News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Finanzen/Steuern' - Archiv:

Seit dem 15. März 2014 berichtet der EU-Parlamentarier der Dänischen Volkspartei (DF), Morten Messerschmidt (kleines Bild) täglich auf seinem Blog in der großen dänischen Tageszeitung „JyllandsPosten“ aus der „Arbeit“ der EU – vornehmlich darüber, wie die Steuergelder der europäischen Bürger auch noch abseits der Rettungsschirme und der Umvolkung verschwendet werden. Er dokumentiert, dass wir mit […]

Wieder einmal gibt es Grund zur Beanstandung, wie mit „Flüchtlingen“ in diesem Land umgegangen wird. Stein des Anstoßes ist diesmal der angeblich verantwortungslose Umgang mit medizinisch zu betreuenden Asylanten. Der Flüchtlingsrat und die SPD in Bayern orten ein „Systemversagen“. Alles dauere zu lange und die Behandlung genüge auch den Ansprüchen nicht. (Von L.S.Gabriel)

Die Staaten sitzen weltweit auf Schulden in der stolzen Höhe von 223 Billionen Dollar. Dafür haften die Staatsbürger mit ihrem Eigentum. Die Steuerzahler wollen, dass die Gläubiger bluten. Die Gläubiger hingegen wollen die Schuldner bluten sehen. Die grosse Frage ist: Wer wird wann wie viel zahlen? Dieser interessanten und aktuellen Frage geht Gunnar Heinsohn im […]

Seit dem 15. März 2014 berichtet der EU-Parlamentarier der Dänischen Volkspartei (DF), Morten Messerschmidt (kleines Bild) täglich auf seinem Blog in der großen dänischen Tageszeitung „JyllandsPosten“ aus der „Arbeit“ der EU – vornehmlich darüber, wie die Steuergelder der europäischen Bürger auch noch abseits der Rettungsschirme und der Umvolkung verschwendet werden. Er dokumentiert, dass wir mit […]

Die EU-Kommission hat offensichtlich die letzten Reste der Vernunft verloren. Die Bank-Lobbyisten haben sie jetzt davon überzeugt, das beste, was sie für ihre Rentner tun kann, ist, den Pensionsfonds zu erlauben, die lebenslang angesparten Mittel in die ABS zu investieren. Ja genau, ABS – das sind die Asset Backed Securities, die die Finanzkrise im Jahre […]

Am 4. April 2014 findet in Brüssel der sogenannte EU-Roma-Gipfel statt. Die EU möchte gerne wissen, ob die Mitgliedsstaaten die ihnen 2011 aufgegebenen Hausaufgaben zum Umgang mit Zigeunern auch brav erledigt haben. Ganz nebenbei soll über einen Vorschlag der EU-Justizkommissarin Viviane Reding (kleines Bild) beraten werden. Sie hätte gerne einen milliardenschweren „Hilfsfonds zur besseren Integration“ […]

Letzte Woche hat sich die EU mit deutscher Zustimmung auf die Abwicklung maroder Banken geeinigt, unsere gleichgeschalteten Medien berichteten kaum und schon gar nicht kritisch. Was geht nun im Klartext ab: Ist eine EU-Bank marode, entscheidet irgendein EU-Gremium, ob sie pleitegeht oder gerettet werden soll. Geht sie pleite, ist das Geld der Sparer und Gläubiger […]

Die Kosten der Hilfe für die Ukraine in der Krim-Krise sind nach Darstellung von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble von nachgeordneter Bedeutung. „Hier geht es darum, dass die internationale Rechtsordnung eingehalten werden muss“, sagte Schäuble am Sonntagabend im ZDF (hier im Video bei 2:20 min). „Ob das jetzt uns wirtschaftlich und finanziell etwas kostet oder nicht, ist […]

Über das Instrument der »strafbefreienden Selbstanzeige« im Steuerrecht wird derzeit viel diskutiert, nicht zuletzt angesichts der »Zocker-Schulden« von Uli Hoeneß. Was öffentlich nicht bekannt ist: Erste Regelungen, die heutigem Recht nach Paragraph 371 der im Nachkriegsdeutschland mehrfach geänderten Abgabenordnung (AO) entsprechen, entstanden im Südwesten. Badens Großherzog Friedrich I. versprach bereits in der Novellierung des Kapitalsteuer-Gesetzes […]

Hoeneß ist so dumm, akzeptiert das Urteil und geht ohne Revision ins Gefängnis. Wir sind anderer Meinung. Der Pöbel, der selber mehrheitlich keine Steuern zahlt, reibt sich die Hände, und die Heuchelhunde der Schweinepresse (siehe Bild) wollen weiter am Thema Geld verdienen. Die generelle Meinung, etwa beim linken Prantl in der Alpen-Prawda, die Strafe für […]

Der rote bundesdeutsche Pöbel – also die Mehrheit – würde Hoeneß am liebsten aufhängen und sein Hab und Gut unter sich verteilen, und weil das nicht geht, muß er in den Knast. In den beliebten asozialen Netzwerken des Internets, der Presse, bei Facebook und anderen Treffpunkten des Mobs findet sich kaum ein Verteidiger von Hoeneß. […]

Wie liest man doch auf jeder Wand und in jeder Werbebroschüre: „FREUDE. JOY. JOIE. BONN.“ Davon ist in der ehemals schönen und beschaulichen Bundesstadt, die kurz vor dem Nothaushalt steht, schon lange nichts mehr zu spüren: Platz zwei in der NRW-Einbruchsstatistik, jeden Tag zahlreiche Einzelfälle multikrimineller Bereicherung und nun auch noch die zu erwartende Massenflutung […]

Die EU ist das größte Friedensprojekt aller Zeiten! Sie hat sogar den Friedens-Nobelpreis gekriegt! Und wie sieht es damit in ihrem Inneren aus? Das Foto ist aktuell aus Bilbao, wo eine globale Wirtschaftskonferenz unter Beteiligung mehrerer EU-Bonzen tagt! Frieden? Auf solche friedlichen Mitbürger verzichtet man gerne! “Mene, Mene, Tekel, Upharsin”.

Jung, gebildet und motiviert, das sind die Fachkräfte, die, so man den Politikern im Lande glauben darf, Deutschland “bereichern” und die wir dringend benötigen. Denn ohne diese Leute wird die erfolgreichste Wirtschaftsmacht Europas zusammenbrechen und verschwinden im hoch qualifizierten Rest der Welt, der uns seine „Wissenschaftler“ doch scharenweise bereit wäre zur Verfügung zu stellen. Soweit […]

Nach jahrelangem Tauziehen hat sich erneut eine hartnäckig geäußerte Forderung der Grünen zur Realität gewandelt. Die „menschenunwürdige“ Praxis, Asylbewerber in Deutschland auf Kosten der Steuerzahler mit Essen, Kleidung, Möbeln und Dingen des täglichen Bedarfs auszustatten, findet in Kempen (NRW) ab 1. Mai ein Ende. Es ist ja diesen Menschen schließlich nicht zuzumuten, dass jenen, die […]

Seit gestern kursiert im Netz ein Leistungsbescheid einer offenbar hessischen Behörde aus dem Main-Taunus-Kreis, die im Januar 2014 einer vierköpfigen Familie, die in der Bundesrepublik Asyl beantragt hat, die sagenhafte Summe von ca. 4500 Euro pro Monat zuspricht. Es gibt wohl eine Art „Eingliederungshilfe“ für Asylfamilien vom Jobcenter, die alleine schon an die 2200 Euro […]

Die Stadt Essen hat derzeit 13 Asylbewerberunterkünfte. Betroffen vom „Reichtum“ der vielfältigen Kulturen sind fast alle Stadtteile. Man sollte denken, dass das genug der Willkommenskultur ist und wenn es nach vielen Essener Bürgern ginge wäre das wohl auch so. Aber nach dem Willen der Bevölkerung geht es nicht und deshalb müssen noch mehr Unterkünfte her, […]

Die Evangelische Kirche hofiert nicht nur den Islam nach Leibeskräften und sorgt für ihre eigene Abschaffung, indem sie Vertreter dieser feindselig orientierten “Religion” von ihren Kanzeln predigen lässt – sie missbraucht auch die hart erarbeiteten Zuwendungen ihrer Gläubigen, indem sie sie in dubiose linksgrün orientierte Finanzanlagen steckt. 5,5 Millionen Euro sind bereits definitiv weg. Nun […]

Aufgrund der Finanzkrise haben immer mehr Firmen Probleme, Kredite zu bekommen, die Banken sind zunehmend zurückhaltend mit der Neuvergabe. Die EU will der Wirtschaft unter die Arme greifen. Und wie macht sie das? Sie greift nach dem Eigentum ihrer Bürger. Der Nachrichtenagentur Reuters liegt ein Geheimpapier vor, wonach die Ersparnisse privater Anleger zur langfristigen Finanzierung […]

Peter Graf, der Vater von Steffi Graf, wurde wegen Steuerhinterziehung zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Die Schläger, die Johnny K. auf dem Alexanderplatz in den Tod geprügelt hatten, bekamen Strafen zwischen viereinhalb Jahren und zwei Jahren und drei Monaten, kamen also vergleichsweise preiswert davon. Wer die Debatten und Talkshows der letzten Tage […]

Barbara Kittelberger (Foto) ist seit 2004 Münchner Stadtdekanin und damit auch Chefin des Leitungsgremiums aller Münchner Dekane und des Kirchengemeinde-amtes. Sie hat es zu verantworten, dass ihr “frommes” Dekanat 5,5 Millionen Euro bei geplatzten Anlagegeschäften verzockte. Ihrer vermutlich linksrotgrünen Gesinnung folgend, ließ sie zu, dass das Geld bei vier mittelständischen Unternehmen im Bereich Solar-, Wind- […]

Das Sozialgericht Dortmund stellt in einer Eilentscheidung vom Donnerstag EU-Recht über deutsches Recht und spricht einer spanischen arbeitslosen Familie Hartz-IV-Leistungen zu. Die deutsche Gesetzgebung schließt aber Hartz-IV-Leistungen an arbeitsuchende EU-Ausländer aus. Dagegen steht das offenbar hier angewendete EU-Recht, das unter Berufung auf das Grundrecht der Freizügigkeit ihrer Bürger die Ungleichbehandlung von EU-Bürgern auch bei Sozialleistungen […]

Als NRW-Finanzminister kaufte CDU-Schatzmeister Helmut Linssen (kl. Foto) auch Steuer-CDs aus der Schweiz an. Allerdings lehnte er offenbar den Ankauf einer CD ab, auf der er selbst erwähnt wurde. Der Vorgang dürfte noch ein Nachspiel haben.

In Köln am schönen Rhein steht der mittelalterliche Bayenturm, einst Wahrzeichen und Machtzentrum der Rheinmetropole. Heute heißt es in Köln noch immer, wer die Macht über das nach dem Krieg restaurierte Bauwerk hat, hat die Macht über die Stadt Köln. Da mag schon einiges dran sein. Die Machthaberin über den Bayenturm, der auch Hexenturm genannt […]

1971 bekannte sich Alice Schwarzer (Foto) im Rahmen ihrer Kampagne “Wir haben abgetrieben!” mit 374 anderen Frauen im “Stern” zur vorgeburtlichen Kindstötung. Nun, 40 Jahre später, kommt das Bekenntnis zum nächsten moralisch fragwürdigen Verhalten: Steuerhinterziehung. Als Opfer sieht sie sich traditionsgemäß dennoch.

Die Deutschen haben im vergangenen Jahr so viel an den Fiskus abgeführt wie noch nie zuvor: 570 Milliarden Euro. Der Bund alleine verbesserte seine Einnahmen 2013 um 1,4 Prozent auf 259,9 Milliarden Euro. Die Länder kamen mit einem Plus von 3,3 Prozent auf 244,2 Milliarden Euro. Der geringere Anstieg des Bundes ist auch auf die […]

Aydan Özoguz von der SPD (Foto), türkischstämmige Integrationsbeauftragte mit radikal-islamischem Familienanhang, ist der Meinung, dass alle, die dramatische Zustände durch Zuwanderung sehen, liegen falsch. In Städten wie Duisburg, Berlin, Hamburg oder jeder anderen extrembereicherten Kommune kämpfen Deutsche mittlerweile täglich nicht nur um Recht und Ordnung, um den Erhalt unserer Kultur und Werte, sondern oftmals auch […]

Der ungebremste Anstieg von Asylanten bringt die Kommunen zunehmend in finanzielle Bedrängnis. Nun schlägt auch der Landkreis Kassel Alarm. Seit 2009 stiegen die Kosten für die Beherbergung und Betreuung von Asylbewerbern von 2,1 Millionen Euro um mehr als 100 Prozent auf 4,7 Millionen Euro. Im Vorjahr musste man bereits 3 Millionen Euro aus der Kasse […]

weiter »
Suche...

Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Links

Kategorien