Genderwahn und Sharia-Law Großbritannien verbannt Geschlechterrollen aus der Werbung

Künftig soll genderwahngerechte Werbung in Großbritannien zum Standard werden. Die Advertising Standards Authority (ASA), die nichtlegislative Regulierungsbehörde der britischen Werbeindustrie, hat kürzlich neue Statuten...

Islamaufklärung: Kreuzigen im Namen Allahs

Wenn in den Medien über das Abschlachten von Christen durch IS-Muslime berichtet wird, muss man darunter mit Sicherheit auch die gerade in den letzten...

Frankfurt will erste „bunte“ Verwaltung im Bund

Wer künftig eine Laufbahn in der Verwaltung der Stadt Frankfurt anstrebt, sollte sich schon einmal kundig machen, was im Umgang mit Moslems schicklich zu...

PI-Halal-Serie: Illegale Schächtung in Aurich

Die Lesereinsendungen zur PI-Serie „So halal is(s)t Deutschland“ reißen auch fünfeinhalb Jahre nach Beginn nicht ab. Wieder dokumentieren Menschen, die nicht wegschauend tolerieren, sondern...

Tagesspiegel fordert Verständnis für Kinderehe

Wer geglaubt hatte, die derzeit um sich greifende Verharmlosung von sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche – wenn sie nur einen muslimischen Hintergrund hat...

Nicolaus Fest: Der Islam bedroht unsere Freiheit

In der neuesten Folge seiner Videoreihe befasst sich der frühere stellv. Chefredakteur der BILD am Sonntag und jetziges AfD-Mitglied, Dr. Nicolaus Fest, mit der...

Iran: Hand ab wegen Lesbe Hendricks?

Das Aussehen der deutschen Umweltministerin Barbara Hendricks sorgt im Iran für Irritationen. Die SPD-Vorzeige-Lesbe trägt zwar regelmäßig Halsketten, um sich von ihren männlichen Artgenossen...

US-„Playboy“ erstmals mit Kopftuch-Muslima

Ende 2015 kündigte das US-Magazin Playboy an, künftig weniger nackte Haut zeigen zu wollen. Man würden Frauen zwar weiterhin in aufreizenden Posen, aber nicht...

Jordanier wegen Islam-Karikatur erschossen

Wer Mohammed zeichnet, lebt gefährlich. Noch gefährlicher wird es, wenn Allah in einer Karikatur erscheint. Die Karikatur, die zum Stein des Anstoßes wurde, war...

NRW: Hallenbad als Muslima-Treff missbraucht

Der abseits des Stadtgebiets von Mönchengladbach gelegene Ortsteil Rheindahlen verfügt über eine eigene Infrastruktur, damit die Bevölkerung nicht benachteiligt ist. Seit 40 Jahren wird...

Burkini-Verbot sogar in islamischen Ländern

Die beiden oben abgebildeten Schilder wurden im Schwimmbereich marokkanischer Hotels aufgenommen. Sogar im islamischen Marokko gibt es ein Verbot für diese unhygienische Badekleidung mit...

Kein Gesichtsschleier im Abendgymnasium

Eine Osnabrücker Schülerin ist diesen Montag mit ihrem Versuch gescheitert, die islamische Frauenvollverschleierung im öffentlichen Leben in Deutschland weiter zu verbreiten. Ihr Versuch richtete...

Mehr „Kinderehen“ in Deutschland

In einem informativen Artikel berichtet heute die WELT über das Phänomen einer ansteigenden Zahl von „Kinderehen“ in Deutschland. So wie es sich gehört, werden...

Migrationsforscher: Burkini ist Integration

Ezli Özkan (Foto) ist an der Uni Konstanz für kulturelle Geschwätzwissenschaften zuständig und darf bei der WeLT die Frage beantworten: Soll man Musliminnen erlauben,...

Augsburg: Bald Kopftuch-Richterinnen!

Unser pervers verkommenes Rechtssystem ist andauernd dabei, die Scharia auch hierzulande durchzusetzen. In Augsburg hat sich jetzt eine mohammedanische Justiz-Referendarin mit finanzieller Unterstützung  der...
Anzeige

Anzeige
PAX
Anzeige