Print Friendly, PDF & Email

burkindlDie Tracht hat in Bayern Tradition. Sie ist nicht nur ein Merkmal der Zugehörigkeit zu Volksgruppen und ehemals auch Berufsständen, das Dirndl, die Lederhose und der Janker sind auch Ausdruck einer Lebensart. Die Bayerische Tracht steht ebenso für vollbusige Offenheit, wie für Schützenvereine, Volksfeste und Bauernhandwerk. Ganz im Gegensatz zur islamischen Kleiderordnung, die bei Frauen schlicht die Unterwerfung unter eine ihnen feindliche Ideologie und ihren moslemischen Besitzer zeigen soll. Immer öfter tappen auch Menschen nichtislamischen Hintergrunds in die Taqiyyafalle.

Manche vollziehen ihre Metamorphose vom freien denkenden Menschen zum hirntoten Islamsklaven schnell und ganzheitlich – am besten zu sehen bei Frauen, die dann plötzlich totalverschleiert herumlaufen. Andere machen auf Islam light und versuchen Altgewohntes in ihr islamisches Gefängnis zu übernehmen. Dann entstehen Auswüchse wie das Burkindl (Foto oben).

Die oben abgebildete 63-jährige Oberpfälzerin Renate Hermann fand laut BILD ausgerechnet bei einem Besuch im vom Islam wie kaum ein anderes Land bedrohten Israel zu Allah. Die ehemalige Pfarrgemeinderätin, deren Niqab tragende Tochter bezeichnenderweise seit fünf Jahren einem Moslem gehört mit einem Moslem verheiratet, schwärmt etwas einfältig:

„Die Gebetsrufe von den Minaretten der Moscheen im Heiligen Land haben mich berührt wie nichts zuvor. Das war ein ganz besonders spiritueller Moment. Wenn man den Koran liest, geht das ans Herz. [..] Ich glaube, dass dieses Buch von Gott herabgesandt wurde.“

Derart berauscht vom Hassgesang der Turmplärrer konvertierten Renate und Ehemann Günter (65) und tauschten das heimische Gotteshaus gegen eine in der Nähe befindliche islamische Landnahmeeinheit, wo sie weiter indoktriniert werden konnte und alsbald den „Wunsch“ verspürte, ein Kopftuch zu tragen.

Sie und ihr nunmehr moslemischer Besitzer verzichten auch gerne auf Weißwurst und Bier, nur auf ihr Dirndl wollte Renate nicht verzichten und so entstand das Burkindl. Was natürlich von der Namensgebung her ebenso falsch ist, wie der Satz von BILD-Redakteurin Madlen Schäfer:

Nach ihrer Rückkehr in die Oberpfalz setzt sie sich intensiv mit der Bibel und dem Koran auseinander, studiert wissenschaftliche Wälzer über beide Gottesbücher.

Was die frischgebackene Schariabraut Renate da um den Kopf gebunden hat, hat nichts mit einer Burka zu tun, sondern ist ein Hijab und Allah ist mitnichten „Gott“, sondern nur einer von vielen Götzen des arabischen Stammes, dem auch die Familie des Psyochpathen Propheten Mohammed angehörte.

Das sind aber Details, mit denen sich vom Islam geblendete Menschen nicht herumschlagen, denn ab nun steht Allah über allem und der Koran über unseren Gesetzen. Renate ist nun, da sie zu den Rechtgläubigen gehört, auch schon sofort enttäuscht von den Kuffar: „Das Schlimme ist, dass der Islam mit den Terroristen in Verbindung gebracht wird. Aber was die machen, ist nicht im Sinne des Islam“, beklagt sie sich. Einige der Freunde, der nunmehr islamischen Familie haben sich abgewandt. Mittlerweile wird Renate Hermann auch auf der Straße angefeindet und bespuckt. Die 36-jährige Tochter traut sich mit ihrer Vollverscheierung nicht mehr allein aus dem Haus. Mutter Renate hat aber noch eine Botschaft für die Ungläubigen: „Vor uns Muslimen muss man keine Angst haben.“

Das sollte sie einmal mit den Hinterbliebenen der unzähligen Toten, der rund 29.000 Islamanschläge seit dem 11. September 2001 diskutieren.

Und ansonsten empfehlen wir, Renate möge doch bitte ihre neue ideologische Ausrichtung ganz konsequent in ortsüblicher Verhüllung in einem der 57 islamischen Länder ausleben und nicht die dem Schariakostüm diametral gegenüberstehende bayerische weibliche Tracht dem islamischen Todes- und Unterdrückerkult entsprechend modifizieren. (lsg)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

311 KOMMENTARE

  1. Ich glaube, ich gründe auch eine Religion. Dürfte ein gutes Geschäft werden, wenn ich mir diese Deppen so ansehe. Hat sich die Tante eigentlich mal näher mit dem Islam beschäftigt? Vermutlich nicht.Da müßte man ja lesen.

  2. Mei, die hat ja richtig Tuch vor der Hütt’n !

    Beim ersten Hinsehen dachte ich schon, Clautschie Fatma Roth ist „angekommen“.
    Würde mich auch nicht überraschen.

    ;:lol:;

  3. eben in der Tagesschau

    9/11 kein Ton darüber, dass Clinton ihren Auftritt abgebrochen hat.
    Selbst SPON berichtet darüber.

  4. Das Verhüllte sagt ja, dass die Dame sexuell nicht verfügbar ist.
    Ich kann`s gerade noch ertragen bei ihr.
    Ansonsten ist der Guten nur ein Besuch bei einem Neurologen zu empfehlen, der spezialisiert ist auf solche geistigen Fehlleistungen.

  5. wenns jetzt a noch schuhplattln, a haxn braten können und sonntag in die katholisch kirch gehn, könns gerne an burkindl tragn.

    —–
    *scherz off
    daß die noch nicht früher auf diesen bescheuerten vergleich gekommen sind?
    kopftuch trägt man bei uns übrigens nicht als schutz vor brünstigen burschn sondern um die haare bei der feldarbeit vor staub zu schützen.

  6. #1 Zwiedenk (11. Sep 2016 20:03)

    Ich glaube, ich gründe auch eine Religion

    Das ist ganz praktisch. Hemingway hat das in Afrika gemacht. Unterstellen wir mal, dass auch „Die Wahrheit im Morgenlicht“ weitestgehend autobiographisch ist, dann hat er für alles, was die Schwarzen nicht verstehen konnten, oder das er nicht anders erklären konnte oder wollte, seine – selbsterfundene – Religion als Grund angegeben. Dann wurde alles akzeptiert. Ebenso wie für Moslems ist für alle Schwarzen ein Dasein ohne Religion unvorstellbar (zumindest gewesen). Für die Europäer frühen ebenso.

  7. Renate braucht sich zu Halloween nicht mal zu verkleiden, so wie die aussieht, würde mich auch nicht wundern wenn Renate alljährlich zur Walpurgisnacht auf einen Besen durch die nächtliche Dunkelheit zum Blocksberg geflogen kommt, um die anderen Hexen zu treffen

  8. OT:

    Erste Trends aus NDS

    Auszählung zur Regionsversammlung
    Entsetzen über Anteile der AfD:-)

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht

    Während sich die Auszählung der Stimmzettel in den Wahllokalen hinzieht, herrscht im Regionshaus bei den Politikern eher gedämpfte Stimmung. Die Meldungen treffen dort nur kleckerweise ein, deshalb ist am frühen Abend noch unklar, wer in der neuen Regionsversammlung die Mehrheit hat.

  9. Geistig verwirrt und verblödet und dennoch voll schuldfähig, würde ich meinen! Denn ich denke, eine solche geistige Verwirrung ist eine Folge des Beharrens in der schweren Sünde.

  10. Burkindl klingt viel zu putzig. Wenn schon, dann muß man das Dirnka nennen, denn an sowas ist absolut nichts putziges.

  11. @#3 MASLI

    Soll Ihr Name Islam rückwärts bedeuten?

    Im Falle von JA, müsste es „MALSI“ heissen!

  12. Genau das ist die Konsequenz der Kirchenpolitik („interkultureller Dialog und Toleranz“) gegenüber dem Islam. Wann folgen die kirchlichen Funktionsträger wie Woelki ?

  13. #14 Selberdenker (11. Sep 2016 20:14)

    Zu dem Bild:

    Das sieht einfach krank aus, in höchstem Maße gestört.
    —–

    außerdem unvollständig, es fehlen `s traditionelle korantascherl und a tnt-westn.

  14. Leute,
    wenn die ehemalige Christin jetzt noch ihre „wunderschöne Fratze“ verhüllen würde, könnte ich zumindest mein Schnitzel (natürlich vom Schwein) in mir behalten.

  15. #24 Eurabier (11. Sep 2016 20:24)
    Schelmenhorst: AfD 15.8%%%
    honi soit qui mal y pense

    #25 Viper (11. Sep 2016 20:25)
    Burkindl, find ich offen gesagt tatsächlich putzig, wenns dem Gatten gefällt, warum denn nicht.

  16. OT: (einfach mal weg von der Kackfresse)
    Wer ist für eine Aktion bereit?
    Gewaltfrei natürlich?

  17. Sehr trefflich formuliert: „Was die frischgebackene Schariabraut Renate da um den Kopf gebunden hat, hat nichts mit einer Burka zu tun, sondern ist ein Hijab und Allah ist mitnichten „Gott“, sondern nur einer von vielen Götzen des arabischen Stammes, dem auch die Familie des Psyochpathen Propheten Mohammed angehörte.“

    Die Dame ist vielleicht psychisch nicht ganz so gesund. Vielleicht masochistische Anteile. Denn es gibt ihr vielleicht den Kick, bei über 25 Grad mit schweißigem Haupte rumzulaufen und von ihrem Gatten unterworfen zu werden.
    Vielleicht fühlt sie sich jetzt wertvoller als vorher. Denn in der heutigen Zeit gehört frau ja dann zu den Siegern, wenn sie freiwillig den Islam akzeptieren.

    Ja zudem gilt der Schleier als Schutz für die Frau. Schutz vor Männern, die ihre Sexualität nicht unter Kontrolle haben und bei einem so offenen Ausschnitt, wie der Schreiber oben dies nett findet, durchdrehen und wie ein Tier über die Damen herfallen, wenn sie keinen Schleier tragen.

    Statt an sich zu Arbeiten, also die Sexualität zu kontrollieren, brauchen die verschleierte Frauen.

    Ein echter MANN kann den Dirndl-Ausschnitt sehen ohne gleich im Gemächt durchzudrehen.

  18. Servus,
    oiso de Oide hod sie ned mehr olle da hom sie doch ins Hirn gschissn! Na jo de landet sowia in da Hölle noch ihrem Oblebn genauso wia ihr toia Mohamed…

  19. #31 Lepanto2014 (11. Sep 2016 20:26)

    Genau das ist die Konsequenz der Kirchenpolitik („interkultureller Dialog und Toleranz“) gegenüber dem Islam. Wann folgen die kirchlichen Funktionsträger wie Woelki ?
    _______

    „Die AfD wird der lachende Dritte sein“

    Erzbischof Woelki sagte dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ am Wochenende, mit den Forderungen trage die Partei zur Polarisierung bei und betreibe das Geschäft der Rechtspopulisten von der AfD. „Wer das will, was die CSU propagiert, wählt am Ende gleich die AfD. Sie wird der lachende Dritte sein“, kritisierte Woelki.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/das-asylrecht-muss-bleiben-wie-es-ist-koelner-erzbischof-woelki-wettert-gegen-csu-papier-zur-fluechtlingskrise_id_5923881.html
    (Das Foto, omg)

    👿

  20. PS:Wer braucht schon Kondome oder die Pille zur Empfängnis Verhütung wenn man solch ein Gesicht hat….?

  21. Solche Menschen sind der Beiweis, der liebe Gott macht auch Urlaub. Zumindest im Entstehungsjahr von Renate nahm er sich offenbar ein paar Minuten Auszeit.

    😉

  22. Frage: Warum gibt es nur schwarze Burkas?
    Antwort: Die gelben Abfallsäcke werden immer von einer Truppe mit einem LKW entführt, wenn sie auf der Straße stehen.

  23. Wenn die sich Richtung Mekka verneigt und den Popo hebt, sieht man statt Halbmond den Vollmond in Originalgröße.

  24. Es ist ja traurig, wenn nur 8-10 Prozent in Niedersachsen die AfD gewählt haben. Bestimmt gibt es auch Wahlfälschungen. Bei den Briefwahen.

    Andererseits ist der Druck so wahnsinns hoch. Die Linken haben die AfDler physisch angegriffen und am letzten Wochenende mussten auch Info-Stände ausfallen, weil die Polizei diese nicht verteidigen konnte, wegen der NPD-Demo.

    Es ist so, dass im linken Norddeutschland es ein Wunder ist, wenn die AfD überhaupt Stimmen bekommen.

    Die Wahlplakate werden auch zu ca. 50 Prozent zerstört. ALLE Medien hetzen gegen die AfD ohne Ende. Kirchen und Gewerkschaften tun ihr übriges. Ich kann mir vorstellen, dass man sogar aus Sport- oder Schachvereinen raus fliegt, wenn man sich i. S. AfD outen würde. Vom Arbeitsplatzverlust ganz zu schweigen.

    Sogar in einer Wohngemeinschaftsanzeige stand, dass wenn jemand nur einen Teil des AfD-Programms gut hieße, er keinen Platz dort hätte.

    Würde man das hinsichtlich des Islam schreiben, hätte man locker eine Anzeige vorliegen von irgend nem linken Nazi. (Diese sind nämlich die wirklichen Faschisten.)

  25. @ kaeptnahaB
    …um das Haar bei der Feldarbeit vor Staub zu schützen.
    Oder vor der Sonne, und davon scheint die Renate eindeutig irreparabel zuviel abbekommen zu haben.

  26. # 26 Eurabier

    In Delmenhorst haben unsere Geschenke einige Frauen und Kinder bereichert. Dort wurde daraus gelernt.

    Anders in Oldenburg.

    SPD 33%, CDU 21%, Grüne 18%, AfD 5%

    Vor allem die hohe Zahl für die Grünen lässt mich am Verstand der Oldenburger zweifeln.

  27. #56 Thomas116 (11. Sep 2016 20:46)

    #47 VivaEspaña (11. Sep 2016 20:38)

    Inzwischen mag ich Kirchen als Gebäude mehr als als Institution.

    Geht mir schon lange so. Die Institution Kirche – ob evangelisch oder katholisch – widert mich nur noch an mit dieser weichgespülten Fremdenliebe und dem hartgesottenen Hass afu das Eigene.

  28. Der verfetteten Trine auf dem Bild hat man schrecklich ins Gehirn geschissen – gruselig dieses Iss-lahm-Frettchen!

  29. Ist es schon mal jemanden aufgefallen, dass es überproportional viele Frauen sind, die für skurrile Sekten, Esoterik-Horuspokus, Selbstfindungsrituale, Genderwahnsinn und vielen anderen Schwachsinn sehr empfänglich sind?
    Jetzt kann ich irgendwie verstehen, warum Frauen bis vor relativ kurzer Zeit kein Wahlrecht hatten, und es heute *Frauenquoten* braucht, um sie in anspruchsvolle Positionen zu hieven.

  30. Ja, das ist wirklich ein drängendes Thema. Gut dass dieser Vamp verhüllt ist, ich könnte sonst nicht mehr an mich halten.
    En passant, nur zur Information, wir hatten heute Kommunalwahlen in Niedersachsen, dem 4. größten Bundesland. Nachdem sich FAZ, WELT, Phoenix bis auf den NDDR über Hochrechnungen und Meinungen ausschweigen, wäre das vielleicht hier nicht mal ein Thema wert ?

  31. Nach jetzigem Stand zieht die AfD immerhin in Hannover mit über 15% als drittstärkste Partei in den Stadtrat ein.

  32. Psychisch gesunde Menschen lehnen den Islam ab. Alle anderen fühlen sich von ihm angezogen.

  33. # 64 george walker

    Danke für die Info, das war mir nicht bekannt.

    Meine Stadt gibt noch keine Zahlen bekannt.

    15% in Hannover sind schon mal ein Schritt in die richtige Richtung.

  34. #65 Potenzielles Mordopfer des Islam

    Psychisch gesunde Menschen lehnen den Islam ab. Alle anderen fühlen sich von ihm angezogen.

  35. Ist es eigentlich normal, dass man keinen Ausweis bei der Wahl vorlegen musste? Ich habe nur den Brief abgegeben und dann 2 Wahlzettel erhalten.

  36. Wer hat uns schon immer verraten? SOZIALDEMOKRATEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Was für eine miese Story kurz nach Edarty, Hinz und jetzt Der Bremer SPD-Landtagsabgeordnete Patrick Öztürk, betrügt den Steuerzahler um MILLIONEN !!! Die Türken in diesem Land, wissen wie man dieser Bananenrepublik das Geld aus der Tasche zieht:

    http://www.focus.de/finanzen/news/arbeitslosengeld/organisierte-kriminalitaet-millionenschaden-ba-entdeckt-massenhaftem-sozialbetrug-in-jobcentern_id_5922700.html

  37. @ Carina

    Landesweit wird die AfD evtl. unter 10% bleiben, was aber daran liegt, dass sie in ca. 1/3 der Kommunen, darunter auch einigen Städten, mangels Strukturen und Personal gar nicht angetreten ist.

    Es war schon vorher klar, dass die AfD damit landesweit nicht sehr hoch kommen würde und dass dies von den etablierten Parteien dazu benutzt werden würde, so zu tun, als ob die AfD ihren Zenit überschritten hätte.

    Dem sollten wir uns nicht anschließen. Da, wo die AfD angetreten ist, ist sie fast überall drittstärkste Partei, also fast überall DEUTLICH vor den Grünen und Linken, was ich schon ganz ordentlich finde.

  38. Heute morgen übertrug der Deutschlandfunk live aus dem „For One House“ zu Berlin einen evangelischen Gottesdienst, welcher gemeinsam mit einem Rabbi und einem Imam gestaltet wurde.

    Da wundert mich diese fesche Dirndl-Konvertitin auch nicht mehr.

    Nur eine Bitte: Sie möge ihre Formen etwas kaschieren, mein Eber wird ganz grunzig davon und bekommt steifen Ringelriemen.

  39. Islamkritik muss flächendeckend an Schulen und in der Verwaltung sowie im Sicherheitsbereich unterrichtet werden.Ohne bestandenen „Pirinçci-Test“ wird das nix mit Abitur, Führungsposition oder Verwaltungsanstellung.

  40. Nach ihrer Rückkehr in die Oberpfalz setzt sie sich intensiv mit der Bibel und dem Koran auseinander, studiert wissenschaftliche Wälzer über beide Gottesbücher.
    ————————————————Dieses Weibsstück scheint mir doch viel zu einfältig um wissenschaftliche Wälzer zu studieren!

  41. Psychoanalyse:

    Die Tochter, vermutlich das einzige Kind, ist einem Mohammedaner verfallen und hat unterwürfig dessen „Töte die Ungläubigen Kult“ übernommen. Um das zu verstehen, haben sie sich entsprechende Lektüre zu der Satanssekte reingezogen und irgendwelche pseudowissenschaftlichen Vergleiche bemüht. Zwischenzeitlich mussten Sie sich auch noch in ihrem sozialen Umfeld rechtfertigen, dass die Sache mit dem Balg so aus dem Ruder gelaufen ist. Schlussendlich haben sie sich geopfert, um das einzige Kind nicht zu verlieren, denn der Mohammel hatte inzwischen ein Kontaktverbot ausgesprochen. Nun spielen sie den friedlichen Islam vor, um selbst keine Verantwortung übernehmen zu müssen.
    Verlorene Seelen auf dem Weg in die Hölle.

  42. Als ich das Bild sah, schwankten meine Gedanken zwischen belustigt und aesthetisch herausgefordert. Nach abklingen des Schocks überwog die Angst um die geistig leicht möblierte, aber mit Sicherheit gutmütige Frau. Die Musels sind bekannt dafür keinen Humor zu verstehen, besonders wenn man ihren „Glauben“ verarscht. Also, cave canem, Zenzi!

  43. Sieht irgendwie aus wie eine russische Matroschka, bei der eine dicke Holzpuppe in die andere gesetzt wird 🙂

  44. #64 1291 (11. Sep 2016 20:55)

    Aber die kommen noch ! Sie werden auch von Deutschen Schiffen abgeholt!

    Klar gibt es diese Volksverräter, die sich ihr besseres Gewissen von anderen bezahlen lassen:
    Die private „Rettungsmission“ Sea-Eye brüstet sich, 4000 Migranten aus „Seenot“ gerettet zu haben.

    So reagiert eigentlich jedes Land, dessen Grenzen verletzt werden:

    Deutsche Flüchtlingshelfer von libyscher Küstenwache festgenommen – Zwei deutsche Mitarbeiter von Sea-Eye sind laut Behördenangaben unerlaubt in libysches Hoheitsgebiet eingedrungen.

    Die sind bestimmt ganz verwundert.

  45. #76 Paula (11. Sep 2016 21:10)

    Exakt.
    Und dazu kommt die massive Behinderung im Wahlkampf (Störung von Kundgebungen, Drohungen gegen Gastwirte etc.). Auch ist es gerade in den kleinere Städten und Kommunen (Lingen z. B.) wo jeder jeden kennt, extra schwierig, als örtlicher AfD-Mann Wahlkampf zu betreiben. Die wenigsten haben den Mut, sich zur AfD aktiv zu bekennen, da es sofort zu Kesseltreiben im Kegelclub, im Sportverein, in der Elternversammlung u. a. führt.
    In der Hinsicht sind größere Städte, von denen es in Niedersachsen eigentlich nur Hannover und Braunschweig gibt, für die AfD besser.

  46. #54 DasWeib

    Da die AfD mangels Personal nicht in jedem Wahlkreis antreten konnte und die Kommunalpolitiker nicht ganz so abgehoben sind, sind 10% für die erste Kommunalwahl sehr gut.

  47. So, erstes Zwischenergebnis aus meiner Stadt:
    AfD bei 12 %! Sehr gut, hätte ich nicht gedacht, der Kampf gegen rechts nahm immer widerlichere Formen an.

    #75 lerad

    Ich musste noch nie bei einer Wahl meinen Ausweis vorlegen. Finde das auch nicht richtig.

    #77 Paula

    Danke für die Infos. Und gute Sichtweise.
    Ich bin froh über jeden Bezirk, in dem die AfD über 5% kommt und freue mich um so mehr über zweistellige Ergebnisse.

  48. 90 D Mark

    Wieso immer mehr? Es treten pro Jahr etwa 2000 Menschen in Deutschland zu diesem Glauben über, in den meisten Fällen lässt der Grund für diese Konvertierung zwischen den Beinen finden. Gleichzeitig werden pro Jahr etwa 200 Moslems Christen, was relativ gesehen sogar mehr ist.

  49. Wenn die Menschheit zu den Sternen aufbricht, hoffe ich auf ein Islamverbot auf den Raumschiffen. Wir dürfen das Universum nicht mit dem Kloran verseuchen.

  50. #96 El raton (11. Sep 2016 21:26)

    El cerebro cagado en el dentro. Gott sei Dank bin ich aus dem Verein längst ausgetreten.

    Auf deutsch: den(en) hat man ins Hirn geschixxen.

    Non hablo espanol.

  51. Climategate2009 (11. Sep 2016 20:58)
    ja, der sogenannte Familiennachzug ist enorm. Sieht ma mit bloßem Auge; es gab hier im Osten noch nie so viele Kopftucheulen mit ihrer Brut.

  52. Wenn derr Musel kein Schwein essen darf , obwohl sehr gesund und nahrhaft, so wäre eben Faschiertes in eine Fischform einzufüllen und als Fisch zu braten, so zur Willkomm-Kultur.
    Das ein solcher Braten nach >Fisch stinkt, wäre eben der Lebertran als Bratfett nützlich!

  53. Was man so alles in 12! kontrollierten Reisebussen findet.

    „326 Personen wurden kontrolliert und 198 Gepäckstücke überprüft. Drei Personen reisten illegal von Italien nach Deutschland ein. Die Männer hatten gefälschte somalische, spanische und gambische Pässe dabei.

    Insgesamt wurden über drei Kilogramm Haschisch, mehr als ein Kilogramm Amphetamin, ca. 40 Gramm Marihuana und 520 Zigaretten sichergestellt.“

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3426681

  54. @#97 george walker , das ist net weiter schlimm, denn auch die Christen konnten ihre Bibel den Deutschen andrehn, obwohl das genau auch aus dieser Richtung herstammt.
    Religiöse Verblödung ist die Ursach, dass viele auf diesen Schwefel reinfallen. Dafür treten Tausende aus dieser Betbüchelrunde wieder aus.

  55. Auf jeden Fall kann die AfD überall dort, wo sie in die Kreistage oder Stadträte eingezogen ist, in Zukunft Räumlichkeiten bekommen für Informationsveranstaltungen. Das kann keine Antifa mehr verhindern. Mit Blick auf die Landtagswahl im Januar 2017 ist das nicht schlecht.

  56. #102 Cendrillon (11. Sep 2016 21:31)
    Ich kann auch ein bisserl Spanisch:
    Heiko Maas y Ralf Stegner eres pendejos.

  57. Wie meine Schwiegertochter; die sehen alle irgendwie gleich aus. Dazu fällt mir Wilhelm Busch ein: „Oft vereinigt ein Gemüte / Dämlichkeit mit Herzensgüte!“

  58. #111 Allahu Kackbar (11. Sep 2016 21:39)

    #102 Cendrillon (11. Sep 2016 21:31)
    Ich kann auch ein bisserl Spanisch:
    Heiko Maas y Ralf Stegner eres pendejos.

    Esto es correcto

  59. Für manche Menschen ist es einfach besser, wenn sie sich verhüllen dürfen.
    Dann verzichten sie sogar gerne auf ihr Bierchen und den Schweinebraten.

  60. Was würde wohl passieren, wenn man (um sie dickflüssiger zu machen) Milch mit Zucker mischt, dieses Gemisch in Spritzen aufzieht und auf Kopftuchträgerinnen und Co. ejakuliert.

    Gäbe es Massenehrenmorde?

    Echtes Sperma ist nicht zu empfehlen, wegen der DNA, wäre aber noch lustiger.

  61. Gleich kommen die Zahlen aus Niedersachen, also aller nochmal vorher aufs Klo gehen Ihr Schluffis 🙂

  62. #119 Cendrillon (11. Sep 2016 21:55)

    Schon geht´s los: Prof. Merkel (nicht verwandt) will, dass die Kanzerlin alles „besser erklärt“…….. Das wird wohl das Leitmotiv heute abend.

  63. Man sieht es ihr schon an, dass sie nicht mehr alle Tassen im Schrank hat.

    In ihrem Falle würde ich ausnahmsweise sogar die Burka gutheißen, um diese Irre nicht mehr sehen zu müssen.

  64. 121 johann (11. Sep 2016 21:57)

    #119 Cendrillon (11. Sep 2016 21:55)

    Schon geht´s los: Prof. Merkel (nicht verwandt) will, dass die Kanzerlin alles „besser erklärt“…….. Das wird wohl das Leitmotiv heute abend.

    Werden wir etwa wieder abgeholt und mitgenommen? Und versteht man endlich unsere Wutbürger-Ängste und Frustrationen? Und wird man uns heute endlich „stellen“?

    Schaun mer mal. Bisher ist die Sendung laaaangweilig.

  65. Großbritannien – Ein Schwarzafrikaner zog von Paris nach England, um dort zu studieren. Die 9.000£ an Studiengebühren pro Jahr übernimmt das staatliche Gesundheitssystem. Da der Schwarzafrikaner allerdings nicht alleine in England sein wollte, holte er seine Frau und seine acht Kinder nach. Da er für seine Familie natürlich nicht selbst sorgen kann und seine Ersparnisse schnell aufgebraucht waren, kassierte er von der englischen Sozialhilfe im letzten Jahr insgesamt 100.000£. Das reicht ihm aber nicht! Da das staatlich finanzierte Haus, in dem er mit seiner Familie wohnt, ihm mittlerweile zu klein ist, will er ein größeres Haus bekommen. Die ihm angebotenen Häuser mit fünf Zimmern sind ihm aber ebenfalls zu klein. Ferner hat der Mann schon angekündigt, dass auf die acht Kinder noch weitere folgen könnten.

    Bevor der englische Staat die Familie in ihrem derzeitigen Zuhause einquartieren konnte, lebten sie übrigens für vier Monate, auf Staatskosten, in einem luxuriösen Hilton-Hotel.

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3783850/Immigrant-turned-small-five-bed-council-house-children.html

  66. Die heutigen Kirchen haben einfach keine Bindungswirkung mehr.

    Das sind Versorgungsunternehmen für glaubenslose Glaubensfunktionäre, die lieber Priester spielen statt zu arbeiten. Das sind Abzockbetriebe und gigantische Wirtschaftsunternehmen, die mit Asylindustrie und Großvermietung, mit Subventionsabgreifen und vielerlei Finanztricks Milliarden machen.

    Spirituelle ist da gar nichts. mehr. Ich kann zumindest verstehen, wenn denen die Leute davonlaufen.

  67. OT

    Kommunalwahlen

    „Bei der Wahl zum Stadtrat der Landeshauptstadt Hannover ergibt sich nach Auszählung von etwas weniger als der Hälfte der Stimmen folgendes Ergebnis: SPD 32,7 Prozent, CDU 25,1 Prozent, Grüne 13,6 Prozent, AfD 10,1 Prozent, Linke 6,3 Prozent, FDP 4,7 Prozent und Hannoveraner 3,5 Prozent. Die AfD hat in Hannover damit wohl ihr Ziel erreicht.“

    https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/kommunalwahl_niedersachsen_2016/Kommunalwahl-Niedersachsen-Eine-Uebersicht,kommunalwahl582.html

  68. Grummel, bei uns sinken die AfD Zahlen, dafür steigt die Zahl der Grünen.
    Auffallend ist, dass bei den Briefwählern die Prozente für die AfD niedriger sind als bei den heutigen Wahllokalen.

  69. Nicht wirklich OT
    Hier, in Oldenburg, leben ca. 164000 Menschen.
    Ich konnte heute NICHT wählen.
    „Sie“ war NICHT auf dem Wahlzettel.
    Soviel zu dem Thema.

    Einenschönentag.

  70. OT, aber ekelhaft. Flirt-Coach Horst Wenzel empfiehlt Dating-Apps für Rapefugees:

    http://www.welt.de/vermischtes/article158056372/Ein-Flirtkurs-fuer-Fluechtlinge-von-Security-bewacht.html

    Von da an habe es regelmäßig Partys im Hause Wenzel gegeben und Horst war plötzlich der coole Party-Horst, mit dem die Mädchen zusammen sein wollten.

    Die jungen Flüchtlinge hören gespannt zu – und fragen sich wahrscheinlich, was sie daraus lernen sollen. Eine Party im Flüchtlingswohnheim? Horst Wenzel empfiehlt etwas Moderneres. Dating-Apps wie Tinder, Lovoo, Now, Once oder Whisper. Jeder Flüchtling sollte mindestens eine davon auf dem Smartphone installieren. Für die Optik: wenige, aber gute Fotos. Es lohne sich, dafür auch mal über ein professionelles Shooting nachzudenken.

  71. #54 DasWeib (11. Sep 2016 20:44)
    Es ist ja traurig, wenn nur 8-10 Prozent in Niedersachsen die AfD gewählt haben. Bestimmt gibt es auch Wahlfälschungen. Bei den Briefwahen

    —/

    Nö liegt daran das nicht alle Bezirke vernünftig besetzt sind. Strukturen fehlen etc
    Dazu die sturen niedersachsen

  72. OT
    Focus von heute:
    http://www.focus.de/finanzen/news/arbeitslosengeld/organisierte-kriminalitaet-millionenschaden-ba-entdeckt-massenhaftem-sozialbetrug-in-jobcentern_id_5922700.html

    Focus vom 23.04.2016:
    Mit Hilfe von falschen KlingelschildernKassierte Bande aus Rumänien in Landshut Sozialleistungen ab?
    http://www.focus.de/politik/deutschland/mit-hilfe-von-falschen-klingelschildern-kassierten-rumaenen-in-landshut-sozialleistungen-ab_id_5462038.html

    Osteuropäische „Dummyfirmen“ stellen Arbeitnehmer zu guten Löhnen ein, die sie vor der Hand auch offiziell auszahlen, die die Arbeitnehmer aber bis zu 60% unter der Hand zurückzahlen.
    Das „Arbeitsverhältnis“ wird nach ca. 15 Monaten beendet und es wird Arbeistlosengeld beantragt. Auch davon gehen Anteile an die Firmenbosse.
    Zusätzlich melden Rumänen und Bulgaren Kinder an, die garnicht ihre eigenen sind (getürkte Papiere) und kassieren rund 200€ pro Kind und Monat, obwohl in diesen Ländern die Lebenshaltungskosten 1/10 der hiesigen sind. EU-Beschiss ohnegleichen.
    Cameron hat das für UK beendet, aber die doofen Merkel-Deutschen zahlen für RUM und BUL monatl. 22 Mio €. Kindergeld.
    Da freuen sich Herr Sinti & Roma!
    Für Erdogans Kinder sind es 117 Mio. € plus KV von 198 Mio. €. pro Monat.

  73. Die sollte unbedingt einen Gesichtsschleier tragen.

    Nicht, dass man sich als Mann noch sexuell durch das Gesicht angesprochen fühlt…

  74. Ich bin zwar nicht sehr christlich, aber die Dame sollte eins zur Kenntnis nehmen:

    Jesus war Gottes Sohn und kein Prophet !

    ..und Gottes Sohn sagte:

    Matthäus, 24: 23-24
    23 So alsdann jemand zu euch wird sagen: Siehe, hier ist Christus! oder: da! so sollt ihr’s nicht glauben. 24 Denn es werden falsche Christi und falsche Propheten aufstehen und große Zeichen und Wunder tun, daß verführt werden in dem Irrtum (wo es möglich wäre) auch die Auserwählten.

  75. #12 Negerkuss (11. Sep 2016 20:12)

    Jo mei!

    Grüß Allah, mittanand!
    ………………………………..

    Grias di, oida!

  76. Bedauernswerte Einzelfälle.

    Solange diese Mutation vom Christentum zum Islam nicht massenhaft vorkommt, mache ich mir da keine Sorgen drüber. Es gibt immer zu jeder Zeit und überall einzelne, verirrte Seelen.

    Gott sei mit ihnen und der Herr vergibt. Denn sie wissen nicht, was sie tun!

  77. Diese gehirngewaschene Dame glaubt allen ernstes, dass Wasser bergauf läuft und brennbar ist. Und ja, 2 und 2 ist natürlich 5, Ja nee is klar.

    Der Islam erfüllt aber auch jedes Kriterium einer Psycho Sekte.

  78. #139 deruyter (11. Sep 2016 22:21)

    Ich bin zwar nicht sehr christlich, aber die Dame sollte eins zur Kenntnis nehmen:

    Jesus war Gottes Sohn und kein Prophet !………………………………….

    Wie sagte Jesus:
    Ich bin der Weg und keiner kommt zum Vater außer durch mich!

  79. #112 sauer11mann (11. Sep 2016 21:39)

    #6 rob567

    Niedersachsen?

    hat das Wort Nieder-
    etwas mit dem
    Urteilsvermögen zu tun?
    _____

    Als niederer Sachse muss ich dem leider zustimmen.
    Zumindest hier in der Provinz wimmelt es von superheiligen, die Welt umarmenden, realitätsfernen Gutmenschentanten.

  80. Die Hackfresse setzt sich dafür ein, dass die „Flüchtlinge“ schwimmen lernen. Auch mit Burkindl äh – nä, Burkini. Na logo, der kann auf keinen Wähler verzichten.
    Inschallah und Allahu Akbar.

  81. #0@132 ralf2008

    ….in Dummstadt, vormals Darmstadt gibt es eine Lokalitaet namens „Huckebein „…
    ….regelmaessiges Singles und Ü30 Parties…
    …eine Gruppe wollte nache einer Betriebsfeier noch in diesen Schuppen, wurde aber von den „Südlaendischen “ Türstehern abgewiesen, mit dem Hinweis, dass sowieso hier bald keine Deutschen mehr reinkämen…….
    …die Gruppe war uebrigens gemischt, m und w.

  82. #141 deruyter (11. Sep 2016 22:21)

    sorry, hatte den Kommentar vergessen :

    ..und wenn wir gerade bei diesem passenden Bibelvers von Matthäus sind, dann hätte Jesus auch weiter ausführen können:

    Wer sich von den falschen Propheten verleiten lässt, der ist des Todes.

    Doch genau das hat Jesus eben nicht gesagt, im Gegensatz zu Mohammed, der jeden töten lassen will, der den Islam verlässt.

  83. Dieser Jesus war angeblich ein Zimmermann.
    Zimmerleute sind Baumeister.
    Zimmerleute haben einen PLAN.
    Und Nägel MIT Köpfen.
    (bitte nicht in den falschen Hals der Flasche usw.)

    Einenschönentag

  84. In der Schweiz sucht man einen Rapefugee mit Phantombild:

    Versuchte Vergewaltigung

    11. September 2016 15:43; Akt: 11.09.2016 16:36
    Polizei sucht nach Mann mit Cannabis-Tattoo
    Er bedrohte eine Frau in Biel mit einem Messer und versuchte sie zu vergewaltigen. Nun hat die Kantonspolizei Bern ein Phantombild des Täters veröffentlicht.

    Eine 27-Jährige Frau entging am Dienstag nur knapp einer Vergewaltigung. Die Frau lief nachts die dunkle Schollstrasse in Biel entlang, als ein unbekannter Mann sie ansprach, mit einem Messer bedrohte und sie zu vergewaltigen versuchte. Der Frau gelang die Flucht – sie erlitt leichte körperliche Verletzungen. Vom Täter fehlt bisher jede Spur.

    Daher bittet die Polizei die Bevölkerung um Hilfe und veröffentlichte am Sonntag ein Phantombild des mutmasslichen Täters. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Er ist zwischen 30 und 40 Jahre alt, zirka 170 bis 175 Zentimeter gross und von dunklem Teint. Der Mann soll wulstige Lippen, schwarze, lockige Haare und einen Bockbart haben.

    Tätowierungen und Muttermal

    Zudem hat er nach Angaben der Kantonspolizei Bern verschiedene Tätowierungen; so sind auf dem linken Schlüsselbein ein Cannabisblatt, auf dem rechten Schlüsselbein ein Schriftzug sowie auf dem rechten Handgelenk vier Spielkarten tätowiert. Zwischen den Augenbrauen hat der Mann ein Muttermal oder einen Schönheitsfleck.

    Personen, die Angaben zur Tat oder dem Täter machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 032 324 85 31 zu melden.

    http://www.20min.ch/schweiz/bern/story/Polizei-sucht-nach-Mann-mit-Cannabis-Tattoo-12513051

  85. Bei den ersten öffentlichen erbrechlichen, labert die Emanze und Bücklingsislamschranze Hackfresse Stegner.

  86. Hat sich was mit „rechte Wange, linke Wange“

    So geht das!

    „Wer kein Schwert hat, der verkaufe seinen Mantel und kaufe ein Schwert!“
    Jesus Christus; Lukas 22, 36

  87. #156 germanica (11. Sep 2016 22:32)

    CDU -Söder der einzig „Normale“…
    ………………………………….

    Hallooo .. CSU!

  88. 135 katharer

    Sehe ich anders. 8 Prozent AfD in Niedersachsen sind am oberen Rand meiner Erwartungen.
    1.) Die AfD ist in einigen Kreisen gar nicht angetreten, in anderen nur zum Teil. Und 0 Prozent bei hundert tausenden Wählern ziehen dich deutlich nach unten.

    2.) Es ist eine Kommunalwahl, die Ebene, die der Programmatik der AfD am weitesten entfernt liegt. Hier gehts nicht um die großen Themen Islam, Euro, EU, Asylmissbrauch. Da heißen die Themen Schwimmbad, Straßenbau, Zebrastreifen, Kindergärten usw.

    3.) Niedersachsen ist mit das schwächste AfD-Land. Bei der letzten BTW nur 3.7 Prozent verglichen mit 4.7 im Bund, bei der Europawahl 5.4 Prozent verglichen mit 7 Prozent insgesamt. Die AfD hat tolle Ergebnisse in Delmenhorst, Hannover, Wolfsburg, Goslar und Wilhelmshaven. Überall zwischen 10 und 15 Prozent. Stark.

  89. OT

    Die GRÜNEN in Niedersachsen verlieren bei den Kommunalwahlen durchgängig zwischen 3- 8 %.
    Diesbezüglich ein erfreulicher Tag.

    Die AfD liegt gut im Rennen. zwischen 3- 15 %, je nach Kommune und Stärke der Altparteien.

    Was mich allerdings verwundert, ist das relativ gute Abschneiden der DIE LNKE.

    Was diese Muslima aus der Oberpfalz anbelangt so ist gegen Dummheit ist nach wie vor kein Kraut gewachsen.Sollten sofort in islamisches Land ihrer Wahl gebracht werden.

  90. #157 germanica (11. Sep 2016 22:32)

    CDU -Söder der einzig „Normale“…

    ———————————————–
    Und? Was nutzt es?

  91. 158 Allahu Kackbar

    Das mit der Wange sollte man auch theologisch eher als Zeichen an die römischen Besatzer verstehen, denn als Handlungsweise im heute. Es wäre ziemlich dumm gewesen einer zwar stark wachsenden, aber immer noch kleinen Gruppe von Christen zu raten, sie mögen starken Widerstand leisten und sich somit von den Römern massakrieren lassen.

    PS: „Denkt nicht, ich sei gekommen, um Frieden auf die Erde zu bringen. Ich bin nicht gekommen, um Frieden zu bringen, sondern das Schwert!“ Das steht im Matthäus-Evangelium, Kapitel 10, Vers 34

  92. Niedersachsen-Bilanz: AfD wie erwartet, in den Städten stärker als gedacht, in der Fläche fehlt das Personal um flächendeckend dabei zu sein.

    Positiv: SPD verliert wohl an Stimmen, allein in Emden minus 20 Prozentpunkte. Das kann man landesweit kaum aufholen.

    Grünen verlieren überall stark. In Delmenhorst fast 8 Prozentpunkte, in Hannover ein noch stärkes Minus mit 8.5 Prozentpunkten, die Grünen hatten beim letzten Mal 14.3 Prozent, rutschen hoffentlich Richtung 10 und darunter.

    FDP wieder da, hat ihr Tal durchschritten. Linke legt zwar zu, kam aber von 2.4 Prozent, viel schlechter geht ja auch nicht.

  93. Hat Renades Schwiegersohn ja ganze Arbeit geleistet!
    RESCHPECKT!!!
    Wart nur ab Renade, wenn du erst mal dahinter kommst, dass es kein Zurück mehr gibt, ohne den Kappes zu verlieren! LOL
    Tja, keine Gummibärchen mehr, kein Schmuck, kein gar nix und auch kein Freibad in Zukunft!
    Weihnachten und Ostern auch nicht mehr und viel viel Arbeit in der Küche, wenn halb Anatolien jedesmal am Ramadan bis zum anderen Morgen zu Besuch kommt und die ganzen Blagen von den Schränken um die Wette springen!
    Zum Dank kriegst dann noch zum Abschied den Tritt in den Allerwertesten! LOL
    Für die seid ihr sowiso keine Moslems, weil ihr Schweine gefressen habt und haram seid!
    Die werden euch nur ausnutzen bis aufs Blut und dann abmurksen oder anders schädigen. Du glaubst das nicht?, wir sprechen uns mal wieder, so in 2-3 Jahren ungefähr, wenn der Kappes noch dran sein sollte. Kommt nicht auf den Tag an!
    LOL

  94. OT

    Habe eben einen alten Kommentar gefunden den ich hier nicht vorenthalten möchte.
    Hat aber nichts mit dem Thema zu tun.

    Die erzreaktionäre Überfremdungs- Einpeitscherin der grünen Pädophilen- und Geschlechtsneutralisierungs- „Partei“ , Katrin Göring-Eckardt, Alleinstellungsmerkmal:
    Verhütung durch äußere Erscheinung und die Fesselballon- Soze Sigmar Gabriel Alleinstellungsmerkmal: fortschreitende und nicht mehr aufzuhaltende Adipositas permagna(BMI nähert sich 40kg/m2) haben heute unaufgefordert ihren Senf zu den Ereignissen in Dresden- Heidenau zum Besten gegeben. Während Göring-Eckardt die „Geduld“ der sächsischen Landesregierung mit Pegida- Demonstranten verantwortlich macht, bezeichnet Gabriel die Nazikeule schwingend die Demonstranten pauschal (nicht alle waren gewalttätig gegen die Polizei) als „Pack, welches man einsperren muss“.
    Hoffentlich schaffen es die Beiden in ihre Luxusimmobilien im Ausland. Fatima Roth besitzt eine pompöse aus abgesaugten Steuergeldern bezahlte Fluchtburg in Bodrum . Wenn hier eine Revolution losgeht, werden die Herrschaften schnell merken, wie man mit Pack ihresgleichen umgeht.

  95. Dieser Museltrampel hat mit Bayern soviel zu tun wie das Oktoberfest mit dem Hadsch.
    Die alte Fettel ist einfach nur peinlich und ekelhaft!

  96. #158 Allahu Kackbar (11. Sep 2016 22:32)

    Hat sich was mit „rechte Wange, linke Wange“

    So geht das!

    „Wer kein Schwert hat, der verkaufe seinen Mantel und kaufe ein Schwert!“
    Jesus Christus; Lukas 22, 36

    Das Zitat ist schon korrekt. Aber wie viele Menschen hat Jesus getötet oder durch seine Anhänger töten lassen?

    Der Bibel nach hatte Jesus es ja nicht einmal zugelassen, als einer seiner Jünger ihn mit dem Schwert vor demjenigen beschützen wollte, der Jesus ins Gefängnis brachte von wo aus der dann zur Kreuzigung geführt wurde (Lukas 22, 50):

    http://www.bibleserver.com/text/EU/Lukas22

  97. Immerhin.

    „Ensetzen“ und „Sprachlosigkeit“ 🙂 🙂

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Ronnenberg/Nachrichten/Entsetzen-wegen-erster-Ergebnisse

    Die ersten Stimmen für die Gemeindewahl sind ausgezählt und die Stimmung der Lokalpolitiker in der Marie-Curie-Schule ist sehr ernst; Die AfD hat in Empelde auf Anhieb in einigen Wahllokalen mehr als 10 Prozent der Stimmen geholt.
    Ronnenberg. Die Auszählung der Wahlzettel für die Regionsversammlung hat schon die Gemüter erhitzt. Dort ist die AfD auf dem Vormarsch. Der Trend, dass der Politikneuling den etablierten Parteien Stimmen kostet – ohne vor Ort Wahlkampf gemacht zu haben – setzt sich fort.
    „Was hat die Lokalpolitik mit der Bundespolitik zu tun?“, fragt ein Bürger aus Benthe.
    Wie etliche andere Besucher der Wahlveranstaltung der Stadt in der Schulaula kann der Benther nicht begreifen, warum die Lokalpolitiker derart abgestraft werden. Ein Beispiel: In Empelde Nordost haben SPD, Grüne und FDP zusammen mehr als 18 Prozent verloren und die AfD aus dem Stand 15,7 Prozent der Stimmen geholt.
    Auch in Empelde-Mitte sieht es ähnlich aus. Dort liegt die Wahlbeteiligung lediglich bei 26,2 Prozent. Die AfD erreichte 18,5 Prozent der Stimmen, die SPD ist mit 37,5 Prozent noch stark, hat aber 11,3 Prozent verloren.

    Auch die Grünen und die Freien Wähler müssen Verluste hinnehmen. Die CDU liegt bei 23 Prozent.
    „Eine Katastrophe“, meint Ratsherr Carsten Mauritz. Der parteilose Ronnenberger ist ratserfahren und kandidiert auf der CDU-Liste. „Die AfD wird zum Mehrheitsbeschaffer. Wenn ich künftig einen Antrag stelle, will ich doch nicht, dass dieser mit den Stimmen der AfD durchkommt“, sagt Mauritz. „Das ist das schlimmste, was ich mir vorstellen kann.“

    ttp://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Barsinghausen/Nachrichten/Die-Kommunalwahl-2016-in-Barsinghausen-hat-begonnen

    Bei der Wahl zum Barsinghäuser Stadtrat sind 29 von 42 Wahllokale ausgezählt.
    Derzeit liegen CDU und SPD bei etwa 30 Prozent nahezu auf Augenhöhe, die Grünen haben etwa 12 Prozent, die AfD kommt auf 11 Prozent.

    ttp://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Gehrden/Nachrichten/Die-Kommunalwahl-2016-hat-in-Gehrden-begonnen

    Die FDP knapp unter fünf Prozent. AfD hat fast sechs Prozent. Im Langen Feld kommen sie gar auch 16 Prozent.

    ttp://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Laatzen/Nachrichten/Die-Kommunalwahl-2016-in-Laatzen-hat-begonnen

    Bei der Wahl zur Regionsversammlung sind 39 von 41 Laatzener Stimmbezirken ausgezählt. Das bisherige Ergebnis: SPD 32,9 Prozent (2011: 39,1), CDU 30,6 (33,8), Grüne 9,9 (14,4), Die Linke 3,9 (3,2), FDP 5,8 (3,3), AfD 12,6 (-), Die Hannoveraner 1,5 (1,6), GFW 1,2 (-).
    AfD auch in Langenhagen zweistellig
    Nach Auszählung von 13 der 40 Langenhagener Wahlbezirke liegt die AfD auch in Langenhagen mit 13,6 Prozent deutlich im zweistelligen Bereich. Bei den beiden AfD-Kandidaten Achim (links) und Marc Hinz herrscht große Freude.
    AfD hält sich in Garbsen zweistellig
    🙂

    Die AfD hält sich seit Beginn der Auszählung im zweistelligen Bereich, derzeit 13 Prozent.

    Rot-Grün büßt in der Region Hannover mächtig ein
    Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok bedauert, dass rechte Parteien wie AfD und “ Hannoveraner“ 13 bis 14 Prozent bekommen.

    „Die haben wir wieder zu gewinnen“, sagt er. Dem schließt sich auch Ministerpräsident Stephan Weil an. “ Wir sollten uns über das freuen, was wir erreicht haben“.

    ttp://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Langenhagen/Nachrichten/Erfolg-der-AfD-hinterlaesst-im-Rathaus-Langenhagen-Sprachlosigkeit

    Nach Auszählung von 26 der 40 Wahlbezirke liegt die AfD bei einem deutlich zweistelligen Ergebnis.

    Dies hinterlässt im Langenhagener Rathaus derzeit die Vertreter der übrigen Parteien vor allem sprachlos. Mit einem solchen Erfolg hatte niemand gerechnet.

    Langenhagen. Während die Ergebnisse für die AfD auf dem Großbildschirm im Ratssaal weiter steigen, sind Achim Hinz und sein Sohn Marc bereits nach Hause gegangen. Die beiden Kernstädter hatten dort zuvor für die AfD noch die Auszählung verfolgt. Auf telefonische Nachfrage, wie er sich den Erfolg aus dem Stand erklären kann, tippt Marc Hinz auf „Unzufriedenheit mit der Bundesregierung – die Menschen haben uns wohl nicht gewählt, weil wir in Langenhagen bislang schon so viel Tolles geleistet hätten“.
    Gleichwohl betont Hinz, für Langenhagen ein eigenes Wahlprogramm vorbereitet zu haben.

    Der Erfolg der AfD hinterlässt vor allem bei den Vertretern der neuen kleineren politischen Gruppierungen großen Frust, die sich vor allem auf örtlicher Ebene stark engagiert hatten.

    „Die AfD hat sich für keinen einzigen Ortsrat aufstellen lassen!“ ist im Rathausinnenhof hörbar erzürnt zu vernehmen.

    Die Wahlbeteiligung lag im Verlauf des Tages durchaus hoch. In Godshorn zählten die Helfer bis zum Mittag stellenweise das Dreifache im Vergleich zu 2011.
    Auch in den anderen Ortsteilen standen die Wahlberechtigten zeitweise bis auf den Flur Schlange, um ihre Stimme abzugeben.

    ttp://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Wennigsen/Nachrichten/Die-Kommunalwahl-2016-in-Wennigsen-hat-begonnen
    Die AfD liegt mit 7,5 Prozent noch vor der FDP (5,6 Prozent). Auch die Piraten wären mit ihren derzeit drei Prozent im Rat vertreten.
    Die Wählergruppe Vielfalt, soziale Gerechtigkeit und Gemeinschaft liegt bei 1,7 Prozent.

    ttp://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Wunstorf/Nachrichten/Kommunalwahl-in-Wunstorf Wunstorf. Erst gegen 21 Uhr kamen die ersten Ratsergebnisse auf den Tisch. Nach 15 von 33 Wahlbezirken lag die SPD bei 40 Prozent, die CDU bei 31,4 Prozent, AfD 10,8 Prozent, Grüne 8,8 Prozent, FDP 5,9 Prozent, Linke 2,6 Prozent, Stefan Sauer 0,5 Prozent.

    Entsetzt waren die Genossen, über das gute Abschneiden der AfD.

    ttp://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Lehrte/Nachrichten/Die-Gewinner-und-Verlierer-der-Kommunalwahl-stehen-noch-nicht-endgueltig-fest

    Die AfD versammelt bisher 5,3 Prozent der Wählerstimmen auf sich. Die Partei war allerdings nur im Bereich der Kernstadt angetreten, wo sie in einzelnen Wahllokalen deutlich über dieser Marke liegt.

    In den Lehrter Ortsteilen stand die AfD mangels Kandidaten nicht auf dem Wahlzettel.
    Bisher sieht alles danach aus, dass die zwei Kandidaten der AfD den Sprung in den Rat schaffen. <<<

    Gar nicht mal sooo schlecht, möchte ich meinen.

  98. #176 VivaEspaña (11. Sep 2016 22:52)

    Kann Die oben abgebildete 63-jährige Oberpfälzerin Renate Hermann schwimmen?

    „Diese Dame könnte theoretisch durchaus schwimmen weil sie hohl ist. Praktisch geht sie allerdings unter, weil sie nicht ganz dicht ist.“

  99. #51 Benutzername2 (11. Sep 2016 20:40)

    Frage: Warum gibt es nur schwarze Burkas?
    Antwort: Die gelben Abfallsäcke werden immer von einer Truppe mit einem LKW entführt, wenn sie auf der Straße stehen.

    ————
    Mein Gott, weil die gelben Abfallsäcke noch kostenlos vergeben werden, die schwarzen Abfallsäcke kosten Deutschland Millionen!

  100. http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Hells-Angels-Chef-Frank-Hanebuth-macht-Urlaub-in-Hannover

    Hanebuth hielt eine Rede in der Sansibar. Er werde oft gefragt, ob die Hells Angels noch zeitgemäß seien.

    „Nein, das sind wir nicht“, sagte er. „Sonst hätten wir einen Flüchtlings-Charter.“

    Hanebuth trug eine Kutte mit der Aufschrift „Hells Angels Noth Gate“.
    Unter diesem Namen hatten ehemalige Mitglieder des 2012 in Hannover aufgelösten Charters einen neuen Club ins Leben gerufen.

  101. Servus,
    noch ein paar Gedanken die Aussage dieser Frau {?} erinnert mich sehr daran an daß was ich schon oft von Veganern gehört habe{ habe selbst 8 Jahre vegan gelebt und lebe ich seit 2 Jahren vegetarisch,mir sind in München sehr viele Veganer begegnet die extrem links versift waren,die trugen nur schwarze Kleidung Männlein wie Weiblein… gleich auch die Länge der Haare…} man findet seine Nische und fühlt sich dann als etwas Besseres!
    Ach ja zum 50 Jahre Star Trek der Klassiker;
    Warum gibt es in Star Trek ??keine Moslems?
    ……………
    Weil es in der Zukunft spielt ?

  102. #179 Thomas_Paine (11. Sep 2016 22:54)

    #158 Allahu Kackbar (11. Sep 2016 22:32)

    Hat sich was mit „rechte Wange, linke Wange“

    So geht das!

    „Wer kein Schwert hat, der verkaufe seinen Mantel und kaufe ein Schwert!“
    Jesus Christus; Lukas 22, 36

    Das Zitat ist schon korrekt. Aber wie viele Menschen hat Jesus getötet oder durch seine Anhänger töten lassen?

    Der Bibel nach hatte Jesus es ja nicht einmal zugelassen, als einer seiner Jünger ihn mit dem Schwert vor demjenigen beschützen wollte, der Jesus ins Gefängnis brachte von wo aus der dann zur Kreuzigung geführt wurde (Lukas 22, 50)
    ……………………………………..

    Mir geht es bei diesem Zitat darum, dass wir Christen wehrhaft sind und uns nicht von Muselmanen umbringen lassen.
    Deus lo vult!

  103. Ach Mist leider nimmt Pi-News keine Emoticons an …..am Ende wurden die Emoticons durch ein paar? ersetzt….

  104. TEILEN WIR DIE WELT, damit wir Frieden bekommen!

    Moslems, die korangetreu leben wollen, sollten in rein moslemischen Ländern unter sich bleiben. Wir halten uns dort heraus, auch wenn die Menschenrechte eklatant verletzt werden (Hand abhacken, Steinigen, Zwangs- u. Kinderehen, …). Umgekehrt bestehen wir aber darauf, dass in unseren westlichen Ländern NUR unsere kulturellen Wertvorstellungen gelten und auf moslemische Besonderheiten überhaupt KEINE Rücksicht genommen wird. Wir sollten ALLES dafür tun, dass sich strenggläubige Moslems in Europa NICHT wohl fühlen! Die Mohamed-Karikaturen sollten wir an jeder Straßenecke aufhängen!

  105. Will! Diese Jagoda Marinic mit den falschen Zähnen gehört sich mal ordentlich zerlegt – argumentativ natürlich. Jetzt bieten sie schon aufgebrezelte Diven auf um für die Vernichtung des deutschen Volkes zu sprechen.

    Wie ist so eine wie die wohl hochgekommen, bis zur Leiterin eines interkulturellen Zentrums?

    Es verfestigt sich der Anschein, als seien in den letzten 20 Jahren im Wesentlichen nur noch Ausl… Migrationshintergrundbehaftete zu irgendwas geworden. Und heiße Bräute, die sich für nichts zu schade sind. Und irgendwelche Minderheitler oder Benachteiligte – aber daran glaube ich ehrlich gesdagt nicht wirklich: die Behinderten etwa haben bei weitem nicht solche Lobbies wie die Ausländer. (nicht vom Inklusionswahn täuschen lassen, dieses Gesetz wird nur als Feigenblatt vor brutalen Einsparungen mißbraucht)

    Dann wundert mich mein eigener verkorkster Werdegang immer weniger. Das ganze Gerede von Qualität und Talent und Fleiß und Exzellenz war Lüge, viellcht seit etwa der Wiedervereinigung, oder?

    Zuletzt waren die Tätigkeiten, für die z.B. ein geringerqualifizierter Türke meinen Job bekam, niedrigwertiger als zu Beginn, und wenn ich mich umschaue, dann wären mittlerweile schon für noch einfachere Tätigkeiten Türken meine Vorgesetzten. An sich wäre das für mich kein Problem, wenn nicht diese Vorgeschichte drinsteckte. (Ich kann nicht garantieren, nicht irgendwann mal vor Wut auszurasten.)

    Somit haben sie mich und hoffentlich noch ein paar andere solche zum Feind bekommen. („Hoffentlich“? – Dies natürlich unter Vorbehalt: beser wäre es natürlich, jene hätten was aus sich machen können. Ich habe keine Freude am Unglück anderer.)

  106. Jetzt gerade bei Spargel- Tv ein Bericht über die AfD mit Sugestivüberschrift „Merkel in der CDU- Falle“.

    AfD ist also schuld das Mutti jetzt in der Falle ist.

    LÜGENPRESSE !!!

    LÜGENPRESSE !!!

    LÜGENPRESSE !!!

  107. #185 VivaEspaña (11. Sep 2016 23:02)

    #182 lorbas (11. Sep 2016 22:58)

    🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

    (Von Viper geklaut)

    🙂

    Habe den Text in ähnlicher Form am 27. Juli 2016 im www. gefunden. Wo weiß ich nicht mehr.

  108. Wie die Geschichte weiter gehen könnte
    1. Herr Hermann kommt zu dem Schluß, dass ihm als Moslem eine zweit, dritt und viert Frau zustehen.
    2. Familie Hermann kommt zu dem Schluß, dass der Übertritt ein Fehler war. Leider ist eine Rückkehr zum christlichen Glauben nicht mehr möglich. Moslems können nur durch den Tod aus ihrer Religion austreten
    3. Viele Konvertiten betreiben übereifrigen Djihad. Möge die Familie Hermann davor bewahrt bleiben.

  109. 186# francomacorisano
    Wie grausam!
    Ohne KUFFAR und GIAUR müssen die SShariaanbeter sich ja gegenseitig abschächten.

  110. @160 Allahu Kackbar,

    …sorry, das war tatsaechlich ein Tippfehler auf der TabletTastatur……

    …ach und danke fuer das Bibelzitat..
    …kann nicht oft genug wiederholt werden…

    SAPERE AUDE

  111. #188 lorbas (11. Sep 2016 23:11)

    Ich kannte das auch von irgendwo her, aber die bei mmn haben es erweitert und aktualisiert, köstlich, z.B.:

    AfD
    Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Der SPIEGEL titelt: „Rechtsradikale
    lassen Nachbarn verhungern“

    Heiko Maas
    Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Klarer Fall von Hate-Speech.

    Angela Merkel
    Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Die schaffen das.

    http://www.mmnews.de/index.php/etc/89-zwei-kuehe

    LOL

  112. @179 Thomas_Paine..

    …der „Schwertvers“ hat in der Bibel auch eine andere Bedeutung..
    …gemeint ist tatsaechlich primaer das Schwert des Geistes…..
    …und bedeutet auch, dass man sich in der aeussersten Not von den „Bequemlichkeiten“ des Lebens , symbolisch der waermende Mantel, loesen muss, um sich gegen die Bedrohung erheben zu koennen…..

  113. Ich finde das am besten:

    Italienisches Unternehmen

    Sie besitzen zwei Kühe, aber Sie wissen nicht, wo sie sind. Während Sie sie suchen, sehen Sie eine schöne Frau. Sie machen Mittagspause. Das Leben ist schön.

    und

    Französisches Unternehmen

    Sie besitzen zwei Kühe. Sie streiken, weil Sie drei Kühe haben wollen. Sie gehen Mittagessen. Das Leben ist schön.

    Ich werde mir das (alles) ausdrucken.

    🙂

  114. #204 Viper (11. Sep 2016 23:32)

    war für

    #202 VivaEspaña (11. Sep 2016 23:27)

    #188 lorbas (11. Sep 2016 23:11)

  115. #204 Viper (11. Sep 2016 23:32)

    Jahahaha, über so was kann ich mich totlachen.
    Witz und Satire ist das Einzige, was gegen den allgemeinen Irrsinn noch hilft.
    Hurz!

    PS Das mit den Russen ist auch klasse, hahaha.

  116. Ich hatte die Konvertiten schon mal in einem Kommentar erwähnt. Ich frage mich, wie viele es von denen inzwischen gibt. Und in dem Zusammenhang frage ich mich auch, wie viele Moslems aktuell in Deutschland leben. Die Zahl 4 oder 5 Millionen ist ja wohl nicht realistisch! Aber wahrscheinlich gibt es keine neuen Zahlen und wenn es Zahlen von offiziellen Stellen gäbe, wären sie sicher manipuliert oder würden zum momentanen Zeitpunkt nicht veröffentlicht.

    Wie auch immer, die Konvertiten spielen eine wichtige Rolle bei der sich ausweitenden Islamisierung Deutschlands bzw. Europas, haben sie doch eine propagierende und verharmlosende Wirkung auf alle noch Uninformierten respektive Gutmenschen.

    Ich habe letztens im McDonalds in Frankfurt ein Gespräch hinter mir in der Warteschlange mitgehört, in dem es um Konversion ging. Hab mir erst mal nichts bei gedacht – bis ich das Wort „rechtgeleitet“ vernahm. Ich drehte mich um und sah einen Jugendlichen im Kreise seiner wohl muslimischen Kumpels. Wir haben ja hier auf PI schon viel über Schikanen und Aggressionen seitens einer Mehrheit muslimischer Schüler gegenüber einer Minderheit deutscher Schüler diskutiert. Der Druck, unter dem deutsche Jugendliche stehen, kann dann aber auch so aussehen, dass es zum einen oder anderen Erfolg für die Dawa kommt.

  117. #75 lerad (11. Sep 2016 21:07)

    Ist es eigentlich normal, dass man keinen Ausweis bei der Wahl vorlegen musste? Ich habe nur den Brief abgegeben und dann 2 Wahlzettel erhalten.

    Nur wenn man persönlich bekannt ist.

  118. Ich glaube die machen irgendwas mit dem Trinkwasser in Deutschland.
    Anders kann ich es mir nicht mehr erklären.
    Außer, daß die Renate und ihre Familie sich vor dem ISlam vollscheißen und lieber dazu gehören wollen, um nicht gefressen zu werden.

  119. #206 VivaEspaña (11. Sep 2016 23:35)

    Es fehlt allerdings

    Arabisches Unternehmen

    Sie besitzen zwei Kühe, wissen aber nicht, wo die Milch rauskommt. Also schippern sie übers Mittelmeer, lassen sich retten und lassen sich von Deutschland die Milch und ihre zurückgelassen (zehn) Kühe bezahlen.

  120. #212 Viper (11. Sep 2016 23:46)
    Es fehlt allerdings
    Arabisches Unternehmen (…)
    —–

    Einsenden bei mmnews als Kommentar, die freuen sich bestimmt über klicks, nachdem der MM diesen schrecklichen Unfall hatte, und sie inserieren ja auch hier (links von der Kommentarspalte). Ich wundere mich sowieso, dass noch kein PI-Leser die Zwei Kühe entdeckt und weiter verbreitet hat.

    http://www.mmnews.de/index.php/etc/89-zwei-kuehe

  121. Wer wohnt denn in der Grafschaft Bentheim (ich kann’s mir denken)?

    CDU 47,2 % SPD 30,6 %
    Grüne 7,5 %
    Pro Grafschaft 4,6 %
    FDP 4,4 %
    Linke 2,9 %
    gbf./UWG 1,7 %
    AfD 1,1 %

  122. #62 Carina (11. Sep 2016 20:53)

    # 26 Eurabier

    In Delmenhorst haben unsere Geschenke einige Frauen und Kinder bereichert. Dort wurde daraus gelernt.

    Anders in Oldenburg.

    SPD 33%, CDU 21%, Grüne 18%, AfD 5%

    Vor allem die hohe Zahl für die Grünen lässt mich am Verstand der Oldenburger zweifeln.

    ******************************************

    Oldenburg…???

    Auf´m Weihnachtsmarkt in
    Bürlün-Lichtenrade war immer ein Stand aus Niedersachsen mit einem Wurscht-Verkäufer vertreten. Der schmiß dann alle Nse lang mal eine Mettwurscht ins Publikum und schrie dabei“ und hier noch ein
    „Oldenburger Witwen-Tröster“.
    Früher habe ich das nicht so richtig verstanden…
    Aber jetzt! Alles klar ;-))

  123. Ich find es klasse, dass die Wiesn zum Großen Besäufnis eingezäunt wird.

    Das wird teuer. Da werden sie wohl bald Eintritt nehmen.

  124. „Renate“ gehört zu den Verrätern, die nach dem Tag X entweder ganz schnell anfangen zu laufen oder gegangen werden, zusammen mit den Südländern. Die Entscheidung für den Islam, ist eine eindeutige Entscheidung gegen Deutschland.

  125. #217 Reiner Zufall (11. Sep 2016 23:56)
    Ich find es klasse, dass die Wiesn zum Großen Besäufnis eingezäunt wird.
    —–
    Die haben sich von Duisburgs love-parade inspirieren lassen.

    🙂

  126. Ich denke, überall wo die AfD wenige Stimmen hat, sollte überprüft werden.

    Schon bei der BTW 2013 war es merkwürdig.

    Wir dürfen schon annehmen, dass die linken Auszähler breitgefächert manipulieren.

  127. Putzig wie die Leute sich hier über das Abschneiden der AfD auslassen. Ich bin es Leid die alte Platte schon wieder aufzulegen, daher ohne viel Erklärungen:

    Wenn Wahlen etwas ändern würden, … .

    Die glücklichen Sklaven, … .

    Wer auf die AfD baut, hat das System der BRD und 71 Jahre Indoktrination nicht verstanden. Änderung kann nur durch Krieg oder Revolution kommen, alles andere bedeutet System bis zum Vollzug der Umvolkung, bis zum Multikultiendsieg.

    Daher überraschen 5 bis 15% bei der Kommunalwahl überhaupt nicht.

  128. Kennt einer Hintergründe zu Delmenhorst (AfD 15 Prozent)? Haben da vielleicht viele Bremen-Pendler die Realität erkannt oder ist Delmenhorst auch stark bereichert?

    … Ich mach‘ jetzt endlich alles öffentlich
    und erzähle, was ich weiß
    Auf der Straße der Verdammten,
    die hier Bremer Straße heißt …..

  129. Herr laß Vakuum vom Himmel fallen…
    Mit Hirn kann keiner mehr was anfangen… )gilt wohl nicht nur für Bayern)

  130. #222 Marcus Junge (12. Sep 2016 00:04)
    Putzig wie die Leute sich hier über das Abschneiden der AfD auslassen. Ich bin es Leid die alte Platte schon wieder aufzulegen, daher ohne viel Erklärungen:

    Wenn Wahlen etwas ändern würden, … .

    —–

    Die AfD ist mindestens für Eines gut: Den Etablierten mal gehörig Sand ins Getriebe zu werfen. Das ist schon mal ein Anfang.
    siehe auch:
    #207 johann (11. Sep 2016 23:35)

    DAS Merkel sieht auch schon von Tag zu Tag schlechter und angepi$$ter aus und Hillary hat Kreislaufkollapse.

    GO TRUMP

  131. #227 kieler (12. Sep 2016 00:17)

    Das ist doch jetzt eine Posse , oder ??

    Nein. siehe oben:

    Kategorie: Islam, Islam ist Frieden™, Islamisierung Deutschlands

  132. Köln – Asylbewerber aus dem Jemen attackieren Camper in Köln und randalieren! Obwohl die Polizei Platzverweise ausgesprochen hatte, kamen die Angreifer wieder. Als die Polizei erneut anrückte sprang einer sogar in den Rhein, um seiner Festnahme zu entgehen. Wenig später griffen die Asylbewerber erneut einen der Camper an, als er auf dem Weg zum Bäcker war.

    http://www.express.de/koeln/betrunken-und-aggressiv-chaoten-greifen-friedliche-rhein-camper-in-rodenkirchen-an-24725208

  133. @137 Placker
    habe schon öfter von solchen Zahlungen ins
    Bodenlose von Nirwana gehört .
    siehe auch deutsche Krankenversicherung
    bis in die Türkei .
    hört dieser Wahnsinn niemals auf ?!
    es ist zum weglaufen und niemals wiederkommen !
    @&&//€/)@&-&/&!!!!! Hassmütze!

  134. @#223 johann (12. Sep 2016 00:04)

    Delmenhorst in in der Tat stark bereichert. Hatte immer schon eine große türkische Gemeinde, aber jetzt ist das nur noch krass. Besonders „eindrucksvoll“ ist ein Besuch der Innenstadt. Dann sieht man, was die Stunde geschlagen hat.

  135. #182 Bruder Tuck (11. Sep 2016 22:57)

    Auch die Grünen und die Freien Wähler müssen Verluste hinnehmen. Die CDU liegt bei 23 Prozent.
    „Eine Katastrophe“, meint Ratsherr Carsten Mauritz. Der parteilose Ronnenberger ist ratserfahren und kandidiert auf der CDU-Liste. „Die AfD wird zum Mehrheitsbeschaffer. Wenn ich künftig einen Antrag stelle, will ich doch nicht, dass dieser mit den Stimmen der AfD durchkommt“, sagt Mauritz. „Das ist das schlimmste, was ich mir vorstellen kann.“

    Was ist das für ein krankes, pervertiertes Demokratieverständnis, sofern man diesem Carsten Mauritz überhaupt ein Demokratieverständnis attestieren kann?

  136. Sinnspruch zur Guten Nacht (muß morgen wieder ins Allgäu)

    Praesis ut prosis, non ut imperes.

    (müßte unser User #Bernhard von Clairveaux kennen).

  137. #226 VivaEspaña (12. Sep 2016 00:16)

    #222 Marcus Junge (12. Sep 2016 00:04)
    Putzig wie die Leute sich hier über das Abschneiden der AfD auslassen. Ich bin es Leid die alte Platte schon wieder aufzulegen, daher ohne viel Erklärungen:

    Wenn Wahlen etwas ändern würden, … .

    —–

    Die AfD ist mindestens für Eines gut: Den Etablierten mal gehörig Sand ins Getriebe zu werfen. Das ist schon mal ein Anfang.
    siehe auch:
    #207 johann (11. Sep 2016 23:35)

    DAS Merkel sieht auch schon von Tag zu Tag schlechter und angepi$$ter aus und Hillary hat Kreislaufkollapse.

    GO TRUMP

    Ganz meine Meinung, Viva Espana – sowohl was die AfD als auch was Killary und „John Wayne“ Trump betrifft, den ich mir sehr als US-Präsidenten wünsche. Und dass die Merkel nicht nur scheiße aussieht, sondern von Tag zu Tag immer noch schlechter, beobachte ich ebenfalls amüsiert.

  138. http://mobile2.bernerzeitung.ch/articles/57d35f37ab5c373717000001

    Hetze gegen PI!

    Ich glaube nicht, dass es PI nötig hat Falschmeldungen zu verbreiten! Sonst wäre diese Seite nichts wert!

    Mod: Nein, haben wir nicht, denn es gibt genug wahren Horror in der Welt, um darüber nach bestem Wissen und Gewissen zu berichten. Aber die BZ hat es offenbar nötig, Blogs wie PI zu diskreditieren, weil Medien wie ihr die Felle davon schwimmen. Der ganze Artikel ist ein Beweis dafür, wie sie ums Überleben kämpfen. 😉

  139. Im Niedersachsen-Wahlkampf ist es wohl etwas ruppig zugegangen – tätliche Angriffe auf AfD-Leute z.b.
    Die um die 10% dort gehen in Ordnung. Delmenhorst mit 15,1% sehr erfreulich.

    Für NRW besagt die aktuellste Umfrage zur Zeit 13% für die AfD. Auch die werden sich noch deutlich steigern.

  140. Hätte die AfD unter halbwegs „normalen“ Bedingungen ihre Kandidaten aufstellen bzw. überhaupt welche finden können, sähe das Ergebnis völlig anders aus.
    Jeder Kandidat mußte sich mit Sicherheit mit infamen Anfeindungen im privaten und beruflichen Umfeld auseinandersetzen. Wer unter solchen Bedingungen überhaupt den Mut zur Kandidatur in einer (Klein)stadt oder Kommune hat, verdient höchsten Respekt. Kein Wunder, dass die AfD dann z. B. in der Pistorius-Stadt Osnabrück (!) gar nicht erst angetreten ist.
    Dann die massiven Störungen und Drohungen im Wahlkampf, vor allem während und vor Veranstaltungen.
    Damit einhergehend die Kampagnen der Lügenpresse, die in ihrer Berichterstattung das feindliche Klima in der Öffentlichkeit für die AfD bewußt verstärkten.
    Immerhin ein Gutes hat so ein „Wahlkampf“: Die AfD ist auch an ihrer Basis ziemlich gestählt. Wer sowas durchsteht, kann nicht mehr erschüttert werden.

  141. Deutsche Möbelhersteller profitieren von „Identitärer Bewegung“ beim Einrichtungstil

    Der Berg ruft: Rustikale Holzmöbel und romantische Accessoires gelten nicht länger als piefig.

    „Je digitaler und damit kühler die Welt wird, desto mehr sucht der Mensch nach Echtheit, Wärme und Identität.“

    http://www.kn-online.de/News/Sonntag/Mode-Stil/Zuenftiger-wohnen-Huettenlook-im-Trend

    scheint fuer „eine politische trendanalyse“ nebensächlich zu sein, aber im persönlichen umfeld beweist der mensch sein denken/gefühl.
    das geht bei traditioneller namensgebung los
    (paul, anna), über klamotten (birkenstock-run)
    und nahrung (regionale *deutsche* bauern) bis zum „urlaub im eigenen Land, moselmen-frei) bis eben zum beschriebenen einrichtungsstil

    „handwerklich-schlicht, holz, warm, felle, heimisch-identitaer wie ein friesenhaus oder eine almhuette“ – und dementsprechend teuer.

    ein Ohrensessel statt rattansofa auf Flokati.

  142. @ #243 Conservativ (12. Sep 2016 02:09)
    „Die um die 10% dort gehen in Ordnung. “

    das ist natuerlich ausbaubar wie alles,
    aber fuer die afd insgesamt seeehr erfolgreich.
    ns hat viele linksgruene gewaltsame unistädte plus lionke subkulturen wie das wendland,
    viele hist. asylantenlager (friedland),
    hoch organisierte spd-nahe industrie,
    und auf dem flachen land eine starke cdu.

    da kann man ap hampel und seinen comilitones
    zu 10p wirklich gratulieren.

  143. Oh je:

    so eine Schrulle die Zeitlebens im geistigen Dünkel gewest hat ist Inhalt der Presse, statt Inhalt einer Irrenanstalt.

    Vielleicht wird sie Claudia Roth noch toppen und Ober-ober-Bundeskanzlerin werden (im politischen Irrenland BRD nicht ausgeschlossen).

  144. auch wichtig zum beurteilung für die afd:

    „…rund 6,46 Millionen Menschen. Dazu gehören sowohl Deutsche als auch rund 302.000 EU-Bürger. (> mind 3monate sitz im wahlkreis…)
    Am Sonntag sind auch 331 000 Erstwähler aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Seit inzwischen 20 Jahren liegt das Mindestwahlalter in Niedersachsen auf kommunaler Ebene bei 16 Jahren.“

    http://www.hna.de/politik/kommunalwahlen-2016-niedersachsen-ergebnisse-infos-6729950.html

    es ist kein geheimnis, dass die hoch fertilen sozialgeld-abhaengigen kulturkreise und ihre halbwuechsigen hier die sharia-partei/ex spd waehlen – (und in der tuerkei erdogans akp)

  145. @ #249 johann (12. Sep 2016 02:40)
    „„Völkischer Trend“ beim Einrichtungsstil. Es gibt sie noch, die guten Dinge……“

    es gelten wie ueberall auch hier die gesetze des marktes und der technik:

    einzelbau ist sauteuer, masse macht billig.
    möbel werden nicht repariert und 2x aufgebaut,
    sondern entsorgt und billig neues angeschafft.
    der geschmack aendert sich ja auch.

    wenn jeder felle statt flokati haben wollte,
    würde auch das fell billiger als die kuh.

    ausserdem braucht obiges wohnzimmer mind 30qm,
    um den legeren landhausstil zu bekommen.
    in m, b oder hh kann das teuer werden.

  146. Petrys: „völkisch= zum volk gehörend“

    klasse kommentar in der schnappatmenden „ZEIT“
    von „Opressor #9 — vor 20 Stunden 29

    „Demos, populus und ‚Volk‘ bedeuten genau das selbe, nur halt auf Griechisch, Lateinisch und Deutsch. ‚Demokratisch‘ & ‚Völkisch‘ sind von der Wortbedeutung also dasselbe, nur ist das den meisten nicht mehr bekannt.

    Und die Politik? Die halten sich gleichzeitig für eine ‚demokratische‘ Volkspartei und schimpfen auf die anderen als bösen ‚Populisten‘, was zwar modisch, aber semantisch vollkommener Unsinn ist. Sei’s drum, klassische Bildung wird eh überschätz.

    Fun fact: Demokratie hat den Wortstamm ‚demos‘, also ‚Volk‘, nicht Einwohner o.ä. Demokratie ist nur in innerhalb einer fest abgegrenzte Gruppe denkbar, lat. ‚discriminare‘.“

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-09/afd-frauke-petry-volk-buergerkrieg

  147. Asylberechtigte kehren zu Urlaubszwecken vorübergehend in jenes Land zurück, aus dem sie offiziell geflüchtet sind.

    Die Bundesagentur für Arbeit bestätigte:
    „Es gibt solche Fälle.“
    Offizielle Erhebungen lägen dazu aber nicht vor.

    https://beta.welt.de/politik/deutschland/article158049400/Fluechtlinge-machen-Urlaub-wo-sie-angeblich-verfolgt-werden.html

    Ein Recht auf Asyl sei für solche Flüchtlinge seiner Meinung nach kaum noch vorstellbar, sagt Armin Schuster (CDU).

  148. „Idioten sind eine weise Einrichtung der Natur, die es den Dummköpfen erlaubt, sich für klug zu halten.“
    Oscar Wilde

  149. „Idioten und Wahnsinnige erzählen gewöhnlich die Wahrheit.“

    Robert Burton

    The Anatomy of Melancholy, 1621, Democritus Junior to the Reader

  150. „Das Fleckfieber ist eine schreckliche Krankheit. Entweder du stirbst daran oder es läßt dich als Idioten zurück; und ich weiß wovon ich rede, denn ich habe es überstanden.“
    Patrice de Mac-Mahon

  151. „Die Überzeugung, dass er es draußen im Lande mit Millionen von Idioten zu tun hat, gehört zur psychischen Grundausstattung des Politikers.“
    Hans Magnus Enzensberger

  152. In Niedersachsen scheint es noch Gegenden zu geben, die vom Internet abgeschnitten sind.

    Da hilft es nur, auf die Straße zu gehen.

  153. #254 LEUKOZYT

    Zum Thema wissentlicher Verwendung verdrehter Begriffe hat Andreas Popp in seiner Wissensmanufaktur interessante Beiträge.
    Anhand etlicher Beispiele weist er nach, dass ganz gezielt begrifflich Gutes ins Gegenteil verkehrt wird. Somit wird es praktisch zum Bösen hochstilisiert und setzt sich bei ständiger medialer Verwendung als solches im Unterbewußtsein fest.
    Es gibt z.B. In der BRD Menschen, die gerne wissen möchten, ob das Gold der Bundesbank, das bei der FED gelagert ist, auch wirklich noch dort ist.
    Es sind schließlich tausende Tonnen. Aber eine Inventur ist nicht möglich und auch die Bundesbank gibt nur sehr verstockt Auskunft, wenn überhaupt.
    Das kritisieren diese Menschen und möchten, dass das Gold in Deutschland gelagert wird.
    Und prompt sind sie Verschwörungstheoretiker. Dabei sind dies gerade die, bei denen das Gold aktuell gelagert (oder verschwunden?) ist.

  154. Hilary Clinton soll heute so was wie kollabiert sein. Meldet jedenfalls auch der Videotext. Nun weiß ich nicht ob so was mal vorkommen kann, ich bin noch nie kollabiert. Ich habe lang Zeit nur gedacht, schlimm dass eine Frau jetzt auch noch US-Präsident werden soll. Ich habe sie nie live erlebt und nur sie nur immer als zumindest äußerlich ziemlich attraktiv in Erinnerung gehabt. Aber sie ist jetzt ja 68 und Frauen sind mit 68 eigentlich generell nicht so fit. Bei Frauen zählt viel stärker die Jugend (*) (Gilbert Becaud meinte mal in der Hör-Zu, dass das grausam sei, aber ist nun mal so). Also da hab ich auch noch gar nicht drüber nachgedacht. Da könnte was auf uns zukommen, was wir uns noch nicht träumen lassen.
    (*) Natürlich wird die Ideologie des Feminismus was anderes behaupten, aber ich lasse mich ja ideologisch nicht irritieren.

    PS: Meine Mutter war zwar mit über 80 noch wie ein junges Mädchen, aber sie war auch relativ naiv. Und als sie über 45 war mußte ich immer mal lachen, wenn sie nachts im Bad umkippte (waren wohl die Wechseljahre, wußte ich nicht und man konnte lachen, weil nie as passierte). Sie machte immer einen gesunden Eindruck, aber neigte auch immer wieder mal zur Schwäche. Also auch mit der Konstitution von Frauen ist das so eine Sache. Ich sehe Riesengefahren mit Clinton und ich kann dann sagen, ich habe es hier schonungslos vorhergesagt.

  155. #265 INGRES (12. Sep 2016 05:19)

    Hilary Clinton soll heute so was wie kollabiert sein.

    Inzwischen gibt’s die Info: Lungenentzündung
    http://www.welt.de/politik/ausland/article158066615/Kostet-der-Schwaecheanfall-sie-die-Praesidentschaft.html

    Eingentlich sollte man sowas niemandem wünschen, aber ich frage mich schon seit einiger Zeit, warum die menschenverachtenden Akteure in diesem perfiden NWO-Spiel nicht mal von einer der vielen gesundheitlichen Gefahren getroffen wird, mit denen Normalbürger zu kämpfen haben. Allein schon das schlechte Gewissen müsste doch zu psychosomatischen Problemen führen? Vielleicht hat sie ihre (un-)menschlichen Grenzen überschritten.

  156. Neumitglieder einer Sekte sind verloren. Allerdings sind diese Menschen schon vorher schwach und willenlos gewesen, kein geistig Gesunder laesst sich so ins Hirn sch…en.

  157. OT

    SEHR GUT – WEITERGEBEN!

    Jürgen Fritz
    Aufruf an alle CDU-Mitglieder: Treten Sie aus dieser Partei aus! Jetzt!
    #Politik #CDU #Merkel #Verrat

    https://www.fischundfleisch.com/juergen-fritz/aufruf-an-alle-cdu-mitglieder-treten-sie-aus-dieser-partei-aus-jetzt-25113

    05.09.2016, 17:50
    Liebe CDU-Mitglieder, Ihrer Kanzlerin und etlichen ihrer Vasallen mangelt es an den elementarsten Unterscheidungen, ganz besonders aber an der wichtigsten überhaupt, wenn sie die sogenannte „Flüchtlingskrise“ – gemeint ist die Massenimmigration von Kulturfremden, zu einem beachtlichen Teil solche, die der freiheitlich-demokratischen, menschenrechtsorientierten Grundordnung vollkommen fremd gegenüberstehen – mit der deutschen Wiedervereinigung gleichsetzt: Die deutsche Wiedervereinigung war etwas Gutes, weil die Deutschen über viele, viele Jahrhunderte eine Nation, eine Kulturnation ausgebildet haben (das Volk der Dichter und Denker) mit gemeinsamer Sprache, mit gemeinsamen Traditionen, mit gemeinsamen ethisch-moralischen Wertvorstellungen. Diese Trennung war daher eine künstliche und auch sehr ungerechte.

    Dieser grüne Multi-Kulti-Wahn aber, die Vermischung von verschiedenen Kulturen, die sich auf einem völlig unterschiedlichen Niveau bewegen, vor allem was die Ethik anbelangt, insbesondere die Stellung von Frauen und Mädchen und deren Unterdrückung (schwerer Verstoß gegen den Gleichheitsgrundsatz des Art. 3 GG!) und das Verhältnis zu Andersdenkenden (schwerer Verstoß gegen den Freiheits- und Brüderlichkeitsgrundsatz!), aber auch was das Verhältnis zu Bildung, Wissenschaft, kritischem, reflexiven Denken, mithin zur europäischen Moderne anbelangt (ebenfalls schwere Verstöße gegen den Freiheitsgrundsatz!), was daher unweigerlich zu einer schweren Schädigung der weit höher entwickelten freiheitlich-demokratischen, menschenrechtsbasierten Kultur, wahrscheinlich auf lange Sicht deren Vernichtung respektive Selbstabschaffung führen wird, ist nichts Gutes, sondern etwas Schlechtes, etwas hochgradig Gefährliches, weil Destabilisierendes.

    Die Multi-Kulti-Ideologie beruht auf einem schweren Denkfehler, der philosophisch längst widerlegt ist: dem Kulturrelativismus respektive dem ethischen Relativismus.

    Kulturen und Moralen sind nicht per se gleichwertig, was Sie schon alleine daran erkennen können, dass kaum jemand auf die Idee käme, die nationalsozialistische Moral und Kultur mit der menschenrechtsorientierten auf eine Stufe zu stellen, weil jene nicht verallgemeinerbar ist, ähnlich wie die Mafia-Moral (Ehrenkodex untereinander, nicht aber gegenüber Nichtmafiosi).

    Ähnliches gilt für die islamische Kultur und Moral, die alle Nichtmuslime und auch Frauen systematisch diskriminiert und die mit unserem Grundgesetz, welches auf den universalen Menschenrechten fußt, nicht kompatibel ist. Solche Moralen sind immer nur günstig für einen ausgewählten Personenkreis. Sie sind also nicht vereinbar mit dem kategorischen Imperativ, wonach jede Handlungsmaxime verallgemeinerbar sein muss:

    Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde (Immanuel Kant). Um ethisch (nicht moralisch, sondern ethisch) legitimiert zu sein, muss man also wollen können, dass alle Menschen sich immer an diese Maxime halten. Die Schlüsselfrage für jede moralisch relevante Handlung lautet somit: Was, wenn jeder diese Maxime, diesen Grundsatz hätte und alle immer dementsprechend handeln würden? Will ich in so einer Welt leben?

    Wenn diese Frage verneint werden muss, ist die Handlung ethisch nicht gerechtfertigt. Und zwar nicht relativ oder subjektiv, sondern objektiv und absolut. Hieraus sind alle Menschenrechte ableitbar. Genau das macht den Unterschied aus zwischen historisch und kulturell bedingter, relativer Moral und von aller Subjektivität befreiter Moralität beziehungsweise Ethik.

    Menschen, die sich auf eine frühmittelalterliche arabische Moral berufen (historisch und kulturell bedingt), die Dinge vorschreibt wie: Personen, die vom angeblich „rechten Glauben“ abfallen (Apostaten) mit dem Tode zu bedrohen, Dieben die Hand abzuhacken (Körperstrafen), Menschen bei „Unzucht“ öffentlich auszupeitschen oder sexuell untreue Frauen zu Tode zu steinigen (bis zum Hals eingraben und dann solange große Steine in Gesicht und auf den Kopf werfen, bis die Frau tot ist), die glauben, die Frau stünde immer unter dem Mann, dieser dürfe mehrere Frauen gleichzeitig haben, sie aber nicht, der Mann dürfe auch kleine Mädchen heiraten und „die Ehe mit dem Kind vollziehen“, so wie auch Mohammed selbst, der als der ideale Mensch ausgegeben wird, dies mit einem kleinen Mädchen getan hat, eine Moral, die alle Nichtmuslime als Menschen dritter (Juden und Christen) oder vierter Klasse ansieht (Polytheisten, Atheisten, Agnostiker), die keine Ächtung der Sklaverei kennt, die die Menschenrechte unter den Vorbehalt der Scharia stellt usw. usf., solche Menschen haben eine Weltanschauung und eine Moral, die nicht mit der modernen europäischen, menschenrechtsbasierten auf einer Stufe steht.

    Hunderttausend- oder gar millionenfach solche Personen noch dazu völlig unkontrolliert ins Land strömen zu lassen, wird auf mittlere und längere Sicht unweigerlich zu einer weiteren Bildung von Parallelgesellschaften führen und somit die innere Solidarität der Bevölkerung Deutschlands, die ohnehin schon schwer angeschlagen ist, zerstören.

    Die Reduzierung der Problematik auf die Machbarkeitsfrage unter Abstrahierung der Frage, ob das, was man meint, es sei machbar – und selbst hier unterliegt Ihre Kanzlerin einem schweren Irrtum, der ebenfalls der Ignoranz oder Dummheit geschuldet sein dürfte, wenn nicht der Hybris -, überhaupt gut und sinnvoll ist, kann nicht anders als verantwortungslos und selbstzerstörerisch bezeichnet werden. Außerdem verräterisch an den Werten der europäischen Moderne, an Aufklärung und Humanismus (nicht Humanität, sondern Humanismus, wozu weit mehr gehört!), an unserer eigenen Verfassung, an unserem Grundgesetz, über dem niemand steht, auch nicht die gerade Regierenden.

    Verräter aber, liebe CDU-Mitglieder, mag niemand.

    Wer den Verrat mitträgt, sollte sich über die Konsequenzen im Klaren sein. Er kündigt die Loyalität, mithin die Grundlage von Solidarität in der Gemeinschaft auf. Das hat Folgen für das friedliche Zusammenleben!

    „Eine Nation kann ihre Narren überleben – und sogar ihre ehrgeizigsten Bürger. Aber sie kann nicht den Verrat von innen überleben.“ (Marcus Tullius Cicero)

    Die ersten Quittungen für diesen Verrat am eigenen Volk und an den eigenen Werten hat die CDU inzwischen bekommen. Weitere werden folgen. Ein Absturz in Mecklenburg-Vorpommern, dem Bundesland, in welchem Ihre Kanzlerin ihren Wahlkreis hat, auf 18,99 Prozent. Nur noch Platz 3, deutlich hinter SPD und AfD!

    In Kürze steht die nächste Landtagswahl an, am 18.09. in Berlin. Und dort könnte die CDU sogar auf Platz 4 zurückfallen, nicht nur unter 20 Prozent, nicht nur unter 19, nein, auch unter 18, vielleicht sogar unter 17 Prozent. Und das in der Hauptstadt unseres Landes!

    Was ist aus der Partei Konrad Adenauers geworden, der für die Union 1957 über 50 Prozent holte? Mehr als alle anderen Parteien zusammen! Viele von Ihnen wissen es innerlich längst: Ihre Parteivorsitzende, die am meisten überschätzte Person auf diesem Planeten, zerstört Ihre Partei, sei es aus Illoyalität oder Inkompetenz. Sie fügt unserem Land und auch Europa schwersten Schaden zu. Aufrechte und mutige Parteimitglieder wie Wolfgang Bosbach ziehen sich zunehmend zurück. Tun Sie es ihm gleich!

    Wenn Prinzipien- und Verfassungstreue für Sie keine Fremdworte sind, wenn Ihnen die Ideen der Aufklärung, insbesondere die von Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit wirklich etwas bedeuten und sie diese nicht weiter gefährden wollen, dann sollten Sie sich von dieser Kanzlerin, ihrem grenzenlosen Opportunismus und ihrem schäbigen Verrat an Deutschland, am eigenen Volk, an der Verfassung und den Werten der europäischen Moderne lossagen. Die CDU hat ihre demokratische und liberale, ihre ethisch-moralische Unschuld verloren. Seien Sie bitte konsequent und treten Sie, auch wenn es Ihnen nicht leicht fällt, aus dieser Partei aus! Es ist angesichts der Entwicklung der letzten Jahre und speziell der letzten zwölf Monate das einzig Richtige.

    Denn: Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno: Minima Moralia)

    Haben Sie bitte den Mut und die Courage und beteiligen Sie sich nicht länger an diesem Verrat unseres Landes, unserer Kultur, unserer Werte, unserem wunderbaren Grundgesetz, das da fußt auf den Leitideen von Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit!

    ***

    Dieser Aufruf erschien auch auf PHILOSOPHIA PERENNIS

    Zum Autor: Jürgen Fritz studierte Philosophie (mit den Schwerpunkten Erkenntnistheorie und Ethik), Erziehungswissenschaft, Mathematik, Physik und Geschichte (Lehramt). Für seine philosophische Abschlussarbeit wurde er mit dem Michael-Raubal-Preis für hervorragende wissenschaftliche Leistungen ausgezeichnet. Inzwischen ist er als freier Autor tätig. 2012 erschien sein Buch „Das Kartenhaus der Erkenntnis – Warum wir Gründe brauchen und weshalb wir glauben müssen“ in zweiter Auflage.

  158. OT:
    Ich bin freudig überrascht, dass die AFD, dort wo sie angetreten ist, so gut abgeschnitten hat.
    Ein normaler Wahlkampf war ja überhaupt nicht möglich und Kandidaten vor Ort, auf dem Land,zu finden, sichrt sehr schwierig, aber jedes Mandat, das die AFD holt, wird die Partei der politischen „Normalität“ näher bringen.
    Sie ist in weiten Teilen der Wählerschaft immer noch Pfui, deshalb gratuliere ich jedem neuen Stadtrats- oder Kreistagsmitglied der AFD von Herzen, wünsche alles Gute für die politische Arbeit und sage: Dankeschön!

  159. OT

    MERKEL EMPFANGEN!!!
    BERLIN! BERLIN! BERLIN!
    DIE NÄCHSTE WICHTIGE WAHL!!

    OT

    BERLIN – WAHLEN

    Wirklich wichtig, zwei Dinge:

    1. 14. September 2016, 18:00 Uhr (?)in Berlin-Zehlendorf. Merkel kommt!!! Und wir alle bei PI werden sie gebührend empfangen.

    2. Berliner Flurfunk sagt: Raed Saleh (Scharia-Partei Deutschlands) wird den schwachen und blassen Michael Müller wohl ablösen, der wird ein historisch schlechtes Ergebnis einfahren, den wählt kein Mensch. Damit bekommt Berlin dann durch die Wahlbetrug-Hintertür seinen ERSTEN MOSLEM ALS REGIERENDEN BÜRGERMEISTER. Dem normalen Wahlplebs wäre der Moslem nicht vermittelbar, durch die Hintertür wird der aber in Berlin installiert, um rot-rot-grün zu führen. Die CDU redet nicht laut über dieses Gerücht, weil es der CDU noch übelere Ergebnisse verschaffen würde, denn dann würden viele SPD-Leute auch noch AfD wählen, um einen Moslem als Bürgermeister zu verhindern.

  160. @ #211 Germania Germanorum

    Ich glaube die machen irgendwas mit dem Trinkwasser in Deutschland.
    Anders kann ich es mir nicht mehr erklären.

    Das ist so sicher, wie bei der Bundeswehr in den Kaffee Hängolin getan wird. Sollte auch in jeder Asylunterkunft getan werden. Wenn die Asylanten in einer Kaserne einquartiert sind, ist der entsprechende Zapfhahn ja schon in der Kücheneinrichtung integriert! 😉 😉 😉

  161. Schickt solche Arschgeigen arbeiten. Sowas passiert, wenn die Leutchen nichts weiter zu tun haben, als den ganzen Tag zu lesen und zu salbadern.

  162. nicht nur das Abschneiden der AfD
    ist unglaublich,
    unglaublich ist vor allem
    das Festhalten der Wähler an der CDU.

    irgendwie nicht nachvollziehbar.
    ob das nur daran liegt,
    dass es „nur“ Kommunalwahlen sind?

  163. In Teilen Bayerns scheinen die Eingeborenen gemäß den Regeln des WWF freilaufend in Bodenhaltung gezüchtet zu werden…

  164. @#141 deruyter, mit solchem Gottesschwefel aus dem Orient, sollen die Deutschen verblödet werden, daran krankt Europa, seit dieser Mist von den Römern eingeschleppt wurde!
    Diese behaupteten Gott gibt es nicht, ist eine orientale Erfindung.

  165. Was sagt sie?
    „…Ich glaube, dass dieses Buch von Gott gesandt wurde.“

    So so. Als Ex-Christin sollte ihr folgendes bekannt sein: Gott lässt es zu, dass Satan die Menschen verführen kann, auch durch Lügen und Täuschung.
    Über etwaige Parallelen sollte sie vielleicht mal nachdenken.

  166. Die AfD hat sich wacker geschlagen.

    Ein großartiges Ergebnis, bei der Unmöglichkeit Wahlkampf zu führen.

    Auch unser gesponsertes Wahlplakat wurde zerrissen

    .
    Das amtliche Endergebnis der Kommunalwahlen in Niedersachsen steht fest. Demnach ist die CDU erneut stärkste Kraft geworden. Mit 34,4 Prozent lagen die Christdemokraten in den Landkreisen und kreisfreien Städten vor der SPD (31,2), den Grünen (10,9), der AfD (7,8), der FDP (4,8) und der Linken (3,3). (NDR)

    Gestern waren 108 735 Besucher bei PI.

  167. Ein Psychiater könnte bei diesem profilneurotisch modifizierten religiösen Wahn durchaus gutes tun. Zumindest könnte er ein adäquates Neurolepticum zur regelmäßigen Einnahme empfehlen. Solche übergeschnappten Hausfrauen kann man nicht mehr ernstnehmen.

  168. Schickt die Alte nach Rakka, ins Zentrum des Landes ihres Glaubens. Dort kann sie den Islam hautnah erleben. Ein Tipp: Nur nicht kopflos werden!

  169. Eine Woche vor Berlin-Wahl: Radfahrer schlägt AfD-Wahlkampfhelfer in Kreuzberg Flasche über den Kopf

    Mehrere Menschen haben einen AfD-Wahlkampfhelfer in Berlin-Kreuzberg attackiert. Wie die Polizei am Montag mitteilte, stellte der 58-Jährige am Sonntagnachmittag Plakate auf, als ihm ein vorbeifahrender Radfahrer eine Flasche über den Kopf schlug.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/abgeordnetenhauswahlen-in-berlin-2016/eine-woche-vor-berlin-wahl-afd-wahlkampfhelfer-in-kreuzberg-angegriffen_id_5925078.html

  170. Genau das war es, was ich für das Hacker-Gemälde am Münchner Festzelt vorgeschlagen habe. Wie schnell eine Vision Wirklichkeit wird! Ist ja lustig!- Das hätte der Hacker Wirt malen lassen sollen, das hätte man ihm schon eher verziehen!

  171. Das Photo der Burkindl Dame gehört zusätzlich in die Vogue mit der Überschrift: Deutsche Gutmenschenmode!

  172. Die Ratte sagt:

    #96 El raton (11. Sep 2016 21:26)
    El cerebro cagado en el dentro. Gott sei Dank bin ich aus dem Verein längst ausgetreten.

    Die Kirche ist die Gemeinschaft der Gläubigen.
    Wenn alle Vernünftigen tapfer austreten… bleiben nur die Deppen übrig.
    Dann sagen die „Klugen“: Seht her, nur Deppen in der Kirche. Bin Ich froh das Ich klug ausgetreten bin. Darum gehe ich auch nicht wählen…Lauter Deppen, ausser mir.

  173. Einfach ausziehen!

    Neulich bin ich vom einem 7-köpfigen Pakistanerclan in der Bahn geärgert worden. Nachdem ich der ca. 10 jährigen Tochter, der kleinen frechen Rotznase (die Einzige der Gruppe, die Deutsch sprach) mit einem schlichten NEIN ihre Aufforderung mich woanders hinzusetzen, damit der verschleierte WeiberClan inklusive Clanoberhaupt ungestückelt zusammenhocken kann verweigerte, pöbelten sie über mich, grinsten und glotzen mich provozierend an. Da ich etwas Urdu verstehe lief mir bald die Galle über. Eine Deutsche pöbelte sogar noch solidarisch, sich der verschleierten „Mehrheit“ unterordnend, mit, erklärte mir „da drüben das wären auch Plätze….“ – Als es mir reichte schob ich meinen Rock über die Knie, zog meine Jacke aus, entfernte dann meinen Schal, legte sozusagen mein Dekolleté frei, und grinste sie alle an! Der Mann bekam große Augen und die spöttischen Gesichter verfinsterten sich!!!

  174. OT

    Neues Codewort für Invasoren, Rapefugees, FickFickiFachkräfte: „Chaoten“.

    Das System hat wirklich Probleme, das Ministerium für Wahrheit muss immer kreativer verschlüsseln. Erst im LETZTEN SATZ kommt die Wahrheit ans Licht:

    http://www.express.de/koeln/betrunken-und-aggressiv-chaoten-greifen-friedliche-rhein-camper-in-rodenkirchen-an-24725208

    Überfall auf Camper, ohne Anlass. Eben „Chaoten“.

    Unfassbar, was in diesem Land abgeht. Die Proben für den Krieg haben begonnen.

  175. Früher kamen die Verrückten noch ins Irrenhaus.
    Heute versteckt man sie unter Kartoffelsäcke.
    Die Elektronik der lieben Renate scheint auch nicht mehr ganz rund zu laufen.
    Unglaublich was für geistige Tiefflieger im heutigen deutsche Land frei herumlaufen.
    ekelhaft.

  176. @ #293 RechtsGut (12. Sep 2016 09:01)

    DAS SCHLÄGT DEM FAß DEN BODEN ´NAUS:

    Marodierende Neger jetzt politkorrekt „Chaoten“!

  177. Immer wieder erkennen wir, dass der Feind nicht nur aus dem Orient und Afrika kommt, sondern am schlimmsten sind diejenigen im eigenen Land.

    Diese Trine ist nichts weiter als mediengeil und um Aufmerksamkeit zu erringen, quetscht sie ihren fetten Leib nicht nur in ein Dirndl, sondern verbindet sich auch noch ihren hohlen Kopf.

    Dazu gehören auch Strolche wie der Innenminister von Sa-Anh., der den Moslems rät, mit dem Bau der Moscheen noch zu warten bis man das Volk soweit niedergeknüppelt hat und dessen der Widerstand gebrochen ist.

  178. MÜLTI-KÜLTI

    Es war einmal eine Renate,
    biß in den Apfel mit Made;
    sie verzog ihre Schnüt
    mit islam-frommer Wüt.

    Nün rannte sie sogleich
    züm arabischen Scheich;
    denünzierte den Kafir-Bür,
    seine Äpfel auch zü sür.

    Der Kadi schritt zür Aktion,
    brüllte mit schrillem Ton:
    Bei Allah, welch große Sünd,
    haut Kopf ab dem Kafir-Hünd!

  179. „Eine Kultur, die der Welt den spirituellen Schöpfungen von Mozart, Beethoven, Wagner und Schubert geschenkt hat, die Malerei von Michelangelo, Raffael, da Vinci und Rembrandt, benötigt keine Lektionen von Gesellschaften, deren Idee von Spiritualität ein von Jungfrauen bevölkerter Himmel zum Gebrauch der Männer ist, die Idee eines kosmischen Bordells“.
    indische Islam-Apostat Ibn Warraq

  180. Im DLF läuft die übliche Debatte über die „Flüchtlinge“.

    Dort sitzt der Türke Mutlu, rotzfrech, hetzend, verlogen und reißt jedes Gespräch an sich.

    Neben ihm die NSU-ERfinderin Högl/Soze, die in das gleiche Horn tutet.

    Und das alles für unsere GEZwangsgebühren.

  181. Noch im vergangenen Jahr sang Renate Hermann im katholischen Kirchenchor.

    Hier im Amberger Kirchenchor???
    https://www.youtube.com/watch?v=ZpL3cv_2HVg

    Heute geht die ehemalige Pfarrgemeinderätin zum Freitagsgebet in die Moschee(Kriegsplanungsbüro, Waffendepot u. Basar).

    Die Oberpfälzerin konvertierte zum Islam: „Aus Liebe zu Allah(Arab-Gott Hubal).“

    Singt sie jetzt Naschids* u. opfert dem arabischen Mond- u. Kriegsgott Hubal-Baal-Allah Tiere u. Menschen???

    *Naschids
    werden meist a-cappella von Muslmännern mit primitivem Singsang vorgetragen, sie zeichnen sich durch islam-religiöse Inhalte wie Lobpreisung des Belzebub-Allah, des perversen blutrünstigen Propheten Mohammed, des Daseins als Muslim oder des Freß- u. Kampfmonates Ramadan aus.

    In der salafistischen Islamszene sind sogenannte „Kampf-Naschids“ als Propaganda-, Anwerbe- u. Durchhaltelieder für den gewaltsamen Dschihad, Mohamed als Vorbild, Kloran 33;21, gegen die lebensunwerten Kuffar(Kreaturen schlimmer als Vieh, Kloran 8;55) verbreitet; siehe auch:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Naschid

    Islam-Renate glaubt, Allah sei derselbe Gott, wie der christl. Gottvater. Daran sind die Kirchen mitschuld.

    Wo verlangt der Christengott Steinigungen, Tier- u. Menschenopfer, Beschneidungen u. Kriege, Frauenverschleierung u. -versklavung? Jesus-Christus hat diese heidnischen Sauereien alle abgeschafft, der Islam hat sie wieder eingeführt.

    Noch leistet sich Islam-Renate – ihr islamischer Begatterich ist dagegen – haram Fotos an den Wänden u. erlaubt ihr Konterfei in den Medien.

    In 100%-islamischen Ländern bekäme sie dafür u. für ihren bunten Burkindlaufzug paarhundert Peitschenhiebe. In der Türkei auch bald. Erdogan sorgt schon dafür, indem er die Islamisierung des Besatzerstaates Türkei vollendet.

  182. #23: Mit dem heidnischen Hokuspokus ist Schluss. Allah hat keinen Humor, er duldet niemand neben sich.

    Es geht immer noch dümmer. Burkindl, spätestens nächstes Jahr zur Wies´n der letzte Schrei. Deutschlands Möchtegernpromis, die keine Sau kennt, werden diese sog. Tracht gesellschaftsfähig machen im Käfer-Zelt.

  183. …“und alsbald den „Wunsch“ verspürte, ein Kopftuch zu tragen.“
    Nach diesem Artikel über eine verwirrte und für die Gesellschaft verloren gegangene Frau verspüre ich den „Drang“ meine Kappe aufzusetzen.

  184. Ein Wort zur Gaukelei von der Obergrenze

    Um dem erstarkenden Widerstand unserer deutschen Urbevölkerung und der Alternative FÜR Deutschland den Wind aus den Segeln zu nehmen, verlangen die bayrischen Scheinbewahrer seit geraumer Zeit die Einführung einer sogenannten Obergrenze für den Zustrom fremdländischer Eindringlinge. Diese soll gegenwärtig bei 200,000 Eindringlingen im Jahr liegen und selbst wenn deren Zustrom wirklich auf diese Zahl begrenzt werden könnte, so wäre dies doch eine ganz erhebliche Veränderung der Bevölkerungszusammensetzung, in einem Land mit etwas mehr als 700,000 Geburten (wovon vielleicht eine halbe Million noch echte Deutsche sind). Doch ist diese Zahl eben Gaukelei, denn der Familiennachzug der Eindringlinge dürfte in selbiger kaum inbegriffen sein, weshalb man je Eindringling mit einem Nachzug von durchschnittlich zehn bis zwanzig weiteren Nasen rechnen müßte. Zumal die Parteiengecken schon jetzt keinen Zweifel daran lassen, daß sie überzählige Eindringlinge nicht an den Grenzen abweisen würden…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  185. Heute ging ich mit meiner Frau in einem Modehaus einkaufen. Vor der Tür standen, ja, Sie wissen was, Asylsuchender. Was mir auffielt war die Frau, vollkommen vermummt von Kopf bis zu den Füssen! Ich fragte mich wozu hier? Sie darf diese Kleidung sowieso nicht anziehen. Ihren Pascha erlaubt das nicht.
    Offensichtlich war es denen klar, sie kommen in diesem Geschft nicht hinein. Erstens, die gehobene Klasse und zweitens nur mit Einladung. Man bräuchte eine Berechtigungskarte. Wenn diese Muslime an uns anpassen werden sie ernst genommen! Wenn nich – goodbye!

  186. Das ist so krank! Diese Moslemschlampe sollte verjagd werden, aber an der syrischen Grenze reissen wir ihr das deutsche Kleid vom Leib. Dann bekommt sie Fiki Fiki, so wie sie es wollte! Ihre Tochter gleich dazu, frei nach dem Motto „Nie Fiki Fiki ohne meine Tochter!“

  187. Schade, dass Frau Renate nicht in Saudi-Arabien bekehrt wurde. Dieser Brummer könnte einen glatt zum Burka-Befürworter machen.

  188. Mein Fazit:

    Dummheit ist NICHT HEILBAR! Trotzdem gute Besserung und baldige Totalbereicherung,Familie Hermann.

  189. Ich bin zwar nicht sehr christlich, aber die Dame sollte eins zur Kenntnis nehmen:

    Jesus war Gottes Sohn und kein Prophet !

    ..und Gottes Sohn sagte:

    Matthäus, 24: 23-24
    23 So alsdann jemand zu euch wird sagen: Siehe, hier ist Christus! oder: da! so sollt ihr’s nicht glauben. 24 Denn es werden falsche Christi und falsche Propheten aufstehen und große Zeichen und Wunder tun, daß verführt werden in dem Irrtum (wo es möglich wäre) auch die Auserwählten.

    @ (#140) deruyter (11. Sep 2016 22:21)

    Das bedeutet dann, daß auch die Burkindl-Trägerin sich vor Gott (nicht Allah) für ihr Leben verantworten muß.

    Verhängnißvoll nur für sie, daß sie ihren Erlöser (Messias) Jesus Christus quasi gegen einen islamischen Jesus getauscht hat (der kein Erlöser ist) durch ihre Konversion zum Islam. Dann steht sie ohne Vergebung mit der Last ihrer Sünden vor Gott (nicht Allah) zum Gericht.

    Es ist ihr zu wünschen, daß sie wieder zur Besinnung kommt, denn wer Jesus Christus als seinen Erlöser in seinem Leben ablehnt, für den wird er zum Richter.

    (Johannes 1, (Verse 9-12)) 9 Das war das wahrhaftige Licht, welches alle Menschen erleuchtet, die in diese Welt kommen. 10 Es war in der Welt, und die Welt ist durch dasselbe gemacht; und die Welt kannte es nicht. 11 Er kam in sein Eigentum; und die Seinen nahmen ihn nicht auf. 12 Wie viele ihn aber aufnahmen, denen gab er Macht, Kinder Gottes zu werden, die an seinen Namen glauben;

    Es ist ihr zu wünschen, daß sie die Bibel bewußt durchgelesen hat und die Aussagen auch verstanden hat.

  190. Hatte gerade mit einem Arbeitskollegen eine Diskussion über Burkaverbot und Gendermainstreaming. Kamen zu dem logischem Schluss, wenn man die linksgrüne Argumentation in beiden Bereichen ernst nehmen würde, dann hieße es:
    „Mit Burka/Niqab auf die Unisextoilette!“

    Interessante und sehr witzige Vorstellung.

Comments are closed.