Von PETER BARTELS | Die Titanic sinkt, die Kapelle spielt weiter. Und BILD ist der Dirigent. Der letzte Tanz der Kanzlerin hat begonnen: Chemnitz war ihre letzte Lüge. Sollte sie trotzdem die Sachsen und die Bayern überleben, ist die Demokratie in Deutschland tot …

Der Landespolizeichef von Sachsen …
Der Generalstaatsanwalt von Sachsen …
Der Ministerpräsident von Sachsen …
Der Innenminister von Deutschland …
Der Präsident des Bundesverfassungsschutz …

Sie alle haben gesagt, was inzwischen JEDER weiß: „Es gab keinen Mob, keine Hetzjagd, keine Pogrome in Chemnitz … Verfassungsschutzpräsident Maaßen lässt das Jauchefaß sogar überlaufen: „Es sprechen gute Gründe dafür, dass es sich um eine gezielte Falschinformation handelt, um die Öffentlichkeit vom Mord in Chemnitz abzulenken.“

Irgendwo, jenseits von Afrika? Bananen-Republik Deutschland! Mittendrin eine Raute mit „Kiste“, die sich immer noch eitel und selbstgefällig „Kanzlerin“ nennt. Und die längst den Honecker der Endzeit gibt: Den Schwachsinn in seinem Lauf, halten weder Wahrheit nach Fakten auf … Sie bleibt dabei. Sie sah, was keiner sah: Hetzjagd! Wie die Genossen 1989: Zusammenrottungen!

Noch auf der Pressekonferenz am Mittwoch lispelte sie: „Meine Reaktion ist, dass wir dort Bilder gesehen haben, die sehr klar Hass und damit auch Verfolgung von unschuldigen Menschen deutlich gemacht haben. Von denen muss man sich distanzieren, das hat Herr Seibert gemacht, das tue ich, das habe ich auch schon getan, und damit ist alles gesagt.“

Alles gelogen, alles getürkt!

Merkel, Seibert, Presse, Radio, Fernsehen – alle haben gelogen. Wissentlich, manche, in Gottesnamen, unwissentlich. Keiner war so skeptisch wie CSU-Innenminister Seehofer: Der wollte, kaum 300 Kilometer vom Tatort entfernt, nicht beurteilen, was in Chemnitz wirklich geschah. Er sagte aber: „Die Mutter aller Probleme ist die Migration!“

Blindes, bayerisches Suppenhuhn! Merkel konnte Chemnitz sogar aus 3000 Kilometer Entfernung, von Kasachstan aus, sehen und verurteilen: “HETZJAGD! Menschenjagd! WIR haben Videobeweise!!” … Doppelter Pluralis Majestatis: „WIR haben mehrere Videobeweise…“ Klar, Honeckers Küken, das Kohl zur CDU-Glucke machte, kennt Chemnitz noch als „Karl Marx Stadt“. Und schon damals stand für die SED-Propaganda-Plumpe fest: Genossen lügen nicht.

Schon gar nicht, wenn der „Genosse“ Steffen Seibert ein Wessi vom ZDF ist. Wer das Männeken von „Regierungssprecher“ jetzt labern und lügen hörte, weiß, warum ihn einst der bunte Turnschuh-Traumtänzer Cherno Jobatey beim ZDF-Frühstücksfernsehen hänselte: „Unser aller Steffen …“ Nein, dieses Würstchen wollte seine Chefin natürlich nicht mit diesem „Nazi-Video“ stürzen. Der Tollpatsch wollte retten, was vor der AfD und den Wählern noch zu retten ist. Und so machte er sich zum „Endsieg“-Lügner der Merkelkratie, belog 82 Millionen in Deutschland. BILD zitiert O-Ton Steffen Seibert, einen Tag nach den ersten Gewaltausbrüchen nach dem Mord an Daniel Hillig (35):

„Solche Zusammenrottungen, Hetzjagden auf Menschen anderen Aussehens, anderer Herkunft oder der Versuch, Hass auf den Straßen zu verbreiten, das nehmen wir nicht hin.“

Selbst jetzt sabbelt Seibert noch: „Für die Bundeskanzlerin und wie auch für mich ist alles gesagt!“ Und bekräftigt: „Ich muß mich wiederholen, es ist zu diesem Thema von dieser Stelle alles gesagt!“ Auf „Konsequenzen“ angesprochen, macht er den Pilatus, arrogant, nicht zweifelnd, wie einst der alte Römer im Angesicht des Menschensohns. Auf die Frage, ob er einer Desinformation aufgesessen sei, wiederholte Seibert herrisch, höhnisch: Dazu ist alles gesagt! Ob er zurücktreten werde? „Es ist jetzt Aufgabe der Polizei, die Fakten darzulegen!“…

Es verschlägt einem die Sprache: Die Fakten liegen auf dem Tisch! Aber sie „passen“ nicht. Und ausgerechnet BILD, Einpeitscher und Dirigent der „Hetzjagden“ von Chemnitz, gibt jetzt den größten Wendehals der Pressegeschichte, macht auf Journalismus: „In der Politik ist eine scharfe Diskussion entbrannt“ … „Ob es bei den Demonstrationen von Rechtsradikalen in Chemnitz tatsächlich zu Hetzjagden kam. Hintergrund …“ Dann Laber, Lügeln, weiter Leimen. Und viel Schwurbel-Schwurbel.
Aber dann rafft sich das Blatt wieder auf …

BILD hilft … Thomas Oppermann (SPD): „Wir haben Bilder gesehen, Zeugen… Eine Gruppe von Sozialdemokraten ist auf dem Weg zum Bus von rechten Hooligans angegriffen worden.“ … Dieser Oppermann ist Bundestags-Vize, war mal Richter!

BILD hilft … den GRÜNEN, die (natürlich) den Rücktritt des Verfassungsschutzchefs verlangen, Katrin Göring-Eckardt: „Ich erwarte mir von Herrn Maaßen keine vertrauenswürdige Einschätzung mehr“… Er soll also Lügner werden. Und diese Eule wäre beinahe Pastorin geworden!

BILD hilft … den SED-LINKEN. „Chefin Katja Kipping hat Hans-Georg Maaßen in der Diskussion über das Ausmaß der fremdenfeindlichen Übergriffe in Chemnitz als „AfD-Versteher“ bezeichnet, Maaßen sei „in diesem Amt nicht mehr haltbar“.

Und BILD zitiert den CSU-Innenminister Seehofer: „Mein Informationsstand ist identisch“. Er habe während der Demonstrationen nicht nur mit Verfassungsschutzpräsident Maaßen telefoniert, sondern auch mit Sachsens Ministerpräsident Kretschmer, dem sächsischen Innenminister Wöllner, und mit dem Präsidenten des Bundespolizei, Dieter Romann… „Ich habe weiter volles Vertrauen in Maaßen.“

Die Deutschen aber keines mehr in die Kanzlerin. In BILD schon lange nicht mehr. Gut, das Blatt ist in vier Jahren tot. Die Kanzlerin spätestens in etwa 40 Tagen. Gleich nach der Bayern-Wahl. Oder die Demokratie in Deutschland …


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. In seinem Buch „Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“, beschreibt er, warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3,5 Millionen seiner Käufer verlor. Zu erreichen ist Bartels über seine Facebook-Seite!

image_pdfimage_print

 

356 KOMMENTARE

  1. Für mich alles Wunschdenken.Wenn die Alte eines absolut kann,
    dann ist wie alle Demokratie verachtenden Unterdrücker die Gefahr schon riechen bevor sie da ist
    und jeden ausschalten der dem System gefährlich wird.
    Die wird möglicherweise nochmal als 80Jährig aus dem Amt geschiedene
    wie Stalin aufgebahrt und die blöden Deutschen werden Schlange stehen
    um ihren Kadaver anzubeten.

  2. Merkel ist absolut unfähig. Sie hat nur Probleme geschaffen. Lösungen dazu können nicht von ihr kommen.

  3. Wir werden den Jagddruck auf diese Nestbeschmutzerin, sowie Volks- und Heimatverräterin jetzt richtig hochfahren!

    Wir werden sie jagen!

  4. Kleine Kritik: Niemals sollte man jemanden „totsagen“ – die leben dann meist länger, siehe Kohl.

    „Und ausgerechnet BILD, Einpeitscher und Dirigent der „Hetzjagden“ von Chemnitz, (…)“ ist ja nichts Neues, ich erinnere an den von grölenden Glatzen unter Beifall der Sebnitzer (der? aller!) ersäuften Orientalenjungen.
    Auch Kahanes AAS dürfte Bild zum Taufpaten haben.

    Das ist klasse:
    „Katrin Göring-Eckardt: „Ich erwarte mir von Herrn Maaßen keine vertrauenswürdige Einschätzung mehr“… Er soll also Lügner werden. Und diese Eule wäre beinahe Pastorin geworden!“ 🙂

  5. Es kann doch nicht sein, dass die Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland die Sichtweise einer obskuren Antifanten-Gruppe mit dem Namen „Zeckenbiss“ übernimmt, aber die offiziellen Urteile von Polizei, Staatsanwaltschaft und Ministerpräsident einfach übergeht ! Das ist der absolute Vertrauensbruch Merkels mit sämtlichen Institutionen und Beamten des Landes Sachsen. Und der Vertrauensbruch mit sämtlichen Bürgern, die ihre Ablehnung der unkontrollierten Immigration von kriminellen Messerstechern mit einem friedlichen Trauermarsch zum Mord an Daniel Hillig zum Ausdruck gebracht haben. Wessen Kanzlerin ist Frau Merkel eigentlich?

  6. Die „Frau“ ist eh von der Rolle. Zuhause brennt die Hütte und sie schippert in der Welt herum und verteilt das sauerverdiente Steuergeld der „schon länger -im Land- Lebenden“ an el Hinz & al Kunz.
    Je enger sich die Schlinge um ihren Hals zieht desto mehr gerät ihre Spendierdrüse in Rage.

    Als nächstes soll Mazedonien dran sein, hat Mutti Erika verlauten lassen……..

    ;:grrrrrrrrrrrr:;

  7. „Sollte sie trotzdem die Sachsen und die Bayern überleben, ist die Demokratie in Deutschland tot … “

    Ich brauche mich nicht mal aus dem Fenster zu lehnen. Natürlich wird Frau Dr Merkel die Sachsen und die Bayern überleben. Es gibt ganz triftige Gründe…

    Wer von dem jetzigen Narren Kabinett sollte denn einen Regierungswechsel überstehen? Der Hamburger Pleitier? Der gute Fette Onkel? Unser Außen Zwerg? Sturmfrisur? …

    nein es gibt so viele einflussreiche Leute, die von Frau Dr Merkel direkt abhängen, dass sie gezwungen sind diese Frau zu halten.

    Frau Dr Merkel mit einer Lüge aus dem Amt hieven, Stimmenverluste als Grund für den Rücktritt? Selten so gelacht!

    Und ich lese immer Demokratie? Welche Demokratie?

  8. Und selbst wenn Fr. M nicht mehr ist…..? Was soll dann geschehen? Wollt ihr die Neubürger wegbeamen?
    Der Käse ist gefressen! ,, Feierabend ,,

  9. Babieca 7. September 2018 at 21:27

    Die schaufeln kollektiv am eigenen Grab. Annekröt gegenüber Bild- Sonnabendausgabe, also morgen, noch nichts online, nur Vorabmeldung:

    Auf die Frage, ob Muslime zur CDU passen würden, antwortete sie: „Eindeutig ja!“
    —————————-
    FAKK

  10. Das ›Handelsblatt‹ berichtete, Merkel wolle nicht mehr daran festhalten, dass ein Deutscher nächster Chef der Europäischen Zentralbank (EZB) werden soll. Die Amtszeit von Mario Draghi endet im Oktober 2019.
    Merkel, so heißt es in CDU-Kreisen, gehe inzwischen fest davon aus, dass die SPD spätestens 2020 von ihrer im Koalitionsvertrag vereinbarten Ausstiegsklausel Gebrauch machen werde.
    https://www.deutschland-kurier.org/angela-merkel-sorgt-schon-einmal-vor/
    Da gilt es, noch rechtzeitig den treuesten ihrer servilen Paladine zu versorgen: Peter Altmaier (60/CDU). Der Demokratieverachter, dem jeder Nichtwähler lieber ist als ein AfD-Wähler, wäre bei einem Bruch der Chaos-GroKo seinen Posten als Wirtschaftsminister los und müsste sein politisches Dasein als CDU-Hinterbänkler fristen. Merkel will, wie man jetzt in Berlin hört, ihren Chef-Speichellecker nach der Europawahl Ende Mai 2019 auf den Posten des EU-Kommissionspräsidenten (32.200 Euro Monatssalär) hieven – und hat dafür den Anspruch auf die EZB-Spitze aufgegeben.

  11. Schade ,dass es keinen Generalstab mehr gibt, sondern nur noch eine unbedeutende Abteilung im Verteidungsministerium.Das gesamte Kabinett wäre ansonsten schon längst arrestiert worden.
    Aber ein Generalinspekteur und die kommandierenden Gneräle aller drei Waffengattungen, könnte4n durchaus was patriotes unternehmen. Diese Clique um Merkel fährt Deutschland an die Wand und besitzt die Chuzpe zu behaupten, das Volk oder die Bürger wäre es gewesen.

    Merkel, v.d. Leyen ( Panzer-Uschi ), Mini-Goebbel Maas und wie sie alle heißen diese Konsorten, diese Lügner und Unterstützer der Antfa und linksextremisten Musikbands müssen der Verantworrtung zugeführt werden. Und wenn sie vor den Internationalen Gerichtshif gebracht werden.

    Ich habe es satt, jeden Tag, jawohl jeden Tag, von Vergwaltigungen, Messermorden, Kopftretern und anderen islamischen Gepflogenheiten zu hören. Deutschland ist nicht mehr das Land, “ in dem gut und gerne lebt“. Was für ein Zynismus, was für eine Lüge !!!!

    Wenn es sein muß, gehe ich zurück nach Österreich.

  12. Wenn es dem perfiden Merkel-System nutzt gab es eben….
    .
    – Hetzjagden
    – Massenerschießungen
    – Massenhinrichtungen mit Galgen
    – Auspeitschungen
    – Enthauptungen
    – Vergewaltigungen
    – Scheiterhaufen
    .
    Das alles haben die Chemnitzer/Ostdeutschen getan.. soooo Furchtbar!
    .
    Chemnitzer sind so grausam!
    .
    Merkel, Seibert und die linke Presse war persönlich vor Ort!
    .
    .
    .
    Das einzig kuriose.. fast 100 Prozent weiße deutsche junge Menschen beim Konzert gegen Rassismus. Seltsam! .
    .
    Merkels Asylanten durften wohl nicht. Man wollte kein zweites Köln.

  13. Seit 3 Jahren hört man, dass das die letzten Tage von Merkel angebrochen seien. Sie sitzt nach wie vor fest im Sattel.

  14. Basler Zeizung: USA schicken weitere 1500 Soldaten nach Deutschland

    Die US-Truppenpräsenz wird bis 2020 – vor allem in Bayern – erhöht. Noch vor ein paar Wochen wurde über einen Truppenabzug spekuliert.

    Druck auf Deutschland

    US-Präsident Donald Trump hat wiederholt Druck auf Deutschland und andere Nato-Mitgliedstaaten ausgeübt, ihre Verteidigungsausgaben zu erhöhen. Die Nato hatte 2014 vereinbart, die Ausgaben binnen eines Jahrzehnts «Richtung zwei Prozent» des Bruttoinlandsprodukts (BIP) zu erhöhen. Deutschland kommt bisher nur auf 1,24 Prozent. Bis 2025 sollen 1,5 Prozent erreicht sein.

    Trump prangerte zudem Deutschlands enge Wirtschaftsbeziehungen zu Russland im Energiesektor an. Er warf den Deutschen vor, Russland Milliarden für Gaslieferungen zu zahlen und sich dann von den USA vor Moskau verteidigen zu lassen.

    https://bazonline.ch/ausland/europa/usa-stocken-truppen-in-deutschland-auf/story/10419513

    Jürg Wehrlin vor 2 Std.

    Im jetzigen Zustand würde ich D auch nicht aus den Augen lassen.

  15. Der hysterische Hype der polit-medialen Obrigkeit ist verständlich. Nicht vergessen: Es gab ja nicht nur den abgeschlachteten Familienvater in Chemnitz. Tage zuvor wurde in Offenburg ein Arzt vor den Augen seiner Tochter aufgeschlitzt und zu Tode gebracht. Da kommt was zusammen. Um abzulenken, wurden sicher die besten PR-Spezialisten angeheuert, die man bekommen konnte. Die Herrschaften im Politbetrieb wissen nur zu genau, dass Fälle dieser Art Beweise dafür sind, dass in Folge ihrer Politik ein Staatsversagen eingetreten ist, dem immer häufiger Menschen das Leben kostet. Wer sich mit dem Täter-Hintergrund der Chemnitzer Menschenschlächter befasst, sieht zig Gelegenheiten, die verpasst wurden und deshalb Daniel Hillig den Tod brachten. Allerdings: Selbst die Tatsache, dass Merkel & Co überführt wurden, erfüllt seien Zweck. Statt mörderisches Staatsversagen zu diskutieren, geht es um semantische Fragen. Eigentlich sehr raffiniert. Eine diabolische Raffinesse versteht sich.

    Etwas wundert mich. Warum haben sich die Angehörigen von Daniel noch nicht geäußert? Das wird auch noch eine wichtige Sache werden.

  16. Tödlicher Streit in Basel: 10’000 Franken Kopfgeld ausgesetzt

    Im Juli wurde ein 41-jähriger Portugiese am Basler Rheinufer verprügelt, worauf er starb.

    Die Staatsanwaltschaft hat eine Belohnung für Hinweise auf den Täter ausgesetzt.

    Der mutmassliche Täter ist 18 bis 23 Jahre alt und zwischen 1.75 und 1.80 Meter gross. Er ist von fester Statur und spricht Schweizer Dialekt mit Balkan-Akzent.

    https://bazonline.ch/panorama/vermischtes/Toedlicher-Streit-in-Basel-10-000-Franken-Kopfgeld-ausgesetzt/story/10736436

  17. Drohnenpilot, 7. September 2018 at 21:35

    Das einzig kuriose.. fast 100 Prozent weiße deutsche junge Menschen beim Konzert gegen Rassismus. Seltsam!

    Naja. Haben das ‚Konzert‘ evtl mit Ben Solarium verwechselt. Die wollten ein Wenig Farbe kriegen. Und die haben die Farbigen ja nicht mehr nötig. Die hamse ja schon.

    Ähm, nebenbei die Frage, ob Solarien rassistisch sind? Denn da gehen nur Weiße hin. :-))

  18. Nun stürzen sie sich auf „Video authentisch oder nicht?“
    (und wenn (und wenn nicht), was dann?
    un einen Tag später zu tönen:

    „Authentisch!“
    Ja und?
    Wer hat das Gegenteil behauptet?
    Infragestellen ist die Grundvoraussetzung jeder Verifizierung/Falsifizierung.

    In der BILD Redaktion wird vermutlich schon für übermorgen gehackt:
    „Authentisch!!!“
    „Echt!!!“

    War ich jetzt ein Spielverderber?
    Das könnte ich mir nicht verzeihen.

  19. Korrektur:
    […] Staatsversagen eingetreten ist, dem immer häufiger Menschen das Leben kostet […]

    Statt „dem“ „dass“.

  20. Wie konnte man nur so dämlich und offensichtlich lügen, nur um die aufmüpfigen Sachsen einzuschüchtern?
    Das glaubte niemand, denn schon bei dem Versuch eines Pogroms hätte es weitere Tote mit noch mehr Messerstichen gegeben.

  21. Babieca 7. September 2018 at 21:27

    „Die schaufeln kollektiv am eigenen Grab. Annekröt gegenüber Bild- Sonnabendausgabe, also morgen, noch nichts online, nur Vorabmeldung:

    Auf die Frage, ob Muslime zur CDU passen würden, antwortete sie: „Eindeutig ja!“

    Was denn auch sonst? Schavan haette vor zehn Jahren exakt die gleiche Antwort gegeben. Der Rollstuhlfahrer ebenfalls.

    Die CDU ist die mit Abstand korrupteste Partei in Deutschland, noch vor der SPD. Logisch passen Muslime dazu.

  22. 😛 Woher kommt denn dieses Schmeichelbild überm Artikel?
    So schlank ist die Merkelowa doch schon lange nicht mehr!

    ++++++++++++++++++++

    Flüchtlingspolitik
    Merkel und Macron einig über Migration

    Aus der Migration „eine Chance machen, keine Befürchtung“: Frankreichs Präsident Macron und Kanzlerin Merkel gaben sich bei einem Treffen in Marseille demonstrativ einig…
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlingspolitik-angela-merkel-und-emmanuel-macron-einig-ueber-migration-a-1227141.html

    Die französische Regierung ist nach der Besetzung von zwei vakanten Posten wieder komplett. Als Nachfolger von Nicolas Hulot, der vor einer Woche mit Klamauk seinen Rücktritt als Staatsminister für Umwelt und den solidarischen Energiewandel eingereicht hatte, ist der bisherige Vorsitzende der Nationalversammlung François de Rugy (44) nominiert worden.

    Der Ex-Grüne, der für seine Partei zuerst selber bei den Präsidentschaftswahlen von 2017 kandidieren wollte, von seinen Parteikolleginnen und -kollegen aber nicht nominiert wurde, hatte Emmanuel Macrons Wahl unterstützt. Der Staatschef kann ihn deswegen als total loyal und politisch risikolos einschätzen. Allerdings hat de Rugy längst nicht das Format des äusserst populären Ex-Ministers Hulot.

    Gemässigter Umweltpolitiker

    Mehrere bekannte Umweltpolitiker hatten dem Vernehmen nach das Ansinnen, als Verantwortliche für die Klimapolitik in die Regierung einzutreten, mehr oder weniger dankend abgelehnt. Unter ihnen der frühere grüne EU-Abgeordnete Daniel Cohn-Bendit, der weiterhin zu Macrons Beratern zählt, aber auch die frühere Umweltministerin und sozialistische Präsidentschaftskandidatin Ségolène Royal und zuletzt auch der Topfavorit der französischen Medien, der derzeitige WWF-Direktor Pascal Canfin. Man erwartete eine grosse Überraschung, statt dessen hat Macron nun die naheliegendste Wahl getroffen…

    Macron in Umfragen abgestürzt:
    https://bazonline.ch/ausland/europa/minimale-regierungsumbildung-in-frankreich/story/16917792

  23. Ebenso die von Steinmeier !

    Noch mal einen Veranstaltung mit auserwählter
    System Kriechern, und gut ist !
    Am Freitag hatte der Bundespräsident zunächst rund 4000
    engagierte Menschen aus ganz Deutschland in seinen
    Berliner Amtssitz eingeladen. Am Samstag folgt traditionell
    ein öffentliches Bürgerfest.
    Das Motto in diesem Jahr heißt „Zusammenstehen!“.
    Eher Motto ,, Zusammenlügen “ !

  24. Steffen Seibert:
    .
    „Solche Zusammenrottungen, Hetzjagden auf Menschen anderen Aussehens, anderer Herkunft oder der Versuch, Hass auf den Straßen zu verbreiten, das nehmen wir nicht hin.“
    .
    .
    Wie kommts..?
    .
    Der Vergewaltigungs-POGROM von KÖLN 2015/16 wurde aber von staatlicher Seite hingenommen.

    .
    .
    Merkel und ihre Schergen sind fertig… die können gehen….
    .
    Gehe nicht über Los… gehe direkt ins Gefängnis..

  25. Meiner Einschätzung nach ist das Vid echt, zeigt auch nur den Rest nach dem Schlag ins Gesicht.

    Man sollte nicht so tun als sei Garnichts passiert.
    Das stimmt nicht.

    Allerdings gab es halt keine Hetzjagden.

    Ich weiss ehrlich gesagt nicht warum Maaßen sich auf das schmale Brett mit der Fälschung begibt.

    Wir sollten froh sein , dass es statt Scharmützel…. chen keine Syrer mit Schädelbruch gab.
    Das hätte vermutlich nicht nur den Falschen getroffen sondern uns seeehr geschadet.

    Das was passiert ist sollte man eingestehen , die Merkelschen Übertreibungen ablehnen und in Anbetracht der vielen Übergriffe durch Asyltouristen in den letzten Jahren froh sein, dass es auf den Demos nicht richtig geknallt hat.

  26. Lux Patriae 7. September 2018 at 21:45
    Und wieder eine heimliche Abrechnung mit Bild. Wann hört das hier endlich auf ? Man verschone uns !
    ——
    Wer ist „man“? Sag doch gleich „wir“, wie die Raute des Grauens!

  27. Ich habe heute 400 Stück „Blaue Post“ der AfD verteilt.
    Nicht ein einziger Empfänger (Mieter), der das zufällig mitbekommen hat, ist unfreundlich gewesen.
    Im Gegenteil. Alle waren der Meinung, dass endlich etwas passieren müsse. Manche haben gleich noch mehr Exemplare zum Verteilen haben wollen.
    Ich versuche immer jedem klar zu machen, selbst etwas beizutragen. Und das Einfachste ist das Kreuz an der richtigen Stelle des Wahlzettels.
    Die Mobilisierung der Nichtwähler ist ganz entscheidend! Trotz des täglich erlebten Irrsinns sind auch bei uns hier in der Oberlausitz noch viele Menschen der Meinung, sowieso nichts ändern zu können.
    Mein Ziel ist es, so viele wie möglich „umzustimmen“.
    Ohne Basisarbeit für die AfD kriegen wir Merkel nicht in die Gruft!

  28. Folgende Ziele für die kommenden Wahlen sollte sich die AfD setzen:

    1) LW Bayern (Okt): Das beste Ergebnis für ein westdeutsches Bundesland (bisher BW: 15,1%), zweitstärkste Partei und somit stärkste Oppositionspartei.

    2) LW Hessen: mit entsprechender Vorlage aus Bayern, ebenfalls mind 15%

    3) Europawahlen Mai 2019: mind. 20% zweitstärkste Partei

    4) LW Sachsen, Thüringen, Brandenburg (Herbst 2019): jeweils stärkste Partei werden

  29. Die Aktuelle Kamera Tagesthemen schiesst gegen Maaßen und fördert seinen Rücktritt, es sei denn er lege Beweise vor.
    Beweise von Merkel wurden vom Propagandafernsehen nie gefordert.

  30. Nun, die ARD (DDR 1) schießt gerade aus allen Rohren gegen Maaßen (derzeitiger Verfassungsschutz-Chef), assistiert von „Grünen“ und natürlich den Merkel-Hörigen innerhalb der ehem. CDU.

    Ich vermag nicht zu sagen, wer die „Nachrichten“ der „Öffentlich-Rechtlichen“ immer noch ernst nimmt.

  31. @ Eurabier 7. September 2018 at 21:20
    Und nach 11 Tagen zaubert man noch einen kleinen Reichstagsbrand aus dem Hut.
    ———————-
    Wie primitiv. Schwarzvermummte Neonazis überfallen jüdischen Restaurant in Chemnitz.

    Die Logik ist mir klar: Keiner weiß, wer es war, aber da es ein jüdisches Restaurant ist, sind die Täter Neonazis. (Sonst hätten die das ja nicht gemacht). Linke kommen nicht infrage?

  32. Ach was, wer ist schon Maaßen. Heute hat irgendein Mainstreamnachrichtensender einige Zeugen reden lassen. Eine verfettete Schwarze, ein Orientale, ein Sozialarbeiter oder so.
    Also wird da ja wohl was dran sein. Warum sollten die lügen und das nützt ja auch gar keinem, wenn man verbreitet, dass in Chemnitz Ausländer gejagt werden. Und dass Deutsche böse Nazis sind. Und dass Nazis Rechte sind. Und dass Rechtsradikalismus das größte Problem ist.
    (ohmeingott)

  33. Meine Erwartungen an Merkel tendierten immer gegen Null. Ich wurde wahrlich nicht enttäuscht. Totentanz im Kanzleramt ist hoffentlich keine Fiktion. Ihre Karriere ist das Psychogramm einer schwer gestörten, jedoch strategisch versierten Täterin. Über die ganze Karriere dieses Subjektes schwebt wir ein Todesengel das Unausweichliche. Entweder die oder wir!

  34. DER ALTE Rautenschreck 7. September 2018 at 21:58
    @ Eurabier 7. September 2018 at 21:20
    Und nach 11 Tagen zaubert man noch einen kleinen Reichstagsbrand aus dem Hut.
    ———————-
    Wie primitiv. Schwarzvermummte Neonazis überfallen jüdischen Restaurant in Chemnitz.

    Die Logik ist mir klar: Keiner weiß, wer es war, aber da es ein jüdisches Restaurant ist, sind die Täter Neonazis. (Sonst hätten die das ja nicht gemacht). Linke kommen nicht infrage?

    ———-

    Mache es doch nicht so kompliziert.
    Neonazis SIND Linke

  35. Hahaha, zum Angriff auf das jüdische Lokal Chemnitz…..

    Folgender Leserbrief vor 2 min…

    -Der 27. August war ein Montag und laut Homeoage dieses Restaurants war es da geschlossen… na ja… den Rest kann sich jeder selbst denken…-

  36. @Packdeutscher 7. September 2018 at 21:30

    WELT:

    Neben Jagdszenen und Aufmärschen von linken und rechten Demonstranten hat sich vor knapp zwei Wochen in Chemnitz wohl auch eine der schlimmsten antisemitischen Attacken der vergangenen Jahre abgespielt. Am Abend des 27. August wurde das koschere Restaurant „Schalom“ gegen 21.40 Uhr von etwa einem Dutzend Neonazis angegriffen. Die vermummten, in Schwarz gekleideten Täter riefen „Hau ab aus Deutschland, du Judensau“ und bewarfen das Lokal mit Steinen, Flaschen und einem abgesägten Stahlrohr. Der Eigentümer Uwe Dziuballa wurde während des Angriffs von einem Stein an der rechten Schulter verletzt, eine Fensterscheibe ging zu Bruch, die Fassade wurde beschädigt.

    Am 26. August wurde Daniel Hillig in Chemnitz von einem Asylanten abgeschlachtet.
    Am 27. August wird ein jüdisches Restaurant in Chemnitz „von etwa einem Dutzend Neonazis angegriffen, die „Hau ab aus Deutschland, du Judensau“ gerufen haben sollen – ohne dass es irgendein Medium darüber berichtet hat! Sorry – aber gerade in solchen Zeiten würde ein solcher Angriff sofort über alle Rohre verbreitet! Warum jetzt erst, als Merkel in der Klemme sitzt?

    Warum sollten „Neonazis“ den Tod eines dunkelhäutigen Deutschen durch Moslems zum Anlass nehmen, ein jüdisches Restaurant mit den Worten „Hau ab aus Deutschland, du Judensau“ anzugreifen?
    Warum hat der angegriffene Jude bis heute geschwiegen? Jeder vernünftige Mensch wäre sofort an die Presse herangetreten. Er wurde angeblich sogar durch einen Steinwurf verletzt – und schwieg? Das Verhalten dieses Angegriffenen ist hinten und vorne nicht nachvollziehbar. Für mich stinkt auch diese Sache wieder zum Himmel.

  37. @ lorbas 7. September 2018 at 21:56
    Die Aktuelle Kamera Tagesthemen schiesst gegen Maaßen und fördert seinen Rücktritt, es sei denn er lege Beweise vor.
    Beweise von Merkel wurden vom Propagandafernsehen nie gefordert.

    Merkels Beweis: Antifa Zeckenbiss (was für ne ekelhafte Seite!)

    Hat das Komm zurück Hase Video anscheinend auf twitter gelöscht. Hab es auf den 1. Blick zumindest nicht mehr entdeckt.

    Stattdessen diese lächerliche Pressemitteilung:

    https://twitter.com/AZeckenbiss/status/1038154417965543424

    Über Nacht haben sie übrigens 245 neue Follower bekommen. Sehr ungewöhnlich auf twitter.

    Laut übereinstimmenden Zeugenaussagen schnitt „Antifa Zeckenbiss“ das #Chemnitz Video so, dass weder die vorausgehende Provokation („Scheiß Deutsche“) noch die Schlägerei zwischen zwei Männern zu sehen ist. So sollte der Eindruck von #Hetzjagden enstehen.

    https://twitter.com/DoraGezwitscher/status/1038121766646939654

  38. “HETZJAGD! Menschenjagd! WIR haben Videobeweise!!” … Doppelter Pluralis Majestatis: „WIR haben mehrere Videobeweise…“

    —————

    Doppelter Pluralisdingens oder einfach Faschismus.
    Faschismus ist immer ein Bündnis.Ein gleichgeschaltetes Bündnis. Die einzelnen Komponenten arbeiten Hand in Hand und können sich aufeinander verlassen. Das braucht Übung aber die haben sie. Da weiß jedes Grüppchen, was es zu tun hat.

    Entweder brechen da wirklich mal paar Mitmacher aus und wagen es, zu widerstehen, vielleicht, weil sie auch durch die kippende Stimmung im Lande (Osten vorallem) ermutigt werden.

    Oder es steckt wieder mal nur eine fiese Finte dahinter, deren Sinn wir erst später erkennen (können).

  39. Ich habe eben aus den Ohrenwinkeln etwas aus dem Staatsfernsehen wahrgenommen.
    Nach respektablen 5 Sekunden hätte ich am liebsten alles kurz und klein geschlagen.
    Da bricht jetzt der Volkssturm los, die Hetze ist einfach unglaublich Es wird nur immer offensichtlicher, mal sehen, ob das ein paar Gehirngewaschenen auffällt.
    Die Tatsache an sich, daß der VS-Chef sich offen gegen die Führerin stellt, ist absolut bemerkenswert. Hier kracht’s im Gebälk. Mal sehen, ob Muttis Medienhorden das noch umgebogen kriegen. Momentan schießen sie aus allen Rohren, hält man nicht aus.

  40. @ Shinzo 7. September 2018 at 22:02

    Linke hassen Israelis u. Juden. Sie instrumentalisieren
    nur die toten Juden aus der Hitlerzeit für ihre Zwecke.
    Ansonsten rufen sie zu Boykotten für israel. Waren auf;
    das ist die linke Variante von „Kauft nicht bei Juden!“.
    Nahles´ u. Honeckers Held war Arafat; die linken heulen
    für ein angeblich unterdrücktes arabisches Volk, d.h. die
    karnickelnden Fake-Palästinenser, während sie jedes
    abgetriebene Kind der Deutschen bzw. Weißen begrüßen.

  41. Das Deutsche Systemfernsehen schlägt bzgl. Maaßen und dem berüchtigten Video wahre Agitprop-Purzelbäume. Siehe DDR1 und gerade DDR2.

    Würde jemand nach 20 Jahren aus dem Ausland zurückkehren ohne deutsche Medien zu kennen…. er würde sich in unseligen Zeiten wähnen. Das Vierte Reich ist medial betrachtet schon längst existent.

  42. Heute beim Faktenerfinder Antifa Gensing von der Tagesschau.

    Jetzt kramen sie Flüchtlinge mit Minipflastern hervor, die behaupten sie seien angeblich in Chemnitz geschlagen worden.

    Wer gemessert und abgeschlachtet wurde, interessiert den Faktenerfinder nicht.

    Wie mich dieses GEZ Lügen TV ankotzt.
    Zum Glück bestreike ich die GEZ Gebühren! Das sollten ALLE machen, dann wäre der Spuk schnell vorbei.

  43. @Haremhab 7. September 2018 at 22:17
    Freya- 7. September 2018 at 22:15

    Merkel und Erdogan sind sich so ähnlich in der Politik.

    Unterschied ist, dass Erdogan von den Türken zum großen Teil geliebt wird.

  44. Welt ticker

    – Katar will 10 Milliarden in Deutschland investieren (bloß nicht)
    – Im Fall Maria H. gesuchter Mann in Italien festgenommen
    – General-Staatsanwaltschaft Dresden hält Video aus Chemnitz für echt
    – Parlamentswahl in Schweden deutet auf Rechtsruck hin

    da war noch was mit der Feststellung, dass Auswertung von Material keine Hetzjagden belegten, aber das kommt nicht mehr… Ticker läuft schon x-mal in Kreis, aber es wurde wohl gerade eben rausgenommen

  45. Maria-Bernhardine 7. September 2018 at 22:15
    @ Shinzo 7. September 2018 at 22:02

    Linke hassen Israelis u. Juden. Sie instrumentalisieren
    nur die toten Juden aus der Hitlerzeit für ihre Zwecke.
    Ansonsten rufen sie zu Boykotten für israel. Waren auf;
    das ist die linke Variante von „Kauft nicht bei Juden!“.
    Nahles´ u. Honeckers Held war Arafat; die linken heulen
    für ein angeblich unterdrücktes arabisches Volk, d.h. die
    karnickelnden Fake-Palästinenser, während sie jedes
    abgetriebene Kind der Deutschen bzw. Weißen begrüßen.

    ———-

    Stimmt ja.
    „Kauft nicht bei Juden“ war aber damals bereits die linke Variante.

  46. Der Massen muss gehen. Thats it. Was soll sonst passieren? In Deutschland. Come on. In diesem Land leben 87% komplett verblödete Menschen. Und wenn die Raute weitere 10 Mio. Moslems ins Land holt. Scheissegal. Die Volksverräterin wird wieder gewählt. Das sind 70!Jahre Umerziehungslager!

  47. Das „Hase-du-bleibst-hier-Video“ zeigt, dass die beiden Ausländer sich dem Demozug der Patrioten genähert haben. Die wurden nicht gejagt oder gehetzt.
    Die beiden sind herangekommen, um zu provozieren und wurden dann verscheucht.
    Das war alles.
    Es gibt auf einem Video (irgendwo im PI-Strang gesehen) eine Augenzeugenaussage, dass die Ausländer auf den Boden gespuckt haben sollen und „Scheiss, Deutsche!“ gerufen haben, daraufhin seien einige auf diese zugerannt und hätten sie vertrieben.
    Es gibt gewiss einige Augenzeugen unter den Demonstranten.
    Hasi, melde Dich!

  48. TV-Warnung
    Gleich kommt die heute-show

    Wer wagt es, Rittersmann oder Knapp, zu tauchen in diesen übel-stinkenden Schlund herab?

    Ich ned.

  49. Schön gebrüllt Herr BARTELS❗ 😎
    Aber leider ist die Volks-Verbrecherin Islam-Merkel noch nicht erlegt 😥
    Die ganze Lügen-Presse mit Anhang lügt mit dem Rücken zur Wand 😆
    Und Ertrinkende halten sich an jedem Strohalm verzweifelt fest… 😀
    EU-Grenzen kontrollieren, 1 Kind-Politik für Afrika mit Anhang ❗ 😎

  50. Ergänzung zu 22:10

    ZEIT:

    Der Beauftragte gegen Antisemitismus der Bundesregierung, Felix Klein, sagte der Welt am Sonntag: „Sollten die Berichte zutreffen, haben wir es mit dem Überfall auf das jüdische Restaurant in Chemnitz mit einer neuen Qualität antisemitischer Straftaten zu tun. Hier werden die schlimmsten Erinnerungen an die dreißiger Jahre wachgerufen.“

    Aus einem erwiesenen Mord an einem Deutschen durch mehrere in der Verantwortung der Bundesregierung illegal eingewanderte und nicht abgeschobene Moslems in Chemnitz wird durch die Bundesregierung nun, 11 Tage später, ein versuchtes Judenpogrom am 27. August in Chemnitz, nachdem es keine Belege für ein durch diese Bundesregierung zuvor behauptetes und massenmedial verbreitetes Ausländerpogrom in Chemnitz gegeben hat.

  51. Freya- 7. September 2018 at 22:18

    Heute beim Faktenerfinder Antifa Gensing von der Tagesschau.

    Jetzt kramen sie Flüchtlinge mit Minipflastern hervor, die behaupten sie seien angeblich in Chemnitz geschlagen worden.

    Ein Pflaster fast so gross wie beim Bürgermeister von Altena 🙂

  52. „“Der Totentanz um Merkel hat begonnen““
    Liebe Zeit, der wievielte Tanz ist das bereits? Die tanzt vorher noch ganz Deutschland zu Tode!
    Nix wird passieren, wie nach dem Unionskrach.
    Gebt die Hoffnung endlich auf und macht Nägel mit Köpfen!

  53. Jeder sieht, daß die Buntmedien massiv unter Druck geraten; Was berichten aber die TV News faker:
    „Maaßen unter Druck!“
    Und warum? Weil er bisher noch keine Belege dafür vorgelegt hat, daß keine Belege (für Hetzjagden) vorliegen! Es ist zum kaputt lachen, dieser Schwachsinn. Die Spezialdemokraten drehen völlig durch!

    Auf dieser seltsamen ‚Aufstehen‘ Veranstaltung brüstete sich eine Frau Lange, (SPD), Oberbürgermeisterin von Flensburg, angesprochen auf ‚Chemnitz‘, ungeniert damit, daß es ihr – mit Hilfe der ‚Zivilgesellschaft‘ (Hetzjagden durch Antifanten?) – gelungen sei, eine Oppositionspartei derart in „Angst“ zu versetzen, daß diese es nicht „gewagt“ habe in der Innenstadt von Flensburg ein Bürgerbüro zu eröffnen! Herzlichen Glückwunsch zu diesem Sieg der Qualitätsdemokratie!
    (Womit dann auch die, die ganze Zeit im Raum liegende Frage – die sich jedoch niemand zu stellen wagte,: ‚Und welches soll denn nun, Frau Wagenknecht, die Hauptstadt der „Bewegung“ sein‘, beantwortet gewesen ist.)

    Vielleicht, befand sich jedoch auch ein fleißiger Mitarbeiter einer Bundesbehörde, deren Aufgabe der Schutz der Verfassung ist, im Raum, und hat an dieser Stelle unter der Rubrik: ‚Gegen das Demokratieprinzip gerichtete Bestrebungen, – illegale Bekämpfung der politischen Opposition‘ knapp: „SPD Flensburg“ notiert.

    Wenn ich SPD Chefin wäre würde ich die Schnauze nicht soweit aufreißen und nach dem Verfassungsschutz schreien, wer im Glashaus sitzt – und so; denn das Flensburg nicht der einzige Ort in BRd ist, wo es an Abgrenzung einer spezialdemokratischen Partei- und Stadtführung zum gewaltbereiten Linksextremismus mangelt wissen Sie, Frollein Langstrumpf, sicher besser als ich und wenn Sie weiter so herumschreien könnte es noch passieren, daß der Herr Maaßen, der jetzt ‚unkalkulierbar‘ ist, zum Abschied nicht leise servus, sondern ganz laut die Wahrheit sagt (selbstverständlich mit „Belegen“): Die SPD ist VERFASSUNGSFEINDLICH!

  54. Könnte das Video hier gedreht worden sein?

    Seibert Filmstudios

    Mannichl-Straße 2
    Schnöggersburg-Gleiwitz

  55. Die Geschichte vom jüdischen Restaurant ist durchschaubar. Da es keine Hetzjagd gab, suchen Regierungsleute nach anderen Mitteln. Aber auch da stimmt es nicht, siehe Datum.

  56. Es mag zwar eine Leiche geben und auch einen Totentanz,
    nur es fehlt der Totengräber,diese Leiche stinkt schon
    seit 3 Jahren vor sich hin und wird trotzdem nicht tiefer gelegt.
    Im Gegenteil, sie wird immer wieder reanimiert und vor ein Mikrophon
    gezerrt um Sinn-und Inhaltslose Sprechblasen,
    „Wir faffen dafs“ von sich zu geben,aber man muß sich beeilen,nach
    kurzen Sätzen, ist die Luft aus den Lungen und diese Mumie muss wie restauriert werden,
    bevor das Ganze von neuem los geht..!
    Aber ich hoffe ja, das die Fa. Gauland und Co,sich ihr,und der Aufgabe nachhaltigst annimmt..

  57. @Eurabier 22:28
    Lebt denn der alte Mannichl noch, Mannichl noch, Mannichl noch?

  58. Auch die Bayern-Wahl wird nichts Hinreichendes bringen.
    Warum?
    Wegen der Dummheit und dem selbstgefälligen Sozialtrieb der Frauen (Gruppenbetrachtung).
    Das wird auch in Bayern nicht anders sein. Leider.

    Frauen als Gruppe wählen Anti-AfD, somit unterstützen sie das Weiter-so von Grüne/SPD/CDU/FDP/Linke und treten nicht für die einzige Opposition ein.
    Frauen merken nicht, dass sie damit die Zukunft ihrer Kinder und Enkelkinder negativ beeinträchtigen (sehr milde ausgedrückt). Und das sie Deutschland, so wie es mal war, beenden.

    Wer hat bloß den Frauen gleiches Wahlrecht gegeben? Die ruinieren die Zukunft meiner Kinder.
    Naja, die Moslems werden es später wieder richten. Dann haben Frauen nichts mehr zu sagen.

    Warum sind Frauen so dumm, diese einfachen Zusammenhänge nicht zu erkennen???

  59. Jetzt krallen sie sich an der „Echtheit des Videos“ fest, was hinten und vorne nicht von Belang ist:

    In der Diskussion um ein Video aus Chemnitz, das Übergriffe auf Menschen aus einer rechten Demonstration heraus zeigt, hat die Generalstaatsanwaltschaft Dresden dem Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen widersprochen.
    Dresden/Chemnitt (dts Nachrichtenagentur) – Oberstaatsanwalt Wolfgang Klein sagte „Zeit-Online“: „Wir haben keine Anhaltspunkte dafür, dass das Video ein Fake sein könnte.“ Daher werde es für die Ermittlungen genutzt. Man habe keinen Kontakt zu Maaßen und wisse daher auch nicht, aufgrund welcher Informationen er zu seinen Schlussfolgerungen gekommen sein könnte.
    Maaßen hatte zuvor Zweifel an der Echtheit des Videos geäußert. „Zeit-Online“ und der „Zeit“ liegt nach eigenen Angaben ein weiteres Video vor, das offenbar die Situation vor dem Übergriff zeigt. Auf dem Video, das bislang unveröffentlicht ist, sind teilweise die gleichen Männer zu sehen, wie auf dem Video, dessen Echtheit Maaßen als zweifelhaft bezeichnet hatte.
    „Zeit-Online“ und „Die Zeit“ haben die Standortdaten des Videos direkt auf dem Handy ausgelesen. Sie zeigen, dass es auf der Bahnhofstraße in Chemnitz aufgenommen worden sein soll, der Zeitstempel gibt an, dass es vom 26. August 2018 stammen soll, dem fraglichen Sonntag. Aufgenommen wurde das Video nach eigenen Angaben von dem Afghanen Alihassan S., der wenig später selber mutmaßlich zum Opfer wurde.

    Kein Mensch zweifelt an einer „Echtheit“! Es ist nur nichts auf dem „Zeckenbiss-Video“ zu sehen, was auch nur annähernd rechtfertigen würde, was daraus abgeleitet und massenmedial aus allen Rohren verbreitet wurde!
    Sind die denn wirklich alle irre?

  60. Eurabier 7. September 2018 at 22:28

    Könnte das Video hier gedreht worden sein?

    Seibert Filmstudios

    Mannichl-Straße 2
    Schnöggersburg-Gleiwitz

    🙂
    Klingt plausibel

  61. „Eurabier 7. September 2018 at 21:20
    Und nach 11 Tagen zaubert man noch einen kleinen Reichstagsbrand aus dem Hut:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181463300/Am-27-August-Attacke-von-Neonazis-auf-juedisches-Restaurant-in-Chemnitz.html

    Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit fand am 27. August in Chemnitz ein Angriff von Neonazis auf ein jüdisches Restaurant statt.“
    ———————————————-
    ———————————————-
    Na, dann dürfte ja für Focus und Co die Nachrichtenlage wieder ins Weltbild passen. Freilich müssen die Täter auch wirklich in das Weltbild der Postillen passen- sonst wird die Meldung rasch wieder unter den medialen Teppich gekehrt.

    Ich hatte eigentlich erwartet, dass man nach dem Vorbild der „Weißhelme“ in Syrien jetzt an Videoclips arbeitet, die der Welt beweisen werden, dass Nazihorden Hetzjagden auf Ausländer in Chemnitz veranstalteten und dass nur ein Verbot der AfD weitere derartige Vorfälle verhindern kann.

  62. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 7. September 2018 at 22:32

    Alles Lügner ausser Mutti.
    ?
    ———————————-
    Muß anders heißen.
    Merkel: „Ihr seid alle Lügner und ich bin euer Chef“

  63. 18_1968 7. September 2018 at 21:26

    Das ist klasse:
    „Katrin Göring-Eckardt: „Ich erwarte mir von Herrn Maaßen keine vertrauenswürdige Einschätzung mehr“… Er soll also Lügner werden. Und diese Eule wäre beinahe Pastorin geworden!“ ?

    Ob KGE „beinahe Pastorin“ geworden wäre, ist ihrem Wikipedia Eintrag nicht zu entnehmen.Nicht mal für einen Teilabschluss gibt es Hinweise.

    Feststeht, daß sie an der UNI ergebnislos zeitlich etwa solange rumgegammelt hat, wie andere zum Pastorenstudium brauchen.
    Vermutlich war dann das Bafög ausgelaufen.

    In der Öffentlichkeit hat KGE so eine Art Pastorin gemimt und sie hat dem nach meiner Erinnerung auch nicht widersprochen, was durch die Wahrnehmung einiger Funktionärsjobs bei der Evangelischen Kirche dann auch nicht besonders aufgefallen ist.

    „Deutsche Spitzenpolitiker verschleiern ihre Studienabbrüche“ schrieb mal jemand vor einigen Jahren. Dazu zählte der Verfasser auch KGE.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/deutsche-spitzenpolitiker-verschleiern-ihre-studienabbrueche-12194627.html

  64. # lorbas
    „lorbas 7. September 2018 at 21:56
    Die Aktuelle Kamera Tagesthemen schiesst gegen Maaßen und fördert seinen Rücktritt, es sei denn er lege Beweise vor.
    Beweise von Merkel wurden vom Propagandafernsehen nie gefordert.“
    M, lorbas, dass ist Inquestition! https://de.wikipedia.org/wiki/!!
    Wie soll ich bitte etwas beweisen das es nicht gibt?
    Die Forderung gleicht der Inuestition. „Gebe einen Beweis, Gott gibt es nicht und du wirst nicht verbrannt.

  65. Auch diese Lüge wird sie überleben. Die Presse arbeitet weiterhin im Auftrag der Kanzlerin.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/chemnitz-syrische-fluechtlinge-beschreiben-ihre-erlebnisse-bei-ausschreitungen_id_9552001.html

    Das witzige an der Sache ist allerdings, das die Darsteller schon öfter bei Videoproduktionen von Focus mitgespielt haben. Wie bei den Weißhelmen die einen Toten mindestens zweimal berdigt haben und das im Abstand von mehreren Wochen. Einfach nur krank.

  66. Eurabier 7. September 2018 at 22:11
    Es stimmt tatsächlich, es wurde schon gepostet, aber ich kriege mich nicht ein!
    Allmählich fühle ich mich von irren Lügnern umzingelt!

    Das angeblich am Montag von vermummten Gewalttätern überfallene Restaurant war geschlossen. Jedenfalls kann ich mir nicht vorstellen, daß ein jüdischer Wirt bei dem, was ja so Entsetzliches schon angekündigt war, sein Etablissemang außer der Reihe öffnet, oder?

    Attacke von Neonazis auf jüdisches Restaurant in Chemnitz
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181463300/Am-27-August-Attacke-von-Neonazis-auf-juedisches-Restaurant-in-Chemnitz.html

    Restaurant „Schalom in Chemnitz“:
    Öffnungszeiten:
    Samstag – Sonntag und
    Dienstag – Donnerstag
    17.00 bis 22.00 Uhr
    Montag und Freitag geschlossen

    Schalom!
    https://www.schalom-chemnitz.de/schalom_restaurant.htm

  67. So, so….. Seehofer spricht Maaßen sein volles Vertrauen aus. An wen und was erinnert das?

    Gefährliche Floskel
    Angela Merkel spricht Innenminister de Maizière ihr Vertrauen aus

    09.11.2015

    Fünf Unions-Politiker mussten in der Amtszeit von Angela Merkel wichtige Ämter aufgeben, nachdem die Kanzlerin ihnen noch kurz vorher ihr Vertrauen ausgesprochen hat. Nun hat sie über ihren Sprecher auch Thomas de Maizière ihr Vertrauen geschenkt.
    […]

    https://www.focus.de/politik/deutschland/fluechtlingskrise-gefaehrliche-floskel-merkel-spricht-de-maiziere-ihr-vertrauen-aus_id_5073105.html

  68. Chemnitz
    Falls jemand gerade durch Zufall n-tv sieht….. was dort bzgl. Propaganda der allerdümmlichsten Art läuft, ist mit Worten kaum noch zu beschreiben. Plötzlich tauchen wie auf Befehl aus allen möglichen Löchern alle möglichen „Augenzeugen“ auf die alle möglichen ausländerfeindlich-rechtsextremen Nahtzie-Dinger gesehen haben wollen,

    I don’t believe it. Is this still Germany

    … würde der reale Donald twittern. Aber der guckt sich diesen Scheixxxxxxx mit Sicherheit nicht an

  69. Ich bin total von den Socken !

    Soeben bei Bertelsmann/Bilderberg-Knecht NTV, oh_TON:

    In Chemnitz hatten heute Abend Anhänger von PRO- Chemnitz eigens Deutschlandfahnen mitgebracht.

    Kann mir mal bitte einer sagen was dieses „Stäitment“ soll ?
    Was hätte die GenoSS_in Fake_News- Sprechereuse denn erwartet, Hakenkreuzfahnen ?

    Unglaublich, daß die sich dabei nicht wenigstens, „ein Stückweit“ BLÖD vorkommen !

    Schämt euch, ihr Scheiß Hetzer !!!!!!!!!!!

  70. Der Tag ist nicht mehr fern und wir werden eine „Merkel ist weg“-Party feiern.
    ABER wer kommt nach Merkel???
    Die Brillenschlange AKK, Flinten Uschi oder Die Misere???
    Dann hätten wir NICHTS gewonnen!

  71. Haremhab 7. September 2018 at 22:29
    Die Geschichte vom jüdischen Restaurant ist durchschaubar. Da es keine Hetzjagd gab, suchen Regierungsleute nach anderen Mitteln. Aber auch da stimmt es nicht, siehe Datum.

    ———————————————————————————————————–

    Würde einiges drauf wetten, dass Angriffe auf Juden in Deutschland in erster Linie von Muslimen und Linksextremen kommen. Gerne auch sich dabei als Neo-Nazis ausgebend. Sicher existieren zwar leider auch noch gestörte Neo-Nazis, die wohl auch für manche Aktionen verantwortlich sind. Dennoch in erster Linie ist der Judenhass in Deutschland heutzutage eine Sache der Linken und unser neuen „Mitbürger“ aus islamischen Ländern. Wie weit unten Juden auf der Hass-liste der gestörten Rechtsextremen sind, sieht man ja schon bei den NSU Mördern, die sich nicht für Juden als Opfer interessierten.

  72. Die sitzt das aus-und macht es wie ihre Vorgänger -sie macht erstmal „nichts“ und denkt dann kann sie auch nichts falsch machen ..denn,wennn sie etwas macht wissen wir das Sie es falsch macht …..derweilen versuchen ihre Untergebenen nicht mal an ihrem Stuhlbein zu nagen nein sie lecken daran …
    manche bewundern das und manche können schon erahnen wozu so etwas führen wird …aber weil sie nicht die Erste damit ist wird im Beamtenstaat wo direkt oder indirekt mehr als 50% vom Staat leben bis zur vollständigen Islamisierung vermutlich gar nichts passieren -in Deutschland schon mal gar nicht wenn dann in Frankreich , Holland also in Europa überall die Deutschen ziehen dann nach wenn es schon zu spät ist
    wie 1848 -es kann in Deutschland immer nur eine Revolution von oben geben oder halt keine Deutschen mehr
    Der Islam wird hier auch anders mit den herrschenden Struckturen umgehen zumindest ein Vorteil

  73. Das ist doch gefühlt der 500. Totentanz. Passieren wird nichts.
    Außer dass Maaßen geopfert wird.
    Oder Seehofer.
    Merkels Agitprop-Mitarbeiter geben sich alle Mühe.
    Die Lügenpresse packt die Dicke Berta aus. Beim ZDF-heutejournal mit Nachrichten-Ableserin Marionetta Slomka durfte heute ein Afghane sein herunterfallenes Handy in die Kamera halten. Danach zeigte man einen Mann, der eine Bierflasche in der Hand hielt.
    Das soll nach ZDF-Logik dann der Beweis sein, dass der Mann den Afghanen mit der Bierflasche beworfen hat. Was natürlich nicht zu sehen war.
    Sehr überzeugende Vorstellung.
    Was für Stasifrauentricks doch Marionetta auffährt, um ihre Herrin zu stärken!

  74. Dieses Ding ist nicht mehr zu kitten, siehe heute Chemnitz und die dort aufgewachten Patrioten. Leider müssen nach wie vor brutalste Morde, geradezu Schlachtungen an deutschen Bürger stattfinden, um die weitere Rückbesinnung zu aktivieren. Mainstream Medien geben alles, vor allem geben sie sich der Lächerlichkeit mehr und mehr preis.

  75. Es ist wieder geschehen !aber wieder mal komisch, kein Pfandflaschensammler od. armer Rentner, sondern ausgerechnet ein Fremdländer findet mal wieder irgendwas von großem Wert, so wie alle angeblichen Asylanten, Flüchtlinge, Schutzsuchenden und Elenden aller Länder hier bei uns in D. ständig was von großem Wert entdecken, erspähen, finden, bemerken erblicken und erstöbern

    OT,-….Meldung vom 07.09.2018

    Oldenburg: Ehrlicher Finder bringt vierstelligen Geldbetrag zurück

    Der 28-jährige Asylbewerber fand den größeren vierstelligen Betrag in der Innenstadt. Die Polizei konnte den Verlierer schnell ausfindig machen. Oldenburg Durch einen ehrlichen Finder konnte ein größerer vierstelliger Geldbetrag aufgefunden und an die Polizei übergeben werden. Der 28-jährige, syrische Asylbewerber hatte den Geldbetrag am Freitagvormittag in der Oldenburger Innenstadt aufgefunden und an die Polizei übergeben, teilten die Beamten mit.Über einen ebenfalls aufgefundenen Auszahlungsbeleg konnte der 79-jährige Verlierer aus Oldenburg schnell ermittelt und der Geldbetrag wieder ausgezahlt werden. Der Verlierer und die Polizei bedanken sich ausdrücklich für dieses ehrliche Verhalten des Finders. http://www.wzonline.de/nachrichten/aktuelles/artikel/oldenburg-ehrlicher-finder-bringt-vierstelligen-geldbetrag-zurueck.html

    icchh willll auuch wasss finnn dennnn vielleicht den Nazi Goldzug von Niederschlesien, dass Coca Cola Rezept oder das Bernsteinzimmer, den wirklich allerletzten der Familie Romanow, den Schatz der Nibelungen, den wirklich letzten Beutelwolf, den echten geheimen Maya Schrift Code, Bigfoot und Nessie ich finde Euch ! aber besser wäre, ich würde mal einen Batzen Gold, einen Koffer voll mit Bargeld ersatzweise einen Sack voll mit funkelnden Glitzersteinen auf der Straße liegend finden,

  76. Wow … 40 Tage ?!?
    Das nenn´ich Optimismus.
    Selbst gebe ich ihr 1/2 Jahr.
    Also noch mal ein Weihnachten mit,
    für Nicht-Musels undenkbaren
    Vorgängen, und dananch dann noch ein Silvester,
    wo es nicht mehr nur in Köln knallt.
    Mit diversen Zwischenknallern und den
    alligatorischen Tages-Messermorden.

    Sie wird gehen, aua – aus medizinischen Gründen .
    Sie litt schon eine ganze Weile lang an Ischias.
    Jetzt geht´s einfach nicht mehr.
    …und übrigens …
    „Ihr seid nicht mehr mein Volk ! „

    Ich hoffe, die Natter im Hintergrund mit den
    Chaos-Doktrien zur Europabildung, Schäuble,
    geht auch.

  77. Zwei Männer kidnappten 76 Jährige!

    Diese Nachricht verwirrte alle (gestern in PI)

    http://www.pi-news.net/2018/09/hannover-messer-maenner-entfuehren-76-jaehrige-aus-strassenbahn/

    https://rtlnext.rtl.de/cms/hannover-zwei-maenner-kidnappen-76-jaehrige-in-der-strassenbahn-4216987.html?c=ddbd

    Dieser Fall ist der erste Fall in der Kriminal-Geschichte, der außerhalb der Gesetze von Ursache und Wirkung liegt!

    Die 76 jährige Frau mit indischen Wurzeln weiß sicher ganz genau warum sie verschleppt wurde! Was könnte es denn sein? Hat einer in der Familie vielleicht Schulden, die er nicht bezahlen will? – Die Schulden müssten allerdings immens sein, wenn sich die Verbrecher so eine Missetat antun. Oder man benutzte sie als Faustpfand um Geld zu erpressen. Aber die Frau kann angeblich keine Angaben zu den 33 Stunden Gefangenschaft machen!

    Eine 76 Jährige narrt die Polizei! So sollte die Überschrift besser heißen.
    Sicher wurde sie verschleppt! Aber wer schleppt sich mit einer alten Frau ab, schleppt sie auch noch nach hoch oben in ein Hochhaus über den Wolken.

    Wir müssen uns langsam einmal daran gewöhnen, dass die EHRLICHKEIT, die WAHRHEIT, eine weltweit bekannte DEUTSCHE KRANKHEIT IST, an der noch immer viele Deutsche erkranken, wogegen der Rest der Welt immun ist!

    Unser Mitleid sollte sich langsam auf die Leute konzentrieren, die es wirklich verdient haben!

  78. ScheiSS Bertelsmann/Bilderberg- NTV !

    Mehr „NAZIEEEE“ gab es wohl nicht zu finden, jetzt muss halt die DEUTSCHLANDFAHNE für den Natsie_vorfall herhalten !

    SCHWEINE !

    VATERLANDSVERRÄTER !!!

    VATERLANDSVERRÄTER !!!

    VATERLANDSVERRÄTER !!!

  79. Die Bild hat online das ganze Thema von der Seite genommen. Heute Mittag war da noch die grosse Konfrontation Maaßen-Seibert. Jetzt nichts mehr !
    Dafür der Angriff auf das jüdische Restaurant in den Schlagzeilen.
    Aufmacher ist jetzt eine verunglückte Sportlerin und ein Ehedrama. Das ist Wahnsinn, wie die Medien gleichgeschaltet sind.

  80. Katrin Göring-Eckardt: „Ich erwarte mir von Herrn Maaßen keine vertrauenswürdige Einschätzung mehr“

    Dieser Satz ist dermaßen bescheuert, dass er schon fast wieder genial ist.
    Besser kann sich KGE („meine Eltern waren Tanzlehrer“) nicht selbst beschreiben.

  81. Totentanz? Keineswegs!

    ES wird alles auf seinem breiten A … aussitzen. Eher muss der VS-Päsident seinen Hut nehmen, als dass die selbsternannte Kaiserin von Gottes Gnaden freiwillig abtritt! Das Volk wird sie stürzen müssen … aber ausser in Sachsen und in Cottbus sehe ich dafür kein ausreichendes Potential.

  82. francomacorisano 7. September 2018 at 22:55

    Der Tag ist nicht mehr fern und wir werden eine „Merkel ist weg“-Party feiern.
    ABER wer kommt nach Merkel???
    Die Brillenschlange AKK, Flinten Uschi oder Die Misere???
    Dann hätten wir NICHTS gewonnen!

    Richtig. Deswegen reicht es nicht, nur auf Merkel zu fokussieren. Die ganze linksgrüne Pest muß weg!

  83. Das links diktatorische Merkel-Regime benutzt die Hetz, Lügen und Diffamierungs-Presse um die durch sie indoktrinierten und naiven AFD und Deutschland-Hasser gegen die Menschen aufzuhetzen, die sich für Wiederherstellung der Demokratie und den Erhalt der freiheitlichen, sozialen und kulturellen Errungenschaften aus 70 Jahren deutscher Leistungsgesellschaft und zum großen Teil Politiker mit Erfahrung und Verstand, einsetzen. Also die wirklichen Demokraten und Leistungsträger der Gesellschaft, die Patrioten, die ihr Land lieben. Der von der UNO beschlossene und vom Europaparlament angeordnete Plan zur Abschaffung der Nationalstaaten und zur Errichtung einer gesamteuropäischen, multiethnischen, letztendlich islamischen Gesellschaft wird hier mit allen perfiden Schikanen konsequent durchgedrückt. Ohne Gewalt ist dieser Prozess wohl nicht mehr aufzuhalten, es sei denn, es würde sich die absolute Mehrheit der Bevölkerung massiv dagegen wehren. Deshalb die beabsichtigte Spaltung des Volkes durch das Regime als Vorbereitung zum Gewaltakt der Eliminierung der „Störelemente“ des kriegsverbrecherischen großen Experimentes. Demnächst werden wohl AFD-Mitgliedern die Jobs, Vereins-Mitgliedschaften und Wohnungen gekündigt. Die Parallelen zu den Progromen des Naziregimes sind nicht mehr zu übersehen.

  84. MERKELOWA: „Deshalb muß ganz klar gesagt werden – das sage ich auch als Bundeskanzlerin(Als was denn sonst, als Kaiserin oder Staatsratsvorsitzende, Sie aufgeblasene Pute?!), daß allen Kräften der Rücken gestärkt wird, die sich gegen Rassismus und gegen Haß(Haß ist ein Gefühl u. noch nicht strafbar! Sie sind Kanzlerin u. nicht Pastorin!) wenden. Das sollte die Botschaft von Chemnitz sein.“ (…) Scharf attackierte Merkel die AfD. Die Partei „heizt zum Teil ja die Stimmung mit auf, das muß man ganz einfach sagen“.
    https://web.de/magazine/politik/angela-merkel-widerspricht-horst-seehofer-probleme-erfolge-migration-33152310

  85. Was denn nun ?? Im TV wird berichtet , der Staatsanwalt weißt darauf hin, dass es zwei Videoaufnahmen gibt und zumindest einer kein Fake-News sei und er nicht verstehe, warum Maasen behauptet, es gebe keinen Beweis und es könne eine Inszenierung sein ! Kann mir mal einer diesen Widerspruch erklären ? Auch wenn es eine Auseinandersetzung m. E. gegeben haben sollte, rechtfertigt es doch bestimmt keine Hetzjagden von Menschenmassen … oder ??

  86. @ scheylock 7. September 2018 at 22:44

    Angeblich war in dem Laden an dem Tag ein Vortrag. Aber der grosse Widerspruch ist ja, das angeblich Angreifer Steine und Stangen auf den Laden geschmissen haben, den Wirt mit einem Stein an der Schulter verletzt haben der rief die Polizei und die haben nur versuchte Sachbeschädigung aufgenommen !?! Und jetzt zwei Wochen später wurde das erweitert und gegenstände gesichert. Also ich denke jemand hat die Story aufgegriffen und die wird jetzt aufgeblasen zum zweiten NSU Komplex.

  87. „Der Totentanz um Merkel hat begonnen“
    Das denkt sich der einfältige Bartels so.

    Selberdenker 7. September 2018 at 23:12
    In jedem Horrorfilm kommt das Monster immer wieder.

    So ist es. Merklll ist walking dead, UNTOT.
    Und wenn ES scheintot ist oder in seinem Sarg bei Sonnenlicht schläft, geht ES im Körper vom häßlichen Annekröt um.

  88. Penner 7. September 2018 at 23:21

    Wenn es zwei verschiedene Aufnahmen gibt, warum enthält uns dann die Lügenpresse die zweite vor?

  89. Diesen Absatz finde ich interessant. Erinnert an das NSU-Märchen:

    Am 27. August Attacke von Neonazis auf jüdisches Restaurant in Chemnitz
    […]
    Dennoch kam es zu Ermittlungspannen. So wurden die Wurfgegenstände erst am vergangenen Donnerstag von Beamten des Staatsschutzes sichergestellt. Auch die Schäden des Lokals wurde erst zehn Tage nach der Tat aufgenommen und registriert. Bis dahin waren die Polizei und das Innenministerium nur von „versuchter Sachbeschädigung“ ausgegangen.
    […]

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181463300/Am-27-August-Attacke-von-Neonazis-auf-juedisches-Restaurant-in-Chemnitz.html

  90. An alle hier, die meinen, Merkel würde mit ihrem fetten Arsch diese Republik noch jahrelang plattdrücken: Geschichte verläuft nicht linear. Bisweilen ist es eine scheinbar träge, zähflüssige Masse und dann geht auf einmal alles ganz schnell, wenn ein Kumulationspunkt erreicht ist. Und auf den steuert es zu, da hat Bartels schon Recht. In den letzten Wochen und Tagen spitzt es sich auf diversen Ebenen so zu, dass es bald eine Eigendynamik entfachen dürfte. Entweder das Subjekt wird dann abtreten bzw. mit Schimpf und Schande verjagt oder wir haben einen richtig Bürgerkrieg und sie muss auf Teile des Volkes schießen lassen. Die Radikalisierung und Beschleunigung der gesamten Szenerie deutet nicht darauf hin, dass es noch jahrelang so weiterläuft. Und die aktuelle Legislaturperiode bringt das Stück nie im Leben zu Ende.

  91. Waldorf und Statler 7. September 2018 at 23:01
    Der 28-jährige, syrische Asylbewerber hatte den Geldbetrag am Freitagvormittag in der Oldenburger Innenstadt aufgefunden und an die Polizei übergeben, teilten die Beamten mit …
    *******
    Ach was!?
    Schon wieder ein Spür-Syrer? Kann man den ausleihen? Ich habe nämlich meinen Hausschlüssel verlegt.

  92. Wenn ich Maaßen wäre, würde ich nie wieder im Leben irgendetwas potentiell Gefährliches unternehmen. Nicht einmal Auto fahren.

    Verschwörungstheorie? Mitnichten, denn man muß sich nur zu Gemüt führen, wie zum Beispiel das Sonderkomitee zur Untersuchung unamerikanischer Tätigkeiten unter Martin Dies Jr. agiert hatte. So gut wie alle Justizmorde und willkürlichen Einkerkerungen jener Zeit sind tief in den Archiven vergraben und keiner interessiert sich mehr daftür. Aber Dies‘ legendärer Nachfolger Joseph McCarthy war im Vergleich zu ihm nur ein liberales Unschuldslamm.

  93. BenniS 7. September 2018 at 22:58 haha, ich lach mich krank zumindest weiss ich jetzt warum unsere Kabarettisten ihre Sendungen gänzlich eingestellt haben -die Realität ist einfach nur noch zum lachen
    fragt sich nur wie blöde die Zuschauer sind die das noch glauben -aber man ist vom Fußball schon seit langem nicht so verwöhnt …da kann man das Verhalten schon verstehen

  94. Keine Ahnung, ob Ihr davon gehört habt, deshalb ein kurzes OT:
    Der Linksstaat dreht komplett durch. Ich bin kein Freund der „Rap“ genannten Musikrichtung, aber auch hier gibt es junge Patrioten, die für unsere Sache an vorderster Front stehen – das ist in Zeiten von „Feine Sahne Fischfilet“ und ähnlichem, von formal höchster Stelle gehypten extremistischen Dreck auf deutschen Bühnen auch bitter nötig. Einer von diesen Jungrappern ist Chris Ares, dessen Texte man problemlos unterschreiben kann. Beispiel: Siehe hier https://www.youtube.com/watch?v=TfvzX8xxyHA – mit treffendem Vorwort.
    Chris ist zur Zeit das Opfer eines anscheinend mit randvoll geschissenen Hosen jetzt durchdrehenden Regimes im linksextrem regierten Thüringen – näheres siehe hier bei Oliver Flesch:
    https://www.youtube.com/watch?v=bosHTTDFAY8
    Unter dem Video steht eine Bankverbindung. Chris Ares, Vater einer kleinen Tochter, ist auf unsere Hilfe angewiesen, um diesem System juristisch entgegen treten zu können. Ein kleiner Betrag tut kaum jemandem weh – seht es Euch an und wer kann, möge etwas tun.
    Gruß an alle Patrioten.

  95. Nachrichten-Medien, die lügen, haben ihre Geschäftsgrundlage verloren.

    Wie ein Restaurant, das Rattengift serviert.

  96. http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/tv-kritik-zu-dunja-hayali-die-alternative-zur-afd-15774063.html

    Zum Repertoire derjenigen, die Hasstiraden von sich geben, zählen auch Vergewaltigungsphantasien. Von denen allerdings sangen die Rapper der Gruppe K.I.Z. auf dem Konzert „Herz statt Hetze“ in Chemnitz und projizieren sie in einem ihrer Lieder in schwerlich zu zitierender Weise auf die frühere „Tagesschau“-Sprecherin Eva Herman.

    Die primitiven Zeilen könnte man als satirische Poesie werten und als den bei Rappern gepflegten Tabubruch zu einem angeblich höheren Zweck.

    Doch man kann auch die Fragen stellen, was das bei einem Konzert, das sich dezidiert als Veranstaltung gegen den Hass verstand, zu suchen hat. Die einen brüllen ihren Hass auf Fremde auf der Straße heraus, die anderen gießen ihn in – vermeintlich als Ironie aufzufassende – Zeilen?

    Daraus folgte auch bei Dunja Hayali die entsprechende Debatte. Die einen nehmen die frauenverachtenden Texte von K.I.Z. her, um das Anliegen des Konzerts zu diskreditieren, die anderen üben sich in Relativierung. Es geht hier keineswegs um die Kunstfreiheit von K.I.Z. Es geht darum, ob dieses subkulturelle Milieu in dieser Situation die Botschaften formuliert, die dieses Land braucht.

    https://www.nzz.ch/feuilleton/alles-beginnt-mit-herkunft-weshalb-ostdeutschland-sich-zur-provokation-entwickelt-ld.1415437

    Die Ideologie des westdeutschen Neobiedermeiers kollidiert derzeit mit dem Wunsch der Ostdeutschen nach einem einigen und demokratischen Land: Für sie war die Wiedervereinigung eine Heimkehr, eine Heimkehr nach Deutschland. Jetzt haben sie Angst, diese Heimat wieder zu verlieren.
    Heimat ist etwas, das man immer dann spürt, wenn es droht, verloren zu gehen.

    Der Herbst 2015 und die Öffnung der Grenzen veränderten vieles. Die Propagierung der Willkommenskultur mit Schärfe, die einherging mit der Ausgrenzung und Diffamierung von deren Kritikern, und der Konformitätsdruck, der in den Medien erzeugt wurde und wird, erinnerten viele an die DDR.

  97. https://www.welt.de/regionales/hamburg/article181456908/Hamburg-Streit-ueber-halales-Mittagessen-an-Grundschule.html

    Der Elternratsvorsitzende einer Billstedter Schule fordert ❗ , in der Schulkantine nur noch „halales“ Fleisch anzubieten.

    Als der Konflikt zu eskalieren droht, reagiert die Schulleitung konsequent.

    Der Vorsitzende des Elternrates soll gefordert haben, nur noch „halales“ Fleisch, also nach islamischer Vorgabe reines Fleisch, anzubieten, das ausschließlich von geschächteten Tieren stammt. Als sich daraufhin zahlreiche Eltern gegen die Forderung stellten, kam es zum offenen Streit.

    Die Schule stellte die Mittagsverpflegung daraufhin auf vegetarisches Essen um.

  98. DER UNTERGANG!
    Die Glocken läuten schon!
    Aber wir müssen nicht glauben, schnell ist es vorbei!

    Jetzt geht der Kampf erst richtig los!
    Bevor die Löwin endgültig zu Boden geht werden erst noch große Köpfe rollen:

    Der Landespolizeichef von Sachsen …
    Der Generalstaatsanwalt von Sachsen …
    Der Ministerpräsident von Sachsen …
    Der Innenminister von Deutschland …
    Der Präsident des Bundesverfassungsschutz …
    # tritt an zum letzten, brutalsten Kampf!

    https://www.youtube.com/watch?v=pz5AkS0sibM

    Beachte Ausspruch Minute 1:50
    ?

  99. Rheinlaenderin 7. September 2018 at 23:23 also die Israelis werden uns sicher bestens verstehen -wir haben uns ganz ohne Sinn und Verstand in eine ähnliche Lage gebracht oder sagen wir mal so wir sind immer noch dabei-Trump der von dern deutschen Medien als Dummkopf in jeder Richtung dargestellt wird macht soetwas natürlich nicht ….evtl fragt man mal schnell bei der Antifa nach wer wo was gemacht hat ?Und wer dafür bezahlt hat ….?

  100. Wuehlmaus 7. September 2018 at 23:25

    An alle hier, die meinen, Merkel würde mit ihrem fetten Arsch diese Republik noch jahrelang plattdrücken: Geschichte verläuft nicht linear. Bisweilen ist es eine scheinbar träge, zähflüssige Masse und dann geht auf einmal alles ganz schnell, wenn ein Kumulationspunkt erreicht ist.

    Ich stelle eine un-heimliche Beschleunigung und Eskalation fest, Hochspannung.
    Dennoch: Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben
    und
    Totgesagte leben länger

    PS
    Das Skelett ist sehr nett,
    es tanzt Ballett

  101. @ tamayo 7. September 2018 at 22:44

    # lorbas
    „lorbas 7. September 2018 at 21:56
    Die Aktuelle Kamera Tagesthemen schiesst gegen Maaßen und fördert seinen Rücktritt, es sei denn er lege Beweise vor.
    Beweise von Merkel wurden vom Propagandafernsehen nie gefordert.“
    M, lorbas, dass ist Inquestition! https://de.wikipedia.org/wiki/!!
    Wie soll ich bitte etwas beweisen das es nicht gibt?
    Die Forderung gleicht der Inuestition. „Gebe einen Beweis, Gott gibt es nicht und du wirst nicht verbrannt.

    Diese Umkehrung der Beweislast in der Endphase des Systems Merkel ist wirklich atemberaubend. Da wird nun also zwingend vorausgesetzt, dass „Rechte“ inklusive AfD „Menschenjagden“ veranstalten und im Zweifelsfall müsse das Gegenteil schlüssig bewiesen werden. Einfach nur noch irre!

    P.S.: Es möge bitte ein großer Hintern kommen und Marionetta Slomka einfach mal gepflegt zusch…..

  102. http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Delmenhorst-Kuerzungen-gefaehrden-Fluechtlingshilfe

    Wer von der Migrationsberatung die 500 Meter durch die Fußgängerzone zum Rathaus schlendert, merkt, wie sehr sich Delmenhorst verändert hat.

    Man hört viel Arabisch und sehr viel Russisch. Mindestens ein Drittel der Bevölkerung besteht inzwischen aus Ausländern.

    3000 Flüchtlinge und noch mal so viel Zuwanderer aus Südosteuropa leben in der Stadt.

    Im Rathaus sitzt Oberbürgermeister Axel Jahnz mit Rudolf Mattern am Tisch, dem Fachbereichsleiter Soziales. Die beiden sprechen von „Belastung“. Sie meinen ausdrücklich nicht die Menschen, die kommen.

    Sie meinen die Finanzen. Jahnz, SPD, ist stolz darauf, dass Delmenhorst nicht einen Flüchtling in einem Zelt unterbringen musste. Und es ist nicht so, dass die Stadt sonst keine Sorgen hätte seit dem Niedergang der Textilindustrie; das Plattenbauproblemgebiet Wollepark ist nur eine.

    Die Rechten bekommen immer mehr Zulauf, die AfD hat 2016 rund 15 Prozent geholt und sitzt seitdem mit sieben Vertretern im Rat. Es gibt interessanterweise viele Russlanddeutsche unter den AfD-Anhängern. Rudolf Mattern erzählt von Demos der Volksgruppe gegen weitere Zuwanderer.

    Jahnz gibt zu bedenken, dass die Schwierigkeiten zunehmen, wenn die Sozialarbeit weniger wird, und dass die Sozialarbeit weniger wird, wenn das Geld nicht weiter fließt. Und dass, wenn die Schwierigkeiten mit nicht integrierten Migranten zunehmen, die profitieren, die Politik mit der Angst vor Ausländern betreiben.

    ################

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Frank-Walter-Steinmeier-nach-Chemnitz-Eine-offene-Gesellschaft-leugnet-nicht-die-Schattenseiten

    „Eine offene Gesellschaft, wie sie die Mehrheit in unserem Land will, leugnet nicht die Schattenseiten ❗ und muss die Debatte über diese Schattenseiten auch wollen“, sagte Steinmeier am Freitag zur Eröffnung des Bürgerfests des Bundespräsidenten in Berlin.

    Sie müsse Offenheit auch für Kritik und abweichende Meinungen zulassen. „Aber – und darauf kommt es mir an – sie darf sich nicht einschüchtern lassen“, sagte Steinmeier.

  103. NEUE KANDIDATIN FÜR DIE AfD?

    Freitag, 07. September 2018
    „Heute säkular, morgen gläubig“
    Abgeordnete will keine Muslime in der CDU

    Die Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann will Muslime am liebsten aus ihrer Partei verbannen. Denn für die CDU gelte das christliche Menschenbild – und der Islam sei damit nicht vereinbar. Es ist nicht das erste Mal, dass Bellmann provoziert…
    https://www.n-tv.de/politik/Abgeordnete-will-keine-Muslime-in-der-CDU-article20613045.html

  104. Mohammedaner sollen Beweise vorlegen, dass ihr Scheixx-Gott existiert … oder sich einfach verpissen … wir werden sie nicht vermissen …

  105. Maria-Bernhardine 7. September 2018 at 21:43

    Woher kommt denn dieses Schmeichelbild überm Artikel?
    So schlank ist die Merkelowa doch schon lange nicht mehr!

    ______
    Im Gegenteil, die ist in letzter Zeit richtig fett geworden, hat mindestens 10 kg zugelegt.
    Heute auf den Bildern mit Macron war das am besten zu sehen.
    Wusste ja gar nicht, dass Fingernägel soviel Kalorien haben.

  106. „Es sind Urteile wie diese, die Menschen an Richtern verzweifeln und am Rechtsstaat zweifeln lassen. Wo die Richter bei Mias Mörder Abdul D. mildernde Umstände entdeckten, werden wir nie erfahren. Die Urteilsbegründung wird nicht veröffentlicht. Vielleicht ist das besser so. Verstehen würde es ohnehin niemand mehr.“

    https://m.bild.de/politik/kolumnen/kolumne/kommentar-zur-verurteilung-von-abdul-d-die-volle-milde-des-gesetzes-57046554.bildMobile.html

  107. NoDhimmi 7. September 2018 at 23:39

    Man sollte derlei ja nicht ohne vorgehaltene Hand äußern, aber ihre farbigen Freunde haben es gern, wie sagt man, etwas griffiger.

  108. „FLENSBURG. Im Prozeß um den Mord an der 17 Jahre alten Mireille B. hat die Staatsanwaltschaft Flensburg ein Gutachten zur Altersfeststellung des Angeklagten angeordnet. So soll festgestellt werden, ob der dringend tatverdächtige Afghane Ahmad Z. zum Tatzeitpunkt im März bereits volljährig war, meldet der NDR.

    Zum Prozeßauftakt vor dem Landgericht Flensburg sagte eine Rechtsmedizinerin, der Angeklagte sei zur Tatzeit mindestens 21 Jahre alt gewesen. Untersuchungen legten sogar den Schluß nahe, sein Alter liege bei 29 Jahren.
    (…)
    Der mutmaßliche Täter war 2015 als angeblich minderjähriger, unbegleiteter Flüchtling
    nach Deutschland gekommen. Er und Mireille B. standen unter der Obhut des Jugendamts Flensburg.“

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/mordfall-mireille-b-mutmasslicher-taeter-wohl-aelter/

  109. NoDhimmi 7. September 2018 at 23:39

    Maria-Bernhardine 7. September 2018 at 21:43

    Woher kommt denn dieses Schmeichelbild überm Artikel?
    So schlank ist die Merkelowa doch schon lange nicht mehr!
    ______
    Im Gegenteil, die ist in letzter Zeit richtig fett geworden, hat mindestens 10 kg zugelegt.
    Heute auf den Bildern mit Macron war das am besten zu sehen.
    Wusste ja gar nicht, dass Fingernägel soviel Kalorien haben.
    —————————————–
    Zum Glück (oder ist es eher Pech ?) wird im 16:9 Format gesendet. Auf 4:3 hätte die Matrone gar keinen Platz.

  110. Was wird hier noch von Merkel, Chemnitz,… gelabert?

    Ein Spür-Syrer hat einen Geldbeutel gefunden!
    Warum es sich bei den Findern immer um Syrer handelt
    ist eine der größten Fragen der Menschheit.

  111. „Merkel, Seibert, Presse, Radio, Fernsehen – alle haben gelogen.“ – Vergebt ihnen NICHT, denn sie wissen was sie tun!

  112. Selbsthilfegruppe 7. September 2018 at 23:40
    Im Umkehrschluss … Deutsche haben jetzt auch einen Schlag frei … kommt der Mohammedaner deswegen zu Tode … Bewährung … Happy Slapping von Mohammedanern … fein … die Richterin gehört ob dieses „Urteils“ sofort aus dem Staatsdienst entfernt und soll zukünftig Mülleimer nach Pfandflaschen durchsuchen … ob ihre Kinder den Kitt aus den Fenstern fressen müssen oder unter der Brücke schlafen, kümmert mich nicht …

  113. Selbsthilfegruppe 7. September 2018 at 23:40
    Im Umkehrschluss … Deutsche haben jetzt auch einen Schlag frei … kommt der Mohammedaner deswegen zu Tode … Bewährung … Happy Slapping von Mohammedanern … fein … die Richterin gehört ob dieses „Urteils“ sofort aus dem Staatsdienst entfernt und soll zukünftig Mülleimer nach Pfandflaschen durchsuchen … ob ihre Kinder den Kitt aus den Fenstern fressen müssen oder unter der Brücke schlafen, kümmert mich nicht …

  114. Durch dem Umstand,
    dass die Personalien des Eigentümers sofort feststanden,
    konnte man auch die ansonsten fälligen Gebühren seitens des Fundamtes umgehen,
    wie praktisch!

  115. Wahrscheinlich werfen sie am Spreebogen schon die Aktenvernichter an damit alle Spuren beseitigt werden und im Falle des baldigen Abtritts der GröKaZ die Beweise für eine Anklage vernichtet sind.

    Da muss der hörige Seibert jetzt ein paar Nachtschichten einlegen um Mutti rauszuhauen.

    Und dann gehts ab in Süden mit der Osttrulla aka Füsikerin und ihren Professor. Auf diesen Abtritt bin ich gespannt.

  116. Penner 7. September 2018 at 23:21

    Dieses andauernd gezeigte Video besteht aus einer Person,die einer anderen
    hinterher gelaufen ist.

    Wenn das eine Hetzjagd ist, dann ist jede Flatulenz ein Giftgasanschlag!
    Weil diese etablieren Volksverräter einfach nichts haben,wird gelogen und betrogen und
    eine Allerweltszene aufgeblasen.
    Wenn ich mir da wirkliche Videos von Musels und Migranten anschaue,die belegbar,
    Deutsche Staatsangehörige verprügeln, die Treppe herunterschubsen usw.,und nichts geschieht,
    von Regierungsseite, merkt man doch deutlichst,
    woher der Rote Wind ,der Umvolkung und Islamisierung ,weht…

  117. weil ein Deutscher einem Ausländer hinterhergelaufen ist, sehe ich hier noch keinen Mob der Hetzjagd betreibt, wahrscheinlich hat er ihn beschimpft und er wollte ihm dafür in den A… treten.
    Andersrum werden häufiger spitze Gegenstände eingesetzt mit blutigen Folgen.

  118. Merkel wird niemals freiwillig abtreten. Zum Misstrauensvotum fehlt die Mehrheit im Bundestag. Die wird auch vor der nächsten Bundestagswahl nicht freiwillig abtreten. Auch die CDU wird Merkel nicht stürzen. Die Duracellhäschen von der CDU doch nicht! Die CSU ist mit ihrem Putschversuch gescheitert und würde wieder scheitern. Das heisst Merkel wird im Amt bleiben bis sie tot umfällt. So sieht „lebendige Demokratie“ in Deutschland im Jahre 2018 aus. Massenproteste auf der Strasse wie 1989? Siehe Chemnitz, wird mit Staatspropaganda („alles Nazis“), gleichgeschalteter Presse, Polizeiaufgebot und klammheimlichen Massenverhaftungen der Organisatoren auseinandergetrieben.

  119. Wieso bringt PI seit Monaten nicht mehr die “ Crime Reporte“ mit den kurzen Deliktbeschreibungen und Verlinkungen auf Regionalzeitungen?

  120. @Muna38
    23:58

    weil ein Deutscher einem Ausländer hinterhergelaufen ist, sehe ich hier noch keinen Mob der Hetzjagd betreibt, wahrscheinlich hat er ihn beschimpft und er wollte ihm dafür in den A… treten. …

    *****

    Bingo! 🙂

  121. Pedo Muhammad 7. September 2018 at 23:58 Warum auch wenn die „hetzjagden die es vermutlich nie gab“ wichtiger sind – alla „ich habe nur nach Befehl gehandelt und ….“
    im übrigen gilt …“ wo ist der Ball ….“

  122. Der schönste aller Tänze!

    Alle wissen es, alle fühlen es, die Spatzen pfeifen es von den Dächern. Nur sie selbst will es nicht wahrhaben. – Das alte Problem, dass Politiker nicht erkennen, wann ihre Zeit zu Ende ist und contrafaktisch weitermachen, bis sie irgendwann (demütigend) vom Wähler „entsorgt“werden.

  123. Gibt es überhaupt Fotos von der (angeblich?) kaputten Fensterscheibe und beschädigten Fassade?

    Auch aus dem Welt-Artikel:

    Am Abend des 27. August wurde das koschere Restaurant „Schalom“ gegen 21.40 Uhr von etwa einem Dutzend Neonazis angegriffen. Die vermummten, in Schwarz gekleideten Täter riefen „Hau ab aus Deutschland, du Judensau“ und bewarfen das Lokal mit Steinen, Flaschen und einem abgesägten Stahlrohr. Der Eigentümer Uwe Dziuballa wurde während des Angriffs von einem Stein an der rechten Schulter verletzt, eine Fensterscheibe ging zu Bruch, die Fassade wurde beschädigt.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181463300/Am-27-August-Attacke-von-Neonazis-auf-juedisches-Restaurant-in-Chemnitz.html

  124. Wuehlmaus 7. September 2018 at 23:25

    Stimme dir voll zu.

    Was ist Phase: Seehofer stellt sich gegen Merkel, weil er weiß, dass seine CSU wegen Merkel ohnehin eine ungewisse Anzahl an Prozenten an die AfD verliert und ggf. unter 40% kommt. Dann kann er einpacke und traurig in seinem Keller vor der Modell-Eisenbahn sinnieren, was der „Trump-Train“ mit dem Westen anstellt dieser Tage.

    Nun stellt sich Maaßen hinter Seehofer und gibt – ohne sich mit Merkel abzusprechen – bekannt, dass es keine „Hetzjagden“ gegeben hat und geht sogar noch weiter, indem er die Sache als möglicher Weise inszeniert sieht.

    Nun kann es natürlich so sein, dass Seehofer bei Maaßen (als dessen Dienstherr) persönlich darum gebeten hat, dass Maaßen ihn unterstützt, um bei den LTW nicht wie ein totaler Trottel dazustehen.

    Oder aber Maaßen hat schlichtweg gemerkt, wohin die Reise gehen soll und sieht nicht ein, dass er „den Kopf dafür hinhält“, wenn demnächst die AfD beobachtet werden soll.

    So oder so: Der VS-Chef hat heute höchstpersönlich Merkel angegangen. Das ist ein Schuss vor den Bug, wie ihn selbst die Todesraute bis dato noch nicht abbekommen hat. Insofern: Egal wie, das heute war ein SEHR guter Tag. So lange Merkel noch einen Funken Macht hat, wird sich hier nichts zum besseren ändern.

    Das heute kann eine richtige Initialzündung gewesen sein.

  125. Wer weiß denn schon genau, wer sich unter der schwarzen Vermummung befand? Der Wirt hat, wie ich es verstanden habe, nur von Schwarzvermummten gesprochen. Da fallen mir auch noch andere Gruppen ein, die antisemitisch eingestellt sind. Die Eindringlinge werden sich wohl kaum als Neonazis vorgestellt haben. Dass zwischen Überfall und Veröffentlichung 11 Tage liegen, ist sehr merkwürdig, die offizielle Begründung ist unglaubwürdig.

  126. Wie schön! In vier Jahren eine BILD-freies Land, in 40 Tagen ein Merkel-freies Land!
    Oder leider ein demokratie-freies Land!!!

    Dabei hatten wir uns so an die Demokratie und unser Grundgesetz, das diese Kanzlerin, die ihre Sekundärsozialisation in der guten alten SED-Zeit erfahren hat, seither mit Füßen tritt, gewöhnt.

  127. Chemnitz hiess zu DDR-Zeiten Karl-Marx-Stadt und wurde rückbenannt als der „real-existierende Sozialismus“ abgewickelt wurde. Es ist naheliegend zu vermuten bzw. zu erhoffen, dass Chemnitz Symbol-Charakter bekommt für die Rückabwicklung der DDR 2.0.
    Merkel hat fertig! Das kann jetzt auch weg!

  128. Eine weitere aktuelle Meldung, die hier dokumentiert gehört:

    Der Chemnitzer SPD-Bundestagsabgeordnete Detlef Müller war nach den Worten von SPD-Chefin Andrea Nahles persönlich Augenzeuge von „Hetzjagden“ in Chemnitz.
    Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Er habe darüber in der Fraktion berichtet, sagte Nahles am Freitag nach einer Klausursitzung der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin. „Vor diesem Hintergrund sind die Äußerungen von Herrn Maßen für uns nicht nachvollziehbar“, sagte die SPD-Chefin. Ihre Fraktion werde deswegen nächste Woche das Parlamentarische Kontrollgremium anrufen, damit Maaßen seine Behauptungen belegen könne.
    Der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz hatte in der „Bild“ Zweifel geäußert, dass es während der Demonstrationen in Chemnitz zu „Hetzjagden“ gekommen sei. „Die Skepsis gegenüber den Medienberichten zu rechtsextremistischen Hetzjagden in Chemnitz werden von mir geteilt“, sagte er der Zeitung.

    Die von der AfD in ihrer Macht bedrohte SPD-Oberbürgermeisterin von Chemnitz selbst und nun auch ein Chemnitzer SPD-Bundestagsabgeordneter waren laut der SPD-Chefin „Zeugen von Hetzjagden in Chemnitz“. Die Polizei von Chemnitz war es nicht. Kein einziger Bürger oder Besucher von Chemnitz und selbst die „Anti“fa hat seit 11 Tagen Medienkampagne keinen entsprechenden Beleg für diese Kampagne.

    Die Behauptung einer Hetzjagd geistert jetzt seit 10 Tagen unbelegt durchs Land – und nun soll auch vor dem Bundestag etwas belegt werden. Nicht die behauptete Hetzjagd soll dort jedoch belegt werden, sondern dass es KEINE Hetzjagd gegeben hat!

  129. Rheinlaenderin 8. September 2018 at 00:13

    Liebe Rheinländerin, das Restaurant war an dem Tag geschlossen. Das ganze ist eine weitere Lüge. Schau bitte weiter oben, so ab 21:45 Uhr, da steht mehr dazu. Auch zu den schwarz vermummten angeblichen Rechten. Die schlimmsten Antisemiten habe ich bei den Linken kennengelernt, für die zählen nur tote Juden. Gute Juden sind tote Juden, alle anderen, ob in Israel, in den USA oder bei uns, die sind nicht genehm, um es milde auszudrücken.

    Die Terrororganisation Al Fatah ist die Schwesterpartei der SPD. BDS = Kauft nicht bei Juden! und Anti-Zionismus kommen durchweg aus linken Kreisen.

  130. Die Behauptung einer Hetzjagd geistert jetzt seit 10 Tagen unbelegt durchs Land – und nun soll auch vor dem Bundestag etwas belegt werden. Nicht die behauptete Hetzjagd soll dort jedoch belegt werden, sondern dass es KEINE Hetzjagd gegeben hat!
    ——-
    Das zeichnet gewöhnlich Diktaturen aus, da müssen politischer Delikte wegen Angeklagte auch ihre Unschuld beweisen. Inzwischen häufen sich die Indizien, daß Deutschland sich in eine Diktatur verwandelt.

  131. @Rheinländerin at 00:13 Uhr

    es gibt keine Fotos von dem angeblichen Anschlag auf das Restaurant Schalom…Und wenn man auf deren Homepage schaut,haben die Montags immer Ruhetag..
    Und der Tattag,sprich 27.08.2018 war ein Ruhetag..Erstaunlich auch,dass dieser Fall erst 12 Tage später in den Medien erscheint..
    Wenn man googelt,ist in der Nacht vom 2.12.2017 auf den 3.12.2007 mal ein Anschlag mit Eiern auf das Lokal passiert.Angeblich schmiss man Eier auf die Fassade des Lokals..Die war also nachts um 1:15 Uhr..
    Das ganze stand am 3.12.2017 um 10:51 Uhr bereits im Sachsen-Fenster auf deren Webseite..

    Jetzt angeblich größere Dimensionen..Der Angriff hätte nur 10 Sekunden stattgefunden am 27.8.2018..Die Polizei hatte aber erst 10 Tage später die Schäden der „versuchten Sachbeschädigung“ aufgenommen.
    Die Täter sollen schwarz vermummt gewesen sein,wie man es kennt von der Antifa,siehe G20 Gipfel..
    Obwohl man die Täter nicht kennt und die Ermittlungen laufen,behauptet die Welt einfach mal,dass es Neonazis war..Die Leserkommentare sind daher ziemlich deftig..
    Auch passend zu heute–Maasen vom Verfassungsschutz sagt,dass es keine Informationen über Hetzjagden gibt..Und werden heute gewisse Taten aufgetischt vom 27.8.2018 die angeblich stattgefunden haben..Alles ziemlich unglaubwürdig..Riecht stark nach nachträglich inszeniert!

  132. scheylock 8. September 2018 at 00:33

    Rheinlaenderin 8. September 2018 at 00:13

    Liebe Rheinländerin, das Restaurant war an dem Tag geschlossen. Das ganze ist eine weitere Lüge. Schau bitte weiter oben, so ab 21:45 Uhr, da steht mehr dazu.
    ——-

    Natürlich glaube ich den ganzen Unsinn auch nicht. Daher habe ich auch nach Fotos der (angeblichen?) Schäden gefragt. O.k., dass „angeblich“ hätte ich mir sparen können. 🙂

  133. lisa 8. September 2018 at 00:42

    Nach Sachlage deutet alles auf den NSU hin – keine Spuren, nix weiß nix von nix, ganz eindeutig: Ein dritter Uwe!

    Warum weiß der VS davon nichts? Skandal! Konsequenz: Maaßen muß weg!

  134. Die überlebt dies alles nicht mehr lange. Maar dan? Jullie krijgen die troep nooit meer het land uit.

  135. lach mich scheckig, womit „deutscher lügen funk“ grad die 1 Uhr Nachrichten aufmachte.

    Einer von Trumps Leuten verknackt – aha.

    Was uns hier interessiert unter ferner liefen.

    Aber was so lustig war: Trumps Mann heißt Papandpolous oder so, wohl Grieche.
    Nix gegen Griechen, aber werden Zuwanderer so angenehmer?

    Die da in Köln haben bestimmt Mitarbeiter die denen helfen Schuhe anzuziehen.

  136. weiß jemand wie es den zwei schwerverletzten russlanddeutschen, die auch mit niedergestochen wurden, geht ? auf jeden fall die besten genesungswuensche fuer die beiden tapferen jungs.

  137. momusopus 8. September 2018 at 01:05

    „Die überlebt dies alles nicht mehr lange. Maar dan? Jullie krijgen die troep nooit meer het land uit.“

    Mal Flinte nicht vorschnell ins Korn werfen.

  138. Zu Unrecht wird den heute Lebenden Nachfahren der Deutschen, die während NSDAP-Deutschland erwachsen waren, immer noch eine Kollektivschuld am Holocaust nachgetragen.
    Aber jetzt:
    >>> Wenn nach anstehenden Wahlen
    >>> (speziell Bayern-Wahl am 14.10.2018)
    >>> Merkel immer noch im Amt bleibt und
    >>> das teuflische Spiel so weiter geht,
    >>> haben die wahlberechtigten Deutschen
    >>> hinsichtlich der Destabilisierung Europas wirklich
    >>> eine historisch bedeutsame Kollektivschuld an der Backe.
    – mlskbh –

  139. Montags hat das Restaurant zwar geschlossen, aber angeblich war genau an dem besagten Montag in dem Restaurant ein Vortrag über „die Arisierung jüdischer Unternehmen“.

    Hahaha..da ist aber ganz viel Fantasie im Spiel.

    So erlebt die Jüdische Gemeinde die Stadt
    Erschienen am 05.09.2018
    […]
    Uwe Dziuballa, Inhaber des jüdischen Restaurants „Schalom“, ……… Am Montag voriger Woche, „um 21.44 Uhr“ – er erinnert sich noch genau an die Uhrzeit -, habe er das erste Mal nach langer Zeit wieder „richtig Schiss gehabt“. Nach einem Vortrag über die Arisierung jüdischer Unternehmen, das Restaurant war schon fast leer, seien draußen etwa ein Dutzend schwarz vermummte Gestalten mit Steinen und Eisenstange auf ihn zugekommen und hätten mit Vokabular der Rechten gerufen, „Judenschwein, verschwinde aus Deutschland“. Dziuballa wurde leicht an der Schulter verletzt.
    […]

    https://www.freiepresse.de/chemnitz/so-erlebt-die-juedische-gemeinde-die-stadt-artikel10303630

  140. GroKo-Krise nach dem explosivsten Zitat des Jahres
    Geheimdienst-Chef bezweifelt „Hetzjagd“ von Chemnitz und stellt sich damit gegen die Kanzlerin
    (…)
    DER PRÄSIDENT DES VERFASSUNGSSCHUTZES IST SEEHOFER DIREKT UNTERSTELLT. Er gilt als scharfer Kritiker von Merkels Ausländer-Politik – wie die Chefs von Nachrichtendienst und Bundespolizei. Und wie Seehofer. Erst Anfang der Woche hatte der CSU-Chef das Thema Migration als „Mutter aller Probleme“ bezeichnet.
    Seibert dagegen gehört zum engeren Kreis um Angela Merkel. Die Auseinandersetzung könnte deshalb den Machtkampf zwischen Kanzlerin Merkel und Seehofer um die Asylpolitik neu entzünden.

    Denn maßregeln kann Merkel Maaßen für seinen Angriff auf Seibert kaum – selbst wenn sie wollte. Dazu müsste sie Seehofer mit ihrer Richtlinienkompetenz als Regierungs-Chefin zwingen. Doch dann wären GroKo und Union ihrem Ende noch näher als beim großen Asyl-Streit im Juni.
    (…)
    SPD, Grüne und Linke reagierten empört und forderten die Entlassung des Verfassungsschutzpräsidenten.
    (…)

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/neue-groko-krise-nach-dem-explosivsten-zitat-des-jahres-57132730.bild.html

  141. Mein guter Nachtgedanke oder eine Fabel die auch Veganer verstehen sollten:

    Sagen wir mal, es gäbe ein Volk der Bananen. Dieses Bananenvolk hat eine Bananenverfassung für alle Bananen im Bananenland! Und ist damit unendlich glücklich! Alles Obst auf der Welt bewundert die Bananen dafür und möchte am liebsten auch Banane werden.

    Nun kommen linke Bananen und sagen, alles quatsch wir sind alle nur ein Obst! Da sagen rechte Bananen, ist schon weltweit richtig aber wir sind hier halt Bananen im Bananenland! Wir wollen als Bananen auf unsere Bananenverfassung beharren und keine Obstverfassung bekommen!

    Die linken Bananen säen Obstkollektiven zu Obstmusherstellung überall an und schaffen dann viele Äpfel etc. ins Bananenland, damit es ein Obstland zur reichen Obstmus-Ernte wird!

    Die rechten Bananen wollen das aber nicht!

    Wer bricht hier aber nun die ursprüngliche Bananenverfassung und wer stiftet im Bananenland nun unfrieden? Die linken Bananen, die sich als beliebiges Obstmus sehen oder die rechten Bananen, die der weltweiten Vielfalt wegen Banane sein und bleiben wollen und eben kein Obstmus???

    Warum sollten Äpfel nicht neben Bananen aufbewahrt werden?

  142. Deutsches-Bananenrepublik-Praesidialamt: Angriff auf jüdisches Restaurant ? Schwarze Kleidung und vermummt ? Hört sich an wie false flag von Antifa Zeckenschiss aus Jena

  143. Rheinlaenderin 8. September 2018 at 01:20

    Es ist einfach nur noch erbärmlich, um nicht zu sagen zum K … was da zusammenfabuliert wird. Und das ist definitiv nicht das Ende der “ Causa Chemnitz „, da kommt noch mehr !

  144. Pedo Muhammad: vielleicht hatte dieser Asylant etwas verloren und jemand wollte es ihm nachtragen ?

  145. WahrerSozialDemokrat 8. September 2018 at 01:21

    Mein guter Nachtgedanke:

    —————————————
    Wie schaut das aus, wenn fremde Pflanzen im Bananenland geboren werden? Ist das Bananenknoblauch oder Bananenkümmel?

  146. News vom Hütchenmann. Er lebt noch.
    https://www.youtube.com/watch?v=K-418rybwVI

    NEUER JOB FÜR LKA-BEAMTEN MAIK G.
    Jetzt hat er in der Landesdirektion den Hut auf
    (…)
    Jetzt hat der Freistaat einen neuen Job für ihn gefunden. Wie BILD erfuhr, arbeitet Maik G. (51) künftig in der Landesdirektion Sachsen (LDS, 1400 Mitarbeiter) – Außenstelle Dresden.
    Dort wird der Buchhalter und Pegida-Gänger für die nächsten drei Monate arbeiten – darauf hat er sich mit dem Innenministerium geeinigt. Was er hier genau für Aufgaben übernimmt, ist jedoch noch unklar.
    (…)
    Was nach Dezember mit Maik G. passiert, ist offen. In der Landesverwaltung spekuliert man bereits, dass er dann wieder ins LKA zurückkehren könnte.

    Schließlich hat der Hutbürger mit seiner Pöbelei keine Straftat begangen und auch dienstliche Verfehlungen sind ihm kaum nachzuweisen.

    https://www.bild.de/regional/dresden/dresden-aktuell/neuer-job-fuer-lka-beamten-maik-g-hutbuerger-arbeitet-jetzt-in-der-landesdirekti-57111914.bild.html

  147. Rheinlaenderin 8. September 2018 at 01:20

    Erstaunlich die Funkstille dazu. Mal sehen, ob dlf morgen zu Hochform aufläuft – besseren Ablenker gibt es doch gar nicht.

    Alles kann dann auf Maaßen eindreschen, weil der das Pogrom nicht verhinderte – genial!

  148. VivaEspaña 8. September 2018 at 01:36

    Gute Nachricht ! Aber was wäre gewesen, wenn das nicht so öffentlich ausgeschlachtet geworden wäre ? Siehe PHK Palm in NRW ?
    OT
    Gerade auf dmax : Musel will/muss gewinnen.
    Speedboot-Fahrer Scheich Hassan aus den Emirates rammt erst ein Boot, dann das nächste und überschlägt sich ! Musel lebt noch, leider. Ergo : Von Fahrdynamik, Physik etc. Null Kennung, aber man muss ja der Erste sein ! Der Rest kann verrecken. Genau so kennen wir diese Hinterwäldler aus dem Reich des vielen Sandes. Sollte es eventuell mit Kamel-Rennen probieren, also er als Kamel ?
    Q: dmax : Destroyed in seconds

  149. Freitag 07.09.2018 war ein guter Tag. Vielleicht der so lang herbeigesehnte „Anfang vom Ende“.
    Merkel hat noch etliche offene Punkte auf ihrer NWO-Auftragsliste und sie sieht sehr verbissen aus. Eigentlich jeden Tag schlimmer und angsteinflößender. Wie die deutsche Landesmutti eben. So aus dem Stegreif fällt mir nur Venezuela ein als ein ähnlich beglücktes Land.
    Vielleicht schläft sie heute schlecht, vielleicht hat sie schon Diarrhoe auf dem Rückflug aus Frankreich.
    Allein das wäre bereits ein kleiner Erfolg.
    Für HG Maaßen geht es nun los mit vor allem „AfD-Nähe“, aber der weiß schon, auf welches Feuerwerk er sich eingelassen hat. Lehnen wir uns einfach zurück und schauen uns an, wie das Merkelsystem nebst Staats-TV zerbröselt. Naja, machmal werden Wünsche wahr.

  150. Man höre mir auf von sicheren Drittstaaten und ähnlichem , von goldig kaputten Rentensicherern, vom friedlichen Mohammedaner-Glauben rumzupalavern. Keine unserer Polit Schweinebacken, hält sich noch an irgendein Gesetz. Gesetze sind nur noch dazu da eine möglichst mächtige Drohkulisse gegen die eigenen Bürger des eigenen Landes aufzubauen, oder sie sogar direkt damit zu bekämpfen.

    Die ganze always- carefree Damenbindentruppe in der Pollit(iggit)ik ist zu dem geworden, was ich immer schon befürchtet habe, und mich vor PI, zu sagen nicht getraut habe. Ein Haufen dämlicher Waschweiber, die einmal an die Macht gekommen, immer fleißig schrubbend, fortwährend unsagbares Unheil fabrizieren.
    https://www.youtube.com/watch?v=ECrI8uznhrQ

  151. Wenn der „Angriff“ auf das Schalom in natürlich Chemnitz das Ass im Ärmel war, ist es wohl eher vorbei für die Lügengilde.

  152. Wenn jetzt noch der Erdowahn-Besuch danebengeht, ist Feierabend! Man stelle sich vor, Erdowahns Leibwächtergarde könnte sich durch Deutschland prügeln, Hetzjagden auf Deutsche, Kurden und türkische Oppositionelle veranstalten. Der Super-GAU für’s Merkelregime! Der bevorstehende Erdowahn-Besuch, das könnte so enden wie anno ’89 der 40. Jahrestag der Täterätä!

  153. @ WSD 1:56
    Die sitzt noch eine Weile, es wird zäh werden, aber sie wird gehen müssen ohne ihren DE-Auftrag voll erfüllt zu haben.

  154. @ Eurabier 7. September 2018 at 21:20
    „Attacke-von-Neonazis-auf-juedisches-Restaurant-in-Chemnitz.html“

    die WELT berichtet, dass Herr Klein „eine neue Qualitaet“ ™ erkannte
    „… haben wir es …mit einer neuen Qualität antisemitischer Straftaten zu tun.
    Hier werden die schlimmsten Erinnerungen an die 30er-Jahre …“(tm)

    Der Besitzer kennt solche Angriffe aber schon seit 18 Jahren
    „…Sein Lokal wurde seit der Eröffnung im März 2000 immer wieder zum Ziel
    antisemitischer Übergriffe….Scheiben eingeschlagen…Hakenkreuze…Schweinsköpfe…
    Droh- und Schmähanrufe gehörten regelrecht zum Alltag….“

    Fuer den Besitzer ist der Ueberfall also keine „neue Qualitaet“, liebe WELT.
    Aber so scheusslich diese Straftat und alle Hassverbrechen auch sind:
    Worin liegt jetzt die angebl „neue Qualitaet“ ™ , die Herr Klein erkennt ?

    Haben denn Ueberfaelle tuerkischer Grauwoelfe auf kurdische Gemuesehaendler
    oder afghanisch-illegale Gemetzel unter syrisch-christlichen Asylanten ,
    oder die Luebecker Brandstiftungen auf Tuerkenhaeuser nur alte Hassqualitaet ?

    War Evas Apfelverfuehrung die aelteste, bezeugte Qualitaets-Straftat ?

  155. Das linke Meinungskartell kommt immer mehr ins Wanken! Wollen wir es zum Einstürzen bringen? Und wie! Also an die Tasten, fertig, los!

  156. Es kotzt einen nur noch an:

    Großdemo in Düsseldorf: Bis zu 20.000 Kurden am Samstag in NRW-Landeshauptstadt erwartet

    Düsseldorf. In Düsseldorf dürfte es am Samstag reichlich voll werden. So haben zwei Mitglieder der Linken-Bundestagsfraktion unter dem Motto „Schluss mit dem Verbot kurdischer Kultur! Freiheit für Abdullah Öcalan!“ zu einer Großdemo aufgerufen.
    (…)
    ursprünglich sollte am Samstag in Dinslaken ein kurdisches Kulturfestival mit bis zu 25.000 Teilnehmern stattfinden. Das Treffen an der Trabrennbahn wurde allerdings wegen Mängeln im Sicherheitskonzept der Veranstalter von der Stadt untersagt.

    Das Düsseldorfer Verwaltungsgericht bestätigte das Verbot. Organisatoren bezeichneten die Entscheidung als „politisch motiviert“, um das Verhältnis der Bundesregierung zur Türkei zu verbessern, wie der WDR berichtet. Es ist anzunehmen, dass viele Kurden, die an dem Kulturfestival teilnehmen wollten, sich nun der angemeldeten Demo in Düsseldorf anschließen werden.
    Erst am Mittwoch war es bei einer kurdischen Demo in Duisburg zu einem massiven Polizeieinsatz gekommen. Etwa 40-50 Teilnehmer legten in den Mittagsstunden den Verkehr im Stadtteil Marxloh lahm.
    (…)

    Nach Angaben der Duisburger Polizei verhielten sich einige Teilnehmer „sehr aggressiv gegenüber den eingesetzten Polizisten“(…)

    https://www.derwesten.de/region/demo-duesseldorf-kurden-id215278303.html

  157. Und pünktlich zur Staatskrise kommt die ZDF hetze-show mit der welken Olive zurück! Und schaut Euch mal das Klatschaffenpublikum an! Diversität sieht aber anders aus! Komisch, kein Ahmed, kein Ali, kein Neger, kein Kopftuch, keine Burka zu sehen – nur linksdrehende deutsche Kartoffeln! Wo ist Eure vielbeschworene Vielfalt, Lerchenberger Heuchlerprogramm?

  158. @ rasmus 8. September 2018 at 01:48
    „So aus dem Stegreif fällt mir nur Venezuela ein als ein ähnlich beglücktes Land.“

    die bitterarmen weil oelreichen sozialisten venezuelas fliehen nach kolumbien.
    die spanischen kolonialwarenhaendler sollte die aus hist. verantwortung aufnehmen,
    mit transitvisums in den vatikan. der chef ist auch linker und schnackt spanisch.
    kein venezianer isst illegal.

  159. Düsseldorf Zwei Bundestagsabgeordnete der Linken haben für Samstag eine Demonstration vor dem Düsseldorfer Landtag angemeldet.

    https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/duesseldorf-10000-kurden-demonstrieren-am-samstag-fuer-oecalan_aid-32783455

    Leserkommentare sehr empfehlenswert

    z. B

    El amigo
    2 Bundestagsabgeordnete melden eine Kurden Demo an? So was gibt es nur bei uns, man glaubt es nicht !

    subjektiver Beobachter
    1. Wenn man schon weiß, dass es zwei Bundestagsabgeordnete sind, welche die Demo, oder was auch immer das wird, angemeldet haben, wieso werden dann nicht gleich deren Namen im Artikel genannt?(…)

  160. lukullisches aus dem Antifanten-Strang
    (musste ich tun, da an der Zubereitung von köstlichen Gerichten interessiert.)

    Hans R. Brecher 7. September 2018 at 18:53

    Marnix 7. September 2018 at 18:38
    ———————————
    Hans R. Brecher 7. September 2018 at 18:09
    Am Wochenende bin ich Chef in der Küche. Ich mache ein leckeres Nazi-Göring mit Reichsbällchen! Nazi wissen schon!
    ———————————
    Dürfe ich um das Rezept bitten.

    ———————————
    Gerne! Man nehme 500 g Bullenschweinefleisch und klopfe es kräftig mit einem Knüppel weich. Dann mit dem Messer in gleichgrosse Würfel zerschneiden. Diese aufspiessen und in Buttersäure schön braun braten. Danach die Sosse mit Peanuts anrühren und wahlweise mit etwas Pfefferspray und Napalm würzen.
    ——————

    Wußte bis dato nicht daß H.R.B (ocuse), so ein Meisterkoch vor dem Herrn ist. Natürlich hab‘ ich sofort versucht das Rezept nachzukochen, und feststellen müssen, daß mir entscheidende Gewürze und Ingredienzien im Gewürzregal fehlen.

  161. WahrerSozialDemokrat 8. September 2018 at 01:56

    Merkel sitzt das aus!

    Die Mehrheit von SPD, CDU, CSU, FDP, Grüne, Linke, ARD, ZDF, RTL und Co, Gewerkschaft, Kirche und Moslems mit zusammen 51% reicht ihr absolut!!!

    So sehe ich das auch.

  162. Och Leute, mache wir uns doch nichts vor, in einer gesunden Demokratie, und in einem Rechtsstaat, wäre diese lügende und geistig verwirrte Planschkuh schon längst weg vom Fenster.
    Sie log zuvor, verstoß gegen das Gesetz, den Amtseid, offenbarte ihren kranken Geist live bei einer Bürgerbefragung und schmiss die deutsche Flagge angewidert von sich. Dennoch ist sie noch im Amt und wurde von der großen Mehrheit wiedergewählt!
    Deshalb wird wohl auch die Xte Lüge den Michel nicht kratzen. Der Kühlschrank ist noch voll und die 40 Jahre linke Indoktrination, die schon im Kindergarten beginnt, waren ein voller Erfolg. Gute Nacht.

  163. Ja, so kann man selbst die freundliche rheinische Frohnatur zum Wutbürger machen:

    Vollhonk
    Ich freue mich, daß die Kurden hier wieder ungestört lautstark demonstrieren und auch verbotene Symbole zeigen dürfen.
    Damit haben sie uns eins voraus. Wir dürfen das im eigene Land nicht mehr – ohne als Rassisten und Nazis beschinpft zu werden.

    https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/duesseldorf-10000-kurden-demonstrieren-am-samstag-fuer-oecalan_aid-32783455

  164. Noch ein Leserkomm. zu Kurdendemo morgen in D’dorf

    100 ProzentF95
    Aber den friedlichen Protest vieler Chemnitzer gegen Morde und andere schwere Verbrechen als Naziaufmarch, Pogrom oder Hetzjagd verkaufen wollen.

    Anscheinend darf jeder in Deutschland demonstrieren, nur nicht die Menschen, die von Lügen,Propaganda und Gewalt die Nase voll haben.

    Wenn man sich die Bilanz der G20-Ausschreitungen und den Tagen von Chemnitz vergleicht. Warum ist heute von Hetzjagden, Pogrom und kriegsähnlichen Zuständen die Rede, in Hamburg durfte der linke kriminelle Mob durch ganze Stadtviertel brandschatzend und zerstörend und Gewalt gegen andere Menschen und gegen staatliche Ordnungshüter.

    Wo Herr Frege, wo war das Konzert gegen Millionenschäden, Körperverletzungen und Terror gegen unschuldige Mitbürger ? Wo waren 65.000 Linke, die sich für die Gewaltexesse entschuldigt haben und ein Zeichen gegen Gewalt gesendet haben ? Wo war Dunya Halali, wo Herr Seibert, der von kriegsähnlichen zuständen berichtet hat ?

    Was für eine Farce, die sich in diesem Land in der Politik und den staatskonformen Medien abspielt.

    Anm.: „Herr Frege“ ist Campino

  165. licet 8. September 2018 at 02:16
    Ein paar Informationen zum „Globalen Migrationspakt“, der noch dieses Jahr unter Dach und Fach gebracht werden soll. https://www.youtube.com/watch?v=P9sa2ev8d-k

    —————
    Und zwar schon in diesem Monat (Sept. 2018).

    Es sind zwei globale Pakte. Ein globaler Pakt für Migration und ein globaler Pakt für Flüchtlinge.
    Hier eine Kurzinfo:

    […]
    In Anerkennung der Tatsache, dass Flucht und Migrationsbewegungen weltweit ein beispielloses Ausmaß angenommen haben, hat die UN Generalversammlung im September letzten Jahres ein stimmig die sogenannte New Yorker Erklärung für Flüchtlinge und Migranten verabschiedet.

    Sie beinhaltet ein Paket von Verpflichtungen zur Verbesserung des Schutzes von Flüchtlingen und
    Migranten.

    Diese bilden die Grundlage für die Ausarbeitung zweier Globale Pakte, die im September 2018 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet werden sollen

    Ein Globaler Pakt für die sichere, geordnete und reguläre Migration und ein Globaler Pakt für Flüchtlinge.
    […]

    http://www.unhcr.org/dach/wp-content/uploads/sites/27/2018/01/Kurzinformation_GCR_final-revJan2018.pdf

  166. bet-ei-geuze 8. September 2018 at 02:33
    lukullisches aus dem Antifanten-Strang
    (musste ich tun, da an der Zubereitung von köstlichen Gerichten interessiert.)

    Hans R. Brecher 7. September 2018 at 18:53

    Marnix 7. September 2018 at 18:38
    ———————————
    Hans R. Brecher 7. September 2018 at 18:09
    Am Wochenende bin ich Chef in der Küche. Ich mache ein leckeres Nazi-Göring mit Reichsbällchen! Nazi wissen schon!
    ———————————
    Dürfe ich um das Rezept bitten.

    ———————————
    Gerne! Man nehme 500 g Bullenschweinefleisch und klopfe es kräftig mit einem Knüppel weich. Dann mit dem Messer in gleichgrosse Würfel zerschneiden. Diese aufspiessen und in Buttersäure schön braun braten. Danach die Sosse mit Peanuts anrühren und wahlweise mit etwas Pfefferspray und Napalm würzen.
    ——————

    Wußte bis dato nicht daß H.R.B (ocuse), so ein Meisterkoch vor dem Herrn ist. Natürlich hab‘ ich sofort versucht das Rezept nachzukochen, und feststellen müssen, daß mir entscheidende Gewürze und Ingredienzien im Gewürzregal fehlen.

    ——————————-
    Tja, meine versteckten Talente! Übrigens: Zum Zwiebelschneiden das Tränengas nicht vergessen!

    ——————————-
    Im Antifantenstrang gab es dann noch diesen Nachtrag:

    Hans R. Brecher 7. September 2018 at 19:12
    Marnix 7. September 2018 at 19:01
    Hans R. Brecher 7. September 2018 at 18:53

    Vielen Dank! Die Zutaten sind etwas seltsam. Aber wir haben hier im Ort einen Antifa-Gourmet-Laden wo solche exotische Zutaten immer vorrätig sind.

    —————————————-
    Prima! Darauf einen Molotowcocktail! Prost!

    Flambieren geht übrigens auch. Man muss das Fleisch mit einer brennbaren Flüssigkeit übergiessen und dann abfackeln. Zuvor kann man es auch mit einer Sitzblockade schön mürbe machen … 🙂

  167. Hans R. Brecher 8. September 2018 at 02:53

    bet-ei-geuze 8. September 2018 at 02:33
    lukullisches aus dem Antifanten-Strang

    Prima! Darauf einen Molotowcocktail! Prost!

    Oh, da hätte ich jetzt auch Lust drauf.
    Ich wollte nämlich morgen „in die Stadt“.

  168. Ich wette: Merkel schaukelt auch nach der Bayernwahl ihre ‚Kiste‘ weiterhin durch die Gegend; Seibert verhöhnt in abgehobener Selbstherrlichkeit weiterhin 82 Mio. Deutsche und Maaßen (Anerkennung!) taucht unter, bis das Gras gewachsen ist; die MSM schießen aus allen Rohren auf die AfD, Pegida und alles was rechts der CSU ist. Das tun sie zwar jetzt auch schon, aber sie haben leider auch die Macht, Vitae zu erfinden, zu verfälschen und zu kolportieren. Das ist die größte Gefahr.

  169. @ Hans R. Brecher 8. September 2018 at 02:11
    „Wie-der-Buchhandel-mit-Thilo-Sarrazins-Buch-umgeht.html“

    danke, brecher.
    ich treibe mich ja meiszt auf sog. „links-liberalen“ medien rum –
    zum erkenntnisgewinn gerne auch als lockend-applaudierender kommentator –
    aber die kommentare der obigen WELT-recherche sind Seelennahrung.

    wie gross der politkorrekte gruppendruck im meinungsmedienhandel ist –
    plus die angst vor diffamierung und phys. ladenzerstoerung durch rotfaschisten –
    zeigen die beispiele aus dem buchhandel in erschreckender weise.

    mir hat niemals ein tankwart ungefragt und missgestimmt gesagt,
    was er von sog. „dieselskandal stinkautos“ und diesen fiesen dieselfahrern haelt,
    beim mozzarella-kauf hat kein verkaeufer je auf den bullenmord hingewiesen,
    geschweige denn ein klamottenhaendler auf kinderarbeit in der tuerkei.
    ein haendler handelt, weil er geld vom interessenten braucht.

    wenn auch nur die andeutung einer belehrung kommt, bin ich raus aus dem laden.

  170. @ bet-ei-geuze 1:58
    Ja sicher. Und ich als Frau habe schon Freundinnen verloren, sogar die eigene Schwester.
    Dieser Frauenquotenmist muss beendet werden.
    Ich nehme das erst ernst, wenn im Bau, im Handwerk, bei der Müllabfuhr usw., wenn in allen körperlich schweren Jobs Frauen das Gleiche leisten wie Männer. Aber da das physisch ausgeschlossen ist, bleibt es beim Geschwätz.

  171. @WahrerSozialDemokrat 8. September 2018 at 01:21
    Dieses angebliche „Alle sind Gleich“ der Linken ist doch nicht deren reale Anschauung.
    Im Grunde denken sie (und sagen es auch oft genug): Bananen sind Scheiße!
    Obwohl sie selbst Bananen sind. Aber vermutlich sehen sie sich selbst nicht als Bananen, sondern als irgendetwas anderes.
    Die Linken behandeln die Leute doch nicht gleich. Sie behandeln Deutsche deutlich schlechter. Und sie finden das auch nicht richtig geil.

  172. <i/VivaEspaña 8. September 2018 at 02:32

    Düsseldorf Zwei Bundestagsabgeordnete der Linken haben für Samstag eine Demonstration vor dem Düsseldorfer Landtag angemeldet.
    https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/duesseldorf-10000-kurden-demonstrieren-am-samstag-fuer-oecalan_aid-32783455
    ———
    Die Rheinische Post spricht von Kundgebung. Soll in D-Oberkassel auf der Rheinweise stattfinden. Von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr !!!
    Eine 10-Stunden-Kundgebung. Was soll das denn? Scheint wohl eher ein Festival zu werden.

    @ VivaEspana, hoffentlich bleiben die in Oberkassel und kommen nicht zu uns Beiden auf die andere Rheinseite. 🙂

  173. Streitgegenstand, Filmausschnitt.
    Zu diesem kurzen Filmausschnitt, daß ich hier „Streitgegenstand“ bezeichne, ist folgendes zu sagen. Es ist wirklich völlig uninteressant, ob dieser Filmausschnitt authentisch ist oder nur ein Stück Kuchenkrümel. Nur eines ist authentisch, es soll das zum Beweismittel für eine als Art des kommunistischen Propaganda- Tricks geworden, um es zum Nazikampf gegen rechts, gegen die ihr viel zu gefährlichen AfD herangekarrt wurde, obwohl wissentlich sogar, etwas Unbedeutendes, als Kampfmittel, ein umgedeutetem Ereignisses als ein „Naziproblem“ erscheinen zu lassen. Dazu hier folgendes das wirklich authentische ist, beschreibe. Es ist nicht zu erkennen, ob der Gejagte, in… oder Ausländer ist, ebenso ob der Jäger, ein als Rechter oder gar als Linker ist, nur das eine Person, hinter einer anderen herrennt, weiter nichts. Nicht einmal richtig beweishaft, deren Geschlecht bestimmt werden kann. Ebenso deren tatsächliche Hautfarbe zu erkennen ist. Denn es ist gar nicht bewiesen, was nämlich wirklich zu dieser Situation geführt hatte, nämlich den Grund für diese Situation. Denn es ist genau das wie die Kommunisten tatsächliche Begebenheiten, etwas weg zu lassen, oder hinzu zu fügen, wenn es deren als geeignetes Propaganda-Mittel dient, was dieser Filmausschnitt etwas sehr kleinkariert ist. So mus hierfür erst, um diesen Filmausschnitt, als Beweis für die Behauptungen, auch der Grund ermittelbar sein, um dieses Geschehen beweisbar zu machen für das es vorgesehen ist, geht das nicht, geht auch diese Behauptung in Richtung vorsätzlicher Falschaussage und nicht anders, deshalb war die für diese Situation gemachte Aussage von Maaßen absolut richtig. Denn es kann nicht eine vielleicht mögliche Annahme herhalten, etwas Ungeeignetes, oder gar eingebildetes, zur wirklichen Begebenheit getrimmt werden, nur weil man damit seinen politischen Gegner, etwas unterschieben kann, um ihm zu schädigen. Aber eines beweist es unwiderlegbar, das die Seite, welche hiermit den politischen Gegner zu schädigen versucht, den Vorsatz einer Falschaussage, bewiesen hatte und nicht anders.
    Habe lange über diese politische diskusion nachgedacht, ehe ich dieses Ergebnis erreicht hatte., ohne ein Fehler zu machen, der meine Darstellung, wiederlegen kann. Bin sehr gespannt, wie man das versuchen wird, denn das werden sich diese Gernekommunisten wohl nicht gefallen lassen.

  174. @LEUKOZYT 8. September 2018 at 03:03
    Ich kaufe schon lange kein Buch mehr in den linksgrünen Buchläden. Auch nicht bei Amazon.
    Ich möchte die mit keinem Cent unterstützen. Die können gerne Pleite gehen.

  175. Rheinlaenderin 8. September 2018 at 03:05

    Letztes Jahr waren sie in Landtagsnähe und haben, wie mir aus ganz sicherer Quelle berichtet wurde, in die Eingänge vom Landtag gesch;§§en. (hähä, hihi)
    Vorher gab es massive Auseinandersetzungen mit der Polizei in Innenstadt.
    Und vorletztes Jahr haben sie ihre Schei§demo am !. Weihnachtsfeiertag gemacht….

    Gruß durchs Städtchen. :-))
    PS Der Rotweingürtel Oberkassel wird sich freuen.

  176. Rheinlaenderin 8. September 2018 at 03:05

    Kurdendemo
    Die Kundgebung soll um 10 Uhr beginnen und bis etwa 20 Uhr dauern. (rp)

    Aber für die Chemnitzdemo/“Trauermarsch“ war die Zeit abgelaufen…

    Langsam muß doch mal auch das blödester Schlafschaf kapieren, was hier im Lande abläuft.

  177. Hans R. Brecher 8. September 2018 at 02:53
    (..) Flambieren geht übrigens auch (..)
    Daß der Schmaus mittlerweile auch im hohen Norden derart feurig an- her- und hingerichtet wird, ist ein weiteres highlight, der neuen dt. Küche. Femme flambée, mein Leibgericht.
    http://www.kn-online.de/Kiel/Frau-in-Kronshagen-angezuendet-Urteil-Sicherungsverwahrung-fuer-Koffi-W
    https://www.youtube.com/watch?v=YnCSu55lL50
    (damals noch bisschen skandalös, heute nur noch billig)

  178. VivaEspaña 8. September 2018 at 03:17

    Gruß durchs Städtchen. :-))
    ———-

    Viele Grüße zurück. :- )

  179. sry das kyrillische funktionierte nicht, daher jede Menge Fragezeichen.
    Passt ja auch, und das nicht so knapp.

  180. Rheinlaenderin 7. September 2018 at 23:23

    Leserkommentar zum Welt-Artikel:
    Hartmut L.
    vor 5 Stunden
    Der Artikel kommt doch genau zur richtigen Zeit! Denn die Videos, die Frau Merkel gesehen hat, sind ja offensichtlich immer noch nicht fertig.

    (Fett von mir)
    LOL, HAHA 😀

  181. 🙂 .. WeLT- Leser Hartmut L. hat’s nicht schlecht auf den Punkt gebracht.
    (btw. kannte auch einmal jemand mit Namen Hartmut, man nannte ihn mit Spitznamen -Mammut-, obwohl er optisch mit dem Urtier nicht die geringste Ähnlichkeit hatte)

  182. OT

    Fußball Deutschland – Frankreich.
    Die französischen Afrikaner haben nicht Vollgas gegeben sondern die Deutschen mit einem müden 0:0 davonkommen lassen. Dahinter steckt ein schlauer Plan! Denn bei einer Klatsche hätten die Deutschen doch über einen neuen Trainer nachdenken müssen. Der haette die Deutsche Nationalmannschaft wieder zu einem ernst zu nehmenden Gegner formen können. So bleibt s beim lahmen Jogi Gekicke und man ist einen Konkurrenten los.
    Spätsommer 2018:
    Loew bleibt
    Schmierling Bierhoff bleibt
    (okay das ist nur für Sport Freunde relevant)
    aber wirklich schlimm :

    ES bleibt. (noch)

  183. 2018_09_06 „Chemnitz und die Folgen“ Vortrag von Thomas Schwembauer (AfD-Liste Platz 19)

    AfD Kreisverband Altötting
    Am 07.09.2018 veröffentlicht

    ALTÖTTING (LK) – Vortrag „Chemnitz und die Folgen“: In Chemnitz wurde am 26.8.2018 um 3Uhr15 in der Früh Daniel, ein Anhänger der Partei „Die Linke“, in einem von der SPD seit 2006 geschaffenen Kriminalitäts-Hot-Spot von genau den Leuten erstochen, die Partei „Die Linke“ bereits in Massen ins Land gelockt hat und noch weiter ins Land locken möchte. Unter dem Motto der AfD „Mut zur Wahrheit“ referiert der Kandidat für den Landtag (Platz 19) und Bezirkstag (Platz 27) über all die Fakten, die die „Qualitätspresse“ aus welchen Gründen auch immer „übersehen“ hat.
    Min. 3:00 Wer ist das Opfer Daniel?
    Min. 9:30 Wer sind die Täter?
    Min. 13:00 Der Tatort: Ein durch SPD-Politik seit 2006 geschaffener Angstraum
    Min. 16:45 Der Tathergang
    Min. 21:40 Die Demonstrationen nach der Tat Min. 27:00 „Hetzjagd“???
    Min. 35:00 Hitlergruß
    Min. 39:30 Die Veröffentlichung des Haftbefehls durch einen Justizbeamten
    Min. 41:00 Der AfD-Schweigemarsch; das Antifa-Konzert
    Min. 45:00 Die CSU eröffnet das Hallali auf die AfD
    Die Belege zu dem Vortrag sind in diesem Beitrag zu finden: http://www.aktötting-alternativ.de/daniel-hillig-anhaenger-der-partei-die-linke-und-antifaaktivist-in-chemnitz-durch-seehofergast-mit-5-messerstichen-getoetet/

    https://www.youtube.com/watch?v=mia2Pxu_-bQ
    ——————–
    Der AfD Redner Thomas Schwembauer ordnet die ganzen unfassbaren Vorgänge, stellt richtig und berichtet über die Hintergründe und Lügen der Presse und Altparteien.

  184. #AfDberichte #Pegida #AfD
    Die Blaue Wochenschau mit Jörg Urban und Silke Grimm AfD vom 7.September.2018

    https://www.youtube.com/watch?v=Mi9YFJzy-ZE

    AfD und Pegida in Dresden – Die Dokumentation
    Am 07.09.2018 veröffentlicht
    Die Blaue Wochenschau mit Jörg Urban und Silke Grimm AfD vom 7.September.2018

    heute mit den Themen:
    -Nachlese Chemnitz
    -Kostenloses Schüler- und Seniorenticket
    -Betreuungsschlüssel in Sachsens Kitas

    (c) by afdberichte.de #AfDberichte #Pegida #AfD #Dresden #SeiSchlauWählBlau
    —————————-

  185. https://www.youtube.com/watch?v=zc_MQ_jnHbY

    Sie sind eine Lügnerin!“ – Prof. Dr. Meuthen (AfD) und Göring-Eckardt (Grüne) bei Dunja Hayali

    oder „Der Professor und die abgebrochene Theologie-Studentin“ so, wie es sich anhört, verlief auch die ZDF-Sendung vom 05.09.2018 zu dem Thema „Chemnitz“: Prof. Dr. Meuthen hat sowohl Die Grünen-PolitikerinKatrin Göring-Eckardt als auch Moderatorin Dunja Hayali nach allen Regeln der Kunst auseinander genommen! Die Lügen, die die Moderatorin und die Grünen-Politikerin beharrlich zu verbreiten versuchten, wusste Herr Meuthen schlagfertig zu widerlegen! Hetzjagden? Gab es nicht! Rechtsextreme Gewalt höher als linksextreme Gewalt? Stimmt nicht, sogar umgekehrt! Der Höhepunkt war als der AFD-Vorsitzende Frau Göring-Eckardt bloßstellte, indem er sie erst dazu brachte, die linksextreme Band als „großartig“ zu beschreiben und sie dann, als er Texte aus deren Songs zitierte, schlagartig zurückruderte und nur noch „Nein, nein, nein“ stammelte. Herrlich! Genauso gekonnt hat er Göring-Eckardt dazu gebracht, ihre bürgerliche Maske falle zu lassen, indem sie sich NICHT von der Gewalt der Antifa distanzierte! Ein handfester Skandal! So schnell wird Herr Meuthen wohl leider nicht mehr in Talkshows eingeladen werden, denn eines hat er eindrucksvoll bewiesen: Wer mit ihm in den Ring steigt, kommt nur noch kriechend heraus!

  186. LEUKOZYT 8. September 2018 at 03:03
    @ Hans R. Brecher 8. September 2018 at 02:11
    „Wie-der-Buchhandel-mit-Thilo-Sarrazins-Buch-umgeht.html“

    wenn auch nur die andeutung einer belehrung kommt, bin ich raus aus dem laden.

    ——————————————
    Versuch’s mal in einem Frauenbuchladen! 🙂

    Buchverkäuferin: Sie dürfen hier nicht rein!
    Kunde: Warum?
    B: Weil Sie ein Mann sind.
    K: Woher wollen Sie das wissen?
    B: Das sehe ich doch!
    K: Aber ich fühle mich nicht als Mann.
    B: … (Schlucken) … Hier haben nur Frauen Zutritt!
    K: Und wenn ich eine Frau sein möchte?
    B: Wir wollen hier einen angstfreien Raum für Frauen schaffen!
    K: Dann fühle ich mich hier genau richtig.
    B: Bitte verlassen Sie sofort unser Geschäft!
    K: Ich heisse Loretta, und Sie?
    B: Ich rufe gleich die Polizei!
    K: Ausserdem bin ich schwarz (er ist weiss)
    B: So das reicht! Ich rufe die Polizei!
    K: Wollen Sie mich diskriminieren?
    B: Ah! Raus hier! Raus, sage ich!
    K: Ich bin auch Jüdin.
    B: (wählt die Nummer der Polizei)
    K: Was kostet der Brockhaus?
    B: (am Telefon) Hallo, ist dort die Polizei?
    K: Ich nehme ihn (legt 2000 Euro bar auf den Tisch)
    B: (legt den Hörer auf) Soll ich ihn einpacken?
    K: Nicht nötig (hebt die 10 Bände mit zwei Armen und steuert auf die Tür zu)
    B: (öffnet die Tür) Beehren Sie uns bald wieder …

  187. @ Eurabier 7. September 2018 at 21:20
    Und nach 11 Tagen zaubert man noch einen kleinen Reichstagsbrand aus dem Hut:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181463300/Am-27-August-Attacke-von-Neonazis-auf-juedisches-Restaurant-in-Chemnitz.html

    Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit fand am 27. August in Chemnitz ein Angriff von Neonazis auf ein jüdisches Restaurant statt.

    …. ja, ja und die Scharzvermummten waren Neonazis, das hat man ganz, ganz, ganz genau gesehen, durch die Vermummung hindurch, bis hinein ins Hirn, wo man die Gesinnung fand!!!!!
    Nur die Staatspolizei weiss es nicht und ermittelt noch!

  188. Der Meinungsmoderator weiß plötzlich nicht mehr, was los ist und die Leute, die er befragt sagen irgendiwe nicht, was er hören will, also die Hetzjagden nicht mehr bestätigen können/wollen. Das ist ein ganz komisches Video, nachdem die gesamte Lügenpresse ihre fake news tagelang in Dauerschleife gesendet hatten:

    https://www.youtube.com/watch?v=RTHeUp0ULOo

  189. „Verfassungsschutz: Merkel über mögliche Falschinformationen zu Chemnitz noch nicht unterrichtet

    Die Bundesregierung hat von Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen keine Informationen über mögliche Falschinformationen zu ausländerfeindlichen …“

    „Maaßen hat die Bundesregierung nicht über mögliche Falschinformationen zu Übergriffen in Chemnitz informiert.“

    „Maaßen ist schuld!“, soll das wohl heißen.
    (aus Welt online)
    ____________________________________________

    Soll das wohl heißen, dass Merkel ungeprüfte Dinge ungeprüft nachgeplappert hat und damit Menschen, ganze Landstriche leichtfertig (für sie bestenfalls) „einfach mal so“…………

  190. „Soll das wohl heißen, dass Merkel ungeprüfte Dinge ungeprüft nachgeplappert hat und damit Menschen, ganze Landstriche leichtfertig (für sie bestenfalls) „einfach mal so“…………“

    Dies war eine Rhetorische Frage,
    eine Frage,
    die keiner Antwort bedarf,
    eine Frage,
    die keine ist.

  191. @int

    Genau, die Irre aus Berlin hat wabernde linke Hetzberichterstattung der Lügenpresse ungeprüft zum Anlass genommen, um ein Statement zu bringen, das ganz offensichtlich nicht zu halten ist. Und nun wird wieder relativiert, aber nicht eindeutig klargestellt.
    Noch immer beruft sich die eine „Quelle auf die andere Quelle“, die wiederum woanders was gehört oder gesehen haben will (egal ob ANahles oder andere Altparteienbratzen, GEZ-Hofschranzen, MS-Lügner). Am Ende kommt heraus, das sich die sogenannten „Quellen“ im Kreis mit diesen Lügen versorgt haben und die Regierung/Merkel/Seibert berufen sich darauf und haben den Massen nicht mal gefragt, was er für Erkenntnisse hatte (sind nun überrascht, dass er ganz andere hat, als sie selbst).
    Die Kanzlettendarstellerin konnte sich nicht lächerlicher verhalten (wie immer), als sie auf die fake news angesprochen wurde und blieb (etwas abgeschwächt) bei ihrer Lüge.
    Und wenn man sich so umhört im Kollegen und Bekanntenkreis, da möchte man die nicht mehr sehen oder hören, manche schalten das Radio und den Fernseher nicht mehr ein, niemand will diese Verarschung der GEZ-Lügner und Altparteienvögel noch hören, die Dauerschleife um ein Hauch von NICHTs nervt alle ab – und nun stellt sich offiziell raus, dass war alles gelogen… und trotzdem gehen diese unsäglichen tendenziösen Misereberichte einfach weiter … immer gespickt mit Worten wie angeblich, mutmaßlich … es soll suggeriert werden, es sei doch irgendwie an den Lügen was dran. Es ist einfach nur noch zum Kotzen !!!

  192. johann 8. September 2018 at 01:14

    AfD zweitstärkste Kraft in Sachsen – keine Mehrheit für Schwarz-Rot
    —————————————————————————————————————————-
    Das kann ich nicht glauben. Die AFD war zur BTW schon stärkste Kraft in Sachsen. Seit dem ist schon viel Wasser die Elbe herunter geflossen und es wurde nicht sauberer. Und das Geschwätz vom Unterschied BT-Wahl und LT-Wahl halte ich diesbezüglich für Mumpitz (sächsisches Wort für Nonsens).
    Allerdings ist unser Potential nahezu ausgereizt und es ist unglaublich schwierig neue Unterstützer zu gewinnen. Dafür müssen die Einschläge erst noch näher kommen. Die Menschen müssen es persönlich spüren und erleben, sonst glauben sie mir nicht. Sie glauben lieber Steffen Seibert.
    Ich arbeite in vielen Ländern und sehe die Islamisierung überall schneller oder langsamer voranschreiten. Wenn ich die ansässigen Kollegen darauf anspreche ist deren Standart-Antwort immer die selbe wie hier in Deutschland:
    „Bei uns nicht“

  193. „Man kann heute nicht sagen,…….“ Merkel sei eine üble Nutte,
    nur weil man von niemandem vom Gegenteil unterrichtet wurde,
    …hm,……
    ……nach der Logik der Bundesregierung (das ist Mutti und ihr Sprachrohr) aber doch….

    …und unabhängig davon, hier und da kann ja eine Behauptung auch zutreffend sein.

  194. An den „Tod“ der Kanzlerin glaube ich nicht mehr, das Böse hält sich immer und nachdem ich gestern wieder Aufnahmen von einer Unmenge Geistesgestörter Demonstrierer in Marburg u.a. deutschen Städten sah, bin ich sicher, der Westen ist auf jeden Fall verloren, weil er längst in Grün/Linken Händen ist.
    Ich kann einfach nicht glauben, wie sich Menschen so unglaublich Gehirnwaschen lassen und in Chemnitz von Rechten und Nazis sprechen. Möge der Herr all diese Unterstützer von Unrecht dafür strafen! Weil sie es anders nicht kapieren.

  195. Wir alle HIER wissen schon lange wie verkommen der Staat ist. Wir wissen auch, dass alle TV- Sender und 90% aller Medien LINKS berichten. ARD ist links, ZDF ist ggf sehr links, nTV ist ggf fast links-radikal. Dazu kommt noch, das die Kanzlerin und der Bundespräsident links-radikale Konzerte empfehlen. Das gab es zum letzten Mal von 1933 bis 1945. Das BRAUNE ist heute also LINKS und geht bis in obersten Etagen.
    Das Wichtigste an dem laufenden Merkel-Seibert-Skandal ist, dass diejenigen, die bisher vor ihren TV-Geräten immer noch glaubten, dass die Nachrichten ECHT sind jetzt stark zweifeln ob das tatsächlich so ist oder immer so war. Man sieht es ggf. auch an dem unglaublichen Zustrom hin zur AfD in Ostdeutschland.
    Ostdeutschland ist das bessere Deutschland, sage ich als Wessi.
    Jede Oma und jeder Opa erfährt jetzt an Leib und Leben, wie er täglich angelogen wird. „Lügen“ heißt auch, dass 90% verschwiegen wird.

  196. @ Haremhab 7. September 2018 at 21:53
    „Emmanuel Macron stellt sich im Asylstreit hinter Kanzlerin Merkel“

    … na klar, macht er das ! Mit grösster Schadenfreude!
    Warum soll es denn Deutschland besser gehen als Frankreich mit seiner Islamisierung, in das sich kaum noch ein Tourist hineinwagt! Ja, früher, da war Frankreich noch eine „Grande Nation“! Da war das heutige, zur Müllhalde und mit ihren „No go Areas“ verkommene Stadt Paris, noch eine Reise wert!

  197. Gute Info oben , DANKE.
    Ich liebe Pi für all die Berichte aus vielen Ländern der Welt und aus den Bundesländern.
    Wie aktuell bestätigt, kann man den linken Medien hier nicht mehr trauen. Nur noch Menschen, die tatsächlich vor Ort waren.

    Ganz nebenbei um zu zeigen, welchen Stellenwert die AfD heute auch im Westen hat gleichgültig, was die LINKEN MEDIEN berichten oder nicht:
    Ein hoch intelligenter Politik- und Geschichte belehrter alter SPD-Genosse (78 Jahre, ohne Internet oder PC daheim), sagt er könne und müsse heute AfD wählen. Sein Rentner- Bekanntenkreis wähle wie immer CDU. Aber auch diese Leute fangen an zu denken!
    ____________________________________________

  198. @Line_001 7. September 2018 at 21:28
    „Und selbst wenn Fr. M nicht mehr ist…..? Was soll dann geschehen? Wollt ihr die Neubürger wegbeamen?
    Der Käse ist gefressen! ,, Feierabend ,,“

    …das wäre für die Neubürger sicherlich die unschädlichste Variante. Alle nicht Asylberechtigten werden ganz einfach dort über die Grenze geschoben, von wo sie herkamen. Stichwort Schengen !
    Truppentransporter mit bewaffnetem Militär und Polizei und dann hat sich die Sache.

  199. Frau Merkel, warum lügen Sie weiter zu „Hetzjagden“ in Chemnitz?

    https://www.youtube.com/watch?v=cIr-pAi8qbI

    Tim Kellner spricht mir aus dem Herzen… und ich unterstreiche ganz besonders den Teil, in dem die Regierungssprecher sich wie die arroganten und abgehobenen Arschlöcher verhalten!!!
    ………..
    Von der Irren aus Berlin ist nichts ausser Blödsinn Unsinn und Wahnsinn zu erwarten.
    Das hat sie nun wider deutlich gezeigt. Die muss endlich vor Gericht!

  200. Bundesfinanzminister 7. September 2018 at 22:14
    Ich habe eben aus den Ohrenwinkeln etwas aus dem Staatsfernsehen wahrgenommen.
    Nach respektablen 5 Sekunden hätte ich am liebsten alles kurz und klein geschlagen.
    Da bricht jetzt der Volkssturm los, die Hetze ist einfach unglaublich Es wird nur immer offensichtlicher, mal sehen, ob das ein paar Gehirngewaschenen auffällt.
    Die Tatsache an sich, daß der VS-Chef sich offen gegen die Führerin stellt, ist absolut bemerkenswert. Hier kracht’s im Gebälk. Mal sehen, ob Muttis Medienhorden das noch umgebogen kriegen. Momentan schießen sie aus allen Rohren, hält man nicht aus.
    —————————————–
    Sie sollten das Schauspiel geniessen. Die lügen sich gerade zu Tode. Lustiger war’s selten.

  201. Der Kommunismus kann sich nur aus lauter Lügen nähren.

    “ Wir können sie nicht zwingen, die Wahrheit zu sagen, aber wir können sie zwingen, immer dreister zu lügen.“

  202. Merkel-Sprecher Seibert blamiert sich grandios auf BPK: „Wir sind vor allem auch gar kein Regime“

    https://www.youtube.com/watch?v=CO6nbWlX17A
    —————
    Ist vom 19.07.2018.

    Ja, wer so einen Regierungssprecher hat, der entwertet jede „Bundespressekonferenz“ als dümmlich arroganten Kindergarten auf höchster Ebene.
    Seibert steht in der gleichen Reihe, wie die meiner Meinung nach geistig sehr eingeschränkte Chebli, die dort früher schon mit ihrer arrogant/dümmlich/miesen Art für „Verwunderung“ über ihre Aussagen gesorgt hat. Letztere hätte dort eigentlich mit Mistgabeln heraugetrieben gehört – das ist sinnbildlich gemeint.

  203. Trump und Merkel sind verhaltensgleich und also seelenverwandt. Entscheidungen werden ungeprüft innerhalb weniger Minuten getroffen.
    Merkel = Trump. Die neue physikalische Grundformel der Politik-Mathematik. Nur ist Trump dabei Milliardär geworden im harten Leben. Merkel ist eine NICHTS im wahren Leben! Ossis berichten mir, dass Merkel auch in der alten DDR Karriere gemacht hätte. Die Alt-Kommunistin hat den Laden hier entsprechend LINKS-ROT aufgemischt! Die Ostdeutschen wissen das. Die Wessis nicht.

  204. Zum Schluss:
    Hat man schon einmal mehr ARROGANZ gesehen, wie Seibert vor dem Mikro? Alte linke ZDF-Schule. Gelernt ist eben gelernt.

  205. jkl 8. September 2018 at 07:40

    Sie sollten das Schauspiel geniessen. Die lügen sich gerade zu Tode. Lustiger war’s selten.
    —————–
    Ich kann das weder genießen, noch kann ich darüber lachen.
    Die Morde und Messerstechereien, Vergewaltigungen und Belästigungen gehen einfach weiter.
    Das muss genauso wieder ganz nach oben auf die Anklageliste für die Hofschranzen, altparteien und Merkel !!!

  206. 100.000 Verkäufe in wenigen Tagen. 200.000 ausgeliefert. Sarrazin ist überall die Nr. 1 in den Verkaufszahlen. Die wenigen Händler, die ihn „verstecken“, sitzen in wenigen Jahren hoffentlich bankrott in den Strassen.
    Viele kaufen auch nur aus „Informationsgründen“, das geht dann …..

  207. Seiberts und Merkills Filme sind noch immer nicht fertig, die Dreharbeiten müssen noch in vollem Gange sein, denn man hat noch immer keine Beweise für die gemachten Aussagen vorgelegt oder gezeigt.

  208. Die Deutschen sollen mit aller Macht ausgerottet und aus Deutschland vertrieben werden.Wieso kommt denn jetzt kein politisch korrekter SED-Funktionär beispielsweise mit einem Aufruf an Migranten “ eine Armlänge Abstand vor den Nazis,dann passiert euch auch nichts“
    Wir werden sowas von belogen….

  209. Gibt es immer noch nichts Neues, ausser dem kleinen
    Videoschnipsel?
    Vor nicht allzu langer Zeit, gab es hier einen Link zu einem Video,
    in dem Deutsche von Ausländern verfolgt, angegriffen und geschlagen wurden.
    Das war 100 Mal brutaler und aussagekräftiger.

  210. Sein Wort in Gottes Ohr. Merkel in 40 Tagen tot. Das wäre eine Flasche Champagner wert, mindestens, einen Freudentanz sowieso und das Gefühl, endlich wieder einmal atmen zu können in diesem Land. Leider wird sich der Schleier des Untergangs nicht mehr lüften, die Pseudodemokratie in DE liegt in ihren letzten Zügen. Nie hat eine Regierung die Fehler der Vorgängerin korrigiert, im Gegenteil. Nachdem im Dezember der Migrationspakt, vom Musterknaben Germoney sowieso, unterzeichnet wird, gibt es nichts mehr zu korrigieren. Wenn, dann muss sofort die Rolle rückwärts vollzogen werden und Merkel entsorgt.

  211. ….das gehr einfach nicht in die Köpfe rein !! IM erika ist bei der letzten Wahl demokratisch
    abgewählt worden und trotzdem ist sie immer noch da, zieht ihr Ding durch und sitzt
    fester im Sattel als je zuvor…
    Wer u. a. einen Friedrich Merz rauspimpen konnte, das schafft nur DDR 1.1. …. und
    Wenn ihr glaubt, AfD mit „99 Prozent“ bewirke etwas ….vorher hätte die schon längst die Antifa-SA
    unter Sturmbandführer stegner aufmaschieren lassen……
    Irgenwie ist der Schiessbefehl 2.0 überfällig !!!!
    Es ist vorbei – aus die Maus !!

  212. @ itsover 8. September 2018 at 08:39
    Da habe ich damals auch gestaunt wie die den Friedrich Merz kaltgestellt hatte.Die hat von Anfang an nur daran gearbeitet ein totalitäres System aufzubauen das nicht mehr abwählbar ist.

  213. Merkel erzeugt Hass, mit jedem Wort, das sie verlogenerweise von sich gibt!
    Merkel ist der Ursprung von Hass und daher muss sie weg! Gleich wie.

  214. Herr Bartens… sie ENTTÄUSCHEN mich!!!

    Denn… was haben ALLE der von ihnen aufgezählten Personen /Kronzeugen für die Nicht-Existenz von „Hetzjagden“ gemeinsam?

    Antwort: es sind ALLE politisch weisungsgebundene Personen/Beamte!

    Und wie macht man die fertig? Wie immer im Linksstaat… man nimmt sich die wichtigtse dieser Personen vor und entlässt diese in Schimpf + Schande… natürlich wäre dies nicht möglich wenn die Medien auf der Seite des deutschen Volkes stehen würde… aber dies ist ja bekanntlich nicht so…

    Min Fazit: Merkel wird diese Situation LOCKER überstehen!!!

  215. Angela Merkel sucht eine Wahrsagerin auf. Diese konzentriert sich, schließt die Augen und sagt:
    „Ich sehe Sie in einem offenen Wagen eine breite Straße entlang fahren. Das Volk klatscht Beifall. Es ist glücklich wie selten. Einige laufen hinter dem Wagen her. Die Menschenmenge ist so dicht, daß die Polizei den Weg nur mit Mühe freihalten kann. Die Leute rufen voller Hoffnung: ‚Jetzt wird alles wieder gut!‘ – Als Merkel das hört, platzt sie vor Glück und fragt die Wahrsagerin: ‚Und wie reagiere ich darauf?‘ Die Antwort der Wahrsagerin: „Das kann ich nicht erkennen. Der Sargdeckel ist zu!“

  216. ich denke- die werdet Ihr nie wieder los. sei denn kommt ein von Stauffenberg2.0…. aber damit wird auch nicht geholfen- es werden millionen Volksverraeter in Fuerung bleiben. Ein Pinochet 2.0 eventuell koennte hilfreich sein.

  217. Das wäre schön, ein Totentanz. Vielleicht ist es aber auch nur ein weiterer Freundentanz um die irre Matrone der Berliner Bunt-Republik, da sie ein weiteres Disaster heil überstanden hat.

  218. Das scheint ein Jugendfoto dieser Dame zu sein.
    Inzwischen ist sie deutlich verfettet und platzt förmlich aus ihren Hosenanzügen!

  219. 8. September 2018 at 09:59
    Adolfine Merkel ist Psychopathin, genau wie ihre politischen Vorbilder und Vorgänger AH, Honecker, Ulbrich, Mielke und Katharina die Große. Komisches kleines Würstchen – sowas kann wirklich nur in Deutschland die Kommandos übernehmen. Genial, welcher Marionetten man sich hierzulande doch immer wieder bedient!
    nichts neues- Ihr habt nach 1945. nur! Marionetten gehabt. Ein Land der Kapitulanten…. diese ist einfach etwas extremer….

  220. Aus dem Video („Hetzjagd“)
    (egal, ob 16 ,18, 19, 20 Sekunden dauernd, bei dem 20 Sekunden dauernden sieht man 2 „Gehetzte“, die die Nazi Bestien vermutlich provozieren)
    wird doch eines deutlich:
    Da tummeln sich vermutlich zwei „Bereicherer“ in der Nähe der Nazi-Nestien,
    möglicherweise,
    wahrscheinlich provozieren sie,
    in ihrem Land hätte die Friedensjünger Vergleichbares längst auf der Stelle zerhackt, gemachetet,……
    …falsch…
    in ihrem Land hätte sich niemand den Friedensaposteln genähert, da man weiß,
    die fanatische Meute hätte sie auf der Stelle gelyncht.

  221. Jubelt mal nicht zu früh, die BRD ist nicht die DDR.
    Das System ist stark und es wird ein mörderischer Machtkampf, um es zum Teufel zu jagen.
    Alle was wir bisher erleben ist Geplänkel.
    Erst wenn die Finanzkrise ausbricht, die Banken pleite gehen, der EURO verreckt, die Wirtschaft zum Stillstand kommt, Millionen Arbeitslos werden und alle Ersparnisse dahin sind, ist eine Veränderung der Machtverhätnisse möglich.
    Erst wenn die parlamentarische Demokratie und der Kapitalismus ihre Versprechen nicht mehr erfüllen können wird es zu Systemveränderungen kommen.

  222. Selbst wenn diese angebliche Verfolgungsjagd authentisch wäre ist dies im allgemeinen Sprachgebrauch der Leitmedien und der führenden Politiker als bedauerlicher Einzelfall zu bewerten. Thilo Sarrazin hätte hier in Anbetracht der Masse von Demonstranten und im Vergleich der Masse von Immigranten einer Stadt bestimmt einen mathematischen Vergleich parat. Was mich weit mehr besorgter macht ist, dass wie geht es weiter in Anbetracht dessen, dass die ganze Republik in allen leitenden Positionen mit solchen Menschen die dem System AM folgten durchsetzt ist. Wie kann unser Volk sich von so viel Hörigkeit und Mitläufertum in Politik, Verwaltung und Medien rechtsstaatlich reinigen? Dies Aufgabe ist ungeheuerlich und ist bald der Aufgabe der Siegermächte nach 1945 vergleichbar. Schaffen wir das?

  223. Meiner Ansicht nach ist der Jubel verfrüht.
    Die Nomenklatur hat noch nicht eine ihrer Führungsfiguren ausgetauscht, austauschen müssen.
    Selbst wenn Merkel geht ist nichts, aber auch gar nichts erreicht!

  224. habe fertig 8. September 2018 at 08:02
    Die Deutschen sollen mit aller Macht ausgerottet und aus Deutschland vertrieben werden.Wieso kommt denn jetzt kein politisch korrekter SED-Funktionär beispielsweise mit einem Aufruf an Migranten “ eine Armlänge Abstand vor den Nazis,dann passiert euch auch nichts“
    Wir werden sowas von belogen….

    —————

    Hähähä,,wie geil. Armlängenregelung für Ausländer.

  225. „Die Fahne hoch,
    Die Reihen dicht geschlossen,
    Das Bunt marschiert
    Rassismus* heißt der Feind“.

    * „Rassismus“ in der Marxismus-Definition. Alle Begrifflichkeiten im Marxismus sind entwertet oder verdreht, dienen zur Zerstörung der bürgerlicnen ( = „faschistischen“ ) Gesellschaft.

    Wer hat Laune auf Klopperei und Verbalrandale hat, der haut denen dort mal gepflegt dazwischen!!!

    ZITAT: #wirsindscheixxxe Die Courage-Schüler*innen aus Spangenberg haben auf Chemnitz reagiert und ihr Engagement gegen Rassismus und Ausgrenzung auf die Straße getragen. Die hessenschau begleitete die Schüler*innen, die zum ersten Mal eine Demonstration organisierten, durch die idyllischen Gassen Spangenbergs.

    Rassismus ist voll blöd“https://www.facebook.com/SchuleohneRassismus/posts/2324238994283534

  226. Bayernseppel 8. September 2018 at 10:56
    Ihr Kommentar entsprcht meiner Sorge. Geht das alles friedlich und ohne Gewalt von statten?
    ————————————————–
    Wenn die AfD auf demokratischem Weg an die Macht kommt (durch Wahlen), dann ja.
    Es wird mit der AFD nur kleine Korrekturen am bestehenden System geben.
    Das was wir aber bräuchten ist mit Demokratie und Rechtstaat nicht zu machen.
    Wir sind wenigsten 50 Jahre (68er-Generation) in die falsche Richtung marschiert, es wird genauso lange dauern auf den richtigen Weg zurück zu laufen.
    Es gibt keine Abkürzung.

  227. Hat nicht mal Jemand schnell ein Hetzjagd-Video für die Rot-Rot-Grünen, End-Sieg-Lügner.?????
    Vielleicht bezahlen sie es ja auch gut, schließlich lassen sie sich Ihr Spielcasino-Geld von Satans Gnaden
    drucken. In den Banktresoren liegen die Scheine wie Toilettenpapier rum, nur der fleißige Deutsche soll,
    für seinen Fleiß nicht mal das Spielgeld bekommen, es sei denn er gehorcht , wie der Köter Antifa,
    ,,, Hassender Hasso fass den dunkeldeutschen Sachsen ,,, ! Könnte der Befehl lauten von der Raute des Grauens. Ja diese DDR 2 samt seiner gesamten ZK und GEZtapo-Gebühren-Blindgänger, gehören vor
    ein Kriegsgericht, wegen Anstiftung, Beihilfe zum Völkermord, Diskriminierung, Menschenverachtung und und und. Auch wenn es, zumeist verwirrte, linksorientierte, realitätsverweigernde junge Menschen sind die
    da regelrecht abgeschlachtet, werden, so entscheide ich mich für die Menschen, die für das Recht eintreten und dafür auch auf die Straße gehen. Wäre ich skrupellos und ein strategischer Egoman oder satanistisch genug, dann könnte ich natürlich hämisch freudestrahlend , die Mehrkill-Politik für gut heißen.
    Es gibt kein Land was so geisteskrank ist wie es unsere Halbmondparteien und rotz-rotz-grünen Faschisten zur Zeit vorleben. Zumeist linkspolitisch, eigenstellte junge Menschen, werden vergewaltigt und ermordet,
    ( weil Indoktriniert, weltfremd erzogen )sogenannte Rechte gehen zum Trauermarsch, und sogenannte linke Politiker und Vereine singen Lieder ,; wie die Polizisten in die Fresse hauen,,!,, Also das erkläre mal irgend einem Menschen, mit halbwegs gesundem Menschenverstand….????….. ein Irrenhaus ist Nichts dagegen. Eine Frage stellt sich mir immer wieder, was passiert wenn diese alten grauen Männer und die letzten 10 Prozent fleißigen, eben zumeist wertekonservativen Menschen dieses Germoney-Schland verlassen, und sei es nur einige Zeit ???? Würde sich der MultiKulti-Dschihad, nicht Bahnen brechen,
    wären die linken Faschisten, dank Ihrer Mehrkilllaner, nicht bald da, wo sie sich selber hin wünschen, im Deutschland verrecke??????? Vor kurzem las ich ein Kommentar, ;;; die Sachsen können nicht auch noch für die alten Bundesländer kämpfen ;;;; ja und die wenigen Anständigen, Ehrlichen, Fleißigen, nicht für lauter Geistekranke, die ja unter gehen wollen. Armes Deutschland. Ich finde es immer lustig, wenn Länder mit Massen an Bodenschätzen, mit Gebäuden wo die Dächer vergoldet werden, als arme Länder bezeichnet werden, und ein Deutschland ohne nennenswerte Bodenschätze mit den Schulden der Ganzen Welt am Arsch, sich als reich bezeichnet. Nein Deutschland ist nicht reich, es funktioniert nur immer noch.
    Doch was wenn die Funktionierenden, nicht mehr im Hamsterrad laufen. Wenn die Linken dann geschlachtet sind , werden die Neuhierlebenden das jeden Tag, Neu aushandeln, irgendwo weit von Afrika ??? Wenn es den letzten Weißen hier an den Kragen geht , wird er dann auch wie jetzt in Chemnitz, schnell singen ::: Ich bin schwarz !????? ( Nein nicht jeder Ausländer ist schlecht eben so wenig wie nicht alle Deutschen im Ausland schlecht sind, nicht jeder Deutscher der nach Bangkok fliegt, ist gleich ein ,,Fickbomberfliegender,, nicht jeder Deutscher der in Mallorca Urlaub macht, ist ein Säufer, natürlich nicht. )

  228. Das Merkel kann gar nicht abtreten. Was macht sie dann mit ihren 150 Kartoffelsack-Hosenanzügen?
    In einer Anstalt reichen ein paar Jogginganzüge.

  229. Outshined 8. September 2018 at 00:13
    Wuehlmaus 7. September 2018 at 23:25

    Stimme dir voll zu.

    Was ist Phase: Seehofer stellt sich gegen Merkel, weil er weiß, dass seine CSU wegen Merkel ohnehin eine ungewisse Anzahl an Prozenten an die AfD verliert und ggf. unter 40% kommt. Dann kann er einpacke und traurig in seinem Keller vor der Modell-Eisenbahn sinnieren, was der „Trump-Train“ mit dem Westen anstellt dieser Tage.

    Nun stellt sich Maaßen hinter Seehofer und gibt – ohne sich mit Merkel abzusprechen – bekannt, dass es keine „Hetzjagden“ gegeben hat und geht sogar noch weiter, indem er die Sache als möglicher Weise inszeniert sieht.

    Nun kann es natürlich so sein, dass Seehofer bei Maaßen (als dessen Dienstherr) persönlich darum gebeten hat, dass Maaßen ihn unterstützt, um bei den LTW nicht wie ein totaler Trottel dazustehen.

    Oder aber Maaßen hat schlichtweg gemerkt, wohin die Reise gehen soll und sieht nicht ein, dass er „den Kopf dafür hinhält“, wenn demnächst die AfD beobachtet werden soll.

    So oder so: Der VS-Chef hat heute höchstpersönlich Merkel angegangen. Das ist ein Schuss vor den Bug, wie ihn selbst die Todesraute bis dato noch nicht abbekommen hat. Insofern: Egal wie, das heute war ein SEHR guter Tag. So lange Merkel noch einen Funken Macht hat, wird sich hier nichts zum besseren ändern.

    Das heute kann eine richtige Initialzündung gewesen sein.

    ————————–

    Und als wir noch wenigstens die Theatervorstellung namens Oppositionsparteien aufgeführt bekamen, da hätten sich Grüne, Linke extrem und Spd weniger extrem aber immerhin irgendwie so geäussert, dass Merkel weg muss. Unhaltbar usw. Wie kann sie ohne Belege so hetzen.

    Aber heutzutage sind die soweit, dass sie Merkel (der angebliche politische Gegner) stützen und sehr deutlich sagen, Maaßen muss weg.

    Der einzige politische Gegner, der für die alle zusammen existiert und den sie alle gemeinsam weghaben wollen, ist Afd. Und wenn man gegen ein Altparteienmitglied sich in der Weise stellt, dass es Afd nützen könnte, ist man nazi.
    Folglich müsste Maßen nun auch nazi sein.

    Und das machen alle so mit?
    Da hinterfragt keiner mal, wieso das jetzt alles so sein könnte?
    Bzw fragen sich sicher schon ganz viele augenreibend verwundert, was hier abgeht, aber dann kommen die „Einordner“ und „Experten“ (ohmann, was für Spastis!!!) im Mainstreamtv und streuen Pfeffer auf die Finger der Augenreibenden.

  230. Die Frage ist doch gar nicht, ob das berüchtigte Filmchen authentisch ist. Es geht darum, dass von der Form her (Zuschnitt) bzw. durch Weglassen (Lückenpresse) ein ganz bestimmter Eindruck erweckt werden soll, nämlich der, dass die Demonstranten ein Pogrom veranstaltet haben. Das gibt das Video jedoch nicht her. Wer dennoch diese Sichtweise propagiert, setzt fake news in die Welt. Es könnte sich sogar um eine konstruierte Situation handeln, die nach Drehbuch gefilmt wurde. Auch das wären fake news. Also kein „Beweis“ für ein Pogrom. Merkel hat sich durch Übernahme der Interpretation mit den Zeckenbiss-Extremisten gemein gemacht.

  231. Differenzierer 8. September 2018 at 11:52

    Die Frage ist doch gar nicht, ob das berüchtigte Filmchen authentisch ist. Es geht darum, dass von der Form her (Zuschnitt) bzw. durch Weglassen (Lückenpresse) ein ganz bestimmter Eindruck erweckt werden soll, nämlich der, dass die Demonstranten ein Pogrom veranstaltet haben. Das gibt das Video jedoch nicht her. Wer dennoch diese Sichtweise propagiert, setzt fake news in die Welt. Es könnte sich sogar um eine konstruierte Situation handeln, die nach Drehbuch gefilmt wurde. Auch das wären fake news. Also kein „Beweis“ für ein Pogrom. Merkel hat sich durch Übernahme der Interpretation mit den Zeckenbiss-Extremisten gemein gemacht.
    #############
    Das Video setzt ein, ohne „Hochziehen“, dass man in einer überraschenden oder gefährlichen Situation unwillkürlich normalerweise macht. Man drückt ja sofort auf „Filmen“ und guckt dann, dass man das Ding in die richtige Richtung hält. Also wäre durchaus eine vorausgehende Aggression oder wenigstens ein sich-nach-einer-aufs-Maul-bettelnden Situation sehr gut denkbar. Denn das Video fängt mit einem SCHNITT an.
    Außerdem ist das gezeigte keine Hetzjagd. Punkt.

    Ende.

  232. Der Landespolizeichef von Sachsen …
    Der Generalstaatsanwalt von Sachsen …
    Der Ministerpräsident von Sachsen …
    Der Innenminister von Deutschland …
    Der Präsident des Bundesverfassungsschutz …

    Bitte was?!? Der Innenminister von DEUTSCHLAND??? Moooment mal, Herr Bartels. Der Kompetenzsimulant ist Innenminister der BRD und ganz sicher nicht von Deutschland! Deutschland ist viel mehr als BRD, viel größer, viel besser, viel gerechter, viel freier, viel schöner. Es ist einfach das Land, das ich liebe. DAS ist meine Heimat. Die BRD aber ist nur ein Konstrukt. Nicht mal vom eigenen Volk installiert. Man kann es wegwischen, wie Dreck von der Tischplatte, wenn es schlecht ist

  233. Merkel zieht durch bis zum Schluss. Wer soll sie denn stoppen innerhalb ihrer „Groko“ die schon lange keine mehr ist beim Volk. Solange wie sie gewählt ist wird sich nichts ändern, wie auch, wenn Merkel ihre interne „Opposition“ Mann für Mann absägt. Soviele Minister und Beamte, die Merkel zum Opfer gefallen sind hats in der ganzen Zeit nach dem 2. Weltkrieg noch nie gegeben. Das erinnert stark an Stalins Säuberungen, halt nur ohne Morde und Gulags.

    Das kommt halt dabei raus, wenn man Politiker für länger als 4-8 Jahre an der Macht kleben lässt! 🙁

  234. Und nein, die AFD ist noch lange nicht am Ziel, trotz Massenprotesten auf der Strasse wie in Chemnitz oder Dresden.
    Hier im Westen sind mindestens noch 50% der Menschen der Meinung AFD = rechtsradikal = unwählbar. Viele (besonders junge Teenies und um die 30 Jährigen Weiber) ticken nur noch links oder grün oder bunt, trotz Riesenprobleme in den Großstädten.
    Besser man unterdrückt jede Diskussion über Politik als sich mit diesen bunten Betonköpfen hoffnungslos rumzuärgern. Ich habs aufgegeben!
    Sollen alle ihre Erfahrung machen beim Einkaufen an der Kasse wenn Oma von Kopftuch-Geschwadern weggedrängt wird oder die Gutmensch/inn beim Joggen mal auf eine dunkle Vergewaltigungsfachkraft stößt. Mein MItleid hält sich in Grenzen, wenn es nur die richtigen trifft.
    Ansonsten such ich mir aus mit wem ich Kontakte habe und pflege (bestimmt keine Kuffnucken in ihrer Gesamtheit) und meine Wohnung ist Deutschland mit geschlossener Grenze, nämlich der Haustür!

  235. „So oder so: Der VS-Chef hat heute höchstpersönlich Merkel angegangen“
    Merkel hat sich über ihre Schergen von „Springer“ schon ein Schlupflloch gebaut: sie sei nicht informiert gewesen, dass ihre Fakenews Fakenews gewesen sind.
    Ganz schwache Argumentation. Bei jedem Terroranschlag wartet die brillante „Physikerin der Macht“ doch wochenlang taktisch klug ab, bevor sie kondoliert. Und hier soll sie auf einmal unbedacht irgendwelche Äußerungen getan haben? Nie im Leben.
    Ich denke auch, dass Herr Maaßen für seine Äußerungen Beweise hat. Er wäre mit dem Klammerbeutel gepudert, wenn es anders wäre und er der Kanzlerin fahrlässig die Verbreitung von Fakenews vorwerfen würde, was er ja de facto getan hat.

  236. Der VS-Chef fordert Beweise für die weiterhin unbelegten aber seit 12 Tagen überall behaupteten „Hetzjagden in Chemnitz“.

    Die Reaktion:

    Linken-Chefin fordert Rücktritt von Verfassungsschutzpräsident

    (Kein Scherz)

    Grüne fordern Neugründung des Verfassungsschutzes

    (Auch kein Scherz)

  237. D Mark 7. September 2018 at 21:37
    Seit 3 Jahren hört man, dass das die letzten Tage von Merkel angebrochen seien. Sie sitzt nach wie vor fest im Sattel.

    Aber das Pferd ist tot.

  238. Ist es Naivität ? Ist es Wunschdenken ?

    Merkel wird nicht nur jetzt „überleben“, sondern 2021 für dann 5(!) weitere Jahre wiedergewählt werden !

    Es werden Wetten angenommen !

  239. An alle Patrioten und die, die auch langsam aufwachen. Stellt euch vor diese Murkshonkin ist weg. Das wird die größte Grillparty in unserem schönen Deutschland, die Menschen werden Jubeln und Feiern. Danach geht es ans große aufräumen, in den Knast mit der Alten. Das Leben in Deutschland wird dann wie es vor 1990 war. Ossis und Wessis, jetzt muß zusammenhalt her. Wessis, schaut auf die Ossis, die haben den verlogenen Dreck erkannt, WESSIS AUFWACHEN. (Bin selber Wessi) aber wach. Von hier aus, beste Grüße an die Sachsen, Leute Ihr seid Geil. WEITER SO.

  240. Und noch etwas, Herr Bartels, gern zum mitschreiben.

    WIR, wir Deursche sind in diesem Lande gerade noch 57 Millionen und keine 82 oder gar 83 Millionen. Was soll das ?

    Also 26 Millionen Ausländer mit einer Quote von über 30 Prozent in Deutschland ! Davon mindestens 2 Millionen Illegale ! (ca. 500.000 vor dem September 2015 und nun mindestens 1,5 Millionen mehr)

    Das sollten sich endlich mal alle merken und nicht von einem „Über-achtzig-Millionen-Volk“ schafeln !

  241. @ tban : Darf man erfahren, in welchem Ort oder zumindest Bundesland Sie die „Blaue Post“ verteilt haben ?

  242. @ tban : Pardon, ich war unaufmerksam; Sie erwähnen ja die Oberlausitz. Also im sog. „Westen“ hätten Sie nicht von einem so positiven Echo berichten können,

  243. Das ist wohl richtig. Die Aufarbeitung dieser verfehlten Politik wird Jahrzehnte dauern. Meine Sorge gilt der Entfernung von alten Strukturen bei Politik, Verwaltung und Medien. Dies muss rasch erfolgen. Österreich ist was die Regierung angeht auf einem guten Weg. Aber wenn ich mir die Berichterstattung des ORF über Chemnitz ansehe, so kann ich noch keinen Richtungswechsel feststellen. Bitte richtig verstehen, die Berichterstattung sollte fair und unvoreingenommen sein, sie ist aber immer noch tendenziös und linkslastig. Dies ist für mich ein Zeichen, dass die Medien trotzdem im alten Trott weiter berichten und trotz neuer Führung nicht zur Wahrheit und Neutralität zurückfinden.

  244. Bayernseppel 8. September 2018 at 14:41

    Das merkelsche Unrechtssystem kämpft bis zum Schluss. Vorher gibt es keine Korrektur.
    Der Widerstand wird aber immer größer. Warten wir mal die Wahlen ab. Wir sind auf einem guten Weg.

  245. OT: Die nächsten schweren Krawalle wird es geben wenn Erdogan nach Deutschland kommt. Dann wirds ungemütlich, wenn sich Türken und Kurden AUF DEUTSCHEM BODEN die Schädel einschlagen.
    Jeder der dort mit kriminellem Verhalten auffällt, gehört samt Sippe sofort und auf der Stelle in die Türkei ausgewiesen.
    Innertürkische Probleme haben hier nicht zu suchen. Hoffentlich begreift das die deutsche Polizei und auch die versiffte Politik.
    Aber, Frau Merkel, davon bekommen Sie in Ihrem Kanzlerbunker mit Erdogan wahrscheinlich gar nichts mit und Ihr Nachplapper-Papagei Seibert wird montags bei der Pressekonferenz mit „erm“ und „äh“ oder Schulterzucken glänzen.

    Nun ist Erdogan halt da, mir doch egal. Wia pfaffen daff!

  246. „Und diese Eule wäre beinahe Pastorin geworden!“
    Die allermeisten, vor allem evangelischen Pastoren, sind Lügner. Es gibt leider nur sehr wenige Ausnahmen. Sie belügen ihre Gläubigen nämlich insoweit, als das sie von Jesus Christus als Gottes Sohn reden, ohne selbst daran zu glauben. Zitat eines Professors der ev. Theologie an der Uni Oldenburg vor den Studenten des ersten Semesters:
    „Den Gott der Bibel gab es nie und gibt es nicht. Wer das nicht akzeptieren kann, sollte sich besser ein anderes Studienfach suchen.“

  247. O-Ton so mancher BürgerInnen: „Aber wen wollen sie denn als Ersatz für Merkel haben?“ – „Natürlich, SIE,“ war stets meine Antwort … „denn SIE sind BESSER… als die OST-Zonen-Dame“.

    Trotz allem,würde der Großteil der Deutschen das Ding doch wieder und wieder wählen! – OT Istdasdennzuglauben 7. September 2018 at 21:21

    Fazit: In der Tat: es mangelt an BRAUCHBAREN Alternativen … um die Leute von der Merkel „endlich loszureißen“.

    Auch in diesem FORUM muss darüber nachgedacht werden… wer endlich diese „Prinzessin“ vom Thron stürzt.

  248. OT: Der PEITSCHENKNALL gegen MERKEL ist jetzt eine Anklage: „GG § 81 Anklage wegen Hochverrats und Anwendung von GG § 20: WIDERSTAND der BÜRGERinnen … dies ist das Mittel der Wahl … rechtlich legitim und legal sie aus dem AMT zu entfernen !

    Angela Merkels Rede, die das deutsche Volk erschüttert. Im Video sagt sie:

    „Europa muss mehr muslimische Flüchtlinge nehmen, ISLAM ist eine friedliche Religion.“
    https://www.youtube.com/watch?v=cv3NvDk0XHA#t=20

    Hier der engl. Original-Text der Merkel:
    German Chancellor Angela Merkel says the European Union has an obligation to accept refugees. Addressing the Munich Security Conference, Merkel one more time expressed support for asylum seekers and called on EU states to help the refugees coming to Europe.

    Hier ihr verpeilter BLICK:
    „The German chancellor who is critical of a US travel ban on Muslims and immigrants noted that Islam is NOT the source of terrorism but rather the problem lies within a false understanding of it….“

    Quelle: Jews News

    1. FAZIT: Über Merkel nicht mehr wundern und jammern … sondern alle RECHTLICHEN SCHRITTE unternehmen, SIE aus dem AMTE zu entfernen “

    Das Beispiel offensichtlicher Rechtsbeugung durch den GG § 130 Volksverhetzung:
    Dieser gilt offensichtlich nur für Bio-Deutsche. … nicht für „Schutzsuchende“ – Die DEUTSCHEN BÜRGERinnen sind es langsam satt, „diese Willkür-Justiz „im Namen des VOLKES (wessen ?) weiter durchgehen“ zu lassen..

    „Die Justiz löst keine Probleme – die Justiz ist ein Problem.“ – Wallraff, Günter – Journalist

    Gehen wir jetzt einer NOTWEHR Situation entgegen… ?
    Es ist nun an der ZEIT darüber zu urteilen, inwieweit sich die HEUTIGEN „Demokraten“ in Regierung und Justiz vom VOLK entfernt haben… und diesem VOLK einen IRREPERABLEN Schaden zufügen ?!

    ( „Massenein-Wanderung“ durch Verletzung des ASYL-Rechtes; WILLKÜR in der „Rechtsprechung“; Meinungs-Freiheits- ZENSUR; Pervertierung des § der VOLKSVERHETZUNG etc.)

    § 20 GG: Widerstandsrecht:
    1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

    Nun zum wichtigsten Artikel:

    In Artikel 20 Absatz 4 der Verfassung heißt es:
    „Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“

    Gemeint ist die Ordnung der parlamentarischen Demokratie, des sozialen und föderalen Rechtsstaates, die in Artikel 20 Absatz 1 bis 3 genannt werden. (s. oben)

    Der Widerstandsartikel richtet sich an die Bürger – ganz anders als die Regelungen, die gleichzeitig als Notstandsverfassung ins Grundgesetz eingefügt wurden. Während diese die Handlungsfähigkeit des Staates in Krisensituationen stärken sollen, ermächtigt Artikel 20 Absatz 4 ausdrücklich die Bürger IHREN Staat zu verteidigen !
    .
    2. FAZIT: CHEMNITZ ist ein Wendepunkt im Bewußtsein der BürgerInnen ! Dies Engagement FORDERT das GRUNGDESETZ in GG 20 von seinen BÜRGERinnen ! Also ist man rechtlich stets auf der SICHEREN Seite, auch wenn man sein DEMONSTRATIOS-RECHT wie auch das auf MEINUNGS-Freiheit wahrnimmt.

    Dazu, aktuell von Vera Lengsfeld – Die Hetze gegen das Volk
    https://vera-lengsfeld.de/2018/08/28/die-hetze-gegen-das-volk/

    Die rechtlichen Grundlagen:
    Prof. Udo di Fabio : „Das Grundgesetz garantiert nicht den Schutz aller Menschen weltweit durch faktische oder rechtliche Einreiseerlaubnis. Eine solche unbegrenzte Rechtspflicht besteht auch weder europarechtlich noch völkerrechtlich.“

    Im Klartext heißt das nicht anderes, als dass die Bundesregierung nicht nur gegen geltendes Recht und elementare Verfassungsgrundsätze verstoßen hat und weiter verstößt, sondern auch keinerlei Bemühen erkennen lässt, diesen rechtswidrigen Zustand zu ändern.“

    Die Bundesregierung bricht mit ihrer Weigerung, die Landesgrenzen umfassend zu kontrollieren, eindeutig Verfassungsrecht. – Wie lange lassen wir diese FLUTUNG der HEIMAT durch „Schutzwillige“ zu ?

    Also: WIR sind an ALLEM schuld … MERKEL, wessen VOLK dienen SIE ?
    OT dazu: – leider wiederholt gespostet –

    Letzteres ist das erklärte Ziel durch „Resettlement und Relocation“ ( dies sogar im 2017er CDU-Wahlprogramm) mit mehr als 100 Millionen Migranten – gemäß UNO-Beschluss – unser Europa zu FLUTEN … ohne dass den Zuwanderern jemals ein ASYL-Status zugebilligt werden kann.
    “Resettlement“ ist der englische Begriff für „Umsiedlung“.
    “Relocation“ bedeutet laut Wikipedia die „Umsiedlung von schutzbedürftigen Personen innerhalb der EU“.

    3. FAZIT: Die UNO definiert die „Schutzbedürftigen“ so passend um… damit aus „Illegalen“ „Legale“ werden…wie MERKEL es vorschwebt !
    UN-Agenda Replacement Migration für Deutschland: „25 Millionen Migranten bis 2050?“

    In einem der UN-Szenarien von 2001 übrigens wird für Deutschland eine notwendige Nettomigration 1995 bis 2050 von insgesamt 25,2 Millionen Menschen errechnet.

    https://refugeesmigrants.un.org/sites/default/files/180711_final_draft_0.pdf

    Das Ziel der globalen Macht-Elite scheint zu sein, fast alle Völker und Nationen zu vermischen. Man behauptet, es seien (plötzliche) globale Herausforderungen entstanden, für die neue Lösungen geschaffen werden müssten.

    Niemand, kein einziges Land, könne sich dieser Herausforderung entziehen. –
    Im UNO Neusprech: „Soft Law“ ist eine Bezeichnung für (vorerst…) nicht verbindliche Übereinkünfte, Absichtserklärungen oder Leitlinien. Im Gegensatz zum „Hard Law“, zu dessen Vollzug sich die Beteiligten verbindlich verpflichten, stellt das Soft Law eine weniger strenge Selbstbindung dar, wobei dies nicht zwangsläufig Wirkungslosigkeit impliziert. –

    Der TRICK der UNO-Vereinbarung: ein SOFT LAW, damit es im Parlament nicht verabschiedet werden muss… und MERKELS TAQUYIA-Politik weiter verschleiern hilft…

    So können dies SOFT LAWS einen moralischen ZWANG verursachen, denen sich die STAATEN dann Schritt für Schritt anschließen … ein derartige TARNUNG hat die UNO zur STRATEGIE entwickelt, um ihre Flüchtlings-Politik durchzusetzen. Seien wir also auf der HUT !

    4. Fazit: MERKEL – ist nicht gesitig beschränkt – sondern ein „total ausgebufftes“ Frauenzimmer… das bereits alle Männer „wegbeißt“ (auch ihren eigenen …) und nun das europäische VOLK hinters LICHT führt. –

    SIE: Kein Segen – SIE – ein Desater für EUROPA und die irregeführten Menschen aus der 3. Welt.

    Zum UNO-Beschluss: Jeder darf in sein Wunschland, welches ihn uneingeschränkt aufnehmen muss. Da wird wohl DEUTSCHLAND an 1. Stelle stehen dank MERKELS Politk der „offenen Türen…“

    Wenn diese Agenda beschlossen wird, und davon ist auszugehen, so bedeutet es, dass alle Mitgliedsländer garantieren müssen, alle willigen Migranten aufzunehmen.

    Dabei steht im Vordergrund, dass die sogenannten Rechte der Migranten gestärkt und die Zielländer zur unbeschränkten Aufnahme verpflichtet! werden.
    Das Europäische Parlament verabschiedete in diesem Zusammenhang Anfang November 2017 einen bemerkenswerten Vorschlag: Wesentlicher Bestandteil ist „die Einrichtung eines ständigen und automatisierten Umsiedlungsmechanismus ohne Schwellenwerte.“

    5. Fazit: Umsiedlungsmechanismus? Richtig: Umsiedlungsmechanismus. Weitere wichtige Bestandteile des Vorschlags sind die Beschleunigung der Umsiedlungsverfahren sowie eine deutliche Unterstützung durch den EU-Haushalt mit Blick auf die Übernahme der Umsiedlungskosten.

    &; Fazit: Das URTEIL- im Namen des wahren Volkes – lautet: schuldig: Straßmass: lebenslänglich !

  249. Textz-Korrektur: 6. Fazit: Das URTEIL – im Namen des wahren Volkes – lautet: schuldig; Strafmaß: lebenslänglich

  250. Die „Schneider-Institute“ aus Münster, geführt von René Schneider, haben am 6. September eine Strafanzeige gegen Frau Dr. „Angela Dorothea Merkel“ sowie ihren „Regierungssprecher“, den Staatssekretär „Steffen Rüdiger Seibert“ gestellt.

    Die Strafanzeige stützt sich auf den Verdacht „auf falsche Verdächtigung zum Nachteil“ anderer, hier wohl einer Hundertschaft an Menschen, die identifiziert werden könnten.

    Dies sei eine Straftat nach § 164 StGB, also des Strafgesetzbuches. Der wiederum beschreibt, dass „wer einen anderen (…) öffentlich wider besseres Wissen einer rechtswidrigen Tat (…) in der Absicht verdächtigt (…), behördliche Maßnahmen gegen ihn herbeizuführen (…), wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft“.

    Quelle: https://www.watergate.tv/aufgedeckt-strafanzeige-gegen-merkel-wg-chemnitz/

    Fazit: Wegen der ILLEGALEN Grenzöffnung – vor nun mehr genau 3 Jahren – gab es an die 200 (!) Anzeigen gegen MERKEL… Leider waren die Gerichte „nicht imstande, diese Anzeigen zur Entscheidung“ entgegenzunehmen !

    Also: es gilt heute – mehr denn je: die Justiz ist die HURE der Politik… (frei n. Richelieu; Kanzler unter Napoleon)

  251. Eines Tages wird das Merkelding sicher abtreten. Bis dahin wird der von ihr angerichtete Schaden aber so groß sein, dass er nicht mehr korrigierbar ist. Und was kommt danach?

    Die ganzen Orks sind dann immer noch hier, viele haben deutsche Pässe. Deutschlands Grenzen werden immer noch sperrangelweit offen sein. Wer soll’s denn richten?

    Eine Ortsbegehung durch die größten deutschen Städte Wird vermutlich auch die letzten Optimisten umdrehen. Wärt ihr mal früher aufgestanden aber früher hat es euch ja nicht interessiert. Das Ding ist abgefrühstückt.

  252. Cendrillon 7. September 2018 at 22:26; Ist Zzzzzzorro eigentlich schon gefunden worden, oder suchen die immer noch nach nem Alien mit Schlangentattoo wie damals bei „Lebt denn der alte Mannichl noch“

    tban 7. September 2018 at 21:54; Ich hab heute explizit drauf geachtet, nicht ein einziges Wahlplakat von Afd, auch nicht von FDP konnte ich entdecken. Gut, dass keine FDP präsent ist, seh ich als keinen grossen Verlust an, Aber dass kein AfD Plakat zu finden ist, obwohl die bei der BTW doch ne ganze Menge aufgehängt hatten, ist schon seltsam. Wo kann man denn erfahren ob das mit rechten Dingen zugeht?
    LKr Ansbach wär das.

    coolejahn 7. September 2018 at 23:22; Warum sollte der Vortrag ausgerechnet dann stattfinden, wenn der Laden zu ist. So angesagt wird die Kneipe wohl nicht sein, wenn sie 2 freie Tage hat.

    VivaEspaña 8. September 2018 at 02:48; Auch in Chemnitz kann von 65k keine Rede sein. Anfangs wurde 15k gemeldet, das entspricht laut den diversen Fotos auch etwa der Realität. Möglicherweise wurde das über Sprechknochen weitergegeben und der schwerhörige Zuhörer hat 50k verstanden. Irgendwann mal hat einer 50k und 15k verstanden und wollte es, so wie damals bei der BTW allen recht machen und hat 65k draus gemacht.
    Der Parkplatz plus dem Gelände um die Kirche hat mit viel gutem Willen 2ha. Aber die Bühne stand au fdem Kirchengelände, drum wahrscheinlich grade mal 1,5ha. Da hätte jeder einzelne nicht mal nen Viertelm² Platz gehabt. Schon aus Sicherheitsgründen wär das niemals genehmigungsfähig.

    VivaEspaña 8. September 2018 at 04:07:Vielleicht sieht sie auch einfach weisse Mäuse, das soll im Delirium bei Ischias gelegentlich mal vorkommen, hab ich mal gelesen.

    int 8. September 2018 at 06:55; Was anderes als nachplappern (stottern vielmehr) was irgendwo aufgeschrieben steht, kann die eh nicht.

    Alvin 8. September 2018 at 07:46; Warum beleidigst du Trump. Jede Ähnlichkeit mit Erika zu behaupten ist schon mehr wie ne Beleidigung. Erika entscheidet schon mal gar nix sondern macht lediglich das, was ihr dieser Soros Speichellecker, Gerald Kraus oder Knaus vorsagt. Trump zieht in aller Ruhe sein Programm durch, was er seinen Wählern versprochen hat und treibt dadurch die Linken zum Wahnsinn. Dass ein Präsident das macht, was er versprochen hat, stand bei denen nie auf dem Plan.

    RechtsGut 8. September 2018 at 11:14; Ist das nicht bereits Missbrauch Schutzbefohlener oder sö ähnlich.
    Das schlimmste ist auch noch, dass das nach der Schule passierte. Ich hab mich da drüber aufgeregt, wie ichs im hesslichen Rotfunk gesehen hab.

Comments are closed.