Von PETER BARTELS | Alles ist so gekommen, wie PI-NEWS heute Mittag geschrieben hat: Himmelfahrt für Maaßen. Weg-gelobt u n d weg-befördert: „Staatssekretär für Sicherheit“. Noch-Chef: Seehofer. 3.000 Euro mehr Gehalt. Beamter auf Lebenszeit ist er ja schon. Also ausgesorgt …

Für das „Himmelfahrtskommando“ der SPD gehen die Sorgen jetzt erst richtig los. Sie haben sich mit Maaßen ihr eigenes Grab geschaufelt!! Aber auch die Schlussabrechnung für Merkel wird schon geschrieben. Auch in Bayern zuerst!! Leider auch erstmal die Quittung für Deutschland: Merkels rot-grüne DDR-Diktatur startet j e t z t: Freiwillige Zwangsvereinigung der Parteien. Not lehrt Beten. Und Deutschland beben …

Ein „Insider“ aus Berlin: „Die Maaßen- Himmelfahrt“, auf heftigstes Betreiben der SPD, ist den Wählern nicht mehr vermittelbar.“ … Aber auch nicht dem Rest der CDU-Wähler. Auch wenn die Meinungs-Macher jetzt die GRÜNEN noch mehr himmeln, die AfD noch mehr ducken werden – spätestens an der Wahlurne in Bayern werden sie die Hand aus der Tasche ziehen. Die mutigen Sachsen schon früher, steht zu fürchten …

Für jene, die gerade vom Mars-Urlaub zurück sind: In Chemnitz messerten drei Merkel-Gäste (Migranten) einen deutschen Tischler tot; einer ist noch auf der Flucht, der andere seit gestern wieder frei… Tausende gingen still mit weißen Kerzen und der AfD auf die Straße. Eine ominöse „Antifa-Zecke“ schliefte schnappatmend ein Wackel-Video in die Medien: „Menschenjagd in Chemnitz“. Zu sehen/zu ahnen: Ein Mann (?) rennt auf einen „Mann“ (Migrant?) zu. Der biegt nach zwei Schritten nach links ab, bleibt stehen, guckt … Der andere biegt nach fünf Schritten nach rechts ab, bleibt auch stehen. Feddisch!! Nix mehr.

Daraus machte das ehemalige ZDF-Frühstücksei, die heutige Merkel-Schalmeie Steffen Seibert, eine Art Machtübernahme durch die Sachsen-Nazis. Und seine ehemalige SED-Propaganda-Soldatin,  heutige Kanzler/In Merkel lispelte vom 3.000 Kilometer entfernten Kasachstan betroffen („nicht besoffen“): „Menschenjagd in Deutschland … das nehmen wir nicht hin!“

Wenig später dementieren Generalstaatsanwalt, Landespolizeichef und CDU-Ministerpräsident Kretschmer, schlussendlich sogar Verfassungsschutzpräsident Maaßen: Alles Fake, alles Desinformation, um vom Ermordeten durch Migranten abzulenken. Und Innenminister Drehhofer stellt sich hinter Maaßen, die Sachsen: Ich wäre auch mitmarschiert … Ich glaube ihm … Die Migration ist die Mutter (Merkel) aller Probleme!

Trotzdem heulte Merkels Meute hechelnd auf – Presse, Radio und Glotze überschlugen sich rund um die Uhr, Motto: Wie kann man einer Kanzlerin widersprechen?! Und: Maaßen ist Hetzer, Ketzer und Schwätzer!! Und ausgerechnet Andrea Nahles, Nachfolgerin von SPD-Maulheld Martin Schulz, dem größten Sozi aller Zeiten (100% für ihn, 20,5% für die Partei), machte sich zur Totengräberin der SPD (nur noch 17%, Tendenz fallen). Erst bettelte sie Drehhofer an: Bitte, bitte, schmeißen Sie Maaßen raus! Als der stur bleibt, knickte sie maulend ein: Dann eben nicht! Doch am nächsten Tag rappelte  die Matrone sich wieder auf, über Nacht auf wundersame Weise zu neuen Kräften gekommen: Maaßen raus oder die SPD ist raus aus der GroKo!

Den Seinen gibt’s der Herr im Schlaf? Im Zeitalter des Matriarchats ist es halt auch mal die „Herrin im Schlaf“: Du drohst mir, ich droh ihm … und raus ist ER!!  Und so kam es. Verfassungsschutzpräsident Maaßen, der Inquisition und Folter der Parteien zweimal widerstand, weil er partout nicht zum Lügner werden wollte, ist weg. In den Himmel weg-gelobt. Aber er behält sein Gesicht … sein Gewissen … Sein nun noch höheres Gehalt: Vorher 11.000 Euro im Monat, jetzt 14.000 Euro. Staatssekretär für „Innere Sicherheit“, also Fahrstühle? Kreuzungen? Fußballstadien? Jedenfalls nix mit „Verfassung“ ..

Fazit: Wer lügt, lebt länger … Wer die Wahrheit sagt, stirbt schneller. Bananen-Republik? Ja, Deutschland. Und Merkel ist endgültig „Staatsratsvorsitzende“ im kapitalistischen Westen BRD, so Vera Lengsfeld, langjährige Merkel-Intimkennerin. „Kanzlerin“ war gestern. Ab heute weht der Wind wieder aus dem SED-Osten und vom GRÜNEN Strand der Spree. Nur: Die Sieges-Raute kommt zu früh: Merkel hat die CDU schon auf 22% (ohne CSU) runtergemerkelt, Tendenz fallend.

„Gestern“ waren es noch weit über 40%!!

Und die Champagner-Sozis? Sie liegen in Bayern schon bei 11% (Tendenz fallend). Mit dem Versuch, Maaßen zum Lügen zu zwingen, hat sich die Partei von Willy Brandt und Helmut Schmidt das eigene Grab geschaufelt. Jetzt in Bayern. In Deutschland sowieso. Trost: Sie haben noch das Mondkalb Nahles und den Antifa-Finsterling Stegner. Für sie und all die anderen Totengräber der SPD scheint der Mond von Wanne-Eickel nur noch knapp drei Jahre. Nach Bayern vielleicht nur noch drei Wochen. Dann müssen die Genossen wieder auf Abbeit …

Selbst Julian Reichelt, BILD-Chef und linker als die TAZ, staunt: „Diese Politik versteht kein Mensch mehr.“ Doch: Merkels Meute, die GRÜNEN, SED-LINKEN und die Champagner-Sozen. Die Titanic sinkt, die Kapelle singt weiter …


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. In seinem Buch „Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“, beschreibt er, warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3,5 Millionen seiner Käufer verlor. Zu erreichen ist Bartels über seine Facebook-Seite!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

255 KOMMENTARE

  1. Wie soll man die Mehrheit der Menschen überzeugen, dass die Mehrheit der Menschen nach der F-Skala in dem wirklichen Leben Faschisten sind??? Kein ehrlicher und normaler Mensch würde sich freiwillig so biegen, dass er die Fragen der F-Skala so beantworten würde, damit er ein von den rot-grün-roten Kaste gewünschtes Ergebnis bekomme.

    Vielleicht soll man so eine F-Skala Fragebogen in so viele Haushalte verteilen, wie es nur geht. Damit würden die Menschen sehen, dass der normale Durchritt eben laut der F-Skala – mindestens s.g. faschistische Tendenzen hat.
    Die Fragen konnten heißen: Wo sind Sie auf der Skala? Könnten Sie sich so biegen um ein anderes Ergebnis zu erzielen?

    „Wir sind mehr!“ Ich meine wir hier!

    P.S. mit dem Wort Faschisten meine ich nicht die Verbrecher der National-SOZIALISTEN!!!!!! Das es klar ist.
    Der Adorno – pfuj, es soll ihm die Hölle verschlingen – habe normalen Menschen eine hässliche Fratze verpasst.

  2. Platzt wohl einem Herrn (MANN) der Kragen noch?
    Wer MARSt wohl gegen MAD MAMA?

    Jetzt warten wir mal bis MARS und MOND Stellung beziehen.
    20.09.2018, 06:00 Uhr

    T-Quadrat zu MAD MAMAS Saturn/ Lilith Stellung in Haus 10, Skorpion.

  3. Links sieht nichts und Rechts hört nichts.
    Was soll das nur werden?

    Matthäus 13, 14
    und es wird an ihnen die Weissagung des Jesaja erfüllt, welche lautet: »Mit den Ohren werdet ihr hören und nicht verstehen, und mit den Augen werdet ihr sehen und nicht erkennen!

    mfg

  4. „Schweigegeld“-Beförderung……………mutet irgendwie nach orientalischem Basar an, was hier ablief.

    Sind wir schon INTEGRIERT, oder kann das weg ?

  5. Bei Slomka heutejournal durften die beiden Vertreter der SPD und CDU schön pressesprechen, ohne Kritik.

    Nur eine Kleinigkeit, die zeigt wie die AfD wirkt:

    RECHTS HINTER KRAMP-KNARRENSCHLAUER WEHTE EINE DEUTSCHLAND-FAHNE!

  6. @ Haremhab 18. September 2018 at 22:10

    Die SPD wird einstellig bei der Wahl. Damit haben sie nichts gewonnen.

    Die babylonische GroKo-Gefangenschaft purer Machtgeilheit geschuldet frißt jetzt die SPD auf….

    SPD = Salzsäure Partei Deutschlands

    In Abwicklung und Auflösung in der Bedeutungslosigkeit……………und tschüß

  7. Seehofer hat nun jegliche Achtung meinerseits verloren.
    Gut, kann dem egal sein, aber irgendwie mochte ich den, trotz vielerlei Dreherei. Schon weil ich Modelleisenbahn für ein sympathisches Hobby halte. Und natürlich nicht weiß, was so hinter Kulissen abläuft, drum brech ich ungern den Stab.

    Aber diese Drehung war eine zu viel. Wie kann ein Mann der Öffentlichkeit sich nur selbst derart als Wischlappen inszenieren?

    Ich an seiner Stelle wäre auch abgetreten, Seit an Seit mit dem, dem ich eben noch Vertrauen schenkte und das verlautbarte.

    Zumal ja so viel Mut nun nicht dazugehört, Pension sollte auskömmlich sein.

    Was treibt diesen Mann? Küchenpsychologisch fiele mir allenfalls die Deutung ein, daß der Merkel auf irgendeine Weise hörig ist. Hosenanzugfetischist?

  8. Laodizea 18. September 2018 at 22:13

    Sicher es steht so geschrieben. Nur wir wissen nicht, wann der Zeitpunkt gekommen ist. Die ersten Christen dachten auch des Ende kommt bald, aber haben sein Werk fleißig weiter gemacht. Verstehen Sie? Die Wahrheit muss jeder Zeit „aus dem Dächer“ verkündet werden. Man kann sich nicht in ein Loch verkriechen und auf das Ende warten.

  9. Schweigegeld“-Beförderung !
    Der lehnt sich jetzt zurück und hält seinen Schnauze !
    Ob Schlussendlich geplant würde von Maaßen ?
    Oder Übertreibe ich da maßlos ?

  10. Daraus machte das ehemalige ZDF-Frühstücksei, die heutige Merkel-Schalmeie Steffen Seibert, eine Art Machtübernahme durch die Sachsen-Nazis. Und seine ehemalige SED-Propaganda-Soldatin, heutige Kanzler/In Merkel lispelte vom 3.000 Kilometer entfernten Kasachstan betroffen („nicht besoffen“): „Menschenjagd in Deutschland … das nehmen wir nicht hin!“

    Schön beobachtet❗ 😎
    aber wollten sie wirklich ein Frühstücksei beleidigen ❓

  11. att alle –
    ja nicht umsonst sagt man – matthäus zum letzten….
    der maaßen wollte -nur- der räächten rechts-hetze (von links mainstream) – den wind aus den seegeln nehmen was ja eher -friedensfördernd- wirken sollte….
    citizen war is comming soon.
    älbler.

  12. nun ja, trotz allem – ich glaube, dass wir hier auch in einer Blase leben – WIR können nicht verstehen, warum die AfD noch nicht 77% hat – warum sich die „C“ ihrer nicht entledigt, warum alle mitmachen….
    ich glaube, es liegt nicht daran, dass die Leute keine Möglichkeit haben, sich unabhängig zu informieren – das Problem ist, sie WOLLEN nicht – sie leben in ihrer heilen Welt – Mutti wird es schon richten, die MSM sagen, das auch, warum also Sorgen machen ? Eine andere Wahrheit würde SIE doch nur verunsichern ?
    Offenbar mag das der Deutsche, ich denken da an „Endsieg“ usw. bis dann plötzlich der Russe oder der Ami an die Tür geklopft hat…..

  13. Stefan Cel Mare 18. September 2018 at 22:08
    Ob Andrea Nahles in Geschi jemals von einem Pyrrhus-Sieg gehoert hat? In der Eifel?
    ————————————————————————
    Das kennt die „ELITE“ nicht.
    Die Geschichte kennt kein Pardon……

  14. Keep Your friends close, but keep your Enemys closer!

    Merkel macht mit Maaßen das, was sie mit Seehofer gemacht hat: Der war irgendein unwichtiger Minister, moserte dauernd von der Herrschaft des Unrechts. Dann wurde er Innenminister, einer der wichtigsten Männer des Regimes Merkel und ihr Taschenhündchen.
    Maaßen wird reich belohnt (bestochen?) dafür, dass er der Föhrerin nicht in die Quere kommt bei dem Ziel, die AfD vom VS beobachten zu lassen (oder sie evtl. gar ganz verbieten zu lassen?).

  15. Merkels rot-grüne DDR-Diktatur startet j e t z t: Freiwillige Zwangsvereinigung der Parteien. Not lehrt Beten. Und Deutschland beben …
    *****
    Das verstehe ich nicht! Wer kann mir das erklären?

  16. Haremhab 18. September 2018 at 22:15

    „Maaßen wurde nicht rausgeworfen. Wahrscheinlich wußte er zuviel über Merkel oder ihr Umfeld.“

    Nicht wußte – weiß. Nehme ich auch an, ist die wohl einzig sinnige Deutung dieser bemerkenswerten Vorgänge, will man nicht unterstellen da einfach nur willenlose Schlaffis im Spiel zu sehen.
    Die Story stinkt.

  17. Und jetzt reiche ich noch etwas höchst Provokatives nach :

    Dieser MAASSEN hat – als oberster Dienstherr – auch den „NSU-Komplex“ mitzuverantworten. In der 5 Jahre andauernden „Rechtsstaats“-Posse verschwanden reihenweise die Akten und die Zeugen verstarben – welch ein Zufall aber auch – immer kurz vor den Vernehmungen weg wie die Fliegen.

    Nachdem sich dieser MAASSEN tatsächlich „aus Staats(ratsvorsitzenden)räson so hat kaufen lassen wie jetzt geschehen nach dem Motto „Schwamm über die SAntifanten-Video-Affäre“, ist auch DER für mich erledigt.

    Unterm Strich besehen hat selbst ein Hütchenspieler mehr Charakter, als sämtliche Beteiligten bei dieser Öffentlichkeits-Verarsche insgesamt gezeigt haben.

    Ja, auch das blinde BILD-Huhn REICHELT, den ich ansonsten leiden kann, wie Pest und Cholera hat dieses Mal ein Korn gefunden : „Diese Politik ist niemanden mehr zu vermitteln !“ …. zumindest keinem mehr mit einem Funken ANSTAND, CHARAKTER, RÜCKGRAT und GESETZESTREUE……… es ist inzwischen alles KÄUFLICH, wenn der Preis stimmt …

  18. @ 18_1968 18. September 2018 at 22:34

    Maaßen weiß zuviel. Darum soll er nun durch Beförderung und mehr Geld zum schweigen gebracht werden.

  19. Immerhin, Seehofer beweist einen subtilen Sinn für Ironie. Er steht vor dem Ende seiner politischen Laufbahn, das ist ihm wohl auch klar. Am 14.10.2018 um 18.01 Uhr werden sich Söder und Merkel darauf geeinigt haben, dass einzig und allein Seehofer Schuld an dem Wahldebakel der CSU hat und das wird dann sein Ende als CSU-Vorsitzender und Innenminister einläuten. Das eigentlich Schlimme ist, Merkel bleibt weiter im Amt.

  20. Maaßen wird sein Wissen über so manche Vorgänge sicher deponiert haben für den Fall eines plötzlichen „Herzversagens“ … /zyn

  21. Obronski 18. September 2018 at 22:19

    Sicher es steht so geschrieben. Nur wir wissen nicht, wann der Zeitpunkt gekommen ist…
    ———————————————–
    Doch, jetzt siehe Posting von gestern:

    Laodizea 17. September 2018 at 21:51

    Herr Huber schreibt:
    „In aller Deutlichkeit: Wer nicht begreift, was jetzt auf dem Spiel steht, wird und muss dieses Spiel, diesen Kampf verlieren.“

    Begreifen Sie auch was auf dem Spiel steht?
    Ohne den Profeten wird das nix…
    Der schrieb zuvor:

    „… Heult, klagt und weint. Im Süden hat es begonnen und der Herr hat sein Schwert wider Euch gezückt. Dahingegeben seid Ihr allesamt. Der Gerechte … man es in die Hand eines Mörders gebe. Nun gebt acht und seht selbst!“ http://www.bibel.com/jesus-forum/biblische-prophetien-erkennbar-in-weltereignissenoe-t16549-70.html#p472189

    oder

    „… tut Busse und kommt heraus aus Babel sonst werdet Ihr durchs Schwert sterben. Was soll ich denn sagen so dies der Herr gebietet? Seht …“ http://www.bibel.com/jesus-forum/zur-erbauung–t2508-1280.html#p472260

    oder

    … sondern forschen. Christen sollten…usw…ach es ist genug! Das Schwert ist bereit und 3fach geschliffen und es blitzt und erfüllt wozu es da ist! http://www.bibel.com/jesus-forum/w%c3%a4re-unsere-gemeinschaft-eine-andere-wennoe-t16183-10.html#p458085

    Fragt die Gemesserten und was sie wohl dazu sagen?

    Der Aufstand bröckelt denn selbst ehemalige Beführworter haben sich inzwischen verabschiedet:
    http://www.pi-news.net/2016/03/wen-sollte-ein-christ-am-sonntag-waehlen
    Am 17.08.2018 sagt Selbiger:
    „mir ist bewusst, dass die Entwicklung weitergegangen ist und auch die AfD sich – nicht nur zu ihrem Vorteil – verändert hat.
    AfD ist für mich nur ein Randthema, mein Beitrag stammt von 2016, heute sehe ich manches anders.“

    Tja und nun? Habt keine Angst vor der Wahrheit, Gott liebt die Wahrheit!

    Wilde Tiere sind im Land bereits und Pestilenz als Nächstes:

    mfg

  22. Andreko 18. September 2018 at 22:41
    Das eigentlich Schlimme ist, Merkel bleibt weiter im Amt.
    —————————————————————–
    Bis Dezember?
    Dann jagt SATURN MAD MAMA.

  23. Steffen Seibert
    ?Verifizierter Account @RegSprecher
    4 Std.vor 4 Stunden
    Ergebnis des heutigen Gesprächs von Kanzlerin #Merkel, Bundesinnenminister Seehofer und der SPD-Vorsitzenden Nahles: Das Amt des Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz wird neu besetzt.
    https://twitter.com/regsprecher?lang=de

    (:::)

    MEHR MORGEN MITTWOCH

    +++++++++++++++

    🙁 KÄSSMANN WILL MIT RADIKALFROMMEN
    MOSLEMS BETEN, MAAS MIT IHNEN REDEN:
    Heiko Maas
    ?Verifizierter Account @HeikoMaas
    16. Sep.
    Dass ein Besuch von Präsident Erdogan auch zu Protesten führt, ist Teil der demokratischen Realitäten in unserem Land. Die Folge davon kann aber nicht sein, dass er nicht mehr nach Deutschland kommen kann. Im Gegenteil: Es gibt sehr viel, was wir miteinander zu besprechen haben.
    https://twitter.com/heikomaas?lang=de

  24. Egal wo man hinschaut,eine Schmierenkommödie und versuchte Volksverarschung jagt die Nächste.
    Diese Regierung befindet sich im letzten Stadium der Auflösung.
    Allerdings, was sich die SPD heute bieten lassen musste,hätte bei anderen Vorsitzenden
    zur sofortigen Aufkündigung der Koalition geführt.
    Aber so ist das halt, wenn man dicke Backen auf leerer Straße versucht.
    Die SPD weiss genau,daß sie bei Neuwahlen,Bundesweit,gerupft wird wie ein totes Huhn,und
    die Oberhenne erst recht,die kriegt selber ab morgen was in die Fresse!
    Allerdings liebe SPD,manchmal ist das berühmte Ende eines Schreckens besser, als der Schrecken
    ohne Ende.
    Ihr wart einmal,und davon müsst ihr euch lösen, ihr seid und werdet im Moment nichts mehr.
    Nun gut, warten wir auf den nächsten Akt in diesem Komödienstadel und die AfD kann es sich breit
    grinsend bequem machen,sie hat sicherlich keine Wähler verloren,auch wenn dies alsbald
    die bekannten, ,gefälschten und gekauften Umfragen prognostizieren werden,gedruckt in fettesten
    Buchstaben durch die Lügenpresse und den GEZ gemästeten Merkelsystemtröten.
    Es ist alles so durchschaubar geworden, man beleidigt damit die Deutsche Wählerschaft und natürlich,
    alle den Realitäten verbundenen Menschen.

  25. @ Speed_Shooter 18. September 2018 at 22:42

    Maaßen wird sein Wissen über so manche Vorgänge sicher deponiert haben für den Fall eines plötzlichen „Herzversagens“ … /zyn

    Nix „/zyn“ ! —- Die Alternative lag wohl darin, irgendwann das Schicksal von Möllemann, Rohwedder, Herrhausen, Haider oder Heisig zu teilen…..

    Unter Paten gesprochen : Das war ein Angebot, das er nicht abschlagen konnte…

  26. Von PETER BARTELS | Alles ist so gekommen, wie PI-NEWS heute Mittag geschrieben hat: Himmelfahrt für Maaßen

    Ach, Peter Bartels ist PI:

    Drehhofers letzter Tango: Maaßens Himmelfahrt!
    18. September 2018
    102
    Von PETER BARTELS

    Das nenn ich Größenwahn.

  27. STS Lobo 18. September 2018 at 22:30

    „Maaßen wird reich belohnt (bestochen?) dafür, dass er der Föhrerin nicht in die Quere kommt bei dem Ziel, die AfD vom VS beobachten zu lassen (oder sie evtl. gar ganz verbieten zu lassen?).“

    Meinen Sie? Der diente auch bis dato nicht für Hungersold, auf die Euronen mehr nun dürfte der kacken können.
    Der hat doch auch privates Umfeld, was ihn nun fragend ansieht – und das bestimmt nicht wegen der moderaten Solderhöhung.

    Ich als Schlichtverdiener ließe mir derlei vielleicht bieten, wenn’s finanziell brennt. Aber der doch nicht mit seiner bisherigen Soldgruppe.

  28. Es gibt sehr viel, was wir miteinander zu besprechen haben. … die Ausreise aller arbeitslosen und/oder kriminellen Türken samt Anhang?

  29. Danke Herr Maaßen das sie nicht zurückgetreten sind und diese miese Bagage dazu gezwungen haben sich weiter zu Narren zu machen.
    Wie lange schauen die Menschen in diesem Land noch Tatenlos zu ❓

  30. @ Maria-Bernhardine 18. September 2018 at 22:45 :

    Will KÄSSMANN vor oder nach dem Beten wieder Auto fahren ?

  31. @ Speed_Shooter 18. September 2018 at 22:49

    Einiges kann noch erledigt werden. Kündigung des SV-Vertrags mit der Türkei und Streichung des Kindergelds für im Ausland lebende Kinder.

  32. oH Tönchen !

    Türkenfront West-Türkye giftet gegen die Fraktion der „schon länger im Land lebenden“ aus der komplett deroutierten „Die Mannschaft“. Die LINKSextreistische „ZEITonline“ registriert das mit Genugtuung und streut Salz in die Wunde der „Die Mannschaft“.

    Özil-Berater kritisiert Kroos und Co.

    „London (dpa) – Mesut Özil schweigt weiter, aber die kontroverse Debatte um den 29-Jährigen kommt auch knapp zwei Monate nach seinem Rücktritt aus der Fußball-Nationalmannschaft nicht zur Ruhe.
    Sein Berater Erkut Sögüt hat ein Gespräch mit dem Magazin «11 Freunde» nun zum gezielten Angriff auf mehrere deutsche Nationalspieler und die Bayern-Bosse Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge genutzt. Özils umstrittenes Foto mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan verteidigte der Rechtsanwalt dagegen. «Außerhalb des Platzes hat er keinen Fehler gemacht. Dabei bleibt es», sagte Sögüt.
    Fehlverhalten unterstellte Sögüt dagegen Toni Kroos, Manuel Neuer und Thomas Müller, deren Aussagen zu Özils Rücktritt Sögüt als «enttäuschend und deplatziert» bezeichnete…“

    https://www.zeit.de/news/2018-09/18/oezil-berater-kritisiert-kroos-und-co-180918-99-09529

    Ps.
    Warum bietet dieses „Magazin“ den arroganten thörkischen SchandmaulNAZIS überhaupt ein Forum ?

    Das „Magazin“ «11 Freunde» sollte sich schleunigst in «11 Türken» umbenennen !

    ;:grrrrrrrrrrr:;

  33. @ Karlmeidrobbe 18. September 2018 at 22:49

    M. Käßmann fährt nach dem Alkoholkonsum wieder Auto.

    Noch eine mit Ischias.

  34. Es gibt sehr viel, was wir miteinander zu besprechen haben. … die Kündigung sämtlicher Verträge mit der Türkei? Einführung einer Visapflicht für Türken? Bekanntgabe von Vermögen, Staatsbürgerschaft und Grundbesitz auf deutscher Behördenanforderung hin?

    Was wohl mit dem Shithole Türkei los wäre wenn das AA eine absolute Reisewarnung für die Türkei aussprechen würde? Urlaub in der Türkei nur auf eigene Verantwortung? …

  35. Bayern ist im Prinzip konservativ. Da gibt es neben der CSU noch die Freien Wähler, die FDP und dann die AfD.
    Falls Bogenhausen, Starnberg und der Tegernsee die FDP über die 5% Hürde hilft, könnte Söder mit den FW und der FDP regieren.
    Das wäre für die BRD ohne Bedeutung.

    In Hessen kommt eh eine GroKo.

    Man wird wohl auf nächstes Jahr warten müssen.

  36. Die Hoffnung, daß es der deutsche Wähler schon richten werde, ist vergeblich. Das bayrische Stimmvieh wird wie eh und je zur Wahlurne traben. Die stumpfsinnigen Hornochsen werden ihre Stimme wieder dem CSU-Leithammel geben. Demokratie in Deutschland ist die Herrschaft der kollektiven Dummheit.

  37. wie lange wird er wohl Staatssekretär sein? Da gibt es ja mancherlei seltsame Unfälle. Aber das sind wieder ein paar % für die Wahl. Merkill muss weg!

  38. Der Herr Maaßen hat sicher so manche Akte in seinem Privatarchiv. Da konnten die Politverbrecher ihn nicht so einfach davonjagen. Allerdings sollte er aufpassen, ob er nicht eine bisher unentdeckte Zuckerkrankheit hat…

  39. Bayern, Landtagswahl:

    1.) Wer Söder wählt, wählt Merkel.

    2.) Wer Merkel wählt, wählt Krieg.

    3.) Bürgerkrieg.

  40. Haremhab 18. September 2018 at 22:41

    „@ 18_1968 18. September 2018 at 22:34

    Maaßen weiß zuviel. Darum soll er nun durch Beförderung und mehr Geld zum schweigen gebracht werden.“

    Wären Sie für die übeschaubar viel Mäuse mehr käuflich? Auf ohnehin hohem Niveau? Also, ich nicht. Da müssten schon andere „Werkzeuge gezeigt“ werden.

  41. @ Karlmeidrobbe 18. September 2018 at 22:49

    Sie kann mit dem Maasmännchen fahren,
    wenn es seine Domina Natalia* erlaubt.

    Als Steineule noch Außenmini war, flog *Wörner mit
    nach Islamien u. obwohl es in Indonesien keinen
    Kopftuchzwang gibt, ging sie dort mit.
    http://t1p.de/drc5
    SED-Pau war auch dabei: Man gönnt sich ja sonst
    nichts! Die Kommunistin ist seit 2006
    Bundestagsvizepräsidentin – ein Skandal.
    http://t1p.de/69ug

  42. @ Daytrader 18. September 2018 at 22:53

    …In Hessen kommt eh eine GroKo….

    Auch Volker PUFFier muß weg !

    Einer der schlimmsten MERKEL-Speichellecker dieser Nation……früher zusammen mit dem damaligen MP Roland Koch gegen die „doppelte Staatsbürgerschaft“ gewettert, was das Zeug hält und seit Jahren im Lotterbett mit den GRÜN*Innen.

    HESSEN ist ähnlich dekadent wie das frühere „Musterländle“ und wählt eher verhalten AfD

  43. @ VivaEspaña 18. September 2018 at 22:59

    Kurnaz traue ich nicht übern Weg. Der machte
    angebl. bloß Urlaub in Pakistan. Ich lach mich
    schlapp! Abenteuerurlaub in einem Camp für
    Al-Lahs Krieger?

  44. Maria-Bernhardine 18. September 2018 at 23:08

    Kurnaz saß in Guantanamo ein. DE wollte den Islamisten und Gefährder zurück. Maaßen war dagegen. Das kostete Maaßen eine Honorarprofessur. Kurnaz ist heute Flüchtlings- also Schlepperhelfer. (wikip. u.a,)

  45. @ 18_1968 18. September 2018 at 23:03

    Hans-G. M. hat doch noch einen anderen Arbeitsplatz und Amtsbezeichnung bekommen. Mit Geld zusammen für viele reizvoll.

  46. So regiert das Pack in Berlin:

    „Hinter meiner, vorder meiner, links, rechts güts nix
    Ober meiner, unter meiner siach i nix
    Spür nix, hear nix und i riach nix.
    Denk i nix und red i nix und tu i nix
    Waun da Wind wahd in de Gossn
    Waun da Wind wahd am Land
    Waun da wind wahd, do steckt da
    Sein Köpferl in Sand“

    (Arik Brauer – „Sein Köpferl in Sand“ – https://www.youtube.com/watch?v=hDeFYKmgePQ)

    Übersetzung:
    „Hinter mir, vor mir, links rechts gilt es nichts
    ober mir, unter mir sehe ich nichts,
    spür nichts, höre nichts und ich rieche ich nichts,
    denk ich nichts und red ich nichts und tu ich nichts.
    Wenn der Wind weht in der Gasse,
    wenn der Wind weht am Land,
    wenn der Wind weht, da steckt er
    sein Köpfchen in den Sand.

  47. Die Beförderung von Maaßen konnte Nahles nur hinnehmen, wenn sie einen festen SPD-Mann als Nachfolger von Maaßen installieren kann.
    Und dessen Auftrag ist auch klar.
    Kampf gegen räächtz.
    Beobachtung und Vorverbot der AfD bis zu den LTW 2019.

  48. https://www.welt.de/politik/deutschland/article181578114/Abschiebungen-Bemerkenswert-ist-allein-der-verschwindend-geringe-Erfolg.html

    3684 Ausreisepflichtige Algerier lebten Ende August im Land, wie das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) WELT mitteilt.

    Im ersten Halbjahr 2018 lag die Anerkennungsquote von Algeriern bei zwei Prozent, bei Ghanaern bei sechs Prozent und von Senegalesen bei vier Prozent.

    Bei den Nigerianern endeten 16 Prozent aller Asylentscheidungen mit der Vergabe eines Schutztitels.

    Etwa jeder zweite erteilte Schutztitel an Bürger dieser vier Staaten war übrigens ein sogenanntes Abschiebungsverbot.

    Diesen Titel erhalten Schutzsuchende, bei denen zwar keine Gründe für Asyl, Flüchtlings- oder Subsidiärschutz vorliegen, die aber beispielsweise unter einer Krankheit leiden, die im Herkunftsland nur schwer behandelt werden könnte.

    Falls existenzielle Gefahren für Mütter mit Kindern ohne unterstützendes Netzwerk bei der Rückkehr bestehen, wird ein solcher Schutztitel ebenfalls verliehen.

    Insgesamt erfolgen Abschiebungen nach Afrika nur selten. Im ersten Halbjahr 2018 wurden 1149 Migranten dorthin abgeschoben.

    ####

    *http://www.spiegel.tv/videos/1555973-spiegel-tv-vom-17092018?utm_source=sponhp

    #####

    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/schlecky-silberstein-wird-nach-satire-ueber-afd-bedroht-das-interview-a-1228744.html

    Der Comedian Schlecky Silberstein drehte ein Satirevideo über die Ereignisse in Chemnitz. Als ein AfD-Abgeordneter seine Adresse veröffentlicht, folgt eine Morddrohung. Wir haben mit Silberstein gesprochen.

    Silberstein: Ja. Ich habe bisher nicht zu den größten AfD-Kritikern gehört. Es hat mich gestört, wenn man besorgte Bürgern pauschal als „Nazis“ bezeichnet. Aber wenn jemand bewusst in die Privatsphäre eines Künstlers eindringt, um ihn einzuschüchtern, dann hat das für mich eine starke faschistische Tendenz.

  49. Seehofer ist nach der Bayern Wahl eh weg.

    Ansonsten System Merkel…weggelobt oder weggemobbt

    Blockparteien unter sich….

  50. @ Peter Bartels
    „Menschenjagd in Chemnitz“. Zu sehen/zu ahnen: Ein Mann (?) rennt auf einen „Mann“ (Migrant?) zu. Der biegt nach zwei Schritten nach links ab, bleibt stehen, guckt … Der andere biegt nach fünf Schritten nach rechts ab, bleibt auch stehen. Feddisch!! Nix mehr.
    ———————-

    Lieber Herr Bartels, warum bringen Sie jetzt wieder alles ins Unlot? Wir haben es nun tausend mal analysiert: Nachdem der Beginn nicht klar ist: Der Mann rennt dem anderen dann ca. 10-15 Meter hinterher und kehrt dann um.
    So wie Sie das beschreiben, wirkt es, als hätten WIR was zu verbergen. Nix „zwei Schritte nach links, und dann fünf Schritte nach rechts (und bleibt auch stehen) … Das was Sie schreiben, spielt wieder den Linken in die Hände, obwohl völlig unnötig.
    Warum? Da frage ich mich, ob es stimmt, dass Sie alle nur als U-Boote fungieren, die den Widerstand in den Griff kriegen sollen und alles rein „zufällig“ ehemalige Bild Journalisten: Peter Bartels, Nicolaus Fest, Oliver Flesch … usw.

  51. Haremhab 18. September 2018 at 23:12

    Sieht zwar auf den ersten Blick nach „Schweigegeld“ aus. Aber von 11.000 auf 14.000 €/Monat reicht als Schweigegeld nicht. Um die paar Kröten geht es nicht.

    Gute Leute werden schlecht gemacht. Schlechte Leute werden weggelobt.

    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    Oder ihm wird das Maul gestopft.

    And the winner is: Maaßen
    Mit dem jetzigen Pöstchen darf er „in die Politik eingreifen“, was er vorher nicht dufte.

    Bleibt spannend.

  52. 18_1968, 18.09. 22:19

    Aber diese Drehung war eine zu viel. Wie kann ein Mann der Öffentlichkeit sich nur selbst derart als Wischlappen inszenieren?

    Einspruch Euer Ehren: Ich vermute eher, Seehofer hat sich in erster Linie mit dem CSU-Vorstand und Maaßen intensiv besprochen und diese Strategie (Maaßen tritt ab, wird befördert, er selbst bleibt Innenminister) festgelegt. Er hat wohl auch im vorgezogenen „Abstimmungsgespräch“ mit Merkel diese entsprechend unter Druck gesetzt (Drohung mit Platzen der Koalition oder gar Ausscheren aus der Union). Wer peinlich vorgeführt wurde, waren tatsächlich Nahles und ihre SPD – und das wissen die nun auch.
    Wäre mal interessant gewesen, was die Folgen gewesen wären, wenn Seehofer gesagt hätte, „Hans-Georg Maaßen hat mein volles Vertrauen, er bleibt und ich werde auch meine Arbeit im Innenministerium fortsetzen.“

  53. @ Alexandros 23:13
    Ich meinte damit die Angriffe von allen Seiten. Allerdings wird er von Lanz beschützt im Gegensatz zu AfD Leuten. Gerhart Baum ist eine Zumutung.

  54. Also wirklich wer wählt die SPD Wer ? Gut kann es verstehen wenn man sich tagtäglich das Blabla
    der Spd Sender antut -sich stündlich indoktrinieren läßt -mag sein,der ein oder andere Demente denkt an Willi Brandt und das wars …aber ansonsten ist es eine islamische Partei bevor die diese ihre Eigene Partei gründen -und soviel hat doch hoffentlich jeder begriffen ?
    Gut wir warten solange bis wir unseren Kindern jegliche Chance verbaut haben -aber wird es dann eine Pension oder Rente geben ….?Nein, vermutlich nicht möglich ….

  55. Laodizea 18. September 2018 at 22:42

    Wissen Sie, ich bin auch für Busse. Eigentlich müssten alle Glocken zur Busse läuten und die Menschen, die noch denken sich in den Kirchen versammeln und die Asche auf seine Köpfe streuen.

    Nun, nach so vielen Jahren Hirn und Herzwäsche können sich viele unseren Mitmenschen eine transzendentere Welt nicht vorstellen. – Leider, wir sind kulturell und zivilisatorisch viele Schritte rückwehts gegangen.

  56. Ich weiss ja nicht, was Reichelt daran nicht versteht, wenn die verlogenste Kanzlerin aller Zeiten nackte Kaiseren denjenigen, der ihre Nacktheit dem Volk vor Augen geführt hat, weghaben und durch einen willigen Lakaien ersetzen möchte.

    Mein lieber mitlesender Reichelt-Zuträger, sag Deinem Chef doch einfach, dass das in jeden Regime so läuft.

  57. Wie will man diesen Mist in diesem Land später mal in die Geschichtsbücher bringen, da werden sich einige fragen wie es nur so weit kommen konnte und warum denn keiner was gegen die Führung unternahm?

  58. Laodizea 18. September 2018 at 22:42

    Man sollte die heutige Menschen nicht mit Bibelzitaten bewerfen, weil eins: sie überfordert das und zweitens: man erreicht nur den Gegenteil, die Menschen schrecken zurück. Die Satisfaktion bleibt nur an der Seite der Bibelverswerfer, dass er mit dem Bibelversen geworfen hat und nicht erreicht hat.

  59. Ich muss es sagen, wie es ist:
    Irgendwie freue ich mich gerade diebisch für Herrn Maaßen. Und sogar für Herrn Drehhofer.
    Es tut einfach wohl, wenn die Sozen eins in die Fresse kriegen.

    Für uns, die Wähler, weniger schön. Um nicht zu sagen: Unsere gesamtdeutschen Tragik, einer Honecker-Tochter ausgeliefert zu sein, wird sich verschärfen. Wir werden nun aller Wahrscheinlichkeit nach einen Linksradikalen, einen Kommunisten, an der Spitze des „Verfassungsschutzes“ ertragen müssen. In etwa das Gegenextrem zu McCarthy in den Fünfzigern der USA.

  60. Für die ramponierte Karriere ein Uplift und eine Gehaltserhöhung!

    Wenn man gemein wäre könnte man sagen: Pilot wird nach „Bruchlandung“ zum Kapitän ernannt, muss bloß den Standort wechseln!

    Dieses „Heil“ wurde ihm (Maaßen) offenbar nur zuteil, weil man erkannt hat, man darf ihn unter keinen Umständen den Märtyrer Tod sterben lassen! – Ansonsten hätte man ihm nicht die geringste Gnade gewährt! Er hatte alle Voraussetzungen erfüllt, der SPD genug „Material“ geliefert, damit sie ihn endlich loswerden konnten.

    Der ehrbare Mann wurde hin- und her geschleudert wie ein Ping-Pong-Ball!
    Hoffentlich kommt er jetzt endlich zur Ruhe und kann seinen „Zugewinn“ irgendwann entspannt genießen!

    So stellt man sich die STRECKBANK für HEXEN im Mittelalter vor!

  61. Akkon 18. September 2018 at 23:31

    Richtig, letztes mal vor einem Monat. Mea culpa, mea maxima culpa.

    Als die Sowjets das Österreich im Jahr 1945 besetzt hatten, haben die Österreicher die Kommunisten mit anhaltenden Gebeten aus dem Land vertilgt.

  62. Viva España, 18.09. 23:12

    Mit dem jetzigen Pöstchen darf er „in die Politik eingreifen“, was er vorher nicht dufte.
    Bleibt spannend.

    In die Politik eingreifen hätte er auch vorher gedurft – solange er Muttis Linie gefolgt wäre. Was bezüglich Maaßen und Chemnitz ablief, war ein neuer Tiefpunkt deutscher Politgeschichte: Ein Verfassungsschützer bewertet einen Vorgang – offensichtlich wie andere Exekutivorgane – korrekt und die etablierte Politik reklamiert aus der Distanz die konträre Bewertung dieses Vorgangs für sich, um dann mit dem Hinweis auf die unzulässige Einmischung ins politische Geschäft die Ablösung des VS-Präsidenten durchzusetzen. Was kommt demnächst? Haftstrafe für Merkel- und Medienkritik?
    Mal schauen, wer Maaßen als VS-Präsident folgt…

  63. Obronski 18. September 2018 at 23:29

    Wissen Sie, ich bin auch für Busse.
    —————————————
    Es ist noch viel schlimmer, es bleibt nur noch:
    Fliehen oder sterben. 2 Wege hat Er vorgelegt.

    mfg

  64. jeanette 18. September 2018 at 23:38

    Deshalb, eigentlich mit der Ungewissheit wie Hr. Maaßen wirklich ist und wie er tickt:
    Danke schön Hr. Maaßen, dass Sie die Wahrheit gesagt haben und die normalen Menschen nicht nur in Chemnitz in Schutz genommen haben!!!

  65. DER ALTE Rautenschreck:

    1. wo ist der Teil der vorher aufgenommen wurde

    2. warum tragen die beiden Asylsuchenden bei der Hitze über + 30 Grad Handschuhe ? Sind da Schlagringe drunter ?

  66. Obronski 18. September 2018 at 23:34

    Man sollte die heutige Menschen nicht mit Bibelzitaten bewerfen, weil eins: sie überfordert das und zweitens: man erreicht nur den Gegenteil, die Menschen schrecken zurück.
    ——————————–
    Mit den Bibelversen möchte ich keineswegs irgendjemand auf die Füße treten, nein.
    Ich werde nun so fern es mir möglich ist den Artikel der geschrieben steht im Licht der Bibel beleuchten.
    Wer Ohren hat der höre:

    mfg

  67. johann 18. September 2018 at 23:42

    Bei Lanz wird wieder über die AfD gekübelt und gleichzeitig wird nie ein AfD-Vertreter mal eingeladen. Absurd.
    ———————————-

    Jedes zweite Wort von denen in der Show ist: AFD!

    Es so unfair über Leute hinter ihrem Rücken zu sprechen und herzuziehen, die man aus Angst ausgrenzt!

  68. DER ALTE Rautenschreck, 18.09. 23:15

    Da frage ich mich, ob es stimmt, dass Sie alle nur als U-Boote fungieren, … alles rein „zufällig“ ehemalige Bild Journalisten: Peter Bartels, Nicolaus Fest, Oliver Flesch … usw.

    Sie sollten zeitnah mal einen guten Psychiater aufsuchen! Meine ehrliche Meinung!

  69. Speed_Shooter 18. September 2018 at 22:40

    Wer soll eigentlich Maaßen nachfolgen? Die Stasi-Kahane?
    +++++++++
    Da hatten Sie die gleiche Horrorvision wie ich. – In Merkelland, DDR 2.0, wäre so etwas möglich. Ja, leider.

  70. Gerade läuft bei Markus Lantz „Satire“ Das darf man und ist komplett im Bereich des Grundgesetzes wird erzählt… NEIN das darf man eben NICHT. Warum nicht? Nun ganz einfach Herr Lantz weil dieses KEINE Satire mehr ist, sondern einwandfrei eine Beleidigung für die Leute, die Sachsen lieben. Also ganz langsam damit auch SIE es verstehen. Für Leute die Sachsen lieben. Hier wird einwandfrei Sachsen als RECHTS dargestellt. Nebenbei was ist das für ein dämlicher Klops mit Brille der so blöde lacht? Hat der einen an der Waffel oder was? Wahrscheinlich ja. Es macht auch keinen Sinn hier noch irgendetwas als Satire zu sehen, auch wenn hier zwei angebliche Juristen dieser Meinung sind. Das ist einwandfreier Angriff auf ein Volk, um dieses als „doof“ hinzustellen. Herr Lantz einen guten Rat: Lesen Sie bitte einmal das Grundgesetz RICHTIG! Dann werden Sie sehen, dass das Grundgesetz auch für Leute wie SIE die RICHTIGE Strafe bereit hält. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und das verkackte öffentlich „rechtliche“ TV noch einen super Abgang mit Pauken und Trompeten.

  71. HKS 18. September 2018 at 23:20

    „Einspruch Euer Ehren: (…)“

    Das mag ja sein, und klingt plausibel. Aber bitte: Wie kommt das beim Wähler an, der seine Zeit nicht mit den Feinheiten der Politikstrategie verbringt? Das öffentliche Bild eines Herrn Seehofer ist das eines Wischlappens, den beförderten Maaßen wird man für käuflich halten, Merkel für übermächtige Übermutti und an Nahles dürfte da niemand denken.
    Wahlkampftechnisch dürfte die Angelegenheit für die CSU kaum auszuschlachten sein.

  72. jeanette 18. September 2018 at 23:47

    Es gab eine Zeit, wo ich denen im ZDF und sonstwo einen Brief bzw. eine mail geschickt hättte mit dem Hinweis, dass sie doch auch mal einen AfD-Vertreter einladen sollten, wenn sie doch ständig ÜBER sie sprechen.
    Aber die Mühe mache ich mir nicht mehr, weil man dann täglich etliche mails schicken müßte……

    Wer als halbwegs intelligenter Bürger und gelegentlicher TV-Konsument diese totale Manipulation und Einseitigkeit jetzt noch nicht bemerkt haben sollte, dem ist nicht mehr zu helfen.

  73. VivaEspaña 18. September 2018 at 23:18

    And the winner is: Maaßen
    Mit dem jetzigen Pöstchen darf er „in die Politik eingreifen“, was er vorher nicht dufte.

    Nee, nee, der hat den Schuss vor den Bug diesmal mit Sicherheit verstanden, nachdem ihm der Verlust einer Honorarprofessur wegen seiner Haltung im Kurnass-Fall offenbar am Hintern vorbeiging.
    Nicht, dass vielleicht noch irgendwer in seiner, eh schon seeehr verdächtigen, Promotion ein Plagiat, oder noch schlimmer, einen Rassismus™ findet und Maassen ganz ins Aus kickt.
    Denkbar wären auch Schmuddelbildchen auf einem seiner Rechner oder eine Affäre mit Muttis Kammerzofe.
    Maassen wird jetzt Ruhe geben, er hat`s probiert und ist gescheitert, nicht zuletzt wegen unserem postengeilen Vollhorst in Bayern.

    Das wär`s gewesen: Maassen und Seehofer stürzen die Elefantenkuh im Kanzleramt.

  74. man kann es sehen wie man will: Seehofer / Drehhofer hat sich durchgesetzt, Maaßen bleibt aktiv in Berlin und er ist zuständig für Sicherheit ? Na klar das umfasst eigentlich alles, innere Sicherheit

    Ich sagte schon wenn Maaßen ein Buch schreibt sind 500 Abgeordnete auf der Flucht nach Südamerika, aber nicht mit dem U-Boot

    Am 04.11.2011 wurden die beiden Uwes ermordet oder schon am Tag vorher und in das WoMo gelegt. Bereits am 08.11.2011 wurde in Berlin im engsten Kreis einschließlich Maaßen den beiden Uwes alles was ging vom tiefen Staat in die Schuhe geschoben. Morde durch Kurden oder Türken oder den türkischen Geheimdienst konnte man nicht brauchen. Noch im November 2011 wurden den türk. / kurdischen Familien durch die Regierung über 1 Million EUR ausgezahlt. Davon können die Familien der Toten und Verletzten durch den Terroranschlag vom Breitscheidplatz in Berlin nur Träumen, das waren einfach die falschen Opfer

  75. Obronski 18. September 2018 at 23:52

    Und wehe, wenn das Enkelkind nicht irgendwie bunt ist…dann wehen Kässmanns braune Winde.

  76. johann 18. September 2018 at 23:55
    Nach Maaßen, schafft die Regierung als nächstes das Internet ab.

    China hat die Bedrohung durch das Internet auch schon erkannt. Dort kann sich die Regierung ein paar nützliche Tipps abholen

  77. nicht die mama 18. September 2018 at 23:54
    Nee, nee, der hat den Schuss vor den Bug diesmal mit Sicherheit verstanden,

    Man weiß es nicht. Der beherrscht die Feinmechanik. Man wird sehen.

    Wo ist @5to12?
    Wir brauchen Maaßens Horoskop.

  78. johann 18. September 2018 at 23:55

    Wobei das garnichtmal so falsch ist, dank Internet sind die Verfehlungen und Rechtsbrüche der Altpartei-Politiker nicht mehr so leicht unter den Teppich zu kehren.

    Gut, der Hauptgrund sind natürlich die Verfehlungen und Rechtsbrüche an sich, aber mach` mal einem Menschen mit Überlegenheitsdünkel und ohne Unrechtsbewusstsein klar, dass er ein Verbrecher ist….

  79. 18_1968, 18.09. 23:03

    Wären Sie für die übeschaubar viel Mäuse mehr käuflich? Auf ohnehin hohem Niveau? Also, ich nicht. Da müssten schon andere „Werkzeuge gezeigt“ werden.

    Was haben Sie denn für ein Vorstellungsvermögen von solchen Deals? Glauben Sie allen Ernstes, Maaßen hätte hier eine Erpressung im großen Stil wagen und sich auf das erbärmliche Niveau merkelscher Politik begeben sollen Er ist ein unbescholtener Mann, der Opfer eines desaströsen Politikstils wurde. Für ihn war es wichtiger, erhobenen Hauptes aus dieser niederträchtigen Politshow zu kommen und ich glaube, Seehofer hat da einen guten Anteil daran.

  80. Besserer Job und SCHNAUZE halten! Mehr brauch hier zu nicht mehr geschrieben werden. Und die SPD? Welcher Herz Bayer interessiert sich für diesen Drecksverein denn wirklich? Keiner.Bayern war immer CSU und wenn so Gott will, wird Bayern sich gerade machen. Seehofer brauch sich nicht mehr gerade machen, das glaubt sowieso keiner mehr, selbst wenn er dieses tatsächlich noch vollzieht. Ich glaube das Bayern am Scheidepunkt angekommen ist, und nun einmal die Lage von Bayern und Rechtstaat abwägen sollte.
    Hier ist Bayern nämlich die letzten Jahre unter einer gewissen Fuchtel stark ins trudeln gekommen. Denk ich noch an alte Zeiten in Deggendorf, da wurde man fast aus dem Dorf gejagt wenn man nur ansatzweise mit der SPD im Einklang war. Obwohl die SPD da noch eine Partei war und kein Sauhaufen wie heute.
    Nun denn ich lehne mich entspannt zurück warte den nächsten Mord ab, und stell mir die Frage, wieviel Morde es noch braucht bis der Sturm auf die “Bastille“ beginnt… Obwohl ein nachgespielter Prager Fenstersturz würde mir für das erste schon reichen.

  81. alexandros 18. September 2018 at 23:59

    Einziger Trost bei den ganzen Manipulationsversuchen durch die Medien:

    Während gefühlt 90 Prozent der TV-talks u. ä. die AfD zum Thema haben und gleichzeitig völlig ohne AfD-Vertreter auskommen, liegt die AfD in allen Umfragen zum Teil deutlich über dem Bundestagswahlergebnis.

    Vielleicht gar nicht so schlecht, diese Strategie der Lügenmedien 😉

  82. So geht man in Kroatien mit Illegalen um:

    EU-AUSSENGRENZE
    Der Bus voller Migranten rast weiter – bis die Schüsse fallen
    Stand: 11:33 Uhr | Lesedauer: 16 Minuten

    Im kroatischen Niemandsland, am äußersten Rand der EU, prallen zwei Welten aufeinander. Auf der einen Seite: ein Wagen voller Migranten, faktisch bereits in der EU und doch noch längst nicht am Ziel, denn das Ziel heißt Deutschland.

    Auf der anderen: kroatische Polizisten, die Jagd machen auf eben jene, die sie stoppen wollen – ohne Gnade.

    Der unbändige Wille, Deutschland zu erreichen, trifft auf den nicht minder unbändigen Willen eines europäischen Frontstaates, diese Grenze zu behaupten, koste es, was es wolle. Es ist eine Geschichte, die die ganze Härte dieser Flüchtlingskrise zeigt.

    (weiterlesen nur mit WELT-Abo…>>>)
    https://www.welt.de/politik/ausland/plus181540070/EU-Aussengrenze-Der-Bus-voller-Migranten-rast-weiter-bis-die-Schuesse-fallen.html

  83. johann 19. September 2018 at 00:06

    Vielleicht gar nicht so schlecht, diese Strategie der Lügenmedien ?

    Diese penetrante Strategie bringt irgendwann das letzte Schlafschaf zum Aufwachen.

  84. 18_1968, 18.09. 23:50

    Wie kommt das beim Wähler an, der seine Zeit nicht mit den Feinheiten der Politikstrategie verbringt?

    Es kommt ganz darauf an, was die Medien daraus machen und da las ich heute einige Titelzeilen, die dem Horst fast schon bewundernd ziemliches ‚Verhandlungsgeschick‘ bescheinigten. Was glauben Sie, warum einer der SPD-Politiker ob dieses Resultats in Richtung Nahles ausgerastet ist.

  85. VivaEspaña 19. September 2018 at 00:10

    Mein Eindruck:

    Die Einseitigkeit hat in den letzten Wochen nach der Sommerpause noch mal massiv zugenommen. Zuletzt bei Illner, Will, auf Phoenix und jetzt wieder bei Lanz nur noch Anti-AfD-Gäste in der „Diskussions“-runde. Noch vor kurzem gab es mal hin- und wieder kritische Journalisten als Teilnehmer (Tichy, Schwennicke und ein paar andere). Selbst das hat man abgeschafft.
    Die Verzweiflung muß sehr groß sein im Kanzleramt und den angeschlossenen Medien.

    Ich bin schon gespannt, wie es nach den mutmaßlichen Wahldebakeln in Bayern und Hessern weitergeht……………

  86. Lanz heißt der ach so. Namen sind Schall und Rauch. Ob Lantz, Schwanz oder Ranz völlig ladde.
    So mal sehen, welcher Schwachsinn uns heute aufgetischt wird. Bin jetzt schon gespannt. Wohlmöglich gibt Merkel morgen die Neugründung der SED bekannt…

  87. POL-ST: Ibbenbüren, Körperverletzung

    Ibbenbüren (ots) – Nach einer Körperverletzung an der Wilhelmstraße am Montagabend (17.09.2018) hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Den Schilderungen zufolge war dort gegen 19.45 Uhr ein junger Mann zusammengeschlagen worden. Vor Ort trafen die Beamten auf einen 26-Jährigen, der Verletzungen aufwies. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Den Schilderungen zufolge befanden sich dort zunächst der 26-Jährige und einige junge Männer. Bei der folgenden Auseinandersetzung traten und schlugen die Unbekannten auf ihn ein. Als Passanten auftauchten, flüchteten die Personen. Eine polizeiliche Fahndung nach den 18 bis 25 Jahre alten Männern blieb erfolglos. Die Unbekannten sollen gebrochenes Deutsch gesprochen haben. Einer war etwa 170 cm groß, hatte schwarze, gegelte Haare und trug einen Bart. Er war bekleidet mit einem dunklen T-Shirt und einer Jeanshose. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 05451/591-4315.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43526/4064996

  88. Die bunte owellsche Lausebande und ihre nackte Kaiserin wird sich irgendwann in ihren eigenen wilden Verdrehungen verstricken. Sie strampeln wie Ertrinkende. Nur ein aktuelles Beispiel:

    Grünen-Chef Robert Habeck hat die Versetzung von Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen ins Bundesinnenministerium scharf kritisiert.
    Berlin (dts Nachrichtenagentur) – „Maaßen hat durch Unwahrheiten und Behauptungen das Vertrauen in den Verfassungsschutz zerstört. Als Belohnung für den Vertrauensbruch wird er ins Innenministerium befördert. Das ist dreist und wird das Vertrauen in die Institution und die Politik weiter schwächen“, sagte Habeck dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (Mittwochausgaben).

    Die Dreisten bezeichnen ihre Gegner als „dreist“.
    Die ertappten Lügner bezichtigen ihre Gegner der Lüge.
    Sie stellen unbelegte Behauptungen auf und fordern einfach ihre Gegner auf, Beweise für das Gegenteil zu liefern!

    Merkel und ihre rotgelbgrüne Schranzentruppe aus Berufspolitik und Berufsmedien haben durch als unwahr entlarvte Behauptungen Vertrauen zerstört. Statt in all den Wochen einen einzigen belastbaren Beleg für ihre Propagandageschichte zu liefern oder ihre längst erwiesenen und bestätigten Lügen einfach mal einzugestehen, entfernen sie nun mit Maaßen lieber eine Person, die die Dinge lieber rational beurteilt hat, statt sich gehorsam an den Lügen zu beteiligen.
    Von unserem Geld überbezahlte Lümmel wie der grüne Robert drehen alles nun einfach 1/1 um – die Beweislast – und jetzt sogar den Vorwurf der Lüge!
    DAS ist mal wirklich dreist und wird „das Vertrauen in die Institution und die Politik weiter schwächen“.

  89. Und weiter geht’s:

    An der Alleestraße in Bochum ist am Mittwochabend vor einer Woche ein 23-jähriger Bochumer erstochen worden.

    Ein anderer 23-Jähriger hatte dem jungen Mann offenbar aufgelauert und dann unvermittelt mit einem Messer auf ihn eingestochen. Er konnte noch ins Krankenhaus gebracht werden, dort starb er in der Nacht.

    Auf Anfrage von DER WESTEN erklärt die Bochumer Staatsanwaltschaft am Dienstag, dass sich der dringend tatverdächtige 23-Jährige nach wie vor in U-Haft befinde, der Vorwurf laute auf heimtückischen Mord.*)

    Auch würde es laut Staatsanwaltschaft Hinweise auf eine psychische Erkrankung**) des mutmaßlichen Täters ergeben, weshalb Staatsanwalt Michael Nogaj in Erwägung ziehe, den jungen Mann psychiatrisch untersuchen zu lassen

    Möglicherweise befand sich der Verstorbene zum Zeitpunkt der Messer-Attacke auf dem Weg zu einem Technikverein, in dem er Mitglied war.

    (Hervorhebungen von mir)
    https://www.derwesten.de/staedte/bochum/messer-attacke-alleestrasse-bochum-gutachten-id215358875.html

    *) Interessant im Zusammenhang mit Maaßen, der das Wort „Mord“ nicht benutzen durfte.

    **) dann erübrigt sich auch die Angabe zur Herkunft

  90. Wer die Auslandspresse liest, glaubt sich in Bezug auf Maaßen in einem anderen Film. Hier der Kommentar der NZZ (link leider nicht kopierbar):

    Kommentar
    Die deutsche Regierung entledigt sich eines Querkopfes
    Die Versetzung von Verfassungsschutzchef Maassen ins Innenministerium mag für diesen formal ein Aufstieg sein. Und für die Regierungskoalition eine Erleichterung. Doch der Schaden liegt woanders. (…..)

  91. @johann 19. September 2018 at 00:15

    Es gibt leider immer noch sehr sehr viele Deutsche, die nur Merkels Propaganda von ARD/ZDF und Co. ausgesetzt sind. Die möchte man nicht noch mit der stringenten Argumentation des politischen Gegners AfD verunsichern.
    Vor der Wahl wurde jetzt Einseitigkeit befohlen. Den Luxus von Ausgewogenheit und sauberem Journalismus kann man sich momentan nicht leisten. Soll die AfD doch meckern – was im Machtschacher zählt, ist die Stimme an der Urne.
    Den unkritischen Bürger hat Merkels schräger, satter Mainstream fest im Griff. Das ist ein echtes Problem, weil ein echter Machtfaktor.

  92. Hessenwahl
    AfD wirbt mit Gauland in Oberrad – Polizei rechnet mit Gegendemos
    18.09.2018
    Von THOMAS J. SCHMIDT Die AfD hat den ersten von vier Wahlkampfterminen in Frankfurt am Samstag am Buchrainplatz. Die Saalbau kann dagegen nichts machen. Die Polizei rechnet mit Gegendemonstrationen und hat Geschäftsleute gewarnt.

    Frankfurt.

    Wo er auftaucht, ist Zoff vorprogrammiert. Am Samstag wird der Bundessprecher der Alternative für Deutschland (AfD), Alexander Gauland, bei einer Wahlveranstaltung seiner Partei auftreten. Schauplatz ist die Saalbau in Oberrad.

    Gleiches Recht für alle

    Gauland will den örtlichen AfD-Kandidaten im hessischen Wahlkampf, Erich Heidkamp, unterstützen. Der tritt im Wahlkreis 37 an. Neben Gauland kommt auch die Bundestagsabgeordnete Joana Cotar an den Buchrainplatz. Die Polizei rechnet mit Demonstrationen, wollte sich aber gestern nicht näher äußern. Wie Frank Junker, Geschäftsführer der ABG Holding und somit zuständig für die Saalbau, sagte, gibt es keine Möglichkeit, die AfD rauszuhalten. „Wir sind gehalten, alle Parteien gleich zu behandeln, so lange sie nicht verboten sind.“ Schon im Vorjahr habe die AfD in die Saalbau gewollt. „Wir lassen uns eine Gefährdungsanalyse vorlegen und bieten Saalbauten an, die sich polizeilich gut sichern lassen“, so Junker. So wie jetzt am Samstag in Oberrad. Zwei weitere Termine hat die AfD im Westen Frankfurts und einen im Volkshaus Enkheim.

    Roland Limberg, der Oberräder Kinderbeauftragte, berichtete, dass man Angst habe vor der Veranstaltung und vor den möglichen Reaktionen. „Auf der Konstablerwache ist eine Veranstaltung der Seebrücke geplant. Das ist ja genau das Gegenteil zur AfD.“ Seiner Kenntnis nach hat die Polizei bereits die benachbarten Geschäftsleute gewarnt – wahrscheinlich werden am Samstag alle Läden geschlossen, alle Gitter herabgelassen sein. Gestern wurde bekannt, dass der Wochenmarkt in Oberrad am Samstag bereits um 13 Uhr schließt.

    „Am Sonntag hatten wir noch so ein schönes Fest, alle haben sich beteiligt, auch die türkischen und arabischen Händler.“ Die AfD hingegen bringe genau die gegenteilige Stimmung in den Stadtteil, ärgert sich Limberg.
    „Antifa“ regt sich nicht

    Demonstrationsaufrufe gab es bis gestern noch nicht, jedenfalls nicht auf der einschlägigen Facebook-Seite „antifaunitedfrankfurt“. Offenbar bewirbt die AfD ihren Saalwahlkampf aus Furcht vor der Antifa nur sehr defensiv. In dieser Zeitung war am Samstag eine Anzeige mit dem Hinweis. Ansonsten findet sich weder auf der Webseite des AfD-Kreisverbands etwas, noch weist die Saalbau darauf hin.

    In der Vergangenheit hat es bei AfD-Veranstaltungen in Frankfurt stets Versuche gegeben, die Veranstaltungen zu blockieren. Meist blieben die Gegendemonstranten friedlich, manchmal auch nicht. Als Alexander Gauland im Februar 2016 in Frankfurt sprechen wollte, gab es bei den Gegendemonstranten eine Festnahme.

    Zuletzt haben vor vier Wochen rund 1600 Menschen in Wiesbaden friedlich ihren Unmut zum Wahlkampfauftakt der AfD geäußert. In dem Bündnis „Keine AfD in den Landtag“ waren unter anderem Gewerkschaften, mehrere Parteien, der Zentralrat der Muslime und die Katholische Arbeitnehmerbewegung zusammengeschlossen. Redner verschiedener Organisationen warfen der AfD vor, die Gesellschaft zu spalten.

    http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/AfD-wirbt-mit-Gauland-in-Oberrad-Polizei-rechnet-mit-Gegendemos;art675,3109752

  93. Massive Behinderung von AfD-Veranstaltung an der Bergstraße

    Polizei kann lautstarke Demonstranten nicht auf Distanz halten / Spießrutenlauf für Besucher

    Bensheim (17. September 2018). Eine AfD-Wahlkampfveranstaltung mit Beatrix von Storch in Bensheim-Auerbach ist gestern Abend von Gegendemonstranten massiv behindert worden. Die rund 250 Besucher mussten unter übelsten Beschimpfungen und Pfeifkonzerten einen Spießrutenlauf zum Eingang vom Bürgerhaus Kronepark absolvieren. Die Polizei war nach eigenen Angaben personell unterbesetzt vor Ort und konnte die etwa 1.000 lautstarken Protestierer von linken Bündnissen und Kirchen nicht auf die geplante Distanz hinter Absperrgittern zurückhalten.

    Die AfD-Gegner blockierten über zwei Stunden komplett die viel befahrene Bundesstraße vor dem Bürgerhaus und verursachten ein Verkehrschaos im Ort. Eine Störer-Gruppe mit Jugendlichen musste während der Reden den Saal verlassen. Nach Abschluss der Veranstaltung grölten weitere Gruppen aggressiver Jugendlicher auch am Hinterausgang Hassparolen gegen Besucher, die auf dem Nachhauseweg waren.

    „Die angekündigten Proteste waren alles andere als friedlich und die nicht durchsetzungsfähige Polizei an der Bundesstraße hat wieder einmal gezeigt, dass der Rechtsstaat an seine Grenzen gestoßen ist“, bedauerte AfD-Landessprecher Robert Lambrou. Die Vorwürfe des Rechtsextremismus und der Fremdenfeindlichkeit durch Sprechchöre und Pappschilder wies er scharf zurück. Die AfD sei eine demokratisch legitimierte Partei, die sich sehr erfolgreich an allen Wahlen beteilige und allein bei der Bundestagswahl bereits sechs Millionen Wählerstimmen bekommen habe.

    Trotz aller Störversuche sei die Veranstaltung mit der stellvertretenden Vorsitzenden der Bundestagsfraktion von Storch und dem hessischen Bundestagsabgeordneten Albrecht Glaser ein großer Erfolg gewesen, betonte Lambrou. Im voll besetzten Saal mussten noch zusätzliche Stühle aufgestellt werden. Zudem waren die ARD und mehrere Zeitungsjournalisten zur Berichterstattung gekommen. Von Storch ermunterte die künftige AfD-Fraktion, im Landtag die Regierung mit vielen Anfragen unter Erklärungsdruck zu setzen. Sie erinnerte an die Zeit als die die CDU in Hessen noch wertkonservative Politiker wie Alexander Gauland und Erika Steinbach in ihren Reihen hatte. Beide seien heute bei der AfD und Gauland Parteivorsitzender.

    Bei der Digitalisierung liege Deutschland auf dem 13. Platz aller EU-Länder und sogar hinter Kolumbien, kritisierte von Storch. Elf Millionen Deutsche hätten keinen Internetanschluss. Zudem würden Kriminalitätsstatistiken schön gerechnet und der überproportionale Anteil von Migranten in bestimmten Deliktfeldern verschleiert. Kanzlerin Angela Merkel habe 2015 die Grenzen ohne Not geöffnet, denn Ungarn wäre selbst mit dem Migrantenansturm am Budapester Bahnhof zurechtgekommen. Das habe die deutsche Botschaft auf eine Bundestagsanfrage bestätigt. (…..)

    https://www.afd-hessen.org/massive-behinderung-von-afd-veranstaltung-an-der-bergstrasse/

  94. @ johann 19. September 2018 at 01:09

    Den cursor vor dem h von http ansetzen, nicht ganz links bei nzz, wo es grau unterlegt ist.
    Hab ich auch erst rausfinden müssen.

  95. johann 19. September 2018 at 01:16

    Das kommt nicht nur bei der nzz vor. Man sieht es, wenn der Zeilenanfang sich grau unterlegt, wenn man mit dem cursor drauf geht.

  96. @Selberdenker
    Von unserem Geld überbezahlte Lümmel wie der grüne Robert drehen alles nun einfach 1/1 um – die Beweislast – und jetzt sogar den Vorwurf der Lüge!
    _——————————
    Maaßen hat behaubtet er hätte einige Hinweise, dass das Video gefälscht währe: bisher konnte er nicht einen liefern!
    Wie das ganze einzuordnen ist ist eine ganz andere Sache!
    Mal so neben bei die Demo der AFD war eine Woche später.

  97. **************************************************************************************
    …heutige Kanzler/In Merkel lispelte vom 3.000 Kilometer entfernten Kasachstan betroffen („nicht besoffen“): „Menschenjagd in Deutschland … das nehmen wir nicht hin!“

    Wenig später dementieren Generalstaatsanwalt, Landespolizeichef und CDU-Ministerpräsident Kretschmer, schlussendlich sogar Verfassungsschutzpräsident Maaßen.
    **************************************************************************************
    Die „nicht meine Kanzlerdarstellerin Merkel“ hat sich mal wieder zu weit aus dem Fenster gelehnt und es musste ein Plan auf die schnelle her.

    Die Stimmung drehte sich in Chemnitz, weil auch die vom Staat alimentierten Medien eine ganze Stadt bzw. ein Bundesland als Hitlergrüßende Neonazi´s darstellte.

    Dieses Theaterstück sollte nur von der Ermordung des Chemnitzers durch die „von Merkel eingeladenen Schutzsuchende Migranten“ so kurz vor den Wahlen in Bayern und Hessen ablenken.

    Auch Maaßen trägt sein Anteil zu diesem Schmierentheater bei. Wer setzt den heute noch freiwillig seinen gut dotierten Job auf´s Spiel und wie man sieht, wird er sogar noch befördert.

    Ich frage mich, wann wohl die anderen DREI „Schauspieler“ befördert werden.

    Im übrigen bin ich dafür, dass Steinmeier zurücktreten sollte. Der hat nämlich als Bundespräsident seine Neutralitätspflicht verletzt und bei diesen Texten die dort „gesungen“ besser gebrüllt wurden, hat er mit seiner „Werbung“ für dieses „Konzert“ das Amt des BP schwer beschädigt.

    Leute ihr werdet auf breiter Front vera…t, geht wählen und schickt diese Verbrecher in den Knast.

    Ich frage mich immer wieder, was die Menschen im Ausland über uns wohl so denken.

    Wir haben in den Reihen der AfD eine ganze Menge fähiger Politiker, wie man auch im Bundestag bzw. in den Länderparlamenten so sieht.

    Gibt dieser recht jungen Partei eure Stimme, wählt AfD oder der Untergang ist uns bei dieser dilettantischer Politikerkaste uns gewiss.

  98. 35 jahre lustige Homosexualitaet im deutschen Kinderfernsehen
    Serienschreiber verrät: Ernie und Bert sind schwul

    „In einem Interview mit der US-Plattform „Queerty“ wurde Mark Saltzman gefragt,
    ob er bei Ernie und Bert an ein schwules Paar denke. Seine Antwort: Ja,
    er habe Ernie und Bert beim Schreiben immer als Liebespaar betrachtet.
    Und nicht nur das: Saltzman, der selbst homosexuell ist, hat die Figuren immer
    als eine Analogie zu seiner eigenen Beziehung gesehen “
    http://www.kn-online.de/Nachrichten/Panorama/Sesamstrasse-Ernie-und-Bert-sind-laut-Serienautor-schwul

    in usa seit 1969, in westdeutschland seit 1973 – 5 jahre nach der kulturrevolution

  99. @ LEUKOZYT 19. September 2018 at 01:42

    auf tagesschau 24 läuft gerade eine Sendung über schwule und lesbische Paare, die Kinder adoptieren und heiraten.
    Sie dürfen die Braut jetzt küssen.

    Reklame für Ehe für alle.

  100. Speed_Shooter 18. September 2018 at 22:40
    Wer soll eigentlich Maaßen nachfolgen? Die Stasi-Kahane?

    ———————————–

    Eben, wer das werden soll, das ist die hoch interessante Frage.

    Die Furie aus der SPD hat da sicher spezielle Wünsche.
    Und wehe, wenn die nicht erfüllt werden…

  101. 5to12 18. September 2018 at 22:08

    Platzt wohl einem Herrn (MANN) der Kragen noch?
    Wer MARSt wohl gegen MAD MAMA?

    Jetzt warten wir mal bis MARS und MOND Stellung beziehen.
    20.09.2018, 06:00 Uhr

    T-Quadrat zu MAD MAMAS Saturn/ Lilith Stellung in Haus 10, Skorpion.

    Hi 5to12
    Dem Mondaspekt würde ich keine grössere Bedeutung beimessen.
    Ist zu schnell wieder vorbei (da Mond sehr quick). Ausser wenn es sich um eine Triggersituation handelte, die kurz was abzieht und damit grosse Veränderung bewirkte, welche aber durch längere Konstellationen schon vorbereitet wären.
    Dagegen ist dieses Lilith-Dingens, Skorpion im 10. Haus, schon eine ganz andere Liga (*bum*).
    Sorpion steht dort in seinem „Heimathaus“ und wirkt ungemischt rein (*wie gesagt: bum*).

  102. Bei Allensbach steigt die AfD auf 15 Prozent (+0,5).

    https://www.wahlrecht.de/umfragen/allensbach.htm

    Die Allensbachumfragen werden allerdings über einen längeren Zeitraum (ca. 2 Wochen) gemacht und erscheinen einmal monatlich im Auftrag der FAZ. Traditionell fragt Allensbach immer nach der Zweitstimmen-Wahlabsicht. In der Tendenz kein Unterschied zu den anderen Umfragen, aber für die FDP meist etwas besser.
    Für AfD-Wähler gilt sowieso Erststimme = Zweitstimme……… 😉 Das sieht man auch gut bei den Wahlergebnissen bisheriger Wahlen. Wer AfD wählt, hat mit allen anderen Parteien abgeschlossen, zu recht.

    Zur Bundestagswahl hatte Allensbach die AfD 2,6 niedriger als das tatsächliche Ergebnis. Und nur einen Monat vor der Wahl hatte Allensbach die AfD auf 7 Prozent gemessen………

  103. AfD-Fraktion: Mit Maaßen wurde der nächste kritische Kopf geopfert

    Der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland kommentiert:

    „Maaßen hat der Bundesrepublik treu gedient und die Sicherheit der Deutschen vor den immer größer werdenden Bedrohungen verteidigt.

    Schon seit Jahren regiert die Bundeskanzlerin gegen jede Vernunft und die Empfehlungen der deutschen Sicherheitsbehörden.

    Wenn nun ein verdienter Behördenleiter wie Maaßen gehen muss, weil er der Regierung nicht genehm ist, dann zeigt das, wie weit wir gekommen sind. Das hat schon autoritäre Züge und ist nicht Merkmal eines freiheitlichen Rechtsstaates. Es zeigt auch wie dringend es ist, das System Merkel endlich zu überwinden.“

    https://www.presseportal.de/pm/130241/4065101

  104. Also, dass diese verfahrene Situation so gut gelöst wurde in diesem Koalitionstollhaus, samt Medienbellerei: Alle Achtung! Ich freue mich für Herrn Maaßen. Ich danke Herrn Seehofer für die Mannhaftigkeit in dieser Hetzkampagne.

  105. VivaEspaña 19. September 2018 at 01:46

    auf tagesschau 24 läuft gerade eine Sendung über schwule und lesbische Paare, die Kinder adoptieren und heiraten.

    Wenn Kinder mit reingezogen werden, dann ist jede Grenze des erträglichen überschritten.

    § 175 muß wieder eingeführt werden.

  106. Ich hätte nie für möglich gehalten, was derzeit in Deutschland geschieht und vor allen Dingen , wie es so geschehen kann und konnte ! Es macht mich sprachlos , weil es sogar mit Politikern alter Schule laufen kann ! Wie kann es sein , dass Kauder, Schäuble, Altmeier in vorderster Front solch ein Politikwchsel einleiten könnten und diesen sogar befeuern ?? Andererseits macht mich betroffen, dass dieser Politikwechsel mit all seinen negativen Auswüchsen, auch noch von Wählern honoriert wird. Wo bitte schön, soll dieser Wahnsinn enden ? Das kann und wird niemals gut gehen, da ein Volk nur langsam kapiert und sich auch nur langsam ändert, aber eines ist ganz sicher, es wird sich ändern !!

  107. @ Archon2 at 02:36

    „§175 muss wieder eingeführt werden“. Das kann ja wohl nicht Ihr Ernst sein! Sie sind unwissend oder Sie wollen PI schaden.

  108. @ Penner at 03:02

    Mit Kauder, Schäuble, Altmeier und vielen anderen Deutschlandvernichtern nebst AM läuft es nur gut, weil sie den Staatsfunk voll im Griff haben. Gäbe es nur einen Alternativsender – eigentlich muss es den laut Rundfunkstaatsvertrag geben – aber das wäre heute ja ein AfD-Sender, würden die Bürger schon längst anders gewählt haben. Und da war doch was mit der Hoheit über das TV und den Staatsvertrag. Nachdem die AfD in mehrere Parlamente eingezogen war, wurden doch vorsorglich die Stimmrechte in den Ländern verändert. Ich weiß nicht mehr genau, wie das gedreht wurde, aber andere wissen es und haben Archive. PI, bitte übernehmt das.

  109. Das ist schon eine große Nummer gewesen, die Beförderung von Herrn Maaßen ins Innenministerium. Einfach der Hammer, der die links-grüne Szene medial aufjaulen lässt. Selbst bei T-Online geht es so primitiv unter die Gürtellinie.
    O, wie tut das gut! O, wie ist das schön! Der mutige Herr Maßen, der Courage zeigte und den Radschuh einlegte in diese Lügenkampagne. Er wird letztlich dafür belohnt. Und das ist auch gut so.
    Ja, die Hetzmeute wollte es nicht anders! Nun hat sie ihren Erfolg. Der Mann ist weg von seinem Amt. Und nun dieses neidvolle Nachtreten. Ob Hofreiter oder die Phoenixrunde, oder T-Online, von BILD ganz zu schweigen. – Doch es geschieht ihnen recht, dieser linken Dumpfbackenjournaille.
    Danke, Herr Seehofer. Hier machten Sie einen sehr guten Job. Als ich das Verurteilungstribunal von der links-grünen Anne Will sah, ist mir schlecht geworden. Und wie sie mimisch so süffisant ihre ekelhafte Scheinheiligkeit aufblitzen ließ. Ich wurde an die Gladiatorenschaukämpfe erinnert, nur dass das Daumenruntersignal die Leitidee der gesamten Sendung war. Und wie hat diese Will so hämisch aufgezählt, wen sie alles bei der CSU als Gast angefragt habe und Herrn Maaßen auch! Das war richtig depressiv für mich. Aber ich habe es schon oft erlebt. Gerade, wenn man denkt, jetzt geht nichts mehr, kommt die Hoffnung aus Bayern daher. Das war Balsam, Herr Seehofer, dass Sie zu Herrn Maaßen gestanden haben. Das war Politik vom Feinsten. Alles Gute Ihnen, und Herrn Maaßen auch!

  110. johann 19. September 2018 at 01:08

    „Bei der Digitalisierung liege Deutschland auf dem 13. Platz aller EU-Länder und sogar hinter Kolumbien, kritisierte von Storch.“

    Ich sag’s doch immer: her mit den kleinen Kolumbianerinnen! DAS waeren wenigstens echte Fachkraefte!

  111. Komisch, als ich meine Ex-Chefin kritisiert habe, bin ich nicht befördert worden … und mehr Geld bekam ich auch nicht … dafür wurde ich bei einer sogenannten „Aussprache“ angeschrien und angemotzt …

  112. VivaEspaña 18. September 2018 at 22:48
    Von PETER BARTELS | Alles ist so gekommen, wie PI-NEWS heute Mittag geschrieben hat: Himmelfahrt für Maaßen

    Ach, Peter Bartels ist PI:

    ————————————–
    Darüber bin ich auch gestolpert … Vielleicht ist das auch nur seiner BILD-Prägung geschuldet … Es hiess ja immer „BILD war dabei“, auch wenn’s nur ein Freizeitreporter war …

  113. Der Bettvorleger Seehofer, die beiden Walrösser Nahles und Merkel, sowie die anderen Kabinettsmitglieder der GroKo, alle kümmern sich nur noch um ihren Machterhalt.

    Das hat uns die Affäre Maaßen in aller Deutlichkeit gezeigt!

    Jetzt fehlt nur noch das Ermächtigungsgesetz!

    SA marschiert! Heil Merkel!

  114. Der Messermörder, angeblich „Deutscher“, heisst Muhamet:

    19-JÄHRIGER BEI STREIT UM MÄDCHEN GETÖTET
    Machte Eifersucht Muhamet zum Killer?

    Keine weiteren Fragen, Euer Ehren!

  115. Halten wir einmal fest, was geschehen ist:
    Merkel diffamiert ganze Bevölkerungsschichten auf ein (gar nicht mehr) zweifelhaftes Machwerk hin, das wohl „von interessierter Seite“ zusammengelogen wurde.

    Maaßen äußert Zweifel, er sagt, ihm sei nichts bekannt von „Hetzjagden“,
    wie auch der sächsischen Ministerpräsident, (dieser sogar noch deutlicher; „Es gab keine Hetzjagden!,…!“). ein Polizeipräsident und andere.
    (jetzt wird nicht gegoogelt)
    Er „mischt sich damit in die Tagespolitik“ ein.(Merkel),
    der es offenbar nicht um die Suche nach Wahrheit, sondern um eine Agenda sowie um puren Machterhalt geht.
    „Keine Hetzjagden“, das darf nicht die Wahrheit sein!

    Die Grünen und die Linken geben die Empörten, ganz klar, sie wollen die GroKo sprengen, da sie nicht mitregieren, nicht mitspielen dürfen, was bedeutet, dass ihnen das,
    worum es einzig und alleine geht,
    verwehrt bleibt:
    Das Lagern an den Pfründen,

    Die Spitze der Heuchelei bleibt einmal mehr Ralle überlassen, er pokert (mal wieder):

    „Der Geduldsfaden mit dieser großen Koalition wird in der SPD extrem dünn“.

    https://img.zeit.de/politik/deutschland/2018-09/reaktionen-hans-georg-maassen-verfassungsschutz-wechsel-spd-kritik/wide__820x461__desktop

    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-09/reaktionen-hans-georg-maassen-versetzung-kritik-spd-fehlentscheidung-medien

    Ja, dann kündigt sie doch auf!
    Aber das geht ja nicht…
    …die Pfründe…

    Kevin Kühnert: „Meine persönliche Schmerzgrenze ist erreicht.“

    Er meint damit, seine persönliche Schmerzgrenze sei erreicht.

  116. „Der Geduldsfaden mit dieser großen Koalition wird in der SPD extrem dünn“. (Stegner)
    „Meine persönliche Schmerzgrenze ist erreicht.“ (der sübalterne onnere)

    „Aber wir hakten an dem Regierungsbpndnis fest! Es geht um die Meschem! Es geht darum,
    sich der Verantwortung zu stellen!“

    Heroen usnerer Zeit!
    Wahre Heroen!

    Man könnte auch sagen:
    „Verkommen und versifft bis owwe nuff.“
    Damit passen sie gut zu, zur, zum…
    …ich schreib´s nicht…
    Das macht sie sympathisch.

  117. Korrägschn
    „Aber wir halten an dem Regierungsbündnis fest! Es geht um die Menschen! Es geht darum,
    sich der Verantwortung zu stellen!“

  118. Neuer Vorstoß von Claudia Roth und Angela Merkel zur Rechtfertigung ihrer Migrationspolitik und für die Rettung Afrikas!

    Weil in Afrika bei den Negern in jeder Minute 60 Sekunden vergehen!

    Ist das nicht schrecklich?!

    Da hat Deutschland als ehemalige Kolonialmacht noch viel gut zu machen!

  119. _Mjoellnir_ 19. September 2018 at 06:27

    Wird die SPD in Bayern einstellig, werde ich ein schönes kühles Pils genießen.
    ____________________________________________

    Ich mach ´n Beutel Milch auf.
    Da kenn ich nix! 😉

  120. Damit hat Seehofer einen klaren Punktsieg gelandet, das alte Schlitzohr.

    Ich befürchte aber, dass Maaßens Nachfolger*inIX ganz auf Linie sein wird, und vor allem die Kriminalisierung der AfD und der Jungen Alternative vorantreibt, zusammen mit den Landesämtern für Verfassungsschutz.

  121. Will das Land wirklich noch drei Jahre dieses Regime ertragen? Offenbar ist diese Trulla alternativlos, aber noch alternativloser für den Michel ist in die Offensive zu gehen. Merkel muss weg, nicht erst in drei Jahren.

  122. F 40 Landes
    19. September 2018 at 06:58
    „Diese Politik versteht kein Mensch mehr!“
    .
    Doch – sie dient der weltweiten Ausrottung der Europiden, der Weissen. Deutschland, Europa ist nur der Anfang!
    „Der Weg zur Neuen Weltordnung (NWO) führt über die Leiche des Weissen Mannes“… “
    xxxxxx

    Ihre Meinung scheint plausibel, wenn man sich die Entwicklung in Europa anschaut. Doch wer soll dann regieren und Wissenschaft und Kultur voranbringen? Die illegalen Einwanderer doch wohl kaum. Schwere Frage.

  123. OK, Herr Maaßen ist ein Mann, der – eigentlich sehr selten im Politzirkus – nicht nur zur Wahrheit, sondern auch zu seiner Aussage steht. Und sein Lehnsherr Seehofer steht (ausnahmsweise mal) zu seinem Wort und verzichtet auf seine privilegierte Rolle als Bettvorleger im Kanzlerinnen-Schlafgemach.
    Warum also sollte ein treuer und ehrlicher Beamter nicht befördert werden, so Bedarf und eine vakante Position als Staatssekretär zu besetzen ist. Aber hatten wir überhaupt Bedarf und so eine vakante Position?
    NEIN!
    All dies geschah gestern ausschließlich nur zur Gesichtswahrung von zwei ollen & versozten „Willkommenskultur-Schabracken“ in der altbekannten Berliner „Matriarchats-Demokratur“ einer gewissen Frau Merkel und ausschließlich auf Steuerzahlers Kosten!!!
    Ja, geht’s noch???

  124. „Made in Germany“ wird nicht mehr das sein was es war, Kanzlerin, Medien und Politzirkus haben hier viel schaden angerichtet.

  125. „„Extra“ deckt auf: Tausende Autofahrer illegal durch theoretische Prüfung geschleust

    (…)
    Es ist ein Millionengeschäft, an dem mehrere Familien-Clans, unter anderem in Essen und Krefeld verdienen sollen. Bis zu 80.000 Euro im Monat, so ein Aussteiger, hätte er verdient. Auch in Rheinland-Pfalz sind die Betrügereien keine Seltenheit. Das berichtet der „SWR“ Extrem sei das Geschäft durch die Flüchtlingskrise gewachsen, heißt es in dem RTL-Bericht. Der Grund: Viele Prüflinge haben Sprachprobleme, verstehen die Fragen nicht. Doch sie arbeiten als Fahrer.
    Betrüger kassieren bis zu 5000 Euro

    Ein Führerschein muss daher her – natürlich gegen Bares. Etwa 3000 bis 5000 Euro lassen sie sich das kosten, Bescheinigung für Erste-Hilfe-Kurs und Sehhilfe inklusive. Weitere, dankbare Abnehmer: Menschen mit Prüfungsangst. Das RTL-Team berichtet über einen Mann, der bereits mehrfach durchgefallen sei. Er wird von einer Gruppe Albaner mit Kamera und Minisender im Ohr ausgestattet. Während er beim TÜV die Prüfung absolviert, warten die Betrüger im Wagen vor dem Gebäude und lösen die Aufgaben für ihn. Er besteht ohne Probleme.“

    https://www.express.de/news/panorama/-extra–deckt-auf-tausende-autofahrer-illegal-durch-theoretische-pruefung-geschleust-31311650

  126. Irgendwie könnte man das auch fast als Bestechung auslegen… mehr Geld und besserer Posten, um ihn ruhig zu halten. Möglicherweise dürfte er auch einiges auszupacken haben und was sollte ihn davon ohne Job abhalten.

  127. Das ist eine Sache namens POLITIK made in germany. Ich muss heute den LINKEN und SPD-Juso Kühnert zustimmen! „Lt. SPD waren ALLE Beteiligten besoffen! Besser kann man MERKEL nicht mehr auf einen Nenner bringen. DIE BESOFFENE. Wer heute von den deutschen Wahl-Idioten nicht ein Deja vue hat und anders wählt, hat seine Lebensmaxime verdient: ICH WÄHLE BESOFFENE!

  128. Man sieht die kommunistische Schule Merkels. Geld spielt keine Rolle, wenn es um MEINS geht. Mein Machterhalt. Maßen ist nach 2 weiteren Skandalen BUNDESKANZLER! Deutsche LOGIK. Merkel war nie Physikerin, dazu ist sie fachlich zu dumm.

  129. Selberdenker 19. September 2018 at 01:00

    @johann 19. September 2018 at 00:15

    Es gibt leider immer noch sehr sehr viele Deutsche, die nur Merkels Propaganda von ARD/ZDF und Co. ausgesetzt sind. Die möchte man nicht noch mit der stringenten Argumentation des politischen Gegners AfD verunsichern.
    Vor der Wahl wurde jetzt Einseitigkeit befohlen. Den Luxus von Ausgewogenheit und sauberem Journalismus kann man sich momentan nicht leisten. Soll die AfD doch meckern – was im Machtschacher zählt, ist die Stimme an der Urne.
    Den unkritischen Bürger hat Merkels schräger, satter Mainstream fest im Griff. Das ist ein echtes Problem, weil ein echter Machtfaktor.
    ———————————————–
    Absolut, besser und einfacher kann man es nicht erklären. Alle hier (mindestens hier) sind deswegen gefordert ihren Beitrag zur Aufklärungsarbeit zu leisten.

  130. Alles richtig, was unten steht. Man muss Dinge aber in KURZFORM schriftlich auf einen Punkt bringen können. Wenn der ganze OSTEN BRAUN ist lt. Politik und TV-Medien, dann bleibe ich im Sprachjargon und benenne den Rest als LINKS und Merkels Politik als SED-Kommunismus im 3. Jahrtausend.

    Alles was links von der Mitte ist bis zu halbrechts ist heute BRAUN und RECHTS-Nazi. Das lasse ich mir von den deutschen Idioten bzw. einem Teil davon nicht bieten!
    _____________________________
    F 40 Landes 19. September 2018 at 07:30
    Hier ist immer von links, Sozialismus und DDR 2.0, die Rede. Aber, das Gegenteil ist der Fall: es geht nicht mehr um die Errichtung einer Weltdiktatur durch das Proletariat wie vor 100 Jahren, sondern um die des „internationalen Monopolkapitalismus“ – es handelt sich um Faschismus (links getarnt)! Die 68 haben es skandiert: „Kapitalismus führt zum Faschismus!“

  131. Herr Maaßen hat Gott sei Dank sehr viel Rückhalt von seinen Kollegen. Wäre er einfach entlassen worden, hätte es wahrscheinlich zu Recht eine Revolte gegeben. Aus diesem Grund war das Merkel gezwungen, ihm einen anderen guten Posten zu geben.

  132. Tja, der Maaßen weiß einfach zuviel, da kann man ihn nicht einfach feuern, das wäre für viele im Altparteienkartell einfach zu riskant. Ansonsten empfindet man nur noch Ekel, vor dieser Politmafia, die allesamt nichts können und sich den Staat zur Beute machen und dann auch fähige Leute absägen, nur weil die ordentlich ihren Job machen und sagen was Sache ist. Zustände und sogenannte „Eliten“, wie in einer Bananenrepublik.

    Am 14. Oktober ist jedenfalls in Bayern dafür Zahltag und zwei Wochen später dann in Hessen. Die Drohung mit der Beobachtung durch den Verfassungsschutz schreckt jedenfalls keinen Bürger in der Wahlkabine mehr ab. Die AfD leistet dafür im Bundestag zu gute Arbeit und das Niveaugefälle zwischen AfD und Altparteien-Personal wird dort für jedermann klar ersichtlich.

  133. Der Mann der

    a) nachgewiesener -Maaßen einen V-Mann im Umfeld von Anis Amri hatte und
    b) das immer noch abstreitet und damit alle belügt,

    gerade DER soll uns „vor Terror beschützt“ haben?

    Ihr glaubt auch an den Weihnachtsmann.

    Der hat die Zustände jahrelang mitgetragen und mitverantwortet…. bis zu Chemnitz.

  134. Zur Erinnerung!

    Der Spiegel: „Sicherheitslücke Kanzleramt“ vom 01.08.2016

    Man muss an dieser Stelle eine Geschichte aus dem Winter des vergangenen Jahres erzählen. Als über Monate die Grenzen offen standen, ohne dass jemand im Kanzleramt Anstalten machte, einmal nachzufragen, wer da eigentlich ins Land komme, begannen sich die Männer Sorgen zu machen, die für die Sicherheit unseres Landes zuständig sind. Nacheinander wurden sie in Berlin vorstellig, um auf eine Kontrolle der Grenzen zu dringen: der Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen, der Chef der Bundespolizei, Dieter Romann, und auch der Chef des BND, Gerhard Schindler.

    Im Kanzleramt hörte man sich ihre Sorgen an, aber man hatte immer neue Gründe, warum eine Abriegelung nicht möglich sei. Die Lage in Griechenland. Technisch nicht machbar. Zum Schluss hieß es, wenn Deutschland seine Grenze dichtmache, hätte das einen Krieg auf dem Balkan zur Folge. Wer einen der drei obersten Sicherheitsexperten in diesen Wintertagen traf, konnte ihre Verzweiflung mit Händen greifen. Über Romann heißt es, dass er sich die Weisung, untätig zu bleiben, schriftlich geben ließ, damit ihn niemand später wegen Pflichtverletzung würde belangen können.

    „Wir müssen sicherstellen, dass nicht die Falschen zu uns kommen“, sagt Jens Spahn in seinem Sommerinterview. Jetzt ist es etwas spät dafür. Noch immer ziehen Flüchtlinge durchs Land, die bei keiner Behörde gemeldet sind. Wie viele illegal in Deutschland sind? Niemand weiß es.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/terror-gefahren-erkennen-wo-wirklich-welche-sind-kolumne-a-1105583.html

  135. Gewinner : Seehofer, der jetzt seinen Kumpel noch näher bei sich hat. Clever!

    Empörend:
    In meinen Lieblingshetzsendern SWR1&2 kommt als erste Kommentatoren jedesmal der Kommentar der Grünen!
    Klar, sind ja die größte Oppositions Partei…. oder so.

  136. ich2 19. September 2018 at 01:26
    @Selberdenker
    Von unserem Geld überbezahlte Lümmel wie der grüne Robert drehen alles nun einfach 1/1 um – die Beweislast – und jetzt sogar den Vorwurf der Lüge!
    _——————————
    Maaßen hat behaubtet er hätte einige Hinweise, dass das Video gefälscht währe: bisher konnte er nicht einen liefern!
    Wie das ganze einzuordnen ist ist eine ganz andere Sache!
    Mal so neben bei die Demo der AFD war eine Woche später.
    —————-
    Erstmal, was genau hat Maaßen gesagt? Bring mal ein Zitat.

    Zweitens: Maaßen ist ganz klar gesagt worden, daß er sich nicht in die „Tagespolitik“ einmischen soll. Das ist ein Maulkorb.
    Wie soll er sich danach noch äußern?

  137. int 19. September 2018 at 06:18

    „Der Geduldsfaden mit dieser großen Koalition wird in der SPD extrem dünn“. (Stegner)
    „Meine persönliche Schmerzgrenze ist erreicht.“
    ——————————————————————————————————————————-
    Wir haben Stegner erfolgreich in die SPD eingeschleust. Er ist unser bester Mann und leistet hervorragende Arbeit.
    Sogar der Mossad wollte ihn schon abwerben!

  138. aus focus-online.
    _______________________________
    Gastbeitrag von Gabor Steingart
    Sie wollte ein Opfer und gebar einen Helden: Nahles’ Uhr beginnt zu ticken

    AFPSPD-Chefin Andrea Nahles vor dem Berliner Budnestagsgebäude (Archivbild)
    Gastautor Gabor Steingart
    Mittwoch, 19.09.2018, 08:04
    So sehen moderne Märchen aus: Hans-Georg Maaßen war als Aschenputtel von Andrea Nahles in den gestrigen Tag gestartet und endete als Prinz Eisenherz an der Tafelrunde des Horst Seehofer. Ein Prosit der politischen Gemeinsamkeit. Noch zwei Fehltritte und Maaßen ist Bundeskanzler.
    _____________________________________________________

    Wer jetzt nicht die neue ALTERNATIVE wählt ist ein german idiot. Ab heute ist es so, gan z offiziell. Heute sind sich einmal alle Medien einig.
    Irre Regierung, irre Kanzlerin, irre SPD-Chefin usw..

    Wer ist hier kriminell? Die gesamte Bundesregierung!
    Mit der Lohnerhöhung kann Maaßen jeden Tag in den PUFF gehen, wenn er das körperlich packt.

  139. Maaßen ist der neue Held in Deutschland. Die USA lieben solche Geschichten! HELDEN. Er hat sich in den Urlaub mit immenser Lohnerhöhung verabschiedet. Bis zur noch höheren Pension.
    Welch eine DRECKSBANDE ist an der Macht?!
    SPD akzeptiert die volle Brutto-Lohnerhöhung wie ein Handwerker-Gehalt. Die IG-Metall wird es freuen. Neue Maßstäbe: ca. 22 % Lohnforderungen. Auf gehts SPD und IG-Metall.

  140. Die Systempresse schäumt bereits vor Wut, weil Maaßen nicht ehrlos entlassen wurde, sondern nur „versetzt“ wurde, dazu noch von B9 auf B11 befördert.
    Im Prinzip hat sich die große Koalition selbst geschadet, denn eine Beförderung sagt aus: eigentlich hast du das richtige gesagt/getan, aber für deinen Posten warst du uns zu vorlaut.

    Mal sehen, ob es Merkel und Konsorten gelingt den Stop-Befehl an die Systempresse rechtzeitig abzusetzen, damit das nicht noch mehr eskaliert. Vielleicht wäre es nach dem Interwie das Maaßen wohl in Absprache mit Seehofer gegeben hat besser gewesen, erst mal intern mit dem Koalitionsüartner zu reden, als gleich Forderungen nach Amtsenthebung in den Raum zu stellen. Das gilt sowohl für Merkel als auch Nahles.
    Ich denke mal, Maaßen hat als Chef des Verfassungsschutzes noch ganz andere Informationen zur Hand, wer z.B. wirklich die verfassungsrechtliche Ordnung gefährdet und sicherlich hat genau das verhindert, dass man ihn einfach locker lustig entlässt, bzw. ungewollt in den Ruhestand schickt. Oder da jeder käuflich ist, hat vielleicht der Preis noch nicht gestimmt.

  141. Ich korrigiere mich:
    Warschauer Ghetto, nicht KZ.

    „Christian Brandes wuchs in Bremen auf und nahm nach Schule, Abitur und Grundwehrdienst ein Studium der Volkswirtschaftslehre in Potsdam auf, das er jedoch nach dem Vordiplom abbrach. Anschließend begann er als Texter bei unterschiedlichen Werbeagenturen, während er ab 2010 unter dem neuen Namen Schlecky Silberstein parallel den Blog Spiegel Offline betrieb, in welchem er Kuriositäten aus dem Internet sammelte. Im Winter 2011 benannte er den Blog in Schlecky Silberstein um. Der Name geht auf eine Anekdote seiner Großmutter zurück, wonach ein Herr Silberstein im Warschauer Ghetto regelmäßig humorvolle Sprüche und Aphorismen an Häuserwände geschrieben haben soll.“

    Dem entnimmt der ein odere andere unbedarfte Leser ohne Koffein-Hintergrund ungerechtfertigter Weise am Morgen, seine Großmutter sei Insassin der Ghettos gewesen.
    Das kann sein, das muss nicht sein,
    im Nachhinein scheint dies eher unwahrscheinlich zu sein.
    Nichts Genaues weiß ich nicht.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Brandes_(Autor)

    Ein Bezug zum Warschauer Ghetto erscheint iin jedem Ffalle hilfreich.

  142. Da hat der Herr Maasen wohl seinen „Giftkoffer“ auf den Tisch geknallt… Merkel und Nahles wohl mal einen kurzen Blick unter den Deckel genehmigt….
    … und schon ist alles vergessen.
    „Vergessen“, das der Böse nicht Wahrheit und Lüge verwechseln wollte, wie er sollte.
    Wird schon so sein- nun ist er in „der Regierung“, als „Staatsekretär“ in Drehofers Ministerium mit 2500 Oken mehr auf dem monatlichen Konto.
    Doch nicht schlecht (für ihn), oder?
    Wir dürfen gespannt sein, wie er sich dort macht. Vermute, alles das, was man versucht hat ihm an Inkorrektheit vorzuwerfen wird sich in naher Zukunft in Luft auflösen. Wie so vieles.
    Aber „Tagesordnung“ war mal…

  143. Die Systemmedien sind merkwürdig zurückhaltend, richiges Siegesgeheul fehlt. Vielleicht sind in den „Absprachen“ wesentlich weitergehende „Kompromisse“ getroffen. Möglich wäre, daß Seehofer seinen Rücktritt nach der Bayernwahl (oder der Hessenwahl) aus gesundheitlichen oder Altersgründen in Aussicht gestellt hat. Ein neuer Innenminister würde feststellen, daß zuviel Staatssekretäre vorhanden sind und würde den letzten in den vorzeitigen Ruhestand schicken (weil man ja sparem will). Maaßen hätte dann ein wesentlich höheres Ruhegehalt und darf gemäß Beamtengesetz nicht über seine bisherige Tätigkeit reden, da er sonst die Bezüge verlieren würde. So hätten Merkel, aber auch Nahles ihr Ziel vollumfänglich erreicht und auch Seehofer hat sein Gesicht gewahrt. Ist doch toll! Und die Beobachtung der AfD durch den VS kann durchgezogen werden.

  144. @int
    Werde mal in Yad Vashem über diese „Anekdote“ des „Herrn Brandes“ recherchieren. Das ist für uns hier ein Leichtes … bekannt ist mir (weil unsere Tochter vor vielen Jahren als Volontärin dort gearbeitet hat), das es eine Vielzahl von „Silberstein’s“ gab und gibt. Es ist ein typisch jüdischer Name, ähnlich wie in D Mayer, Müller, Lehmann.
    Recherchieren will ich gerne unter den „Spaßvögeln“ der vorhandenen „Einwohnerlisten“. Diese sind hier fast in Gänze vorhanden.
    Sollte mich nicht wundern, wenn die „Anekdote“ mit seiner Oma nicht ein fake ist um sich wichtig zu machen. Mit Ironie und „Kunst“ hat das was er veröffentlicht, in diesem Zusammenhang, rein gar nichts zu tun- wenn es denn so ist. WAS er mit seinem Pseudonym bezweckt ist mir unklar. Das das was er tut linksfaschistisch ist, steht außer Frage.
    Werde demnächst über die Ergebnisse hier berichten.
    Shalom!

  145. MAGENBAND-GABRIEL: „Das ist doch irre“:
    Seehofer befördert Maaßen –
    und bringt damit SPD in Rage
    22.08 Uhr: Der frühere SPD-Chef Sigmar Gabriel hat den von seiner Partei mitgetragenen Koalitionskompromiss zum Wechsel von Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen ins Innenministerium als „irre“ bezeichnet. „Wenn Illoyalität und Unfähigkeit im Amt jetzt mit Karrieresprüngen belohnt wird, dann hat Horst Seehofer die Chance, noch UN-Generalsekretär zu werden“, sagte Gabriel am Dienstagabend in Berlin bei der +++Vorstellung seines neuen Buchs „Zeitenwende in der Weltpolitik“+++: „Das ist doch irre.“

    PITBULL Ralf Stegner
    @Ralf_Stegner
    Der Geduldsfaden mit dieser großen Koalition ist extrem dünn geworden. Mit Seehofer und seinen Eskapaden haben wir uns die Pest an Bord geholt. Rechtsverschiebung überall ist bestürzend…
    06:59 – 19. Sep. 2018
    https://www.merkur.de/politik/seehofer-befoerdert-maassen-deal-mit-merkel-und-nahles-bringt-spd-in-rage-zr-10233285.html

    Kommentar zur GroKo
    Maaßen-Deal: „In Wahrheit ist es grenzwertig“
    von Christian Deutschländer(So schöne Namen
    u. sooo linksverblödet!)
    Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen muss gehen – in das Innenministerium von Horst Seehofer. Ein Kommentar zu einem Deal, der für Aufregung sorgt.

    Die Bundesregierung kopiert ein Prinzip aus schlecht geführten Unternehmen: Wer für seine Aufgabe ungeeignet ist, wird so lange befördert, bis er nicht mehr stört. Hans-Georg Maaßen steigt also, weil man sich auf seinen Rauswurf nicht einigen wollte, zum beamteten Staatssekretär im Innenministerium auf.

    Seehofer und der Zoff um Maaßen: Stellvertreterkrieg um Merkels Flüchtlingspolitik

    Über Wochen wurde um ihn eine Art Stellvertreter-Streit über die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin ausgetragen. Maaßen ist – was inhaltlich, aber nicht in seiner Aufgabe als Verfassungsschutzpräsident zulässig war – ein lauter und harter Merkel-Kritiker. Was sagt uns das über Merkels Stand, dass sie ihn nun als Staatssekretär akzeptiert?

    Kleiner Ausblick: Das Schweigen dürfte Maaßen schwerfallen. Warum auch? Sein Dienstherr Seehofer dürfte als (Noch-)Chef einer angeschlagenen CSU spätestens nach der Bayern-Wahl bewusst neuen Streit in die Regierung tragen…
    https://www.merkur.de/politik/seehofers-und-merkels-maassen-deal-mit-spd-in-wahrheit-ist-es-grenzwertig-10253937.html

  146. Na nu… was ist denn das?

    wiki:
    „Im März 2018 veröffentlichte Schlecky Silberstein mit dem Buch „Das Internet muss weg.“ eine kritische Auseinandersetzung mit dem Social-Media-Zeitalter und wirbt mit dem Zitat „Das Internet ist die größte Verarschungsmaschine aller Zeiten“. Das Buch vertritt die These, dass die größten Probleme des 21. Jahrhunderts angefangen von steigenden Depressionsraten, über Online-Sucht, bis hin zur Renaissance des Nationalismus, exklusiv auf das Internet zurückgehen.“

    „Er“ beschreibt genau DAS Problem der heutigen Jugend in D und nutzt es selber exzessiv?
    Aber „Hallo!“

    Am Ende „ein gespaltene Persönlichkeit“? Sein Märchen mit seiner Oma wird mir immer suspekter…

  147. @Zuri Ariel 19. September 2018 at 09:02
    „Sollte mich nicht wundern,…“
    ___________________________________

    Das sehe ich ähnlich.

    Shalom! 🙂

  148. @ Zuri Ariel 19. September 2018 at 09:02

    Bei Christian Brandes ist nichts jüdisch!

    Der Vorname Christ(ian) deutet nicht darauf hin
    u. der Familiennamen erst recht nicht:
    Brandes – patron. Genitiv zu Brand = Hildebrand;
    auch Brand(t)s. Fries. Brandsma. Siehe Brandt!
    Brandt u. Brand im norddt. Raum beliebte Kurzform
    zu Hildebrand, auch Sibrand, Gerbrand, Wolbrand,
    Albrand, Herbrand. Vgl. süddt. Brändle u. Brandel.
    Der Waffenmeister Dietrichs v. Bern(Niebelungen-Lied,
    althochdt. Hildebrandslied)…
    (Deutsches Namenlexikon, Gondrom Vlg.
    Lizensausg. 1993, Copyr. by Ursula Bahlow 1988)

    Hildebrand: alter dt. männl. Vorname, althochdt.
    hilt(j)a = Kampf u. althochdt. brant(brennenden
    Schmerz verursachende Waffe, Schwert).
    (Taschenbuch der Vornamen, Humboldt Vlg., 1973,
    Originalausg. Duden Bd. 4: Lexikon d. Vornamen 1968)

  149. | Alles ist so gekommen, wie PI-NEWS heute Mittag geschrieben hat: Himmelfahrt für Maaßen. Weg-gelobt u n d weg-befördert: „Staatssekretär für Sicherheit“. Noch-Chef: Seehofer. 3.000 Euro mehr Gehalt. Beamter auf Lebenszeit ist er ja schon. Also ausgesorgt …
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Maaßen hat die aussichtslosen Informationen über den Zustand Deutschlands aus 1. Hand und resümierte :
    „Der Käse ist gegessen“, korrigierte bei passender Gelegenheit seine „Kanzlerin“ beim Lügen, wohl wissend, dass das Folgen für ihn haben wird, ließ sich die Treppe „herauf“-befördern, verbunden mit höheren Bezügen, ——- und wird irgendwann als Staatssekretär demissionieren und sich ins sichere Ausland mit einer Super-Altersversorgung verabschieden. ALLES richtig gemacht !!!!!!

  150. Die SPD bekommt nun einen Verfassungsschutzvorsitzenden aus der eigenen Reihe & erklärt sich als Sieger.
    Der wird dann endlich die AfD unter Beobachtung stellen & nie mehr Merkel widersprechen.

    Alles nur Theater für die Bürger oder glaubt Ihr an ein Ende der GroKo? Opportunisten.

  151. Wie Seehofer sein Gesicht wahrte
    Von Georg Ismar* und Jörg Blank
    Irre Wende um Maaßen: Warum die Causa nun Nahles um die Ohren fliegen könnte
    Der Verfassungsschutzchef wird zwar wie von der SPD gefordert abgelöst. Aber die Genossen müssen eine Kröte schlucken: Maaßen steigt auf der Karriereleiter nach oben.

    Per E-Mail teilen Kanzlerin Angela Merkel (CDU), CSU-Chef Horst Seehofer und die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles nach knapp einwöchiger Regierungskrise um Hans-Georg Maaßen mit, dass der 55-Jährige sein Amt als Verfassungsschutz-Präsident räumen muss. Doch die zwölf Zeilen haben es in sich: „Herr Maaßen wird in Zukunft Staatssekretär im Bundesministerium des Innern werden.“

    Im Klartext: Der Spitzenjurist wird befördert. Und zwar mit Segen von Nahles. Lautstark hatte sie verlangt: „Maaßen muss gehen und er wird gehen.“ Nun muss sie ein zwiespältiges Ergebnis mittragen. Einerseits hat die SPD-Chefin zwar erreicht, was sie und andere Sozialdemokraten gefordert hatten: Maaßen, der seit 2012 an der Spitze des Bundesamts für Verfassungsschutz stand, ist seinen Posten los. Die Nachfolge soll zeitnah entschieden werden.

    Andererseits muss Nahles die Kröte schlucken, dass Maaßen mit der Versetzung auf den Staatssekretärs-Posten auf Wunsch seines Vorgesetzten und Unterstützers Seehofer karrieremäßig aufsteigt. Andernfalls hätte dem Bundesinnenminister und CSU-Chef ein Gesichtsverlust gedroht.

    Gerade die SPD-Linke fand zuletzt, das Maß um Maaßen sei mehr als voll. Man könne keinen Rechtsruck in der Regierung mittragen und nach dem von der CSU erzwungenen härteren Asylkurs im Juni auch noch einen Verfassungsschutzchef im Amt halten, der in Zeiten eines erstarkenden Rechtsextremismus nicht über jeden Zweifel erhaben sei, hieß es. Nahles muss zudem ertragen, dass Seehofer Maaßen in der auch von ihr mitgetragenen Erklärung zur Koalitionseinigung ausdrücklich lobt.

    „Seehofer schätzt seine Kompetenz in Fragen der öffentlichen Sicherheit“, steht dort nun schwarz auf weiß, auch wenn betont wird, Maaßen werde nicht für die Aufsicht über das von ihm bisher geführte Bundesamt für Verfassungsschutz zuständig sein. Laut „Bild“ wird er Staatssekretär für Innere Sicherheit und Cybersicherheit…

    Seehofer hatte Maaßen vor dem Treffen mit Merkel und Nahles über seine Pläne informiert. Der selbstbewusste Rheinländer dürfte am Ende sogar nicht ganz unzufrieden mit der Entscheidung seines Dienstvorgesetzten sein:

    Aus Sicherheitskreisen heißt es, Maaßen sei nach der Bundestagswahl unglücklich darüber gewesen, dass er bei der Verteilung der Staatssekretärsposten leer ausgegangen war.

    Opposition reagiert auf Maaßen-Deal fassungslos

    Fassungslos reagiert die Opposition. Das Innenministerium dürfe keine Resterampe sein „für politisch unhaltbare Beamte“, sagt Linksfraktionschef Dietmar Bartsch(Kommunist!).

    Und die AfD meint, mit dem Wechsel Maaßens solle ein unbequemer Geist kaltgestellt werden. „Merkel hat einen weiteren Kritiker aus dem Weg geräumt“, kommentiert Fraktionschefin Alice Weidel.

    Die Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Andrea Lindholz (CSU) begrüßte die Entscheidung: „Im Sinne der Sicherheit in Deutschland begrüße ich es ausdrücklich, dass uns die unbestreitbare Kompetenz von Herrn Dr. Maaßen an herausragender Stelle erhalten bleibt.“
    https://www.merkur.de/politik/irre-wende-um-maassen-und-seehofer-warum-causa-nun-nahles-um-ohren-fliegen-koennte-10254029.html

    ++++++++++++++++++++

    *Ismar, Ismer, Ißmer = oberdt. – bair.: verschliffen aus Ismaier
    (Deutsches Namenlex., Gondrom)

  152. Gut kommentiert, PETER BARTELS.
    Weniger polemisch drückt das Josef Kraus in seiner Arbeit „50 Jahre Umerziehung“ über die „68er“ und die Folgen aus!
    „Wenn die SPD heute auf ‚Multikulti‘, ‚Gender‘, ‚politisch korrekt‘ usw. macht, dann ist das ein kardinaler Fehler, zumal die CDU mit einem diffusen Sozialdemokratismus die Stelle der SPD eingenommen hat, und weil die AfD sowie FDP Teile der CDU-Wählerschaft übernahmen. Ob sich das verfestigt, wird nicht zuletzt von der Bereitschaft der AfD abhängen, sich einer konsensfähigen Erinnerungskultur zu stellen und sich von manch schräger Gestalt zu trennen. Die SPD-Wählerschaft aber diffundiert mehr und mehr in Richtung ‚Grüne‘ (soweit akademisch ‚gebildet‘) bzw. in Richtung Links-Partei und AfD (soweit ‚Arbeiter‘). Im Grunde finden in der Parteienlandschaft also keine Umstrukturierungen, sondern Umetikettierungen statt. Wer dabei ‚hops‘ geht, ist die SPD.“ Josef Kraus, 50 JAHRE UMERZIEHUNG – DIE 58er UND IHREHINTERLASSENSCHAFTEN

    Das ehemalige „bürgerliche Lager“ wurde durch Merkill und Co. aufgelöst und abgewickelt, und ist nun dabei, sich neu zu formieren, wobei AfD, FDP und CSU sich in einer Entwicklung befinden. Kraus hat recht, was die AfD betrifft, die eine „konsensfähige Erinnerungskultur“ hervorbringen muss, und sich auch von manchen „Gestalten“ trennen.

    Dass der CSU ihre Tritte nach rechts nützen werden, muss man bezweifeln, denn sie wird vom linksgedrehten Blockparteien-Spektrum, dessen totalitärer „Anti-Faschismus“ inzwischen vorrangig von Stasi-SED-Linken und 68er-Grünen dominiert wird, und natürlich den rot-grün hegemonierten „Qualitätsmedien“, längst als „rechter Gegner“ ausgemacht, über den kaum weniger hergezogen wird, als über die AfD!

    Der „antirassistische“ und „antidiskriminatorische“ Egalitarismus sieht den Feind, „den Faschismus“, „die Nahzis“, mittlerweile in jeder sozialen, ökonomischen und kulturellen Differenzierung (was auch Maaßen zu spüren bekommt), so dass für alle sichtbar, nicht nur wirkliche „Rechtsaußen-Positionen“, die es im parlamentarischen Parteienspektrum gar nicht gibt, sondern jeder konsequente Liberalismus und Konservativismus als „faschistisch“ und „rechtsextremistisch“ verortet wird.

    Außer natürlich, es handelt sich um wirklichen Rechtsextremismus wie in türkischen und/oder muslimischen Milieus, in denen auf unseren Straßen „Juden ins Gas“ skandiert wird, der Völkermord an Armeniern (und Juden) geleugnet, zu Mord und Totschlag aufgerufen und durchaus auch der Hitlergruss“ gezeigt!
    Aber diese Milieus mit Erdogans Doppelpass-Agenten und anderen sind bevorzugtes Wählerklientel namentlich von SPD (Özoguz!) und Grünen.

    Ansonsten richtet sich der „K(r)ampf gegen Rechts“ gegen jede Form des Protests und des Widerstands gegen die ISlamisierung und andere destruktive „Transformationen“ der Gesellschaft in asoziale, parasitäre, exotische und/oder kriminelle „Randgruppen und Minderheiten“, was „uns“ als „offene“ und „solidarische Gesellschaft“ verdealt wird.
    Blutige Kollateralschäden werden dabei billigend in Kauf genommen, und der Protest, beispielsweise gegen die allenthalben kultivierte Messerstecherfolklore „unserer muslimischen Kulturbereicherer“, die als Mehrfach- und Intensivtäter massenhaft frei herumlaufen und nicht abgeschoben werden „dürfen“, soll flächendeckend zum Schweigen gebracht werden.

    Sie münzen diesen berechtigten Protest mittlerweile ungeniert zu „rechtsextremistischen Krawallen“ um, vorneweg die von uns zwangsweise ausgehaltenen ÖR-Agitprop-Sender für Volksaufklärung und Propaganda!

    FDP und CSU stellt sich angesichts dieser Lage die strategische und grundsätzliche Frage, ob und inwieweit sie konsequente konservative und liberale Positionen vertreten werden (die nicht einmal „rechts“, sondern vor allem rechtsstaatlich sind), oder ob sie sich ins „anti-faschistische“ Blockparteiensystem einfügen wollen, wie seinerzeit „christliche und liberale Demokraten“ unter dem Stasi-/SED-Regime!

    Der Kurs der Blockparteien wird währenddessen unbeirrt fortgeführt, und zur kulturrevolutionären Zerstörung von Staat und Gesellschaft würden sie außer Muslimen genauso gut menschenfressende Aliens und Zombies sowie Kopfjäger- und Kannibalenkulte („Dritte Welt“!) ansiedeln, und die berechtigten Bürgerproteste dagegen dann auch als „gruppenbezogene Diskriminierung“ bezeichnen!

    In jedem Fall werden wir die gute alte „Tante SPD“ demnächst zu Grabe tragen können, wie das in anderen westeuropäischen Ländern mit vergleichbaren Parteien bereits geschehen ist.
    [Ein baldiger Exitus der Grünen wäre mir übrigens lieber!]

  153. In altbewährter Geheimdienstmanier wird Maaßens Truppe nicht gerade wenig belastendes Material über Merkel und ihre Verbrecherclique zusammengetragen haben.
    Damit all diese Schweinereien, Gesetzesbrüche, Veruntreuungen von Steuergeldern, Wahlfälschungen, Nichtanzeige von Parteienspenden, pikante Dossiers über Merkels ach so unprätentiöses Privatleben, über ihre Stasiakte u.v.a.m. vorerst weiter in den geheimen Schubladen verbleiben, wird Maaßen sediert.

  154. ich2 19. September 2018 at 01:26

    @Selberdenker
    Von unserem Geld überbezahlte Lümmel wie der grüne Robert drehen alles nun einfach 1/1 um – die Beweislast – und jetzt sogar den Vorwurf der Lüge!
    _——————————
    Maaßen hat behaubtet er hätte einige Hinweise, dass das Video gefälscht währe: bisher konnte er nicht einen liefern!
    Wie das ganze einzuordnen ist ist eine ganz andere Sache!
    Mal so neben bei die Demo der AFD war eine Woche später.

    Es geht bei dieser Geschichte nicht um Maaßen, sondern um eine Lüge Merkels und ihres gesamten Anhangs, sowie nahezu ALLER Medien des Mainstream, die von einem Mord ablenken sollte, der nicht in ihr Konzept passt.
    Wenn das Video von „Antifa-Zeckenbiss“ kommt, dann ist das für mich zumindest ein „Hinweis“, dass das blödsinnige, nichts sagende Schnipselchen gestellt sein könnte.
    Darum geht es aber nicht! Sodern darum:

    DIESES „ZECKENBISS-VIDEO“ ZEIGT UND BEWEIST NICHTS!

    Es ist KEIN Beleg für diese breite Medien- und Regierungslüge! Es ist nichts!
    Davon lenken sie durch Nebensächlichkeiten ab! Es geht aber darum, dass Merkel lügen ließ, um einen politischen Vorteil zu erlangen. Das steht im Vordrgrund!
    Ihre Methode ist Ablenkung, Vertuschung, Lüge und jetzt Verdrehung!

    Beobachtet mal, was gerade abläuft! Niemand redet mehr über die abgestochenen Menschen! Sie alle reden nur noch über die Schuld Maaßens! Das ist doch irre! Das ist Ablenkungsstrategie! Sie steuern die Diskussion – sogar die Diskussion hier im Kommentarbereich!

  155. Der Bettvorleger Seehofer, die beiden Walrösser Nahles und Merkel, sowie die anderen Kabinettsmitglieder der GroKo, alle kümmern sich nur noch um ihren Machterhalt.

    Das hat uns die Affäre Maaßen in aller Deutlichkeit gezeigt!

    Jetzt fehlt nur noch das Ermächtigungsgesetz!

    SA marschiert! Heil Merkel!

    Weitermachen!

  156. Ein neuer Vorstoß von Claudia Roth und Angela Merkel zur Rechtfertigung ihrer Migrationspolitik und für die Rettung Afrikas!

    Weil in Afrika bei den Negern in jeder Minute 60 Sekunden vergehen!

    Ist das nicht schrecklich?!

    Da hat Deutschland als ehemalige Kolonialmacht noch viel gut zu machen!

  157. Hans-Georg Maaßen: Er darf sich bestätigt fühlen
    Hans-Georg Maaßen hat als Verfassungsschutzpräsident das Vertrauen in die Demokratie beschädigt. Seine Beförderung könnte das noch schlimmer machen.

    Ein Kommentar von Merkelzäpfchen
    Ferdinand Otto, Sozialist & Neidhammel
    https://twitter.com/ottoskassiber

    Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat bewiesen, dass er der falsche Mann ist, um die Verfassung zu schützen. Es ist blanker Hohn, dass er für seine irritierenden Äußerungen zu den Ereignissen in Chemnitz nicht entlassen, sondern mit einem lukrativen Job als Staatssekretär im Bundesinnenministerium belohnt wird.

    Künftig kann er dort mit Hausherr Horst Seehofer gegen die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin agieren. Er verdient dabei noch 2.580 Euro mehr im Monat.

    Das Signal, das von dieser Beförderung ausgeht, ist verstörend: Ein Mann, der eine Vertrauens-, Regierungs- und Glaubwürdigkeitskrise ausgelöst hat, erhält eine Führungsposition im Innenministerium. Maaßen hat das Geschäft der Rechtspopulisten betrieben.

    Mit seinem haltlosen Vorwurf zu „gezielten Falschinformationen“ in Chemnitz hat er die Grenze zur Verschwörungstheorie überschritten – und damit an der wichtigsten Währung der Demokratie gekratzt: Vertrauen. Das ist die Methode Trump.

    CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer nannte die AfD kürzlich „staatszersetzend“. Konsequenterweise müsste er bei seinem neuen Staatssekretär zu einer ähnlich drastischen Sprache greifen…

    Die SPD bestand zu Recht darauf, dass Maaßen entlassen wird…

    Maaßen wechselt nun vom Verfassungsschutz ins für diesen zuständige Ministerium. Als Staatssekretär kann er sich jetzt freier zur Tagespolitik äußern. Sein bisheriger und neuer Vorgesetzter Horst Seehofer hat ihn dabei bisher nicht gebremst.

    Maaßen muss sich bestätigt fühlen – und kann weiterhin für Vertrauenskrisen sorgen. (Anm.: JA, BITTE MEHR DAVON!)
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-09/hans-georg-maassen-verfassungsschutzpraesident-versetzung-befoerderung

  158. Jetzt glaub ich zu wissen, warum Herr Maaßen „Unrecht haben musste“. Weil sonst juristisch das Pflichtsystem für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk mächtig gewackelt hätte. Und dieser Staatsfunk ist derzeit m.E. die mächtigste Stütze des politisch-medialen Komplexes.

    Es ist so, wie aufgrund des Rundfunkgesetzes legal gefordert wird, dass es eines alternativen, unabhängigen öffentlich-rechtlichen Rundfunks bedarf für die Gelder, welche alle bezahlen müssen. Meine Meinung, und die Meinung vieler anderer auch, wird in den Hauptmedien des öffentlich-rechtlichen Fernsehens leider nicht abgebildet. Das ist skandalös.

  159. Ich fahre gleich los und hänge noch ein paar blaue Wahlplakate auf.
    🙂

  160. Danke Herr Bartels, sehr schöner Artikel 🙂

    Herrliche Glosse. Ein Mann, der die Wahrheit sagt, wird bestraft und entlassen. Gleichzeitig bekommt er eine Beförderung und verdient mehr Geld. Alle sind glücklich….Alle ?
    Dieses Land wird von Idioten regiert.

    Die SPD im Abwärtstrend…wen wundert’s ? Hoffe diese einst stolze Partei verschwindet in der
    Bedeutungslosigkeit. Eine gewisse Frau Nahles macht sich schon länger lächerlich….
    Frau Merkel ist einfach nur unterirdisch. Wie immer erst gar nix, dann gegen Seehofer, dann ohne Seehofer und abschießend durch den SPD Druck !! ?? gebeugt gegen Maaßen, aber in der ach so geheimen Absprache erste Strafe , dann Belohnung.

    Welcher Dummbatz glaubt noch an diese wahrscheinlich geisteskranken Politiker?

    Und noch schlimmer kommt ein Herr Stegner (Pöbel Ralle) daher ,der nichts als tiefstes geistiges
    Niveau verbunden mit einer wütenden Sprache zu bieten hat….und einen Sohn, der bekennendes Mitglied bei der (kriminellen) Antifa ist….(die gerade öffentlich zum Kauf von Gaspistolen aufrufen, mit dehnen man aus nächster Nähe tödliche Schüsse auf „Nazis“ abfeuern kann.)

    Leute, Leute…….lange geht das nicht mehr gut für Euch…..

  161. Maaßen
    Ge-maaßregeld ?
    Schweigegeld Posten ?
    Der Fisch stinkt am Kopf !
    Jetzt glaube ich gar nichts mehr !
    Ergo !
    AfD ist der einzige Partei der übrig bleibt !

  162. Jetzt geifern die grünlinks Verrückten wieder wie blöd. Der kleine Kevin plustert sich auch ganz groß auf und sieht einen Schaden für unsere Demokratie. Ich glaube, der braucht seinen Schnuller.
    Ich sehe eine Gefahr für die Demokratie durch Grüne, Linke, SPD, FDP, CDU und CSU. Vielleicht schafft Seehofer noch den Absprung.

  163. Möglicher Kandidat
    Hamburger Behördenchef könnte Maaßen folgen
    Stand: 18.09.2018
    Als Geheimtipp gilt der Chef des Hamburger Verfassungsschutzes, Torsten Voß CDU stets loyal zur SPD. Politische Querschüsse wie von Maaßen sind von Voß nicht zu erwarten.

    Erwartet werde in Zeiten einer Großen Koalition – so heißt es in Szenekreisen – vor allem auch politische Kompatibilität(politkorrekte A…kriecherei). Und in dieser Hinsicht könne der Hanseat vorne liegen.
    https://www.tagesschau.de/inland/maassen-nachfolge-101.html

  164. Als deutscher Beamter macht man Karriere wie folgt. Scheiße bauen, Scheiße bauen, Scheiße bauen. Am Ende ist man in der höchsten Gehaltststufe. Die Politiker machen es ebenso. Merkel sowieso.

  165. Maaßen als Staatssekretär für (innere?) Sicherheit und Cyberirgendwas..
    Ja da wird er wohl nicht an der Antifa und indymedia vorbeikommen
    Könnte sein, das unsere LinksRotGrünen deshalb so heulen

  166. Guter Artikel! Ich hoffe, Herr Bartels behält recht. – Man muss sich die ganze Sache mal kurz zusammengefasst bedenken:

    Der Verfassungsschutzpräsident widerspricht Frau Merkel. Daraufhin besteht die SPD darauf, dass er geschasst wird. Und weil Seehofer Angst vor der Reaktion der Wähler in Bayern hat, sorgt er dafür, dass Maaßen eine „seitliche Arabeske“ (Peter-Prinzip) macht und in ein anderes Amt, wo er weniger im Licht der Öffentlichkeit stehen wird, „befördert“ wird – Find‘ ich alles ziemlich irre.

    Viva la Bananarepublica BRD!!!! Adenauer und viele andere Väter unserer Republik rotieren vermutlich in ihren Gräbern.

  167. Araber- u. Türken-Buhl Michael Müller, SPD

    Müller bezeichnet Maaßen-Beförderung als „peinlich“
    19.09.18 | 10:44 Uhr
    Die SPD beharrte darauf, dass Innenminister Horst Seehofer Maaßen als Verfassungsschutzpräsidenten entlässt. Das tat er auch, beförderte ihn aber gleichzeitig zum Staatssekretär. Die SPD reagiert empört, auch Berlins Regierender Bürgermeister.

    DER RBB GIBT VORLAGE FÜR EINE FRAU
    ALS MAASSEN-NACHFOLGE…
    https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2018/09/maassen-verfassungsschutz-regierender-buergermeister-staatssekretaer.html

    …WIE DAS SED-GELUMPE:
    In der Frage nach dem neuen Präsidenten des Bundesamts für Verfassungsschutz sollte nach der Ablösung Maaßen aus Sicht von Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch künftig eine Frau das Ruder übernehmen. Vielleicht täte es dem Amt gut, wenn eine Frau an der Spitze stehe und eine andere Kultur einziehe…

    EIN SED-MOSLEM REISST´S MAUL AUF?
    WESHALB NICHT IN ISLAMISTAN?
    Niema Movassat
    @NiemaMovassat
    Das ist ein ganz schlechter Witz, dass #Maaßen nun zum Staatssekretär befördert wird nach seinen diversen Verfehlungen. Sein Rausschmiss aus staatlichen Ämtern wäre die einzige vertretbare Lösung gewesen.
    6:19 PM – Sep 18, 2018
    +http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Liveblog-Suche-nach-Maassen-Nachfolger-laeuft-offenbar-bereits

    CHEBLI MIT DER SHAHADA AUF DEM HINTERN, ÄH
    KLEID? MÜLLER, VOR MITLEID, KREIDEBLEICH:
    https://p5.focus.de/img/fotos/crop9595545/5121332668-cfreecrop_21_9-w1280-h720-otx0_y0-q75-p5/chebli-teaser.jpg

  168. Nach diesem Skandal würde ich eine Partei wählen: AfD. Mein Geduldsfaden wäre jetzt endgültig zu Ende. Es ist geradezu eine Unverschämtheit zu erwarten, dass man die Altparteien noch wählt. Das gehört unter Strafe gestellt.
    4.000 ,- Lohnerhöhung entspricht 9 x Hartz-4 Empfänger. Es ist also Geld genügend da. Das Wahlvieh weiß jetzt Bescheid, was es ist. Drecksvieh!

  169. Es heißt, Maaßen sei enttäuscht gewesen – bei dieser GroKo-Bildung, daß er keinen Staatssekretärsposten bekommen habe. Jetzt hat er einen.

    Staatsratsvorsitzende Merkel wollte einen Kritiker ihrer diktatorischen Politik loswerden. Die Dunkelroten u. Grünen eigentl. den Seehofer.

    ++++++++++++++++++++++++++

    Von „irre“ bis „Schmierentheater“ – offene Wut in der SPD über Maaßen-Beförderung

    SPD-Chefin Andrea Nahles billigte die Ablösung von Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen und dessen Beförderung. Doch in ihrer Partei kocht nun die unverhohlene Wut hoch.
    (Mit dpa-Fotoshop Nahles-Konterfei)

    ➡ Doch Nahles kommen nun wohl auch Zweifel an dem Kompromiss – denn die Kritiker aus ihrer Partei geben sich wenig zimperlich.
    https://www.stern.de/politik/deutschland/maassen-befoerderung–offene-wut-in-der-spd-8365384.html

  170. Alexander Gauland wird politisch immer radikaler, aber eines muss man dem Mann lassen: Er verfügt nach wie vor über perfekte, geradezu altbürgerliche Umgangsformen. Keine Tür, die er einer Dame nicht aufhalten würde.

    Die Vermutung liegt nahe, dass der AfD-Chef heute einen Blumenstrauß auf die Reise schickt, Adresse: Bundeskanzleramt, Willy-Brandt-Straße 1, 10557 Berlin, zu Händen Frau Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.

    Denn das, was die Kanzlerin gestern gemeinsam mit ihren Koalitionspartnern Andrea Nahles (SPD) und Horst Seehofer (CSU) im seit Tagen schwelenden Konflikt um den Präsidenten des Verfassungsschutzes als „Kompromiss“ ausgetüftelt hat, ist ein Konjunkturprogramm für die Rechtspopulisten. Wenige Wochen vor den Landtagswahlen in Bayern und Hessen kann Gauland auf seine Grußkarte schreiben: „Herzlichen Dank für die Unterstützung, Frau Bundeskanzlerin!“

    Das Desaster ist komplett. Gauland kann jetzt auf allen Wahlkampfbühnen sagen, dass Maaßen abgesägt wurde, weil er zu den heftigsten Kritikern von Merkels Flüchtlingspolitik zählte – was so ganz falsch übrigens nicht ist. Zudem kann der AfD-Chef den unscheinbaren Mann mit der Nickelbrille im gemeinsamen Kampf gegen die bockige „wir-schaffen-das“-Kanzlerin in den politischen Märtyrerstand erheben.

    Die AfD-Wahlkampf-Schmähreden über die „Kanzler-Diktatorin“ schreiben sich nun fast von sich von selbst. Weil Maaßen aber nicht nur abgesetzt, sondern auch noch auf den deutlich besser dotierten Posten eines Staatssekretärs in Seehofers Innenministerium wegbefördert wurde, kann Gauland auch noch all jene einsammeln,

    die immer schon glaubten, dass es in der großen Politik vor allem um undurchsichtiges Postengeschacher und faule Kompromisse zwecks Machterhalt geht. Was so ganz falsch übrigens ebenfalls nicht ist…
    https://www.stern.de/politik/deutschland/maassen–alexander-gauland-sollte-merkel-einen-blumenstrauss-schicken-8365418.html

  171. Maaßen hat jedenfalls keinen Grund zum Jammern. „Antifa-Finsterling“ Stegner hat sich das bestimmt ganz anders vorgestellt.

  172. Alvin, 19.09. 11:08

    4.000 ,- Lohnerhöhung entspricht 9 x Hartz-4 Empfänger.

    Ach, Alvin, nun machen Sie mal halblang! 4.000 € mtl. mehr für einen guten Beamten an entscheidender Stelle ist nicht zu viel. Da sind die 2 Mrd mtl. (!) für unsere Neubürger aus Kuffnuckistan schon eine ganz andere Hausnummer, meinen Sie nicht auch? Von den ganzen EU-Rettungsmilliarden einmal ganz zu schweigen…

  173. HKS
    19. September 2018 at 11:25
    Alvin, 19.09. 11:08

    4.000 ,- Lohnerhöhung entspricht 9 x Hartz-4 Empfänger.
    Ach, Alvin, nun machen Sie mal halblang! 4.000 € mtl. mehr für einen guten Beamten an entscheidender Stelle ist nicht zu viel. Da sind die 2 Mrd mtl. (!) für unsere Neubürger aus Kuffnuckistan schon eine ganz andere Hausnummer, meinen Sie nicht auch? Von den ganzen EU-Rettungsmilliarden einmal ganz zu schweigen…
    ++++

    Merkels eingeschleuste Kuffnucken kosten wesentlich mehr!
    Nämlich durchschnittlich
    30.000 €/Kopf/Monat.
    Das sind pro Million Kuffnucken
    30 Milliarden €/Jahr.

    Wir haben schätzungsweise derzeit schon 5 Millionen Kuffnucken in Deutschland, die der Steuerzahler Durchpampern muss!

    Das sind 150 Milliarden €/Jahr!

    Was ca. 20 % des gesamten Steueraufkommens entspricht!

  174. Von mir aus soll Maaßen mit seinen 14000 Euro im Monat glücklich werden. Er hat es sich durch das
    mutige Aufdecken unglaublicher Lügen redlich verdient. Und, im Vergleich zu dem, was Kleber und Konsorten für ihr dummes, schleimiges Gelaber abkassieren, sind das eh nur peanuts.

    Was mich wirklich freut ist, daß die „Jetzt -gibt’s-was-auf-die Fresse“-Nahles schäumt, weil sie genau das Gegenteil von ihrer unverschämten Forderung erreicht hat. Bätschi, Frau Nahles!

  175. Das Merkel ist geschwächt. Nur zu gerne hätte sie Herrn Maaßen abgesägt, aber es ist ihr nicht gelungen.
    Die Sicherheitsbehörden stehen hinter ihm und eine Entlassung hätte wahrscheinlich eine Revolte ausgelöst.

  176. 1.) Causa Maaßen = Streisand-Effekt

    2.) Causa Maaßen = Super-Gau für Alt-Parteien

    3.) Causa Maaßen = PR-Desaster für System-Medien

  177. @ eule54, 19. Sept., 11:42 h

    1.) Betrifft: Kosten der illegalen Eindringlinge

    2.) Holland kommt auf 42.000,- Euro pro Eindringling

    3.) Wenn man alles einrechnet

    4.) Auch die verdeckten/versteckten Kosten

    5.) 42000,- Euro nehme ich auch für Deutschland an, in der Größenordnung jedenfalls

    6.) NICHT nur 30.000,- Euro

  178. Maaßen hat bisher ja nur einen Teil der Wahrheit ausgeplaudert.
    Damit er nicht noch mehr an die Öffentlichkeit bringt, mußte er mit Schweigegeld (=Beförderung auf einen höher dotierten Posten) ruhig gestellt werden.
    Denn wenn Maaßen wirklich auspackt, dann kann Merkel einpacken.

  179. http://www.nordbayern.de/panorama/nach-bluttat-in-chemnitz-ein-verdachtiger-ist-frei-1.8087573
    Nach Bluttat in Chemnitz: Ein Verdächtiger ist frei

    Bisher gibt es keine Bestätigung des Gerichts oder der Staatsanwaltschaft – 18.09.2018 14:50 Uhr

    CHEMNITZ – Haftprüfungstermin nach der tödlichen Gewalttat in Chemnitz: EinTatverdächtiger bleibt in Untersuchungshaft, einer kommt auf freien Fuß. Zu der Frage, ob der freigelassene Iraker nun einen speziellen Schutz bekommt, gibt es unterschiedliche Angaben.

  180. Maria-Berhardine, 19.09. 11:00

    Die SPD reagiert empört, auch Berlins Regierender Bürgermeister. Müller bezeichnet Maaßen-Beförderung als „peinlich“

    Das sagt wer? Ach so, der Shithole-Müller, der u. a. mit der Rigaer und der Schererstraße – von Neukölln und Kreuzberg einmal ganz zu schweigen, einen SPD-made failed state „regiert“.
    Die alte Tante SPD haut sich ein Eigentor nach dem anderen rein und findet sich auch noch gut dabei. Nun ja, was will man bei dem aktuellen Spitzenpersonal auch anderes erwarten.

  181. Viva España, 18.09. 23:12

    Mit dem jetzigen Pöstchen darf er „in die Politik eingreifen“, was er vorher nicht dufte.
    Bleibt spannend.

    In wie fern hat Maaßen in die Politik eingegriffen?
    Die Behauptung stand im Raum, dass in Chemnitz Menschenjagden auf Migranten stattgefunden hatten.
    Das wäre eine schwere Straftat gewesen, die auch für das BfV von Interesse gewesen wäre.
    Insofern hat Maaßen nur seine Arbeit gemacht.
    Ob er dazu unbedingt seine Erkenntnisse verbal gegenüber Pressehuren verlautbaren musste steht auf einem anderen Zettel. Da hätte auch ein einfache Bemerkung im Jahresbericht genügt.
    ABER, und das rechne ich Maaßen hoch an, er hat ganz offenbar versucht Schaden für die Reputation Deutschlands azuwenden, weil zuvor regierungsamtlich durch das Postulat der Menschenjagden enormer Schaden (böswillig?) angerichtet wurde.

    In jedem anderen Land wäre die Diskussion nicht darum gegangen, dass der BfV-Präsident abgesägt wird sondern die Verbreiterin der Fake-News. In welchem Land beschimpft und verleumdet der Regierungsschef das eigene Volk?
    Wie sehr müssen sich Deutschlands Bürger noch demütigen und auspressen lassen?

    Merkel hat sich m.E. endgültig des Hochverrats schuldig gemacht.
    Diese Person versucht mit aller Gewalt DDR-Recht (Zusammenrottung) durchzusetzen.
    Diese Person gehört umgehend des Amtes enthoben!

    Die verfassungsmäßige Ordnung ist nicht mehr gewährleistet.
    Wo bleiben Bundeswehr- und die Polizeiführung? Sind die schon alle durchgegendert und tragen Röcke und Umstandskleider? Dieses Regime muss davongefegt und die Rechtsordnung wieder hergesetlt werden.
    Art. 20 (4) GG verpflichtet zu Widerstand!

  182. eule54, 19.09. 11:39

    Merkels eingeschleuste Kuffnucken kosten wesentlich mehr!

    Ja, ich weiß. Ich wollte nur nicht spekulieren, sondern benutzte nur die von unser aller Gnaden gewählten Regierung selbst veröffentlichten (!) Summen nennen, das sind jährlich 23 Mrd von 2016 bis 2020 oder 21.

  183. rasmus 19. September 2018 at 03:02

    „§175 muss wieder eingeführt werden“. Das kann ja wohl nicht Ihr Ernst sein!

    Natürlich ist das mein Ernst. Glaubst Du, diese Bestimmung gab es umsonst?

  184. plakatierer1, 19.09. 13:31

    Die verfassungsmäßige Ordnung ist nicht mehr gewährleistet.
    Wo bleiben Bundeswehr- und die Polizeiführung?

    Die von mir hervorgehobenen ‚Führungen‘ sind das Problem, da (fast) alle handverlesen und regimetreu sind. Wie wurde auf einer Kommandeurtagung der Bw vor 20 Jahren sinngemäß gedroht: Wer die neue Politik nicht mitträgt, ist für Führungsaufgaben nicht geeignet. Bis heute dürfte sich daran nichts geändert haben.

  185. plakatierer1 19. September 2018 at 13:31

    Wo bleiben Bundeswehr- und die Polizeiführung? Sind die schon alle durchgegendert und tragen Röcke und Umstandskleider?

    Ein weiteres Argument für § 175.

    Wir müssen zur Kenntnis nehmen, daß ohne § 175 der Einfluß der Homophilen so weit geht, daß sie Bundeswehr und Polizeiführung zersetzen.

    Diesen Paragraphen gab es nicht ohne guten Grund.

  186. HKS 19. September 2018 at 13:55

    Wie wurde auf einer Kommandeurtagung der Bw vor 20 Jahren sinngemäß gedroht: Wer die neue Politik nicht mitträgt, ist für Führungsaufgaben nicht geeignet.

    Das heißt, es ging also schon vor 20 Jahren los, wenn nicht gar früher.

    Haben die die „neue Politik“ damals schon konkret erklärt, oder nur verschleiernd? Wäre schön, wenn mal ein paar Leute auspacken würden.

  187. @HKS 19. September 2018 at 13:55

    Früher!
    Ein Oberstleutnant der Heeresflieger sagte Anfang der 70er mal zu mir: „Wenn Sie nicht das richtige Parteibuch haben, werden Sie nie General.“ Damit meinte er natürlich nicht mich, sondern es war eine allgemeine Feststellung. Er selbst hatte im seinem Büro ein Porträt von Franz-Josef Strauß hängen ;-D. Somit stand in der damaligen roten Zeit (Brandt/Schmidt) seine Karriere fest. Im wahrsten Sinne des Wortes! Und als Kohl Kanzler wurde, war er bereits im Ruhestand.

  188. @plakatierer1 19. September 2018 at 13:31

    Lt. der unsäglichen Qualle (AM) habe Maaßen mit seinen Äußerungen in die „Tagespolitik“ eingegriffen.
    Was aber ist nun „Tagespolitik“? Wikipedia sagt dazu: ‚Unter Tagespolitik versteht man alle politisch und kulturell wichtigen Ereignisse und Vorfälle eines Tages, beziehungsweise eines kürzeren Zeitraums und alle damit verbundenen momentan anstehenden Entscheidungen. Ereignisse der Tagespolitik sind in der Regel flüchtig, d. h., sie können am nächsten Tag oder in wenigen Tagen schon wieder unwichtig und vergessen sein.‘
    Somit hat diese Stasi-IM zum wiederholten Male eine Lüge herausposaunt!
    Unter „Tagespolitik“ verstehe ich z.B. Renten, Kitas, Pflege, Mieten. Themen, die in einem oder mehreren Tagen (z. T. mit Unterbrechungen) erledigt sind.
    Die ganze Maaßen-Affäre spielte sich aber im Bereich der Flüchtlingspolitik ab, verursacht durch IM „Erika“! Und eben diese Flüchtlingspolitik ist seit rund 4 (in Worten: vier!) Jahren im Gespräch. Tag für Tag. Egal, wo man hinhört. Die anderen Themen sind nur noch zu ablenkenden Nebelkerzen verkommen.
    Somit ist dieser von… ich weigere mich den Namen zu schreiben…erwähnte „Eingriff in die Tagespolitik“ nichts als eine der billigsten, primitivsten und hinterhältigsten Ausreden, die es nur gibt. Pfui Deibel, ist mir schlecht.
    Und es wäre eine verdammte Pflicht der Lügenpresse gewesen, genau hier einzuhaken und die Alte vorzuführen. Aber es ist halt…die Lügenpresse!
    Isch kriesch soon Hals!

  189. @ Maria-Bernhardine : Erläutern Sie doch bitte, inwiefern A. Gauland „politisch immer radikaler“ wird !

  190. …scheint der Mond von Wanne-Eickel nur noch knapp drei
    Jahre. Nach Bayern vielleicht nur noch drei Wochen….
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    Gestern Abend bat mich ein alter Freund (er spricht
    kein Deutsch):
    Bitte erklär mir doch einmal, was es mit den
    „Schicksalstagen der Deutschen“ auf sich hat.
    Natürlich fiel mir Kaiser Wilhelm II. ein und wir endeten
    dann bei dem nahen 9. Nov. 2018, gut drei Wochen nach
    der Bayern-Wahl.
    Soviel aber wusste er über die Deutschen, dass sie
    bei ihren „Revolutionen“ nicht so viele unter die Klinge
    gelegt haben wie die Freunde im Westen. Angesichts
    der Sachlage fragte er dann aber doch verschmitzt:
    „Könnten nicht vielleicht die Deutschen Patrioten doch
    auch so mutig gegen ihre Beherrscher sein,wie der
    Mob der Grand Nation 1789 in Paris?“

    Ja nun, an einem 9.11. ist in Deutschland so einiges
    möglich!
    Zum Schrecken der RÄTE in Moskau und in Peking
    und in Berlin, können an einem solchen Tag schon mal
    hunderte Kilometer Mauern einfach so umfallen, wie das
    gekonnt 1989 geschah.
    Angesichts dessen, dass die gerammelte Linke
    inzwischen Schwerter aus Pflügen macht und die
    deutschen Soldaten vielleicht nicht die Waffen senken
    dürfen, wie damals die in der Bastille…
    Wer weiß schon, was alles passieren kann — wenn in
    Deutschland der Zorn ausbricht???
    Möge der HERR mit uns sein!

  191. Merkels „Politik“, verschweigen und aussitzen!Oder haben sie davon irgendwas gehört?…
    Messerdschihad in Berlin am U- Bahnhof Bayrischen Platz am 04.September!
    „Mann mit schwarzen Haaren“ sticht wie von Sinnen um sich, und verletzt viele Menschen schwer!
    KEIN WORT DAVON IN DEN NACHRICHTEN!!!
    …………………………………………………………………
    Foto: Screenshots Youtube

    Am Dienstagabend, 4. September, gab es einen Polizeieinsatz in der U-Bahnstation der Linie U7, Bayerischer Platz, der von der Polizei lediglich mit einer kurzen Twittermeldung bedacht wurde:

    Nach unbestätigten Zeugenaussagen soll ein „schwarzhaariger Mann“ gegen 20 Uhr wahllos auf Fahrgäste eingestochen haben. Dabei soll es mehrere Schwerverletzte gegeben haben.

    Auf dem Video waren allerdings lediglich ein im Abteil am Boden liegender Verletzter und der von Polizei umgebene Tatverdächtige zu sehen gewesen. Der Mann arabischen/nordafrikanischen Aussehens wurde abgeführt

Comments are closed.