Nachdem rot-grüne Klimahysteriker mit tatkräftiger Unterstützung der Öffentlich-Rechtlichen die Gesellschaft weiter gespalten haben, gießen Letztere nun auch noch Öl ins Feuer.

Von SELBERDENKER| PI-NEWS dokumentiert seit Jahren die linksgrüne Tendenz des GEZ-Staatsfunks. Diese Tendenz zeigt sich offen oder durch versteckte Propaganda, wie hier, hier, hier, hier oder hier beispielhaft belegt ist. Die aufgeblähten linken Sendeanstalten ARD, ZDF und Co. sind, seit Erzeugung ihrer Medienfigur, voll auf „FFF“- und Greta-Linie.

Der Umgang mit Gegenwind

Nun stößt eines ihrer Machwerke auf breitere Kritik. Man zeigt sich beim Staatsfunk erstaunt gegenüber den Reaktionen ihrer Zwangskunden und pocht auf die Freiheit von Satire.

Das besagte Video (PI-NEWS berichtete) nun als Satire oder Comedy zu bezeichnen, ist jedoch so, als würde die Hamas mal wieder ein Spottvideo gegen Juden produzieren und dann behaupten, es sei doch eigentlich ganz anders gemeint.

Dass die Besserkassierenden vom WDR jetzt gerne in die Opferrolle schlüpfen würden, ist verständlich, jedoch lächerlich und macht die Sache nur noch schlimmer. Die blasierten, respektlosen Reaktionen von GEZ-Empfängern auf die zu Recht heftige Kritik bleiben nicht aus. Hollek ist da kein Einzelfall:

Figuren wie Hollek oder Böhmermann sind nur beispielhaft für eine etablierte Clique, die sich für überlegen hält, weil sie große mediale Macht auf uns ausüben kann. Sie können sagen, was sie wollen, sie werden ihre Jobs bei den Sendeanstalten behalten oder zumindest nicht arbeitslos – eben weil sie die gewünschte Gesinnung senden.

Über gesellschaftliche Verantwortung

Doch sehen wir die Nummer einfach mal als ganz schlechte Satire. Was wollte der Staatsfunk damit erreichen? Sie haben in den letzten Jahren unsere Gesellschaft gespalten, haben gesellschaftliche Gruppen, „Linke und Rechte“, Frauen und Männer, Junge und Alte gegeneinander in Stellung gebracht und gleichzeitig eine destruktive, chaotische Einwanderungspolitik flankiert.

Nach dem „Oma-Video“ gehen die Lager mal wieder aufeinander los. Das war völlig absehbar. Die Gräben wurden noch vertieft. Das Video hat bewusst an den gesellschaftlich sensiblen Themen gezündelt, das Gegenteil von Verständigung erreicht. Das war nichts als Öl ins Feuer. Wer sich per Zwang von der Gesellschaft bezahlen lässt, hat auch eine gesellschaftliche Verantwortung! Bestimmte satte Berufsschwätzer werden das wohl nie begreifen.

Dazu stößt noch der Missbrauch von manipulierbaren kleinen Kindern für politische Zwecke auf.

Gesellschaftliches Gift durch „Demokratieabgabe“ finanziert

FFF und seine Förderer vergiften den gesellschaftlichen Zusammenhalt, setzen auf Emotion statt auf Ratio, spielen sich als Religionsersatz auf, setzen unsere Kinder gegen uns ein, sind respektlos gegen unsere Eltern und ihre Ideologie hat sogar ein Problem damit, dass Kinder überhaupt geboren werden.

FFF, die Ideologie hinter dieser medial gemachten und von Medien, Schulen und sogar von Kirchenvertretern forcierten Bewegung, ist menschenfeindlich. Als Christ sehe ich da diabolische Züge. Doch aus Rücksicht auf nichtchristliche Patrioten formuliere ich es mal so: Es sind mal wieder gesellschaftlich zerstörerische Kräfte am Werk. Ein Konservativer will erhalten. Ein Konservativer hat deshalb auch nichts gegen Umweltschutz. Doch das muss rational, respektvoll und mit Umsicht geschehen! Nicht so!

Einsicht?

Die gegenwärtige Politik zerstört viel mehr, als sie zu erhalten oder zu „retten“ vorgibt. Klimapanik und irrationale Masseneinwanderung werden von den gleichen Leuten momentan mit enormer Vehemenz gefördert. Allein dieser Umstand sollte sehr skeptisch machen. Wie weit können sie es noch treiben? Wollen sie wirklich, was sie da anrichten? Wissen sie es überhaupt?

Es gibt einen Horrorfilm, „The Cube“ von 1997, da sieht sich eine Gruppe völlig unterschiedlicher Menschen plötzlich in einer riesigen, mörderischen Maschine gefangen, aus der es keinen Ausweg zu geben scheint. Einer in dieser Gruppe hat an dieser Maschine mit gearbeitet, jedoch ohne zu wissen, was diese Maschine einmal sein wird.

Jetzt ist er selbst darin gefangen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

193 KOMMENTARE

  1. Grundgesetz Art. 6 Abs. 1

    (1) Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung. (2) Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst ihnen obliegende Pflicht. Über ihre Betätigung wacht die staatliche Gemeinschaft.

    Der Sender arbeitet also gegen das Grundgesetz.
    Er ist auch hier Verfassungsfeindlich ausgerichtet.

  2. Framing bei N-TV:
    +++ Meuthen: AfD ist 100% Pro-Jüdisch+++
    +++ Noch 75 KZ-Wächter angeklagt +++
    +++ FDP und AfD lehnen Neuverhandlung von Euro-Rettungsschirm ab +++

    so machen die es bei N(azi)-TV sehr oft:
    Meldung mit AfD und dann dahinter gleich der Bezug zur Nazi-Zeit
    Natürlich nur ein Zufall

  3. Grundgesetz Art. 6

    (1) Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung. (2) Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst ihnen obliegende Pflicht. Über ihre Betätigung wacht die staatliche Gemeinschaft.

    Der WDR arbeitet gegen die deutsche Verfassung
    Ich würde vorschlagen statt der Sendungen und Nachrichten erst einmal Hintergrundmusik zu spielen bis der Fall aufgeklärt ist.

  4. die Altparteien rund um Merkel mit der Antifa sind die Nazis
    Nazis wollen mit Gewalt das Land und die Zukunft zerstören
    Wir wollen den Erhalt und den status quo, das hassen die Nazis

    wir müssen uns vorbereiten
    aber nicht mit Messer mit 4,5cm Klingenlänge

    ahu Freunde
    der Tag ist nahe

  5. NDR, Bremen – soll schlimm sein.
    Besser selbst beurteilen kann ich es beim WDR. Seit der so benannten „Griechenland-Rettung“ (Es ging um die Rettung überwiegend französischer Bankhäuser mit Engagement in Griechenland) wird dort ohne die Maßen und 24/7 propagiert und agitiert, zensiert und – neudeutscher Ausdruck: gehetzt. (nicht behauptet gehetzt, sondern tatsächlich gehetzt).

    Besonders extrem fällt die Beeinflussung Minderjähriger in den entsprechenden Sendeformaten für die Kleinen auf.

  6. .

    Betrifft: (rund) 20 Mio. Rentner in Deutschland entscheiden jede Wahl

    .

    1.) Und sind den Nachrichten-Fälschern von ARD / ZDF und Print ausgeliefert.

    .

  7. Es wäre wünschenswert, wenn PI einen fundierten Artikel veröffentlicht (mein Wunschautor: Joachim Steinhöfel), wie man die Zwangsgebühren verweigern kann, ohne existentiell gefährdet/bedroht zu werden. Mit Formularschreiben etc.

    Es ist unerträglich, dieses parasitäre verlogene Dreckspack weiter zu finanzieren. Ich fürchte aber, von der großen kafkaesken Rechtsabteilung dieser Verbrecher zermürbt zu werden.

    Bitte einen Artikel, wie man sich gegen diesen menschlichen Abschaum wehren kann!

  8. „The Cube“ hab alle Teile auf DVD. ist eine gute Alternative zu dem Rotz Programm aus den 30gern -70gern ,welches uns diese Intendanten Leichen in den Feiertagen zum Fraß vorsetzen!

  9. Wir Menschen schicken Sonden zum Mars, operieren am offenen Gehirn, transplantieren Herzen, speichern unser Wissen in Mikrochips, haben Theorien von schwarzen Löchern und können Antimaterie nachweisen – aber wir lassen unsere wichtigsten politischen Entscheidungen, auch innerhalb der Medien, von einem Häuflein blasierter Vollidioten treffen….

  10. @friedel_1830

    Betrifft: (rund) 20 Mio. Rentner in Deutschland entscheiden jede Wahl

    Und genau deswegen können wir das Thema „Staatsmedien“ nicht einfach beiseite schieben und ein Boykott z.B. durch die AfD würde auch nichts nützen. Die Staatsmedien sind zu mächtig und hier hilft nur Druck.
    Die AfD erzielt mittlerweile gute bis sehr gute Ergebnisse bei den 30-65 jährigen. Aber die Rentner sind zu wichtig und so lange die treu die Merkel-Parteien wählen, kann die AfD nie genug stark werden.
    Die Rentner und die Jungen bis 30, wie in diesen Chören, werden staatlich indoktriniert und deswegen wählen diese beiden auch noch viel stärker die Regime-Parteien.

  11. Trotz Klima-Klamauk sollte man nicht
    vergessen:

    – Nur die 5 größten Erdöl-Förderländer
    mit einem Anteil von 55% konnten
    ihre Produktion steigern. Alle anderen Länder
    liegen unter ihrem Maximum, u.a.
    China, England und Norwegen.

    – Angeblich soll das Fracking die Rohstoffversorgung
    nur für vier Jahre sichern können.

    – Es werden nur wenig neue Vorkommen entdeckt.

    Also Vorsicht. Irgendeine der nächsten
    Generationen wird durch stark steigende
    Energiepreise kalt erwischt.

    Wie es uns „Umweltschweinen“ dann
    in den Pflegeheimen gehen wird, kann
    sich jeder ausrechnen.

  12. Watschel 29. Dezember 2019 at 19:37
    Leute, bitte schaut euch das kurze Video an.
    Der Mann spricht mir aus der Seele.

    „Peter besucht heute „Nazisäue“ im Altersheim.“
    https://www.youtube.com/watch?v=xK35vKCNmMQ

    In jedem Verein, in jeder AG, in jeder (Fach-)Gesellschaft, wo man freiwillig eintritt, Aktien kauft oder Mitgliedsbeiträge bezahlt, gibt es eine <i<Hauptversammlung mit Stimmrecht der Mitglieder.

    Die GEZ-Gebühr wird uns abgezockt als Zwangsgebühr, damit Propaganda gegen die „Mitglieder“ ohne jedes Mitspracherecht gemacht, die Bonzen wie Buhrow, Kleber und Konsorten bereichern sich in unerträglicher Weise und zum Schluß werden wir noch angespuckt.

    Wir müssen bezahlen, damit man uns, mit unserem Geld, unsere Eltern und Großeltern mit BRAUNER NAZI-SCHEISSE beschmeißt, die sich nur schwarzrotgrüngelb lackiert hat?
    Die Kinder instrumentalisiert und verkuppelt, mit dem letzten Dreck auf KiKA und wdrforyou.

    Unter Goebbels war die Propaganda noch umsonst(R)
    Aber ich glaube, ich habe da noch nicht gelebt, gegen das eigene Volk hat sie sich nicht gerichtet.

    WO GIBT ES DENN SOWAS.
    Das gab’s noch nicht mal in der DDR.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Hauptversammlung
    ***https://de.wikipedia.org/wiki/Hauptversammlung#Ordentliche_Hauptversammlung

    WIDERSTAND.
    BUHROW mus weg.

  13. ALLE SPIELFILME WERDEN WIE DIE BÜCHER POLITISCH KORREKT ANGEPASST!!!

    NEUVERFILMUNG:
    MORD IM ORIENT-EXPRESS (SAT 1 heute)

    Schlusswort des Detektivs:
    „ES GIBT KEINE MÖRDER, NUR MENSCHEN, DIE EINE CHANCE AUF HEILUNG VERDIENT HABEN!“
    (DIE OPFER KOMMEN BEI DEM GAR NICHT MEHR VOR!)

    Das sind wirklich schöne Aussichten wenn das die neue Einstellung zu Mördern werden soll!

    Das Buch VOM WINDE VERWEHT wurde auch „der Neuzeit angepasst“! (Derzeitig vom SPIEGEL vorgestellt). Da möchte man auch nicht wissen was dabei alles angepasst wurde. Genauso wie man sich jetzt an der BIBEL zu schaffen macht (ebenso SPIEGEL).

  14. VivaEspaña 29. Dezember 2019 at 22:47

    OT

    PI ganz langsam und immer wieder unterbrochen.
    Sind Die Systemr*tten da am Basteln, oder was?
    —————————-
    Ja, wieder einmal.
    Es muß doch rauszukriegen sein, an was das liegt. Bei PI sind doch sicherlich nicht nur IT-Laien.

  15. „Wie weit können sie es noch treiben? Wollen sie wirklich, was sie da anrichten? Wissen sie es überhaupt?“
    —————————
    Zu Honeckers Zeiten haben wir angenommen, die „Führung“ ist so abgeschottet, dass sie nichts vom wirklichen Leben mitbekommt.
    Heutzutage ist das durch die Informationsmöglichkeiten ausgeschlossen.
    Das bedeutet, dass sie es wissen. Viele werden es sicherlich nicht wollen, aber MÜSSEN.
    Die kommen aus dem System nicht mehr heraus. Das sind fast alle höchstverdienende Gesinnungslumpen.
    Habt Ihr von Führungs-„Persönlichkeiten“ in den letzten Jahren mal Einsichten in gemachte Fehler, z.B. Entschuldigungen für Fehlentscheidungen, oder gar Rücktritte gesehen?
    Sie werden es immer weiter treiben, wenn sie nicht gestoppt werden. Die Frage nach dem „Wie“ ist eher philosophischer Art. Jeder weiß, dass diese Leute nichts kampflos hergeben werden.
    Damit ist die Frage eigentlich beantwortet.

  16. Warum schlafen die Luftpumpen der AfD? Keine Aktionen in Aue, keine Aktionen gegen den WDR. So ist diese Partei keine Alternative und nicht wählbar!

  17. Hier mal kurz meine Erfahrung mit dem
    Eintreiben der Zwangsgebühren, 4 mal passiert
    in den letzten Jahren:

    1. Erstaunlicherweise gibt es keine Kontopfändung
    bei mir, der Gerichtsvollzieher kommt direkt.

    2. Parkkralle wirkungslos, ich besitze kein Auto.

    3. Man droht mir mit Aufbruch der Wohnungstür,
    das mag ich natürlich nicht, also habe ich bisher
    letztlich bezahlt. Natürlich mit Scheck, damit man
    Arbeit damit hat.

    4. Der Vorgang kostet 38 EUR (zusätzlich zu Mahngebühren)
    aber dürfte nicht kostendeckend sein.
    Einmal klingelte der GV ohne Anmeldung, den habe ich
    wieder weggeschickt. Ein weiteres mal wurde die
    Pfändung krankheitsbedingt verschoben

    5. Beim nächsten mal biete ich Gerümpel an, das
    ich ohnehin bei eBay loswerden wollte. Fotos
    von Familienangehörigen werde ich verstecken,
    auch meine Silbermünzen wird man so schnell nicht
    finden.

    6. Im Internet werden Sportnachrichten im Livestream
    teilweise geblockt „Dürfen aus rechtlichen Gründen
    nicht gezeigt werden“. Ich zahle also Geld für
    nicht vollständig erbrachte Leistung.

  18. Equilibrius01 29. Dezember 2019 at 22:20

    Es wäre wünschenswert, wenn PI einen fundierten Artikel veröffentlicht (mein Wunschautor: Joachim Steinhöfel), wie man die Zwangsgebühren verweigern kann, ohne existentiell gefährdet/bedroht zu werden.

    Ja, und Steinhöfel soll uns bitte auch gleich noch erklären, wie wir alle anderen staatlichen Zwangsabgaben und Steuern verweigern können (ohne Gefahr für die Existenz, versteht sich).

  19. Der Dortmunder Neonazi Michael Brück (Die Rechte) nutzte die Diskussion um einen Tweet, den der WDR-Mitarbeiter Danny Hollek gestern gepostet hatte. Hollek hatte auf Twitter geschrieben, dass die Großmütter derjenigen, die sich über das Umweltsau-Video des WDR aufregen würden, Nazisäue gewesen wären. WDR2-Chef Jochen Rausch hatte sich bereits gestern für Holleks Tweet distanziert und entschuldigt. Auch Hollek selbst hat sich mittlerweile entschuldigt.

    Neonazi Brück ließ sich in der Nähe des Elternhauses von Hollek in Lünen fotografieren und postete das Foto anschließend in sozialen Netzen. Brücks Protestparasitentum kopiert damit unter anderem eine Taktik der MLPD, die traditionell versucht, sich an Proteste ranzuhängen – was diese natürlich anders sieht – und zur Zeit bei mehreren Fridays for Future Demonstrationen für Unmut und sogar zu gerichtlichen Auseinandersetzungen zur Verwendung von MLPD-Fahnen bei deren Demonstrationen führte.

    Nach zahlreichen Verhaftungen und rückläufigen Teilnehmerzahlen bei Demonstrationen stehen Brück und Die Rechte unter Druck. Die Aktion in Lünen ist daher nicht nur ein erbärmlicher Versuch, Hollek und seine Familie unter Druck zu setzen sondern auch peinlichste Pudelmützen-PR.

    https://www.ruhrbarone.de/nazis-demonstrieren-bei-familie-von-wdr-mitarbeiter-hollek/177230?utm_source=rss&utm_medium=rss

  20. Deutschland ist der reinste Drecksstall geworden und ich weiß gar nicht, wo man anfangen müßte mit dem Aufräumen. Wäre einfacher auf RESET zu drücken und frisch von vorn hier anzufangen.
    Kirchen, Caritas, GEZ, dann die gefühlten 3627288 Politiker und Minister und ihre angestellten Schwestern, Brüder und Cousins und weiß der Kuckuck wer da noch alles mit drin hängt. WEG DAMIT.
    Und danach lieber Gott, lasse HIRN walten!!!

  21. Karl Brenner 29. Dezember 2019 at 22:04

    Grundgesetz Art. 6 Abs. 1

    (1) Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung. (2) Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst ihnen obliegende Pflicht. Über ihre Betätigung wacht die staatliche Gemeinschaft.

    Das wollen die demnächst ändern, sodaß Kinderrechte über dem Elternrecht stehen. Wurde das hier eigentlich schon aufgegriffen?

  22. Ich habe meine Empörung,über diese,“Satire“,oder besser,
    „Entartetes Kunstverständnis“,
    durch die Lügenmedien,nun nachdrücklich dargelegt.
    Ja, das war,bewusst Nazi Speech,weil die neuen Nazis,zumeist,
    in grünem Gewand,keinen Deut besser sind,als die Nazis von damals.
    Die wollen ebenfalls,alle anders denkende ,kritische Deutsche,ausrotten.
    Allerdings,die Mehrheit des Deutschen Volkes , die berühmten 85%,haben es sich redlichst verdient,
    sich dieser perversen Bezeichnung,Umweltsau, gegenüber zu sehen.
    Wer jetzt noch glaubt,das wäre ein Sandkastenspiel,der da „Oben“,sollte
    nun begriffen haben,was dem Volk noch alles blühen wird.
    Die Dämme sind nun gebrochen,die pure Fratze der Verachtung,kommt zu Tage,
    und niemand,kann sich mehr frei sprechen.
    Wer seine Eltern,oder Großeltern,durch
    diese, Perverslinge,Volksvernichter, ja,dem Bodensatz des guten Anstandes,unausgesprochen,
    aussetzt,der hat es verdient,islamisiert,umgevolkt ,
    beleidigt,und in letzter Konsequenz,abgeschafft zu werden.
    Der Genozid,gegen das Deutsche Volk,ist im vollen Gange,für alles und jedes werden
    Ausflüchte , oder Synonyme benutzt, Einzeltat,Geistig verwirrt,Traumatisiert,Islamisch Radikalisiert,oder nun Satire.
    Und vor allem Spaltung,Hassrede, Ausgrenzung, ist die neue Schuld.
    Aber niemand bezeichnet diese Taten,diese Beleidigungen,diese Gängelungen,diese Verbotskultur,
    als das was es ist.
    Es ist Krieg,Krieg gegen das Deutsche Volk,seinen Sitten und Gebräuchen,seine,seit Jahrhundert
    gewachsene Kultur und Geschichte.
    Alles Deutsche,wird von diesen Politverbrechern,und Gutmenschen,als Vernichtbar,
    angesehen.
    Niemand,was auch nur im Entferntesten Deutsch klingt,oder beinhaltet,darf eine
    Existenzberechtigung haben,es muss von dieser Erde getilgt werden,es darf
    ganz einfach nicht,überleben.
    In diesem Sinne ,hat der GEZ finanzierte Sender, nur seine Pflicht getan,
    er spaltet,bewusst und weiterhin,er bringt die Massen gegeneinander auf,weil
    die da „Oben“,das so wollen und unterstützen,egal aus welchem Grund!

  23. Man muß auch bedenken, daß Enkel u. Großeltern
    oft besseren Kontakt zueinander haben, als die
    gestreßten, oft vollberufstätigen Eltern. Und dies
    soll jetzt auch noch zerstört werden. Alles
    Bürgerliche wollen die rot-grünen Genossen zerstören.

  24. Hier geht mittlerweile alles gegeneinander los. Selbst Omas gegen Rechts fühlen sich mit anderen (ja dann wohl bösen) Omas nicht solidarisch. Kinder gegen Eltern, Kinder gegen Kinder, überall setzt sich der staatlich geförderte Hass wie ein Krebsgeschwür fort. Wie sieht es mit den jüdischen Glaubensbrüdern innerhalb der AfD eigentlich aus? Das würde mich mal interessieren. Hat der Keil ihre Gemeinschaft auch schon erreicht?
    Wie lange soll das so weitergehen? Wir sind dabei, uns von innen zu zersetzen!

  25. johann 29. Dezember 2019 at 23:12
    Der Dortmunder Neonazi Michael Brück (Die Rechte) nutzte die Diskussion um einen Tweet, den der WDR-Mitarbeiter Danny Hollek gestern gepostet hatte. Hollek hatte auf Twitter geschrieben, dass die Großmütter derjenigen, die sich über das Umweltsau-Video des WDR aufregen würden, Nazisäue gewesen wären. WDR2-Chef Jochen Rausch hatte sich bereits gestern für Holleks Tweet distanziert und entschuldigt. Auch Hollek selbst hat sich mittlerweile entschuldigt.

    Neonazi Brück ließ sich in der Nähe des Elternhauses von Hollek in Lünen fotografieren und postete das Foto anschließend in sozialen Netzen. Brücks Protestparasitentum kopiert damit unter anderem eine Taktik der MLPD, die traditionell versucht, sich an Proteste ranzuhängen – was diese natürlich anders sieht – und zur Zeit bei mehreren Fridays for Future Demonstrationen für Unmut und sogar zu gerichtlichen Auseinandersetzungen zur Verwendung von MLPD-Fahnen bei deren Demonstrationen führte.
    Nach zahlreichen Verhaftungen und rückläufigen Teilnehmerzahlen bei Demonstrationen stehen Brück und Die Rechte unter Druck. Die Aktion in Lünen ist daher nicht nur ein erbärmlicher Versuch, Hollek und seine Familie unter Druck zu setzen sondern auch peinlichste Pudelmützen-PR.

    https://www.ruhrbarone.de/nazis-demonstrieren-bei-familie-von-wdr-mitarbeiter-hollek/177230?utm_source=rss&utm_medium=rss

    @Johan- was ist der Auslöser für die Aufregung? Brück hat wenigstens so viel Anstand, sich vor dem Haus zu identifizieren. Was man nicht von den Besuchern aus den Reihen der Antifa vor AfD Wohnungen und Einrichtungen sagen kann. Die dann verbrannte Autos und beschädigte Fenster und Häuserfassaden zurücklassen. Obendrein im Parlament gibt’s dann noch hämisches Grinsen von Seiten der Blockparteien. Ich glaube mit dem Schildchen kommt der Daniel noch gut davon. Überhaupt: Wo bleibt Ihre Toleranz? Locker bleiben. Ist doch nur ein besorgter Bürger!

  26. Die AfD scheint die Arbeit seit Weihnachten eingestellt zu haben. Will man so Deutschland retten?
    Und der Brief von Chrupalla ist schwach. Allein das Wort „Altersrassismus“ ist idiotisch. Hätte man mal Curio gewählt.

  27. Ich habe mir heute nach, langer Zeit, Kleber/ZDF angetan.
    Ich wollte wissen wie der zur „Umweltsau“ steht.
    Nichts, jedenfalls habe ich nichts gesehen oder gehört.
    Ich war allerdings kurzfristig in die Küche gegangen.

    Stattdessen ein langes Interview mit einen Iraner , Professor
    oder was ähnliches, der mir in meinen Land irgendwas von Demokratie
    und Verhalten erzählen wollte.
    Nun gut ich hab ja meine Küche.
    Dieser Typ soll in den Iran gehen und seinen Leuten was von
    Demokratie erzählen.
    Der Typ interessierte mich nicht die Bohne.

    Später schaute ich auch im Videotext von ARD und ZDF nach ob
    Ihnen die „Umweltsau“ eine Zeile wert wäre – nichts.
    Stattdessen konnte ich lesen das irgendwo ein Spitznashorn ausge-
    storben sei – sehr wichtig.
    Selbst die privaten Fernsehsender brachten die Meldung von der
    „Umweltsau“.
    Aber das „Demokratie-Fernsehen“ hatte es nicht nötig.

  28. jeanette 29. Dezember 2019 at 22:54; Hör bloss mit dem Mist auf, schon die Neuverfilmung vom A-Team, noch schlimmer McGyver ist unerträglich. So alte Klassiker wie eben Mord im Orientexpress oder meinetwegen auch im Spiegel sind einfach nicht verbesserbar, noch nicht mal wiederholbar. Auch wenn Mr. Stringer, bloss der Ehemann von „Miss“ Marple war und in den Romanen gar nicht vorkommt. Auch wenn beim Mord im OE der Franzose oder Belgier dabei war, und im Spiegel eine andere Miss Marple ohne Ehemann.

    tban 29. Dezember 2019 at 23:01; Naja, es bestünde zwar theoretisch die Möglichkeit sich zu informieren, aber vielleicht ist ja Drehhofer nicht der einzige, dem von Erika das Wlan-Kabel abgeschnitten wurde.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass da alles, was nicht stramm bis ultralinks ist, ganz einfach gesperrt ist. Und dass sich die Leute in ihrer Freizeit solche Seiten antun, das wird wohl höchstens bei der AfD sein.

    VivaEspaña 29. Dezember 2019 at 23:15; Naja, so werden halt auch die Anfragen im BT formuliert, das finde ich jetzt nicht so schlimm. Aber das Anschreiben ist schon recht devot formuliert. Und am Schluss. bitte ich um baldige Beantwortung, gehts noch. Ihre Antwort erwarte ich bis beispielsweise in 2 Wochen. eventuell noch einige Stufen grober, aber dabei kenn ich mich nicht aus. Ich hab schon ewig keine Briefe mehr geschrieben und an politische Gegner schon gar nicht.
    Und dann noch der Schlussatz. Mit der Ihnen gebührenden Hochachtung ist schon fast zuviel des Lobes.
    Aber doch nicht so, wie wenn man nem Bekannten schreibt.
    Wahrscheinlich kriegt er da in diesem Jahrhundert keine Antwort drauf.

  29. Kein Volldemokrat 30. Dezember 2019 at 00:06
    Ich habe mir heute nach, langer Zeit, Kleber/ZDF angetan.

    Kleber hat gesessen!
    Erstmals.
    Zittert der jetzt auch schon?

  30. @Heisenberg73 30. Dezember 2019 at 00:01
    Der Brief ist an sich gut, weil er konkret ist. Aber der Ausdruck „Altersrassimus“ ist mir auch blöder Linkssprech.

  31. @Nora1972 29. Dezember 2019 at 22:43
    Die haben in den 70iger Jahren schon prophezeit, dass wir heute kein Öl und keine Energie mehr haben.
    Sie haben in den 70iger Jahren in den Erdkundebüchern auch von einer neuen Eiszeit ab dem Jahr 2000 prophezeit.
    Mit Vorhersagen ist das immer so eine Sache. Vor allem wenn sie die Zukunft betreffen.

  32. @Maria-Bernhardine 30. Dezember 2019 at 00:54
    „Altersdiskriminierung“ ist nicht ganz so schlimm wie „Altersrassismus“.
    Und vermutlich muss man es so bringen.
    Aber im Grunde geht es um Deutschenhass bzw. allgemein Weißenhass.
    Ob bei Sylvester in Köln oder all den anderen „Ereignissen“: Es geht gegen Deutsche oder Weiße allgemein.
    Dass es jetzt die Oma traf, war Zufall. Bzw. weil die Linken in ihrer Fanatasie denken, dass die Jugend für das Klima demonstriert und nur die alten Säcke verhindern, dass jetzt das Paradies ausbricht.
    Im Osten hat die Jugend mehrheitlich AfD gewählt.

  33. @Viper 30. Dezember 2019 at 01:01
    Das Genick sicherlich nicht. Aber nach dem Fall „Relotius“ als Erschütterung für den Spiegel ist das im Grunde eine der ersten echten Erschütterungen des GEZ-Fernsehens, die mir einfällt.
    Und dieser offene Brief von Chrupalla ist gut.
    Weil er eben nachfragt: Wer hat was wann gewusst. Wer hat da mitgearbeitet. Wieso ist keinem „aufgefallen“ wie menschenverachtend das ist. Usw. Das ist eine sehr gute Taktik. Transparenz erzwingen. „Transparenz“ ist doch ein linken Lieblingswort.

  34. @jeanette 29. Dezember 2019 at 22:54

    Wir sollen „das Böse“ einfach um’s Verrecken lieb haben und es bloß nicht entlarven und beim Namen nennen.

    Man bedenke: Das Böse ist mitten unter uns und seine Intention ist es, nicht erkannt zu werden, denn es bedarf der – konfortablem – Situation im Schatten des Verstecks und des Tabus wuchern zu können.

    Im Märchen verliert das Böse in dem Moment seine Macht, indem die Müllerstochter spricht: „Heißt du etwa Rumpelstilzchen?“

  35. Egal was gegen uns gesagt wird….. niemand vom WDR werden Konsequenzen aufgezeigt. Deutschland wie wir es kennen schafft sich leider ab.

  36. Die mindeste Konsequenz muss doch wohl sein, dass der WDR seine Zusammenarbeit mit Danny Hollek vollständig einstellt. Denn es handelte sich ja keineswegs um ein „Versehen“. Nachdem ja bereits die „Umweltsau“ zu verärgerten Reaktionen geführt hatte, entschuldigte sich Hollek ja keineswegs. Stattdessen legte er nochmal nach. Und die „Nazisau“ sprengt nun alles, was für zivilisierte Journalisten sagbar ist. Das ist übelste Hetze und hat im Gebühren finanzierten Fernsehen nichts zu suchen.

    Nun wissen wir, wo es lang gehen wird in naher Zukunft. Das Öffentlich Rechtliche hat den Krieg der Generationen ein geläutet. Da hilft auch keine Entschuldigung mehr, denn keiner glaubt an das Märchen, dass so etwas als Satire an gekommen wäre. Ich stelle mir gerade vor, ein Chor hätte in solcher Art über unsere Regierungsmannschaft ein Lied gesungen. Da hätte es Haussuchungen und schlimmeres gegeben. Nicht einmal das SED Regime hat solche niederträchtige Verunglimpfungen zu Stande gebracht. Der Mann der diesen Sender leitet, sollte sofort seinen Hut nehmen und die Ersten von ARD und ZDF gleich mit nehmen.

  37. @Eurabier 30. Dezember 2019 at 01:08
    Bei sehr vielem bin ich mir unsicher, ob die Deutschen wirklich so blöd sind.
    Aber zwei Dinge glaube ich dann doch nicht:
    1.) Die tausenden von Flüchtlingen gefundenen Geldbörsen.
    und 2.) dass die Mehrheit mehr Angst vor dem Klimawandel hat als vor allem anderen.

  38. Im Titel ging es glaub um die GEZ und meinetwegen den WDR.
    Nur wenn der gesamte ÖR und auch die private Blöckflöten nicht mehr eingeschaltet werden, kann sich was ändern!

  39. Jörg Tauss, verurteilter Pädophiler von der SchariaPD mischt sich ein, pro Umweltsau-KINDERchor:

    https://twitter.com/Martin_Sellner/status/1211232622380298240

    http://www.pi-news.net/2009/03/paedophilie-verdacht-gegen-spd-politiker-tauss/

    Jörg Tauss ist wegen Besitzes von Kinderpornos zu einer Bewährungsstrafe von 15 Monaten verurteilt worden. Mit dem Urteil folgte das Gericht den Forderungen der Staatsanwaltschaft. Für den früheren SPD-Bundestagsabgeordneten könnte es das Ende seiner politischen Existenz sein.(…)
    ***https://www.welt.de/politik/deutschland/article7819783/Joerg-Tauss-zu-Haft-auf-Bewaehrung-verurteilt.html

  40. @Neunzehnhundertvierundachtzig 29. Dezember 2019 at 23:33
    In meinem engeren Umfeld sind eigentlich alle ganz normal. Geschäftlich oder so ist Politik tabu. Und bei Fremden kommt es auf die Region innerhalb Deutschlands an, aber man kann sich nie ganz sicher sein.

  41. Danny Hollek bei Twitter:

    Klarstellung in eigener Sache: Mir lag es fern eine ganze Generation oder gar eine bestimmte Bevölkerungsgruppe zu beleidigen. Falls dieser Eindruck entstanden sein sollte, möchte ich mich bei berechtigten Kritikern entschuldigen.

    Aha, er möchte sich nur bei „berechtigten Kritikern“ entschuldigen.
    Hat dieser Hollek sich auch bei den Betroffenen, also bei den Omas entschuldigt, die er beleidigt hat?
    (Ich hinke mit dem Lesen aller Kommentare in allen Artikeln hinterher.)

    Die Adresse von Danny Hollek kann man doch beim Einwohnermeldeamt erfragen. Kostet nur ein paar Euro.
    Heißt der wirklich „Danny“? Kann auch die Koseform von „Daniel“ sein.

  42. @VivaEspaña 30. Dezember 2019 at 01:22
    Die Linken (auch in fast allen Mainstream-Medien) versuchen gerade die Opferumkehr.
    Gut möglich, dass sie in Köln jetzt ein Konzert gegen Rechts machen. Köln ist ja so absolut linksverstrahlt. Mit lauter „guten Bands“.
    In Augsburg haben sie ja an dem Ort des Todes des Feuerwehrmanns eine laute „Aktion“ gemacht „Wir lassen uns nicht verhetzen.“
    Sehr gut möglich, dass sie das jetzt auch in Köln machen.

  43. @Rheinlaenderin 30. Dezember 2019 at 01:33
    Es wurde ja schon berichtet, dass jemand von der Partei „Die Rechte“ vor seinem Haus war und ein Foto machte. Mehr nicht (so weit ich weiß). Also ist seine Adresse bekannt.

  44. NieWieder 30. Dezember 2019 at 01:09
    @Viper 30. Dezember 2019 at 01:01

    Das Genick sicherlich nicht. Aber nach dem Fall „Relotius“ als Erschütterung für den Spiegel ist das im Grunde eine der ersten echten Erschütterungen des GEZ-Fernsehens, die mir einfällt.

    Je mehr ein Terrorregime wie die #Merkelregierung auf den Kollaps zuschreitet, desto heftiger sind die Ausschläge und damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass das #Merkelregime immer größere Fehler macht.

    Bei Relotius wurden nur die freiwilligen Spiegel-Zahler getäuscht aber beim WDR die Zwangsfinanzierer.
    Das ist eine andere Dimension. Auch wenn die Causa Umweltsau bald wieder aus dem Fokus rücken sollte,
    das Merkelregime hat es immer schwieriger, die Steuer- und Beitragszahler auf Linie zu halten, zumal die Realität im realer wird…. 🙂

    Venceremos!

  45. Auch interessant in diesem Zusammenhang:
    „Umweltsau“-DebatteKinderhilfswerk: WDR-Reaktion ist „überzogen“ und für Kinder „ziemlich blöd“
    Das Deutsche Kinderhilfswerk kritisiert den WDR für die Löschung des umstrittenen „Umweltsau“-Videos. „Das ist eine völlig überzogene Reaktion, ausgelöst durch einen Shitstorm im Netz“, sagte Sprecher Uwe Kamp zu watson.

    Also wie ich das verstehe: Das Deutsche Kinderhilfswerk findet diesen schönen „Umweltsau“-Kinderchor einfach nur supiiii?
    Gut zu wissen, wie das „Deutsche Kinderhilfswerk“ so denkt.

  46. @ NieWieder 30. Dezember 2019 at 01:03

    …das werde ich nicht erwähnen, wenn ich nachher oder
    morgen früh meine E-Mail an den WDR formuliere.
    Sondern werde von diesen Zauberwörtern einflechten:
    unfair, Altersdiskriminierung, gerontophob, Menschenrechte,
    Euthanasie, misogyne Tendenzen, Frauenhaß,
    Menschenverachtung, schämen Sie sich denn nicht,
    Hexenjagd, Haßrede, Kinder aufstacheln, Ausgrenzung,
    militanter Mitarbeiter Hollek, Spott, Hohn, Degradierung,
    Omas jetzt Untermenschen, verbal über- u. untergriffig,
    geistige Brandstiftung, Omas Fußabtreter der Nation,
    Vorlage für aktive Sterbe“hilfe“ usw.

  47. Nach linksgrüner Logik müsste nun Tauss Ehrenvorsitzender des WDR Kinderchores werden!

    In Erfurt regiert ja schließlich auch die SED wieder!

  48. @Eurabier 30. Dezember 2019 at 01:40
    Ich weiß nicht, wie viele von den betroffenen Rentnern und GEZ-Schauern das überhaupt mitbekommen.
    Ich denke aber, dass die allermeisten, die es mitbekommen, auch unverschämt finden.
    Und das ist dann eine kleine Erschütterung ihres Glaubens an „ihre GEZ-Sender“.
    Die Frage für mich ist also: Wie viele Normalbürger, die sich über die Mainstream-Medien informieren, bekommen das überhaupt mit?

  49. Patriot bei Minute 59:22 zeigt welche Ansage die GEZ Verbrecher und Falschdarsteller benötigen

    https://www.youtube.com/watch?v=mPe4uS9xZYI

    Genau so muss man mit diesen Nichtsnutzen umgehen.

    Harte direkte Ansage und denen das Lügenmaul stopfen, bei jeder sich bietenden Gelegenheit!


    Zur Empfehlung:

    Nur den Ausschnitt bei Minute 59:22 anschauen, der Rest des Videos ist übelste GEZ-Hetze und Verleumdung gegen die Alternativen Medien in Deutschland.


    Die linksrotgrünen GEZ-Nutten werfen mit immer üblerem Dreck um sich und setzen immer dreistere Lügen in die Welt, weil sie merken, dass ihnen die Felle davon schwimmen.

  50. Ein Kommentar zum Video:


    Maaßen stellte bereits bei Lanz eine Verbindung zwischen den ÖR und der Antifa her. Das Puzzle fügt sich.

  51. @ VivaEspaña 30. Dezember 2019 at 01:17

    Daß der Tauss für gehirngewaschene Kinder
    mit Haß auf die eigene Familie schwärmt,
    kann ich mir gut vorstellen. Er will einen
    Keil zwischen Kinder u. Eltern bzw. Großeltern
    treiben. Daß dieser Tauss es überhaupt wagt,
    seine Fresse aufzureißen. Kinder sollen fremde,
    aber politkorrekte Klimaspinner mehr lieben,
    als ihre Oma.

  52. Ein Mittagessen mit Jörg Meuthen und schon verliert man seinen Job und dieser Antifa-Terrorist Danny Hollek wird sicher beim WDR befördert werden.

    Die AfD wird sicher im Januar im Düsseldorfer Landtag zu WDR und Anitfa-Terrorismus einbringen!

    Es wird ungemütlicher für das Merkel-Regime, die Fehler häufen sich….

  53. Ein Mittagessen mit Jörg Meuthen und schon verliert man seinen Job und dieser Antifa-Terrorist Danny Hollek wird sicher beim WDR befördert werden.

    Die AfD wird sicher im Januar im Düsseldorfer Landtag eine aktuelle Stunde zu WDR und Anitfa-Terrorismus einbringen!

    Es wird ungemütlicher für das Merkel-Regime, die Fehler häufen sich….

  54. @NieWieder 30. Dezember 2019 at 01:56
    Wusste ich gar nicht. Linke toben sich auf Twitter in all ihrer gutmenschlichen Herrlichkeit aus.
    Man könnte vermutlich jeden Tag 1.000 linke Twitter-„Meldungen“ zitieren, um zu zeigen, wie unendlich gut die Linken doch sind.

  55. @Maria-Bernhardine 30. Dezember 2019 at 01:47
    Ja, das kann schon sein. Für Diskussionen in der heutigen Zeit bin ich nicht der Beste. Das ist schon so.
    Aber ich habe kein Lust, diese Trash-Wörter zu verwenden.
    In der DDR musste man sicherlich auch auf Grundlage des Marximus-Leninismus argumentieren, um bei Diskussionen eine Chance zu haben. Und heute ist es ebenso.

  56. Maria-Bernhardine 30. Dezember 2019 at 02:04

    der Tauss, die SPD-Drecksau ist verurteilter Pädophiler (Quellen oben).
    Klar, hat der Interesse.
    Die Eltern müssen für Merkels Kuffnucken anschaffen gehen, haben keine Zeit.

    Und wenn die Großeltern Klima- und Nazisäue sind, und die Enkel sich von Amts/strike> Staats und FFF=666 wegen abwenden und ergo unbeaufsichtigt sind, kann sich der Pädophile besser anschleichen.

    Oder der Kuffnucke.
    Was hat eine 15jährige Susanna im Assilantenheim zu suchen.
    Eine gescheite Oma hätte das verhindert.

    Ekelhaft. WDRlich. Paßt alles. Der Teufel regiert.
    Alles mehr als nur zum Kotzen.

    👿

  57. sry 3 mal kontrolliert und doch ein Formatfehler, noch mal:

    @ Maria-Bernhardine 30. Dezember 2019 at 02:04

    der Tauss, die SPD-Drecksau ist verurteilter Pädophiler (Quellen oben).
    Klar, hat der Interesse.
    Die Eltern müssen für Merkels Kuffnucken anschaffen gehen, haben keine Zeit.

    Und wenn die Großeltern Klima- und Nazisäue sind, und die Enkel sich von Amts Staats und FFF=666 wegen abwenden und ergo unbeaufsichtigt sind, kann sich der Pädophile besser anschleichen.

    Oder der Kuffnucke.
    Was hat eine 15jährige Susanna im Assilantenheim zu suchen.
    Eine gescheite Oma hätte das verhindert.

    Ekelhaft. WDRlich. Paßt alles. Der Teufel regiert.
    Alles mehr als nur zum Kotzen.

    👿

  58. BILD-Umfrage zeigt So unwichtig ist
    Deutschen das Klima
    Fridays for Future: Umfrage: Was den Deutschen wichtiger ist als das Klima
    27.12.2019 – 14:50 Uhr

    Alle reden vom Klimaschutz – aber wie ernst nehmen die Deutschen das Thema wirklich? Eine exklusive Umfrage gibt die überraschende Antwort. Das lesen Sie mit BILDplus.

    ++++++++++++++++

    Umfrage
    Deutschen sind Gesundheit und Familie wichtiger als Klimaschutz
    Aktualisiert am 27.12.2019-03:35
    In der Umfrage des Instituts Insa für die „Bild“-Zeitung sagten 45,8 Prozent der Teilnehmer auf die Frage, welches Thema ihnen am wichtigsten sei, Gesundheit stehe für sie an erster Stelle. Danach folgten Familie und Kinder mit 35,1 Prozent, Geld und Vermögen mit 5,3 Prozent und Job und Rente mit fünf Prozent.

    Das Klima nannten nur 3,5 Prozent der Befragten als wichtigstes Thema. Der Umfrage zufolge gibt es dabei keinen wesentlichen Unterschied zwischen den Altersgruppen. Am häufigsten wurde das Klima mit elf Prozent von den Grünen-Wählern als besonders wichtig genannt…
    https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/umfrage-deutschen-sind-gesundheit-und-familie-wichtiger-als-klimaschutz-16554307.html

  59. @ MOD

    bitte fehlerhaftes
    VivaEspaña 30. Dezember 2019 at 02:24 entfernen
    Danke schön.

    Auch in der korrigierten Version noch Formatfehler.
    Es ist spät.

    GN 8 allerseits & THX @all.

    Morgen kommt der nächste Aufreger.
    Sicher.

    😎

  60. Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende 29. Dezember 2019 at 22:38

    Was mich mal interessieren würde: Wer hier zahlt den Rundfunkbeitrag nicht?
    ______________________________________________________

    Noch nie GEZahlt..warum auch? Ich habe seit über 20 Jahren keinen Fernseher!

  61. VivaEspaña 29. Dezember 2019 at 22:47

    OT

    PI ganz langsam und immer wieder unterbrochen.
    Sind Die Systemr*tten da am Basteln, oder was?

    _____________________________________

    Ja, macht den Anschein…

  62. Für den Jan Böhmermann:

    „In ihrem Briefwechsel vom August 1991 bestätigten Bundespräsident Richard von Weizsäcker und Bundeskanzler Helmut Kohl diese Tradition des ‚Liedes der Deutschen‘ für das vereinigte Deutschland: ‚als ein Dokument deutscher Geschichte bildet es in allen (sic!) seinen Strophen eine Einheit… Die 3. Strophe des Liedes der Deutschen von Hoffmann von Fallersleben mit der Melodie von Joseph Hayden ist die Nationalhymne für das deutsche Volk.‘“
    (aus der Broschüre „Grundgesetz“ der Bundeszentrale für politische Bildung)

    Der Kinderchor kann also ohne mit der Wimper zu zucken und vergnüglich alle Strophen des „Liedes der Deutschen“ singen. Ganz ohne Bedenken und im Sinne des Grundgesetzes. Und Genosse Böhmermann bleibt ein satiretechnischer Blindgänger; kein Wunder, dass der für den Lügenstaatsfunk arbeiten muss. Im realen Leben ist der doch nie angekommen. Eben ein Kind einer Anstalt.

  63. Eurabier 30. Dezember 2019 at 02:14

    Fridays for Hubraum zur Cause Umwelsau:

    https://www.youtube.com/watch?v=H7ezTZ7HlVI
    ————————————-
    Den habe ich im Fernseher schon gesehen. Dort hat er sich verbeten, von der Afd instrumentalisiert zu werden. Auf solche Idioten kann ich verzichten und wenn sie 10x vorgeben, Klimaskeptiker zu sein.

  64. @Viper 30. Dezember 2019 at 02:38
    Von der Art gibt es seit 2013 sehr viele.
    Sie meinen, sie können brav ihre Kritik vortragen, wenn sie sich laut und deutlich von der AfD distanzieren.
    Der Punkt ist aber: Ohne die AfD würde sich kein Politiker für ihn interessieren.
    Die Politiker haben Angst davor, dass die AfD irgendwann doch noch besser abschneidet. Vor allem im Westen. Deshalb gehen sie in ihren Zielen vielleicht nicht ganz so brutal vor, wie sie es sonst tun würden.
    Ohne die AfD würden die Politiker einen Furz um Leute mit der „falschen“ Meinung geben.

  65. @Ben Shalom 30. Dezember 2019 at 02:37
    Das Deutschlandlied war eine ganz normale Nationalhymne wie sie auch Franzosen, Italiener, etc haben. Nichts besonders. Die französische ist wesentlich aggressiver.
    Leider wurden durch 2 verlorene Kriege und anschließender Vertreibung das Siedlungsgebiet der Deutschen extrem verkleinert. Deshalb stimmen die dort angegebenen Siedlungsgrenzen für die Deutschen (die damals noch stimmten) heute nicht mehr.
    Das ist im Grunde alles.

  66. Werter Staatslügenfunk,
    ich glaube nicht an eine deutsche Satirikerschwemme aus lauter kleinen Kindern. Schon der Chorleiter sieht trotz infantilem Auftreten viel älter aus. Dass in der Redaktion des WDR lauter Kinder des Bolschewismus sitzen, das allerdings scheint es eher zu treffen. Das ist leider wenig lustig, denn der Bolschewismus forderte mehr Menschenleben als der Zweite Weltkrieg. Es wäre gut, wenn der WDR weg wäre. Noch besser wäre die Komplettabschaltung der gesamten ARD/ZDF.

    Zur Komplettabschaltung von ARD/ZDF empfiehlt sich ein gemischten Chor aus Frauen und Männern auf der Straße. „Wir sind das Volk“ oder „Stasi-Merkel-Funk in die Produktion“ wären als Refrain empfehlenswert.
    Laut und in großer Menge vorgetragen. Direkt vor dem Reichstag. Und es ist keine Satire.

  67. Wir müssen alle Kräfte darauf verwenden, die Öffentlich-Rechtlichen von der Zwangsfinanzierung abzuschneiden. Nur wenn es uns gelingt, diese linksgrünen Propagandasender finanziell auszutrocknen, haben wir eine Chance auf eine echte Wende!

  68. @ NieWieder 30. Dezember 2019 at 02:15

    Ich möchte mit o.g. von mir genannten
    Phrasen nicht diskutieren, sondern blamieren.
    Würde ich von Weißenhaß reden, würde man
    mich Nazi nennen. Aber welcher Linke möchte
    z.B. Frauenhasser genannt werden? Wer möchte
    behinderte Menschen ausgrenzen, etwa Oma mit
    dem Handicap abgenutzte Gelenke, weshalb sie einen
    Rollator braucht; Ausgrenzung statt Inklusion?
    Hat man bislang beim WDR geheuchelt?
    Ich möchte, daß sich die Leute beim WDR schämen,
    wenigstens soll es ihnen peinlich sein; bis auf
    Psychopathen, denen ist nichts peinlich, wie Merkel:
    Mir doch egal, ob Omas beleidigt wurden, jetzt ist es
    halt passiert 😉

  69. über forschung, deren ergebnis man schon vorher weiss

    „Elektroautos sind …oft günstiger als ….Verbrennungsmotor. …“
    …Untersuchung des Forums Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft
    im auftrag der …. naaaa ?? … der gruenen khmer

    HAttps://www.zeit.de/mobilitaet/2019-12/elektroautos-verbrenner-studie-vergleich-betrieb-guenstiger

  70. @NieWieder 30. Dezember 2019 at 02:49
    „Das Deutschlandlied war eine ganz normale Nationalhymne wie sie auch Franzosen, Italiener, etc haben…“
    —————————————————

    Jawohl, so ist es!
    Und wir Deutschen haben eine schöne Nationalhymne, daran darf und soll man sich erfreuen. Am Text und an der Melodie. Das kann mir keiner vermiesen; weder die Böhmermanns von ARD/ZDF noch die anderen Deutschlandhasser von der staatlich subventionierten Antifa.

  71. ICH WIEDERHOLE & BIN BEGEISTERT:

    Umfrage
    Deutschen sind Gesundheit und Familie wichtiger als Klimaschutz
    Aktualisiert am 27.12.2019-03:35
    In der Umfrage des Instituts Insa für die „Bild“-Zeitung sagten 45,8 Prozent der Teilnehmer auf die Frage, welches Thema ihnen am wichtigsten sei, Gesundheit stehe für sie an erster Stelle. Danach folgten Familie und Kinder mit 35,1 Prozent, Geld und Vermögen mit 5,3 Prozent und Job und Rente mit fünf Prozent.

    Das Klima nannten nur 3,5 Prozent der Befragten als wichtigstes Thema. Der Umfrage zufolge gibt es dabei keinen wesentlichen Unterschied zwischen den Altersgruppen. Am häufigsten wurde das Klima mit elf Prozent von den Grünen-Wählern als besonders wichtig genannt…
    https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/umfrage-deutschen-sind-gesundheit-und-familie-wichtiger-als-klimaschutz-16554307.html

  72. @VivaEspaña 30. Dezember 2019 at 03:29
    ——————————————————–

    Super! Das Video, kurz und knackig, herrlich! Das ist echte Satire.

  73. @ VivaEspaña 30. Dezember 2019 at 03:29

    Die linken Heuchler treten von einem
    Fettnäpfchen ins andere. Amüsant!

  74. .

    Betrifft: Spannendes Wochenende mit Danny Hollek, freier WDR-Mitarbeiter

    .

    1.) Danny, dessen Eltern mit gewisser Wahrscheinlichkeit RAF-Fans (*) sind,

    2.) [Namens-Pate / – gebung: Dany le Rouge = Daniel Cohn Bendit = RAF-Umfeld], und dessen

    3.) voller Name wohl “Danny Michael Hollek“ , ist, hat uns dieses Wochenende

    4.) gute Unterhaltung geboten und unseren sozialistischen Staatsfunk in Bedrängnis gebracht.

    .

    * Elternhaus prägt (politisch):
    Deswegen postete “Danny“ auch wahrscheinlich zum 40. Jahrestag ein Foto des (von RAF

    ermordeten) Hanns Martin Schleyer und twitterte kürzlich: “Grenzenlose Solidarität mit Palästina“

    .

  75. Mit der Entlassung des Antifanten dürfen wir uns nicht zufriedengeben. Das ist nur Ablenkung.

    Die ganze Sendeanstalt gehört aufgelöst und durch einen AfD-Sender ersetzt.

  76. Lebensläufe wie Böhmermann (mehr ist diese Figur nicht) sind nur dazu da um Deutsche herabzuwürdigen. Sie werden früher oder später in der Versenkung verschwinden. Die Frage ist nur, ob mit oder ohne danach finanziell ausgesorgt zu haben…

  77. Das Vorbild des ganzen deutschen Öko-Kommunismus ist doch die Chinesischen Kulturrevolution von 1966-1976! Damals zog auch eine von den maoistischen Medien und Lehrern aufgehetzte Jugend durchs Land und ging gegen die eigenen Eltern und Großeltern vor die sie als „Konterrevolutionäre und Erzkapitalisten“ bezeichneten ich kann mich noch an die Bilder erinnern als alte Leute mit Schmähschildern um den auf den Chinesischen Marktplätzen standen und von ihren eigenen Enkeln angespuckt und später erschlagen wurden. Heute bezeichnet der grün versiffte WDR Sch.einefunk die Großeltern als „Umeltsau“ und Grünesch.eine Journalisten bezeichnen unsere Großeltern als „Nazisau“! Es fehlt nur noch das die grünversifften öffentlich-rechtlichen dazu aufrufen sie auf den Marktplätzen zusammenzutreiben.
    Wer aber denkt das sich die zugekoksten Chefredakteure des ÖR sich diese Geschichte alleine ausgedacht haben der Irrt. Der Befehl für diese Schweinereien kam direkt von der Parteizentrale der Grünen, Kretschmann in Baden-Württemberg ist als glühender Mao Verehrer bekannt, für in war die Kulturrevolution schon immer das Drehbuch der Machtergreifung der Grünen Päderasten in Deutschland! Nachdem jetzt der gesamte ÖR und die gesamten Printmedien in der Hand der Pädophilen sind und nach Jahrzentelanger Gehirnwäsche durch Grüne Lehrer fühlen sich die Grünen Päderasten stark genug um in Dummland eine Grüne Kulturrevolution zu starten, es geht jetzt darum eine Nationale Gegenrevolution zu starten sonst ist Deutschland endgültig verloren, schon Lenin sagte „wer Deutschland hat, hat Europa!“

  78. Klimawandel in Deutschland: https://www.welt.de/politik/deutschland/article204654684/Insa-Umfrage-Klimawandel-bereitet-den-Deutschen-die-meisten-Sorgen.html Das Klima in Deutschland hat sich brutal verändert. Messerattacken, aus nichtigem Anlass totgeschlagene Landsleute, vergewaltigte und mit dem Messer der mohammedanischen „Ehre“ filetierte deutsche Teenager. Das ist schon ein drastischer Klimawechsel in Deutschland. Jugend wird von den Journalunken gegen die Großeltern aufgehetzt. Menschengemachter Klimawechsel, dagegen müssen wir kämpfen und nicht gegen das Wetter.
    H.R

  79. @ friedel_1830 29. Dezember 2019 at 22:19

    Betrifft: (rund) 20 Mio. Rentner in Deutschland entscheiden jede Wahl
    ______________
    2017 waren das noch 34% der Wahlberechtigten

    in den nächsten 18 Jahren wird ein Großteil davon wegsterben und durch Muslime ersetzt sein … das war’s dann, auch mit ARD / ZDF und DLF weil sie zu wenig Kinder / Enkel hinterlassen haben

  80. Es ist doch das Ziel der Deutschenhasser unser Land zu spalten und zu zerstören. Deshalb braucht man sich über solche Vorkommnisse auch nicht wundern. Alle Systemmedien sind in der Hand der NWO-Mafia.
    Deshalb gehört GEZ abgeschafft.

  81. Öffentlich-Linkische Indoktrinierung?

    Nein danke!
    Ich kann selber denken!
    :mrgreen:

    Stopp linksextreme GEZirnwäsche!
    Stopp abGEZocke!
    AfD wählen!

  82. @ Heisenberg73
    @D Mark 29. Dezember 2019 at 23:05
    „…Warum schlafen die Luftpumpen der AfD?…“

    Werte Herren!
    Ich fühle mich persönlich von Ihnen beleidigt! („Luftpumpe“)
    WAS tun SIE PERSÖNLICH? Sind SIE Mitglied der AfD? Arbeiten SIE in einem AfD-Kreisverband mit? Stehen Sie an einem Infostand? Bewerben Sie sich um eine Kandidatur (Kommune, Land, Bund) bei der AfD? Hängen Sie Plakate auf? Verteilen Sie Wahlzettel?
    NEIN? WARUM nicht???
    Aber so ist er, der typische Deutsche: „Hanemann, geh du voran“
    Wissen Sie eigentlich, wie wenige wir (die Aktiven von der AfD) sind?
    Wir können nur etwas bewegen, wenn wir MEHR werden!
    Also: AUF GEHT’S!

  83. während sich das deutsche Trottelvolk selber abschafft, verteidigen die USA die moderne Zivilisation. Bei schweren Luftangriffen heute nach an der syrischen Grenze zum Irak sind 66 schiitische Hisbollah-Islamisten getötet worden, darunter 41 Iraner und 25 Iraker, die in syrien auf der Seite von Assad kämpfen und Israel vernichten wollen!

  84. Klimaerhitzung???

    Am 5. Dezember 2019 brachte die abendliche SRF-Wetterberichterstattung (= SRF-Meteo) eine Auswertung der Berner Höchsttemperaturen am 6. Dezember, also am St.Nikolaus-Tag (= Samichlaus-Tag auf Schweizerdeutsch) während der vergangenen 30 Jahre. Angesichts der an vielen Orten ausgerufenen „Klima-Notstände“ und der in den letzten 30 Jahren stark angestiegenen atmosphärischen CO2-Konzentrationen ist das Ergebnis dieser Temperatur-Statistik dann doch ziemlich erstaunlich: Trotz starker Schwankungen in den einzelnen Jahren ist der statistische Trend absolut waagerecht; d.h., der Samichlaus-Tag ist in Bern seit 30 Jahren – statistisch gesehen – weder wärmer noch kälter geworden. Schauen Sie selber hier im Video (ab Minute 2:46): “

    https://www.srf.ch/play/tv/meteo/video/abendausgabe?id=daf0c634-639a-42d0-8dd2-59c4bf262eb3

  85. Rheinlaenderin 30. Dezember 2019 at 01:33
    Danny Hollek bei Twitter:

    Klarstellung in eigener Sache: Mir lag es fern eine ganze Generation oder gar eine bestimmte Bevölkerungsgruppe zu beleidigen. Falls dieser Eindruck entstanden sein sollte, möchte ich mich bei berechtigten Kritikern entschuldigen.

    „Aha, er möchte sich nur bei „berechtigten Kritikern“ entschuldigen….“

    So,so…. was bitteschön ist ein berechtigter Kritiker???Es gibt berechtigte Kritik. Damit räumt er doch seinen Fehler ein.
    Das Abhandenkommen des Gefühls für die deutsche Sprache-selbst bei Deutschen- ist erschreckend.
    Da werden irgendwelche Worthülsen und Wörter gebraucht, die inhaltlich geistigem Dünnsch*** gleichen.

    Liebe Mitlesenden….lehrt (NICHT leert!) euren Kindern Kinderlieder, Gedichte, Redewendungen…Sprecht (wenn sie älter sind) in „gehobener“Sprache. Lest ihnen vor. Unterhaltet euch mit ihnen! Erklärt ihnen neue Wörter.
    Die Sprache ist der Schlüssel zur Welt…zur Bildung!…zur Kommunikation!…zu den Gefühlen!
    … zu all dem, was uns Deutsche ausmacht!

  86. Der WDR nennt Omas „Umweltsäue“, nimmt aber die eigenen Großeltern aus, was für ein verlogener linksgrün-pädophiler GEZ-Dreckshaufen:

    [GEZ-Besserverdiener Tom Buhruff, ähhh Buhrow]:
    Mein 92 jähriger Vater ist seit Heiligabend hier im Krankenhaus in meiner Heimatstadt Siegburg. Ich bin wie jeden Tag bei ihm. Er sitzt auch neben mir. Ich kann sagen, er ist keine Umweltsau.

    Buhruf, ähh Buhrow, Ihr Dreckssender hat den linksgrün-pädophilen Bogen überspannt, nehmen Sie Ihren linksgrünen Hut und der Rudnfunkrat muss jeden GEZ-Dreckssender von Antifa-Terroristen säubern!

    No pasaran!

  87. @Blimpi
    „Der Genozid,gegen das Deutsche Volk,ist im vollen Gange,für alles und jedes werden
    Ausflüchte , oder Synonyme benutzt, Einzeltat,Geistig verwirrt,Traumatisiert,Islamisch Radikalisiert,oder nun Satire.
    ….
    Es ist Krieg,Krieg gegen das Deutsche Volk,seinen Sitten und Gebräuchen,seine,seit Jahrhundert…“

    KRIEG! Ja! Wacht endlich auf, schaut euch dieses runtergekommene Buntland an.
    Wir sind schon mitten drin und die wenigstens realisieren es!!!!!
    Nein, kein Krieg der mit Waffen, Atombomben oder wie man es aus den Filmen kennt geführt wird.
    VIEL subtiler….viel undurchsichtiger….viel komplexer.
    Und das Schlimmste…. (fast) alle machen mit!!!! Kirchen, Schulen, Sozialverbände, Vereine und und und….ALLE tragen dazu bei, und nachher will es keiner gewesen sein.

  88. Der 92-jährige Vater des Herrn Buhrow war vielleicht ein Nazi? Aber bestimmt ein friedliebender – wie bei den Mohammefanern! Wer weiß mehr?

  89. Wir sind auf dem besten Weg in eine Idiotokratie.
    „Der bevormundende Nanny-Staat ist für viele seiner willigen Kinder keine Bedrohung mehr, sondern ein gern gesehener Service-Dienstleister zur Erfüllung von Ansprüchen.“ (Birgit Kelle)
    Die Traumwelt der kindlichen Neumenschen.

  90. „Figuren wie Hollek oder Böhmermann sind nur beispielhaft für eine etablierte Clique, die sich für überlegen hält, weil sie große mediale Macht auf uns ausüben kann“

    Low Lifes wie die oben genannten, üben auf mich genau gar nichts aus, weil ich ihre Art der Verdummung schon seit Jahren aus meinem Leben und dem meiner Familie verbannt habe.

    Und eine GEZ-Steuer kennen wir erfolgreich seit ebenso langer Zeit nur vom Hören-Sagen.

    Das wird auch so bleiben.

  91. Kleine Kinder per Gehirnwäsche gegen ihre Großeltern aufhetzen. Diese perverse Skrupellosigkeit würde selbst den gesellschaftlichen Brandstifter und Vernichter der Familien Herbert Marcuse erblassen.

  92. schon gehört

    OT,-….Meldung vom 30.12.2019 – 06:11

    Nach Kinderchor-Eklat: Umwelthilfe stellt sich hinter WDR und attackiert Kritiker

    Der Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe, Jürgen Resch, hat sich hinter den Sender gestellt.„Es gibt mal gute und mal schlechte Witze und Satire. Ich würde einfach davor warnen, solche Aktionen überzuinterpretieren. Das ist blöd gelaufen“, sagte Resch der „Passauer Neuen Zeitung“. Derzeit werde versucht, die Kinder und Jugendlichen von Fridays for Future zu diskreditieren. „Dieser Versuch wird aber scheitern. ( * das weiss der Jürgen heute schon ) Die Kids haben mit ihrer Forderung nach einem Ende des Laberns und sofort wirksamen Maßnahmen einfach Recht“, sagte Resch.Das Deutsche Kinderhilfswerk kritisiert den WDR derweil für die Löschung des umstrittenen „Umweltsau“-Videos. „Das ist eine völlig überzogene Reaktion, ausgelöst durch einen Shitstorm im Netz“, sagte Sprecher Uwe Kamp zu watson.„Für die Kinder ist das eine ziemlich blöde Situation“Mit der Löschung werde den Kindern vermittelt, sie hätten einen Fehler gemacht. „Für die Kinder ist das eine ziemlich blöde Situation“, so Kamp. Für die Eltern der Chorkinder gelte nun, mit ihren Kindern über die Aufregung zu sprechen und ihnen die Situation zu erklären. „Ganz wichtig ist, dass man den Kindern sagt, dass sie keinen Fehler gemacht haben.“ Die satirische Neuvertonung des Kinderklassikers „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ durch den WDR-Kinderchor hatte eine Welle der Empörung ( *eben noch Shitstorm genannt ) ausgelöst. Der WDR löschte das Video schon am Freitagabend von der WDR2-Facebookseite und entschuldigte sich „für die missglückte Aktion“.Kubicki spricht von „Umerziehung“Am Sonntag wies die Leitung des WDR-Kinderchors den Vorwurf zurück, die Kinder seien instrumentalisiert worden. „Als die Anfrage zusammen mit Text und Lied aus der WDR 2 Redaktion kam, konnten die Kinder und Eltern FREIWILLIG entscheiden, an dem Projekt teilzunehmen“, hieß es auf der Webseite des WDR-Kinderchors.Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki sprach dennoch von einer Instrumentalisierung der Kinder. „Dass ein Kinderchor missbraucht wird, um zu denunzieren und Umerziehung zu betreiben“, erinnere „fatal an die untergegangene DDR“, sagte der FDP-Politiker der „Bild“-Zeitung.Vor dem WDR-Sitz fand am Sonntag derweil spontan eine Protestkundgebung mit einer Teilnehmerzahl im oberen dreistelligen Bereich statt, wie die Kölner Polizei am Abend mitteilte. Zumindest einen Teil der Demonstranten rechnete die Polizei „der rechten Szene“ zu. Zeitweise habe es zwischen linken und rechten Teilnehmern verbale Provokationen gegeben, die Beamten hätten die Gruppen aber voneinander getrennt. https://www.focus.de/politik/deutschland/umweltsau-debatte-kinderhilfswerk-wdr-reaktion-ist-ueberzogen-und-fuer-kinder-ziemlich-bloed_id_11502847.html?fbclid=IwAR38e8gpt-L8gHLAsuNzBA59vFra8uzOxcGhcneS9o7wtAnh04R4WW2U6v8

  93. Heisenberg73 30. Dezember 2019 at 00:01

    Die AfD scheint die Arbeit seit Weihnachten eingestellt zu haben. Will man so Deutschland retten?
    Und der Brief von Chrupalla ist schwach. Allein das Wort „Altersrassismus“ ist idiotisch. Hätte man mal Curio gewählt.

    ——————————————-

    Weihnachten 2017 oder 2018? Und Chrupallas Hauptsorge ist, daß Gedeon nie wieder an ein AfD-Mikrofon kommt. Chrupalla ist genau das, was die Blockparteien brauchen.
    Daß der Rundfunk die Hauptkampfzone ist, wollen die AfD-Alphatiere nicht hören, könnte ja Arbeit machen.

  94. „Nach Kinderchor-Eklat: Umwelthilfe stellt sich hinter WDR und attackiert Kritiker“
    ***************
    Die Verlinkung (zweideutig!) der Deutschlandabschaffer nimmt ihren Lauf. Gut, daß das endlich sichtbar wird.

  95. Das Land des Dosenpfands, der Mülltrennung, der Omas gegen Rechts, des Datenschutzdurchsetzungsgesetzes., der fehlenden Obergrenzen, der „Umwelthilfe“ …

    Es reicht!

  96. hhr 30. Dezember 2019 at 09:23

    Das #Merkelregime scheint ausser Kontrolle zu geraten, denn die linksgrün-pädophilen Nichtsnutze machen jetzt immer mehr FehlerInnen und reiten sich immer tiefer ins Desaster!

  97. Tentakel 30. Dezember 2019 at 05:53

    „Die ganze Sendeanstalt gehört aufgelöst und durch einen AfD-Sender ersetzt“

    🙂 Ganz geschickt, Antifa. Von wegen linksgrüne Nichtsnutze ohne Bildungshorizont.

    Die wollen die Bürger gar nicht entlasten und Medien demokratisieren! Sondern nur durch eine anderen Totalitarismus ersetzen. Stand bei PI-News.

  98. Nicht aufregen hier,
    GEZ-Überweisung kürzen, Datenabfragen stellen. Trifft diese Leute viel mehr. Auch ein kleiner Zahlendreher in der „Kundennummer“ ist bestimmt hilfreich! Da macht das bezahlen erst richtig Spaß.

  99. „GROSSELTERN WEHREN SICH GEGEN BELEIDIGUNG DURCH WDR-KINDERCHO
    Wir sind keine Umweltsäue!

    Dabei ist im WDR-Gesetz („Programmgrundsätze“) zu lesen: „Der WDR hat in seinen Sendungen die Würde des Menschen zu achten und zu schützen.“
    Das Lied soll als Satire-Beitrag in der Klima-Debatte geplant gewesen sein, ging aber mächtig nach hinten los. WDR-Intendant Tom Buhrow (61) – ab 1.?Januar neuer ARD-Vorsitzender,– entschuldigte sich „ohne Wenn und Aber“.
    Die Redaktion löschte zwar das Video des 90-sekündigen Auftritts, aber die Kritik reißt nicht ab:

    Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (67, FDP), zu BILD: „Dass ein Kinderchor missbraucht wird, um zu denunzieren und Umerziehung zu betreiben, spricht gegen die ‚Fernsehmacher‘ und erinnert fatal an die untergegangene DDR.“

    Nächster Fehltritt: WDR-Mitarbeiter Danny Hollek twitterte, die Großmütter all jener, die sich jetzt aufregten, seien keine „Umweltsäue“ – sondern eine „Nazisau“. Gestern versuchte er den Kommentar als „sarkastische Bemerkung“ zu entschuldigen.

    BILD fragte Deutschlands Senioren, was sie von dem WDR-Schmählied halten.

    Andreas Schneider (61, Angestellter aus Berlin, ein Enkel): „Ich finde den Text voll daneben. Da haben ein paar Leute sehr kurzsichtig gedacht. Mein Beitrag in diesem Jahr war der Kauf einer Umweltkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel.““

    https://www.bild.de/politik/inland/politik/wdr-kinderchor-singt-umweltsau-grosseltern-wehren-sich-gegen-beleidigung-66983832.bild.html, Bild, 29.12.2019 – 23:30 Uhr

  100. Sawsan Rolex SPD, Palästinensische UnruhestifterIx) Nichten und Neffen fahren nicht voll Krass AMG CLS63 und studieren Maschinenbau, Physik und Informatik:

    https://twitter.com/SawsanChebli/status/1210908500265750529?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Etweet

    Finde es nicht witzig, wenn meine studierten umweltbewusst lebenden Nichten&Neffen meine Mama, also ihre Oma, alte #Umweltsau“ nennen, weil sie beim Discounter u. nicht Bio einkauft. Das so zu sehen, hat nichts mit links, rechts, konservativ, liberal, progressiv zu tun. #Respekt

  101. Peter Weber braucht für seine Strafanzeige eine Ladefähige Anschrift dieses Hollek . Die sollte man doch herausbekommen, oder?

  102. Eurabier 30. Dezember 2019 at 09:30
    hhr 30. Dezember 2019 at 09:23
    …. die linksgrün-pädophilen Nichtsnutze machen jetzt immer mehr FehlerInnen und reiten sich immer tiefer ins Desaster!“
    *************
    Leider steht das Bollwerk gegen rächtz viel zu stark verankert, siehe Demokratiezentrum-bw. de. Unglaublich, was da zusammen getragen wurde!

  103. Waldorf und Statler 30. Dezember 2019 at 09:11

    schon gehört

    OT,-….Meldung vom 30.12.2019 – 06:11

    Nach Kinderchor-Eklat: Umwelthilfe stellt sich hinter WDR und attackiert Kritiker

    Der Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe, Jürgen Resch, hat sich hinter den Sender gestellt.„Es gibt mal gute und mal schlechte Witze und Satire. Ich würde einfach davor warnen, solche Aktionen überzuinterpretieren. Das ist blöd gelaufen“, sagte Resch der „Passauer Neuen Zeitung“. Derzeit werde versucht, die Kinder und Jugendlichen von Fridays for Future zu diskreditieren. „Dieser Versuch wird aber scheitern. ( * das weiss der Jürgen heute schon ) Die Kids haben mit ihrer Forderung nach einem Ende des Laberns und sofort wirksamen Maßnahmen einfach Recht“, sagte Resch.Das Deutsche Kinderhilfswerk kritisiert den WDR derweil für die Löschung des umstrittenen „Umweltsau“-Videos. „Das ist eine völlig überzogene Reaktion, ausgelöst durch einen Shitstorm im Netz“, sagte Sprecher Uwe Kamp zu watson.„Für die Kinder ist das eine ziemlich blöde Situation“Mit der Löschung werde den Kindern vermittelt, sie hätten einen Fehler gemacht.

    ————————————–

    Es spricht alles gegen eine „verunglückte Satire“.
    Den wenigsten Leuten ist überhaupt bewußt, wie durchdacht die Inszenierung war.

    1) alles Mädchen. Die Muschis können sich das Video in 20 Jahren nochmal ansehen und vielleicht erkennen sie ihren Fehler.

    2) Es kommt das Wort „Altersheim“ vor. Das heißt nichts anderes, als daß die Oma im Altersheim vegetiert, während die Mädchen 100% monetarisiert für das System roboten.

    3) Spaltung der Familie – einfach das niederträchtigste, was es gibt – ohne weitere Worte.

    4) Umtextung eines alten Kinderliedes, wieder ein kleines Stück unseres Kulturgutes zertrümmert.

    5) Die Inszenierung bestätigt mich in meiner Ansicht, daß man Frauen (hier eben noch Mädchen) wie Computer programmieren und laufen lassen kann.

    Ich habe mir das Video erstmal gespeichert.

    Die linksgewickelten Mädchen nehmen die Texte nicht ernst. Die finden auch nichts an Texten wie „Ich trete Deiner schwangeren Frau in den Bauch und fresse die Fehlgeburt.“ Hatten wir hier schon als Thema.

  104. Nora1972 29. Dezember 2019 at 22:43

    Trotz Klima-Klamauk sollte man nicht
    vergessen:

    – Nur die 5 größten Erdöl-Förderländer
    mit einem Anteil von 55% konnten
    ihre Produktion steigern. Alle anderen Länder
    liegen unter ihrem Maximum, u.a.
    China, England und Norwegen.

    – Angeblich soll das Fracking die Rohstoffversorgung
    nur für vier Jahre sichern können.

    – Es werden nur wenig neue Vorkommen entdeckt.

    Also Vorsicht. Irgendeine der nächsten
    Generationen wird durch stark steigende
    Energiepreise kalt erwischt.

    Weltweit dürfte es etwa 240-mal mehr Schieferöl als konventionelle Erdöl- und Erdgasressourcen geben. Zudem enthält Schieferöl mehr als achtmal soviel Energie wie alle anderen Energieressourcen zusammen – Öl, Gas, Kohle, Torf und Teersände. Diese unfassbare Menge entspricht unserem heutigen gesamten Energieverbrauch fortgeschrieben auf mehr als 5000 Jahre.

    Quelle: Björn Lomborg, Apocalypse No!, Seite 156.
    https://www.amazon.de/Apocalypse-No-Bjoern-Lomborg/dp/3934920187/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=2XJQWP95H8X3Z&keywords=bj%C3%B6rn+lomborg&qid=1577695196&sprefix=bj%C3%B6rn+lomborg%2Caps%2C188&sr=8-1

  105. „Keine Aktionen in Aue, keine Aktionen gegen den WDR“

    Sie sind intelligent genug, nicht in die (wie hier mal jemand sagte) „Honigfalle“ zu tappen.

    Die AFD regelt das besser auf rechtlicher Basis, es giibt genug Material um auf rechtlicher Basis einige am Schlawittchen zu nehmen, auf der Strasse würden sie von den Medien zerrissen werden und am Ende, hätte die AFD und die von den Medien erfundenen „Rechten“ das Omaumweltnazisaulied zu verantworten.
    Ist schon gut so, ich denke, die AFD ist hellwach.

  106. „Dazu stößt noch der Missbrauch von manipulierbaren kleinen Kindern für politische Zwecke auf.“

    Die Ferien sind bald zu Ende und die Mädchen müssen wieder in die Schule, und spätestens dann wird das Mobbing losgehen.

    Da wird dann genau geguckt, ob die Brotdose und Trinkflasche aus Plastik sind, ob am Schulranzen Plastikteile dran sind, wie sie denn nach Südkorea gekommen sind, warum die Mutter sie mit dem Auto abholt usw. usw. Und immer mit dem Refrain: „Aber die (eigenen) Großeltern als Umweltsäue beschimpfen“.

    Und dann wird keine/r vom WDR da sein, der ihnen hilft. Mit den Reaktionen in ihrem Umfeld werden sie allein gelassen werden und sie können dann sehen, wie sie klar kommen.

    Hoffentlich schaffen die kleinen Mädchen das auch, denen weisgemacht wurde, dass das, was sie gesungen haben, wahnsinnig komisch und amüsant ist.

  107. Weg mit den Altparteien! 30. Dezember 2019 at 09:39

    Peter Weber braucht für seine Strafanzeige eine Ladefähige Anschrift dieses Hollek . Die sollte man doch herausbekommen, oder?
    ———————————————-
    Dann kann man den gleich noch belangen, der verschiedene Webseiten / Social-Media-Profile kommerziell betrieb und die Impressumspflicht verletzt hat, er bot von dort aus Fotos an.
    Wenn ich Privatermittler wäre, würde mal bei Michael und Sabine, Wethmar Mark 98 in 44534 Lünen nachfragen. Die wissen die ladungsfähige Anschrift gewiß.

  108. Zitat : sara25
    „fast) alle machen mit!!!! Kirchen, Schulen, Sozialverbände, Vereine und und und….ALLE tragen dazu bei, und nachher will es keiner gewesen sein.“

    alle die mitmachen befinden sich seit geraumer Zeit auf einer abschüssigen Bahn , auf der sie immer tiefer rutschen, solange, bis sie nicht mehr hochkommen. Dies gilt insbesondere für die Kirchen.
    Alle die mitmachen ein Volk, ja, ein wirtschaftlich und gesellschaftlich sowie ein friedliches erfolgreiches VOLK zu destabilisieren, werden ihre faulen Früchte ernten und essen müssen. Die heutigen Kinder sind doch nur manipulierbar, weil sie nicht von ihren Eltern über die Gefahr einer Gehirnwäsche aufgeklärt werden. Die Eltern haben Angst ihre aufgeklärten Kinder könnten in der Schule Probleme bekommen. Das mag so sein, aber wenn sie sich gehirnwaschen lassen und den geldgierigen Umweltrattenfängern hinterherlaufen , dann bekommen sie nicht nur in der Schule Probleme, sondern ihr ganzes Leben lang . Die erwachsenen Bauernkinder können dann ihre Scholle wieder mit Pferd und Pflug bearbeiten. Hat Einstein da nicht mal etwas ähnliches gesagt, da gibt es doch so ein Zitat von ihm.
    Einstein? Ach ja, wer ist denn das?

  109. Ich empfehle, dass jeder , der seine Familie liebt, jetzt in ganz besonderer Weise sich seiner Kinder annimmt und sie das lehrt, was die Schule ihnen verweigert.
    Viele Eltern haben Angst ihre Kinder an Sekten zu verlieren aber „FFF“, ist noch viel schlimmer, „das Tier“ frisst eure Kinder auf.

  110. Weg mit den Altparteien! 30. Dezember 2019 at 09:32

    Nicht aufregen hier,
    GEZ-Überweisung kürzen, Datenabfragen stellen. Trifft diese Leute viel mehr. Auch ein kleiner Zahlendreher in der „Kundennummer“ ist bestimmt hilfreich! Da macht das bezahlen erst richtig Spaß.
    ———————————–
    Auch ein Totalboykott hilft, habe 2017 nochmal nachgezahlt und seitdem ist endgültig Schluß. Jeden Festsetzungsbescheid abgewiesen. Jeden Widerspruch wiederum zurückgewiesen. Vor 9 Monaten haben die mir die Zwangsvollstreckung angedroht, passieren tut nix, es sind schon viel zu viele. Dieser Beitrag mit Daten von 2014 https://www.focus.de/finanzen/videos/widerstand-gegen-zwangsgebuehren-sie-zahlen-einfach-nicht-millionen-deutsche-verweigern-die-gez-abgabe_id_4764622.html
    Zitat: „Mehr als vier Millionen Haushalte haben 2014 die Rundfunkgebühr einfach nicht gezahlt – ein Anstieg von 90 Prozent im Vergleich zum Vorjahr“
    Und seitdem werden die Zahlen geheimgehalten! Selbst wenn die Zwangsvollstreckung bei mir durchgeführt für Beiträge von Ende 2017 bis Mitte 2018 dann werden die denselben Zinnober immer wieder veranstalten müssen. Die Mahngebühr von 8€ ist nicht kostendeckend, die Zwangsvollstreckung auch nicht, siehe hier
    https://www.verivox.de/rechtsschutzversicherung/themen/zwangsvollstreckungskosten/
    „Bei einer durchschnittlichen Forderungshöhe, bis 1.500 Euro, muss mit Gerichtsvollzieherkosten zwischen 30 und 40 Euro gerechnet werden.“
    Wenn sie ihre Beiträge mit über 2-jähriger Verzögerung eintreiben und ein erheblicher Mehraufwand nötig wird, der ihre Gebühren auffrißt dann werden wir das so lange wiederholen bis deren Inkasso zusammenbricht.
    Und dafür gibt es eindeutige Anzeichen: Die Antwortzeiten auf Widersprüche werden länger und länger. Schon jetzt pfeifen die GEZ-ler aus dem letzten Loch. Ich finde die Quelle gerade nicht, war aus dem Umfeld der Gebührenaktion von „Hallo Meinung“, wo ein anonymer GEZ-ler sagte, sie seien kurz vor dem Zusammenbruch. Das kann bei einerseits „lean management“ und andererseits hunderttausender oder Millionen, die Sand ins Getriebe streuen, gar nicht anders sein. Deren finanzielle Verpflichtungen sind so, daß die bei einem 10%-igen Gebührenausfall ins Schlingern kommen wie jede Bank, die haben keine Reserven und verbraten jetzt schon 50% ihrer Einnahmen für die Luxusrenten der Althetzer. Wenn Sie mit dem roten Bluthund Klaus Bednarz noch eine Rechnung offen haben, ist das zwar zu spät (seit 2015 tot) aber all die anderen verdienen eine Rentenkürzung, denken Sie nicht?
    Und da kommt die Gebührenaktion goldrichtig, es muß tonnenweise Sand in deren Getriebe, die gegen Omas hetzen und von unserem Geld Propagandisten wie Kleber und Buhrow mit 600.000 bzw. 400.000 € mästen. Es geht nicht um eine Reform, es geht um eine vollständige Beseitigung des GEZ-Zwangsfunks!

    Und alles, was die Geld kostet wie DSGVO-Abfragen wurde ja hier schon thematisiert. Also: Immer druff!

  111. Das in der Apokalypse prophezeite „Tier“ ist aktiv geworden.Die“ Legion „(„wir sind viele“) ist die unterstützende Basis.

    Es wird schwer, zu widerstehen.

  112. Made in Germany West 30. Dezember 2019 at 09:51
    „Dazu stößt noch der Missbrauch von manipulierbaren kleinen Kindern für politische Zwecke auf.“
    ***************
    Es ist tatsächlich unglaublich was da bei WDR et al. so für Kindsköpfe sitzen müssen: da winkt scheinbar eine ganze Reihe von Entscheidungsträgern das Video durch, weil sie den „freiwilligen“ Kindern und deren Erziehungsberechtigten (?) das Gefühl vermittelt es handele sich um den richtigen „Humor“. Denn das müssen ja Profis sein, wenn sie bei ÖR arbeiten.
    Und es geht noch besser: Ich glaube gelesen zu haben : Der Kinderschutzbund blökt schon für den „Humor“.
    Ich sage ganz ohne WDR „Satire“ mit etwas entspannterem Blick aus dem Ausland :
    Deutschland ist krank, sehr krank. Und erhält zu 87% die falschen Medikamente von falschen Ärzten. Ihr braucht dringend Trumpicilin Mega.

  113. Fernsehanstalten sind im grunde genommen Genossenschaften !
    Der GEZ zahler ist Anteilseigner !
    Einen offnen buchhaltung und ein jährlicher Rechenschaftsbericht
    wäre ihre Pflicht !
    Ebenso haben Sie einen Mittbestimmung was der Einkauf von
    Unterhaltungs Serien und Filmen angeht !
    Die Realität ist aber einen Selbsbedienungsladen mit nicht
    von Anteilseigner gewählter überproportional bezahlter Sesselfürzern !
    Die zu 90% billiger Ramschfilmen die selbst in der Flohmarktkiste nicht
    mal für 50 cent einen Käufer finden, und die sich als Specialisten für
    Programmgestaltung nennen !
    Solange der brave Michel nicht aus seinen Lethargie Starre nicht erwacht,
    wird das nichts mit einen GEZ Verweigerung !

  114. Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende 29. Dezember 2019 at 22:33
    Ich vermisse das Thema BRD-TV bei der AfD. Hallo AfD, noch jemand zu Hause????? Die Medien sind die Hauptkampflinie, nicht irgendein fakultativer Zeitvertreib. Also dalli dalli, sonst habt Ihr die längste Zeit 12,6 % gehabt!
    ###########
    Ich glaube, das ist Absicht, weil Selbstläufer. Sonst hieße es wieder, die AfD nutzt es zur „Propaganda“ und alle sind wieder voll Nazi.

  115. Ach so, eines noch, gerade gelesen: 30.12.2019 | 06:25 Uhr
    Streit um „Umweltsau“-Lied: Umwelthilfe stellt sich hinter WDR
    https://www.pnp.de/nachrichten/politik/3558899_Streit-um-Umweltsau-Lied-Umwelthilfe-stellt-sich-hinter-WDR.html
    Der Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe, Jürgen Resch, hat sich im Streit um das Satire-Lied des WDR-Kinderchores um eine Oma als „Umweltsau“ hinter den Sender gestellt.

    Wenn 2020 Hunderttausende ins Elend gestürzt werden, weil dieses Drecksschwein Resch die Automobilindustrie ruiniert hat, dann sollte der sehen, den Standort seiner Villa geheimzuhalten. Es wäre denkbar, daß der Volkszorn diese in Flammen setzt und die Räumlichkeiten dieser NGO dazu. Oder?

  116. Soso, Her Buhruf billigt seinem Vater zu, er sei keine Sau. Das ist sachlich sicher richtig, denn er wäre allenfalls ein Umwelt-Eber oder ein Umwelt-Schwein.
    Jahrgang 1927: da könnte er, rein vom Alter her, allerdings ein Nazi-Schwein gewesen sein (laut WDR-Hollek – ich weigere mich, etwas als „Herrn“ zu bezeichnen).

  117. Böhmi soll sich ja angeblich nicht mehr aus seinem Haus trauen.
    Der Name des jugoslawischen Kinderchor Dirigenten samt Foto aber inklusive der instrumentalisierten Kinder (etwas grenzwertig) steht heute in der BILD-Zeitung als Aufmacher.
    Ich habe mal gehört daß es in Dortmund-Nord einige Jungs geben soll…
    2020 wird auch ein Jahr werden, wo der Kampf gegen die Systemmedien intensiviert werden muss. Der WDR hat die Steilvorlage gegeben. Wie steht es in der Bibel? „Wer Hass säht…“
    Ich erwarte den sofortigen Rücktritt von Chefintendant Tom Bhurow. Erkennbar am Mega-Gehalt und ganz kurz vor eine Mega-Mega-Rente.
    Die AfD kommt als größte Oppositionspartei in den Medien kaum noch vor. Zu verlieren haben die nichts.
    Gut, daß die AfD nicht in Aue mitmarschiert ist selbst wenn es schwerfällt. Selbst in einer abgeschlossenen Gruppe hätten die Lügenmedien die Bilder am Computer zusammengemixt.

  118. Made in Germany West 30. Dezember 2019 at 10:11
    ralf2008 30. Dezember 2019 at 09:01
    Schade, dass die AfD bei dem Thema geschlafen hat“
    **************
    Ich habe den Eindruck, die AfD will sich mit Meuthen +dem Malermeister regierungsfähig schlafen.

  119. Resch/DUH: Ist Radolfzell am Bodensee eigentlich so groß, daß man Arbeitsplätze-Zerstörer dort nicht ausfindig machen kann? Natürlich nur um über das Klima zu diskutieren…Ich will nicht missverstanden werden.

  120. MiWG 09:51:
    Die Ferien sind bald zu Ende und die Mädchen müssen wieder in die Schule, und spätestens dann wird das Mobbing losgehen.
    ————–
    Mobbing? Nett formuliert. Die instrumentalisierten Mädels müssen ab Ferienende im Kalifat per Bodyguard im Hausfrauen-Panzer SUV in ihre Baumschulen gebracht werden. Umweltfreundlich mit dem Schulbus anreisen ( Busse und Straßenbahnen – die brauchen keine Batterie – sind die umweltfreundlichsten Verkehrsmittel ) ist unmöglich geworden.
    Der WDDR wird die Eltern hängen lassen.
    Dirigenten, die mit kleinen Kindern „arbeiten“, sind mir ohnehin hochgradig suspekt.
    In der Haut der Kinder möchte ich nicht stecken nachdem BILD heute deren Fotos veröffentlicht hat. Nur ein Kind ist rechtzeitig abgetaucht.
    Tom Bhurow: Hau ab nach Paraguay ohne Mega-GEZ-Rente.

  121. Und in diesem ganzen Chaos ist Frau Merkel natüüüürlich die beliebteste
    Politikerin von Allen.
    Oder beleibteste?
    Kommt der Wahrheit wahrscheinlich näher.

  122. hhr 30. Dezember 2019 at 10:27

    Ärgerlich, dass die AfD diese Diskussion praktisch verpennt hat. Und dann als einzige Reaktion ein müder Brief von Chrupalla.
    Was hätten die Linken aus so einer Vorlage alles gemacht! Die AfD muss noch viel lernen.

  123. gonger 30. Dezember 2019 at 10:31

    Resch/DUH: Ist Radolfzell am Bodensee eigentlich so groß, daß man Arbeitsplätze-Zerstörer dort nicht ausfindig machen kann? Natürlich nur um über das Klima zu diskutieren…Ich will nicht missverstanden werden.
    —————
    Gerade mal nach Datum gegoogelt, dieser Jürgen Resch ist schon sehr lange in Radolfzell am Bodensee in dieser NGO, es lassen sich Dokumente und Seiten von 2000 finden. Der Ort hat 30000 EInwohner. Der Sitz der „Umwelthilfe“ ist bekannt. Von den hunderttausenden Entlassenen in der Automobilindustrie werden sicher einige sowohl die Zeit als auch die Motivation haben, an der Zentrale mal dem einen oder anderen hinterherzufahren und jede Fahrt endet irgendwo. Glaubt dieser Größenwahnsinnige etwa, er kann seinem selbstgewählten Schicksal entgehen, wenn er die Industrie in die Schieflage und Hunderttausende in die Armut agitiert? Ob der den Lübcke macht? Mir egal.
    ———————————–
    gonger 30. Dezember 2019 at 10:40
    Tom Bhurow: Hau ab nach Paraguay ohne Mega-GEZ-Rente.
    ———————————–
    Sie wissen, daß der ab 1.1.2020 ARD-Vorsitzender werden soll wenn nicht noch ein Wunder geschieht? Dann ahnen Sie auch, daß auf sein Gehalt (derzeit beim WDR: 400.000 Euro) sicher noch ne extradicke Schippe draufgelegt wird.
    Wenn der Gebührenzahler, der bisher zum Boykott noch nicht entschlossen genug war, jetzt mutiger wird und auch andere wenn auch nicht aus politischen Gründen aufspringen und das System kollabiert ist ganz schnell Sendeschluß für den Lumpenfunk.

    Dann kann sich Anne Will an die Berliner Kurfürstenstraße nachts einreihen!

  124. In seinem Sessel,
    behaglich dumm,
    sitzt schweigend,
    dass deutsche
    TV Publikum.
    ….und lässt sich abends gern berieseln.
    Die höchste Geistesleistung ist das Pausen Pieseln.

  125. AfD-Waehler 30. Dezember 2019 at 08:35

    Bei allem Respekt, mein Gutester. Ich muss gar nichts. Ich habe einen Beruf, die AfD Abgeordneten haben ihren, nämlich Politiker. Und dafür sind sie von mir (und anderen) gewählt, solche Sauereien wie jetzt beim WDR politisch auszunutzen, um ihn für die AfD in Wählerstimmen umzumünzen. Nicht ich. Dass das mal klar ist.

  126. „Satirische“ Antwort an die Hetzerzecke Jahn Böhmermann:

    „Du kleiner perverser Drecksack wärst doch damals in der ersten SA-Reihe marschiert, um deinen Minderwertigkeitskomplex zu kompensieren und hättest großen Spaß dabei, deine sadistischen Triebe zu befriedigen, wobei die Machtgeilheit deines niederen Instinkts sogar deinen Schwanz den Hitlergruß zeigen ließe.“

    Benutze kein Twitter.
    Hat jemand seine E-mail-Adresse?
    Dann schick ich´s ihm persönlich.

  127. Neunzehnhundertvierundachtzig 29. Dezember 2019 at 23:33
    Hier geht mittlerweile alles gegeneinander los. Selbst Omas gegen Rechts fühlen sich mit anderen (ja dann wohl bösen) Omas nicht solidarisch. Kinder gegen Eltern, Kinder gegen Kinder, überall setzt sich der staatlich geförderte Hass wie ein Krebsgeschwür fort.
    —————————————–

    Es ist wirklich sehr traurig!
    Jeder wird gegen jeden aufgehetzt!

    Alt ./. jung & v.v.!
    Arm ./. reich & v.v.
    Omas ./. Omas
    Gesunde ./. Kranke v.v.
    Schwarz ./. Weiss v.v.
    Radfahrer ./. Autofahrer
    Linke ./. Rechte
    Ungläubige ./. Gläubige
    Benziner ./. Dieselfahrer v.v.
    Asylanten ./. Tafelbesucher v.v.
    Täter ./. Opfer
    Täterschützer ./. Opferschützer
    Taugenichtse ./. Uniformierte
    Verschleierte ./. Anzugträger
    Balkonier ./. Urlauber
    Wanderer ./. Kreuzfahrer
    Sparfüchse ./. Flugreisende
    Klimakämpfer ./. Andersdenkende
    Verschleierte Nichtschwimmer ./. Bikini-Schwimmer

    Sogar im KINDERGARTEN geht der Kampf schon los!
    Rindfleischkinder ./. Schinkenbrötchenkinder!

    Das Land ist zum Zirkus verkommen!

    HEREINSPAZIERT, HEREINSPAZIERT!

  128. Linkophob 30. Dezember 2019 at 11:15
    —————
    Danke für die Info! Ich bin ja ein Norddeutscher und kenne mich am Bodensee nicht so aus.
    Wenn’s losgeht am Bodensee, komme ich auch und tausche meinen kleinen Benziner gegen einen Diesel vom Nachbars-Kudd’L obwohl ich lieber mit der Bahn fahre oder fliege auf langen Strecken aber Diesel muss sein wenn es drauf ankommt 😉
    Hallo Reschi/Dummer Arbeitsplatz-Zerstörer! In CH gegenüber will Dich auch keiner.

  129. § 15 Abs. 3 DSGVO gibt jedem Beitragszahler Auskunftsansprüche darüber, was der “Beitragsservice” mit seinen Daten macht. Wollten Sie das nicht sowieso schon immer wissen? Das ist übrigens ein Rechtsanspruch, die Auskunft ist kostenlos schriftlich innerhalb eines Monats zu erteilen. Formular findet man im Internet. Würden alle mitmachen, ist das System am Ende. Auf gehts.
    Übrigens sollte man die Einzugsermächtigung widerrufen und öfter mal 5 Cent zuviel oder zuwenig überweisen. Man kann einen Kontoauszug anfordern über die geleisteten Zahlungen.
    Ein Heidenspaß. Also, wenn die GEZ-Sender so viel Humor haben, werden sie kräftig lachen müssen.

  130. HEREINSPAZIERT, HEREINSPAZIERT!

    Maria-Bernhardine 30. Dezember 2019 at 11:48

    WDR-HOLLEK UNTERSTÜTZT LYNCHJUSTIZ,

    LINKSEXTREMEN & ISLAMSCHEN JUDENHASS;

    BELEIDIGUNGEN JETZT DISKUSSIONSKULTUR:

    Er(Daniel „Danny“ Hollek) legte auf seine „Oma-Nazisau“-Beleidigung noch einen drauf, indem er sich über die Empörung lustig machte: „Haha. Wie jetzt alle ausrasten“. Und fügte dreist hinzu: „Bin auch weiterhin der Meinung, dass alte Menschen noch nicht ausreichend beleidigt wurden. Mehr!“.

    Am 21. November twitterte er „Grenzenlose Solidarität mit Palästina“ und „Ich bin ein Antideutscher“. Am 5.12.2017 postete er zum 40. Jahrestag des von der linksextremen Terrorbande Rote Armee Fraktion (RAF) entführten und ermordeten Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer ein Foto des Gefangenen und fügte wie zur Rechtfertigung an, dass Schleyer in der NS-Zeit ein SS-Untersturmführer war. (PI-NEWS.NET)

    WDR LIEBT HOLLEK:

    WIR DISTANZIEREN UNS NICHT

    ——————————–

    Da hält einer die Hand über den anderen!

    Die ganze WDR BANDE ist von gleicher Gesinnung!

    Und so etwas wird auf unserer Kinder losgelassen!

    Muss man das Fernsehprogramm jetzt auch noch nachprüfen, damit die Kinder nicht davon verdorben werden.
    Früher war es nur das Internet!
    Jedoch heute ist das Fernsehen mit den ÖR KINDERSCHÄDLICHER ALS JEGLICHE ANDEREN SCHLECHTEN EINFLÜSSE!

  131. In den ÖFFENTLICH RECHTLICHEN da lernen die Kinder auch:
    DROGEN SIND NICHT SO SCHLIMM!
    ALKOHOL IST VIEL SCHLIMMER!

    Und ehe man sich versieht hat man eine ganze KIFFERNATION AM BEIN!
    Kiffer und andere Drogensüchtige, die zu keiner Arbeit mehr taugen, lieber in Lethargie schwelgen wollen!
    EIN LAND VOLLER DROGENSÜCHTIGER
    PARKS VOLLER DROGENDEALER
    UND EINE BENEBELTE BEVÖLKERUNG, die nicht mehr klar denken kann!

    VON ALKOHOL KANN EINER WENIGSTENS NOCH NÜCHTERN WERDEN!
    ABER VON DROGEN LEIDER NICHT!

  132. hhr 30. Dezember 2019 at 10:27

    Irrtum. Überwiegend liberale Kräfte in der AfD wollen Staatsfunk abschaffen.
    Wer den Staatsfunk nur „reformieren“ will- sind Leute aus dem Flügel.

    Aber wir sind uns einig- die AfD sollte schon spielend leicht die Kraft aufweisen, hier jeden Haushalt zumindest um 17,50 EUR entlasten zu können.

  133. Bin Berliner 30. Dezember 2019 at 02:32
    Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende 29. Dezember 2019 at 22:38

    Was mich mal interessieren würde: Wer hier zahlt den Rundfunkbeitrag nicht?
    ______________________________________________________

    Noch nie GEZahlt..warum auch? Ich habe seit über 20 Jahren keinen Fernseher!
    ———————-

    Ich auch nicht! Warum auch? Alle News und Entertainment findet man heute auch im Internet, und da kann mann es sich schön aussuchen: Siehe PI.

  134. Der WDR hat jetzt damit begonnen, kritische Äußerungen zu diesem Skandal auf der Facebookseite rigoros zu löschen. Wir bezahlen diese Erzeihungsanstalt zwangsweise und dann wird uns der Mund von diesen Leuten verboten.

  135. Das was hier abläuft ist nichts anderes wie in Nordkorea. Diese Ratten machen sich ideologisch über die Köpfe unserer Kinder her, noch bevor sie ausreichend Schulbildung haben um über diese ganzen Dinge kritisch und reflektiert zu überdenken und zu betrachten.

    Die stopfen den kleinen Kiddies die Lüge vom schädlichen CO2 und angeblich menschgemachten Klimawandel schon im Alter von 10 Jahren in die Köpfe.

    Jeder der aber Physik in Oberstufe durchläuft muss erhebliche Zweifel an dem ganzen Gesülze bekommen, denn eine reflektierende Wirkung von CO2 Molekülen auf Wärmestrahlung ist noch nicht einmal in geschlossenen Systemen nachgewiesen, geschweige denn in einem offenen System wie unserer Atmosphäre.

    Diese verbrecherischen Lügner machen sich also mit dieser Ideologie über die Köpfe unserer Kinder her, genau wie die Sozialisten und Kommunisten in Nordkorea.

    Das ganze hat ja auch einen Zweck, denn die Kommunisten-Merkel hat begriffen, dass sie über das CO2 Märchen ihre Milliarden für die illegal ins Land gelassenen Neger und Araber bekommen kann.

    Der dumme Deutsche wird geblendet, er meint er zahlt die CO2 Abgabe für die „Klima“ Rettung, dabei wird die Kohle benötigt um die zerstörerische Asyl- und Migrationsindustrie zu unterhalten.

    Die Ökosteuer wird bis auf den heutigen Tag benutzt, um Haushaltslöcher zu stopfen.
    Viele Dummmichel glauben es ginge um die Umwelt.

    Wenn Merkel sagen würde, sie muss die Steuern erhöhen wegen den Kosten für die illegalen Migranten, dann würden die Deutschen auf die Barrikaden gehen, aber mit dem Klimaschwachsinn meinen tatsächlich viele, dass sie das Geld ja für eine gute Sache geben.


    Deutsche wacht endlich auf….DasKlima wandelt sich seit Jahrtausenden und CO2 hat nicht den geringsten Einfluss darauf.

    Und den sozialistischen Nordkorea Ideologen (Alt 68er)und Merkel Gefolgschaft in Altparteien, GEZ-Medien und Schulen sei gesagt, „lasst eure Finger von den Köpfen unserer Kinder.“

    Vermittelt Bildung!
    Das ist euer Auftrag!

    Wenn ihr nicht damit aufhört, die Schutzbefohlenen zu indoktrinieren, dann müsst ihr euch nicht wundern, wenn es entsprechende Reaktionen gibt.

    Ihr wurdet gewarnt und man hat euch ganz genau im Auge!

  136. @D Mark
    „Warum schlafen die Luftpumpen der AfD?
    Keine Aktionen in Aue,keine Aktionen gegen den WDR .So ist diese Partei keine Alternative und nicht wählbar“!

    Die Antwort auf Ihre Frage ist simpel und können Sie sich auch selbst geben, weil sie Ihnen bekannt ist!
    Die AfD ist definitiv am Schweinefresstrog angekommen!
    Mahlzeit!

  137. ridgleylisp 30. Dezember 2019 at 12:12
    Bin Berliner 30. Dezember 2019 at 02:32
    Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende 29. Dezember 2019 at 22:38

    Was mich mal interessieren würde: Wer hier zahlt den Rundfunkbeitrag nicht?
    ______________________________________________________
    Noch nie GEZahlt..warum auch? Ich habe seit über 20 Jahren keinen Fernseher!
    ———————-
    Ich auch nicht! Warum auch? Alle News und Entertainment findet man heute auch im Internet, und da kann mann es sich schön aussuchen: Siehe PI.
    ——————————————————————————————-

    Ihr Glücklichen.
    Wie macht ihr das, ohne sanktioniert zu werden?
    Von GEZ befreit sind nur Blinde, Hartz4er bekuschelte Migrantenhorden und sonstige Wildfremde, die im deutschen Sozialsystem zuhause sind.

    Mir wurde per richterlichem Beschluss mit Pfändung meines Geschäftskontos gedroht.
    Also zahle ich seitdem. Ein Aufbegehren kann ich mir bei Androhung existenzvernichternder Maßnahmen nicht leisten.

  138. Eurabier 30. Dezember 2019 at 08:50

    Der WDR nennt Omas „Umweltsäue“, nimmt aber die eigenen Großeltern aus, was für ein verlogener linksgrün-pädophiler GEZ-Dreckshaufen:

    Burow zeigt damit nur erneut seine linksgrüne „Haltung“.

    „Der Opa meiner Kinder ist keine Umweltsau, er ist ein Guter.
    Meine Fernflüge sind wichtig, ich bin ein Guter.
    Ich muss ein grosses und bequemes Auto haben, weil ich viel fahre, ausserdem bin ich einer der Guten.
    Mein zwangsgeneriertes Einkommen dient dem Guten.

    Aber ihr da, ihr anderen, ihr achtet gefälligst auf eure „biologischen Fussabdrücke! Das sagt euch ein Guter!“

  139. jeanette 30. Dezember 2019 at 11:47
    .

    Es ist wirklich sehr traurig!
    Jeder wird gegen jeden aufgehetzt!
    ************
    Ein wichtiger Aufhetzer fehlt:
    Frauen gegen Männer

  140. „Noch nie GEZahlt..warum auch? Ich habe seit über 20 Jahren keinen Fernseher!“
    ***********
    Auch computer sind GEZ pflichtig.

  141. „Die ganze WDR BANDE ist von gleicher Gesinnung!

    Und so etwas wird auf unserer Kinder losgelassen!“
    ***************
    Die ganze Medien Branche ist durchsetzt mit Kindsköpfen, gefährlichen Kindsköpfen, weil sie in jeder Stube ungefiltert Macht ausüben können und ihr Wort verkünden dürfen.
    Besonders arge Kindsköpfe sind in der Entertainment Branche“, die nicht erarbeitetesGeld nach Laune ausgeben dürfen. Motto: „Das ganze Leben ist ein Spiel.“

  142. Die GEZ-Säue machen aus unserem Land einen Hühnerstall und fahren alles tot, was ihrer Meinung nach nicht sofort auf der linken Straßenseite ist.

  143. jeanette 30. Dezember 2019 at 12:07
    Mit Drogensüchtigen hat unsere Verräterregierung leichtes Spiel. Im Rausch ist die ganze Welt ein Ponyhof. Da kann man ruhig noch viele Millionen Glückritter ins Land lassen.
    Schauen wir uns doch mal die Promis an, die ganz laut gegen die AfD schreien. Die meisten von ihnen nehmen Drogen.

  144. An
    Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende.
    ICH !!!
    Ich könnte mich allerdings auch befreien lassen. Habe dies aber nicht getan.
    Ich besaß auch noch nie einen Personalausweis. Denn ich weis wer ich bin. Und wer mich nach meinen Namen fragt muss mir schon glauben. Der Staat verlangt Ausweise und wir sollen die Dinger auch noch bezahlen.
    Bei den Asylanten geht es auf einmal auch ohne.

Comments are closed.