News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Linke' - Archiv:

Schon seit vielen Wochen fallen uns die parteilichen FAZ-Kriegstreiber auf, unter anderem der US-Lobbyist Klaus-Dieter Frankenberger, bei dem in jedem Artikel über Putin und die Ukraine gnadenlos der kalte Krieger durchschimmert. Hier Frankenbergers Mitgliedschaften, die alles übertreffen, was für einen seriösen Journalisten statthaft ist! Ein Ethos, als Journalist einigermaßen objektiv zu sein und keine unbewiesenen […]

Es gab Zeiten, da kam der Spiegel ohne Autorennamen aus und hatte trotzdem die großen Geschichten des Landes im Blatt. Lange her. Im Sommer 2014 kann man den Eindruck haben, dass die Journalisten an der Ericusspitze in Hamburg mehr mit sich und den Namen im Haus beschäftigt sind als mit dem Blatt. Seitdem Wolfgang Büchner […]

Inzwischen haben alle “Qualitätsmedien” einen Nachruf auf Peter Scholl-Latour veröffentlicht, natürlich positiv, obwohl er ihnen immer weniger gefolgt ist. Man kann Peter Scholl-Latour manches vorwerfen und wie jeder Mensch hat auch er geirrt, er war aber nie ein Journalist des Mainstreams! Er hatte immer seine eigenen Ansichten, mit der gleichgeschalteten “Qualitätspresse” hatte er nichts am […]

Beim Weißenburger Kirchweihfest hat sich Erkan Dinar (Foto Mitte), in Deutschland geborener türkischstämmiger Stadt- und Kreisrat der Partei Die Linke, gründlich daneben benommen. Er war stark alkoholisiert, randalierte und schlug Polizisten ins Gesicht. Dabei wurde er derartig handgreiflich, dass die Polizei ihm Handschellen anlegen musste und ihn zur Blutprobe mit aufs Revier nahm. Bei all […]

(Paul Weston, über den PI schon öfters berichtet hat, ist einer der profiliertesten britischen Islamkritiker und Chef der “Liberty”-Partei)

Da in Sachsen bald Landtagswahlen sind und die AfD gute Chancen hat, muß die selbsternannte “Qualitätspresse” natürlich gegen diese Partei stänkern, und wenn der linksversifften Hamburger Journaille nichts Besseres mehr einfällt, dann wühlt eben auch die ZEIT wie das letzte Mistblatt in irgendeinem primitiven, nichtssagenden Dreck herum. Das hört sich dann bei Matthias Lohre (Foto) […]

Kommissar Marco Klingberg (Foto) aus Potsdam marschierte in Dienstkleidung beim schwulen Christopher Street Day mit, obwohl Brandenburgs Innenministerium das verboten hatte. Eine Strafe blieb aus. Nur ein Telefonat des Brandenburger Polizeipräsidenten mit seinem Untergebenen Klingberg. Wieder ein Einknicken des Rechtsstaats vor der Schwulenlobby und selbstverständlichen Normen. Ein Polizist in Dienstkleidung hat neutral zu sein, er […]

weiter »