Das vergangene Jahr war, wie alle Jahre seit Merkel Deutschland mit Gewaltkulturen geflutet hat, kein gutes. Mittlerweile sind wir so weit, dass man als nicht linksgerichteter Bürger von Glück reden kann, ein Jahr ohne staatliche Repressalien hinter sich gebracht zu haben. Die Zügel in Bezug auf Meinungsfreiheit werden immer straffer gezogen, die Knebel immer fester gebunden.

Der neuste Coup ist ja, die Regierung will sich selbst ermächtigen, jeglichen Datenschutz auszuhebeln, um die Menschen noch besser überwachen und auszuspionieren zu können. Man will an die Passwörter aller Zugänge. Womit nicht einmal mehr das Postgeheimnis gewahrt bliebe und man damit rechnen wird müssen, dass der Staat und seine Handlanger künftig ganz offiziell auch unsere privaten Mails mitlesen. Plattformen wie Facebook und Google sollen gezwungen werden, auf Anfrage alle Nutzerdaten herauszugeben, damit eine effizientere und schnellere Verfolgung Andersdenkender möglich ist. Der Verfassungsschutz hat eine Stasihotline gegen Rechts eingerichtet, wo jeder anonym ihm unliebsame Bürger denunzieren kann. Egal ob das was der Melder vorbringt nun stimmt oder nicht, der Angeschwärzte muss wohl damit rechnen, mindestens auf einer schwarzen Liste zu landen. Mitgeteilt wird dieser Vorgang dem dann unter besonderer staatlicher Aufsicht Stehenden aber nicht.

Parallel dazu nahm die Klimahysterie Fahrt auf im vergangen Jahr. Weltweit verneigten sich Politiker und andere vor einem autistischen Teenager aus Schweden. Greta Thunberg kann zwar alle noch selbstständig Denkenden nicht vom menschgemachten Klimawandel durch CO2 überzeugen, aber eines hat sie bewiesen, die Dummheit und Dekadenz der sogenannten „Eliten“. Unterstützt wurde und wird der ganze Wahnsinn von den linken Redaktionsaktivisten der Framingpresse. Mit aller Macht wird daran gearbeitet Deutschland zu zersetzen, die Gesellschaft zu spalten – Jung gegen Alt, Links gegen Rechts, Frauen gegen Männer – und das mit immer widerlicheren Methoden. Die nach Deutschland gebetenen Gewalttäter leben ihre „Kultur“, toben sich weiter aus, es wird vergewaltigt, totgeschlagen und -getreten, geraubt und gemordet wie es sonst wohl nur aus Kriegszeiten bekannt war.  Und immer noch ist es nicht genug. Geht es nach den Grünen, die dank der Klimasekte und der Trägheit der Wähler wieder Aufwind spüren, soll die nächste Invasionswelle schon bald anrollen. Immer mehr soll verboten werden – vom Diesel über das Rauchen bis zu Feuerwerksraketen an Silvester. Verbieten und denunzieren ist die neue Direktive. Und was nicht gleich ganz verboten werden kann, soll am besten so hoch besteuert und teuer werden, dass ein Normalverdiener es sich nicht mehr leisten kann.

Merkel klebt immer noch am Kanzlerstuhl und umklammert ihr Despotenzepter. Dabei macht sie mittlerweile einen ziemlich desolaten Eindruck und zittert nicht nur beim Erklingen der deutschen Nationalhymne oder beim Anblick einer Deutschlandflagge, wie der Teufel, wenn man ihn mit Weihwasser besprengt.

Insgesamt sind also die Aussichten fürs kommende Jahr ziemlich trübe. PI-NEWS wird mit Ihrer Hilfe, liebe Leser aber weiter dranbleiben. Auch wenn wir, wie viele schon bemerkt haben, gerade wieder in den letzten Tagen nicht nur mit einigen technischen Problemen, sondern auch massiven DDoS-Attacken zu kämpfen haben. Entschuldigen sie bitte die aktuellen Ausfälle und Verbindungsprobleme, wir bemühen uns, die Probleme rasch wieder zu beseitigen.

Wir wünschen allen Lesern einen guten Rutsch, viel Schwein, Durchhaltevermögen und alles Gute für 2020. Bleiben Sie uns gewogen.

Herzlichst,
Ihr PI-NEWS-Team

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

219 KOMMENTARE

  1. Ich möchte allen Lesern, (Mit-) Kommentatoren, PI-Autoren, der Mannschaft bis zum Reinigungspersonal, der

    @ MOD

    und auch den hier mitlesenden Verfassungsschützern und Ideenklauern der MSM ein wunderbares und gesundes Jahr 2020 wünschen, frei von Hass, Lügen und Spaltung, im Sinne einer gemeinsamen Zukunft in diesem wunderbaren Land.

  2. Guten Rutsch ins Neue Jahr und Glück und Gesundheit für euch alle. Danke, für eure Unterstützung und wir brauchen Euch auch dingend in 2020.

    Lassen wir uns von den ideologisch verbrämten linken Antideutschen der Altparteien nicht unterkriegen, die unser Land zerstören wollen.

  3. Noch laufen alle Webcams hier in Köln. Bin mal gespannt, wann die „vorsichtshalber“ abgeschaltet werden.

  4. Die Aussichten trübe, die Gegner rotgrüne Trolle und auch ansonsten knirscht es im Gebälk. Hohoho – das heißt für uns Patrioten noch eine Schippe drauflegen! Widerstand!

    Ein gesundes und vor allem erfolgreiches neues Jahr 2020, liebes Redaktionsteam von PI-NEWS! Bleibt auch bitte PEGIDA weiterhin so journalistisch gewogen, eure sachliche Berichterstattung ist auch in diesem Fach vorbildlich. Und für den Leser eine Genugtuung – ja, es gibt ihn noch, es gibt ihn in Deutschland, den waschechten Journalismus mit handwerklicher Meisterschaft! Hier auf diesen Seiten zu finden. Gesegnet seien sie!

  5. Die Verbindungsprobleme waren deutlich zu spüren.
    Dem gesamten PI-Team, Michael Stürzenberger und
    allen Foristen, wie auch PI-Lesern nochmals einen
    guten Rutsch! Möge es 2020 eine erdrutschartige,
    positive Veränderung geben!

  6. Auch von mir an alle Kommentatoren, das PI-Team und alle, die aktiv etwas für den Widerstand tun, einen guten Rutsch. Bleibt gesund , patriotisch und laßt Euch nicht unterkriegen!

  7. Ich wünsche allen einen guten Rutsch und viel Spaß bzw. einen schönen Abend.

    Auf ins Jahr 2020! …ohne Böller/Raketen…aber NICHT wegen des Feinstaubs 😉 sondern wegen der Wildtiere/Vögel hier in der wunderschönen Natur.

    Grüße und bis 2020

    Vernunft13

  8. Ich wünsche auch PI, seinem Team und allen Lesern einen guten Rutsch und ein erfolgreiches glückliches und gesundes Jahr 2020.

    Zu meinem guten Wünschen auch noch die Hoffnung dass nächstes Jahr weder Kiribati noch Tuvalu noch Hamburg in den Fluten versinken werden.

  9. Ein wahrhaft deprimierender Rückblick – mit noch schlimmeren Aussichten.
    Auch von mir ein Danke an das PI-Team für die unermüdliche Arbeit und allen PI-lern, Kommentatoren und stillen Mitlesern (außer dem VS, den Antifanten und den Kahane-Jüngern) einen guten Rutsch in ein gesundes, neues Jahr!

  10. Wünsche dem gesamten PI-Team, Autoren und Mitkommentatoren einen Guten Rutsch in,s neue Jahr! Und möge die Macht 2020 mit uns sein!

  11. Alles Gute an das PI-Team! PS: Nach 5 Wohnungsdurchsuchungen ohne Ergebnis wünsche Euch Staatschutz….rn der Polizei Dortmund , dass ich wie Merkel bald untergeht. Wenn wir die Macht übernommen haben, werden wir Eure Maßnahmen nicht vergessen haben.

  12. Ihnen allen einen guten Rutsch.

    Auf in ein patriotisches Jahrzehnt!

    Mit patriotischen Grüßen an alle Mitstreiter,

    der Wad N. Bizer

  13. Eine bessere Zeit

    Man blickt nach vorn, ein neues Jahr,
    nichts ist mehr so, wie es einst war.
    Es herrscht ein Umbruch, ringsumher
    und Neues gibt es mehr und mehr.
    Veränderung, Vergangenheit –

    Wir hoffen auf eine bessere Zeit.

    © Oskar Stock (*1946), deutscher Schriftsteller und Aphoristiker

    Ich wünsche uns allen hier bei Pi ein gutes Neues Jahr!

  14. Dem gesamten PI,- Team für Eure im Hintergrund geleistete Arbeit im Jahr 2019 ausdrücklichen Dank, schön, dass es diesen polit-Block gibt !,

    weiter jedem PI,- Kommentator, den PI,- Freunden Sympathisanten und Nutzern, selbst den erklärten politischen Gegnern, den PI,- Hassern und Feinden, den heimlichen Mitlesern und PI – U – Booten, an dieser Stelle ein schönes, friedliches neues Jahr 2020 !

    weiter so … PI,- im Geist der Aufklärung, dem Abbilden, Darstellung und Benennung unschöner Fakten, nachgewiesener Tatsachen, unliebsamer Wahrheiten und bestätigt mißliebiger Realitäten, weiter so für das Aufzeigen und Wiedergeben der gelebten Wirklichkeit, weiter im Sinn des GG. Art. 5 Satz 1. Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu ÄUßERN UND ZU VERBREITEN und sich aus allgemein zugänglichen Quellen UNGEHINDERT zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die FREIHEIT DER BERICTERSTATTUNG durch Rundfunk und Film WERDEN GEWÄHRLEISTET ( räusper-hust) … u.s.w.

  15. media-watch
    31. Dezember 2019 at 20:17

    „Habe eben die Neujahrsansprache der Bundes-Hexe gehört.
    Unfassbar!“

    Wenn sie nicht ihre Medikamente regelmäßig nimmt, glaubt sie tatsächlich, dass wir verpflichtet sind, ihr Weihrauch Opfer zu spenden. Ihr, der Retterin des Universums

  16. Freiheitliche Grüße an alle Patrioten!
    Bleibt fröhlich, verliebt und gesund.
    Denkt positiv, seid mutig, aber auch klug.
    Gemeinsam könnten wir Deutschland und Europa von roten und islamischen Gefahren befreien.

  17. media-watch 31. Dezember 2019 at 20:17
    Habe eben die Neujahrsansprache der Bundes-Hexe gehört.
    Unfassbar!
    ———-
    Selbst in Schuld! 😉

  18. Auch Euer Hans.Rosental wünscht Euch für 2020 nur das Beste. Vor allem möge der Krieg in unsdrem Lande endlich gewonnen werden. Eine, wenn auch versteckte Kriegserklärung, muss beantwortet werden und zwar dalli-dalli. Mit einem Abwehrkampf dort wo wir seit Jahren angegriffen und niedergekämpft werden und sterben: auf unseren Strassen.
    H.R

  19. Soeben habe ich noch ein kleines Gedicht verfasst.

    Lügenpresse
    Wir sollten uns nicht fügen lassen,
    dass wir der Presse Lügen fassen,
    stattdessen noch nach Jahren wagen
    dass wir nur nach dem Wahren jagen.

    In diesem Sinne
    Prosit Neujahr!

  20. 2020 hört sich gut und positiv an.
    Eine schöne Zahl.
    Möge sie uns und Deutschland Glück bringen.
    Ich wünschen Allen hier einen guten Rutsch in ein neues Jahrzehnt!
    „Von guten Mächten treu und still umgeben
    Behütet und getröstet wunderbar
    So will ich diese Tage mit euch leben
    Und mit euch gehen in ein neues Jahr.“

  21. Einen guten Rutsch (jedoch nicht unseren hier mitlesenden Feinden von Stasi bis Antifa) verbunden mit dem Hinweis von Martin Sellners Video von heute, daß es von strategischer Bedeutung ist, bis zum 15.2. soviele neue Gebührenverweigerer wie möglich mit ins Boot zu holen, um dem Lügenfunk den Hals zu brechen. Besonders auf die Geschehnisse heute nacht in Köln und die Berichterstattung darüber sollten wir mit Argusaugen wachen und Tom Buhrow, den Antifaunterstützer, nicht aus dem Visier zu nehmen, damit zum nächsten GEZ-Zahltag am 15.2.2020 die Propagandagebührausfälle so hoch wie möglich sind und der nicht reformierbare Merkelfunk in sich zusammenbricht.
    Vielen Dank an alle, die mitmachen und mithelfen.

  22. Linkophob 31. Dezember 2019 at 21:06
    Die GEZ hatte von mir noch nie eine Einzugser-
    mächtigung. Die Rechnungen lasse ich bis zur
    letzten Mahnung liegen!

  23. Danke PI News Team, ihr habt meinen Tag gemacht, jeden Tag!

    Weiter so!

    Wir schaffen die Kehrtwende! Niemals aufgeben! Für Deutschland!

  24. Ich hatte kurz mal die Hoffnung, daß sich PI von seinem Schwarz/Roten Antifa Layout trennt und wieder Blau wird. Ihr habt null Gefühl für Farbsymbolik. Schade. Bartels seid Ihr doch auch los.
    Aber dennoch allen einen Guten Rutsch und ein erfolgreiches 2020.

  25. Einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    Ich wünsche allen hier alles Liebe und Gute
    im neuen Jahr 2020

    Es ist zur Zeit alles nur noch schlimm,
    schlimmer geht nicht mehr – es kann jetzt
    nur noch besser werden.

  26. Dank an PI und die Kommentatoren hier.
    Eine Informationsquelle, die immer wichtiger wird und ein Ventil für manch angestaute Entrüstung, die man sonstwo nicht mehr äußern kann.
    Auch Hoffnungsquell guter Meinungen und Ideen, humorvoller Links.
    Euch allen einen guten Rutsch in die „goldenen 20er Jahre“.

  27. Als alternative zu der umweltschädlichen Böllerei möchte ich hier einen halbwegs umweltfreundlichen Vorschlag machen.
    Es gibt einige gute Aufnahmen von Tchaikowskys Ouvertüre 1812. Ich habe etliche davon angehört. Dabei hat sich einie Aufnahme für den Jahreswechsel herauskristallisiert. Die Aufnahme, bei der es am meisten kracht, ist, obwohl es eine Analogaufnahme ist, die von
    MERCURY LIVING PRESENCE mit dem Minneapolis Symphony Orchestra mit dem Dirgenten Antal Dorati. Da werden echte Kanonenschüsse aufgenommen und passend eingefügt.
    Empfehlung: Wer eine solche Aufnahme besitzt, lasse sie etwa 10 Minuten vor Mitternacht abspielen, dann kommen pünktlich die Kanonenböller, ohne dass zu viel Feinstaub produziert wird. Lediglich die Lautsprecher werden etwas Staub abwerfen. Aber das sind dann Kollateralschäden. 🙂
    Wer ohne Lichteffekte nicht auskommen kann, der kann dann mit einer LED-Taschenlampe zu den Böllern passende Lichtblitze abgeben.
    So geht eine umweltfreundliche Silvesternacht!
    Immer wieder gerne! :mrgreen:

  28. Dieentsetzte 31. Dezember 2019 at 19:53
    Möge es 2020 eine erdrutschartige,
    positive Veränderung geben!

    „Erdrutschartig“ klingt so braun. Nee, braun muss auch nicht sein. Braun und rot is the same.

    Mögen auch im kommenden Jahr die ungeflügelten Kräfte der Blauen zumindest mal die Oberhand behalten. Dann wäre schon viel gewonnen.

    Wir haben mit der umweltschädlichen Böllerei übrigens schon aufgehört, als Greta Tse-tung noch lange nicht geboren war – und wählen natürlich trotzdem nicht die grüne Pest! Wir sind umweltbewusst – aber deswegen noch lange nicht bescheuert!

    In diesem Sinne,
    guten Rutsch!

  29. Inn Wien lassen die Gäste die Sau raus und lassen es knallen, es sind die Sozialeuronen, delche ihnen dazu Freiheit verschaffen.
    Aber den Rentnern mit ihren Holzöfchen, soll der Spass ausgetrieben werden, haupsache es darf die Luft mit Pulver verpestet werden.
    Auch die Strassenkehrer haben damit Arbeit und die Tiere verkriechen sich!

  30. Danke sehr PI und bitte weiter so.

    Lang lebe Deutschland.

    Nieder mit unseren inneren Verrätern. Sollen doch alle dem Gehörnten im Vatikan beim Füsse küssen helfen.

    Als dann

    P.S. Hat der Cyborg eine Rede verlesen ? Nehmt dem Teil doch endlich mal die Batterie aus dem H……

  31. .

    Betrifft: Dank an Herrn Stürzenberger (*) und alle anderen Pi-Autoren. Und Foristen.

    .

    1.) Wir können nur durch Zusammenhalt / Geschlossenheit von Pi-Autoren und Kommentatoren

    2.) GEMEINSAM UNSER DEUTSCHLAND RETTEN.

    3.) Pi gibt uns allen moralischen Rückhalt und Stärkung in diesen schwierigen Zeiten.

    4.) * = Herrn STÜRZENBERGER möchte ich besonders hervorheben (die anderen Pi-Autoren

    5.) haben dafür bitte Verständnis): Michael geht, neben seiner Autorenschaft hier bei Pi, dahin, wo

    5b.) es am meisten wehtut und

    6.) gefährlich ist: An die “vorderste Front“ (= Straßenkampf, BPE-Kundgebungen).

    7.) Und zwar mit: Bayerischem Löwenmut !

    8.) Exzellent auch die Qualität vieler Kommentatoren hier, von denen einige locker zu

    9.) Pi-Autoren werden könnten.

    10.) Uns allen ein gesundes und gutes Jahr 2020, bei dem die Devise heißen muß: ANGRIFF !

    .

    Friedel

    .

  32. Russia Today English
    Eben hielt Wladimir Putin eine Rede an die Russen, um 24 Uhr russischer Zeit (22 Uhr MEZ) schlug eine Kirchenglocke 12 mal, die herrliche Kirchenuhr wurde dabei gezeigt, dann erklang die russische Nationalhymne und ein Feuerwerk ging los. 🙂

    Wie war das noch mit der Rede der Raute des Grauens? :mrgreen:

  33. Heute werden sich Merkels Mörderrotten in allen Großstädten die Straßen holen. Bundesweit werden hunderte Frauen von ihnen vergewaltigt werden, und wenn es nicht hundert an einem Ort auf einen Streich sind, wird es die Schweinepresse verschweigen. Es wird dutzende Messertote geben, Polizisten, Feuerwehrmänner und Sanitäter werden von Merkels Gesindel attackiert werden. In den Ghettos westdeutscher Großstädte wird es wie im Bürgerkrieg aussehen und in Köln und anderswo werden Frauen in Schutzzonen, die wie Käfige aussehen, gehalten werden, damit die von der CDU herbeigetrommelten illegalen Moslemhorden nicht über sie herfallen.

    Seid wachsam, passt auf Euch auf und achtet auf die Meldungen, damit alles ans Tageslicht kommt.

    Trotz dieses düsteren Szenarios die besten Wünsche an alle Patrioten hier und anderswo für das neue Jahr.

    Guten Rutsch!

  34. friedel_1830 31. Dezember 2019 at 22:03
    Ja, Michael Stürzenberger ist sozusagen an der Front.
    Er benötigt dringend mehr Unterstützung dahingehend,
    dass ALLE, die hier lesen und kommentieren, an seiner
    Seite stehen, sofern er in Wohnortnähe ist! Möge Gott
    ganz besonders ihn schützen!

  35. Hans R. Brecher 31. Dezember 2019 at 21:23

    Alles Gute im Neuen Jahr! Gruss von unterwegs! Bin gerade auf dem Weg nach BR!
    —————————–
    Da kommen Sie ja, dieses Jahr, gar nicht mehr zum duschen. 🙂 🙂

    Allen PI-lern (den Aktiven, sowie den Passiven) ein Gutes Neues Jahr und möge uns der Himmel (Klima) nicht auf den Kopf fallen.

  36. Ikarus69 31. Dezember 2019 at 19:52
    Noch laufen alle Webcams hier in Köln. Bin mal gespannt, wann die „vorsichtshalber“ abgeschaltet werden.

    Gut gefütterte Hunde bleiben brav.

  37. Dieentsetzte 31. Dezember 2019 at 21:47

    DEUTSCHE LUFTSTEUER 31. Dezember 2019 at 21:42
    …gern auch eine blaue, gewaltige Veränderung!

    Deal!

    Es ist eine große Befriedigung, die diesjährige Neujahrsanspucke keck zu ignorieren – stattdessen noch einmal tief in sich zu gehen und sich zu vergegenwärtigen:

    Wir werden von vorn bis hinten verarscht!

  38. Ich wünsche allen PI-Lesern und -Kommentatoren ein hoffnungsvolles neues Jahr,
    und dass jeder seine Rackete abschießen kann.

  39. 3 Flaschen Kaiserstühler Spätburgunder
    und die Welt wird auch ohne Araber und Neger bunter..
    In diesem Sinne, allen Patrioten und dem
    pi-Team guten Rutsch und für 2020 die nötige Kraft in diesem Irrenhaus BRD zu überleben.
    Grüße aus dem Süden Deutschlands

  40. Dem pi-Team und deren Beitragsschreibern wünsche ich einen „Guten Rutsch“.
    2020 wünche ich mir :
    – Herrn Maaßen als Kanzler (kann gut mit links und rechts, kennt alle Pappenheimer),
    – Frau Weidel als Wirtschaftsministerin,
    – Friedrich Merz, der entweder die Bundeswehr oder die Deutsche Bahn saniert oder beides gleichzeitig. Der soll es ja angeblich wuppen
    – Berlin-Buschi als Familienminister, der kennt den Kiez von unten
    – meinetwegen auch den Tübinger-Realo Boris als Minister für Entwicklung
    Außenminister? Da fällt mir keiner ein.
    So… Jetzt muß ich meine Abschusssrampe klarmachen. Kein Wind, kein Regen. Keine Thunfisch-Hüpfer weit und breit. In 01:15 geht es ab.

  41. Viper 31. Dezember 2019 at 22:25
    Hans R. Brecher 31. Dezember 2019 at 21:23
    Alles Gute im Neuen Jahr! Gruss von unterwegs! Bin gerade auf dem Weg nach BR!
    —————————–
    Da kommen Sie ja, dieses Jahr, gar nicht mehr zum duschen.

    —————————–
    :)))))))))))))))))))

    Erst morgen wieder! Bei 39 Grad in BR! 😎

  42. cruzader 31. Dezember 2019 at 22:38

    Ich wünsche allen PI-Lesern und -Kommentatoren ein hoffnungsvolles neues Jahr,
    und dass jeder seine Rackete abschießen kann.

    Das schreibt man aber nicht „Rackete“, sondern Torpedo! 😉

  43. DEUTSCHE LUFTSTEUER 31. Dezember 2019 at 22:36
    Wir werden heute verar…t, wie nie zuvor! Es ist ein Segen
    und gibt – zumindest mir – Hoffnung, dass es die AFD
    und Menschen wie Michael Stürzenberger gibt! Nach
    jahrzehntelanger Arbeit für die Mainstreammedien hatte
    ich dermaßen die Faxen dicke, dass ich mich vor Jahren
    davon hoch erhobenen Hauptes getrennt habe. Den
    Trennungsgrund habe ich offen angesprochen. Bürgern,
    die noch immer Altparteien wählen, muss klar gemacht
    werden, was in unserer Heimat abläuft und welche
    Gefahr der Islam für ALLE bedeutet!

  44. Ihr lieben PI Macher und allen Schreibern sowie Lesern, meine besten Wünsche euch allen für das Jahr 2020, allen gute Gesundheit und bleibt im Kampf gegen die Volksverrätern von Merkel allen Mitläufern, linksversifften Medien nicht zu vergessen den WDR mit den Nazi-Omas, die ganze Antifa, nicht zu vergessen bis zu den Bedford-Strohm Ev. die soll alle der Teufel holen.

  45. @Dieentsetzte: Ich hielt die Neugründung der „Weißen Rose“ immer für einen Fehler. Denn Stürzenberger hat zweifellos das Zeug fürs Original, 1942, Seite an Seite mit Hans und Sophie Scholl!

    (Ich wollte ja nie sagen, dass ich das wirklich denke, könnte als anmaßend empfunden werden, aber nu, mit gerade mal 0,8 Promille, isses raus!)

  46. Ein Bitte an alle Leser und Kommentierer hier: Bringt hier auf dem blog unbedingt erste Meldungen und Infos (wenn glaubwürdig, auch aus zweiter Hand) über Taharush-Vorfälle aus den Städten und Regionen während der Silvesternacht. Seit 2015 spätestens wissen wir alle, dass Medien und Polizei das ganze am liebsten unter der Decke halten und nach Kräften vertuschen wollen. Da kann dann nur öffentlicher Druck z. B. durch PI helfen, die Vorfälle ans Licht zu bringen.
    Also haltet Augen und Ohren offen, dokumentiert Dinge, notfalls auch „Gerüchte“, weil da oft auch ein wahrer Kern ist.

  47. Es beginnt ein neues Jahrzehnt – es möge positiv werden! Allen echten Patrioten viel Gesundheit, Glück und Zufriedenheit und alles, was Ihr Euch selbst wünscht!
    Meine Wünsche für das neue Jahr sind: Merkel (mit allen Mitläufern) wird gezwungen, zurück zu treten und kommt in Haft, die Grenzen werden geschlossen, die Remigration beginnt mit voller Kraft, per Volksabstimmung tritt Deutschland aus der EU aus und last but not least… die D-Mark kommt wieder. Desweiteren werden die Genderwissenschaften als Humbug verboten, gleiches gilt für die Klimasekte.
    Man wird ja wohl noch träumen dürfen. Prost!

  48. ich wünsche hiermit allen ECHTEN Patrioten, welche die freie westliche Welt vertreten, einen guten Rutsch ins neue Jahr, sowie viel Glück, Gesundheit, und Erfolg im neuen Jahr !!!

  49. Wir wünschen allen Lesern einen guten Rutsch, viel Schwein, Durchhaltevermögen und alles Gute für 2020. Bleiben Sie uns gewogen.

    Herzlichst,
    Ihr PI-NEWS-Team

    Danke sehr. 😀
    Ich wünsche dem PI-Team, den Kommentatoren und stillen Lesern viel Glück für 2020 und das neue Jahrzehnt.
    Erstmal „guten Rutsch“ und, natürlich, ganz viel
    Schwein, Schwein, Schwein = cerdo-puerco-y-cochino:

    https://www.gifsanimados.org/data/media/293/cerdo-puerco-y-cochino-imagen-animada-0001.gif

  50. johann 31. Dezember 2019 at 22:57
    Ein Bitte an alle Leser und Kommentierer hier: Bringt hier auf dem blog unbedingt erste Meldungen und Infos (wenn glaubwürdig, auch aus zweiter Hand) über Taharush-Vorfälle aus den Städten und Regionen während der Silvesternacht. Seit 2015 spätestens wissen wir alle, dass Medien und Polizei das ganze am liebsten unter der Decke halten und nach Kräften vertuschen wollen. Da kann dann nur öffentlicher Druck z. B. durch PI helfen, die Vorfälle ans Licht zu bringen.
    Also haltet Augen und Ohren offen, dokumentiert Dinge, notfalls auch „Gerüchte“, weil da oft auch ein wahrer Kern ist.

    Fettgemästete Hunde beißen nicht.

  51. Hans R. Brecher 31. Dezember 2019 at 21:23
    Alles Gute im Neuen Jahr! Gruss von unterwegs! Bin gerade auf dem Weg nach BR!

    Gute Reise!

    Meine Silvesterreise nach München fiel dem Flugstreik zum Opfer.

    Ersatzweise gabs Weißwürste und auf Servus-TV läuft:
    Andreas Gabalier – 10 Jahre Volks Rock’n ‚Roller

    Der singt gerade:
    <A Meinung ham, dahinter stehn

    und vorhin:
    in jedem christlichen Haus hängt ein Kreuz an der Wand.

    Das geht ja alles gar nicht und er tanzt wirklich pausenlos Hakenkreuze….

    http://www.pi-news.net/2015/04/oesterreich-volks-rockn-roller-andreas-gabalier-politisch-inkorrekt-shitstorm/

    http://www.pi-news.net/2019/01/heil-andreas-gabalier-tanzt-das-hakenkreuz/

  52. Auch von mir patriotische Grüße und einen guten Rutsch aus dem tiefen Südwesten, ich hoffe innigst auf eine Wende zum besseren im neuen Jahr!

  53. Hab ich schon zu viel gesoffen, oder hat sich bei PI das Farbschema geändert?

    MOD: Ja und nein, wir kämpfen gegen DDoS-Attacken und gegen die offenbar auch besoffene Technik! 😉

  54. Euch allen ein gutes neues, möge es besser werden, wie die vergangen 4 Jahre.
    Hier noch die alljährliche Weihnachtsgeschichte: https://www.familie-ahlers.de/witze/stenkelfeld/weihnachtsbeleuchtung.html

    ghazawat 31. Dezember 2019 at 20:48; Du masochist, wie kannst du sowas nur ertragen. Mir reichte schon der tickertext, Stasi-Erika verlangt…. Diese elende Hexe hat gar nix zu verlangen, die ist meine und die der anderen Steuerzahler Angestellte, nicht andersrum, wie es sich wohl einbildet.

    Dichter 31. Dezember 2019 at 21:37; Es gibt eine Aufnahme, ich müsste nachschauen, was das für eine ist, ein Direktschnitt aus ca 1980-85, da konnte man direkt auf der Platte die Kanonenschüsse sehen. Leider waren nur die wenigsten Plattenspieler in der Lage diese extremen Auslenkungen abzuspielen. Mir waren nur die damaligen echten Dual bekannt, die das hinkriegten. Heute kriegt man zwar auch noch Dual, drin steckt aber Beko/Türkei.

  55. Dichter 31. Dezember 2019 at 23:32
    Hab ich schon zu viel gesoffen, oder hat sich bei PI das Farbschema geändert?

    Das ändert sich pausenlos.
    Eine richtige Lightshow zu Silvester.
    Blau versucht, sich durchzukämpfen.
    Gestern war PI sogar kopflos. 😯

    Ich bin nicht blau, also stocknüchtern.

    MOD: 😀

  56. TV Tipp

    Servus TV z.Z.

    Voll nazi, die Sendung. Aus Olympiazentrum in München.
    10 Jahre VOLKS Rock’n‘ Roller Andreas Gabalier.

    Im Publikum kleine Mädchen im Dirndl mit Zöpfen 😯 sind begeistert.
    Und die Texte…

  57. uli12us 31. Dezember 2019 at 23:35

    Ich habe schon gehört, dass es diese Aufnahme auch als Platte gab. Ich habe sie auf CD, da kann die Nadel nicht hüpfen. 😉

  58. Auch von meiner Seite aus alle guten Wünsche für ein in jeder Hinsicht neues und damit besseres Jahr 2020, in dem der Nomenklatura das Fürchten gelehrt werden wird. Wir brauchen Änderungen im Sinne einer Wiederherstellung der Demokratie und des Rechtsstaates, so daß wir in diesem immer noch unserem Lande wieder in Freiheit und Selbstbestimmung leben können. Mit Gottes Hilfe werden sie kommen.

    Möge es wieder bergauf gehen – für unser Volk im Allgemeinen und für alle, die hier schreiben, moderieren, verwalten oder auch nur mitlesen, im Besonderen!

  59. VivaEspaña 31. Dezember 2019 at 23:44

    Ich bin echt gespannt auf eventuelle Vorfälle aus den Städten. Die letzten drei Jahre war ich auf Silvesterfeiern in Münster und konnte am Abend und in der Nacht immer sehen was am Bahnhof und in der Stadt an Sicherheitspersonal aufgefahren war. Heute bin ich mal wieder am PC und kann leider davon nichts mitbekommen. Aber was ich z.B. in der Frankfurter Rundschau zu den umfangreichen Sicherheitsvorkehrungen aus der Innenstadt gelesen habe (Brücksperrungen, „Waffenverbotszonen“….), sagt viel über Deutschland 2020.

  60. johann 31. Dezember 2019 at 23:52

    Ich schreibe gleich was zu dem Thema, nach dem Rutsch.
    Vorausgesetzt, ich rutsche nicht aus…

  61. .

    1.) “Es lebe das Heilige Deutschland“ (*)

    * = Stauffenberg

    2.) Frohes und gesundes Jahr 2020 uns allen

    Friedel

    .

  62. Allen Mitstreitern hier auf PI und anderswo ein gesundes,neues,hoffnungsvolles Jahrzehnt!
    Hier im Dorf wird geböllert,was das Zeug hält,CO2 und Feinstaub interessiert hier nur wenige.
    Das neue Jahr und Jahrzehnt wird gebührend begrüßt und laßt uns die Hexe aus dem Kanzleramt samt ihrer Entourage und Greta auf den Mond schießen!
    Prost Neujahr!

  63. Allen Patrioten hier ein frohes, gutes und ? neues Jahr!
    Passt immer gut auf Euch auf und glauben wir weiterhin
    felsenfest an unser Deutschland und positive Veränderung!

  64. Mögen alle Öko-Kommunisten, Volksverräter, alle Mitglieder der Alrpartwien und alle Weltuntergangshysteriker 2020 ihren persönlichen Weltuntergang erleben.

  65. .

    @ Night-MOD

    .

    Danke, daß Sie die Silvester-Schicht “fahren“ und das Forum bewachen.

    Ihnen alles Gute und ein gesundes 2020.

    .

    Friedel

    .

  66. Euch und uns ein gesegnetes neues Jahr.
    Danke an PI und PI-MOD für Eure wesentliche Arbeit für unser Land.

  67. Allen einen guten Rutsch,
    und mein Versprechen,
    ich werde weiterhin Hetzen,Spalten,und Hassrede betreiben…
    Bis man mich,vielleicht,im Morgengrauen,abholt, wie einst…
    In diesem Sinne,

    euer Blimpi,
    der Furchtlose…

  68. ZAUBERWORT „SATIRE“

    FRAMING: HETZE WIRD ALS SATIRE AUSGEGEBEN

    WDR-Kinderchor-Leiter: „Dieses Ausmaß habe ich im Ansatz nicht erwartet“
    Zeljo Davutovic hat mit dem WDR Kinderchor den Song „Meine Oma ist ’ne alte Umweltsau“ aufgenommen.

    Ein Interview von Anna Ernst*

    ➡ Die Satire-Version des Kinderliederklassikers „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ hatte der Radiosender WDR 2 in Auftrag gegeben. Ein Autor(WIE HEISST ER?) der Redaktion hatte das Lied zuvor umgedichtet.

    SZ: Sie haben den Kindern und Eltern vor der Aufnahme erklärt, dass es um Satire geht und die Parodie überspitze. Gab es Kinder und Eltern, die nicht mitmachen wollten?

    DANUTOVIC: Es wurde den Kindern und Eltern freigestellt, bei der Produktion mitzumachen. Manche Familien haben sich sogar mit ihren Großeltern beraten. Einige Familien haben sich entschieden, dabei nicht mitzuwirken…

    …TROTZDEM HAT ES BEI DEN „SATIRE“-MACHERN

    NICHT GEKLINGELT? ALSO IST ES DOCH BEABSICHTIGTE

    PROPAGANDA GEGEN DAS BÜRGERTUM & POLITISCHER

    KINDESMISSBRAUCH, DIE UNBEDINGT DURCHGEDRÜCKT

    WERDEN MUSSTEN. Unklar ist ferner, ob der Hetztext tatsächlich wortwörtlich den Eltern vorgelegt oder drumherumgeschwafelt wurde. Daß Kinder Ironie u. Satire nicht als solche erkennen können, habe ich schon mehrfach thematisiert. Prügel in der Erziehung sind schmerzhaft u. demütigend, aber schlimmer sind moralische Tiraden, Spott, Ironie u. Zynismus, das irritiert Kinder u. macht sie kaputt. Genau deshalb gibt es heutzutage viele aus der Bahn geworfene Jugendliche, die alkohol- u. oder drogensüchtig sind.
    https://www.sueddeutsche.de/medien/wdr-kinderchor-leiter-drohung-1.4739887

    DIE HEUCHEL-INDUSTRIE LÄUFT AUF HOCHTOUREN
    „In unserem Land ist etwas richtig krank“: WDR-Chef will gegen Morddrohungen nach „Umweltsau“-Lied vorgehen

    Update 15.11 Uhr: Das „Umweltsau“-Lied des WDR stößt derzeit auf heftigste Reaktionen – sogar bis hin zu Morddrohungen gegen Sender-Mitarbeiter. WDR-Intendant Tom Buhrow ist nach eigenen Worten „erschüttert“. Er sagte im „Mittagsmagazin“ auf WDR 2: „Wir werden das nicht dulden, ich gehe mit allen juristischen Mitteln dagegen vor.“
    https://www.merkur.de/politik/wdr-kinderchor-oma-umweltsau-video-tweet-lied-klimaschutz-csu-kinderhilfswerk-shitstorm-zr-13372644.html
    „Meine Oma brät sich jeden Tag ein Kotelett, ein Kotelett, ein Kotelett. Weil Discounterfleisch so gut wie gar nichts kostet, meine Oma ist ne alte Umweltsau.“
    GROSSMÜTTER, DIE ICH KENNE, HABEN SICH
    NIE TÄGLICH EIN KOTELETT GEBRATEN, dies
    galt als dekadent, eine teure Mahlzeit von Faulenzern,
    die nicht kochen können oder wollen.

    *Anna Ernst schreibt für die Süddeutsche Zeitung am Newsdesk über das aktuelle Tagesgeschehen. Bereits parallel zum Geschichtsstudium in Bochum hat sie als freie Journalistin gearbeitet, u.a. mit Stationen im WAZ-Rechercheteam und bei ZDFzoom. Nach dem Volontariat bei der Funke-Mediengruppe in NRW und Berlin war sie als Redakteurin der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung im Brennpunkt-Stadtteil Duisburg-Marxloh tätig, bevor es sie ins vergleichsweise beschauliche Baden-Württemberg zur Schwäbischen Zeitung verschlug. Privat steht sie gerne beim Kendo auf der Kampffläche, hört Grunge-Musik oder tingelt durch Kunstmuseen.

    +++++++++++++++++++++
    +++++++++++++++++++++++

    ALLEN EIN FROHES, PI EIN
    FUNKTIONIERNDES UND DEM
    WDR EIN HEISSES NEUES JAHR,
    WOFÜR WIR SORGEN MÜSSEN!
    (Bin beduselt von 0,2l Sekt mit 11% Alk.)

  69. Die US-Marines sind in der Botschaft der USA in Bagdad zur Verstärkung eingetroffen.
    Wird eine harte Nacht und schwere Tage dort.
    Good luck comrades in arms.

    Auch das könnte etwas wie Cuba 1962 sein.

  70. Frohes Neues Jahr!
    Bei mir und meinen Kuddls und Kuddelinen sind Polizei und Feuerwehr im Dauereinsatz in einer ruhigen Gegend.

  71. Was im nahegelegenen Bremen vorgefallen ist, kann ich
    nicht sagen, hier um Umland herrscht Gott sei Dank Ruhe!

  72. Poculum 1. Januar 2020 at 00:25
    Ich erhebe mein Trink-Gefäss (lat: poculum)
    und wünsche MOD., Autoren und Lesern ein
    gutes gesundes und erfreuliches
    2 0 2 0.
    ….übrigens : beim Jahr „Zwanzig-Zwanzig“
    kommt mir der song
    “ in the year twentyfive-twentyfive“
    in den Sinn.
    https://www.youtube.com/watch?v=Ew01FGfOZdE
    ——–
    Danke für die guten Wünsche, die ich erwidere.
    Nun zu Zager&Evans, einstens eines meiner Lieblingslieder.
    Die Jungs haben nicht geahnt, daß es viel weniger Zeit braucht:
    „tear it down and start again“

  73. Und wieder ein Jahr rum, ein ganzes Jahrzehnt sogar.
    Liebes PI-Team, liebe PItrioten, liebe Nazischweine@WDR, liebe wer auch immer:
    Ein gutes neues Jahr wünsche ich Euch allen!
    Laßt uns tapfer weiter streiten,
    und Feinstaub fleißig weit verbreiten.
    Kämpft um jedes CO2,
    und habt auch weiter Spaß dabei!
    Und zeigt dem WDR die Grenzen,
    am besten mit Gebühren schwänzen.
    Der Propaganda-Merkel-Pest,
    geben wir alsbald den Rest.
    Damit wir all‘ im neuen Jahr,
    noch Freude finden – trotz Gefahr!
    Tätäää, Tätäää, Tätääää!
    @Mod Danke für Eure Arbeit und auch ein gutes, neues Jahr!

  74. Hallo Blimpi,
    ich schließe mich an. Bin allerdings eine alte Frau, aber auch alte Frauen sind zu was zu gebrauchen. Nur nicht mehr an der AfD-Front. Dort ist es Dank des hyperdemokratischen selbsternannten Parteienkartells gefährlich geworden. 2013-2017 waren Union, SPD, Linke, Grüne völlig allein im Parlament. Wie konnten die in den 4 Jahren mauscheln und täuschen! Dann kam die FDP zurück und mit ihr die AfD ins Parlament und nun soll die echte Opposition „bis aufs Messer“ bekämpft werden? Was sind das für „Demokraten“ in den Altparteien?
    Die Altparteien sind beängstigend. Der neue Kommunismus zieht auf ….

  75. Noch was, mir geht’s gar nicht gut.
    Das ganze Feuerwerk und die Böllerei sind mir nicht gut bekommen!

    Ich sehe überall Feinstaub! Selbst draußen, an der frischen Luft!
    Ist das heilbar? Oder war der Kanister mit dem Rotwein schlecht?

  76. Auch ich wünsche allen PI-lern und Kommentatoren ein Gutes Neues Jahr. PI-News sind meine täglichen Nachrichten. Vielen Dank dafür.
    OT
    Ich komme gerade von einer kleinen Feier bei Freunden. Die Tochter eines Bekannten hatte einen Freund dabei. Kuffn…! Und ratet mal wann der Geburtstag hat…
    Wir haben auch alle brav angestoßen. 🙁

    Keine Panik

  77. Ganz still. Keine Nachrichten. Keine Hubschrauber, kein Blaulicht.
    Geböllere etwas kürzer als früher, aber massiv.

    Nur ein Rentner in Kölle-Allah, die alte Nazi-Sau hat Waffen, ist wg. einem „jungen Mann mit drei Begleitern“ durchgeknallt und hat geschossen. Angeblich ging es um verfrühtes Böllern.
    Naja, bei „jungen Männern“ weiß man ja nie…

    Der Alte schweigt und hat einen Anwalt:

    Junger Mann (20) angeschossen Rentner zückt bei Streit
    einen Revolver
    Tatverdächtiger soll sich über verfrühtes Böllern geärgert haben

    https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/koeln-junger-mann-verletzt-rentner-zueckt-bei-streit-einen-revolver-67002818.bild.html

    Kein Wunder bei der wdrlichen WDR-Hetze, wenn die alten Nazi-Säue durchdrehen.

  78. @ yps 1. Januar 2020 at 01:28

    bisheriges Jahrzehnt ist erst Ende 2020 ´rum.
    Oder nicht? Dumm guck´ ich 😐

  79. yps 1. Januar 2020 at 01:34
    Noch was, mir geht’s gar nicht gut.
    Das ganze Feuerwerk und die Böllerei sind mir nicht gut bekommen!

    Ich sehe überall Feinstaub! Selbst draußen, an der frischen Luft!
    Ist das heilbar? Oder war der Kanister mit dem Rotwein schlecht?

    Wenn Sie auch CO2 sehen, sollten Sie zum Arzt gehen.

  80. Von mir auch die besten Wünsche an die gesamte PI-News Redaktion, Kommentatoren, alles Gute für alle Patrioten in neuem Jahr.
    Und die Altparteien, ihre Marionetten, Lückenmedien, sollen ihren blauen Wunder erleben.

  81. aus dem roten landeshauptdorf von jameika – dem ehem schleswig-holstein –
    sendet die besten wuensche fuer gesundheit, erfolg, glueck und zufriedenheit
    der versammelten expertenschaft, den autoren, koordinatoren und pi-gegnern

    euer immer lieber leukozyt.

  82. @ VivaEspaña 1. Januar 2020 at 00:40
    „(mit Freixenet Seco Rosado)..:“

    meine gaestin isst dinkelbroetchen, bio-fruchtkuchen, vegane thueringer
    und nimmt keinen tropfen gluehwein geschweige denn mit amarett-schuss.
    hab ich aber vorher gewusst und mir jeden kommentar verkniffen.
    der echte kavalier waegt pro und contra ab, und gelangt auch zum ziel.
    😉

  83. Als ich vorhin, mit meiner Frau, das dies/letztjährige Feuerwerk betrachtete, vernahm ich zwischen dem Böllern und Knallen ein herzzerreißendes Heulen.
    Ob das Thunfisch-Gretl war?

  84. Viele Grüße vom Ostseestrand, einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020, alles gute und Gesundheit wünscht euch der lorbas und MitstreitX_Innen (m, w, d)

  85. rasmus 1. Januar 2020 at 01:32
    Hallo Blimpi,
    ich schließe mich an. Bin allerdings eine alte Frau, aber auch alte Frauen sind zu was zu gebrauchen. Nur nicht mehr an der AfD-Front. Dort ist es Dank des hyperdemokratischen selbsternannten Parteienkartells gefährlich geworden.

    Ich bin auch ein alter Mann, werde bald 63, und bin eine Umweltsau,und Nazi,lacht…
    wenn auch männlich…
    Gerade wir „Alten“ haben die Gelassenheit,die Erfahrungen, und die Dominanz,dem
    „Jungvolk“, die Leviten lesen zu können, unsere Erfahrungen,unsere gelebte Geschichte
    kann uns niemand nehmen ,und auch die Schlüsse die wir daraus ziehen können.
    Alte Menschen mögen nicht mehr so fix sein,sich dem „Neuen“gegenüber skeptisch zeigen,
    haben aber die Erfahrung,unser Vorfahren,durch die Nazi Geschichte,
    und wir durch das „Wirtschaftswunder“ nach Ludwig Erhard .Wir haben den Aufstieg,
    und den zu befürchteten Verfall des Deutschen Volkes,mit erlebt,oder zu erwarten,
    oder nun zu befürchten.
    Wir sind das „Yad Vashem“ des Deutschen Volkes,
    sein Gewissen,seine Geschichte,wenn wir wir der Islamisierung,und
    der Übernahme dieses Staates, durch diese Kräfte,nicht entgegenwirken, wird es
    das Deutsche Volk,mit all seinen Fehlern und Errungenschaften,in Zukunft, nicht mehr geben.
    Wir sind eine Art von Hütern,und müssen uns, selbst oder gerade,als alte Menschen,
    dieser Aufgabe stellen um dieses,Volksvernichtende Merkelsystem in seine Schranken weisen zu
    können.
    In diesem Sinne, ein gutes 2020,und möge deine Stimme noch lange nicht zum
    Schweigen gebracht werden können,egal ob Biologisch oder durch Linksversiffte Kräfte,
    und dem Versuch der Angst,oder der neuen Schuld,die man uns aufoktroyieren will..
    Wir können und müssen kämpfen, man kann uns nichts,aber auch nichts nehmen,
    wir haben entweder alles durchlebt oder ertragen,was will oder kann uns,
    dieses System noch nehmen,oder uns bestrafen,wir „Alte“ stehen über allem,
    wir sind immer noch die Gegenwart,die Vergangenheit und die Zukunft,an uns
    sollen sie sich orientieren.
    Wir sind wichtig!

  86. Ich habe hier meine mediale „Heimat“ gefunden und bin sehr dankbar für die Informationen und den Austausch hier.

    Ich wünsche PI und meinen Mit-Kommentatoren alles Gute für 2020, Gesundheit und Sicherheit. Macht weiter so!

  87. Der BILD-live-blog freut sich und eigentlich sollte ich mich auch über ein Silvester „ohne größere Zwischenfälle“ freuen. Aber erstens war das bis 2015 „normal“ und VOR ALLEM ist das nur durch ein gigantisches Aufgebot an „security“ und Polizei seither zu schaffen…….

    01.01.2020 – 01:58 Uhr

    Tschüss 2019, herzlich willkommen 2020! Jetzt ist auch Deutschlands ins neue Jahr gerutscht – und das bislang ein Glück ohne größere Zwischenfälle.

    Wie jedes Jahr feierten Hunderttausende auf der Mega-Party am Brandenburger Tor. Schon früh am Abend waren alle Zugänge dicht, um 0 Uhr begrüßten die Party-Hungrigen ausgelassen das neue Jahr.

    https://www.bild.de/news/2019/news/feuerwerk-die-welt-boellert-sich-ins-jahr-2020-hier-laeuft-silvester-weltweit-li-67013266.bild.html

  88. VivaEspaña 1. Januar 2020 at 03:02

    Tim Kellner auf love chanel hält Neujahrsansprache und hat das geilste T-Shirt ever an:
    Regenbogeneinhorn.

    HAHAHA:

    https://www.youtube.com/watch?v=F207O2figMM
    ————————-
    Das es dieses T-Shirt in dieser Größe überhaupt gibt? Normalerweise gibt’s sowas doch nur in der Größe von gröönen SpargelInnen.

  89. Viper 1. Januar 2020 at 02:33
    Als ich vorhin, mit meiner Frau, das dies/letztjährige Feuerwerk betrachtete, vernahm ich zwischen dem Böllern und Knallen ein herzzerreißendes Heulen.
    Ob das Thunfisch-Gretl war?

    War es nicht ein klägliches Wimmern?

    Viper 1. Januar 2020 at 03:14
    Ich glaube, der hat das T-Shirt selber bemalt.
    HAHAHA.

  90. johann 1. Januar 2020 at 03:13

    VOR ALLEM ist das nur durch ein gigantisches Aufgebot an „security“ und Polizei seither zu schaffen…….

    Was das wieder alles kostet.
    Und meine Oma sammelt Flaschen, sammelt Flaschen, meine Oma ist ne ganz arme Sau

  91. Macron hält an Anhebung des Rentenalters von 62 auf 64 fest………..

    Neujahrsansprache in Paris : Macron hält an umstrittener Rentenreform fest

    Aktualisiert am 01.01.2020-02:59

    „Die Rentenreform wird zu Ende gebracht“, kündigt der französische Präsident in seiner Neujahrsansprache an. Ein Festhalten an den bisherigen Regelungen bedeute „Verrat an unseren Kindern“. Macrons Gegner werten dies als „Kriegserklärung“.

    Der französische Präsident Emmanuel Macron hält trotz der wochenlangen Streiks an der geplanten Rentenreform fest. In seiner traditionellen Neujahrsansprache im französischen Fernsehen sagte er, er hoffe auf einen schnellen Kompromiss mit den Gewerkschaften ohne von den Grundzügen der Reform abzuweichen. „Die Überarbeitung des Rentensystems wird zu Ende gebracht, weil es ein Projekt für soziale Gerechtigkeit und für den Fortschritt ist“, sagte Macron.

    Die Gewerkschaften hatten gehofft, dass Macron in seiner Fernsehansprache Abstriche von der Reform ankündigt. Er könne nachvollziehen, dass „die getroffenen Entscheidungen verletzen und Befürchtungen und Widerstand wecken können“, sagte der Staatschef. Dies sei jedoch kein Grund, auf Änderungen zu verzichten. Ein Festhalten an den bisherigen Regelungen bedeute „Verrat an unseren Kindern und deren Kindern, die dann den Preis für unseren Verzicht zahlen müssen“, betonte Macron.

    Wer schwere Arbeit leiste, solle weiterhin die Möglichkeit haben, früher aufzuhören, sicherte der Staatschef Kritikern der Rentenreform zu. Macron hat sich bisher geweigert, Pläne zur Anhebung des Eintrittsalters von derzeit 62 auf künftig 64 zu überdenken. Nach seinen bisherigen Plänen würden Arbeitnehmer eine reduzierte Rente erhalten, wenn sie vor 64 Jahren den Ruhestand gehen, es sei denn, sie profitieren von Sonderregelungen aufgrund ihres Berufs, wie Polizeibeamte oder Soldaten.

    „Kriegserklärung“ an Gegner der Rentenreform

    Der linksextreme Führer Jean-Luc Melenchon schrieb auf Twitter, Macrons Worte seien „eine Kriegserklärung an diejenigen, die die Reform ablehnen.“ Streiks und Proteste gegen die Reformpläne führen seit Wochen zu massiven Verkehrsbeeinträchtigungen in Frankreich.

    Der Präsident will Frankreichs veraltetes Rentensystem vereinfachen, das 42 verschiedene Pensionsregelungen umfasst, und das Milliarden-Defizit der Rentenkassen abbauen. Dabei variieren Renteneintrittsalter und Pensionsleistungen. So können beispielsweise Bahnangestellte wesentlich früher in Rente gehen als andere Beschäftigte. Macron hält das System für unfair und zu teuer. Er will auf Rentenpunkte umstellen, die für alle Franzosen gleichermaßen gelten sollen.

    https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/frankreich-macron-haelt-an-umstrittener-rentenreform-fest-16560491.html

    Und in Deutschland wackelt bald die 67-Jahr-Grenze für Renteneintritt, da alle „Experten“ 69 oder 70 Jahre für gut befinden………….

    Das sind im Vergleich zu Frankreich also mindestens drei Lebensjahre, die deutsche Rentner weniger haben als in Frankreich. Vor allem die etwas jüngeren Leser hier sollten sich das mal vor Augen halten…….

  92. Örzi | Es ginge noch viel lustiger
    29.12.2019, 18.08 Uhr
    Man hätte die Pointe doch variieren können, von Strophe zu Strophe. Etwa „mein Opa ist ein Nazischwein, mein Nachbar ist ein schwules Schwein oder mein Chorleiter ist ein dummes Schwein“. Die Kinderchen hätten noch mehr Spaß gehabt…
    https://www.nnz-online.de/news/news_lang.php?ArtNr=267828
    😀

    ++++++++++++++++++++++++++++++

    „SATIRE“ – WIE WÜSTE
    VERSUCHSBALLONE
    BESCHÖNIGT WERDEN

    Fridays for Future über Alte:
    „Die sind doch eh bald nicht mehr dabei“
    Eine Sprecherin spricht gegenüber der
    F.A.Z. von ++Satire – und entschuldigt sich:

    Die Bewegung reagierte auf die zahlreichen Kommentierungen nach einer Stunde mit einer kurzen Frage bei Twitter: „Was darf Satire?“ Leonie Bremer, eine der bundesweiten Sprecherinnen der Bewegung, sagte der F.A.Z.: „Natürlich entschuldigen wir uns bei allen, die es falsch verstanden haben.“ Sie denke aber, dass Menschen, die sowieso nicht mit der Bewegung sympathisierten, das Statement gezielt falsch verstanden hätten…
    +https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/fridays-for-future-ueber-alte-sturm-der-entruestung-auf-twitter-16550658.html

    Merkels Satire 😛 Weihnachtsansprache 2019

    „Die Erwärmung unserer Erde ist real. Sie ist bedrohlich. Sie und die aus der Erderwärmung erwachsenden Krisen sind von Menschen verursacht. Also müssen wir auch alles Menschenmögliche unternehmen, um diese Menschheitsherausforderung zu bewältigen. Noch ist das möglich… Und es stimmt ja auch: Ich bin mit meinen 65 Jahren in einem Alter, in dem ich persönlich nicht mehr alle Folgen des Klimawandels erleben werde, die sich einstellen würden, wenn die Politik nicht handelte.“ https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/neujahrsansprache-der-bundeskanzlerin-der-bundesrepublik-deutschland-angela-merkel-am-31-dezember-2019-1709612

  93. VivaEspaña 1. Januar 2020 at 03:17

    Viper 1. Januar 2020 at 02:33
    Als ich vorhin, mit meiner Frau, das dies/letztjährige Feuerwerk betrachtete, vernahm ich zwischen dem Böllern und Knallen ein herzzerreißendes Heulen.
    Ob das Thunfisch-Gretl war?
    ———————–

    War es nicht ein klägliches Wimmern?
    ——————————-
    Durchaus möglich. Könnten aber auch , in Agonie ausgestoßene Seufzer gewesen sein. Naja, als Nazi-, Umwelt-, rechte SAU, gebricht es mir an derartigen Unterscheidungen.
    Übrigens: Übermorgen wird die Gretl wiedermal 16

  94. @ johann 1. Januar 2020 at 03:26

    Klimafreundliches Ableben

    …und wenn die Umweltsäue/Neurentner 70 sind,
    werden sie von ihren aufgehetzten Klima-Enkeln
    umgebracht.

  95. Viper 1. Januar 2020 at 03:42

    Könnten aber auch , in Agonie ausgestoßene Seufzer gewesen sein.

    Das Böllern vertreibt die bösen Geister.
    Deshalb wird es ja auch verboten.

  96. Blimpi 1. Januar 2020 at 02:38

    Gerade wir „Alten“ haben die Gelassenheit,die Erfahrungen, und die Dominanz,dem
    „Jungvolk“, die Leviten lesen zu können

    Namentlich wir als alte weiße Männer sind gewissermaßen dazu prädestiniert, im neuen Jahr in einer Weise an den Knöppen zu drehen, dass unserer Jugend noch eine Zukunft bleibt!

  97. Maria-Bernhardine 1. Januar 2020 at 03:43

    @ johann 1. Januar 2020 at 03:26

    Klimafreundliches Ableben

    …und wenn die Umweltsäue/Neurentner 70 sind,
    werden sie von ihren aufgehetzten Klima-Enkeln
    umgebracht.
    ———————-
    So wie in „Death Race 2000“ (1975). Einiger Unterschied zum Film – es werden E-Autos benutzt.

  98. @ VivaEspaña 1. Januar 2020 at 02:59
    „Oh jeh, oh jehmineh, mein Beileid, sieht sie auch so aus? :“

    > O jemine. was wollen und diese worte sagen ?

    „Der Ausruf „Ojemine“ bzw. „O Jemine“ als Bekundung des Mitleids,
    des Entsetzens oder der Überraschung hat seinen Ursprung in der lateinischen Anrede für „Herr Jesus“. Aus „O Jesu Domine“ wurde somit der Stoßseufzer „O Jemine!“ oder in der Ausbaustufe „Oje!“. „O herrje(h)“ entstand entsprechend aus „Herr Jesus“.
    https://www.blueprints.de/wortschatz/von-narziss-bis-pyrrussieg/ojemine.html

    LEUKOZYT macht schlau. wau.
    PI macht schlauer. wauer.

  99. johann 31. Dezember 2019 at 23:52

    Abschlußbericht:

    Die Menge an Zuschauern war aufgrund der eisigen Temperaturen zunächst überschaubar geblieben.
    (…)
    Schon wenige Minuten nach Mitternacht war die Bühnenshow beendet und der Platz leerte sich unter dem Geläut des Doms fast schlagartig.

    https://www.ksta.de/koeln/silvester-in-koeln-hunderttausende-feiern-den-beginn-des-neuen-jahres-33680282

    Temperaturen um den Gefrierpunkt, war zwischenzeitlich unter Null.
    Kein Kuffnuckenwohlfühlwetter ( (C) johann).

    Angenehme Neujahrsrestnacht allerseits.

    😎

  100. Ein Dankeschön an das fleißige Team von PI!
    Allen hier ein gesundes und friedliches neue Jahr 2020.

  101. Ein frohes neues Jahr!

    An all die Böllersäue (hahahah) : Ab nächstes Jahr gibts Böllerscham
    Bleigießsäue gibts ja leider nicht mehr.

    Als Vorsatz für die degenerierten linksgrün Versifften….

    Raclette-Scham
    Fondue-Scham

    Schämt Euch! Ihr verseucht das Klima

    IHR NAZI-ENKEL!!!!!! Und NAZI-URENKEL!!!!!!

    Möge das System kollabieren

  102. Dass ist noch steigerungsfähig!

    „RTL bestätigt: Sonja Kirchberger und Ex-Minister Krause ziehen ins Dschungelcamp

    Dienstag, 31. Dezember, 22.51 Uhr: Der Sender RTL hat am Silvesterabend die zwölf Kandidaten für die neue Staffel des Dschungelcamps bekanntgegeben. “

    31.12.2026
    RTL bestätigt, das Ex Kanzlerin Merkel und Ex-Minister Maas 2027 im Dschungelcamp sind. beide Politiker werden von ihrem Gefängnisaufenthalt kurzfristig freigestellt, um mit den Einnahmen einen Teil des persönlich verursachten Schadens abzudecken. Das nächste Dschungelcamp findet unter starken Sicherheitsvorkehrungen statt, damit eine Flucht oder ein Befreiungsversuch unmöglich ist

  103. Ein frohes neues allen PI-Freunden. Und den PI-Gegnern wünsche ich mal etwas Entspannung, weniger Verkniffenheit und dass bei Euch im Hirn auch mal das Licht angeht.

  104. Was ich mir für 2020 wünsche?
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4478890 Ich wünsche mir in solchen Polizeimeldungen folgenden abschliessenden Satz: den beiden mohammedanischen Dieben wurde nach Vorführung und Urteil des Haftrichters, kultursensibel die Rechte Hand abgehackt. Beide Diebe werden kurz danach in ihr Herkunftsland repatriiert.

    Wir müssen die Kriegserklärung gegen uns endlich erkennen und den eingesickerten Feind bekämpfen, und zwar dalli-dalli.
    H.R

  105. Allen hier, ein frohes neues Jahr!
    „Ich liebe euch doch ..ich liebe doch alle Menschen“!

  106. Ich halte mich selbst wegen vorhandener Haustiere mit der Sylvesterknallerei seit Jahren zurück.
    Kaufe aber jedes Jahr eine Anzündbatterie mit Effekten,oder ein Knallerset,…um an den Tag der Amtsenthebung(wie die auch vonstatten kommt) ,dem Miststück Merkel ihre Abdankung zu feiern.

  107. Traurig – liegt denn der Zoo in Krefeld so nah an öffentlichen Plätzen und Straßen??

    BRAND ZU SILVESTER
    Affenhaus in Zoo brennt nieder: Alle Tier tot

    Drama im Zoo im deutschen Krefeld. Dort ist in der Silvesternacht das Affenhaus abgebrannt, alle in ihm lebenden Tiere sind ums Leben gekommen. „Unsere schlimmsten Befürchtungen sind Realität geworden. Es gibt keine überlebenden Tiere im Affenhaus“, schrieb der Zoo am Neujahrstag auf seiner Facebookseite. Die Brandursache war noch unklar. Wie der WDR berichtet, haben möglicherweise Feuerwerkskörper den Brand ausgelöst.

    Das Affentropenhaus wurde den Zoo-Angaben zufolge im Jahr 1975 in der deutschen Stadt eröffnet. Die Grundfläche des Baus im Gewächshausstil lag bei 2000 Quadratmetern. Zuhause waren Orang-Utans, Schimpansen, Gorillas, Krallenaffen, Epauletten-Flughunde und Vögel. Bis 2020 sollten die Orang-Utans und Schimpansen noch Außenanlagen bekommen.

    https://www.krone.at/2070586

  108. Wesel:
    Fenster einer Moschee beschädigt – Polizei schließt “Anschlag” nicht aus.
    Unbekannte Täter haben möglicherweise in der Nacht versucht, auf den islamischen Kultur- und in Bildungsverein in Wesel an der Pastor-Boelitz-Straße einen Anschlag zu verüben.
    *
    Krefeld:
    Unbekannte Täter haben in der Nacht, auf den Menschenaffen Kultur- und Bildungsverein in Krefeld einen Brand-Anschlag zu verübt. Keiner der Menschen-Affen überlebte.
    Ob die NRW-Polizei bei dieser importierten Ethnie auch einen Anschlag vermutet, wissen wir leider noch nicht!

  109. zur Neujahrsansprache der GröKaZ:

    Allen, die sich das angetan haben, kann ich nur die Frage stellen: wozu dieser Masochismus?
    Habt ihr gedacht, die „Dame“ würde schlanker, schöner, geistreicher, witziger, sympathischer daher kommen? Mit Neuem?

    Sie muss weg und je schneller, um so besser ?

  110. Wünsche dem PI-Team und allen hier mitlesenden einen guten Rutsch, viel Gesundheit und ein besonderes, gutes Jahr für und konservativen Patrioten.

  111. Auch ich wünsche dem PI Team, den Kommentatoren und Lesern ein frohes neues Jahr und alles Gute für 2020.
    Wollte das schon gestern Abend machen, aber leider hat es mit der Anmeldung nicht geklappt.
    Liebe Grüße
    UglySide

  112. Heute vor 4 Jahren überlegte man in Köln, wie man die vorherige Nacht am besten unter den Orientteppich kehren könnte, damit FDJ-Merkels Bevölkerungsaustausch nicht durch schlechte Presse Unmut bei den Auszutauschenden hervorrufen würde.

    Für Reker und Kraft war christianklar: Auf den Lügensender WDR ist Verlass!

    Heute propagiert der WDR offen den Gerontozid alter abgehängter weißer Frauen mit freundlicher Unterstützung von Antifa-Terroristen mit Leibstandarte T. Buhrow!

    Wie sich dieses Land an den Völkermord gewöhnt hat!

  113. Ein echtes Highlight heute morgen!

    Wir werden in Deutschland vom Bodensatz regiert.

    .

    „GROßBRITANNIENS GEBILDETER PREMIER

    Boris Johnson, der Klassiker: »Echt, liebenswürdig, intelligent«

    Boris Johnson wird immer fabelhafter. Auf Twitter machte nun ein Video die ganz große Runde, in dem er aus der griechischen »Ilias« rezitiert. Es zeigt sich die profunde Bildung des viel zu oft unterschätzten Premiers. So viel Persönlichkeit ist selten geworden in der europäischen Politik.“

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/boris-johnson-der-klassiker-echt-liebenswuerdig-intelligent/

  114. Moin aus Ostfriesland. Ich werde niemals aufhören mich gegen dieses heuchlerische System, gegen die Lügenmedien und gegen die linksgrünrotschwarzversifften zu stemmen.

    Allerdings funktioniert das ausschließlich mit Gesundheit. Exakt diese ist neben dem Frieden das Wichtigste Gut, welches wir haben.

    Ich wünsche euch Allen (und mir natürlich auch) ein friedvolles 2020 und das bei bester Gesundheit.

    Mal gespannt, was in der Silvesternacht so alles passiert ist in unserem Land – oder besser gesagt, was alles transparent wird ?.

  115. .

    Betrifft: Tod im Affenhaus, Krefelder Zoo (*) brennt ab (in Teilen)

    .

    1.) *: War das nicht der Zoo, wo Türken / Araber die Tiere mit Steinen bewarfen.

    1b.) Moslems pervers.

    2.) Als Zoo-Mitarbeier die Tierquäler darauf ansprachen: “Isch stesch Disch ab“.

    3.) Seitdem externer Security-Dienst im Zoo erforderlich.

    4.) Zum Schutz der Tiere und Tierpfleger.

    .

  116. danke sehr PI team und alle leser hier.
    dank euch werde ich noch nicht verrueckt
    in diesem Merkill Wunderland.

    ich wuensche euch alles gute fuer 2020.

    ab 2020 wird der wahnsinn wohl noch
    schneller zunehmen, die gruen linken
    muessen ja agenda 2030 schaffen….

  117. Ich wünsche dem gesamten Pi Team, Lesern, Autoren und Kommentatoren ein Frohes neues Jahr.

  118. Neujahresgrüße an den “Beitragsservice”

    Seit 2013 ist Tom Buhrow Intendant des WDR. Nun wird er nächster ARD-Vorsitzender – und damit oberster Repräsentant des Senderverbunds.Für diesen Job ist der mit einem Jahresgehalt von um die 400.000 Euro ausgestattete Spitzenverdiener unter den Intendanten geradezu prädestiniert. Mit welcher Bravour er den größten ARD-Sender leitet, zeigte er erst im letzten Jahr, als der Skandal über sexuelle Belästigungen beim WDR publik wurde.

    https://www.achgut.com/artikel/neujahresgruesse_an_den_beitragsservice

  119. friedel_1830 1. Januar 2020 at 09:54

    Dieses Verbrechen muß unbedingt im Hinblick auf diese Tierquälereien untersucht werden!

    „Zoo Krefeld muss Tiere durch Security vor Besuchern schützen“

    Services
    KREFELD. Aggressive, leichtsinnige und uneinsichtige Besucher machen dem Zoo Krefeld zu schaffen. Er setzt inzwischen auf Security-Personal.
    Personal in Zoos beschränkte sich bis dato vor allem auf Tierpfleger und Verwaltungsmitarbeiter. Der Zoo Krefeld setzt inzwischen auch Security-Personal ein – um seine Tiere vor Besuchern zu schützen.“

    https://www.nrz.de/region/niederrhein/zoo-krefeld-muss-tiere-durch-security-vor-besuchern-schuetzen-id226990253.html

  120. Danke, bin gut gerutscht 🙂
    Der nächste Terror kann kommen bzw. hoffentlich nicht!!

  121. „Kaum jemand wird 2020 so unter Beobachtung stehen wie sie – egal, ob es dabei um ihre Vorschläge als Verteidigungsministerin oder als CDU-Chefin gehen wird. Schließlich wird sich im nächsten Jahr die Frage entscheiden, wen die Union als Kanzlerkandidaten für die Bundestagswahl im Herbst 2021 aufstellen will. Vorerst hat Kramp-Karrenbauer ihre innerparteilichen Kritiker auf dem jüngsten Bundesparteitag ruhig gestellt. Aber die Konkurrenten, der frühere Fraktionschef Friedrich Merz und Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet, werden auf ihre Gelegenheit warten. Es ist also AKKs Schicksalsjahr“

    fOCUS online plaudert über 20 Menschen über die wir 2020 reden werden. An erster Stelle Frau Kramp-Karrenbauer.

    Es gibt wenig Politiker die mich so wenig interessieren, wie diese total Versagerin, die ihr absolutes Scheitern und NichtsKönnen als Bürgermeisterin im Saarland bewiesen hat.

    Aber sie steht einsam im Rampenlicht als gültiger Beweis für die Fähigkeit von Frau Dr Merkel aus der schier unübersehbaren Zahl der Nichtskönner die besonders Unfähigen auszuwählen, um sie mit hohen Ämtern und Dienstwagen zu beglücken.

    Das fleischgewordene Symbol einer Ära in der die Idioten und Ungelernte an die Macht kamen

  122. Nur so zum Vergleich :
    Habe gestern Macron s Neujahrsrede gesehen. Seine letzten beiden Sätze :
    Vive la Republique! Vive la France!

    Trotzdem allen Foristen plus Mod ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr!

  123. Ein Frohes Neues Jahr an das super-pi-Team, die es in wenigen Worten auf den Punkt gebracht haben. Ich erkenne die Handschrift von Kewill ,-)
    Ich melde einen Thunfischangriff :
    Mein Kumpel und ich (Ausländer!) sind fröhlich am böllern, die Mädels schauen von oben aus zu.
    Da dringt eine Klimahüpferin in meinen Vorgarten ein: „Ich soll aufhören“. „Warum machst Du das?“. Ich: „Erst mal „Sie“ denn wir haben weder Schweine gehütet noch zusammen gefxxx“ „und nun runter vom Grundstück“. Mein Kumpel taucht auf…und huch …. Ausländer. Er ist fast 2 Meter, also noch größer als ich. Die feigen Thunfische tauchen ab.

  124. @ johann 31. Dezember 2019 at 23:54 &
    @ VivaEspaña 31. Dezember 2019 at 23:57

    Oh, Danke …
    und alles Gute für’s neue Jahr.

  125. ghazawat 1. Januar 2020 at 10:13
    —–
    Friedrich Merz, die Werteunion und eine Tolerierung – keine Koalition – durch die AfD sind meine letzte Hoffnung.
    Holt aber auch Sarrazin aus der Rente und Buschi als Familienminister.
    Höcke hält die Füße still und streichelt die Seele der Partei.

  126. +++ Der Zentralrat der Sachsen wünscht allen deutschen Deutschen ein messerfreies Jahr 2020. +++

    Wir dürfen nie vergessen, dass lt. BKA-Statistik, jeden Tag der von Merkels Schreckenherrschaft 3 Menschen mit dem Leben bezahlen.

    Wie lange noch, muss Deutschland dieses Schandweib und deren gleichfalls enthirnten Kalfaktoren ertragen?

    Das Merkel-Regime hat eine schockierende Schreckensbilanz. Seriöse Wirtschaftsforscher beziffern den von dieser Irren angerichteten Schaden auf mittlerweile 10 Billionen Euro. Und da sind ideelle Schäden und Folgeschäden für zukünftige Generationen noch nicht enthalten/bemessenbar. Viele Schäden sind noch dazu irreparabel.

    Nach 2 Weltkriegen konnte man Deutschland wieder aufbauen. Die vom Merkel-Regime angerichteten Schäden sind meist unumkehrbar. Verwesungsgeruch wird sich in den Ruinen breit machen. Damit ist alles gesagt.

  127. gonger
    1. Januar 2020 at 10:24

    ghazawat 1. Januar 2020 at 10:13
    —–
    „Friedrich Merz, die Werteunion und eine Tolerierung – keine Koalition – durch die AfD sind meine letzte Hoffnung.“

    Hmmmm. Wer soll denn all die Lager bauen für die Millionen Sozialschmarotzer, in denen sie bis zu ihrer zwangsweisen Repatriierung hausen werden?

    An das Problem Merz nicht mal ansatzweise heran. können sie sich vorstellen, dass hunderttausende Neger zwangsweise nach Afrika verschifft werden. Die unschönen Bilder? Aussichtslos!

  128. Auch von meiner Seite allen Foristen und den Machern von PI ein gesundes Neues Jahr. Ich hoffe, dass es endlich, wenn vielleicht auch mit kleinen Schritten, in der Sache voran geht.

    Grüße aus der Mitte von Deutschland

  129. ghazawat 1. Januar 2020 at 10:35

    gonger
    1. Januar 2020 at 10:24

    ghazawat 1. Januar 2020 at 10:13
    —–
    „Friedrich Merz, die Werteunion und eine Tolerierung – keine Koalition – durch die AfD sind meine letzte Hoffnung.“

    Hmmmm. Wer soll denn all die Lager bauen für die Millionen Sozialschmarotzer, in denen sie bis zu ihrer zwangsweisen Repatriierung hausen werden?

    An das Problem Merz nicht mal ansatzweise heran.
    ————–
    FM soll nicht mit der AfD kuscheln. Sich gegenseitig respektieren ist angesagt und die Wirtschaft retten, die Altheini & Co. grade kaputt machen. Merz ist international anerkannt/vernetzt.
    Ich würde auch lieber Stadtler-Aktien erwerben wenn ich das Geld hätte anstatt den Bombardier-Schienenschrott.

  130. Linken Chef Riexinger und die Linke Essig kritisieren Buhrow, das er vor den phösen Popolisten eingeknickt ist
    Auch Linken-Chef Riexinger hat nur wenig Verständnis für Buhrows Schritte: „Anstatt über den Inhalt des Videos zu diskutieren, müssen Mitarbeiter des WDR um ihr Leben fürchten. Dass der WDR-Intendant sich nicht sofort konsequent hinter die Beteiligten gestellt hat, ist unverständlich und töricht“, sagte er der „Berliner Morgenpost“.
    https://www.focus.de/politik/deutschland/umweltsau-debatte-kinderhilfswerk-wdr-reaktion-ist-ueberzogen-und-fuer-kinder-ziemlich-bloed_id_11502847.html

    Oma als Umweltsau Linken-Chef nennt WDR-Intendant töricht
    https://www.morgenpost.de/vermischtes/article228010561/Oma-als-Umweltsau-WDR-Kinderchor-SPD-Chefin-Esken-verteidigt-Satire-Mitarbeiter-bedroht.html

    Immerhin hat die Linke langjährige Erfahrungen wie man Kinder in einem totalitären System Indoktriniert: SED, FDJ

  131. @ Dichter 31. Dezember 2019 at 21:37

    Es gibt einige gute Aufnahmen von Tchaikowskys Ouvertüre 1812. Ich habe etliche davon angehört. Dabei hat sich eine Aufnahme für den Jahreswechsel herauskristallisiert. Die Aufnahme, bei der es am meisten kracht, ist, obwohl es eine Analogaufnahme ist, die von
    MERCURY LIVING PRESENCE mit dem Minneapolis Symphony Orchestra mit dem Dirgenten Antal Dorati. Da werden echte Kanonenschüsse aufgenommen und passend eingefügt.

    Die mir vorliegende Mercury-CD ist eine digital remasterte 3-Spur-Aufnahme, die im Original tatsächlich mit nur drei Mikrophonen (!) und einem Röhren-Bandgerät bewerkstelligt worden ist. Sie ist bis heute klanglich wieder erreicht und von der Dynamik her (nach allem, was mir bekannt ist) nicht zu übertreffen. Die habe ich ebenfalls an Silvester immer mal wider abgespielt. Die Scheibe enthält noch diverse, ebenfalls mit echten Kanonen und Musketen gespielte Beethoven-Stücke (Wellingtons Sieg“ etc.). Sollten Sie sogar noch die LP davon besitzen, haben Sie einen echten, weil heute kaum mehr zu erhaltenden Schatz.

    Mir liegt ebenfalls eine Schallplatte mit Tschaikowskis „1912“ einschließlich „Capriccio Italien“ und dem Slawischen Marsch vor, eine DECCA-Nachpressung in 180 Gramm Virgin Vinyl, die bei Abspielen mit einem ordentlichen Plattenspieler ähnliche Klangeigenschaften hervorbringt, die Dynamik der CD systembedingt aber nicht ganz erreicht. Die Pressung ist auf 2500 Stück begrenzt gewesen. Das lohnt sich in der Tat. Viel Spaß weiterhin!

  132. Es muss erst noch schlechter werden, bevor es besser wird. Aber wir aufrechten Patrioten/Patriotinnen werden uns nicht unter kriegen lassen und weiter kämpfen. Geduld zahlt sich am Ende aus.
    Alles Gute für das neue Jahr.

  133. Neujahrsansprache 2020

    „… Unter anderem hob sie die politisch Verantwortlichen in den Kommunen hervor. „Sie – wie alle Menschen in unserem Land – vor Hass, Anfeindungen und Gewalt, vor Rassismus und Antisemitismus zu schützen, ist Aufgabe des Staates, eine Aufgabe, der sich die Bundesregierung besonders verpflichtet fühlt.““
    ——————————————————-
    Das kann Frau Merkel ja mal ihren Hatern im Bundestag ans Herz legen, damit endlich diese unerträglichen Hasstiraden, Anfeindungen, Diskriminierungen, und Diskreditierungen gegen die AfD aufhören.
    Aber mal wieder so typisch: Wasser predigen und Wein trinken.

    Trotzdem allen Mitforisten ein schönes 2020!

  134. Linke-Stadträtin Juliane Nagel distanziert sich NICHT von Linker Gewalt, sondern beklagt sich noch wenn nur ein Polizist zusammenbricht, sie nennt es „ekelhafter Polizeigewalt“

    OT,-….Meldung vom 01.01.2020 – 07:50

    Heftige Silvester-Krawalle in Connewitz: Polizist bricht bewusstlos zusammen, Not-OP

    Leipzig – Bei schweren Krawallen im Leipziger Stadtteil Connewitz sind in der Silvesternacht mehrere Polizisten verletzt worden. Ein Beamter wurde derart schwer verletzt, dass er bewusstlos wurde und im Krankenhaus notoperiert werden musste. Wie die Polizei am Neujahrsmorgen mitteilte, war der Einsatzschwerpunkt – wie vorher zu erwarten – der Bereich ums Connewitzer Kreuz.Über 1000 Menschen hätten sich nach Mitternacht dort eingefunden, zunächst friedlich Feuerwerk gezündet. Doch ab 0.15 Uhr soll es vermehrt an der Selnecker- und Wiedebachstraße zu Beschüssen auf Polizisten gekommen sein. Steine, Flaschen und Feuerwerkskörper seien dafür verwendet worden.Eine Gruppierung habe dann einen brennenden Einkaufswagen in eine Einheit der Bereitschaftspolizei geschoben und die Beamten „massiv“ mit Pyrotechnik beschossen.Dabei wurde ein 38-jähriger Polizist so schwer verletzt, dass er bewusstlos zusammenbrach und sich einer Not-OP in der Klinik unterziehen musste. „In diesem Fall ermittelt die Soko LinX wegen versuchten Totschlags“, so Polizeisprecher Alexander Bertram. Drei weitere Beamte wurden den Angaben zufolge leicht verletzt.Erst ab 2 Uhr habe sich die Lage am Kreuz entspannt und immer mehr Leute verließen den Bereich. Bertram: „Neun Personen wurden vorläufig festgenommen. Drei von Ihnen wurden in der Nacht wieder entlassen.“ Ab 2.20 Uhr wurde das Kreuz für die Tatortarbeit komplett abgeriegelt.Die Polizei ermittelt weiterhin auch wegen schweren Landfriedensbruchs und diverser Körperverletzungsdelikte.“Die betteln nur darum, dass es knallt“ Leipzigs Polizeipräsident Torsten Schultze verurteilte in einem Statement die Angriffe auf Beamte scharf.“Polizeibeamte sind Menschen. Es ist erschreckend, wie skrupellos Personen in der Silvesternacht am Connewitzer Kreuz durch offensichtlich organisierte Angriffe schwerste Verletzungen von Menschen verursachen bzw. in Kauf nehmen.“Ebenso erschreckend sei es, wie vereinzelte Twitter-User solches Verhalten rechtfertige. Schultze: „Es gibt keine rechtsfreien Räume.“Unter anderem ist von „purer Provokation“ und „Schikane“ DURCH DIE POLIZISTEN die Rede. „Die betteln doch nur darum, dass es heute knallt“, schrieb Sharina Wolf.Die Linken-Stadträtin Juliane Nagel spricht von „ekelhafter Polizeigewalt, Überrennen Unbeteiligter, wirren Einsatzmanövern und kalkulierter Provokation“. https://www.tag24.de/nachrichten/leipzig-connewitz-heftige-silvester-krawallen-polizisten-angegriffen-mehrere-verletzte-1338032

  135. Sickern in den Sozialen Medien schon die ersten Berichte über Übergriffe von Merkel-Gästen in der Silvesternacht durch, die von den Mainstream-Medien verschwiegen werden?

  136. Ach ich klinke mich kurz ein um allen PI`lern und dem kompletten PI-Team alles erdenklich Gute für das kommende Jahr zu wünschen.

    Leute, bleibt am Ball.

    Es grüßt der Berglöwe.

  137. „die Gesellschaft zu spalten – Jung gegen Alt, Links gegen Rechts, Frauen gegen Männer“
    Dazu kommt die versuchte Spaltung zwischen Ost und West, siehe den unsäglichen Artikel „Ignoriert den Osten“ in der Hamburger „Zeit“. Oder die doppelte Spaltung in einigen Tweets über ostdeutsche Männer.

  138. Auch in der Schweiz werden die Grenzen ausgelotet. Silvesterfeier mal anders!

    Klickt auf das Bild, in der Vergrösserung ist gut zu lesen:

    Kein Gesetz hält uns auf // Feminismus oder Schlägerei

    https://www.blick.ch/news/kundgebung-unbewilligte-silvester-demo-in-bern-blieb-friedlich-id15685970.html

    ===================================================================

    Herrlich dieses kurze Video, der Papst verliert kurz die Contenance

    https://www.blick.ch/news/ausland/franziskus-sichtlich-erbost-papst-muss-hartnaeckige-frau-auf-dem-petersplatz-abschuetteln-id15685998.html

  139. Frohes neues Jahr an Alle und hoffen wir mal das in den 20er die Wende zu unseren Gunsten erfolgt.

  140. „Früher war mehr Lametta“ – aber nicht so viel Feuerwerk. Die Umweltsäue (nach neuer WDR-Diktion) haben Lamettafädchen für -fädchen auf den Christbaum gehängt, haben die Schleifchen von den Geschenkpaketen aufgebügelt und wiederverwendet und haben auch das Geschenkpapier schön gefaltet und weiter verwendet. Es wurde kein Essen weggeworfen, sie tranken keinen „Kaffee togo“ und verwendeten auch keine Kaffee-Kapseln, die nur der Müllvermehrung diesen und warfen auch keine Einwegverpackungen von „fast food“ in der Gegend herum. Ihre Einkäufe trugen sie jahrelang im gleichen Einkaufsnetz nachhause und die Milch kauften sie nicht in Verpackungen, sondern in einer Milchkanne. Sie reisten nicht mit dem Flugzeug um die halbe Welt, sondern gingen des Sonntags einfach nur spazieren, hatten auch kein rundum gewärmtes Haus im Winter, sondern heizten lediglich das Wohnzimmer oder die Wohnküche, und das nur sparsam. Genau so, wie man sich halt die Umweltsau so vorstellt.

    Wenn man die letzten Tage so betrachtet, dann wurde ein großer Teil des Feuerwerks von denen gekauft, die „noch nicht so lang in Deutschland leben“. Und das wurde auch schon seit zwei Tagen fleißig den ganzen Tag über abgebrannt.
    Das sind die Leute, wegen denen im Jahr 2015 möglichst wenig Feuerwerk abgebrannt werden sollte, vor allem nicht in der Nähe von Asylantenheimen, weil das Kriegstrauma dann in ihnen wieder erwachen könnte.

    Stattdessen haben sie dann in der Silversternacht am Kölner Dom (und auch in anderen Städten und nicht nur an Silvester) viele von denen traumatisiert, die nicht nur schon länger, sondern immer schon hier lebten.

    Witzig? Nein, sondern in eine böse Zukunft weisend. Der WDR möge zur Hölle fahren, aber allen Menschen, die guten Willens sind, wünsche ich alles Gute. Bleibt vorsichtig, aber habt auch Zivilcourage – meist ist es viel einfacher, als ihr denkt und tut gar nicht weh.

  141. hhr 1. Januar 2020 at 10:16
    Nur so zum Vergleich :
    Habe gestern Macron s Neujahrsrede gesehen. Seine letzten beiden Sätze :
    Vive la Republique! Vive la France!

    Trotzdem allen Foristen plus Mod ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr!
    ——-
    So auch in Russland. Auf RT English gesehen und gehört, gestern, um 22 Uhr MEZ, Mitternacht in Russland: Ansprache von Wladimir Putin, anschließend Blick auf eine wunderschöne alte Kirchturmuhr in Moskau, 12 Schläge, und dann die russische Nationalhymne.

    Unsere Politiker schämen sich Deutschlands, der Deutschen und ihrer nationalen Symbole. Aber ausbeuten können sie uns prima!

    Ein gutes Neues Jahr, auf daß das diese Mischpoke hinweggefegt werden möge!

  142. Ich wünsche allen PCI-Lesern ein gesundes neues Jahr.

    Vor allem aber wünsche ich mir für das neue Jahr, dass das Tastatur- und Maulheldentum, die Bequemlichkeit und Untätigkeit der letzten verbliebenen Deutschen und Vernünftigen endet und endlich auf ALLEN Ebenen AKTIV Widerstand geleistet wird! Organisiert euch in euren Häusern, euren Straßen, euren Dörfern und Städten! Schafft Strukturen. Eignet euch wichtige Ressourcen an. Unterstützt euch gegenseitig. Haltet eure Straßen sauber und scheut euch nicht davor, die Hände hierbei schmutzig zu machen. Viel, VIEL zu lange wurde den Deutschenhassern und dem Irrsinn freie Hand gelassen! Gegen uns wird Krieg geführt und es ist Zeit, endlich zurück zu schlagen!

  143. .

    Betrifft: 2020 die am meisten (vom Aussterben) bedrohte Tierart schützen …

    .

    1.) = die “Deutsche Umwelt-Sau“.

    .

  144. Jesaja 43, 18-19:
    „Gedenkt nicht mehr an das Frühere und achtet nicht auf das Vergangene! Siehe, ich wirke Neues, jetzt sproßt es hervor; solltet ihr es nicht wissen? Ich will einen Weg in der Wüste bereiten und Ströme in der Einöde.“

    Amen.

    Wünsche allen hier auf @PI ein gutes Neues im obigen Sinne.

  145. Ich wünsche allen hier, ein gutes und erfolgreiches Neues Jahr .

    Wenn´s holprig wird, ziehen wir die Wanderschuhe an, wenn´s eisig wird, die Schlittschuhe, wenn´s heiß wird, Sandalen, wenns matschig wird, die Gummistiefel , wenns nass wird, nehmen wir den Regenschirm etc.etc. wenn man für alles gut gerüstet ist, dann kann nichts schiefgehen. 😉
    Packen wirs an. 🙂

  146. Wohl einer der ersten Merkel-Toten im angebrochenen Jahrzehnt:

    Flensburg: Mann bei Streit durch Messerstiche getötet
    Vor einer Diskothek in Flensburg ist am frühen Neujahrsmorgen ein 24-jähriger Mann bei einer Auseinandersetzung durch mehrere Messerstiche getötet worden.
    Flensburg (dts Nachrichtenagentur) – Tatverdächtige seien bisher nicht ermittelt worden, teilte die Polizei mit. Bereits vor der Tat soll es im Zeitraum von etwa 01:00 bis 02:30 Uhr zu einem Streit zwischen dem späteren Opfer und mehreren Männern unmittelbar vor oder in der Diskothek gekommen sein. Zum tödlichen Streit vor der Diskothek gab es Polizeiangaben zufolge zunächst keine verwertbaren Aussagen.
    Es sollen allerdings fünf bis sechs Männer im Alter von 20 bis 30 Jahren vom Tatort weggelaufen sein. Alle sollen „dunkle Haare und einen dunklen Teint“ gehabt haben, so die Polizei. Einige sollen weiße Oberbekleidung getragen haben.
    Der 24-Jährige selbst war nach der Tat in ein Krankenhaus eingeliefert worden, wo er später verstarb.

    Ich hätte als ersten Kommentar lieber ein gutes Neues Jahr gewünscht.

  147. „Mehrere Männer“ oder „Personengruppen“, die Straftaten aller Art bis hin zum Totschlag und Mord begehen, hinterläßt uns Merkel als Erbe, wenn sie denn endlich einmal weg sein sollte. In Südamerika, wo auch Gesinnungsfreunde und Lehrmeister von ihr dahingingen.

  148. Ich wünsche alle Patrioten ein gesundes neues Jahr. Lasst euch nicht unterkriegen!
    Was wurde eigentlich aus dem Unwort des Jahres 209?

  149. Liebe Patrioten!
    Ich wünsche Euch mit diesem kleinen Liedchen ein frohes neues Jahr!
    Ich hoffe, es entscheidet sich in diesem Jahr einiges. Und ich hoffe, die AfD mobilisiert endlich die Straße. So viele stehen in Warteposition!
    Egal wie es ausgeht, nur weg mit der Ungewißheit!
    https://www.youtube.com/watch?v=mMrD7NPIkf0

  150. leicht retardiert, aber immerhin der erste

    „Kiels erstes Neujahrsbaby
    …24 Stunden dauerte die Geburt der Tochter von Zohra Zayer und … naaaah ??
    Mohamed Chouki Madhloudhi. (!!!, tätätä !!)
    Am 1. Januar erblickte sie schließlich um 1.38 Uhr das Licht der Welt *…“
    HAttps://www.kn-online.de/Kiel/Staedtisches-Krankenhaus-Layan-ist-Kiels-erstes-Neujahrsbaby

    * wenn vaddern mohammed und sein acker zora den islam-chip nicht killen,
    ist auch fuer die arme layan ab 8 schluss mit sonnenlicht und badestrand.

  151. Liebe Patrioten,

    ich wünsche Euch allen Autoren, Lesern, Kommentatoren ein gutes neues Jahr.
    Einmal Patriot, immer Patriot.
    War das ruhig in Hamburg und Umgebung in der Sylvesternacht.
    Soviel Böllerscharm hab ich lange nicht erlebt.
    Und fürs Klima und den Feinstaub wurde ganze Arbeit geleistet.
    Was sagte mal früher ein Offizier im Wehrdienst: ordentlich Blei in die Heide, oder um es heute zu sagen : ordentlich Feinstaub in die Atmosphäre.
    Ich warte schon auf den Moment an dem das Handwerk verboten wird jeder Abrieb oder Bohren, Stemmen erzeugt Feinstaub.

    Huch da werde ich noch zum Feinstaub Nazi.

  152. .

    In eigener Sache (u. Bescheidenheit), Kante getroffen: . “friedel_1830 1. Januar 2020 at 00:00“

    .

  153. .

    Ich setze den 222. Kommentar und wünsche uns für 2020:

    .

    “Holen wir uns unser Land zurück“ (Höcke)

    “Deutschland braucht eine bürgerliche Revolution“(Dr. Markus Krall, Volkswirt, Crash-Vorhersager)

    .

Comments are closed.