News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Österreich' - Archiv:

So wie es in Deutschlands Moscheen zugeht, so ist es auch in Österreich. In einer Wiener Moschee wurden junge Menschen auf den Dschihad vorbereitet und für Syrien rekrutiert. Diesmal sind zwei junge Frauen unterwegs, um für Allah in den Krieg zu ziehen.

Nachdem die britische Regierung angekündigt hat, die Aktivitäten der ägyptischen Muslimbruderschaft zu prüfen und besonderes Augenmerk auf deren eventuelle Beteiligung an Terroranschlägen zu legen, wird der Organisation offenbar das Pflaster in Großbritannien zu heiß. Die sogar in Ägypten mittlerweile verbotene Gruppierung hatte ihr Hauptquartier bisher im Londoner Stadtteil Cricklewood. Wie die britische „Daily Mail“ berichtet, […]

Der Zweigelt ist die am meisten verbreitete Rotweinsorte in Österreich und fehlt fast auf keiner Getränkekarte. Er ist benannt nach dem Rebenzüchter Fritz Zweigelt, der schon vor dem Anschluß Nationalsozialist gewesen sein soll. Die linke Wikipedia schreibt was dazu, aber ganz sicher ist wenig. Trotzdem soll der Name nun politkorrekt verschwinden, wenn es nach den […]

Am Freitag wurde bei einer Pressekonferenz in der FPÖ-Zentrale in Wien die offizielle Gründung der europäischen Jugendorganisation „Young European Alliance for Hope” (YEAH) bekanntgegeben. Die länderübergreifende Allianz aus den Jugendorganisationen der österreichischen FPÖ, den Schwedendemokraten, der französischen Front National und der belgischen Partei Vlaams Belang stehe für ein Europa der Vaterländer.

Islamunterricht an den Schulen ist wichtig für die Integration der Muslime, wird uns erzählt. Aber was machen diese „Pädagogen“ eigentlich in ihrer Freizeit? Der islamischen Religionslehrer Hisham Al-Baba (links im Bild) verbringt sie offenbar im Bürgerkrieg in Syrien und trifft sich auch schon einmal mit Anführern von Terrorbanden und Verbündeten der Al-Nusra. (Von L.S.Gabriel)

Das Kriminalrätsel rund um die Handgranaten-Explosion in einem BMW X5 in Wien-Hernals ist gelöst. Bei dem Anschlag vom 11. Januar in der Odoakergasse wurden der Spediteur und Gemeinderat Zlatko N., 45, sowie sein ehemaliger Lkw-Lenker Waldemar W., 57, ermordet. Donnerstag konnten drei Tatverdächtige, der Serbe Dejan V. (29) und das Geschwisterpaar Renata (42) und Kristijan […]

Österreich ist eine Insel der Seligen. Das wird an den Themen deutlich, die die Medien beschäftigen. Krimkrise? Hypo-Desaster? Explodierende Staatsschulden? Alles halb so wild. Die veröffentlichte Meinung hat also jede Menge freie Kapazitäten, sich mit wirklich wichtigen Dingen zu beschäftigen. Zum Beispiel mit der mäßig intelligenten Aussage eines der üblichen Verdächtigen – nämlich des Burschenschaftlers […]

Linksaußen-Kabarettist Volker Pispers sieht bei der Verleihung des deutschen Kleinkunstpreises 2014 vielsagend in die Fernsehkamera: „Irgendwas muss der Edathy doch falsch gemacht haben. Kann es sein, dass er als Vorsitzender des NSU-Ausschusses ein paar BKA-Beamten zu heftig auf die Füße getreten ist?“ Die Grün- und Linkswähler im Publikum nicken zustimmend und applaudieren. Pispers deutet an, […]

Schon seit Monaten gärt der Konflikt um Kruzifixe an österreichischen Schulen. Eine nichtchristliche Mutter hatte zusammen mit Moslems und Atheisten das Abhängen aller Kreuze in Schulklassen durchsetzen wollen. Das österreichische Schulgesetz sieht aber die Anbringung vor, wenn mehr als 50 Prozent der Schüler christlichen Glaubens sind. Diese Zahlen wurden nun mit einer etwas seltsamen Methode […]

Wie sich die Nachrichten gleichen! Am Anfang der Woche las man in Südtiroler Zeitungen, daß vier Kosovo-Albaner, Kushtrim Berisha (31), Besnik Cimilji (44), Zeljkovic Miodrag (35) sowie Luan Shala (46), in Karneid mit bloßer Muskelkraft einen Bankomat aus der Wand gerissen und geleert haben. Man hat sie erwischt. Weiters sind Bettelverbote im Gespräch, so in […]

Der folgende Artikel erschien am 15. März in der österreichischen PRESSE. Danach sind Türken, die deutsche Renten beziehen, besser gestellt als Österreicher, von denen viele in den letzten Monaten nachbesteuert wurden. Wir veröffentlichen einen Auszug:

Es scheint so, als würde sich im österreichischen Normungsinstitut „Austrian Standards“ der Rest des gesunden Menschenverstandes verstecken, den viele vergeblich suchen, wenn es um die Vergenderisierung unserer Sprache geht. Denn dort sagt man nun dem unnützen und unaussprechlichen „Binnen-I“ den Kampf an. (Von L.S.Gabriel)

Weil er einen Besucher einer FPÖ-Wahlveranstaltung zu Unrecht beschuldigte hatte, den Hitlergruß gezeigt zu haben, ist der Vorsitzende der Sozialistischen Jugend Graz zu einer Bewährungs- und Geldstrafe verurteilt worden. Sebastian Pay hatte während eines Musikstücks das Mitschunkeln so fotografiert, dass es als Hitlergruß gedeutet werden konnte und anschließend Anzeige erstattet. Der Staatsanwalt sprach von einer […]

Schon vor zwei Jahren war in Wien eine Bande von Asylbetrügern in die Votivkirche eingezogen und hatte dort kampiert, so ähnlich wie jetzt die Drogendealer und andere Verbrecher im Görlitzer Park in Berlin. PI hat mehrmals berichtet und muß an der saftigen Wortwahl nichts zurücknehmen, denn die “armen Flüchtlinge”, denen die Gutmenschen und der Kardinal […]

Der 21. Wiener Gemeindebezirk liegt mit etwa 20-25 Prozent Ausländeranteil im Wiener Mittelfeld und ist von den 40 Prozent Bereicherung anderer Bezirke noch etwas entfernt. Trotzdem gilt die dort angesiedelte „Wiener Großfeldsiedlung“ mit ihren etwa 21.000 Mietern als Kriminaltäts-Hotspot und sozialer Brennpunkt, da gerade in den Sozialwohnungen der Stadt der Ausländeranteil weit über dem Durchschnitt […]

Gäbe es noch einen Dorfpranger, an den man Menschen binden dürfte, um sie dann dem geifernden Mob zu überlassen, so wäre der seit kurzem in Wien von einer AHS-Lehrerin (AHS = Allgemeinbildende höhere Schule) besetzt. Warum? Weil ein Journalist eines linken Wochenblatts mit wohlgesetzten Worthülsen, die zwar im Zusammenhang keinerlei Berechtigung haben, aber doch so […]

Die Moslemvereine in Österreich schäumen, weil eine verantwortliche Ärztin des Österreichischen Roten Kreuzes (ÖRK) es gewagt hat, das „wertvolle“ Mohammedanerblut abzulehnen. Die Islamische Religionsgemeinde Linz wollte eine Blutspendeaktion unter ihren Mitgliedern initiieren. Das wurde unter Hinweis auf das oft „verunreinigte Blut von Menschen mit muslimischem Religionsbekenntnis beziehungsweise muslimischer oder türkischer Herkunftsgeschichte“ abgelehnt. (Von L.S.Gabriel)

Österreich ist reif dafür, finden die beiden hochdekorierten Militärs. Vizeleutnant Charles Eismayer (56, l.) und Hauptmann Mario Falak (33) gaben sich am Freitag in Wien vor 100 geladenen Gästen das schwule Ja-Wort. Bei den beiden “knistere” es seit elf Jahren, aber nun fühlten sie sich endlich frei. Der 23 Jahre ältere Eismayer sagte, er hätte […]

Der von der FPÖ veranstaltete Akademikerball in der Wiener Hofburg ist der linken Wiener Stadtregierung seit langem ein Dorn im Auge. Jahrelang ging der Ball aber ohne großes Aufsehen, mit Ausnahme politischer Seitenhiebe, über die Bühne. Nun, nach den schweren Ausschreitungen vom 24.1.2014 (PI berichtete), die hauptsächlich von den „Jungen Grünen“ mit willfähriger Unterstützung der […]

In Zeiten steigender Kriminalität mit gleichzeitig geringer Aufklärungsquote wäre es nicht nur sinnvoll, sondern auch die Pflicht des Innenministeriums, zusätzliche Mittel zur Verfügung zu stellen, um den Schutz der Bevölkerung zu gewährleisten. Die Österreichische Innenministerin Johanna Mikl-Leitner von der ÖVP (Foto) hingegen beschließt stattdessen mindestens 122 Polizeidienststellen österreichweit zu schließen. (Von L.S.Gabriel)

Seit Jahren ist der von der FPÖ veranstaltete Wiener Akademikerball für die linksgestörten Meinungsdiktatoren ein Grund, auf die Straße zu gehen. Der Ball findet in der Wiener Hofburg statt und dort hätten „Nazis“ nichts verloren, so die Begründung. Wer Nazi ist, bestimmen natürlich sie. Nachdem die Ballbesucher im Vorjahr auf dem Weg zur Hofburg von […]

Christopher Clarks Buch “Die Schlafwandler” über Europas Weg in den Ersten Weltkrieg (PI berichtete) macht Furore in Serbien. Historiker beteuern Belgrads Unschuld 1914, der Präsident wittert eine Verschwörung der EU. Zugleich wird der Mörder des österreichischen Thronfolgers, Gavrilo Princip (kleines Foto), als Volksheld verehrt – und das Attentat von Sarajewo verherrlicht und nachgespielt. Dabei hat […]

Wien. Dieser Tage beschloss ein Bulgare, dass er seine drei Söhne (9-13 Jahre) nicht mehr brauchen kann und setzte sie kurzerhand an einem Wiener Bahnhof aus. Die Methode ist nicht neu, aber der Fall dann doch erschütternd herzlos und roh. Sie wollten nicht mehr durch Europa tingeln und für den Vater betteln.

Der Generalsekretär und Spitzenkandidat der FPÖ für die Europawahl, Harald Vilimsky (Foto), war am Sonntag zu Gast beim Neujahrsempfang von Pro Köln und Pro NRW (wir berichteten) im Kölner Rathaus. Im Interview mit PI äußert er sich zu den Perspektiven seiner Partei vor der Europawahl im Mai, zum Treffen von Strache und Wilders im vergangenen […]

Ein paar Tage! Im obersteirischen Vordernberg ist nach rund fünf Jahren Planungs- und Bauzeit am Mittwoch ein 25 Millionen Euro teures Schubhaftzentrum eröffnet worden. Es ist 600 Quadratmeter groß und besteht aus Polizeiräumen, Verwaltungsbüros, einer medizinischen Abteilung und einem zweigeschoßigen Wohntrakt, in dem bis zu 200 Schubhäftlinge untergebracht werden können. Wie üblich gab es in […]

Der Oberste Gerichtshof hat am 11. Dezember 2013 durch den Senatspräsidenten des Obersten Gerichtshofs Dr. Danek als Vorsitzenden, den Hofrat des Obersten Gerichtshofs Mag. Lendl und die Hofrätinnen des Obersten Gerichtshofs Dr. Bachner-Foregger, Dr. Michel-Kwapinski und Mag. Fürnkranz als weitere Richter in Gegenwart der Richteramtsanwärterin MMag. Vasak als Schriftführerin in der Strafsache gegen Elisabeth S***** […]

Man kann die Recherche-Methoden des britischen Tabloids „Sun“ durchaus kritisch sehen. Aber totzuschweigen, was dabei bekannt wird, ist jedenfalls ein noch viel größerer Skandal. Das aber tun die meisten Medien in dem Fall, um den es hier geht. Die Erkenntnisse der „Sun“ sind jedenfalls bedrückend. Sie zeigen, wie ungehindert radikale Moslems die numerische Mehrheit ansteuern […]

Nicht nur in Deutschland lügen uns die Medien die Welt schön. Auch in Österreich ist die manipulative Pressemitteilung etablierte Praxis. Der Polizist und Wiener FPÖ-Landtagsabgeordnete Gerhard Haslinger (Foto) stellte nun via Pressemitteilung richtig, was seinen Kollegen bei einer Amtshandlung vor einer Wiener Moschee widerfuhr und was die Medien großzügig ausließen bei ihrer “Berichterstattung”. (Von L.S.Gabriel)

weiter »
Suche...

Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Links

Kategorien