News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

5narrenZu Beginn der lustigen Narrenzeit soll dem geneigten Leser und Hörer der folgende bunte Gassenhauer nicht vorenthalten werden. Ein Donato Plögert empfand die grausame Refugee-Wirklichkeit und tat all sein Herzblut zusammen, um daraus „Erbauliches“ zu kreieren – für Linke, Grüne, Piraten und die Nachwelt. Mit viel Gefühl reimte er sein Produkt zusammen, das „von Christian Bruhn vertont“, einen wunderschönen und anrührenden Titel erhielt: „Sie suchen nach dem Morgen“. Read more


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano...

elsnerBedrohungen werden immer dann erst richtig relevant, wenn sie einen selber treffen. Noch vor wenigen Tagen mussten wir über die völlig verrückte und offensichtlich undurchdachte Einladung auf Arabisch für die Kölner Rapefugees zum Karneval berichten. Nun schlägt der Kölner Dreigestirnsprinz Thomas Elster (Foto) ganz andere Töne an. Read more


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano...

allahs_liebe„Gottes Liebe ist so wunderbar“, ist ein christliches Kinderlied, das auch gerne bei Kindergottesdiensten gesungen wird. Eine Lehrerin der Volksschule (entspricht der deutschen Grundschule) Vogelweide im Oberösterreichischen Wels hat nun in vorauseilender Unterwerfung den Text an den Islam angepasst und „Gott“ durch „Allah“ ersetzt. Das Notenblatt mit dem Liedtext hatte sie, nachdem sie die gedruckte Version handschriftlich „verbessert“ hatte, im Rahmen des Musikunterrichtes an Schüler einer vierten Klasse verteilt. Der Mutter eines christlichen Kindes war das Blatt in die Hände gefallen und sie forderte eine Erklärung.

(Von L.S.Gabriel) Read more


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano...

karneval_koelnKöln ist brutal bunt, das wissen wir spätestens seit der letzten Silvesternacht. Aber den besonders linksdummen Jecken hat das nicht gereicht. Denn anstatt sich um jene zu Sorgen, die sich nun nicht mehr zum Karneval nach Köln kommen trauen, anstatt diesen Frauen und Mädchen zu signalisieren, wir halten euch den arabisch-afrikanischen Sexmob vom Leib und sorgen für eure Sicherheit, lädt das Kölner Dreigestirn (Foto) auf arabisch zum Rudelgrapschen ein. „Dabei geht es vor allem darum, den Alltag für ein paar Stunden zu vergessen, indem man mit Freunden – aber ganz besonders auch mit Fremden – gemeinsam feiert. Mitmachen kann dabei jeder: Alt und jung, Männer und Frauen, Kölner und Menschen aus aller Welt. Auch Du kannst dabei sein!“, ist da zu lesen. Read more


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano...

friedberg_broderGestern habe ich in Friedberg/Hessen aus meinem (nicht mehr ganz) neuen, dafür aber hochaktuellen Buch “Das ist ja irre!” gelesen. Und dabei ist etwas passiert, womit ich wirklich nicht gerechnet habe. Ich wurde von einem Empfangskomitee erwartet, zwei Männern und einer Frau im fortgeschrittenen Alter. “Ist das nett”, dachte ich, “dass der Prantl mit zwei Mitarbeitern herkommt, um mich zu begrüßen”. Ich ließ meinen Fahrer anhalten, stieg aus und ging auf die Drei zu, um mich zu bedanken. Und erst als ich vor ihnen stand, bemerkte ich, es war nicht eine Delegation der SZ, sondern der LINKEN. So kann man sich täuschen. (Gefunden auf der Achse des Guten)


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano...

Pünktlich zu Weihnachten spielt sich wieder einer unserer grenzdebilen Professoren in den Mittelpunkt und fordert von Deutschland einen moslemischen Feiertag zur Bewahrung „unserer Kultur“ und zur Integration, denn wir müssen uns besser in die Asylanten hinein integrieren, dass die sich heimisch fühlen hier bei all den Weihnachtskugeln, die sie für christliche Artilleriegeschosse halten. Der Herr Borgolte (Foto l.) ist schon öfters als Islam-Lobbyist aufgefallen. Hat er gerade wieder eine kleine „Aufmerksamkeit“ aus Ankara oder Mekka gekriegt? Read more


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano...

youg_caritasDie Young Caritas im Ruhrbistum propagiert seit einigen Monaten die Aktion „Flüchtlinge mitnehmen“. Dabei sollen „Studierende, Auszubildende und SchülerInnen“, die Tickets für öffentliche Verkehrsmittel haben, mit denen sie ab 19 Uhr und am Wochenende jeweils gratis eine Person mitnehmen können, sich im Speziellen „Flüchtlingen“ anbieten. Das Nikolaus-Groß-Abendgymnasium in Essen verkündet nun erfreut, dass es diese Aktion unterstützt und rührt dafür eifrig die Werbetrommel. Die „Flüchtlinge“ sollen mobil sein und mit naiven GutmenschInnen dann nachts durch Essen tingeln. Um auch möglichst viele vergnügungswillige Invasoren zu erreichen, werden Schüler, auch anderer Schulen, instruiert, wie die Aktion funktioniert und dann in die Illegalenlager geschickt, um dafür zu werben.

(Von L.S.Gabriel) Read more


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano...

beckWürde man eine Liste erstellen wollen, bestehend aus allen negativen Faktoren die Deutschland und dort insbesondere der indigenen Bevölkerung den größtmöglichen Schaden zufügen würde, so könnte man sich die Arbeit sparen und einfach das aktuelle Parteiprogramm der Grünen kopieren. Das erklärt möglicherweise auch die Beweggründe eines Volker Beck (Grüne, Foto), sich hinzustellen und Dinge von der Bundesregierung zu fordern, die einen nicht unbeträchtlichen Schaden am friedlichen Zusammenleben der unterschiedlichen Kulturen anrichten könnten. Alle integrationshemmenden Faktoren, von denen wir glaubten sie überwunden zu haben, stellt Volker Beck erneut zur Disposition. Beschneidung von Kindern, das korankonforme, grausame Schächten von Tieren nach eigenem Ermessen, sowie die „Kopftuchfreiheit“ allenthalben.

(Von cantaloop) Read more


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano...

duettJürgen Todenhöfer [li.], IS-Erklärer, Hamas-Sympathisant ‚Israelkritiker‘ und willkommener “Experte” in jeder Nahost-Runde des öffentlich rechtlichen Rundfunks, macht seinem islamistisch, vielleicht rechts- oder linkspopulistisch, auf alle Fälle aber antisemitisch veranlagtem Fanclub auf facebook ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk. Der Sänger Xavier Naidoo habe ihm ein ergreifendes Lied geschickt, schreibt Todenhöfer vor Euphorie bebend, welches den Titel “Nie mehr Krieg” trage und unbedingt weiterverbreitet werden müsse. [..] Xavier Naidoo, ideologisch verwirrter Gutmensch, macht in der auf facebook veröffentlichten „Weltpremiere“ seines Anti-Kriegs Liedes nun also reichlich Gebrauch von einer klügeren Strategie, wie sie Jürgen Todenhöfer vorschwebt. Gilt es den bewaffneten Einsatz gegen Islamisten zu verhindern, müssen falsche Rücksichtnahmen über Bord geworfen, muss die Wahrheit in die Welt gesungen werden: „Muslime tragen den neuen Judenstern“, intoniert Naidoo… (Weiter auf der Achse des Guten)


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano...

Montenegros Premierminister Milo Dukanovic bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Nato-Generalsekretär Jens StoltenbergDer kriegsgeile, völlig verkommene Westen hört nicht auf, die Welt zu destabilisieren, überall Unruhen anzuzetteln und auf Krieg zu setzen! Jetzt hat man das Russland-affine Montenegro in die NATO eingeladen. Da haben die debilen Schmierer in der Lügenpresse und unsere Polithammel im letzten Jahr immer wieder über die Ursachen des Ersten Weltkriegs diskutiert: „Wie konnte es dazu kommen?“ und so. Und sind sie auf dem gleichen Weg wie damals: Read more


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano...

Man mag von Akif Pirincci und seinen Texten halten, was man will. Der Umgang mit ihm zeugt freilich vor allem von einem totalitären Potential, das in den Linienrichtern des Kulturbetriebes steckt. Und vom Verlangen einer Gesellschaft nach Sündenböcken, an denen man sich gefahrlos abreagieren kann. Würde jemand die Forderung erheben, die Arbeiten von Salon-Antisemiten wie Jakob Augstein oder Terror-Versteher wie Jürgen Todenhöfer zu boykottieren, käme er oder sie damit nicht weit. Geht es aber um Pirincci, brennen alle Sicherungen durch. (Weiter auf der Achse)


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano...

leuchtnikolausEs scheint wie eine Massenpsychose, die ausschließlich linksbunte Dummdeutsche befallen hat. Sie sehen offenbar in tatsächlich pathologisch relevantem Ausmaß mittlerweile überall „Nazis“. Nun hat es den Nikolaus erwischt, zumindest jenen, der in Berlin auf dem Tauentzien von der Firma Wall AG als Weihnachtsdekoration installiert wurde. Abgesandte von Helldeutschland meinen den Hitler-Gruß zu erkennen und laufen im Internet nun Sturm gegen den leuchtenden Nazi-Heiligen. Wer so besessen von Nazis ist und nun schon per se offenbar das Heben des rechten Armes verbieten lassen will, sollte sich einmal überlegen, wie es um seine eigene Gesinnung und vor allem seinen Umgang mit Freiheit und Demokratie steht. (lsg)


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano...
Suche...


Die Botschaft des Kalifen
Bestell-Hotline: 06421-15188