Nicht nur 2018 liegt im wahrsten Sinn des Wortes in den letzten Zügen, auch Deutschland ist nah dran. Angela Merkel, die große Krisenmacherin ist nur beinahe weg. An ihrer statt wurde Annegret Kramp-Karrenbauer als Hüterin der Asche und Garant für ein Weiter-so in ihrem Sinne installiert. Aber noch ist sie Kanzlerin und es ist zu befürchten, dass der Suizidpakt von Marrakesch noch nicht der letzte Dolchstoß war, den sie Deutschland versetzt hat. Doch was auch immer ihr noch einfällt, das von ihr inszenierte „historisch einzigartige Experiment“ wirkt so oder so in Form ihrer „Gäste“ im Inneren Deutschlands fort. Auch 2018 war geprägt von den daraus resultierenden „Verwerfungen“.

Nach den vorangegangenen Jahren hatten wir gedacht, die nun bei uns beheimatete Gewalt hätte mit den Morden an der Freiburger Studentin Maria Ladenburger und der 15-jährigen Mia Valentin in Kandel durch afghanische „Rechtgläubige“ den Zenit der Grausamkeiten erreicht. Doch es scheint immer noch neue, bei uns bisher nicht gesehenen Facetten importierter Abscheulichkeiten zu geben.

Anfang März schlachtete ein Syrer in Mühlacker bei Stuttgart seine 37-jährige Ehefrau vor den Augen seiner Kinder ab, filmte die Tat und stellte sie in erzieherischer Absicht, zur Veranschaulichung was Frauen bei „Ungehorsam“ zu erwarten hätten, ins Internet. Es sei eben Allahs Wille, so die Botschaft. Sein Sohn, schon ganz auf Linie, gab Papa recht: Mama musste abgestochen werden. Das ist die nächste Generation Islam, die auf uns zukommt, die völlig emotionslos töten wird, was sich ihr in den Weg stellt.

Am 12. April enthauptete der Afrikaner Mourtala Madou am Hamburger Jungerfernstieg vor aller Augen seine dreijährige Tochter und tötete ihre Mutter.

Im Mai wurde Maria Müller (84), die zwar den letzten Weltkrieg überlebte, aber Merkeldeutschland nicht, in Berlin, der Hauptstadt des bunten Irrsinns, von einem psychisch verwirrten afrikanischen Goldstück in den akuten „Herztod“ geprügelt.

Schlag auf Schlag wurden Tote und/oder Geschändete aus Gebüschen gezerrt oder in ihren Wohnungen vorgefunden. Viel zu oft waren es junge Mädchen, wie Mireille aus Flensburg oder Susanna, die im Juni von einem Iraker vergewaltigt, ermordet und wie Abfall verscharrt wurde.

Nicht zu vergessen, Daniel Hillig, der im August beim Stadtfest in Chemnitz mit mehr als 20 Messerstichen der Buntheit im Land erlag. Darauf folgte eine unvergleichliche Presse- und Hetzkampagne, nicht gegen die Täter, sondern jene, die die Botschaft über- und die Wahrheit ans Licht brachten. Dieser Fall zeigte wie kaum ein anderer, wie stark die Lug- und Trugmafia aus Politik und Linksmedien schon ist. Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd, das des Verfassungsschutzchefs Hans Georg Maaßen war nicht schnell genug. Er und mit ihm die Fakten über Chemnitz mussten der merkelschen postfaktischen Diktatur und der darin konstruierten Wahrheit weichen. Ersetzt wurde er durch den regimetreuen Hardliner und wackeren Kämpfer gegen Rechts, Thomas Haldenwang und seinen türkischstämmigen Vize, Sinan Selen.

Außerdem bescherte uns 2018 auch die mittlerweile alltäglichen Messerattacken, korangerechte Erziehungsmaßnahmen für unislamisches Verhalten der Deutschen und die diversen, eher weniger als mehr erfolgreichen Polizeigroßeinsätze in den Unterkünften der Illegalen, wo das Schutzpersonal Schutz vor den „Schutzsuchenden“ suchen muss.

Wie zum Hohn dieser Situation begleitete uns der BAMF-Skandal durch das Jahr. BAMF, das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, das ist jene unfähige Behörde, die u.a. dafür verantwortlich zeichnet, dass jeder der „Asyl“ oder „Syrien“ – wenn’s nicht anders geht auch auf Arabisch – sagen kann, sich in Deutschland gut versorgt und möglichst unbehelligt von Recht und Gesetz einnisten kann.

Die zweite Hälfte des vergangenen Jahres war nicht besser als die erste. Der „friedliche Islam“ spiegelte sich landesweit in den Blutlachen der Deutschen.

Ganz nebenbei wird aktuell ein weiteres Standbein der deutschen Wirtschaft zerlegt und aufgrund einer völlig absurden und hysterisch geführten Diskussion um CO²-Obergrenzen ein ganzer Zweig der deutschen Automobilindustrie mal eben so abgewickelt. Der Diesel muss weg und infolge wohl auch bald schon der Benziner.

Das neue Jahr, wird vermutlich, auch wenn man es kaum noch für möglich hält, noch schlimmer als das alte werden. Neue Verbote und Knebelungen für die „schon länger hier Lebenden“ werden meist weitgehend konsequenzlosen Rechtsbrüchen und Gewalttaten der Neo-Plus-Deutschen gegenüberstehen. Wenn Rentner Pfandflaschen aus dem Müll holen wird der „Deutsche Rechtsstaat“ greifen. Wenn Görkem einer deutschen „Kuffarschlampe“ mit einem Ziegelstein das Gesicht zertrümmert, kommt er mit einer Bewährungsstrafe davon oder ist halt leider „haftempfindlich„.

Die Aussichten sind trübe. An Silvester gibt es Poller statt Böller, das Blutrot im Neujahrsfeuerwerk ist irgendwie Erinnerung und Vorahnung zugleich. Feiern werden wird dennoch! Begrüßen wir das neue Jahr, das uns wieder 365 Tage schenkt, in denen wir uns entscheiden können, uns zu wehren. Ein Feuerwerk für „Dunkeldeutschland“, wo die Vernunftbegabten leben, die ihre Heimat lieben, die wir noch nicht aufgegeben haben und auf die wir heute die Gläser erheben, in der Hoffnung, dass wir 2019 so #viel-mehr werden, dass es das Jahr wird, in dem das Ruder doch noch herumgerissen werden kann.

Einen guten Rutsch wünscht
Ihr PI-NEWS-Team

image_pdfimage_print

 

374 KOMMENTARE

  1. Danke PI für euren unermüdlichen Einsatz, danke an die Leser und Kommentatoren, feiert schön, schön laut, denn
    WIR SIND NOCH DA UND LASSEN UNS NICHT VERDRÄNGEN.
    DAS LAND GEHÖRT UNS, DENN WIR SIND HIER DAS VOLK.
    und an die linksgrüne Front:
    Warte, warte nur ein Weilchen….

  2. danke für die Aufzählung von Fakten,
    die uns jetzt voller Zuversicht
    ins neue Jahr übergehen lässt.

    ja, Zuversicht, dass es e i n e m
    reicht und der dann konsequent
    handelt. (Herr Merz war n i c h t
    der Heiland und Messias . . .)

  3. Einen guten Rutsch an alle, die ihn verdienen. Merkel und Co wünsche ich auch einen guten Rutsch … in den Abgrund.

  4. ,, Ein Feuerwerk für „Dunkeldeutschland“, wo die Vernunftbegabten leben, die ihre Heimat lieben, die wir noch nicht aufgegeben haben und auf die wir heute die Gläser erheben, in der Hoffnung, dass wir 2019 so #viel-mehr werden, dass es das Jahr wird, in dem das Ruder doch noch herumgerissen werden kann.“
    —————————————————————————————————-
    Das Ruder liegt leider immer noch ,,hart Backbord“, aber im Mai 2019 (Europawahl) erfolgt die erste Kurskorrektur in Richtung ,,Steuerbord“. Spätestens nach den LT-Wahlen in Mitteldeutschland liegt es dann ,,hart Steuerbord“. Auf ein erfolgreiches Jahr 2019!

  5. Allen hier bei PI-News – GUTEN RUTSCH!

    Kommt gut ins patriotische 2019.

    Und seid bereit für die Wende. Die wird uns alle überraschen, vielleicht ja schon nächstes Jahr.

    Und das meine ich freundlich ernst und hoffnungsfroh!

    Wir lesen uns im neuen Jahr!!!

  6. Bei uns in der Umgebung wird seit ca.19.00 Uhr schon geballert, was das Zeug hält.
    Ist vielleicht das letzte Mal.
    Das Verbot für Privatfeuerwerk ist sicher schon in Arbeit.
    Von mir aus.
    Ich kann gut darauf verzichten.
    Ansonsten, wünsche ich mir ein erfolgreiches Wahljahr für die AFD.
    Meine Stimme bekommt sie natürlich bei der Europawahl.
    Selbstredend.
    Für mein privates 2019 erwarte ich nicht viel.
    Meine Mutti wird sterben und auch meinem Schwiegervater geht es gesundheitlich
    nicht gut.
    Es wird wieder viel Stress in der Firma auf meinen Mann und mich warten.
    So wie jedes Jahr.
    Der einzige Lichtblick: Mein Sohn schließt im Juni seine Technikerschule ab.
    Ich hoffe, mit guten Erfolg.
    Verschiedenste Firmen, aus ganz Deutschland, bitten ihn auf Xing schon um Bewerbungen.
    Ich gehe also mit eher negativen Gefühlen in das neue Jahr.
    Privat, wie politisch.
    Wünsche aber allen anderen ein schönes, gesundes, glückliches und erfolgreiches 2019!

  7. Guten Rutsch allen Politisch-Inkorrekten!

    Die linksgrünen BessermenschInnen müssen auch nächstes Jahr mit uns „alten, abgehängten, weißen Männern“ rechnen und es wird für diese moralischen HohepriesterIxxe Jahr für Jahr enger werden!

    Damit der Kölner Dom niemals zur StudienabbrecherIx-Claudia-Fatima-Rothz-Dosenpfandmoschee werden wird!

    Nach Diktat in die Stadt aufgebrochen.

  8. Einen Guten Rutsch an alle. Besonders an das wackere PI-Team!

    Aufrichtigkeit ist höchstwahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit.(Von William Somerset Maugham)

  9. Er(Maaßen) u. mit ihm die Fakten über Chemnitz mußten
    der Merkel´schen postfaktischen Diktatur… weichen, denn

    „Es ist mein Verständnis als Bundeskanzlerin, daß unsere Demokratie von der mehrheitlich getragenen Übereinkunft lebt, daß ihre Staatsdiener alles in ihrer Macht Stehende für den inneren Frieden und den Zusammenhalt unseres Landes tun. Daß sie sich immer wieder prüfen, was sie auch ganz persönlich dazu beitragen können.

    Das habe ich getan(Maaßen nicht?) Und zwar auch unabhängig davon, wie unbefriedigend das vergangene Jahr war, weil ganz grundsätzlich 13 J. Amtszeit als Bundeskanzlerin dafür allemal Grund genug sind.“

    @ Merkelowa

    Bescheidenheit ist eine Zier.
    Einbildung ist auch eine Bildung.
    https://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=~~Einbildung%20ist%20auch%20eine%20Bildung&bool=relevanz&suchspalte%5B%5D=rart_ou

  10. Ich wünsche allen viel Schwein für 2019. Das bringt Glück.
    Kein Schwein=kein Glück
    Viel Schwein=viel Glück
    🙂

  11. Guten Rutsch, liebes PI-Team, danke für Eure unermüdliche und wichtige Arbeit! Euch und auch allen Mitkommentatoren alles erdenklich Gute für 2019! Bleibt gesund!

  12. Danke PI News – Team für euren wichtigen Beitrag Deutschland und uns jeden Tag die Wahrheit zu zeigen und den etablierten Lügnern den Spiegel vorzuhalten! Danke vielmals! Bleibe euch auch 2019 täglich treu! Gott beschütze euch und alle PI – News Patrioten!

    Auf gehts! Lasst uns stark bleiben und für Deutschland weiter kämpfen!

  13. Ich bedanke mich ganz herzlich für unsere PI Macher und wünsche vor allem Gesundheit und Schaffenskraft zum Wohle unseren noch lieben Vaterlandes Deutschland, einen gesunden Übergang in 2019, ebenfalls an alle Schreiber und Leser hier bei PI einen guten Rutsch und macht weiter wie bisher, alles Gute.

  14. Himmel!!!
    In meiner Gegend wurde noch nie vor 24Uhr so viel rumgeböllert und geknallt wie dieses Jahr!!! Hab selber zum ersten Mal auch Knaller, die heb ich mir für die Begüßung des Neuen Jahres auf. Nur mit ein paar hab ich schon mal geübt. 🙂
    Wünsche euch allen hier ein schönes Silvester und viel viel Kraft für´s Neue Jahr!! <3

  15. Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, sie stirbt bekanntlich zuletzt. Liebe Patrioten, einen guten Rutsch nach 2019. Für unser geliebtes Vaterland!

  16. Euch allen hier ein gutes und erfolgreiches Neues Jahr 2019!
    Gesundheit, klaren Verstand und Mut wünsche ich euch allen!

    2018 war doch auch erfolgreich:
    Das barbarische IS-Regime in Syrien und im Irak wurde besiegt!
    SPD und CDU haben massiv verloren.
    Die Presse hatte ihren Skandal.
    In Italien, Spanien und Frankreich tut sich auch was.
    Wieder 2 Millionen AfD-Wähle mehr.
    Die bedauerlichen Einzelfälle trafen oft die Gutmenschen, d.h. eben Lernen durch Schmerz.
    Merkel halb weg, Seehofer halb weg, Merz halb da.
    AfD immer noch nicht verboten.
    PI-News immer noch nicht abkahahnt.
    Also auf in ein turbulentes neues Jahr!
    Nicht ungeduldig werden – in der Ruhe liegt die Kraft.
    Die Macht ist mit uns!

  17. @Hoffnungsschimmer

    Ja, es wird immer schlimmer. Früher ging es erst um 24:00 mit einigen wenigen Ausnahmen los. Man konnte genau hören, wann es Neujahr wurde. Aber seit den letzten Jahren ging es schon im immer früher los, quasi ab Beginn der Dunkelheit.

  18. Auch von mir an alle Leser, Kommentatoren und das PI-Team:
    Alles Gute im Neuen Jahr verbunden mit der Hoffnung auf Verbesserung.
    Wir in Dunkeldeutschland werden unseren Teil tun.
    Ob es reicht, bleibt abzuwarten.

  19. Ölkrise 1970 – es gibt immer noch Öl für die Welt.
    Waldsterben 1980 – der deutsche Wald hat überlebt.
    Ozonloch 1990 – das Ozonloch ist geschlosssen.
    Genauso wird es der Klimalüge, dem Feinstaub und dem Plastikmeeresmüll ergehen.
    Und der Umvolkung – das deutsche Volk wird wie der Wald überleben.

  20. @ nemka 31. Dezember 2018 at 21:56 .

    BEI UNS IN OWL WIRD AUCH SCHON SO FRÜH
    SO VIEL GEBALLERT. Woher haben die Proleten
    nur das viele Geld? Oder feiern sie
    unbewußt ihren Untergang? Rauchen
    u. sich fettfressen tun sie auch. Dann die
    in meiner Nachbarschaft haben die alten
    Haushälften für 120.000 bis 160.000€
    gekauft.

    Sie fahren pro Familie mehrere Autos,
    Motorräder, Urlaub, haben mehrere Kinder…
    Soviel Geld können diese als Anstreicher,
    Lagerarbeiter, Hilfsgärtner, Metaller usw.
    gar nicht verdienen, die Frauen meist nur
    in Teilzeit als Putzfrau, Arzthelferin usw.

    Der Anstreicher geht auch sonntags früh
    in weißer Montur weg – riecht nach
    Schwarzarbeit.

  21. Immer schön patriotisch bleiben. Auch 2019 gegen Islam und linksgrünen Wahnsinn.

    Danke ans PI Team und alle Kommentatoren!

  22. Ein frohes neues Jahr will ich aber auch noch schnell wünschen!
    Allen Patrioten hier bei PI, dem ganzen Team von PI, allen aktiven Helden auf der Straße, allen Bürgern die noch nicht ganz verblödet sind und dem ganzen normalen Rest der Welt!
    Das neue Jahr kündigt sich schon ziemlich positiv an…
    – Von der Verräterin wurde diesmal die Rede mit dem richtigen Test abgespielt – dafür leider mit dem Bild vom letzten Mal, aber immerhin
    – Von der BrillenEule habe ich den größten Teil der Rede schon wieder vergessen – hatte sowieso nach 3 Sekunden abgeschaltet
    – Die Bunte Warze hat überhaupt keine Rede gehalten – werde ich beim Prozeß lobend erwähnen
    – Ob Ischias der Große eine Rede halten wird kann ich noch nicht sagen – Hängt von den Sanitätern und den Chancen auf Reanimation bei 4,6 Promille ab
    Wenn das so weitergeht kann das noch was werden mit 2019 :O)

  23. Silvesterliche Grüße unter anderem an die PI-Moderation
    (Ich denke, Ihr macht Euch ein kleines Fläschchen auf)
    und an unsere Brüder und Schwestern in Ostdeutschland!

    Ihab Kaharem

  24. @ Religion_ist_ein_Gendefekt 31. Dezember 2018 at 22:09

    Ich drücke mich diplomatischer aus: ich wünsche
    der ganzen Umvolkungsbande & ihren Handlangern
    Pest & Cholera an den Hals. Da kann sich jeder
    aussuchen, was dies sein könnte.

  25. Bis auf vereinzelte Hochhausbrände, Massenvergewaltigungen und Messerstechereien verliefen die Silvesterfeiern im Allgemeinen ganz ruhig und friedlich.
    Ihre Henrieke.

  26. 2019 wird spannend….
    Laut einem Dr. Stelter, Wirtschaftsdingsbums wird Deutschland unter optimalen Bedingungen 50 Jahre brauchen, um sich von den finanziellen Folgen der Politik Merkels zu erholen. Wenn überhaupt.
    Wir hatten ein gutes Leben. Unsere Kinder und Enkel haben wohl nur noch eine Zukunft im Osten Europas oder in China.

    „Der Freiheit Weg geht durch des Todes Schmerz“ Theodor Körner

    Oder wie es die Linken knapp sagen:
    „Patria o Muerte“ – Vaterland oder Tod!

    Zeit aufzuwachen.
    Zeit, unseren französischen Brüdern zu folgen. Dort steht der Kommunist gemeinsam mit dem „rechten“ Front Nationalanhänger in gelber Weste auf der Straße.

    Hier freut sich die Junta, das wir uns gegenseitig zerfleischen und so garantieren, das die WSD Parteien an der Macht bleiben…

    Frohes neues Jahr allen Patrioten. Und weiter so in Kandel, Dresden…..und wo auch immer.

    Ps…Bin auf Facebook wieder mal gesperrt…

  27. Allen Patrioten ein gutes neues Jahr. Allen anderen nicht.
    Niemals aufgeben. Lieber stehend Sterben , als kniend Leben.

  28. 30 Millionen Krawallmacher wegen nächtlicher Ruhestörung festgenommen

    Bei Großeinsätzen im gesamten Bundesgebiet ist es der Polizei gelungen, in der Nacht vom 31.12. auf den 1.1. rund dreißig Millionen Krawallmacher festzunehmen. Den meist stark alkoholisierten Männern und Frauen wird vorgeworfen, sie hätten gegen Mitternacht durch das Zünden von Raketen und Knallkörpern gezielt die Nachtruhe ihrer friedlich schlafenden Mitmenschen gestört.

    https://www.der-postillon.com/2013/01/30-millionen-krawallmacher-wegen.html

    RUHE DA DRAUSSEN! ICH WILL ENDLICH SCHLAFEN! 🙂

  29. )\ /|
    .-/‘-|_/ |
    __ __,-‚ ( / \/
    .-‚“ „‚-..__,-‚““ -o.`-._
    / ‚/
    *–._ ./ _.–
    | _.-‚
    : .-/
    \ )_ /
    \ _) / \(
    `. /-.___.—‚( / \\
    ( / \\ \( L\
    \( L\ \\
    \\ \\
    L\ L\

  30. Seit Stunden knallt es. Die Hunde im Haus und in der Nachbarschaft drehen durch. Wahlweise jaulen sie vor Angst oder sind bereit alles zu beissen, was ihnen ueber den Weg laeuft, je nach Mentalitaet.

  31. So langsam kommen im Netz die ersten Meldungen von Massenbegrapschungen in Umlauf. In Düsseldorf und Dortmund sollen Hundertschaften mobilisiert worden sein.

  32. Bin eben vom Spätdienst heimgekommen. Die gefühlt 80% Ausländer auf dem Münchner Hbf sind zufrieden, feixen, saufen, klatschen sich ab und haben den Blick der Überlegenheit gegenüber den deutschen Kapaunen.

    Danke an PI, oft der letzte Halt für Patrioten. Eine Bitte an alle PI User. Werdet Mitglied der AfD und/oder sprecht im Bekannten und Freundeskreis über den Ausverkauf Deutschlands. Treibt Sport, geht ins Fitnessstudio oder wenigstens zum Joggen. jeder nach seinen Möglichkeiten. Ich wünsche uns allen Gesundheit für 2019.

  33. Ich wünsche allen PI-Lesern, allen Patrioten und dem gesamten PI-Team einen guten Rutsch und Start in das neue Jahr 2019.

    Den Islam-Kuffnucken, den grünlinks versifften Gutmenschen und den neuen (Anti)Faschisten wünsche ich die Pest an ihren Ginitalien und am Ende sollen sie auf ewig im Fegefeuer der Hölle schmoren!!!

    Auf das auch im Jahr 2019 wieder jede Menge Schlaf-Michel erwachen mögen!!! (Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt)

  34. Dem gesamten PI-Team und allen Kommentatoren einen guten Rutsch. Auf dass wir unseren Widersachern auch im neuen Jahr kräftig Paroli bieten.

    Gott schütze Deutschland

  35. Paßt auf, daß Eure Böller nicht zufällig einen islamischen Haßtempel treffen! Darauf stehen 10 Jahre Knast.

  36. @ VivaEspaña 31. Dezember 2018 at 23:21

    Ischias-Angela muss weg. Sie wird aber bei der nächsten BTW antreten.

  37. Schon krass, das ist für mich das erste Sylvester in einer deutschen Großstadt. Hier ist jetzt schon geräuschtechnisch der 3. Weltkrieg ausgebrochen. Nürnberg beknallt seinen Untergang.

  38. Rammstein im TV, kein Sekt im Haus und draussen riecht es schon wie in einer Müllverbrennungsanlage – kann nur besser werden 😀

  39. Es war auch im Januar/Februar als Nürnberg durch die Aliierten zerbombt wurde. Geschichte wiederholt sich.

  40. Vorzeitiger Abschuß

    Studie: Neun von zehn Männern böllern zu früh!

    Das traditionelle Feuerwerk um null Uhr gilt als der Höhepunkt einer gelungenen Silvesternacht. Doch wie Forscher der Universität Tübingen jetzt herausgefunden haben, böllert ein Großteil der Männer zu früh. Die Gründe für den vorzeitigen Raketenabschuss (Explosio Praecox) sind vielfältig und zum Teil psychischer Natur. Die Länge der Lunte spielt kaum eine Rolle.

    https://www.der-postillon.com/2014/12/studie-neun-von-zehn-mannern-bollern-zu.html

  41. @ Rittmeister 31. Dezember 2018 at 21:33
    „… erfolgt die erste Kurskorrektur in Richtung ,,Steuerbord“. “

    natuerlich verstehe ich du sagen willst, aber :
    die ruderlage (zur mittschiffslage) allein bewirkt keine kursaenderung.
    das ist wie beim auto das einschlagen der raeder.

    ein kurs entsteht erst durch vortrieb.
    und der wird erst geaendert, wenn druck aufs ruderblatt kommt,
    also ein vortrieb durchs ruderblatt abgelenkt/gerichtet wird.
    beim auto heisst das gang rein und den lenkraedern folgen.

    kombination von vortrieb und steuerung ist zb der wasserstrahlantrieb.
    aber wem erzaehl ich das. \klugscheissmodus aus.

    tatsache ist: ohne den maschinenraum kann die bruecke garnix machen.

  42. OT

    IST DIES SAKRALE KUNST ODER KANN ES WEG?

    Fenster in der Marktkirche in Hannover
    Altkanzler Schröder will Heimat generöses Geschenk machen – und zieht Zorn auf sich

    Doch das Projekt liegt vorerst auf Eis. Das hat gleich mehrere Gründe: Kritisiert wird zum einen die Gestaltung des Fensters. Auf dem Entwurf des Fensters ist unter anderem ein segnender Luther zu sehen. Für Aufregung sorgen jedoch vielmehr fünf dicke Fleischfliegen, die in dem Fenster sehr präsent sind. Der Künstler selbst begründet die Fliegen mit Luthers Tintenfass-Wurf. So habe Luther damit einst nach einer Fliege geworfen, in der er den Teufel erkannt habe.

    Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ)“ berichtet unterdessen von einer öffentlichen Aussprache der Gemeinde mit dem Künstler. Demnach unterstellte ein Besucher dort, Lüpertz vergleiche Luther mit einer Schmeißfliege. Ein anderer interpretierte, die Fliegen stünden symbolisch für die fünf Ehefrauen des Alt-Kanzlers. Theologen stellen die Tintenfass-Geschichte dem Bericht zufolge sogar gänzlich in Frage.
    Künstler musste sich keinem Gestaltungswettbewerb stellen

    Der Stifter selbst weist die Kritik an den Fliegen zurück. „Wenn man das zum Kriterium macht, stirbt Kunst“, zitiert die „FAZ“ den früheren Bundeskanzler. Doch die Kritik geht tiefer: Zum anderen wird nämlich konstatiert, dass sich Künstler Lüpertz – anders als häufig üblich – keinem Gestaltungswettbewerb für das Fenster habe stellen müssen. Die Pastorin der Marktkirche, Hanna Kreisel-Liebermann, weist diese Kritik im Gespräch mit FOCUS Online zurück: „Es gibt verschiedene Wege, moderne Kunst in Kirchen zu bringen“, sagt sie…

    Pastorin sieht in dem Fenster eine „zeitgenössische Form der Verkündigung“…

    Schröder: „Das Fenster wird gebaut“

    „Wir wollen das Fenster weiterhin in unserer Kirche haben“, sagt die Pastorin. Für mehr Akzeptanz in der Gemeinde und in Hannover wolle sie im neuen Jahr Veranstaltungen anbieten, auf denen sich die Besucher mit Kunst und Kirche sowie der Bedeutung von Licht auseinandersetzen könnten…
    https://www.focus.de/politik/deutschland/fenster-in-der-marktkirche-in-hannover-altkanzler-schroeder-will-heimat-generoeses-geschenk-machen-und-zieht-zorn-auf-sich_id_10101962.html

  43. Merkel fordert von den Deutschen noch mehr Toleranz!

    Das bedeutet: noch viel mehr Invasoren! Volle Planerfüllung beim Marrakesch-Migrations-Pakt!

  44. Der Dummschwätzer Schröder hat Deutschland die größte Schande zugefügt als jeder Krieg: Die Einführung des Bodenprinzips bei der Staatsbürgerschaft.

  45. @ Hans R. Brecher 31. Dezember 2018 at 23:25
    „Studie: Neun von zehn Männern böllern zu früh!“

    soziokulturell auffaellig ist immer wieder, dass in den aermeren stadtvierteln
    am meisten geboellert, raketet, gesoffen, konsumiert und geprollt wird.
    waehrend sich die studentenviertel, rotweinguertel und die rote beamtenschaft
    gedanken um abschaffung von feuerwerk und knallerei wg feinstaub machen,
    wird in den bildungs- und kulturfernen problemvierteln das kindergeld verknallt.

    gleiches gilt fuer die alltaegliche nutzung und akzeptanz von fahrraedern :
    um die uni rum voellig normal, in klein istanbul angesehen als kinderspielzeug.
    das ziel der kleinen dummen dickerchen ist ein gelbes 3er cabrio…

  46. @ Heidelbergerin 31. Dezember 2018 at 23:36
    „Ich wünsche allen hier ein Frohes Neues Jahr!“

    paula ?
    in jedem fall: wuensche ich dir auch, vor allem gesundheit.

  47. 2019:

    Bundesregierung:

    Bundeskanzlerin Weidel
    Bundesinnenminister Curio
    Bundeswirtschaftsminister Meuthen
    Bundesjustizminister Di Fabio (Parteilos)

    …helft mir weiter 🙂

  48. Noch 15 Minuten… ich wünsche allen PI-User und Moderatoren und auch PI-Machern allen einen guten Rutsch ins Jahr 2019….

    Und eine Bitte hab ich an allen, eine persönliche, bitte drückt mir die Daumen das ich 2019 in den Vorruhestand versetzt werde…

    Passt auf euch auf… wir lesen uns wieder nächstes Jahr

    Ganz ganz viele liebe Grüße
    von Sunny

  49. Hans R. Brecher
    31. Dezember 2018 at 23:40

    Noch 20 Minuten …

    Stimmt gar nicht, noch 12 Minuten :))

  50. Berichte im Netz aus Köln von der Domplatte.
    Überall gehen Böller hoch, auch in den Verbotszonen.
    Taschenkontrollen nur sehr oberflächlich, eigentlich sinnlos.
    Polizisten werden mit Böllern beworfen. Durchsagen der Polizei in Deutsch, Englisch und Arabisch.
    Faktisch keine deutschen Bürger zu sehen, kein Wort in vertrauter Sprache zu hören :O)
    Auf ner Bühne wird mit 12-Ton Gedüdel die Birne eingeweicht.

  51. @ Gostenhofer 31. Dezember 2018 at 23:44

    Kanzler: Curio
    Finanzminister: Boehringer
    Pressesprecher: Stürzenberger
    Justizminister: Storch
    Wirtschaftsminister: L-E Holm
    V-Minister: Uwe Junge
    Staatssekretär im Wirtschaftsministerium: Weidel

  52. Ich wünsche der PI-Redaktion,ihren Moderatoren und allen die für PI tätig sind,deren Lesern und Anhängern und allen,die unser Land noch lieben und nicht aufgegeben haben,ein rohes und glückliches Neues Jahr!

    Möge das Jahr 2019 ein Jahr der Entscheidung werden,ein Jahr des Mutes und ein Jahr,wo die Menschen hier im Lande diese furchtbaren Ideologen der Altparteien,die unser Land zugrunde richten,diese fürchterliche Relotiuspresse,die regierungstreu agiert,wie seinerzeit der Stürmer allesamt zum Teufel jagen..

    Zum Neuen Jahr 1989 hatte ich mir auch gewünscht,dass das SED -Regime endlich zum Teufel geschickt wird..Dass es im Herbst 1989 endlich klappte,hätte ich am 01.01.1989 nicht gedacht..

    Daher stirbt die Hoffnung zuletzt..
    2019 ist ein Jahr,wo wir aufstehen müssen!

  53. Was hasse ich diese Böllerei,
    die alle Tiere so quält! Pest & Cholera
    dem verblödeten Pack!

  54. Das habe ich noch nie erlebt.
    Es wird geballert, als ob es kein morgen gäbe.
    Wenn das ein OMEN ist,
    DANN KNALLT ES IN DIESEM JAHR.

  55. Gostanbul schießt hier vermutlich 1/4 seines Jahreseinkommens raus. Schmeißt das Pack endlich raus!

  56. Auch von mir ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr allen Mitforisten und dem gesamten PI-Team.
    Bin schon seit 6 Stunden über die Datumsgrenze gewandert.
    Der Kampf um’s Vaterland muß weitergehen, bis zum letzten Mann.

  57. „Gostenhof ist bunt“ steht hier an der U-Bahn-Haltestelle, die die Volksverräter plakatieren ließen. Haha.

  58. Fohsch Neusch JaAah wünnsch üSch, hicks, all pATriot wo beiiiiiii PI immr da sün!!!
    PrOsch unnn gUddn Rudsch! Wo ischen drrrr ennTer taschte? grBl Ah. Da isssse ja…

  59. Der Assi Block unweit von unserem ballert wieder am meisten… shit unsere Steuergelder hart erarbeitet wird gerade in die Luft geballert… kotz

  60. @ Maria-Bernhardine 1. Januar 2019 at 00:03
    „Was hasse ich diese Böllerei,
    die alle Tiere so quält! Pest & Cholera
    dem verblödeten Pack!“

    Für mich ist dieses Geböller auch nichts, und ich würde auch keinen Pfennig dafür ausgeben, aber die Tiere überleben es. Bei nächtlichem Gewitter ist es teilweise lauter und heller. Allerdings ist die Luft besser.

  61. Übertragung vom Brandenburger Tor:
    Bei jedem Kameraschwenk übers Publikum mache ich mindestens 8-10 „Schutzsuchende“ aus (..allesamt männlich versteht sich)

  62. „kleiner_Onkel 1. Januar 2019 at 00:28
    Allerdings ist die Luft besser.“

    Ich rauche. Hatte aber eben trotzdem eine belegte Zunge, als ich kurz mal ein Fenster öffnete … dagegen ist ein 50 Jahre alter Diesel gar nichts.

  63. Das ehemalige Gymnasium hier in Nürnberg/Bärenschanze ist übrigens die Schule, wo Söder sein Abitur gemacht hat. Das ist jetzt eine Schule „gegen Rassismus und Toleranz“ (das ist ein Projekt von linkssozialisten und bedeutet nicht das, was es heißt).

    Markus Söder ist für mich eindeutig ein Verräter an Bayern und Deutschland.

  64. Maria-Bernhardine 1. Januar 2019 at 00:03

    Was hasse ich diese Böllerei,
    die alle Tiere so quält! Pest & Cholera
    dem verblödeten Pack!
    ———————————-
    Unsre drei Katzen haben sich versteckt. Darüber hat man früher (als ich selbst noch geböllert habe) nicht nachgedacht.

  65. @ Ikarus69 1. Januar 2019 at 00:30

    Daher lüfte ich am 31.12. immer am späten Nachmittag/frühen Abend noch einmal ordentlich durch und lasse die Fenster bis zum nächsten Tag zu. Außer es regnet in Strömen, dann kann man früher öffnen.

  66. PATRIOTISCHE TRÄUME

    VIEL GLÜCK IM NEUEN JAHR,
    DASS UNSERE WÜNSCHE WERDEN WAHR:

    DIE MERKEL-JUNTA ENDLICH VERSCHWINDET,
    DER SOZI-PAPST SEINEN RÜCKTRITT VERKÜNDET,

    HEINRICH BEDFORD-STROHM ENDLICH IN SEINEM
    GELIEBTEN SÜDAFRIKA ENTSCHWINDET!

    DANN KÖNNTE ER SEIN KREUZ VERSTECKEN,
    KEINER IN DEUTSCHLAND WÜRDE ES CHECKEN.
    https://www.heinzvonheiden.de/fileadmin/user_upload/Frohesneuesjahr15.jpg

    Mit welcher berühmten Persönlichkeit würden Sie gerne einmal zu Abend essen?
    BS: Mit Barack Obama oder Nelson Mandela.

    Mögen Sie lieber Bier oder Wein?
    BS: Beides gerne. An einem lauen Sommerabend liebe ich es, im Biergarten ein kühles Weißbier zu trinken. Mit meiner Frau trinke ich am Abend zu Hause gerne Rotwein, am liebsten aus Franken oder Südafrika.

    Warum gerade Südafrika?
    BS: Ich bin außerplanmäßiger Professor an der Uni Stellenbosch in der Nähe von Kapstadt. Für mich ist Südafrika schon ein bisschen zur zweiten Heimat geworden.
    https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.ein-bischof-ganz-privat-essen-lesen-lieben-einblicke-ins-kirchenleben.b56b699f-4e6a-47a7-9b55-960ecabe84c4.html

    Deborah Bedford-Strohm
    Sandplay Therapy South Africa and Germany
    +https://bedfordstrohm.com/

  67. @ kleiner_Onkel 1. Januar 2019 at 00:28

    Danke, daß Sie an die Tiere denken.
    Ein gesegnetes 2019 Ihnen, Ihrer Familie
    u. Katzen.

  68. Maria-Bernhardine 1. Januar 2019 at 00:45

    WAR GEDACHT FÜR

    Viper 1. Januar 2019 at 00:37

  69. VivaEspaña 1. Januar 2019 at 00:37

    Danke für den Link. Islamisten kann man auch im Jahr 2018 in der Nürnberger Altstadt mit ihren Ständen „bestaunen“.

    Kleine Korrektur übrigens: Diese Anstalt ist auch heute noch ein Gymnasium – aber eben „gegen Rassismus“ oder wie das heißt. Das Programm, weshalb man sich als Schule so nennen darf, ist jedenfalls linksextremistisch.

  70. @ kleiner_Onkel 1. Januar 2019 at 00:28

    DANKE DOCH AUCH FÜR SIE, DASS SIE AN DIE
    ARMEN TIERLE DENKEN.

    bin schon ganz gaga

  71. Viper 1. Januar 2019 at 00:37
    Maria-Bernhardine 1. Januar 2019 at 00:03

    Hier wird seit >45 Min. ununterbrochen geböllert, gekracht und gefeuerwerkt und es ist immer noch nicht ganz vorbei.
    So viel wie lange nicht mehr.
    Mir gefällt’s.
    Es vertreibt die bösen Geister.

    Prost Neujahr.

  72. Frohes und gesundes neues Jahr erstmal!!
    Welt Ticker grad eben: Mann an Hamburger S-Bahnhof durch Messerattacke schwer verletzt..

  73. @ Pazifist in Rage 1. Januar 2019 at 00:52

    „… durch Messerattacke schwer verletzt.. “

    Das ist dieses Jahr (bisher) ein Einzelfall…..

  74. Allen Patrioten ein gutes „Neues Jahr“, lasst uns wie eine unüberwindbare Mauer zusammenhalten!

  75. Ihr müsst Euch folgendes fragen: Wieso würdet ihr als Bundeskanzler sofort die Grenzen schließen und wieso tun es die Eliten nicht?

  76. VivaEspaña 1. Januar 2019 at 00:51

    Viper 1. Januar 2019 at 00:37
    Maria-Bernhardine 1. Januar 2019 at 00:03

    Hier wird seit >45 Min. ununterbrochen geböllert, gekracht und gefeuerwerkt und es ist immer noch nicht ganz vorbei.
    So viel wie lange nicht mehr.
    Mir gefällt’s.
    Es vertreibt die bösen Geister.

    Prost Neujahr.
    ———————————-
    Vor Geistern braucht man sich nicht fürchten (gibt’s nicht). Mir wäre es lieber, es würde die Invasoren vertreiben. Wäre wenigstens ein positiver Effekt.
    Nichtsdestotrotz, auch Euch allen ein bereicherungsfreies neues Jahr.

  77. Vivaespania 0:44
    Bei der der Eichelmast solltest du dem Schwein viel tierisches Eiweiß zukommen lassen (Würmer, Engerlinge usw.) damit die Gerbsäure der Eicheln abgebaut wird..der Schinken wird dann noch viel besser….Tipp von Einem der es weiß…gutes neues Jahr..

  78. Und zum Ende hin ein wenig Pet Shop Boys. Neil Tennant hat zwar keine Haare mehr, aber noch die gleiche Stimme wie vor 30 Jahren.

    Und soviel jünger fühle ich mich gerade 😀

  79. Viper 1. Januar 2019 at 00:37
    Maria-Bernhardine 1. Januar 2019 at 00:03

    Was hasse ich diese Böllerei,
    die alle Tiere so quält! Pest & Cholera
    dem verblödeten Pack!
    ———————————-
    Unsre drei Katzen haben sich versteckt. Darüber hat man früher (als ich selbst noch geböllert habe) nicht nachgedacht.

    ————————
    Ohhh! Unser kleiner Mischlingshund, Lissy, hat sich nicht daran gestört. Sie lag ganz ruhig auf dem Sofa und schaute etwas verwundert, was die verrückten Menschen da draußen anstellen.

  80. Vorsatz fürs neue Jahr:
    AfD-Mitglied werden!
    Für Deutschland, wie wir es kannten und liebten.

  81. Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 01:06

    Viper 1. Januar 2019 at 00:37
    Maria-Bernhardine 1. Januar 2019 at 00:03

    So verschieden sind die Tiere. Vorher hat die Tochter meiner Frau angerufen. Ihre Katzen waren anscheinend ganz fasziniert von den bunten Lichtern. Aber der Großteil der Tiere hat schon Angst vor dem Krach.

  82. LEUKOZYT 31. Dezember 2018 at 23:54
    @ Hans R. Brecher 31. Dezember 2018 at 23:40
    „Noch 20 Minuten …“

    und jetzt, wie lange noch ?

    ————————————————–
    Jetzt isch scho‘ vorbei … älles Guate im Neia Johr! (däs war Schwäbisch)

  83. Viper 1. Januar 2019 at 01:11
    Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 01:06

    Viper 1. Januar 2019 at 00:37
    Maria-Bernhardine 1. Januar 2019 at 00:03

    So verschieden sind die Tiere. Vorher hat die Tochter meiner Frau angerufen. Ihre Katzen waren anscheinend ganz fasziniert von den bunten Lichtern. Aber der Großteil der Tiere hat schon Angst vor dem Krach.

    ——————————————
    Unser anderer Hund ist mit meiner Schwester in die Ferienwohnung gefahren, weil’s dort weniger knallt. Trotzdem hat sie sich (die Hündin, nicht die Schwester) voller Angst in der Duschkabine verkrochen! Armes Hundilein, wuff!

  84. Haremhab 1. Januar 2019 at 01:21

    Ich dachte schon, es wär ISCHIAS. 😯
    Aber dann ist ja alles gut.

  85. VivaEspaña 1. Januar 2019 at 01:15

    @ Katzenfans

    Stellt Euch nicht so an mit Euern Vogelmördern.
    Die werden ja wohl mal ne halbe Stunde Lärm abkönnen.

    Lest lieber mal den PI-Artikel übers Verbieten von gestern.
    Und denkt mal an die armen Vögelchen.
    https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/voegel/gefaehrdungen/katzen/15537.html
    ——————————-
    Im Normalfall erwischt keine Katze einen gesunden Vogel. „Unsere“ Amsel z.B. lacht sich schon eins (inzwischen drei Jahre), wenn unser Kater die Katzenleiter runterschleicht und fliegt fort, sobald er unten ist. Schwierig wird’s tatsächlich, wenn die Jungvögel flügge werden. Aber da müssen die Stubentiger eben mal ’ne Woche drin bleiben.

  86. Früher sind wir mit etlichen Freunden ans Rheinufer gefahren, um dort das Feuerwerk zu beobachten.
    Oft hatten wir einen großen Hirtenhund (RIP) dabei, dem wurden die Ohren zugehalten und er wurde gestreichelt. Da hat er sich gar nicht mehr erschreckt.

    Diese Tradition ist vorbei, dank Mehrkill sind die Rheinufer seit 2015 mit Kuffnucken geflutet.

    In der „warmen Stube“ mit PI lebts sich sicherer….

  87. @ Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 01:06

    Entspannter Charakter.
    Der Hund von Bekannten musste vor Silvester immer Beruhigunspillen bekommen. Allerdings hat er sich auch bei Gewitter aufgeregt. Das kann man aber so schlecht planen, daher musste er da durch. Mittlerweile ist er im Hundehimmel und hat hoffentlich seine Ruhe 😉

  88. Cedric Winkleburger
    __ __,-‚ ( / \/
    .-‚“ „‚-..__,-‚““ -o.`-._
    *–._ ./ _.–
    | _.-‚
    Menno das sollte ein Schweinchen werden ?
    ——————————-
    Nun ist es halt Schweinehack. Das ist auch lecker. 😉

  89. ENDLICH TOTENSTILLE!
    SOGAR MEINE MIZZI
    KOMMT HERVORGEKROCHEN.
    Alles Pulver früh verschossen
    oder sind die schon besoffen?

  90. To-do-Liste 2019:

    Merkel stürzen
    Altparteien entmachten
    Volksverräter verurteilen
    Moscheen abreißen
    Islam verbieten
    Moslems ausweisen
    Asylbetrüger abschieben
    Gutmenschen einsperren
    Grenzen kontrollieren

  91. @ Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 01:25

    „Unser anderer Hund ist …. in die Ferienwohnung gefahren, ….“

    Cooler Stunt :-))))
    Wie hat er die Fahrprüfung bestanden? Mein alter Hund hatte damals schon jede Menge drauf, aber das haben wir nie hinbekommen….

  92. kleiner_Onkel 1. Januar 2019 at 01:30
    @ Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 01:06

    Entspannter Charakter.
    Der Hund von Bekannten musste vor Silvester immer Beruhigunspillen bekommen.

    ——————————–
    Oh, unsere kleine Preta (Schnauzerdachshund) wurde auch schon deswegen unter Drogen gesetzt. Die Knallerei hat sie immer furchtbar aufgeregt. 2017 ist mein kleiner Liebling leider an Nierenschwäche gestorben. Wir haben ihr ein Grab im Garten gemacht, mit einer steinernen Grabplatte, Inschrift und Porzellanbild.

  93. @ VivaEspaña 1. Januar 2019 at 01:15

    Meine Katze darf nie hinaus. Wollte ich nicht,
    aber sie wurde mir nur so vermittelt, bloß für
    Wohnungshaltung. Sie ist eine traumatisierte
    Tierheimkatze.

    Ich füttere die Wildvögel… morgens darf sie, je nach Wetter
    hinter dem geschlossenen Fensterladen den Vögeln beim
    fressen zuschauen, denn die Futterflaschen hängen an
    der Teppichklopfstange. Manchmal kommt auch ein Specht
    zum alten Birnbaum u. ein Eichhörnchen zu meiner Eiche,
    die ich seit 6 bis 8 J. päpple. Sie trug dieses Jahr richtig viel.
    Vor 3 Jahren zum ersten Mal wenige Eicheln. Wenn ich
    umziehen muß, werden die Nachmieter sicherlich alles
    umhauen, um ein totes Steinbeet u. geleckten Rasen
    anzulegen. Und dann werden sie rot oder grün wählen…

  94. Hier seine Abschiedsrede — kann man mehrmals lesen:

    Hans-Georg Maaßen (entlassener Chef des Verfassungsschutzes):
    „Am 26. August 2018 war ein Deutscher von Asylbewerbern in Chemnitz getötet worden. Am gleichen Tage gab es Demonstrationen in Chemnitz gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung von normalen Bürgern aber auch von Rechtsextremisten. Dabei kam es vereinzelt zu Straftaten. Am folgenden Tag und an den darauffolgenden Tagen stand nicht das Tötungsdelikt im politischen und medialen Interesse, sondern rechtsextremistische „Hetzjagden gegen Ausländer“. Diese „Hetzjagden“ hatten nach Erkenntnissen der lokalen Polizei, der Staatsanwaltschaft, der Lokalpresse, des Ministerpräsidenten des Landes und meiner Mitarbeiter nicht stattgefunden. Sie waren frei erfunden.
    Ich habe bereits viel an deutscher Medienmanipulation und russischer Desinformation erlebt. Dass aber Politiker und Medien „Hetzjagden“ frei erfinden oder zumindest ungeprüft diese Falschinformation verbreiten, war für mich eine neue Qualität von Falschberichterstattung in Deutschland. Ich hatte mich in der darauffolgenden Woche gegenüber der Bild-Zeitung in nur vier Sätzen dazu geäußert, indem ich klarstellte, dass es nach Erkenntnissen aller zuständigen Sicherheitsbehörden keine derartigen rechtsextremistischen „Hetzjagden“ gab. Gegenüber den zuständigen Parlamentsausschüssen stellte ich in der folgenden Woche klar, dass ein Kampf gegen Rechtsextremismus es nicht rechtfertigt, rechtsextremistische Straftaten zu erfinden. Die Medien sowie grüne und linke Politiker, die sich durch mich bei ihrer Falschberichterstattung ertappt fühlten, forderten daraufhin meine Entlassung.
    (…) Da ich in Deutschland als Kritiker einer idealistischen, naiven und linken Ausländer- und Sicherheitspolitik bekannt bin, war dies für meine politischen Gegner und für einige Medien auch ein Anlass, um mich aus meinem Amt zu drängen.
    (…) Ich hätte nie gedacht, dass die Angst vor mir und vor der Wahrheit Teile der Politik und Medien in solche Panik und Hysterie versetzt, dass vier Sätze von mir ausreichend sind, um eine Regierungskrise in Deutschland auszulösen.“

  95. „Maria-Bernhardine 1. Januar 2019 at 01:32
    oder sind die schon besoffen?“

    Vielleicht auf der Jagd. Erfahren wir ja – wenn überhaupt – erst in den nächsten Tagen.

  96. kleiner_Onkel 1. Januar 2019 at 01:37
    @ Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 01:25

    „Unser anderer Hund ist …. in die Ferienwohnung gefahren, ….“

    Cooler Stunt :-))))
    Wie hat er die Fahrprüfung bestanden? Mein alter Hund hatte damals schon jede Menge drauf, aber das haben wir nie hinbekommen….

    —————————————–
    :)))))))))))))))))))))))))

    Guckst Du hier:

    https://www.youtube.com/watch?v=Uj6QUfYku_4

  97. Maria-Bernhardine 1. Januar 2019 at 01:42

    Ein Idyll.
    Ich wünsche Ihnen, dass Sie nicht umziehen müssen.
    Alles Gute für 2019

  98. VivaEspaña 1. Januar 2019 at 01:37

    Viper 1. Januar 2019 at 01:29

    Da dies hier kein Tierforum ist und Du sicherlich keinen Streit mit mir vom Zaun brechen willst, nur noch dies hier.
    Ich hatte auch mal einen Hund (Mischling). Der hatte, in einem unbeobachteten Moment, sämtliche Hühner (17 Stück) meiner Ex-Schwiegermutter gekillt. Kenne keine Katze, die so ein Massaker veranstaltet hätte.

  99. @ Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 01:41

    Tut mir leid zu hören. Meinen Rottweiler-Berner-Sennenhund-Mix musste ich vor drei Jahren einschläfern lassen. Allerdings hatte er ein gutes und für so einen größen Hund auch recht langes Leben. Er wurde fast 15 Jahre alt. Mehr kann man nicht verlangen.

  100. Linksradikale „Demokraten“ in den USA schicken Hardcore-Feministin und Lügnerin ins Rennen gegen Trump.

    „Daneben die Kernbotschaften der 69-Jährigen, also: Kampf für die Mittelklasse, für Familien, mehr Gleichheit. Gegen Milliardäre und Konzerne. Gegen Betrug, gegen Zerstörung des Planeten. Für Liberalität, gegen diejenigen, die es nicht ertragen, wenn Menschen anders aussehen, denken, beten, lieben als sie selbst. Als Antiheld taucht Donald Trump in Warrens Video auf, als Symbol des anderen Amerika die Freiheitsstatue, vor allem aber: sie selbst.“

    Die alte Schachtel könnte noch ein paar weibliche Dinger von den GrünenInnen abgreifen. Die sind auch so liberal progressiv.
    Der linke Irrsinn ist wirklich DIE Gefahr unserer Zeit. Ich befürchte sogar einen neuen Bürgerkrieg in den USA.

    Hier das ganze Elend(bedenkt bitte, dass diese Meldung auch manipuliert sein kann. Manipulativ ist sie auf alle Fälle):

    https://www.welt.de/politik/ausland/article186355606/Elisabeth-Warren-vs-Donald-Trump-Pocahontas-graebt-das-Kriegsbeil-aus.html

  101. @ VivaEspaña 1. Januar 2019 at 01:37

    Sie Katzenmörder! Ich bringe auch keine
    Köter um, nur weil ich sie nicht mag u.
    auch gar nicht mit ihnen umgehen könnte. Bin
    viel zu nachgiebig gegenüber Hunden u. daher
    schon mehrmals gebissen, einmal sogar Hand
    genäht worden. Hunde tanzen mir auf der
    Nase herum, aber ich finde solche Aasfresser
    zudem eklig. Und die kleinen Dauerkläffer mag
    ich auch nicht. Aber nie würde ich Hunden
    irgendwelches Leiden wünschen.

  102. Viper 1. Januar 2019 at 01:48

    Da dies hier kein Tierforum ist und Du sicherlich keinen Streit mit mir vom Zaun brechen willst, nur noch dies hier.
    uiuiuiui, an Katzen scheiden sich die Geister.

    Mein Hund (RIP) lange her, ging gerne auf Kaninchenjagd…..

  103. Ist doch traurig Merkelinschen hat das alte Jahr durch ihre Ansprache mit Lügen beendet und dabei gleichzeitig das Neue Jahr mit Lügen begrüßt!

  104. Ich wünsche allen Gesinnungsgenossen ein gutes neues Jahr!

    PS: Der Rest kann gerne vor die Hunde gehen!

  105. Cedric Winkleburger 31. Dezember 2018 at 23:04

    )\ /|
    .-/‘-|_/ |
    __ __,-‚ ( / \/
    .-‚“ „‚-..__,-‚““ -o.`-._
    / ‚/
    *–._ ./ _.–
    | _.-‚
    : .-/
    \ )_ /
    \ _) / \(
    `. /-.___.—‚( / \\
    ( / \\ \( L\
    \( L\ \\
    \\ \\
    L\ L\

    Cedric Winkleburger 31. Dezember 2018 at 23:04
    Menno das sollte ein Schweinchen werden ?

    ————————

    Schade. Ich dachte, das heißt
    „Adolfela Ferkel, verpiss Dich“
    auf Chinesisch

  106. Maria-Bernhardine 1. Januar 2019 at 01:51

    @ VivaEspaña 1. Januar 2019 at 01:37

    Sie Katzenmörder!

    Häh?
    Ich hab mein Lebtag noch keine Katze umgebracht.
    Ich gehe denen aus dem Weg.
    Dieses Geschleime und Geschleiche.
    Und wann sie zuschlagen, weiß man nie.
    Außerdem bin ich allergisch gegen Katzen. 😯

  107. Hans R. Brecher 31. Dezember 2018 at 23:29
    Merkel fordert von den Deutschen noch mehr Toleranz!

    Das bedeutet: noch viel mehr Invasoren! Volle Planerfüllung beim Marrakesch-Migrations-Pakt!

    Grüß Gott,
    sie hätte auch gleich fragen können;
    „Wollt Ihr die totale Buntheit?“
    Darauf alle Merkillisten:
    „JAaaaaaaa“

    Bei uns im Ort im Landkreis München zünden die seit ein paar Jahren auch tagsüber schon Raketen….schon vor dem offiziellen Feuerwerksverkauf geht es los.
    Der Hauptteil startet dann um zwölf normalerweise,aber heute haben die schon ab 20 Uhr geböllert wie früher um zwölf mit Unterbrechungen.
    Ab zwölf ging es dann richtig ab und auch jetzt kurz vor zwei knallt es immer wieder….

  108. Magnus 1. Januar 2019 at 01:51

    Richtig, die USA sind politisch extrem polarisiert. Die extreme Linke ist dort unheimlich laut und aggressiv geworden. Aber die Rechten dort lassen sich die Butter nicht vom Brot nehmen. Ich halte einen Bürgerkrieg in den USA mittelfristig für möglich.

  109. Wenn Du einen Freund brauchst, kauf Dir einen Hund.

    Und, vor dem rennen auch die Kuffnucken weg.

    Jetzt sind wir wieder beim Thema, oder @ Viper?

  110. @ Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 01:46

    Verrückt, aber lustig. Nur, wer hat das Geld, um just for fun ein Auto hundegerecht umzubauen?

  111. Nun huscht die Mitternacht flugs über den Atlantik in etwas mehr als 1 Std. ist sie in der neuen Heimat eines aktuell kommentierenden bekannten PI Kommentators angelangt ;), in ca. 4 Std überrennt sie New York. Was ist das nur für ein gigantisches Perpetuum mobile, präzise wie ein schweizer Uhrwerk, und das seit Mio. von Jahren. Und wir kleinen Wichte haben uns mal so nebenbei das Elend in Form des bis dahin unbekannten ES eingefangen. Heute wissen wir mehr.
    https://www.youtube.com/watch?v=Wq7sHUEeY7M

  112. Viper 1. Januar 2019 at 01:11
    Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 01:06

    Viper 1. Januar 2019 at 00:37
    Maria-Bernhardine 1. Januar 2019 at 00:03

    So verschieden sind die Tiere. Vorher hat die Tochter meiner Frau angerufen. Ihre Katzen waren anscheinend ganz fasziniert von den bunten Lichtern. Aber der Großteil der Tiere hat schon Angst vor dem Krach.

    ——-
    Na, dann denkt daran , die Blut-raute macht sich stark für einen Krieg gegen Russland !

  113. Mirreichtsbürger 1. Januar 2019 at 01:55
    Hans R. Brecher 31. Dezember 2018 at 23:29
    Merkel fordert von den Deutschen noch mehr Toleranz!

    Das bedeutet: noch viel mehr Invasoren! Volle Planerfüllung beim Marrakesch-Migrations-Pakt!

    Grüß Gott,
    sie hätte auch gleich fragen können;
    „Wollt Ihr die totale Buntheit?“
    Darauf alle Merkillisten:
    „JAaaaaaaa“

    ————————————–
    Ich frage Euch, wollt Ihr die totale Toleranz?

    Jaaaaah! Merkel befiehl, wir folgen Dir!

    Tja, Gutmenschen wären zu anderen Zeiten fanatische Nazis oder linientreue Kommunisten gewesen, aber auf jeden Fall immer hirnlos!

  114. @ Bin Berliner 1. Januar 2019 at 01:59

    In Köln wurde Silvester nach Angaben der Polizei überwiegend friedlich gefeiert.
    Eine ausführliche Bilanz will die Polizei am Neujahrstag gegen Nachmittag veröffentlichen.
    DA FÄLLT MIR DOCH GLATT DAS AOK-GEBISS RAUS:
    Ab 21.45 Uhr traten verschiedene Bands auf einer Bühne auf dem Roncalliplatz auf. Los ging es mit „Buntes Herz“. Die Musiker aus Deutschland, Syrien, dem Irak und Afghanistan brachten eine Mischung aus kurdischer und afghanischer Folklore sowie westlicher Rockmusik auf die Bühne.

    Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker bedankte sich bereits am Montagnachmittag beim Koordinierungsstab: „Ich danke allen Akteuren, die heute an Silvester und in der Neujahrsnacht dazu beitragen werden, dass in Köln möglichst friedlich und sicher gefeiert werden kann.“
    https://www.ksta.de/koeln/silvester-2018-koelner-starten-friedlich-ins-neue-jahr–31810508

  115. Das wünsche ich euch auch allen!
    Auf dass dieses Jahr hoffentlich nicht so merkelisch wird!

  116. Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 01:57

    Katze kuschelt mit Wellensittichen:

    https://www.youtube.com/watch?v=NERCp11WbOE
    ——————————–
    Zorro-Katze (schwarze Maske) setzt sich für Schwächere (Wellensittiche) ein. 🙂
    Bin gespannt, wann sich die ersten über das Tierthema beschweren.
    #Viva ich hab‘ kein Problem damit. Kann mich die ganze Nacht über Tiere unterhalten.

  117. Der grüne linke Müll ist die grösste Gefahr für die gesamte demokratische, westliche Welt. Somit ist dieses Problem tatsächlich globalisiert. Angegangen kann es aber nur jeweils national.

  118. Uns allen wünsche ich, daß 2019 endlich aufgeräumt und Schluß gemacht wird mit dieser entsetzlichen Merkelei. Wir brauchen auch keine AKK, sondern einen neuen Anfang. Haut weg den Scheixx! Wir brauchen keine nächste Regentin, die in einem Dutzend Jahren drei Billionen Euro in den Sand setzt!

    Was Elizabeth Warren angeht, in den USA, die wird schon lange gehandelt. Da wird Georg Soros wieder mindestens $25 Millionen aus seiner Privat-Schatulle in den Sand setzen. Was Besseres als E.W. kann Donald Trump nicht passieren.

    Reed Dickens, der ehemalige Stellvertretende Pressesprecher des Präsidenten George W. Bush und Gründer von EQtainment, zur Personalpolitik und zu potentiellen Präsidentschaftskandidaten der Demokraten: „Nehmt Elizabeth Warren, Joe Biden und Nancy Pelosi, und sperrt sie in ein Altersheim!“

    „Ehemaliger Bush-Sprecher:
    Beto O’Rourke ist der beste Tip der Demokraten, Trump 2020 zu besiegen“
    Former Bush spokesman: Beto O’Rourke is Dems‘ best bet to beat Trump in 2020
    Larry King, PoliticKing. Question More, RT, 9 November 2018 [Video]
    https://www.bluewin.ch/de/news/international/der-demokratische-verlierer-der-bald-zum-grossen-coup-ansetzen-koennte-168578.html

    Aber man kann fast sicher sein, daß die Dems auch hier nicht den Tatsachen, sondern ihrer Ideologie und kurzfristigen Machtgelüsten folgen. Sie graben sich selbst das Wasser ab.

  119. https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/pressemitteilungen/DE/2018/05/pks-und-pmk-2017.html

    Entwicklungen bei der politisch motivierten Kriminalität (PMK) (2017)

    Während die Zahl der Straftaten im Phänomenbereich PMK -rechts- deutlich um 12,9 Prozent zurückgegangen ist, stieg die Zahl der Straftaten im Phänomenbereich PMK -links- um 3,9 Prozent (9.752 Straftaten).

    Die am häufigsten verwirklichten Straftaten (mit 33,9 Prozent) sind Propagandadelikte (z. B. Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, §§ 86, 86a StGB). Im Bereich PMK -rechts- machen sie sogar mehr als die Hälfte aller Straftaten aus (58,6 %).

    Die mit Abstand meisten Gewaltdelikte wurden im Bereich der PMK -links- registriert: Insgesamt 1.967, eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr um 15,6 Prozent. Rechtsmotivierte Gewalttaten sind hingegen um 33,5 Prozent (auf 1.130) zurückgegangen.

    Bundesinnenminister Horst Seehofer: „Der Anstieg linksmotivierter Gewaltdelikte ist maßgeblich auf die beim G20-Gipfel begangenen Gewaltausbrüche zurückzuführen. Während des Gipfels kam es zu massiven Ausschreitungen in der Hamburger Innenstadt. Das Aggressionsniveau und die Bereitschaft, Leib und Leben der eingesetzten Polizeibeamten vorsätzlich zu gefährden, erreichte eine neue Dimension.“

    Deutlich zurückgegangen sind auch die Angriffe auf Asyl- und Flüchtlingsunterkünfte. Gegenüber dem Vorjahr ist ein Rückgang um 68,6 Prozent auf 312 Straftaten zu verzeichnen (2016: 995). Damit hat sich der seit Februar 2016 rückläufige Trend weiter fortgesetzt. Die Zahlen liegen damit wieder auf einem ähnlichen Niveau wie vor der starken Zuwanderung in den Jahren 2015 und 2016.

    Straftaten im Phänomenbereich ausländische oder religiöse Ideologie

    Im Phänomenbereich -ausländische Ideologie- fällt der überwiegende Teil der Straftaten in den Kontext „PKK/Kurden/Türkei“. Gegenüber dem Jahr 2016 ist jedoch auch hier ein deutlicher Rückgang um 32 Prozent auf 1.028 Straftaten zu verzeichnen (2016: 1.518). Der Rückgang ist darauf zurückzuführen, dass es an möglichen Anlässen für politisch motivierte Straftaten fehlte.

    Im Phänomenbereich -religiöse Ideologie- gab es im vergangenen Jahr 1.102 Straftaten. Dabei liegt bei 95 Prozent dieser Taten ein islamistischer Hintergrund vor.

  120. :::STATT IN KÖLN WERDEN DIE MERKELGÄSTE EBEN
    IN ANDEREN ORTEN UNVERSCHLEIERTE MÄDCHEN
    & FRAUEN BELÄSTIGEN; KORAN 33,59

  121. bet-ei-geuze 1. Januar 2019 at 02:01
    Nun huscht die Mitternacht flugs über den Atlantik in etwas mehr als 1 Std. ist sie in der neuen Heimat eines aktuell kommentierenden bekannten PI Kommentators angelangt 😉

    —————————————
    Wenn Du mich meinst, ich bin gerade in D … Ja, um 3 Uhr MEZ ist Mitternacht in BR. Nächste Woche fliege ich dorthin zurück, in die sommerlichen Tropen …

  122. Campino sollte seine Band in „Tote HASEN“ umbenennen — so wie sie bei ihrem ersten

    Auftritt fälschlicherweise genannt wurde. Heute würde es aber voll und ganz passen. Und

    seinen Song „Hier kommt Alex“ habe ich schon vor etwa 20 Jahren umgedichtet (mit

    einigen neueren Veränderungen):

    In der Welt, in der ein Abdul lebt,
    in der er täglich schmarotzen geht,
    ist die größte Aufregung, die es für ihn gibt,
    den dummen Bullen zu entkommen.

    Abdul geht nicht in die Schule,
    ist nicht auf Arbeit programmiert.
    Es gibt kaum jemanden, der protestiert.
    Nur ein paar Rentner sind frustriert.

    Wenn am Abend die Sonne untergeht,
    beginnt für Abdul der Tag.
    Mit Gleichgesinnten versammelt er sich.
    Sie geh’n gemeinsam auf die Jagd.

    Hey, hey, hey, hier kommt Abdul
    Vorhang auf für die Verlierer-Show
    Hey, hey, hey, hier kommt Abdul
    Vorhang auf für die totale Looser-Show

    Auf dem Kreuzzug gegen die Juden
    und die vermeintlich ungläubige Welt
    zelebrieren sie den Straßenkrieg,
    Gewalt und Bestialität.

    Wenn sie die Ungläubigen leiden sehen
    geht ihnen einer ab.
    Dann gibt es nichts mehr, was sie noch aufhält,
    in ihrer feigen islamistischen Wut.

    Hey, hey, hey — Hey, Campino!
    Was macht dein Kind, wenn es auf Abdul trifft?
    Hey, hey, hey — Hey, Campino!
    Was sagst Du, wenn Abdul’s Bande deine Kinder ersticht?

    Zwanzig drauf auf Eine,
    bis das Blut zum Vorschein kommt.
    Ob von hinten oder vorne,
    irgendwann platzt jedes Loch.

    Das nächste Opfer ist schon dran,
    während ihr noch die Regierung fragt:
    „Warum habt Ihr nichts getan, nichts getan?“

    Hey, hey, hey — Hey, Campino!
    Was macht Dein Kind, wenn es auf Abdul trifft?
    Hey, hey, hey — Hey, Campino!
    Was sagst Du, wenn Abdul’s Bande deine Kinder ersticht?

    Hey, hey, hey — Hey, Campino!
    Was macht Dein Kind, wenn es auf Abdul trifft?
    Hey, hey, hey — Hey, Campino!
    Was sagst Du, wenn Abdul’s Bande deine Kinder ersticht?

    © 2018, HG5

  123. @ chalko 1. Januar 2019 at 01:52

    Ist doch traurig Merkelinschen hat das alte Jahr durch ihre Ansprache mit Lügen beendet und dabei gleichzeitig das Neue Jahr mit Lügen begrüßt!

    Die hat aus ihrer Feuermelderfresse noch nie etwas anderes als Lügen herausgepresst. Ich könnte mir auch für 1.000 EUR Schmerzensgeld keine Rede dieses Antimenschen antun, ohne meinen Perserteppich vollzukübeln.

    So und nun werde ich wieder freundlich und festlich – bei Merkel kann ich das nicht, da überkommt mich regelmäßig unbändige Wut:

    Ich wünsche allen hier, auch denen, mit deren Meinung ich nicht oder nur teilweise übereinstimme, von Herzen ein gutes, glückliches und erfolgreiches neues Jahr bei bester Gesundheit und mit möglichst wenig Sorgen! Und uns allen, dass dieser Irrsinn der Regierenden und der Gutmenschen, der unser aller Existenz gefährdet, in 2019 besiegt werden kann oder zumindest empfindliche Rückschläge erleidet. Lasst uns für die Prinzipien bürgerlicher Vernunft und eines bodenständig-patriotischen Realismus kämpfen – Seite an Seite mit der AfD. Alles Gute!

  124. Viper 1. Januar 2019 at 02:07

    Bin gespannt, wann sich die ersten über das Tierthema beschweren.

    Beschwert sich doch keiner, außer Dir 😀 :
    Viper 1. Januar 2019 at 01:48
    VivaEspaña 1. Januar 2019 at 01:37
    Da dies hier kein Tierforum ist (…)

    #Viva ich hab‘ kein Problem damit. Kann mich die ganze Nacht über Tiere unterhalten.
    Ich auch. Und viele andere auch.

    Das spricht doch für die „PI-ler“, dass sie Tierfrende sind.
    Kann man von den schächtenden, sach-, kamel- und ziegenf;ckenden Kuffnucken nicht behaupten.

  125. Unser Miez liegt entspannt auf seinem Kissen.Er will einfach nicht raus,solange es knallt.Aber sonst trägt er es mit Fassung.Die Hündin tuts ihm gleich und schläft auf dem Sofa.Das Geböllere interessiert sie nicht die Bohne.Zum Glück haben die beiden keine Panik.

  126. Maria-Bernhardine 1. Januar 2019 at 02:05
    @ Bin Berliner 1. Januar 2019 at 01:59

    In Köln wurde Silvester nach Angaben der Polizei überwiegend friedlich gefeiert.
    Eine ausführliche Bilanz will die Polizei am Neujahrstag gegen Nachmittag veröffentlichen.

    ————————————-
    Polizeistatistik einer „überwiegend friedlichen“ Kölner Silvesternacht:

    am 1. 1. 2019
    Tote: 0
    Verletzte: 0
    Vergewaltigte: 0
    Belästigte: 0
    Bestohlene: 0

    am 7. 1. 2019
    Tote: ?
    Verletzte: ?
    Vergewaltigte: ?
    Bestohlene: ?
    Belästigte: ?

  127. über die konsumlust der konsumlustwarner_Innen_x

    „ich bringen meinen Einkaufswagen weg, es ist der einzige der frei ist.
    Um mich bildet sich ein Kreis aus vier deutschen birkenstockträgern
    die sich gegenseitig anfauchen und ihre Brillen zurecht rücken.
    Ich fliehe und opfere einen Euro der Kampf beginnt“

  128. Viper 1. Januar 2019 at 02:19
    Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 02:11

    Grauenhafte Bilder!

    Kater frißt kleines Vögelchen:

    https://www.youtube.com/watch?v=MYhCvVyDnfw
    ———————————
    In meiner Kindheit hat mir Sylvester (wie passend) immer leid getan.

    ————————–
    Mir auch! Ich hasse Tweety! 🙂

  129. Ein Jahresrückblick:
    Zehn feige Messerstecher forderten Asyl
    Neune wurden anerkannt, Zehn war’n erstmal zuviel

    Neun feige Messerstecher erstachen Deutsche in der Nacht
    Nur einer wurde festgenommen, da waren es noch Acht

    Acht feige Messerstecher wollten Tittengrapschen gehn
    Einer fuhr nach Düsseldorf und sieben fuhr’n nach Köln

    Sieben feige Messerstecher vergewaltigten ein Kind von 13 Jahr’n
    Sechs flüchteten ins Heimatland, bald sind sie wieder da

    Sechs feige Messerstecher wurden beim Klau’n erwischt
    Die Polizei nahm’s nicht so streng und Fünfe sind entwischt

    Fünf feige Messerstecher gingen Drogen verkaufen
    Die Kripo nahm nur einen fest und ließ die ander’n laufen

    Vier feige Messerstecher bauten Bomben in Moscheen
    Eine Bombe raffte Einen hin, Drei durften überleben

    Drei feige Messerstecher gerieten sehr in Streit
    Sie stachen aufeinander ein, nun war’n sie noch zu Zweit

    Von zwei feigen Messerstechern wurde einer abgeschoben
    Der andere zog in die Rheinpfalz, um sich an Mia auszutoben

    Ein feiger Messerstecher muss ins Gefängnis geh’n
    Dank williger Betreuerinnen sind es bald wieder Zehn

    Der Zehnte feige Messerstecher hat es nun auch geschafft
    Er macht es wie die ander’n Neun, damit sein Mondgott lacht

    © 2018, HG5

  130. Cedric Winkleburger 31. Dezember 2018 at 23:04
    )\ /|
    .-/‘-|_/ |
    __ __,-‚ ( / \/
    .-‚“ „‚-..__,-‚““ -o.`-._
    / ‚/
    *–._ ./ _.–
    | _.-‚
    : .-/
    \ )_ /
    \ _) / \(
    `. /-.___.—‚( / \\
    ( / \\ \( L\
    \( L\ \\
    \\ \\
    L\ L\
    ————
    Welch ein herrliches Glücksschweinchen! Danke dafür! 🙂

  131. Die besten Wünsche fürs neue Jahr Euch allen!
    Meine guten Vorsätze beziehen sich auf mehr Aktivität in der AfD.Bis jetzt war ich nur schweigendes,zahlendes,wählendes Mitglied.Das muß sich ändern,sonst wird das alles nix.
    Wer kann,sollte sich auch aufraffen was zu tun.

  132. VivaEspaña 1. Januar 2019 at 02:18

    Viper 1. Januar 2019 at 02:07

    Bin gespannt, wann sich die ersten über das Tierthema beschweren.

    Beschwert sich doch keiner, außer Dir ? :
    Viper 1. Januar 2019 at 01:48
    VivaEspaña 1. Januar 2019 at 01:37
    Da dies hier kein Tierforum ist (…)
    ————————————-
    War doch nicht als Beschwerde gedacht, sondern… mir fällt jetzt nicht das richtige Wort ein (Ischias?!?)…. ist eben kein Hund-Katze-Maus-Forum.

  133. PI bildet
    und es gibt eigentlich gar kein Thema, was wirklich OT ist:

    Maus. Die Geschichte eines Überlebenden (Originaltitel: Maus. A Survivor’s Tale) ist ein Comic von Art Spiegelman, der schwarz-weiß im Stil eines Undergroundcomics die Geschichte seines Vaters, eines Auschwitzüberlebenden, und seiner Mutter erzählt und nebenbei eigene Reaktionen festhält.
    (…)
    Die Geschichte wird als Fabel wiedergegeben: dabei werden Juden als Mäuse, Deutsche als Katzen, US-Amerikaner als Hunde, Polen als Schweine (was zu Verbrennungen des Buches in Polen führte), Franzosen als Frösche, Schweden als Rentiere und Briten als Fische dargestellt.[2] (…)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Maus_%E2%80%93_Die_Geschichte_eines_%C3%9Cberlebenden

  134. @ seegurke 1. Januar 2019 at 02:24
    „… Wer kann,sollte sich auch aufraffen was zu tun.“

    Habe ich mir auch vorgenommen.
    Vor allem sich Gleichgesinnte in der Umgebung suchen.

  135. Böller statt Brot! Ich habe mein Teil abgefeuert und der DUH den Axxx gezeigt. Die wollen das ja verbieten.
    In 2 Jahren wird es keine Böller mehr geben und WECO ist pleite.
    Busse:
    Dar ich korrigieren? Ikarus66 hieß der Bus! Hier noch mal der Bus mit dem schönsten Busarxxx der Welt aber laut war er 😉
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ikarus_66

  136. VivaEspaña 1. Januar 2019 at 02:28

    PI bildet
    und es gibt eigentlich gar kein Thema, was wirklich OT ist:

    Maus. Die Geschichte eines Überlebenden (Originaltitel: Maus. A Survivor’s Tale) ist ein Comic von Art Spiegelman, der schwarz-weiß im Stil eines Undergroundcomics die Geschichte seines Vaters, eines Auschwitzüberlebenden, und seiner Mutter erzählt und nebenbei eigene Reaktionen festhält.
    ———————————-
    Kämen dort Invasoren vor, wären die sicher als Neozoon abgebildet. z.B. als Waschbären oder Wollhandkrabben.

  137. 2019 ist ’ne Primzahl. Dann könnte man es doch gleich das „Jahr 7“ nennen, anstatt dolche krumme Zahl sich merken zu müssen! 😉

    Allen PI-Lesern ein gutes Jahr 7!

  138. „Krimi-Krise: „Tatort“ verliert Zuschauer
    Die „Tatort“-Reihe hat im Jahr 2018 weniger Zuschauer vor die Fernseher gebracht.
    Schlecht lief es für den wohl prominentesten Kommissar.“
    http://www.kn-online.de/Nachrichten/Medien/Krimi-Krise-Tatort-verliert-Zuschauer

    Ja, was ist denn nun der grund, liebe medienanalysten der staatssender ???
    wars die vergeigte WM, der im langfristigen mittel normale sommer,
    oder habt ihr in den kommentaren der sender zunehmend lesen muessen,
    dass der konsument eure unterschwellig-plumpe perma-politagitation
    schlicht nicht mehr will und euch laengst BEWUSST BOYKOTTIERT ??

    davon ab, gehoeren fiktive luegenmaerchen, sportkommerz und spielshows
    und wesensanbetungen nicht zum grundauftrag der unabhaengigen information.

  139. scheylock 1. Januar 2019 at 02:37

    2019 ist ’ne Primzahl. Dann könnte man es doch gleich das „Jahr 7“ nennen, anstatt dolche krumme Zahl sich merken zu müssen! ?

    Allen PI-Lesern ein gutes Jahr 7!
    ——————————
    2019 ist keine Primzahl. Ist durch 3 teilbar.

  140. VivaEspaña 1. Januar 2019 at 02:18
    Kann man von den schächtenden, sach-, kamel- und ziegenf;ckenden Kuffnucken nicht behaupten.

    VivaEspaña 1. Januar 2019 at 02:19
    korr. sach = schaf
    ———————–

    „sachf;ckenden“
    ist auch nicht ganz falsch.

  141. Viper 1. Januar 2019 at 02:43

    scheylock 1. Januar 2019 at 02:37

    Quersumme 7 ist es auch nicht sondern ebenfalls 3

  142. @ Viper

    Neozoen und invasive Arten sind ein echtes Problem.
    Und wenn du das Unkraut auf deinem Rasen nicht bekämpfst, ist irgendwann der Rasen weg.
    Dan gibt es auch keine Graswurzeln mehr.

  143. @ Cedric Winkleburger 31. Dezember 2018 at 23:04
    „)\ /| ….“

    ich hab das gerade via arecibo teleskop in die galaxis h5n1 gesendet.
    sie antworteten, die erd-invasion abgeblasen zu haben.
    es lohne sich nicht, da es eh kein intelligentes leben hier gaebe.
    und ich solle sehen, dass ich hier wegkaeme, weils bald knalle.

  144. @ VivaEspaña 1. Januar 2019 at 02:47
    @ Viper
    „Neozoen und invasive Arten sind ein echtes Problem.“

    ihr seid ja alle bio-rassisten … : kein unkraut ist illegal.

  145. LEUKOZYT 1. Januar 2019 at 02:47
    @ Cedric Winkleburger 31. Dezember 2018 at 23:04
    „)\ /| ….“

    ich hab das gerade via arecibo teleskop in die galaxis h5n1 gesendet.
    sie antworteten, die erd-invasion abgeblasen zu haben.
    es lohne sich nicht, da es eh kein intelligentes leben hier gaebe.
    und ich solle sehen, dass ich hier wegkaeme, weils bald knalle.
    ———
    Du kannst das hinschicken, wohin Du willst, das Glücksschweinchen lebt, es wird uns begleiten durchs Jahr, das keine Primzahl ist, sondern durch 3 geteilt: in Merkel, Linke und den vernünftigen Rest!

  146. cedric winkleburger

    )\ /|
    .-/‘-|_/ |
    __ __,-‚ ( / \/
    .-‚“ „‚-..__,-‚““ -o.`-._
    / ‚/
    *–._ ./ _.–
    | _.-‚
    : .-/
    \ )_ /
    \ _) / \(
    `. /-.___.—‚( / \\
    ( / \\ \( L\
    \( L\ \\
    \\ \\
    L\ L\

    Sind das die unterentwickelten Synapsen eines hochrangigen Regierungsmitglieds ?
    Aus reiner Bequemlichkeit hatte ich es mir bis dato so erklärt.
    https://tinyurl.com/y7ta6sb6

  147. @ LEUKOZYT 1. Januar 2019 at 02:47

    Die kommen ja nicht wegen uns, sondern wegen der Rohstoffe 😉

  148. LEUKOZYT 1. Januar 2019 at 02:47
    @ Cedric Winkleburger 31. Dezember 2018 at 23:04
    „)\ /| ….“

    ich hab das gerade via arecibo teleskop in die galaxis h5n1 gesendet.
    ——————————–
    Die Vogelgrippe-Galaxsis? Noch nie gehört. Befindet sich die neben der Pegasus-Galaxie? 🙂

  149. Alles gute im neuen Jahr wünsche ich den 13,6 % der echten Deutschen für das Jahr 2019. Allen anderen wünsche ich viele nette Bekanntschaften aller Art mit den neu hinzugekommenen Herrenmenschen (s. Amberg).

  150. 2019 muß in die Geschichte Deutschlands als das Jahr der Massenabschiebungen von Negern, Arabern und Zigeunern eingehen!

    In diesem Sinne ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr! 😉

  151. Alles gute, Gesundheit und Glück von der Ostseeküste. Überall Party und Feuerwerk entlang der Küste. Super Stimmung.
    Alles friedlich, Deutsche unter sich.
    Sicherheitsdienst überflüssig.

  152. scheylock
    1. Januar 2019 at 02:24
    Cedric Winkleburger 31. Dezember 2018 at 23:04
    )\ /|
    .-/‘-|_/ |
    __ __,-‚ ( / \/
    .-‚“ „‚-..__,-‚““ -o.`-._
    / ‚/
    *–._ ./ _.–
    | _.-‚
    : .-/
    \ )_ /
    \ _) / \(
    `. /-.___.—‚( / \\
    ( / \\ \( L\
    \( L\ \\
    \\ \\
    L\ L\
    ————
    Welch ein herrliches Glücksschweinchen! Danke dafür! 🙂
    ++++

    Das ist gar kein Glücksschwein!

    Das ist nämlich eine Wanderkakerlake!

  153. bet-ei-geuze 1. Januar 2019 at 02:53

    cedric winkleburger

    )\ /|
    .-/‘-|_/ |
    __ __,-‚ ( / \/
    .-‚“ „‚-..__,-‚““ -o.`-._
    / ‚/
    *–._ ./ _.–
    | _.-‚
    : .-/
    \ )_ /
    \ _) / \(
    `. /-.___.—‚( / \\
    ( / \\ \( L\
    \( L\ \\
    \\ \\
    L\ L\

    Sind das die unterentwickelten Synapsen eines hochrangigen Regierungsmitglieds ?
    Aus reiner Bequemlichkeit hatte ich es mir bis dato so erklärt.
    https://tinyurl.com/y7ta6sb6

    Das ist die sich ausmerkelnde Hirnstromaufzeichnung (EEG) vom Merkel.
    Totale Synapsendesynchronisation.
    Am Ende kommt nur noch ein schiefes La La raus.

  154. VivaEspaña 1. Januar 2019 at 03:14

    bet-ei-geuze 1. Januar 2019 at 02:53

    cedric winkleburger

    Das ist die sich ausmerkelnde Hirnstromaufzeichnung (EEG) vom Merkel.
    Totale Synapsendesynchronisation.
    Am Ende kommt nur noch ein schiefes La La raus.
    ——————————————
    Wir faffen daff!!

  155. Über ein Pfeifen aus dem sprichwörtlich letzten … ch
    tät ich mich auch über ein fafff… faff…
    pfff..
    piff… paff
    auch nicht sonderlich mehr wundern.

  156. Früher war alles besser:
    Früher gab es in der Silvesternacht immer auf solchen Unterschichtsendern wie SRTL oder RTLII richtig schöne Ballermann-Nazi-Musik im Discofox-Sound wie Schwarzbraun ist die Haselnuß (Heino), Oh Du mein geliebtes Südtirol, Schatzi schenk mir ein Foto (Micky Krause) uvm. zum Abtanzen.
    Ratet mal, warum der Ballermann so verteufelt wird.

    Alles vorbei.
    Auf allen Kanälen singen heute Neger und Kuffnucken.
    Oder es werden uralte Oldies vor Teddywerferpublikum gespielt.

    Zum Trost und zur Erheiterung eine Oberverarsche:
    Michael Wendler – Sie liebt den DJ
    https://www.youtube.com/watch?v=S1uwdhHSi8A

    Hammerkommentare darunter.
    Da können sogar PI-ler noch was lernen.

  157. Viper 1. Januar 2019 at 03:38

    Ich hab den ganz gezielt gesucht. 😀
    Bester Song ever. 😀 😀 😀
    Übrigens hab ich den mal in einem Flugzeug innerdeutsch getroffen.
    Da mußte ich ihm und seinem schwulen Bodyguard, Producer oder was das war, erst mal erklären, dass ihnen nicht der ganze Flieger gehört. Fast hätte ich in die Fre§§e gekriegt. A- und loch.

  158. Ich bin eben zurück aus Münster.
    Im Bahnhof und rundherum kaum Asylanten und buntes Volk.
    Der Zug 2:30 ab Münster Richtung Rheine war viel leerer als 2017/18 und 2016/17.
    Und was ich sehr erstaunlich fand: Diesmal war im Zug unter den gut 50 Fahrgästen kein einziger Asylant, kein dunkelhäutiger etc. Dagegen im Jahr vorher noch etliche und davor noch mehr.
    Keine Ahnung, woran das liegen kann.

  159. Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 03:53

    VivaEspaña 1. Januar 2019 at 03:31

    Michael Wendler – Sie liebt den DJ
    https://www.youtube.com/watch?v=S1uwdhHSi8A

    ————————————–
    Boah! Der K-Club ist zurück …

    Kleiner Silvesterscherz.
    Das muß man öfter hören.
    Das wird dann immer besser. 😀 😀 😀

    PS Wieso „Boah“? „Hurra“ heißt das!

  160. Die deutsche Linkssprechung hat bei Aff-ganischen Kriminellen wegen akuter Haftempfindlichkeit folgende Altersbestimmung beschossen:

    14, 15, 16, 17, 17, 17, 17, 17, 17, 17, 17, 25 …

  161. johann 1. Januar 2019 at 03:54

    Und was ich sehr erstaunlich fand: Diesmal war im Zug unter den gut 50 Fahrgästen kein einziger Asylant, kein dunkelhäutiger etc. Dagegen im Jahr vorher noch etliche und davor noch mehr.
    Keine Ahnung, woran das liegen kann.

    —————————————
    Ganz einfach. Die sind jetzt erfolgreich integriert … in die arabischen Großclans … 🙂

  162. VivaEspaña 1. Januar 2019 at 03:54

    Viper 1. Januar 2019 at 03:44

    Nee, dann lieber den (obwohl er zu fett ist):
    https://www.youtube.com/watch?v=FhguQIZybyw
    —————————-
    Du scheinst ’ne Ecke jünger zu sein als ich (hätte ich eigentlich nicht gedacht. Du weißt, wie alt ich bin, aber ich weiß Dein Alter nicht. Aluhut??). Rap? nee, is nich mein Ding.

  163. @Maria-Bernhardine
    Danke

    @Viva
    Was ist das denn? Unglaublich!

    @R.Brecher
    (Bestimmt noch beim Neujahrsduschen)

    🙂

  164. VivaEspaña 1. Januar 2019 at 04:01
    Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 03:53

    VivaEspaña 1. Januar 2019 at 03:31

    Michael Wendler – Sie liebt den DJ
    https://www.youtube.com/watch?v=S1uwdhHSi8A
    ————————————–
    Boah! Der K-Club ist zurück …

    Kleiner Silvesterscherz.
    Das muß man öfter hören.
    Das wird dann immer besser. ? ? ?

    PS Wieso „Boah“? „Hurra“ heißt das!

    ————————————
    Gerne auch buörgh … Habe aufgrund Deines Hinweises den Wiki-Artikel über diesen Spacken gelesen. Ein Unsympath aus dem Bilderbuch. Nachdem ich auch noch dieses „Lied“ gehört habe, müßte ich Dich eigentlich auf Körperverletzung verklagen … 🙂 Naja, war halt auf eigene Gefahr, so wie die augenlichtschädigenden Merkelhorrorbilder, die Du eine zeitlang verlinkt hast. Wo hast Du die eigentlich immer gefunden? Neben den Warnhinweisen auf Zigarettenschachteln?

  165. Bin Berliner 1. Januar 2019 at 04:11

    @Viva
    Was ist das denn? Unglaublich!

    Was meinst Du?
    Hast weiter oben noch ne Antwort von mir.

  166. Bin Berliner 1. Januar 2019 at 04:11

    @R.Brecher
    (Bestimmt noch beim Neujahrsduschen)

    ———————————
    Heute bin ich ausnahmsweise so ins Bett gefallen … Und jetzt hänge ich an PI. Bin ich süchtig?

  167. Viper 1. Januar 2019 at 03:26
    Der (Feinstaub)-Nebel in unserer Straße hat sich inzwischen verflüchtigt.
    ——
    Schade, hatte so gehofft, dieser hätte sich in einem für Grüne bis dahin nicht für möglich gehaltenen Ausmaß verdichtet zu einem supermassereichen schwarzen Loch in dessen Mitte Claudi Roth, Robby Habeck und Analeganal Bärbock verschwunden wären, um an den Rändern den altehrwürdigen Galaxie neue AfD Sterne hervorzubringen
    Das All enthält viele Beispiele, die der Mensch nur noch nicht genau genug erkennt.
    https://cdn.eso.org/images/screen/eso0007a.jpg
    https://www.youtube.com/watch?v=ylW6sC6NNhY

  168. Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 04:18
    Die Diagnose lautet eindeutig J A
    Bitte begeben Sie sich unverzüglich in B handlung.

  169. bet-ei-geuze 1. Januar 2019 at 04:21
    Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 04:18
    Die Diagnose lautet eindeutig J A
    Bitte begeben Sie sich unverzüglich in B handlung.

    ———————————-
    Hab’s geahnt. Also ab in die Buchhandlung …

  170. Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 04:18

    Bin Berliner 1. Januar 2019 at 04:11

    @R.Brecher
    (Bestimmt noch beim Neujahrsduschen)

    ———————————
    Heute bin ich ausnahmsweise so ins Bett gefallen … Und jetzt hänge ich an PI. Bin ich süchtig?
    ———————————-
    Nö, das ist eine Art PhIlie

  171. VivaEspaña 1. Januar 2019 at 04:20
    Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 04:16

    Das ist KEIN FAKE.
    Das ist die REALITÄT aus dem IRRENHAUS.
    Das hab ich hier rausgezogen.
    Guggsdu:

    https://twitter.com/polizei_nrw_k?lang=de

    ———————————
    Irgendwo am Ende kommt sogar ein deutscher Satz. Hat sich wohl verirrt …

  172. Jetzt habe ich eine Vermutung, was der arabische Text bedeutet: „Bitte weitergehen, hier gibt es nichts zu fucken.“

  173. Viper 1. Januar 2019 at 04:06
    Aluhut??

    *****

    Mich gibts hier nur virtuell (geklaut und zitiert von @Vielfaltspinsel)
    😀

  174. VivaEspaña 1. Januar 2019 at 04:12

    Bin Berliner 1. Januar 2019 at 04:11

    @Viva
    Was ist das denn? Unglaublich!

    Was meinst Du?
    Hast weiter oben noch ne Antwort von mir.

    ____________________________

    Das bezog sich auf das abstruse Gebaren der POL in NRW…
    ?? ???? ?? ?????? ? ??? ????? ?? ???

    Wobei mir der hier, den ersten richtigen Lacher des neuen Jahres, rausgepresst hat:

    VivaEspaña 1. Januar 2019 at 03:14

    bet-ei-geuze 1. Januar 2019 at 02:53

    cedric winkleburger

    [..]

    Sind das die unterentwickelten Synapsen eines hochrangigen Regierungsmitglieds ?
    Aus reiner Bequemlichkeit hatte ich es mir bis dato so erklärt.
    [..]

    Das ist die sich ausmerkelnde Hirnstromaufzeichnung (EEG) vom Merkel.
    Totale Synapsendesynchronisation.
    *Am Ende kommt nur noch ein schiefes La La raus.

    _________________________________

    :)))

    Nö Herr Brecher, alles ganz normal….oder kennt jemand noch ein zünftiges PI, wo jetzt noch vernünftige Leute drin sind? Na sehen Sie…. 🙂

    Viper 1. Januar 2019 at 04:23

    🙂

  175. bet-ei-geuze 1. Januar 2019 at 04:19

    Viper 1. Januar 2019 at 03:26

    https://www.youtube.com/watch?v=ylW6sC6NNhY

    „Look out the left,“ the captain said… hmm?!?

    Schade, hatte so gehofft, dieser hätte sich in einem für Grüne bis dahin nicht für möglich gehaltenen Ausmaß verdichtet zu einem supermassereichen schwarzen Loch in dessen Mitte Claudi Roth, Robby Habeck und Analeganal Bärbock verschwunden wären, um an den Rändern den altehrwürdigen Galaxie neue AfD Sterne hervorzubringen

    Zuerst muß es eine Gröönova stattfinden (so wie auf Deinem Bild)

    https://cdn.eso.org/images/screen/eso0007a.jpg

    Daraus entsteht dann ein gröönes schwarzes Loch. Und Äonen später entsteht (vielleicht) eine schöne, neue Galaxie.

  176. VivaEspaña 1. Januar 2019 at 04:09

    ja, könnte gut sein, dass für die Nafri/F´lingskreise Silvester-Taharusch zu gefährlich geworden ist. Dass Polizei und sonstige Ordnungskräfte (soweit den Begriff „Ordnung“ noch gebrauchen kann) an Silvester ein bißchen genauer hinsehen, werden die gemerkt haben. Und vor allem herrscht bis in alle Behördenspitzen höchste AfD-Alarmstufe. Ja nicht der AfD weitere „Gründe“ liefern wird die Parole sein. Die F´lingsunterstützerkreise werden wohl auch ihre Schützlinge einigermaßen „gebrieft“ haben.

  177. Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 04:35

    Was, schon halb fünf?

    —————————–
    Quatsch, vier Uhr dreißig.

  178. johann 1. Januar 2019 at 04:43
    VivaEspaña 1. Januar 2019 at 04:09

    Und vor allem herrscht bis in alle Behördenspitzen höchste AfD-Alarmstufe. Ja nicht der AfD weitere „Gründe“ liefern wird die Parole sein.

    —————————————-
    Die pöhsen Rechten könnten die Fälle für politische Zwecke instrumentalisieren.

  179. Viper 1. Januar 2019 at 04:44
    Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 04:35

    Was, schon halb fünf?

    —————————–
    Quatsch, vier Uhr dreißig.

    ————————
    12 vor 5

  180. VivaEspaña 1. Januar 2019 at 04:28

    Viper 1. Januar 2019 at 04:06
    Aluhut??

    *****

    Mich gibts hier nur virtuell (geklaut und zitiert von @Vielfaltspinsel)
    ?
    ————————————
    Verstehe. Praktisch ein Viva (lebend)-Bot. 🙂

  181. Die 3 Fragezeichen sollten eigentlich (auf arabisch) als „lustige“ Pointe, den Satz Bitte tut uns nichts, Wir haben doch keine Eier bilden…

    🙂

  182. Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 04:46

    Viper 1. Januar 2019 at 04:44
    Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 04:35

    Was, schon halb fünf?

    —————————–
    Quatsch, vier Uhr dreißig.

    ————————
    12 vor 5
    ————————
    Oder so!
    Dann hammer (haben wir) ja no a Zeit

  183. Diese Polenböller sind echt nicht ohne….bei mir unten wurde gerade einer gezündet, bei 2 Gahrzeugen geht der Alarm…

    Witzlos…um 5 vor 5

  184. Wohin die Reise geht:

    Angela Merkel hält in ihrer 14. Neujahrsansprache eine optische Überraschung bereit: einen Blick auf die Erde von ganz oben – Bilder aufgenommen aus der Internationalen Raumstation ISS vom deutschen Astronauten Alexander Gerst.

    https://www.tagesschau.de/inland/merkel-neujahrsansprache-121.html

    Was das bedeutet: Die will UN-Generalsekretärin werden! Jetzt kann man nicht mal mehr in ein anderes Land auswandern! Ich brauche einen anderen Planeten!

  185. Viper 1. Januar 2019 at 04:51
    Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 04:46

    Viper 1. Januar 2019 at 04:44
    Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 04:35

    Was, schon halb fünf?

    —————————–
    Quatsch, vier Uhr dreißig.

    ————————
    12 vor 5
    ————————
    Oder so!
    Dann hammer (haben wir) ja no a Zeit

    —————————-
    5 vor 12 würde auch stimmen …

  186. Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 04:56

    Wohin die Reise geht:
    …..Jetzt kann man nicht mal mehr in ein anderes Land auswandern! Ich brauche einen anderen Planeten!
    —————————–
    Ja, das ist tatsächlich ein Problem. Diese bewohnbaren Planeten sind sauweit weg und ich habe nur einen 23 Jahre alten Audi.

  187. Allen hier bei PI ein frohes und gesundes neues Jahr!

    Und immer daran denken: „Was uns nicht kaputt macht, macht uns stark!“

  188. Viper 1. Januar 2019 at 05:01

    Mit oder ohne Audi: Keine Chance
    Wenn das Merkel mit ‚unserem Planeten‘, um den sie sich ja gerade nach eigener Aussage kümmert, fertig ist, nimmt sie sich die nächsten vor.
    Untote sterben nie.
    Die fafft noch daff Ende der Welt.

  189. Marie-Belen 1. Januar 2019 at 05:06

    Allen hier bei PI ein frohes und gesundes neues Jahr!

    Und immer daran denken: „Was uns nicht kaputt macht, macht uns stark!“
    —————————————
    Ihnen auch. Schon wach, oder immer noch?

  190. VivaEspaña 1. Januar 2019 at 05:10

    Viper 1. Januar 2019 at 05:01

    Mit oder ohne Audi: Keine Chance
    Wenn das Merkel mit ‚unserem Planeten‘, um den sie sich ja gerade nach eigener Aussage kümmert, fertig ist, nimmt sie sich die nächsten vor.
    Untote sterben nie.
    Die fafft noch daff Ende der Welt.
    ————————————
    Kennst Du den Film „The Thing“? Ich glaube, da wird Merkel dargestellt.

  191. bet-ei-geuze 1. Januar 2019 at 04:59
    Der Herr Brecher is scho recht gscheid, keiner vor ihm hod des 5 to 12 invertiert und gedacht. So ein Mann hat eine gesegnete Nachtruh, auf einem Dreikammerkissen verdient.

    —————————————-
    Mir isch scho a bissle durmelig. Ich glaube, ich bette jetzt mein müdes Haupt auf mein schwäbisches Daunenkissen der Größe XXL und werde ein wenig schlafen. Gut’s Nächtle!

  192. Viper 1. Januar 2019 at 05:10

    Danke. Bin vom Telefon geweckt worden; Neujahrsgrüße aus Übersee.

    Hier ist alles wie gehabt! 🙁

    „01.01.2019 – 01:12 Uhr
    Messer-Attacke nach Streit in Hamburg! Es gibt einen Schwerverletzten!
    Blutige Auseinandersetzung in der Silvesternacht: Ein Mann ist am Hamburger S-Bahnhof Hammerbrook mit einem Messer attackiert und schwer verletzt worden. Augenzeugen zufolge war es vorher zum Streit zwischen mehreren Männern gekommen, sagte ein Sprecher der Polizei am Montagabend. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht.“
    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/nach-streit-an-s-bahnhof-messer-attacke-in-hamburg-ein-schwerverletzter-59296572.bild.html

  193. Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 05:12

    NEUES ZU NEUSPRECH:

    Messer heißt jetzt scharfer Gegenstand!
    ————————
    Früher: Messer, Gabel,Schere,Licht, ist für kleine Kinder nicht.
    Heute: Scharfer Gegenstand, Ding mit vier Zinken, Ding mit zwei scharfen Gegenständen, Flackerndes das Aua macht, bringt uns (Bio-Deutsch) mind. 3 Jahre Knast

  194. Und am Anfang des neuen Jahres wird dem pöhsen Geuzchen gleich ein -awaiting- verpasst.

  195. Viper 1. Januar 2019 at 05:16
    Kennst Du den Film „The Thing“? Ich glaube, da wird Merkel dargestellt.

    Ja klar, ganz genau. (hab ich hier schon mal angesprochen.)

    DAS Merkel –>ES –>DAS Ding –>ES
    Ein UNDing. DAS Böse.
    ES muß weg.

  196. Viper 1. Januar 2019 at 05:22
    Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 05:12

    NEUES ZU NEUSPRECH:

    Messer heißt jetzt scharfer Gegenstand!
    ————————
    Früher: Messer, Gabel,Schere,Licht, ist für kleine Kinder nicht.
    Heute: Scharfer Gegenstand, Ding mit vier Zinken, Ding mit zwei scharfen Gegenständen, Flackerndes das Aua macht, bringt uns (Bio-Deutsch) mind. 3 Jahre Knast

    ————————————-
    :)))))))))))))))))))))))))
    Ein Lacher zum Einschlafen. Wie schön!
    Und das Ding, das Bumm macht vor der Moschee, bringt 10 Jahre Knast.

  197. Ruhe im Kalifat NRW?
    Nicht am Hambacher Forst

    Polizisten am Tagebau Hambach mit Molotow-Cocktails attackiert

    Brandstiftung an RWE-Eigentum
    Molotow-Cocktails gegen Polizisten
    Fahndung läuft

    Am frühen Dienstagmorgen … haben Unbekannte in Manheim (Rhein-Erft-Kreis) einen Videomast und einen Sicherungskasten des Energiekonzerns RWE in Brand gesetzt. Kurz darauf wurden Einsatzwagen der alarmierten Polizei mit Molotow-Cocktails beworfen.

    Am frühen Neujahrsmorgen war die Fahndung nach den Tätern noch nicht beendet.

    Stand: 01.01.2019, 04:12
    https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/manheim-brandstiftung-molotowcocktails-100.html

  198. VivaEspaña 1. Januar 2019 at 02:47
    Und wenn du das Unkraut auf deinem Rasen nicht bekämpfst, ist irgendwann der Rasen weg.

    ———————–

    Du bist also ein Rasist

  199. Gute Neujahrsnacht @ all und schöne Träume.
    Das ist die 7. –>Rauhnacht.
    Was heute nacht geträumt wird, geht im Juli in Erfüllung.

  200. bet-ei-geuze 1. Januar 2019 at 05:37

    Habe schon von Männern mit ähnlicher Zahnlücke gehört, daß Frauen wie diese, nicht gerade ein Mauerblümchen in der Bettstatt sein sollen.
    https://www.youtube.com/watch?v=jZEPIpTpoPs
    ———————————
    Mit meiner Zither,
    war ich König in Salzgitter. 🙂

    Ja, ich weiß, das ist keine Zither. Gag! 🙂
    (Wenn ich ins Bett gehen soll, sagt’s einfach (mein „Jack“ ist eh leer)) 🙂 🙂

  201. VivaEspaña 1. Januar 2019 at 05:43
    Gute Neujahrsnacht @ all und schöne Träume.
    Das ist die 7. –>Rauhnacht.
    Was heute nacht geträumt wird, geht im Juli in Erfüllung.
    —————-
    hab‘ seit langem durchgängig nur noch gewalttätige Albträume, nur selten unterbrochen von triebhaften Lustträumen.

  202. bet-ei-geuze 1. Januar 2019 at 05:55
    hab‘ seit langem durchgängig nur noch gewalttätige Albträume, nur selten unterbrochen von triebhaften Lustträumen.

    Oweia. Bedenklich. Klingt irgendwie kuffnuckisch.
    Vielleicht hilft Beten?

  203. Hans R. Brecher 1. Januar 2019 at 04:04

    johann 1. Januar 2019 at 03:54

    Und was ich sehr erstaunlich fand: Diesmal war im Zug unter den gut 50 Fahrgästen kein einziger Asylant, kein dunkelhäutiger etc. Dagegen im Jahr vorher noch etliche und davor noch mehr.
    Keine Ahnung, woran das liegen kann.

    —————————————
    Ganz einfach. Die sind jetzt erfolgreich integriert … in die arabischen Großclans …

    —————————–
    …und fahren Daimler, statt schwarz mit dem Zug.

  204. Hat sich erübrigt, sehe gerade in der Messerschublade ein brutal scharfes Ding. Mit dem geh ich jetzt los.

  205. bet-ei-geuze 1. Januar 2019 at 06:03

    In die Kirche gehen, Blockflöte spielen. Ein Bier trinken.
    Und sublimieren: Auf PI mit Gleichgesinnten schreiben.
    Vielleicht sogar einmal einen ganzen Artikel für PI schreiben?

    Oder, die radikale Variante: Den Staufenberg 2.0 machen. Aber bitte erfolgreich.

    THX und GN8
    Gott sei mit Euch.
    Falls es ihn gibt.

  206. VivaEspaña 1. Januar 2019 at 06:10

    bet-ei-geuze 1. Januar 2019 at 06:07

    omg. ich war nicht schnell genug.
    —————————-
    Der macht jetzt hoffentlich keinen Shice.

  207. https://twitter.com/polizei_nrw_k/status/1079899022062694400

    Dort wird behauptet, Kanaken sei ein abwertendes Schimpfwort für Ausländer.

    FALSCH!!

    Die Kanaken ist eine Inselgruppe im Pazifik, vor der australischen Küste. Üblicherweise weiß kein Mensch wo die Kanaken liegen, geschweige denn, dass sie überhaupt existieren.

    „Kanake“ heißt im Grunde genommen, „Kein Mensch weiß, wo das Land liegt aus dem Du stammst.“ Der Ausdruck wird nur für Nichteuropäer verwendet — in erster Linie für Türken und Moslems.

  208. bet-ei-geuze 1. Januar 2019 at 06:37

    Dann bin ich ja beruhigt.
    Ich geh‘ jetzt auch ins Bett.

  209. Viper 1. Januar 2019 at 06:59
    Es war mir eine Lehre, und hat mir gezeigt, wie gravierend sich das geschriebene Wort auswirken kann, das in einem Gespräch womöglich nur flapsig beiläufig dahergekommen wäre.
    Sorry.

  210. Ersten Vorsatz für 2019 erfüllt – PI-Account erstellt…..

    Danke und auch künftig ALLES Gute für die Macher, Autoren und Kommentatoren!

  211. Wieviele Polizisten wurden letzte Nacht gegen die Moslems aufgeboten? Tausende, vielleicht über Zehntausend.

    Und wieviele werden übers ganze Jahr gegen die AfD aufgeboten? Niemand.

    Und der Islam soll also ungefährlich sein und zu Deutschland gehören?

  212. Sie stellen Poller, Zäune, Absperrgitter, Container, LKWs hin,
    der Lügen der Rechtspopulisten wegen.

  213. Dem PI,- Team sei an dieser Stelle für die Arbeit, Mühe und Aufwand für das betreiben des PI,- Blogs im letzten Jahr ausdrücklichen Danke gesagt,

    und weiter dann sagt Waldorf und Statler jedem PI,- Freund und Nutzer ein gesundes erfolgreiches neue Jahr

  214. Gut, dass es PI gibt. PI hilft – nebst anderen Portalen – aufzuzeigen, was vorgeht in diesem Land, abseits der Lügen- und Verschwiegenheitspresse. DAnk für eurer Arbeit und allen politisch Unkorrekten ein Gutes Neues Jahr 2019.

  215. Gutes neues Jahr allen Patrioten und dem PI News Team, insbesondere Herrn Stürzenberger.. 😀

  216. Ich darf höflich allen Pi-Kommentatoren und den Menschen hinter Pi ALLES GUTE in 2019 wünschen. EIN GUTES NEUES!
    Nachdem sich der SPIEGEL selbst aufgelöst hat (weil zu viele Lügen) und der Rest des TV und der Rest-Medien wohl ebenso arbeiten, darf ich Pi DANKEN für die Art der Nachrichten. Es ist wesentlich besser und authentischer wenn viele „Kommissare“ an Nachrichten arbeiten (Pi), wie ein SPIEGEL-Kommentator, der schreiben kann, was er sich gerade erträumt.
    Im Vergleich zu vielen Nachrichten in den Medien ist Harry-Potter noch real.

  217. Weiter geht’s! Auch 2019 werden wir Patrioten weiter kämpfen. Den letzten Kampf gewinnen wir! Das Establishment zittert. In den Frühnachrichten wurde der Spitzenhandidat der EVP zur Europawahl, ein Herr Weber von der CSU, zitiert. Er befürchtet, dass bei der im Mai anstehenden Europawahl „Nationalisten und Populisten“ die Mehrheit erringen. Nehmen wir dies als Auftrag mit ins neue Jahr.

  218. Möge es das neue Jahr besonders gut mit unseren Gleichgesinnten und Widerstandskämpfern meinen.

    Wir werden uns vor keiner Einschüchterungstaktik beugen, sondern weiter kämpfen, kämpfen, kämpfen.

  219. Ein gutes Neues Jahr PI und allen Patrioten!
    Vielen Dank für die informativen Artikel und Kommentare hier. Viel davon konnte ich in Diskussionen einbringen und habe mich mit euch im Rücken dabei stark gefühlt.
    Wir, die Gegenbewegung, sind viele,
    #wirsindnochmehr.
    Für mich steht 2019 weiter im Zeichen, die Diskussion in den öffentlichen Raum zu tragen und diesen auszurichten. Egal ob Pegida Demo, gelbe Weste oder Diskussion mit Gleichgesinnten im Café, unsere Inhalte müssen nach „draußen“.
    Viel Glück und Erfolg dabei, euch allen.
    Deutschland braucht uns!

  220. Früher, als ich noch bis 1986 in der Stasi1-Diktatur „lebte“,
    war für mich und meine Familie RIAS Berlin – eine
    freie Stimme der freien Welt – das Nachrichtenmedium.
    Heute, in der Zeit der MEHRKILL-Diktatur mit dem System
    der Lügen-, Agitations- und Propaganda-Medien,
    haben wir EUCH, das PI-NEWS-TEAM.
    Danke für Euer Wirken für Einigkeit und Recht und Freiheit.

  221. Auch ich möchte allen hier ein frohes neues Jahr 2019 wünschen.

    Habe den Abend sehr entspannt in einer Bar verbracht (nicht in D), ohne viel Trubel etc.

    2018 war ein lehrreiches Jahr. Vor allem der Vorfall mit den beiden Skandinavierinnen in Marokko hat scheinbar nicht nur mir den schlussendlichen Charakter des linksgrünen Wahnsinns offenbart. Das scheint vielen endgültig die Augen geöffnet zu haben.

    Kurzum: 2018 haben wir uns endgültig als „Rechte“ etabliert, in der Politik wie auch der Gesellschaft.

    2019 können wir in die Offensive gehen. Wird auch Zeit.

    Einen Dank auch ans PI-Team für die gute Arbeit!

  222. Ein gesundes, wehrhaftes, erfolgreiches Jahr 2019 wünsche ich allen Nichtmoslems.

    Hier wurde übrigens gefeuerwerkt, dass die Schwarte krachte. Es sah wunderschön aus am Himmel.

    Küsschen

  223. VivaEspaña 1. Januar 2019 at 05:43
    Gute Neujahrsnacht @ all und schöne Träume.
    Das ist die 7. –>Rauhnacht.
    Was heute nacht geträumt wird, geht im Juli in Erfüllung.

    Xxxxxxxxxx

    Bzw die 12. und letzte Rauhnacht.
    Wenn man vom natürlichen Datum, der Wintersonnenwende,also der längsten Nacht des Jahres aus rechnet.

    ……wie ich gerade gelernt habe.

  224. https://wize.life/themen/politik/91835/respekt-rente-gegen-altersarmut-bundesarbeitsminister-kuendigt-neue-rente-fuer-geringverdiener-an
    Heil verspricht…

    …eine Rente, die Lebensleistung würdigt und die zehn Prozent über der Grundsicherung im Alter liegt und zwar für diejenigen, die 35 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt haben.
    Laut Heil würde die „Respekt-Rente“ deutlich über den bisherigen Beträgen liegen.

    Ich schlage vor statt „Hartz 4“ sollte es ab sofort „Heil fünf“ heissen.
    Ist zwar das gleiche, hört sich aber besser an.

  225. So langsam reicht es mir!

    Die Feuerwehrmänner trauten sich nicht, aus ihren Fahrzeugen aufzusteigen. ?!?

    Weiter, sie wurden von 20 bis 30 Personen eingekreist. Hä, Bronx? New York?

    Sie waren gekommen, um einer verletzten Person auf dem Gehweg zu helfen.

    Ja, an Silvester liegen überall Personen auf dem Gehweg, die sich nicht helfen lassen wollen.

    Genauso gestern: Der Täter entfernte sich mit der Handtasche des Opfers.

    Steht da so, als wäre es auch das normalste der Welt.

  226. PROSIT NEUJAHR & ALLES GUTE FÜR 2019 allen zusammen!!!

    Kennt sich hier jemand mit diesen Silvester-Baller-Dingern bzw. Schusswaffen aus?
    Letzte Nacht habe ich da was gehört, was noch nie dabei war: klang wie Schüsse (erst ein „Einzelschuss“, dann eine Salve von etwa 5 oder 6 „Schüssen“ kurz hintereinander, dann nix mehr ähnliches) – gibt es solche Baller-Batterien für Silvester, oder hat sich da einer „in echt“ ausgetobt?
    Bin im WWW nicht fündig geworden, würde mich sehr freuen, wenn mich jemand diesbezüglich informieren könnte – bei uns ins Haus ist vor Kurzem ein seltsamer Typ (kein Sven oder Klaus-Dieter!!!)eingezogen…

  227. Unter dem Motto „Das Netz ist der Speicher – 2019 wird grün!“ führt die Grüne-Jugend*In auch 2019 wieder ihren green-politic-slam durch.

    Aufgabe: In fünf Minuten so viel dummes Zeug plappern wie möglich, über Klima, gegen rechts, Willkommenskultur, Genderprobleme im Linuxkernel, Hetzjagden auf Schutzsuchende, was euch einfällt und euch wichtig ist.

    Wir erwartI*nnen einfache, inkusive Sprache, Refugees können auch im Herkunftsdialekt reden.

    Der Gewinnerin winkt ein Abgeordnetenmanadat auf Landes- oder Bundesebene.

  228. Frohes neues Jahr zusammen!

    Außer Spione, Gutmenschen und andere aus der großen Zerstörerflotte. Die kann von mir aus alle der Blitz treffen.

  229. JJJ 1. Januar 2019 at 14:58
    Auch ich wünsche der Redaktion alles Gute für das neue Jahr.
    Danke das es euch gibt.
    Dort in Bremerhaven wurde das Jahr gut beendet zwischen Familie Müller und Schmidt.
    https://www.polizei.bremerhaven.de/index.php/pm-leser/streitigkeiten-enden-mit-messerstichen.html
    Streitigkeiten enden mit Messerstichen

    Am Montagmittag, 31.12.2018, gegen 12.15 Uhr, eskalierten die seit längerem anhaltenden Streitigkeiten zwischen zwei osteuropäischen Familien in einem Verbrauchermarkt an der Pferdebade. Nachdem Mitglieder der beiden Familien sich zunächst im Verkaufsraum des Marktes verbal auseinandersetzten, verlagerte sich das Geschehen in den Kassenvorraum vor ein dortiges Feinkostgeschäft. Hier gingen mehrere Männer gemeinsam auf einen 37jährigen los und schlugen auf ihn ein. Der Mann setzte sich zur Wehr und ein Haushaltsmesser kam zum Einsatz. Der 38jährige Hauptaggressor erlitt dabei Stich- und Schnittverletzungen. Die Personengruppe verließ daraufhin die Verkaufsräume und begab sich in ein nahegelegenes Krankenhaus, wo die Verletzungen als nicht lebensbedrohlich diagnostiziert wurden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Tathergang aufgenommen.

    ———————-

    VORSICHT

    @ JJJ 1. Januar 2019 at 14:58

    Wo steht hier, dass die zwei „osteuropäischen Familien“ „Müller und Schmidt“ heißen?????????????

    VORSICHT

  230. Gretel 1. Januar 2019 at 16:55
    PROSIT NEUJAHR & ALLES GUTE FÜR 2019 allen zusammen!!!
    Kennt sich hier jemand mit diesen Silvester-Baller-Dingern bzw. Schusswaffen aus?
    Letzte Nacht habe ich da was gehört, was noch nie dabei war: klang wie Schüsse (erst ein „Einzelschuss“, dann eine Salve von etwa 5 oder 6 „Schüssen“ kurz hintereinander, dann nix mehr ähnliches) – gibt es solche Baller-Batterien für Silvester, oder hat sich da einer „in echt“ ausgetobt?
    Bin im WWW nicht fündig geworden, würde mich sehr freuen, wenn mich jemand diesbezüglich informieren könnte – bei uns ins Haus ist vor Kurzem ein seltsamer Typ (kein Sven oder Klaus-Dieter!!!)eingezogen…

    ——————-

    Wahrscheinlich hast Du gestern zuviel gesoffen, oder gekifft, oder mit keinem Sven oder Klaus-Dieter gef;ckt.

Comments are closed.