Polizisten am Tatort in der 4.700-Seelen-Gemeinde Illerkirchberg südlich von Ulm. Hier zog sich der Messermörder nach dem Verbrechen ins örtliche Asylbewerberheim zurück.

Von MANFRED ROUHS | Am frühen Morgen des 5. Dezember 2022, gegen 7:30 Uhr, stach ein „Mann“ in dem kleinen Ort Illerkirchberg südlich von Ulm mit einem Messer auf zwei Schulmädchen ein, die eine 14, die andere 13 Jahre jung. Der beschauliche kleine Ort ist im Schock erstarrt. Polizei und Notarzt waren sofort zur Stelle. Während die 13-Jährige schwer verletzt überlebte, starb die 14-Jährige im Laufe des Tages im Krankenhaus.

Die Mädchen waren auf dem Weg zum Bus, der sie zu ihrer Schule in der Nachbargemeinde fahren sollte. In der Nähe des Tatortes befindet sich ein Asylbewerberheim. Die Polizei macht zwar keine Angaben zum Hintergrund des Messerstechers, teilt aber mit, den mutmaßlichen Täter und zwei weitere Personen in dem Heim festgenommen zu haben. Das berichtet die „Bild“-Zeitung.

Die entsetzliche Tat bestätigt wieder einmal zweierlei: Die deutsche Bevölkerung zahlt einen hohen Preis für die multi-kulturellen Ambitionen der politischen Klasse. Und die Massenmedien täuschen die Öffentlichkeit größtenteils durch Totschweigen über die Kosten des Multi-Kulturalismus hinweg.

Morde wie dieser werden regelmäßig in den überregionalen Hauptnachrichtensendungen der öffentlich-rechtlichen Medien nicht thematisiert. Die überlebenden Opfer und ihre Familienangehörigen werden allein gelassen. Stattdessen werden Jahrestage ausländerfeindlicher Anschläge begangen und Stolpersteine zur Erinnerung an eine tatsächliche oder vermeintliche deutsche Schuld von vorgestern verlegt und gefeiert.

Otto Normalverbraucher lebt dadurch in einer Scheinwelt, die ihre Legitimation aus Selbstanklagen und einem permissiven Geschichtsbild bezieht. Der aktuelle Niedergang Deutschlands auf allen Ebenen ist die logische Folge eines solchen negativen Selbstverständnisses.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Computer



Laptops



Xiaomi Redmi Smartphone



Konfuzius-Tee



TechNews

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

375 KOMMENTARE

  1. Ja wo sind sie denn jetzt, die Integrierer? Haben anscheinend WIEDER MAL völlig versagt, und ducken sich jetzt weg. Achten wohl darauf, dass die abgelegten Teddys schnell wieder entfernt werden. Spurenbeseitigung.

  2. War garantiert wieder so ein „Faeser-Deutscher.“ Einmann wurde festgernommen, der aus „dem Ort stammt“, waschechter Deutscher also, zu dessen Aussage ein Dolmetcher hinzugezogen werden musste.
    Schnell weiter in den Nachrichten, hat da Belzebub Putin nicht wieder was verbrochen? Ich muss mir gerade die Hand vor den Mund halten, zumindest bis zum Klo, damit ich kotzen kann.

  3. .
    .
    Göring-Eckardt, pädo-Grüne:
    .
    „Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich darauf“
    .
    .
    Steinmeier:
    .
    “Wir leben im besten Deutschland, das es jemals gegeben hat”
    .
    .
    Die Millionenfache tödliche illegale Invasion geht weiter.
    Das Töten geht weiter.
    Den Altparteien GEFÄLLT DAS!
    .
    .
    ABER: Die Gefahr kommt immer von Rechts.. ne is klar!

  4. Vorschlag an die Hampelregierung: Macht endlich Schluss mit den leidigen Asylanträgen! Gebt an der Grenze sofort deutsche Pässe aus. Mit eingebetteter permanent gedeckter Giro Karte.
    Nur dann drauf achten, dass sich diejenigen Deutschen, die schon länger hier leben, sich den Schuh anziehen, wenn wegen steigendem Antisemitismus in Deutschland mit dem Finger auf die bösen Deutschen gezeigt wird.

  5. Eine Gesellschaft die ihre Kinder nicht schützen kann oder will, hat es nicht verdient zu existieren!

  6. Also, zuerst sollten wir uns fragen, ob wir nicht als Gesellschaft versagt haben, zu wenig Therapeuten, zu wenig Empathie, wir brauchen mehr Betreuung, mehr Zuwendung, offenere Grenzen….

    Wenn ich diese Meldungen tagtäglich lese, bleibt nur noch der abgrundtiefe, kalte Hass. Deutschland ein Shithole sondergleichen.,.

  7. Nennsie wird zur Anteilnahme sicher nicht anreisen . Sicher wird Mörder bald die Turbostaatsbürgerschaft für besondere Leistungen erhalten .Hat sich die linksextremistische Dampfnudel für den von ihr selbst verbreiteten Hass & Hetze in Groß Strömkendorf schon bei dem Rest Deutschen Volk entschuldigt ?

  8. Ich habe nach Informationen über Illerkirchberg gesucht…..
    Knapp 5000 Einwohner….

    .
    „Wappen
    In gespaltenem Schild vorne in Gold (Gelb) eine rot gekleidete und rot gekrönte Dame mit dunklem Teint, in der Linken eine rote Mitra haltend, hinten in schwarz ein doppelarmiges goldenes (gelbes) Kreuz (Patriarchenhochkreuz). Die Flaggenfarben sind Rot-Gelb (Rot-Gold)“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Illerkirchberg#Wappen

    „Arbeitskreis Flüchtlinge Illerkirchberg

    Seit einigen Wochen werden der Gemeinde Illerkirchberg weitere Flüchtlinge zur Anschlussunterbringung zugewiesen. Bis Oktober müssen daher ca. 20 Personen zusätzlich untergebracht werden. Sie kommen aus Kamerun, Togo, Nigeria und Pakistan. Mit dabei sind auch Kleinkinder und Neugeborene. Der „Arbeitskreis Flüchtlinge Illerkirchberg“, der seit Frühjahr 2016 aktiv ist, wird auch die neuen Flüchtlinge bei Bedarf auf ihrem Weg zur Integration im Rahmen seiner Möglichkeiten mitbegleiten. Wie seither wird Begleitung zu Ämtern und Ärzten, Sprachbegleitung, Hilfe bei der Wohnungssuche und bei der Suche nach Arbeitsplätzen, Hilfe bei der Verbesserung der Wohnverhältnisse, bei Umzügen etc. nötig sein. Weitere Helfer und Unterstützer wären daher im Arbeitskreis herzlich willkommen.

    Wenn Sie mitmachen möchten, können Sie sich gerne unter 07346-3372 oder unter 07345-3234 melden. Wir würden uns freuen!“

    https://www.evang-kirche-wiblingen.de/aktuelles/weitere-meldungen/arbeitskreis-fluechtlinge-illerkirchberg

  9. MKULTRA 5. Dezember 2022 at 16:33

    Bin gespannt, ob die AK heute Abend was über den Fall bringt.

    Natürlich nicht. Ist ja nur ein lokales Ereignis ohne bundesweite Bedeutung für DDR1. Aber wehe ein Böller geht vor einer Moscheetür hoch. Das ist dann Topmeldung in der AK. Nur noch zum kotzen.

  10. .
    .
    Hubertus Heil plant „Chancenkarte“ für ausländische Fachkräfte
    .
    Es kommen keine Fachkräfte nach DE.. Es kommt nur die die wir und andere Länder nicht haben wollen ….. die dt. Altparteien beklatschen das ..
    .
    Das ERGEBNIS sehen wir in Morden, Vergewaltigungen, Betrug und Terror..
    .
    .
    Hubertus Heil:
    .
    „Wir führen eine Chancenkarte mit einem transparenten Punktesystem ein, damit Menschen, die unser Land braucht, einfacher zu uns kommen können.“

    .
    „Wir wollen aber auch Menschen, die andere Stärken haben und die wir am Arbeitsmarkt brauchen, eine Chance geben, nach Deutschland zu kommen“,

    .
    .

  11. Brutale Attacke an Schule – Kinder schwer verletzt! Ein Kind ist inzwischen verstorben.
    Wo sind die Lichterketten, wo ist Frau Faeser, Herr Steinmeier? Das Programm auf SWR läuft weiter, normal 16.05 Uhr „Kaffee oder Tee“, bestens gelaunte Menschen dort.
    Brennpunkt? Nichts und wieder Nichts.

  12. Faeser muss dem Täter schnell einen deutschen Pass ausstellen, dann war es keine Ausländerkriminalität.

  13. 10 Jahre All inclusive
    Bodybuilding
    Nette geile Animierdamen, getarnt als Sozpäd
    Geregelte Mahlzeiten
    TV / Internet
    Privatarzt ä

    Nein, das ist kein UrlaubsTraum deutscher Malocher sondern blüht einem Mörder hier in diesem shithole.

  14. Es ist zum Heulen. Eltern warten daheim auf ihre Töchter. Eine von ihnen liegt schon abgekühlt in der Autopsie, das andere Mädchen ringt mit dem Tod. Wer will da noch Weihnachten feiern?

  15. Wie lauten die Namen der beiden Opfer?

    Hat sich irgend ein Regierungsmitglied schon auf den Weg gemacht, um mit zu trauern?

    Ich kann mich erinnert, da waren auf einer Moscheebaustelle einige Zementsäcke angekokelt gewesen, da hatte sich Frau Merkel sofort auf den Weg gemacht, um ihre Betroffenheit kundzutun.

  16. Neunzehnhundertvierundachtzig 5. Dezember 2022 at 16:55

    . Wer will da noch Weihnachten feiern?
    *******************

    Es sind leider nicht die Könige aus dem Morgenland mit Gold, Weihrauch und Myrrhe gekommen.

  17. Sollte es sich bei dem Mörder tatsächlich schon wieder um einen Somalier handeln fordere ich, daß seine Schuldunfähigkeit umgehend festgestellt wird und er sofort aus der Haft entlassen wird. Zudem verlange ich, daß der Mann die bestmögliche Betreuung erhält, nach diesem traumatisierenden Erlebnis.

  18. „Der mutmaßliche Täter soll in ein benachbartes Wohnhaus geflüchtet sein. Beim Haus handelt es sich um die kommunale Flüchtlingsunterkunft. Die Polizei traf dort auf drei +++Menschen*, darunter soll auch der mutmaßliche Täter sein.“ (bild.de)

    ++++++++++++++++++++++

    *Es sollte neutral „Personen“ heißen. „Menschen“
    wird immer öfter benutzt, wenn es um Invasoren
    geht, um bei uns Gefühle zu trickern. 2015/16 kam
    es vor, daß in eher kurzen Artikeln, in
    Zusammenhang mit den Merkelgästen, 11mal
    „Menschen“ stand. Was sonst? Etwa Esel & Ziegen?
    Aber vielleicht wäre es besser gewesen. Denn
    diese rennen wenigstens nicht mit Macheten u.
    Messern herum u. fordern auch keine
    Luxus-Residenzen. Zudem werden sie nicht so
    alt: Ziegen 15-18 J., Esel 27-40 J.

    ++++++++++++++++++++++++++

    DER KLÜGERE GIBT SOLANGE NACH,
    BIS ER DER DUMME IST.

    Auf einem der cORONA-Spaziergänge lernte ich
    eine junge Rollstuhlfahrerin aus der Nachbarschaft
    kennen. Sie fährt nach 16 Uhr im Winter gar
    nicht mehr aus dem Haus, wegen 30m
    dunklem Weg, zwar in der Innenstadt, aber
    wie eine stille Nische. Die Deutschen üben sich
    einfach/fromm in Bescheidenheit, nehmen sich
    ständig zurück: „Uns geht es gut, wir haben alles,
    sogar Auto, 10 Pullover u. 5 Jacken im Schrank,
    Omas Häuschen sowie 15kg zuviel auf den Rippen.“

  19. Marie-Belen 5. Dezember 2022 at 16:51
    ——————————————————-
    dieser Helferkreis hat aber keine gute Arbeit abgeliefert.
    Der „Arbeitskreis Flüchtlinge Illerkirchberg“ muß man dringend
    nachgeschulen.

  20. Entsprechend der rassistischen Ideologie der RotFaschisten wird die Welt „Besser“, wenn alle gleich arm werden.
    Dazu müssen solange die höherwertigen Bunten „alle-rein“ nach Deutschland, bis Deutschland so arm ist wie Bangladesch.
    Dafür wird das Asylsystem missbraucht.
    Wer das in Frage stellt, wird als „Rassist“ in den (sozialen) Gulag deportiert.
    Marx, Mao und Merkel sind gütig und gerecht.
    RedHolocaust100Mio.

    ————————————

    Ja, Armut und Krieg sind schrecklich.
    Ich sehe eine (jüdisch-christlich-humanistische) Verpflichtung der reicheren Ländern, zu helfen,
    ABER es besteht keine Verpflichtung, sich selbst zu zerstören.
    Deshalb:

    Gegen Armut:
    • Hilfe zur Selbsthilfe vor Ort, z.B. Schulbildung, Ausbildung etc.

    • Eltern in Verantwortung nehmen: nur so viel Kinder, wie Eltern auch ernähren können. Das bedeutet in Armutsgebieten: nur 0-1 Kinder (China-Modell)

    • Reduktion von Sucht (Alk, Zigaretten, Drogen, Spielsucht, …)

    • …

    Gegen Krieg: die verschiedenen Ursachen bekämpfen:
    • Sehr häufige Ursache sind aktuell (und seit 1400 Jahren): die Verehrung vom terroristisch-kriegerischen islamistischen Eroberer Mohammed als Vorbild. Gegenmaßnahme: de Betroffenen helfen, sich von diesem Kriegstreiber Mohammed zu distanzieren, innerlich und äußerlich

    • MultiKulti ist in vielen Gebieten gescheitert. Das bedeutet: Segregation und Separation ist in diesen Gebieten das kleinere Übel (auch aktuell russische Gebiete der Ukraine). Also „Scheidung“ statt multikulturelle „Zwangsehe“.

    • usw.

    Und Selbstschutz, weil jetziges Asyl-System von LinksFaschisten missbraucht wird:
    • AsylLager nur noch ausserhalb der EU, Modell Dadaab (ca. 10€ pro Person und Monat für Unterkunft, ärztliche Versorgung etc.). Vorraussetzung für Aufnahme in dies Lager: Verantwortliche Selbstverpflichtung (incl. biologischer Durchsetzung) keine (weiteren) Kinder in die Welt setzen. Oder wer soll für die Kinder sorgen?

  21. worsig
    5. Dezember 2022 at 16:45

    Eine Gesellschaft die ihre Kinder nicht schützen kann oder will, hat es nicht verdient zu existieren

    Xxxxxxxx

    Löst dieses Drecksland einfach auf, verkauft es an Nigeria oder Kuba, gebt das Geld den Altbürgern dass die endlich dieses verschissene Drecksland verlassen können.

  22. Wenn nicht jetzt wann dann. Vor Jahren wurde gewarnt , dass diese gegen Kinder gehen. Nun passiert es in seiner ekelhaftesten Form. Auf dem Schulweg penetriert der unzufriedene ohne Pudding oder besser gesagt ohne AMG 63 die deutschen Kinder mit dem Messer und dieses kurz vor Weihnachten.

    Ps: „abstrakte Bedrohungslage“ auf Düsseldorfer Weihnachtsmarkt.

  23. Maria-Bernhardine Menschen … neutral Bürger

    Wenn die Leute (demnächst) Bürgür & Burka*in(m,w,d)-Geld bekommen, dann waren das Bürgür & Burka*in(m,w,d).

    Menschen Täter Mann …
    … woher ist sich die Polizei da so sicher?
    Vielleicht waren es auch Mensch(m,w,d), Täter*innen(m,w,d) oder Männ*innen(m,w,d) ?!!!
    Warum werden hier Frauen und Diverse von der Teilhabe ausgeschlossen?
    Ich dachte, das wäre Diskriminierung, also Rassismus ?
    :mrgreen:

  24. Wir sind längst im Krieg, jeden Tag folgt ein Toter!

    https://youtu.be/vlGJiF82ehE

    Merkels Invasoren haben hier bei uns an der Heimatfront schon ein zigfaches von dem an Menschen getötet, was in 20 Jahren an Bundeswehrsoldaten in Afghanistan gestorben ist.

    Merkel und ihre Verräterbande hat die Feinde ins Innere geholt!

  25. Wenn heute einer Morgens aus dem Haus geht zum einkaufen,
    zur Arbeit, zum Arzt………
    ist es nicht sicher, daß er lebend wieder zurückkommt.

  26. .
    .
    Deutsche Soldaten sollten NICHT in Litauen/Baltikum, Balkan oder Afrika sein..
    .
    Sie sollten in DE sein und mit ihren Waffen und scharfen Schuss die Sicherheit der dt. Bevölkerung gegen diese illegalen Asylanten/Ausländer schützen..
    .
    Aber wie wir jeden Tag sehen.. das ist den Altparteien egal..
    ,
    Das Töten der dt. Bevölkerung geht weiter..
    ,

  27. Das nimmt ganz schön überhand . Ich kann mich nicht erinnern,das vor 20 Jahren jeden Tag von Messerüberfällen zu lesen war.
    Das kommt davon, wenn man aus Übermut oder Arroganz jeden Märchenerzähler zu sich einlädt.
    Es ist zwar traurig aber es wird noch mehr Opfer geben . Danke, Frau Merkel und allen, die noch mehr Verbrecher im Land haben wollen .

  28. Der beschauliche kleine Ort ist im Schock erstarrt.

    Zeichen von nachhaltiger Realitätsverweigerung.
    Erst rot-grün wählen und schreien: „kein Verehrer vom Vergewaltiger Mohammed ist illegal“
    und dann in Schock erstarren, wenn die Gäste ihrem Vorbild folgen.

    Das ist sympomatisch bei GEZirngewaschenen Grünen, z.B. hier:
    Erst Atom, Kohle und Gas ausschalten.
    Und dann in Schock erstarren, wenn Licht und Heizung aus geht.

    Wichtig ist dann der Kampf gegen Querdenker, Rechtspopulisten und AfD, weil das ja Wasser auf ihren Mühlen ist.
    Und damit die das nicht für ihre Zwecke instrumentalisieren.

    Siehe aktuell

    Und das Bündnis „ZGI – Zusammen gegen Intoleranz“ hat Angst. Aber nicht etwa vor dem Messer-Mann und dass sich solche Fälle immer mehr häufen und irgendwann auch ihre eigenen Kinder unter den Opfern sein könnten. Sondern natürlich dass die AfD den Fall „instrumentalisieren“ könnte:

    KopfGegenWand
    Deutschland = FreiluftPsychiatrie
    GEZirnwäsche – NEIN DANKE!
    Rot-Grüne – NEIN DANKE!

  29. Dazu dieser Kommentar:

    „Bernd Simonis

    Nichts wird die Regierung von ihrem Kurs abbringen, völlig egal wie hier die Umstände sind.“

    .
    „MORD IN ILLERKIRCHBERG

    14-jähriges Mädchen stirbt nach Überfall auf dem Schulweg

    In Illerkirchberg bei Ulm sind zwei Mädchen auf dem Schulweg niedergestochen worden. Beide Kinder mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Dort erlag eines der Mädchen am Montagnachmittag ihren schweren Verletzungen……
    Die beiden Mädchen im Alter von 14 und 13 Jahren wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus geliefert. Die 14-jährige starb im Laufe des Nachmittags. Ein Augenzeuge gab gegenüber dem SWR an, dass er eines der Kinder auf der Straße mit einer „riesigen Stichwunde“ am Bauch blutend auf dem Boden gesehen habe, was einen Angriff mit einer Stichwaffe nahelegt. Die Angaben wurden von der Polizei bisher nicht bestätigt….Bei dem Wohnhaus handelt es sich nach Angaben der Südwest Presse um die kommunale Flüchtlingsunterkunft. In dem Haus sollen eine siebenköpfige Familie sowie vier Männer untergebracht sein.“

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/14-jaehriges-maedchen-stirbt-nach-ueberfall-auf-dem-schulweg/

  30. Überall sorgen sich die Menschen wegen der umherstreunernden Männerhorden, aber man cancelt jede Kritik als Nazi und entscheidet einfach über die Köpfe der Menschen hinweg.

    Weil es in den Städten völlig unhaltbar geworden ist und es auch nirgendwo mehr Wohnraum gibt, pumpen die RotGRÜNEN Umvolker und Transformationsideologen jetzt selbst die kleinsten Dörfer voll, wo dann solche Taten die Folge sind, denn gerade auf Dörfern kommt noch viel Langeweile bei den Streunern dazu, denn dort können sie nicht ihre Gangkulturen ausleben.

    https://www.haz.de/der-norden/fallingbostel-verzweifelt-am-fluechtlingslager-2200-fluechtlinge-8000-einheimische-SX7SJAXHQID4W7FVF4ZISZXVWQ.html

    Man kleistert die Menschen mit der Lüge voll, dass man Islamer aus archaischen Paschtun-Kulturen oder brutalisierten afrikanischen Stämmen hier integrieren könne.

  31. wäre es kein Einmann sondern ein Alman wäre es sofort mit Namen, Alter, Geburtsort und aktueller Wohnort genannt worden. Und wäre der Täter ein Alman und das Opfer ein*e*s hier noch nicht so lange Lebender*es*in*en wären Fäser und Steinmeier schon vor Ort und würden 10 Mio. für den Kampf ggn. Rächts locker machen. Aber „Shit happens“ auf den Weg ins bunte Wohlfühlland.

  32. Maria-Bernhardine 5. Dezember 2022 at 17:12
    Welt-Video-clip 46 Sek.
    „Der Mann flüchtete in ein Wohnhaus…
    Kommentarfunktion deaktiviert“
    https://www.youtube.com/watch?v=fVfoCuqqgtE
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Sprecherin: „Es besteht keine Gefahr mehr für die Bevölkerung!“

    Diesen Satz muss man sich ganz in Ruhe auf der Zunge zergehen lassen. Eine Tote, eine Schwerverletzte, aber, puh, Gefahr ist vorüber. Ihr könnt wieder rauskommen. Es hat aufgehör zu regnen.
    Und während die Sprecherin genau diesen Satz ausspricht, geschieht an anderer Stelle in diesem kaputten Land wieder ein Messermord.
    Doch Frau Lewinski- es besteht Gefahr für die Bevölkerung. Und zwar permanent. Wir sind nicht mehr sicher. Sie Frau Lewinski vielleicht, so lange Sie in der bewachten Welt Tiefgarage parken.

  33. sommerwind 5. Dezember 2022 at 17:23

    Wenn heute einer Morgens aus dem Haus geht zum einkaufen,
    zur Arbeit, zum Arzt………
    ist es nicht sicher, daß er lebend wieder zurückkommt.

    Daher ganz wichtig: Nie ohne Tierabwehrspray aus dem Haus gehen. Und sobald man auf offener Straße ist, immer eine Hand an dem Spray in der Hosen- oder Jackentasche griffbereit halten. Im Fallle eines Falles können ein paar Sekunden über Leben und Tod entscheiden.

  34. Es heisst „ein Mann“, das sagt schon alles.
    Aber er ist sicher psych.gestört,
    danach greift noch die Einzelfalltheorie,
    und die Bevölkerung soll dieses Geschehen,
    nur nicht weiter verfolgen,oder gar Instrumentalisieren .
    Das würde den Rächten,und der AfD in die Karten spielen.
    Also,wir resümieren,
    ein paar Textbausteine,einige salbungsvolle
    Reden,eine tolle Trauerfeier,und weiter mit der Umvolkung
    und Verrohung unseres Staates.
    Und Schuld haben diese Politverbrecher,die diese Grenzen
    aufmachten und alles und jeden hier rein lassen.
    Wann macht sich das Volk endlich mal zu Bundes weiten
    Protesten und Demos auf.
    Es ist das berühmte 5 nach Zwölf !

  35. Zwei Schulmädchen …
    —-

    Wie wäre es mal mit folgenden Schildern von couragierten Aktivisten und Schuldirektoren:

    +——————————————————————————
    | Schule | ohne Verehrer vom Rassisten Mohammed
    +——————————————————————————
    | Schule | mit Courage
    +——————————————————————————

    Oder ist mancher Rassismus gleicher?

    Mohammed hat die Menschheit in 2 Rassen eingeteilt:
    die höherwertigen Gläubigen (Umma)
    und die minderwertige Ungläubigen (Kafir, Harbi, …)
    Harbi haben keine Rechte, auch kein Recht auf Leben
    [wiki/Kafir]

    Mohammed hat seine terroristische Räuberbande Gläubigen ermutigt, die Kriegsbeute zu vergewaltigen.

    Kommentar zu obigen vom Dr. Taq. mult. Haiman Machtnix (Zentralrat der Verehrer vom salafistischen Eroberer und Ehren-Vergewaltiger Mohammed):
    [Ehren-Vergewaltiger und islamistische Eroberer Mohammed] … vorzüglichsten Charaktereigenschaften und ungewöhnlichen aber äußerst vorbildlichen Handlungsweisen.


    Rassismus im Sinne von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit

  36. „Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin- dann kommt der Krieg zu dir.“
    Jetzt ist der Krieg auch in Illerkirchberg angekommen. Ob die ortsansässigen das auch kapieren, darf getrost bezweifelt werden.
    Mein Beileid für die Eltern der verstorbenen und schwerverletzten Mädchen.

  37. .
    .
    Heinz Rudolf Kunze –
    .
    Willkommen liebe Mörder

    .
    https://youtu.be/jGFIfyypFYc
    .
    Zum multi-kriminellen Wertlos-Westen gehört das TÖTEN!
    .
    .
    Wie viele dt. Frauen, Männer und Kinder könnten noch leben wenn Merkel und ihre Schergen/Ampel-Regime nicht alles ….. reingelassen hätte.. ?
    .
    .

  38. Maria-Bernhardine 5. Dezember 2022 at 17:42
    @ T.Acheles 5. Dezember 2022 at 17:17
    Die Invasoren/Asylforderer sind doch keine
    Bürger, …

    Nach meinem Gefühl stimme ich Dir zu.
    Aber nach den HAmpel*innen(m,w,d) sollen doch diese höherwertige Rasse das „BürgerGeld“ bekommen, bzw. mit dem „BürgerGEld“ noch viel mehr von dieser höherwertigen Rasse nach Deutschland gelockt werden.
    Und wie werden dann Leute genannt, die sich selbst ernähren und kein „BürgerGeld“ bekommen?
    Vielleicht: MinderwertigeRasseDerGemolkeneKüheZurDurchsetzungDerRassistischenZieleDerKommunisten …?
    Also, ich zähle mich nicht zu diesen „Bürgern“.

  39. Von den toten Frauen aus Würzburg spricht auch kein Mensch mehr, zum Jahrestag hat sich dort auch kein Politiker sehen lassen, der rote Präsi fährt lieber nach Solingen und Mölln.

  40. Unter normalen politischen Verhältnissen die durchaus vor nicht allzu langer Zeit noch gültig waren, wären die Täter mitsamt den politischen Totschweigern und Ideologie Legalisierern des Multi-Kulturalismus längst im Knast gelandet. Deutschland hat sich dermaßen negativ verändert dass es inzwischen leider schon fast wieder als normal wahrgenommen wird. Deswegen hört und sieht man so wenig ,bzw. gar nichts von div. Konsequenzen. Sowohl die GRÜNEN wie u.a. K:G: Eckardt (die die deutschen hasst wie die Pest) ect. pp. inkl.die gesamte aktuelle Regierung gehören sofort des Amtes enthoben. Es geht im Turbogang weiter so,seit Merkels BKlerin Beginn als Trojanisches Pferd. Die Einschläge kommen immer näher.
    Es kann nur noch der Kampf auf der Strasse wie 89 etwas ändern. Alles andere, wie neue Wahlen ect. bis an den St. Nimmerleinstag die ohnehin längst nur pseudodemokratisch linkskonstruiert werden, mit div. bekannten KonstellationsTricks- Ergebnissen, haben keine Chance mehr unsere Land von dem Wahnsinn zu befreien .

  41. @Haremhab 5. Dezember 2022 at 17:38
    „Kriminelle dürfen alles. Man kann sich selbst nicht dagegen wehren im linksextremen Staat“
    Das ist Richtig was Sie schreiben.
    Und jetzt doch mal auf den Tisch. Wer zum wählen gegangen ist hat Kriminellen seine Stimme bzw. Zusage zu kriminellen Taten gegeben. Dabei spielt es keine Rolle welcher Partei derjenige seine Zusage gegeben hat.
    Abschließend noch, das Sprichwort „gleich und gleich gesellt sich gern“ gilt auch für die BRD. Kriminelle Politiker finden an kriminellen Zuwanderern nichts negatives, ganz im Gegenteil sie sind auf gleicher Ebene. Kleines Beispiel „Impfpflicht“ mit Toten und Verletzten. Wo ist da der Unterschied zur Messerfachkraft aus allen Herren Ländern? Beide fühlen sich im Recht.

  42. .
    .

    Und dann wird Polen, Ungarn und Tschechien von DE und der EU angegriffen weil sie so einen Asyl-Terror/Morden NICHT wollen..
    .
    Wer sind hier die Verbrecher?
    .
    .

  43. „THE MAO-LÄND“

    Immer wieder Messerangriffe in der Region Ulm
    In der jüngeren Vergangenheit gab es immer wieder teils blutige Messer-Attacken in der Region Ulm und Neu-Ulm. Ein Chronik der letzten Fälle:

    1.12.2022: Ein Patient greift in einer Arztpraxis mitten in Neu-Ulm eine Ärztin mit einem Messer an. Die Frau setzt sich zur Wehr.

    31.10.2022: Notarzteinsatz nach einer Bluttat in der Halloweennacht: Ein 23-Jähriger wird in der Ulmer Frauenstraße mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt.

    15.4.2022: Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung in Blaubeuren werden am Karfreitag drei Männer verletzt, zwei davon mit einem Messer. Einer von ihnen schwebte in Lebensgefahr.

    Mai 2022: Ein 40-Jähriger steht wegen versuchten Totschlags vor Gericht. Der psychisch kranke Mann soll seinen Vater brutal mit einem Messer angegriffen haben. Er sah in ihm offenbar eine Bedrohung durch einen Dämonen.

    30.04.2022: Ein 54-Jähriger greift einen 40-Jährigen mit einem Messer an und verletzt ihn lebensgefährlich. Der Bluttat war ein Streit in einer Gartenlaube am Neu-Ulmer Donaubad vorausgegangen.
    https://www.swp.de/lokales/ulm/polizei-grosseinsatz-in-illerkirchberg-zahlreiche-polizisten-im-einsatz-was-bislang-bekannt-ist-67976559.html

  44. @ EinStaatsfeind 5. Dezember 2022 at 17:52

    Wollen Sie, daß PI-News geschlossen wird?
    Wenn nicht, dann mäßigen Sie sich bitte u.
    drücken sich diplomatischer aus. Auch
    ironisch kann man eine Menge sagen.

    MOD: Wir haben diesen Kommentar gelöscht.

  45. Den Mädchen mein Mitgefühl.
    Aber ich will das die Altpartei wählenden Eltern leiden.
    Ist nicht fein, aber verstellen werde ich mich auch nicht.
    Es ward ihnen egal, als es noch die Mädchen anderer Eltern
    erwischt hat.

  46. Bei allen Verbrechen sind die Hintermänner und -frauen natürlich die Schlimmsten und werden – wenn man ihrer habhaft wird – verständlicherweise genauso behandelt wie die Täter vor Ort. Wenn ich jeden Montag lese, welche „Bereicherungen“ über das Wochenende wieder stattgefunden haben, oft an Frauen und Mädchen, bricht es mir fast das Herz. Wie müssen sich die Hintermänner und vor allem -frauen fühlen, die diese Zustände bewusst oder geduldet herbeigeführt bzw. möglich gemacht haben. Merkwürdigerweise haben die oft klerikalen Background. Vor der Migrationswelle der „Fachkräfte“ haben wir diese kulturtypischen Verbrechenswellen bei uns nicht gekannt. Würden Armbinden helfen? Aber diesmal die richtigen! Es gab mal eine vergangene Zeit, in der Frauen nach Einbruch der Dunkelheit sich noch auf der Straße befinden konnten, ohne dass sie belästigt wurden. Wenn der Vorname des Opfers von der Polizei bekannt gegeben wird, sollten die Bürger dieses Landes (der Souverän, haha) einen Feiertag nach ihm benennen, und der Trauerzug sollte von Flensburg bis Konstanz reichen. Irgendwann muss Schluss sein!

  47. Hätte ein „Rechter“ zwei Mädchen mit Migrationshintergrund dermaßen niedergemetztelt, würde es im ganz großen Stil berichtet, vom Brennpunkt bis zum Besuch hochrangiger Politiker……aber der arme Mörder hatte bestimmt eine schlimme Vergangenheit und ist garantiert schwer traumatisiert, wir müssen Verständmis aufbringen, alles Gefährliche kommt doch schließlich von „Rechts“….

  48. Die Polizei hat in Düsseldorf alle Weihnachtsmärkte in der Düsseldorfer Innenstadt gesperrt.
    Es habe eine „abstrakte Drohung von außen“ gegen die Märkte gegeben, so die Polizei
    Deutschland ist im Krieg!
    Und unsere Außenmini arbeitet jetzt an der Indischen Suppenküchenfront

  49. Mein herzliches Beileid erstmal und dem verletzten Mädchen eine baldige Genesung, wenn auch die seelischen Wunden wohl nur schwer heilen ! Inzwischen passiert es soviel Menschen in diesem Land das sie zur „Falschen Zeit am falschen Ort“ sind und solchen Verbrechen zum Opfer fallen. Die Tatsache ist aber dass sich zu viele Migranten hier im falschen Land befinden und meinen ihre kulturellen Gepflogenheiten einführen zu müssen. Wir müssen uns leider damit abfinden in einem Land zu leben das massenhaft Geistesgestörte und hochkriminelle ins Land lässt und nicht mehr im Stande ist die Bevölkerung davor zu schützen.

  50. Alleine die Tatsache, daß in den ÖR-Medien nicht von MORD gesprochen wird, sondern von Verletzungen, an denen eines der Mädchen „verstorben“ ist, zeigt jedem normal denkenden, daß es sich bei dem Täter um ein importiertes Goldstück handeln muß.
    Man stelle sich vor, der Täter wäre ein Deutscher und die Opfer illegal hier lebende. Bereits am Vormittag hätten die deutschen Gutmenschen Lichterketten von Flensburg bis Garmisch organisiert. Aber hier: Fehlanzeige.
    Was will man auch erwarten von einem Volk, das einen Milliardenbetrüger zum Kanzler macht, einen Deutschlandhasser zum Vizekanzler und einen Psychopaten zum Gesundheitsminister ???

  51. Kein OT

    In Düsseldorf gab es heute eine „abstrakte Terrorwarnung“

    In Illerkirchberg war der Terror real.

    Ist das unsere Zukunft in Deutschland…… Terror…Terror…Terror

    .

    „Großeinsatz der Polizei

    Bedrohungslage: Düsseldorfer Weihnachtsmärkte und Rathaus geräumt

    Wegen einer möglichen Bedrohungslage hat die Polizei am Montagnachmittag alle Weihnachtsmärkte in der Düsseldorfer Innenstadt geräumt. Es habe eine „abstrakte Drohung von außen“ gegen die Märkte gegeben, sagte ein Düsseldorfer Polizeisprecher. Die Polizei habe sich deshalb entschlossen, sicherheitshalber die Märkte zu schließen. „Sicherheit muss Vorrang haben.“ Eine akute Gefahr bestehe jedoch nicht, betonte der Sprecher.“

    https://www.haz.de/panorama/duesseldorf-weihnachtsmarkt-und-rathaus-wegen-bedrohungslage-geraeumt-2ITL2J42GFDBXMUN24LRQVXVQM.html

  52. @ Saturn 5. Dezember 2022 at 18:00

    Muß man auch bei Ihnen das „richtige“ Parteibuch
    haben oder die „richtige“ Partei wählen? Sie
    wissen doch gar nicht, wie die Eltern der
    Mädchen wählten. Gottseidank haben wir noch
    geheime Wahlen, um uns vor Marx- & Maoisten,
    aber auch Bürgerhassern, wie Ihnen, zu schützen.

    Hemmnisse von Wahlmanipulation bis zur
    wankelmütigen, oft nabelkreisenden, sich
    selbstzerfleischenden AfD sind nicht zu vergessen.

  53. .
    .
    „Deutschland ist und bleibt ein weltoffenes Land.“
    .
    Angela Merkel

    .
    .
    Jeder Asylant/Ausländer darf in DE morden und vergewaltigen.. und wird dafür noch belohnt.. Wir sind tolerant, vielfältig und dämlich.-.- ..
    .
    Fazit: DE ein gescheiterter, wehrloser, degenerierter Staat !
    .
    .

  54. Maria-Bernhardine 5. Dezember 2022 at 18:15

    Sie haben Recht.
    Danke fürs einnorden.

    Es ist nur so ungeheuer Frustrierend. -.-

  55. Maria-Bernhardine 5. Dezember 2022 at 17:59

    Richtig.

    @MODERATION
    Dieser Kommentar sollte sofort gelöscht werden!

    MOD: Sie haben beide recht und wir haben den Kommentar gelöscht.

  56. die „politiker“: wir brauchen m e h r Migration !!!!
    …für das alles wird die grüne Sekte und deren Anhang bezahlen – auf Heller & Pfennig !!!!!!
    Grauenhaft für die Familie !!! mein tiefstes Beileid !!!!

  57. Betr. Maria-Bernhardine at 17:45

    @ Neunzehnhundertvierundachtzig at 17:38

    Ja, mir dämmert´s. Die Welt-Sprecherin
    Christina Lewinsky…

  58. Das Schlimmste ist, dass auch dieses von einer illegal eingewanderten Bestie ermordete Kind schon in ein paar Tagen vergessen sein wird und sich NICHTS ändert.

  59. @ Saturn 5. Dezember 2022 at 18:18

    Bittschön, gern geschehn! 😉

    ++++++++++++++++++++

    Ja, es ist furchtbar! Es treibt einen
    fast ihn den Wahnsinn…

  60. Alle Asylanten, Flüchtlinge, Migranten werden nach einem Mord für Psychisch krank erklärt und in die Psychiatrie eingeliefert.
    Ins Gefängnis, dass währe Rassismus!
    Tabuthema INZUCHT; Auswirkungen auf Intelligenz, geistige und körperliche Gesundheit und die Gesellschaft….
    Massive Inzucht innerhalb der moslemischen Kultur während der letzten 1.400 Jahre könnte ihrem Genpool katastrophalen Schaden zugefügt haben. Die Konsequenzen der Heirat zwischen Cousins ersten Grades haben oft schwere Auswirkungen auf Intelligenz und geistige wie körperliche Gesundheit ihrer Nachkommen und auf ihre Umgebung.
    Eine grobe Schätzung zeigt, dass nahezu die Hälfte aller Moslems der Welt aus Inzuchtfamilien stammt…….Pakistan 70%

  61. Das frei gewordenen Kinderzimmer könnte doch nach etwas Karrenzzeit mit Afro-Deutschen belegt werden, dann könnten die nicht AfD-wählenden Eltern noch etwas an ihrer Willkommenskultur feilen?

    Die Pest wünsche ich all jenen die mitgemessert haben. Sollte das ein Afro-DEutscher gewesen sein, dann haben alle Parteien am linken Rand, also die SED bis zur linken Merkel-CDU alle mitgemessert.
    Wer kann im Anschluss die MIgrationsroute recherchieren. evtl sind da ja unsere bekannten See-Schleppervereine involviert? Hat man schon Wachen vor den Zimmern aufgestellt, nicht dass da ein Grüner auf die Idee kommt……..

  62. Schauen Sie hin, Frau Faeser! Ihre Toten! Seit 7 (Sieben) Jahren geht das nun so. Was tun Sie dagegen? Nichts. Im Gegenteil- Sie tun was dafür!
    Ihre Feinde hingegen sind diejenigen, Frau Faeser, die Sie an Ihren Auftrag erinnern. Sie und Ihre Vorgänger sind Versager, wie sie im Buche stehen.
    Kampf gegen Hass und Hetze, das Ziel sind wir, die Opfer Ihrer Politik. Nicht jedoch die Verursacher. Also diejenigen, die durch ihre abstoßenden Taten den Hass hervorrufen. Und der Hass entsteht, weil aus Ihrem Ministerium nichts in der Richtung geschieht, was den Hass überflüssig machen würde. Würden Sie ihre Arbeit tun, dann gäbe es weder Hass noch Hetze, oder was immer Sie daraus interpretieren.
    Wir finden uns als Ziel wieder, und zwar in der Zange. Einmal durch die Messerstecher, Schläger, Vergewaltiger, Räuber, und einmal durch den Staat, der versucht, mit allen Mitteln den Deckel draufzuhalten.
    Sie können den Deckel draufhalten, klar, ihn festschrauben. Aber irgendwann wird dann der Topf explodieren. Und dann wird niemandem seine Armbinde helfen.

  63. https://www.haz.de/panorama/maedchen-auf-schulweg-schwer-verletzt-sek-im-einsatz-KBWVFLC2MBETRLGZAJA67I4WK4.html

    Den mutmaßlichen Täter sowie zwei weitere Männer nahmen die Beamten fest – einer war verletzt und musste in ärztliche Behandlung.

    Ein Polizeisprecher ging davon aus, dass die Leiche der 14-Jährigen obduziert wird, um die genaue Todesursache zu klären.

    Der Beschuldigte habe die Mädchen gegen 7.30 Uhr auf der Straße in einem Wohngebiet angegriffen.

    Die 14-Jährige, eine Deutsche mit Migrationshintergrund, musste nach dem Angriff noch am Tatort wiederbelebt werden, bevor sie in die Klinik gebracht wurde, wo sie trotz aller ärztlichen Bemühungen verstarb. Auch die 13-Jährige, ebenfalls eine deutsche Staatsangehörige, musste schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt in einer Klinik behandelt werden.

    Der mutmaßliche Täter flüchtete nach dem Angriff in ein benachbartes Wohnhaus, eine Asylbewerberunterkunft.

    „Als die Polizei diese mit Spezialkräften durchsuchte, traf sie dort auf drei Bewohner, alle Asylbewerber aus Eritrea“, hieß es weiter. Bei dem 27-Jährigen habe die Polizei ein Messer gefunden, das als Tatwaffe in Betracht komme.

    „Der Verdächtige befindet sich aktuell unter polizeilicher Bewachung in einem Krankenhaus.“

    Die Beamten hätten die beiden anderen Männer mit zur Dienststelle genommen.

    Die Polizei bat in der Mitteilung darum, „keinen Generalverdacht gegen Fremde, Schutzsuchende oder Asylbewerber allgemein zu hegen oder solchem Verdacht Vorschub oder Unterstützung zu leisten“.

    Bürgermeister Markus Häußler „Es ist furchtbar“, sagte er der örtlichen Zeitung.

  64. Mein Nachbar ist ein Militärpolizist der geht privat unbewaffnet nicht aus dem Haus! Er weiß warum, es laufen zu viele Irre auf deutschen Straßen herum!

  65. Heisenberg73 5. Dezember 2022 at 18:25

    Das Schlimmste ist, dass auch dieses von einer illegal eingewanderten Bestie ermordete Kind schon in ein paar Tagen vergessen sein wird und sich NICHTS ändert.

    Ja, ein paar Tage wird es jetzt ruhig an der Umvolkungsfront der Links-Grün-Gelben und spätestens nächste Wóche legen sie dann wieder los mit ihrer Nääänzy an der Spitze. Zum kotzen.

  66. NOTWEHR gegen KLIMA-KLEBER: „Das ist eine Nötigung, da darf man sich wehren“ – Rechtsexperte Höcker

    RECHTSEXPERTE RALF HÖCKER: Klima-Kleber selbst entfernen? – „Das ist eine strafbare Nötigung, da darf man sich wehren“
    „Das, was die Blockierer da machen, ist eine strafbare Nötigung und gegen die kann man sich wehren“, sagt Jura-Professor Dr. Ralf Höcker. Im WELT-Interview erklärt er, welche Rechte Bürger haben, Klimademonstranten selbst von den Straßen zu entfernen.

    Mehr: https://www.youtube.com/watch?v=3Ol1KQc2n8M

  67. Hier noch einmal zum Bericht der BILD:

    Ein Mädchen ist seinen Verletzungen erlegen!
    https://www.bild.de/news/2022/news/ulm-mann-griff-zwei-schuelerinnen-an-maedchen–14-stirbt-nach-attacke-82158582.bild.html

    Von: EMILY ENGELS UND OLIVER GROTHMANN
    05.12.2022 – 15:14 Uhr
    Illerkirchberg (Baden-Württemberg) – Es sind tragische Szenen, die sich in den frühen Morgenstunden in Illerkirchberg, südlich von Ulm, abgespielt haben müssen. Ein Mädchen (14) hat bei einer brutalen Attacke auf ihrem Schulweg ihr Leben verloren. Ein weiteres (13) wurde schwer verletzt.
    ———-
    Die Sprache ist ja unglaublich!
    Die Szenen sind „tragisch“. Jeder weiß, daß zu Tragik keiner kann.

    Tragik Definition
    schweres, schicksalhaftes, von Trauer und Mitempfinden begleitetes Leid
    „darin lag die Tragik [seines Lebens, in seinem Leben, dieses Unfalls]“

    „Ein Mädchen (14) hat bei einer brutalen Attacke auf ihrem Schulweg ihr Leben verloren. …“
    Nicht nur, daß es heißen müßte „sein Leben“, weil „das Mädchen“, sondern viel schwerwiegender ist, diesen Mord zu bezeichnen als „sein Leben verlieren“.

    Die Verlogenheit der BILD wird täglich weniger erträglich.

  68. „Die Polizei bat in der Mitteilung darum, „keinen Generalverdacht gegen Fremde, Schutzsuchende oder Asylbewerber allgemein zu hegen oder solchem Verdacht Vorschub oder Unterstützung zu leisten.“

    Das ist weiß Gott nicht die Aufgabe der Polizei. Ich hege soviel Generalverdacht, wie ich will.

  69. der väser ist das allerletzte. was versprechen sich solche typen von ihrem handeln. das ist doch widersinnig was die da anrichten.

  70. Bin mir ziemlich sicher, dass die Reaktion unserer Politiker und die der ÖR Medien folgende sein wird: Jetzt muss erst recht der Kampf gegen Rechts verschärft werden.

  71. @ the truth

    Da hätte ich ohne zu zucken 10.000 Euro drauf gewettet. Ggf. auch Somali, wie der Machetenripper.

    Mit Sicherheit ist er aber ISlamer, der der Meinung war, dass die Mädels wie Schlampen rumlaufen. Ggf. sind sie nicht auf seine Avancen eingegangen.

    Bin gespannt, was das überlebende Opfer zu den Geschehnissen im Vorfeld des Gemetzels äußert.

    Wurde der Neger eigentlich mit unserem Steuergeld von Göring Eckardts Ehemann rangeschifft, oder kam er schon 2015 mit Merkels Syrern, oder ist es vielleicht ein ganz frischer Neger aus der Ukraine?

  72. sommerwind 5. Dezember 2022 at 17:23
    Wenn heute einer Morgens aus dem Haus geht zum einkaufen,
    zur Arbeit, zum Arzt………
    ist es nicht sicher, daß er lebend wieder zurückkommt.
    ————
    Das war schon immer so.
    Ich würde sagen: Die Wahrscheinlichkeit, daß man heil und gesund nach Hause kommt, wird geringer.

  73. MAMMUTPROZESS: IS-Terroristen wegen Attentaten von Brüssel vor Gericht

    Mehr als sechs Jahre nach den islamistischen Terror-Anschlägen in Brüssel beginnen am Montag die Gerichtsverhandlungen in dem Fall. Der Prozess um die Anschläge von März 2016 wurde bereits im September offiziell eröffnet, die Anhörungen verzögerten sich jedoch wegen eines Streits darum, wie die Angeklagten im Saal untergebracht werden sollten. Sie werden nun gemeinsam in einem Glaskasten sitzen.

    Bei den Angriffen am 22. März 2016 hatten drei Selbstmordattentäter der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) Bomben am Brüsseler Flughafen Zaventem und in einer U-Bahnstation im EU-Viertel gezündet. Dabei wurden 32 Menschen getötet und Hunderte teils schwer verletzt. In dem Prozess sind zehn Menschen angeklagt, einer davon gilt als vermisst – es wird vermutet, dass er in Syrien gestorben ist.

    Sechs der Angeklagten wurden bereits im Prozess um die Pariser Attentate am 13. November 2015 verurteilt. Damals hatten Extremisten bei einer Anschlagsserie 130 Menschen getötet und 350 weitere verletzt. Die Anschläge in der französischen und in der belgischen Hauptstadt gehen wahrscheinlich auf dieselbe Terrorzelle zurück. So steht der Hauptangeklagte im Pariser Prozess, Salah Abdeslam, nun auch in Brüssel wieder vor Gericht.

    Acht Angeklagten wird 32-facher terroristischer Mord, versuchter terroristischer Mord an 695 Menschen sowie die Beteiligung an den Aktivitäten einer terroristischen Vereinigung vorgeworfen. Den Angeklagten gegenüber stehen mehr als 900 Nebenkläger. Opfer und Opferorganisationen beklagten in den vergangenen Jahren immer wieder unzureichende und komplizierte Unterstützung des Staats.

    Das öffentliche Interesse an dem Verfahren ist riesig – deshalb wird der Prozess in umgebauten Räumlichkeiten des früheren Nato-Hauptquartiers im Nordosten der Stadt geführt. Wegen eines Streits über die Sicherheitsvorkehrungen war der ursprünglich für Mitte Oktober geplante Verhandlungsstart verschoben worden.

    Die Verteidigung hatte sich zum Prozessauftakt im September darüber beschwert, dass die Angeklagten in geschlossenen Einzelkabinen aus Glas sitzen sollten. Daraufhin entschied die Vorsitzende Richterin, dass die Kästen gegen die Menschenrechtskonvention verstoßen. Es soll stattdessen eine große Glaskabine bereitgestellt werden, in der die Angeklagten gemeinsam sitzen können. Wegen des Umbaus verzögerte sich der offizielle Beginn der Verhandlungen.

    Video: https://www.youtube.com/watch?v=SneDAFbWFRQ

    Hat natürlich nichts mit dem Islam zu tun…

  74. Und? Hat schon jemand den Namen, bzw. die Nationalität des Kindermörders herausbekommen können und im Netz verbreiten?

    Wie mag er wohl heißen?

    Hans, Helmut oder Peter?

    Wetten werden noch angenommen.

  75. hans 5. Dezember 2022 at 17:32
    Die Mörder sind unter uns.
    Es kommt noch schlimmer….diese „Flüchtlinge“ sind nichts anderes als ein feindliches Heer, das bereits
    in jeder Stadt und jedem Dorf seine Lager aufgeschlagen hat. Wir werden marodierende „Flüchtlings“-
    Horden erleben, die plündernd und mordend durch unsere Städte ziehen, um sich das mit Gewalt
    zu nehmen, was ihnen versprochen wurde!

  76. „Als die Polizei diese mit Spezialkräften durchsuchte, traf sie dort auf drei Bewohner, alle Asylbewerber aus Eritrea“, hieß es weiter. Bei dem 27-Jährigen habe die Polizei ein Messer gefunden, das als Tatwaffe in Betracht komme. „Der Verdächtige befindet sich aktuell unter polizeilicher Bewachung in einem Krankenhaus.“ Die Beamten hätten die beiden anderen Männer mit zur Dienststelle genommen.

    Die Polizei bat in der Mitteilung darum, „keinen Generalverdacht gegen Fremde, Schutzsuchende oder Asylbewerber allgemein zu hegen oder solchem Verdacht Vorschub oder Unterstützung zu leisten“.

    https://www.sueddeutsche.de/panorama/kriminalitaet-illerkirchberg-ermittler-27-jaehriger-nach-angriff-unter-tatverdacht-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-221205-99-790736

  77. „Der beschauliche kleine Ort ist im Schock erstarrt.“

    Die sind eben auch in beschaulichen kleinen Orten schlimm. Es spielt keine Rolle wo sondern wer. Und diese „wer“ werden immer mehr.

  78. @T.Acheles 5. Dezember 2022 at 17:29


    Und das Bündnis „ZGI – Zusammen gegen Intoleranz“ hat Angst. Aber nicht etwa vor dem Messer-Mann und dass sich solche Fälle immer mehr häufen und irgendwann auch ihre eigenen Kinder unter den Opfern sein könnten. Sondern natürlich dass die AfD den Fall „instrumentalisieren“ könnte:

    Die Seite scheint mir zwar Satire/Fake zu sein, aber genauso wird es wieder kommen. Keine hochrangigen Politiker am Tatort wie sonst sofort wenn ein Flüchtlingsheim brennt (auch wenn die Brandursache noch gar nicht geklärt ist wie zuletzt bei diesem Pyromanen ohne ausländerfeindlichem Hintergrund).

    Und die üblichen Textbausteine von den Lokalpolitikern wie „wir dürfen jetzt nicht zulassen, dass die Tat von der AfD und den Rechten instrumentalisiert wird“, „wir müssen zusammenstehen und dürfen Hass und Hetze gegen Migranten keinen Raum geben“, „diese schreckliche Tat darf zu keinem Generalverdacht gegen Migranten führen“, „wir dürfen nicht zulassen dass durch diese Tat die Rechten noch mehr Wasser auf ihre Mühlen bekommen und die Gesellschaft weiter spalten“ etc. pp. pp.

    Man wird es die nächsten Tage sehen, sofern diese Wahnsinnstat überhaupt in den Medien thematisiert wird oder wieder mal unter „Vermischtes“ mit ein paar Zeilen ohne Nennung der Herkunft des Täters erscheint. Aber natürlich mit der Ferndiagnose „psychisch krank“.

    Und mit dem neuen Staatsbürgerrecht was Innenministerin Faeser plant, wird es in ein paar Jahren bei solchen Taten heißen, „der x-jährige Deutsche ging unvermittelt und wahllos mit einem Messer auf Schüler los und stach auf sie ein.

    Und genau dafür sollen allen Migranten der deutsche Pass hinterhergeworfen werde: Zum einen um die „unschöne“ Kriminalstatistik zu bereinigen, und zum anderen um sich dauerhaft Millionen von neuen Wählerstimmen zu sichern.

    https://twitter.com/ZGIDeutschland?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

  79. Es ist zum Kotzen,
    Hat man schon raus was für ein Landsmann das war,
    Namen,auch von den Opfern,Wann wo findet ein Trauermarsch statt.
    Bin in solchen Fällen für die Todesstrafe,

  80. „Die Polizei macht zwar keine Angaben zum Hintergrund des Messerstechers, teilt aber mit, den mutmaßlichen Täter und zwei weitere Personen in dem Heim festgenommen zu haben.“

    Bin gespannt, ob als Reaktion die üblichen Arschlöcher wieder für „Bunt“ oder „gegen Rächtz“ o.Ä. mobilisieren, als Reaktion auf den erneuten Mord an jungen Menschen durch abartige Migranten.
    Irgendwann muss es doch reichen!

  81. Die Messerologen sind nur das Werkzeug die in Zukundt dei Renten sichern sollen.
    Naja, jedenfalls für die Regimemitarbeiter.
    Die wahren Mörder sitzen in der „deutschen“ Regierung.

  82. Meine Gedanken gelten den Familien der beiden betroffenen Jugendlichen. Der überlebenden Jugendlichen wünsche ich eine gute Genesung.

  83. Über Ulm
    und unter Ulm
    und um Ulm herum

    …und mir ist aufgefallen: Kein einziger Mensch schmeisst noch einen Teddybär, wenn diese aufdringlich koranversiffte Sippschaft mit vielen Mördern und Vergewaltigern unter ihnen unser Land betritt. Normal ein gutes Zeichen, aber was ist schon normal!?

  84. SchweinskopfsulzevonOMI 5. Dezember 2022 at 18:53

    Es ist zum Kotzen,
    Hat man schon raus was für ein Landsmann das war,

    Laut Focus-Online ein Eritreaer.

  85. @MANFRED ROUHS
    Sorry,
    aber ich lebe in keiner Scheinwelt!

    Die Entwicklung in meinem Vater und Mutterland bringt mich nur noch zum K….

    Aber „wir“ haben es versäumt die ideologische Indoktrination des Kommunismus und den gewollten Umtausch der Bevölkerung rechtzeitig zu verhindern.

    Wer sich mit der Regierungspartei die „Grünen“ tiefer befasst erkennt das diese Partei aus den im Westen verbotenen Kommunistischen Parteien und „Dank“ der in den Ende der 70er geplanten Stationierungen von Mittelstrecken Raketen in der Mitte der BRD die damalige Jugend auf seine Seite ziehen konnte. (Ich war auch so ein geblendeter Jugendlicher!)

    Ich habe seit ich 18 bin und wählen durfte imer mein Recht zur Abstimmung wahrgenommen. Heute bereue ich es das ich bis in 2000er Jahre überzeugter Wähler der SPD (Helmut Schmidt und vorher Willi Brandt waren hervorragende Politikiker für unser Land) und der Grünen ((ich wusste damals nicht das sie
    mit dem (niemals funktionierenden) Kommunismus die freie Demokratie ersetzen wollen).

    Zeit vergeht und kann nicht Rückgängig gemacht werden, aber man kann und darf aus seinen Fehlern lernen…

    Ach ja zum Artikel, während ich dies schreibe habe ich noch keine Erkenntnisse über die Herkunft des Täters und warte noch etwas ab.
    Otto Normalverbraucher

  86. Jetzt warnt sogar schon die Polizei in der üblichen Politiker-Manier vor „Generalverdacht“

    Die Polizei betont, dass sie sich bewusst ist, dass Ereignisse dieser Art Ängste und Emotionen schüren. Sie bittet daher darum, keinen Generalverdacht gegen Fremde, Schutzsuchende oder Asylbewerber allgemein zu hegen oder solchem Verdacht Vorschub oder Unterstützung zu leisten.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/5387384

    Also wenn es abends an meiner Tür klingelt und 10 mehr oder weniger finstere und zwielichtige Gestalten stehen da und bitten um ein Quartier für die Nacht im Keller. Und aus Medienberichten und statistischen Überlegungen weiß ich, dass darunter einer ist, der meine Tochter oder Frau vergewaltigen und/oder abstechen will, lasse ich dann die Gruppe rein?

    Also Generalverdacht kann Leben retten, und Gutmenschentum kann tödlich sein. Aber lieber Gutmensch und Tochter verloren, als Nazi mit Generalverdacht. So will man uns (um)erziehen.

  87. DANKE FÜR DIESE INFOS,
    ich fasse zusammen:

    Täter flüchtet in Asylfordererheim.
    Drei Männer aus Eritrea werden
    angetroffen, darunter der Täter.
    Noch Fragen, außer zum Motiv?
    Drogen, Neid, Haß auf Weiße,
    Psychose, Alkohol, „Fluchttrauma“,
    Kulturschock, Langeweile?
    +++++++++++++++++++++++

    Keiner will halt Neger, die nach vier
    Std. Hilfsarbeit schon über Streß klagen.
    Es gibt wirklich paar andere. Aber sie
    muß man mit der Lupe suchen. Tatsächl.
    sah ich diesen Sommer beim Straße teeren
    einen dunkelbraunen, keinen schwarzen Neger
    malochen. Da fallen mir die Asphalt-Kleber:innen
    ein. Von diesen feinen deutschen Männchen u.
    Weibchen würde keiner die Straßen teeren. Es
    wäre die gerechte Strafe, besonders für jenen,
    der sich mit Zwei-Komponenten-Kleber festpappte,
    daß der Straßenbelag aufgerissen werden mußte,
    um den kriminellen Idioten (Kevin H.*, 31) abzulösen.
    https://www.bz-berlin.de/brandenburg/mit-dem-mietwagen-zur-strassenblockade-das-sagt-sixt-dazu

    *Kevin Hecht**, der gefährl. Idiot
    ist schon in Schweden geschnappt
    u. verknackt worden
    +https://www.t-online.de/region/berlin/id_100049902/berliner-klimaaktivist-in-schweden-zu-bewaehrungsstrafe-verurteilt.html

    07.09.2022, Stockholm | Der Berliner Kevin Hecht (30) ist gestern für seinen Einsatz gegen die Klimakatastrophe in Stockholm zu einer Bewährungsstrafe verurteilt und aus der U-Haft entlassen worden. Über zwei Wochen hatte der Informatiker dort verbracht, nachdem er am 22.09. an einer Straßenblockade des schwedischen Widerstandsprojekts Återställ Våtmarker („Moore wiederherstellen“) teilgenommen hatte.

    Verurteilt wurde Hecht in Schweden für „Sabotage“ zu vier Monaten Bewährung. Er hält seinen Einsatz für unser aller Leben jedoch für richtig. Bei der öffentlichen Verhandlung im Tingsrätt (Amtsgericht) sagt er: „Egal, ob dieses Gericht mein Handeln heute als Sabotage bewertet oder nicht, ich akzeptiere die Folgen. Denn der Wert meiner persönlichen Freiheit steht in keinem Verhältnis zur Klimakatastrophe.“
    EY, DU TOLLER HECHT, WIR WOLLEN
    DEINE SCH… OPFER NICHT!
    +https://letztegeneration.de/blog/2022/09/4-monate-auf-bewaehrung-berliner-nach-strassenblockade-in-schweden-verurteilt/

    Es gab m.E. auch Bilder im Netz, wo Kevin Hecht
    eine Ölpipeline sabotiert oder Schmiere steht.

    **Klingt nach Kampfnamen des Klimasektierers
    https://twitter.com/aufstandlastgen/status/1495812593767886850

  88. Kaddor will allen sofort die Deutsche Staatsbürgerschaft hinten rein schieben, bei Beibehaltung des Herkunftsshithole-Passes.

  89. Otto Normalverbraucher 5. Dezember 2022 at 19:06
    Ach ja zum Artikel, während ich dies schreibe habe ich noch keine Erkenntnisse über die Herkunft des Täters und warte noch etwas ab.

    Die Erkenntnisse in diesem Fall habe ich auch noch nicht, aber ich warte nicht ab. Und es ist in Anbetracht der Wahrscheinlichkeit im Jahre 2022 keine Schande mehr, wenn man falsch liegt. Und die Wahrscheinlichkeit das man falsch liegt, wird immer geringer. Eigentlich mit jedem Tag der Einreise und parasitenähnlichen Fortpflanzungsorgien.

  90. 27-Jähriger nach Angriff auf Mädchen in Illerkirchberg unter Tatverdacht
    Panorama 05.12.22
    Mutmaßlicher Täter festgenommen Mann attackiert Mädchen auf Schulweg – 14-Jährige stirbt
    Sie wollten nur zur Schule gehen. Doch als zwei Mädchen am Morgen in Illerkirchberg bei Ulm auf dem Weg dorthin sind, werden sie von einem Mann mit einem Messer attackiert. Eine 14-Jährige erliegt später ihren schweren Verletzungen. Die Polizei hat nach dieser unbegreiflichen Gewalttat schnell einen Tatverdächtigen ermittelt. Es handelt sich um einen 27 Jahre alten Mann, der nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft aus einer benachbarten Asylbewerberunterkunft gekommen und nach der Tat wieder dorthin geflüchtet sein soll. „Als die Polizei diese mit Spezialkräften durchsuchte, traf sie dort auf drei Bewohner, alle Asylbewerber aus Eritrea“, hieß es weiter.
    Bei dem 27-Jährigen habe die Polizei ein Messer gefunden, das als Tatwaffe in Betracht komme. „Der Verdächtige befindet sich aktuell unter polizeilicher Bewachung in einem Krankenhaus.“ Die Beamten hätten die beiden anderen Männer mit zur Dienststelle genommen. Die Polizei bat in der Mitteilung darum, „keinen Generalverdacht gegen Fremde, Schutzsuchende oder Asylbewerber allgemein zu hegen oder solchem Verdacht Vorschub oder Unterstützung zu leisten“.

    https://www.n-tv.de/der_tag/Der-Tag-am-Montag-5-Dezember-2022-article23762066.html

  91. Also tatverdächtig ist jemand aus Eritrea.
    Zwei Kumpels, ebenfalls tatverdächtig, auch aus Eritrea.
    Der durchschnittliche IQ in Eritrea liegt bei 63 und somit im Bereich einer leichten Lernbehinderung.
    Kann nicht lange dauern und alle drei werden im Kollektiv als schuldunfähig eingestuft, es findet sich bestimmt Paranoia oder irgendwas mit Schizophrenie.
    Damit geht es locker flockig in die Klapse und unter Dauermedikation.
    Ist der schon routinierte Gang in solchen Fällen.
    Mein Mitleid den Familien der Opfer, grausamer kann man sein Kind nicht verlieren.
    Meinen Glückwunsch dem Täter, viel besser wird der Aufenthalt in Buntland nun nicht mehr.
    Mein Hass den Deutschen, die dies durch aktive Wahl, oder ignorantes Nichtstun erst ermöglichen.

  92. @ Maria-Bernhardine 5. Dezember 2022 at 19:12

    DANKE FÜR DIESE INFOS,
    ich fasse zusammen:
    ___________________________

    Nicht ganz unwahrscheinlich ist auch der Dreiklang aus Islam, Schwachsinn (IQ<60) und Alkohol.

  93. Vorab mein Beileid den Angehörigen.
    In diesem Ort wurde vor 3-4 Jahren ein 14jähriges Mädchen von vier Asylanten vergewaltigt.
    Diese kamen mit billigen Haftstrafen davon.
    Kann mir jemand einen Link setzen, in welchem ich sehe, wie hoch der AfD Wähleranteil bei der Bundestagswahl 2021 dort war.

    Bei dieser Gelegenheit Wunsch an die Redaktion:
    Sehr oft habe ich mich in der Vergangenheit über ausgesprochen milde Urteile aufgeregt.
    Könntet ihr bitte mal nicht pauschal von Richter schreiben, sondern die Verantwortlichen mit Klarnamen benennen. Danke.

  94. Das_Sanfte_Lamm 5. Dezember 2022 at 19:05

    Laut Focus-Online ein Eritreaer.
    ****
    Auch lt WO 19:08 Asylbewerber aus Eritrea

    „Als die Polizei diese mit Spezialkräften durchsuchte, traf sie dort auf drei Bewohner, alle Asylbewerber aus Eritrea“, hieß es weiter. Bei dem 27-Jährigen habe die Polizei ein Messer gefunden, das als Tatwaffe in Betracht komme. „Der Verdächtige befindet sich aktuell unter polizeilicher Bewachung in einem Krankenhaus.“

    https://www.welt.de/vermischtes/kriminalitaet/article242491697/Ulm-27-jaehriger-Asylbewerber-nach-toedlichem-Angriff-auf-Maedchen-unter-Tatverdacht.html

  95. Der Name des Mädchens wäre noch wichtig, um den Mord nicht zu einer weiteren Nummer verkommen zu lassen. Nummern werden vergessen. Namen nicht.

    Jemand Infos?

  96. Ist Mao Tse Kretschmarmann schon mit der Linksterroristischen Regenbogennennsie angereist . Und werden die Menschen endlich aufwachen und sich gegen diese Zustände zu wehren ? Die wahren Mörder sind die von den Grünen finanzierten Schlepperorganisationen welche jeden Tag hunderte Neger aus dem Meer fischen und nach D schleusen und selbstverständlich die Grünen Mörder selbst .

  97. Als wenn diese Zukunft nicht schon schlimm genug wird, eröffnen Pädo-xxxxxxxund Schwxxxxxxxxx auch noch eine Kita!

  98. Gibts wegen des bestialischen Angriffs auf die zwei Mädchen nun bereits 1 Mädchen tot in den nächsten Tagen ein Lichtermeer und falls es eine kleine Demo wie damals in Kandel sofort eine dämliche Gegendemo
    der NIxkapierenden Refugees Wellcome Truppe – diesemal statt der durchgeknallten Malu Dreyer mit dem ebenso dämlichen Grünen MP Wienfried Kretschmann?! Nicht dass die AfD noch auf die Idee kommt, diese Tat aus bestimmten bereits bekannten Klientel (nahezu fast schon jeden Tag in Absurdistan-Germoney) zu „instrumentalisieren“.
    Ach ja, Heribert Prantl, Chef der Alpenprawda (Süddeutsche Zeitung) hat den Taten ohnehin seit Jahren
    bereits eine entsprechende Absolution erteilt. Verblödeter,gemeingefährlicher und zynischer gehts nimmer.
    Wann hat dies endlich ein Ende ?!
    https://www.youtube.com/watch?v=MuS1WBf0PdM

  99. Eine abscheuliche Tat.
    Sorgen bereiten mir aber auch die Übergriffe auf ….
    Nein natürlich nicht. Denn diese gibt es garnicht. Nur was macht vermutlich michelsen. Auf Weihnachtsmarkt rennen mit Glühwein für nen 5er dann hat die liebe Seele Ruh.

  100. Mein tief empfundenes Beileid für die Angehörigen!

    Ich werde für die 13-jährige Überlebende beten – ihre Eltern werden viel Kraft und Liebe investieren müssen, um ihrem Kind bei der Verarbeitng dieses Traumas beizustehen.

    Als Vater von drei Kindern und als Großvater von zwei Enkeltöchtern ist auch dieses monströse Verbrechen kaum zu ertragen. Die Sorge und die Angst, um die eigenen Angehörigen wächst täglich und belastet nachhaltig die eigene Psyche.

    Aber irgendwo werden wahrscheinlich schon wieder Welcome-Schilder gebastelt und Teddybären gesammelt, um die nächste Fuhre Vergewaltiger und Mörder zu empfangen – es ist einfach nur zum Kotzen!

  101. .
    .
    Asyl- Jackpot
    .
    Dieser Mord/Gräueltat von einem illegalen Mörder-Asylanten ist der Jackpot für ihn..
    .
    Er wird jetzt lebenslang in DE bleiben und von dt. Steuergeld versorgt werden.
    .
    Ich wünsch mir so sehr die Todesstrafe für solche Bestien!..
    .
    .
    ABER die wahren Täter sind Merkel und die jetzige Hampel- Regierung.. Sie lassen ohne Ende diese Bestien in unser Land.
    .

    Machen wir uns nichts vor..
    .
    Die illegale Invasion geht weiter.. DAS TÖTEN geht weiter..
    .
    Die Hampel- Regierung will das so..
    .
    .

  102. „Es tut mir leid, aber mit der AFD kann ich nichts anfangen !“.
    Sagte erst kürzlich eine sogenannte Deutsche zu mir.
    Sie kann also nur etwas mit Mörderparteien etwas anfangen.
    Ich schrieb ihr nur, dass ich mit ihr in Zukunft nichts mehr zu
    tun haben wolle.
    Mit solchen deutschen Kreaturen muss man in Deutschland
    in der Mehrheit leben !

  103. bobbycar 5. Dezember 2022 at 19:05

    Über Ulm
    und unter Ulm
    und um Ulm herum

    …und mir ist aufgefallen: Kein einziger Mensch schmeisst noch einen Teddybär, wenn diese aufdringlich koranversiffte Sippschaft mit vielen Mördern und Vergewaltigern unter ihnen unser Land betritt. Normal ein gutes Zeichen, aber was ist schon normal!?

    Oh vertun Sie sich da mal nicht. Was meinen Sie wieviele hirnkranke Omas gegen Rechts-Gutmenschen es vor allem noch in den ganzen Kirchen-Kuchenfress-Gemeinden, besonders die evangelischen, es gibt. Die treffen sich da halt in solchen „Arbeitskreisen Flüchtlinge und Integration“ und werden von den Kirchensteuern finanziell versorgt.

  104. @ Rechtspopulist 5. Dez 2022 at 19:12

    Vorurteile sind seit Jahrmillionen in
    die DNS der Menschen eingebrannt.
    Bei Tieren sogar auch: Kommt einer auf
    mich zu, dann will er mich fressen. Das
    wußten sogar schon Dinosaurier.

  105. Schande ueber Schande, was diese und vorangegange Regierung mit ihrer „offene Grenzen-umbegrenzte Einwanderer Politik von incompatiblen = unvereinbaren Individien aus Moslemlaendern angerichtet haben.
    Auf dem Punkt gebracht, bewusst verduennt, zerstoert was D Kultur, Traditionen, Sicherheit und Zukunft anbelangen.
    Alles aus dem Grunde, mehr Waehlerstimmen in Form von integrationsresistenden Nichtsnutzen mit hoechsten Steuerzahler finanzierten Leistungen und groessten Freiheiten im EU Raum, deshalb wollen alle rein, nicht sixh zu integrieren – genau das Gegenteil.
    Die Gruppe, die hier unsagbare Verbrechen begehen haetten niemals zu Millionen hereingelassen werden duerfen, sogar ohne Paesse kommen sie, um nicht zurueckgeschickt werden zu koennen, also sie kommen bereits mit kriminellen Absichten ins Land und werden von der links/gruenen Minderheit sogar noch bejubelt.

  106. Selberdenker 5. Dezember 2022 at 19:20
    Nummern werden vergessen. Namen nicht.

    Wir wurden erfolgreich zu Nummern erzogen. Meine Sozialversicherungsnummer lautet…
    …ich weiß sogar noch die erste Telefonnummer von uns. Da war ich zwischen 4 und 5 Jahre alt.
    Leider muß ich sagen: Namen werden vergessen. Nummern nicht.

  107. .
    .
    Ganz einfaches Prinzip
    .
    Kriminelle NGOs „retten“ Leben aus dem Mittelmeer und diese illegale Asylanten nehmen Leben in DE..
    .
    Den Grünen gefallt das..
    .
    .
    Auf Twitter!
    .
    Ali Utlu
    .
    @AliCologne
    .
    Ihr habt euch an Messermorde bei Erwachsenen gewöhnt. An Kinder, die abgestochen und ermordet werden, werdet ihr euch auch gewöhnen. Oder ihr seid Nazis. #Illerkirchberg
    .
    Die Staatsmedien schauen in die Ukraine dabei ist in DE Krieg und morden..

  108. .
    .
    Habeck beruhigt Trauernde bei Beerdigung:
    .
    “Ihre Tochter ist nicht tot, sie hat nur einfach erst mal aufgehört zu atmen“
    .
    .

  109. Maria-Bernhardine 5. Dezember 2022 at 17:12

    Welt-Video-clip 46 Sek.
    „Der Mann flüchtete in ein Wohnhaus…
    Kommentarfunktion deaktiviert“
    https://www.youtube.com/watch?v=fVfoCuqqgtE

    ——————————————————
    ……einmal Flüchtling, immer Flüchtling…….natürlich psychische (Belastungs)Störung. Angestochen werden muß nicht unbedingt ein schlechteres Leben bedeuten,“ vergewaltigt zu sein auch nicht, eben nur anders“ So wurde es doch fachkundig gesagt.

  110. bobbycar 5. Dezember 2022 at 19:42
    Selberdenker 5. Dezember 2022 at 19:20
    Nummern werden vergessen. Namen nicht.

    Das tut mir wirklich sehr leid alles. Der Name der im DM abgestochenen jungen Frau von einem afghanischen Schweinehund z.B. -selbst den Ort habe ich vergessen oder verdrängt- es sind einfach zu viele.

  111. Einer der drei Festgenommenen wird in den nächsten Tagen in einem Psychiatrischen Landeskrankhaus untergebracht werden …

  112. bobbycar 5. Dezember 2022 at 19:50
    bobbycar 5. Dezember 2022 at 19:42
    Selberdenker 5. Dezember 2022 at 19:20
    Nummern werden vergessen. Namen nicht.

    Das tut mir wirklich sehr leid alles. Der Name der im DM abgestochenen jungen Frau von einem afghanischen Schweinehund z.B. -selbst den Ort habe ich vergessen oder verdrängt- es sind einfach zu viele.

    —————————————–

    Mia aus Kandel, Rheinland-Pfalz.

  113. Ach, es war ein Faeser-Deutscher?
    Dann werden morgen ja wieder alle diesen Einzelfall vergessen haben und zur Tagesordnung übergehen

  114. Der arme Mann war bestimmt voll traumatisiert. Der bekommt erst eine Delphin-Therapie und wenns ihm wieder besser geht, lebenlänglich, Sozialhilfe natürlich.

  115. Vor drei Jahren war Illerkirchberg schon mal in den Schlagzeilen. Damals wurde eine 14jährige ins Asylheim gelockt und mehrfach vergewaltigt. Illerkirchberg hat gerade mal 5.000 Einwohner und ein Heim, das 50 Bewohner beherbergen soll. Was sagt denn der Arbeitskreis Flüchtlinge Illerkirchberg dazu? Haben sie versagt???

  116. Statt „Dschungelcamp“ sollte RTL das „Multikulti-Camp“ bringen: namhafte grüne Politiker leben vier Wochen zusammen mit kulturell herausfordernden Merkelgästen in einer Flüchtlingsunterkunft … könnte interessant werden, wie das Zusammenleben jeden Tag neu ausgehandelt wird … das würde sogar ich mir anschauen!

  117. Wäre das mein Kind, würde der Typ das nich lange überleben. Ich beschreib mal lieber nicht was ich so alles mit dem anstellen würde.

  118. Die Polizei bat in der Mitteilung darum, „keinen Generalverdacht gegen Fremde, Schutzsuchende oder Asylbewerber allgemein zu hegen oder solchem Verdacht Vorschub oder Unterstützung zu leisten“.
    https://www.welt.de/vermischtes/kriminalitaet/article242491697/Ulm-27-jaehriger-Asylbewerber-nach-toedlichem-Angriff-auf-Maedchen-unter-Tatverdacht.html

    — (1)

    WDRliche GEZirngewaschene, linksExtreme Propaganda.
    Richtig ist
    • KriminalitätsQuote von Bunten ist besonders hoch, insbesondere von Verehrer*innen(m,w,d) vom MultiKriminellen Vergewaltiger, Räuber und Dschihadisten Mohammed.
    Siehe BKA, Kriminalität im Kontext von Zuwanderung (statistisch zusätzlich kommt Kriminalität von Verehrern des MultiKriminellen, die hier längst den deutschen Paß erhalten haben).
    Das muss angesprochen werden und wirkungsvolle Gegenmaßnahmen ergriffen werden im Sinne vom Amtseid.
    Mit obigen Text scheint die Polizei verhindern zu wollen, Ursachen anzusprechen. Also RealitätsVerweigerung, AmtseidVerweigerung und DeutschenHass. Oder Angst, dass linke MeinungsTerroristen ihre Karriere ruinieren, wenn sie die wahren Ursachen ansprechen?!
    Siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Missbrauchsskandal_von_Rotherham

    • Den Begriff „Schutzsuchende“ gibt es im deutschen Gesetz nicht. Die Polizei verwendet hier Begriffe aus dem linksExtremen Bereich.
    • Nein, besorgte Bürger stellen Mohammedaner nicht unter „Generalverdacht“.
    Wer den MultiKriminellen Mohammed als Vorbild verehrt, stellt sich selbst unter konkreten Verdacht. Also ohne Generalisierung.

  119. Gab es nicht mal im Internet eine Liste der Opfer von Merkels Migrationspolitik? Die Namen müssen in die zig-tausende gehen … erstochen, erschlagen, vergewaltigt, verletzt …

  120. Die Polizei bat in der Mitteilung darum, „keinen Generalverdacht gegen Fremde, Schutzsuchende oder Asylbewerber allgemein zu hegen oder solchem Verdacht Vorschub oder Unterstützung zu leisten“.
    https://www.welt.de/vermischtes/kriminalitaet/article242491697/Ulm-27-jaehriger-Asylbewerber-nach-toedlichem-Angriff-auf-Maedchen-unter-Tatverdacht.html

    — (2)

    Also ehrlicher wäre folgender Text der Polizei:
    Stolz verkündigen wir die erfolgreiche Übererfüllung des vom Zentralkommites festgelegten Umvolkung in unserem Dorf zum Erreichen der gesetzten rassehygienischen Höherentwicklung und Säuberung unseres Landes im Sinne vom moralischen Imperativ.
    Abschottung würde uns in Inzucht degenerieren lassen.
    [Zitat vom Minister (CDU) für Rassenhygiene].
    BuntIstDieBessereRasse, diese gilt es zu fördern und zu vermehren.
    Die Population der minderwertigen Unbunten gilt es zu reduzieren, was heute mal wieder erfolgreich durchgeführt wurde durch den heldenhaften Einsatz eines Bunten, der sich damit den ihm rechtmäßig zustehenden Siedlungsgebiet erweitert hat [Blut, Boden].

    Heil Marx, Lenin, Stalin, Merkel, Faeser und de östrogenen(m,w,d) Bär*in(m,w,d)Ziegen*in(m,w,d)Bockende.
    Allahu akbar.

  121. Mir tun die Familien leid, die jetzt trauern und beten das die Tochter überlebt.
    Viele hier die hier schreiben haben gewarnt das dieser Asyltsunamie seit Merkel und der Ampel immer mehr Opfern mit Messern usw.
    Fordert. Ich kommentiere immer auf der Facebookseite der Bundesregierug mit meinem vollständigen Namen.
    Sollen se mich doch vom Verfassungsschutz
    beobachten. Ich lege den Finger in die Wunde und mache auf die Fehler aufmerksam die unsere regierung seit Jahren macht.

  122. Kein Vergwaltiger*in(m,w,d) ist illegal!

    HASSParole der Gutmenschen, LinksFaschisten, „Anti“Faschisten und sonstiger DeutschlandHASSER.

  123. @bobbycar 5. Dezember 2022 at 19:14
    Inzwischen habe ich auch erfahren woher der Täter stammt.
    Es ist nur noch zum kotzen!

  124. Das war gerade „originell“: Der Lokus hatte so gg. Viertel vor Acht die Meldung gebracht, dass es sich bei dem Messerer der beiden Mädchen wohl um einen Asylbewerber handelt. Der Artikel hatte so gg. 20:00 Uhr 59 Kommentare. Hab‘ mich dann angemeldet, um auf einen Kommentar zu antworten und siehe da: Um 20:07 Uhr waren alle Kommentare unter dem Artikel weg!

  125. .
    .
    Illegaler Asylant tötet Schülerin

    Jetzt wisst ihr warum Eltern ihre Kinder mit Autos zur Schule bringen und abholen. Aber die Grünen wollen das auch verbieten. Sie wollen noch mehr vergewaltigte und tote dt. Kinder.. Kinder von Eltern, die sich das nicht leisten können, werden zu Opfern der illegalen Invasion..
    .
    Den Grünen GEFÄLLT DAS!
    .
    .
    Wie viele deutsche Kinder müssen noch sterben oder abgeschlachtet werden für diesen illegalen Asyl-Wahnsinn?
    .
    .

  126. Bullshitdetector 5. Dezember 2022 at 20:03
    Wäre das mein Kind, würde der Typ das nich lange überleben. Ich beschreib mal lieber nicht was ich so alles mit dem anstellen würde.

    Hier drin muß man das nicht beschreiben. Hier drin weiß das jeder, sogar U-Boote wie Klimbt.
    Es geht „um da draußen“ und da sieht es leider Gottes anders aus.

  127. @bobbycar 5. Dezember 2022 at 19:42

    Wenn rechtsradikales Pack Migranten tötet, werden nach den Opfern Straßen, Plätze oder Stiftungen benannt.
    All die von eingewandertem Pack Ermordeten werden von den gleichen Leuten noch nicht mal Nummern bekommen.

  128. DDR 1 tagessau hat tatsächlich berichtet,
    Auch das der mutmaßliche Täter aus Eritrea stammt, und in der dortigen Unterkunft lebte, aber, wie immer,
    “ Hintergründe völlig unklar“

  129. Klabuster 5. Dezember 2022 at 19:59
    Der arme Mann war bestimmt voll traumatisiert. Der bekommt erst eine Delphin-Therapie und wenns ihm wieder besser geht, lebenlänglich, Sozialhilfe natürlich.

    ———————————————–

    Wo gibt es denn in Deutschland Delphine? Höchstens in einem Delphinarium, und diese armen Tiere brauchen selbst eine Therapie. Ponyhof muss reichen für den Einmann. Aber vielleicht könnte man ihn auch in die Karibik fliegen, wenn es medizinisch geboten erscheint …

  130. Die Polizei betont, dass sie sich bewusst ist, dass Ereignisse dieser Art Ängste und Emotionen schüren. Sie bittet daher darum, keinen Generalverdacht gegen Fremde, Schutzsuchende oder Asylbewerber allgemein zu hegen oder solchem Verdacht Vorschub oder Unterstützung zu leisten.
    +++++++++++++++++++++
    Dann, ihr um die Tätergruppen besorgten Polizisten, erklärt mir doch mal den Unterschied zwischen Generalverdacht und einer Personengruppe, die ausschliesslich Messerkriminalität verübt. Was verlangt Ihr von uns? Sagt doch einfach klipp und klar wir sehen uns beim nächsten Messermord, bis dahin tut so, als sei nichts geschehen, viel Glück!
    Das Problem liegt bei Eurem Dienstherrn! Ihr könnt unter gegebenen Bedingungen nicht mehr für die Sicherheit auf den Strassen sorgen. Mehr Beamte helfen nicht mehr. Ihr braucht mehr Tatortreiniger. Müsst dafür aber auf Bürger losgehen, die sich robust beschweren. Während Eure Beamten bei unbescholtenen Bürgern Klopf Klopf machen, machen Eure Schützlinge Stech Stech. „Scheiss Job“ hat seit 2015 eine Berufsbezeichnung und die heisst nicht Busfahrer.

  131. bobbycar 5. Dezember 2022 at 19:42
    (…)
    …ich weiß sogar noch die erste Telefonnummer von uns. Da war ich zwischen 4 und 5 Jahre alt.

    ——————————————–

    Und? Hast Du da schon mal angerufen?

  132. Was mich ablolut zur Weißglut bringt ist, dass man die Verantwortlichen (Seenotschlepper, Behördenfuzzis, Politschurken) nicht, wegen Beihilfe zum Mord, belangen kann.

  133. Weil wir besser sein „koennten, wenn wir gelassen werden“ als andere in Europa, deshalb muss die ganze Gesellschaft umgebaut, d.h. ausgeduennt werden.
    Mit diesem irren-feindlichen Ansichten kam schon einer der fruehen Rabauken der Gruenen, Josef Fischer aus Ungarn als Fluechtling nach D und hat es weit gebracht, unter Schroeder zum Aussenminister, die den ersten Krieg nach WW2 gegen Serbien wegen deren strikter Kosovo Politik unter Fuehrung der USA sich beteiligten.
    Er lebt jetzt wie die Made im Speck von seinen Ministerpensionen in den USA, man sieht ihm an, was er fuer ein nutzloser Lebemann er ist, ein Feind der Deutschen laesst sich von ihnen fuer sein abgehobenes Leben finanzieren ohne sich in Grund und Boden zu schaehmen, so etwas kennten die nicht.

  134. ACHTUNG SCHULKINDER!
    Deutschland ist kein Platz für kleine und große Mädchen.
    Unfassbar was aus unserem Land für ein Schweineloch geworden ist!

    Die TÖDLICHE SCHANDE VON ILLERKIRCHBERG bei ULM Heute:

    Zwei kleine Mädchen auf dem SCHULWEG wurden von 3 Flüchtlingen (vermutlich Eritreer) angefallen und die FLÜCHTLINGE stochen mit dem Messer auf die Kinder ein!!!
    Ein Mädchen ist tot, das andere Mädchen ist schwer verletzt im Krankenhaus.

    Solche dreckigen ausländischen Mörderschweine laufen hier frei herum!!
    Und jeden Tag dürfen immer mehr kommen!!

    Sie dürfen unsere Schulkinder auf dem Schulweg ungestört regelrecht ABSCHLACHTEN oder auf die Bahngleise schmeißen mitten am Hauptbahnhof!
    Was ist bloß aus diesem SCHWEINELAND geworden??

    Warum gibt es in diesem GEIZ ist GEIL Land KEINE SCHULBUSSE für die KINDER, wobei jedes einzelne Kind von zuhause abgeholt und wieder nachhause gebracht wird??? So wie es Herr Chrupalla schon forderte.

    Antwort: UNSERE KINDER SIND DER REGIERUNG einen DRECK wert!
    Ihre eigenen verwöhnten Blagen schicken die Politiker mit Chauffeur in Privatschulen, so etwas kann ihnen nicht passieren!

    Die kassieren MILLIARDEN unserer Steuergelder ein und werfen uns gnädig ein PAAR KRÜMEL ZURÜCK!
    Für die Kinder haben die GEIZHÄLSE nichts übrig, prinzipiell nur für Ausländerkinder rollt der Rubel

  135. Eritreer sind meist zu nichts zu gebrauchen.
    Überwiegend von mickriger Statur mit
    zartem Knochenbau, ohne Schuldbildung
    oder nicht bildungsfähig/-willig, aber für
    schwere körperl. Arbeit zu schmächtig…
    Anstandshalber: Ausnahmen bestätigen
    die Regel. 😀

    Ein Vorzeige-Eritreer aus der Schweiz
    ist doch ein heimtückischer Gleisschubser.
    https://www.blick.ch/ausland/bub-8-vor-ice-geschubst-taeter-ist-dreifacher-familienvater-aus-dem-kanton-zuerich-hier-rennt-der-eritreer-40-vom-tatort-davon-id15442243.html

    Noch ein eritreischer Gleisschubser:
    https://www.blick.ch/schweiz/eritreer-stiess-frau-auf-geleise-dieser-zuercher-packte-den-zugschubser-vom-hauptbahnhof-id16523795.html

  136. Was wird wohl der Grund für den „Ausraster“ des Eritreers gewesen sein?

    – Die Heizung in der Unterkunft wurde aufgrund der allgemeinen Energiesparverordnung von bisher 28 auf 24 Grad gedrosselt (für Bio-Deutsche und Ukrainer gelten 19 Grad, was man aber Afrikanern nicht zumuten kann)

    – Das Essen hat nicht geschmeckt oder es wurde zu wenig Nutella geliefert?

    – Das Zimmer ist zu klein und zu schlecht ausgestattet?

    – Nur ein 3 Jahre alter 40-Zoll LED-TV statt eines aktuellen 50-Zoll OLED?

    – Das WLAN ist zu langsam für Pornos in 4k-Auflösung und Video-Telefonie in die Heimat?

    – Die ÖVP-Anbindung nach Ulm und Stuttgart zum Bummeln und Markenklamotten-Shoppen ist zu schlecht?

    – Der (deutsche oder polnische) Hausmeister ist nur Mo – Fr von 7 – 17 Uhr erreichbar und hat sich zuletzt geweigert, den Müll der Bewohner rauszutragen und ständig die mutwillig zerstörte Einrichtung zu reparieren/erneuern?

    – Die (deutsche oder polnische) Putzfrau hat Burnout und/oder gekündigt, weil sie die ständig verstopften und vollgeschissenen Toiletten nicht mehr reinigen kann und will?

    – …

  137. Drohnenpilot 5. Dezember 2022 at 20:18
    Jetzt wisst ihr warum Eltern ihre Kinder mit Autos zur Schule bringen und abholen.

    Morgens im Dunkeln zur Arbeit und Abends im Dunkeln nach Hause sehe ich Kinder alleine auf der Straße, deren Schulranzen fast größer sind als sie selbst. Und frage mich, wie man das noch mit einem ruhigen Gewissen verantworten kann.
    Gewissen. Haben diese Eltern überhaupt noch soetwas wie ein Gewissen? Ich weiß es nicht genau.

  138. Hans R. Brecher 5. Dezember 2022 at 20:27

    bobbycar 5. Dezember 2022 at 19:42
    (…)
    …ich weiß sogar noch die erste Telefonnummer von uns. Da war ich zwischen 4 und 5 Jahre alt.

    ——————————————–

    Und? Hast Du da schon mal angerufen?
    ——————————-
    Anruf bei CFR in der Nacht um 2.00Uhr:
    Anrufer: „Entschuldigung, ist hier die Nummer elf-elf?“
    Roth: „Nein, hier ist die Nummer eins-eins-eins-eins.“
    Anrufer: „Entschuldigen Sie die Störung.“
    Roth: „Macht nichts. Ich mußte eh aufstehen, da das Telefon geläutet hat.“

  139. Ihr restlos verblödeten Illerkirchberger habt Ihr auch die GRÜNEN gewählt?
    ROT GRÜN?

    Dann könnt ihr noch mehr tote Mädcchen haben.
    Denn das Boot wird täglich voller.

    Ich sehe schon den Tag kommen, wo eine Bestie das „falsche Kind“ tötet und ein Lynchmob den Flüchtling am Baum aufhängen wird, so wie bei Agatha Christie auf dem Nil, wo jeder von dem Lynchmob einmal reinsticht. Dann kann der rot-grüne RIchter ein ganzes Dorf von Tätern in den Knast sperren!!

  140. jeanette 5. Dezember 2022 at 20:31
    (…)
    Was ist bloß aus diesem SCHWEINELAND geworden??

    ——————————————–

    Ein buntes Schweineland … ich könnte nur noch kotzen, wenn ich die Nachrichten sehe! Und kaum jemanden der einheimischen Bevölkerung scheint’s zu interessieren! Gedankenlose Gleichgültigkeit und völlige Unkenntnis über die Verhältnisse herrschen vor …

  141. bobbycar 5. Dezember 2022 at 20:35

    Drohnenpilot 5. Dezember 2022 at 20:18
    Jetzt wisst ihr warum Eltern ihre Kinder mit Autos zur Schule bringen und abholen.

    Morgens im Dunkeln zur Arbeit und Abends im Dunkeln nach Hause sehe ich Kinder alleine auf der Straße, deren Schulranzen fast größer sind als sie selbst. Und frage mich, wie man das noch mit einem ruhigen Gewissen verantworten kann.
    Gewissen. Haben diese Eltern überhaupt noch soetwas wie ein Gewissen? Ich weiß es nicht genau.

    ———————————

    Jetzt fehlt es noch, dass die ELTERN beschuldigt werden!
    Die können ja ihr Kind nicht festbinden.
    Bringen sie ihre Kinder mit dem Auto zur Schule dann nennt man sie Heilicopter Eltern.

    Eine 13 Jährige und eine 14 Jährige kann ja nicht von der Mutter in die Schule gebracht werden!!

    Oder vielleicht ist auch das KLIMA dran schuld, es wird jeden Tag dunkler aufgrund des Klimawandels.

  142. Ich habe heute Abend erst davon erfahren und könnte gerade aus Wut und Ekel fast in’s Essen brechen.

  143. @ Hans R. Brecher 5. Dez 2022 at 20:22

    Ich wäre für Sibirien mit Einweg-Ticket.

    „Die sibirische Kälte ist in diesem Jahr bereits Anfangs Dezember extrem streng. -54 °C wurden dort in den vergangenen Tagen gemessen. Das mächtige Kältehoch Eritrea, äh Erik schiebt ein Teil dieser Kälte nach Deutschland und Europa.“
    https://www.daswetter.com/nachrichten/vorhersage/wetter-kalt-sibirien-minus-50-grad-deutschland-johannes-habermehl.html
    „So eine kalte Wetterlage hatten wir Anfang Dezember schon lange nicht mehr in Deutschland. Der letzte kalte Dezember war der Dezember 2010. Das ist immerhin schon 12 Jahr her.“ Ist das denn nicht der klassische Rhythmus?

  144. Hans R. Brecher 5. Dezember 2022 at 20:43

    jeanette 5. Dezember 2022 at 20:31
    (…)
    Was ist bloß aus diesem SCHWEINELAND geworden??

    ——————————————–

    Ein buntes Schweineland … ich könnte nur noch kotzen, wenn ich die Nachrichten sehe! Und kaum jemanden der einheimischen Bevölkerung scheint’s zu interessieren! Gedankenlose Gleichgültigkeit und völlige Unkenntnis über die Verhältnisse herrschen
    ———————-

    Diese Drecksäue gehen schon morgens um 7 mit dem Messer aus ihrem Zelt!
    Das sind doch keine Menschen!1
    Ich wünschte hier wäre Texas und man würde sie direkt auf dem elektrischen Stuhl rösten, ALLE DREI!!

  145. Solche feigen MESSERSCHWEINE!

    Und wir bezahlen hier noch von unserem guten Geld deren tägliches Frass,
    damit sie sich voll und fett fressern können auf unsere Kosten und unsere Elektrizität verbrauchen, dieses nutzlose Gesindel, das hier her gekommen ist, um unsere Kinder schlimmer als Vieh auf offener Straße abzuschlachten.

    Man müsste die ganze Flüchtlingsunterkunft auflösen, ALLE Eriträer nach Hause schicken.
    Weg mit diesen verkommenen Kindermördern!

    Dank der GRÜNEN!

    Danke Göring Eckardt!
    Sind Sie jetzt zufrieden und freuen sich wie sich unser Land verändert hat.
    Sie als Gastgeberin, die alle diese Kerle hier her gelockt und gerufen hat!

  146. Engelsgleiche 5. Dezember 2022 at 20:16

    Das war gerade „originell“: Der Lokus hatte so gg. Viertel vor Acht die Meldung gebracht, dass es sich bei dem Messerer der beiden Mädchen wohl um einen Asylbewerber handelt. Der Artikel hatte so gg. 20:00 Uhr 59 Kommentare. Hab‘ mich dann angemeldet, um auf einen Kommentar zu antworten und siehe da: Um 20:07 Uhr waren alle Kommentare unter dem Artikel weg!
    *******

    19:08 h aktualisierte Welt Online den Artikel, nannte „Ross und Reiter“.
    Bis dahin 99 Kommentare, der letzte Beitrag zu dem Zeitpunkt (19:08) ca 3 Stunden alt. Dann nichts mehr.
    Der WO Artikel war und ist in der Rubrik „Panorama“/ Kriminalität „versteckt“
    Aktuell 118 Kommentare…..

  147. WahrerSozialDemokrat 5. Dezember 2022 at 20:47

    Kein verlogenes Beileid von mir.

    Der Mehrheit im Dorf, Stadt, Land ist es schlicht egal! Sie wählen genau diese Zustände. Lieber die eigenen Kinder und die eigene Zukunft opfern, auf das niemend einen Nazi nennt… Das ist doch die Parole landauf landab…

    ———————————————-

    Nein, sie sind froh, dass es ihr eigenes Kind nicht getroffen hat und hoffen, dass der Kelch auch weiterhin an ihnen vorbeigeht. Es sind feige Dummköpfe, die überhaupt nicht wissen in welcher Gefahr sie schweben.

  148. Landtagswahl Baden-Württemberg
    So hat Illerkirchberg gewählt

    Das vorläufige amtliche Endergebnis der Landtagswahl in Illerkirchberg liegt vor. Die meisten Stimmen haben die Grünen geholt.

    Wahlsieger 2021 in Illerkirchberg sind die Grünen mit 35,6 Prozent vor der CDU (26,3 Prozent) und der SPD (11,9 Prozent). Bei der Landtagswahl 2016 holten die Grünen in Illerkirchberg 30,0 Prozent der Stimmen, die CDU kam auf 27,9 Prozent.

    https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.landtagswahl-baden-wuerttemberg-so-hat-illerkirchberg-gewaehlt.9056b48f-6cb1-4df9-b308-57ecece427e3.html

  149. Lassen Leute wie Bärbauch und Habeck ihre Kinder noch alleine und ohne Personenschützer auf die Strasse?

    Oder keine gewaltkültürellen Wilden in ihre Wohnviertel?

  150. Ein Dank an francoforte für den Link zu den Ergebnissen der Bundestagswahl 2021.

    Wären es 25% statt 10% für die AfD gewesen, so würde ich an einen erzieherischen Effekt glauben.
    Ich verkenne nicht die Macht des Framings der ÖR Medien und der gekauften Blätter. Gleichwohl erschreckend.

  151. Es wird noch schlimmer, sie machen jetzt die Dörfer und ländlichen Räume voll.

  152. .
    .
    Das TÖTEN hört nie auf!
    .
    Wenn Millionen Illegale Asylanten die in DE eigentlich ausgewiesen /abgeschoben werden müssten und die Hunderttausende/Mio. die noch kommen, kann man so ungefähr abschätzen wie viele Deutsche noch sterben/ermordet werden.
    .
    Das TÖTEN der einheimischen dt. Bevölkerung geht weiter..
    .
    Der Wahnsinn.. Wir bezahlen dafür auch noch.
    .

  153. Oberschwabe 5. Dezember 2022 at 21:01

    Ein Dank an francoforte für den Link zu den Ergebnissen der Bundestagswahl 2021.

    Wären es 25% statt 10% für die AfD gewesen, so würde ich an einen erzieherischen Effekt glauben.
    Ich verkenne nicht die Macht des Framings der ÖR Medien und der gekauften Blätter. Gleichwohl erschreckend.
    ———————————–

    …und nicht zu vergessen der „Wahlpannen“ wie in Berlin…

  154. .
    .
    Wer möchte seinen Mörder schon persönlich kennen?
    .
    Angela Merkel:
    .
    „Lernt einfach mal einen Flüchtling persönlich kennen“
    .
    .

  155. Wahrscheinlich lief er Ficki Ficki hinter den SchülerInnen her.

    Als der Versuch nicht fruchtete musste er seine Ehre als König von Negerien wieder herstellen.

  156. OT NS1+2 in Betrieb nehmen
    Bzgl. Dringlichkeit wohl erst mal ENTWARNUNG

    Ich hatte ja mehrfach geschrieben: Gasmangel etwa Februar
    Nach neueren Daten der BNA(*) besteht jetzt keine akute Gefahr für Gasmangel
    WENN das Import-Export-Saldo so bleibt ( über 50TWh/M).

    Auch wenn die Dringlichkeit jetzt wegfällt („sofort NS2b“) würde ich trotzdem nachdrücklich fordern:
    Umgehend Reparaturauftrag für gesprengte NS-Leitungen,
    damit (hoffentlich, möglicherweise) ab Sommer 2023 mit günstigem Gas unsere Speicher wieder gefüllt werden.
    Die Lieferungen von LNG scheint mir im nötigen Umfang (über 400 TWh, also über 300 LNG-Schiffe bisher noch ambitionierte™ grüne Utopien zu sein.
    Die Politiker reden doch ständig von Diversifizierung.
    Ok, dann gehört die Gasversorgung aus Russland auch dazu.
    Wer weiß, was Aserbaidschan und Katar im nächsten Jahr so liefern.
    Also Diversifizierung und Reparaturauftrag NS1+2 statt Feinbild Russland und Putin Instrumentalisierung für zerstörerische rot-grüne Agenda.
    Amtseid-Imperativ.

    Ich erwarte von der HAmpel-Regierung bzw. BNA transparente Kommunikation, also dass wöchentlich Prognosen erstellt werden jeweils über 18 Monate (2 Winter) mit transparenten Prämissen (Zahlen, Diagramme download .csv) und incl. den vertraglich zugesagten und technisch machbaren LNG-Lieferungen.
    Warum werden die der Bevölkerung vorenthalten und diese 5 „Indikatoren“ abgespeist? Die Indikatoren sind ja nicht falsch, aber es fehlt die sich daraus ergebende Szenarium.
    https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Gasversorgung/aktuelle_gasversorgung/start.html

    Bitte @PI, @AfD, es bleiben Forderungen, bitte bleibt dran!

    • Umgehend Reparaturauftrag NS1+2 (wenn sich das Meerwasser länger im inneren der Röhre befindet, wird es irreparabel, das wollen anscheinend die grünen EnergieTerroristen mit Aussitzen erreichen).

    • Transparente Kommunikation bzg. Gasmangel, insbesondere wöchentliche Szenarien über 18 Monate.

    • Liste von den HAmpel*innen(m,w,d) einfordern, über die bisher vertraglich zugesicherten und technisch machbaren LNG-Lieferungen (Monat, TWh, Terminal, Preis für Endverbraucher). Wenn unter 400 TWh/a (über 300 Schiffe), dann NS1+2.
    Wenn GasSpeicher nicht bis zum nächsten Herbst gefüllt (und bezahlbar), dann GasmangelKatastophe im Winter 2023/24.
    Amtseid-Imperativ statt grünes Laberrhabarber.

    • Friedensverhandlung statt Waffenlieferung an nationalistischen, völkischen und rassistische (Stepan Bandera) Ukraine. MultiKulti ist dort gescheitert. Abtreten der von Russen bewohnten Gebiete statt Endsieg und weitere Schlachterei (auf beiden Seiten).

    • Sanktionen gegen Russland beenden (auch das Öl-Embargo seit heute wird vermutlich uns mehr schaden als irgend was (gewünschtes) bei Putin bewirken.)

    Details für Gasmangel-Prognose

    Eine Prognose hängt von vielen Parametern ab:
    • Import aus 10 Ländern (insbesondere Norwegen, Niederlande, Belgien)
    • Export in 8 Länder (insbesondere Tschechien und Polen)
    • Welche Verträge und Verpflichtungen gibt es?
    • Wie kann sich Import / Export ändern?
    • Wie ist Größe und Füllstand von deren Speicher?
    • Wetter / Temperaturen

    Das kann ein Laie alles nicht wissen,
    Umso wichtiger ist es, dass Regierung / BNA die Zahlen transparent und frühest möglich kommuniziert (s.o. wöchentlich ordentliche Szenarien).

    Aber trotzdem sollten Fachleute von PI und AfD die Situation im Auge behalten und früh genug Alarm schlagen.
    Ich vermute, der grüne Klaus Müller ist seiner grünen Ideologie mehr verpflichtet als Wahrheit und Amtseid.


    Daten vom BNA:
    bundesnetzagentur.de/DE/Gasversorgung/aktuelle_gasversorgung/_svg/Gasimporte/Gasimporte.html
    bundesnetzagentur.de/DE/Gasversorgung/aktuelle_gasversorgung/_svg/Gasexporte/Gasexporte.html
    Download vom 03.12.2022: November + 50 … + 63TWh Saldo
    Download vom 19.11.2022: Oktober: +32 TWh Saldo (dadurch entstand heftige Warnung von mir, aber der Betrag von Oktober wurde inzwischen geändert auf +46TWh Saldo).

  157. Und wie wurden die sogenannten „HELIKOPTER -ELTERN“, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen verteufelt!
    https://www.stern.de/familie/kinder/helikoptereltern–viele-laestern–aber-das-konzept-funktioniert-8581070.html

    So wurde in der Vergangenheit auf den Eltern herumgehackt!
    https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.schulweg-verbaende-gegen-elterntaxis.0fc2bd54-1455-46c4-ae5b-c2e000fde82c.html

    Ich habe meine Tochter auch mit dem Auto zur Schule gefahren und von der Bushaltestelle im Nachbarort abgeholt, wenn der Anschlussbus oder Zug nicht mehr erreichbar war. Habe meist bis zu 3 Kinder aus unserem Ort eingesammelt.
    Aus allen ist was geworden und haben ein abgeschlossenes Studium und eine Arbeitsstelle!
    Ich würde es heute genauso wieder machen.
    Ich lasse mir nicht vorschreiben, ob ich mein Kind zur Schule fahren darf ; – ich FAHRE!!!!!

  158. Ergänzung zu Visiting 5. Dezember 2022 at 20:52

    Hammer! Kein weiterer Kommentar in der Welt Online, Stand 20:36 . Der letzte Beitrag ist 5 Stunden alt!
    Nie und nimmer.

  159. Was soll überhaupt die Obduktion? Ein komplett Irrer hat sie aufgeschlitzt wie ein Schlachttier. Daran stirbt man.

  160. Oh, oh … Eine Untersuchung zeigt: Viele Deutsche fühlen sich nachts im Nahverkehr nicht sicher. Politiker behaupten dennoch, Deutschland sei ein sicheres Land. ➡ Zusammenhänge zwischen Migration und Kriminalität werden ignoriert.
    «Der andere Blick».

    https://www.nzz.ch/meinung/der-andere-blick/kriminalitaet-bka-untersuchung-zeigt-grosse-unsicherheit-ld.1711179?

    Deutschland ist eines der sichersten Länder der Welt: Sofern man nicht die Bürger fragt 😀

    Weniger als die Hälfte der Deutschen fühlt sich nachts in öffentlichen Verkehrsmitteln sicher. Das ergab eine grosse Untersuchung des Bundeskriminalamts. ➡ Die Ampel-Regierung sollte sich die Ergebnisse genau ansehen – und den Zusammenhang von Migration und Kriminalität nicht länger leugnen.
    .
    Kürzlich war ich in Taipeh und bin dort gerne mit der U-Bahn gefahren. In den sauberen und geräumigen Waggons muss man sich keine Gedanken machen, beklaut oder belästigt zu werden. Nach Einbruch der Dunkelheit sass ich in einem schwach beleuchteten Park. Die Tasche mit meinen Wertsachen lag locker auf der Bank. «Hier passiert nichts», sagte meine Begleitung, und sie hatte recht.

    Es lässt sich schwer messen, aber Taiwan ist wohl eines der sichersten Länder der Welt. Deutschland eher nicht – auch wenn Politiker gerne das Gegenteil behaupten. Zum Beispiel die sozialdemokratische Bundesinnenministerin Nancy Faeser am Mittwoch bei der Vorstellung der Befragung «Sicherheit und Kriminalität in Deutschland».

    An dieser neuartigen Erhebung des Bundeskriminalamts und der Polizeien der Länder nahmen fast 47 000 Bürger teil. Laut den Ergebnissen fühlen sich bloss 46 Prozent der Deutschen nachts in öffentlichen Verkehrsmitteln sicher. 40,7 Prozent der Frauen vermeiden es, nachts das Haus zu verlassen. Nicht nur nachts machen 57,9 Prozent der Frauen einen Bogen um bestimmte Strassen, Plätze und Pärke.
    99 Prozent im Dunkelfeld

    Dass es sich dabei nicht nur um gefühlte Unsicherheiten handelt, zeigt ein weiterer Blick auf die Befragung. Sie geht davon aus, dass 2 Prozent der Deutschen ab 16 Jahren im Jahr 2020 Opfer von Körperverletzung wurden. 3,7 Prozent seien im selben Zeitraum von Sexualdelikten betroffen gewesen. Daten für das Jahr 2021 liegen noch nicht vor.
    .
    Anders als die polizeiliche Kriminalstatistik ( https://www.bka.de/DE/AktuelleInformationen/StatistikenLagebilder/PolizeilicheKriminalstatistik/PKS2021/pks2021_node.html ) versucht diese Erhebung, das Dunkelfeld zu erhellen. Damit sind Straftaten gemeint, die nicht angezeigt werden und damit nicht in der Kriminalstatistik landen. Bei Sexualstraftaten kommen laut Polizei 99 Prozent der Delikte nicht zur Anzeige.

    Aus Angst vor solchen Verbrechen würden sich viele Frauen selbst einschränken, vor allem nachts, sagte Innenministerin Faeser. Das sei nicht hinnehmbar. ➡ Was sie nicht sagte: Der Anteil nichtdeutscher Tatverdächtiger bei Sexualdelikten liegt weit über ihrem Anteil an der Bevölkerung. Fast jede vierte Tat dieser Kategorie wird laut der Kriminalstatistik für das Jahr 2021 einem Täter ohne deutschen Pass zugeschrieben. Bei Mord liegt die Zahl noch höher: Hier hatten laut Statistik 38,8 Prozent der Tatverdächtigen keinen deutschen Pass.
    .
    ➡ ➡ ➡ Ausländer sind krimineller als Inländer. Wer das nicht glaubt und die Statistik anzweifelt, muss sich nur einmal mit Polizisten oder Staatsanwälten unterhalten, die in den Ballungszentren ihren Dienst verrichten. Die Ampelkoalition zieht daraus keine Schlüsse und unternimmt nichts gegen die massenhafte Zuwanderung Asylsuchender nach Deutschland.

  161. WahrerSozialDemokrat 5. Dezember 2022 at 21:04

    Ich denke auch man sollte sich endlich von der Theorie der Ahnungslosigkeit verabschieden. 90% der Menschen in Deutschland sind (vermutlich wie überall auf der Welt) Charakterschweine, denen es egal ist, dass eine 14 -jährige erstochen wurde. Die Wahrscheinlichkeit, dass es einem selbst passiert ist gering und bei Anderen ist es im Prinzip egal.
    Wieso sollen die Menschen ahnungslos sein? Es wird vielleicht nicht in der Tagesschau gemeldet, aber ansonsten gibt es genug Informationen. Wieso sollen die Menschen so blöd sein, dass sie diese Infos nicht deuten können. Sie sind Schweine!

  162. Rede von Pastor Jakob Tscharntke:

    Wir stehen seit Beginn des Corona Terrors in einem dritten Weltkrieg.
    Ich weiß nicht, ob uns das alles so bewusst ist. Ich sage das mit ganzem Ernst. Wir stehen seit Beginn des Corona Terrors in einem dritten Weltkrieg. Nur dass im Unterschied zum ersten und zweiten Weltkrieg dieser dritte Weltkrieg nicht geführt wird von verschiedenen Völkern gegeneinander.
    Er wird geführt von einer globalen Elite, die offenbar auf welche Weise auch immer fast alle Regierungen dieser Erde in der Hand hat, um sie zum Krieg gegen ihre eigenen Völker zu gebrauchen.

    Ja, dieser dritte Weltkrieg wird von den zu Unrecht Herrschenden fast aller Staaten dieser Erde gegen ihre eigenen Völker, gegen die Menschen weltweit geführt.
    Er schädigt nicht nur mit den erzwungenen und zumeist wohl rechtswidrigen Corona-Terror-Maßnahmen die Gesundheit mehr oder weniger aller Menschen dieser Erde an Leib und Seele.

    Keiner der Weltkriege zuvor hatte eine dermaßen flächendeckende und mehr oder weniger ausnahmslose Wirkung auf mehr oder weniger jeden einzelnen Menschen auf dieser Erde.

    Er zerstört in bisher unbekanntem Maße die Wirtschaft und Infrastruktur der Länder, vernichtet im ganz großen Stil Unternehmen die in die Insolvenz getrieben werden, um dann eines Tages feinen Appel und ein Ei von der internationalen Hochfinanz aufgekauft zu werden.

    Da werden gigantische Übernahmen quasi zum Nulltarif vorbereitet.
    Wenn ihr euch fragt „Warum geht dieser Terror immer weiter?“ ist das einer der Gründe. Die Wirtschaft muss zerstört und vernichtet werden, damit die internationale Hochfinanz die Trümmer dieser zerstörten Wirtschaft einfädeln kann – quasi umsonst.

    Dieser dritte Weltkrieg geht einher mit weitgehenden Einschränkungen unserer Reise- und Bewegungsfreiheit, wie sie die Welt vorher wohl noch nie gekannt und gesehen hat.

    Er geht einher mit der Abschaffung fast aller unserer Grund- und Freiheitsrechte, historisch in diesem Maß ebenfalls, zumindest weltweit einmalig.

    Er geht einher mit einem massiven Datenmissbrauch im absoluten Gegensatz zum sonst so hoch gerühmten Datenschutzgesetz.

    Er zwingt die Menschen zum Maskentragen und zum übermäßigen und damit gesundheitsgefährdenden Missbrauch von Desinfektionsmitteln.
    Er zwingt sie zur sozialen Distanzierung.

    Dieser dritte Weltkrieg zwingt die Menschen auf fast jede nur erdenkliche Weise sich selbst und ihren EIGENEN KINDERN SCHADEN an LEIB und SEELE zuzufügen.

    Dieser dritte Weltkrieg übertrifft an perfider Perversion alles, was die Menschheit bis heute gesehen hat.

    UND WARUM SCHUAST DU NUR WEITER SCHWEIGEND ZU?
    Wer schweigt stimmt zu!

  163. Ich frage mich gerade, ob die Eltern des Mädchens dem Mörder schon verziehen haben. Werden sie womöglich sogar zu einer „Spendenaktion für Geflüchtete“ aufrufen? Und wird ihnen der bunte Präsi dafür einen Orden verleihen?

  164. INGRES 5. Dezember 2022 at 21:34

    Die Menschen sind feige Schweine vor der herrschenden Ideologie. Diese Menschen (90% der Deutschen
    sind die Schuldigen und Mörder. Die Politiker sind nur die sichtbaren Repräsentanten.

  165. Einzelfall
    5. Dezember 2022 at 16:46
    Also, zuerst sollten wir uns fragen, ob wir nicht als Gesellschaft versagt haben, zu wenig Therapeuten, zu wenig Empathie, wir brauchen mehr Betreuung, mehr Zuwendung, offenere Grenzen….

    Wenn ich diese Meldungen tagtäglich lese, bleibt nur noch der abgrundtiefe, kalte Hass. Deutschland ein Shithole sondergleichen.,.
    —-
    Einzelfall
    Messer Attacke auf Kinder ist auch immer ein Hilferuf.
    Da haben wir als Gesellschaft mal wieder ganz klar versagt.

  166. Eritreer

    Im Frankfurter Hbf stieß Habte A. den achtjährigen Leo vor einen einfahrenden ICE und tötete ihn so.
    Der mutmaßliche Täter Habte A. sitzt stumm und ungerührt mit blauem Mundschutz und buntem Hemd zwischen seinem Dolmetscher und zwei Anwälten. Der 41 Jahre alte ➡ Eritreer war kurz nach der Tat von der Polizei gefasst worden.

    Als die 79 Jahre alte Zeugin S. ihren Bericht des Tathergangs ablegt, kämpft ein Mann im Zuschauerraum des Landgerichts Frankfurt mit den Tränen. Am Morgen des 29. Juli vergangenen Jahres habe die auch als Nebenklägerin auftretende S. am Gleis 7 des Frankfurter Hauptbahnhofs auf den ICE gewartet, um ihre Enkel aus München abzuholen. Um 10 Uhr sei ihr ein Mann ohne Gepäck hinter einem Pfeiler aufgefallen.

    „Er hat beobachtet, man kann es auch lauern nennen.“ Wenige Minuten später „fährt der Zug von links ein, ich sehe den Mann, wie er mit großer Gewalt ein Kind und eine Frau ins Gleisbett stößt, ich sehe, wie sie fliegen, danach werde ich gestoßen. Ich stürze auf den Bahnsteig, sehe ihn davonjoggen.“ Es habe blankes Entsetzen auf dem vollen Bahnsteig geherrscht, dann habe sie hochgeschaut: „Ich sehe die Frau, sie schreit ganz fürchterlich. Von dem Kind ist nichts zu sehen.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article213889756/Vor-ICE-gestossen-Die-Frau-schreit-vom-Kind-ist-nichts-zu-sehen.html

    Der durchschnittliche IQ in Eritrea https://www.laenderdaten.info/iq-nach-laendern.php beträgt 63.

    ➡ Durch Bestimmung des Intelligenzquotienten (IQ) kann der Grad der Einschränkung gemessen werden. Experten sprechen bei einem IQ von 70 bis 85 von einer Lernbehinderung, bei einem IQ von unter 70 von einer Intelligenzminderung und ab einem IQ von unter 50 von einer mittleren bis schweren geistigen Behinderung.

  167. Ich habe in einem der Berichte gelesen, dass das verstorbene Mädchen Migrationshintergrund haben soll. Finde diesen Bericht gerade nicht mehr, man kommt ja mit der Katastrophen Lektüre gar nicht mehr nach.

  168. Da schaute vermutlich das 14 jährige Opfer ( möge sie in Frieden ruhen) vor ein paar Jahren Kinderkanal wo diese Art von „Verbindung“ geradezu angepriesen wurde. Natürlich geht sowas auch manchmal schief ,weil Deutsche Maid dann doch rechtzeitig erkennt , dass dieser edle Wilde am Ende doch nicht so geeignet ist für gemeinsame Ziele. Dieser dann natürlich mit der typischen Ähhrenverletzung rächt sich mit der Klinge für den abf*ck. Das ist alles ganz normal. Das ist jetzt spekulativ ob es evtl. eine
    Vorgeschichte gab.
    Es kann natürlich auch sein dass der .. einfach wahllos junge Mädels dezimiert wollte. Quasi chiffrierter femizid weil er eben nichts reißt hier. Und glaube galt

  169. WahrerSozialDemokrat 5. Dezember 2022 at 21:04

    jeanette 5. Dezember 2022 at 20:53

    Nein, sie sind froh, dass es ihr eigenes Kind nicht getroffen hat und hoffen, dass der Kelch auch weiterhin an ihnen vorbeigeht. Es sind feige Dummköpfe, die überhaupt nicht wissen in welcher Gefahr sie schweben.

    Sorry. Diese „Dummkopf-Theorie“ ist schlicht falsch!
    Wir alle (selbst der linkeste Antifa) wissen ganz genau in welcher Gefahr wir uns befinden!

    ——————————————-

    Da muss ich widersprechen. Viele wissen es wirklich nicht!
    Das können die sich gar nicht vorstellen.
    Sie denken es ist ein Gewitter, dass sie selbst nicht betrifft, nur die anderen.
    Sie glauben: Die Politiker regeln das schon!
    Und sie denken die „Verschwörungstheoretiker“ seien Spinner, sie glauben ihren Politikern, weil
    die sie beschwichtigen. Sie glauben dem ZDF, ARD, sie glauben allen öffentlichen Beteuerungen.

  170. @lorbas 21:43

    Mindere Intelligenz erklärt aber keine Psychopathie.

    Minderbemittelte können freubdliche Wesen sein.

    Diese hier sind eine andere Klientel. Sie sind charakterlich minderwertig und wollen vernichten. Und am Ende ziehen sie Knast oder Ballafarm eher vor , als Abschiebung in ihr Land.

  171. Dummerweise gab es einen Augenzeugen. Damit war die zu vermutende Täterschaft eines Migranten nicht mehr zu vertuschen. Das scheint offensichtlich das größte Problem der Polizei zu sein: „Die Polizei bat in der Mitteilung darum, „keinen Generalverdacht gegen Fremde, Schutzsuchende oder Asylbewerber allgemein zu hegen oder solchem Verdacht Vorschub oder Unterstützung zu leisten“.“ Man darf wohl annehmen, daß nunmehr die Justiz ihren Beitrag leistet. Somalier und Eritreer (um einen solchen handelt es sich beim vermuteten Täter) werden häufig für nicht zurechnungsfähig erklärt und demgemäß von multikulturell orientierten Richtern vor Strafvollzug geschützt, indem man sie in Kliniken einweist. Von dort kann man sie bedeutend unauffälliger jederzeit wieder freilassen. Bei Gerichtsurteilen besteht die Gefahr, daß die Öffentlichkeit Bewährungsstrafen (das Amtsgericht Waren verurteilte im Juli diesen Jahres einen Afghanen, der eine Elfjährige vergewaltigte zu einem Jahr auf Bewährung) Proteste auslösen und längere Haftstrafen nicht ohne weiteres später außer Kraft gesetzt werden können. Geheilt werden kann ein vorübergehend psychisch Gestörter aber natürlich jederzeit. Ich gehe davon aus, daß mit hoher Wahrscheinlichkeit auch in diesem Fall eine psychische Störung diagnostiziert wird, wodurch eine Inhaftierung dieses uns kulturell bereichernden Menschenkindes erfolgreich verhindert wird. Die herrschende Nomenklatura, die durch ihre Politik der offenen Grenzen die politische Verantwortung für diese Art von Verbrechen trägt, bemüht sich nach Kräften, schon die Benennung der Taten durch ihre Klientel als rassistische Hetze zu unterbinden. Nur so können die Schleusen für weiteren unkontrollierten millionenfachen Zuzug geöffnet bleiben. Wie sagt doch die Grüne Göring-Eckardt: „Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich darauf!“ (20.11.2015). Dieses Zitat ist zudem nicht aus dem Zusammenhang gerissen. Es wurde von Frau Göring-Eckardt explizit und ausdrücklich im Zusammenhang mit der über die Grenzen strömenden Migrantenflut getätigt. Nun hat sich das Land geändert. Deutsche Frauen und Mädchen bleiben als mißachtete Kollateralschäden einer menschenverachtenden Politik auf der Strecke.

  172. Wo sind die Moralschmarotzer der Anschafft hier?

    https://youtu.be/hMD7mLMoU5o

    Weil der Mörder ein ISlamneger ist, hält Manuel und der Rest der Politclowntruppe

    Geht und spielt beim FC Bundestag wenn euch Politik wichtiger ist als der Fußball.

    Deutschland braucht euch nicht mehr.

  173. Gefunden:
    Verstorbenes Mädchen Deutsche mit Migrationshintergrund

    13-jährige Freundin schwer verletzt
    Asylant aus Eritrea ersticht 14-jährige Deutsche – Ulmer Polizei warnt vor Ausländerfeindlichkeit
    05. Dezember 2022 um 18:20 Uhr
    von Alexander Wallasch (Kommentare: 5)

    Die Polizei bittet darum, „keinen Generalverdacht gegen Fremde, Schutzsuchende oder Asylbewerber allgemein zu hegen oder solchem Verdacht Vorschub oder Unterstützung zu leisten“.© Quelle: SWR, Montage Bertolt Willison
    Wer diese Tat mit der Massenzuwanderung zusammenbringt, macht sich womöglich strafbar wegen Volksverhetzung. Hier die aktuelle Polizeimeldung von Montag, 5. Dezember 2022, 18:00 Uhr:

    „Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Mädchen nach Angriff gestorben /

    Nach einem Angriff auf zwei Schülerinnen erlag am Montag eine 14-Jährige ihren schweren Verletzungen.

    Gegen 7.30 Uhr hatten Zeugen der Polizei gemeldet, dass in Oberkirchberg zwei Mädchen angegriffen und verletzt worden seien. Der alarmierte Rettungsdienst kümmerte sich sofort um die 13 und 14 Jahre alten Mädchen und brachte sie in Kliniken. Dort verstarb die 14-Jährige, eine Deutsche mit Migrationshintergrund, im Laufe des Tages. Die noch laufende Obduktion soll nähere Hinweise auf die genaue Todesursache geben.

  174. @jeanette 5.Dezember 2022 at 21:36
    Liebe jeanette, Du hast Pastor Jakob Tscharntke zitiert! DANKE!
    „Wir stehen seit Beginn des Corona Terrors in einem dritten Weltkrieg.“……….
    ——————————
    Es kommt noch schlimmer. Dies führte er in seiner Predigt vom 2.Advent detailreich aus!
    „Bedrängnis – Eingekesselt in Ausweglosigkeit “
    „Verkettung von Ereignissen und Situationen, die die Völker in den Würgegriff nehmen“
    „JESUS mahnt uns die Zeichen der Zeit wahrzunehmen “

    https://odysee.com/@efkriedlingen:a/2022-12-04:c

  175. Was mich etwas stutzig machte, war die Nebenmeldung, dass man die anderen zwei Asylanten gleich mit verhaftete – auch hier stellen sich sofort und unwillkürlich Fragen.

  176. Man munkelt das der Mordbube aus ERITREA stammt.
    Muss man hier die Nationalität nennen?
    Hoffentlich wird der durch die Tat sicherlich schwer traumatisierte Schächteliebhaber in der Klinik, in der er verbracht wurde, fürsorglich betreut!
    Vielleicht hat ALLA zu ihm gesprochen: „Töte die Ungläubigen“?
    Vieleicht hat er schon lange keine Gelegenheit gehabt zu SCHÄCHTEN und wurde von einem unstillbaren BLUTDURST heimgesucht?
    Und warum gehen um diese Zeit zwei Kinder ohne Leibwächter, Stichschutzweste und Schutzhund dort vorbei?
    Im besten SCHLAND das es jemals gab?

  177. lorbas 5. Dezember 2022 at 21:30
    “ Oh, oh ………

    …………….Bei Mord liegt die Zahl noch höher: Hier hatten laut Statistik 38,8 Prozent der Tatverdächtigen keinen deutschen Pass.“

    -.-.-.-
    Na ja, zumindest das mit dem deutschen Pass, das soll sich doch nach dem Wunsch unserer hochehrenwerten Innenministerin in absehbarer Zeit ändern, und dann werden böse Schutzsuchende automatisch zu ampelwählenden Gutmenschen! 🙂
    .

  178. „Et hätt noch immer jod gejange“ – meint der westdeutsche Spießer und wählt treu und brav und immer wieder die gleichen Verursacher des allgemeinen Niedergangs, des Verlustes der öffentlichen Sicherheit und damit des persönlichen Leides für viele deutsche Familien. Die dafür Schuldigen nennen ihr Herrschaftssystem Demokratie und verarschen die am Nasenring geführten Wähler mit pseudohumanistischen Zumutungen wie kulturfremder Massenmigration und wohlstandsvernichtender Klimarettung. Katastrophenpolitiker des selbst ernannten demokratischen Spektrums rangeln nur um die Führung und um die besten Plätze am Fleischtopf der politischen Macht. Alternative Konkurrenten werden gnadenlos abgebissen und als undemokratisch diffamiert. Diese Art von „Demokratie“ ist ein Erfolgsmodell im Westen, im Osten bestehen daran berechtigte Zweifel. Ergo: Deutsche Lethargie, deutscher Untertanengeist und deutsche Staatsgläubigkeit werden unsere Frauen und unsere Kinder nicht schützen, weitere Opfer sind zu befürchten. Der „mündige Bürger“ ist nur eine Floskel ohne Substanz. Nötig wäre zumindest ein qualifiziertes Wahlvolk mit gesundem Nationalbewußtsein!

  179. Man kann sich ja auch fragen, ob Menschen (von den Verbreitern des Jargons (also den verrotteten Medien) ganz abgesehen) so blöd sein können, dass sie die Meldung schlucken: „14-jährige stirbt nach Angriff“. Kein einziges Medium schreibt 14-jährige ermordet (das stand nur auf PI). Nein, so blöd kann niemand sein (jedenfalls die Wenigsten). Die Menschen wissen mit Sicherheit was abgeht, aber sie sind unendlich feige und seelenlos.
    Welcher Mensch soll bei einer solchen Tat dann die Frage nach dem Motiv ernst nehmen? Das kann doch nur Wahnsinn sein (hier natürlich kulturell bedingter Wahnsinn). Nur ein Irrer greift Kinder an. Normal nicht mal der kaltblütigste Killer. Das alles wissen die 90%. Die abgrundtief verrotteten Medien sowieso.

  180. Ronald Schroeder 5. Dezember 2022 at 21:51

    Dummerweise gab es einen Augenzeugen. Damit war die zu vermutende Täterschaft eines Migranten nicht mehr zu vertuschen.
    […]

    Der Eritreaer hat doch den Jackpot gewonnen, da jetzt der übliche Modus Operandi folgt ;

    Psychologisches Gutachten, welches lautet Refeverzögerung, psychisch krank, traumatisiert durch Flucht usw. usf. und dann lebenslange Unterbringung in einer Klinik mit Freigang.
    Immer noch ein besseres Leben als in seinem heimatlichen Lehmhütten-Shithole Eritrea.

  181. ´´Ece S´´ . hieß das Opfer…
    klingt nicht gerade nach einer Deutschen.. aber egal. Wäre gut, wenn der Mann nicht im Knast landet… aber die Todesstrafe gibts hier ja leider nicht mehr..

  182. @miriam 5.Dezember 2022 at 21:43
    „Ich habe in einem Bericht gelesen, dass das verstorbene Mädchen Migrationshintergrund haben soll. Finde diesen Bericht nicht mehr, man kommt ja mit der Katastrophen Lektüre gar nicht mehr nach.“
    ——————–
    Hier der Bericht aus dem Presseportal Polizei:
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/5387384
    Dort steht u.a.:“ Dort verstarb die 14-Jaehrige, eine Deutsche mit Migrationshintergrund, im Laufe des Tages…..“

  183. Alle Wähler, die nicht die AFD gewählt haben, sind Schuld am Mord des Mädchens, denn sie wussten alle über die Asylpolitik von Rot/Grün/Gelb, Bescheid

  184. Es ist auch unsinnig zu glauben, dass in dieser verrotteten feigen Gesellschaft noch etwas zu machen ist. Nur das kommende Massensterben kann etwas bewirken.

  185. francoforte 5. Dezember 2022 at 22:01

    ´´Ece S´´ . hieß das Opfer…
    klingt nicht gerade nach einer Deutschen.. aber egal. Wäre gut, wenn der Mann nicht im Knast landet… aber die Todesstrafe gibts hier ja leider nicht mehr..

    Klingt irgendwie türkisch oder kurdisch.
    Könnte auch albanisch sein.
    Das kann eventuell ein Glücksfall werden, wenn das Mädchen einem Großclan angehört, der sich der Sache annehmen bzw. es versuchen wird.

  186. Hans R. Brecher 5. Dezember 2022 at 19:51
    Einer der drei Festgenommenen wird in den nächsten Tagen in einem Psychiatrischen Landeskrankhaus untergebracht werden …
    ## ## ##
    Ja, mit 3 x halal–Fraß täglich, Gebetsraum und einer verständnisvollen Pzüschologin, Ende 40 mit
    Trockenpflaume, die sich dabei schnellstens selbstbewässert und absolut keine Empathie für die Hinterbliebenen der Toten und Schwerverletzten hat. Die Sorte ist sattsam bekannt und meist allein den Tätern mit Kulleraugen zugetan. Ich könnte schon wieder im Strahl kotzen.
    H.R
    @Geheimdienst in Köln–Chorweiler: SATIRE DARF ALLES! Auch für die Täter und Helfershelfer von heute folgt dafür eines Tages die Strafe, die 18jährigen SS–Schergen mussten sich doch auch einige Jahrzehnte gedulden, das wird schon noch…

  187. @INGRES
    5. Dezember 2022 at 21:58

    Richtig! Es impliziert als hätte es einen Kampf gegeben. Wie das Auto fährt in die Menschenmenge.

    Korrekt wäre : Heimtückische Messerattacke gegen deutsche Schülerinnen mit Todesfolge.
    Oder noch besser: feiger Mord an deutscher Schülerin mit einem Messer.

  188. # WSD at 21:12

    Langeweile? Ich meine Kalkül. 10 Jahre Knast in Deutschland -und mehr wird der nicht absitzen brauchen- bedeuten letztlich lebenslange Vollversorgung … finanziert wohl auch von allen Illerkirchbergern …

    # Hans R Brecher at 21:36

    Herzlichen Dank dafür, dass Sie mir das in Erinnerung riefen – dass da einige unserer Leute gerade den Kampf ihres Lebens führen … alles Gute aus Wien: dem Wahren Sozialdemokraten, Cassandra66, Tim Kellner und all den Unbekannten … eine Anmerkung: die gesundheitsfördernde Wirkung natürlicher Nahrungsmittel aus deutschen Landen dürfte zwar allgemein bekannt sein – möchte hier aber auf zwei Besondere hinweisen: biologisches Leinöl aus der Uckermark und ebensolche, pestidzidfreie Weizenkeime aus der Steiermark … Zweiteres ist das Lebensmittel mit dem höchsten, natürlichen Anteil an Spermidin … eine ganz besondere Substanz. Der Leser mag nun einwenden, er esse ohnehin gelegentlich Döner Kebab … und die Sauce enthalte ja auch jede Menge Spermidin: ja schon, aber eben Anderes …

    # Bobbycar at 19:50

    Auch mein Gedanke … es sind bereits schlicht zu Viele.

  189. @francoforte

    Erinnerungen an Kandel werden bei mir wach, ich war bei jeder Demo dabei.

    Meine Wut und mein Zorn sind heute noch um ein Vielfaches größer, weil sie trotz all der Morde und Vergewaltigungen und des ISlamterrors einfach immer weiter machen.

    Ich habe den Eindruck, dass sie uns Deutsche im eigenen Land absichtlich kaputt machen und durch Massenüberfremdung für immer los werden wollen.

    Es ist nicht mehr mein Land.

    Im Grunde genommen sagen sie, ohne es auszusprechen, Deutscher verschwinde doch, wenn es dir hier nicht mehr gefällt.

  190. Otto Normalverbraucher fühlt sich in seiner vorgegebenen und selbst geschaffenen Blase wohl, wie es auasieht. Es gibt keine Proteste gegen die Überflutung mit diesen gewalttätigen Kreaturen von vorgestern. Im Gegenteil.

  191. „Die 14-Jährige, eine Deutsche mit Migrationshintergrund…
    Auch die 13-Jährige, ebenfalls eine deutsche Staatsangehörige…
    alle Asylbewerber aus Eritrea“, hieß es weiter. Bei dem 27-Jährigen (aus Irritrea)

    3x Personen: 1x Voll-Asyler von 27, 1x ex Asyler und 1x Deutscher von 13-14.

    „Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln den Angaben zufolge,
    weshalb es zum Angriff auf die beiden Mädchen kam
    und ob der Tatverdächtige und die beiden Mädchen sich vorher kannten.“

    Die Verbindung der beiden MiHiGru-ler wird interessant.
    Immerhin wusste der Irriträer Ork, wann und wo die Mädels heimgingen
    Vllt aus dem gleich Heimat-shithole oder diesem einen „Kulturkreis“…

    Woma schoma bei der Messerkultur sind

    „Versuchtes Tötungsdelikt…?Jugendlicher verletzt:
    Schon wieder Messerangriff am Kieler Hauptbahnhof …am Wochenende
    Nachdem vergangene Woche ein Jugendlicher vor dem Bahnhof durch einen Messerstich…“

    Bei der sich immer zweifellos weiter ausbreitenden Messerei fragt sich doch jeder
    lebensbejahende, geistig-charakterlich gesunde Mensch und Bundesbuerger,
    wie man sich gegen Messerer sicher auf Distanz verteidigt – also nicht mit Messern.

    Ich dachte da an eine 3m Dachlatte, Zwille oder Blasrohr, einen Stein !
    Mehr fällt mir so spontan nicht ein, ausser der Rekerschen „Armlänge“

  192. NeverForget 5. Dezember 2022 at 21:43

    Da schaute vermutlich das 14 jährige Opfer ( möge sie in Frieden ruhen) vor ein paar Jahren Kinderkanal wo diese Art von „Verbindung“ geradezu angepriesen wurde.

    Apropos: @ Was machen eigentlich „Malvina, Diaa und die Liebe“ ( http://www.pi-news.net/2018/01/kika-streicht-wiederholung-des-malvina-mohammed-films/ ) ❓

    Diaa ist der Nachname des Protagonisten, der mit Vornamen Mohammed heißt. Aber um die Zuschauer nicht zu verunsichern nennt man Mohammed einfach bei seinem Nachnamen Diaa.

    http://www.pi-news.net/2018/01/kika-sprecherin-nochmalige-ausstrahlung-war-nicht-geplant/

    Lebt Malvina noch ❓

  193. Das_Sanfte_Lamm 5. Dezember 2022 at 22:07

    “ francoforte 5. Dezember 2022 at 22:01

    ´´Ece S´´ . hieß das Opfer…
    klingt nicht gerade nach einer Deutschen.. ..“

    „Klingt irgendwie türkisch oder kurdisch.
    Könnte auch albanisch sein……………..“
    -.-.-.-.-
    Der Name „Ece“ ist türkisch und bedeutet Königin.
    Hatte eben schon danach gegoogelt.

  194. NeverForget 5. Dezember 2022 at 21:50

    @lorbas 21:43

    Mindere Intelligenz erklärt aber keine Psychopathie.

    Minderbemittelte können freundliche Wesen sein.

    Diese hier sind eine andere Klientel.

    Eine Intelligenzminderung kann dafür verantwortlich sein, das der normale Alltag auf unseren Straßen von den Betroffenen eine Reizüberflutung bedeutet und er nur noch durch aggressives Handeln oder Flucht dieser Situation entkommen möchte.
    Wenn dann noch im Kopf eingepflanzt ist das wir alle „Kuffar“ und unwert sind, ja dann …

  195. Wenn die Volksvernichter:Innen* und ➡ Kondomsammler:innen* von der #noSPS ihren feuchten Traum verwirklicht haben, dann heißt es in Bälde bei solchen Taten: bei dem mutmaßliche Täter handelt es sich um einen Deutsch-Eritreer …

    ➡ Die Spezialdemokraten haben ein neues Betätigungsfeld gefunden, ob die Umbenennung der Partei in SchwuchtelParteiDeutschlands vom Bundesvorstand und der 80-köpfigen Regenbogen-Community in der Partei bereits abgesegnet wurde, konnte bisher nicht bestätigt werden:

    SPD queer entfernt Kondome bei Homosexuellen-Sextreff

    09. September 2018

    Unterm Fernsehturm hat sich ein Homosexuellen-Sextreff entwickelt. Die unappetitliche Folge: massenhaft Pariser, Tücher und weiterer Müll im Wald. Mitglieder der SPD queer haben nun aufgeräumt – als Mahnung an die Szene und Forderung an die Stadt.

     Stuttgart – Ein benutztes Kondom, dekorativ über einen dürren, waagerecht stehenden Zweig gezogen. Unmittelbar auf Augenhöhe hat jemand den Nadelbaum nach getanem Akt mit seinem Präservativ geschmückt. Ein paar Bäume weiter sind gleich mehrere Gummis zwischen Rinde und Ranken gestopft worden. Auf dem Boden: Pariser und jede Menge Verpackungen, Taschentücher, Gleitgel- und Bierflaschen, außerdem zahlreiche Stummel von Zigaretten. Ganz offensichtlich herrscht ein reger Verkehr im Wald zwischen Guts-Muths- und Georgiiweg sowie der Kirchheimer Straße. Wohl entlang der Trampelpfade schlagen sich die Paare in die Büsche.

    In der homosexuellen Szene ist die Waldau längst als Treff bekannt. Laut Fatih Ceylan (25), dem Vize-Landesvorsitzenden der SPD queer – der 80-köpfigen Regenbogen-Community in der Partei – und Vorsitzenden der Stuttgarter Gruppe, hat sich die Situation während der Phase, in der der Fernsehturm geschlossen hatte, zugespitzt. Auch weil der Schlosspark seit der Stuttgart-21-Baustelle nur noch äußerst eingeschränkt zur Verfügung steht. Je nach Wetter und Tag könnten es 50 bis 100 Männer sein, die sich nachts nach kurzem Augenkontakt ins Unterholz folgen. Nicht nur Liebeshungrige wissen vom Treff, auch Ordnungsamt und Polizei. „Es wird geduldet“, glaubt Alexander Prinz (29). Er und fünf weitere SPD-queer-Nahestehende haben sich am Sonntag getroffen, um mit Zangen und Handschuhen den Dreck wegzumachen. Zum einen ärgern sie sich über die Naturverschmutzung. „Es ist schade um den schönen Wald“, findet Leonhard Ströber (57), zumal Kondome und Tücher nicht nur unästhetisch, sondern auch unhygienisch seien.

    https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.putzaktion-in-stuttgart-wo-kondome-an-den-baeumen-wachsen.43c2c2ca-b33a-4df4-bc13-b037a0bd8e20.html

  196. Ein Märchen der Gebrüder Schlimm…. Zwei Mädchen auf dem Schulweg stolpern über ein wegen Geldmangel nicht repariertes Schlagloch in der Straße. Hilfreiche Neubürger sehen das zufällig , versuchen Ihnen zu helfen , damit sie nicht hinstürzen. Auf der Straße liegen Scherben einer Bierflasche einer betrunkenen Kartoffel. Leider ist der Einsatz der Neubürger vergebens. (Sarkasmus Ende)

    Mein tiefes, ehrliches Mitgefühl den Kindern und Familien

  197. Es ist jetzt alles klar
    ALLES IST AUF ZERSTÖRUNG PROGRAMMIERT:

    Die Existenzen durch Insolvenzen, durch Tod und durch Krankheiten
    Die Zerstörung des Geldes durch Inflation
    Unsere Sicherheit durch Flutung durch Wilde, Verbrecher, Mörder und Vergewaltiger, unnötige Esser
    Gesundheitszerstörung
    Durch Kriminalität
    Angstszenarien rund um die Uhr durch Panik wird die Seele der Menschen zerstört
    Zukunftsängste werden geschürt
    Energiezerstörung (Pipelines)
    Ukrainedesaster
    Frieden wird eliminiert, wir sind Kriegspartei
    Familienzerstörung durch Furcht, Hunger und Sorgen
    Autos/Transport Zerstörung
    Bildung
    Kultur
    Traditionen
    Elendsszenarien überall
    Schuldzuweisungen
    Unsere Werte wurden verschenkt
    Stressproduktion und Panikschürung treibt die Menschen menschenverachtend in den Tod.

    Die MASSENMÖRDER wollen alles zerstören, mit Unterdrückung durch Lug und Trug, um hinterher alles aufsammeln zu können und eine Neuverteilung vorzunehmen, zu sektenartigen Bedingungen einige Menschen „weiterleben zu lassen“.

    Aber so weit wird es nicht kommen!

    GOTT wird sie alle in ihre Schranken weisen!

  198. Engelsgleiche 5. Dezember 2022 at 22:22

    Der Name „Ece“ ist türkisch und bedeutet Königin.
    Hatte eben schon danach gegoogelt.

    Klingt für mich trotz der Tragik für de Familie eigentlich nicht schlecht, wenn da im Hintergrund eine Großfamilie existiert.
    Dann werden die Behörden damit beschäftigt sein, den „Flüchtling™“ für den Rest seiner irdischen Existenz vor dem Clan zu verstecken.

  199. @ Blimpi 5. Dezember 2022 at 17:45
    „…und die Bevölkerung soll dieses Geschehen nur nicht weiter verfolgen…“

    Stimmt, der Satzbaustein liegt auf Funktionstaste F5 der RND-Madsack Tastatur.

    „Die Polizei bat in der Mitteilung darum, „keinen Generalverdacht gegen Fremde,
    Schutzsuchende oder Asylbewerber allgemein zu hegen
    oder solchem Verdacht Vorschub oder Unterstützung zu leisten“.
    HAhttps://www.kn-online.de/panorama/maedchen-auf-schulweg-schwer-verletzt-sek-im-einsatz-KBWVFLC2MBETRLGZAJA67I4WK4.html

  200. Hat der Täter*in(m,w,d) den Ungläubigen-Mörder Mohammed als Vorbild verehrt?
    Dann hätte den Mädchen ein Kopftuch vor dem Tod bewahrt.

    Oder ist er einfach nur ein TriebTäter*in(m,w,d)?

    In beiden Fällen wären die Mädchen nicht diesem Monster die Hände gefallen, wenn der Regierung da oben (insbesondere seit 2015) den Amtseid einhalten würden:
    • Keine KriminalitätsEinwanderung
    • Keine SchariaEinwanderung (also auch keine Einwanderung von Verehrern des JudenMassenMörders Mohammed)
    • Keine ArmutsEinwanderung
    • Asyl nur noch außerhalb der EU

    Das BLUT dieser Mädchen klebt an allen Händen, die das ideologische und rassistische „alle-rein“ und BuntIstDieBessereRasse verfolgen, also auch den Amtseid missachten, z.B.
    – CDU / Merkel (2015…)
    – jetziger HAmpel, insbesondere Faeser (leichte Einbürgerung etc) und Bär*in(m,w,d)Zieg*in(m,w,d)Bockende (z.B. Ortstaliban aus Afghanistan etc.)
    – SeenotSchlepper (Carola Rackete, Sea-Watch, …)
    – und damit auch die ev. Kirche (United4Rescue, …)
    – LinksTerroristen „sicherer Hafen“ usw.
    – GEZirnwäsche: KiKA Propaganda – Liebesgeschichte Malvina und Mohammed (benannt nach dem Ehren-Vergewaltiger und Ehren-Messerstecher Mohammed, alias „Diaa“)

    HOW DARE YOU!

  201. WahrerSozialDemokrat 5. Dezember 2022 at 22:03

    # jeanette 5. Dezember 2022 at 21:47

    Sorry, ich denke du redest dir etwas selber schön!

    Sie wissen alle ungewollt intuitiv das nichts mehr stimmt. Niemand will aber Fehler der eigenen Wahrnehmung zugeben, sondern lieber drauf hoffen, es ergibt sich irgendwie ohne selbst beim Irrtum erwischt zu werden…

    Die Mehrheit 80% weiss so geht es nicht weiter, die Mehrheit 80% wählt aber weiter so! Das ist die Wahrheit! Warum aber nur?

    ———————————

    Die wissen gar nicht was sie machen sollen.
    Wir wissen ja auch nicht richtig was wir tun sollen.
    Wir informieren uns nur gegenseitig, also wir warnen uns nicht in Fallen zu laufen.

    Der Punkt ist nicht, dass die falsch wählen, die merken, da stimmt was nicht, aber ganz viele gehen deshalb gar nicht mehr wählen, weil sie keinem mehr trauen!

    Es sind nicht alles Wähler!!
    Viele trauen auch der AFD nicht.
    warum auch?

  202. francoforte 5. Dezember 2022 at 22:01
    ´´Ece S´´ . hieß das Opfer…
    ——————————————–
    Das ist ein türkischer Name. Ece bedeutet im Türkischen
    ‚die Herrscherin, ‚die Königin‘ oder ‚die Dame‘.
    Ece tritt auch als Familienname auf.

  203. Luise59 5. Dezember 2022 at 21:54

    @jeanette 5.Dezember 2022 at 21:36
    Liebe jeanette, Du hast Pastor Jakob Tscharntke zitiert! DANKE!
    „Wir stehen seit Beginn des Corona Terrors in einem dritten Weltkrieg.“……….
    ——————————
    Es kommt noch schlimmer. Dies führte er in seiner Predigt vom 2.Advent detailreich aus!
    „Bedrängnis – Eingekesselt in Ausweglosigkeit “
    „Verkettung von Ereignissen und Situationen, die die Völker in den Würgegriff nehmen“
    „JESUS mahnt uns die Zeichen der Zeit wahrzunehmen “

    https://odysee.com/@efkriedlingen:a/2022-12-04:c

    ———————————-

    Danke Luise,

    ich habe reingehört. Dass die ihm die Kirche noch nicht geschlossen haben ist ein wahres Wunder!

  204. lorbas 5. Dezember 2022 at 21:43

    Eritreer

    Im Frankfurter Hbf stieß Habte A. den achtjährigen Leo vor einen einfahrenden ICE und tötete ihn so.
    Der mutmaßliche Täter Habte A. sitzt stumm und ungerührt mit blauem Mundschutz und buntem Hemd zwischen seinem Dolmetscher und zwei Anwälten. Der 41 Jahre alte ? Eritreer war kurz nach der Tat von der Polizei gefasst worden.

    —————————————

    Dieses verfluchte Monster würde ich am liebsten aufhängen.
    So eine abscheuliche Tat kann man nicht nur mit GEFÄNGNIS oder IRRENHAUS bestrafen.
    Dieses verkommene Ungeheuer hat eine richtige Strafe verdient!!

    Diese Satansbrut kommt ja direkt aus der Hölle!
    Will man so ein Schwein im Gefängnis noch füttern MIT UNSEREN STEUERGELDERN.

    Eigentlich müsste man dem Kerl dasselbe machen: VOR EINEN EINFAHRENDEN ZUG SCHMEISSEN.
    Das wäre die richtige Strafe!

  205. Dummsama 5. Dezember 2022 at 22:27

    Ein Märchen der Gebrüder Schlimm…. Zwei Mädchen auf dem Schulweg stolpern über ein wegen Geldmangel (es musste zuviel Geld in den Kampf gegen Rächtz verwendet werden) nicht repariertes Schlagloch in der Straße. Hilfreiche Neubürger, die auf dem Weg zur Arbeit sind, sehen das zufällig, versuchen Ihnen zu helfen, damit sie nicht hinstürzen. Auf der Straße liegen Scherben einer Bierflasche einer betrunkenen Arbeitsscheuen-Nahtsie-Kartoffel. Leider ist der Einsatz der Neubürger vergebens. (Sarkasmus Ende)

    Wie man es auch dreht und wendet, wir haben als Gesellschaft versagt.

    Mein tiefes, ehrliches Mitgefühl den Kindern und Familien

    Mein Beileid und viel Kraft den Angehörigen und dem verletzten Mädchen von Herzen Gute Besserung.

  206. Grad in der heutigen faz zu diesem ort entdeckt!

    Vor drei Jahren hatte es in einer Flüchtlingsunterkunft in Illerkirchberg schon einmal ein Verbrechen gegeben: An Halloween hatten vier Männer eine 14 Jahre alte Schülerin unter einem Vorwand in die dortige Flüchtlingsunterkunft gelockt, sie betäubt und dann mehrfach vergewaltigt. Bei den Tätern handelte es sich um Asylbewerber aus dem Irak und aus Syrien. Das Landgericht Ulm hatte die Täter im März 2021 dann wegen schwerer Vergewaltigung zu relativ geringen Haftstrafen verurteilt, weil der Tatvorgang nur unzureichend rekonstruiert werden konnte.

    Die schreibtischmörder bestien aus der politik und die massenmörderschreibtisch blutrauten bestie M. sind verantwortlich für dieses importierte abschlachtpogrom

  207. jeanette 5. Dezember 2022 at 22:45

    @lorbas
    —————————————

    Diese(s) verfluchte Monster würde ich am liebsten …

    Augen auf bei der Berufswahl, als Scharfrichter:Innen* (m, w, d) hätten Sie viel zu tun.

    „Selbst schuld, dass sie gestorben ist“

    Anklageschrift
    16 grässliche Seiten zum Tod der 13-jährigen Leonie

    Frühestens im September dürfte der Prozess gegen drei junge Männer, denen Vergewaltigung mit Todesfolge vorgeworfen wird, beginnen. Die Anklageschrift ist verstörend.
    .
    Wien – Dass sich Exekutive und Justiz mit deviantem menschlichem Verhalten beschäftigen, liegt in der Natur der Sache. Stimmen aber die Vorwürfe, die die Staatsanwaltschaft Wien in ihrer 16-seitigen Anklageschrift zum „Fall Leonie“ gegen drei Verdächtige erhebt, dürften auch abgebrühte Veteranen ein mulmiges Gefühl bekommen. Kann man doch in dem Dokument mit der Aktenzahl 421 St 38/21 f nachlesen, wie verstörend empathielos die drei jungen Afghanen, die schuld am Tod der 13-jährigen Leonie W. in der Nacht auf den 26. Juni 2021 sein sollen, gehandelt haben sollen.

    „Zubai“, „Haji“ und „Ramesh“ lauten die Spitznamen der drei Angeklagten. „Zubai“ ist mit 23 Jahren der älteste, im Jahr 2015 kam er nach Österreich. Von März 2018 bis Februar 2020 wurde er drei Mal wegen Suchtmittelhandels verurteilt, bei der letzten Verhandlung wurden auch die offenen Vorstrafen widerrufen, sodass er insgesamt 17 Monate in Haft musste, aus der er im Mai 2021 entlassen wurde.
    .
    Vergewaltigung mit Handy gefilmt
    .

    „Zubai“ filmte einen Teil des Verbrechens sogar mit seinem Mobiltelefon. Da die Ermittler die Aufnahme im Internet-Speicherplatz des Handyherstellers fanden, konnte der gerichtsmedizinische Sachverständige den Todeszeitpunkt auf 5.57 bis 6.30 Uhr eingrenzen. Die Todesursache ist dagegen weniger klar: Sowohl die Überdosis als auch unbeabsichtigtes Ersticken im Zuge der Vergewaltigung kommen infrage.

    Als die Angeklagten bemerkten, dass Leonie nicht mehr reagierte, sollen sie ihr zunächst Zitronensaft eingeflößt und sie geduscht haben. Als sie realisierten, dass das Kind tot war, trugen sie die Leiche aus der Wohnung und lehnten sie auf einem nahen Grünstreifen gegen einen Baum. Während „Zubai“ seine Flucht ins Ausland vorbereitete, tarnten sich „Haji“ und „Ramesh“ als Ersthelfer und riefen um 6.56 Uhr sogar den Notarzt.

    https://www.derstandard.de/story/2000137488807/16-graessliche-seiten-zum-tod-der-13-jaehrigen-leonie

  208. jeanette 5. Dezember 2022 at 22:45

    @lorbas
    —————————————

    Diese(s) verfluchte Monster würde ich am liebsten …

    Augen auf bei der Berufswahl, als Scharfrichter:Innen* (m, w, d) hätten Sie viel zu tun.

    Erinnerungen werden wach. Timo Hinrichs (Rödermark), Samuel Fischer (Marburg), Thorsten Tragelehn (Lohfelden), Daniel Siefert (Kirchweyhe), Jonny K. (Berlin/Aleanderplatz) …

    Hinrichtung auf dem Heimatfest
    Kriminalität: Das Landgericht Kassel verurteilte vier jugendliche Ausländer wegen Tötung eines Deutschen
    Thorsten Thaler

    ➡ Mit einem milden Urteil endete jetzt ein Prozeß gegen vier jugendliche Ausländer, die im September vorigen Jahres einen 20jährigen Deutschen erstochen hatten. Das Landgericht Kassel verurteilte den Hauptangeklagten, einen 17jährigen Türken, wegen Totschlags zu einer Jugendstrafe von sieben Jahren. Er soll mindestens einmal zugestochen haben, nachdem er zuvor sein Opfer mit Fußtritten verletzt hatte. Ein ebenfalls 17jähriger Iraner erhielt wegen Beteiligung an einer Schlägerei und Verstoßes gegen das Waffengesetz eine Jugendstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten. Gegen den einzigen erwachsenen Angeklagten, einen 23 Türken, verhängte das Gericht eine Haftstrafe von drei Jahren und sechs Monaten wegen gefährlicher Körperverletzung. Er soll auf den bereits am Boden liegenden Thorsten Tragelehn unzählige Male eingeschlagen und sich später damit gebrüstet haben: „Ich habe ihn kaputtgemacht.“ Der vierte Angeklagte, ein 18jähriger Türke, bekam eine Bewährungsstrafe von einem Jahr und acht Monaten. Außerdem muß er 200 Stunden gemeinnützige Arbeit ableisten. Das Landgericht folgte damit den Anträgen der Staatsanwaltschaft, die zuvor die Mordanklage gegen den Haupttäter fallengelassen hatte.

    Die vier Verurteilten waren zusammen mit anderen ausländischen und deutschen Jugendlichen am 3. September 1999 an einer Massenschlägerei auf dem Heimatfest im nordhessischen Lohfelden beteiligt. Dabei wurde der 20jährige Thorsten Tragelehn durch Messerstiche tödlich verletzt. Richter Wolfgang Löffler nannte die Auseinandersetzung ein „regelrechtes Gemetzel“, Tragelehn sei „geradezu hingerichtet worden“. Nach Angaben eines Gerichtsmediziners waren die Messerstiche mit erheblicher Wucht dem Opfer zugefügt worden.

    Für die Verteidiger der Angeklagten war alles nur eine Verkettung unglücklicher Umstände. Eine Tötungsabsicht, so der Anwalt des Haupttäters, habe nicht bestanden.

    Wie der Kasseler Extra Tip berichtete, sind die Eltern von Thorsten Tragelehn auch nach dem Urteil schockiert. Das Blatt zitierte Vater Jürgen Tragelehn mit den Worten: „Es gibt keine Genugtuung. Unser Leben ist für immer zerstört.“

    https://www.jf-archiv.de/archiv00/380yy12.htm

    Lohfelden. Die Tat erschütterte Lohfelden und die gesamte Region: Heute vor 15 Jahren, in der Nacht vom 3. auf den 4. September 1999, wurde Thorsten Tragelehn umgebracht. Er wurde nur 20 Jahre alt.

    *https://www.hna.de/lokales/kreis-kassel/lohfelden-ort53240/15jahren-starb-lohfeldener-thorsten-tragelehn-durch-einen-messerstich-3829186.html

    Die fünf an der Tat Beteiligten wurden im September 2000 vom Landgericht Kassel zu Jugend- und Haftstrafen verurteilt. Der Hauptangeklagte, ein zum Tatzeitpunkt 17-jähriger Türke, erhielt eine Jugendstrafe von sieben Jahren wegen Totschlags. Die Mordanklage gegen ihn hatte die Staatsanwaltschaft zuvor fallen gelassen. Wie lang der Haupttäter hinter Gittern saß, wollte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Dr. Götz Wied, wegen des Resozialisierungsgedankens nicht mitteilen. Gegen die Mittäter – drei Türken und ein Iraner – verhängte das Gericht zum Teil mehrjährige Strafen.

    Über den Mord an Thorsten Tragelehn hat man niemals etwas in z.B. der TagesschauAktuellenKamera© gesehen oder gehört.

    ©Eurabier

  209. Ich kann mir vorstellen, daß in diesem kleinen Dorf die Mädchen
    diesen Asylanten gelegentlich begegnet sind. Vielleicht beim vorübergehen
    gelächelt haben oder „Hallo“ beim vorübergehen gesagt haben.
    Und das kann bei diesen Mentalitäten schon ein großer, fataler Fehler sein.

    Dann habe ich schon gelesen, daß diese Personen gerne an den Bushaltestellen
    sitzen und die jungen Schülerinnen evtl. auch die Schüler, die auf den Bus warten,
    belästigen und angieren.
    Sie wissen halt da die Fahrpläne dieser Schulbusse und sind dementsprechend zur Stelle.

  210. Ist der Mörder aus Eritrea jetzt automatisch ein „Bub“ des Trainers des SC Freiburg, Christian Streich ❓

    Der „Bub“ des Trainers des SC Freiburg, Christian Streich ( https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/eigenartig/moerder-muss-man-moerder-nennen/ ), der „Goldjunge“ Hussein Khavari soll weitere Frauen belästigt haben. ( http://www.focus.de/panorama/welt/prozess-zum-mord-an-maria-l-hussein-k-will-zum-tatvorwurf-aussagen_id_7575307.html )
    Des Weiteren gibt der afghanische Täter Streich „Bub“ an, dass ihm der Sex mit einer Toten nichts ausgemacht hätte!

    Hussein Khavari hat in seiner Heimat Mädchen vergewaltigt: *https://www.schwaebische.de/sueden/baden-wuerttemberg_artikel,-hussein-k-soll-in-seiner-heimat-maedchen-vergewaltigt-haben-_arid,10733953.html

    Zeuge: Hussein Khavari hat auch im Iran ein Mädchen vergewaltigt: *https://www.badische-zeitung.de/zeuge-hussein-k-hat-moeglicherweise-auch-im-iran-ein-maedchen-vergewaltigt–141716588.html

  211. Na wunderbar! Dann haben wir jetzt die Ece (Schlagzahl erhöht sich)
    Vor ein paar Jahren Susanna Feldman ( möge sie in Frieden ruhen) und nun Ece. Das wird noch , so mies es klingen mag , lustig. Von irgendwelchen wird irgendwann Rache geübt werden. Es ist nut logisch bei der Flutung , dass diese auch ihresgleichen verfolgen. Obwohl natürlich die blonde deutsche Maid an erster Stelle steht.
    Sieht man auch in Statistiken von Datingplatformen, welche weiblichen am meisten frequentiert werden.

  212. nicht zu vergessen der system medien abschaum, ngos thinktanks umvolkungsnazis islamisierungsfaschisten eine ekelhafte bande von hochverrätern schreibtischmördern…. hoffen wir auf das definitive robuste zur verantwortung ziehen dieses übels

  213. @ Rechtspopulist 5. Dezember 2022 at 19:12
    ——————————
    Laut Untersuchungen sind 2 % der Tiger Menschenfresser, die anderen 98 % flüchten, wenn sie Menschen sehen. Würden Sie sich einen freilaufenden Tiger im Garzten halten, in der Hoffnung, er gehört zu den 98 % ?

  214. Was einige hier auch nicht verstehen wollen ist, dass viele Menschen einfach nicht so belastbar sind. Wenn denen etwas zu viel wird, ihre Angst zu groß wird, sie ohnehin nicht wissen was sie machen sollen, dann schalten sie auf „Autopilot“ und lenken sich mit irgendetwas ab, egal mit was, Hauptsache nicht mehr daran denken.

    So überleben die Menschen ohne aus Angst verrückt werden zu müssen.
    Sie verdrängen die Angst.
    Daraus entstehen bei manchen Menschen Drepressionen, bei anderen Aggressionen und Wut oder aber sie erstarren. Oder ein Wechselbad aller Gefühle entsteht, dann werden sie krank oder verrückt.

  215. Ein Kessel Buntes 5. Dezember 2022 at 22:50

    Grad in der heutigen faz zu diesem ort entdeckt!

    Vor drei Jahren hatte es in einer Flüchtlingsunterkunft in Illerkirchberg schon einmal ein Verbrechen gegeben: An Halloween hatten vier Männer eine 14 Jahre alte Schülerin unter einem Vorwand in die dortige Flüchtlingsunterkunft gelockt, sie betäubt und dann mehrfach vergewaltigt. Bei den Tätern handelte es sich um Asylbewerber aus dem Irak und aus Syrien. Das Landgericht Ulm hatte die Täter im März 2021 dann wegen schwerer Vergewaltigung zu relativ geringen Haftstrafen verurteilt, weil der Tatvorgang nur unzureichend rekonstruiert werden konnte.
    —————————–

    Immer in dem selben Dreckloch,
    Da muss mal ein Priester kommen den Laden „enthexen“, oder am besten gleich ein Exorzist.
    Da ist wohl schon die Atmosphäre dementsprechend aufgeladen ein Konglomerat von Taugenichtsen, die reinste Räuberhöhle.
    So kommt es offenbar zu energetischen Entladungen von Zeit zu Zeit.

  216. Luise59 5. Dezember 2022 at 22:59

    @jeanette 5.Dezember 2022 at 22:38
    https://odysee.com/@efkriedlingen:a/2022-12-04:c
    „Ich habe reingehört.Dass die ihm die Kirche noch nicht geschlossen haben ist ein wahres Wunder!“
    ——————
    Seine Kirche ist eine Freikirche und gehört KEINEM Verbund an!
    https://gloria.tv/post/N6pJLdVbZh9N4FMpkkG8RJqYG#10
    ——————————

    Deshalb. Ich hatte mich schon gewundert, dass die evangelische oder katholische Kirche ihn noch nicht einberufen hat.

  217. Schon wieder KLIMA-SCHMUTZ in der Glotze.

    Jetzt gibt es auch das erste Bauernopfer von Katar.
    Trainer Bierhoff tritt zurück.

  218. Zwei Mädchen werden auf dem Schulweg attackiert, eine 14-Jährige stirbt. Illerkirchberg steht unter Schock. Ein alter Fall aus einer Halloween-Nacht „kocht wieder hoch“
    https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.fluechtlingsunterkunft-in-illerkirchberg-mehrjaehrige-haftstrafen-nach-vergewaltigung-von-14-jaehriger.59467a53-294d-4563-aaed-a6c6fc40e419.html
    Vier junge Männer wurden vom Landgericht Ulm zu mehrjährigen Gefängnisstrafen verurteilt. Sie hatten – nach Überzeugung des Gerichts – 2019 ein 14 Jahre altes Mädchen in einer Flüchtlingsunterkunft vergewaltigt.
    KANDEL ist ÜBERALL!

  219. Innenministerin Nancy Faeser (SPD) zeigte sich im Onlinedienst Twitter erschüttert. „Ich trauere um das getötete Mädchen und hoffe inständig, dass das verletzte Mädchen gesund wird“, erklärte die SPD-Politikerin. Ihre Gedanken seien bei den Familien der Mädchen. „Die Polizei ermittelt mit Hochdruck alle Hintergründe“, schrieb Faeser weiter.
    https://www.welt.de/vermischtes/kriminalitaet/article242491697/Ulm-27-jaehriger-Asylbewerber-nach-toedlichem-Angriff-auf-Maedchen-unter-Tatverdacht.html

  220. Steineimer…hat…Arzt Peter Reibisch… mit dem Verdienstkreuz am Bande geehrt.
    HAhttps://www.kn-online.de/lokales/kiel/bundespraesident-frank-walter-steinmeier-ehrt-zwei-kieler-GWU3MGPFVRDU24R6XQXNFTICFQ.html

    „?Unter dem Motto „Mitmenschlichkeit leben: Wege aus der Armut schaffen“ …
    Schon in den 33 Jahren, in denen Peter Reibisch als praktischer Arzt in Wellingdorf und Ellerbek tätig war, kamen viele Patienten mit Migrationshintergrund zu ihm. Die Menschen, denen der 78-Jährige aber seit zehn Jahren als Ruheständler hilft, haben es noch viel schwerer. Sie haben keine Krankenversicherung, keine Papiere oder sind aus dem System gefallen. „Allein in Schleswig-Holstein leben rund 2000 Menschen, die nicht geduldet irgendwo Unterschlupf finden“, berichtet Reibisch. Seit zehn Jahren arbeitet der Arzt ehrenamtlich im Medibüro, einem Verein, der genau diesen Menschen eine medizinische Versorgung vermittelt. Reibisch und seine Kollegen empfangen die Hilfesuchenden immer dienstagnachmittags im Sophienblatt 64 a.
    „Wir behandeln nicht, sondern gucken, welches Problem vorliegt und rufen dann eine passende Arztpraxis an.“ Inzwischen stünden 50 Kieler Praxen auf seiner Liste: „Die dürfen wir anrufen, um zu fragen, ob sie ehrenamtlich die Behandlung des Falls übernehmen.“

    In rund 50 Prozent der Fälle geht es um Schwangerschaften. Reibisch hat sich daher dafür eingesetzt, dass beim Kieler Gesundheitsamt eine Gynäkologin ausschließlich für schwangere Frauen beschäftigt wird. „Sie darf die Frauen besuchen und beraten, ohne dass sie an die Ausländerbehörde gemeldet werden.“ Viel mehr Unterstützung gebe es staatlicherseits aber nicht…..
    „Ich finde es schlimm, dass Menschen nicht behandelt werden, weil sie nicht bezahlen können.“ Ein Krankenhaus dürfe zwar behandeln, ohne die Behörden zu informieren, aber wenn der Patient die Rechnung nicht zahlt, würde das Krankenhaus die Kosten vom Sozialamt einfordern, welches dann die Ausländerbehörde informiere. „Das müsse sich gesetzlich ändern“, fordert Reibisch und setzt sich für einen anonymisierten Krankenschein ein.“

    Reibisch und seine Praxisgenossen waren unter Gewerkschaftern, Linksextremen/Roten,
    K-Gruppen und Kriegsdienstverweigerern und und ihren Vorfeldorganisationen bekannt
    für ideologisch wohlwollende Krankschreibungen, Gefälligkeitsatteste, Schnell-Gutachten
    und ueberhaupt alles, was Rüstungsindustrie, Grosskapital, Schweinesystem schadet.

    Die „Patienten“ der Praxis Reibisch Schroeder Minkenberg am Seefischmarkt
    kamen aus einem sehr weiten Radius, und gingen alle mit nem Gelben nach Haus.

  221. „Wir erwarten einen weiteren Schwung an Flüchtlingen in den kommenden Wochen“
    Sowohl die Vertreibung innerhalb der Ukraine als auch die Flucht in die EU – Beides werde zunehmen, prognostiziert das UN-Flüchtlingshilfswerk. Auch der deutsche Botschafter in London äußert sich besorgt. Grund sind auch die russischen Angriffe auf die Strom- und Wärmeversorgung.
    https://www.welt.de/politik/ausland/article242484571/Ukraine-Krieg-Wir-erwarten-einen-weiteren-Schwung-an-Fluechtlingen.html
    Wer ist WIR?

  222. lorbas 5. Dezember 2022 at 23:47
    ZDF: Jan Böhmermann beleidigt Frauen als „Scheißehaufen“.

    ———————————————-

    Der Typ ist nicht ganz richtig im Kopf!

  223. Wolf riss Pony von EU-Kommissionschefin von der Leyen
    Nach dem Tod eines Ursula von der Leyen gehörenden Ponys im Sommer in Burgdorf bei Hannover steht fest, dass das Tier Opfer eines Wolfsrisses wurde. Genetische Untersuchungen bestätigten nach Angaben eines Sprecher des Umweltministeriums in Hannover, dass es sich um den Wolf mit der Kennung GW950m handele. Der Rüde gehört zum Rudel Burgdorf und hat bereits mehrere Nutztiere wie Schafe, Rinder und Pferde gerissen. Zuerst hatte die «Neue Osnabrücker Zeitung» darüber berichtet.

    Der Wolf bekommt jetzt eine Gefährder Ansprache.

  224. Intelligenzminderung! Durchschnitts IQ 63 / Es ist wie Helmut Schmidt vorher gesagt hat.
    Ich kann Lieder von Eritreer singen, das wird niemals was!

  225. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 5. Dezember 2022 at 22:42
    „Mann rettet Mädchen in öffentlichem Verkehrsmittel vor sexuellem Übergriff.“

    Gesehen, danke. Der Schauspieler/sein Double haben sicher lange geübt.
    Auch im realen Leben muss man erst üben, damit etwas am Ende funktioniert.
    Ein Musikinstrument lernen, Leistungssport oder auch Handwerken/Arbeiten.
    Nur wer besser als der Gegner/Konkurrent ist, gewinnt oder kann verkaufen.

    Das gilt auch für Selbstverteidigung/Familienverteidigung/Landesverteidigung.
    Nur, dass die Faehigkeit zum Selbst-Verteidigen / Überleben / am Leben bleiben
    vor der Faehigkeit zum Geigen kommt, also lebenswichtiger ist.
    Man kann aber auch Kampfsport UND Posaune UND Rudern lernen –

    und dafuer das schulische „Tanzen im Schnee“ sausen lassen.

  226. @ Mantis 5. Dezember 2022 at 23:59
    „Wolf riss Pony…“

    „Wolf“ gehoert umbenannt. Der Name ist geheimes Kotwort von Narzis und Rääächten.
    Der Föhrer zb nannte seine Zweitwohnung für die Herrentreffen „Des Wolfs Chance“,
    Korruptimir Schlawinskis AZOV-Narzis haben sogar eine Wolfsangel als Abzeichen.

    Wolf ist auch negativ ko-notiert und erinnert so an Narzi-Schäferhunde wie Blondie.

  227. Nun fange aber bloß keiner dieser Neurechten an, in diesem wunderbar neu aufgebauten Neu-Recht(-s)-Staat, diese in rechtlicher Hinsicht recht unbedeutende Tat, eines sich seines Unrechts noch noch nicht so recht bewussten, frisch Hereinspazierten, völlig zu Unrecht zu instrumentalisieren. Das ist reiner R**sismus und führt nur zu einem, .. nämlich in die absolute Rechtlosigkeit des Neurechten.

  228. Die grünrotschwarze PEST wabert über Deutschland,
    da nützt auch die GELBE Flagge derer mit Partei-Stockolm-Syndrom nichts.

  229. Tankstellen-Chef wollte seine Freundin schützen – und wurde erstochen
    Der Tankstellenpächter aus Lengerich (NRW) starb als Held. Als seine Freundin Anja T. in seinem Esso-Shop von einem Angreifer (43) bepöbelt wurde, schritt N. ein – und wurde erstochen. Auch drei Kugeln eines Polizisten, der auf den Täter schoss, trafen ihn (BILD berichtete).Hä?

  230. Blödermann einfach in die Türkei ausfliegen , direkt zu Recep. Dann wären wir ihn für alle Zeiten endlich los .

  231. Das_Sanfte_Lamm 5. Dezember 2022 at 22:27
    ——————————————————–
    Sollte es tatsächlich so sein, dass es eine entsprechende Reaktion seitens der Familie des Opfers geben wird so wird von der Dreckspresse vermutlich alles getan um dies unter den Teppich zu kehren. Möglicherweise Könnten es Nachahmer motivieren…Unisono gehe ich davon aus wir zu diesem Thema nicht mehr viel oder auch gar nichts erfahren werden. Vielleicht gibt es PI Leser die Ihren Wohnsitz in der Nähe haben und über mögliche Vorfälle die in diesem Kontext stehen berichten können. Ich selbst werde das betreffend meines eigenen Wohnortes selbst tun. Was man live sieht ist 1000x mehr wert als es jede heutige steuersubventionierte Müllzeitung sagen kann.

  232. LEUKOZYT 5. Dezember 2022 at 23:32
    Steineimer…hat…Arzt Peter Reibisch… mit dem Verdienstkreuz am Bande geehrt.
    Behandlung ohne Krankenschein

    Das ist ein extra Kapitel, könnte auch mal bei @PI vertieft werden:

    In Deutschland herrscht Krankenversicherungspflicht.
    Das ist auch gut so.
    Wie soll es sonst gehen?
    Gejammer, Tränendrüse und orientalischer Bazar in Arztpraxen?
    Nein danke.

    Aber die linksextremen EU-Politiker wollen Armutsmigration.
    Amtseid ist denen egal.
    Die Leute kommen dann aus BG + RO, insbesondere feurige Balkansauce ungarischer Art. Dort ist keine KV-Pflicht.
    Statt an der Deutschland-Grenze ein Abschluß der KV zu verlangen, z.B. auch 3 monatige Vorauszahlung (bitte pro Person, keine Familienversicherung. Dazu Nachweis: alle Rechnungen von früheren Aufenthalten bezahlt) … werden diese Fachkräfte alle rein gelassen.
    EU-Freizügigkeit = Durchschnorren. Funktioinert so nicht.
    Wenn die LinksExtremen die EU so mißbrauchen für ihre kommunistische Umvolkung, bin ich für GExit.

    Das ist verfassungsrechtlich relevante Deligitimierung unseres Rechtsssystems.
    Der linksextreme AmtseidHASSER Steinmeier unterstützt das auch noch.
    Pfui Deibel.

  233. Nordachse 6. Dezember 2022 at 01:01

    Da glaubt tatsächlich noch einer an den Weihnachtsmann und das Christkind zusammen.
    *freu*

  234. Was in anderen Ländern als MORD final geahndet wird –
    wird in SCHLAND als GEISTESGESTÖRT bezeichnet und mit einigen Jahren IRRENHAUS belohnt.
    Um dann nach kurzer Zei wieder auf die Bürger losgelassen zu werden.
    Hauptsache kein Aufsehen und unter den Teppich gekehrt!
    Aber wehe eine UROMA mit Einkaufstüte plant den KLABAUTERBACH zu „entführen“
    Dann kommt die NENNZY aus ihren ANTFANTENLOCH geSSürmt.

  235. Ece S. (14) und Nerea M. (13) waren am Montag um 7.30 Uhr auf dem Weg zum Bus, um in ihre Ulmer Realschule zu fahren. Der Fußweg der Mädchen ist kurz, führt an einer Asylunterkunft vorbei.

    was erden die Eltern von Ece und Nerea jetzt tun?

  236. Was gabs sonst noch?

    *https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/news-inland/der-held-von-der-esso-nebenan-tankstellen-chef-wollte-seine-freundin-schuetzen-u-82161836.bild.html

    Der Tankstellenpächter aus Lengerich (NRW) starb als Held. Als seine Freundin Anja T. in seinem Esso-Shop von einem Angreifer (43) bepöbelt wurde, schritt N. ein – und wurde erstochen.

    Auch drei Kugeln eines Polizisten, der auf den Täter schoss, trafen ihn (BILD berichtete). !?!

    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/polizei-grosseinsatz-in-berlin-mann-schiesst-auf-seine-ex-und-fluechtet-82162122.bild.html

    https://www.haz.de/panorama/frankfurt-praunheim-38-jaehriger-auf-offener-strasse-erschossen-DEXTXSK7YY7Z2CYFLXW34WQMMU.html

    *https://www.haz.de/lokales/hannover/falsche-polizisten-durchsuchungen-bei-trickbetruegern-in-hannover-KWFGN3ZJQYXMVOBQZBGVXDUZ2Q.html

    *https://www.haz.de/lokales/hannover/sparkasse-hannover-zwischen-23-und-5-uhr-kein-geld-mehr-an-automaten-4URIQ3IUVYDLNFZO6R4KYJQT5Q.html

    Auch in Niedersachsen wurden in jüngster Zeit immer mehr Geldautomaten in die Luft gejagt. Das Landeskriminalamt berichtete Ende November von rund 60 Sprengungen in diesem Jahr. Seit 2015 hätten sich die Zahlen ungefähr verdoppelt, berichtete die Behörde. Mitte Mai etwa verwüsteten Unbekannte eine Sparkassenfiliale in Altwarmbüchen. „Der Schaden war immens“, sagte die Sprecherin des Geldhauses.

    *https://www.haz.de/lokales/hannover/waffenverbotszone-im-hauptbahnhof-hannover-nur-wenig-verstoesse-am-wochenende-5NR7TRRHEQFEGHGN4BSRCPAYWI.html

    Der Hauptbahnhof wird an den Adventswochenenden temporär zu einer Waffenverbotszone. Diese gilt freitags und sonnabends, jeweils von 15 Uhr bis 7 Uhr des Folgetages. Als Grund für den massiven Rückgang der Verstöße sieht die Bundespolizei Hannover unter anderem „die ständige Präsenz“ der Beamtinnen und Beamten und die eigenen Präventionsmaßnahmen.

    *https://www.welt.de/politik/deutschland/article242497243/Berlin-Queerfeindliche-Uebergriffe-in-der-Hauptstadt-erreicht-neuen-Hoechststand.html

    Der kontinuierliche Anstieg von polizeilich registrierten und hassmotivierten Straftaten gegen Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transpersonen (LGBT) in Berlin setzt sich weiter fort. 2020 wurden 377 Fälle erfasst, 2021 sogar 456 – der mit Abstand höchste jemals erfasste Wert in der Hauptstadt. Knapp die Hälfte der angezeigten Delikte sind Beleidigungen. Auch Gewalttaten kommen häufig vor. So lag der Anteil von Körperverletzungen und gefährlichen Körperverletzungen im vergangenen Jahr bei knapp 23 Prozent. Mehr erfasste Straftaten können auch auf eine erhöhte Anzeigebereitschaft zurückgehen.

  237. Es wird nicht besser, im Gegenteil. Die meisten kommen aus einem Land, wo die Religion das höchste Gut in allen Lebensbereichen ist und sie kommen in ein Land, wo massiv die Regenbogenfahnen geschwungen, zwei Männer sich auf offener Straße küssen sollen, jedes Perversum offen gelebt werden darf.

    Es kommt vor als würde man Opfer und Täter gegeneinander ausspielen. Das zivilisiertere Volk kann bei so einen geistreskranken Spiel nur verlieren, entwaffnet, mundtot gemacht und schon beim Angucken eines dieser Täter wird Rassismus unterstellt… „deswegen bitte keinen Generalverdacht“.

    Wieso sonst wird mit dem Öffnen der Grenzen und Einladung von Muslimen in Europa gleichzeitig die Regenbogen Symbolik so aggressiv hochgehalten? Das ist paradox und ergibt keinen Sinn. Geht es um eine gesunde Massenmigration würden die Medien z.B. für die syrische Bevölkerung einen low Budget TV Sender eröffnen, wo man zum Beispiel Deutsch lernt.

    Ein ohnehin fundemaltistscher Psychopath ahnt nicht, dass Deutschland dieser ganze Trans, Männer mit Bärten in Frauenklamotte und Politische Korrektheit aufgezwungen wurde und mehr 90% kein Bock darauf haben. Wie denn? Er verschließt sich in seinen Wahnsinn, muss die Sprache nicht lernen und kriegt einen Tunnelblick.

    In diesem Fall würde es vermutlich nicht viel ändern, da laut ihrer Religion, alle Nichtmuslime vollkommen entwertet werden. Möglicherweise würde es weniger Anschläge geben, wenn das Paradoxon nicht so groß wäre, vielleicht aber auch nicht. Es macht der Politik aber einfach diese Fanatiker auf die Psycho-Schiene zu schieben, die diesen Kulturschock oder „Vergangenheits-Trauma“ nicht verdauut hat. Was interessiert das die Opfer und die Angehörigen der Opfer? Was haben sie damit zu tun? Es ist eine Schande, dass die Schwächsten in der Gesellschaft nicht mehr geschützt sondern einfach der Gefahr ausgeliefert werden und man nebeneinander potentielle Täter und Opfer miteinander leben lässt und sich denkt „wird schon irgendwie gut gehen“, das diese Leute ihre aggressive Religion durch Faulheit und Geld „schon vergessen werden“.

  238. @ MKULTRA 6. Dezember 2022 at 01:20
    „Der Hauptbahnhof … Straftaten gegen …Transpersonen (LGBT) …“

    In Bahnhoefen, Häfen, Flugplätzen, Logistik sind Transpersonen normal.

  239. Nordachse 6. Dezember 2022 at 01:01

    Sollte es tatsächlich so sein, dass es eine entsprechende Reaktion seitens der Familie des Opfers geben wird so wird von der Dreckspresse vermutlich alles getan um dies unter den Teppich zu kehren. Möglicherweise Könnten es Nachahmer motivieren…Unisono gehe ich davon aus wir zu diesem Thema nicht mehr viel oder auch gar nichts erfahren werden. Vielleicht gibt es PI Leser die Ihren Wohnsitz in der Nähe haben und über mögliche Vorfälle die in diesem Kontext stehen berichten können. Ich selbst werde das betreffend meines eigenen Wohnortes selbst tun. Was man live sieht ist 1000x mehr wert als es jede heutige steuersubventionierte Müllzeitung sagen kann.

    Eigentlich warte (oder hoffe?) ich schon lange darauf, dass so ein „Flüchtling™“ aus der Subsahara oder aus dem Maghreb an mal eine „Großfamilie™“ gerät, am besten wären freilich Tschetschenen.
    Der Lerneffekt wäre sicher um ein vielfaches höher als ein Urteil der deutschen Justiz.

  240. Neulich war ich unfreiwillig und völlig absichtsfrei als ‚Einmann‘ unterwegs. Ich nenn ihn mal ‚Ede Kah‘. fragt schwere kleine chwarze mit langen blondierten Zöpfen im Vollsortimenter. ‚ich hatte einen Leergut-Pfandbon über 2 E , ist aber nicht auf dem Kassenzettel aufgeführt (?) Ruf zur nächsten Kasseninstanz, kleine agile Asiatin (nettes Brillengesicht) kommt. ‚EinMann hat ein Problem mit Pfand‘. ‚Wo ist der Mann?‘ ich: ‚der steht hinter Ihnen‘. Die zwei E wurden sofort ausgehändigt.

    Waren am Anfang noch halbwegs schmale Afroh-brd-ler dort zugange, gehen die, die jetzt dort unterwegs sind, zunehmend in die Breite. Es wirkt, als hätten sich die Gewieften unter den Dunkelheitsfachkräften bereits aus dem Staub gemacht, während das Dauer- woke- Unternehmen von – EinDummerEselKauftAlles – nun alles nehmen muß, was ihnen das Amt so schickt. Das wird schätzungsweise dann auch alles sein, was von ihrer Super-Wokeness übrig bleiben wird.

    Mir tun dann nur die armen schwarzen Hanseln*innen leid, die sich vielleicht ehrlich bemüht haben, ohne daß es gereicht hat, und die nun die Ungeduld un den Hass in der Kassenschlange abkriegen, während sich die Mehrheit der nachtfarbenen Majestäten nen schlanken Fuß macht.

  241. Und so laufen wir kopflos wie aufgescheuchte Hühner durcheinander und lassen uns weiterhin durch die menschenfeindlichen Pläne der sog. „Eliten“, vollzogen durch bestechliche korupte Lakaien auseinanderdividieren. Durch perfide Unterwanderung mit allerlei „sozialwissenschaftlichen“ Hokuspous der sog. „Humanisten“ ist es ihnen gelungen insbesondere die so verhasste „westliche Welt“ an den Rand des Zusammenbruchs zu führen. Mit verschiedenen Werkzeugen hat die globalistische KABALE größte Teile der Menschheit Gehirngewaschen und „umerzogen“, allen voran die Deutschen. Die größte Waffe dieser sog. Humanisten ist die PISSOLOGIE (Pyschologie), die dazu dient Mensch und Tier zu „betreuen“ manipulieren, verführen und in die von ihnen gewünschte Richtung zu lenken. Hinzu kommen dann noch die „pharmazeutischen Produkte“, mit denen sie die Biologie der Menschen vergiften um ihrem Ziel näher zu kommen. Begleitet wird dazu alles noch durch Generalas perfide Sprachdesign das diese Monster sich ausgedacht haben, um die Menschen wehrlos unselbständig und lethargisch zu machen. Mit solch sprachlichem Zinnober wie „Menschheit, humanitäre Hilfe, Empathie, offene Gesellschaft, Solidarität, Toleranz, Integration, Inklusion, Klimagerechtigkeit etc. alles zur Vernebelung angewendet und letztendlich, zu einem Sammelsurium unter dem Begriff „Nachhaltigkeit“ zusammengefasst, alles zum fleischgewordenen „Amen“ für die Überflüssigen und „Unnützen Esser“. Ausgetauscht und zu verhassten „herkömmlichen Werten“ degradiert wurden Begriffe wie Nächstenliebe und vor allem Wahrheit; dem größten Feind dieser Satanisten.
    „„Darwin oder Gott !
    Das menschliche Gehirn hat nicht Platz für beide. Wir müssen uns von der irrigen Annahme entfernen zu glauben, daß es so etwas wie Wahrheit oder Tugend gibt.“
    „Wir müssen das „genetische Wissen“ voll anwenden, und neue Verfahren der menschlichen Fortpflanzung entwickeln, wie etwa orale Verhütungsmittel und Vielfachbefruchtung durch tiefgekühlten Samen „ausgewählter Spender“ von hoher genetischer Qualität.
    Cyba- Symposion, London 1962,
    Julian Huxley ,
    Erster Generalsekretär der UNESCO (Eugeniker und Vater des sog. „Evolutionären Humanismus“)

    Derart Gehirngewaschen und wehrlos gemacht, braucht man dann nur noch eine Serie von „Pandemien“ und offene Grenzen mit denen man Millionen kulturfeidlicher Kriminellen einschleust um ganze Zivilisationen zu vernichten.

    Hier ein Ausschnitt aus dem Buch THE GREAT RESET des wahnsinnigen Verbrechers Klaus Schwab:

    https://www.directupload.net/file/d/6756/deuck3kb_jpg.htm

    Built back better, The great Reset, aka „TIKUN OLAM“ läuft wie geschmiert. :mrgreen:

  242. Der Angreifer sei vor der Tat aus der örtlichen Flüchtlingsunterkunft in unmittelbarer Nähe des Tatorts gekommen und anschließend dorthin zurück geflüchtet, so die Ermittlerinnen und Ermittler. Die Polizei habe das Gebäude mit einem Spezialeinsatzkommando durchsucht und drei aus Eritrea stammende Bewohner festgenommen.

    Sie geht davon aus, dass ein 27-Jähriger die beiden Mädchen mit einem Messer angegriffen hat. Die mutmaßliche Tatwaffe sei sichergestellt worden. Welche Rolle die beiden anderen Festgenommenen gespielt haben könnten, ist noch nicht bekannt. Der Hauptverdächtige sei wegen eigener Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden und werde dort von der Polizei bewacht, hieß es weiter.

    Da ich in der zig-sten Wiederholung
    Medical Detectives schaue, weiß ich,
    daß die Täter sich am Messer selbst
    verletzen, weil es blutiger u. glitschiger
    wird je öfter sie zustechen.

    Die drei Männer sollten befragt werden, zudem soll der Leichnam der toten Jugendlichen obduziert werden. Zu einem möglichen Motiv für die Bluttat machten Polizei und Staatsanwaltschaft noch keine Angaben. Auch zu möglichen Vorstrafen und dem Aufenthaltsstatus der Verdächtigen teilten die Behörden zunächst nichts mit.

    Mit den Bewohnenden der Unterkunft habe es häufiger Probleme gegeben, erfuhr ein Reporter der Nachrichtenagentur DPA in dem Ort.

    Die Polizei bat darum, „keinen Generalverdacht gegen Fremde, Schutzsuchende oder Asylbewerber allgemein zu hegen oder solchem Verdacht Vorschub oder Unterstützung zu leisten“.

    Am Montagabend meldete sich auch Bundesinnenministerin +++Nancy +++Faeser zu Wort und drückte ihr Mitgefühl aus. „Ich trauere um das getötete Mädchen und hoffe inständig, dass das verletzte Mädchen gesund wird“, schrieb die SPD-Politikerin bei Twitter. „Meine Gedanken sind in diesen Stunden bei ihren Familien. Die Polizei ermittelt mit Hochdruck alle Hintergründe.“
    +https://www.stern.de/panorama/stern-crime/illerkirchberg–polizei-nennt-nach-tod-von-maedchen-details-zu-verdaechtigem-32978630.html

    NAMEN DER MÄDCHEN

    Ece S. (14; VERSTORBEN) und Nerea M. (13) waren am Montag um 7.30 Uhr auf dem Weg zum Bus, um in ihre Ulmer Realschule zu fahren. Der Fußweg der Mädchen ist kurz, führt an einer Asylunterkunft vorbei.
    Ein Bekannter zu BILD: „Sie (ECE S.) war so fröhlich, hat in einem Verein getanzt.“
    https://www.bild.de/regional/stuttgart/stuttgart-aktuell/asylbewerber-erstach-14-jaehrige-und-verletzt-ihre-freundin-schwer-der-killer-la-82162198.bild.html

    Ece ist ein türkischer weiblicher Vorname. Ece ist ursprünglich ein alttürkischer Herrschertitel, und hat die Bedeutung „Die Königin“, „die Herrscherin“, „die Dame“. Im späteren Osmanischen Reich wurde häufiger die Form Valide Sultan verwendet. Ece tritt auch als Familienname auf.
    (WIKI)

    Nerea ist baskisch
    https://www.kinderinfo.de/vornamen/maedchen/nerea/

  243. @ wolaufensie 6. Dezember 2022 at 03:36

    Mariam u. Charlotte haben
    unter ihren Vorfahren eindeutig
    fremde Wurzeln. Ich habe ja
    Augen im Kopfe.

    Zudem waren auch alte weiße
    Männer an den Bahnhöfen. Der
    https://www.br.de/fluechtlinge-muenchen-184~_v-img__16__9__xl_-d31c35f8186ebeb80b0cd843a7c267a0e0c81647.jpg?version=d6cd9
    berüchtigste war Bodo Ramelow
    mit Inschallah u. einem Spielzeugauto
    für die ü25-j. männl. Jugendlichen
    aus dem Orient u.ä.
    https://www.sueddeutsche.de/image/sz.1.2636038/1200×675?v=1519787449
    Aber auch Hijabis, Kurden, Türken,
    Araber usw. empfingen ihre
    Glaubensgenossen mit Freude.

  244. @ Mantis 6. Dezember 2022 at 01:12

    Entschuldigung bitte, ich war eingeschlafen
    u. habe daher nicht gesehen, daß Sie die Namen
    der Mädchen schon meldeten.

  245. Deutschland ist seit Jahren unangefochtener Weltmeister im Import von Mördern, Vergewaltigern, Drogenhändlern und anderem kriminellen Schweinsgesindel!

  246. Bei Mord, Vergewaltigungen und Drogenhandel führen importierte Neger und Islamisten in der deutschen Kriminalstatistik!

  247. Maria-Bernhardine
    6. Dezember 2022 at 04:46
    OT

    Sicherheitsgarantien für Russland!
    Kurzstreckendenker gefährden den Weltfrieden
    05. Dezember 2022 um 14:32
    Ein Artikel von Oskar Lafontaine
    https://www.nachdenkseiten.de/?p=91195
    (Ein kurzer Artikel).
    ++++

    Das dämliche Gesindel in den Regierungen Europas und der USA denkt überhaupt nicht!

    Auch nicht kurzstreckenmäßig!

    Es ist fast ausnahmslos linksgrünes vom Kapital manipuliertes Schweinsgesindel!

  248. Die sozialistische Ampelregierung Deutschlands ist mit einigem Abstand die dämlichste auf der Erde!

    Da können selbst Regierungen wie im Kongo usw. in Afrika nicht mithalten!

  249. Nancy Faeser (SPD) hat wieder ihr infames Entsetzen über die Tat geäußert. Rassismus oder gar eine Verantwortlichkeit von CDU oder AfD kommt in diesem Fall wohl nicht in Betracht, denn sonst hätte sich die scheußliche Saskia Esken (SPD) schon gemeldet.

    Merke:
    – Schießt ein deutscher Polizist auf einen mit einem Messer bewaffneten Schwarzen, muss das genau auch unter dem Gesichtspunkt von Rassismus und ob man das auch nicht friedlich regeln konnte untersucht werden und der Bürgermeister kommt zur Beerdigung.

    – Brennt ein Haus oder ein Wohnung von Ausländern, muss dafür irgendwie die Opposition verantwortlich sein, obwohl kein Täter feststeht. Als Brandstifter reicht es auch aus, ein Hakenkreuz auf die Fassade zu malen, dann wollen die von der SPD nichts anderes mehr glauben und auch nicht die Untersuchungen abwarten.

    – Sticht ein asylbegehrender Eritreer (wieder einmal so ein Fall von vielen) wild auf zwei wehrlose weiße Schulmädchen ein, ist das in keinem Fall Rassismus. Vielleicht ist er ein bisschen PlemPlem. Keiner hat also Schuld und die weißen Mädchen hat er sich zufällig ausgesucht, weil er dann doch nichts so verrückt und amokenthemmt war, um in seiner Unterkunft auf Schwarze oder Landsleute einzustechen. Nur mal schnell rausgehen und zufällig ein paar Weiße abstechen. Warum er gerade um 7:30 Uhr das Haus verließ und ob da nicht Vorsatz im Spiel war bei der scheinbaren Amoktat, werden wir wahrscheinlich nie erfahren. Das müssen wir aushalten für OneLove forever

  250. Wenn man dieser Tat überhaupt etwas gutes abgewinnen kann, dann ist es das hilflose Gestammel des Polizeisprechers aus Ulm:

    sinngemäß: „Das war ein Mann, der kam aus der Flüchtlingsunterkunft und ist dann nach der Tat wieder in die Flüchtlingsunterkunft geflüchtet“ Ja so sehen sie aus: Nach doppelter Staatsbürgerschaft auch doppelte Flüchtlinge. Ob man für mich auch so warme Worte hätte, wenn ich aus meinem Haus komme, zwei kleine Mädchen absteche und dann wieder in das Haus gehe? Von Flucht kann wohl keine Rede sein, wenn man wieder in das Haus verschwindet aus dem man gekommen ist.

  251. Ich vermute, hier liegt eine Schuldunfähigkeit vor weil sich der traumatisierte Schutzsuchende im psychischen Ausnahmezustand befand. Hier liegt ein Problem vor, unsere Regierung hat beschlossen, das Jedermann aus der ganzen Welt zu uns kommen und hier frei herumlaufen darf. Identitäten dürfen verschwiegen werden. Wir wissen nicht, wer da kommt und was diese Leute schon auf dem Kerbholz haben. Selbst das Alter darf nicht festgestellt werden, weil das gegen die Menschenwürde verstösst, was ist hier nur los???

  252. Und irgendwann kommt dann wieder heraus. „Die kannten sich“. Ein paar Tage später dann: „Die kamen grade aus dem Haus“. Und dann, die Mädchen wollten nicht wie die Jungs.
    In meiner Gegend hier laufen viele Mädchen mit den „Lockenköpfchen“ rum. Gibt doch auch kaum noch deutsche Jungs. Wenn die Eltern das zulassen oder wenn es ihnen egal ist dann kommt sowas eben bei raus. Sie Politiker machen nur das, womit sie bei ihrer Klientel gut ankommen und wenn die Bürger in Deutschland das so haben wollen? Aber sonst hätten sie auch anders gewählt, oder?
    So schlimm das auch klingt, aber an diese „Messerei“ haben sich die meisten Leute doch auch schon gewöhnt. Hatten wir doch grade, „Posttraumatisches Belastungssyndrom“
    Wäre das meine Tochter hätte der Typ das nicht überlebt, ganz sicher nicht!

  253. Nomen est omen.

    Mein Beileid gilt dem überlebenden Mädchen und natürlich den Angehörigen des ermordeten Mädchens.

    Dieses Land schützt seine Kinder nicht. Es ist verloren!

  254. Lasst mich raten, der Schulweg war am frühen morgen wegen Stromsparen für die Ukraine-Zigeuner noch unbeleuchtet, so dass die Mädchen den herannahenden Neger in der Dunkelheit noch nicht einmal rechtzeitig erkennen konnten.

  255. Das Problem ist, daß man als Deutscher, der sich zum Selbstschutz bewaffnet sofort schwer bestraft wird.

    Aber mir ist immer sehr unwohl zumute, wenn ich mit größeren Goldstückgruppen konfrontiert werde. Das ist mittlerweile nicht nur in der Großstadt so, sondern selbst in Kleinstädten und Dörfern.

    Mit einem Eisenrohr oder einem kleinen Handbeil unter der Jacke würde ich mich da subjektiv sehr viel sicherer fühlen.

  256. eule54 6. Dezember 2022 at 04:41

    Deutschland ist seit Jahren unangefochtener Weltmeister im Import von Mördern, Vergewaltigern, Drogenhändlern und anderem kriminellen Schweinsgesindel!

    Und obwohl jedes Jahr um die 700.000+ ins Land strömen, fordern verschiedene Kreise unisono weitere 400.000 Fachkräfte pro Jahr

  257. Johannisbeersorbet 6. Dezember 2022 at 08:41

    Das Problem ist, daß man als Deutscher, der sich zum Selbstschutz bewaffnet sofort schwer bestraft wird.

    Aber mir ist immer sehr unwohl zumute, wenn ich mit größeren Goldstückgruppen konfrontiert werde. Das ist mittlerweile nicht nur in der Großstadt so, sondern selbst in Kleinstädten und Dörfern.

    Mit einem Eisenrohr oder einem kleinen Handbeil unter der Jacke würde ich mich da subjektiv sehr viel sicherer fühlen.

    ➡ Fangen sie z.B. laut zu singen an, werfen sie Geldstücke auf die Straße, simulieren sie Geisteskrankheit oder Übelkeit.

    A 030 Leitfaden zur Gewaltprävention

    1) Kultursensibles Verhalten!
    Migrantische junge Männer sind oft in einer Kultur aufgewachsen, die viel Wert auf Männlichkeit und Ehre legt. Uns autochtonen DeutschInnen mag das manchmal seltsam erscheinen, wir sollten aber im eigenen Interesse Toleranz und Respekt aufbringen.

    2) Provokationen vermeiden, auch unbewusste!
    Viele migrantische junge Männer fassen Verhaltensweisen, die uns unbedeutend erscheinen, im Kontext ihrer Kultur als Kränkung ihrer Ehre auf. Vermeiden Sie unbedingt Blickkontakt. Schauen Sie zu Boden oder in ein Schaufenster. Simulieren sie gegebenenfalls Handytelefonate.

    3) Respekt zeigen!

    Machen Sie sich nicht auf dem Gehweg “breit”. Treten Sie lieber zur Seite! Beim Gang durch vornehmlich von migrantischen Menschen bewohnten Gegenden kann eine vorsichtige Anpassung an dort typische Verhaltensweisen und Kleidungsstile manchmal angebracht sein. Das gilt besonders für Frauen.

    4) Kreativ sein!
    Wenn eine körperliche Auseinandersetzung kurz bevorzustehen scheint, seien sie einfallsreich! Tun sie alles, um ihre Konfliktpartner zu verwirren. Fangen sie z.B. laut zu singen an, werfen sie Geldstücke auf die Straße, simulieren sie Geisteskrankheit oder Übelkeit.

    5) Keine Gewalt!
    Kommt es tatsächlich zu einer Auseinandersetzung, sollte sie sich auf keinen Fall wehren! Das macht alles nur noch schlimmer. Versuchen Sie wegzulaufen oder schützen Sie wenigstens Ihren Kopf mit den Händen.

    6) Niemals irgendwelche Waffen!
    Wahrscheinlich werden ihre Konfliktpartner Ihnen Waffen abnehmen und diese gegen Sie selbst einsetzen. Waffen gehören nur in die Hände der Polizei!

    7) Ein guter Zeuge sein!
    Merken sie sich Einzelheiten, um vor Gericht ein guter Zeuge zu sein.

    Das ist an die folgenden Ratschläge der Berliner Polizei angelehnt.

    http://www.pi-news.net/2011/01/hh-jugendliche-treten-streitschlichter-bewusstlos/

    http://www.pi-news.net/2014/01/hamburg-langenhorn-ein-blick-reichte-um-dem-lehrling-robin-die-kehle-durchzuschneiden/

  258. Ece ist tot und Nerea schwer verletzt.
    Leider haben es die deutschen Behörden versäumt, dem Täter rechtzeitig einen deutschen Paß auszustellen. Dann könnten die Qualitätsmedien verkünden: „DEUTSCHER tötet Mädchen mit Migrationshintergund“ und die Gutmenschen könnten wieder Lichterketten im ganzen Land organsieren und zum Kampf gegen Rächtzch aufrufen.
    So wünscht die Nennsie sich das.

  259. Etwas OT

    Alarm in Düsseldorf: Alle Weihnachtsmärkte geräumt

    05. Dezember 2022

    Besucher müssen die Weihnachtsmärkte in Düsseldorf verlassen. Auch das Rathaus wurde geräumt. Die Polizei spricht von einer vorsorglichen Maßnahme.

    ➡ Wegen einer möglichen Bedrohungslage waren alle Weihnachtsmärkte in der Düsseldorfer Innenstadt am Montagnachmittag geräumt worden. Grund ist eine noch nicht bekannte Sicherheitsstörung.

    Es habe eine „abstrakte Drohung von außen“ gegen die Märkte gegeben, sagte ein Polizeisprecher. Deswegen hatten Beamte mit Maschinenpistolen die Weihnachtsmärkte wie auch die Eisbahn an der Kö und das Riesenrad am Burgplatz für gut zwei Stunden weiträumig abgesperrt.

    https://www.mmnews.de/politik/191126-alarm-in-duesseldorf-alle-weihnachtsmaerkte-geraeumt

    Fehlte wieder irgendwo ein LKW?

  260. Achtung jetzt kommen die Stalker !!!

    Ukrainerin vor ihrer Unterkunft totgestochen!

    Der Täter stammt nicht zufällig aus ISlamien oder Somalia oder sonst wo aus Negeria?

    Er soll verliebt in sie gewesen sein.

    Och was für ein Lieber, der arme war verliebt und dazu noch traumatisiert und hatte eine schwere Kindheit.

    Da hätte die Ukrainerin wohl etwas liebevoller sein müssen, mit Angela Merkels Sensibelchen, dann wäre sie jetzt noch am leben.

  261. Kriegsgebiet BRD

    In einem Monat mehr Messertote als getötete Bundeswehrsoldaten in 20 Jahren Hindukusch.

    Body Count Germoney

    Islamischer Jordanier ersticht in Bayern eine junge Ukrainerin weil sie nicht mit ihm ficken wollte!
    An der Russenfront wäre sie sicherer gewesen als im gefallenen Shithole Germany.

    https://amp.focus.de/panorama/welt/er-stellte-ihr-nach-stalker-ersticht-junge-ukrainerin-vor-fluechtlingsunterkunft_id_180429927.html

    #Du fucken oder ich töten

  262. lorbas
    6. Dezember 2022 at 09:02


    Kultursensibles Verhalten und Respekt zeigen – dann klappt’s auch mit den Migranten.. wir müssen da halt an uns arbeiten.
    Geisteskrankheit vortäuschen? Der Deutsche, der diese Zustände duldet oder sogar noch fördert IST geisteskrank!

  263. Eilt!

    Kalifat NRW

    Düsseldorfer Weihnachtsmarkt nach Drohung durch Jihadis geräumt!

    Ist das jetzt die neue Normalität, oder nach dem Muezzinruf nun ein weiterer Herrschaftsanspruch der islamischen Landnehmer und Siedler?

  264. AggroMom 6. Dezember 2022 at 09:36

    lorbas
    6. Dezember 2022 at 09:02


    Kultursensibles Verhalten und Respekt zeigen – dann klappt’s auch mit den Migranten.. wir müssen da halt an uns arbeiten.
    Geisteskrankheit vortäuschen? Der Deutsche, der diese Zustände duldet oder sogar noch fördert IST geisteskrank!
    ———————————————————————————————————————————-

    Stimmt. Ich schau mir die Wahlergebnisse der letzten Landtagswahl in meinem Wahlkreis an, dort nochmals bestätigt mit 33% SPD, 22% Grüne. Seitdem bin ich hier nur noch skeptisch meinen Mitbürgern gegenüber unterwegs.

  265. lorbas
    6. Dezember 2022 at 08:57
    eule54 6. Dezember 2022 at 04:41

    Und obwohl jedes Jahr um die 700.000+ ins Land strömen, fordern verschiedene Kreise unisono weitere 400.000 Fachkräfte pro Jahr.
    ++++

    Wie Dr. Curio schon richtig erkannt hat.

    Die SPD und die Grünen vergrößern dadurch ihre Wählerschaft.

  266. Der Täter wollte sich womöglich islamkonform eine Braut suchen, wurde abgewiesen, stach zu.

    So wird es wohl abgelaufen sein.

  267. DendeJohnny 6. Dezember 2022 at 01:25

    Sehr gut auf den Punkt gebracht. Massen aus Islamländern reinlassen und gleichzeitig überall Regenbogenideologie verlangen, irre….

  268. @ Bullshitdetector 6. Dez 2022 at 10:01

    …so freuen sich Regierung u. deren Befehlsgeber,
    daß sich der Pöbel gegenseitig mißtrauisch
    beäugt u. ggf. zerfleischt. Toll! 🙁

  269. lorbas 6. Dezember 2022 at 08:57

    eule54 6. Dezember 2022 at 04:41

    Deutschland ist seit Jahren unangefochtener Weltmeister im Import von Mördern, Vergewaltigern, Drogenhändlern und anderem kriminellen Schweinsgesindel!

    Und obwohl jedes Jahr um die 700.000+ ins Land strömen, fordern verschiedene Kreise unisono weitere 400.000 Fachkräfte pro Jahr

    Vor allem die globalistische, deutschenfeindliche Dreckspartei FDP kann nicht genug Billigarbeitskräfte haben. Problem, was die FDP-Doofnüsse nicht bedenken:
    1) Die meisten wollen nicht für Mindestlohn malochen in Billigjobs, sondern Bürgergeld abgreifen
    2) Demnächst gibt es im Ampel-Buntland überhaupt keine Billigjobs für Minderqualifizierte in Industrie, Handel und Gastronomie mehr wegen der selbstzerstörerischen Energiepolitik

  270. Liberalix 5. Dezember 2022 at 16:38

    Wirde der „Mann“ schon für „psychisch gestört“ erklärt?
    ______________________________________________________________
    Kommt noch, alles andere könnte die Bevölkerung beunruhigen.

  271. The_Truth 6. Dezember 2022 at 11:14

    lorbas 6. Dezember 2022 at 08:57

    eule54 6. Dezember 2022 at 04:41

    Deutschland ist seit Jahren unangefochtener Weltmeister im Import von Mördern, Vergewaltigern, Drogenhändlern und anderem kriminellen Schweinsgesindel!

    Und obwohl jedes Jahr um die 700.000+ ins Land strömen, fordern verschiedene Kreise unisono weitere 400.000 Fachkräfte pro Jahr

    Vor allem die globalistische, deutschenfeindliche Dreckspartei FDP kann nicht genug Billigarbeitskräfte haben.

    Was für „Arbeitskräfte“? Die paar Billiglöhner die bei Ama.Zone „arbeiten“?

    Fundstück: Und eben sehe ich einen Post hier der Landesregierung RLP von Frau Malu Dreyer die noch mehr Zuwanderung fordert. Die Dame ist komplett der Realität entrückt und sollte ihr Amt niederlegen.

  272. @ lorbas 6. Dezember 2022 at 11:17

    Selbst amazon und Co. testen bereits Robotersysteme in ihrer Logistik, die 80 bis 90% der derzeitigen „Packer“ in den Lagerhallen einsparen werden. Dann fallen auch solche Jobs für Minderqualifizierte weg. Und Hochqualifizierte und Spezialisten/wirkliche Fachkräfte aus dem Ausland machen einen großen Bogen um ein Hochsteuer- und Abgabenmoloch wie Buntland. Von der desaströsen, innenpolitischen Musel-Msesermann-Sicherheitslage in Buntland, die Fachkräfte aus dem Ausland abschrecken, ganz zu schweigen.

  273. Vergesst zu Weihnachtszeit bitte eines nicht.Dies wird gefördert durch die evangelische Kirche!!Schlepperschiffe ausrüsten und bezahlen.Und damit der Gehilfe von Mördern zu sein.Was sagen denn die Hinterbliebenen der entsetzlichen Taten wie dieser oder z.B. Würzburg dazu?Davon abgesehen das die andere Sekte mit dem Kreuz :ihr Kinderlein kommet,,auf ihre Weise interpretiert hat.Von Denen mit dem Halbmond ganz zu Schweigen.Religion?Ideologie ist wohl passender.Alles degeneriertes gesindel.Weg damit.

  274. Ich hoffe, die Türken werden recht robuste Mittel finden.. (auch später im Knast):
    *https://exxpress.at/ece-wurde-nur-14-jahre-alt-das-messer-opfer-des-asylwerbers/

    Ein Asylwerber aus Eritrea erstach die erst 14-jährige Ece. Ein fröhlicher Teenager, der einmal Tierärztin werden wollte. Der 27-jährige Zuwanderer rammte in Illerkirchberg (D) dem Mädchen ein Messer in den Bauch. (Auszug)

  275. @ Neunzehnhundertvierundachtzig 5. Dezember 2022 at 16:34
    Nur völlig verblendete Sozialromantiker können glauben, dass man archaische Moslems mit einem Durchschnitts-IQ unter 70 in die europäische Kultur integrieren kann. Ziel muss es sein, diesen Abschaum überhaupt nicht ins Land zu lassen. Ich warte immer noch auf eine Stellungnahme unserer Innen-Nänntzieh und unseres Grüßaugust aus dem Schloss Bellevue oder sind die beiden schon im Weihnachtsurlaub oder Winterschlaf?

  276. „Der Name „Ece“ ist türkisch und bedeutet Königin.
    Hatte eben schon danach gegoogelt.“

    Vermute mal, dass, wenn die türkische Kommunity betroffen sein sollte,
    diese über ganz andere Möglichkeiten des „kulturellen Miteinanders“
    und „integrativen Austausches“ bei Eritrea-Tätern
    verfügt als die Familie einer typischen „Tagesschau-Kartoffel“ und „Illner-Absackers“.

    Bin mal gespannt auf die Polizeiberichte im Stile von: „Da kam noch ein Mann aus einem anderen Haus.
    Der machte macht irgendwas mit dem ersten Mann aus dem ersten Haus, bei dem wir noch in der Ermittlung stecken (ob es vielleicht etwas strafbar war) und der dann wieder in ein Haus ging. „

  277. Ece ist ein türkischer Name
    Nerea ist ein baskischer Name

    Ich gehe davon aus dass der Mörder sein Todesurteil schon hat.
    Er weiß es nur noch nicht.

  278. lorbas
    6. Dezember 2022 at 11:17
    The_Truth 6. Dezember 2022 at 11:14

    lorbas 6. Dezember 2022 at 08:57

    eule54 6. Dezember 2022 at 04:41
    ++++

    Ja, die Klientel der FDP profitiert von der Zuwanderung.

    Die setzten schätzungsweise 1 % von denen in ihren Betrieben ein.

    Die anderen 99 % müssen die Steuerzahler durchpampern.

    Gehen in die Gewinn- und Verlustrechnung der Betriebe nicht ein.

  279. Laut Blöd-Zeitung prüft die Staatsanwaltschaft schon die verminderte oder gar ausgeschlossene Schuldfähigkeit des Ne*ers von Illerkirchberg. Da wird sich sicher ganz schnell ein Systemhuren- Psychologe finden, der das bestätigt. Ganz so wie gewünscht.
    Leider war es kein Rechter. ?????

  280. Wenn ich mir das Wahlergebnis der letzten BT-Wahl ansehe,
    hat dieses Saukaff einiges verdient.
    Hier trifft genau der Satz zu.
    DAS IDIOTENVOLK WÄHLT SEINE SCHLÄCHTER SELBER !

  281. Ece und Nerea.
    Danke für die Namen!

    Dass die jungen Opfer auch „Migrationshintergrund“ hatten, könnte die Politik dieses Mal dazu zwingen, die Sache nicht einfach zu ignorieren.
    Sie können dieses Mal als Reaktion ja nicht ihre „bunten Bündnisse gegen Rechts“ demonstrieren lassen.

  282. eule54 6. Dezember 2022 at 12:32
    lorbas
    6. Dezember 2022 at 11:17
    The_Truth 6. Dezember 2022 at 11:14

    lorbas 6. Dezember 2022 at 08:57
    eule54 6. Dezember 2022 at 04:41
    ++++
    Ja, die Klientel der FDP profitiert von der Zuwanderung.
    Die setzten schätzungsweise 1 % von denen in ihren Betrieben ein.
    Die anderen 99 % müssen die Steuerzahler durchpampern.
    Gehen in die Gewinn- und Verlustrechnung der Betriebe nicht ein.
    ———-
    Nicht nur die, sondern auch reichlich Klientel der CDU/CSU sowie die Kaviar-Linken. Darum unternehmen die Altparteien nichts gegen Immigration und Islamisierung. In Frankreich sollen dazu eigens Illegale befristete Aufenthaltsgenehmigungen bekommen, um Personalmangel in den Billigsektoren zu beheben. Völlig schamlos wird das verkündet und soll Anfang 2023 in einem Gesetz besiegelt werden.

Comments are closed.