News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Dschihad' - Archiv:

Der counterjihadistische Blog “shariaunveiled” berichtet aktuell über einen Report, der den Geldfluss aus Saudi-Arabien an die islamische Mörderbande “Boko Haram” in Nigeria dokumentiert. Boko Haram wurde vor kurzem erst wieder besonders auffällig, als sie mehr als 100 Schülerinnen, nach einer mörderischen Attacke, direkt aus einer Schule entführten – eine ihrer Spezialitäten. Saudi-Arabien nimmt hier gezielt […]

Bekanntlich betreiben die Vertreter der wahren Religion (hier: Arbeitsgruppe Salafisten) an Hessens Schulen intensive Werbung für den Beruf des Dschihadisten, da im syrischen Bürgerkrieg fortlaufend Ersatz für diejenigen Gotteskrieger gefunden werden muss, die sich bereits ins Paradies verabschiedet haben. Seinerzeit fühlte sich die Lehrergewerkschaft in Hessen (GEW) mit dem Problem alleingelassen und forderte eine stärkere […]

Ende März sind wieder zwei Muslime mit Wohnsitz Deutschland in “ihrem Heiligen Krieg” in Syrien getötet worden. Dabei handelt es sich um den 27-jährigen Hamza S. aus Kirchheim unter Teck (Landkreis Esslingen) und seinen 41-jährigen Glaubensbruder Enver P. aus Schwieberdingen (Landkreis Ludwigsburg). Beide waren im Sommer 2013 nach Syrien ausgereist, um sich dort dem Terrornetzwerk […]

Wer bisher geglaubt hat, dass Al-Qaida die radikalste, brutalste, fanatischte, menschenverachtendste und gewissenloseste islamische Terrorbande ist, sieht sich nun eines Besseren belehrt: Die Dschihadistentruppe “Islamischer Staat im Irak und in Syrien (ISIS)“, die momentan mit großer Unterstützung auch durch knapp 400 Mohammedaner aus Deutschland in Syrien ihr Unwesen treibt, hat sich von Al-Qaida losgesagt, da […]

Aus Syrien, dem Herzen des friedfertigen Islams, erreicht uns die freudige Nachricht, dass sich Deutschlands prominentester Dschihadist und Ex-Gangsta-Rapper, Denis Cuspert alias Deso Dogg, der Terrorgruppe „Islamischer Staat im Irak und in Syrien (Isis)“ angeschlossen hat. Isis ist die grausamste Terrorgruppe im syrischen Bürgerkrieg, und diese Gruppe wird auch vom deutsch-polnischen Terroristen-Liebchen aus Bonn, der […]

So wie es in Deutschlands Moscheen zugeht, so ist es auch in Österreich. In einer Wiener Moschee wurden junge Menschen auf den Dschihad vorbereitet und für Syrien rekrutiert. Diesmal sind zwei junge Frauen unterwegs, um für Allah in den Krieg zu ziehen.

Am Montag, dem 31. März 2014, um sechs Uhr wurde die deutsch-polnische Familie Rafalska um sechs Uhr morgens unsanft aus dem Schlaf gerissen, als bewaffnete und mit Schutzwesten bekleidete Männer der GSG 9 in die Wohnung stürmten und die 25-jährige Tochter Karolina wegen des Verdachts der Unterstützung der ausländischen terroristischen Organisation „Islamischer Staat im Irak […]

Schon seit einiger Zeit steht die Türkei in der Kritik, islamistische Kräfte aus Europa und Nordafrika bei der Einreise nach Syrien zu unterstützen beziehungsweise zu dulden. Auch das türkische Militär agiert immer wieder mit Provokationen gegen das Nachbarland Syrien. Nun schlägt das Nationale Armenische Komitee in den USA Alarm.

Der gefährliche, in Deutschland gezüchtete Islamkämpfer und Ex-Rapper “Deso Dogg” aka Denis Cuspert ist nach Informationen der Berliner Zeitung offenbar doch nicht tot, was seit Monaten unklar war. Und er hat auch eine neue Mission: Sich auf die weite Reise nach Zentralafrika machen, um dort Christen zu töten, wie er in einem Video, das im […]

Bei einem Großeinsatz, den Polizisten der GSG 9 und des BKA im Rahmen einer bundesweiten Razzia gegen die Terrorgruppe „Islamischer Staat Irak und Großsyrien“ durchführten, wurden am Montag in zehn Wohnungen in Bonn, Berlin und Frankfurt am Main, acht Personen verhaftet. Sie wurden noch am selben Tag dem Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs vorgeführt und anschließend in […]

Mein Beitrag ‘Evangelische Kirche, Martin Luther & Korankritik‘, der letzte Woche auf PI veröffentlicht wurde, löste im Kommentarbereich eine ‘Debatte’ über die antjüdische Haltung Luthers aus. Anlässlich dessen möchte ich noch einiges dazu sagen. War Luther ein Antisemit? Nein, seinem damaligen Zeitgeist entsprechend eher nicht. (Von Boëtius van Everdingen)

Der Dschihad tobt an allen Fronten. In Deutschland ist das noch nicht so offensichtlich wie z.B. in Syrien, obwohl derjenige, der mit offenen Augen durch die Welt geht, auch hier weiß, dass er in einigen Jahren vollständig dem islamisch-politischen Diktat ausgeliefert sein wird. Dank unserer Polit-Dhimmis funktioniert diese Okkupation fast ohne Blutvergießen.

Bei der Vorstellung des Verfassungsschutzberichtes 2013 am vergangenen Donnerstag im Bayerischen Innenministerium gab es ein unübersehbares Paradoxon: Als momentan gefährlichste Bedrohung wurde zwar ganz klar der “islamistische Extremismus und Terrorismus” herausgestellt. Aber um sich ja nicht mit den Ursachen beschäftigen und sich damit einem medial-politisch-moslemischen Shitstorm aussetzen zu müssen, behauptet man einfach faktenwidrig, all das […]

Die deutsche Salafistenszene plant im Rahmen ihrer bundesweiten Dawa-Tournee am morgigen Sonntag eine große Kundgebung in Mannheim. Auf dem Marktplatz sollen ab 14 Uhr mehrere islamistische Prediger auftreten. Die Organisatoren erwarten bis zu 500 Teilnehmer. Bekanntester Redner soll der deutsche Konvertit Pierre Vogel sein. Die Kundgebung steht unter dem Titel “Wie steht der Islam zum […]

15 Monate nach dem gescheiterten Bombenattentat im Bonner Hauptbahnhof und dem versuchten Mordanschlag auf PRO-NRW-Chef Markus Beisicht erhebt die Bundesanwaltschaft jetzt Anklage gegen vier Männer aus der Islamistenszene.

Der Verfassungsschutz stellt fest, dass deutsche Islamisten offenbar unvorbereitet in den Dschihad nach Syrien ziehen und von den dort kämpfenden Terrororganisationen geradezu verheizt werden, wie auch mehrere Medien am Wochenende berichteten. Wie kann das sein, was läuft da schief? (Von Verena B., Bonn)

In der Nacht vom 12. zum 13. März 2013 versuchte ein islamisches Terrorkommando den Vorsitzenden der Bürgerbewegung PRO NRW, den Leverkusener Rechtsanwalt Markus Beisicht, zu ermorden. Zwei der Attentäter befanden sich – zur Vermeidung von DNA-Spuren am ganzen Körper rasiert – bereits in einem Auto auf dem Weg zu Beisichts Wohnhaus, als sie nur wenige […]

Junge Mädchen machen Unsinn, verliebte junge Mädchen machen noch größeren Unsinn. Das war schon immer so und wird auch immer wieder gerne von jungen Männern ausgenutzt. In der Regel endet so etwas mit Enttäuschung, Liebeskummer und ein bisschen mehr Lebenserfahrung. Das gehört zum Erwachsenwerden dazu. Heute allerdings kann es schon passieren, dass die Absichten des […]

Nicht alle Gotteskrieger entschweben wie David G. im Syrienkrieg ins Paradies zu den 72 Jungfrauen, einige kehren auch wieder zurück in ihre „Heimat“ Deutschland, wo Milch und Honig auch für arbeitslose Kämpfer fließen. Wie der Bonner General-Anzeiger (GA) berichtet, gibt es mittlerweile eine entsprechende Rückreisewelle: Seit Herbst sollen fünf Männer aus dem Bürgerkriegsland in den […]

David G. (Bildmitte), ein junger Mann aus Kempten im Allgäu, stirbt im Alter von 19 Jahren als Kämpfer in Syrien – kein Einzelfall, wie wir wissen. Wie nahezu alle zu Gotteskriegern mutierten Jugendlichen gilt er als höflicher, hilfsbereiter und sportlicher junger Mann, bis er in radikal-islamische Kreise gerät, die in Deutschland ungehindert ihr Unwesen treiben […]

Das Christenschlachten in Nigeria geht weiter. Bei einem Angriff haben Mitglieder der islamischen Sekte Boko Haram im Nordosten des Landes über 100 Christen getötet. Unter den Opfern befinden sich auch Frauen und Kinder. Außerdem gibt es viele Verletzte. Nach einem Augenzeugenbericht wurden die Christen von mehr als 200 Bewaffneten in Militäruniform angegriffen. Hunderte Menschen sind […]

Junge Deutsche konvertieren aus unerfindlichen Gründen zum Islam, werden in Moscheen oder über “rechtgläubige” Internetseiten hirngewaschen, ziehen in ihren “Heiligen Krieg” und haben dabei keine Angst vor dem Tod, da ihnen schließlich als “Djihad-Märtyrer” der direkte Einzug ins Paradies zu den 72 Jungfrauen winkt. Spiegel TV von gestern Abend.. (Videobearbeitung: theAnti2007)

In Deutschland unbehelligt lebende und häufig vom Steuerzahler alimentierte sehr fromme Muslime (u.a. Mitglieder der Arbeitsgruppe Salafisten) verfolgen seit geraumer Zeit eine immer aggressiver werdende Anwerbungsstrategie bei der Suche nach Rekruten für den „Heiligen Krieg“. Sie tun das unter dem Deckmantel der so genannten „Benefizveranstaltungen für Syrien“, an den „Lies“-Koranverteilungsständen der „Wahren Religion“ und mithilfe […]

In der EU wächst die Sorge über die wachsende Zahl ausländischer Dschihadisten, die aus der EU nach Syrien in den Kampf ziehen. Noch vor einem halben Jahr ging man von etwa 500 Personen aus, nun ist von mehr als 2000 die Rede. Terrorexperten schlagen Alarm, denn viele könnten radikalisiert, mit dem Ziel Anschläge in Europa […]

Obwohl Meldungen über Terrorakte im Zeichen des Islam häufig sind, sind Ansätze zu einer empirischen Untersuchung, die dazu beitragen könnte, das wirkliche Gewicht des Phänomens in der heutigen Welt auch quantitativ zu beschreiben, eher dünn gesät. Dies verbindet sich auffallend mit der oft vorgebrachten Behauptung, dass diese Vorkommnisse mit dem Islam in keinerlei Zusammenhang stünden, […]

Wo viele Menschen sind, dort lohnen sich Terroranschläge für die Krieger Allahs ganz besonders. So werden die olympischen Spiele in Sotschi schon im Voraus von Terror überschattet (PI berichtete hier und hier). Nun hat sich die Gruppe Wilajat Dagestan in einem Video zu den Anschlägen in Wolgograd im vergangenen Monat bekannt.

Damaskus (Farsnews) – Ein deutscher Anführer der Terrorgruppe „Islamischer Staat im Irak und der Levante“ ist am Samstag in Syrien ums Leben gekommen. Der deutsche Staatsbürger mit dem Kampfnamen „Abu Dawud Al Almani“ (Foto) sei bei Gefechten mit Kämpfern der Nusra-Front im Norden von Aleppo ums Leben gekommen, berichtete die Nachrichtenagentur Farsnews heute aus Damaskus. […]

Einmal mehr das Berliner Brandloch Neukölln: Der türkische Psychologe Kazim Erdogan (Foto) sieht bei Migrantenkindern ohne Perspektive ein hohes Risiko, von islamistischen Bewegungen angeworben zu werden. (Von Rechtskonservativer Denker)

weiter »
Suche...

Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Links

Kategorien