Fussgängerzone in der Vorweihnachtszeit 2020 (Symbolbild).

Von CANTALOOP | Vielfach wird die Frage gestellt, was denn nach dem heute anberaumten und gleichwohl unverhältnismäßig harten „Lockdown“ noch kommen könnte. Wir wissen es nicht. Einem bestimmten Gewerbebereich im Lande jedoch, genauer gesagt, dem Einzelhandel mit einem Gesamtumsatz von knapp 500 Milliarden (!) Euro pro Jahr, droht aufgrund dieser Beschlüsse unweigerlich ein fatales Schicksal. Viele Händler werden von dieser gnadenlosen Politik zwangsläufig direkt in die Insolvenz getrieben.

Wie ein unabwendbares Schicksal haben es die Bundesbürger hinzunehmen, was Kanzlerin Merkel und ihr ergebenes Gefolge von Ministerpräsidenten diesbezüglich so anordnen. Wohlgemerkt, ohne das Parlament bei derlei wichtigen Entscheidungen mit einzubeziehen, wie es eigentlich den demokratischen Gepflogenheiten entsprechen würde. Jetzt und hier wird die schier unglaubliche Machtfülle dieser kleinen, politischen Elite einmal in ihrem ganzen Umfang sichtbar. Vollkommen machtlos und starr vor Entsetzen muss das wertschöpfende Unternehmertum mitansehen wie ihr Vermächtnis zugunsten einer ausgesprochen fragwürdigen Schutzmoral sukzessive vernichtet wird.

Wut und Hilflosigkeit kennzeichnen die aktuelle Situation

Während man hinter vorgehaltener Hand darüber sinnieren könnte, inwieweit islamisch geprägte Großfamilien bei der Ausübung ihrer kulturellen und religiösen Gepflogenheiten dazu beitrugen, dass wir nun mit derart hohen Inzidenzwerten zu kämpfen haben. Doch darüber herrscht in politischen Kreisen beredtes Schweigen. Unbestätigten Gerüchten – sowie den Recherchen einer bekannten Bloggerin zufolge, soll die Anzahl der so infizierten Neubürger in unseren Krankenhäusern aber gar nicht einmal so gering sein.

Versagen der Corona-Politik darf nicht zum Verha?ngnis des Einzelhandels werden

Der Vertreter einer bundesweiten Handelskette bringt im Rahmen eines heute veröffentlichten Brandbriefes darüber hinaus noch ein anderes Problem zur Sprache:

Ein schneller Lockdown, etwa vom kommenden Mittwoch an, würde „eher Panik und komplettes Chaos auslösen, weil dann jeder noch schnell in die Stadt will, um Geschenke zu kaufen.“ Die Städte seien dann rappelvoll, alle stünden dicht an dicht – „und die Regierung hätte mit ihrer von Panik getriebenen kurzsichtigen Politik genau das Gegenteil erreicht. Mit einem ‚geordneten Lockdown‘ nach dem 4. Advent wäre hingegen allen geholfen.

Doch Merkel hat in ihrer sturen Arroganz und auf falschen Rat hörend wieder einmal anders entschieden. Damit erweist die große Politik – von Panik, Hysterie und natürlich den sensationslüsteren Massenmedien getrieben – vielen Bundesbürgern faktisch einen Bärendienst. Ohne Maß und Mitte wurden hier irreversible Entscheidungen von enormer Tragweite gefällt. Und die üblichen Jammerlappen werden jetzt damit beauftragt, die unangenehmen Botschaften unters Volk zu bringen. Somit gilt es zu konstatieren: anstelle von Weihnachtsgeschenken dürfen sich die Bürger eben über die weiterhin ungebremst einreisenden „Menschengeschenke“ aus Afrika und Arabien erfreuen. Diese sind nämlich von jedweden Restriktionen befreit.

Abschließend noch ein sehr passendes Zitat zum Thema Machtmissbrauch:

Wenn Schüler in den vergangenen Monaten etwas in der Schule lernten, dann das: Wer Macht hat, kann diese beliebig einsetzen. Und die juristische Abwehr ist nur eingeschränkt möglich, da sich die Regeln ständig ändern und auch an vielen Gerichten die verschobenen Maßstäbe zur Verhältnismäßigkeit nicht spurlos vorbeigingen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

176 KOMMENTARE

  1. Ich bin zu Tränen gerührt – und musste soeben weinen!

    Boufier, der treueste der Treuen Merkels erlaubt den Besuch v. maximal 4 Familienmitgliedern an Weihnachten in Hessen!
    Und als extra obendrauf: Er verspricht, dass es an Weihnachten keine Polizeikontrollen dazu in den Wohnungen geben wird.
    Ja, das würde auch nicht gut aussehen, wenn Geldgeschenke direkt an die Beamten weitergegeben werden müssten.

    Danke! Ein Geschenk voller Gnade, Barmherzigkeit und ihm das wichtigste, Besonnenheit. Ebenso Dank an Merkel!

    Natürlich schliesse ich mich der Mehrheit* an: Merkel, lang möge sie leben und herschen, denn sie ist die beliebeste aller Zeiten.*

    * lt. Umfrage im Auftrag der Regierung.

  2. „Doch Merkel hat in ihrer sturen Arroganz und auf falschen Rat hörend wieder einmal anders entschieden. “

    Man sollte es jedes Mal wiederholen. Innenpolitik, Finanz- und Wirtschaftspolitik interessieren Frau Dr Merkel nicht die Bohne.

    Die gezielte Auswahl besonders Unfähiger für ihr Narren Kabinett ist die bewusste und beabsichtigte! Verhöhnung des Bundesbürgers. Sie signalisiert damit: „Es ist völlig egal, was ihr denkt, mir ist es genauso egal. Ich habe wirklich weltbewegende Aufgaben zu lösen!“

  3. Achso… ich fragte kürzlich meinen Postboten, er hat mit sehr vielen Menschen tägl. zu tun:

    „Wieviele Kollegen sind denn schon tot, oder schwerkrank?“
    Er meine: „keine, ich weiss keinen“
    „Komisch…

  4. Das mag ja alles in sich Stimmen. Infektionszahlen steigen rasant an, immer mehr Coronatote. Der Lockdown ist absolut gerechtfertigt. Kann ja alles sein! Lassen wir es mal so stehn.

    Was übrig bleibt ist die grosse Besorgnis, um die Gesundheit der Bürger, fast schon rührend.

    Kanzlerin Merkel, die bei Messertoten und Terroranschlägen ihrer eigenen Politik eiskalt bleibt, zuletzt sogar was den Import krimineller Despoten angeht, noch einen fetten Nachschlag ankündigt.

    Der Verdacht liegt Nahe, dass der Lockdown aus anderen Gründen gemacht wird.
    Irgend etwas mit Rezesionen und Banken ist meine Vermutung, irgendwelche Gelder die aus irgend welchen kriminellen Gründen (Übersetzt: Im Namen der nationalen Sicherheit) fliessen müssen…

  5. Nunja, in der Sowjetunion schrieben auch manche Naiven an den Genossen Stalin, weil sie sich nicht vorstellen konnten, dass er so etwas zuließe. Naja, „Genosse Stalin“ (Bodo Ramelow, dessen VP-Einheiten gestern in Erfurt auf wehrlose eingeprügelt haben) pellte sich bekanntlicherweise ein Ei aus der Kolchose Gulag und auch FDJ-Merkel wird den Brandbrief wohl kaum lesen.

    Denken wir einmal wie in der FDJ vom Ende her:

    Nach der Pleitewelle des Kriegswinters 20/21 wird es viele Ramschimmobilien in den Fußgängerzonen geben und Drogengeld will gewaschen werden. So werden sich Dönerladen an Wettbüros an Shishabrs reihen und zur islamisch-befreiten Zone werden, aus Kassel wird Kasbah werden.

    Die Restdeutschen werden nur noch in Gewerbegebieten draußen auf der Wiese einkaufen und Innenstädte meiden, White Flight nennt es die Soziologie.

    Merkel hat zerstört, was sie in ihren 20 Jahren Kanzlerschaft zerstören konnte!

  6. Ach, übrigens:
    Da ist neuerdings des öfteren die Rede von der LEOPOLDINA …
    Auf deren Mitgliederliste steht wer?
    Jaaa, da steht Merkels Ehemann Prof. Joachim Sauer drauf !!
    Nachtigall, ick hör dir ……………

  7. Es ist klar, dass COVID Mittel zum Zweck ist. Der Zweck besteht darin den kommenden Crash durch COVID zu entschuldigen. Und gleichzeitig Struktun für den Machterhalt aufzubauen.

    Warum tifft es dabei ausgerechnet den Einzelhandel. Das könnte eigentlich nur sein, dass de Einzelhandel nicht systemrelevant ist. Der Einzelhandel wird ja verschwinden und die dit Beschäftigten müssen entweder sozial versorgt werden oder neue Arbeitsplätze bekommen.
    Vermutlich wird man das durchgerechnet haben. Wie viele kommen im Lager bei Amazon oder QVC unter, wie viele werden Kurierfahrer? Wie viele werden zu Sozialfällen. Wie viel werden sich umbringen.
    Weil ich mal eine Zeit lang ans Haus gebunden war habe ich mir die Sachen bei Amazon oder woanders online bestellt Das war preiswert und problemlos. Das habe ich auch noch gemacht, als ich wieder ungebunden war.
    Dann habe ich aber gemerkt, ich bekomm das auch alles hier vor Ort. Und seitdem kaufe ich aus Solidarität wieder alles hier im Ort. Und es ist auch nicht teurer. Insbesondere wenn man die Versandgebühren nicht hat.
    Aber man kann das alles online kaufen.
    Der Einzelhandel ist einfach ersetzbar. Deshalb machen sie ihn platt. Und die leute lassen sich teilweise umsetzen und der Rest wird sich schon geben werden sie meinen. Die AfD müßte die Beschäftigten im Einzelhandel gezielt ansprechen. Ich weiß nicht wie, aber die AfD hat ja Mittel um etwas u organisieren. Wenn sie das nicht schafft, ja ……?

  8. Lieber CANTALOOP, ja … was lernen eigentlich die Kinder noch in der Schule? Die 2 Jahre zuvor haben sie wegen dem Klima die Schule geschwänzt. Dieses Jahr sind sie schon 2x mehrmonatig Zuhause und in den wenigen Schultagen bibbern sie bei offenen Fenstern. In 10 Jahren soll diese „Generation Doof“ mal unsere Rente erarbeiten. Ich glaub da spiele ich lieber ab sofort Lotto.

  9. Ich glaube, wenn Merkel hier den Oppermann macht, dann gibts ein Wirtschaftswunder. Nach soviel linksgrüner CDU-Schei*e kann es nur noch aufwärts gehen.

  10. kv2300 13. Dezember 2020 at 21:02
    Achso… ich fragte kürzlich meinen Postboten, er hat mit sehr vielen Menschen tägl. zu tun:

    „Wieviele Kollegen sind denn schon tot, oder schwerkrank?“
    Er meine: „keine, ich weiss keinen“
    „Komisch…

    ——–

    Gute Idee. Postboten bekommen ja einiges mit. Wenn einem ein Postbote über den Weg läuft ihn fragen, ob er in den letzten Monaten beim Post verteilen von Corona-Kranken oder -Toten in seinem Bezirk oder anderen Bezirken gehört hat.

  11. Brandbrief der Einzelhändler an Bundesregierung

    Sofern es überhaupt eine Antwort geben wird, dann das Potpourri der Merkelschen Sprechblasen.

  12. So gaaaaanz langsam artet dies alles in eine RIESEN-Katastrophe aus. Nicht nur der Einzelhandel, sondern nun auch die -Privat-Kleinwaffenhersteller- müssen dran glauben, allgemein bekannt unter -Feuerwerks-Produzenten- !! Oder die Juweliere – für Hochzeiten, etc. – SUPERST !!

    War vor gut 14 Tagen noch Werbung für Böller+Raketen in den ganzen Flugblätter der speziellen Märkte zu lesen, wurde nach einem Probe-Anruf gleich wieder die Realität EINGESCHALTET, zum Wachwerden:
    „Tut uns leid, wir konnten den Druck nicht mehr rechtzeitig stoppen, bei UNS wird es KEINERLEI Feuerwerk geben (dürfen) !!“
    Man konnte fast die Enttäuschung der Dame im Hörer spüren. Und sicher war z.B. WE*O auch extrem begeistert, vor allem in Moment !!

    Interessanterweise wird aber nun seit etlichen Tagen wieder Werbung betrieben -> Sie können IHR Feuerwerk bestellen, über’s Netz, und dann am 30. Dezember bei der anzugebenden Verkaufsstelle abholen <-
    Container stehen jetzt schon rum, z.B. beim AL*I – dürfen die jetzt wieder, oder so ???

    Wobei .. man/n darf dan sicherlich DEN AUSWEIS präsentieren, der akribisch auch genau kontrolliert / festgehalten wird, WER genau kommt, was mitnimmt .. tolle Datenbank für die -Uniformen- .. oder ???
    Wird aber wohl nicht mehr stattfinden dürfen, nach DIESEM SONNTAG ??

    Wird es nicht langsam hohe Zeit, nachdem ja das Grundgesetzt gerade endgültig suspendiert wurde, durch diese telefonkonferenzmäßige am Parlament-vorbei-Entscheidung im Prinzip ein -Teil-General Streik- initiiert, den amerikanischen 2ten Verfassungszusatz zu übernehmen ??
    Natürlich ebenfalls OHNE jegliche Fremd-Bestimmung, etc., so als SOUVERÄN ?? Veileicht sollten interessierte/wissende Kreise dazu mal Kontakt herstellen zu den -österreichischen Glöckchen-, den Gebrüdern -H+K-, -S+W-, und was es da sonst noch gibt .. die Familie -Bere**a- ist doch auch nicht ganz so weit, von Tirol aus ???

    Sowas kannte man doch bisher nur schlechten -Verschwörer- / Mafia-Filmen-, wo auch telefonisch ALLES geregelt wurde .. vom BOSS persönlich ??
    Der Begriff ZORN ist so langsam aber sicher eine äußerst schwache Umschreibung der Gefühlslage ringsum, wie aus kurzen Verbal-Austauschen am Einkaufswagenstand klar erkennbar war.
    Frage: Ist diese IM -E- eigentlich kugelfest, so ganz oben rum, oder auch am anderen Ende ??

  13. kv2300 13. Dezember 2020 at 21:09
    DAZU LESEN:
    _________________________

    Bitte kurze Inhaltsangabe/ Besonderheit die sie meinen.
    Wer kann 175 Seiten lesen

  14. Laut der „Aktuellen Kamera“ zahlt die Bundesregierung den Unternehmern den Ausfall.
    11 Milliarden hat der Scholz Olaf bereitgestellt.
    Alles kein Problem.

    Dank dem FIAT Geldsystem alles kein Problem.
    Knopfdruck reicht aus.

  15. Eben Video von Erfurt gesehen, von gestern.
    Himmelschreiende Brutalität der Büttel.
    Ein alter Mann schrie mit letzter Kraft:
    „Ich hoffe, dass dieses System zusammenbricht, ich wünsche es von ganzem Herzen.“
    Dem AfD-Abgeordneten wurde die Flüstertüte entrissen.

  16. # Rheinlaenderin 13. Dezember 2020 at 21:27

    Du bist lustig. Wie soll denn der Postbote noch jemanden antreffen, wenn alles an Corona verstorben ist? Sicher sind viele Postboten schon selber an Corona gestorben. Hier stirbt doch momentan ringsherum alles. Und was noch lebt, liegt auf der Intensivstation. Es ist furchtbar hier. Sachsen ist ja momentan die Coronahölle. War vorhin noch mal kurz draußen und war erstaunt, wie die Behörden die Berge von Toten wegbekommen haben. Wie machen die das? Radlader habe ich nicht gehört. Vermutlich E-Fahrzeuge, die sind leiser.

  17. Seit der Rechtsbrüche der „Kanzlerin“ und ihres nicht minder unsäglichen Gefolges in 2015 mit ihrer Vereitelung eines wirksamen Grenzschutzes angesichts hereinströmender, vorrangig moslemischer, Völkerscharen zu Hunderttausenden, hat es eine Vielzahl von offenen und Brandbriefen an diesen in seiner üblichen Blase residierenden Hofstaat mit der feudalabsolutistisch regierenden „Kaiserin“ in seiner Mitte gegeben, ohne daß selbige sich davon auch nur „belästigt gefühlt“ hätten.

    Diesem Brandbrief wird wohl das gleiche Schicksal zuteil werden, nicht einmal gelesen zu werden, falls man denn überhaupt von seiner Existenz eine Kenntnis erlagen wollte. WOLLTE. Beim Willen sind wir angelangt. Wer nicht will, von dem kann man nichts anderes erwarten und den wird man auch mit Appellen nicht umstimmen. So wird man, unter Verwendung eines PCR-Tests, der nach Mitteilung von nicht gerade wenigen Fachleuten dazu weder geeignet noch zugelassen ist, weiter fleißig herbeitesten lassen, was man haben will, weil man es so haben will.

  18. Die Dönerbuden, Shisha-Bars und Wettbüros brauchen Räumlichkeiten. Also Einzelhandel überall raus.

  19. Merkel ist es scheiss egal ob diese Menschen ihre Arbeit verlieren, hauptsache Sie selbst bzw. Ihre Partei kann sich mit dem spielen des rettenden Engel vor einer frei erfundenen Gefahr die Macht sichern.

    Es ist sogar von Vorteil für Merkels Sozialismuspläne wenn Menschen ins Prekariat abrutschen.

    Diese kann sie dann nämlich mit ihrem gedruckten EZB Geld mit staatlich sozialistischen Programmen an sich binden.

    Sie wird dann mit ihrem immer wertloser werdenden Inflationseuro staatliche Nutzlosjobs schaffen und sagen, keiner muss verhungern, Mutti kümmert sich um euch,

    Bei den Asylanten funktioniert die Masche mit dem Geld verteilen ja auch.

    Merkel kann den Kommunismus richtig.

    Vertraut der Frau, keiner muss hungern wie in Venezuela.

  20. Infolge des Corona-Massensterben werden jetzt jede Menge Grundstücke herrenlos. Hab meinen Nachbar lange nicht mehr gesehen und werde erst mal meinen Namen auf seinen Briefkasten kleben. Vielleicht kann ich alles unauffällig für lau übernehmen. Ein Versuch ist es wert. Den Zaun zu ihm kann ich ja schon mal locker schrauben.

  21. Restaurants müssen zu machen, Grenzen bleiben weiter offen. Andersherum würde in jedem Fall mehr Sinn machen, aber ich bin ja auch nicht so genial wie Frau Merkel.

  22. Es war die Intension der Gründungs-AfD, so wie ich es verstanden habe,
    dass man den EU-Moloch verhindern wollte.
    Nun sind alle diejenigen, die der AfD vorwerfen die Demokratie abschaffen zu wollen, selbst dabei, dass Grundgesetz abzuschaffen, indem man in der EU aufgehen will.
    Dann hat sich die Verfassung, die man vorgibt zu schützen erledigt.

    „Gemeinsame Lösungen“ist
    das Zauberwort
    „Gemeinsame Strategie“ bei Corona, bei Schulden, demnächst bei Polizei und Militär.
    Es wurde in Frankreich aufgerufen, am 18.DEZ gen Paris zu ziehen und die Verantwortungs-Nichtträger zu vertreiben.
    Wenn das Wahr wird, dann gibts kein frohes Weihnachten.

  23. Der Dorf-Frisör, das Häkel- und Strickstübchen, der Blumenladen….
    Alle anscheinend Viren-Superverteiler, denn diese müssen dichtmachen.
    Der Sinn dahinter?
    Es gibt keinen. Jedenfalls keinen erkennbaren und einleuchtenden.
    Was soll das Ganze also?
    Restaurants, Hotels, Nagel- und Fitnessstudios sind schon seit Wochen geschlossen.
    Hat das den gewünschten Erfolg gebracht?
    Natürlich nicht.
    Frau Merkel und ihre Lakaien stochern im dichten Nebel und wissen nicht, was
    sie tun sollen.
    Leider, auf unser aller Kosten.

  24. Irminsul 13. Dezember 2020 at 21:21
    […]
    In 10 Jahren soll diese „Generation Doof“ mal unsere Rente erarbeiten. Ich glaub da spiele ich lieber ab sofort Lotto.

    Ich denke, auch diese „Generation Doof“ wird gut die Ellenbogen ausfahren können, wenn es um die vorderen Plätze am Futtertrog in Form als medial inszenierter „Aktivist“ in einer von salonlinken Millionären finanzierten NGO oder in der halbstaatlichen Sozialindustrie geht. Ich denke, um diese lukrativen Stellen dürfte es in der Szene ein ziemliches Hauen und Stechen geben.
    Und zum Strassenkämpfer der Antifa ist auch nicht jeder geboren.

  25. Deutschland als Land der Reformation hat auf Sand gebaut, so wie es Jesus im Gleichnis vom klugen Hausbauer erzählte.

    „Und als die Flut kam, tat das Haus einen schweren Sturz“

  26. KMU verlieren. Es werden Konzerne überleben und wachsen noch weiter.

    Merkel baut nur Mist. Natürlich wird die Schuld auf die Bürger geschoben. Die Presse macht da mit. Was für eine Schande.

  27. Was die Kinder daraus lernen?

    Na, hoffentlich dasselbe, was die Erwachsenen und Eltern dieser Kinder jetzt hoffentlich auch lernen und ggf. ihren Kindern vermitteln:

    Diese Regierung handelt zum Schaden Deutschlands und uns Deutschen und muss daher weg.

  28. Wir müssen im ganzen Land über die Betrügereien von Drosten informieren.

    Drosten ermöglicht all diese Verbrechen erst, dieser Mann ist ein Egomane und von Gier nach Materiellem getriebener Narzisst.

    Drosten wird man problemlos Vorsatz beim Betrügen mit den PCR Tests nachweisen können.

    Die Frage stellt dich ob und von wem er Geld für seine Gefälligkeiten bekommt.

    Weiterhin wird neben den ganzen Zivilklagen ein zusätzlich Strafverfahren wegen Amtsmissbrauch immer wahrscheinlicher.

    Spahn und Drosten werden bis ans Ende ihres Lebens vor Gerichten stehen durch all die Klagen von Leuten die von dieser Mischpoke ruiniert wurden.

  29. Seit Jahren:
    Sie wirtschaften unser Gesundheitssystem ab.
    Sie schließen und privatisieren Kliniken.
    Sie bauen Betten ab.
    Sie sparen an medizinischem Gerät. Leistungen und Ausstattung.
    Sie bezahlen Pflegekräfte und Ärzte mit Hungerlöhnen.
    Sie lassen Medikamente statt in Deutschland in den Shitholes der Welt produzieren.
    Sie finanzieren Millionen Zuwanderer mit, die keinen Beitrag leisten
    Sie verschenken Milliarden an Volksvermögen in die ganze Welt.
    Merkel und Konsorten – Euch wird der Teufel holen!

  30. Irminsul 13. Dezember 2020 at 21:37

    Du bist lustig. Wie soll denn der Postbote noch jemanden antreffen, wenn alles an Corona verstorben ist? Sicher sind viele Postboten schon selber an Corona gestorben. Hier stirbt doch momentan ringsherum alles.

    Hehehe…
    :mrgeen:

    Vielleicht ist unsere Regierung ja auch schon gestorben und wir werden von hirntoten und eiskalten Zomies regiert.

  31. Was ist eigentlich Krieg?

    „Das Wesen des Krieges sind nicht Feuer und berstende Granaten, nicht zerfetzte Leiber und zerstörte Häuser. Krieg ist die Brechung des Willens einer Nation und dessen Ersetzung durch den Willen des Feindes. Die reine Form des Krieges ist die Durchsetzung des feindlichen Willens ohne die Gegenwehr des Vergewaltigten, sei es, daß dieser zu schwach ist, sei es, daß er durch Täuschung und anderweitige Manipulation seines Bewußtseins nicht in der Lage ist, den feindlichen Angriff als solches wahrzunehmen. Die Überwältigung durch Täuschung und Bewußtseinsmanipulation ist die orientalische Form des Krieges.“

  32. nicht die mama 13. Dezember 2020 at 22:05
    Irminsul 13. Dezember 2020 at 21:37

    Du bist lustig. Wie soll denn der Postbote noch jemanden antreffen, wenn alles an Corona verstorben ist? Sicher sind viele Postboten schon selber an Corona gestorben. Hier stirbt doch momentan ringsherum alles.

    Hehehe…
    :mrgeen:

    Vielleicht ist unsere Regierung ja auch schon gestorben und wir werden von hirntoten und eiskalten Zomies regiert.

    —————————————–

    MRKL war schon immer ein DDR-Zombie …

  33. Tuxman
    13. Dezember 2020 at 21:34
    So gaaaaanz langsam artet dies alles in eine RIESEN-Katastrophe…..

    Xxxxxxxxx

    Wenn sich alles zuspitzt gibt es auch einzelne die durchdrehen

    Um den Lauf der Geschichte zu ändern reicht Eianer

  34. Rheinlaenderin 13. Dezember 2020 at 21:39

    Die Dönerbuden, Shisha-Bars und Wettbüros brauchen Räumlichkeiten. Also Einzelhandel überall raus.

    Ganz davon zu schweigen, dass die integrationsunwilligen Fremdkültürellen natürlich eigene Restaurants, Kaftan- und Burkaläden, Lebensmittelmärkte, Schnabelschuhgeschäfte und sonstiges wollen – und man einen arbeitsunwilligen, weil zum Chef geborenen Analphabeten nur schwer in Arbeit bringt, vermittelt man den in die Selbständigkeit eines steuerlich maximalsubventionierten eigenen Ladens, damit der seine jeweilige der 187 auf unsem Boden angesiedelten Ethnien adäquat versorgen kann.

  35. Hat denn der Steigbügelhalter Spahn im September nicht gesagt, dass man mit dem jetzigen Wissen im Frühjahr keinen lockdown mit Schließung des Einzelhandels hätte machen müssen? Münchhausen und Pinoccio sind dagegen grundehrliche Typen. Ansonsten bin ich ebenfalls der Meinung, dass den Europäern und speziell unserer großartigen Kanzlerversagerin dieses Virus gerade recht kam, um für die katastrophale Misswirtschaft der letzten Jahre eine Entschuldigung zu haben. Aber das glauben auch nur die 90% der deutschen Schafe.

  36. Sorry, aber der Satz ist leider völliger Blödsinn:

    „Doch Merkel hat in ihrer sturen Arroganz und auf falschen Rat hörend wieder einmal anders entschieden. “

    Auf welchen Rat sollte diese Unperson denn bitte jemals gehört haben? Na ja, vielleicht auf Ideen, die ihr Beatchen ins Ohr geflüstert hat – mag sein. Ansonsten ist dieser Person so ziemlich alles egal, die macht, wie sie es für passend hält, bzw. was ihr Auftrag ist (meine Meinung) und wehe einer muckt – der kann sich aber ganz fix nen neuen Job suchen. Verfassung, geltendes Recht sind völlig egal, das ist beides überhaupt nicht hilfreich. WIE KONNTE DIESE DDR‘ lerin JEMALS KANZLER UNSERES LANDES WERDEN???? Die Union ist sowas von grottendämlich….

  37. Wenn alle kleinen Einzelhändler pleite sind können die Clans mal wieder paar Läden übernehmen um ihre Drogengelder zu investieren und sauber zu machen.

  38. Die willige Will hat sich 5x Botoxen u. die Bäckchen aufspritzen lassen.
    Sieht jetzt aus wie ein alter, thailändischer Transvestit.

  39. Barackler 13. Dezember 2020 at 22:08

    Bring die Gutmenschen nicht auf komische Ideen.

    Wenn die Chinamänner anfangen, Neger- und Araberwitze zu reissen, könnte eine neuaufgelegte „Koalition der Willigen“ auf die Idee kommen, den Chinesen die Demokratie und den Antirassismus auf die Hausdächer werfen zu wollen.

    Das Dumme daran ist, die Chinesen sind in der Lage, zurückzuwerfen.

  40. „Lockdown“? – Wer etwas von mir will, der soll mich in meinem Vaterland in meiner Muttersprache ansprechen oder es lassen!

  41. Durch permanente Medienberieselung haben es Merkel und Konsorten geschafft, 90% der Bevölkerung zu Kaninchen zu machen, die erstarrt vor der Schlange sitzen. Der Rest der Toten wird vollkommen ausgeblendet. Die Menschen gaffen sich jeden Tag die neuen Infektionszahlen an, und vor allem die Todeszahlen durch oder „mit“ Corona.
    Jedes Jahr sterben in Deutschland ca. 925 000 Menschen.
    25% davon sind älter als 85 Jahre.
    Die häufigste Todesursache bei den Gesamttoten ist auf Herz und Kreislauf zurückzuführen. Das sind locker 40%.
    Danach kommt der Krebs: 25%!
    Allein 10 000 sterben durch Unfälle im Haushalt.
    Obige Gruppen also sind es dem Södolf nicht wert, von seimem Schutz zu profitieren. Södolf ist nur zuständig für Corona Tote. Jeder Corona Tote ist einer zuviel. Stimmt. Aber auch jeder Krebstote ist einer zuviel. Jeder Haushaltsunfall besonders, da vermeidbar. Verkehrstote, kein Wort davon.
    Wir stehen jetzt nach 10 Monaten bei 21800 Toten, die Corona zugeordnet werden.
    Darauf sind wir fixiert. Diese 22000 Toten sorgen dafür, dass ein Land in einen sinnlosen Vollstopp gefahren wird. Dass Menschen nun die Suizidstatistik hoch treiben.
    Bei der Grippewelle 2017-2018, die niemand mehr erwähnt haben möchte, starben allein so viele Menschen wie derzeit an oder mit Corona. Und ich gehe jede Wette ein: Der aktuelle verfügbare Diagnosekatalog lässt keinen Unterschied mehr zu zwischen Grippe und Corona. Ich werde ganz genau die kommenden Zahlen der Grippetoten verfolgen. Die werden wohl gegen Null gehen. Komisch, bei Grippe Erkrankungen geht die Zahl aktuell zurück. Die wurden wohl an Corona ausgeliehen.
    Klar, 17/18 hatten wir andere Sorgen. Da ging es darum, millionenfachen Migrantenstrom zu bewältigen. Da kamen knapp 22000 Grippetote zu einem hässlichen Zeitpunkt.
    Man sagt gerne, andere Länder, ähnliche Probleme. Dabei ist jedoch zu beobachten, dass die jeweiligen Regierungsschefs sich gegenseitig mit ihren grotesken Maßnahmen hochschaukeln. Was Österreich kann, kann Merkel auch. Also noch ne Schippe drauf.
    Der Wettlauf um Einschränkung der Freiheit geht in den Buntenländern weiter. Im Moment führt Södolf, gefolgt von Luschit.
    Die Regierung legt das 3. Corona Hilfspaket auf. Wenn die Rücklagen geplündert sind, wird die Geldpresse angeworfen. Berater Uschi wird davon nichts mitbekommen.

  42. „Glauben sie keinen Gerüchten.,.“ – Lügen haben kurze Beine

    und nicht vergessen:
    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten.
    Vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
    Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten.
    Dann richtet das Volk und dann Gnade euch Gott!“

    (Theodor Körner)

  43. Ich befinde mich jetzt in einem Laufkäfig mit einem Radius von 15 km.
    In der DDR hatten wir die westdeutsche Grenze, die Ostsee als Grenze, Reisen nach Polen waren ab 1982 nicht mehr möglich und am 4.Oktober wurde der paß- u. visafreie Reiseverkehr mit der CSSR ausgesetzt:

    „Zeitweilige Aussetzung des paß- und visafreien Verkehrs zwischen DDR und CSSR

    Vereinbarung nach Konsultation mit der CSSR

    Berlin (ADN). Auf Grund der Berichte, die der DDR zur Verfügung stehen, bereiten bestimmte Kreise in der BRD weitere Provokationen zum 40. Jahrestag der DDR vor, die gegen Ruhe und Ordnung gerichtet sind.

    Nach der Konsultation mit der CSSR wurde die Vereinbarung getroffen, zeitweilig den paß- und visafreien Verkehr zwischen DDR und CSSR für die Bürger der DDR mit sofortiger Wirkung auszusetzen.

    Quelle: Neues Deutschland, 4.10.1989.“

    Liebe westdeutschen Mitbürger, könnt Ihr Euch vorstellen, wie ich mich jetzt fühle?
    Und begreift Ihr, was mit Euch passiert?

  44. Merkel fühlt sich erst dann wohl, wenn es wie in
    der DDR beim „Einzelhandel“ zugeht. Die Regierung
    bestimmt, was es zu kaufen gibt.
    +https://www.mdr.de/zeitreise/ddr/ho-handelsorganisation-ddr-106.html

    DDR-Wissen: Einzelhandel
    https://www.ddr-wissen.de/wiki/ddr.pl?Einzelhandel

    Noch stört es die Bürger nicht sonderlich,
    ihre Schränke sind ja noch voll mit Klamotten.
    Die Kinderzimmer voller Spielzeug.
    Lebensmittel dürfen noch gekauft werden.

    Vater bekommt eben ein neues Aftershave,
    Mutter eine Antifaltencreme, gibt es in jedem
    Supermarkt. Eine Bohrmaschine gibt es nicht.
    Baumärkte werden wohl schließen müssen.
    Amazon u. Ebay profitieren.

    Früher schickten sich die Wessis u. Ossis gegenseitig
    Weihnachtspäckchen. Jetzt kommen sie halt von Amazon
    für beide Sorten Deutsche.

    Der größte Mist, den die kleine Angela gebaut hat, war, mit
    dem neuen Trainingsanzug aus einem Westpaket in eine
    harzige Baumhöhle zu kriechen.
    +https://www.brigitte.de/aktuell/gesellschaft/kanzlerinnen-geburtstag–60-dinge–die-sie-noch-nicht-ueber-angela-merkel-wussten-10162816.html

    Jahrzentelang predigten Medien u. grüne Esoterikszene:
    Entrümpele Dein Leben!

    Merkel bekommt einen Orgasmus, wenn sie Bilder
    mit Menschenschlangen vor Geschäften sieht. Wetten?

    +++++++++++++++

    Merkel u. Eltern
    https://www.bundeskanzlerin.de/resource/blob/182148/616852/da24a51aedd6711019415aa788f488c7/1945-bild-2-data.jpg

  45. *** Vertraut der Frau, keiner muss hungern wie in Venezuela.***
    Schon Che Guevara sagte, „wenn es keinen Kaffee für alle gibt, gibt es Kaffee für keinen….“

  46. Irminsul 13. Dezember 2020 at 22:25

    Leider hat der Großteil der Bevölkerung keine Ahnung.
    „Woher kommen Sie? Von dort !
    Wohin wollen Sie? Nach da !“
    Das dämliche Gesicht,welches von Leichtrot,bis zur knalligen Birne
    und einem entgleisen der Gesichtszüge führt,ist jedem Gewiss.
    Nur, was will er machen?
    Ein wenig rumdrohen,und damit hat es sich !
    Wenn man ein wenig Zeit hat,lässt man alle Ausweispapiere zu Hause,
    ich muss nur im Besitz eines Ausweises sein,eine Mitnahmepflicht besteht nicht.
    Ob die sich dann die Mühe machen,einen zur Wache zu verbringen und
    eine ID-Behandlung, Fingerabdruck ,Photo ect. durchzuführen sei dahingestellt!
    Gut,dieses Verhalten beinhaltet eine Ordnungswidrigkeit,man ist verpflichtet
    seinen Namen anzugeben.
    Lasst uns doch alle damit beginnen,diese Prügelpolizei und
    Corona Schergen zu verarschen. Wir sind in jedem Falle mehr.
    Und jeder von denen,der mit einem Fall gebunden ist,ist nicht auf der Straße!

    Lockdown ist Pleitewelle,Insolvenz,und am Ende Massenarbeitslosigkeit,
    das kann sich jeder ausmalen.
    Und die Wirkung eines Lockdowns hält auch nur eine gewisse Zeit an.
    Nach einigen Monaten,ist man auf dem gleichen Stand,von infizierten,
    weil man den Virus nicht ausrotten kann, eine infizierte Person würde
    schon reichen,um alles wieder in Gang zu setzen.
    Und was uns die Politiker ins Land holen,oder schwarz über die Grenze kommt,
    reicht allemal.

  47. In solch historischen Zeiten höre ich als alter Heavy Metall Fan gerne Metallica, The four Horsemen von der Platte “ kill em all“. Der entspannt und man kann gut über die Zukunft sinnieren.
    Wohne ziemlich nahe an einen großen Friedhof, da herrscht wie immer Friedhofsruhe. Nicht mehr los als sonst.
    Gerade jetzt überkommt mich ein Gefühl der Unruhe ein schrecklicher Gedanke. Nicht das die BRD Regierung
    unser eingesperrt sein und die Weihnachtszeit dazu Nutz um heimlich zu packen und nach Nordkorea ausreist.
    Sogenannte BRD Flucht. Naja schauen wir mal was kommt und geht.

  48. @tban 13. Dezember 2020 at 22:39

    Mit Ihnen kann ich mitfühlen. Früher hatte ich Spionageromane gelesen, wie auch Leute von hinter dem Eisernen Vorhang rausgeschmuggelt wurden. Nun überlege ich, wie ich mich am Samstag nach Leipzig reinschmuggeln kann. Denn eines ist sicher, die Polizei wird die Zufahrtstraßen für Auswärtige abriegeln.

  49. Irminsul 13. Dezember 2020 at 22:25
    Liebe PI-Leser, lehnt euch mal gemütlich nach hinten und hört hier mal rein:
    ______________________________

    Die Frage war, wie will der Staat das machen, zu beweisen, dass man keinen legitimen Grund hatte,Maske…
    Ich denke, man wird die Querulanten einweisen und vom Amtsarzt untersuchen lassen. Dann gibts ein Gutachten und ausdiemaus.
    Dieses Frühjahr bei einem Bekannten erlebt.

  50. Ich denke, dass die Coronainfektionen durch eine Ausgangssperre für islamische Kuffnucken Asylbetrüger am stärksten zurückgehen würden.

  51. zweifel 13. Dezember 2020 at 22:43
    *** Vertraut der Frau, keiner muss hungern wie in Venezuela.***
    Schon Che Guevara sagte, „wenn es keinen Kaffee für alle gibt, gibt es Kaffee für keinen….“

    ————————————————-

    Hugela Merquez …

  52. Irminsul 13. Dezember 2020 at 22:25
    Liebe PI-Leser, lehnt euch mal gemütlich nach hinten und hört hier mal rein: https://video.twimg.com/ext_tw_video/1338218987839172614/pu/vid/848×464/xUehYLQDM_dM0_xK.mp4
    —————————————————————————————————————————
    In einem Rechtsstaat würde das alles funktionieren, wir haben aber keinen mehr.
    Das Verbot sämtlicher Corona-kritischen Demos, aber das Genehmigen der Gegen-Demos, und das sogar mehrmals in letzter Instanz vom Verfassungsgericht, läßt keinen Zweifel mehr zu.
    Das IST Diktatur.

  53. Habe mal aufgelistet, was/wer nach dem aktuellen Beschluss vom 13.12. NICHT geschlossen wird. Hier darf das Volk noch demütig hinkriechen:
    .
    Einzelhandel für Lebensmittel
    Wochenmärkte für Lebensmittel
    Direktvermarkter von Lebensmitteln
    Abhol- und Lieferdienste
    Getränkemärkte
    Reformhäuser
    Babyfachmärkte
    Apotheken
    Sanitätshäuser
    Drogerien
    Optiker
    Hörgeräteakustiker
    Tankstellen
    Kfz-Werkstätten
    Fahrradwerkstätten
    Banken und Sparkassen
    Poststellen
    Reinigungen
    Waschsalons
    Zeitungsverkauf
    Tierbedarfsmärkte
    Futtermittelmärkte
    Weihnachtsbaumverkauf
    Großhandel
    .
    Hier der ganze Beschluss vom 13.12.2020:

    https://www.bundesregierung.de/resource/blob/975226/1827366/69441fb68435a7199b3d3a89bff2c0e6/2020-12-13-beschluss-mpk-data.pdf?download=1

  54. Wo sind die wirtschaftlichen „Opfer“ bei den Corona-Demos? Fehlanzeige. Sie sitzen zuhause und tun NICHTS. So wird diese Schlafschafe ihr verdientes Schicksal ereilen.

  55. Hans R. Brecher 13. Dezember 2020 at 22:51
    Man sieht die Abstammung recht deutlich,
    Mutter guggt böse,wie heute ihre Tochter,
    und Papa hat ihr den Weg geebnet,deshalb himmelt sie in
    ja auch so an!

    Angela Merkels roter Vater
    „Vater Kasner mag sich zusätzlich gesagt haben, seine Haltung gegenüber dem SED-System ermögliche seinen Kindern gleiche Chancen gegen-über den in der DDR bevorzugten Arbeiterkindern. Begünstigt wurde Kasners Spagat dadurch, dass er viele Privilegien genoss, die letztlich auch seiner Tochter Angela zugutekamen. Deshalb war ihr Studium nicht ernsthaft gefährdet. “

    https://www.cicero.de/innenpolitik/angela-merkels-roter-vater/38352

  56. Was nützt schon dieser Brandbrief??
    Wo sind denn die Interessenverbände ?
    Hotel- und Gaststättengewerbe? Handwerkskammer? Handelskammer?? Gewerkschaften?
    Ohrenbetäubenes Schweigen…. alle gleichgeschaltet ?!
    Allein die GdP tönt schon, dass die Polizei gut für die Überwachung gerüstet ist.
    Das einzige was vielleicht noch nützen würde, wäre ein Generalstreik!! Drei Tage kein ÖPNV, kein Strom, kein Wasser, kein Fahrdienst für die Bonzen in Berlin, alle Geschäfte dicht..
    (Aber man wird ja noch mal träumen dürfen !!)
    Solange sich die Mehrheit der Schlafschafe noch von dem „Politbüro“ sicher durch die Krise geführt fühlt, solange geht es weiter bergab…aber mit Schuß….

  57. Nochmal ganz kurz: der Einzelhandel ist erledigt. Den benötigt man nicht. Das wird online bestellt. Sie müssen nur sehen, dass die Beschäftigten keinen Krawall machen. Die AfD müßte sich der Sache annehmen. Mehr gibt es nicht zu sagen.

  58. Wenn man „Lauterbach fordert“ in eine Suchmaschine eintippt, erhält man zum Beispiel das:

    – Karl Lauterbach fordert: „In der Kirche darf nicht gesungen werden“.

    – Lauterbach fordert sofortigen Lockdown mit offenem Ende.

    – Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach fordert einen bundesweiten „harten Shutdown“.

    – Lauterbach fordert Kontrollen in privaten Wohnungen.

    – „Deutschland kann nach Ansicht des SPD-Gesundheitspolitikers Karl Tausende Menschenleben retten, wenn schnell ein harter Shutdown beschlossen wird. Lauterbach, der auch Arzt ist, schlägt vor, die Schulen schnellstmöglich zu schließen und die Weihnachtsferien zu verlängern. Außerdem fordert er, dass die meisten Geschäfte nach Weihnachten schließen. So sei zu verhindern, dass bis Ende Januar 25.000 Menschen zusätzlich an Corona sterben.“

    – Lauterbach drängt auf Shopping-Verzicht zur Weihnachtszeit.

    – Nachverfolgung: Lauterbach fordert Einsatz von „Corona-Detektiven“.

    – Lauterbach fordert Schließung der Geschäfte.

    – Lauterbach fordert Impfung der Deutschen in Rekordzeit.

    – Klabauterbach fordert…

    Das ist ausgelebter Größenwahn!
    Wenn irgendwann die Rechnung kommt, sind Figuren wie Doktor Klabauterbach bestimmt schon über alle Berge. Mit einem Säckchen voller Geld.

  59. Und Silvester-Feuerwerk wurde nicht verboten sondern es wird nur abgeraten. Böllerverkauf erst an Silvester, nicht vorher. Also, es darf doch geböllert werden:
    .
    4. Am Silvestertag und Neujahrstag wird bundesweit ein An- und
    Versammlungsverbot umgesetzt. Darüber hinaus gilt ein Feuerwerksverbot auf durch die Kommunen zu definierenden publikumsträchtigen Plätzen. Der Verkauf von Pyrotechnik vor Silvester wird in diesem Jahr generell verboten und vom
    Zünden von Silvesterfeuerwerk generell dringend abgeraten, auch vor dem Hintergrund der hohen Verletzungsgefahr und der bereits enormen Belastung des Gesundheitssystems.

    https://www.bundesregierung.de/resource/blob/975226/1827366/69441fb68435a7199b3d3a89bff2c0e6/2020-12-13-beschluss-mpk-data.pdf?download=1

  60. Selberdenker 13. Dezember 2020 at 23:24

    Für mich ist er ein völlig durchgeknallter Typ,
    mit einer, einem Eunuchen ähnelnden Fistelstimme,
    der auf diese Weise, seine Minderwertigkeistgefühle
    kompensieren möchte.
    Eine wahrer Gernegroß und in seinen Handlungen,
    wären sie ihm gestattet, ein Ururenkel vom ollen Torquemada ähnlich.
    Gut,der hat die Bückbeter und Konvertiten,fürchterlich gemeuchelt,
    heute wären es die Coronaverbrecher,ohne Maske und Impfung
    „Lasst sie brennen,dann brennt auch der Virus“!

  61. Haremhab 13. Dezember 2020 at 22:33
    Die Regierung Merkel ist eine Belastung für Deutschland!

    https://www.youtube.com/watch?v=Tb2HbxesETA
    ————————————
    Ich habe lange mit CO2 Detektoren gearbeitet. Die Geräte arbeiten sehr empfindlich. Man kann sehr leicht feststellen, was sich unterhalb einer FFP2 Maske abspielt, indem man einfach mal eine Sonde drunter hält. Natürlich wird das Gerät sofort warnend anschlagen, weil die Werte überschritten werden. Und das über Stunden? Ich bezweifele sehr stark, dass diese Masken überhaupt für den Langzeiteinsatz geeignet sind. Selbst ein Erwachsener spürt sehr schnell die negativen Effekte des Tragens der Maske. Beim Autofahren müssten die Masken aus Sicherheitsgründen grundsätzlich verboten werden, da viel gefährlicher als Handy am Steuer.

  62. Selberdenker 13. Dezember 2020 at 23:35
    Zu 23:24

    Die schmalen Lippen und dazu dieser leicht irre und schwer überhebliche Blick…
    https://s10.directupload.net/images/201213/k9t4eoi2.jpg
    (Der sehr wichtige Allarzt Klabauterbach)

    ———

    Merkel hat ja auch schmale Lippen. Ist sicher ein Luder im Bett. :- )
    .
    Lippen-Psychologie: Kann deine Lippenform etwas über deine Vorlieben im Bett verraten?

    1. Schmale Lippen

    Menschen mit schmalen Lippen sind im Privatleben eher ernst und wirken auf Fremde reserviert, im Schlafzimmer gehen sie allerdings entschlossen auf den Partner zu. Setzen sie sich in den Kopf, jemanden zu verführen, schaffen sie es dank ihrer Hartnäckigkeit meistens auch. Sie behalten gerne die Kontrolle beim Sex, denn die Dominanz turnt sie total an. Männer genießen diese selbstbewusste Art.

    https://www.elle.de/lippenformen-verraten-sex-vorlieben

  63. Selberdenker 13. Dezember 2020 at 23:24
    Wenn man „Lauterbach fordert“ in eine Suchmaschine eintippt, erhält man zum Beispiel das:
    ————————–
    Klabauterbach tappst in die gleiche Falle, in die viele Menschen treten, wenn sie einmal im öffentlichen Scheinwerferlicht stehen. Erst rennen sie jedem Schreiberling in ihrer krankhaften Eitelkeit hinterher, halten ihr schiefes Gesicht in jede Kamera, und dann klagen sie, wenn sie bekannt sind. Was Klabauterbach jetzt plötzlich will, nachdem er satte Gehaltsschecks überwiesen bekommt, das ist Anonymität, Respektieren seiner Privatsphäre, allerdings bei gleichen Lohnkonditionen plus Abgeordnetenprivilegien versteht sich.
    Tut mir leid, Klabauterbach, gurgeln Sie schön weiter nach Ihrem Namen, und auf dass Sie noch lange fündig werden.

  64. In Frankreich wie in Deutschland werden die Maßnahmen der beiden Regierungen um ein Vielfaches mehr Verelendete, Kranke, Tote aller Art, einschließlich Tote durch Selbstmord, hinterlassen als die an (!) und mit (!) Corona insgesamt gestorbenen Patienten. Die Therapeuten können gar nicht alle behandeln, die ihrer Hilfe bedürfen. Ein Umfrage in Frankreich unter Unternehmern, von Kleinst- bis Großunternehmern, ergab, daß 27% der Befragten Selbstmord begehen wollten, noch in diesem Jahr. Man warte auf die Selbstmorde beim „Fest der Liebe“!
    Derweil verbietet die Regierung Frankreichs alles, was Menschen gesund erhalten könnte! Sie erklärt körperliche Ertüchtigung in Sportstätten, kulturelle Erlebnisse in Theatern, Kinos und Museen, Speisen in Restaurants mit Familie und Freunden als für nicht existentiell wichtig. Es sind Herrscher, die selbst keine Kultur haben, keinen Geist und keine Seele. Sie sind Roboter der NWO, Agenten des Great Reset, ihnen kann die Zerstörung von Traditionen, von Familien, Freundeskreisen, Institutionen und Organisationen nicht schnell genug gehen. Wer bietet ihnen Einhalt? Das Infame ist, daß ihr Wirken eine unförmige Masse eingeschüchterter, schicksalsergebener Menschen hinterläßt, die nicht mehr die Kraft haben, sich aufzulehnen, und die das deshalb alles gut und richtig finden, was Emmanuel Macron bzw. Angela Merkel an Elend über sie bringt. Sie fordern gar mehr davon!

  65. Rheinlaenderin 13. Dezember 2020 at 23:46
    Selberdenker 13. Dezember 2020 at 23:35
    Zu 23:24
    Merkel hat ja auch schmale Lippen. Ist sicher ein Luder im Bett. :- )
    ——————————
    Au Mann Rheinländerin, jetzt wollte ich mich gerade geruhsam ins Bett legen und da erwähnen Sie das Schnuckelchen mit den schmalen Lippen. Überhaupt, lässt sich sowas nicht heutzutage aufspritzen? Die Lippen meine ich :-))

  66. Goldfischteich 13. Dezember 2020 at 23:51
    In Frankreich wie in Deutschland werden die Maßnahmen der beiden Regierungen um ein Vielfaches mehr Verelendete, Kranke, Tote aller Art, einschließlich Tote durch Selbstmord, hinterlassen als die an (!) und mit (!) Corona insgesamt gestorbenen Patienten.

    ——————————–
    Das ist völlig wurscht und interessiert mich eigentlich auch nicht mehr, denn ich kann nichts tun. Ich würde nur gern noch erleben was Füllmich mit der Klage erreichen kann. Ob sie also den Reset durchziehen können oder nicht.

  67. INGRES 13. Dezember 2020 at 23:58

    Die Opfer sind nicht mehr zu vermeiden, die sind jetzt bereits auserkoren.

  68. INGRES 12. Dezember 2020 at 23:55
    Hier wie immer kurz vor Mitternacht die Corona- Prognose für die zu erwartenden Todesfälle der nächsten 17 Tage.

    Die Prognose reicht derzeit vom 1 Nov. bis zum 30. Dezember.

    Die 2. Spalte gibt jeweils die tatsächlich gemeldeten Todesfälle an.
    Zu erwartende Tote am 30.Dez: 1228 – 1410 (+ eventuell Tote von Weihnachten).
    Da vom 24.-27. kaum Tote gezählt werden, und es unsicher ist, dass am 28. und 29. der Rückstand von Weihnachten bereits ausgeglichen sein wird, kann es also auch 30. Dez zusätzliche Tote gebe. Das verrechnet sich dann mit dem 28. usw. Das kann ich nicht schätzen. deshalb gebe ich Spannen an. Ich habe das nur im Kopf überschlagen und je nachdem wie viele Tote vom 24.-27. nicht gezählt werden, muß eben am Dienstag noch nachgemeldet werden.

    Also ich vermute, dass ab 1.12 bei den Toten zusätzlich manipuliert wird; denn anders ist der plötzliche Anstieg nicht erklärbar. Es muß Manipulation sein! Wie kommt die hohe Zahl bei der Vorhersage zustande. Ich weiß nicht ob hier ein Fehler liegen könnte. Obwohl, ich habe ja mit derselben Formel bisher seit dem 1.12. zu wenig Tote vorhergesagt. Ich finde keinen Fehler in der Formel.
    Das die Zahl der Toten jetzt so groß werden soll liegt an Folgendem:
    Die Fallzahlen sind im Vorgängerintervall fast gleich geblieben. Aber die Todeszahlen sind im Nachfolge-Intervall um den Faktor 1,6 gestiegen. Diesen Faktor setze ich jetzt für das Intervall bis zum Tag des Ergebnisses der Schätzung weiter voraus und verrechne das gegen den Anstieg oder Rückgang der Fallzahlen. Steigen auch noch die Fallzahlen, dann ist demgemäß deshalb auch noch mit einer zusätzlichen Steigerung der Todeszahlen zu rechnen. Liegen die Werte unter 1 , dann gehen die Todeszahlen in der Zukunft zurück.
    Momentan liegt die Situation vor, dass die Steigerung der Fallzahlen nahe bei 1 liegt. Die Todeszahlen aber um den Faktor 1,6 gestiegen sind. Damit ergibt sich unter der Annahme, dass dieser Faktor gleich bleibt die immense Todeszahl für den 30 Dez. Wenn der Faktor sinkt, dann ist Schätzung zu hoch.
    Und das Interessante ist jetzt, das der „Todesfaktor“ vom 30. 11. auf den 1.12. anscheinend auf einen Schlag anstieg und seitdem konstant hoch ist. Das seh ich mir morgen aber genau an (jetzt bin ich zu müde). Ich schließ nicht aus, dass irgendwo ein Fehler liegt, ich find aber keinen. Vielleicht findet jemand Anderes einen. Und dann muß man sehen, wie die Meldungen demnächst sind, vor allem ab dem 17. Dez dann rechen ich auf den erhöhten gemeldeten Todeszahlen.

    Ich vermute, dass man mir den zusätzlichen Manipulation der Todeszahlen im Dezember begonnen hat, um in der Weihnachtszeit besonders viele Tote unterzujubeln, um den totalen Lockdown nach
    Weihnachten zu rechtfertigen.

    geschätzt gemeldet
    ———————————————————————–
    1. Nov 90 39
    2. Nov 95 112
    3. Nov 114 149
    4. Nov 111 145
    5. Nov 136 162
    6. Nov 225 174
    7. Nov 239 71
    8. Nov 123 70
    9 .Nov 366 152
    10. Nov 373 203
    11. Nov 360 222
    12. Nov 282 194
    13. Nov 213 227
    14. Nov 76 116
    15. Nov 145 73
    16. Nov 472 199
    17. Nov 506 357
    18. Nov 372 244
    19. Nov 392 296
    20. Nov 279 288
    21. Nov 90 160
    22. Nov 203 104
    23. Nov 497 240
    24. Nov 475 382
    25. Nov 298 416
    26. Nov 333 386
    27 .Nov 218 405
    28. Nov 66 205
    29. Nov 127 156
    30. Nov 320 329
    01. Dez 297 497
    02. Dez 263 453
    03. Dez 223 448
    04. Dez 162 431
    05. Dez 52 284
    06. Dez 97 184
    07. Dez 258 380
    08. Dez (274-420) 622
    09. Dez (251-284) 543
    10. Dez 198 529
    11. Dez 136 582
    12. Dez (55-220) 351
    13. Dez (122-260) 235
    14. Dez 425
    15. Dez 457
    16. Dez 499
    17. Dez 421
    18. Dez 341
    19. Dez 107
    20. Dez 233
    21. Dez 610
    22. Dez (758-1335)
    23. Dez (725-830)
    24. Dez 701
    25. Dez (500-647)
    26. Dez (158-713)
    27. Dez (337-783)
    28. Dez (1063-2663)
    29. Dez (1166 – 2661) + eventuell Tote von Weihnachten
    30. Dez (1228 – 1410)

  69. Neunzehnhundertvierundachtzig 13. Dezember 2020 at 23:55

    Überhaupt, lässt sich sowas nicht heutzutage aufspritzen? Die Lippen meine ich :-))
    ——–

    Vielleicht lässt sich Merkel bald den „Covid-19-Impfstoff“ in die Lippen spritzen. Lassen wir uns überraschen.

  70. Rheinlaenderin 14. Dezember 2020 at 00:02

    Neunzehnhundertvierundachtzig 13. Dezember 2020 at 23:55

    Überhaupt, lässt sich sowas nicht heutzutage aufspritzen? Die Lippen meine ich :-))
    ——–

    Vielleicht lässt sich Merkel bald den „Covid-19-Impfstoff“ in die Lippen spritzen. Lassen wir uns überraschen.
    ——————————-
    Damit würde sie eine dicke Lippe riskieren.

  71. Gegen Vietnam, Raketen,Atombomben,Walder,Umwelt und Klima ging die Jungend auf der Strasse
    Und nun, wie sind die jetzt??? Labtop und Kiffen ?

  72. @ INGRES 13. Dezember 2020 at 23:59
    „…die Corona- Prognose für die zu erwartenden Todesfälle …“

    im reichslehrsender nochtmachk verkuendete der soeder markus heute mittag
    nach Erikas Konferenz mit ihren devoten speichel und stiefelleckern wg dem c-viech
    „taeglich sterben 300 menschen an corona“

    ich hab noch ne halbe sekunde auf die richtigstellung „an oder mit“ gewartet.
    aber kam nichts. was der sudel-markus sagt, bleibt leider im kopf und setzt sich fest.

    diese staendige berieselung mit halb und unwahrheiten, luegen, verdrehungen,
    sinnlos-ueberfluessigen aktionen, lobhudelei, selbstueberschaetzung, benutzung …
    und alles per dekret, ermaechtigungsgesetzen, ohne debatte und parlament.

  73. Im Iran wurde ein junger Blocker gehängt.
    Wegen Einmischung in innere Angelegenheiten wurde im Iran in Teheran jetzt der buntschländische und der französische Botschafter einbestellt.
    Ob Frank-Walter Grüßaugust wieder ein Glückwunschtelegramm in Auftrag gegeben hat?

  74. LEUKOZYT 14. Dezember 2020 at 00:24

    Ich möchte immer wieder betonen:

    Ich rechne nur aus was nach den Zahlen die gemeldet werden zu erwarten ist. Wenn die morgen 1000 Tote angeben und 25000 Positive dann reche ich halt für Sylvester 3000 Tote aus (ungefähr), von denen an diesem Tag aber nur 750 gezählt werden. Kein einziger Toter und kein Positiver muß existieren. und existiert wahrscheinlich auch nicht.

  75. Joppop 14. Dezember 2020 at 00:20
    was wurde geschehen‘ wen’n ab Mitwoch die Supermarkte Streiken sagen wir 4 tage ????

    ———

    Wahrscheinlich werden dann Fensterscheiben und Eingangstüren zu Bruch gehen und dann wird geplündert. Und auch Oma Hilde und Opa Karl werden sich das holen, was sie brauchen.
    Ganz wichtig, beim Plündern das Klopapier nicht vergessen.

  76. Die ganze Lächerlichkeit solcher Maßnahmen wie denen des fränkischen Faschistenführers Söder wird schon an einem Beispiel wie dem meinen deutlich (nein, ich lebe gottseidank nicht in Bayern, nur in Hessen, doch die CDU-Merkel-Schranze Bouffier ist nur wenig besser): Die können hier tausend Ausgangsverbote verhängen, hier ist flaches Land, 240-Seelen-Dorf – ich der einzige Nachtmensch weit und breit. Wenn ich abends vor die Türe gehe, gibt es keine Menschen mehr, jedenfalls keine für mich sichtbaren. Nur Feld, Wald und Wiese, hinter dem Haus, vor dem Haus, neben dem Haus …. Ab und zu schleicht unten ein Füchschen vorbei in der Hoffnung, eine ordentlich gefüllte Mülltonne ausräumen zu können. Was will man hier verbieten? Das ist so lächerlich. Wenn ich Lust habe gehe ich raus oder fahre raus, was immer mir diese Fickgesichter von Regierungschefs oder die Fingernägelkauerin auferlegen wollen oder nicht. Das juckt hier keinen Feldhasen.

  77. @ Rheinlaenderin 14. Dezember 2020 at 00:02

    Neunzehnhundertvierundachtzig 13. Dezember 2020 at 23:55

    Überhaupt, lässt sich sowas nicht heutzutage aufspritzen? Die Lippen meine ich :-))
    ——–

    Vielleicht lässt sich Merkel bald den „Covid-19-Impfstoff“ in die Lippen spritzen. Lassen wir uns überraschen.

    Ins Hirn hat sich diese Bekloppte die Scheiße ja offensichtlich bereits spritzen lassen.

  78. LEUKOZYT 14. Dezember 2020 at 00:24
    @ INGRES 13. Dezember 2020 at 23:59
    „…die Corona- Prognose für die zu erwartenden Todesfälle …“

    im reichslehrsender nochtmachk verkuendete der soeder markus heute mittag
    nach Erikas Konferenz mit ihren devoten speichel und stiefelleckern wg dem c-viech
    „taeglich sterben 300 menschen an corona“

    ich hab noch ne halbe sekunde auf die richtigstellung „an oder mit“ gewartet.
    aber kam nichts. was der sudel-markus sagt, bleibt leider im kopf und setzt sich fest.

    diese staendige berieselung mit halb und unwahrheiten, luegen, verdrehungen,
    sinnlos-ueberfluessigen aktionen, lobhudelei, selbstueberschaetzung, benutzung …
    und alles per dekret, ermaechtigungsgesetzen, ohne debatte und parlament.
    —————
    Und noch etwas, das bewußt nicht richtig formuliert ist: Sie sprechen/schreiben immer von xxx neuen Coronafällen, dabei müßte es heißen: xxx Coronafälle neu entdeckt. Sie tun so, als wenn die Anzahl der Fälle an dem Tag entstanden wäre, „neue Coronafälle“. Und da ist noch nicht thematisiert, daß das auch keine „Coronafälle“ sind, sondern es wurden an den Testpersonen Molekülteilchen entdeckt, die auch (!) im Coronavirus vorhanden sind, wie auch in den Grippe-Viren.

    Das alles ist ein einziger Betrug!

  79. Wuehlmaus 14. Dezember 2020 at 00:47

    —————————————–

    Gibt es keinen Dorf-Sheriff, keinen Denunzianten hinter der Gardine???

  80. lorbas 14. Dezember 2020 at 00:50
    Hilfe … wir werden alle sterben.
    ———-
    On the long run we are all dead! 🙂
    Leichen sind wie du und ich – nur tot! 🙂

  81. lorbas 14. Dezember 2020 at 00:50
    Hilfe … wir werden alle sterben.

    —————————————-

    Am Klimawandel???

  82. Würde mich mal interessieren was die Besitzer der zwangsgeschlossenen Läden in Zukunft wählen ?

  83. LEUKOZYT 14. Dezember 2020 at 00:24
    @ INGRES 13. Dezember 2020 at 23:59
    „…die Corona- Prognose für die zu erwartenden Todesfälle …“

    im reichslehrsender nochtmachk verkuendete der soeder markus heute mittag nach Erikas Konferenz mit ihren devoten speichel und stiefelleckern wg dem c-viech
    „taeglich sterben 300 menschen an corona“

    ich hab noch ne halbe sekunde auf die richtigstellung „an oder mit“ gewartet. aber kam nichts. was der sudel-markus sagt, bleibt leider im kopf und setzt sich fest.
    ————-

    Man sollte dem Söder mal den Link zu seinem
    Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit zusenden. Denn dort ist doch alles genau erklärt. Beim Lesen wird es einem schwindelig:
    […]
    Als Todesfälle werden Personen gezählt, die mit und an SARS-CoV-2 verstorben sind, sowie Personen, bei denen die Ursache unbekannt ist.
    Mit SARS-CoV-2 verstorben bedeutet, dass die Person aufgrund anderer Ursachen verstorben ist, aber auch ein positiver Befund auf SARS-CoV-2 vorlag. An SARS-CoV-2 verstorben bedeutet, dass die Person aufgrund der gemeldeten Krankheit verstorben ist. „Personen, bei denen die Ursache unbekannt ist“ bedeutet, dass ein positiver SARS-CoV-2-Befund vorlag, die eigentliche Todesursache jedoch unbekannt ist. Das heißt,die Todesursache konnte noch nicht ermittelt werden oder es ist nicht mehr möglich, die genaue Ursache zu ermitteln. Informationen zur Todesursache bei gemeldeten SARS-CoV-2-Fällen liegen bei etwa 94 % der Fälle vor, von denen wiederum etwa 87 % an COVID-19 und 13 % an einer anderen Ursache verstorben sind.

    https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/infektionsschutz/infektionskrankheiten_a_z/coronavirus/karte_coronavirus/

  84. Rheinlaenderin 14. Dezember 2020 at 00:40
    Joppop 14. Dezember 2020 at 00:20
    was wurde geschehen‘ wen’n ab Mitwoch die Supermarkte Streiken sagen wir 4 tage ????
    ———

    Wahrscheinlich werden dann Fensterscheiben und Eingangstüren zu Bruch gehen und dann wird geplündert. Und auch Oma Hilde und Opa Karl werden sich das holen, was sie brauchen.
    Ganz wichtig, beim Plündern das Klopapier nicht vergessen.

    —————————————–

    Ein Generalstreik hat schon einmal ein Regime zu Fall gebracht: ¨

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kapp-Putsch

    Einen großen Anteil am Scheitern des Putsches hatte, neben der Verweigerung der Regierungsbürokratie und der Uneinigkeit der Militärs über die eigentliche Zielsetzung des Putsches, der folgende Generalstreik, der größte in der deutschen Geschichte.

  85. Focus: „Brüchige Stimme, müder Blick: Als Merkel den Lockdown verkündet, wirkt sie gezeichnet“

    Alkohol ist dann wohl doch die weitaus ernstzunehmendere Geißel der Menschheit als das „neuartige“ Corona-Virus, besonders wenn die zerstörerische Kraft durch sehr weitreichende Entscheidungen um Größenordnungen vervielfacht wird.

  86. lagerverkauf 14. Dezember 2020 at 00:54
    Würde mich mal interessieren was die Besitzer der zwangsgeschlossenen Läden in Zukunft wählen ?

    ———————————————

    Natürlich die Mutti, weil sie uns alle vor dem bösen Virus gerettet hat! Zwei Monate vor der nächsten BTW wird Corona wie durch ein Wunder verschwunden sein, dank der weitsichtigen Massnahmen der Physikerin im Kanzleramt, die alles vom Ende her denkt … ach ja, und die AfD wird bis dahin als verfassungsfeindlich eingestuft sein … und jetzt alle zusammen: die Partei, die Partei, die hat immer recht …

  87. lagerverkauf 14. Dezember 2020 at 00:54

    Würde mich mal interessieren was die Besitzer der zwangsgeschlossenen Läden in Zukunft wählen ?

    Das ist doch völlig wumpe. Außerdem ist es in Deutschland doch verboten, die Opposition zu wählen.

    »Wißt ihr, Genossen«, sagte Stalin, »was ich über diese Frage denke? Ich meine, daß es völlig unwichtig ist, wer und wie man in der Partei abstimmen wird; überaus wichtig ist nur das eine, nämlich wer und wie man die Stimmen zählt.« –

    aus: Boris Baschanow: Ich war Stalins Sekretär.

    Mit Steinmeier und Merkel gibt es ein neues Verständnis der Demokratie. Für beide muss Demokratie gesteuert werden, sonst läuft sie aus dem Ruder.

    Und wer hat eigentlich Ursula von der Leyen in ihr aktuelles Amt gewählt? Hier entschied wohl eine Hinterzimmerwahl.

  88. Hans R. Brecher 14. Dezember 2020 at 01:00
    Ein Generalstreik hat schon einmal ein Regime zu Fall gebracht: ¨

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kapp-Putsch
    ———-

    Der jetzt aktuell beschlossene Lockdown soll doch bis zum 10. Januar 2021 gehen.
    10. Januar….Zufall oder von unserem Regime jetzt bewusst ausgewählt?
    Der „Friedensvertrag von Versailles“ trat am 10. Januar 1920 in Kraft.

    Unter dem obigen Wikipedia-Link:

    Vorgeschichte
    ….Die Regierung Bauer versuchte zwar, die Erfüllung der Bestimmungen des Versailler Vertrages abzuschwächen, gleichwohl musste sie ihm im Wesentlichen entsprechen. Am 10. Januar 1920 trat er in Kraft……

    .
    Friedensvertrag von Versailles
    .
    https://de.wikipedia.org/wiki/Friedensvertrag_von_Versailles

  89. An der Quelle saß der Knabe und sprach: „Ich habe.“

    BONZEN DRÄNGELN SICH VOR

    Impf-Bevorzugung für Merkel & Apparatschiks 😐

    Ausnahmsweise klasse: Sollen sie doch die Vorkoster machen!

    Coronavirus –
    Schäuble will Bundestagsabgeordnete schneller impfen lassen
    Im Plan der Ständigen Impfkommission für Corona-Impfungen sind Bundestagsabgeordnete nicht gesondert priorisiert. Bundestagspräsident Schäuble setzt sich laut der »Bild am Sonntag« für eine Änderung ein.
    13.12.2020, 10.35 Uhr

    Mitglieder des Bundestags sollten »separat, höher und in engem zeitlichen Zusammenhang mit der Bundestagsverwaltung priorisiert werden«, wird Schäubles Schreiben an die Fraktionen zitiert. Für den Parlamentsbetrieb unverzichtbare Mitarbeiter müssten ausgesucht werden, damit sie die Anti-Corona-Spritze zügiger erhielten.

    In dem sechsstufigen Impfplan der Ständigen Impfkommission (Stiko) sind Minister und Beamte bislang nur in der fünften Kategorie eingeordnet, Bundestagsabgeordnete gar nicht gesondert priorisiert. Schäuble habe in dieser Woche die Bundesregierung darauf hingewiesen, dass die Abgeordneten genauso wie die Verwaltung und die Justiz Staatsfunktionen trügen. »Sie müssen daher mit Blick auf die Impfungen gegebenenfalls ebenso eingestuft und behandelt werden wie etwa die Mitglieder der Bundesregierung.«

    »Der Staat muss handlungsfähig sein«

    Das Bundesinnenministerium habe sich für eine priorisierte Impfung von Spitzenbeamten eingesetzt. »Der Staat muss handlungsfähig sein«, so die Begründung. Ende November seien die obersten Bundesbehörden, darunter Bundespräsidialamt, Kanzleramt, Verfassungsgericht, Bundestagsverwaltung, Bundesministerien und Gerichtshöfe angeschrieben worden. Diese 29 Behörden wurden aufgefordert, Mitarbeiter auszuwählen, die zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen zwingend erforderlich sind und deshalb bei der Corona-Impfung vorrangig berücksichtigt werden sollen…
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/coronavirus-wolfgang-schaeuble-will-bundestagsabgeordnete-schneller-impfen-lassen-a-0b33bce7-3002-44d6-bb99-faf18a88318f

  90. @ Hans R. Brecher 14. Dezember 2020 at 00:51

    Wuehlmaus 14. Dezember 2020 at 00:47

    —————————————–

    Gibt es keinen Dorf-Sheriff, keinen Denunzianten hinter der Gardine???

    Gibt’s bestimmt auch, in Merkelhausen muss es das einfach überall geben, juckt mich als „Outlaw“ aber nicht. Gehöre als vor 5 Jahren Zugezogener eh nicht zur Dorfgemeinschaft und werde von den Leuten „der Mann aus der Stadt“ genannt. Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß. Mir ist das alles sowas von egal. Weiß eh nicht, wie lange ich mein Haus – Merkel/Bouffier sei dank – noch halten kann als jetzt zum zweiten Mal vom Lockdown Geschädigter. Bin schon so weit, dass ich Heizöl von Fall zu Fall aus Kanistern in den riesigen Tank einfülle. Das ist eine anstrengende Tätigkeit. Wenn der Linksstaat seine Gestapo schickt, dürfen die erst mal beim Einfüllen mithelfen.

  91. @ Maria-Bernhardine

    Nicht vergessen, nachher wegen Wasseruhr und Heizung ablesen telefonieren. :- )

  92. @ Maria-Bernhardine 14. Dezember 2020 at 01:38
    „Diese 29 Behörden wurden aufgefordert, Mitarbeiter auszuwählen…
    und deshalb bei der Corona-Impfung vorrangig berücksichtigt werden sollen…“

    BRAVO ! fuer die vorrangige impfbehandlung der laienhaft-euphorischen impffreunde
    mit ihrem so penetrant politisch propagiertem genmanipulierten wunderserumsen
    habe ich nicht nur vollstes staatsbuergerliches verstaendnis: ICH ERWARTE ES SOGAR.

    bis zum einsetzen der erhofften wirkung (und der pot. nebenwirkungen)
    bleibe ich entspannt auf dem sofa und geniesse die vorstellung/verrenkung.

  93. Rheinlaenderin 14. Dezember 2020 at 01:26
    Hans R. Brecher 14. Dezember 2020 at 01:00
    Ein Generalstreik hat schon einmal ein Regime zu Fall gebracht: ¨

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kapp-Putsch
    ———-

    Der jetzt aktuell beschlossene Lockdown soll doch bis zum 10. Januar 2021 gehen.
    10. Januar….Zufall oder von unserem Regime jetzt bewusst ausgewählt?
    Der „Friedensvertrag von Versailles“ trat am 10. Januar 1920 in Kraft.

    —————————————————-

    Und am 30. Januar kommt die Zwangsimpfung für alle … 🙂

  94. @ Rheinlaenderin 14. Dezember 2020 at 01:48

    DANKE! Vergesse es nicht. Es wurmt mich schon
    das ganze Wochenende.

  95. Maria-Bernhardine 14. Dezember 2020 at 01:38
    An der Quelle saß der Knabe und sprach: „Ich habe.“

    BONZEN DRÄNGELN SICH VOR

    Impf-Bevorzugung für Merkel & Apparatschiks ?

    Ausnahmsweise klasse: Sollen sie doch die Vorkoster machen!

    ——————————————

    Wenn die auch wirklich das gleiche Zeugs gespritzt bekommen wie das normale Volk („Pack“) …

  96. @ LEUKOZYT 14. Dezember 2020 at 01:57

    Lustig, wie sich die gierigen Wichtigtuer vordrängeln!
    Sollen sie doch als erstes die bittere Medizin schmecken,
    die sie dem Volk eintrichtern wollen! 😀

  97. @ Hans R. Brecher 14. Dezember 2020 at 02:06

    Möglich ist alles! Aber ich denke doch: sie glauben an
    ihren Mist, sonst würden sie sich nicht 60 Std. die Woche
    oder mehr dafür einsetzen – bis zum Herzinfarkt oder
    einer Fettleber. Die Gier nach Bevorzugung u. Macht
    treibt sie an.

    Die Oberteufel Soros, Schwab u. Gates werden sich
    wohl nicht impfen lassen. Mit gar keinem Corona-Impfstoff.

  98. Der Strom kommt aus der Steckdose, das Geld vom Amt und Merkel macht einen tollen Job…?!? 🙁

  99. Dank dieser grotesken und komplett -bodenlosen UNVERSCHÄMTHEIT- der SPITZEN-Riege in Berlin komme ich wohl nicht mehr zum Schlafen, jedenfalls diese Nacht !!!

    Wenn die -Spritzerei-unter-der-GLAS-Kuppel- losgehen sollte, vielleicht sogar medienwirksam für die Schäflein, und sogar in Großaufnahme, sollte man vielleicht DIESES Spezial-Produkt im Hinterkopf behalten (Stichwort SYRINGE) :
    youtube.com/watch?v=G1p0zivExLA

    Der Hersteller hat da auch eine Webseite, wo er noch ganz andere Dinge parat hat, wobei sicherlich der hiesige Zoll jeglichen Import absolut abblocken dürfte ..!?
    thespecialistsltd.com/stunt-kits-0
    Vom Preis mal ganz abgesehen.

    Übrigens, da ist seit dem 9. Dezember eine heftige Maskenwarnung rausgegangen, an die Firma MÜLLER, wurde scheinbar erst gestern aufgetaucht:
    journalistenwatch.com/2020/12/13/rueckruf-lebensgefahr-coronamasken/
    — Rückruf der 7-Monats Mundschutzmaske „Viral Protect“ via Müller des Herstellers Media Chain Products in den Größen M und L in der Farbe schwarz.
    t.co/qKTtrjyxAx

    WER trägt gerne Solches in der Öffentlichkeit –> POLITIKER !!

  100. Maria-Bernhardine 14. Dezember 2020 at 01:38

    Wozu will der Schäuble die Abgeordneten denn zwangsimpfen lassen?
    Die haben doch eh nichts mehr zu sagen, wenn die Minipräsis wieder im Hinterzimmer was beschliessen.
    :mrgreen:
    Auch bemerkenswert:
    So schnell sind die freiwillligen Zwangsimpfungen beschlossene Sache, denn die Impfung der von Schäuble erwähnten Helferlein läuft auf eine Zwangsimpfung hinaus und wenn Frau Spahn seine Impfverordnung bekanntgibt, wird es auch sonst noch viele lange Gesichter geben, denn wozu braucht Jensi Spahn eine Verordnung für die Impferei, wenn das Impfen doch freiwillig sein soll?

    ——————————————-

    Viper 14. Dezember 2020 at 00:05

    Rheinlaenderin 14. Dezember 2020 at 00:02

    Neunzehnhundertvierundachtzig 13. Dezember 2020 at 23:55

    Das macht sie nie im Leben, mit einem Duckface hält sich die Bezeichnung „Zonenmastgans“ ja dann noch viel länger im Volksmund.

  101. .

    Rätselhafte Terminwahl für „Lockdown“
    ______________________________________

    .

    1.) Bekanntlich soll Mittwoch, 16. Dez., das gesellschaftliche Leben (weitgehend) zum Stillstand kommen im öffentlichen Raum bis 10. Jan (ein Sonntag).

    2.) Warum dieser „Lockdown“ nicht erst am Freitag, 18. Dez. erfolgt, bleibt ein Rätsel.

    3.) Daß Wochenende 19./ 20. (verkaufsoffener Sonntag) Innenstädte picke-packe-voll wären und damit auch Infektionsrisiko erhöht, bedarf keiner weiteren Erläuterung.

    4.) Insofern wäre auch eine Wochenendsperre denkbar gewesen mit anschließendem Offnen von Montag, 21.12 bis Do. 24.12. .

    5.) Dann „Lockdown“ bis 10. Jan. .

    6.) Die 14-Tagekarenz wäre dann immer noch gegeben. Und Weihnachten (Großeltern anstecken) liegt ohnehin in der Eigenverantwortung jedes einzelnen.

    7.) Noch nie hat eine Bundesregierung unter der Ägide einer kinderlosen Alt-Kommunistin Deutschland wirtschaftlich so geschadet:

    8.1.) Euro-Währungsdesaster, Schulden- und Transferunion (Vertragsbruch Maastricht)

    8.2.) Energiepolitik: Kohleausstieg (Verlust autarker Grundlastfähigkeit)

    8.3.) Flutlinge (60-100 Mrd. Euro pro jedes Jahr)

    8.4.) Erdrosselung der Schlüsselbranche Automobilindustrie durch absurde Dieselgrenzwerte

    .

  102. Merkel manipuliert schon länger und das kostet viel deutsches Geld. Denkt mal an Manfred Weber, der gewählt wurde und plötzlich sitzt die skandalbehaftete U vdL als Ex-Verteidigungsministerin in Brüssel und der U-Ausschuss kann ihr nichts mehr anhaben.
    Denkt an den Fake mit HC Strache auf Ibiza.
    Denkt an Salvini in Italien. Das war auch nicht er allein.
    Denkt an die US-Wahl und Dominion mit Sitz in FF/M
    Denkt an die 650 Mio €, die sie China als „Entwicklungsland“ zukommen ließ und ihre vielen Reisen dorthin.
    Denkt an die Vernichtung von Kern-und Kohleenergie.
    Denkt an die Invasion von 2015, welche bis heute anhält ohne „Coronaschutz“ mit offener Grenze.

    Denkt einfach, dass ein deutschlandfeindliches Monster sich unseres Landes bemächtigt hat und die ÖR Medien in seiner Gewalt hält.

    Über die Bestechungssummen der NWO-Milliardäre wäre landauf/landab noch nachzugrübeln oder nachzusuchen, wenn man denn will.

  103. friedel_1830
    14. Dezember 2020 at 03:46

    So ist das .leider.

    Ausstieg Kernenergie darf zum Kohleausstieg auch noch mit dazu.

    VdL auch nicht zu vergessen wie andere Besetzungen durch z.B. AKK.

    …schön ist anders….was da an Geld verbraten wird und wurde. Was das ein Vermögen ist!

  104. Ich glaube, daß wenn wir vor die Wand gefahren SIND, NICHTS passieren wird.

    Corona ist schuld an der Misere, alles läuft wie gewohnt weiter. Die Verfehlungen zuvor kommen nicht zum Tragen.

    Da kommt keine Gerechtigkeit oder so etwas.

    Das Böse siegt in den meisten Fällen, gerade dort, wo viel Geld und hoher Einfluß herrscht.

  105. @ tban 13. Dezember 2020 at 22:39

    Liebe westdeutschen Mitbürger, könnt Ihr Euch vorstellen, wie ich mich jetzt fühle?
    Und begreift Ihr, was mit Euch passiert?
    —————————————————————————————————————
    Auch ich erinnere mich an diese Zeit und habe 89 geglaubt, von derlei Zuständen zukünftig befreit zu sein. Pustekuchen. Ab 90 habe ich dann einige Jahre in Rheinland/Pfalz gearbeitet, bevor ich 95 zurück nach Sachsen ging. Kürzlich kontaktierte ich einen alten Freund aus dieser Zeit und sprach mit ihm über die gegenwärtige Situation . Ich war erschrocken über die Naivität eines intelligenten Menschen… .

  106. Man darf gespannt sein, was die Betroffenen aus dem Einzelhandel im nächsten Jahr wählen werden. Ich hoffe, dass zumindest das eine oder andere Lämpchen bei einigen Schlafmicheln jetzt hell erleuchtet und vielleicht die Zusammensetzung im Bundestag dergestalt aussehen lässt, dass endlich Vernunft und Intelligenz dieses Land regiert.

  107. Unsere Wirtschaft soll kaputt gemacht werden, darum geht es. Als ob sich Merkel und Konsorten um unsere Gesundheit scheren würden.
    Jeff Bezos möchte einen großen Teil vom Weihnachtskuchen haben. Viele Bürger kaufen ihre Weihnachtsgeschenke erst am vorletzten oder letzten Tag.
    Unsere Politverräter maßen sich eine Macht an, welche ihnen überhaupt nicht zusteht.

  108. Hinter dem Wahnsinn steckt durchaus Methode. Wirtschaftlich wird das Land gezielt an die Wand gefahren. Das wird viele weitere qualifizierte Deutsche dazu bewegen, abzuwandern. Selbst Rentner, die sich das noch halbwegs leisten können, wandern aus. Zurück bleiben diejenigen, die entweder immer schon auf Kosten der Anderen gelebt haben, oder diejenigen, die aufgrund einer, schon vor Merkel, inkompetenen Regierung und fordernden, heulsusigen Wirtschaft und einer, in DE Dauerzustand, kalten, gewissenlosen Gesellschaft in die Armut gestoßen wurden. Für Muttis Kuffnucken ein schlechtes Geschäft, denn es wird immer weniger abzugreifen und abzuzocken geben. DE wird abgewickelt, der ehemalige Industriestandort zur dritten Welt. An der Schwelle stehen wir bereits. Merkel und alle unter ihr „dienenden“ Minister und Abgeordneten, egal, ob im Bund oder den Ländern, haben diese inkompetente, empathielose, aufgedunsene Trulla schalten und walten lassen, intrigieren und manipulieren lassen wie sie wollte, vor allem aber ihre verlogene Selbstdarstellung gefördert, haben das gekauft (über Blödheit darf man sich nicht wundern) und sich von ihr einlullen lassen und haben, falls überhaupt jemals, ihre Prinzipien, Überzeugungen und ihren Eid bzw. ihre Verantwortung gegenüber den Bürgern verraten lassen. Sie haben sich damit selbst verleugnet und spielen nun Merkel Hampelmänner, die an der Strippe hängen. Sie hat ihr Ziel fast erreicht. Deutschland blutet aus, denn die durch Corona aufgehäuften „Geldmengen“ werden im neuen Jahr durch den Coronasoli und andere mögliche neue Steuern schnell aufgebraucht sein. Dann droht vielen die Arbeitslosigkeit oder Hartz 4. Dann sind sie in kürzester Zeit arm wie Kirchenmäuse und nähern sich immer mehr den Kreaturen in oder aus der dritten Welt an. Ob der Blödmichel dann von seiner Kollektivschuld erlöst sein wird?

  109. So ein Lockdown ist die einfachste Methode, wie man unliebsame Konkurrenz ausschalten kann. Dann kommt nur staatlich gesteuerter Einzelhandel. Wie im alten gut bewährten Sozialismus!

  110. Aha! „soll die Anzahl der so infizierten Neubürger in unseren Krankenhäusern aber gar nicht einmal so gering“. Kein Wunder, wenn man sogar gestern noch sehen konnte, wie sich die Neubürger auf gute alte orientalische Art mit Doppelkuss- links – rechts – links – innig und ohne Maske in der City begrüssen. Aber das zu bemerken ist natürlich völlig rassistisch. Die besagte Bloggerin ist nicht ohne Grund unbenannt, Ihr drohen sonst die Schergen der Antifa den Garaus zu machen. Nennt sich übrigens Meinungsfreiheit nach GG. aber die ist erst mal ausgesetzt.

  111. @ friedel 1830

    Bei dieser menschlich und seelisch verlodderten Altkommunistin, liegt wohlmöglich schon vieles nicht mehr im Bereich des Rationalen.

    Habe vorhin zum ersten mal das Bild von Angela Merkels Mutter gesehen und musste sofort an die Mörderbanden der roten Khmer denken.

  112. Frau Dr. Merkel und ihre despotische und größenwahnsinnige Mischpoke werden den Brandbrief garantiert nicht lesen da nifft hilfreiff.
    Der große Denker der CDU, Wolfgang Schäuble, hat ja sinngemäß gesagt, dass es doch wohl nichts ausmacht, ein paar Tage auf den Restaurantbesuch zu verzichten.
    Also wenn das der Klügste in der CDU sein soll, möchte ich den Dümmsten nicht kennen lernen. Weiß dieser größenwahnsinnige ewige Subventionsempfänger eigentlich, wie viele Arbeitsplätze an der Gastronomie hängen?! Klar, er selbst hat keine Einschränkungen zu erwarten, die vom Steuerzahler abgegriffene Kohle fließt weiter aufs Konto und er kann weiter in der Bundestags-Kantine schmausen-wahrscheinlich noch zu verbilligten Konditionen. Widerlich!

  113. @ Aska 14. Dezember 2020 at 08:46

    Dann kommt nur staatlich gesteuerter Einzelhandel.

    Nein, dann kommen Amazon und große private Einzelhandelsketten.

    Wie im alten gut bewährten Sozialismus!

    Der alte Kommunismus hat sich ja für die Ziele der NWO gerade NICHT so gut bewährt wie seine Schwester, die Demokratie. Deshalb wurde er vor 30 Jahren generalstabsmäßig abgewickelt und in den Ostblockländern umgewandelt. Die Kräfte hinter den globalen Konzernen sind allerdings die gleichen, die auch hinter dem Staat alten Kommunismus standen, und es ist die gleiche Konzentration der Wirtschaft in ihren Händen. Im Kern ist das also schon Marxismus, aber die Fassade sieht anders aus. Deshalb werden es voraussichtlich viele nicht erkennen.

  114. kv2300 13. Dezember 2020 at 21:02; Naja, die Postler hatten früher mal viel Kontakt zu Leuten. Heute schmeissen die irgendwelche Pakete nur mehr in nem halben km Entfernung in irgendwelche Gärten, oder behaupten, irgendwelche Lieferung abgeliefert zu haben., obwohls nicht wahr ist. Früher gabs auch immer ne Mehl, am 10.7. zwischen 10 und 13 Uhr wirds geliefert, was häufig auch zutraf. Mittlerweile gibtsdas auch nicht mehr. Es mag natürlich sein, dass das alles wegen der momentanen Überlastung so läuft und sich, wenn wieder normale Verhältnisse einkehren, das wieder wie gewohnt wird.

    Traudl 13. Dezember 2020 at 21:15; Wobei die Revolverpresse ja behauptet, dass er mittlerweile die Flucht ergriffen hat.

    INGRES 13. Dezember 2020 at 21:18; Das mag in der Stadt noch gehen, aufm Dorf ist das leider unmöglich.

    15.August 13. Dezember 2020 at 21:46; Auf diese Reformation dürfen wir wahrlich stolz sein. Wer sich selbst bloss ganz oberflächlich mit Luther beschäftigt hat, weis was für ein erbärmlicher Haderlump der war.

    Der Kleine Covid 13. Dezember 2020 at 23:12; Das frag ich mich schon ein 3/4 Jahr, jeder noch so kleine händler ist wenigstens Zwangsmitgleid der IHK, teilweise noch ein oder mehreren anderen Verbänden.
    Von all diesen fürstlich bezahlten Sesselpupser hört man keinen Pieps. Normalerweise hätten die den Regierigen schon längst die Bude auf den Kopf stellen müssen. Einmal gehts da gar nicht um soviele Tote, wie einem ständig erzählt wird, Und im Jahresvergleich werdens noch deutlich weniger sein, weil das ganze bloss ne Verschiebeung um einige Wochen ist.

    Goldfischteich 13. Dezember 2020 at 23:51; In Österreich, irgendwo bei Linz, möglicherweise Melk hat so ein Fitnessfuzzi einfach seine Geräte auf den Hof hinterm Gebäude gestellt, da darf dann jeder wer will Muckis buden.

    lorbas 14. Dezember 2020 at 00:50; Na klar, fragt sich bloss wann.

    Rheinlaenderin 14. Dezember 2020 at 01:26; Wohl viel eher Knebelvertrag und Grundlage des 2.Wk.

    pro afd fan 14. Dezember 2020 at 07:42; Wenn dieser Bezos da dran verdienen will, dann müssen die Bestellungen spätestens heute raus gehen. Die Post braucht fast ne Woche und die Versender brauchen auch ein paar Tage, bis der Auftrag raus ist.

  115. „Hohe Inzidenzwerte“ ? Wer wie der Autor dies von sich gibt, beteiligt sich an dem C-Verbrechen ansich !

  116. uli12us 14. Dezember 2020 at 09:17

    Klar auf dem Dorf geht das nicht. Deshalb müssen die ja in die nächste Stadt um einzukaufen. Bei uns lief das so, dass meine Mutter immer mit dem Rad einkaufen war. 2 volle 3 Taschen am Rad (4 km). Um Kleidung zu kaufen machte man einen kleinen Tagesausflug mit der Bahn.

    Das ging. Meine Mutter war ein kleines Kerlchen, aber mein Vater zeigte immer verwundert auf die 3 vollen Taschen, die sie mitgebracht hatte.
    Nur einmal ist sie schwer gestürzt. Großes Glück denn sie stürzte mitten auf der B58 als sie sie überqueren wollte.
    Ziemliche Platzwunde, ob sie zum Arzt mußte weiß ich nicht mehr. Aber ich bekomme heute noch Magengefühle, wenn ich dran denke es wäre was passiert (und es tu mir heute noch leid, wie muß sie in dem Moment gelitten haben), mit 3 schweren Taschen, aber es waren nur noch 300 oder 500 Meter zur Wohnung).
    Aber sie ist fast 90 geworden.
    Später als sie dann zu alt war (auch wenn sie immer jugendlich aussah) dann ein Lebensmittelwagen an die Haustür). Aber sie hat bei mir in Duisburg bis zum 74-igsten immer einmal die Woche geputzt.
    Ja so war das richtige Leben.
    Also ich setze voraus, dass man vom Land doch selbstverständlich in die nächste Stadt könnte. Zumal das Auto doch gerade auf dem Dorf Standard ist. Noch jedenfalls, aber vielleicht soll ea ja deshalb abgeshafft werden.

  117. Wenn ich noch einen einzigen „Brandbrief“ sehe kotz ich in die Tastatur, oder stecke tatsächlich was in Brand.
    Was soll das nutzen, einen Brief schreiben???

    Nie stehen diese Schreiberlinge tatsächlich auf und lassen Taten folgen!
    Wo sind diese Feiglinge bei den Demos?

    Es gab Brandbriefe zur illegalen Einwanderung, zur Energiewende, der Autolobby, was weiß ich… und ????
    Irgendwas passiert?
    Die Brandbriefschreiber, sind die die uns seit 10 Monaten als Verschwörungstheoretiker denunzieren, die penibel darauf achten alle Vorgaben der Regierung umzusetzen , die mich anpöbeln, wenn ich den Mundschutz nicht richtig trage.

    Wie wäre es mit einem einfachen „ Fick die Merkel, wir machen den Scheiss nicht mit“

    Bitte keine Brandbriefe mehr

  118. Ich fragte kürzlich jeweils eine Kassiererin bei Lidl und Aldi wieviel Corona Erkrankte und Tote es bei ihren Kollegen schon gegeben hat. Kommen die doch jeden Tag mit Hunderten Menschen zusammen.
    Antwort: keinen Einzigen
    Noch Fragen!

  119. Altmaier fordert Verzicht auf Geschenkekauf vor dem Lockdown

    Da mangelt es an genügender Voraussicht, da kommt man auf abstruse Vorschläge.

    Jetzt den überstürzten Lock down zu vollziehen, ist Politiker gemacht. Politiker in Unverantwortlicher Position.

    Man hätte das vor spätestens zwei Wochen wissen können und dann einleiten mit Wochenlanger Vorankündigung können.

    Jetzt bringt man die Menschen in Stressituatione, wie bei Demonstrationen, die dann Vieren freundlich sind.

    Corona kann jetzt leicht, bei dem zu erwartenden Trubel, von einem zum anderen Springen

    Er ist Wirschaftsvorschreibeminister. Sowohl beim Käufer, beim Hersteller wie beim Verkäufer.

    Da will Altmeier und der Rest der Bande sinnfreie Ökologieumbauten vornehmen. Diese letztendlich in der Sache Ökologie nichts bringen. Wer denken kann würde es so nicht machen.

    Jetzt soll noch der Konsument gängelt und demnächst noch sinnlose Ökoprodukte aufgezwängt bekommen.

    Senkt doch mal Steuern und Sozialbabgaben. Der Bürger oder Firmen werden nicht nur mehr Konsumieren sondern, ihr Geld, in gute Ideen stecken.

    Lasst doch mal den, gut aufgeklärten, Bürger machen.

    Sie tun als gäbe es kein finanzielles Morgen mehr oder machen sie so viele Schulden wie möglich, bevor der EURO komplett zusammen bricht.

    Wer wird die Verluste dann tragen?

    Anregung vom Titel:
    https://www.tagesspiegel.de/politik/zu-weihnachten-nur-das-allernoetigste-besorgen-altmaier-fordert-verzicht-auf-geschenkekauf-vor-dem-lockdown/26715190.html

  120. Altmaier fordert von uns Verzicht, beim einkaufen.

    Spricht da etwa der Futterneid aus dem boshaften Dickerchen?

    Hat er Angst dass er in seiner Siedlung Wandlitz 2.0 selbst nicht mehr genug zu fressen auf den Teller bekommt?

    Aufgeblasener Wannabe König!

  121. Roller 14. Dezember 2020 at 10:05

    Also ich seh hier immer dasselbe Personal. Nur der Marktleiter ist seit dem Ausbruch der Krise nicht mehr da. Und der 4XL-Typ nicht mehr. Aber der war auch sowieso vorher nicht da und dann eben nur ganz kurz.

  122. @ Irminsul 13. Dezember 2020 at 22:39

    Kinderarzt lässt die „Bombe“ platzen und kündigt eine Klage beim Gerichtshof in Den Haag an..
    Die Arbeit kann er sich sparen. Der IG in Den Hagg nimmt nur Klagen von Körperschaften des öffentlichen Rechts an. Staaten, Ländern, UN + CO.
    Gut gemeint aber erfolgloser Versuch.

  123. Der Budespräsident hat heute schon wider gesprochen. Nicht einmal hinter seiner Rede hat er einen Punkt gesetzt. So wusste niemand ob die Reede beendet ist. Aber morgen redet er ja wider. Gäähn.

    Bundespräsidenten, die in Tagespolitik machen sind keine Guten.

    Ist Majestätsbeleidigung schon abgeschafft. Man hat schon komplett den Überblick verloren.

    Das erodiert die Demokratie.

  124. Mir tut keiner leid-sollen sie alle Pleite gehen. Können sich ja alle den Wahlzettel der letzten Bundestagswahl an die Wand hängen-feiges Korrekt-Polit-Pack.

  125. Nuada 14. Dezember 2020 at 09:14

    Ja, was soll ich dagegen sagen? Ich könnte es allenfalls ergänzen, aber ich will was anderes sagen:
    Mir ist immer noch nicht klar, ob das ein Kommadounternehmen ist oder sich zufällig zusammen fügt. Ich meinen die IT führt notgedrungen in eine solche Situation, die muß man nicht planen, aber man könnte (versuchen) sie sozialverträglich zu gestalten und nicht bewußt faschistoid.
    Aber Natürlich ist Corona zu diesem Zweck geplant und da läuft auch generalstabsmäßig was ab, wiewohl sich das dezentral auch selbst organisiert. Vielleich war auch jede einzelne Aktion seit dem Zusammenbruch der UdSSR geplant. Aber ich wi0 nicht, ob dahinter immer ein und dieselbe Organisation stand.
    Und ja, die Frage ist, wieweit die jeweiligen Kommandos eben auf objektiv zu lösende Probleme reagieren. Nur frage ich mich, warum sie sich immer mit dem Teufel verbinden und selbst der Teufel sind.

  126. Das wird jetzt interessant wo der ganze Feuerwerkskram, über das nächste Jahr, gelagert wird.

    Man darf gespannt sein, auf die Knalle die entstehen können.

  127. Merkels sogenannter Hart&Härter Domina Lockdown trifft doch nur die kleinsten und schwächsten Fachhandelsgeschäfte, also die noch wenigen Perlen die unsere malerischen Städte und Dörfer am Leben halten und das obwohl sie in harter Konkurrenz zu Amazon und Konsorten stehen.

    Die großen Einkaufshöhlen wie,

    -Globus
    -Kaufland
    -Aldi
    -Lidl
    -REWE
    -REAL

    werden alle vor und nach Weihnachten geöffnet haben, und dort hinein werden sich die Massen ergießen und an den Schlangen der Kassen sowie vor den Eingängen husten und prusten bis die Masken fetzen.

    Daran sieht man doch, dass es keinen Killervirus gibt. Merkel spielt uns hier die Macherin vor und will uns einreden, dass wir nur noch am Leben seien,
    wegen ihrer Maßnahmen.

    Es gibt keine Todesseuche die zu Übersterblichkeit führt. Merkel und ihre Schergen Drosten und Wieler verpassen lediglich einer nicht unerheblichen Zahl der ganz normalen täglichen Sterbefälle einen nichtssagenden positiven PCR Test und behaupten das Phantomvirus Covid 19 sei die Todesursache.

    Dabei kann es auch eine ganz normale Grippe in Kombination mit einer Herzschwäche gewesen sein.

    Diesen Plan haben Merkel und ihre engsten Vertrauten schon vor über einem Jahr aufgestellt, siehe geleaktes Strategiepapier des BMI.

    Auch das Hin und Her im Frühjahr war einkalkuliert, dies sollte die Bevölkerung verunsichern, und in der Bevölkerung verhindern, dass sich die Idee einer planmäßigen Täuschung in der Bevölkerung verfestigt.

  128. Was ist eigentlich über Merkels Mutter bekannt?

    Eine übelste SED-Visage die Alte, noch schlimmer als Merkel selbst.

    Die war doch nicht nur einfacher Hausfrau.

    Die sieht nach Barett und Rock, in Bautzen oder Hohenschönhausen aus, zumindest aber MfS-Backoffice wo sie niemandem auffiel.

    Sucht noch mal alle Akten durch, vieleicht hat Gauck (IM Larve) nicht alles geschreddert.

  129. lagerverkauf 14. Dezember 2020 at 00:54
    Würde mich mal interessieren was die Besitzer der zwangsgeschlossenen Läden in Zukunft wählen ?

    Die Wahl wird nicht von Ladenbesitzen dominioniert.

  130. Hans R. Brecher 14. Dezember 2020 at 02:06

    Maria-Bernhardine 14. Dezember 2020 at 01:38
    An der Quelle saß der Knabe und sprach: „Ich habe.“

    BONZEN DRÄNGELN SICH VOR

    Impf-Bevorzugung für Merkel & Apparatschiks ?

    Ausnahmsweise klasse: Sollen sie doch die Vorkoster machen!

    O ja, fein! Jeder von denen darf gerne die dreifache Dosis in den Arsch gejagt bekommen!

  131. cruzader 14. Dezember 2020 at 11:19
    Die Wahl mag zwar nicht von Ladenbesitzern dominiert werden, trotzdem sind diese Stimmen wichtig.
    Mein Mitleid beschränkt sich ausschliesslich auf AfD-Wähler.

  132. @pro afd fan: Meine Aussage war eine andere. Wie man an der Schreibweise erkennen kann, ist es egal, was die Ladenbesitzer wählen werden. Und auch wenn alle AfD ankreuzen: das Ergebnis wird in einem Server in Frankfurt festgelegt.

  133. Goldfischteich 14. Dezember 2020 at 00:51

    Ich rechen auf den Zahlen des Systems und auf dessen Ideologie. Ich mach mir doch da keine Gedanken über saubere Formulierungen.

    Das kein Positive und keine Toter nahgewiesen Corona hat weiß ich doch.
    Aber ich kann doch nur auf den gemeldeten Daten rechnen.

  134. Rheinlaenderin 14. Dezember 2020 at 00:57

    Auch hier nochmal:

    Ich rechen auf den Zahlen des Systems und auf dessen Ideologie. Ich mach mir doch da keine Gedanken über saubere Formulierungen.

    Das kein Positiver und keine Toter nahgewiesen Corona hat weiß ich doch.
    Aber ich kann doch nur auf den gemeldeten Daten rechnen.

    Ich mach das, weil ich dachte es ginge (und man könnte es ja verbessern), weil ich wissen wollte was sie uns aufgrund der Zahlen auftischen werden und vor allem können. Meine Motivation war, heraus zu finden wenn sie selbst innerhalb ihrer eigenen Zahlen noch Betrug begehen. Mathematische Statistik eignet sich dazu so was aufzudecken. Natürlich muß es 100% seriös sein. Das kann ich natürlich noch nicht garantieren.

  135. INGRES 14. Dezember 2020 at 12:36

    Ich könnte es natürlich auch auf andere Länder anwenden, aber die Zeit.
    Ich schaff ja derzeit noch nicht mal die Überprüfung mit anderen Überlegungen. Man kann ja immer die Zahl der aktuell Positiven nehmen und sehen wieviel davon dann nach 17 (oder so) Tagen verstorben sind.

    Aber das hat auch einen Pferdefuß, da ich ja wissen müßte wieviel davon jeweils tödlich infiziert sind. Obwohl man kann da was machen, aber da müßte ich entweder die durchschnittliche Quote nehmen oder mir die Intensiv-Statistik ansehen. Letzteres ist aber nicht zeitlich nicht machbar.

  136. Das Land bekommt jetzt genau das, was eine komfortable Mehrheit scheinbar möchte: die DDR 2.0.

    Schlange stehen, Armut, Gängelung, Bespitzelung, Reiseverbote, Wahlbetrug, Propagandapresse.

  137. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 14. Dezember 2020 at 10:27

    Altmaier fordert von uns Verzicht, beim einkaufen.
    —————-

    Vor ein paar Tagen war es laut Altmaier noch „patriotische Pflicht“, einkaufen zu gehen, heute wieder das Gegenteil.
    Oder Spahn, der mit dem Wissen von heute keine Läden mehr schließen wollte.
    Es sind Pfuscher, Lügner und Versager an der Spitze dieses Landes.

  138. Nach dem hochgepriesenen, aber doch wirkungslosen „Wellenbrecher-Lockdown“ kommt jetzt der „Genickbrecher-Lockdown“. Und zum Thema Schule: Die gegenwärtige Verfassungswirklichkeit spricht lauter, als es jeder Geschichts- und Politik-Unterricht zur bundesrepublikanischen Ordnung jemals könnte. Im Unterricht das GG rühmen und draußen die tägliche Demontage des GG erleben, das geht auf Dauer nicht.

  139. @Heisenberg73: Und sie geben für ihre Kompetenz-, Ideen- und Orientierungslosigkeit dem bösen Volk die Schuld.

  140. Ludwig Erhard: „Wohlstand für alle“.
    Peter Altmaier: „Lockdown für alle“.
    Wie sich die Zeiten ändern!

  141. .

    ad: friedel_1830 14. Dezember 2020 at 03:46 h

    .

    8.5.) „Corona-Strategie-Chaos“ durch regierungsnahe „Wissenschaftler“;

    volkswirtschaftlicher Schaden im „Lockdown“ ca. 20 Mrd. Euro PRO MONAT (laut Boehringer, AfD)

    .

  142. orvassius 14. Dezember 2020 at 15:05
    Ludwig Erhard: „Wohlstand für alle“.
    Peter Altmaier: „Lockdown für alle“.
    Wie sich die Zeiten ändern!

    —————————————–

    Merkel: „DDR für alle!“

  143. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 14. Dezember 2020 at 10:27

    Altmaier fordert von uns Verzicht, beim einkaufen.

    Spricht da etwa der Futterneid aus dem boshaften Dickerchen?

    Hatte schon Zitiert, aus früher zeiten:
    Das Original: Hitler Denkt für Uns. Göbbels Spricht für uns. Göhring frisst für Uns.

    Mal für heute umgestrickt.

    Merkel Denkt für Uns.

    Merkel macht Propaganda für Uns.

    Altmeyer frisst für Uns.

    War ein Zwang. Konnte nicht anders :-).

    Jeen Tag nen Spruch und die Meute Volkt der Dame.
    Wie sagen die Borg „Widerstand ist zwecklos.“

  144. cruzader 14. Dezember 2020 at 16:15
    Söder: „Mehr Leichenwagen!“
    Altmeier: „Mehr Waagen wagen!“

    ———————————————-

    :))))))))))))))))))))))))))))))))))

  145. Das System dieser Kriminellen Banden, krimineller Politiker, gehören zerschlagen.

    Ich kann mich an Zeiten erinnern, da wurde vor der Berufschule, von der RAF Panflete verteilt. Die ANTIFA ist ein Folgeorganisation. Derartige Organisationen sind zu verbieten.
    Die Politiker die sie Unterstüzen im Verfassungsschutzbericht aufzuführen. Dann geht er seiner Zweckbestimmung nach.

    Jede Staatliche Unterstüzung ist eine Straaftat. Egal wie sie gewaschen oder benannt wird.

    Es werden Steuergelder in einem politisch wett Bewerb zweck entfremdet. Nein, sie werden für Gewalt im politisch Diskurs angewendet. Geht es noch schlimmer?

    Das ist Veruntreuung und verdeckte Parteienfinanzierung.
    Da werden Kampftruppen, früher war das die SA, unterstützt.

    Kommt mir keine damit das man mit dem dritten Reich nicht vergleich darf.

    Dann benehmt euch nicht so. Das sind die gleichen Mechanismen und Vorgehensweisen.

  146. Alles geht vor die Hunde.

    „Spürhündin Fantasy [sic!!] erschnüffelt Infizierte

    Mit ihrer feinen Nase können Hunde des österreichischen Bundesheeres erschnüffeln, ob eine Person mit SARS-CoV-2 infiziert ist, hat Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) heute vor Journalistinnen und Journalisten berichtet. Demonstriert wurde das mit der belgischen Schäferhündin namens Fantasy Forever vom Seetalblick. Sie ist die erste ausgebildete Coronavirus-Spürhündin des Militärhundezentrums und soll Hunderte Infizierte in zehn Minuten erschnüffeln können. “
    https://orf.at/#/stories/3193721/

  147. .

    (Lockdown: droht ein Engpaß ?)

    Merkel gibt nationale „Toiletten-Papier-Garantie“ bis 10. Jan.
    ___________________________________________________________

    .

    1.) Kanzlerin beruhigt die Deutschen angesichts der besch*ssenen Situation:

    „Whatever it takes !
    Wir haben Milliarden frischgedruckte Euro-Scheine als nationale WC-Reserve.“

    .

  148. INGRES 14. Dezember 2020 at 12:36
    Rheinlaenderin 14. Dezember 2020 at 00:57

    Auch hier nochmal:

    Ich rechen auf den Zahlen des Systems und auf dessen Ideologie. Ich mach mir doch da keine Gedanken über saubere Formulierungen.
    ———

    Da hast Du etwas falsch aufgefasst. Mein Kommentar hat nichts mit Dir zu tun sondern es geht um Söders Formulierungen.

  149. Rheinlaenderin 14. Dezember 2020 at 18:21

    Nun ich hatte zwar nicht gedacht, dass Du mich groß kritisieren wolltest, aber doch gedacht du wolltest wenn, ich anläßlich einer Rechnung von Ibfizierten spreche darauf hinweisen, dass das Positive seien. Aber wie gesagt, wenn ich reche ist mir infiziert oder positiv egal. Denn für die Zahlen ist das uninteressant. Das wollte ich nur ganz allgemein mal sagen, Weil es auch bei anderen schon mal so anklang, ich sollte besser Positive statt Infizierte schreiben.Aber offiziell sinds nun mal Infizierte und für die Rechnung bleibe ich dann dabei.

Comments are closed.