jesuispack_piNachdem SPD-Chef Sigmar Gabriel die Bürger dieses Landes, die nicht der systemforcierten Meinung folgen, als Pack bezeichnet hat, will Sandra Maischberger heute Abend um 23 Uhr in der ARD offenbar durch die Auswahl ihrer Gäste Systemtreue zeigen und mit der Mehrzahl der Talker für den Vizekanzler den Beweis führen, dass er recht hat und Deutschlands noch selbstständig denkende Bürger, die die Sorge um ihre Heimat und die Zukunft ihrer Kinder auf die Straße treibt, ein rechtsradikales Pack sind. Einen anderen Schluss lässt die Gästeliste nicht zu. Alexander Gauland (AfD) dürfte der einzige der Runde sein, auf den das deutsche „Pack“ in dieser Sendung hoffen kann. JETZT mit Video der Sendung!

(Von L.S.Gabriel)

Schon die Ankündigung zum Talk ist tendenziös.

„Mir ist das egal, wenn sie mich Nazi nennen, aber ich will keine Ausländer hier“ oder „Politiker sind Volksverräter“: Die Stimmung in der Flüchtlingsdebatte ist längst eskaliert, Krawalle vor Flüchtlingsunterkünften sind inzwischen Alltag.

Ist der rechte Mob nur eine lautstarke, aber kleine Minderheit? Oder vergiftet der Fremdenhass unser ganzes Land? Und muss sich jeder, der vor den Problemen eines wachsenden Flüchtlingsstroms warnt, dem Vorwurf aussetzen, ein Rechtsradikaler zu sein?

Die Gäste sind:

Margot Käßmann, evangelisch-lutherische Theologin und Pfarrerin, ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland mit Hang zum Alkohol, viel Verständnis für den Islam und Multikulifan. Sie ist der Meinung, man könne sowieso nicht verhindern, dass alle Arbeitslosen und Schutzlosen aus Afrika nach Europa kämen und auch, dass man das nicht beschränken solle.

Julia Klöckner, Stellvertretende Parteivorsitzende der CDU, möchte Standards für Asyl-Unterkünfte absenken, um die Illegalen schneller in Wohnungen unterbringen und Zeltstädte auflösen zu können, hat aber gleichzeitig Probleme mit Demonstrationen gegen Unterkünfte jeder Art.

Volker Beck, B’90/Grünen, möchte die Meinungsfreiheit der Bürger am liebsten ganz abschaffen, es sei denn, es handelt sich um die Meinung seiner Partei.

Detlef D! Soost, Tänzer und Choreograph aus der ehemaligen „DDR“, hat seine Wurzeln in Ghana und erfüllt das Bild des Vorzeigemigrationskindes, das heute auf Toleranz pochen darf.

Olaf Sundermeyer, linksverwirrter „Rechtsextremismus-Experte“; für ihn sind PEGIDA-Demonstrationen „platte, harte Fremdenfeindlichkeit“. Er setzt die AfD und PEGIDA gleich mit der NPD.

Alexander Gauland, Stellvertretender Vorstandssprecher der AfD und vermutlich mit seiner Meinung pro Bürger und für die Freiheit, nicht mit dem System zu gehen, heute Abend allein auf weiter Flur.

Besonders auf ihn sind wir gespannt, ob und wie er der geballten Ladung linker Gesinnung und Bürgerfeindlichkeit Paroli bieten wird.

Hier das Video der Sendung:


» Kontakt zur Redaktion: menschenbeimaischberger@wdr.de
» Facebook
» Twitter

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

565 KOMMENTARE

  1. Alexander Gauland (AfD) dürfte der einzige der Runde sein, auf den das deutsche „Pack“ in dieser Sendung hoffen kann.

    —-
    …. falls er nicht inzwischen schon wieder ausgeladen wurde.

  2. Hut ab, vor Herrn Gauland.
    Er muss eindeutig eine hohe Frustrationstoleranz besitzen um in diesem Zirkus aufzutreten.

  3. Die entscheidende Frage wird sowieso wieder nicht gestellt: Wieviele kulturfremde Analphabeten passen noch in Deutschland rein?

  4. Volker Beck, Sudel-Olaf und die Kässmann-Trulla in einer Sendung?

    Das hält mein arg strapaziertes Nervenkostüm keine 5 Sekunden aus.

  5. Ich denke das wird ähnlich wie damals mit Eva Hermann abgehen.

    Irgendein Stichwort, dann kommt Empörung, irgendeiner ruft: „Das geht nun gar nicht“, wenn der nicht geht, dann geh ich…

    Selbstverständlich wird dann Gauland rausgeworfen…

    Und wenn das nicht innerhalb der ersten 45 Minuten geschieht, dann wird ein traumatisierter Linker aus dem Publikum mit faulen Eier oder Fäkalien auf Gauland werfen…

    Na ja, wird so oder so ziemlich hart für Gauland werden. Zu beneiden ist er nicht.

  6. Typisch GEZtapo-Rotfunk:

    4 Systemlinge und ein Kritiker – das ist das Verhältnis, in dem sich die Antifatzkes an ihre Gegner rantrauen.

  7. Roberto Blanco ist nicht sauer auf Bayerns Innenminister Joachim Herrmann.

    Der CSU-Minister hatte den Sänger in einer Talkshow einen „wunderbaren Neger“ genannt. Die Wortwahl Herrmanns empfinde Blanco jedoch nicht als schlau.

    Besonders kultursensibel sind die CSUler gerade nicht. Lernbedarf.

  8. Auf diesen Schwachsinn freue ich mich jetzt schon !
    Nicht gut für mein Herz und garantiert brauche ich morgen einen neuen Fernseher, der momentane wird wohl bei der Sendung durchs Fenster fliegen.
    Bischen Schwund ist immer ^^

  9. Eigentlich bräuchte Gauland die ganze Zeit nur sagen:

    „Ich bin gegen alles was ihr sagt und ansonsten sind die Grenzen dicht zu machen“

    -> Garantiert mindestens 15% Wählerstimmen auf einen Schlag!

  10. Das Pack wird jetzt durch Vagabunden
    ersetzt bzw. nicht Sesshafte und Illegale Grenzgänger, wovon die aller wenigsten Christen sind.
    Die Medialen Superstars werden uns aller Dings als Alternativlos Angepriesen.
    Ich bin jetzt mal Herzlos,
    als Touristen ja,
    als Schmarotzer und Kultur Zerstörer:
    Nein Danke!
    Je Suis Pack

  11. Hier wird wieder mal nach der gewohnten Sarrazin-Taktik eine politisch korrekte Talk-Show moderiert.

    Einer gegen alle! Das soll im rotgrünen Weltbild Pluralismus und Meinungsfreiheit darstellen. Gauland wird da als böser Buhmann vorgeführt.

    Aber immer noch besser als wenn diese teilweise irren Gäste nur noch mit sich selber diskutieren. Das hat was von oraler Selbstbefriedigung. Ich denke denen geht einer ab, wenn sie immer und immer wieder den gleichen auswendig gelernten Scheiß von sich geben.

    Ich werde mir das aber nicht antun. Das hat ja fast schon was von Masochismus.

    🙂

  12. Chronistenpflicht

    Für die Härtesten der allerhärtesten PI-Leser, also Leute, die vor nichts zurückschrecken und Nerven wie Stahldrähte besitzen, gibt es gleich auf DDR2 quasi einen Aufgalopp zur Maischberger-Propganda-Show: Frontalschaden 21 – Special

    heute · Di, 1. Sep · 21:10-21:55 · ZDF
    Frontal 21 spezial Flüchtlingschaos in Deutschland

    © ZDF und Corporate Design Frontal 21

    Magazin (Politik – Mischcode Politik/Gesellschaft)

    Flüchtlinge in Deutschland Zwischen Hass und Hilfe Hunderttausende Flüchtlinge sind in Richtung Deutschland unterwegs. Rund 800 000 Flüchtlinge werden in diesem Jahr erwartet. Damit sind wir erheblich gefordert, aber nicht überfordert, so formuliert es Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU).

    Die Politik ist entsetzt über Brandanschläge, Fremdenfeindlichkeit und Hass in Heidenau, Freital und anderswo. „Frontal 21“ war unterwegs: in Passau, dem „Lampedusa“ Deutschlands, wo tagtäglich fast bis zu 1000 Menschen ankommen oder auch im Bundesland Baden-Württemberg, das Flüchtlinge aus den Balkanstaaten so schnell wie möglich loswerden will.

    Eine Reportage, die zeigt, wie Deutschland mit seinen Flüchtlingen umgeht und fragt, wie es so weit kommen konnte, ob die Verantwortlichen versagt haben. Willkommen in der Wirtschaft Einwanderer dringend gesucht Tausende Asylsuchende könnten sich in Deutschland eine Zukunft aufbauen, denn viele Unternehmen suchen händeringend Mitarbeiter. So wollten Hoteliers in Rheinland-Pfalz 300 Flüchtlinge ausbilden, aber sie suchen seit Januar nahezu vergeblich.

    Bisher ist es gerade mal gelungen, rund 50 junge Asylsuchende unterzubringen. Denn die bürokratischen Hürden sind zu hoch: Es gibt keine Sprachkurse für Flüchtlinge und sie müssen Monate auf die Entscheidung warten, ob sie bleiben dürfen. Schon Anfang dieses Jahres waren 240 000 Asylanträge unbearbeitet und der Stapel wächst rasant weiter. Dabei sind bundesweit rund eine Million Stellen zu besetzen.

    Deshalb fordern Verwaltungsrichter und Unternehmer, dass die Flüchtlinge, die Arbeit finden, auch bleiben dürfen. Davon profitieren bereits Länder wie Schweden seit Jahren. „Frontal 21“ über Betriebe, die Arbeitskräfte suchen, Flüchtlinge, die gern arbeiten wollen und die Gründe, warum die Arbeitsintegration in Deutschland nicht gelingt.

    Deutsche Ausländerpolitik versagt Abschotten und abwehren Wie Deutschland mit Flüchtlingen umgehen soll, darüber streitet die Politik seit Jahrzehnten. Doch echte Fortschritte gibt es bis heute nicht – auch, weil die Debatte über Integration und Zuwanderung von den Parteien bislang sehr undifferenziert und unehrlich geführt wurde.

    Denn schnell war den Parteipolitikern klar, mit dem Thema lassen sich Wähler gewinnen: „Deutschland ist kein Einwanderungsland!“ oder „Mehr Ausbildung statt mehr Einwanderung!“ sind nur zwei Parolen von vielen, mit denen auch Landtags- und Bundestagswahlen entschieden wurden.

    Anfang der 90er Jahre titelte ein Nachrichtenmagazin: „Ansturm der Armen“ und immer häufiger tauchten in den Medien Fragen auf wie: „Wer soll das bezahlen?“ oder „Die Flut steigt, wann sinkt das Boot?“ – mit „Zuwanderung“ lässt sich eben auch Stimmung machen. „Frontal 21“ über die Versäumnisse der deutschen Politik, die vor die Lösung der Zuwanderungsfrage stets parteipolitisches Kalkül gestellt hat.

    Das Hirn des Michels wird systematisch zu Brei geklopft.

  13. OT Erinnerung: in einem Monat, am 3. Oktober,
    Einladung zum Tag der Moschee-Schließung!
    Mit welchen Aktionen könnte ein Zeichen gesetzt werden?

    In allen Moscheen wird der Rassist, Massenmörder und Faschist Mohammed als Vorbild verehrt!
    Weil wir ein historische Verantwortung haben (Nie wieder Faschismus!) sind wir mit verantwortlich, dass dieser Mohammed-Faschismus sich nicht weiter verbreitet!
    Ziel von Aktionen sollten auch naive Politiker sein, die denken, der Islam sei eine friedliche Religion. Dabei machen sie gleich zwei Fehler:
    Islam ist nicht friedlich, sondern Terror und Genozid, so wie es Mohammed vorgemacht hat (bisher 270 Mio. Opfer)
    Islam ist keine Religion, sondern eine faschistische Gewalt-Ideologie. Das wird klar, wenn man sich mit dem Verhalten vom Terroristen Mohammed beschäftigt.

    Also, auf geht’s!

  14. Und diese Stammtischrunde linker Gesinnunsfaschisten müssen wir, daß „Pack“, auch noch GEZ-zwangsfinanzieren. Wenigstens ist einer von AFD mit dabei, dann ist zumindest da noch sinnvoll investiert.

  15. Wieder total einseitig besetzt.

    3 linke Experten, wieder kein konservativer Experte, kein Vertreter aus dem Ausland (Schweizer, Österreicher), der eine neutrale Perspektive haben könnte.

    Sundermeyer, Soost und Käßmann werden mit ihrem Gutmenschen-Palaver Gauland stark zusetzen.
    —————————

    Selbst der Tagesschau kann man nicht mehr trauen.
    Es wird verschwiegen, dass die syrischen Männer zu großem Teil Islamisten sind.

    Ungarn: „Germany Germany Allahu Akbar“
    https://www.youtube.com/watch?v=dXvebWUqO_E

    « Allah Akbar » « Germany, Germany » : le visage sans fard de l’invasion islamiste à Budapest
    https://www.youtube.com/watch?v=S-ARmoP9nL8

    – es kommen Islamisten zu uns
    – es kommen Männer zu uns, die zu feige sind, gegen den IS zu kämpfen

    Das öffentlich-rechtliche Fernsehen macht Lügen-Propaganda, wie bei den NAZIS oder in der DDR.

    Dieses Land kann man nur noch hassen.
    Vielleicht ist ein Häuschen am Plattensee (Balaton) in Ungarn eine Alternative?

  16. Ich beneide Herrn Gauland nicht, möge er einen guten Tag erwischen und Gelassenheit und die richtigen Argumente immer parat haben.

  17. #4 Das sehe ich auch so. Wenn ich diese Sendung ansehen sollte, schmeisse ich den TV aus dem Fenster raus.

    Liebe Leute, wartet es ab. Trotz Propaganda der linksversifften Medien, wird die Stimmung in der Bevölkerung früher oder später kippen. Wenn diese die gleichen Erfahrungen mit der levantinischen Mentalität gemacht haben wie ich, werden sie erkennen wie tief wir in der Scheisse sitzen.

    Nur ist unsere Gesellschaft inzwischen so verweichlicht, das wir diesen Invasoren ausgeliefert sein werden. Mit dem sich anschliessenden Geburtenjihad werden sie uns Patrioten noch mehr in die Ecke drängen.

  18. #7 Ralph Steinadler (01. Sep 2015 20:14)

    Erst letzte Woche hat die GEZ bei mir wieder vom Konto abgebucht 🙁
    +++++++++
    Armer Einzelfall!
    Mir haben die Clowns die halbe Lohntüte Abgenommen, alles Alternativlos.

  19. Das dieser Sudelmeyer Olaf im Zwangsfinanzierten Staatsfernsehen wieder einmal seinen Dreck ausschütten darf ist eine Ungeheuerlichkeit. Seine Behauptungen und kruden Thesen halten keiner Überprüfung stand.
    Angeblich will er, mittlerweile bekannt wie ein bunter Hund, sich frei in der „rechtsradikalen“ Szene bewegen, inkl. Fotos schießen und Gespräche führen.
    Wer es glaubt. Ich denke eher das die ihn jagen würden bis er Schuh und Strümpfe verliert.

  20. es ist immer wieder schön, wie viele voller hoffnung sind. dabei kommt da gar nichts raus. gauland hin oder her.

    alle vorher gezeigten dumm-sendungen waren genauso, also was?

  21. Die Käsemann und der Umvolker! Selbst wenn Gauland brillant sein sollte, das ist zuviel, das gibt mir den Rest.

    Wenn es doch nur möglich wäre, aus dieser GEZ rauszukommen, ich meine wirklich, ohne Mahnungen, Gerichtsvollzieher, Prozess …

    Mit meinem Geld wird dieser SchXXXX auch noch finanziert!

  22. Wenn man mal so im eigenen Umfeld mal ganz vorsichtig rumfragt, trifft man auf etwas beinahe genauso viel Angst und Ratlosigkeit wie bei sich selbst. Für mich erstaunlich viele haben ähnliche Befürchtungen, sind erschrocken was in Berlin lanciert wird und haben grosse Angst insbesondere vor der Zukunft auf die uns M zusteuert. Viele tragen sich mit dem Gedanken Deutschland zu verlassen.

  23. Gerade im ARD Brennpunkt:

    Im Bahnhof in Wien gibt es mehr Helfer als Flüchtlinge.
    Es sind fast nur syrische Männer zu sehen, die über die Polizei in Ungarn schimpfen.

    Endloses Ungarn-Bashing.

    Mein Gott ist das verlogen.

    Warum kämpfen diese Männer nicht gegen den IS?

    Gibt es ein Recht darauf, sein Land einer Terrorbande zu überlassen?

    Warum marschieren diese Syrer in wenigen Tagen über den Balkan Richtung gelobtem Land (Deutschland), anstatt mit dem Gewehr nach Palmyra oder Rakka?

  24. Also da muss ich sagen, Respekt vor Herrn Gauland sich in diese Löwengrube zu begeben. Ich hoffe, er weiß was ihn erwartet. Immerhin ist die Maischberger noch die am wenigsten Unfairste aller Inquisitionsleiter (vormals Talkmaster). Anschauen werde ich mir das aber natürlich nicht. Die Kommentare hier reichen mir.

  25. Hä? Was macht D!Soost dort? Tanzt der den Anwesenden was vor? Na gut, im Endeffekt häten sie da auch Chubaka hinsetzen können – Hauptsache, er sagt an der richtigen Stelle das Richtige für die Propagandamaschinerie.

  26. #30 Karl Buntogan

    Damit sind diese fahnenflüchtigen Soldaten natürlich die Helden der Linken („alle Soldaten sind Mörder“). Naja, vielleicht ändert so ein Typ dann seine Meinung über Soldaten, wenn ein IS-Henker anfängt, seinen Kopf abzusäbeln…

  27. Oh je, da haben sie ja dem guten Herrn Gauland, einige der hefigtsen Gutmenschen und Gefühlsduselern vor die Nase gesetzt.

    Wahrscheinlich wollen sie ihn mit der Nazi-Keule malträtieren, und als kaltherzigen Menschen dastehen lassen.
    Sie werden alle an die Menschlichkeit und das Mitgefühl appelieren.

    Obwohl sich keiner von denen in der Vergangenheit etwa um eine Verbesserung der Zustände in den Kriesengebieten eingesetzt hat.
    Aber hier werden die Moralschmarotzer wohl wieder die Gelegenheit haben, sich an Begriffen wie Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft zu weiden.

  28. Der Münchner Propagandaminister Prantl hat heute in seinem Blatt einmal mehr von Fachkräften rumgeseiert, die in der Wirtschaft heiß begehrt seien. Vielleicht sollte er mal die eigene Zeitung lesen:

    Trotzdem dürfte die Hoffnung vieler Syrer, Iraker, Afghanen, Eritreer und Somalier ein Traum bleiben. Das macht nicht zuletzt ein hoffnungsvoll gestartetes Modellprojekt der Bundesagentur deutlich. Unter dem Namen „Early Intervention“ (Frühzeitiges Eingreifen) hat die BA seit Anfang 2014 bundesweit 800 Asylbewerber systematisch auf das Berufsleben in ihrem neuen Heimatland vorbereitet – in der Hoffnung auf eine baldige Job-Vermittlung. Der bisherige Erfolg hält sich allerdings in Grenzen: Bisher wurden, so berichtete eine Bundesagentur-Sprecherin am Dienstag, 46 Projektteilnehmer in Arbeit vermittelt. 13 gelang der Start einer Lehre.

    http://www.sueddeutsche.de/news/karriere/arbeitsmarkt-ein-job-bleibt-fuer-viele-fluechtlinge-vorerst-ein-traum-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-150901-99-09032

  29. Sudelmeyer ist ein Schwätzer:

    Es ist schon mehr als ungewöhnlich, was Olaf Sundermeyer nach seinem Kurzauftritt bei RT-Deutsch so alles erfahren haben will. Das, was er jetzt in den Medien (FAZ, RBB) von sich gibt, hat ganz offensichtlich nichts mit seinem Auftritt bei RT zu tun.

    Sundermeyer im RBB: “Den Eindruck den ich dort gewonnen habe, der hat leider das bestätigt, was ich an Vorahnung hatte, dass es ausschließliche Propaganda ist, die dort gemacht wird.”

    Herr Sundermeyer war vielleicht 1-2 Stunden, vielleicht etwas länger im Sender. Was kann er gesehen haben, das einen seriösen Journalisten zu der Erkenntnis bringen würde, “da wird ausschließlich Propaganda gemacht”? War er in Redaktionskonferenzen, wo Chef Rodionov die Redakteure auf Linie getrimmt hat? Lagen Wording-Bücher in kyrillischer Schrift auf den Tischen? Gab es eine Standleitung in den Kreml? Und warum kommt der tatsächlich unabhängige Journalist Mathias Bröckers zu einer ganz anderen Einschätzung und macht sich über die Anti-RT-Trollerei der transatlantischen Medien so herrlich lustig?

    Was Sundermeyer hier vorgaukelt, er sei der aufgeschlossene Journalist, der zwar Vorbehalte hatte, aber dennoch mal gucken wollte, wie es bei RT so ist, stimmt hinten und vorne nicht. Es ist nicht schlüssig, sondern eine erfundene Geschichte, die er sich schon ausgedacht hat, bevor er RT überhaupt besucht hat. Sundermeyer ist allem Anschein nach schon mit genau diesem Vorsatz überhaupt zum Interview gegangen: nachher eine reißerische Geschichte angeblicher Propaganda aufzutischen. Sundermeyers klaffendes Problem ist, dass er dafür nicht den geringsten Beleg liefern kann.

    Jetzt tingelt er durch die transatlantischen Medien und erzählt überall mit den gleichen Floskeln die gleiche krude Geschichte:

    Olaf Sundermeyer: Wir haben ja in Deutschland in den vergangenen Wochen eine Bewegung erlebt die sich Hooligans gegen Salafisten nennt, das heisst eine Eskalation von Gewalt durch gewaltgeneigten, rechts motivierten Fussball Fans. Darüber, sagte man mir, wolle die Redaktion RT Deutsch, also Russia Today Deutsch, mit mir sprechen, über Rechtsextremismus im Fussball insgesamt, ich habe lange darüber nachgedacht, ob ich dieser Einladung folge, weil ich natürlich auch die kritische Auseinandersetzung mit RT Deutsch mitbekommen habe und nachdem ich dann mit einigen Kollegen Rücksprache gehalten habe, habe ich mir überlegt: Gut, du bist Reporter, Reporter müssen immer dorthin gehen und sich die Dinge ganz genau ins eigene Angesicht nehmen und das habe ich dann einfach getan. (LINK zum Transkript eines Interviews mit dem SRF, Audio)

    https://propagandaschau.wordpress.com/2014/11/25/ist-olaf-sundermeyer-tatsachlich-nur-journalist/

  30. Wir sitzen hier und hacken unsere Kommentare aufs Brett nachdem wir tagsüber für M geschuftet haben. Gehört wird das alles nicht. Eigentlich alles unproduktiv und reine Energieverschwendung, nebst Magengeschwür obendrauf…

  31. @ „aber“

    Wenn ich höre „Ich will ja nichts gesagt haben, aber …“, ist meine Gesprächsgeduld bereits am Ende …

  32. Es sind immer die gleichen Nasen, die sich in den Talkshows die Klinke in die Hand geben.
    Ich glaube, die Sender haben langsam Probleme überhaupt noch jemanden (von Format, der nichts verkaufen möchte) zu finden,der sich da rein setzt.
    Gauland mal ausgenommen.Der muß hin, weil sonst heißt es: Die AfD kneift usw.

    Aber sie erreichen auch keinen mehr.

    Deshalb werden jetzt so kleine „Skandale“ inszeniert (Hart aber Fair, heulejournal usw. Da wird dann bei der Bruderpresse am nächsten Tag d´rüber geschrieben und so ist man wenigstens ein wenig im Gespräch.

  33. #35 notar959

    Dickes Lob für die Arbeit, die grafische Gestaltung ist gelungen. Allerdings verstehe ich nicht ganz die Aussage
    Je suise
    packts an
    Und darüber ein roter Stempel „überwacht“.

  34. Die Show ist so lächerlich wie letzte Woche Ilner oder gestern Plasberg. Reine Gehirnwäsche für Schwäbische Hausfrauen.

  35. Ach kommt Leute , nicht so negativ ^^
    Pils kalt stellen , paar Erdnüsse , wird schon lustig! Wie gesagt nicht gut für mein Herz aber vielleicht öffnen ja plötzlich die Sandra und der Volker ihr Herz für Deutsche Bürger 😉
    Werden Sie nicht aber man darf ja noch Spinnen dürfen, laut Medienkaste tragen wir ja alle Aluhütchen, setz mir gleich eins auf 😉
    Der Herr Gauland hat ein dickes Fell , den führt man nicht so schnell am Nasenring durch die Arena!
    Was ist eigentlich mit Till Schweiger ? Heute keine Zeit der Depp ?

  36. #32 aenderung

    Gegen wen und für wen, bitte?

    Etwa für „Glocken-Janas“, für „Mutti-WählerINnen“, für „Larven-IMs“, für „Helldeutsche“, etc.?

    Für das „Pack“ der „Dunkeldeutschen“ schon. Das wäre eine Option! Aber auch nur, wenn Polizei, THW und BW dabei sind.

  37. #44 wurstsalat (01. Sep 2015 20:37)

    Wir sitzen hier und hacken unsere Kommentare aufs Brett nachdem wir tagsüber für M geschuftet haben. Gehört wird das alles nicht. Eigentlich alles unproduktiv und reine Energieverschwendung, nebst Magengeschwür obendrauf…

    … das sehe ich anders, es wird gehört und zwar von immer mehr und: jeder nach seinen Fähigkeiten und Möglichkeiten 🙂 Kopf hoch und Geschwür weg …

  38. #41 wurstsalat (01. Sep 2015 20:33)

    lass es uns organisieren (über PI), ich denke herr stürzenberger wäre dabei. er würde vorneweg gehen und endlich hätte er die unterstützung die er verdient.

  39. #3 yubaba

    oder für jeden leichter zu verstehen:
    Wieviel Beton gehört in eine Fachwerkstadt?
    oder:
    Wieviel Salz kommt in das Apfelmus?

  40. #34 real_silver (01. Sep 2015 20:32)

    Hä? Was macht D!Soost dort? Tanzt der den Anwesenden was vor?
    ———–

    Die Kinder der „Flüchtlinge“ müssen doch darauf vorbereitet werden, dass sie bald in Waldorf-Schulen unterrichtet werden und dort ihre Namen tanzen müssen.

  41. Die Runde ist, wie vom Staatsfunk gewohnt, furchtbar.

    Hat aber den Vorteil, dass Gauland sich positiv absetzen kann und muss.
    Sollte die AfD in aller Sachlichkeit immer eine klare und aufrichtige Sprache sprechen, ist 2017 der Einzug in den Bundestag gesichert!

    Das allein löst zwar noch kein einziges Problem, bietet aber zumindest die Chance den Laden ordentlich aufzumischen und politisch den Druck in Richtung Wahrheit und Vernunft zu erhöhen. Deshalb ist es wichtig.
    „Nicht wählen“ wird es 2017 nicht geben! Wer nicht wählt, wählt Merkel und Islam.

  42. Alle gegen einen, so läuft das jetzt wohl ständig in den Talkshows im ÖR.

    Ich tue mir das jedenfalls heute Abend nicht mehr an, sonst ärgere ich mich wieder so, dass ich nicht schlafen kann.

    Wenn’s was Interessantes werde ich das hier lesen können und kann es mir immer noch in der Mediathek anschauen.

  43. #7 Ralph Steinadler (01. Sep 2015 20:14)

    Erst letzte Woche hat die GEZ bei mir wieder vom Konto abgebucht 🙁
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Jetzt aber ganz schnell die Einzugsermächtigung kündigen, und wenn überhaupt nur noch auf Rechnung zahlen.
    Am besten in bar !
    Das nervt die total.

  44. Germany Germany Allahu Akbar….Willkommen im Irrenhaus.

    Die Arbeitsministerin will 4 Milladen Steuerperlen vor die Säue werfen,
    Ingenieure und Mediziner Beruflich qualifizieren.
    (In teilen von Europa gibt es eine Jugend Arbeitslosigkeit von50%,
    die sind wohl schon Abgeschrieben?
    Wieviel wird erst das neu zu gründende Familien zusammen Führung Minesterium Fordern,
    dann ist da auch noch das Wohnungsbau Ministerium usw.
    da wird jetzt Goldgräber Stimmung Ausbrechen.
    Je suis Pack

  45. Seit den Szenen in München heute ist für mich eines klar: Es ist vorbei! Aus! Finito! Game Over!

    Den Deutschen kann nicht mehr geholfen werden, die Selbstaufgabe dieses Volkes ist vollzogen. Hier findet eine evolutionäre Auslese im Zeitraffer statt.

    „Deutschland“ als Nation existiert nicht mehr. Für mich beschreibt dieser Begriff nur noch ein Irrenhaus, in dem die Insassen die Macht übernommen haben.

    Ausgehend von Prämisse – was sind die Handlungsoptionen?

    1.) Das Irrenhaus verlassen, solange es noch geht.
    2.) Sich bis an die Zähne bewaffnen, das Haus zur Festung ausbauen und auf ein blaues Wunder hoffen?
    3.) Sich in ein frühes Grab saufen und huren, solange es noch halbwegs ruhig bleibt.

    Hat jemand noch eine Idee? Der Letzte braucht das Licht nicht mehr auszumachen…

  46. Naja, des wird eh wieder nur a gscheite Arschpartie. Da sachu i mir lieber hernach Euren Bericht an. Da geht net so viel Zeit drauf, als wenn i mir das gesamte Rumgesudere anhörn muß…

  47. Da kann Herr Gauland noch so gut argumentieren, allein durch die Tatsache, dass die Gegenseite mit 5 Personen vertreten ist, führt dazu, dass deren Meinung den allergrößten Teil der Sendezeit einnehmen wird.Das ist gängige Praxis in allen Talkshows von ARD und ZDF.Wird viel kritisiert von den Zuschauern, aber leider immer wieder praktiziert. Da kann man nur noch abschalten.

  48. #47 KDL (01. Sep 2015 20:40)

    #35 notar959 Dickes Lob für die Arbeit, die grafische Gestaltung ist gelungen. Allerdings verstehe ich nicht ganz die Aussage
    Je suise
    packts an
    Und darüber ein roter Stempel „überwacht“.

    … mmmh, (1) vielen Dank für das Lob. (2) wenn es so viele Fragen gibt, ist es vielleicht doch nicht so gelungen wie ich hoffte … gemeint ist:

    Das PACK packt es an und wird deswegen von den Eliten überwacht weil es könnte sich gegen ihren Machterhalt richten … Wisse: Auch Eliten bewegen sich nach dem Selbsterhaltungsprinzip und reagieren i.d.R. auf Druck …

  49. @Mautpreller: Nein, junge Franzosen, Italiener, Portugiesen oder Spanier wollen wir hier nicht. Die lassen wir links liegen. Sowas könnte ja am Ende noch zu neuen wirtschaftlichen und kulturellen Netztwerken, zu Weiterentwicklungen der Beziehungen innerhalb eines ähnlichen Kulturkreises führen. Nein, das wollen wir nicht ;-I

  50. #35 notar959 (01. Sep 2015 20:32)

    Mein Französisch ist nicht so gut, vielleicht hab ich´s auch nicht verstanden, aber heißt es nicht je suis ?
    (auf dem Bild steht je suise)

  51. #42 Rheinllaenderin

    Waaaas??? Dresden-Striesen und das Nobelviertel Blasewitz liegen direkt nebenan (ich wohne in Striesen).

    Johannstadt liegt an der Elbe, traumhafter Blick Richtung Waldschlößchenbrücke (ja, die Brücke, wegen welcher uns bornierte Typen den Welterbe-Titel aberkannt haben.) naja, dann können sich alle Traumatisierten gut erholen 🙁 und die Innenstadt ist auch nicht weit.

    Die nächste PEGIDA Demo wird meine erste sein. Es wird Zeit dafür. Das SPIEGEL Abo ist auch gekündigt. Und ich bringe noch Leute mit. Ich war 1989 auch mit auf der Straße, das wäre doch gelacht, wenn mündige Bürger nicht doch Gehör bekommen?!

    Im Übrigen: Joachim Herrmanns Äußerung zu R. Blanko war mal wieder, wie immer, aus dem Zusammenhang gerissen. Heute habe ich einen Ausschnitt aus der Sendung gesehen.

    Ein Zuschauer hatte wohl etwas zu den „Negern“ gesagt. Und darauf hat J. Herrmann geantwortet, dass er aber eben ein „wunderbarer Neger“ sei.

    Aber damit sich die Gutmenschen wieder so richtig echauffieren können wird das nicht gebracht. Er wollte damit eben gerade nicht R. Blanko beleidigen (dieser nimmt es wohl auch nicht so)

    Ich könnte nur noch erbrechen!!!

  52. OT:

    5.200 Flüchtlinge im August – Asyl-Notunterkünfte in Freiberg und Schneeberg
    In Freiberg und Schneeberg entstehen neue Notunterkünfte für Flüchtlinge. Wie eine Sprecherin der Stadtverwaltung Freiberg auf Anfrage von MDR 1 RADIO SACHSEN mitteilte, sollen in der Turnhalle der Bergakademie Freiberg bis zu 250 Menschen unterkommen. Ein Mitspracherecht habe die Stadt nicht, da es sich um eine Immobilie des Freistaates handle.


    http://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/notunterkuenfte-jaegerkaserne-schneeberg-und-freiberg100.html

  53. Unterschied zwischen Haß und Wut:

    Allen deutschen Idioten, die den fremdkulturellen Invasoren in den Anus kriechen, wünsche ich NICHT das Allerschlimmste, wie etwa Vergewaltigung u. Körperverletzung,

    sondern bloß Diebstahl, Dreck, Ungeziefer u. Vandalismus in ihren Hotels u. Eigenheimen.

    BRANDENBURG
    + Unkultivierte ziehen ins Luxus-Hotel:
    Brandenburgs Landesregierung hat angesichts der zunehmenden Zahl von Asylbewerbern ein Luxus-Hotel in Frankfurt an der Oder angemietet. Insgesamt sollen dort 350 Personen untergebracht werden, berichtet die Märkische Oderzeitung.
    + Bürger sollen untervermieten:
    Auch im Brandenburger Landkreis Oberhavel spitzt sich die Situation zu. Sozialdezernent Michael Garske (parteilos) rief die Bevölkerung dazu auf.
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/asylbewerber-beziehen-nobel-hotel/

  54. @ non smoking women
    Ist doch grad das Geniale an dem Bild, es ist grad mehrfach lesbar und beides ist Spitze. Als alter Schulfranzose weiss ich:
    je suis pack = Ich bin das Pack
    Jesu is pack = Jesus ist Pack

  55. #61 non smoking woman (01. Sep 2015 20:52)

    #35 notar959 (01. Sep 2015 20:32)
    Mein Französisch ist nicht so gut, vielleicht hab ich´s auch nicht verstanden, aber heißt es nicht je suis ?
    (auf dem Bild steht je suise)

    … Treffer, versenkt …

    … wird geändert 🙁

  56. Da sich ja mehrere Fragen warum Detlef Doof in der Sendung ist , ganz einfach !

    Der Vorzeigeneger wird darüber schwadronieren wie toll er integriert wurde , wie toll es ist mit versagergestalten die hüpfen(tanzen) und angeblich singen können zu „arbeiten“

    Wie toll es ist Leute über Musik zu integrieren blabla und höchst wahrscheinlich wird er das Maul gegenüber Gauland sehr weit aufmachen.
    „Promistatus“ und alle haben zu gehorchen.
    Er ist der vorzeigeneger und wird den job auch gut erfüllen.
    Käme es anders würde es mich wundern !

  57. Eine neue Wortschöpfung die die negative Projektion der Gutmenschen ans Licht führt ist der Begriff Asylantenhasserhasser.

  58. Haben diese „DDOS“-Attacken eigentlich aufgehört oder hat man sich jetzt endlich besser davor geschützt ? Weiss das hier jemand ? Soviel Betriebsamkeit müsste doch eigentlich die Hacker-SA wieder auf den Plan rufen, oder nicht ?

  59. Großer Respekt für Gauland. Ich habe nicht einmal die Kraft diese Faschistensendung am Bildschirm anzusehen.

  60. #7 Ralph Steinadler (01. Sep 2015 20:14)
    Erst letzte Woche hat die GEZ bei mir wieder vom Konto abgebucht 🙁
    ********************
    Wieso lassen Sie DAS zu??
    Einzugsermächtigung kündigen und Zahlung an die Firma GEZ einstellen.

  61. „Detlef D! Soost, Tänzer und Choreograph aus der ehemaligen „DDR“, hat seine Wurzeln in Ghana und erfüllt das Bild des Vorzeigemigrationskindes, das heute auf Toleranz pochen darf.“
    ………………….
    So ganz stimmt das mit dem Migrationskind nicht. Wikipedia schreibt dazu u.a. :
    „Soost stammt aus Ost-Berlin und ist in einem Kinderheim aufgewachsen. Seine Mutter war Deutsche und starb, als er zwölf Jahre alt war; sein Vater stammte aus Ghana und war Arzt. Er kam als Medizinstudent nach Ost-Berlin und hatte mit Soosts Mutter, die mit dem Turbinenschlosser Günter Soost verheiratet war[1], eine Affäre.[2] Er leugnete die Vaterschaft vor Gericht und starb 2006.[2] Soost hat ihn nur ein einziges Mal in seinem Leben gesehen……….“

  62. Gauland wird auf Grund seines Alters und seiner relativ langsamen Rhetorik von der Meute filetiert werden. Zumal er sowieso die kürzeste Redezeit bekommen wird.

    Großes Lob an Gauland,dass er sich für diese Drecksarbeit im Dienst der Sache hingibt und den zu erwartenden Shitstorm erträgt. Das wird eine Hatz von der ersten Sendeminute beginnend. Egal, Gauland hält das Grobe aus, um Frauke Petry als bestes Pferd im Stall noch zu schonen. Sie ist zu wichtig!

  63. Hab gerade nochmal geschaut, doch kein Elbblick in Johannstadt, dafür direkt neben dem alten jüdischen Friedhof.

    Man kann es sich kaum vorstellen wie es aussieht, wenn diese Bereicherer weg sind. In Heidenau sind die Plätze immer wieder vermüllt, wo sie am Vortag herumlungerten. Sie belagern auch das städtische Freibad, das sich direkt gegenüber dem Baumarkt (Flüchtlingsunterkunft) befindet.

  64. @ #74 Falkenstein
    Ich ringe noch mit mir. Vielleicht mache ich mal eine Ausnahme nach vielen Jahren und versuche mir die Inszenierung aus Solidarität mal anzusehen.

  65. Da werden nicht nur alles Gutmenschen Herrn Gauland gegenüber stehen, nein, das sind die schlimmsten der Schlimmen. Es fehlt nur noch Claudia Roth und ein Islami wie Mazyek oer Özlem Nas. Ich bewundere Herrn Gauland für diesen mut. Ich denke, er ist der richtige Vertreter der AfD für eine solche Sendung.

  66. „Jesuis Pack“ – sehr genial, bitte mal ein T-Shirt davon machen.

    Zum Thema Maischberger: Eigentlich ganz gut, dass nur ein Mensch mit Verstand anwesend ist, dann begreifen die mündigen, aufgeklärten Zuschauer wenigstens, dass es derzeit nur eine Alternative zu dem Asyl-Wahnsinn in Deutschland gibt und die AfD kommt endlich wieder über 5% in den Umfragen, wenn diese denn nicht manipuliert sind, was ich stark vermute.

  67. #74 Falkenstein (01. Sep 2015 20:59)

    Großer Respekt für Gauland. Ich habe nicht einmal die Kraft diese Faschistensendung am Bildschirm anzusehen.

    Ich hatte die Ehre Herrn Gauland schon persönlich zu treffen, u.a. war er 2013 zu Gast im Softwarecenter in Marburg.

    „Wer die Musik bezahlt, bestimmt auch was gespielt wird.“

    Das Sprichwort gilt anscheinend auch nicht mehr. Die Sender finanzieren müssen die Bürger, sie dürfen jedoch nicht mitentscheiden was kommt.

  68. #37 Gast100100

    <<Immerhin gab es Ende August mit 597 000 so viele freie Stellen wie in keinem anderen EU-Land.<<< 😆

    http://www.arbeitsagentur.de/

    1.018.405 Stellen

    ❗ ❓

    .

    ot

    http://www.blick.ch/news/schweiz/zuerich/obergericht-erhoeht-strafe-18-jahre-knast-fuer-kaufleuten-killer-shivan-m-id4127023.html
    Die 16 Jahre Haft, welche das Zürcher Bezirksgericht vor einem Jahr gegen den Kaufleuten-Killer Shivan M. ausgesprochen hatte, reichten der Staatsanwaltschaft nicht.
    Jetzt hat das Obergericht die Strafe erhöht.<<

    .

    http://www.spiegel.de/gesundheit/psychologie/fluechtlinge-besonders-kinder-leiden-unter-psychischen-problemen-a-1050846.html

    82 Kinder hatten demnach eine körperliche Krankheit, bei zehn Prozent bestehe akuter Behandlungsbedarf. 63 der 100 Kinder hatten Karies, ein Viertel eine Atemwegserkrankung.

    Elf hatten eine Infektionskrankheit oder Parasiten. Bei 42 war der Impfstatus defizitär.

    Auch die Situation in Deutschland trage zur psychischen Belastung bei. Viele Kinder erlebten soziale Isolation und Diskriminierung.

    "Hier fehlt es ganz klar an einer Willkommenskultur in Deutschland", sagt Mall. "Ein großes Problem ist der lange Aufenthalt in

    Erstaufnahmeeinrichtungen. Viele Kinder bleiben 200 Tage in diesen Unterkünften – und das muss sich ändern!" <<<

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/deutschland-und-die-fluechtlinge-die-idealisierung-des-fremden-kolumne-a-1050820.html

    Vermutlich wird es unter den Bewerbern sogar IS-Kämpfer geben. <<

  69. Zitat #78 UAW244
    „Gauland wird auf Grund seines Alters und seiner relativ langsamen Rhetorik von der Meute filetiert werden. Zumal er sowieso die kürzeste Redezeit bekommen wird.

    Großes Lob an Gauland,dass er sich für diese Drecksarbeit im Dienst der Sache hingibt und den zu erwartenden Shitstorm erträgt. Das wird eine Hatz von der ersten Sendeminute beginnend. Egal, Gauland hält das Grobe aus, um Frauke Petry als bestes Pferd im Stall noch zu schonen. Sie ist zu wichtig!“

    Schwachsinn Compadre , der Mann hat ein dickes Fell und kennt das zu genüge.
    Natürlich wird er kaum Redezeit bekommen und natürlich werden so Plinsen wie Detlef Doof Herrn Gauland ins Wort fallen!
    Der Bürger der aber noch über 3 Gehirnzellen minimum verfügt erkennt das perfide Spiel.
    Das Wort abschneiden zeugt für Schwäche und ja ich gebe mir diese Sendung !
    Es sollten auch alle anderen tun um sich die Methoden der Gutmenschen eindringlich zu merken. Dabei kann man viel lernen wenn man mal demnächst auf einer Bürgerveranstaltung ist für ein neues Asylheim.
    Lernt daraus !

  70. An der Stelle meine aufrichtigen Genesungswünscch an einen, wenn nicht DEN letzten grossen Politiker nicht nur der SPD: Helmut Schmidt. Liegt offenbar in HH auf der Intensivstation und kämpft um sein Leben 🙁

  71. Sundermeyer und Beck dazu noch ein paar Migranten und Linksfaschos als Schützenhilfe?

    Geb ich mir in 1000 kalten Winter nicht die Sendung. Viel Glück Herr Gauland, sie sitzen im Affenstall

  72. http://www.heise.de/tp/artikel/45/45827/1.html

    „Scharia ist die schlimmste Form des Rassismus und der Geschlechterungerechtigkeit“

    .

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Wunstorf/Nachrichten/Polizei-sucht-mutmasslichen-Einbrecher

    Der südeuropäisch aussehende Gesuchte ist etwa 25 bis 30 Jahre alt, zirka 1,70 bis 1,80 Meter groß und schlank.

    Sein ebenfalls südeuropäisch aussehender Mittäter ist ebenfalls 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und kräftig

    .

    ttp://www.bild.de/regional/duesseldorf/scharia/anklage-gegen-lau-erhoben-42409008.bild.html

    .

    http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/GEW-fordert-schnelle-Einstellung-fuer-Lehrkraeften-in-Niedersachsen

    Jeder zweite Flüchtling ist nach Einschätzung der Gewerkschaft GEW ein Schul- oder Kindergartenkind.

    Um die Betreuung der bis zu 40 000 schulpflichtigen Kinder in Niedersachsen sicherzustellen, muss aus Sicht der GEW zusätzliches Personal eingestellt werden.<<

  73. Es läuft immer nach dem selben Prinzip ab: 4-5 Linke gegen einen Andersdenker und wenn die Sendung losgeht werden diese 4-5 wie Hyänen auf den Andersdenker stürzen.

    Das ist so als müsste ein Demokrat gegen 5 Kommunisten in der DDR argumentieren

  74. Vor Gauland ziehe ich meinen Zylinder, jetzt schon Chapeau!

    Aber der Mann hat wirklich eine Arschruhe, diese Idioten können ihm noch nicht einmal annähernd das Wasser reichen.

    Da wollen ihm eine evangelische Opportunistin, ein ghanesischer Emporkömmling, ein schwuler Umvolker und eine überbezahlte, intellektuell unterbelichtete Moderatorin die Welt erklären.

    Er wird denken, er ist auf einem Kindergeburtstag der Sonderschule gelandet.

    Man wird ihn niederschreien, beleidigen und mit hirnlosen und unlogischen Argumenten zupflastern.

    Keiner wird ihm zuhören, bis auf die PI-ler, die die Zeit, die Nervenstärke und den Masochismus aufbringen, sich solche Propagandasendungen anzutun.

    Das alles spielt aber keine Rolle mehr. Inzwischen sind alle Tore für eine grenzenlose Invasion nach Deutschland geöffnet. Gegenwärtig kommen 3000 Invasoren pro Tag, bald werden es 10.000 sein. Die Behörden sind jetzt schon hilflos, sie leiten nur noch weiter und suchen nach Notlösungen. Abgeschoben wird so gut wie nicht.

    Im nächsten Jahr wird es hier eine Notstandsgesetzgebung geben, zugunsten der weiteren ungebremsten Invasion natürlich.

  75. #15 Cendrillon (01. Sep 2015 20:18)

    heute · Di, 1. Sep · 21:10-21:55 · ZDF
    Frontal 21 spezial Flüchtlingschaos in Deutschland

    © ZDF und Corporate Design Frontal 21

    Magazin (Politik – Mischcode Politik/Gesellschaft)
    … … …
    Davon profitieren bereits Länder wie Schweden seit Jahren. „Frontal 21“ über Betriebe, die Arbeitskräfte suchen, Flüchtlinge, die gern arbeiten wollen und die Gründe, warum die Arbeitsintegration in Deutschland nicht gelingt. …

    Das gefällt mir! Vor allem, wenn ich mir vorstelle, dass dann eine Partei, ähnlich den Schweden-Demokraten, bei uns die stärkste Partei wird. Schluss mit „Multikulti“.

  76. #1 NoDhimmi
    Alexander Gauland (AfD) dürfte der einzige der Runde sein, auf den das deutsche „Pack“ in dieser Sendung hoffen kann.

    …. falls er nicht inzwischen schon wieder ausgeladen wurde.

    Dass zeigt doch nur dass eine andere Ansicht nicht geduldet wird, wie bei einer Diktatur. Eine Demokratie existiert schon lange nicht mehr.

  77. Ziviler Ungehorsam: Mit dem Auto zu einem bestimmten Zeitpunkt hupen. Lang anhaltend. So ne Art Flash-Mob gegen den Irrsinn der hier abgeht.

    Müsste man mal posten in anderen sozialen Netzwerken.

  78. Ich werde mir die Sendung nicht antun, da ich danach vor lauter Ärger schlecht schlafe. Schließlich muss ich morgen wieder arbeiten, wovon mir der Staat über 40% wieder abnimmt. Ich hätte noch nicht mal ein Problem, Steuern abzudrücken, wenn diese für vernünftige Zwecke eingesetzt würden. Dass ich mit den hart erarbeiteten Steuern aber genau diese Schmarotzer finanziere, die dieses Verbuntungs-Fiasko verantworten und unterstützen, wurmt mich schon gewaltig. Und die GEZ-Gebühren gehen dann noch extra ab….geht´s noch ?!
    Die Medien sind zu einer einzigen Dauerpropaganda-Show und Gehirnwäsche verkommen.
    Das Benutzen des eigenen Verstandes ist wichtiger denn je zuvor und das mit anderen darüber Reden. Schweigen ist Resignation und Kapitulation!

    je suis Pack

  79. Können wir jetzt eigentlich auch mal miteinander reden hier ? viele knallen ihre meinung raus (richtig so )aber dann auch schnell weg ^^denkt dran erstmal wird der kommi freigeschaltet aber manchmal antworte ich auf was und schreiber ist wohl schon in heidenau ^^
    Wer meint die Sendung juckt ihn nicht , ciaoooo, ich mag wenn es läuft schön ablästern und den Herr Gauland abfeiern;)

  80. #59 callahan (01. Sep 2015 20:49)
    Ich bekam gestern Panik, als ich die Bilder sah aus Budapest, zum erstenmal wirklich richtig panische, nackte Angst vor denen.

    Ich war einem Muslim ausgeliefert am Arbeidsplatz, voellig ausgeliefert, es geht mir jetzt sehr schlecht deshalb und wenn man daran denkt, dass die jetzt alle kommen und man ausgeliefert ist, man bekommt einfach Panik.

    Nr. 3 Ihrer Vorschlaege ist fuer einen selbst am Besten nachdem alles andere vergebens war, aber man laesst diese Raubtiere dann einfach gewinnen. Ich werde kaempfend und nicht betrunken sterben.

  81. #64 notar959

    OK, diese Aussage macht Sinn. Aber wenn man diese erst erklären muss, weil sie sich nicht von selbst erschließt, dann gibt es ein Problem. Mir fällt aber spontan auch nichts Besseres ein.

  82. #102 Freidenker (01. Sep 2015 21:20)
    Ja, warum nicht hupen.
    Vielleicht immer zu einer bestimmten Zeit jeden Tag in ganz Europa?
    Warum nicht probieren so etwas zu starten?

  83. Erika Steinbach: Antifa dasselbe in rot wie NPD

    Jens Spahn twittert: „Liebes linkes Pack (frei nach Gabriel), Ihr skandiert auf einem ,Willkommensfest‘ gleiche Parolen wie NPD. Und merkt es nicht mal. #Heidenau“.

    So missglückte der Überraschungsbesuch des Innenministers auf dem Fest, das für viele Flüchtlinge nach tagelangem Krawall ein kleines Zeichen der Hoffnung setzte.

    Wolfgang Büscher schildert in der „Welt“ den Ablauf so: „Schwarz vermummte kreisen ihn ein, der Rest ist Hass. ,Hau ab, hau ab!‘ und ,Nie wieder Deutschland!‘ Und er haut ab, anders kann man es nicht sagen. Er zieht sich zurück und fährt davon. Der Veranstalter des Festes hält einen jungen Mann davon ab, auf den Minister loszugehen. Gebrüll. Hasstiraden, gereckte Fäuste und Mittelfinger. Die Antifa-Welt ist wieder in Ordnung, die Fronten, sie stehen wieder.“

    Für den CDU-Politiker Jens Spahn waren die Auseinandersetzungen zwischen Teilnehmern des Willkommensfestes und dem CDU-Landesminister am Freitagabend Anlass für heftige Kritik an der Antifa. Das Willkommensfest war vom Dresdner Bündnis Nazifrei organisiert worden. Spahn, Bundestagsabgeordneter, CDU-Präsidiumsmitglied und Staatssekretär bei Finanzminister Wolfgang Schäuble, twitterte: „Liebes linkes Pack (frei nach Gabriel), Ihr skandiert auf einem ,Willkommensfest‘ gleiche Parolen wie NPD. Und merkt es nicht mal. #Heidenau“.

    Ein Parteifreund setzte dann in einem Kommentar zu dem Tweet von Spahn noch eins drauf. Hans-Michael Platz, Fraktionschef der CDU in der hessischen Gemeinde Biblis, schrieb: „Die Antifa hält sich für „die Guten“. Aber es sind genauso faschistische Rollkommandos wie früher die SA.“

  84. Gauland hätte da absagen sollen.

    Niemand, der auf unserer Seite ist, sollte solchen Mist noch mitmachen.
    Erst, wenn das Verhältnis 50/50 ist, dann….
    Aber dann wird ein anderer gefragt und irgendein Mediengeiler wird sich immer finden, der sich zerfleischen lässt.

    Die Gutmenschenzuseher werden sich drauf freuen, dass dieser dunkeldeutsche Gauland von den Helldeutschen zerfleischt wird.
    Deshalb, wenn keiner zum Zerfleischen anwesenr wäre, hätten die bald keine Quoten mehr.

    Boykott gilt auch für Politiker.

    Glaubt Gauland, auch bloß einen Hellen dunkel werden zu lassen?

    Und uns muss er nix mehr erzählen.
    Hier wissen viele mehr, als er.

    Mir wird Gauland selbst noch zu hell sein.
    Das hat er in anderen talkshows leider schon bewiesen.
    Die einzige, die s etwas besser kann, ist Frauke.

    Aber auch nicht viel.

    Da muss es wirklich mal einer direkt verbal krachen lassen.

    Dazu ist dieser alte Mann unfähig.

    Ich bin Pack

    Ach, hätte er doch ein Shirt an, mit dem Text…

  85. #82 UAW244 (01. Sep 2015 21:01)

    Der wird das als Pflichttermin ruhig absitzen.

    Die Afd muß sich nur an den Fluß setzen und warten bis ihre Feinde vorbei treiben.

    Die nächsten beiden Landtagswahlen sind erst im März und bis dahin herrscht JubelTrubelHeiterkeit, überall in Deutschland.

  86. #106 fiskegrateng (01. Sep 2015 21:23)
    #102 Freidenker (01. Sep 2015 21:20)
    +++Ja, warum nicht hupen.
    Vielleicht immer zu einer bestimmten Zeit jeden Tag in ganz Europa?
    Warum nicht probieren so etwas zu starten?
    ——-

    … wirklich gute Idee.

    JE SUIS
    12:00

    das könnte ein feiner Bürgerprotest sein … Topp!

  87. #110 Diedeldie
    Falsch ! Jeder hat das recht seine Meinung zu äußern und wenn der Mann dort vorgeführt wird erkennen noch mehr das perfide Spiel ! Wird er aber nicht !
    Es gibt genug schweigende Tucken.

  88. #107 lorbas (01. Sep 2015 21:26)
    Erika Steinbach: Antifa dasselbe in rot wie NPD

    Jens Spahn twittert: „Liebes linkes Pack (frei nach Gabriel), Ihr skandiert auf einem ,Willkommensfest‘ gleiche Parolen wie NPD. Und merkt es nicht mal. #Heidenau“.

    ###############

    Das Pack sind wir

    Und das behalten wir, Spahn, du … “Beeep“

    Gründet überall Packstationen.

    Probiert es aus.

    Outet euch als Pack, da steckt Potential drin, ihr glaubt es kaum…..

  89. Es geht ein Riß durch Deutschland. Es gibt 2 Lager. Leider weiß ich nicht, wie stark diese sind. Aber mit jedem Asylsuchenden mehr, heizt sich die Stimmung auf.
    Wollen die Blinden nicht sehen oder können sie nicht?

  90. Zu einer bestimmten Uhrzeit Lärm zu machen, z.B. durch Hupen finde ich eine gute Idee.

    Viertel nach Zwölf wäre ein Zeitpunkt mit Symbolcharakter.

  91. #114 rob567
    ein lager hält sich sehr zurück,aus angst etwas zu verlieren.aber man kann es doch ausrechnen wann ende ist.zb 80% aller moslems in der eu bekommen beihilfen vom staat.usw usw

  92. Hupen, das ist mein Ding.
    Ich bin Beruflich unterwegs,
    an jeder Bushaltestelle sehe ich Neger auf die Schulmädchen Warten, zum Belästigen und mehr, Frag mal meine Tochter….
    Ich Hupe meine Botschaft ich beobachte euch‘
    Meine Hupe geht mit Pressluft 105Dezibel !
    Ich bin dabei!
    Achte mal Mittags an Ländlichem Haltestellen auf Neger ,plus Fahrrad…

  93. Kolberger.

    Ich schau mir das auch an habe schon lange nicht mehr mit meinem Fernseher geredet 😀
    Alufolie für den obligatorischen Aluhut habe ich Parat. Werde mich gleich ans Aluhut basteln machen…………looooooooooooool
    ———
    Danke das du mich mit deinem Posting zum lachen gebracht hast.

  94. Lange habe ich nicht mehr geschrieben, aber in Gedanken bin ich immer bei euch. Auf jeden Schwachsinn folgt noch ein Größerer. Mir wird Angst und Bange. Wir sind verloren … bis … wir werden mehr. Der Widerstand wird aber leider auch härter.

  95. Gehört es nu schon zu tolleranter Gesinnung, sich mindestens einen Quoten-Alki in die Sendung einzuladen?! Mal gespannt, was Käßmann so käst…
    Volker Beck wird bestimmt wieder unnütze Kosten produzieren, indem er völlig substanzlose Strafanzeigen und Klagen gegen jeden einreicht, der eine andere Meinung als er selbst hat, wenn diesem Studienabbrecher die Argumente ausgehen, wird er laut- wohl zu viel Poppers genommen im Laufe seiner Laufbahn…
    Klöckner wird das sagen, was Mutti diktiert, eine eigene Meinung zu haben, ist das Ende einer CDU-Karriere.

    Bleibt Gauland- sofern er nicht zugunsten des traumatisierten Flüchtlings Salafi Islami Güngül ausgeladen wird, Hochtraumatisierte haben schließlich Vorrang.

  96. #15 Cendrillon (01. Sep 2015 20:18)
    Chronistenpflicht

    Für die Härtesten der allerhärtesten PI-Leser, also Leute, die vor nichts zurückschrecken und Nerven wie Stahldrähte besitzen, gibt es gleich auf DDR2 quasi einen Aufgalopp zur Maischberger-Propganda-Show: Frontalschaden 21 – Special
    – – – – – – – – – – – –
    Also ich habe bis zum bitteren Ende durchgehalten, aber es war nicht leicht!
    Um 22:00 Uhr geht es im ARD-Report-München gleich weiter!
    :mrgreen:

    Ob ich mir Maischberger danach auch noch antue, weiß ich noch nicht!
    🙄

    Und auch morgen wieder Thema Flüchtlinge im ZDF!
    :mrgreen:

  97. #72 notar959 (01. Sep 2015 20:55)
    #61 non smoking woman (01. Sep 2015 20:52)

    #35 notar959 (01. Sep 2015 20:32)
    Mein Französisch ist nicht so gut, vielleicht hab ich´s auch nicht verstanden, aber heißt es nicht je suis ?
    (auf dem Bild steht je suise)

    … Treffer, versenkt …

    … wird geändert 🙁
    ########

    “Ich bin packt s an“ , wie es übersetzt bedeutet, ist leider generell nicht gelungen.

    Wenn dann Deutsch: Pack packt s an.

    Jesuis Pack ist auch klasse.
    Das “i“ farblich absetzen.

  98. Kompliment an Herrn Gauland!
    Aber auch an Euch, die Ihr Euch das reinzieht

    Ich kann es mir aber beim besten Willen nicht ansehen
    Mir wird damit nur.vorgeführt, dass Andersdenkende die Minderheit sein sollen und dass man mit den besten Argumenten nicht weiter kommt,sondern nur mit Pauschalaussagen.
    Das ist eine Beleidigung an meine Intelligenz!

    Mein Herz blutet, wenn ich diese Entwicklung sehe.
    Jeder, der die Grundrechenarten beherrscht, also Plus, minus und so, der kann sich an einer Hand ausrechnen dass das nicht gut ausgeht, kulturell sowieso nicht und von Rechts wegen absolut nicht.

    Ich bin dafür, dass jeder der pro asylwahn ist, direkt zur Kasse gebeten wird, egal wie und noch zwei oder drei Familien zur selbstpflege ohne staatliche. Unterstützung bekommt.

    Diese EUthanasie der Rechte dem Pack gegenüber ist nicht mehr zu ertragen. 🙁

  99. Dresden-Löbtau: Unbekannte würgten Wachmann
    „Die Polizei ermittelt derzeit wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Auf dem Gelände einer Asylbewerberunterkunft an der Tharandter Straße näherten sich zwei Unbekannte von hinten einem Wachmann. In der Folge würgen sie ihn kurzzeitig. Anschließend flüchteten sie unerkannt. Der 21-Jährige erlitt leichte Verletzungen.“ http://www.polizeibericht-dresden.de/bericht/16502-polizeibericht-dresden-unbekannte-wuergten-wachmann

    Dresden: Auseinandersetzung am Wiener Platz
    „Zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Asylbewerbern kam es am Wiener Platz. Die drei Männer waren in Streit geraten, in dessen Folge ein Libyer eine Schnittwunde erlitt. Nach einem anschließenden Fußtritt hatten die beiden anderen Männer das Handy und das Bargeld des 21-Jährigen an sich genommen. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des schweren Raubes.“ http://www.polizeibericht-dresden.de/bericht/16503-polizeibericht-dresden-auseinandersetzung-am-wiener-platz

    Dresden: Autoeinbrecher gestellt
    „Ein 25-Jähriger hatte seinen Toyota auf dem Parkplatz an der Waisenhausstraße abgestellt. Als er später zu seinem Wagen zurück kam, war die Beifahrertür des Wagens geöffnet und zwei Männer standen daneben. Der 25-Jährige und sein Bekannter rannten nun zum Toyota, woraufhin die beiden Unbekannten die Flucht ergriffen. Einen von ihnen konnte der 25-Jährige unweit stellen und mit Unterstützung seines Bekannten und eines weiteren Geschädigten (49) bis zum Eintreffen der Beamten festhalten. Die Polizisten nahmen den 20-jährigen Marokkaner vorläufig fest. Wie die beiden Männer den Toyota öffneten, konnte noch nicht geklärt werden. Sie hatten im Fahrzeug aber schon nach Wertsachen gesucht. Zudem stellte sich heraus, dass sie auch in den Audi des 49-Jährigen eingedrungen waren. Aus diesem hatten sie eine Tiefgaragenfernbedienung gestohlen. Diese hatte der 20-Jährige noch bei sich. Die Ermittlungen zu seinem Komplizen dauern an.“ http://www.polizeibericht-dresden.de/bericht/16478-polizeibericht-dresden-autoeinbrecher-auf-der-waisenhausstrasse-gestellt

    Dresden: Pkw-Einbrecher festgenommen
    „Ein zunächst unbekannter Mann zerstörte mit einer Bierflasche die Scheibe der Beifahrertür eines gesichert abgestellten VW und versuchte, Gegenstände aus dem Fahrzeug zu entwenden. Dabei wurde er jedoch vom Besitzer überrascht. Nun kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den Beiden, bei welcher der Dieb den Geschädigten durch Bisse verletzte. Eine Zeugin beobachtete die Rangelei und verständigte sofort die Polizei. So konnte der Pkw-Einbrecher, ein 31-jähriger Tunesier, vorläufig festgenommen werden. Er musste nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt werden.“ http://www.polizeibericht-dresden.de/bericht/16471-polizeibericht-dresden-pkw-einbrecher-vorlaeufig-festgenommen

  100. Jesuis Pack ist auch klasse.
    Das “i“ farblich absetzen

    +++++++++++++++++++++++
    Geile Idee
    Warum nicht gleich ein KREUZ anstatt des „i“?

  101. Von Lobeshymnen und Verallgemeinerungen eines vorbildlich integriereten Einzelfalles über Bürgerbeschimpfung bis Ungarn-Bashing wird man auch wieder den Zerriss der AfD und Herrn Gauland bestaunen dürfen.
    Käßmann, Beck und Sundermeyer sind so ziemlich die Höchststrafe, was man auf den GEZ-zwangszahlenden Zuschauer loslassen kann, und Klöckners Wahlkampfgewäsch muss man sich auch nicht antun.
    Qualitätsfernsehen, wie tief bist du gesunken ?

  102. Ich finde es gut das Herr Gauland dabei ist. Er hat die Fähigkeit sachlich zu sein und dabei noch einen kühlen Kopf zu bewahren. Wenn er die üblichen Provokationen von Volkan Beck, das Käsefrau_in und den geneigten „Rechtsextremismus“Expert_innen“ ins Leere laufen läßt, wird manch einer von diesen die Kontenannze verlieren, und sich in üblicher Impertinenz/Arroganz äußern.
    Das wiederum, wird dem Einen oder der Anderen „da draußen im Lande“ gehörig die Augen öffnen; – so what…

    Kostenlose Werbung für die AfD !

    :idea:.

  103. Voker Beck habe ich schon lange nicht mehr hyperventilieren gesehen. Typ A Persönlichkeit prädestiniert für einen Herzinfarkt:)

  104. #109 lorbas

    Spahn, auch so eine Supergröße der CDU.

    Wieso mault Herr über die ANTIFA? Es ist doch Frau Merkel, welche es zulässt, dass Frau Schwesig die ANTIFA finanziert.

    Das wäre, wenn gewollt, ganz einfach abzustellen.

    #111 non smoking woman

    Falsch, am 13. März wird in BW, RP und in Sachsen-Anhalt gewählt, später dann noch in Berlin und MPV.

    Und die AfD sucht Helfer.

    Bitte hier nachschauen:

    http://www.alternativefuer.de/partei/landesverbaende/

    und auf die Landesverbände klicken.

    Oder auch an:

    Jürgen Pohl (RA-Pohl@t-online.de)

    Hans-Thomas Tillschneider (hans-thomas.tillschneider@patriotischeplattform.de)

    wenden.

  105. Wie könnte man die Idee mit dem Hup-/Lärmprotest weiter vorantreiben? PI ist als Informationsquelle einsame Spitze, aber als Diskussionsmedium schlecht geeignet.

  106. #124 observer812 (01. Sep 2015 21:56)
    Gibt’s das geniale „Je suis Pack“ auch als Aufkleber?
    #################

    Klar.
    Kauf dir Klebeetiketten für 1,50 16Stück.

    Kannst du selbst individuell beschriften.

    Wenn s nicht professionell ausschaut, wirkt es umso authentischer!

  107. Das ZDF kennt gar keine Grenzen mehr bei der ProAsyl Propaganda.

    Die machen tatsächlich einen Spendenaufruf für diese Leute, die hier mit SmartPhones und Designer-Jacke aufschlagen und vorher schon zig tausende Euro für die Schlepper zahlen konnten.

    Von mir gibts keinen Cent für die, es reicht schon dass die Politiker denen unsere Steuergelder auch noch für alles mögliche hinter her werfen. Während für deutsche Arbeitslose keine Qualifizierungsprogramme finanziert werden.

  108. #123 lawless (01. Sep 2015 21:55)
    #114 Diedeldie : So Unrecht hast du nicht.
    #################

    Nur ein büschen?

    Na immerhin…….
    😉

  109. #133 op trt gewesen sein (01. Sep 2015 22:07)
    Jesuis Pack ist auch klasse.
    Das “i“ farblich absetzen

    +++++++++++++++++++++++
    Geile Idee
    Warum nicht gleich ein KREUZ anstatt des „i“?
    #################

    Noch 100 % besser!
    🙂

  110. Ich wohne zwischen 2 Moscheen wo täglich vom Turm via Lautsprecher geheult wird.

    Sunniten vs. Schiiten…ganz toll
    Mietvertrag ist nächstes Jahr um..Buddha sei dank.

    Je suis Anti-Islam…

    und macht euch keine Sorgen…die Buddhisten sind es auch, keiner will mit dieser unverschämten Religion leben.

  111. # 137 Stimmt, ein eigenes Forum für Asylpolitik- und Masseneinwanderungskritik wäre nicht schlecht, in dem jeder einen eigenen Diskussionsstrang aufmachen könnte und solche Widerstandsprojekte sich organisieren ließen. Ich wäre durchaus bereit, für so etwas Geld zu spenden, wenn jemand das auf die Beine stellen würde.

  112. Wenn ich dieses grüne Schwulchen sehe, kommt mir die Galle samt meinem Mageninhalt hoch ! Das tue ich mir nicht an !

  113. #71 wurstsalat (01. Sep 2015 20:54)
    @ non smoking women
    Ist doch grad das Geniale an dem Bild, es ist grad mehrfach lesbar und beides ist Spitze. Als alter Schulfranzose weiss ich:
    je suis pack = Ich bin das Pack
    Jesu is pack = Jesus ist Pack
    #########

    Die eigentliche Idee ist aber von wurstsalat….

    Das wollen wir nicht vergessen.

  114. Tausende Schlepperseiten bei Facebook, die Flüchtlingsshow läuft auf vollen Touren.

    Logo miteinem Etiketten-Druck-Progamm beidseitig auf Normalpapier drucken und Schnipsel machen für jede Gelegenheit gut 🙂

  115. #137 Antidote (01. Sep 2015 22:23)

    #109 lorbas

    Spahn, auch so eine Supergröße der CDU.

    Wieso mault Herr über die ANTIFA? Es ist doch Frau Merkel, welche es zulässt, dass Frau Schwesig die ANTIFA finanziert.

    Das wäre, wenn gewollt, ganz einfach abzustellen.

    Ich habe lediglich verlinkt bzw. informiert, also fragt mich bitte nicht. 😉

    #143 Thaikonaut (01. Sep 2015 22:29)

    Ich wohne zwischen 2 Moscheen wo täglich vom Turm via Lautsprecher geheult wird.

    Ist das ihre Zustandsbeschreibung aus Deutschland?

    Ich kenne das aus Ägypten z.B. in Al-Qusair, wenn morgens, sehr früh das Geblöcke losging. Gespenstisch.

  116. Da freut sich gerade in den Tagestheme ein Afghane ein nach Deutschland „geflüchteter“ Afghane, dass es hier keine Selbstmordanschläge gibt…….
    Die werden aber mit Sicherheit kommen. Unter den Millionen Moslems, die jetzt nach Deutschland strömen, sind bestimmt einige Kandidaten.

  117. Gauland wird die Sache schon wuppen. Sollen die Gutmenschen doch hyperventilieren. Das treibt der AfD nur neue Wähler zu. Das Fass ist kurz vorm überlaufen,

  118. Auf Gauland freue ich mich schon, da sind heute wieder 1-2% für 2017 drin und er eiert wenigstens nicht so rum wie Bernd Lucke früher.

    🙂

  119. #120 Gundel Gaukely :
    Das freut mich , wenigstens einen Menschen heute zum lachen gebracht !

    @all die Idee mit dem Hupen ist
    ja mal voll bei den Simpsons abgeschaut ^^ Hupe wenn Du geil bist 😉
    Ich bin ja leidenschaftlicher Fahradfahrer , darf ich auch klingeln oder muß ich huup huup schreien ?
    Soo , mein Aluhütchen habe ich auf , das Bier steht kalt , die Erdnüsse schon fast alle , huuup huuup , laß es 23 Uhr werden !
    Das Pack will unterhalten werden ^^

  120. @’thaikonaut
    Sie tun mir leid. Glückwunsch zur neuen Wohnung!!!

    @ haka fan

    Krasses video.
    Geil sind Die Argumente bei YouTube. Wie “ du H…sohn , das video ist vo 2009″

    Und???? Trotzdem scheiss Aktion, vor allem immer dieses „alle kack ma“ .. Wofür steht das?

  121. Umvolker Beck ist StudienabbrecherIn der Kunstgeschichte und damit schon vor 150 Jahren von Kanzler Bismarck als Geringnutz eingestuft worden:

    Die erste Generation schafft Vermögen, die zweite verwaltet Vermögen, die dritte studiert Kunstgeschichte, und die vierte verkommt.

  122. auf n-tv läuft gerade übrigens mal wieder Militärgeschichte 😉
    Blitzkriiiiiieg, da kann man noch was von Lernen wie man mit Isis umgeht 😉

  123. Diese syrischen Männer die zu feige sind um für ihr eigenes Land zu kämpfen werden niemals Deutsche sein.

    Diese Leute grinsen in die Kamera und sagen dass sie 4000 € an den Mafia Schlepper gezahlt haben.

    Männer aus Nordafrika oder Syrien, es ist egal.. die haben in ihren Heimatländern die Frauen und Kinder zurück gelassen, damit die von dort aus Bargeld über WESTERN UNION zu Automaten bei Flughäfen oder Bahnhöfen überweisen können. D.h. sie haben ein dickes Konto in ihrem Araber Staat und kassieren hier nach Asylbewerber Leistungsgesetz!!

    Diese Männer tragen Designer Kleidung und kommen mit 500 € teueren Smartphones. Und trotzdem hat das ZDF eine Spendenhotline für diese Flüchtlings-Dandys eingerichtet.

    Die gehören sofort nach Syrien zurück geschickt, damit sie dort für Frieden und Freiheit kämpfen. Wenn das doch alles so gescheite, kluge, Alleskönnende Fachkräfte sind, werden sie doch in der Lage sein mit ein paar IS Idioten fertig zu werden.
    Schließlich kämpfen auch die Kurden gegen den IS nur die eigenen Männer Syriens erweisen sich als vaterlandslose Gesellen, die sich lieber auf zu den Sozialtrögen der Deutschen machen.

    Wir Deutsche haben nicht unsere ganze öffentliche Infrastruktur Bildung; Wohnen; Verhkehrsnetz etc. aufgebaut …damit hier islamische Hinterwäldler reinmarschieren können und plärren GERMANY GREMANY GERMANY,
    alles so Schön, Germany, WILL arbeiten bei BMW, WILL studieren, WILL in Deutschland Ingenieur werden, WILL in Deutschland was aufbauen..

    Deutschland brauch hier keinen Islam um irgendétwas aufzubauen, denn die Erfahrung zeigt, dass wenn der Islam kommt, die Freiheit geht und es früher oder später überall so aussieht wie in Syrien.

    Wenn der Wulff sagt dass der Islam zu Deutschland gehört, dann bedeutet dass einen Dreck. Denn was ein Herr Wulff sagt interessiert niemanden der für sein Geld ehrlich und hart arbeiten muss.

    _____________________________________________
    Jetzt auf ARD bei Thomas Roth :

    – Flüchtlinge sollen mit Ausbildungsplätzen in Deutschland versorgt werden
    An Deutsche Jugendliche können die Ausbildungsplätze nicht vermittelt werden..??

    Warum behebt Deutschland nicht die angeblichen Defizite seiner eigenen Jugend?

    3.000.000 Millionen Arbeitslose ind Deutschland 500.000 Freie Stellen … Die 3 Millionen Deutschen sind zu doof, sie können keine der 500.000 freien Jobs bekommen.
    Deutsche Wirtschaft ist dringend auf Zuwanderung angewiesen trotz 3 Millionen Deutscher Arbeitsloser die man in den Seilen hängen lässt.

  124. #80 FanvonMichaelS. (01. Sep 2015 20:59)

    #7 Ralph Steinadler (01. Sep 2015 20:14)
    Erst letzte Woche hat die GEZ bei mir wieder vom Konto abgebucht 🙁
    ********************
    Wieso lassen Sie DAS zu??
    Einzugsermächtigung kündigen und Zahlung an die Firma GEZ einstellen.

    —-
    Ah ja – und wenn dann die Drohung mit Zwangsvollstreckung kommt? Und noch Mahngebühren draufkommen?

  125. STOPPT GROSSRÖHRSDORF DEN ASYLIRRSINN???

    http://www.ottendorf-demo.de/aktuelles/
    Jetzt gehts ans Eingemachte – Kommen demnächst 3000 (!!!) Scheinasylanten nach Großröhrsdorf?!
    Großröhrsdorf – Die Freien Wähler Großröhrsdorf berichten auf ihrer facebook-Seite: „Neue Asylunterkunft – Es war nur eine Frage der Zeit!
    Dank des überstürzten und planlosen Handelns der CDU geführten Landesregierung in der Asylpolitik sollen jetzt auch Flüchtlinge in den ehemaligen Hallen von Schüco untergebracht werden. Was denkt sich der jetzige Besitzer Portatec dabei? Will er auf Kosten der Bürger unserer Stadt seinen Gewinn erhöhen?
    Die kommunale Infrastruktur der Stadt Großröhrsdorf ist mit einer Erstaufnahmeeinrichtung für bis zu 3000 Asylbewerber völlig überfordert. Diese Konzentration von Flüchtlingen an einem Ort in unserer Stadt gefährdet den sozialen Frieden. Nicht die Flüchtlinge sind Schuld, sondern eine scheinheilige Politik der sächsischen CDU. Man hätte schon viel eher reagieren müssen, um menschenwürdige Unterkünfte bereitzustellen.
    Wir als Freie Wähler GEGENWIND werden die Stadt mit ihrer Bürgermeisterin bei der Ausschöpfung aller politischen und rechtlichen Instanzen gegen diese Unterbringung unterstützen. Wir werden alle legitimen Mittel einsetzen, damit unsere Stadt nicht zu einem sozialen Brennpunkt wird.“

    Nachtrag: Mopo24 berichtet in einem Bericht vom 01.09., 15.27 Uhr, dass mindestens 700 Asylanten in „kürzester Zeit“ einziehen sollen.

    Kommt alle zu den Demos am 03.09. und 15.09. jeweils um 19:00 Uhr auf dem Rathausplatz Großröhrsdorf! Informiert Freunde und Bekannte!

    ACHTUNG GRSSRÖHRSDORF WEHRT SICH als STADT!!!

    MDR 1 RADIO SACHSEN
    Logo Sachsenspiegel
    Regionalstudio Dresden – Nachrichten um 22:30 Uhr
    Großröhrsdorf lehnt weitere Flüchtlinge ab

    Die Stadt Großröhrsdorf hat die Aufnahme weiterer Flüchtlinge abgelehnt. Bürgermeister, Stadträte und Pfarrer verständigten sich darauf, zur Aufnahme der geplanten 700 Flüchtlinge „Nein“ zu sagen. Die Staatsregierung hatte die Kommune am Montag über den Plan informiert. Die Flüchtlinge sollen in einer alten Fabrikhalle unterkommen.
    http://www.mdr.de/sachsen/dresden/nachrichten114.html#anchor1

    Böse Zungen sprechen von 4.000 Plätzen in der Asylfabrik!!!
    AM MITTWOCH, 2.9., sollen die ersten 700 kommen! Die Demo ist Donnerstag!!! Gott schütze uns vor Merkel und Konsorten!

  126. #155 notar959 (01. Sep 2015 22:45)
    #130 Diedeldie (01. Sep 2015 22:02)

    “Ich bin packt s an“ , wie es übersetzt bedeutet, ist leider generell nicht gelungen.
    Wenn dann Deutsch: Pack packt s an.

    … et voila …

    http://www.directupload.net/file/d/4097/orh3am4b_png.htm

    🙂

    ###################

    Ohmensch….
    darf ich nochmal motzen?

    Das ist zu sperrig.

    “Ich bin Pack packt s an“.

    Neeeeee 🙂

    Jesu†s Pack
    oder
    Ich bin das Pack
    oder
    Das Pack packt s an
    oder
    Je suis Pack

    Aber das ist mein ganz persönlicher Geschmack.

  127. Diese Käsemann weiß gar nicht, wievielen Flüchtlingen ICH schon zugehört habe.

    Und eben deswegen

    BIN ICH NUN PACK!

  128. #140 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (01. Sep 2015 22:25)

    Eher spüle ich mein Geld das Klo runter als das ich es für Asylbetrüger und Wirtschaftsflüchtlinge mit Smartphone spende.

    Ich finanziere den ganzen Wahnsinn schon jetzt zwangsweise durch meine Steuern mit.

  129. Erbsensuppe……………
    ic h bin im sozialen Bereich tätig.
    Meine Klientel sind Arbeitslose, arme Rentner usw.
    Ich kriege in den Beratungen immer häufiger erzählt das Arbeitslose/ Hartzer immer häufiger keine Unterstützung auf dem Weg zurück ins Berufsleben bekommen. Einer von denen hat sogar seit 2 Jahren kein Beratungsgespräch geschweige denn ein Jobangebot bekommen. Diese Menschen leiden auch psychisch darunter das sie so im Stich gelassen werden.

  130. Wo gab es denn „Übergriffe gegen Menschen“, du dumme Nuß?
    Ach, dieser widerliche Beck und dieser schmierige Sudelmeier auch dabei, das wird ja wieder grauenhaft!

    Ja, ja, die „abgehängten Ossis“, das fängt ja alles gut an!

  131. So, mehrere Kotzeimer aufgestellt, auch Aluhut (#154 Kolberger) sicherheitshalber aufgesetzt, (Alt-)Bier = flüssiges Brot (alles andere wird sofort ausgekotzt bei angeschalteter Glotze) mit Inhaltsstoff Hopfen zur Beruhigung bereit gestellt.
    Hopfen & Malz – Gott erhalts,
    oder schon verloren?
    Los geht’s. Lets move it.

  132. Flüchtlings-Chaos am Budapester Ostbahnhof:

    Dann kam auch noch das Gerücht auf, Deutschland werde Sonderzüge schicken – so wie vor 26 Jahren, als sich die Lage ganz ähnlich zuspitzte, damals mit den Deutschen, die der Diktatur in Ostdeutschland entfliehen wollten. Woher das Gerücht kam, ist nicht ganz klar. Die deutsche Botschaft in Budapest bestreitet nachdrücklich, das es von offizieller deutscher Seite gekommen sei. Vielleicht hat jemand aufgeschnappt, dass die Bundestags-abgeordnete Annette Groth, die sich die Sache hier ansieht, in allen möglichen Medien genau das gefordert hat. Dass die Forderung einer Oppositionspolitikerin von der Linkspartei nicht gleichbedeutend mit einem Regierungs-beschluss ist, mag in der Rezeption da und dort unter-gegangen sein“:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/zuege-aus-ungarn-wie-ein-geruecht-das-fluechtlingschaos-ausloeste-13780432.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

    Wer verhindert, dass diese Person, „menschenrechts-politische Sprecherin“ der Linken-Fraktion, noch mehr Schaden anrichtet?

  133. Maischbergers Dunkelpropaganda kann sie sich selber antun. Ich tue mir das nicht an.

    Es sollten wenigsten die Hälfte der Gäste eine oppositionelle Haltung gegenüber der anderen Hälfte der Gäste vertreten, sonst kann ich gleich Nordkorea-TV anschauen.

  134. Sigmar Gabriel drück gerade in einer Einblednung wieder seine These von Asylkitiker seien alles Pack ab.

    Für Pack würde es nur eine Lösung geben. Verhaften und wegsperren.

  135. #169 Eurabier   (01. Sep 2015 23:08)  
    Gibt es in islamischen Staaten weibliche Geistliche, die Alkohol trinken und Auto fahren dürfen?
    ++++++++

    Die dürfte nach sharia nicht mal annähernd ihre Meinung sagen!!! 🙂

  136. Flüchtlinge, Flüchtlinge, Flüchtlinge, kein anderes Thema mehr im GEZ-Funk. Warum müssen wir das finanzieren? Dann der Vergleich mit den deutschen Vertriebenen. Nächste Stufe : Jeder dem das nicht passt ist Pack. Dafür immer neue Staatsausgaben und absehbar mehr Steuern. Wann wacht der Michel auf? Wenn die ganzen korangläubigen erstmal im Land sind ist es zu spät. Was muss noch passieren? Öffentliche Steinigungen und Enthauptungen?

  137. Heidenau: Lügen-ARD verschweigt den gestrigen Polizeieinsatz

    Rammelsbergerzengel Gabriel droht mit Gefängnis für Regimekritiker, hat ihn Gysi schon in die SED eingeladen?

  138. Geballtes Dummgeträller von der linken Front!! Unerträgliche Gehirnwäsche, Bevormundung und Abkanzelung des gesunden Menschenverstandes! Eine pure Kampfansage und Beleidigung der Vernunft und Redlichkeit! Geistiger Abschaum der Sonderklasse!

  139. #172 Templer (01. Sep 2015 23:09)
    Volker Beck meint das sind alles Nazis!

    Und ich meine, die Grünen sind ein Gemisch aus radikalen Altlinken, Maoisten, Schul- und Studienabbrechern, sowie Pädophilen.

  140. Erstaunlich wie die Nazis die Schwarz-Weiß-Rote Flagge schon erfunden haben, bevor es überhaupt Nazis gab.

  141. Ich HÖRE den Umvolker Beck und SEHE die Öllampe (dummer Tanzlehrer aus der SBZ). Das reicht! Umgeschaltet!

  142. #181 op trt gewesen sein (01. Sep 2015 23:12)

    Vor Gericht wäre Kässmanns Aussage nur die Hälfte wert!

  143. Hat der Spahn sich mal “anti“fa und deren Sprüche und deren Farben angesehen?

    Und deren Methoden erst

    Verfolgen
    Verprügeln
    Denunzieren
    False flags
    Lügen
    Hintenrum

    Das ist Nazi.

    Und alles vom Staat gefördert und benutzt.

  144. Ich hab es laufen und es ist schwer für mich zu ertragen.
    Aber um das Thema der Sendung aufzugreifen „Rückt Deutschland nach rechts?“
    Ja, das tut ist. Befeuert von genau den Leuten, die dort zusammensitzen.
    Das ist ja das schöne dabei. Sie sind ihre eigenen Totengräber und schaffen sich selbst ab.

  145. Kann ich mir nicht mehr antun solche Sendungen, das muss ich nicht aushalten.
    Da lese ich lieber in einem alten Buch was ich rausgekramt habe “ 10 kleine Nergerlein“

  146. Dass die Antifa in Heidenau gewütet und Menschen angegriffen hat, wird von diesen irren Gutmenschen einfach ausgeblendet.

  147. #187 RDX (01. Sep 2015 23:14)

    Erstaunlich wie die Nazis die Schwarz-Weiß-Rote Flagge schon erfunden haben, bevor es überhaupt Nazis gab.

    Umvolker Beck ist StudienabbrecherIn der Kunstgeschichte, nicht StudienabbrecherIn der Geschichte!!! 🙂

  148. Käsmann:

    Wer gröhlt sollte verpflichtet werden eine Stunde Lang Asylbewerbern zuzuhören.

    So sind sich die Kirchenoberen:

    Immer den Menschen ein schlechtes Gewissen machen und ihnen sagen wollen wie sie zu leben haben. Selber haben diese Kirchenvertreter all zu oft selbst Dreck am stecken.
    Wenn Frau Käsmann so ein HelferINNEN Herz hat, dann soll sie doch nach Afrika gehen und den Menschen dort zeigen wie man Lebensmittel anbaut. Deutsche die hart und ehrlich für ihr Geld arbeiten müssen, werden auf ihr Moralapostel-Gerede sowieso nichts geben.

    Die Käsmann hofft doch auch nur mit den Refugees ein neues Publikum für ihre Kirche zu bekommen mit der immer weniger gebildete Deutsche etwas zu tun haben wollen.
    Ich werde in der Kirche nicht auf den Knien rutschen.

  149. 128 lawless   (01. Sep 2015 21:59)  
    #119 Mautpreller : Ok, Ich Hupe auch.
    +++++++
    Die Bushaltestellen sind wie bei den Drogenhändler in feste Reviere eingeteilt,
    hier dürfen nur Marokkaner Mädels belästigenndstreicher mehr in Sicht
    dort nur Syrier,
    ich vergaß das sind ja alles Syrische Familien Väter..
    die vor Folter und Tod geflüchtet sind!
    Zusätzlich hohle ich meine Kinder mit unserem Schäferhund des öfteren
    an der Haltestelle ab, keine“Syrischen Loverboys mehr Gesehen“
    Oder abwarten bis es Passiert ist?
    Polizei gibt es in NRW nur zum Blitzermarathon….

  150. Jetzt kommt das übliche einschläfernde gutmenschliche Gelalle.

    Mein Finger zittert schon erregt am Knopf der Fernbedienung.

    Wie lange kann ich diesen Scheiß noch aushalten?

    Der Neger labert sich noch schwindlig. Da kommt nur Scheiße raus. Mein Gott, das ist nicht mehr auszuhalten!

    🙂

  151. #187 RDX (01. Sep 2015 23:14)
    Erstaunlich wie die Nazis die Schwarz-Weiß-Rote Flagge schon erfunden haben, bevor es überhaupt Nazis gab.

    Genau das Gleiche habe ich auch gedacht. Aber wie ungebildet diese Propagandisten sind, wird immer wieder deutlich.
    Ich erinnere ich da an Claudia (Dunkel) Roth, die mal in einer Sendung angesprochen wurde, wie sie eindeutige Verse im Koran fände. Darauf blieb ihr nur zu sagen, sie habe das (Hass) Buch nie gelesen.
    Von so was werden wir regiert.

  152. Zitat John Farson
    „Ich hab es laufen und es ist schwer für mich zu ertragen.
    Aber um das Thema der Sendung aufzugreifen „Rückt Deutschland nach rechts?“
    Ja, das tut ist. Befeuert von genau den Leuten, die dort zusammensitzen.
    Das ist ja das schöne dabei. Sie sind ihre eigenen Totengräber und schaffen sich selbst ab.“
    unterschreibe ich sofort

  153. #186 Templer (01. Sep 2015 23:13)
    Mein Gott da sitzt ja ein Neger in der Diskussionsrunde.

    Die Neger sind ÜBERALL. Das muß man aushalten.
    Heute gab’s auf DDR2 eine Sendung über Trinkwasserqualität. Ging auch nicht ohne Neger.

  154. #187 Templer (01. Sep 2015 23:13)
    Mein Gott da sitzt ja ein Neger in der Diskussionsrunde.
    —————————————————–

    Ganz einfach: Der vertritt doch das „Dunkeldeutschland“ (laut Dunkel-Gauck)!

  155. #201 John Farson (01. Sep 2015 23:18)

    Eine Schwarz-Weiß-Rote Flagge und alle werden politisch korrekt zu Nazis erklärt.

    Mein Gott ich kotze gleich!

  156. „Mir ist das egal, wenn sie mich Nazi nennen, aber ich will keine Ausländer hier“ oder „Politiker sind Volksverräter“: Die Stimmung in der Flüchtlingsdebatte ist längst eskaliert, Krawalle vor Flüchtlingsunterkünften sind inzwischen Alltag.

    Um festzustellen, dass Politiker Volksverräter sind, braucht man nicht fremdenfeindlich zu sein.
    Es reicht, das GG zu lesen:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Asylrecht_%28Deutschland%29

    Ausländer, welche über einen Staat der Europäischen Union oder einen sonstigen sicheren Drittstaat einreisen, können sich nicht auf das Asylrecht berufen (Art. 16a Abs. 2 GG).

    Der ganze heutige Asyl-Wahn ist ein einziger RECHTSBRUCH.
    Die Verantwortlichen, sowie ihre bezahlte Diener und saublöde unbezahlte Helfer machen sich nach dem geltenden Recht STRAFBAR.

  157. Pferdefresse Käßmann holt schon direkt im ersten Satz die Nazikeule raus und unser tanzendes Koksnäschen Soost erzählt erstmal ne Opfer Geschichte.

  158. Die CDU-Dummfrau erkärt gerade, wenn einer anfängt „ich bin kein Nazi, aber….,“ dann sei er ein Nazi.

    Und die dumme Moderatorin sagt das sind Fremdenhasser.

    Mein Gott ist das niveaulos!

  159. Ouod erat befüchrdandum:
    Jetzt reitet dieses infame Pack reitet wieder auf irgendwelchen bekloppten Neonazis herum, und dazu noch auf uralten Geschichten von denen. Dieser schmierige Sudelmeier ist übrigens gar nicht da, der wurde offenbar nur zitiert, das ist „Herr Soost“.

    Diese Klöckner hält aber ganz gut dagegen!

  160. Und wieder wird über alles geredet, nur nicht über die wirklichen Probleme.
    Aber keine Sorge, dass geht nicht mehr lange gut.
    Ich sage es mal mit den Worten der Starks „Der Winter naht“
    Bald ist es soweit und dann werden sich noch viele umschauen.

  161. #203 weizengelb (01. Sep 2015 23:19)
    Frau Kaesmann erschreckt mich in ihrem Morgenrock!

    Ich hab‘ gehört, sie hat Neger bei sich aufgenommen. Die hat anderes zu tun als sich aufzubrezeln.
    MfG aus der „Modebranche“.

  162. Ton abschalten, hübsches Schauspiel, hier lesen, aber Gauland höre ich gerne zu, der Mann ist authentisch und hat als einziger in der Runde meinen Respekt.

  163. Flüchtlinge, Flüchtlinge, Flüchtlinge, kein anderes Thema mehr im GEZ-Funk. Warum müssen wir das finanzieren?

    besser, als wenn es ganz verschwiegen würde. nur dadurch, dass es so allpräsent ist, besteht überhaupt noch die chance, dass sich eine erwähnenswerte opposition bildet. zwar zielt die medienclique darauf gerade nicht ab, aber fehleinschätzungen gehören ja zu deren hauptmerkmalen.

  164. Volker Beck wurde bestimmt vor kurzem anal penetriert. So verklemmt er auf den Stuhl sitzt!

    🙂 🙂 🙂

  165. Die sind unglaublich Blöd.

    Volker Beck: „Schwarz-weiß-rot sind die Farben der Nazis“

    Käßmann und Klöckner plappern diesen Mist, diese hundsgemeine Geschichtsschändung auch noch nach.

    Schwarz-Weiß-Rot

    Die Farben Schwarz-Weiß-Rot bildeten ab 1867 die Flagge des Norddeutschen Bundes und waren von 1871 bis 1919 sowie von 1933 bis 1945 die Reichsfarben des Deutschen Reiches. Im Kaiserreich war Schwarz-Weiß-Rot ab 1892 die offizielle Nationalflagge. Die Farben waren die weithin akzeptierten Nationalfarben.

    Das Symbol der Nazis war immer das Hakenkreuz.

    Beck ist wirklich ein ekelhafter Typ.

    Sogar das deutsche Kaiserreich ziehen sie in den Dreck…

  166. Wenn ich die Alkoholikerin sehe schäme ich mich evangelisch zu sein, schon lange .
    Aber MÄNNER , werte FRAUEN , habt keine Angst auch wenn ich sie selber habe DAS PACK wird spätestens dann wach wenn es um den eigenen Hals geht.
    Die schaffen sich selber ab und der oberhomo sowieso mit seinem getucke.

  167. #138 callahan (01. Sep 2015 22:24)
    Wie könnte man die Idee mit dem Hup-/Lärmprotest weiter vorantreiben? PI ist als Informationsquelle einsame Spitze, aber als Diskussionsmedium schlecht geeignet.

    vielleicht koennten PI einen Artikel darueber machen so dass viele es mitbekommen? Werde versuchen PI per e-mail anzuschreiben, vielleicht koennten Sie das auch tun und wer sonst noch das liesst?
    Ansonsten weiss ich nicht (in Norwegen und Schweden kann ich es als Kommentar posten das Leute es vielleicht lesen).

  168. Wie wurde die Käsefrau jemals zu einer Medienfigur? War das nicht durch Trunkenheit am Steuer – oder sogar was mit Schröder?

  169. Oweh das fängt ja gut an Beck redet mal wieder einseitig und dann die Glöckner die den deutschen sagen das sie nicht Pack sagen würde aber als druff auf die Leute die demonstrieren und dann noch die Trinkerin Kässenmann die von einer bunten Repubblik faselt.
    Detlef Doof Soost wurde als Sohn als eines Afrikaners vorgestellt obwohl er seinen Vater denn er nur ein mal gesehen hat, nur eine Affäre seiner deutschen Mutter war.

  170. Verantwortlich für die Gewalt sind linksgrüne Politiker, die uns in diese irreversible Situation manövriert haben!

  171. Die Gäste sind:…

    Also 6 (5 + Maischberger) gegen 1 (Gauland).

    Das gab es noch nicht im Erziehungsfernsehen.
    Bisher war es 3-4 gegen 1.

    Die Politkaste hat Angst und geht deshalb auf Nummer sicher.

  172. Cool, wir sind Pack

    Aber das dürfen wir nicht sein, sagt, Soost.
    Sonder kriminell seien wir.
    Nachdem wir schon nicht Volk sind, sagt Käsemann.
    Nu sind wir auch noch feige.

    Soost sitzt da und redet absolut mainstreammäßig und die Heidenauer riskieren was.

    Wer ist ein Feigling?

    Und der Beck….sorry, ich sagte vorhin Spahn…..ist ja hutzelig witzig.
    Zu witzig, der Typ.

  173. Gauland lässt den Blödschwätzer Beck auflaufen.

    Dieser unsägliche Beck lässt Gauland nicht aussprechen und meint er muss andere Meinung niederreden.

    Mein Gott, wie peinlich dieser Beck!

    🙂

  174. Meine Güte, ist der Volker Beck zickig, der hat bestimmt „seine Tage“ (geklaut von Donald Trump).

  175. M bekommt Gegenwind:
    Czech President Milos Zeman said the country should reject quotas and increase its border protection, given the EU was unable to do so. ‚The Czech Republic should take care of its borders on its own, it should expel illegal migrants … even using the army, should it be needed,‘ Zeman said.

    Der slowakische Premier Robert Fico: ‚We strongly reject any quotas … If a mechanism for automatic redistribution of migrants is adopted, then we will wake up one day and have 100,000 people from the Arab world and that is a problem I would not like Slovakia to have.We are prepared to do what is needed and what is within our possibilities, for people who really need help, separate them from economic migrants,‘ he added.

  176. Jau, Beck kommt mit „Volksverhetzung“. Wenn ich nicht aufpasse, krieg ich ein Verfahren an den Hals wegen „Beckverhetzung“. Gauland hält klasse dagegen. Ach nee: „Es gibt keine unkontrollierte Massenzuwanderung“. Es gibt ja auch keine Islamisierung. Es gibt überhaupt keine Probleme.

    Und jetzt – natürlich!- wieder ausgewählte Schmutzzitate! Die wollen das Problem wieder von Anfang an vernebeln! Zum Kotzen!

    Fehler in #194: Natürlich „befürchdandum“.

  177. Die blöde Maischberger will Gauland als Volksverhetzer darstellen.

    Mein Gott. Unsäglich diese Diskussion. Beck ist ein grüner Clown. Er wäre jetzt bestimmt viel lieber mit seinem Lover in einem Darkroom.

    Unglaublich! Jetzt kommt der Neger mit seinen dummen Gelabere. Und die CDU-Tussi will auch etwas sagen.

    Der Neger spricht mit Händen und Füßen und meint er könne sein Gegenüber hypnotsieren.

    Unglaublich lächerlich!

  178. Was für eine Dreckslügensendung. 20 Minuten habe ich es ausgehalten,aber dann habe ich, um nicht mein Wohnzimmer vollzukotzen, den Fernseher ausgeschaltet.
    Außer Gauweiler waren ja nur Hetzer da, Sudelede vom Schwarzen Kanal war ja ein Engel gegenüber diese Volksverräter. Schande über sie. Pfui Teufel!

  179. Hochachtung vor allen, die sich solch eine Sendung antun können. Da schaue ich mir doch lieber Joan Baez im Bayerischen Fernsehen an.

    Zugegebenermaßen switche ich ab und an kurz mal auf den Lügenkanal ARD, aber höchstens für eine Nanosekunde. Was will man denn schon von der CDU-Tussi erwarten, man sieht doch wie wir Deutschen der Merkel egal sind.

    Die Politik der Volks-, Vaterlands- und Heimatschändung muß aufhören.

  180. Alkifrau und Homopapst, das Bierchen macht jetzt richtig Spaß !
    Neger ,
    Neger , schornsteinfeger den Detlef kennt doch wirklich jeder.
    Sandra labert Dumm herum mein Blutdruck steigt ! Warum ? Warum ?

    Tja ..
    Gauland , super Gauland tschalalalalalala sing

  181. DDR-Fernsehen ?
    Käßmann ?
    Wann hört der Wahnsinn auf ?
    Wann hatte das TV in der DDR 1989 umgeschwenkt ?
    Ich werde wahnsinnig

  182. Frau Käsemann hat dieselbe Frisur und dieselben Ohrstecker wie Frau Petry („das Bein“, hallo Schüfeli). Das stimmt mich sehr nachdenklich…
    MfG aus der „Modebranche“.

  183. Gauland ist absolut cool und tiefenentspannt.

    Tut richtig gut wie er die dummen Gutmenschen-Deppen auflaufen lässt.

    Er macht das ganz gut!

    „Es gibt kein Dunkeldeutschland“ sagte Gauland!

  184. Ich ertrag das nicht mehr.
    Sorry, ich muss kotzen. Der ungebildete ausbildungslose erzschwule Beck! brr

  185. Hört auf zu jammern , ich halte durch bis zum Ende ! Kenne deinen Feind ! Kenne seine Argumente sonst ist man in einer Politischen Diskussion alleine.
    Zuhören und lernen ;)Einer gegen den Rest , davon kann man lernen und Gauland ist souverän und lässt sich nicht in die rechte ecke drängen

  186. Wieso hat Gauland etwas dagegen, Frau M. als „Volksverräterin“ zu titulieren? Klopfen die den gerade weich?

  187. Die Käsemann hat vom Gesichtsausdruck her und überhaupt ziemlich Ähnlichkeit mit Roth.

    Und ich habe Klöckner nie so empört über die unverschämten Migranten reden hören, die Deutsche beleidigen und zwar ganz selbstverständlich.

    Will sie die auch mal erziehen?

    Besser nur uns, oder?

    Sie hat die Hoffnung, dass wir uns das noch gefallen lassen.

    Aber da irrt sie sich ganz gewaltig.

  188. Ob Gauland nicht mit Worte wie „Masseneinwanderung“ Angst macht und Nazis erzeugt meint die Maischberger.

    Gauland sagte ganz cool: „Wer die Bilder von heute gesehen hat, was ist denn das sonst?“

  189. #171 GundelGaukeley (01. Sep 2015 23:09)

    Erbsensuppe……………
    ic h bin im sozialen Bereich tätig.
    Meine Klientel sind Arbeitslose, arme Rentner usw.
    Ich kriege in den Beratungen immer häufiger erzählt das Arbeitslose/ Hartzer immer häufiger keine Unterstützung auf dem Weg zurück ins Berufsleben bekommen. Einer von denen hat sogar seit 2 Jahren kein Beratungsgespräch geschweige denn ein Jobangebot bekommen. Diese Menschen leiden auch psychisch darunter das sie so im Stich gelassen werden.

    __________________________________________

    Ja und da sehen wir es ja, die angebliche Arbeiterpartei(SPD) will jetzt, nachdem ´sie sich über Jahre nicht um die HatzIV und MiniJob Opfer gekümmert hat, gleich 3 Milliarden Euro Steuergeld, für die berufliche Qualifizierung von Asylanten einsetzen. Dafür kann kein klar denkender Deutscher Verständnis haben. Schließlich war es gerade die SPD die mit Hartz 4, Zeitarbeit und Minijobs Tausende Deutsche in die Armut gestürzt hat.

  190. Je suis: „Die Bundeskanzlerin ist eine Volksverräterin“.

    Verdammt, Maischberger, damit fängt das ganze Elend an: daß ihr verlogenes, infames Pack immer mit dieser „Fremdenangst“ daherkommt, wenn es um unkontrollierte Massenzuwanderung geht. Gauland stellt das gerade sehr gut richtig.

    Die immer mit ihrer „ANGST“. Wir haben keine Angst, ihr blödes Pack! Wir wollen das alles nicht! Punkt! Aus! Ende!

  191. Gauland wird wieder überhaupt nicht zu Wort kommen gelassen und kollektiv niedergebrüllt.
    Wenn ich das sehe, denke ich nur noch eines: Maximaler Widerstand, gestützt von Artikel 20 des GG

    „(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.
    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.
    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.
    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“

    Und was der Grüne da labert ist unerträglich. Er will die Probleme wegtanzen und wegfeiern.

  192. Volker Beck hatte gerade wieder Probleme mit seiner Verdauung. Schlimmer Typ.

    Die Demonstrationen müssen vor den Parteibüros der Grünen Pester stattfinden. Damit die irgendwann kapieren, worum es genau geht. Desgleichen bei SPD und Linken.

    Das sind die wirklichen üblen Faschisten.

    Frau Kässmann will auch die Sprachpolizistin spielen. Dumm, dumm, dumm! Und unerträglich diese beknackte Ignoranz gegenüber den auf uns zukommenden, wahren Problemen!

    _
    Beck lügt weiter…

  193. Beck möchte kein Verständnis für uns Pack.
    Uns Irre!
    (Beleidigung….Volksverhetzung),

    sondern er will, dass wir basteln mit “Flüchtlingen“.

  194. Ich beneide Gauland. Ich an seiner Stelle hätte wahrscheinlich den schwulen Beck schon die Vorderzähne aus der Fresse geschlagen. Ich würde mich von diesen grünen Kasper nicht so blöd anmachen lassen.

  195. Politik, die sich NUR auf Emotionen stützt ist keine Politik, sondern Irrsinn, im Fall unserer „Flüchtlings“-Politik sogar Irrsinn zum Schaden des eigenen Volkes. Wer kam denn eigentlich auf die Idee, die armen, verfolgten, von Krieg und Tod bedrohten Syrer erhalten, ohne jegliche Prüfung, das Asylrecht? Es ist längst erwiesen, dass die grosse, überwältigende Mehrheit (!) der „einwandernden“ Syrer aus Flüchtlingslagern in der Türkei, dem Libanon und Jordanien kommt!
    So hart das auch klingt, dort haben sie zu bleiben! Sie werden dort NICHT verfolgt oder bedroht. Sind die Gründe für die Flucht nicht mehr existent, kehrt man in sein Heimatland zurück. Punkt! Nicht ein Prozent der derzeit Einreisenden erfüllt WIRKLICH die Anforderungen, die unser Grundgesetz an die Gewährung von Asyl stellt.

  196. #218 Eurabier (01. Sep 2015 23:23)
    Liest die C*DU-Sprechblase keine Polizeiberichte?

    Klöckner wird Ministerpräsidentin!!

    ——–

    Gauland ist auch ein Trottel.
    Er hat den Begriff „Volksverräter“ delegitimiert.
    Aua.

    ——–

    Gauland lässt sich von Beck treiben.

    Beck ist der Ankläger. Beck ist die moralische Instanz.
    unglaublich…

  197. Nicht auszuhalten…. geistige Tiefflieger…
    ausser Gauland. Kifi Beck unerträglich, Kässmann
    hätte vorher was trinken sollen. Übelste Propaganda… schalte ab.

  198. Ich habe heute schon zweimal geheult wegen der politischen Lage aber der Beck bringt mich zum Lachen.

    Warum verweist Gauland, wenn Steinewerfen als kriminell eingeworfen wird, nicht auf “anti“fa???

    Seht ihr, das meinte ich.
    Er ist nicht wirklich in der Lage, was zu reissen.

  199. Bei dem Weibischen Beck bräuchte selbst Sigmund Freud einen großen Schluck Branntwein während der Behandlung

  200. zu #248
    Ich werde wahn-sinnig: Frau Käsemann zeigt auch Bein. Jetzt ist die Preisfrage, wer hat das schönere Bein. Käsemann oder Petry.
    (WO ist Schüfeli? Der weiß sowas.)

    Ich tippe auf Volker Beck. Ob der wohl seine Beine rasiert?

  201. Käsemann: „Sitten und Gebräuche“

    Bei uns verstößt es gegen Sitten und Gebräuche, mit einem 2 Tonnen Phaeton und mit 1.5% Promille Menschenleben zu gefährden!

  202. Die JA hat völlig recht mit allem. Natürlich ist das ein „schleichender Bevölkerungsaustausch“. Und das mit der Tuberkulose und Krätze sind Tatsachen!

    Gauland eben leider schwach. Statt die JA zu verteidigen kommt er jetzt mit „das sind junge Leute, die übers Ziel hinausschießen.“ Enttäuschend.

    Natürlich stellen die unsere Sitten und Gebräche in Frage, Käßmann!
    Noch nie was davon gehört, daß in Kitas u. ä. teilweise kein Schweinefleisch mehr gegessen wird, hä?

  203. Umvolker Beck ist die Verkörperung des linken Spießers und merkt nicht einmal, wie er als typisch deutsch verstandenen Untugenden frönt.

  204. In der letzten Zeit, genauer seit sich die AfD aus den Klauen eines gewissen Bernd L. erfolgreich befreit hat, ist es medial sehr still um die Partei geworden.
    Kann es nicht sein das man gerade auch wegen den Flüchtlingsströmen Angst vor einem Wahlerfolg der AfD bei einer der nächsten Wahlen hat?
    Ich kenne niemanden und habe in der letzten Zeit bei meinen Fahrten durch Deutschland niemanden getroffen/gesprochen dem diese Zuwanderung durch Asylanten, Flüchtlinge und traumatisierte Schutzsuchende nicht ganz gehörig auf den Zeiger geht.

  205. Glauben die etwa, dass dieser Erguss von der Bevölkerung geglaubt wird ?
    Oh weh, ich bin schuldig, weil ich hier geboren wurde, ich Depp. Voll ungerecht

  206. Und wieder geht die selbe alte Leier weiter…

    Sie wollen es einfach nicht kapieren.

    Meine Güte,muß das schwer sein einen Denkfehler zuzugeben!

  207. ich glaube julia braucht noch ihr persönliches schlüsselerlebnis …………….. einsam ewanderung bei nacht durch passau, duisburg-marxloh oder …………

  208. es fällt mehr und mehr schwer zu schauen aber ihr kennt das vielleicht vom fußball , ich schreie innerlich öfter Hurensöhne , Hurensöhne ^^
    Durchhalten , man schießt sich auch ein mit Floskeln aber Old Alex schafft das schon , mehr Erfahrung als die Alkisau , der Schwatte und der Kotstecher

  209. Jetzt geilen sich die Gutmenschen-Deppen an den Wahlplakaten „Wir sind nicht das Weltsozailamtes“ auf.

    Gauland grinst ganz gelassen!

    🙂

  210. Es hilft nichts, da müssen erst 2 oder 4 Millionen mehr nach Deutschland kommen, bis sich bei den Bürgern etwas Widerstand regt.
    Und selbst dann sitzen die noch bei Maischberger und dementieren heftig den Begriff „unkontrolierte Massenzuwanderung“.

  211. abschieben!abschieben!abschieben!

    jaaaaaaaaaaaaaaa, volker …….. immer REINLASSEN …………. aaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhh

  212. #283 Eurabier (01. Sep 2015 23:44)

    Käsemann: „Sitten und Gebräuche“

    Bei uns verstößt es gegen Sitten und Gebräuche, mit einem 2 Tonnen Phaeton und mit 1.5% Promille Menschenleben zu gefährden!

    Auch in Saudi-Arabien hat man mit weiblichen Fahrzeugführer_Innen gewisse „Probleme“.

    Saudisches Gutachten: „Wenn Frauen Auto fahren, gibt es mehr Homosexualität“
    Zehn Peitschenhiebe für eine Autofahrt – in Saudi-Arabien werden Frauen hart bestraft, wenn sie sich ans Steuer setzen. In einem Gutachten liefert ein Geistlicher dafür nun die Begründung: Fahrende Frauen verlieren angeblich ihre Jungfräulichkeit, außerdem könnten sie in die Prostitution abrutschen.

    http://www.spiegel.de/forum/panorama/saudisches-gutachten-wenn-frauen-auto-fahren-gibt-es-mehr-homosexualitaet-thread-49258-4.html

  213. Diese ganzen gutmenschlichen Schwätzer, rot-grünen Studienabbrecher, und Moralabpostel, haben doch noch nie etwas anständiges und nützliches in ihrem Leben gearbeitet, wollen uns jetzt aber erzählen der massenhafte Zustrom von Illegalen Einwanderern wäre gut für Deutschland.

    Ich frage mich ob Frau Käsmann aus ihren Äußerungen ihr Selbstwertgefühl speist.
    Wenn ja, dann wundert mich einiges nicht.

  214. Eine musterhafte Geschichte, die zeigt, wie bunte Menschen entstehen.
    Beachte, dass statt des negroiden Vaters der Vater Staat um den bunten Menschen kümmern musste (wie immer).

    https://de.wikipedia.org/wiki/Detlef_Soost

    Soost stammt aus Ost-Berlin und ist in einem Kinderheim aufgewachsen. Seine Mutter war Deutsche und starb, als er zwölf Jahre alt war; sein Vater stammte aus Ghana und war Arzt. Er kam als Medizinstudent nach Ost-Berlin und hatte mit Soosts Mutter, die mit dem Turbinenschlosser Günter Soost verheiratet war[1], eine Affäre.[2] Er leugnete die Vaterschaft vor Gericht und starb 2006.[2] Soost hat ihn nur ein einziges Mal in seinem Leben gesehen.[2]

    Der bunte Mensch hat die bunte Kultur enorm bereichert, da er bei ihren Höhepunkten (Shows im Blöd-Fernsehen) mitgewirkt hat.

    Detlef Soost (* 2. Juli 1970 in Berlin), auch D! [di?] oder Detlef D! Soost genannt, ist ein deutscher Tänzer und Choreograf, der durch sein Mitwirken in der Castingshow Popstars bekannt wurde.

    Im Jahr 2014 sowie 2015 beteiligte er sich außerdem als Coach an der Abnehm-Soap The Biggest Loser.

  215. Deso Dogg alias Dennis Cuspert hätte in der Runde noch gefehlt. Immerhin ist auch er ein Musterjunge für eine steile Karriere aus dem Migranten- und Gangsta Rap Milieu in eine Spitzenposition in der internationalen Politik. Bravo!

  216. Der Beck meint tatsächlich, das man den Leuten auf dem Balkan sagen soll, dass sie nicht so hier her kommen sollen…… Und sagt im selben Moment, dass parktisch alle von da berechtigte „Fluchtgründe“ hätte.

    Irrenhaus Deutschland.

  217. Ich hab gestern erfolglos nach einer Url gesucht um mal zu schauen wie hoch die Sehbeteiligung an diesen Sendungen ist,konnte aber leider nichts finden.
    Ich schau mir diese Gehirnwäschesendungen nicht an.
    Es ist doch eh nichts davon zu erwarten,immer die gleichen Versager aus Politik und Showgeschäft,einer,der den Bösen spielen muss,kann ja nur ein AfD´ler oder Pegida Anhänger sein und dann das übliche Rumgeplärre und Gelüge…

    Ich bin bezüglich des Arbeitsmarktes auch mal gespannt wie toll diese Invasoren dann arbeiten werden.
    Wenn die merken für welchen Hungerlohn die klotzen können,ist auch bei denen fix Ende mit Karriere und Engagement…
    Da pilgerns Jahrelang durch die Wüste und sollen dann hier malochen wie die Großen?
    Lächerlich,es gibt hier ein sogenanntes „Hamburger Modell“,was den deutschen Arbeitnehmer nach langer Krankheit wieder in die Arbeit integrieren soll.
    Ja und dann kommen Horden von Negern und sollen,nachdem sie mehr unterm Baum gesessen,als gearbeitet haben, den Deutschen Arbeitsmarkt mit dem hohen Standard an Arbeitsgenauigkeit,Fachwissen-und Stress,unterstützen?
    Wir werden es alle erleben,wie schnell dieses Märchen sich selbst offenbart…

  218. ich steige mal ein nordlicht aaaaaaabschieben , beck abschieben , alkisau abschieben , abschieben , abschieben !

  219. aber die sind schon alle ganz schick aufgebracht.

    Das ist gut.

    “Ihr“ Plan bröckelt.
    “Ihr“ Weg bekommt Schlaglöcher.

    Hähähä

  220. Gauland ist heute viel zu zurückhaltend und zu relativierend.

    An der Aussage der Jungen Alternative, daß durch ungeregelte Massenzuwanderung langfristig unsere Werte in Gefahr geraten, da Deutschland damit gleichzeitig auch die Rechtsordnung der Scharia importiert, ist nichts auszusetzen. Im Gegenteil.

    Warum distanziert sich Gauland davon?

  221. Ich glaube ich muss kotzen!
    Frau Käßnmann erwidert doch nach dem Hinweis auf den Ansturm durch überfüllte Züge mit „Flüchtlingen“ ernsthaft:

    Wir haben die Kraft die zu integrieren!

    WIR BEISSEN NOCH HEUTE HART AN DER MISSLUNGENEN INTEGRATION DER BIS 1992 JÄHRLICH BIS ZU 400 000 HINZUGEKOMMENEN PERSONEN UND DEREN NACHKOMMEN DURCH DIE ASYLGESETZGEBUNG!

    ABER: dürfte ich mal einfach so nach Kanada oder in die USA und Asyl beantragen???? Ich weiss es würde abgelehnt werden! Aber darf ich nicht das Recht polternd geltend machen und einen Antrag stellen und mich dort aufhalten–mit dem Recht in der Zeit komplett versorgt zu werden?????

    Unser Asylrecht als Individualrecht mit Klagemöglichkeit ist ein absoluter Schwachsinn und der Lebenspraxis völlig zuwiderlaufend!
    Schöngeistiger Schwachsinn—leider nicht umsetzbar!
    Das ist auch absolut dem bescheuerten Nazikomplex der Deutschen geschuldet.

  222. Was für eine abartig und für eine Demokratie unwürdige Sendung.
    Es ist geradezu die Persiflage eine freiheitlich aufgeklärten Gesellschaft.

  223. Das kann man doch nicht sagen: Deutschland ist nicht das Weltsozialamt!

    Das ist ja voll, voll, voll rassistisch….

    Lüge ist Wahrheit, Wahrheit ist Lüge.

    Politische Korrektheit will es so. Ab in den Untergang. Aber ganz, ganz lieb.

    _______
    Das ganze ist so gestört, dass man eigentlich nur noch lachen kann.
    Igitt, jetzt kommt der Bescheuertste von allen. Kotzeimer, wo bist du?

  224. Hehe, Beck hat noch nicht mitgekriegt, daß das jetzt Rommmma heißt. 🙂

    Au, Mann
    #303 Schüfeli (01. Sep 2015 23:49)
    so ein OT muß jetzt aber wirklich nicht sein!

    Ah, jetzt kommt der schmierige Sudelmeier.

  225. ich glaube nicht, daß sich die „talk“gäste morgen irgendwie schämen wenn sie alles nochmal schauen …….es fehlt einfach an hirn

  226. Jetzt kommt’s: Sudel Mayer dreht auf.

    Was für eine peinliche Veranstaltung. Sie zeigt aber eines ganz deutlich: Denen geht der Arsch auf Grundeis.

  227. Die Junge Alternative hat völlig recht, der Bevölkerungsaustausch ist das schlimmste was Deutschland passieren kann. Er muss auf jeden Fall verhindert werden.

  228. #308 Ralph Steinadler (01. Sep 2015 23:51)

    Gauland leider sehr schwach. Da hätte ich mehr erwartet! So wird das nix

    ————————————————
    Werden Sie mit 5 Leuten fertig? Ich nicht. Ah, jetzt sind’s 6.

  229. Nachdem ich diese Sendung gesehen habe, kommt mir das Buch „Die Schildbürger“ gar nicht mehr so lustig vor.

  230. Mein Gott ist dieser Rechtsradikaler-Experten-Spinner peinlich!

    Jetzt dürckt er seine auswenig gelernte Phrasen ab.

  231. Wo kann man sich von PI dauerhaft abmelden?

    Irgendein Ignorant von Moderator mag offenbar Begriffe wie Volk, Vaterland und Heimat nicht. Übrigens, „Vaterland“ kommt in der 1. Strophe der Nationalhymne gleich zweimal vor. „National“ ist sicher auch schon verpönt.

  232. #307 Blimpi (01. Sep 2015 23:50)

    Die Theorie geht ja so: Nahles spendiert einige Milliarden zur „Qualifikation“ (Sprache, Ausbildung etc.) und dann reißen sich die Unternehmen um diese Fachkräfte. So weit, so gut.
    Mit ein paar wenigen von denen würde das vielleicht funktionieren. Aber nicht mit diesen Massen.
    Die nächsten Jahre wird es dann ein böses Erwachen geben, wenn die Zahlen für neue Hartz 4-Bezieher bekannt werden. Denn natürlich werden die meisten nichts an Qualifikationen schaffen außer in der Zwischenzeit kinderreiche Familien zu gründen bzw. alle erst mal nachzuholen.

    Gute Beispiel ist dieser Rheinische Post Kommentar vorgestern:

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/fluechtlinge-als-jahrhundertchance-aid-1.5352337

  233. oo detlef , jetzt sind wir wieder selber schuld weil wir nix geschissen bekommen.
    Ich habe genug Geld um auszuwandern aber ich liebe mein land und will es nicht verrecken lassen !

  234. #320 Viper (01. Sep 2015 23:53)
    Habe ich nicht behauptet, ich bin aber auch nicht im Parteivorstand! Wenn man keinenn Biss hat und nur relativiert braucht man erst gar nicht hin gehen, vielleicht hat er ja einen schlechten Tag erwischt aber so aber so bringt das nichts.

  235. jetzt ergreift mich der lachkrampf ..publizistische elite ..wer soll das denn sein???? im GEZ-Land??????

  236. Von Illegaler und tausend nein Millionenfachen
    Rechtsbruch. Straftaten( Vergewaltigungen, Überfälle usw) durch illegale redet mal wieder keiner.
    Der Beck ezeichnet sich als Menschenrechtler. Die Menschenrechte gelten für alle Menschen auch für Nazis!
    der Gauland ist mir peersönlich in dieser Diskussion zu defensiv
    ————–
    Sundermeier ist anwesend sitzt vielleicht am Katzentisch;))
    —————————

    Ooooooooh Gott die Glöckner behauptet mal wieder “ ASYl ist Menschenrecht“: Dieser Satz ist genauso deppert wie das Gutimantra “ Deutschland ist ein reiches Land“.
    Dummsgesabbel hoch 5
    ———-
    wenn der Sundermeyer kommt muss ich an meinen Aluhut nen Schleier anbauen damit ich diese Fratze nicht sehen muß.

  237. „Frau Käßnmann erwidert doch nach dem Hinweis auf den Ansturm durch überfüllte Züge mit „Flüchtlingen“ ernsthaft:

    Wir haben die Kraft die zu integrieren!“

    Ja,genauso wie in Marxloh oder Bonn oder,oder,oder.
    Die paar Gutmenschen reichen dafür nicht und der Großteil der Bevölkerung wird n Deibel tun und sich da engagieren,die werden sich genauso schweigend weiter verhalten,ich würde sicher nicht mit Blumen an der Eingangstür warten,höchstens sofort ein Lärmbelästigungsprotokoll führen und die Miete kürzen…

  238. Nein, Käßmann, nein nein nein, der Flüchtling ist nicht wie ich. Ich bin nicht gewalttätig, nicht kriminell, ich klaue nicht, ich überfalle keine Leute.

  239. Es gibt viele Deutsche, die ganz klar merken, dass ihnen gerade die Zukunft im eigenen Land geraubt wird. Von Politikern, die sie den Moslems in den Rachen schmeißen.

    Und dann tut man so verwundert?!

  240. #322 Templer (01. Sep 2015 23:55)

    Mein Gott ist dieser Rechtsradikaler-Experten-Spinner peinlich!

    … Sundermeyers klaffendes Problem ist, dass er dafür nicht den geringsten Beleg liefern kann.

    Jetzt tingelt er durch die transatlantischen Medien und erzählt überall mit den gleichen Floskeln die gleiche krude Geschichte:

    Olaf Sundermeyer: Wir haben ja in Deutschland in den vergangenen Wochen eine Bewegung erlebt die sich Hooligans gegen Salafisten nennt, das heisst eine Eskalation von Gewalt durch gewaltgeneigten, rechts motivierten Fussball Fans. Darüber, sagte man mir, wolle die Redaktion RT Deutsch, also Russia Today Deutsch, mit mir sprechen, über Rechtsextremismus im Fussball insgesamt, ich habe lange darüber nachgedacht, ob ich dieser Einladung folge, weil ich natürlich auch die kritische Auseinandersetzung mit RT Deutsch mitbekommen habe und nachdem ich dann mit einigen Kollegen Rücksprache gehalten habe, habe ich mir überlegt: Gut, du bist Reporter, Reporter müssen immer dorthin gehen und sich die Dinge ganz genau ins eigene Angesicht nehmen und das habe ich dann einfach getan. (LINK zum Transkript eines Interviews mit dem SRF, Audio)

    https://propagandaschau.wordpress.com/2014/11/25/ist-olaf-sundermeyer-tatsachlich-nur-journalist/

    Ein Schwätzer!!!

  241. Schlägereien in Asylantenheime kann ein kretaiver Innovationsschub sein, sage die CDU-Tussi gerad wörtlich.

    Mein Gott ist das blöde!

    🙂

  242. julia kennt alle menschen in deustchland, alle 60 millionen ….und jeder freut sich auf die jungen afrikaner ………….. wie blöd sind die da im tv????????????

  243. Soost und Klöckner argumentieren im Rahmen ihrer zugegeben bescheidenen Möglichkeiten noch halbwegs erträglich – wenn auch inhaltlich vollkommen daneben.

    Links-Beck, Käsemann und Sudel sind hingegen so von Haß auf die eigenen Werte und die eigene mitteleuropäische Bevölkerung zerfressen, daß es eine Schande ist.

  244. So, 10 Minuten vom dem Geschwätz reichen, das ist ja unfassbar dämlich. Jetzt reden sie sich gegenseitig zum Orgasmus. Wo haben die diese Gestalten nur wieder ausgegraben ?

  245. #307 Blimpi (01. Sep 2015 23:50)

    Ich hab gestern erfolglos nach einer Url gesucht um mal zu schauen wie hoch die Sehbeteiligung an diesen Sendungen ist,konnte aber leider nichts finden.

    Die Quoten der „Flüchtlings“sendungen von gestern:

    Hart aber fair – 2,95 Mio. – 10,8 %
    Panorama Extra – 2,59 Mio. – 9,6 %

  246. #333 nordlicht190 (01. Sep 2015 23:58)
    jetzt ergreift mich der lachkrampf ..publizistische elite ..wer soll das denn sein???? im GEZ-Land??????

    Ich schätze, die meinten Heribert Prantl, Jakob Augstein und Campino.

  247. So so, Kinder_freund Volker Blutnase meint also:
    „Armuts- und Perspektivlose“ darf man nicht „zurückschicken“.

    Darf ich dann als „Armuts- und Perspektivloser“ Deutscher in den Rotweingürtel des roten Geldadels „flüchten“, „berechtigte“ FORDERUNGEN stellen, und werde dann auch nicht mehr „zurückgeschickt“ ???

    Fragen über Fragen…..

  248. #324 Am Kahlenberg 1683 (01. Sep 2015 23:56)
    Wo kann man sich von PI dauerhaft abmelden?

    Irgendein Ignorant von Moderator mag offenbar Begriffe wie Volk, Vaterland und Heimat nicht. Übrigens, „Vaterland“ kommt in der 1. Strophe der Nationalhymne gleich zweimal vor. „National“ ist sicher auch schon verpönt.
    ——————————————————

    Nicht so aufregen – das ist das Software. Die Mod wird’s schon regeln!

  249. Sollte diese Männ-In ein, zwei junge, männliche Asyl suchende Männer aus Afrika privat bei sich zu Hause unterbringen,- ich würde mich nicht wundern.

  250. Die Orchestrierung ist offensichtlich: Den AfD Mann erstmal vorführen und ihn mit allem möglichen konfrontieren, von dem er sich distanzieren soll.
    Der oberste Moralapostel, der sich mit Kässmann die Bälle zuwirft, ist Volker Beck in der Runde.

    Mich stört die Überheblichkeit, mit der gerade die beiden, die in ihrer Biographie hässliche Flecken haben, dabei vorgehen.

    Ich bekenne, dass ich den Umgang mit ihrem Versagen als Bischöfin, wo sie einen konsequenten Rücktritt mit sehr viel Demut vollzogen hat und deutlich gemacht hat, dass sie Sündenvergebung brauchte, respektvoll fand.
    Aber heute, das war anderes Kino. Wie sie mit Gauland umgegangen ist, das hat mich gestört. Vernichtung Andersdenkender kam mir immer wieder in den Sinn.
    Auch bei Beck, der allen Grund hätte, bei den Grünen dafür zu sorgen, dass der Umgang mit den pädophilen Altlasten mal endlich richtig aufgearbeitet wird inklusive seiner eigenen Auffassungen dazu, fällt auf, dass er von der AfD fordert, was die Grünen in puncto Pädophilie einfach nicht leisten. Ich höre einfach zu wenig Distanzierungen. Vielleicht berichtet auch die Presse nicht davon. Was weiß ich. Denn wenn man es mit der Hexenjagd gegen die katholische Kirche vergleicht, dann fällt doch auf, dass bei einer Partei, die das sogar offiziell gutgeheißen hat, ein laues Presselüftchen gegeben hat.

    Das ist doch alles nicht mehr normal.

  251. dolle leistung der afd.
    das sind richtig unmissverständliche aussagen.
    was soll das nur werden bei den nächsten wahl,wenn man diese politsche scheisse der afd heute gesehen hat.
    da kann ich nicht mitglied werden.
    schade
    schade

  252. die julia ist ja sooooooooooooooooo klug ……. ich muss ihr dummes zeug ertragen !!!!!!!!!!!!!!!

  253. #335 Gundel, loool prost darauf jetzt echt ein schluck bier , schleier ans aluhütchen,der war echt gut , hoffe man liest sich öfter 😉
    Bin ja bei allen ärger immer der meinung humor muß noch sein , so traurig auch alles ist 🙁

  254. #338 Eurabier (01. Sep 2015 23:59)

    TheologIn Kässmann kennt den Arbeitsmarkt für Handwerksberufe?

    Ihre Eltern hatten in 35260 Stadtallendorf eine Tankstelle, in der Niederkleiner-Straße.
    Ich kannte ihre Eltern. An die Frau Bischöfin kann ich mich jedoch nicht erinnern. Sie hielt sich angeblich gerne in der kleinen Werkstatt bei ihrem Vater auf.

  255. Ist das cool?!

    Soost tanzt sich medienwirksam durch s Leben und unterstellt den hart arbeitenden asylkritischen Bürgern, sie würden ihr Leben nicht auf die Reihe bekommen.

    Klöckner sagt, …..natürlich gibt es auch Konflikte und Probleme, aber das kann auch ein Kreativschub (????? so in der Art ) sein.

    Klasse.

    Moslemaufstand in Suhl…..

    Sollen wir uns daran ein Beispiel nehmen?

    Beck nennt Kölner Pegida Hanseln und nicht Volk.
    Das Volk seien die vom Staat herangekarrten Gegendemonstranten.
    Die von Verdi und Zentralräten hingeschickten….
    Ein verklärter Typ.

  256. #27 sator arepo (01. Sep 2015 20:26)
    Die Käsemann und der Umvolker! Selbst wenn Gauland brillant sein sollte, das ist zuviel, das gibt mir den Rest.

    Wenn es doch nur möglich wäre, aus dieser GEZ rauszukommen, ich meine wirklich, ohne Mahnungen, Gerichtsvollzieher, Prozess …

    Mit meinem Geld wird dieser SchXXXX auch noch finanziert!
    ****************************
    Wir raten ALL unseren Freunden und Bekannten folgendes: https://www.youtube.com/watch?v=pt87HyOvciY

    es sind 7 Teile a ca. 10-15 Minuten.
    WIR HABEN ES GENAU SO GEMACHT! Wir zahlen seit nun fast 3 Jahren KEINE illegalen Zwangsgebühren mehr.
    Bis vor ca. 5 Wochen wurden wir mindestens 2 mal wöchentlich von dem „Beitragsservice“ und dem „Bayrischen Rundfunk“ regelrecht mit Briefen, Mahnungen und angeblichen vollstreckbaren Zetteln bombardiert.
    NACH DIESEM PRINZIP, wie es Dave haargenau erläutert, IST RUHE!
    Sollen die kommen, dann stellen WIR UNSERE RECHNUNGEN DENEN IN ZAHLUNG. Und wir haben das RECHT DAZU! Man liefert seine eigenen AGB`s gleich mit.
    Macht es SO und Ihr werdet sehen, ES GEHT!
    Im übrigen ist der „GERICHTSVOLLZIEHER“ seit 2012 PRIVATISIERT und kein „Beamter“ mehr. Er hat KEINE hoheitlichen Rechte und macht sich strafbar, wenn er „pfändet“. Schaut Euch das an und Ihr werdet verstehen.

  257. Warum wirkt Sudelmeyer genauso fanatisch wie ein IS-Kämpfer?
    Wie behämmert ist der?

  258. Ach ja, wir brauchen „klare Informationen“. Mal PI lesen, Klöckner oder Glöckner, oder wie du heißt, guck mal auf PI, da hast du klare Informationen. Wir haben sie!

  259. Hooligans ; Hooligans ^^
    Scheiß Sundermeyer schalalalala
    ich bin stolz auf Hogesa Oktober 2014 du kleine Fachmannpussy

  260. Der Rechtsradikalen-Experte-Spinner dreht durch!

    Pegida sind alle Nazi!

    Gauland ist auch ein Nazi!

    Heidenau sei Kernland von Pegida!

    Pegida ist durch und durch rassistsich.

    Gauland sei mitveranwortlich? Wahrscheinlich für Adolf Hitler persönlich!

  261. Sudelmeyer findet Hooligans mit eigener politischen Meinung ganz böse.

    (Es sei denn, sie sind von FC St Pauli, nehme ich mal an, Herr Sudelmeyer?!)

  262. #308 Ralph Steinadler (01. Sep 2015 23:51)

    Gauland leider sehr schwach. Da hätte ich mehr erwartet! So wird das nix

    Im Gegenteil: Mehr Widerstand und Haltung geht nicht bei Trommelfeuer plus Minenfeld.

  263. Für Sudelmeyer ist das Umwerfen eines Polizeiautos das „Auseinnandernehmen der Kölner Innenstadt“!

    Was war dann Wackersdorf, ein Atomkrieg?

  264. #351 Eurabier (02. Sep 2015 00:02)
    Studienabbrecher Beck: Pro Deutschland ist AfD-Ableger?

    Abwarten, jetzt wird die Sudelpropaganda-Maschine nämlich erst angefahren.
    Gegen das, was auf uns demnächst an Lach- und Sachgeschichten einprasseln wird, waren die DDR-Medien noch ein Kindergeburtstag.

  265. #358 mopsek (02. Sep 2015 00:03)

    dolle leistung der afd.
    das sind richtig unmissverständliche aussagen.
    was soll das nur werden bei den nächsten wahl,wenn man diese politsche scheisse der afd heute gesehen hat.

    Das frage ich mich auch!! Eine CSU 2.0 brauchen wir nicht noch, das kriegen die schon alleine hin

  266. Schade um Zeit, diese Verblödungssendung anzuschauen. Und für einen solchen Mist werden uns GEZ-Gebühren abgepreßt.

  267. Und Beck:“Wir möchten auch keine Wirtschaftsflüchtlinge“!

    Ach,neeee!

    Der lügt ohne rot zu werden.

    Und nun muß natürlich noch Lichtenhagen rausgekramt werden…

  268. #296 TAP1 (01. Sep 2015 23:47)
    Beck ist der Hammer.

    Lispelnd.
    Zuckend.
    Hyperventilierend.

    ——————————
    Vielleicht liegt’s an seinem Butt-Plug ?

  269. Mein Gott! Jetzt zieht die Systempropaganda an allen Registern.

    Und der komsiche „Suddelmaier“ hört nicht auf seinen Scheiß abzudrücken.

    Alles sind böse Nazis. Nazis überall. Nur er nicht!

  270. „die julia“ braucht einen Deutschkurs.
    -ig am Ende wird wie -ich ausgesprochen.
    Also richtik ist falsch, richtig ist richtich.
    Rischtisch? (sie kommt ja aus Rheinland-Pfalz).
    Rischtisch!

    Und et Volker muß in die Phoniatrie und oder zum Zahnarzt. Die lispelt!

  271. #324 Am Kahlenberg 1683 (01. Sep 2015 23:56)

    Wieso, steht doch da:

    #240 Am Kahlenberg 1683 (01. Sep 2015 23:31)

    Hochachtung vor allen, die sich solch eine Sendung antun können. Da schaue ich mir doch lieber Joan Baez im Bayerischen Fernsehen an.

    Zugegebenermaßen switche ich ab und an kurz mal auf den Lügenkanal ARD, aber höchstens für eine Nanosekunde. Was will man denn schon von der CDU-Tussi erwarten, man sieht doch wie wir Deutschen der Merkel egal sind.

    Die Politik der Volks-, Vaterlands- und Heimatschändung muß aufhören.

  272. #358 mopsek
    leider sehe ich bei der afd mich nicht wieder zur zeit.aber wählen gehe ich und es wird ein 180° richtungswechsel.

  273. Gehirnwäsche vom Feinsten….

    Okay, dann sind wir ab jetzt bunt.

    Rostock… ja, ja, stimmt.

    Und AfD und Pegida auch. Ja, Ja… anonyme Hetze im Netz, ja, ja.

  274. wer meint das gauland schwach war hat nicht aufgepasst , es gab zwischendurch eine phase als man das übliche schema durchziehen wollte. hat nicht geklappt , wer meint das war schwach soll sich mal gegen 5 leute rethorisch bewähren. er war nicht offensiv aber auch nicht verlogen, er hat sich nach seinen möglichkeiten gut bewährt

    Lol , was war das gerade ? Asoziale Netzwerke ? Habe ich das richti9g gehört ? nEin asoziales Netzwerk in Berlin bezahle ich von meinen Steuern ! Gehts noch ?

  275. Eliten.
    Wenn ich das schon höre.

    Früher habe ich Kreuzworträtsel gemocht.

    “Auslese der Besten“ : Elite

    Tja, so ändern sich die Zeiten….

  276. #246 VivaEspana (01. Sep 2015 23:34)
    Frau Käsemann hat dieselbe Frisur und dieselben Ohrstecker wie Frau Petry („das Bein“, hallo Schüfeli). Das stimmt mich sehr nachdenklich…
    MfG aus der „Modebranche“.

    Tja, Claudia Roth ist blond und heißt Claudia, ist trotzdem keine Claudia Schiffer.
    Und nicht jede, die Bein und kurzes Haar hat, ist Frauke Petry.

    Statt unpassender Vergleiche ist hier was zum Kotzen:
    ein „syrischer Kriegsflüchtling“ zigeunischer Art in Hugo Boss Klamotten, den wir jetzt dank Extra-Dummheit der Rabenmutti futtern dürfen:
    http://www.abendzeitung-muenchen.de/gallery.railjet-aus-budapest-fluechtlinge-aus-ungarn-kommen-in-muenchen-an.56fecaac-cc82-4cc7-9991-afc34468f6a2.html/id/a32a09b6-11e3-4a76-903c-b8e4853c11a4
    Bild 6 von 13

  277. „anonyme Hetze“, wo doch die Grünen Sturmtruppen der Antifa alle unvermummt und mit Klarnamen Polizisten verprügeln….

  278. Nach dieser „Diskussion“ gibt es eigentlich nur die eine Möglichkeit:

    Eintritt in die AfD!

    🙁

  279. Diese ganzen Massen, die dort über Ungarn hereinströmen + die ganzen Afrikaner die über Frankreich kommen, von denen redet ja schon gar keiner mehr.

    Hundert Tausende dieser Illegalen Einwanderer werden in Konkurrenz zu deutschen Jugendlichen gebracht wennn es um die Ausbildungsplätze geht.
    Es wird einen Kampf um bezahlbaren Wohnraum geben, gerade als Geringverdiener wird man es immer schwerer haben.
    Wo sollen denn die ganzen Wohnungen herkommen, wenn pro Zug aus Ungarn 1000 Syrer in München anlanden.
    Die Politiker können uns nicht länger für dumm verkaufen, es ist doch offensichtlich worauf das Ganze hier hinaus läuft.

  280. Dieser „Experte“ ist sowas von arrogant und unqualifiziert! Laut Wiki hat Sundermeyer Journalistik und Rechtswissenschaften studiert! Olala! Jetzt kommt die Pointe: jeweils ohne Abschluss! Toll, wie schnell man in Buntland Experte werden kann! Wer furzt, ist wohl schon Experte für Flatulanz und Darmerkrankungen?!

  281. Olaf Sunder-wer?
    Wer hat’n DIE Pappnase eingeladen?

    Der sollte lieber wieder in sein „Institut“ gehen und seine Naziparanoia pflegen.

    Vollhonk!

  282. #376 Diedeldie (02. Sep 2015 00:08)

    Sind Molotow Cocktails nicht eigentlich voll links?!

    Eher nicht

    Der Name selbst wurde 1939/40 von finnischen Soldaten und Zivilisten in Anlehnung an Wjatscheslaw Molotow, den damaligen sowjetischen Regierungschef und Volkskommissar für Auswärtige Angelegenheiten Stalins, geprägt, der für die sowjetische Invasion in Finnland beziehungsweise deren Verharmlosung und den folgenden „Winterkrieg“ verantwortlich gemacht wurde.

  283. Was ist denn da Masseneinwanderung, fragt das saufende Weib.

    Nee.

    Ich lass es jetzt auch.

  284. #376 Altro (02. Sep 2015 00:08)
    Butt-Plug
    ***HAHAHA***

    Der (der Butt-Plug) ist schon längst rausgeflogen, bei der Gesamt-Peristaltik. Huch.

  285. so es reicht jetzt, es ist nicht zu ertragen was die obersülzer hier abziehen …… nach monaten habe ich mir mal wieder eine „talk“sendung angesehen ….un des gibnt nur scheiße, rotgrüne propanganda und äpfel werden mit birnen verglichen ……..
    herr beck vergißt völlig dass die vertriebenen nach dem krieg DEUTSCHE waren die integriert wurden (landsleute!!!) und nicht muslimische einwanderer ………..

  286. #395 BenniS (02. Sep 2015 00:14)

    StudienabbrecherInnen sind für Karrieren in Buntland prädestiniert!

  287. Jau, die steinewerfenden Rechtsextremisten.

    „Wer von der NDP spricht, darf vom Verfassungsschutz nicht schweigen“, hieß es hier in den letzten Tagen in einem PI-Artikel. Weiß nicht mehr, wo und von wem. Es ist ja in diesen Zeiten der brennenden Hütte so viel los, daß man gar nicht mehr alles gar nicht speichern kann.

  288. wenn man sich überlegt: niederlande,österreich,frankreich,ungarn,polen,dänemark,mit ihren parteien und ihren aussagen.
    dann sehe ich heute abend maischberger und habe tränen in den augen

  289. Alki-Käßmann findet die NPD gehört verboten, weil die doch tatsächlich Steuergelder für ihre Wahlerfolge bekommen würde.

  290. Immerhin hat Gauland einen glänzenden Auftritt hingelegt. Diese Ruhe und Präsenz, obwohl bei solchen Teilnehmern,infamen Unterstellungen und Verdrehungen die wenigsten von uns ruhig geblieben wären.
    Das ist ein kleiner Lichtblick. Ich hoffe, dass sich die AfD nach den Lucketiefschlägen bald wieder reorganisiert hat und im nächsten Jahr bei den Landtagswahlen kampgnefähig ist.

  291. Wenn ich die Käsfrau schon höre, 800.000 Flüchtlinge (nur in diesem Jahr) das sagt sie aber nicht!

    Wie viele kommen in diesem oder in den nächsten Jahren noch weiterhin nach Deutschland???
    Davon spricht keiner, auch Herr Gauland nicht, warum sagt er das nicht?
    🙄

  292. Deren Inszenierungen schaue ich mir erst wieder an, wenn ihnen die Realität um die Ohren geflogen ist – nur um ihre blöden Gesichter zu sehen.

  293. 4:1, wie schon 2010 gegen Sarrazin, wie beim klassischen Straßenraub!

    @ (#252) Eurabier (01. Sep 2015 23:36)

    Gegen Thilo Sarrazin #680 wurde (30. Aug 2010 23:53) ein raffinierter Trick angewendet, sie haben ihn kaum zu Wort kommen lassen und immer wieder neue Argumentationsgegner eingefügt.
    http://www.pi-news.net/2010/08/tv-tipp-thilo-gegen-den-rest-der-welt/#comment-1189490
    Renate Künast
    Ranga Yogeshwar
    Aygül Özkan
    Reinhold Beckmann
    Scholz
    Dieter Graumann
    Sonnenburg
    Naika Foroutan

    Es waren mindestens 8 Personen gegen Thilo Sarrazin.

    MfG

  294. Gott sei Dank ist diese unsägliche Sendung zu Ende.

    Beck dürfte nochmals seinen Scheiß ablassen.

    Gute Nacht Deutschland.

    Mit solchen Deppen ist das Land auf ewig verloren!

  295. #281 VivaEspana (01. Sep 2015 23:44)
    Ich werde wahn-sinnig: Frau Käsemann zeigt auch Bein. Jetzt ist die Preisfrage, wer hat das schönere Bein. Käsemann oder Petry.
    (WO ist Schüfeli? Der weiß sowas.)
    Ich tippe auf Volker Beck. Ob der wohl seine Beine rasiert?

    Korrektur #389 Schüfeli (02. Sep 2015 00:13)

    jede => jede(r)

  296. Volkan B. vergleicht schon wieder deutsche Vertriebene, mit den illegalen Modammedaner_Invasoren.
    Deutsche Vertriebene mussten sich nicht „integrieren“, illegale Modammedaner_horden wollen sich aber nicht integrieren, und werden von kriminellen Volksverrätern wie Fräulein Beck auch noch dazu ermutigt.

    Was ein Unsympath !

    ::Groll::

  297. Dieser Pädo Freund Beck und seine Mannen, die werden sich noch wundern.
    Auf die eine oder andere Art.

  298. Im Gegensatz zu Alkoholfahrten auf öffentlichen Straßen ist es völlig rechtens dass die NPD die Wahlkampfkostenerstattung bekommt. Als Steuerzahler habe ich damit kein Problem. Ich habe aber ein Problem damit dass Steuergelder an perverse, teils pädophile Kirchenvertreter fließen, oder an solche wie diesen Tebarz van Elz.

    Wenn Deutschland ein Gottesstaat wäre, dann würden Leute wie Käsmann regieren.
    Man kann sich ja ausmalen wo das hinführen würde, wir hätten weder Strom noch fließend Wasser und der Müll würde wie im Libanon nicht abgefahren werden. Also Frau Käßmann ist eigentlich nicht viel anders wie dieser Imam der mal bei Jauch war, die predigt bloß auf evangelisch. Grund genug für nen Kirchenaustritt. Schönner Sommersonnenwende Feste Feiern wie bei den alten Germanen ist sowieso besser.

    Hat die eigentlich schon die MPU durch, nach ihrer Spritztour?

  299. #420 John Farson (02. Sep 2015 00:25)

    Dieser Pädo Freund Beck und seine Mannen, die werden sich noch wundern.
    Auf die eine oder andere Art.

    Das erste was seine Moslem-Freunde mache werden ist den Beck an der nächsten Straßenlaterne aufhängen. Weil das machen Moslems normalerweise mit Homosexuellen.

    Darauf freue ich mich jetzt schon!

    🙂

  300. Wenn ich den folgenden Artikel richtig verstanden habe, hat Nahles nur die 1 Million „Flüchtlinge“ von 2015 für ihre Kalkulation genommen (auch die neu entstehenden Hartz IV-Bezieher in den nächsten Jahren können eigentlich nur die jetzt noch im Asylverfahren steckenden „Flüchtlinge“ sein).
    Also geht Nahles für die nächsten Jahre von null „Flüchtlingen“. Kann das sein? Wer mehr „Leseverständnis“ hat, möge mir die Frage bitte beanworten….

    01.09.15
    Milliardenausgaben

    So teuer wird der Flüchtlingsstrom für Deutschland

    Bis zu 3,3 Milliarden Euro kostet die Aufnahme der Flüchtlinge im Jahr 2016. Bis 2019 summieren sich die Ausgaben auf neun Milliarden Euro. Die Kosten verteilen sich vor allem auf zwei Blöcke. Von Stefan von Borstel
    Deutschkurs in einer Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge. Allein Sprachkurse kosten den Staatshaushalt im kommenden Jahr wohl rund 180 Millionen Euro
    Foto: dpa Deutschkurs in einer Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge. Allein Sprachkurse kosten den Staatshaushalt im kommenden Jahr wohl rund 180 Millionen Euro

    Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) rechnet im kommenden Jahr mit bis zu 460.000 Flüchtlingen, die Hartz IV bekommen werden. Bis zum Jahr 2019 könnte ihre Zahl auf eine Million wachsen, sagte die Ministerin in Berlin. Ziel müsse sein, die Flüchtlinge in eine ordentliche Arbeit zu vermitteln. Nahles: „Die Menschen, die als Flüchtlinge zu uns kommen, sollen schnell Nachbarn und Kollegen werden.“

    Auf Jobcenter und Bundesagentur für Arbeit komme eine „in ihrer Dimension neue und große Aufgabe“ zu. Der Finanzbedarf für Lebensunterhalt, Sprachkurse und Integration der Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt liege 2016 zwischen 1,8 und 3,3 Milliarden Euro.

    Bis 2019 könnten die Kosten bis auf sieben Milliarden Euro anwachsen. Sie habe sich in dieser Woche bereits mit Finanzminister Wolfgang Schäuble ausgetauscht, um diesen Finanzrahmen abzusichern. Der Bund rechnet für dieses Jahr mit bis zu 800.000 Asylbewerbern in Deutschland (Link: http://www.welt.de/145864791) , es ist aber auch schon von einer Million die Rede.

    Nahles sagte, wie sich der Bedarf entwickelt, hänge unter anderem von der Zahl der Asylantragsteller, der Anerkennungsquote, dem Familiennachzug und nicht zuletzt den Vermittlungserfolgen ab. Je nach Situation geht die Ministerin von 240.000 bis 460.000 neuen Hartz-IV-Beziehern im nächsten Jahr aus.

    180 Millionen für Sprachkurse

    Von diesen Leistungsberechtigten werden nach Nahles Angaben 175.000 bis 335.000 im erwerbsfähigen Alter sein. Im mittleren Szenario kosten die Ausgaben für Arbeitslosengeld II und Unterkunft den Bund rund 1,5 Milliarden Euro, eine weitere Milliarde ist für Arbeitsmarktprogramme nötig, darunter 180 Millionen für Sprachkurse.

    Entscheidend seien die berufsbezogenen Sprachkurse, meinte Nahles, da die Kenntnisse aus den Integrationskursen für anerkannte Asylbewerber in der Regel nicht ausreichend sind, um sich für einen Job zu behaupten. Schon während der Sprachkurse soll die intensive Vermittlungsarbeit beginnen. Dazu seien auch weitreichende Qualifizierungsmaßnahmen erforderlich.

    Die Ministerin dämpfte hohe Erwartungen, die Flüchtlinge könnten schnell vermittelt werden. Bei weitem nicht alle Flüchtlinge seien ausgebildete Fachkräfte. Aber sie seien voller „Leistungs- und Tatendrang“. Darauf müsse man aufbauen. Es sei nicht nur moralische Pflicht, die Flüchtlinge aufzunehmen. „Wir werden davon auch selbst etwas haben“, sagte Nahles. Deutschland sei auf Zuwanderer angewiesen, „die hier arbeiten und sich etwas aufbauen wollen“.

    Aus der Opposition gab es Kritik an der Ministerin: Die Sprecherin für Arbeitsmarktpolitik der grünen Bundestagsfraktion, Brigitte Pothmer, warf Nahles vor, sie habe bei der Integration der Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt wertvolle Zeit verspielt.

    Bislang sei in Haushalt kein Cent extra vorgesehen. „Während die Bundesagentur für Arbeit längst mehr Mittel für Personal und Unterstützung mobilisiert hat, müssen Nahles‘ Jobcenter bis heute ohne zusätzliches Geld diese Herkulesaufgabe bewältigen“, kritisierte Pothmer.

    Gewerkschaften warnen vor Missbrauch

    Aber auch darüber hinaus „hakt es an allen Ecken und Enden“. So sei die Vorrangprüfung eine zu hohe Hürde beim Arbeitsmarktzugang. Zwar dürfen Asylbewerber schon nach drei Monaten arbeiten. Die Bundesagentur für Arbeit muss aber prüfen, ob für die Stelle nicht auch ein Deutscher oder ein EU-Bürger in frage kommt.

    Gleiches gelte für das bürokratische und teure Anerkennungsverfahren für berufliche Qualifikationen, meinte die grüne Politikerin. Auszubildenden und Betrieben fehle immer noch eine sichere Bleibeperspektive für die Zeit der Ausbildung und des Berufsstarts.

    Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer warnte, die Beschäftigung von Flüchtlingen sei kein Selbstläufer, sondern auch für engagierte Unternehmen eine extrem schwierige Aufgabe. Gerade bei der Kompetenzfeststellung und Sprachförderung müsse deutlich mehr investiert werden.

    Auch der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) warb für die Integration von Flüchtlingen in das Arbeitsleben, warnte aber zugleich vor Missbrauch. „Künftig wird die Herausforderung sein, die zahlreichen Flüchtlinge im Land zu integrieren und in Arbeit zu bringen, sie aber nicht als billige Arbeitskräfte auszunutzen“, erklärte DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell.

    http://www.welt.de/wirtschaft/article145900160/So-teuer-wird-der-Fluechtlingsstrom-fuer-Deutschland.html

  301. #397 ich2 (02. Sep 2015 00:15)
    #376 Diedeldie (02. Sep 2015 00:08)

    Sind Molotow Cocktails nicht eigentlich voll links?!

    Eher nicht
    Der Name selbst wurde 1939/40 von finnischen Soldaten und Zivilisten in Anlehnung an Wjatscheslaw Molotow, den damaligen sowjetischen Regierungschef und Volkskommissar für Auswärtige Angelegenheiten Stalins, geprägt, der für die sowjetische Invasion in Finnland beziehungsweise deren Verharmlosung und den folgenden „Winterkrieg“ verantwortlich gemacht wurde.

    ##############

    Der Molotow muss Linker gewesen sein.
    Cocktails mit seinem Namen würden die Linken sonst nicht werfen.

    Da sind die rigoros.

    Und wie ich bei Wiki lese, war der Kommunist…..

  302. #61 callahan (01. Sep 2015 20:49)
    Handlungsoptionen?

    1.) Das Irrenhaus verlassen, solange es noch geht.
    2.) Sich bis an die Zähne bewaffnen, das Haus zur Festung ausbauen und auf ein blaues Wunder hoffen?
    3.) Sich in ein frühes Grab saufen und huren, solange es noch halbwegs ruhig bleibt.

    Ich habe mich für Option 2 entschieden.

  303. Jupp, alle die anders denken, in die Schranken weisen….Moment, hatten wir das nicht schon mal…

    Und das Nachtmagazin zeigt gleich, wie schön Integration funktioniert. Ein Vorzeige-Dunkelweibchen völlig ohne nerviges “sch“ statt “ch“…Da zahl ich doch gerne meine Gebühren für die Goebbels 2.0 Medien.

  304. Grosse Gratulation und höchste Anerkennung sehr verehrter Herr Gauland. — Gegen ungerechte und unfaire Leute haben Sie bestanden, bravo. —

    😆 😆

  305. @ #383 johann (02. Sep 2015 00:11)

    Vielen Dank. Gleichzeitig entschuldige ich mich bei allen Moderatoren.

    Ich hoffe, das ist kein beginnender Alzheimer, daß ich meinen Kommentar nicht mehr entdeckt habe und gleich jemanden falsch beschuldigte.

    Vielleicht hat mich auch Joan Baez (BR) zu sehr in die Vergangenheit versetzt, als es hier noch keine Bedrohung durch die Flut von sogenannten Flüchtlingen und Mohammedanern gab.

  306. Mein Fazit :
    -CDU Trulla nichtssagend
    -Negerdetlef würde ich gerne eine reinhauen , habe ähnlichen Körperbau , das wird ein Match …,,,
    -Gauland hat sich gut gehalten , wer meint er war schwach hat keine Ahnung
    -Grüner Kotstecher hat gebracht was man erwarten durfte, die üblichen Floskeln
    -Alkikäßmann lade ich mal zum trinken ein , mehr kann die nicht , verbraucht die Olle
    -Maischberger hohl und tendenziös wie immer

    Ergo , was hat es gebracht ? nix aber besser als south park schauen aber cartman hat auch was ^^
    Mein größter Gewinn des Abends : Gundel Gaukely hat Spaß gehabt und nen Schleier am Aluhütchen, würde ich zu gerne sehen und dann gehen wir mal Käffchen trinken 😉
    Jetzt schau ich mal was PI uns heute sonst noch an News gesammelt hat , die Überschriften schon überflogen , wird wieder ganz toll sein ^^
    Wünsche allen eine gute Nacht !

  307. ich guck mir keine Sendungen an, in denen Detlef ich mach euch sexy D Prost mitspielt, der mich und meine Leute schon in den 90ern (Skinheads) schon als Nazis diffamiert hat, nein Danke,Kotz, aber jetzt unsere Frisur tragen, doppelkotz

  308. #415 Templer

    Zum Glück hab ich mir das Theater nicht gegeben. Dieser Neger Soost hat ne rießen Klappe schon immer gehabt.

    Was ich stark befremdlich finde:

    Das Grünen Personal ist noch ekelerregender als die Linke, zu nennen wären hier: Roth, Özdemir, Beck, Hofreiter etc…

    Scheinbar scheint diese Partei wirklich den aller letzten Abschaum der Republik zu beherbergen, da kommt nicht mal die Linke mit!

  309. Jetzt im ARD Nachtmagazin eine junge Frau als Ansagerin mit gebräunten Teint (oder ist sie vielleicht eine Südländerin?) und einer tollen Figur, sogar „Nippel“ sind zu erkennen – ja wer möchte da nicht alleine deswegen schon gerne als „Flüchtling“ nach Deutschland kommen…?
    :mrgreen:

  310. Kolberger
    Palim, Palim………..proooooost,……klirr.
    ich sehe das mit dem Humor ähnlich wie du.
    Ohne Humor wäre ich schon längst durchgedreht.
    Gerne wieder.
    ——————
    Mein Fazit: Alles bis auf Gauland waren astreine Hirnwichsereien. Jeenseits von gut und böse. ———

    Leider hat mein Läppi nicht richtig funktioniert und es ging fast gar nicht mit dem posten

  311. Nun ist sogar ein Vorleser mit stark gebräunten Teint zu sehen, das wird ja immer schlimmer!
    😯 😯 😯

  312. #418 Ex-Flaucher (02. Sep 2015 00:24)
    Wer hat bloß die Software von Volker Beck programmiert? Der Programmierer kann unmöglich der Liebe Gott gewesen sein.

    Eine evangolische Bischofin im Delirium?

  313. @ Kolberger:
    Maischberger war zwar tendenziös, aber trotzdem noch besser als alle anderen wie Plasberg etc.
    Fast schon subversiv fand ich ihre Frage, ob die „Eliten“ vielleicht doch völlig abgehoben von „Volkesmeinung“ sein könnten. Das war ja eine geniale Vorlage für Gauland, die er auch verwandelt hat.
    Ich habe bei Maischberger immer den Gedanken, dass sie „eigentlich“ wohl weiß, dass die „Volksmeinung“ ganz anders ist als die der gleichgeschalteten Medien und Öffentlichkeit.

    Den Mut, das auch mal etwas deutlicher wenigstens ansatzweise zu äußern, hat sie natürlich nicht.

  314. staatsfernsehens aktuelles nacktmagazin
    mit selektivbericht vom transitbereich im bahnhof budapest-ungarn.

    massen von straftaetern (eu-grenzbrecher)
    lehnen erstregistrierung in ungarn ab, fordern
    registrierung in deutschland (fordern !)

    auf ungarns boden dabei: anette groth,
    („aufnahmelager sind menschenunwuerdig“)
    menschenrechtsbeauftragte der mauermoerder.
    mitreisende auf gaza flotille 1/ mavi marmara

    das pack der herren gabriel & co.

  315. OT:
    Ich habe mal bei dem Hass-Video von Joko und Klaas kommentiert. Bitte um likes (ja ich bin ne like-Hure ;-))

    – Profi-HD-Kamera: 800€ – 4 Millionen youtube klicks: ca 10.000 € – Anzahl der in diesem Monat verhungerten Kinder: ca 300.000 – DUMMHEIT der Fans, die diese selbstgerechte Moralheuchelei nicht durchschauen: unbezahlbar! Für alles andere gibt’s die goldene VISA-Karte.

    PS: an die website admins: könnt ihr mal ein Script einfügen, damit man texte markieren und dann per klick als Quote/Fett/Kursiv übernehmen kann? der tagesspiegel kann das auch 🙂 Ich bin kein Freund von Java oder Flash, aber ein bißchen Java-Script sollte ok sein.
    Noch besser wären natürlich Editier-Funktion und Anordnung der Kommentare in einem Baum, aber ich will nicht dreiste Forderungen stellen. Etwas Modernisierung, mit einem Ausweich-Blog, wenn mal wieder der Feind angreift wäre schön.

  316. So optimistisch wie ich ja bin,
    denke ich doch, dass unser schönes Land
    fast verloren ist. Fast jedoch nur.
    Ich kämpfe aber bis zum Schluss. Und ich
    weiss, dass ich nicht alleine stehe.
    „Sinn Féin ([??in? ?fe?n?] bzw. [??in? ?he?n?], irisch für wir selbst)“.
    Wird auch manchmal übersetzt:
    „wir stehen für uns selbst ganz allein.“
    Die Engländer übersetzen das wie folgt:
    We are standing on ourselves, alone.

    Wir waren im Juni in Irland. Wunderbares Land,
    wunderbare Leute. Gleiche Probleme wie wir.
    Sie lieben aber ihr Land. Autoaggression,
    resultierend aus Selbsthass, kennen sie nicht.
    Sie hatten keine 68er. Wunderbar dort!

  317. Es ist ja in diesen Zeiten der brennenden Hütte so viel los .. (#404)

    Rußland hat militärisch in Syrien eingegriffen, berichteten Kommentatoren, Helmut Schmidt ist auf die Intensivstation eingeliefert worden, alles Themen, die sofort einen PI-Thread zur Folge gehabt hätten (na, Schmidt vielleicht nicht unbedingt): in normalen Zeiten, aber wir haben keine normalen Zeiten.

  318. #217 Templer (01. Sep 2015 23:22)
    Volker Beck wurde bestimmt vor kurzem anal penetriert. So verklemmt er auf den Stuhl sitzt!

    Inzwischen kriegt Volker den multiplen Orgasmus schon von der Nazi-Keule.

  319. #425 Allahu Kackbar (02. Sep 2015 00:30)
    #61 callahan (01. Sep 2015 20:49)
    Handlungsoptionen?

    1.) Das Irrenhaus verlassen, solange es noch geht.
    2.) Sich bis an die Zähne bewaffnen, das Haus zur Festung ausbauen und auf ein blaues Wunder hoffen?
    3.) Sich in ein frühes Grab saufen und huren, solange es noch halbwegs ruhig bleibt.

    Ich habe mich für Option 2 entschieden.

    in den westdeutschen Großstädten wird es extrem ungemütlich werden, soviel steht fest – ob sich wie in Südafrika Townships, bzw. Favelas wie in Brasilien bilden oder ganze Städte zu rechtlosen Townships oder Favelas werden, egal – nur raus.
    Wenn man nicht ökonomisch abgehängt ist:
    raus aus der Stadt und aufs Land umziehen, auch wenn man einen langen Anfahrtsweg zur Arbeit hat und kein Partyleben oder sonstiges kulturelles in der Hinsicht auf dem Land stattfindet.
    Wenn die Masseneinreisen von Primitivkulturen anhalten, sind in 3 Jahren 4 Mio. hier und die wollen alle in die Städte, irgendwann werden die auch in die ruhigeren Stadtviertel einfallen und sich nehmen, was sie wollen.
    POM Mareike im Kontaktmobil von der Blitzermarathon-Polizei oder der mit Pfefferspray und Taschenlampe bewaffnete Mitarbeiter des privaten Wachdienstes wird für die keine unüberwindliche Hürde sein.

    Mit etwas Glück bleibt es auf dem Land völlig ruhig und man wird nichts mit- und abbekommen.

  320. Ich habe die Sendung natürlich nicht gesehen aber die meisten Kommentare gelesen. Diese lief tatsächlich exakt so ab, wie vorhergesagt. Gauland musste gleich gegen 6 Wölfe kämpfen, hat sich aber dennoch sehr gut geschlagen.

    Ich verstehe aber eins nicht: Warum hat überhaupt einer aus der AfD an dieser Inquisitionsrunde teilgenommen? Man hätte besser die illustre Runde alleine quatschen lassen sollen. Dann wären die meisten Zuschauer vor Langeweile vorher agesprungen, denn solche Sendungen leben von den Streitereien, möglichst mit Schlägen unter der Gürtellinie. Die Zuschauer wollen Blut sehen, also wie in den römischen Gladiatorenkämpfen. Wenn ein Gladiator gegen 6 kämpfte, dann kam Spannung auf. Ohne Gauland wäre es – um im Bild zu bleiben – ein Gladiatorenkampf zwischen befreundeten Kämpfern gewesen, die sich nichts tun wollten. Die Zuschauer hätten die Arena wütend gestürmt.

  321. #433 Heinz Ketchup (02. Sep 2015 00:35)

    Jetzt im ARD Nachtmagazin eine junge Frau als Ansagerin mit gebräunten Teint (oder ist sie vielleicht eine Südländerin?) und einer tollen Figur, sogar „Nippel“ sind zu erkennen – ja wer möchte da nicht alleine deswegen schon gerne als „Flüchtling“ nach Deutschland kommen…?
    :mrgreen:
    _______

    verdammt, da muss ich doch ausnahmsweise mal dem fernseher anschalten. wehe das stimmt nicht;)

  322. #443 Das_Sanfte_Lamm (02. Sep 2015 00:45)

    Auf dem Land werden wir gut organisiert sein, falls die staatlichen Ordnungskräfte ihren Aufgaben nicht mehr gerecht werden können. Wir helfen gerne aus!

  323. Detlev Soost hat sich früher in seiner Opferrolle sicher auch ganz wohl gefühlt.
    Mit der Nazi Keule umherhauen hat er jedenfalls im Linken Berlin gelernt.

    Frau Käßmann sah irgendwie blass aus.
    Gab es seit der Alkoholfahrt eigentlich noch mal einen Zwischenfall?

    Und Phaeton fahren ist für einen Christen eigentlich schon ein bisschen dekadent.
    Oder heißt das christliche Motto neuerdings ScheiXX auf die Armut. Dann würde ich auch Tebarz van Elz verstehen.

  324. @gundel , kein problem , sind ja sowieso alle hier zu recht im sekundentakt am posten und durchgedreht , ich war entspannt.
    Schulungssendung ^^Wer ernsthaft in die Politik will muß sich sowas geben aber wie geschrieben momentan so Bock auszuwandern , mein vater sitzt im altersheim und sagt immer mach es, mach es einfach.Aber ich will es nicht , ich liebe meine westfälische heimat , meine wurzeln in Pommern.
    iCH WILL DAS MEINE FAMILLIE IN RUHE UND FRIEDEN HIER LEBEN KANN UND TRADITIONEN FORTFÜHRT:
    Alleine das kommt doch schon immer zu kurz , die Heimat in Pommern.
    Die Vertriebenenverbände sterben aus , eine Frau wie Erika Steinbach wird immer torpediert als Nazi…
    iCH KÄMPFE BIS ZUR LETZTEN PATRONE UM WENIGSTENS ETWAS VON DEUTSCHLAND ZU BEWAHREN

    ich war immer kritisch was zuwanderung angeht aber wer bei den bildern aus budapest und mazedonien schreit : ja , ja , noch mehr der ist geisteskrank, viele interessiert es nicht solange sie nicht betroffn sind , bald sind wir alle betroffen.

  325. #445 Das_Sanfte_Lamm (02. Sep 2015 00:45)

    #425 Allahu Kackbar (02. Sep 2015 00:30)
    #61 callahan (01. Sep 2015 20:49)
    Handlungsoptionen?

    1.) Das Irrenhaus verlassen, solange es noch geht.
    2.) Sich bis an die Zähne bewaffnen, das Haus zur Festung ausbauen und auf ein blaues Wunder hoffen?
    3.) Sich in ein frühes Grab saufen und huren, solange es noch halbwegs ruhig bleibt.

    Ich habe mich für Option 2 entschieden.

    in den westdeutschen Großstädten wird es extrem ungemütlich werden, soviel steht fest – ob sich wie in Südafrika Townships, bzw. Favelas wie in Brasilien bilden oder ganze Städte zu rechtlosen Townships oder Favelas werden, egal – nur raus. (….)

    Da sagst du was. Heute drängt ja alles in die größeren Städte (außer dem Ruhrgebiet). Die Immobilienpreise steigen immer noch, Mieten ebenfalls, während in etwas abgelegenen Regionen die Immobilienpreise verfallen, weil die Bevölkerung abnimmt.
    Wenn die Massenzuwanderung anhält, werden aber selbst „bessere“ Wohngegenden in den Städten ziemlich ungemütlich.

  326. Der Herr Gauland ist ein, sorry, echtes Weichei. Der Mann ist wohl mental schon auf Rente eingestellt. Mit so einem „Seniorenteller“ ist die AfD echt voll total verloren. Mann, wer in so einem TV-„Tribunal“ nicht untergebuttert werden will, der muss Durchsetzungs- und Selbstbehauptungswillen und einen echten „Überlebensinstinkt“ besitzen. Den hat der Herr aber offensichtlich nicht. Den haben augenscheinlich viele konservative Politiker nicht mehr. Siehe den Herr Hoffmann(CSU) bei „Hart aber Fair“, der sich in der Sendung bestenfalls auch nur das Prädikat „Schattenparker“ verdient hat. Erbarmungswürdig. Gut für sie, dass die insofern alle nicht in die Hände des Sigsaw-Man geraten sind. Das wäre für die ermatteten Defätisten gewiss nicht gut ausgegangen.

  327. #445 D500 (02. Sep 2015 00:45)

    verdammt, da muss ich doch ausnahmsweise mal dem fernseher anschalten. wehe das stimmt nicht;)
    – – – – – – – –
    Also ich war selbst überrascht was sich da so im ARD-Nachtmagazin so tut, das hätte ich nie für möglich gehalten. Aber anscheinend muss das Zwangs-Bezahlfernsehen mit der Zeit gehen um nicht (gegenüber den Privaten) in der Versenkung zu verschwinden! Wobei der dunkelhäutige Vorleser (Indoktrination?)nicht unbedingt sein muss.
    :mrgreen:

  328. Der Herr Gauland ist ein, sorry, echtes Weichei. Der Mann ist wohl mental schon auf Rente eingestellt. Mit so einem „Seniorenteller“ ist die AfD echt voll total verloren. Mann, wer in so einem TV-„Tribunal“ nicht untergebuttert werden will, der muss Durchsetzungs- und Selbstbehauptungswillen und einen echten „Überlebensinstinkt“ besitzen. Den hat der Herr aber offensichtlich nicht. Den haben augenscheinlich viele konservative Politiker nicht mehr. Siehe den Herr Hoffmann(CSU) bei „Hart aber Fair“, der sich in der Sendung bestenfalls auch nur das Prädikat „Schattenparker“ verdient hat. Erbarmungswürdig. Gut für sie, dass die insofern alle nicht in die Hände des Sigsaw-Man geraten sind. Das wäre für die ermatteten Defätisten gewiss nicht gut ausgegangen.

  329. @johann :
    ganz dickes jein ^^
    Wie soll ich das ausdrücken, ?
    Auf eine Art hast du Recht , sie tut manchmal verständnisvoll aber ich kaufe es ihr nicht ab.Ganz komisches Gefühl bei der Frau.
    Über Plaßberg oder Illner brauchen wir nicht reden, das sind 1a systemkonforme A-löcher ohne Charakter und eigene Meinung.
    Bei Plasberg denke ich immer Terminator Stufe 1 , gehirn gegen Speicherchip ausgetauscht. Schau das schon lange nicht mehr.

  330. Hallo Frau Käsmann, hier sind 24 junge Afghanen, könnten Sie die mal eben aufnehmen, von wegen Willkommenskultur und so?

    Die Polizei in Österreich hat ein erneutes Flüchtlingsdrama verhindert. Eine Woche nachdem 71 Menschen in einem Lkw erstickt waren, stoppten Beamte in Wien einen Kleinlaster mit 24 jungen Afghanen an Bord. Die Schleuser hatten die Türen und Fenster zugeschweißt und verriegelt. Frischluft konnte nicht ins Innere gelangen. Die Männer im Laderaum hätten nicht die Möglichkeit gehabt, sich selbst zu befreien.

    Den Polizisten war der weiße Lkw auf der A4 aufgefallen. Als sie den Wagen stoppten, ergriff der Fahrer die Flucht. „Auch die Abgabe eines Schreckschusses in den Boden konnte den 30-Jährigen nicht aufhalten“, teilte die Wiener Polizei mit. Ein Spürhund habe die Beamten aber wenig später zu dem Rumänen geführt, der sich in einer Hütte versteckt hatte.

    Die Flüchtlinge im Alter von 16 bis 20 Jahren berichteten den Polizisten, sie seien in das Fahrzeug „hineingestopft“ worden. Der Fahrer hätte bereits im Klein-Lkw gesessen, um eine spätere Identifizierung zu verhindern.

    Die Ladefläche war winzig – 3,35 Meter lang, 1,75 Meter breit und nur 1,80 Meter hoch. Die jungen Männer hätten regelrecht aufeinander gesessen, sagte Polizeisprecher Thomas Keiblinger. Die Flüchtlinge hätten sich in „akuter Lebensgefahr“ befunden.

    Keiner der jungen Männer hat in Österreich Asylantrag gestellt. Die Ermittler gehen davon aus, dass sie Richtung Deutschland weiterreisen wollen.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlinge-polizei-befreit-24-afghanen-aus-zugeschweisstem-lkw-a-1050982.html

  331. Frau Beck war heute besonders zickig und stressig. Hat wohl ihre Tage und ist unpässlich.
    Bei der EKD-Käsetante merkt man den jahrelangen Alkoholkonsum an und Blondchen Julia Klöckner, das heiße Girl von der Halbmondpartei C*DU, ist der dortige Darling und macht Mutti-Politik.
    Mit Begeisterung ein langes jaaaa für die 800.000 Flüchtlinge (bis jetzt) und wir (das Pack?) schaffen das mit links. Mit Hurra in den Untergang.

    Den labernde Soost und den anderen Untoten konnte man vergessen. Maischberger hetzt und hetzt gegen die AFD. Wie im „schwarzen Kanal“ in der DDR mit Eduard von Schnitzler.

  332. @johann , jja aber die liebe arbeit … ich hatte schon oft dran gedacht und von Bergkamen bis Münster ist nicht weit , vielleicht mal auf ein Pils und ein gutes Gespräch ;)nach werne in den zug in münster raus und prost, unter kerlen brauch es immer ein pils ( und aluhütchen nicht vergessen^^ )

  333. Alle Studiogäste, außer Gauland, waren der Beweis dafür, daß das menschliche Gehirn eine Fehlkonstruktion ist.

  334. Ich erklär das mal kurz mit den aluhütchen , den quatsch kennt ihr natürlich alle aber bin BVB Fan und im schwatzgelb.de Forum werden Leute wie wir grundsätzlich als spinner und aluhütchenträger abgetan . sollen se mal wenn ich meinen vater im altersheim besuche machen wir uns schon ein späßchen draus und aus alufolie kleine hüte beim nachrichten schauen, so gelegen vor lachen als gundel damit noch anfing vorhin ^^

  335. #452 Medley (02. Sep 2015 01:00)
    Der Herr Gauland ist ein, sorry, echtes Weichei. Der Mann ist wohl mental schon auf Rente eingestellt. Mit so einem „Seniorenteller“ ist die AfD echt voll total verloren.
    – – – – – – – – – – –
    (Also ich habe nicht die ganze Sendung gesehen, nur den letzen Teil.)

    Aber das hatte ich ja schon bei:
    #409 Heinz Ketchup (02. Sep 2015 00:21) angedeutet:

    „Wenn ich die Käsfrau schon höre, 800.000 Flüchtlinge (nur in diesem Jahr!) das sagt sie aber nicht!

    Wie viele kommen in diesem oder in den nächsten Jahren noch weiterhin nach Deutschland???
    Davon spricht keiner, auch Herr Gauland nicht, warum sagt er das denn nicht?

    🙄

  336. Mein Gott jetzt haut doch nicht auf den Gauland rum weil er dies oder das nicht gesagt hat , dann wählt SPD !
    Meine Frese das war ne beschissene Talkshow mit 5 Vollidioten und nem Rentner der AFD und der Rentner hat rhetorisch mehr drauf als alle anderen da zusammen.
    Was soll der Kappes denn immer ? Wen ihr es besser könnt geht in die Politik , der unsägliche Führer der Afd ist weg , die Petry hat das sagen und ging in meiner Stadt auf die Schule 😉 wir stehen für qualität 😉

  337. Unglaublich, wie gelassen Alexander Gauland inmitten delirierender Idi0ten geblieben ist. Seine Aufgabe war, die zahlreichen Provokationen ins Leere laufen zu lassen. Und ein paar kurze treffende Fakten vorzubringen. Mehr war kaum möglich sonst wäre der Beck oder dieser Tänzer vermutlich tätlich geworden. Oder die Promillepfäffin.

    Mal abgesehen von den „Themen“ dieser absurden Diskussion, die Orwells Sprachdistopien locker getoppt hat, hat mich dieser massive Rassismus gestört! Einerseits sind alle uns zuflüchtenden freundlich, friedlich, gebildet und „nicht rechts“, andererseits wurden speziell die Ostdeutschen und da besonderes die Sachsen mit übelsten Vorurteilen und Zuschreibungen belegt, u.a. Bildungsferne.
    Und das von denjenigen, die sonst von der Gleichheit aller Menschen reden und jegliche Diskriminierung verbieten wollen.

    Selbst noch uninformierte Zuschauer dürften sich allmählich über die Diskrepanz zwischen selbst erlebtem und dieser Scheinwelt wundern. Das hyperventilierende System entlarvt sich selbst.

  338. Münster hat Post
    und @#467 Koranthenkicker
    ich finde nach wie vor Herr Gauland war souverän , zwischendurch kam mal eine Phase wo man sich auf ihn einschießen wollte aber das haut doch keine deutsche eiche um ^^

  339. und jetzt geh ich entgültig PI news lesen der ganze kappes um die sendung hat mich davon abgehalten 😉

  340. Wie ich weiter oben schon schrieb: Diese ganze Show hat nur eines gezeigt: Die haben gewaltige Angst vor uns.
    Das ist wie bei Kindern, denen man was sagen will und sie denken, wenn sie die Ohren zuhalten und „Lalala“ brüllen, dann ist die Welt in Ordnung und das Problem aus der Welt.
    Ich kann es nur immer wiederholen: Wartet ab.
    Wenn das an den Bahnhöfen bestellte Begrüßungskomitee und die vielen freiwilligen Helfer an ihre Grenzen kommen, angegriffen werden und ähnliches, dann wird die Stimmung ganz schnell kippen.
    Denn diese (sorry) Idioten halten das Ganze doch nur am Laufen.
    Der Staat hat schon lange resigniert. Deswegen wird die Propaganda 24/7 am Laufen gehalten und zu immer größeren Leistungen angespornt.
    Das wird nicht ewig so weitergehen und dann wird es interessant.

  341. @ koranthenkicker 1:32 , 2.9.

    Hier zum argumentieren, falls Deppen wieder die Rassismus-Keule schwingen wollen:

    Verhaltens-, Kultur-, Ideologie-und Religionskritik sind KEIN RASSISMUS !!!!!
    (Der ist NUR dann gegeben, wenn einem das äußere natürliche Erscheinungsbild zum Nachteil bereitet wird!)

  342. @HeinzKetchup

    Wenn das Regime von Assad stürzt -und es wird über kurz oder lang zu 100% fallen- dann ist das, was wir jetzt erleben, nur ein laues Lüftchen, im Vergleich zu einem echten, wirklich wilden, tobenden Orkan.

    Man muss folgendes wissen: Bis zum Jahr 2008 hatte der syrische Staat 40% seiner Einnahmen aus dem Verkauf aus Erdöl generiert. Die restlichen Haushaltsmittel erzielte er weitgehenst aus der Besteuerung von im Lande angebauten Agrarprodukten. Seit ein paar Jahren sind die Fördermengen des Rohstoffs aber so dramatisch gesungen, sodass sich das Land mittlerweile von Exporteur zum Importeur von Erdöl gewandelt hat, um den wachsenden Energiehunger der syrischen Bevölkerung zu befriedigen. Sprich, die Deviseneinnahmen des Landes sind schon vor dem Jahr 2011, als der sogenannte „arabische Frühling“ in allen Medien das Top-Thema war, in einem derart existenziell gefährlichen Maße gesunken, sodass die daraus entstehende ökonomische Krise die Rebellion gegen Assad maßgeblich mitbewirkt hatte. Heute, vier Jahre später, steht das Land vor dem Bankrott. Einzig allein die Russen(und die Iraner) mit ihren Militär- und Wirtschaftshilfen, sorgen dafür, dass der Assad-Clan sich noch an der Macht halten kann. Der IS hingegen, der hat dank der Einnahmen von ertragreichen Ölfeldern und der finanziellen Unterstützung diverser Golfstaaten, genügend Finanzmittel, um diesen Krieg noch für viele, viele Jahre fortzuführen. Wie gesagt, das Assad-Regime wird fallen und die rund 14 bs 17 Millionen Syrer, die jetzt noch in seinem Machtbereich leben, die werden, wenn der IS die Küste Syriens erobert hat, ihre Beine in die Hand nehmen und -wem will man das verdenken- panikartig fliehen. Und ihre bevorzugte Destination wird…ganz genau! mutmaßlich Deutschland sein. Soviel ist mal gewiss.

  343. @Kohlberger

    Der „unsägliche“ Ex-AfD-Führer, war ein ungemein eloquenter und gebildeter Mann(Professor), der allen Politikern sämtlicher Parteien locker das Wasser reichen konnte. Ein echtes Naturtalent, ohne den die AfD nur ein Haufen von grätzigen Politamateuren ist.

  344. Diese Sendung war eine einzige Vollhirnwäsche für die bis jetzt noch nicht ganz Verblödeten, die Zweifel haben, der staatlich aufgezwungenen „Willkommenskultur“ begeistert entgegenjubeln.
    Einige Leckerlis in Erinnerung:

    Beck machte seinem Ruf mal wieder alle Ehre, indem er mit seiner pseudo-intellektuellen SchXXXhauslogik zum Besten gab: „Kein Flüchtling hat bisher je eine Leistung aus den gesetzlichen Krankenkassen erhalten, es sind vielmehr die Kommunen, die bei den Leistungsträgern dann abrechnen.“
    Dies sollte die Antwort sein auf Petrys Prognose, dass die Mehrbelastungen für die Beitragszahler zu Erhöhungen führen werden.

    Zu den „Flüchtlingszahlen“ meinte er, dass die Nachbarländer von Syrien erheblich mehr aufgenommen hätten als wir, teilweise bis zu 20% der eigenen Bevölkerung. „Die hat niemand gefragt. Da waren sie da.“
    Lieber Herr Beck: „WER HAT UNS DENN GEFRAGT??“
    Außerdem sind es für die meisten nur Durchgangsstationen für die gelobte Reise ins hl. „Merkelland“.

    Der Vorzeigemigrant meinte: „Flüchtlinge haben noch nie jemandem etwas getan.“
    Ich kenne seinen Namen nicht, aber bitte postet ihm bitte kiloweise die entsprechenden Links zu. Wozu haben denn wir hier das Forum!

    Käßmann meinte, außer dem üblichen Käse,: “ Der Fremdling, der unter dir lebt, den sollst du schützen, denn er ist wie du.“
    Eigentlich müsste ich mich schon beleidigt fühlen, da ich mich damit in keinster Weise identifizieren kann.
    Aber das reicht noch nicht. Unser „Glöckchen“ aus dem Rheinland-Pfälzischen sprach von den Sozialen Netzwerken, in denen das „Pack“ seinen Unmut formuliert. “ Eigentlich sind es ja keine Sozialen Netzwerke sondern Asoziale Netzwerke.“
    Also wieder eine neue Feststellung. Wir hier schreiben in einem „Asozialen Netzwerk“!

    Ich muss ja tatsächlich an mir feststellen: Ich bin in letzter Zeit ziemlich tief gesunken. Als Akademiker bin ich „Pack“ und kommuniziere noch in einem „Asozialen Netzwerk“ mit rassistischer und rechtsradikaler Gesinnung, weil ich die Masseneinwanderung nicht befürworte!

  345. #470 Adeliepinguin (02. Sep 2015 01:59)

    Verhaltens-, Kultur-, Ideologie-und Religionskritik sind KEIN RASSISMUS !!!!!

    Richtig, in einer Realität könnte man das so sagen.
    Eins der Hauptprobleme ist die (vorsätzliche) Zerstörung der Sprache. Orwellsche Umdrehung von Bedeutungen, völlige Fehlanwendungen (wie „Rassismus“), Ächtung von Begriffen unabhängig vom Zusammenhang (in der Sendung „Weltsozialamt“), Delegitimierung ganzer Themen über die nicht mehr diskutiert werden darf, Postulieren absoluter Wahrheiten und vieles mehr sind alles Angriffe auf die Sprache. Mit dem Ziel eine Alternativlosigkeit (im Bereich des Aussprechlichen) zu erreichen, auch als „Diktatur“ bekannt.

  346. # 465 Kolberger
    # 466 Koranthenkicker

    Wer hier auf PI Gauland kritisiert, hat nichts begriffen.

    Natürlich sollte das ein Tribunal werden wie immer gegen die AfD, aber Gauland ist zu besonnen und abgeklärt.

    Das Konzept der Sendung war wie immer in den ÖR und die haben sich mit Beck und Sundersonstwas keinen Gefallen getan.
    Die Zuschauer (Bürger) wissen um die Tendenziösität des Staatsfernsehens, ja sie ahnen, dass etwas monströses auf sie zukommt.
    Und die Herrschenden wissen, dass wir es wissen.

    Ein wenig Hoffnung macht mir, dass Russland IS in Syrien beseitigen will. Nachzulesen bei DWN.

  347. was wollen wir denn.
    sechs Personen sind 100 Prozent.
    dann entspricht Herr Gauland
    16,66 Prozent.
    und auf wieviel Prozent kommt
    die AfD bei Umfragen.
    auf 4,99 Prozent.
    die staatstragenden Medien machen
    schon alles richtig.

    da hat mal jemand
    von Heuschrecken gesprochen.
    (dieser Vergleich war zulässig
    und ist als politisch korrekt durchgegangen,
    waren ja auch böse Hedgefonds, keine Menschen).

    26 Millionen Syrer
    sitzen auf gepackten Koffern.
    wie lange können
    die von uns leben.

  348. #475 rasmus (02. Sep 2015 02:22)

    Ein wenig Hoffnung macht mir, dass Russland IS in Syrien beseitigen will. Nachzulesen bei DWN

    Das wäre allerdings ein sehr cleverer Schachzug. Das kann ja eigentlich nicht so schwierig sein wenn man bedenkt, für welche Größenordnung mal aufgerüstet wurde:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Overkill

    Die Argumentation möchte ich dann mal sehen, mit der eine solche Aktion kritisiert werden könnte. Zumal die Zivilbevölkerung aus der Gegend (und leider nicht nur die) bei uns in „Sicherheit“ ist.

  349. Als ich die Bischöfin mit Alkoholproblem und den Politiker mit Kindersex-Ambitionen sah, hab ich abgeschaltet.

  350. Der Bund hat 2 Milliarden aus dem Gesundheutsfonds entnommen, so Beck, aber das hätte nichts mit den Asylanten zu tun.

    Dass die Kommunen auf der anderen Seite mit Milliarden entlastet werden, ist reiner Zufall.

  351. #472 Medley (02. Sep 2015 02:18)
    @Kohlberger

    Der „unsägliche“ Ex-AfD-Führer, war ein ungemein eloquenter und gebildeter Mann(Professor), der allen Politikern sämtlicher Parteien locker das Wasser reichen konnte. Ein echtes Naturtalent, ohne den die AfD nur ein Haufen von grätzigen Politamateuren ist.
    ****************
    Ist DAS jetzt SATIRE???
    Der Lucke hat Ahnung vom EURO, DAS war es dann aber auch. Bei allen anderen Themen konnte man ein Kerzlein anzünden und beten, dass es schnell vorbei sein möge. Ein WEICHEI vor dem Herrn.
    Ich denke da an eine Sendung bei Plasberg. Auf die wiederholte Frage, ob wir ein EINWANDERUNGSLAND seien, kam die kleinlaute Antwort: „Ja, wir sind ein Einwanderungsland“. PFUI.
    Da lobe ich mir doch den Björn Höcke / AfD Thüringen, der in einer anderen Sendung zum gleichen Thema einer GRÜNEN über die Gusche gefahren ist und sagte zum Thema Einwanderungsland: „Das ist Ihre Sicht der Dinge, wir sind KEIN Einwanderungsland“. DAS hätte sich das Weichei Lucke NIEMALS gewagt.

  352. Ist der Kommentar #485 jetzt unter Mod., weil es unglaublich ist? Ich sehe kein verbotenes Wort.

    @ Technik: Senden wieder erschwert, Vorschau wird immer wieder verlangt, dann kommt Meldung über Doppelkommentar, obwohl zuvor gar kein Absenden möglich war.

  353. Ist der Kommentar #485 jetzt unter Mod., weil es unglaublich ist? Ich sehe kein verbotenes Wort.

    @ Technik: Senden wieder erschwert, Vorschau wird immer wieder verlangt, dann kommt Meldung über Doppelkommentar, obwohl zuvor gar kein Absenden möglich war.

    Und jetzt kam das:
    „Service Unavailable – Zero size object

    The server is temporarily unable to service your request. Please try again later.
    Reference #15.4e5c0e17.1441157023.b8e56c6“

  354. Der Soost: Wir haben nicht weniger Geld im Beutel. Wir haben nicht weniger Wohnraum. Es ist noch nichts passiert. Und es wird sicherlich auch nichts passieren.

    Dem letzten Satz muß ich widersprechen. Natürlich wird der Wohnraum knapp. Natürlich werden die Steuern erhöht.

  355. @ 43 wurstsalat

    Wir sitzen hier und hacken unsere Kommentare aufs Brett nachdem wir tagsüber für M geschuftet haben. Gehört wird das alles nicht. Eigentlich alles unproduktiv und reine Energieverschwendung, nebst Magengeschwür obendrauf…

    ——–

    Ich verstehe Dich gut. Sitz‘ es aus – geh nicht mehr zur Arbeit. Wenn Du keine Familie hast und was kannst, was auch im Ausland gebraucht wird – riskier‘ es. Was hast Du zu verlieren? Wenn es so weiter geht, verlieren wir sowieso alles (einschließlich unserer Würde). Je mehr von uns zivilen Ungehorsam praktizieren, desto produktiver werden wir. Der Staat wird sehen, wie es läuft ohne uns…

  356. #474 Homo patriae

    Ich muss ja tatsächlich an mir feststellen: Ich bin in letzter Zeit ziemlich tief gesunken. Als Akademiker bin ich „Pack“ und kommuniziere noch in einem „Asozialen Netzwerk“ mit rassistischer und rechtsradikaler Gesinnung, weil ich die Masseneinwanderung nicht befürworte!

    ————

    Geht mir genauso, aber laut Yolo und Krass sind wir ja „Intelligenzflüchtlinge“ und Kalkofe (von dem ich eigentlich viel hielt) setzt uns in dieselbe Riege wie Heimanzünder…
    Ich kann es nicht mehr fassen. Kritisch zu sein bedeutet heutzutage automatisch „N*Z*“ zu sein.
    Das macht mich echt fertig. Ich kann den deutschen Volksmasochismus nicht mehr ertragen.

  357. #472 Medley (02. Sep 2015 02:18)
    @Kohlberger

    Der „unsägliche“ Ex-AfD-Führer, war ein ungemein eloquenter und gebildeter Mann(Professor), der allen Politikern sämtlicher Parteien locker das Wasser reichen konnte. Ein echtes Naturtalent, ohne den die AfD nur ein Haufen von grätzigen Politamateuren ist.
    ——————————————————-

    Was nützen Bildung und Talent wenn sie falsch angewandt werden? Al Capone hatte auch Talent, Hitler und Stalin auch, aber was brachte es der Menschheit?

  358. Natürlich hätte man selber stets besser argumentiert, vor allem, wenn man dabei relax auf der Couch sitzt und nicht direkt den Beschimpfungen der anderen 6 irrationalen Gutmenschenextremisten ausgesetzt ist.

    Aber als Käßmann Gauland abenteuerlich vorverrechnete, dass 800000 Flüchtlinge bei 80 Mill. Deutschen angeblich gerade mal 0,5 % Bevölkerungsanteil und somit kein Problem wären, da hätte er ihr ruhig mal erklären können, dass diese 1 Million Illegaler (nämlich die der Vorjahre mit eingerechnet) nur ein Zwischenstand einer dynamischen Entwicklung sind, und dabei gleich mal fragen sollen, bis wie viel Million Illegaler denn für Deutschland kein Problem seien.
    Desweiteren frage ich mich, warum ständig von unserer kompletten Bevölkerung Toleranz und Willkommenskultur ggü. Migranten erwartet wird, welche illegal -also entgg. unserer Gesetze- einreisen (weshalb ja auch polizeilicherseits dementsprechende Anzeigen gefertigt werden) und größtenteils illegal bleiben.(?)

  359. interessant was soohst da sagt in 2 anderen sendungen hat er gesagt er habe rechts gar nicht in der DDR wargenommen was stimmt denn nun ?

    bei den ganzen linken mob die hier mit beleidung, verachtung,zugehörigkeit und gezielt hass legen gehört gleich § 130 angewendet

    wobei das bei den linken erstarkten mob wohl niedergeschlagen wird

  360. An diejenigen, die sich durch den eventuellen Einsatz von „Rotarmisten“ in Syrien irgendetwas erhoffen:

    Was meint ihr wohl, welche letzte Rückzug- und Rachemöglichkeit IS-Dschihadisten bleibt, die sich zuvor in IS-okkupierten Gebieten original-syrische Pässe besorgt haben? Welches Land wird so dumm sein und diese „Gotteskrieger“ als Flüchtlinge aufnehmen? Na?

  361. OT: 3 Artikel bei SPON angeklickt, 3 Artikel davon hatten keinen Kommentarbereich.

    Immer wenn ich das versuche einen meiner amerikanischen Freunde zu erklären, werde ich ausgelacht 🙁

  362. 6 (5 + Maischberger) gegen 1 (Gauland).
    —————————————
    Parität für die Lügenpresse.
    Auch ist das Problem des Islam bei der ungebremsten Masseneinwanderung nicht erwähnt worden. Propaganda und ständig erhobene Zeigefinger. Widerlich.

    Kompliment für AfD-Gauland.

  363. OT: Hört hört:

    Many young men fleeing #Syria now bc #Assad trying 2 force them into his murderous army following Aug amnestya

    Die nächsten Deserteure die nicht für ihr Land kämpfen wollen und bestimmt auch noch mit ISIS sympathisieren sind unterwegs!

  364. #499 Undercover0815 (02. Sep 2015 05:41)

    An diejenigen, die sich durch den eventuellen Einsatz von „Rotarmisten“ in Syrien irgendetwas erhoffen:

    Was meint ihr wohl, welche letzte Rückzug- und Rachemöglichkeit IS-Dschihadisten bleibt, die sich zuvor in IS-okkupierten Gebieten original-syrische Pässe besorgt haben? Welches Land wird so dumm sein und diese „Gotteskrieger“ als Flüchtlinge aufnehmen? Na?

    PACKDeutschland

  365. #499 Undercover0815 (02. Sep 2015 05:41)

    Lautet die Frage ob der Einsatz russischer Bodentruppen gegen islam_ist_ische Horden den Bestand der dekadenten Buntlandrepublik mit offenen Grenzen darstellt welche gerade von Weltflüchtlingen geflutet wird während amerikanische Drohnen ebenfalls Luftschläge gegen islami_ist_ische Horden in Syrien ausführen?

    Es ist glaube ich nicht eine Frage ob sondern wann sie zuschlagen! Für die islam_ist_tischen Horden sind alle Ungläubige ob Russe, Amerikaner oder dekadenter „Well_komm“ Buntländer

    Angriff auf Stützpunkt der Afrikanischen Union
    Al-Shabaab-Kämpfer töten 20 Soldaten

    http://www.n-tv.de/ticker/Al-Shabaab-Kaempfer-toeten-20-Soldaten-article15835626.html

  366. Gauland hat sich zwar gut geschlagen, war aber sonst viel zu passiv. Da wär mehr möglich gewesen.

    Die CDU-Frau hat gestern bewiesen, dass die CDU nicht mehr konservativ sondern eine SPD 2.0 ist.

    Der Rest ist nicht mal erwähnenswert…

  367. #30 Karl Buntogan (01. Sep 2015 20:26)
    Warum kämpfen diese syrischen Männer nicht gegen den IS?

    Mögliche Antwort:
    Weil sie zum Islamischen Staat gehören und den Auftrag haben, gegen Deutschland zu kämpfen…

  368. Volker Beck, die ewige Heulsuse, Kässmann käsig auf Entzug, Klöckner alles und nichts schwadronierend, der Dunkelhäutige erwartbar korrekt, die Glatze mit Hassfratze – und Gauland überfordert gegen diese Trolleranzübermacht.

    Kein Wort über den Islam: wenn Gutmenschen den Feind „Nazi“ gefunden haben, geht es auf ihn mit sabberndem Gebrüll, ohne Zwischentöne, es ist die Entlastung für alle Schuld der Gutmenschen.

    Ich verstehe z.B. nicht, warum Schwester Hatune nicht eingeladen wird, um deutlich zu machen, wo der wahre Rechtsextremismus heute zu Hause ist: in der gesamten islamischen Welt. Ich will keinen einzigen Moslem in meiner Nachbarschaft. KEINEN! Würgereize kommen schon, wenn ein BMW mit Jammergemaule vorbeifährt.

    Diese faschistische Apartheidsreligion ist in Realität unser Problem: sie ist Ursache der Armut vieler arabischer Völker, ihrer Verblendung und ihrem Hass. Dazu gehören Erdogan genauso wie der Iran. Der Islam wird niemals mit der Demokratie kompatibel werden.

  369. #446 (oder so)
    darin: „Warum hat überhaupt einer aus der AfD an dieser Inquisitionsrunde teilgenommen?“

    Die Teilnahme war richtig, denn:

    – der Bevölkerung wurde so gezeigt, dass Gegner der Migrationspolitik nicht pauschal in die Nazi-Ecke geschoben werden können

    – das es besonnene (aber denkende) Menschen sind denen man vertrauen kann

    Vertrauenswürdigkeit ausgestrahlt, hat gezeigt das nur ein übles Kesseltreiben ist von Medien, Politik und Gutmenschen gegen sachlich argumentierende Kritiker.

    (Alerdings hätte er mehr als 1x vom Maischberger (Gauck/ Merkel/ Gabriel-) Thema „die Dunkeldeutschen“ anweichen und Fakten zu Migrantenproblemen bringen können.)

  370. Leute, ich kann es echt nicht hören, wie hier jetzt zum Teil noch gegen Gauland gehetzt wird. Mal für alle zum Mitschreiben:
    Die AfD MUSS zu solchen Sendungen hin, um sich der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Meisten „informieren“ sich eben nach wie vor nur darüber und nicht übers Internet. Es ist völlig egal, ob er dann da einen guten oder schlechten Eindruck macht. Besser überhaupt einen als gar keinen! Die „Schweigespirale“ im ÖR muss durchbrochen werden! Nach dem Motto: „Wir können sie nicht zwingen, die Wahrheit zu sagen, aber wir können sie zwingen, immer dreister zu lügen!“

  371. Dieses ewige Promi-Gutmenschengesabbel…..
    Soll Frau Käßmann doch in die Heime gehen und die verschixxenen Klos ihrer Lieblinge putzen und Herr Beck den Müll und Dreck aus den Gärten der Anwohner aufsammeln.
    Das wäre mal etwas Sinnvolles, das sie zum Asylirrsinn beitragen könnten.

  372. #513 Sir Wilfrid : Die Meinungen sind doch überwiegend positiv. War nicht einfach für Hr.Gauland. Er müßte nur offensiver werden was einfach wäre: Der Nazi Aufklärer faselte nur von rechten Szene und was ist mit der linken(Antifa)?

  373. „… Margot Käßmann, evangelisch-lutherische Theologin und Pfarrerin, … VIEL Verständnis 🙂 für den Islam und Multikulifan.“

    Juden_Christen_HASSER#1, Q9:30 „… möge Allah sie ZERTÖREN“ (durch die Hand von frommen Muslimen -> Mafia godfather, 8:17)

    2010: Merkel, „Multikulti ist gescheitert–TOTAL gescheitert.“

  374. Entschuldigt, ich habe ausnahmsweise nicht alle obigen Kommentare gelesen.

    Mein Fazit:

    Maischberger ist eine üble Rassistin, die den ganzen Abend versucht hat, kritische Deutsche als Pack zu qualifizieren. Falls im Bundestag noch eine Opposition sitzen würde, würde Maischberger diese ebenfalls als Pack bezeichnen.

    Gauland hat es gesagt; die AfD hat mit Kriminellen nichts am Hut. Maischberger hat trotzdem unablässig einzelne Kriminelle zum Anlass genommen, um Kritiker des Merkel-Desasters als Pack zu qualifizieren.

    Zur primitiven Demagogin Maischberger passt, dass sie weder kriminelle Antifanten, noch das Mördergesindel von Suhl, soweit ich das Freisler-Tribunal verfolgte, mit keinem Wort erwähnt hat, das genügend Anlass zu kritischem und verantwortungsvollem Nachdenken geben würde.

    Sofern in einem Heim aus nichtigem Anlass wohl mehr als 50% der Migranten zur Lynchjustiz eines Christen bereit sind, hat Deutschland ein Problem. Wer gegen Deutsche hetzt, wie Maischberger, und Mördergesindel gewähren lässt, hat die Qualifikation „Pack“ bei weitem unterschritten.

    Der Begriff „Medienhure“ verkommt zur Beleidigung Prostituierter.

  375. als dunkeldeutscher Packistani bin ich für den Erhalt aller Alleebäume
    der Worte sind genug gewechselt

  376. Wiederholung der Sendung

    Mi, 02.09.15 | 02:10 Uhr

    Was mir als erstes an der Sendung auffiel, war das aggressive Hintergrundbild, bewußt so gewählt natürlich, um Kontingenzen zu Begriffen wie „Volksverräter, „Massenansturm“, „unkontollierte Einwanderung“, „Asylkritik“ herzustellen. Die werden wohl demnächst als Unwörter des Jahres gekürt, denn schließlich hat diese „edle“ Räuberbande solche „Schmutzanwürfe“ nicht verdient.

    Am sonsten, es war nicht schwer vorherzusehen, wie des Gespräche ablaufen würden, schon gar nicht, bei so einer asymetrischen Besetzung, AFD-Gauland als Dartboard und der Rest übte sich in im Umgang mit den Wurfpfeilen, soviel zum Format der Sendung.

  377. Wo sind die Übergriffe von Asylanten auf die deutsche Bevölkerung? Das wird einfach so abgetan, als ob es dies niemals gegeben hat, oder einfach nicht vorkommt.
    Beck „die Farben der Nazis“? Herr Beck sollte sich mal kundig machen bevorer solche falsche Behauptungen von sich gibt! Doch im Behaupten sind die Grünen ja schon immer die Meister, welche keine Wahrheit, oder Beweise brauchen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Schwarz-Wei%C3%9F-Rot
    Es ist eben nicht Farbe der Nazis, sondern des Norddeutschen Bundes von 1871 bis 119 – also vor der Zeit der Nazis! Alles nur bodenlose Blödheit, oder bewusste Falschinformation Herr Beck?
    Es ist bei allen Grünen offensicht immer und überall üblich immer dazwischen zu reden, ein offensichtliche Manko in der Erziehung ist hoier leicht zu erkennen. In jedem Statement von Beck wenig Wahrheit viele Behauptungen und einige Lügen. Wenn hier Milllionen unsere Grenzen überrennen ist das etwa kein Bevölkerungsausstausch? Für Beck ist es eine Bereicherung, für die Bereicherten jedoch ein Trauma.

    Über die verwirrte Gutmenschin Käßmann braucht sich ja wirklich nicht mehr zu wundern, sie soll sich ruhug weiter schämen, Grund dazu hat sie auch ohne Flüchtlinge. Käßmann mit dem angeblichen reichen Land, das bis über beide Ohren verschuldet ist. Von welchem Reichtum reden diese Gutmenschen eigentlich, Leben die in einem Traum, oder was verstehen die eiegntlich unter diesem angeblichen Reichtum. Für mich sind Schulden kein Reichhtum!
    Unsere Sitten und Gebräuche werden doch seit Jahren von vielen Migranten nicht nur nichtrespektieret, sie werden permanent angegriffen – das ich für Frau Käßmann natürlich absolut unbekannt, denn für sie dind doch lediglich die Sitten und Gebräcuer derer die zu uns kommen schützenswert.

    Wenn die Personen dieses seltsamen Runde immer versuchen verhandene Probleme immer klein zu reden, oder aussen vor lassen und nur den armen Flüchtling sehen, ohne den Willen der Bürger zu akzeptieren, dass hat wenig mit gelebter Demokarie zu tun, es wird eine Demokratur vorgegeben, denn was das Volk möchte wird nicht berücksichtigt.

    Man redet gerne über Rechte, anstatt auch mal einen „Rechten“ einzuladen und nicht nur über, sonder auch mal „mit“ ihnen zu diskutieren. Hat man Angst vor deren Argumenten, oder hat man Angst, dass sich diese Leute nich im Voraus dazu verpflichten bestimmte Themen und Dinge nicht anzusprechen?

    Kein Wort zur Tatsache, dass alle zu uns unterwegs sind und kein Flüchtling in Richtung der reichen Golstaaten zu wollen scheint. Es scheint als ob es keine Alternative für diese Menschen auf der Welt gäbe. Oder ist doch nur der Grund, dass es hier etwas gibt, das andere nicht bieten?

  378. #514 Sir Wilfrid (02. Sep 2015 08:38)
    Unsinn! Was passiert wenn man alles kritiklos gutheißt was die AfD Parteiführung macht hat man bei Lucke und Henkel gesehen. Gauland merkt wie gut die jetzt ins System integriert sind (Lucke zb regelmäßiger Autor bei manchen Zeitungen und Magazinen) und will von der Torte vielleicht auch was ab haben. Fakt ist, in der Sendung war Gauland schlecht und das hab ich ihm auch per E-Mail geschickt. Dann muss er halt wen anders schicken

  379. #434 VivaEspana (02. Sep 2015 00:36)
    #390 Schüfeli (02. Sep 2015 00:13)
    Boss-T-Shirt

    Ist bestimmt Markenpiraterie.
    Oder aus der Kleidersammlung.

    Sowas verkaufen die Neger auf Malle.

    Die Polizei hat auf einer Mallorca einer Bande aus Nigeria das Handwerk gelegt.

    ————————————-
    Markenpiraterie ? So ein Mist aber auch … und ich dachte meine Rolex ist echt !

  380. Ich bewundere die Ruhe und sachliche Art des Herrn Gauland… in dieser Runde.
    Wäre ich neben Beck gesessen, bräuchte der jetzt ein neues Passbild.

  381. Respekt an Herrn Gauland, dass er sich diesem Tribunal in Meischbergers Arena gestellt hat, obwohl von Anfang an klar war, dass alle Gäste und die Moderatorin auf ihn eindreschen werden. Im Staatsfernsehen soll schließlich nur die Meinung der Regierung transportiert werden, nicht unbedingt die der Bürger, das war schon früher so. Man sah hier deutlich, wie sehr sich die Interessen und Absichten der Politiker sich von denen der Bevölkerung unterscheiden und wer hier des Volkes Stimme darstellt und wer nicht. Gauland hat sich wacker geschlagen, mehr ging aufgrund der unausgewogenen Gästeauswahl nicht. Die Methodik war wieder einmal die gleiche: diffamieren, unterstellen, beleidigen, lügen. Wenn man eben keine Argumente hat. Sehr armselig.

  382. #525 Ralph Steinadler

    in der Sendung war Gauland schlecht
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Ja, er hätte sich nicht vom berufslosen Hinterlader Beck laufend unterbrechen und vorführen lassen dürfen, der nur gegen die AfD hetzte. Dieser Abschaum dominiert planmässig jede Quasselrunde und es ist feige, ihn gewähren zu lassen.

    Da steht man auf und geht – schon das Aufstehen bewirkt Einschreiten der Moderatorin, denn das ist eine Pleite für die Kanaille Maischberger!

  383. Die Aufnahme dieser Einwanderer verstößt gegen zahlreiche deutsche Gesetze, gegen viele europäische Verträge und Abmachungen und vor allem auch extrem gegen unser geltendes Grundgesetzes.

    Das ganze kann man mit dem Wort „Rechtsbeugung“ zusammenfassen. Es ist nur zu hoffen dass nach einer kommenden Abwahl von Merkel die neue Regierung die Schuldigen strafrechtlich zur Verantwortung gezogen werden.

  384. #465 Kolberger
    #512 Sir Wilfried

    Da haben Sie meine volle Unterstützung.Bin ich hier beim PI-BLOG oder in einem Masochisten-und Sadistenforum gelandet?

    Die meisten haben von Politk keine Ahnung und sondern nur Mist ab.Wie wollen solchen politischen Blindgänger, die Kommentatoren, Deutschland retten, wenn sie auf einen noch vernünftig gebliebenen Menschen, nämlich Gauland, einschlagen, dass einem hören und sagen vergeht.

    Es wird nur Bekanntes konstantiert, aber was kann und will jeder dieser Jammerlappen selbst dagegen tun ?.Davon hört man nichts.
    Und sage keiner, ich kann doch nichts dagegen machen.Jede Kleinigkeit, die man für sich selbst und in seinem Bekanntenkreis ausführen kann, die für die Erhaltung Deutschlands gut ist, ist wichtig.

    Gefragt sind doch endlich konstruktive Beitrage.

    WAS KANN ICH, KLEINE FRAU ODER KLEINER MANN; FÜR DEUTSCHLAND TUN, DAMIT DER POLITISCHEN, WIRTSCHAFTLICHEN UND INTELLEKTUELLEN NOMENKLATURA KLAR WIRD, DASS SIE SICH VERRANNT UND ABGEWIRTSCHAFTET HABEN ?.

    UND GIBT ES VIELE MÖGLICHKEITEN!!!.DER PHANTASIE SIND HIER KEINE GRENZEN GESETZT.
    DAS MUß IN EINE ART BOYKOTT AUSARTEN !!!

  385. Ich habe diese Sendung nicht gesehen, so etwas tu ich mir nicht mehr an.

    Habe nur eben den Kommentar gelesen auf MSN (Kommentar ist wohl von Welt). Da wurde nur auf den Gauland rumgehackt.

    Und nebenbei lese ich, dass irgendeiner in einem Asylbehausung 40 Menschen mit Pfefferspray angegriffen hat. Natürlich war der böse ein Deutscher.

    Und demnächst werde ich wohl lesen: Böser Deutscher greift 100 Asyl… mit einem Kinderschwert an. Dies wäre doch eine Schlagzeile !

    Wenn Asylanten ganze Einrichtungen demolieren, dann wird, wenn überhaupt, dies nur am Rande erwähnt.

    Und diese Muselmanen: Wenn der Koran verbrannt wird, geraten die in Ekstase, wird aber ein Mensch verbrannt (wie von IS), dann Schweigen diese Leute.

    Diese Heuchelei kotzt einen an. Und unsere Medienfuzzis (bis auf wenige Ausnahmen), trällern alle wie die Blockflöten in der DDR mit.

  386. Alle Studiogäste, außer Gauland, waren der Beweis dafür, daß das menschliche Gehirn eine Fehlkonstruktion ist.
    #461 BRDDR (02. Sep 2015 01:13)

    Nicht das Gehirn, aber in erschreckend vielen Fällen der Sinn für die Wahrnehmung der Realität. Häufig zudem noch der Charakter.

    II
    Leute, ich kann es echt nicht hören, wie hier jetzt zum Teil noch gegen Gauland gehetzt wird.
    #514 Sir Wilfrid (02. Sep 2015 08:38)

    „Gehetzt“? (na ja, Sie sagen ja immerhin: „zum Teil“). Aber man muß seinen Auftritt schon bewerten dürfen. Anfangs war er gut, dann enttäuschend, fand ich.

    Er hätte mal das Wort ergreifen müssen und sagen sollen:

    „Leute, jetzt hört mir mal eine Minute zu, ohne mich zu unterbrechen. Ich denke, so viel Respekt können Sie mir als Ältestem in dieser Runde schon zubilligen. Also: Es wird hier iweder der große Fehler gemacht, ob böswillig, will ich einmal dahingestellt lassen, daß ihr immer nur auf „die Rechten“, die Neonazis, die Steinewerfen seht. Aber die Mehrzahl der Protestierenden sind ganz normale Bürger, die mit dieser ganzen aus dem Ruder laufenden Asyl- und „Flüchtlings“-Politik nicht einverstanden sind, zumal, wenn sie direkt vor ihrer Haustür damit konfrontiert werden.

    Wir müssen hier endlich über dieses zugrundeliegende Riesenproblem sprechen. Denn so kann es einfach nicht weitergehen, sonst fliegt uns der Laden bald um die Ohren. Das tut er eigentlich jetzt schon. Danke für Ihre Aufmerksamkeit.“

  387. Wenn weiter oben schon darauf hingewiesen wurde, dann bitte ich um Entschuldigung für die nun folgende Redundanz:

    Es ist eine Ungeheuerlichkeit, daß Volker Beck die Farben des Kaiserreichs (‚Schwarz-Weiß-Rot‘) ohne Widerspruch als ‚Fahne der Nazis‘ bezeichnen durfte!
    Dieses ehrenvolle, aus einer Kombination der traditionellen Fahnen Preußen und der Hansestädte gebildete Panier, steht nicht nur für die bisher beste Epoche der deutschen Geschichte, sondern war auch in Zeiten der nationalSOZIALISTISCHEN Diktatur DAS Zeichen des bürgerlich-konservativen Widerstandes.

  388. Berichtigung
    Statt „zubilligen“ hätte es besser heißen sollen: „entgegenbringen“.

    Und es wurde natürlich nicht „iweder“ dieser große Fehler gemacht, sondern „wieder“. (Na ja, man soll es ja auch nicht übertreiben, um Loriot zu zitieren -> „Haben Sie mal Feuer“-Sketch 🙂 ).

  389. #507 WutImBauch (02. Sep 2015 07:02)

    Gauland hat sich zwar gut geschlagen, war aber sonst viel zu passiv. Da wär mehr möglich gewesen.

    Die CDU-Frau hat gestern bewiesen, dass die CDU nicht mehr konservativ sondern eine SPD 2.0 ist.

    Gauland ist nun mal ein sehr ruhiger, bedächtiger Mensch, kein Turbolader, dafür aber einer, der nüchtern und glasklar analysiert. Der Mann kann nicht plötzlich mit der Faust auf den Tisch schlagen oder losbrüllen. Er ist eben kein Fanatiker. Mit einer Million Gaulands in Deutschland lässt es sich trefflich zusammenleben, mit nur 500 Becks klappt das schon nicht mehr. Und mit nur einer Merkel erst recht nicht.

    Julia Klöckner waren Inhalte schon immer völlig egal. Von daher typisch CDU. Im Geist ist sie stets Weinkönigin geblieben. Ihr geht es nur und ausschließlich um die große Karriere – und die sieht sie eben in der Merkel-Union als gewährleistet an. Sie ist nicht links oder rechts, sie ist beliebig, ohne Konturen, immer so daher redend, dass es möglichst beim Zielpublikum gut ankommt. Und mit den Medien will man es sich ja als künftige Ministerpräsidentin von RLP oder Bundesministerin – so sieht sie sich gewiss – auch nicht verscherzen.

  390. wer hatte letztens noch die Liste angelegt, mit den “liebevollen“ Bezeichnungen für uns?

    Da können nun hinzu:

    Hanseln (Beck)
    Kriminelle (Soost)

  391. #212 Flotte Lieselotte

    Mag ja sein, aber ist es nicht so, dass der politische Rassismus von Multi-Kulti nur eine Richtung kennt, den von weiß in Richtung Farbe?

    Dann fragen wirt doch einfach einmal unsere Eliten-Clowns und ihre farbigen Freunde nach der Behandlung von Weißen in Afrika an den Beispielen Simbabwe und Südafrika!

    Denn dort werden Menschen mit weißer Hautfarbe von Schwarzen abgeknallt und es interessiert keinen deutschen Gutmensch noch einen UN-Büttel.

    Ja, es gibt einen Hautfarben-Rassismus und das Objekt ist WEIß.

  392. Was muß man eigentlich „studiert“ haben, um „Rechtsextremismusexperte“ zu sein?

    Zitat Thilo Sarrazin:
    „Deutschland wird auf natürliche Weise dümmer“

    Solche „Experten“ wie oben genannter sind ein klares Indiz für Sarrazins Aussage!

  393. @ #542 zille1952

    Man darf gar nichts studiert haben, da ein völliges Fehlen jeglicher Qualifikationen überhaupt erst zum „Rechtsextremismusexperten“ qualifiziert.

  394. Ich sehe es auch so wie die meisten Kommentatoren hier, dass sich Gauland sehr gut geschlagen hat in dieser einseitigen Runde. Er hat sich nicht aus der Reserve locken lassen, ist nicht in die zahlreichen Fallen getappt, die ihm gestellt wurden und hat die Position der AfD erläutert.

    Ich teile auch die Position von #514 Sir Wilfrid. Es war absolut richtig, in dieser Runde teilzunehmen. Die AfD wird seit dem Abgang von Lucke von vielen Medien bewusst ignoriert. Sie ist die einzige echte Opposition im Lande und wäre sie nicht dort gewesen, so hätten die Linksausleger Behauptungen aufstellen können und es hätte keinen Widerspruch gegeben.

  395. #540 Diedeldie (02. Sep 2015 10:37)

    Ist leider an mir vorbeigegangen, diese Liste.
    Dann muß man sie eben neu machen:

    Schande für Deutschland (Maas)
    Mischpoke (Özdemir)
    Haß in den Herzen (Merkel)
    Pack (Gabriel)
    Hanseln (Beck)
    Kriminelle (Soost)

    Hatte nicht Schäuble auch mal was Nettes gesagt?
    (Ob das Merkel da reinpaßt, darüber kann man streiten.)

    Diese Liste, so präsentiert, hat auch den netten Effekt, daß das Gesagte „irgendwie“ mit dem Betreffenden assoziiert wird. Was durchaus beabsichtigt ist! 🙂

  396. Während jede kleine Äußerung von Herrn Gauland verdreht wird und die blöde Maischberger versuchte, ihm Dinge in den Mund zu legen, die er so gar nicht gesagt hat, regt sich kein Lügenpresseheini über den Unsinn von Frau Käßmann auf. Die sprach von 800.000 Flüchtlingen, von denen doch bloß 400.000 bleiben dürften, was 0,5 % der Bevölkerung entspräche, was verkraftbar sei und keinesfalls unkontrollierte Massenzuwanderung darstellte.
    Wieviel muss man trinken, um sich dies schönzusaufen? Frau Kä. glaubt also ernsthaft, es gebe 400.000 Abschiebungen (immerhin 8.000 haben wir ja schon) und dass am 31.12.2015 der letzte Räfjudschie kommt.
    Ihr Wort in Gottes Gehörgang, aber da glaube ich, obwohl Atheist, doch eher noch an die unbefleckte Empfängnis.

  397. Ist diesem Dummkopf und Dummschwätzer Beck von der grünen Kinderschänder-Partei eigentlich klar, was mit ihm passiert, wenn seine islamischen Freunde die Macht bei uns übernehmen? Sollte er sich mal auf youTube anschauen (Im Iran werden die Schwulen von Hochhäusern geworfen). Wenn er das will, ok. Meine Hoffnung ist die AfD. Super, wie Gauland diese verheuchelte Gut-Menschenbande hat auflaufen lassen. Dieser regierungstreue Arschkriecher-Journalismus der Maischberger ist kaum noch zu ertragen. Hoffentlich wird die Bürgerbewegung „Deutsches Pack“ immer größer.

  398. Wenn Gauland soo glasklar analysiert….

    Warum haut er vor allem Beck nicht ständig “anti“fa um die Ohren?

    -Steineschmeißer:
    wer schmeißt seit Jahrzehnten Steine auf Polizisten.

    -Gegendemonstranten, von denen Beck stolz geredet hat, zu den paar Kölner “Wir-sind-das-Volk-Hanseln“:
    welche Organisationen hat da die Mitglieder herangekarrt.
    “anti“fa wird sogar aus Steuermitteln die Busse für Gegendemos gezahlt. Was hat eine Gegendemo dann für einen Wert.
    -Kriminelle
    Welche Gruppe bricht ein ums andere Mal die Gesetze.Ebenfalls seit Jahrzehnten.
    Die Staatstruppe “ant“fa.

    Statt dieses der Runde um die Ohren zu hauen, lässt er sich in einer Tour schulmeistern und bestätigt, dass es all das auf unserer Seite nicht geben darf.

    Und das als Ältester der Runde!

    Sorry, das war schwach.

    Die Zeiten stehen auf Sturm.
    Wer da momentan nicht gegenhalten kann, sollte besser den Sturm ins Leere blasen lassen und solchen Veranstaltungen fernbleiben.

    Ich denk da vor allem an Beck.
    Wie der sich aufgeregt hat….meine Güte.

    So wie Gauland gestern auftrat, kann man es machen, wenn man vorhat, sich ein wenig zu profilieren.

    Aber dafür ist die Zeit gerade nicht.

    Die müssen vorgeführt werden.
    Denen muss die Wahrheit um die Ohren fliegen, dass es nur so scheppert.

    Sich dann auch lieber mal aufregen.

    Das wäre heutzutage aus unserer Position heraus nur menschlich.

    Und auf ewig besonnene, berechnende Politroboter hat eh kein Mensch mehr Lust.
    Das suggeriert auch, dass alles nicht so schlimm ist.

    Gauland mag ein Mann der alten Schule sein.

    Aber das hat ausgedient!

  399. #546 Biloxi (02. Sep 2015 10:55)
    #540 Diedeldie (02. Sep 2015 10:37)

    Ist leider an mir vorbeigegangen, diese Liste.
    Dann muß man sie eben neu machen:

    Schande für Deutschland (Maas)
    Mischpoke (Özdemir)
    Haß in den Herzen (Merkel)
    Pack (Gabriel)
    Hanseln (Beck)
    Kriminelle (Soost)
    ##############

    Nazis in Nadelstreifen(?)
    Rattenfänger (also sind wir die Ratten)(?)
    Modernisierungsverlierer (Özdemir)
    Ängstliche (Sundermeyer)

  400. Wir leben in einer Matrix. Wir verwenden aber nicht das Wort „Matrix“ sondern ein anderes dafür.

    Diejenigen, die meinen, sie wären aus der Matrix raus, sind es zum ganz großen Teil nicht. Sie sind wie Träumer, die träumen, aufgewacht zu sein. Es sind aber diejenigen, die das Potential dazu haben, auszubrechen, und teilweise kurz davor standen, es zu tun.

    Das wird durch einen einfachen Trick verhindert.

    Z.B. wurde, als die Downloader und Internetfreaks wegen der zunehmenden Überwachung anfingen, am Zaun der Matrix zu scharren, die Piratenpartei speziell auf ihre Bedürfnisse designt und installiert. Sie hat nichts gegen die Überwachung bewirkt – das sollte sie auch nicht! Im Gegenteil, sie sollte nur in Talkshows große Töne spucken, wobei immer nur 1 Pirat in einer Talkshow war, der von den Etablierten (aus Sicht der Internetfreaks) fies angegriffen wurde. Dadurch fühlten sie sich vertreten, sind inzwischen zurück in der Matrrix, und die Überwachung konnte ungehindert in einem Ausmaß durchgeführt werden, das sich damals noch nichtmal der Normalo hätte gefallen lassen.

    Ein paar Jahre später bestand wegen der zunehmenden Überfremdung wieder die Gefahr, dass eine andere beträchtliche Gruppe anfängt, am Zaun zu scharren und womöglich auszubrechen. Und es wurde wieder der gleiche Trick eingesetzt…

  401. #552 Diedeldie (02. Sep 2015 11:33)
    #546 Biloxi (02. Sep 2015 10:55)
    #540 Diedeldie (02. Sep 2015 10:37)

    Ist leider an mir vorbeigegangen, diese Liste.
    Dann muß man sie eben neu machen:

    Schande für Deutschland (Maas)
    Mischpoke (Özdemir)
    Haß in den Herzen (Merkel)
    Pack (Gabriel)
    Hanseln (Beck)
    Kriminelle (Soost)
    ##############

    Nazis in Nadelstreifen(?)
    Rattenfänger (also sind wir die Ratten)(?)
    Modernisierungsverlierer (Özdemir)
    Ängstliche (Sundermeyer)

    ##############

    ihr seid scheiße (Frei.Wild)

  402. Welche Qualifikation hat denn ein Detlef (hihi!) D! Soost als Talkshowgast? Schwarz alleine reicht da?
    Wenn ich nach Anwendung seiner Diät so aussehe wie der, bleibe ich lieber dick!

  403. Leute, der Gauland war so derartig blass, dass mir glatt die Spucke wegblieb. Zu keiner Zeit war der in der Lage, dem schwulen Beck, der linksgrünversifften Moderatorin oder der Sufftrulla das Wasser von der Mühle zu nehmen.
    Herr Gauland ist nicht in der Lage schlagfertig zu argumentieren.
    Dies steht im krassen Gegensatz zu seinen Reden.

  404. Es gibt eine Lösung: „Einfach nicht anschauen“
    Wer sich das ansieht, gehört ja sowieso zu denen–oder etwa nicht???

  405. Nach den vielen frustrierenden Nachrichten und dem extremen Dauergeplärre in unseren GEZ-Staatspropaganda-Sender hier mal eine gute Nachricht und etwas zum Schmunzeln.

    Schweigers Flüchtlingsheim steht vor dem Aus

    Zuerst will Til Schweigers Partner, der Besitzer der Kaserne in Osterode, nicht mehr bei dem „Vorzeige-Flüchtlingsheim“ mitwirken. Nun sind auch im Gebäude selbst offenbar neue Probleme aufgetreten.

    http://www.welt.de/vermischtes/article145932339/Schweigers-Fluechtlingsheim-steht-vor-dem-Aus.html

    Geil

  406. Gauland hat sich sich vortrefflich verhalten: Ruhig und besonnen, und nicht auf das meiste Gesabber eingehend! Staatsmännisch, könnte man sagen.

    Wer in einem Raum mit Irren zusammensitzt, lässt sich lieber nicht von denen hinreißen, sondern bewahrt seine Ruhe, Die Zuschauer werden’s schon mitbekommen haben!

  407. Nach den vielen frustrierenden Nachrichten und dem extremen Dauergeplärre in unseren GEZ-Staatspropaganda-Sender hier mal eine gute Nachricht und etwas zum Schmunzeln.

    Schweigers Flüchtlingsheim steht vor dem Aus

    So ein Pech aber auch … wird wohl doch nichts mit dem genialen Plan eine Schrottimmobilie zum „Flüchtlingsheim“ zu erklären und auf den Friedensnobelpreis zu hoffen :'(

  408. #558 guhvieh (02. Sep 2015 12:38)

    Herr Gauland ist nicht in der Lage schlagfertig zu argumentieren.
    Dies steht im krassen Gegensatz zu seinen Reden.

    Dieser Gegensatz zu einer Rede entsteht allerdings zwingend dadurch daß bei einer Rede eine Argumentaton aufgebaut werden kann und man bereits vorher den Inhalt planen kann und dabei sicher sein kann, bis zum Ende ausreden zu können innerhalb der ggf. vorgesehenen Zeit.

    In einer solchen Sendung und bei einer 1:x-Rolle ist das Gegenteil der Fall. Der wesentliche Inhalt (die Pointe sozusagen) muß ohne Vorbereitung im ersten Satz erfolgen und dabei trotzdem für den Normalbürger verständlich sein. Der Versuch, eine Argumentation aufzubauen kann bei geeigneter Unterbrechung als unvollständiger Text das Gegenteil des Beabsichtigten bewirken oder als solches Fragment beliebig undgünstig ausgelegt werden.

    #561 ridgleylisp (02. Sep 2015 13:11)

    Gauland hat sich sich vortrefflich verhalten: Ruhig und besonnen…

    Definitiv. Er hat seine wesentlichen Punkte so kurz und prägnant formuliert, daß er schon damit fertig war bevor er „unterbrochen“ wurde, besonders vom Beck.

    Wenn er die von ihm gewählte Linie auch nur ein bißchen überschritten hätte, wäre der umgebende Mob ihm sofort ins Wort gefallen, das Mikro wäre abgedreht worden, etc. Als nur jemand (ein anderer Teilnehmer?) von einer Obergrenze für die Zuwanderung sprechen wollte, ging Maischberger sofort in den Panik-Modus. Eine solche Eskalation hilft keinem.
    Auch der Vorschlag, einfach zu gehen, würde allenfalls bewirken daß keine AfD-ler mehr eingeladen wird. Da das Tribunal im erwartbaren Rahmen blieb wäre das auch nicht rechtfertigbar.

    Bei dem (damals noch echten)Lucke war der Fall anders, denn dort war der Gesprächs“partner“ total ausgerastet.

    Das einzige was man vielleicht anders machen könnte, wäre, grundsätzlich keine Äußerungen anderer zu kommentieren, egal ob aus der AfD, Pegida etc. Denn das Einforderungen solcher Stellungnahmen ist ein beliebtes Instrument zur Spaltung.

  409. Da die Konfiguration der Sendung ja eh‘ darauf ausgelegt war, Gauland als Vertreter der AfD hinzurichten, hätte ich mir als Eingeladener AfD-Repräsentant den Spass gegönnt, überhaupt nicht auf sachlicher Ebene mit denen zu diskutieren.

    Vermutlich hätte ich vor Albernheit nicht still sitzen können und hätte jeden von denen nach ihren grotesken Aussagen ausgelacht. Gar nicht ernst genommen.
    Zudem müssen die AfD’ler lernen, genauso übetrieben und schonungslos die Unwahrheit oder die Übertreibung zu verwenden, wenn es in ein solch unfaires Gespräch geht. Den circus maximus hat auch nur derjenige überlebt, der nicht fair spielte.

  410. PRESSESCHAU

    Bei Sandra Maischbergers Flüchtlingsdebatte hieß es: Alle gegen AfD-Vize Alexander Gauland. Ein Kampf, den dieser nur verlieren konnte – erst recht bei seinem Spiel mit politischen Hetzbegriffen.
    http://www.welt.de/vermischtes/article145911720/AfD-Vize-Gauland-entlarvt-sich-in-der-Fluechtlingsfrage.html

    Ja, ja, „Hetzbegriffe“, die alte Leier.
    Und die FAZ? Natürlich auch kein Stück besser:

    Zur AfD passt das Stichwort vom Rechtsruck jedenfalls bestens. Das zeigt sich im Fernsehen und auf der Straße.
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/tv-kritik/tv-kritik-sandra-maischberger-pack-schlaegt-sich-pack-vertraegt-sich-nicht-13780904.html

  411. #549 Diedeldie

    Was Du zu und über Gaulandschreibst, möchte ich doch einer näheren Betrachtung unterziehen.

    Ich weiß nicht, ob Du schon in Diskussionsrunden gesessen bist, wo man genau gewußt hat, dass der Großteil der Teilnehmer
    Deiner Person und Deinen Anschaaungen negativ gegenüberstehen, boldlich gesprochen.
    Das ist eine sehr schwierige psychologische Situation für den einzelnen, weil eine Diskussionsatmosphäre entsteht, für die dann wirklich ein(e) echte(r) Moderator(in) zur Verfügung stehen muß.

    Frau Maischberger hat aber nicht die Rolle der Moderatorin in dieser Runde übernommen, sondern eindeutig gegen A.Gauland Stellung bezogen.

    Für solche schwierigen Diskussionsrunden benötigt man eine Tugend, ja Tugend, die heute fast ausgestorben scheint.Und Gauland hat sie m.E in einem Ausmaß, um die ich ihn wirklich beneide.Ich hatte sie leider nicht.
    Ich meine, dass was in der Antike, bei den Griechen sophrosyne und bei den Römern als temperantia oder moderatio angesehen wurde.
    Eine sinngemäße Übersetzung gestaltet sich schwierig, aber mit Besonnhenheit, Mäßigung, Beherrschung, Selbstbeherrschung, kann diese Kardinaltugend annähernd umschrieben werden.

    Wir brauchen keine Diskutanten, die sich wegen jeder Unterstellung, Übertreibung, Verdrehung etc. maßlos aufregen und dadurch nicht rational dagegen argumentieren können.

    Diese Kardinaltugend fehlt an allen Ecken und Enden, hat auch nicht ausgedient, ganz im Gegenteil. Denn sich aufregen, lernt man schon in der Rhetorik, ist ein Zeichen der Schwäche und Mangel an Selbstbeherrschung.

    Gauland mag ein Politker der alten Schule sein, aber er ist kein “ POLITROBOTER “ und hat auch nicht ausgedient.

  412. Wenn ich mir die Sendung anschaue versteh ich die Welt nicht mehr, wir Leben doch in einer Demokratie und wenn alle Parteien ihre meinungen etwas drosseln und eine entscheidung Treffen die für alle etwas bring, dann hat jeder was davon. Aber da sieht es so aus als würde nur eine Meinung Zählen und Sie muss mit Gewalt durch gesetzt werden.

  413. #555 Diedeldie (02. Sep 2015 11:45)

    Nazis in Nadelstreifen(?)
    Rattenfänger (also sind wir die Ratten)(?)
    Modernisierungsverlierer (Özdemir)
    Ängstliche (Sundermeyer)
    – – – – – – – – – – – – – –
    Nazis in Nadelstreifen (Ralf Jäger)
    Rattenfänger (Uwe Becker, CDU Ffm) über Pegida!

  414. Volker Beck lügt ja dermaßen eiskalt, und wagt es auch noch, Frau Petry der Lüge zu bezichtigen. Doch natürlich hat Frau Petry recht.

    Natürlich belasten die Asylanten unsere Krankenkassen. Nach spätestens 15 Monaten wird nämlich jeder Asylant zum regulären Sozialfall umgestuft und muss(!) sich dann krankenversichern – selbstredend in der gesetzlichen Krankenversicherung.
    Zwar wird dann durch die Sozialämter ein Beitrag aus Steuermitteln an die Krankenkassen gezahlt, dies ist jedoch nur der Mindestsatz von ca. 150 Euro im Monat. Für dieses Geld sind dann typischerweise noch eine Ehefrau und ein Haufen Kinder beitragsfrei mitversichert.
    Dazu sind viele Fälle schwerer und extrem teurer Krankheiten in der Asylantenschaft vertreten – HIV, Hepatitis, TBC etc. und gerne wird die Chipkarte noch mit Illegalen und „Medizintouristen“ geteilt. Offizielle Regierungsstudien belegen zudem, dass Migranten, – besonders Moslems – in Deutschland weit überdurchschnittlich an Übergewicht, Diabetes, schlechter Zahnpflege u.ä. leiden, wodurch entsprechend hohe Kosten verursacht werden – welche aufgrund weit höherer Arbeitslosigkeit und geringerem Durchschnittsverdienst in keiner Weise durch ihre Versicherungsbeiträge ausgeglichen werden.
    Der Beitragssatz bei den Asylanten reicht ebenfalls vorne und hinten nicht, natürlich müssen das dann alle Versicherten ausbaden!
    Steigende Beiträge und schlechtere Versorgung für die arbeitende Bevölkerung sind die Folge.
    Klar ist auch, dass es jetzt schon einen großen Ärztemangel in Deutschland gibt, und der wird natürlich verschärft, wenn auf die vorhandenen Ärzte mal eben noch 1 Mio + x mehr an Patienten kommen.

    Dass unter den Asylanten dermaßen viele nach deutschem Standard ausgebildete Ärzte sein könnten, dass dieser Effekt kompensiert würde, glaubt doch kein Mensch!
    Also wird es natürlich zu längeren Wartezeiten und schlechterer Behandlung kommen.

    Der Ärztemangel wird sich sogar noch weit drastischer verschärfen. Unsere Ärzte sind im Ausland heiß begehrt, können bei weniger Arbeitsbelastung weit mehr verdienen und sind dort außerdem nicht unseren Kulturbereicherern ausgesetzt, die immer gewalttätiger gegenüber Ärzten werden, diese bedrohen und keine Hemmungen haben, auch mal das halbe Krankenhaus zu verwüsten (wie z.B. in Hameln).

Comments are closed.