News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Katholische Kirche' - Archiv:

In Österreich hat man dies Jahr den Fehler begangen, den Moslems in gutmenschlicher Manier Raum auf den Salzburger Festspielen zu geben. Im Rahmen einer “Ouverture Spirituelle” traten dort am Freitag Sufis bzw. ein ganzer ägyptischer Sufi-Orden auf. Diese spirituelle Folkloregruppe mit Namen “Al-Tariqa al-Gazoulia” zelebrierte eine “mystische Zeremonie mit Gesang und orientalischen Instrumenten”. Wo? Alle […]

Der Münchener Erzbischof Reinhard Marx (Foto) lässt sich medienwirksam bei einem Besuch eines Münchener Asylwohnheims von der Bild begleiten. In der in Allach von der Caritas betriebenen Einrichtung blicken dann auch rehäugige Kinder drehbuchkonform in die Kamera.

Die katholische Kirche in Deutschland hat am Freitag die aktuelle Kirchenstatistik aus dem Jahre 2013 veröffentlicht. Aus der Statistik geht hervor, dass es rein statistisch noch etwas über 24 Millionen Katholiken in Deutschland gibt. Dies entspricht knapp 30 Prozent der Bevölkerung. Aufgrund struktureller Veränderungen in den Bistümern hat sich die Zahl der Pfarreien von 11.222 […]

Rainer Maria Woelki (Foto rechts) ist als neuer Erzbischof von Köln noch nicht im Amt, da schießt er schon den ersten Bock und predigt den Kölnern seinen Sozialismus, den er schon als Berliner Kardinal herbeisehnte. Die Kirche sei aufgerufen, sich für Menschen an sozialen Brennpunkten und für Flüchtlinge einzusetzen und solle als Anwalt derselben dienen, […]

Das Land sollte gastfreundlicher für zuwandernde Roma sein. Das fordert der Hildesheimer Bischof Norbert Trelle (Foto). Die Bundesrepublik sei in den vergangenen Jahren trotz mancher Rückschläge offener für Migranten geworden, so der Vorsitzende der Migrationskommission der Deutschen Bischofskonferenz. Es wäre wünschenswert, dass sich diese Offenheit auch auf die Roma erstrecken würde, so Trelle.

Neu ernannte, katholische Bischöfe legen in Deutschland vor Amtsantritt einen Eid auf die Verfassung ab. Diese Regelung geht auf das Reichskonkordat von 1933 zurück, weswegen es dem baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann ganz flau ums Herz ist – er plädiert für die Abschaffung der Eidesformel.

Anlässlich eines Straßenfestes des islamischen Zentrums in Freiburg rund um die Hugstetter Straße wurde über die Frage diskutiert: Wie steht’s mit dem Islam in Freiburg?” Als Resümee einigte man sich am Samstagabend bei einer Podiumsdiskussion auf die Feststellung, dass es an der Alltagsakzeptanz hapere. Moscheen würden die Leute zwar akzeptieren, aber bitte ohne Minarett und […]

Rom. Beim jüngsten Gebetstreffen für den Frieden im Heiligen Land hat ein Imam im Vatikan für den “Sieg gegen die Ungläubigen” gebetet (Foto). Der Publizist Hamed Abdel-Samad, der im Gegensatz zu den gutgläubigen Gutmenschen rund um die Heile-Welt-Multikulti-Ideologie fließend arabisch spricht und vor allem den Koran bestens kennt, schreibt auf seiner Facebook-Seite: „Im Garten des […]

In der Regel mahlen die Mühlen der katholischen Kirche langsam, gestern aber ging alles ganz schnell. Nachdem die Katholische junge Gemeinde (KjG) ein Werbedokument mit allerhand abstrusen Forderungen wie Abtreibung, Transgender usw. ins Netz gestellt hatte (PI berichtete), griff die Deutsche Bischofskonferenz ein. Sie distanzierte sich aufs Schärfste von dieser Schrift und verpflichtete die KjG, […]

Die offizielle Jugendorganisation der katholischen Kirche, die mit Kirchensteuermitteln teuer finanzierte „Katholische junge Gemeinde“ (KjG) wirbt in einer neuen Werbeschrift für Abtreibung, Polygamie, Transgender und andere Abwegigkeiten. Diese Forderungen aber stehen klar diametral der katholischen Morallehre entgegen.

Als der Papst am 25. Mai an der Geburtskirche Christi in Bethlehem eine Messe hielt, plärrte ein Muezzin von der Moschee gegenüber das minutenlange und ohrenbetäubende Gebetsgejaule “Allah u Akhbar” vom Minarett. Es begann genau in dem Moment, als Franziskus das Dominus vobiscum (“Der Herr sei mit euch!”) sprach. Damit wollten Moslems wieder einmal die […]

Diejenigen, die Papst Franziskus zum liberalen Streichelpapst und Sozialrevoluzzer degradiert haben, blicken seit Mittwoch schockiert nach Rom, denn er hat ein Machtwort gesprochen. Die Vorsitzende der kirchlichen RebellenLaienorganisation „Wir sind Kirche“, die Österreicherin Martha Heizer (67, s. kleines Foto), ist samt Ehemann vom Papst exkommuniziert worden, die härtest mögliche Kirchenstrafe für einen Katholiken. Begründung: Sie […]

Ein zweitägiger Kurs mit dem Titel „Wie geht Islam?“ wurde von einer katholischen Bildungsstätte in Erfurt angeboten. Das Ganze spielte sich ab mit “echten” Muslimen, dem obligatorischen Moscheebesuch samt Allahu akbar-Ruf, wortgewaltigen Imam-Monologen und einem sowohl geistig-verbal als auch geistlich-inhaltlich ziemlich hilflos teilnehmenden Häuflein Katholiken. Die hohlen Phrasen, die da stereotyp gedroschen wurden, tun körperlich […]

Es war wohl nur eine Frage der Zeit, wann auch ein katholischer Pfarrer wie Ruedi Beck (Foto l., r.: Serhad Karatekin von der Basler Muslim-Kommission) vor dem Islam einknickt und sein Gotteshaus für deren Götzendienst zur Verfügung stellt. Da kam der geplante Auszug der Muslime aus der Mescid-Moschee vom Kasernen-Areal in Basel gerade recht.

Papst Franziskus hat einen neuen Sekretär, der Arabisch spricht und gegenüber dem Islam sehr deutliche Worte findet. Nicht von ungefähr. Der neue Papstsekretär heißt Pater Yoannis Lahzi Gaid (Foto l.), ist Kopte und stammt aus Ägypten, wo die Christen eine bedrängte Minderheit sind, die seit 1350 Jahren Erfahrung mit dem Islam haben. Seiner realistischen Sichtweise […]

Da die gleichgeschalteten christenfeindlichen Massenmedien wieder reihenweise Unsinn und Lügen verbreiten im unablässigen Bemühen, auch die Katholische Kirche solange niederzumachen, bis sie auf dem erbärmlichen Niveau von Unisex-Klovideos landet wie die Protestunten, hier ein paar seriöse Links zum Rücktritt von Tebartz-van Elst:

Unermüdlich dürfen wir lesen, daß es in der Katholischen Kirche Kindesmißbrauch gegeben habe (hier z. B.). Nichts könnte falscher und verlogener sein. Grabschten sich die katholischen Priester etwa die vielen Jungs, weil sie katholisch waren? Quatsch! Die Pfaffen, die sich an Jungs vergriffen, sind natürlich alle schwul und schwule Päderasten. Sie wurden Pfarrer in einer […]

Man stelle sich vor, ein Besucher betritt das Vorzimmer des Geschäftsführers von Siemens und wird von dessen Assistentin empfangen, die ihr Gesicht in einen Hidschab eingewickelt hat. Man stelle sich vor, eine Kundin geht zum Friseur und wird von einer Friseurin beraten, die statt einer schicken Frisur einen Putzlappen ein Kopftuch trägt. Dann sollten – […]

Die Schweizer Bischofskonferenz hat eine Umfrage des Papstes zur kirchlichen Familienpolitik heimlich in ein Plädoyer für gleichgeschlechtliche Partnerschaften umgedeutet. Ein Schwulenaktivist und Anhänger des Gender-Mainstreamings bestimmt die bischöfliche Agenda. Die Bischöfe hofieren die Schwulen! (Alles Nähere in der aktuellen WELTWOCHE! Auf dem Foto Arnd Bünker, der die Umfrage frisierte) » Kontakt: arnd.buenker@spi-stgallen.ch

Vor fast einem Jahr ist der ägyptischstämmige Magdi Allam (Foto) aus Protest gegen die Islamverharmlosung aus der katholischen Kirche ausgetreten, denn sie zeige sich als “zu schwach” gegenüber dem Islam. In einer Zeit, in der sich Medien, Politiker und Kirchenvertreter in der Schönfärbung dieser kriegerischen Ideologie gegenseitig übertreffen, ist es wichtig, einem Ex-Moslem genau zuzuhören, […]

Die Kundgebung der Salafisten und die Gegendemonstrationen am 8. Februar 2014 in Mönchengladbach (der islamische Einpeitscher Sven Lau wurde inzwischen unter Terrorverdacht verhaftet) veranlasste den Religionsexperten Garnet Manecke von der Aachener Kirchenzeitung zu einer tiefsinnigen Betrachtung über christlichen und muslimischen Fundamentalismus. In seinem Artikel „Wenn Glaube fanatisch ist“ weist Manecke darauf hin, dass auch Christen […]

Der katholische Verleger Michael Müller (Foto) aus Aachen ist nach einem Herzinfarkt am Donnerstag im Alter von 55 Jahren gestorben. Er hinterlässt seine Ehefrau und vier Kinder. Der Gründer des katholischen MM-Verlags und Herausgeber des KOMMA-Magazins galt als einer der wenigen “politisch inkorrekten” Verleger in Deutschland. Ein Nachruf auf kath.net…

Jährlich werden mehrere hundert christliche Mädchen in Pakistan entführt. Der Ablauf ist immer identisch. Wohlhabende Moslems auf der Suche nach einer weiteren Frau, lassen die Mädchen entführen, zwingen sie zum Islam zu konvertieren und heiraten sie. Einmal verheiratet, unterstehen sie islamischem Recht, und damit gibt es kein Zurück mehr für sie.

Hin und wieder wird die katholische Kirche unfreiwillig Steigbügelhalter für Dinge, die sie eigentlich nicht so sehr schätzt. Ein Betreuer einer kirchlichen Einrichtung für straffällig gewordene Jugendliche im nordrhein-westfälischen Dormagen hat an einem Weihnachtstag 2013 drei Jugendliche mit ins Bordell nach Düsseldorf genommen.

Das UN-Kinderrechtskomitee UNCRC hatte in einem am Mittwoch veröffentlichten Prüfbericht den Umgang der katholischen Kirche mit sexuellem Missbrauch von Minderjährigen als unzureichend kritisiert. Der Heilige Stuhl habe „die Reputation der Kirche und den Schutz der Täter über die Interessen der Kinder gestellt“, sagte die Vorsitzenden des Ausschusses, Kirsten Sandberg (kl. Foto). Der 16 Seiten umfassende […]

Die über ihr Dissertationsplagiat gestolperte ehemalige Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) soll, gemäß eines Berichtes der „Süddeutschen Zeitung“, den 65-jährigen Reinhard Schweppe als Botschafterin im Vatikan ablösen. Die 58-Jährige Schavan ist katholische Theologin und aktuell auch Mitglied des Deutschen Bundestages. Ihre Ansicht, Deutschland brauche viel mehr Zuwanderer, war noch einer ihrer geringeren geistigen Amokläufe. Ganz besonders […]

Während sich die Politik und Medien künstlich über aufgespießte Schweineköpfe auf einem zukünftigen Moscheebaugelände echauffiert, werden in Deutschland weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit immer häufiger christliche Kirchen geschändet.

“Fassungslos”, “empört” und “entsetzt” – das sind die Reaktionen von Muslimen auf eine Äußerung des Kölner Erzbischofs Kardinal Joachim Meisner am 24. Januar vor Angehörigen des “Neokatechumenalen Weges” zum Kinderreichtum von Familien. Und auch die “Bundesregierung” hat sich schon in Person des Islam-U-Bootes der Integrationsbeauftragten Aydan Özoguz (SPD) zu Wort gemeldet. Was genau hatte Meisner […]

weiter »
Suche...


Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Kategorien