News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Zensur' - Archiv:

Der Westfälische Anzeiger (WA) hat, nachdem PI das WA-Foto der Erstklässler in Hamm-Heessen (NRW) am Donnerstag auch veröffentlichte, ihr Original kurzerhand so zurechtgeschnitten, dass die zahlreichen Kopftuch-Mütter im Hintergrund nicht mehr zu sehen sind. Bravo WA, so einfach ist es, seinen Lesern eine heile Welt vorzutäuschen! » internet@wa.de

Da haben wohl Mazyek & Co. wieder mächtig Druck auf die Redaktion gemacht! Der am 12. August 2014 von der Rheinischen Post online gestellte Gastbeitrag von Frank A. Meyer, “Der Islam ist eine totalitäre Religion” (URL: http://www.rp-online.de/politik/der-islam-ist-eine-totalitaere-religion-aid-1.4449587), der im Original am 2. August im Schweizer Blick erschien und auch bei PI Erwähnung fand, wurde selbstzensorisch […]

Zigeuner betteln nicht, ruinieren keine Häuser, vermüllen ihre Umgebung nicht, klauen nicht, tricksen keine Rentner aus. Sie lassen ihre Kinder nicht aus dem Fenster pinkeln, schicken sie zur Schule statt zum Geldautomaten und kommen nicht wegen Kindergeld nach Deutschland. Sie vermüllen keine Parks, bilden keine Favelas, verkaufen keine kleinen Kinder, besetzen keine Schulen oder Gartenlauben […]

In der SZ geht es heute noch einmal um den Fall der in Pakistan gesteinigten Frau, die entgegen den Anordnungen ihrer Eltern eine Liebesbeziehung begonnen hatte. In dem heutigen Artikel wird die Info nachgeliefert, dass Muhummad Iqbal, der Ehemann der Gesteinigten, seinerseits bereits eine Frau auf dem Gewissen hat. Er hatte sie erdrosselt, um die […]

In der WELT erfahren wir heute, was natürlich alle wissen, was aber nichtsdestotrotz ein Skandal ist: Dass eine wie auch immer angenommene Unabhängigkeit der sogenannten öffentlich-rechtlichen Sender nicht existiert. Henryk M. Broder, der am Montag bei “hart aber fair” zu Besuch war, wurde vorher vom WDR-Moderator Frank Plasberg darauf verpflichtet, sich nicht zur Sitzungsgeld-Affäre von […]

Am 29. April hatte die Alpen-Prawda einen dreisten und faktenfreien Verriss von Hamed Abdel-Samads Buch “Der islamische Faschismus” abgedruckt. Jener wollte dort unverzüglich eine Gegendarstellung veröffentlichen, aber die SZ weigerte sich einfach. Spätestens jetzt weiß jeder, dass diese Zeitung ein gestörtes Verhältnis zur journalistischen Ausgewogenheit hat und ihre Leser ganz bewusst im Unklaren über die […]

Nachfolgend zwei schöne Beispiele, wie Medien Ihren Lesern aus Gründen der politischen Korrektheit gezielt wichtige Informationen vorenthalten. In Essen haben fünf unbekannte Täter aus dem ominösen Südland zwei Jugendliche mit einem Messer bzw. Schlagring bedroht und ausgeraubt. Eine ausführliche Beschreibung des Tathergangs und der Täter wurde in einer Pressemitteilung der Polizei Essen veröffentlicht:

weiter »