Sozialstaat müssen wieder diskutiert werden. Und allein die schiere Existenz der AfD garantiert, dass es nicht bei schnell zu den Akten gelegten Diskussionen über Schicksalsfragen der Nation bleiben wird. Die neue Partei im Bundestag ist, ganz unabhängig von ihrer Leistungskraft, ein tiefer Stachel im Fleisch der etablierten politischen Kräfte.

Nach dem Scheitern des „Jamaika“-Projekts, also der Koalition von Union, Lindner-FDP und Grünen, stolpern mit schlechter Laune und unlustig die Union und die unaufhaltsam im Abstieg befindliche SPD einer neuen „Großen Koalition“ entgegen, die allerdings in jeder Beziehung eine ziemlich schmächtige Verbindung werden wird. Nicht nur aus Sicht der CDU ist der wichtigste Zweck dieser Notgemeinschaft, Angela Merkel als Kanzlerin zu bestätigen. Dazu eint die Spitzen von Union und SPD die Furcht vor Neuwahlen, deren Ergebnis für alle Seiten, das gilt allerdings auch für die AfD, kaum berechenbar erscheint.

So ist es wahrscheinlich, dass Deutschland Anfang kommenden Jahres wieder eine Koalitionsregierung und eine Kanzlerin bekommt, die beide weder populär noch geeignet sind, um die brennendsten Probleme des Landes mit Aussicht auf Erfolg anzugehen. Es ist kaum anzunehmen, diese Schrumpf-„GroKo“ werde eine ganze Wahlperiode halten, was auch mit Sicherheit nicht zu hoffen ist. Denn nur wenn das ungeliebte Regierungsbündnis von Union und SPD bricht, wird auch Merkel, die Spalterin Deutschlands und EU-Europas, endlich die politische Bühne räumen müssen.

Mit Merkels überfälligem Abgang werden gewiss nicht alle Probleme gelöst sein, aber ein wichtiges. Denn die irrsinnige Migrationspolitik, die viele Hunderttausende schwer- oder nichtintegrierbare Menschen ins Land schwemmt, wird sich ohne den Abgang der Kanzlerin nicht wesentlich ändern. Merkel dürfte zwar inzwischen selbst wissen, dass ihre fatale Entscheidung vom Herbst 2015 innen- wie außenpolitisch höchst bedeutsame Folgewirkungen hatte und hat: die Polarisierung im deutschen Volk, die faktische Spaltung der EU in der Migrationspolitik und einiges mehr.

Doch genau weil die Hauptverursacherin dieses Desasters zumindest ahnt, was sie angerichtet hat, klammert sie sich an die Macht. Denn wenn sie diese erst einmal verloren hat, kann sie auch keine Schonung mehr von denen erwarten, die sie derzeit in der Politik und den Medien noch schützen. Das Ergebnis der Bundestagswahl hat bereits deutlich gemacht: Merkels Grenzöffnung war bei Millionen Wählern, anders als von bestimmter Seite erhofft und eingeredet, keineswegs in Vergessenheit geraten. Die ehemals bestens angepasste DDR-Bürgerin und FDJ-Funktionärin hat Deutschland ungeheuren und unabsehbaren Schaden zugefügt.

Dieser Schaden wird allerdings von Gestalten wie dem bislang noch verhinderten EU-Diktator Martin Schulz oder einer pöbelnden Andrea Nahles nicht repariert werden können. Und selbstverständlich auch nicht von den opportunistischen, jedoch immer noch ideologisch unheilbar verstrahlten Grünen oder einer Linkspartei, die nach wie vor – trotz ihrer Talkshow-Queen Sahra Wagenknecht – nicht kapiert, wer am schwersten die Folgen der Massenmigration zu tragen hat, nämlich die sozial schwächeren Schichten des Volkes. Deshalb ist die so dringend notwendige Korrektur der katastrophalen Merkel-Politik am ehesten noch von einem Wechsel an der Spitze der CDU zu erwarten.

Die CSU hat diesen Wechsel inzwischen eingeleitet, wenngleich etwas halbherzig. Aber die CSU steht 2018 auch vor Landtagswahlen, bei denen für die Partei die bisherige Dominanz in Bayern auf dem Spiel steht. Diese Dominanz nach Möglichkeit zu verteidigen, wird dem künftigen Ministerpräsidenten Markus Söder wichtiger sein als das politische Schicksal Merkels oder einer erneuten „GroKo“. Ob aus dieser Situation bedeutsame Verwerfungen im Block der Etablierten entstehen, bleibt abzuwarten.

Für die wiederauferstandene FDP hat Christian Lindner mit seiner Absage an das „Jamaika“-Projekt einiges riskiert, auf jeden Fall aber etliche schöne Ämter und Posten. Das kann bei künftigen Wahlen hohe Erträge oder bittere Einbußen bringen. Die AfD sollte sich von dieser unabsehbaren Entwicklung der FDP nicht abhängig machen, indem sie sich als Hauptkonkurrent der Lindner-Partei sieht. Das reale, bislang noch unzureichend mobilisierte Potential der AfD ist bei unzufriedenen konservativen CDU-Wählern, bei der Arbeiterschaft und den schwächeren sozialen Schichten, bei der Mittelschicht und nicht zuletzt bei bislang vom politischen Betrieb enttäuschten Nichtwählern zu suchen und zu finden.

Deutschland ist trotz der derzeitigen wirtschaftlichen Prosperität auch das Land der prekären Arbeitsverhältnisse, starker sozialer Unterschiede, wachsender Altersarmut sowie einer Exportwirtschaft, die auf gigantischen Krediten beruht und politischen Pressionen ausgesetzt ist. Das sinkende Bildungs- und Qualifikationsniveau belastet immer weniger nachwachsende Deutsche mit der Aufgabe, die ökonomische, technische und wissenschaftliche Stellung des Landes in Europa und der Welt zu wahren. Auch insofern befindet sich Deutschland mehr in der Schwebe als den meisten Bürgern bewusst ist.

Ob es 2018 zu der überfälligen politischen und geistigen Wende im europäischen Herzland kommt, ist unwahrscheinlich beim Blick auf die politischen Machtverhältnisse. Doch diese können durch äußere Entwicklungen und Einflüsse durchaus unerwartet erschüttert werden. Die wachsenden patriotisch-freiheitlichen Kräfte in Deutschland, zu denen die AfD gehört, müssen sich weiter in jeder Weise rüsten für eine Situation, in der die derzeit herrschenden Kräfte mit der Kontrolle über das Schicksal der Nation auch ihre restliche Glaubwürdigkeit verlieren. Das ist keine Situation, die noch weit entfernt ist.


Wolfgang Hübner.
Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.
PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der 71-jährige leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

222 KOMMENTARE

  1. Gauland mag sie nicht mehr (an)sehen, Weidels Blick scheint zu sagen, wann bist Du endlich weg. Eine große Mehrheit der Wähler sehen es wohl auch so, denn im bereinigten BT-Wahlergebnis konnten sich nur 25% für die Merkill-C*DU entscheiden. 25% haben die Schnauze so voll, dass sie leider NICHT gewählt haben.

  2. wenn es gelänge , die Medienmacht der linksgrünen Gutmenschen zu brechen , hätten wir eine bessere Chance zu überleben. — <<<<<<<<<<<
    Die AfD macht hervorragende Arbeit , hält kluge und wohlbegründete Reden , aber die Tagesschau meldet dies nicht. — Und ebenfalls verschweigt die Lügenpresse , dass die AfD dem Bundeswehreinsatz und der Diätenanpassung widersprach. –

  3. Mit Merkels überfälligem Abgang werden gewiss nicht alle Probleme gelöst sein..

    Natürlich nicht, die Dummköpfe die diese Person immer und immer wieder gewählt haben sind bedauerlicherweise immer noch da.

  4. Die Spaltung der EU würde ich eher als Verdienst Merkels ansehen, so hat ein Europa der Vaterländer wieder eine Chance, spätestens wenn im nächsten Jahr Wahlen in Italien sind, gehts richtig abwärts für die EU Bonzen. Wenn die EU so hätte weitermachen können, hätten Sie glatt die Vereinigten Staaten von Europa ausgerufen und uns dann gnadenlos mit Migratten geschwemmt, tja scheiss Timing für die no border Spinner, das kommt davon wenn man zuviel auf einmal will, am falschen Zeitpunkt All-in gesetzt, das bedeutet immer Niederlage!

  5. Wie schlecht die Murkselregierung tatsächlich ist, merkt man daran, dass man ohne Regierung (wir haben derzeit kein) eben nichts merkt.

  6. Mein größter Wunsch für 2018!
    Wir haben endlich das Mittel den Leim, mit dem Merkills Fettarsch am Sessel der Macht klebt, zu lösen und diese Person aus dem Amt zu jagen!
    Sie gehört vor ein Gericht für all ihren Amtsmissbrauch, ihren Meineid, ihre Verbrechen gegen das deutsche Volk und dem Schaden, den sie der Demokratie zugefügt hat!


  7. Weihnachtsgeschenk der Bundesregierung:
    .
    350.000 Rentner bei der Tafel
    .
    400.000 Obdachlose
    .
    6 Mio Arbeitslose plus Hartz4er
    .
    1.000.000 Menschen ohne Strom
    .
    .
    ABER…
    .
    Jugendheime in Marokko

  8. OT

    Weihnachten im Alpenland
    https://www.youtube.com/watch?v=gh1PqBUbY6g
    Christian Schleining
    Am 24.12.2016 veröffentlicht
    Weihnacht im Alpenland ist eine Sammlung traditioneller Weihnachtslieder mit lokalen Interpreten passend zur Adventzeit, der Christnacht und zu den Heiligen Drei Königen. Veröffentlicht 1972 auf Schallplatte. Einige urigen Aufnahmen stammen aus: Salzburg, Oberndorf, München, Wies

    Titel / Interpret / Länge
    1. Langenwanger Jodler (Volksweise) – Roana Sängerinnen 0’58“
    2. Weihnachtsglockengeläut aus Oberndorf
    3. Stille Nacht, heilige Nacht (Urfassung von 1818) / Silent Night (original version from 1818) – Duo Merhaut – Delacher (aus der Stille-Nacht-Kapelle) 3’27“
    4. Nach dem Gloria – Bläsersextett 1’52“
    5. Stehts auf, meine Buama (Volksweise) – Roana Sängerinnen 2’35“
    6. Krippenweis‘ (Volksweise) – D’Rupertiwinkler
    7. Dös allerschönst‘ Kindl (Volksweise) – Feldwiesesr Buam 1’30“
    8. Nach dem Benedictus – Bläsersextett 3’20“
    9. Ein neues Jahr geht uns herein (Volksweise) – Geschwister Röpfl 0’58“
    10. Neujahrsweise (Volksweise) – D’Rupertiwinkler 2’20“
    11. Kemmts her, ös liabn Nachbarn (Die heiligen drei Könige) (Volksweise) – Geschwister Röpfl 2’16“

  9. Mehr Geld für Kinder:
    .
    (ab 1. Januar 2017)
    .
    Kindergeld plus 2 Euro
    .
    Kinderzuschlag
    für Geringverdiener plus 10 Euro
    .
    Hartz4 plus 2 bis 4 Euro
    .
    .
    Bundestags-Diäten plus 283 Euro..
    .
    Mrd. über Mrd. für illegale Asylanten
    .
    .
    Finde den Fehler!

  10. „Mit Merkels überfälligem Abgang werden gewiss nicht alle Probleme gelöst sein, aber ein wichtiges. Denn die irrsinnige Migrationspolitik, die vielen Hunderttausende schwer- oder nichtintegrierbare Menschen ins Land schwemmt, wird sich ohne den Abgang der Kanzlerin nicht wesentlich ändern.“

    Auch mit ihrem Abgang nicht.

    Die Nummer mit den auszubildenden Negern, die Gabriel und die Schleuser-Queen gerade planen, hat vor 11 Jahren schon Rolly Wolly mit „Gastarbeitern“ aus Negrien versucht. Da ist sogar der FAZ aufgefallen, daß das ein faules Ei ist. Und was ist neben der Invasion mit mit den Schätzchen, die jetzt direkt aus Lybien eingeflogen werden? 10.000de Paß-Deutsche sitzen in kuffnuckistanischen Käffern und warten darauf, daß es bei ihnen knallt, um dann wieder nach Germoney einzufallen. Wer das im Blick hat, weiß, mit wieviel gezinkten Karten die ReGIERungskriminellen und ihre Bande arbeiten.

  11. Wie schlecht die Murkselregierung tatsächlich ist, merkt man daran, dass man ohne Regierung (wir haben derzeit kein) eben nichts merkt.

    Vielleicht wollen/können gewisse Wähler auch nichts mehr merken, wegen der Merkbefreiung. 🙂

  12. Falls die SPD tatsächlich einer Kanzlerin Merkel zur Kanzlerschaft verhilft, beschleunigt sie ihren Untergang. Die Interessen der deutschen Arbeitnehmerschaft vertritt sie schon lange nicht mehr, und zu einer Kurskorrektur in dieser Hinsicht fehlen ihr Kraft und Personal. Dann holt sie bei der nächsten BTW 15 %. Die neue Arbeiterpartei ist jetzt schon die AfD!

  13. BILD-Redaktuer wird in Hamburg von „vier Ausländern“ überfallen und ausgeraubt:
    Seine diesbezügliche fb-Nachricht wird einige hundert Male geteilt,
    wobei die Anteilnahme sich jedoch durchaus im Rahmen hält ..

    Kein Mitleid, er hätte ainfach eine Armlänge Abstand halten sollen

  14. Kein Mitleid, er hätte ainfach eine Armlänge Abstand halten sollen

    Manche Menschen benötigen einen Schubs um wieder in der Realität anzukommen.

  15. @Herrn Hübner.

    Ihre Prognose auf das politische Jahr unterschreibe ich unter jedes Detail!
    Besonders diese Passage:
    (…)Die wachsenden patriotisch-freiheitlichen Kräfte in Deutschland, zu denen die AfD gehört, müssen sich weiter in jeder Weise rüsten für eine Situation, in der die derzeit herrschenden Kräfte mit der Kontrolle über das Schicksal der Nation auch ihre restliche Glaubwürdigkeit verlieren. Das ist keine Situation, die noch weit entfernt ist.(…)

  16. Tauber ist nch krank und Spahn hat erst seinen Freund geheiratet. Merkels Unterstützer sind grade schwach.

  17. @ BX744 25. Dezember 2017 at 17:23
    900000000000[TARGET2]300000000000[GR]500000000000[ASYL]denrestdernullenbitteselberzählen
    * * * * *
    Wir Faffen daff:

    Abgeltungssteuer Baulandsteuer Beförderungssteuer Biersteuer Börsenumsatzsteuer
    Branntweinsteuer Einkommensteuer Energiesteuer Erbschaftsteuer Ergänzungsabgabe
    Essigsäuresteuer Feuerschutzsteuer Gesellschaftsteuer Getränkesteuer Gewerbesteuer
    Grunderwerbsteuer Grundsteue Hundesteuer Hypothekengewinnabgabe
    Investitionssteuer Jagd- und Fischereisteuer Kaffeesteuer Kapitalertragsteuer
    KFZ-Steuer Kinosteuer Kirchensteuer Körperschaftsteuer Konjunkturzuschlag
    Leuchtmittelsteuer Lohnsteuer Lustbarkeitssteuer Mineralölsteuer
    Ökosteuer Rennwettsteuer Salzsteuer Schankerlaubnissteuer Schaumweinsteuer
    Schenkungsteuer Solidaritätszuschlag Speiseeissteuer Spielbankabgabe
    Spielkartensteuer Stabilitätszuschlag Stromsteuer Süßstoffsteuer Tabaksteuer
    Tanzsteuer Teesteuer Tonnagesteuer Umsatzsteuer Vergnügungssteuer
    Vermögensabgabe Vermögensteuer Verpackungssteue Versicherungssteuer
    Wechselsteuer Wertpapiersteuer Zuckersteuer Zündwarensteuer
    Zweitwohnungssteuer

  18. @Drohnenpilot

    Ich ergänze :

    DEUTSCHE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN : Energiewende – Stromkosten für den Mittelstand steigen deutlich

    Auf tausende mittelständische Unternehmen kommen 2018 deutlich höhere Stromkosten zu. Für tausende mittelständische Firmen und öffentliche Einrichtungen wie etwa Schulen oder Krankenhäuser steigt ab Januar 2018 die Stromrechnung. Das bestätigte die Bundesregierung am Montag.</b< Hintergrund ist ein Streit mit der Brüsseler EU-Kommission über die Zulässigkeit von Entlastungen für die Betreiber von bestimmten Kraftwärmekopplungs-Anlagen (KWK) im Bereich der EEG-Umlage….

    Man sieht, wo das Geld eingesammelt wird : Der HARTZIE, der KINDERGELDEMPFÄNGER und „Otto Normalverbraucher“ werden am Ende mehr das Doppelte der Erhöhungen wieder aus der Tasche gezogen werden.

    Finde den>Fehler ???

    Habe ihn : Nicht das System hat Fehler – der Fehler istdas System !

    Eben das „Land in dem wir gut und gerne leben“, gell ?

  19. pcn 25. Dezember 2017 at 17:33

    @Herrn Hübner.

    Ihre Prognose auf das politische Jahr unterschreibe ich unter jedes Detail!
    Besonders diese Passage:
    (…)Die wachsenden patriotisch-freiheitlichen Kräfte in Deutschland, zu denen die AfD gehört, müssen sich weiter in jeder Weise rüsten für eine Situation, in der die derzeit herrschenden Kräfte mit der Kontrolle über das Schicksal der Nation auch ihre restliche Glaubwürdigkeit verlieren. Das ist keine Situation, die noch weit entfernt ist.(…)
    ————————-
    …, in der die derzeit herrschenden Kräfte mit der Kontrolle über das Schicksal der Nation auch ihre restliche Glaubwürdigkeit verlieren.
    —————-
    hm, ich kann schon lange keine Kontrolle über das Schicksal Deutschlands mehr erkennen, NEIN, sie arbeiten gewollt oder ungewollt (wegen Unfähigkeit) an der Abschaffung Deutschlands. Und Glaubwürdigkeit kann ich bei den Altparteien auch schon lange nicht mehr erkennen/denen zugestehen.

  20. Müntefering sagte “ wer 600 Euro Rente bekommt , ist noch nicht Arm, hoffentlich merken sich das die Rentner, oder Tauber, wer drei Jobs hat, der hat nichts vernünftiges gelernt, das sind Politiker
    die ihre Wählerschaft und andere buchstäblich höhnisch diskrimminieren,
    Und dann palavern diese Säcke im Bundestag ,Europa müsst Deutsche Werte übernehmen, Scheiss drauf..

  21. lorbas 25. Dezember 2017 at 17:32

    Im ganzen Land von Norden bis Süden, von Osten bis Westen hasst man diese Frau. Sie muss weg, egal wie, einfach weg.

    MERKEL MUSS WEG.

    BX744 25. Dezember 2017 at 17:34

    lorbas 17:32
    „..muss weg, egal wie, einfach weg“

    das system wird bleiben

    Egal, ES muss weg.
    Danach kümmern wir uns um „das System“.

    :mrgreen:

  22. Die nächsten vier Jahre keine Regierung wäre immer noch besser, als irgendeine Regierung aus CDU/SPD/GRÜNE/FDP.

    @Ohnesorgtheater 25. Dezember 2017 at 16:43

    Radikaler Imam durfte zum Jahrestag des Islam-Terroranschlags in der Berliner Gedächtniskirche sprechen.

    Das ist ungefähr so, als wenn ein Politiker der NPD beim Jahrestag der NSU-Morde sprechen dürfte. Und diesen Typen unterwirft man sich auch noch bei der „Islamkonferenz“ etc. Einem Land, das sich seine eigenen Feinde heranzüchtet, dem ist wahrlich nicht mehr zu helfen.

  23. vor allen dingen

    verabschiedet euch von der vorstellung
    diese drei leute auf dem bild seien nicht hochintelligent
    sonst begreift ihr die welt niemals

  24. Demonizer 25. Dezember 2017 at 17:39

    pcn 25. Dezember 2017 at 17:33

    @Herrn Hübner.
    Nachtrag:
    Und weil die Altparteien mit ihren Hofschranzen von Kunst und MS-Medien/ÖR-Anstalten an der Abschaffung Deutschlands arbeiten, sind sie trotzdem der dämlichen Meinung von der AfD Wähler zurückgewinnen zu können, obwohl sie nichts ändern wollen. Es ist zum Schreien!

  25. Soviel Schaden Merkel auch angerichtet hat, eines hat sie nicht zustande gebracht: Kinder, die jetzt ihr zerstörerisches Werk fortsetzen könnten.
    Die, die den erforderlichen Nachwuchs für ein 1000-jähriges Reich produziert hat, wird hoffentlich nicht Kanzlerin. Sie übt weiterhin mit ihren beiden ADAC-Hubschraubern, mit nagelneuen Winterreifen, den Kampf gegen Putins U-Boote.
    Und alle Musels werden in den gleichen Marschkolonnen wie einst, nur in umgekehrte Richtung, zum Aufbau ihrer Heimat strömen. Als Motivation vorn ein LKW Nutella und hinten die Schäferhunde.

  26. @ Haremhab 25. Dezember 2017 at 17:31

    Seit Menschengedenken trat noch nie ein Diktator/in freiwillig u. von sich aus zurück. Oder?

  27. BX744

    VivaEspana

    Es ist wie beim Domino, wenn der erste Spielstein fällt reisst er den nächsten mit.

    Alles was einmal in diesem wunderbaren Land von Wert war, wird z.Z. zerstört. Die Landschaft durch unzählige Windkraftanlagen, die Sozialsysteme, die Bundeswehr, die Industrie alles wird kaputt gemacht. Wehe wenn diese Leute eines Tages in die Hände der normalen Bevölkerung geraten.

  28. 600.000 Flüchtlinge beziehen Hartz IV, Kommunen fordern Arbeitsoffensive
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article171893045/Fluechtlinge-Kommunen-warnen-vor-Scheitern-der-Integration.html Arbeitsoffensive? Also auf geht’s ihr faulen Deutschen Schweine!
    Malocht gefälligst für die neuen islamischen Herrenmenschen, auf dass es ihnen an nichts fehlt.
    Arbeitsoffensive: malochen bis 70! Danach sozialverträgliches Ableben und zwar schnellstens!
    H.R

  29. https://www.derwesten.de/region/gewalttat-rollstuhlfahrer-an-heiligabend-in-seiner-wohnung-getoetet-id212938921.html

    „Essen. Mit schweren Verletzungen lag ein Mann (34) in der Nacht auf Samstag auf dem Boden der Metzer Straße in Essen. Mehrere Stichwunden in seinem Rücken zeugen von einer brutalen Tat.
    Nachbarn hatten seine Schreie gehört und sofort die Rettungsdienste alarmiert. Ein unbekannter Täter muss ihn gegen 0:30 Uhr mit einem Messer angegriffen haben. Warum? Das ist bislang ungeklärt. Der oder die Täter sind auf der Flucht.“

    Staat verliert das Gewaltmonopol:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article171895316/Berlin-befreit-Strassen-von-Schutzgeld-Erpressungen-Ergeben-uns-nicht.html

  30. Die Tage des Merkel Regimes sind gezählt.
    Sie genauso wie die andere Rampensau aus Würselen werden entweder noch etwas an ihren Sesseln kleben und damit ihren Parteien und dem Land den maximal möglichen Schaden zuführen oder sie werden abgeräumt werden.

    Letzteres ist ja nicht so einfach da es zum einen keine Königsmörder gibt.

    Zum anderen sind beide Figuren die Repräsentanten der Eurokratie und des globalen Finanzadels und deren bezahlten Hilfsorganisationen wie der EU und der UN. Deshalb werden sie auch medial nicht ernsthaft angegangen.

    Solange die BRD unter dem Einfluss von diesen Blutsaugern und Zecken steht ist es völlig egal welche Pappnase vorne die Rampensau spielt.

    Bei all der irrigen politischen Farbenlehre sind die demokratischen Verhältnisse in der BRD derzeit genauso illusorisch wie seinerzeit in der DDR. Die Mitläufer in den Behörden und Wahlgänger von Union und SPD haben es immer noch nicht begriffen wer die BRD regiert.

    Selbst Franziskus spielt öffentlich den Gutmenschen und heizt die Migration aus Afrika und Nahost weiter an, während er gleichzeitig die Kriegstreiberei von USA und den Hilfstruppen der BRD mit absegnet und somit zur Vertreibung ursächlich mit beiträgt. Ein Heuchler vor dem Herrn.

    Das Gemurksel geht noch etwas weiter, aber es könnten auch Neuwahlen in 2018 kommen. Jedenfalls gewinnt das Regime noch etwas Zeit.

  31. Blondine 17:47
    „..den Kampf gegen Putins U-Boote“

    ho ho ho

    Wer a bisserl Zugang zu militärischen Informationen
    hat, weiß, dass der NATO die Knie schlottern.

    Auf den zukünftigen Schlachtfeldern ist Russland
    der NATO und den USA jetzt schon weit überlegen.
    Mit zunehmender Geschwindigkeit.

  32. Welt.de:
    Wer ist der Imam, der bei der Gedenkfeier betete?
    (Gedenkfeier Breitscheidplatz/Berlin)

    Jetzt werden noch die Verursacher des Terrors zum nachträglichen
    Beten eingeladen.

  33. Einzig die Lügenpresse hält Merkel noch über 30% und die SPD über 20%. Würde man fair berichten, wäre nicht einmal eine GroKo möglich.

  34. Hausener Bub 25. Dezember 2017 at 17:48

    …..und die Merkel-Jerusalem-Nummer war noch ein bitteres Sahneplätzchen obendrauf:

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article171876088/UN-Resolution-Deutschlands-Stimme-gegen-Jerusalem-ist-beschaemend.html

    UN-Resolution Deutschlands Stimme gegen Jerusalem ist beschämend

    Ich hoffe Madame Merkel sieht bald ein ordentliches Gericht von der Anklagebank aus.
    ——————————————–
    Letzteres hoffe ich (wie viele andere sicher auch), jedoch ist das Allerletzte, was ich mit Merkel verbinde der Begriff „Madame“.

  35. HPB 25. Dezember 2017 at 17:57
    Your comment is awaiting moderation Warum??

    Hi HIB,
    das geht Dutzenden so…
    Wo ist das Problem?

  36. Merkel mit ihren Asylbetrügern und ihrer Griechenlandrettzng sind die Gründe, weshalb der Brexit entstand:

    Jeremy Vine über den Brexit – BBC-Moderator: „Viele sagten: Merkel ist der Grund, warum wir aus der EU rauswollen“

  37. Merkel ist ganz sicher nicht allein schuld an der Misere. Ihre Handpuppenminister haben ihre inhaltslose, aber ganz bestimmt nicht alternativlose, Merkelei mitgetragen. Wenn vielleicht nicht immer gern und bereitwillig, aber letztendlich doch. Sie haben 12 Jahre lang die Gelegenheit gehabt, diesen Hosenanzug zu entsorgen. Mit Merkels politischem Tod ist der Patient Deutschland nicht über dem Berg, im Gegenteil. Er wird erst aus dem Wachkoma erwachen, wenn die gesamte Regierung und die Parteispitzen der Union entsorgt sind und auch andere Abgeordnete im Bundestag sitzen. Von einer Gesundung ist DE dann immer noch weit entfernt, aber es besteht eine reelle Chance.

  38. dr.ngome 25. Dezember 2017 at 17:44

    Tauber mit „Darmerkrankung“ im Krankenhaus…

    Hat er am Ende ….s?
    ++++++++++++++++++++++++++
    Er ist dem Ding doch in den Darm gekrochen. Nicht umgekehrt.

    Nun, und das Ding weilt also in St. Moritz.

  39. ??

    lorbas 25. Dezember 2017 at 17:51

    Wehe wenn diese Leute eines Tages in die Hände der normalen Bevölkerung geraten.

    Es wird nichts passieren, was in diese Richtung geht.

  40. Erst einmal schöne Weihnachten an Alle! Noch eine Neuigkeit aus der Stadt Reutlingen, in der seit 2015 spürbare chaotische Zustände herrschen: In einer islamischen Shisha Bar mitten in der Innenstadt in Reutlingen, wurde kürzlich ein Polizist bestohlen, und eine Gruppe von vermutlich Nichtdeutschen gingen auf die Polizisten los, nachdem sich der Polizist wehrte.
    Ich bin nun sehr gespannt, ob sich hier der Rechtsstaat durchsetzt oder nicht. Schade um die Stadt Reutlingen, die in den 70er Jahren zu der Stadt der „Millionäre“ zählte, wo rechtschaffene Bürger arbeiteten und lebten, die nun das Chaos der Migrationspolitik Merkels sehen müssen.
    Quelle: Gea (Reutlinger Generalanzeiger v. 25.12.2017)
    http://www.gea.de/region+reutlingen/reutlingen/polizisten+von+mehreren+personen+angegriffen.5669548.htm

  41. schweben: noch 20 jahre im flug

    wer flugzeug flog
    . START achtung
    . FLUG entspannt
    . LANDUNG anspruchsvoll

    deutschland fliegt ohne piloten mächtig zur landung

  42. Demonizer 25. Dezember 2017 at 18:05

    was soll Merkel auch machen. Wenn Merkel Jerusalem anerkennt, dann brennen deutsche Städte. Merkel und Konsorten wissen dies ganz genau. Israel sollte daher nicht allzu viel auf Merkels Geschwätz, dass Israels Sicherheit Teil deutscher Staatsräson sei, geben. Dieses Versprechen könnte Merkel im Fall eines islamischen Angriffs auf Israel nur um den Preis eines islamischen Kriegs in Deutschland halten. Die Hardcoremoslems in Deutschland würden dann durchdrehen. Merkel macht es in diesem Fall wie immer, sie spuckt große Töne, um sich hinterher wenn es für Israel eng wird klammheimlich zu verp….n und die Angelegenheit schweigend auszusitzen.

  43. Frau bei Streit getötet – Tatverdächtiger festgenommen

    Staatsanwaltschaft Bonn und Polizei Köln geben bekannt:

    Bei einem Streit ist am Morgen (25. Dezember) eine 39-jährige Frau in Reichshof-Denklingen (Oberbergischer Kreis) getötet worden. Die Polizei Köln hat die Ermittlungen aufgenommen und einen Tatverdächtigen (29) festgenommen.

    Gegen 9.15 Uhr wurde das Opfer blutüberströmt im Eingangsbereich eines Mehrfamilienwohnhauses aufgefunden. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen.

    Ermittlungen ergaben, dass in der vergangenen Nacht (24./25. Dezember) offenbar ein Streit mit einem Bekannten in der Wohnung der Frau an der Morsbacher Straße eskalierte. In deren Verlauf erlitt die Frau derart schwere Verletzungen, dass sie diesen erlag. Die Spur führte die eingesetzte Mordkommission zu einem 29-Jährigen, der wenig später in Waldbröl festgenommen wurde.

    Der Tatverdächtige ist bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten. (lf)

    Rückfragen bitte an:

    Polizeipräsidium Köln
    Pressestelle
    Walter-Pauli-Ring 2-6
    51103 Köln

    Telefon: 0221/229 5555
    e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/3824253
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Bekannter? Check!
    Mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten? Check!

    Vielleicht täuscht mich mein ungutes Bauchgefühl, aber irgendwas sagt mir…

  44. Lasker 25. Dezember 2017 at 16:56

    wenn es gelänge , die Medienmacht der linksgrünen Gutmenschen zu brechen , hätten wir eine bessere Chance zu überleben.

    Richtig. Aber das funktioniert nicht, wenn wir uns selbst der linksgrünen Mediensprache anpassen.

    Ein Beispiel: In einem anderen Thread stand mehrfach die Meldung, Jens Spahn habe einen Mann „geheiratet“.

    Reaktionen so gut wie keine. Überlegt mal, was früher losgewesen wäre, wenn eine solche Meldung in der Zeitung gestanden hätte. Die Redaktion wäre voll von wütenden Leserbriefen, die deutlich Klartext gesprochen hätten, was diese Perversion soll.

    Heute, Reaktion fast Null, nur ein paar Gutmenschen, die das sogar noch befürworten. Hier muß sich was ändern.

    Nur wir selbst können die Medienmacht brechen. Wir dürfen deren Propaganda nicht unwidersprochen stehenlassen, sondern müssen, auch wenn es viel Arbeit macht, darauf reagieren. Wir haben Tausende von Lesern. Wenn jeder nur ein kurzes Statement, wie etwa „Was ist das für ein Perverser?“ oder so in der Richtung abgeben würde, dann würde sich das Bild schon schnell ändern.

    Die Zeit des politisch-korrekten Drüberhinwegsehens ist vorbei. Wir müssen wieder so reagieren, wie es jeder in gesunden Zeiten getan hätte.

  45. lorbas 25. Dezember 2017 at 17:51

    Alles was einmal in diesem wunderbaren Land von Wert war, wird z.Z. zerstört. Die Landschaft durch unzählige Windkraftanlagen, die Sozialsysteme, die Bundeswehr, die Industrie alles wird kaputt gemacht. Wehe wenn diese Leute eines Tages in die Hände der normalen Bevölkerung geraten.

    Das Medizinsystem (und damit die VOLKSgesundheit 😯 ) ist als nächstes bzw. jetzt auch dran.*
    Alles läuft nach Plan.
    Wenn alle Abitur haben, hat keiner mehr Abitur = auch nix mehr wert, mindestens in NRW.
    Und dann schafft man auch noch den numerus clausus ab, damit auch noch die Blödesten den Blöden Zugang haben zu einem Fach, das mittlerweile sehr high tech und MINT geworden ist und einen Haufen analytischen Verstand erfordert.
    http://www.pi-news.net/2017/12/gefluechtete-syrische-mediziner-geniessen-vorzugsbehandlung/

    PS Ich würde diese Aus- oder Ansage gerne näher begründen, kann aber nicht so verlinken wie früher (es funzt neuerdings nur ein link pro Kommentar, warum?) und bin etwas in Eile.

    Zusammenfassend: alles z.K., „Wo ist Schüfeli?“ hat vorhin jemand gefragt….
    Mann kann gar nicht so viel, wie man….

    :mrgreen:

  46. Es gab soviele Verbrechen wie noch nie an diesem Wochenende.

    Das ist aber nur „gefühlte Kriminalität“.

  47. Ich sehe Deutschland eher in einem freien (gebremsten) Fall wegen der Islamisierung….

    Wer ein wenig mehr Geschichte weiß – etwa auch aus dem Buch „Halbmond und Hakenkreuz“ – kann einzig zu dem Schluß kommen, dass der ISLAM die Nazis BEOBACHTETE UND SIE SPÄTER BENUTZTE. Und alle Kriegsziele wurden aus der Sicht des Islams erreicht Zig-Millionen ermordete Kaffirs europaweit und Millionen ermordeter Juden.
    Der zeitgenössische pc-korrekte offenkundig größtenteils islamophile Geschichtsverdreher David Motadel bringt hingegen eine Sicht einer kleinen Wahrheit welche die Mörderideologie Nr 1 auf diesem Planeten als OPFER DER NATIONALSOZIALISTEN HINSTELLT …… Doch tatsächlich ist die große Wahrheit genau die entgegengesetzte ……
    Dennoch ist Motadels Buch sicher informativ und von den Details her lesenswert, wenn auch stets im „Hinterkopf“ behalten werden sollte, welches die ärgeren Strippenziehenden in der Dunkelheit gewesen sind ! Es ist die Taqqia des Islams heute die eifernden damaligen Schubprotagonisten in den Krieg und den Holocaust als die von den Nazis „Gezogenen“(oder gar „Hineingenötigten“) darstellen zu wollen.

    http://www.deutschlandfunkkultur.de/ns-geschichte-wie-die-nazis-den-islam-vereinnahmen-wollten.976.de.html?dram:article_id=335932

  48. Steinhaus 25. Dezember 2017 at 18:22

    Ein Beispiel: In einem anderen Thread stand mehrfach die Meldung, Jens Spahn habe einen Mann „geheiratet“.

    Was, nur einen?

  49. In der Schwebe? Oder ist der gefühlte Sinkflug bereits ein Absturz? Ich hoffe, daß es einen sehr harten Aufschlag geben wird. Denn bei einer sanften Landung, werden wir die Bruchpiloten nicht los.

  50. Wollt ihr mal lachen, trotz des dunklen Weihnachtswetters?

    Der Jesus-Schwuli aus Köln beklagt aktuell, dass sich Krankenschwestern, Müllwerker, Busfahrer und Polizisten keine Bleibe mehr bei den Immobilienpreisen leisten könnten.

    Ja, richtig, Herr Woelki.
    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/koelner-kardinal-woelki-fordert-bezahlbaren-wohnraum-a-1184982.html
    (sorry wg „Spiegel“-Link)

    Das Woelki war (und ist!) ganz vorn mit dabei, als es um die Flutung Deutschlands mit gewalttätigen Arabern ging.

  51. @Maria-Bernhardine 25. Dezember 2017 at 17:15

    OT Weihnachten im Alpenland

    Flüchtlinge überqueren die Alpen in Jeans und Turnschuhen

    Eine kleine Gruppe afrikanischer Flüchtlinge überquert, mit Jeans und Turnschuhen bekleidet, die Alpen – in der Hoffnung, dahinter ein besseres Leben vorzufinden.

    Immer mehr Migranten machen sich auf den beschwerlichen Weg über die schneebedeckten Alpenpässe, da die Grenzkontrollen in den Mittelmeerstädten verschärft wurden.

    Obwohl die sechs Männer schlecht ausgestattet und durchgefroren waren, wollten sie nicht von den freiwilligen Bergrettern zurück in den italienischen Ort Bardoneccia gebracht werden

    In den vergangenen Wochen kam es immer wieder zu dramatischen Rettungsaktionen in den Alpen, da sich Geflohene nun häufiger für die Route über das Gebirge entscheiden. Manche von ihnen, heißt es in der WELT weiter, trugen nicht einmal Handschuhe oder Schuhe.

    https://www.tag24.de/nachrichten/fluechtlinge-wandern-in-jeans-und-turnschuhe-ueber-die-alpen-406540#article

    Himmel noch mal, Merkel, stell endlich diesen weltgrößten Monstermagneten ab für alle mühseligen und beladenen „Ich-reise-um-die-halbe-Welt-durch-zig-sichere-Länder-zielgerichtet-in-das-Land-mit-der-höchsten-Sozialhilfe“-„Flüchtlinge“! Wie viele Ertrunkene und halb Erfrorene hat dieses Weib schon auf dem Gewissen?

  52. Den wichtigsten Wert haben Sie vergessen: Das Gemeinschafts- und Zusammengehörigkeitsgefühl. Die Tyrannen in der BRD wissen genau was sie tun.

  53. Steinhaus 25. Dezember 2017 at 18:22

    Ein Beispiel: In einem anderen Thread stand mehrfach die Meldung, Jens Spahn habe einen Mann „geheiratet“.

    ++++++++++++++++++++

    Moment, ich dachte immer, Peter Tauber sei schon die Frau? Irgendwoher muss er ja seine Darmschmerzen haben.
    Vielleicht könnte sich die Mokkastecher-Kaste im Deutschen Bundestag mal einigen, wer die Braut und wer der Bräutigam sein soll.

  54. @ Al Bundy 25. Dezember 2017 at 18:29

    Kein anständiger Europäer verlangt, daß sich Neger u. Moslems auf Abenteuerreise, nach Europa bzw. Deutschland, machen sollten. Wenn sich diese, aus Habgier, auf gefährliche Wege machen, selber schuld.

  55. Leider ist Mutti mehr als zwei Jahre nach der Grenzöffnung immer noch im Amt, und das obwohl sie ihren Kurs unbeirrt weiterführt: Die Grenzen sind immer noch offen, es strömen ungebremst Asylanten ein. Es gibt keine nennenswerten Abschiebungen, und die Familenzusammenführung nimmt immer rasanter an Fahrt auf. Das bedeutet, dass die Situation bedeutend schlimmer ist als im Herbst 2015 oder vor einem Jahr, da seitdem hundertausende, wenn nicht gar Millionenweiterer junger Männer in dieses Land gekommen sind. Das sind die Fakten, daran ändern die Erfolge der AfD bisher überhaupt nichts!

  56. Selbst innerhalb der EU wird alles getan um jedes kollektive Bewusstsein zu verhindern. Die würden selbst einen Krieg für diesen Zweck entfachen ohne Rücksicht auf Verluste.

  57. @VivaEspaña :

    das Bild spricht Bände.

    Man verständigt sich über geheime Freimaurerzeichen. Sehr aufschlußreich.

  58. ??

    ldr.ngome 25. Dezember 2017 at 18:40
    Keine Sorge–der Bürgerkrieg kommt:

    https://deutsch.rt.com/10406/gesellschaft/angst-vor-dem-volk-superreiche-bereiten-sich-auf-soziale-unruhen-vor/

    Deutsche haben noch nie „Bürgerkriege“ geführt und werden es auch nie tun.
    Es wird allenfalls Auseinandersetzungen auf der untersten gesellschaftlichen Ebene zwischen den Fremdkulturen um die Beute Deutschland geben, in denen es darum geht, wer was vom Kuchen bekommt.

  59. @ VivaEspaña 25. Dezember 2017 at 18:44

    …Teufel u. Teufela auf einem Bild!

    Pastorentochter Angela ist Häretikerpapst Franz´ Engelchen. Den richtigen Papst (Benedikt XVI.) hat sie dagegen abgekanzelt.

    „Angela Merkel und Papst Franziskus: Viva Frangela!
    Den deutschen Papst traf die deutsche Kanzlerin nur, wenn es unvermeidlich war. Doch seinen Nachfolger Franziskus besucht Angela Merkel gerne. Die Geschichte einer nicht ganz uneigennnützigen Freundschaft…“
    23. Juni 2017
    http://www.zeit.de/2017/26/angela-merkel-papst-franziskus-vatikan/komplettansicht

  60. Gibt es in Sankt Moritz ab und an Lawinen?? Nur so ne Frage achso die dicke Zonenwachtel an sich gilt ja schon als Lawine

  61. Eine Erneuerung mit demokratischen Mitteln kann nur gelingen, wenn der über Zwangsaben finanzierte milliardenschere Medienapparat, der derzeit linkslastig für Propaganda zweckentfremdet ist, auf seine eigentliche Aufgabe einer neutralen medialen Grundversorgung zurückgeführt wird.

  62. lorbas 25. Dezember 2017 at 17:51

    „Alles was einmal in diesem wunderbaren Land von Wert war, wird z.Z. zerstört. Die Landschaft durch unzählige Windkraftanlagen, die Sozialsysteme, die Bundeswehr, die Industrie alles wird kaputt gemacht. Wehe wenn diese Leute eines Tages in die Hände der normalen Bevölkerung geraten.“
    ——————————————————————————————-

    Schöne Aufzählung! Mir fällt spontan noch ein:
    Bildung,Forschung,Familie,Wohlstand usw.usw.

  63. Es ist ganz easy diese kranke Gesellschaft platt zu machen: Man muss nur den Stecker ziehen, das war es dann. 😉

  64. Demonizer 25. Dezember 2017 at 18:52
    Nun, was ich im Bild sehe sind zwei „Verwirrte“ beim Feilschen: ok, ich nehme noch 2Millionen, dann sagt er: och 3Millionen schaffst du auch noch ok???

    Ja, so kann man’s auch sehen. Zwei Teppichhändler.

    http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Papst-Franziskus-wuenscht-sich-Willkommenskultur-fuer-Fluechtlinge-id43646366.html

    Irgendwo hab‘ ich noch einen zweiten Aluhut…
    Doppelt hält besser (Alte VOLKSweisheit)

    😯

  65. @ Steinhaus:
    Solche Leute liefen in der Penne bei uns unter „Arschficker“. Synonyme, die wir damals noch nicht kannten, lassen sich heute leicht „ergoogeln“. Beliebt war bei uns die Frage: Unterschied zwischen einem Arschficker und einer Kirchenmaus? Die Kirchenmaus scheißt in die Orgel – und der Arschficker orgelt in der Scheiße!
    MfG C.

  66. @ rudolfrotnase 25. Dezember 2017 at 18:57

    Vor paar Jahren fiel sie dort unsanft aufs Steißbein u. ging paar Wochen an Krücken.

  67. Deutschland ist „in der Schwebe“ und das ist gut so; so kann eine Regierung, die ihre Daseinsberechtigung im „Weiter-So“ der Verscherbelung von Land und Leuten zugunsten von „Eliten“ im Zeichen einer Eurokratie sieht, welche aus den Völkern Europas niemands gerufen hat, wenigstens übergangsweise nicht gebildet und weiterer Schaden somit geringer gehalten werden als im Falle einer erneuten Altparteien-Regierung, und das noch unter der Führung einer hochgradig gefährlichen Merkel.

    Eine solche „Schwebe“ hatte ich viel deutlicher noch selber erlebt, als nach dem Ende der DDR eine gewisse Freiheit bestand,

  68. Maria-Bernhardine 25. Dezember 2017 at 18:52
    @ VivaEspaña 25. Dezember 2017 at 18:44

    …Teufel u. Teufela auf einem Bild!

    Danke, (tier-)liebe Maria-Bernhardine.
    Wenn ihr’s nicht fühlt, ihr werdet’s nicht erjagen, Goethe JW

    Und gesegnete, fröhliche Weihnachten Ihnen und @ all.

  69. VivaEspaña 25. Dezember 2017 at 18:58

    Demonizer 25. Dezember 2017 at 18:52
    Nun, was ich im Bild sehe sind zwei „Verwirrte“ beim Feilschen: ok, ich nehme noch 2Millionen, dann sagt er: och 3Millionen schaffst du auch noch ok???

    Ja, so kann man’s auch sehen. Zwei Teppichhändler.

    http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Papst-Franziskus-wuenscht-sich-Willkommenskultur-fuer-Fluechtlinge-id43646366.html

    Irgendwo hab‘ ich noch einen zweiten Aluhut…
    Doppelt hält besser (Alte VOLKSweisheit)

    ?
    —————————–
    Nur geht es bei den „Teppichhändlern“ ausdrücklich wohl nicht um Teppich, sondern um die Erhöhung der Willkommenskultur…. Mist, selbst die „geschäftsführenden“ Minister und Konsorten verkaufen weiter alles, was Deutschland ausgemacht hat.

  70. OT:
    Vor 9 Jahren legte ich eine (sehr teuere) Flasche Champagner in unseren Kühlschrank. Mein Mann hat mich gestern gefragt (nachdem er sie ca. 20 mal umdrehte, umräumte usw,) Warum steht da „Merkel“ drauf? Meine Antwort: Diese Flasche ist etwas ganz besonderes. Mein Mann (teilweise, halbwegs ehemals bekehrter Gutmensch):Warum? Diese Flasche trinke ich, ganz alleine, wenn dieser Zonentrampel endlich abgesägt und hoffentlich zur Verantwortung für ihre Taten gezogen wird. Mein Mann: „Ich leg noch eine Flasche dazu“.

  71. schon gehört

    OT,-….Meldung vom 24.12.2017

    Großeinsatz der Polizei am Heiligen Morgen

    Beängstigende Szenen spielten sich am frühen Sonntagnachmittag in der Reutlinger Innenstadt ab. Rund um eine Shisha-Bar war eine Sondereineinheit der Polizei in voller Kampfmontur in Stellung gegangen. Sie ging gegen eine Gruppe Araber vor. Dabei kamen laut Augenzeugen Schlagstöcke und Tränengas zum Einsatz. Mehrere Männer wurden abgeführt.Was der Auslöser der Eskalation mitten auf der Reutlinger Partymeile war und ob Verletzte zu beklagen sind, steht zur Stunde noch nicht fest. Eine offizielle Mitteilung der Polizei zum Geschehen steht noch aus. http://www.swp.de/reutlingen/lokales/reutlingen/grosseinsatz-der-polizei-am-heiligen-morgen-24397254.html

  72. Jede Wette, eine Woche ohne Internet, Strom und Smartphone führt zur Zombieapokalypse (Massenaufständen). Haben will! 🙂

  73. Keine neue Regierung! Soll‘ sich M. gefälligst ihre themenbezogenen Mehrheiten zusammenkratzen in einer Minderheitsregierung und manchmal wird hoffentlich gegen sie gestimmt (z.B. beim Familiennachzug).

  74. Placker 17:36
    „* * * *“
    Die wichtigste aller Steuern,
    die zum Aufbau der kaiserlichen Kriegsmarine,
    hast Du vergessen, die Sektsteuer.

  75. Ein Gutes hat der Schwebezustand ohne Regierung, es werden wenigstens erstmal keine weiteren Sozialschweinereien beschlossen, gibt also z.B. keine weitere „Modernisierung“ des Arbeitsmarktes (also leichteres Feuern von Mitarbeitern).

  76. Steinmeier: „Beißpiele…“
    Danach stellte ich den Ton ab…

    Dem haben sie nicht nur pfundweise das Gesicht gepudert, den A vermutl. auch. Zudem mit dem Zerrspiegel schlanker gezoomt…, was hat er nur für ein starres emotionsloses Gesicht, bekommt die Lippen nicht auseinander, damit ihm bloß kein ungeplantes Wort entfleuche. Kalt, wie Merkelowa.

  77. Deutschland ist „in der Schwebe“ und das ist gut so; so kann eine Regierung, die ihre Daseinsberechtigung im „Weiter-So“ der Verscherbelung von Land und Leuten zugunsten von „Eliten“ im Zeichen einer Eurokratie sieht, welche aus den Völkern Europas niemands gerufen noch bestellt hat, wenigstens übergangsweise nicht gebildet und weiterer Schaden somit geringer gehalten werden als im Falle einer erneuten Altparteien-Regierung, und das noch dazu unter der Führung einer hochgradig gefährlichen Merkel, die mit der Soros-Strohpuppe Macron nicht von ungefähr bereits herumkungelt, als gälte es das Leben.

    Eine solche „Schwebe“ hatte ich viel deutlicher noch selber erlebt, als nach dem Ende der DDR, ganz jenseits von Anarchie eine gewisse tatsächliche Freiheit bestand, eine Atmosphäre, die man mit Händen greifen könnte, was mit dem „Beitritt“ der DDR zur Bundesrepublik ziemlich abrupt endete, indem deren Kanzler (der fälschlicherweise und zu Zwecken der Irreführung des deutschen Volkes als“Kanzler der Einheit“bezeichnet wurde) die deutsche Einheit an Mitterand zugunsten einer angestrebten französisch dominierten „EU“ samt Einheitswährung verscherbelte und somit das eigene Volk nicht nur verriet, sondern regelrecht verkaufte.

    Damals habe ich das nicht sehen können. Heute sage ich, daß gebranntes Kind das Feuer scheut. Also dürfen die vorgeblichen „Demokraten“ in Berlin gerne auch weiterhin vor sich hin schweben, in der zugegebenerweise schwachen Hoffnung, daß sich bis dahin eine andere, echte Lösung findet, die mit dieser Riege von Landesverrätern, für die ich sie halte, nicht zu machen sein wird.

  78. @ VivaEspaña 25. Dezember 2017 at 19:09

    Danke, gleichfalls!

    Tochter Zion; knapp 3 Min. lang:
    https://www.youtube.com/watch?v=tDal59RiGjI
    Landfeuerglocke
    Am 14.12.2011 veröffentlicht
    Der Text des Adventsliedes »Tochter Zion« stamme entweder von Johann Escheburg (1743?1820) oder von von Friedrich Heinrich Ranke (1798?1876) (Weber-Kellermann, I.: Das Buch der Weihnachtslieder. Mainz 1982, S. 156.).
    Dieser Text hymnischen Charakters wurde der Melodie Georg Friedrich Händels (1685?1759) unterlegt.

    Tochter Zion, freue dich!
    Jauchze laut, Jerusalem!
    Sieh, dein König kommt zu dir! Ja, er kommt, der Friedensfürst.
    Tochter Zion, freue dich! Jauchze laut, Jerussalem!

    Hosianna, Davids Sohn, sei gesegnet deinem Volk!
    Gründe nun dein ew’ges Reich! Hosianna in der Höh‘.
    Hosianna, Davids sohn, sei gesegnet, deinem Volk!

    Hosianna, Davids Sohn, sei gegrüßet, König mild!
    Ewig steht dein Friedensthron, du, des ew’gen Vaters Kind!
    Hosianna, Davids Sohn, sei gegrüßet, Königin!
    (…)
    Musik
    „Judas Maccabaeus, HWV 63: Tochter Zion (Daughter of Sion, Rejoice)“ von Dresden Chamber Choir

  79. die Schwester von “ Sitting Bull “ und spätere Frau von “ Buffalo Bill “ kommt wegen Asyl in Deutschland, mit dem Schlauchboot übers Mittelmeer ( Foto von “ Buffalo Bill`s “ Frau im Link )

    OT,-….Meldung vom 24.12.2017

    110-Jährige verlässt Syrien – für ihre Enkeltochter

    „Ich würde Nasrin gerne sehen, bevor ich sterbe“: Die Greisin Laila Saleh ist übers Mittelmeer geflohen, um ihre Enkelin in Deutschland zu besuchen. Nun ist sie fast am Ziel – aber eine große Hürde bleibt. Für Laila Saleh ist es wohl die letzte Chance, ihre Enkeltochter zu treffen. Die Syrerin hat sich von ihrem Heimatort Kobane aufgemacht, um die nach Deutschland geflüchtete Nasrin zu treffen. Saleh ist eine von vielen Frauen aus dem Bürgerkriegsland, die enorme Risiken eingehen, um ihre Familie wieder zusammenzuführen. Aber etwas an diesem Fall ist besonders, sehr besonders.Saleh kam 1907 zur Welt, vor mehr als 110 Jahren, so steht es in ihrem Ausweis.Vom hohen Alter und körperlichen Gebrechen ließ sie sich trotzdem nicht abhalten: Mit mehreren Angehörigen floh die Greisin aus Syrien, um über die Türkei die gefährliche Überfahrt nach Europa anzutreten. Anfang November erreichten Laila und ihre Verwandten schließlich die griechische Insel Lesbos.“Ich kann nicht mehr gehen“, sagt Laila. „Wenn es ein Auto gäbe, würde ich Nasrin gerne sehen, bevor ich sterbe.“ Nasrin flüchtete 2015 zusammen mit ihrer Schwester Beriwan aus Kobane und erhielt Asyl in Deutschland. „Besser ich versuche es jetzt als später. Gott entscheidet“, sagt ihre Großmutter. Ihr genaues Geburtsdatum kennt keiner ihrer Angehörigen. Das Uno-Flüchtlingshilfswerk UNHCR hält das in ihrem Pass genannte Jahr 1907 indes für glaubwürdig. „Laila Saleh, Flüchtling aus Kobane, 110 Jahre alt“, twitterte das Hilfswerk Anfang Dezember. „Ihr einziger Wunsch ist es, ihre Enkelin Nasrin wiederzutreffen.“Begleitet wurde die Urgroßmutter von ihrem Sohn Ahmed und seiner Frau Saoussa sowie deren Sohn Halil samt Frau und Kindern. „Wir blieben zwei Tage an der Grenze zwischen Kobane und der Türkei, das war schwierig“, erzählt Enkel Halil, der seine Großmutter während der Reise stützen und tragen musste. Danach seien sie mit dem Bus in die türkische Küstenstadt Izmir gefahren. „Dort haben wir in einem Hotel gewartet, bis wir grünes Licht für die Überfahrt über das ägäische Meer bekamen.“Die griechische Küstenwache griff ihr Boot auf und brachte die Familie in ein überfülltes Flüchtlingslager auf Lesbos. Die erste Nacht verbrachte die Familie unter freiem Himmel. Laila und ihre Schwiegertochter wurden später in die Inselhauptstadt Mytilini und Ende November schließlich nach Athen gebracht. Die anderen Familienmitglieder blieben auf Lesbos.Die nordsyrische Stadt Kobane an der Grenze zu Syrien wurde 2014 von der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) belagert. Nach mehr als viermonatigen Kämpfen gelang es kurdischen Milizen mit Unterstützung der US-geführten Militärkoalition, die Dschihadisten zu vertreiben. „Auch wenn sich die Lage in Kobane verbessert hat, haben wir dort nichts mehr: Unser Haus wurde zerstört, es gibt keine Arbeit“, sagt Lailas Schwiegertochter Saoussa, deren Bruder im Bürgerkrieg getötet wurde. Auch einer der Enkel Lailas starb bei den Kämpfen.„Einige sagen, wir hätten sie mitgenommen, um unser Asylverfahren zu erleichtern“, sagt Ahmed über seine Mutter: „Aber das ist nicht wahr. Wir haben schon immer zusammen gelebt, wir konnten sie nicht zurücklassen.“ Einige seiner Brüder und Schwestern leben noch immer in Kobane.Ob und wie es für die Greisin nun weitergeht in Richtung Deutschland, ist unklar. Anspruch auf einen Familiennachzug in die Bundesrepublik hat die Familie nicht, und über ihren Asylantrag in Griechenland soll erst Anfang 2019 entschieden werden. Für Laila, die dann 112 Jahre alt wäre, könnte das zu spät sein. „Wir wissen nicht, was wir machen sollen“, sagt ihr Enkel Halil: „Bleiben oder versuchen, trotzdem aufzubrechen?“. http://www.spiegel.de/panorama/leute/syrien-greisin-reist-nach-deutschland-um-enkelin-zu-sehen-a-1184882.html

  80. @marie
    Ich habe zu Weihnachten eine Flasche Rotwein Müller Thurgau von der Kellerei
    Tiefenbrunner geschenkt bekommen,
    FELDMARSCHALL VON FENNER Müller-Thurgau in memoriam edition 2015
    dieser Wein kostet 170€ die Fl, diesen 10 Fach ausgezeichneten Wein gibts nicht
    beim Lidl oder Edeka usw.Ich werde diese Flasche erst öffnen , wenn Merkel weg ist,
    hoffentlich schnell, sonst wird der Wein noch reifer und teurer, für den , der ihn mir abkaufen möchte.
    http://www.tiefenbrunner.com/de/top-of-suedtirol-weine/

  81. @Maria-Bernhardine
    Die Zonentrulla sieht eher so aus
    als wenn sie aufs Gesicht gefallen wäre….

  82. Waldorf und Statler 25. Dezember 2017 at 19:29

    die Schwester von “ Sitting Bull “ und spätere Frau von “ Buffalo Bill “ kommt wegen Asyl in Deutschland, mit dem Schlauchboot übers Mittelmeer ( Foto von “ Buffalo Bill`s “ Frau im Link )

    OT,-….Meldung vom 24.12.2017

    110-Jährige verlässt Syrien – für ihre Enkeltochter
    ______________________________________

    Oooh,wie rührend, meine persönlich, favorisierte, Weihnachtsgeschichte!

    BLEIB BLOß WEG, DU HÄSSLICHE, ALTE MOSLEMISCHE – SCHRULLE!

  83. @ Maria-Bernhardine 25. Dezember 2017 at 19:18

    Steinmeier: „Beißpiele…“
    Danach stellte ich den Ton ab…

    Dem haben sie nicht nur pfundweise das Gesicht gepudert, den A. vermutl. auch. Zudem mit dem Zerrspiegel schlanker gezoomt…. Was hat er nur für ein starres, emotionsloses Gesicht, bekommt die Lippen nicht auseinander, damit ihm bloß kein ungeplantes Wort entfleuche. Kalt wie Merkelowa.

    ********************************

    Zudem hat man dem dumpfen Weißkopf-Uhu und Präsidentendarsteller offensichtlich in der Maske die Lefzen soweit wie möglich überkleistert, damit seine Physiognomie nicht allzu auffällig der seiner Herrin, dem höchst unschönen ressentimentgeladenen Provinz-Mauerblümchen Kasner-Merkel-Sauer, ähnelt.

  84. @Anita Steiner
    „Roter Müller Thurgau“ ?? Interessant ich komme vom Kaiserstuhl, einer echten Müller Gegend und trinke zumindest im Sommer am liebsten Müller, aber roter Müller ist mir bislang nicht untergekommen…Prost wenn die Wachtel weg ist… Ich trinke ne Pulle Spätburgunder wenn sie weg ist….

  85. Ach, ehem hier nochmal so eine kleine Zusammenfassung, warum der allseits von Volksverrätern und ÖR/MS-Medien gehypte sogenannte „Journalist, Freiheitskämpfer und Übermensch“ besser in der Türkei bleiben sollte: Hagen Grell und Gerhard Wisnewski
    (ca. die ersten 11Minuten)
    https://www.youtube.com/results?search_query=Heiliger+Y%C3%BCcel

    Der Yücel ist alles andere als eine Lichtgestalt, die man mit Preisen behängen dürfte.

  86. Waldorf und Statler 25. Dezember 2017 at 19:29

    110-Jährige verlässt Syrien – für ihre Enkeltochter

    ——————————————–

    War da nicht schon 2015? so eine herzrührende Story über einen 105 oder 110 oder doch 115 jährigen Syrer, den die Sippe angeblich ü3000 Km letztlich nach Gießen/Hessen getragen! hat? Ist der jetzt wenigstens schon integriert?

  87. rudolfrotnase
    25. Dezember 2017 at 19:33
    @Maria-Bernhardine
    Die Zonentrulla sieht eher so aus
    als wenn sie aufs Gesicht gefallen wäre….
    ++++

    Sicherlich aus größerer Höhe!

  88. rudolfrotnase 25. Dezember 2017 at 19:33

    @Maria-Bernhardine
    Die Zonentrulla sieht eher so aus
    als wenn sie aufs Gesicht gefallen wäre….
    ——————-
    …und meiner Meinung nach muss auch die Schaukel zu dicht an der Wand gestanden haben…Spätfolgen, hm, naja.

  89. Der marrokanischer burgemeister von rotterdam (ist kein witz!)
    hat sich gegen das Weihnachhstfest ausgesprochen!

    Na fein Amsterdam war schon im allah eimer jetzt diesen drogenhafen stadt auch!

    Rammadan wirdt zur pfllicht denk ich

    (ach ja Denk! die grosste Erdogan buck partei hier in den Niederlande wirdt da betsimmt in marz die kommunalwahl gewinnen)
    Auch in Deutschland in kurze.

  90. Tja, lese gerade, daß zur Bundestagswahl 2017 die AfD in Osnabrück nur 6,28 % Zweitstimmen erreicht hatte.
    Also kein Mittleid mit den Osnabrücker Kuffnuckenwählern!

  91. gestern habe ich nur ganz kurz ( ich schwör !!) in irgendwine Nachrichtensendung irgendeines deutschen TV Senders reingezappt, und siehe da, ich traute meinen Ohren fast nicht: ein Leiter einer Tafel, in welcher Lebensmittel an Bedürftige verteilt werden, sprach fast Klartext: viele Bio Deutsche Bedürftige würden nicht mehr kommen, weil jetzt so viele Ausländer kommen, welche sich nicht angepaßt verhalten. Mit anderen Worten, die Bio Deutschen haben Angst vor dem aggressiven Auftreten der Ausländer.
    Aha, endlich spricht es mal einer aus, wenn auch noch etwas verklausuliert.ild für viele andere Länder
    Was für ein elendes Land, angeblich das reichste Land der Welt, das große Vorbild für viele andere Länder, läßt seine armen ( Rentner ) nicht einmal mehr die sog.Armenspeisung ( Tafel) zukommen,
    weil die Merkill Gäste alles für sich beanspruchen.
    Abscheulich= Abschaum, nämlich unsere nicht existende Regierung.

  92. @ Bin Berliner … … at 19:35 … …Oooh,wie rührend, meine persönlich, favorisierte, Weihnachtsgeschichte!…u.s.w.

    meine persönlich schönste Weinrechtsgeschichte hat sich schon im September 2017 abgespielt als die Meldung kam das…Flüchtling rettet Igel vor dem Verdursten ( klick ) habe ich Tagelang vor Glück geheult,

  93. OMMO 25. Dezember 2017 at 19:25

    WARUM VERSCHWEIGT DER KURIER, DASS ES TSCHETSCHENEN WAREN?WARUM SCHIEßEN DIE POLIZISTEN NICHT UND LASSEN SICH KAPUTT TRETEN?
    https://kurier.at/chronik/wien/wollte-streit-schlichten-polizist-schwer-verletzt/303.642.547
    *************************************************************************

    neulich in einem österr. TV Krimi, die letzten Worte eines Balkan Verbrechers, gerade noch hat er Polizisten erschossen: “ Ihr seid alles schwule Weicheier!“
    womit er wohl zumindest bei einigen nicht Unrecht haben dürfte

  94. Merkel ist absolut machtlos.

    Nicht einmal eine Futtertrogs-Zweckkoalition bringt sie mehr zustande. Aber unfähig, in Würde abzutreten muß sie nun wohl mit Schimpf und Schande verjagt werden.

  95. Maria-Bernhardine
    25. Dezember 2017 at 19:05
    @ rudolfrotnase 25. Dezember 2017 at 18:57

    Vor paar Jahren fiel sie dort unsanft aufs Steißbein u. ging paar Wochen an Krücken.
    ++++

    Dank ihres inzwischen auf Brauereipferdformat angewachsenen Arsches dürfte sie heute solche Stürze relativ unbeschadet überstehen.

  96. @Gauckler

    Den „Dunkelhäutigen“ leicht mit Teer anstreichen und dann ein Päckchen Welthölzer … dieses Stück Sch… macht das nie wieder.

  97. Waldorf und Statler 25. Dezember 2017 at 19:58

    @ Bin Berliner … … at 19:35 … …Oooh,wie rührend, meine persönlich, favorisierte, Weihnachtsgeschichte!…u.s.w.

    meine persönlich schönste Weinrechtsgeschichte hat sich schon im September 2017 abgespielt als die Meldung kam das…Flüchtling rettet Igel vor dem Verdursten … ( klick ) habe ich Tagelang vor Glück geheult,
    ————————-
    Jou!!!
    Wie war das??? Das Reh springt hoch, das Reh springt weit – warum auch nicht, es hat ja Zeit!

    Ich habe im Urlaub nen Kind aus dem tiefen Pool gerettet, das melden die nicht.

  98. @ Anita Steiner 25. Dezember 2017 at 19:32
    Verkaufen oder verschenken ist für Ihren Wein wohl nicht angesagt. Wie schon erwähnt: Nur für ganz besondere Anlässe. Mein besonderer Anlass steht bereits fest. Liebe Grüße

  99. zarizyn 25. Dezember 2017 at 19:56

    ja, genau das habe ich auch gesehen und aufgehorcht. Was ist das denn, so eine deutliche Meinung?
    Ich glaube, es war eine Stadt im Saarland, Saarbrücken allerdings nicht. Vielleicht findet einer ja noch die Meldung oder das video.

  100. @ Taurus1927 … … at 19:47 War da nicht schon 2015? so eine herzrührende Story über einen 105 oder 110 oder doch 115 jährigen Syrer,…u.s.w.

    Ja, so war es !, kann mich lebhaft auch an diese Räuberpistole von Story erinnern,

  101. rudolfrotnase 25. Dezember 2017 at 19:42

    Prost wenn die Wachtel weg ist… Ich trinke ne Pulle Spätburgunder wenn sie weg ist….

    Hoffentlich ist es dann kein Zuspätburgunder.

  102. „Mann“ fährt mit Auto in die SPD Zentrale, keine Verletzten

    „politische Motive können nicht ausgeschlossen werden“ sagt die ARD.

    Wäre ich von alleine nicht drauf gekommen……
    vorher hat er eine Tasche mit Gaskartuschen bei der CDU abgestellt…

  103. zarizyn
    25. Dezember 2017 at 20:12
    „Mann“ fährt mit Auto in die SPD Zentrale, keine Verletzten

    „politische Motive können nicht ausgeschlossen werden“ sagt die ARD.

    Wäre ich von alleine nicht drauf gekommen……
    vorher hat er eine Tasche mit Gaskartuschen bei der CDU abgestellt…
    ++++

    Er wollte also 2 x die Richtigen treffen!

  104. Dichter
    25. Dezember 2017 at 20:12
    rudolfrotnase 25. Dezember 2017 at 19:42

    Prost wenn die Wachtel weg ist… Ich trinke ne Pulle Spätburgunder wenn sie weg ist….

    Hoffentlich ist es dann kein Zuspätburgunder.
    ++++

    Falls die Zonenmastgans Kanzlerin bleiben sollte, hilft nur noch eine Flasche Doppelkorn auf ex!

  105. Eilmeldung:

    Der Bundespräsident richtet sich in der Weihnachtsansprache 2017 an „DIE CHRISTEN UNTER UNS“

  106. Könnte das eigentlich so stehen lassen aber ich muss noch einen nachlegen.

    „Die Christen unter uns“ das ist eine bodenlose Frechheit und eine bewusste Verkehrung aller Realität der deutscher Identität.

    2019 richtet er sich dann an „DIE DEUTSCHEN UNTER UNS“.

  107. marie 25. Dezember 2017 at 19:11
    OT:
    Vor 9 Jahren legte ich eine (sehr teuere) Flasche Champagner in unseren Kühlschrank. Mein Mann hat mich gestern gefragt (nachdem er sie ca. 20 mal umdrehte, umräumte usw,) Warum steht da „Merkel“ drauf? Meine Antwort: Diese Flasche ist etwas ganz besonderes. Mein Mann (teilweise, halbwegs ehemals bekehrter Gutmensch):Warum? Diese Flasche trinke ich, ganz alleine, wenn dieser Zonentrampel endlich abgesägt und hoffentlich zur Verantwortung für ihre Taten gezogen wird. Mein Mann: „Ich leg noch eine Flasche dazu“.
    ###############################################
    Knallbrause sollte zeitnah nachdem sie in den Handel kam getrunken werden.
    Die ist wie Merkels politik: von Tag zu Tag schlechter zu geniessen.
    Die wird nicht besser, im Gegenteil.
    Also: Aussaufen, zeitig!
    Prost.
    H.R

  108. Der unfassbar grausame Hundemörder würde sich wunderbar mit einem Strick um den Hals an einer alten Linde machen. Nur mal so eine Fantasie.

  109. Ich halte diese Zahl von 7,19 Millionen Muslimen in Deutschland für zu wenig,
    Die kritische Grenze für Fremde in einem Volk ist bei weitem überschritten!

    Muslime, Verhalten nach Bevölkerungsanteil
    http://www.ekiw.com/pdf/MuslimAnteilGes.pdf
    30.9.2010

    >>So lange die Muslime etwa 2% der Bevölkerung ausmachen, werden sie überwiegend als friedliebende Minorität und nicht als Bedrohung empfunden.

    Von 2% bis 5% beginnen sie, Menschen anderer ethnischer Minderheiten und unzufriedene Gruppen zu bekehren, häufig unter Gefängnisinsassen und Street Gangs.

    Ab 5% üben sie einen außerordentlichen Einfluss bezogen auf ihren Bevölkerungsanteil aus. So werden sie Druck ausüben, dass Halal-Nahrung eingeführt wird (rein nach den islamischen Standards), wobei sie Jobs für Muslime in der Nahrungsindustrie sicherstellen. Ihr Druck auf Supermarktketten wächst, damit dort Halal-Regale eingerichtet werden – verbunden mit Drohungen, wenn dabei Fehler geschehen.
    [Schweiz, Niederlande, Frankreich, Schweden)

    Von diesem Punkt an beeinflussen sie die jeweilige Regierung dahingehend, dass man ihnen erlaubt (in den Ghettos), sich selbst nach den Gesetzen der Scharia, dem islamischen Recht, zu regieren. Das Endziel der Islamisten ist die Einführung der Scharia auf der ganzen Welt.

    Wenn die Muslime 10% der Bevölkerung erreichen, nimmt bei ihnen Gesetzlosigkeit zu als Mittel, sich über ihre Lebensbedingungen zu beschweren. In Paris sehen wir schon die Autos brennen. Jede nicht-muslimische Aktion verstößt gegen den Islam und führt zu Aufstand und Drohungen wie in Amsterdam, mit Widerstand gegen Mohammed-Karikaturen oder Filmen über den Islam.

    Länder mit 20% Muslimen können mit furchteinflößenden Krawallen rechnen, mit Jihad Militäreinheiten, sporadischen Morden und der Zerstörung von christlichen Kirchen und jüdischen Synagogen, wie in Äthiopien, wo es 32,8% Muslime gibt.

    Ab 40% Muslimen erleben die Länder verbreitete Massaker an Nicht-Muslimen, anhaltende Terrorattentate und anhaltenden Kriegszustand wie in Bosnien.

    Ab 60% Muslimen findet uneingeschränkte Verfolgung aller Nichtmuslime statt, gelegentliche ethnische Säuberungen (Genozid), Anwendung der Scharia als Waffe und Jizya, eine Kopfsteuer für Ungläubige,

    Ab 80% Muslimen muss man mit täglicher Einschüchterung und gewalttätigem Jihad (heiliger Krieg) rechnen. In einigen Staaten gibt es ethnische Säuberungen und Genozide, weil diese Länder alle Nichtgläubigen vertreiben und sich auf eine 100%ige Muslim- Bevölkerung zubewegen, was man in verschiedenen Ländern bereits erlebt hat<<

    Bei der Zunahme von Moslems in der BRD und Europa ist abzusehen, wie unsere Zukunft als "Weiße", als Christen und Außer-Moslems sein wird.

  110. Die EKD sagt: „Kein Land der Welt kann unbegrenzt Flüchtlinge aufnehmen.“ So weit, so gut. Konsequenzen daraus? – Keine.

    Wer, wie Bedford-Strohm, keine Obergrenze benennen will, der ist faktisch für unbegrenzte Einwanderung.

  111. Johannisbeersorbet 25. Dezember 2017 at 20:00

    Merkel ist absolut machtlos.

    Nicht einmal eine Futtertrogs-Zweckkoalition bringt sie mehr zustande. Aber unfähig, in Würde abzutreten muß sie nun wohl mit Schimpf und Schande verjagt werden.
    __________________________________________

    Welche Würde?

  112. Theo Retisch 25. Dezember 2017 at 20:43

    Ich halte diese Zahl von 7,19 Millionen Muslimen in Deutschland für zu wenig,
    Die kritische Grenze für Fremde in einem Volk ist bei weitem überschritten!

    Muslime, Verhalten nach Bevölkerungsanteil
    http://www.ekiw.com/pdf/MuslimAnteilGes.pdf
    30.9.2010

    >>So lange die Muslime etwa 2% der Bevölkerung ausmachen, werden sie überwiegend als friedliebende Minorität und nicht als Bedrohung empfunden.

    Von 2% bis 5% beginnen sie, Menschen anderer ethnischer Minderheiten und unzufriedene Gruppen zu bekehren, häufig unter Gefängnisinsassen und Street Gangs.

    Ab 5% üben sie einen außerordentlichen Einfluss bezogen auf ihren Bevölkerungsanteil aus. So werden sie Druck ausüben, dass Halal-Nahrung eingeführt wird (rein nach den islamischen Standards), wobei sie Jobs für Muslime in der Nahrungsindustrie sicherstellen. Ihr Druck auf Supermarktketten wächst, damit dort Halal-Regale eingerichtet werden – verbunden mit Drohungen, wenn dabei Fehler geschehen.
    [Schweiz, Niederlande, Frankreich, Schweden)

    Von diesem Punkt an beeinflussen sie die jeweilige Regierung dahingehend, dass man ihnen erlaubt (in den Ghettos), sich selbst nach den Gesetzen der Scharia, dem islamischen Recht, zu regieren. Das Endziel der Islamisten ist die Einführung der Scharia auf der ganzen Welt.

    Wenn die Muslime 10% der Bevölkerung erreichen, nimmt bei ihnen Gesetzlosigkeit zu als Mittel, sich über ihre Lebensbedingungen zu beschweren. In Paris sehen wir schon die Autos brennen. Jede nicht-muslimische Aktion verstößt gegen den Islam und führt zu Aufstand und Drohungen wie in Amsterdam, mit Widerstand gegen Mohammed-Karikaturen oder Filmen über den Islam.
    …………………………

    Ja, ich denke, die hier hochgejubelten Rohingya wurden sicher nicht ohne Grund einfach so „verfolgt“ und „zur Flucht gezwungen“… oder was???

  113. OMMO 25. Dezember 2017 at 18:01
    So zielsicher der Autobus in #Moskau die Treppen runter rast, kann es sich nur um einen Verkehrsunfall handeln!
    Video: https://twitter.com/Hartes_Geld/status/945280756653412354

    ——

    Verkehrsunfall oder maximal ein psychisch gestörter Einzeltäter. Schlimme Kindheit usw. usw.
    Wenn das nicht funktioniert , wird unsere Presse das zu heroischen Kampf eines Wiederständlers gegen Putin erklären. Optimal ein Tschetschenen der gegen die Unterdrückung durch Putin kämpft

  114. @ BX744 25. Dezember 2017 at 19:14
    Placker 17:36
    „* * * *“
    Die wichtigste aller Steuern,
    die zum Aufbau der kaiserlichen Kriegsmarine,
    hast Du vergessen, die Sektsteuer.
    * * * * *

    Nöö – ist unter Schaumweinsteuer zu finden.

  115. Demonizer 25. Dezember 2017 at 20:51
    […]
    Ja, ich denke, die hier hochgejubelten Rohingya wurden sicher nicht ohne Grund einfach so „verfolgt“ und „zur Flucht gezwungen“… oder was???

    Zur Flucht zwingt die niemand.
    Man verlangt von denen nichts weiter, als dass die nichts weiter tun sollen als die Fresse zu halten und sich zu benehmen, anstatt die für Mohammedaner typische Landnahme zu praktizieren.
    Nur scheinen die dort ihre Meister gefunden zu haben und ziehen ihre Mohammedaner-Pallywood-Show ab.

  116. Theo Retisch 25. Dezember 2017 at 20:43
    Ich halte diese Zahl von 7,19 Millionen Muslimen in Deutschland für zu wenig,
    Die kritische Grenze für Fremde in einem Volk ist bei weitem überschritten!
    Muslime, Verhalten nach Bevölkerungsanteil
    http://www.ekiw.com/pdf/MuslimAnteilGes.pdf
    30.9.2010
    >>So lange die Muslime etwa 2% der Bevölkerung ausmachen, werden sie überwiegend als friedliebende Minorität und nicht als Bedrohung empfunden.
    […]

    All das hatte man in Westdeutschland bereits seit 1963 mit dem Türken durch – was eigentlich Warnung genug hätte sein müssen.

  117. @ HPB 25. Dezember 2017 at 17:05

    Hallo Mods, ich bin IMMER noch ohne Grund in Dauermoderation. Jetzt seit mehreren TAGEN. Es wäre sehr freundlich, diesen Zustand zu beenden. Sonst beende ich noch meine Anwesenheit bei PI. Es ist langsam eine Unverschämtheit, so mit einem langjährigen Mitglied umzugehen, das will ich mal deutlich sagen!

    MOD: Keine Ahnung, warum, die Moderation kann da auch nicht viel dran ändern. Wird an die entsprechende Stelle weitergeleitet. Ich hoffe, man liest das hier. Bitte etwas Geduld bzw. noch mal nachfragen…

    Dasselbe gilt für mich. Ich bin vorsichtig in der Formulierung und bin Euer größter Fan.

    Ich werbe für Euch und empfehle Euch weiter, deshalb bitte Dauermod. beenden, denn so macht es einfach keinen Spaß mehr. Danke.

    ****************************

    Ich bin bereits seit Monaten mal wieder in der Dauermoderation. Keine Ahnung, in welchem meiner Beiträge ich gesündigt habe (aber okay, ich gebe es zu, ab und zu geht mir durchaus schon einmal der Gaul durch).

    Betrachten Sie die Moderation einfach wie ich als heimliches großes Kompliment:

    Die PI-News-Moderatoren, die Qualität zu schätzen wissen, sind stets ganz begierig auf unsere besonders interessanten und intelligenten Kommentare und wollen sie deshalb unbedingt selbst zuerst zu lesen bekommen 😉

  118. alexandros, 25.12. 18:58
    Genau das musste ich schon an Weihnachten 2014 beim ev. Heiligabend-Gottesdienst im Allgäu feststellen, als der Pfaffe ebenso über die nicht-linke Opposition in seiner Predigt herzog. Nur meiner Frau zuliebe habe ich bei der Predigt auf einen Eklat verzichtet, ihm dafür aber beim Verlassen der Kirche demonstrativ den Handschlag verweigert. Zwei Wochen später hatte die EKD wieder ein ‚Schäfchen‘ weniger!

  119. Eduardo 25. Dezember 2017 at 21:42

    Es könnten mit Sicherheit etliche mal wieder „freigelassen“ werden. Zu viele in der Moderation dürfte wohl auch einen unnötigen Zeit/Leseaufwand bedeuten………..
    Bei „heisenberg“ frage ich mich sowieso, wieso er in Moderation ist, das kann nur ein Irrtum sein.

  120. Bin Berliner
    25. Dezember 2017 at 21:13
    Auch geil, wie die Weidel guckt…
    ++++

    Wer geil ist, darf auch geil gucken! 🙂

  121. Maria-Bernhardine 25. Dezember 2017 at 18:31

    @ Steinhaus 25. Dezember 2017 at 18:22

    Außer den Bertelsmann-, Burda- u. Springerkonsortien gehören nämlich zuviele Medien der SPD. Es muß verboten werden, daß außer einem Parteiorgan eine Partei massenweise Medien halten darf.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Druck-_und_Verlagsgesellschaft
    DIE SPD-MEDIEN-MAFIA
    https://antilobby.wordpress.com/unsozial/manipulation/medienbeteiligungen-der-spd/

    ******************************

    „Es muß verboten werden, daß außer einem Parteiorgan eine Partei massenweise Medien halten darf.“

    Ich stimme Ihnen völlig zu. Nicht nur mit der Manipulation von ARD, ZDF usw. durch die mit üppig bezahlten Parteibonzen bestückten Rundfunkräte, sondern auch mit der raffinierten Unterwanderung von Buchverlagen, Zeitungsredaktionen u.ä. mittels Beteiligungen durch die Parteien wird die Funktion der Medien als vierte, überwachende Kraft im Staat vor allem von der SPD weitgehend unterminiert.

    Hier noch ein Bericht vom Wissenschaftlichen Dienst des Bundestages zum „Ausmaß der Beteiligung bestimmter Parteien an Medienunternehmen“ aus dem Jahre 2008:

    https://www.google.ch/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjB6rq2iabYAhUE6xQKHS8CA3QQFggnMAA&url=https%3A%2F%2Fwww.bundestag.de%2Fblob%2F414760%2Fa71dbccce2cfb7936b327fee6e07b0ca%2Fwd-10-035-08-pdf-data.pdf&usg=AOvVaw2ZhhhO7e_rt220a7kkr3mH

    (Sorry für den extrem langen Link, aber ich kenne leider den Trick nicht, ihn hier verkürzt darzustellen; Ratschläge dazu sind deshalb hochwillkommen!)

    Dieser Versuch von 2001, den Unfug zu beenden, war offensichtlich jämmerlich gescheitert:

    „Künftig keine Medienbeteiligung der Parteien — CDU/CSU mit Entwurf eines neuen Parteiengesetzes — Die Union hat als erste Bundestagsfraktion einen Gesetzentwurf zur Reform der Parteienfinanzierung vorgelegt. Weiterhin [gemeint ist hier vermutlich „zudem, darüber hinaus“] solle eine Medienbeteiligung der Parteien verboten werden, was insbesondere für die SPD Auswirkungen hätte.“

    http://www.rp-online.de/politik/cdu-csu-mit-entwurf-eines-neuen-parteiengesetzes-aid-1.2250250

  122. eule54 25. Dezember 2017 at 22:17

    Bin Berliner
    25. Dezember 2017 at 21:13
    Auch geil, wie die Weidel guckt…
    ++++

    Wer geil ist, darf auch geil gucken! ?
    ________________________________

    :))

  123. Wer hier wirklich glaubt, Merkel an sich sei das Problem, hat absolut nichts kapiert. Sie ist natürlich Deutschlands bohrender Kopfschmerz, aber der Hirntumor – der ihn verursacht – sitzt viel tiefer. Merkels Sturz wäre nichts anderes, als ein Opiat: für den Moment eine Linderung, aber das Grundproblem bliebe ungelöst.

  124. Merkel muss weg!

    Mehr ist dazu nicht zu sagen ….
    Solch eine verantwortungslose Bundeskanzlerin hat Deutschland noch nie gehabt,
    die Politik gegen ihr eigenes Volk betreibt. Den Eid den sie geleistet hat, lautete anders.
    Genug ist genug!

    Sie soll nach Nord Korea auswandern, da kann sie sich mit ihren antidemokratischen
    Visionen austoben.

    A f D

    Die Einzige Alternative zum Merkel-Wahnsinn und ihrer Vasallen.

  125. Lasker
    25. Dezember 2017 at 16:56
    wenn es gelänge , die Medienmacht der linksgrünen Gutmenschen zu brechen , hätten wir eine bessere Chance zu überleben….
    ____________
    Lieber lasker. Sehr gut erkannt. Nur durch das links gruene medienkartel können sich Merkel und Konsorten noch an der macht halten. Deswegen auch außerhalb des Wahlkampfes weiter Flyern…z.b.flyer bei junge Freiheit bestellen : https://jungefreiheit.de/asyl/

  126. Wenn Frau Merkel geht dann ist ein großes Problem gelöst!
    Denn der Nächste der kommt weiß, wenn ich es mache wie Merkel, dann darf ich auch gleich gehen!

  127. Man hat die Grünen auch mal wie Aussätzige behandelt. Man hat den Grünen keine große Zukunft prophezeit. Es kam anders. Und im Falle von Deutschland und Europa sind auch noch nicht die letzten Worte gefallen. Natürlich bemühen sich im Moment eine ganze Menge Leute ihr Fähnchen in den Wind zu hängen. Unter der Regierung von Merkel und den anderen Chaoten ist es mittlerweile wichtig ,den Job den man hat auch zu behalten. Frau Merkel und ihre Schergen tun zwar so als wäre es ein Kinderspiel mal eben so eine neue Arbeit zu finden. Die Realität sieht leider anders aus. Für Politiker spielt so etwas eigentlich keine Rolle. Vorausgesetzt man macht bei dem Spiel mit. So reagiert auch die Mannschaft der CDU. Eine ganze Reihe von CDU Mitgliedern wünscht Frau Merkel zum Teufel. Nur traut sich niemand so wirklich etwas gegen die Sozialistin Alter Schule aufzumucken. Im DDR Stil ist man dann ansonsten seinen gutdotierten Posten los. Und das will doch keiner…..

  128. Genial formuliert:
    „Das sinkende Bildungs- und Qualifikationsniveau belastet immer weniger nachwachsende Deutsche mit der Aufgabe, die ökonomische, technische und wissenschaftliche Stellung des Landes in Europa und der Welt zu wahren.“

    Das sinkende Bildungs- und Qualifikationsniveau befähigt immer mehr zu einem Hartz-4 finanziertem Dasein, da die Entlohnungsaussichten durch Arbeit darunterbleiben.
    Damit müssen zwangsläufig diejenigen mit noch höheren Löhnen und entsprechendem Finanzierungsbeitrag an das marode System ihrer Rente bis zum Tode hinterherarbeiten.

    Merkel kann man allerdings keinen Vorwurf machen, denn sie kann am wenigsten dafür, dass ihre CDU immer noch Wählerstimmen erhalten hat.

  129. @ coolejahn 25. Dezember 2017 at 16:58

    Die Spaltung der EU würde ich eher als Verdienst Merkels ansehen, so hat ein Europa der Vaterländer wieder eine Chance, spätestens wenn im nächsten Jahr Wahlen in Italien sind, gehts richtig abwärts für die EU Bonzen.

    Das ist mitnichten ein Verdienst Merkels, die auch als Nicht-EU-Kommissarin eine – wenn nicht die – treibende Kraft des EU-Bonzentums ist. Es ist das krasse Gegenteil dessen, was sie beabsichtigt hat. Nur durch ihre dröge Dummheit ist es so eingetreten, dass diese gescheiterte Frau paradoxerweise in ihrer ganzen Erbärmlichkeit einige Dinge ausgelöst hat, die diese EU so richtig den Bach runtergehen lasen könnten. Zumindest hat sie Deutschland und Europa bis zur Unkenntlichkeit deformiert und tief gespalten. Die alte Hexe!

  130. @ AndTheWormsAteIntoHerBrain 25. Dezember 2017 at 23:53

    Merkel kann man allerdings keinen Vorwurf machen, denn sie kann am wenigsten dafür, dass ihre CDU immer noch Wählerstimmen erhalten hat.

    Dieser machtgeile Teufel in Frauen- bzw. Kim-Jong-un-Kleidern würde auch versuchen weiter zu regieren, wenn nicht ein einziger Deutscher CDU/CSU gewählt hätte.

  131. @ jeanette 25. Dezember 2017 at 23:34

    Wenn Frau Merkel geht dann ist ein großes Problem gelöst!
    Denn der Nächste der kommt weiß, wenn ich es mache wie Merkel, dann darf ich auch gleich gehen!

    Sehe ich ebenso. Das einzige Verdienst, das Merkel nach ihrem Abtritt zukommen wird, ist es, als abschreckendes Beispiel zu dienen. Und wisst Ihr was: ich freue mich tierisch auf den Tag, an dem die Schlammschlacht und Demontage dieser Deutschlandabschafferin beginnt. Diese Frau wird nach ihrem Abtritt so in den Dreck gezogen werden, dass sie sich wünschen würde, nie einen Fuß ins Kanzleramt gesetzt zu haben. Selbst ihre Hofblätter wie BLÖD, WELT und FOCUS werden sich nach einer kurzen Phase des Katzenjammers geradezu überbieten in immer neuen Berichten und Kommentaren zu Merkels Fehlern und Verfehlungen. Und ich werde mir das genüsslich mit Chips und Cola in Dolby Sorround Qualität geben.

  132. Gauckler 25. Dezember 2017 at 19:26
    Gottverdammtes Saupack, jetzt ist das Mass aber voll :

    http://www.bild.de/regional/muenchen/hund/mann-zuendet-hund-an-kempten-54296602.bild.html
    _____________
    Die linksverdrehte Augsburger Allgemeine hatte heute einen Bericht dazu (mit Bezeichnung des Verdächtigen als dunkelhäutig, lt. Polizeibericht) ebenfalls online. Schon nach ca. 2 Std. war die Seite nicht mehr verfügbar. Diese Schreiberlinge stellen sich wohl vor, damit wie immer die Fakten unterdrücken zu können.
    Die maßgebliche Info zu dem rastalockigen Monster ist aber bei allen anständigen Zeitungen schon raus.

  133. Wuehlmaus 26. Dezember 2017 at 00:47
    @ jeanette 25. Dezember 2017 at 23:34

    Wenn Frau Merkel geht dann ist ein großes Problem gelöst!
    Denn der Nächste der kommt weiß, wenn ich es mache wie Merkel, dann darf ich auch gleich gehen!

    Sehe ich ebenso. Das einzige Verdienst, das Merkel nach ihrem Abtritt zukommen wird, ist es, als abschreckendes Beispiel zu dienen. Und wisst Ihr was: ich freue mich tierisch auf den Tag, an dem die Schlammschlacht und Demontage dieser Deutschlandabschafferin beginnt. Diese Frau wird nach ihrem Abtritt so in den Dreck gezogen werden, dass sie sich wünschen würde, nie einen Fuß ins Kanzleramt gesetzt zu haben. Selbst ihre Hofblätter wie BLÖD, WELT und FOCUS werden sich nach einer kurzen Phase des Katzenjammers geradezu überbieten in immer neuen Berichten und Kommentaren zu Merkels Fehlern und Verfehlungen. Und ich werde mir das genüsslich mit Chips und Cola in Dolby Sorround Qualität geben.
    ___________

    Selbst wenn, die lebt in ihrer eigenen Welt und wird ihre gerechte Strafe nicht bekommen (auf Erden), wenn nicht wirklich eine echte Revolution geschieht und der stinkende Saustall mit eisernen Besen ausgekehrt wird.

    Immer an die lila Hexe denken, lebte sorgenfrei von unseren Steuergeldern in ihrer Villa zufrieden bis zu ihrem Tode.

  134. guus fraba 25. Dezember 2017 at 23:43

    Man hat die Grünen auch mal wie Aussätzige behandelt.

    Das war nur Show. Wenn man gewollt hätte, hätte man sie locker draußen halten können. Die Legalisierung der Pädophilie stand im Parteiprogramm, das hätte man einfach nur in den Medien breittreten müssen.

    Aber die SPD brauchte sie als Mehrheitsbeschaffer.

  135. Technoid 26. Dezember 2017 at 01:16 ?[…]ie Legalisierung der Pädophilie stand im Parteiprogramm, das hätte man einfach nur in den Medien breittreten müssen.?Aber die SPD brauchte sie als Mehrheitsbeschaffer.???

    Und jetzt kommt die „Kinderliebe“ völlig legal in Scheibchentaktik über die Lehrpläne in die Schulen – und das „demokratisch legitimiert“

  136. habe das schon einmal gepostet; ich weiß nicht ob das die gleiche ist, aber vergleicht einfach mal die
    Fotos vom Spiegel und von PI

    Waldorf und Statler 24. Dezember 2017 at 18:10

    Schnauze voll !, selbst die Schwester von William F. Cody alias … “ Buffalo Bill „… kommt wegen Asyl mit dem Schlauchboot übers Mittelmeer nach D.

    OT,-….Meldung vom 24.12.2017 – 12:06

    http://www.pi-news.net/2014/03/107-jaehrige-syrerin-will-in-duesseldorf-sterben/

    schaut euch mal die Gesichter an – diese Großmütter sind doch „Schwestern“

  137. RRoland 25. Dezember 2017 at 18:39

    „Die spinnen, die Katalanen. Jetzt möchten Sie angebliche Flüchtlinge zu Rettungsschwimmern ausbilden, und bei uns ersaufen sie in den Seen, weil sie gar nicht schwimmen können.“

    Hmm. Auf Teneriffa werden auch immer mal wieder Orca-Trainer gesucht…

  138. Eduardo 25. Dezember 2017 at 22:29

    „Sorry für den extrem langen Link, aber ich kenne leider den Trick nicht, ihn hier verkürzt darzustellen; Ratschläge dazu sind deshalb hochwillkommen!“

    Das geht einfacher, als man denkt. Siehe hier:

    https://tinyurl.com/

  139. Zunächst dürfen wir Merkels Neujahrsansprache erdulden. Danach kommen die GroKo-Basarwochen. Das ist gewiss Wasser auf die Mühlen der AfD, aber vorerst ein Rinnsal. Trotzdem ist es gut, dass sie etabliert ist. Aber der Weg bleibt dornenreich, die Kritik an ihr unverschämt und unsachlich. Haltet den rechten Weg!

    Merkel weiß den politisch-medialen Komplex hinter sich, weil sie links-orientierte Politik macht. Genau dieser Umstand wird goutiert. Noch nie wurde eine führende CDU-Politikerin von gewissen Personen des öffentlichen Lebens so gelobt, sogar international. Wohlbemerkt: für ihre wahnsinnige Politik. Es darf als sicher angenommen werden, dass dieser Personenkreis ihr immer noch huldigt, Mut macht und parallel dazu auf die Sozialdemokratie einwirkt: Macht jetzt mit!

    Merkel ist clever genug, sich nicht vorlaut und großmäulig zu gebärden, um dem Juniorpartner zu provozieren. Der schwächt sich wieder selbst am liebsten. Der Weg ist zwar frei für die SPD – aber die schmachvolle Tatsache, wieder nicht die Nummer eins geworden zu sein, müssen diese Verrückten in altbekannter Wehleidigkeit immer noch verdauen. Wer soviel Zeit mit sich und seinem Bauchgefühl vertreibt, hat kein Ohr fürs Volk übrig.

    Fazit: Ich fürchte weitere vier Jahre mit Merkel. Beide Parteien brauchen die Macht und das Geld. Kein Problem wird gelöst, das ist sicher, nur verwaltet und medial schöngeredet oder verschwiegen. Der Reformstau wird wachsen, dafür aber ideologie-getriebene Nebensächlichkeiten groß geschrieben. Die Polarisierung der Bevölkerung steigert sich, ebenso die Gefahren durch weitere falsche politische Entscheidungen (Familiennachzug, Drogen-Legalisierung usw.).

    Richtig ungemütlich wird es für das heutige Polit-Establishment erst bei einem Währungs- und Börsencrash (egal ob innerhalb der Eurozone und/oder außerhalb) und einem damit einhergehenden rapiden Wirtschaftsabschwung. Dann kippen viele Dominosteine unaufhaltsam um…

    Das kann sich keiner wünschen, aber das Schicksal fragt nicht danach.

  140. Maria-Bernhardine 25. Dezember 2017 at 18:31

    Außer den Bertelsmann-, Burda- u. Springerkonsortien gehören nämlich zuviele Medien der SPD. Es muß verboten werden, daß außer einem Parteiorgan, eine Partei massenweise Medien halten darf.

    Es genügt, die linken Zecken aus den Lehrämtern zu entfernen.
    Ein gebildetes Volk fällt auf solche Schmierblätter nicht rein.

  141. Karlmeidrobbe 25. Dezember 2017 at 17:37

    @Drohnenpilot

    Ich ergänze :

    DEUTSCHE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN : Energiewende – Stromkosten für den Mittelstand steigen deutlich “

    Und immer heißt es doch von den Politnasen, dass niemanden durch die Flüchlingsschwemme etwas weggenommen wird.
    Über ständige Erhöhungen der Wasser- u. Abwasserpreise und Grundsteueranhebung wird natürlich nicht öffentlich gesprochen, damit das Schlafschaf nicht auf andere Gedanken kommt.

  142. Highway 26. Dezember 2017 at 05:10

    Maria-Bernhardine 25. Dezember 2017 at 18:31

    Außer den Bertelsmann-, Burda- u. Springerkonsortien gehören nämlich zuviele Medien der SPD. Es muß verboten werden, daß außer einem Parteiorgan, eine Partei massenweise Medien halten darf.

    Es genügt, die linken Zecken aus den Lehrämtern zu entfernen.
    Ein gebildetes Volk fällt auf solche Schmierblätter nicht rein. “

    Sie haben sicher Recht. Jugendliche kann man viel leichter manipulieren als Erwachsene.
    Trotzdem gehört GEZ abgeschafft. Ohne die Lügenmedien wären Merkel und Konsorten schon längst Geschichte.

  143. +++ pro afd fan 26. Dezember 2017 at 09:37
    Highway 26. Dezember 2017 at 05:10
    Maria-Bernhardine 25. Dezember 2017 at 18:31

    Sie haben sicher Recht. Jugendliche kann man viel leichter manipulieren als Erwachsene.
    Trotzdem gehört GEZ abgeschafft. Ohne die Lügenmedien wären Merkel und Konsorten schon längst Geschichte.
    +++
    DAS ist genau meine Rede! Und DAS ist Fakt! Die Medien sind der eigentliche Feind, die wahre Pest!
    Kein Mensch würde einem Nichts wie Murksel auch nur drei Sätze lang zuhören, genauso wenig wie den anderen Volksvernichtern! Es sind ALLEIN die Medien, die aus anständigen Menschen verblödete Zombies machen, Willkommenschwuchteln, BahnhofsklatscherX_*Innen und Konsorten.

  144. Der große Wilhelm Busch !
    Die Knopp-Trilogie upgedatet.

    Der Junggeselle Knopp ist unterwegs und trifft alte Freunde.Darunter einen gewissen Sauerbrot, der seine Freude ausdrückt, daß er von seiner Frau erlöst ist :

    Sauerbrot, der fröhlich lacht,
    Hat sich einen Punsch gemacht.
    “ Heißa!! “ rufet Sauerbrot –
    Angela Merkel ! Die ist tot !!
    Hier in diesem Seitenzimmer
    Ruhet sie bei Kerzenschimmer.
    Heute stört sie uns nicht mehr,
    Also, Alter setz dich her,
    Nimm das Glas und stoße an,
    Werde niemals Merkel-Mann,
    Denn als solcher kann man sagen,
    Muß man viel Verdruß ertragen.

    Doch die Strafe für so viel Rohheit folgt auf dem Fuß ! Die Frau im Nebenzimmer ist aber nur scheintot.
    Als sie in der Tür erscheint, fällt Sauerbrot vor Schreck tot um !

    Also: Nicht zu früh jubilieren !

  145. yps 26. Dezember 2017 at 10:59

    Trotzdem gehört GEZ abgeschafft. Ohne die Lügenmedien wären Merkel und Konsorten schon längst Geschichte. ++ DAS ist genau meine Rede! Und DAS ist Fakt! Die Medien sind der eigentliche Feind, die wahre Pest!


    Aber irgend jemand beauftragt diese Medien, diese Propaganda, Halbwahrheiten und Lügen zu senden/ zu schreiben/ zu sprechen. Von sich aus würden sie es nicht in dem Umfang und in der Penetranz tun. Medien sind wohl nur Symptom und Handlanger, aber nicht die Quelle.

  146. Mic Gold 26. Dezember 2017 at 14:26

    yps 26. Dezember 2017 at 10:59

    Trotzdem gehört GEZ abgeschafft. Ohne die Lügenmedien wären Merkel und Konsorten schon längst Geschichte. ++ DAS ist genau meine Rede! Und DAS ist Fakt! Die Medien sind der eigentliche Feind, die wahre Pest!


    Aber irgend jemand beauftragt diese Medien, diese Propaganda, Halbwahrheiten und Lügen zu senden/ zu schreiben/ zu sprechen. Von sich aus würden sie es nicht in dem Umfang und in der Penetranz tun. Medien sind wohl nur Symptom und Handlanger, aber nicht die Quelle. “

    Natürlich sind die Medien nur die Handlanger der US-Finanzmafia. Letztere bestimmen alles.

  147. ALI BABA und die 4 Zecken 26. Dezember 2017 at 13:49

    pro afd fan 26. Dezember 2017 at 09:37

    „Jugendliche kann man viel leichter manipulieren als Erwachsene.“

    Das halte ich für ein Gerücht. “

    Sie werden doch nicht abstreiten, dass Erwachsene über mehr Lebenserfahrung verfügen als Kinder und Jugendliche und genau das ist entscheidend.

  148. Wenn die drittstäkste Fraktion von den zwangsbezahlten Staatsmedien dermassen schlecht behandelt wird und die Altparteien nicht mal in der Lage sind die Grenzen zu schützen -was soll denn bitte noch kommen ?
    Die Krise ist da -und früher oder später wird diese jeden von uns treffen auch wenn viele es durch ignorieren versuchen diese Scheindemokratie aufrecht zu erhalten -Merkel und ihre gesamter Laden ist am Ende
    Die Medien sind im Internetzeitalter schon lange überholt -genau wie linke Mauerbaufreunde

  149. pro afd fan 26. Dezember 2017 at 18:37

    Mic Gold 26. Dezember 2017 at 14:26

    yps 26. Dezember 2017 at 10:59

    Trotzdem gehört GEZ abgeschafft. Ohne die Lügenmedien wären Merkel und Konsorten schon längst Geschichte. ++ DAS ist genau meine Rede! Und DAS ist Fakt! Die Medien sind der eigentliche Feind, die wahre Pest!

    GENAU DAS IST ES. DAS IST DER WAHRE UND SCHWIERIGSTE KAMPF ÜBERHAUPT. UND DIE DEUTSCHEN PATRIOTEN SOLLTEN DIESEN KAMPF FÜHREN. Da die AFD als einzigste patriotische Deutsche Partei dieses Vorhaben in ihrem Parteiprogramm hat, sollte man in Deutschland den Mut zur Veränderung haben und dieser Partei in den anstehenden Neuwahlen eine realistische Chance geben. Jeder patriotische Deutsche sollte sein Wahlrecht entsprechend ausüben, selbst auf das Risiko hin einer Wahlmanipulation. Besser wählen, als anderen die Machtausübung zu überlassen. Und sollte die AFD dann in Regierungsverantwortung doch umfallen, wie die anderen das seit Jahrzehnten tun, dann bleibt immer noch der Wiederstand á la DDR 1989 als letzte Konsequenz.

    Doch am Anfang ist und bleibt die Notwendigkeit die GEZ abzuschaffen um damit der Hydra den Kopf abzuschlagen. Das ist die exsistenzielle und allererste Frage des deutschen Volkes.

    „Nur der , der die Antworten nicht kennt, weis nicht was gefragt wurde“

Comments are closed.