News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Islamisierung Deutschlands' - Archiv:

Seit vor Monaten die Pläne der Ahmadiyya-Sekte, in Leipzig Gohlis eine Moschee zu bauen, bekannt geworden waren, stieg auch der Widerstand dagegen stetig. Es gab Demonstrationen und Infoveranstaltungen, bei denen viele Bürger ihren Unmut kundtaten. Außerdem bildete sich die Bürgerinitiative „Gohlis sagt Nein“, die eine Petition gegen das Projekt initiierte. Nun wollten die Vertreter der […]

Der Kampf der muslimischen Kultur macht bekanntlich auch in unseren Schwimmbädern nicht halt. Die islamische Herrenrasse fordert, voller Abscheu westlichen Traditionen gegenüber, im Zuge der „Religionsfreiheit“ selbstverständlich auch den schariakonformen Burkini-Badeanzug für Frauen. Während dieser Ganzkörperanzug im islampervertierten Berlin erlaubt ist, ist er in Konstanz am Bodensee verboten. Noch! Denn eine muslimische Emanze kämpft jetzt […]

Bei der unaufhaltsam voranschreitenden Islamisierung unseres Landes ist es nur folgerichtig, dass nicht nur die Politik, sondern auch der gesamte Justizapparat, zu dem auch die Polizei als weisungsgebundenes, ausführendes Organ gehört, von Muslimen unterwandert wird. Wie auch schon in Rheinland-Pfalz und Niedersachsen üblich, werden nun wohl auch in Baden-Württemberg die Migranten, vorzugsweise offenbar Moslems, für […]

Bester Mark, sehr geehrter Herr Ministerpräsident, die Zeitungen stehen voll davon. Probleme durch marokkanische Straßenschläger. Ich will weniger, aber Du schweigst. Du willst über das Problem nicht einmal sprechen. In dem goldenen Türmchen wohnt schon lange nicht mehr der Ministerpräsident aller Niederländer, sondern ein Bewacher von Tabus. Was alle sehen, darf nicht gesagt werden. Was […]

Die SPD hat Aydan Özoguz, die Schwester der schiitischen Brüder vom Muslim-Markt, bewußt als islamisches U-Boot in die GroKo hineingelotst. Als “Integrationsbeauftragte der Bundesregierung” soll sie den dummen Einheimischen erklären, woran es den moslemischen Türken willkommenstechnisch noch fehlt. Andere Nationalitäten und Religionen interessieren eh keinen, oder hat schon mal jemand gehört, daß die SPD sich […]

Immer öfter lesen wir von straffällig gewordenen Muslimen, die als „psychisch krank“ bezeichnet werden und damit im rechtlichen Sinne als unzurechnungsfähig gelten. Entweder gelten sie dann als überhaupt nicht schuldfähig, oder aber sie bekommen ein sehr mildes Urteil aufgrund ihrer psychischen Disposition, je nach Schwere ihrer „Erkrankung“. Diese Fälle häufen sich offenbar in letzter Zeit […]

Ist es wirklich zu glauben, dass eine ganze Gemeinde „im Grunde nichts gegen eine Landnahmeeinheit Moschee“ der gefährlichen Ahmadiyya Muslim Jamaat–Sekte hat und trotz Aufklärung sich nur Sorgen um Baulärm und ein Parkplatzproblem macht? Nein, natürlich nicht, auch wenn uns das der NDR weismachen will. Mittlerweile gibt es eine Bürgerinitiative des betroffenen Gemeindeteils und 455 […]

Wie in einem Reflex der Zwangsneurose biedern sich immer mehr Städte der neuen Multikulti-Religion an und fallen durch peinliche Beschilderungen auf. Im münsterländischen Gronau (NRW) gibt es nun politkorrekt bunte Hinweisschilder auf alle Religionsgemeinschaften, die in diesem Städtchen vertreten sind. Selbstverständlich darf auch ein Hinweis auf die Moschee nicht fehlen, obwohl sich die Muslime – […]

„Seni bekliyoruz! Polis Meslegi icin danisma toplantisi.“ Sie nicht verstehen, lieber Leser? Das heißt: „Wir erwarten Sie! – Beratungsgespräch zum Polizeiberuf“. Weiter auf Türkisch geht es in einer Pressemitteilung, mit der die Polizei in Dortmund bereits im Mai 2012 vor allem türkische Eltern von Abiturienten auf den Polizeiberuf aufmerksam machen wollte, denn die Polizei sucht […]

Die Stadt Münster, ursprünglich Hochburg einer wohltuenden Symbiose aus Humanismus und Katholizismus, ist zunehmend auf islamophilen Abwegen. Nachdem die örtliche Universität bereits durch Islam-Skandale erschüttert ist, legt jetzt die Stadtverwaltung nach: Islamophilie als internationales Aushängeschild! Der Grund ist schlichtweg der, dass man die “wohlhabenden” muslimischen Touristen umwerben möchte. Nackte Frauenarme wurden abgedeckt, Fotos von Pärchen […]

Vor einem Monat haben wir darauf hingewiesen, dass es im Wellendingener Nachbarschaftmord nach einem Gutachten wieder einmal einen Islamrabatt geben könnte. Jetzt ist es bei dem Urteil vor dem Landgericht Rottweil auch so gekommen. Mustafa Y., der seinen Nachbarn Hanspeter W. im Juli 2013 nach einem Streit erschoss, muss nur für 12 Jahre in Haft, […]

Auf keinem anderen Großflughafen der Welt wird Religion so aufdringlich in Szene gesetzt wie in Frankfurt am Main. Seit neuestem prangt nun an den Rolltreppen der Ankunftshalle B ein weithin sichtbarer Hinweis auf eine „Moschee“ – seltsamerweise nur auf Deutsch, damit der ausländische Muslim die „Moschee“ auf keinen Fall findet. Oder ist dies vielleicht gar […]

Mannheim hat ein neues moslemisches Gräberfeld. Islamischer Singsang, ein Imam, ein Vertreter der türkischen Religionspolizei für religiöse Angelegenheiten, selig dreinschauende Moslems und ein SPD-Oberbürgermeister vereint bei der feierlichen Landübergabe Einweihung am Mannheimer Hauptfriedhof. Dort dürfen ab sofort Moslems im letzten Laken, Gesicht Richtung Mekka für immer bleiben, das haben sie sich gewünscht und dann bekommen […]

Seit nunmehr drei Jahren gibt es die PI-Serie “Halal in Deutschland” und noch immer erreichen uns Emails von unseren Lesern mit Fotos von Halal-Produkten. Auch diesmal führen uns die Einsendungen wieder einmal quer durch die Bundesrepublik – von der Insel Fehmarn über Berlin und Lübeck bis in den Süden nach Stuttgart.

„Wie sieht die Zukunft in Deutschland aus, wenn straffällige Migranten sich (weiterhin) weigern, die Regeln in ihrem Gast- beziehungsweise Heimatland zu akzeptieren?“, fragt Kambouri, die in Deutschland geboren und aufgewachsen ist, nach ihrem Abitur zur Polizei ging und nun schon seit zehn Jahren Streifendienst leistet, gleich zu Beginn. Sie und ihre Kollegen würden täglich mit […]

“Gerechtigkeit kann nur von Gott kommen”, sagt Saied nach der Urteilsverkündung. „Blut muss durch Blut vergolten werden.“ Die Strafen, die deutsche Gerichte aussprechen, sind aus seiner Sicht viel zu milde. „Da darf sich keiner wundern, wenn Leute Selbstjustiz üben.“ Saied, Anfang zwanzig, steht draußen vor dem Frankfurter Landgericht. Drinnen ist gerade der Prozess gegen einen […]

Na das kann ja heiter werden: Der hessische CDU-Politiker Peter Tauber (Foto) hat in seiner Bewerbungsrede für das Amt des neuen Generalsekretärs auf dem Parteitag in Berlin dafür geworben, die CDU stärker für Migranten zu öffnen. “Wir wollen die Union für Zuwanderer werden”, sagte er. Für die Aussage erhielt der 39-Jährige 97 Prozent der Stimmen.

Der gefährliche, in Deutschland gezüchtete Islamkämpfer und Ex-Rapper “Deso Dogg” aka Denis Cuspert ist nach Informationen der Berliner Zeitung offenbar doch nicht tot, was seit Monaten unklar war. Und er hat auch eine neue Mission: Sich auf die weite Reise nach Zentralafrika machen, um dort Christen zu töten, wie er in einem Video, das im […]

Wie kann man die Islamisierung Deutschlands beschleunigen? Was ist zu tun, wenn man als Moslem einfach ganz andere Wünsche, Bedürfnisse und Erwartungen an die Politik hat, in politischen Debatten aber vor allem nur in der Rolle als lernfaule Zuwanderer vorkommt? Dann müssen „Vorurteile“ bekämpft werden, und die heilbringende Rolle der Muslime für die ganze Menschheit […]

Die beliebtesten Vornamen der deutschen Neugeborenen – das ist ja bekanntlich ein jährliches Ranking, in dem sich die am häufigsten gegebenen Vornamen wie beispielsweise Mia, Ben, Sarah, Lea…u.s.w auf Platzierungen von 1 – 100 wiederfinden. Tja, und wer hätte es gedacht; in immer mehr Großstädten rückt der Name „Mohamed“ in allen möglichen Schreibweisen immer weiter […]

Im türkisch besetzten Stadtteil Duisburg-Marxloh ist es nie langweilig: Die wenigen dort noch wohnenden Deutschen haben täglich die Möglichkeit, die türkische Kultur kennen- und lieben zu lernen. Ein Wesenszug dieser Kultur besteht darin, dass Familien zusammenhalten müssen. Dies zeigte sich in vorbildlicher Weise, als am Samstagnachmittag zwei verfeindete türkische Großfamilien eine schon länger andauernde Feindschaft […]

Die WDR-Familienserie „Lindenstraße“, dessen Macher Hans W. Geißendörfer (Foto l.) stets großen Wert drauf legt, am Puls des (linken) Zeitgeists zu sein, hat sich nun überlegt, dass der Bau einer Moschee unbedingt auch in die TV-Serie gehört.

Schon in den 70′ern haben sie gemerkt, dass es Probleme gibt. Das haben auch Politiker und Medien bemerkt. Irgendwann haben sie dann alle den Mund gehalten – nur Rechtsradikale mussten die Nazikeule nicht fürchten, weil man Spinnen nicht mit Spinnen schrecken kann. Deren Intention dabei war nicht Verhaltens- oder Ideologiekritik, sondern Ausländerfeindlichkeit. Kaum ein Medium […]

Nein, sie hat keine chinesische, indische oder kanadische, sondern türkische Wurzeln. Deshalb findet es im Kölner Stadtanzeiger selbstverständlich auch besondere Erwähnung, dass mit Serap Güler jetzt erstmals eine Kandidatin mit türkischem Migrationshintergrund in den Kölner Vorstand der Partei eingezogen ist: Auf dem Parteitag am Samstag erzielte die 33-jährige Landtagsabgeordnete das beste Ergebnis aller Bewerber für […]

Anlässlich des Tages der Vereinten Nationen gegen Rassismus hat Bonns Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch von der SPD (kleines Bild) die Moschee Al-Muhajirin in Bonn-Tannenbusch besucht. In einer Ansprache vor der Gemeinde betonte er, die neu gebaute Moschee sei ein gutes Beispiel für Dialog und Integration. Erst kürzlich hatte in der Moschee eine von zahlreichen Institutionen unterstützte […]

Das am 27. März erschienene erste gesellschaftskritische Sachbuch von Akif Pirinçci “Deutschland von Sinnen” ist nichts für sprachlich zart besaitete Gemüter, dafür aber ein wahrer Leckerbissen für jeden, der eine sarkastisch-bissige, zuweilen deftige und mit Galgenhumor gespickte Sprache schätzt. Man lacht viel beim Lesen, aber man lacht bitter, weil Pirinçci die Realität trifft – und […]

Mit der Novellierung des Paragraphen 27 der nordrhein-westfälischen Gemeindeordnung Ende 2013 stärkte die Landesregierung die Arbeit der Integrationsräte in den Kommunen. Die Integrationsratswahlen finden fortan gleichzeitig mit den Kommunalwahlen statt. Die nächste Wahl fällt somit auf den 25. Mai 2014 – gemeinsam mit der Kommunal- und der Europawahl. Die Zusammenlegung der Wahltermine wird aller Voraussicht […]

weiter »
Suche...

Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Links

Kategorien