News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Westen' - Archiv:

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek (Foto), hat Muslime und den christlich geprägten Westen als eine “Wertegemeinschaft” bezeichnet. Er führt diese kryptische Behauptung auf die angeblich gemeinsamen Wurzeln von Judentum, Christentum und Islam zurück. Dass in allen muslimischen Ländern heute Christen und Juden verfolgt und auch im Namen seines Allahs abgeschlachtet werden, verschweigt […]

Welche Haltung soll der Westen gegenüber dem russischen Präsidenten einnehmen? Die Begnadigung Michail Chodorkowskis offenbart den Ungeist im Westen, der sich schon lange gegen Putin eingerichtet hat. Feige Kleingeister im Westen, die sich nicht trauen, Fehlentwicklungen im Westen selber beim Namen zu nennen, sollten sich schämen, aber sie sollten sich vor allem hüten, mit dümmlicher […]

Der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu hat davor gewarnt, dass iranische Atomwaffen auch Deutschland bedrohen könnten. “Iran baut Interkontinentalraketen, die nicht Israel, sondern Europa und die USA treffen sollen”, sagte Netanjahu der “Bild”-Zeitung (Dienstagsausgabe). “Sie wollen diese Raketen nicht mit Sprengstoff füllen, sondern mit Atomsprengköpfen bestücken. Und wenn man ihnen die Fähigkeit dazu nicht wegnimmt, werden […]

Der britische Schriftsteller Frederick Forsyth (Foto) hat in einem Interview mit dem Kölner Stadt-Anzeiger den islamistischen Terrorismus als die größte Bedrohung für die westliche Welt dargestellt. Der Westen sei viel zu spät aufgewacht und gerade Deutschland mache es sich einfach, nachsichtig mit Terroristen zu sein und eine hohe moralische Position einzunehmen. “Wenn 2010 1000 Deutsche […]

Der russische Präsident Wladimir Putin hat die für einige westliche Länder typischen Versuche kritisiert, die Hetero- und die Homo-Ehen in ihren Rechten gleichzusetzen. „Wir sehen, wie viele euroatlantische Länder faktisch den Weg der Absage von den eigenen Wurzeln, darunter von den christlichen Werten gegangen sind, die die Grundlage der westlichen Zivilisation bilden“, sagte er am […]

Bei neuen Krawallen zwischen Anhängern des gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi und Sicherheitskräften sind gestern in Kairo laut Angaben des ägyptischen Gesundheitsministeriums mindestens 72 Menschen zu Tode gekommen, 411 Menschen wurden verletzt. Außenminister Guido Westerwelle (FDP) und andere westliche Politiker machen die üblichen Sprüche, aber kritisieren die Muslim-Brüder noch immer mit keinem einzigen Wort. Genug Ermunterung […]

So sehr es manchen gefallen hat, daß die Moslembrüder eins auf den Deckel gekriegt haben, sie werden im Endeffekt trotzdem gewinnen, egal was Hamed Abdel-Samad träumt. Der arabische Frühling war eben kein arabischer, sondern ein islamischer Frühling. Mursis Moslembrüder haben zusammen mit den Salafisten 70% der Stimmen bei der letzten Wahl gekriegt, und da beißt […]

Jede Generation beklagt den Verfall der Werte und das „Vor-die-Hunde-Gehen“ der Gesellschaft, aber die Geschichte zeigt, daß Zivilisationen und Völker tatsächlich vollkommen kollabieren können und das auch tun. Manche sterben sogar aus. Großbritannien ist, überflüssig das zu sagen, nicht mehr so groß wie es einst war, aber ist die Degeneration, die wir tagtäglich um uns […]

Ihr Getreuen dort rechts außen, nicht verzagen! Ihr mögt denken, das Spiel ist aus. Ihr könnt den Tiger nicht mehr reiten, und Eure gesamte Bewegung ist von Hipstern und Libertären infiltriert. Dies ist mehr als der Tod des Westens — es ist der Tod von allem, was Ihr persönlich bislang erreicht habt. Was in der […]

Siehe auch: » Transkript der Rede auf Europenews » PI: Weston übt scharfe Kritik an Johnson und Cameron

Der deutsch-türkische Schriftsteller Akif Pirincci schrieb vor kurzem zu den immer häufiger auftretenden rassistischen Übergriffen auf westlich lebende Menschen: “Es wird zum Alltag dazu gehören, man wird sich daran gewöhnen.” Nun wurde – es war nur eine Frage der Zeit – nach den Anschlägen in Toulouse, London, Madrid, München, 9/11, Boston zum ersten Mal ein […]

Die Freiheit ist unkaputtbar. Das lässt heute die Stadt New York die Welt wissen. Das am 11. September 2001 von terroristischen Mohammedanern zerstörte World Trade Center steht wieder. Es besteht jetzt aus einem Turm statt aus zweien. Mit 541 Metern hat es heute seine volle Höhe erreicht und ist damit das höchste Gebäude der westlichen […]

“Oh, happy day” – mit diesen Worten begann der ehemalige US-Präsident George W. Bush seine gestrige Rede in Dallas zur Eröffnung der nach ihm benannten “George W. Bush Presidential Library”. Eine bewegende, streckenweise auch sehr humorvolle und somit typisch amerikanische Rede, vorgetragen in Anwesenheit des amtierenden und aller noch lebender US-Präsidenten. Und wer dieser Rede […]

Von 11. bis 12. April 2013 wurde in Ankara das Symposium “Migration, Islam und Multikulturalität in Europa” abgehalten. In seiner Eröffnungsrede diagnostizierte der türkische Präsident Abdullah Gül (Foto) Rassismus und einen Mangel an Toleranz gegenüber unterschiedlichen Kulturen und Lebensweisen als eine der chronischen Krankheiten in den westlichen Gesellschaften. (Von L.S.Gabriel)

Auf beiden Seiten des Atlantiks wird sehr viel über die Wissensgesellschaft und vom Übergang zu einer Wirtschaft, die auf Dienstleistungen mit hohem Mehrwert basiert, gefaselt. Mit Interesse beobachte ich diesen „Weg in die strahlende Zukunft“ und biete ihnen als kleinen Wegbegleiter diese Ballade aus dem Unterhosenkönigreich namens Absurdistan. (Von Tomáš Fürst / Im Original erschienen […]

In den Industrieländern ist die Zahl der Asylanten 2012 nach UN-Statistiken erheblich gestiegen. Insgesamt wurden in 44 Industrieländern 479.300 Asylgesuche registriert, die höchste Zahl seit 2003. In Europa (38 Länder) waren es 355.500, gegenüber 327.600 im Jahr 2011, wie aus dem Jahresbericht des UNHCR zur Entwicklung im Asylbereich hervorgeht. Am meisten Asylgesuche gab es im […]

Der folgende Text ist in einfacher Sprache! Vor zehn Jahren rückten die Amerikaner im Irak ein. Was ist dabei herausgekommen? Aus einem Staat wurde, nach Tausenden von Toten ohne Ende bis heute, ein unregierbares Chaos. In wenigen Monaten fliehen wir mit der NATO aus Afghanistan. Was ist außer vielen Toten herausgekommen? Nichts. Die Taliban werden […]

Antiwestliche Ressentiments sind in der Türkei Normalität. Der neueste antisemitische Fauxpas des Premiers Erdogan geht jedoch zu weit. Sein Doppelspiel darf der Westen nicht länger hinnehmen. (WELT-Autor Clemens Wergin hat vollkommen Recht. Wann kapieren das endlich auch unsere Politiker?)

Ein gigantischer Wettskandal erschüttert die doch ach so saubere und politisch korrekte deutsche und europäische Fußball-Szene. Europol ist 425 Club-Funktionären, Spielern und Schiedsrichtern auf der Spur, die zwischen 2008 und 2011 mehr als 380 Spiele manipuliert haben sollen. Da soll alles dabei gewesen sein bis hin zu Champions-League-, WM- und EM-Qualifikationsspielen.

Welche Ziele die israelische Luftwaffe in der vergangenen Woche tatsächlich beschossen hat, werden wir erst bei der nächsten WikiLeaks-Aktion erfahren. Bis dahin halten wir uns an die plausible halboffizielle Version: Die Israelis zerstörten syrische Waffen, die für die Hisbollah-Miliz im Libanon bestimmt waren. Das ist ein Wendepunkt im Syrien-Konflikt. Der israelische Luftangriff erinnert den Westen […]

Bücher umzuschreiben oder zu verbieten, ist eine Form von Kulturbolschewismus, die in einer freien Gesellschaft nichts verloren hat. Noch dazu, wenn diese Bücher nichts mit Politik zu tun haben. Interessanterweise verlangt keiner der neuen Tugendwächter, dass man auch den Koran von seinen politisch unkorrekten Passagen säubere, obwohl gerade der Koran im Gegensatz zu Astrid Lindgren […]

Am 5. Januar lief auf Pro Sieben der US-amerikanische Thriller “Der Mann, der niemals lebte”. Es geht um den Kampf der USA gegen islamische Terroristen. Zu Anfang entwirft CIA-Stratege Ed Hoffman (gespielt von Russell Crowe) ein Szenario, das wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen, weil man den Inhalt eins zu eins auf unsere Jungs in […]

Erdogan wiederholt immer wieder bei seinen Reden in der Türkei die Forderung, daß eine Familie mindestens drei Kinder haben sollte. So wie der Westen wolle man nicht enden! Recht hat er! Daß der Westen so endet, findet er natürlich gut, sagt es aber nicht. Insgeheim rechnet er damit, daß die Türkei die leeren deutschsprachigen Teile […]

(Spürnase: Sefi)

Der französische Präsident Hollande (Foto r.) schwimmt in der Innenpolitik, er bringt nichts auf die Reihe. Jetzt will er sich außenpolitisch profilieren. Als erstes westliches Land  - Obama folgte dann – erkennt er Syriens Terroristen, die sich Opposition nennen, an und versprach ihnen französische Waffenlieferungen. “Demokratie” per Waffenexport! Laut Wiki sieht es in Syrien geschätzt […]

Im vierten Teil über islamische Medienwirkungen (Teil 1, Teil 2, Teil 3), die westliche Freiheiten auflöst, analysiert der Autor ein teuflisches Konzept: Die Entstehung einer neuen negativen Ethik, die im dritten Jahrtausend in der Art eines moralischen Atomschlags alle zivilisatorischen Standards buchstäblich aufspaltet und implodieren lässt, so dass der Islam aus seiner pervertierten Moralperspektive heraus […]

Einen Tag vor der US-Präsidentenwahl hat der amerikanische Buchautor und Religionswissenschaftler, Robert Spencer, sich auf dem Blog von Pamela Geller, Atlas Shrugs, mit der Frage befasst, was vier weitere Jahre Obama für die Implementierung der Islam in den USA und die Welt für Folgen haben wird. Auch wenn das Ergebnis der Wahl längst bekannt ist, […]

Nachdem in Teil 1 und Teil 2 die technische Seite aufgezeigt wurde, wie der Islam den Westen zu bestimmten Handlungen programmiert, und dabei als stärkstes Instrument den Vorwurf der sogenannten „Verletzung religiöser Gefühle“ als „imperative Provokation“ funktionalisiert, wird in diesem Folgeartikel die ethische Grundlage der Programmierung des Westens untersucht werden.

weiter »
Suche...

Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Links

Kategorien